Sie sind auf Seite 1von 7

BMW Group Standard GS 96002--2

2008--11

Deskriptoren: Widerstandspunktschweißen, Punktschweißen, Ersatz für GS 96002--2 : 2005--08


Qualitätsanforderung, Fehlerklasse, Toleranz
Descriptors: Resistance spot welding, Spot welding, Quality Replacement for GS 96002--2 :
requirement, Defect class, Tolerance 2005--08

Schweißtechnik
Widerstandspunktschweißen (RP) von Stählen
Qualitätsanforderungen, Fehlerklassen und Toleranzen

Welding Technology

Resistance Spot Welding (RP) of Steels


Quality requirements, defect categories and tolerances

Ausdrucke unterliegen nicht dem Änderungsdienst.


Print-outs are not subject to the change service.

Fortsetzung Seite 2 bis 7


Continued on pages 2 to 7

BMW AG Normung: 80788 München

E BMW AG Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved


interleaf-doc Bearbeiter / Editor: Robert Maier
Seite/Page 2
GS 96002--2 : 2008--11

Maße in mm Dimensions in mm

In case of dispute the German wording shall be valid.

Inhalt Contents
Seite Page
1 Anwendungsbereich und Zweck . . . . . . . . . . . . 2 1 Scope and purpose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
2 Normative Verweisungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 2 Normative references . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2
3 Festigkeitsmerkmale für Schweißpunkte . . . . . 3 3 Strength characteristics for weld spots . . . . . . 3
4 Oberflächenmerkmale für Schweißpunkte . . . 7 4 Surface characteristics for weld spots . . . . . . 7

Vorwort Foreword
Dieser Group Standard wurde mit den verantwortlichen This Group Standard has been coordinated with the
Bereichen des BMW Konzerns abgestimmt. responsible departments of the BMW Group.

Änderungen Amendments
Gegenüber GS 96002--2 : 2005--08 wurden folgende Ände- The following amendments have been made to the
rungen vorgenommen: GS 96002--2 : 2005--08:

-- In den Abschnitten 3.7.3 und 3.9 wurde der BI 4 in BI 5 ge- -- In Subsections 3.7.3 and 3.9 BI 4has been changed in BI 5.
ändert.
-- Norm redaktionell überarbeitet. -- Standard editorially revised.

Frühere Ausgaben Previous editions


GS 96002: 1999--03, 2000--12, 2002--10; GS 96002--2: 2004--11, 2005--08

1 Anwendungsbereich und Zweck 1 Scope and purpose


Diese Norm soll für das Punktschweißen von Stählen bis The standard is to be used for the spot welding of steels with
3 mm Einzelblechdicke und einer Gesamtblechdicke von individual sheet thicknesses up to 3 mm and a maximum
max. 7,5 mm angewendet werden. overall sheet thickness of 7.5 mm.
Diese Norm definiert Qualitätsmerkmale, Fehlerklassen und This standard defines quality characteristics, defect
Toleranzen. categories and tolerances.

2 Normative Verweisungen 2 Normative references


Diese Norm enthält Festlegungen aus anderen Publikatio- This Standard incorporates provisions from other
nen. Diese normativen Verweisungen sind an den jeweiligen publications. These normative references are cited at the
Stellen im Text zitiert und die Publikationen sind nachstehend appropriate places in the text and the publications are listed
aufgeführt. Es gilt die letzte Ausgabe der in Bezug genomme- hereafter. The respective latest edition of the publication is
nen Publikation. applicable.

GS 96002--3 Schweißtechnik; Widerstandspunktschwei- GS 96002--3 Welding Technology; Resistance spot wel-


ßen (RP) von Stählen; Prüfung von ding (RP) of steels; Testing of weld spots
Schweißpunkten

GS 96007 (alle Teile) Schutzgasschweißen (SG) von GS 96007 (all parts) Shielding-gas arc welding (SG) of
Stählen steels

GS 96010 (alle Teile) Lichtbogenlöten von Stahl GS 96010 (all parts) Arc brazing of steel
Seite/Page 3
GS 96002--2 : 2008--11

3 Festigkeitsmerkmale für Schweißpunkte 3 Strength characteristics for weld spots


Linsendurchmesser dL und Punktdurchmesser dP sind gleich- The nugget diameter dL and the spot diameter dP are
wertige Qualitätsmerkmale zur Bewertung eines Wider- equivalent quality characteristics for evaluating a resistance
standsschweißpunktes. weld spot.

3.1 Linsendurchmesser (dL) 3.1 Nugget diameter (dL)


Der Linsendurchmesser dL ist der am Schliffbild gemessene The nugget diameter dL is the measured diameter of the fused
Durchmesser des aufgeschmolzenen Werkstoffs. Der Lin- material on the micrograph. The nugget diameter can only be
sendurchmesser kann nur am Schliffbild im Labor bestimmt determined in the laboratory on the micrograph.
werden.

Schliffbild / Micrograph

dL

Bild 1 Linsendurchmesser Figure 1 Nugget diameter

3.2 Punktdurchmesser (dP) 3.2 Spot diameter (dP)


Ausknöpfbruch, Scherbruch und Mischbruch stellen gültige Peel fractures, shear fractures and combination fractures are
Brucharten dar. applicable types of fractures.
Beim Ausknöpfbruch und Mischbruch ist der Punktdurchmes- For the peel fracture and the combination fracture, the spot
ser der mittlere Durchmesser der Grundfläche des ausge- diameter is the average diameter of the surface area of the
knöpften Butzens (siehe Bild 1a und 1c). Beim Scherbruch ist exposed button (see Figures 1a and 1c). In the case of the
der Punktdurchmesser der mittlere Durchmesser der Bruch- shear fracture, the spot diameter is the average diameter of
fläche ohne Haftzone (Ringzone, siehe Bild 1b). the fractured surface without the adhesion zone (ring zone,
see Figure 1b).
Der Punktdurchmesser stellt ein reproduzierbares Gütekrite- The spot diameter represents a reproducible quality criterion
rium für die Fertigung dar. for fabrication.

Bruchfläche / fractured surface


dP1

dP1
Ringzone / ring zone
dP2 dP2 dP2 dP2

Draufsicht / top view

a) Ausknöpfbruch / peel fracture b) Scherbruch / shear fracture c) Mischbruch / combination fracture


Bild 2 Definition des Punktdurchmessers / Brucharten Figure 2 Definition of the spot diameter / fracture types

Punktdurchmesser dP Spot diameter dP

d P1 + d P2
dP =
2

3.3 Definition von Linsen- und Punktdurchmes- 3.3 Definition of nugget diameter and spot dia-
ser bei einer Zweiblechschweißung meter for a dual-panel weld
Der Linsendurchmesser bei einer Zweiblechschweißung wird For a dual-panel weld, the nugget diameter is measured in the
in der Fügeebene zwischen beiden Bauteilen gemessen. joining level between the two components.
Der Punktdurchmesser wird je nach Bruchart nach Ab- Depending on the fracture type according to subsection 3.2,
schnitt 3.2 in der Fügeebene zwischen beiden Bauteilen er- the spot diameter is determined in the joining level between
mittelt. the two components.
Seite/Page 4
GS 96002--2 : 2008--11

3.4 Definition von Linsen- und Punktdurchmes- 3.4 Definition of nugget diameter and spot dia-
ser bei einer Dreiblechschweißung meter for a triple-panel weld
Für die Bestimmung von Linsen- bzw. Punktdurchmesser bei When determining the nugget diameter or spot diameter for
einer Dreiblechschweißung ist zu beachten, dass 2 Fügeebe- triple-panel welds, it shall be taken into account that there are
nen vorhanden sind. Diese sind getrennt zu betrachten. two joining levels. These are to be examined separately.
Die Punktdurchmesser werden je nach Bruchart nach Ab- Depending on the fracture type according to subsection 3.2,
schnitt 3.2 in den jeweiligen Fügeebenen zwischen den Bau- the spot diameter is determined in the respective joining levels
teilen ermittelt. between the components.
Die Linsendurchmesser werden nach Bild 3 in den Fügeebe- The nugget diameters are measured according to Figure 3 in
nen, zwischen den jeweiligen Bauteilen gemessen. the joining levels between the respective components.

dLI

t1 = 0,80
Fügeebene I dLI ≥ 3,60
Joining level I
t2 = 1,50
Fügeebene II dLII ≥ 4,00
t3 = 1,00 Joining level II
dLII

Bild 3 Dreiblechschweißung Figure 3 Triple-panel weld

3.5 Festigkeitskategorien 3.5 Strength categories


3.5.1 Kategorie A 3.5.1 Category A
Schweißpunkte der Kategorie A sind Verbindungen, deren Weld spots of Category A are joints that can endanger human
fehlerhafte Ausführung die Funktion, Sicherheit oder Men- life, as well as the function or safety, in the event of their failure.
schenleben gefährden kann.
Für Schweißpunkte der Kategorie A gelten besondere Anfor- Special requirements apply with regard to the execution,
derungen an die Ausführung, Prüfung und Nacharbeit (siehe testing and reworking of weld spots in Category A (see
Abschnitt 3.10). Diese Kategorie besitzt keine Oberfläche- subsection 3.10). This category does not have a surface
nanforderung. requirement.

3.5.2 Kategorie B 3.5.2 Category B


Schweißpunkte der Kategorie B sind Verbindungen, deren Weld spots of Category B are joints whose failure make the
fehlerhafte Ausführung die Funktion des Erzeugnisses beein- product unusable for its intended purpose or result in a loss
trächtigen kann. of property.

3.5.3 Kategorie C 3.5.3 Category C


Schweißpunkte der Kategorie C sind Verbindungen, deren Weld spots of Category C are joints whose failure has only
fehlerhafte Ausführung das Erzeugnis für einen vorgesehe- little negative impact on the product in terms of its intended
nen Zweck nur wenig beeinträchtigen. use.

3.5.4 Kategorie K 3.5.4 Category K


Schweißpunkte der Kategorie K sind Verbindungen, welche Weld spots in Category K are joints that have no quality
keine Qualitätsanforderungen besitzen, sie müssen nicht ge- requirements; they need not be tested.
prüft werden.

3.6 Mindestanforderungen 3.6 Minimum requirements

3.6.1 Zweiblechschweißung 3.6.1 Dual-panel weld


Bei der Zweiblechschweißung ist zur Bestimmung von Min- For a dual-panel weld, the thinnest panel of this joint is
destlinsen bzw. -punktdurchmesser das dünnste Blech dieser decisive for determining the minimum nugget diameter or
Verbindung ausschlaggebend. minimum spot diameter.

3.6.2 Dreiblechschweißung 3.6.2 Triple-panel weld


Bei einer Dreiblechschweißung wird der Mindestlinsen bzw. For a triple-panel weld, the minimum nugget diameter or
-punktdurchmesser durch das dünnste Blech der Fügeebene minimum spot diameter is defined by the thinnest panel of the
definiert. joining level.
Seite/Page 5
GS 96002--2 : 2008--11

3.6.3 Mindestlinsen- und Mindestpunktdurch- 3.6.3 Minimum nugget diameter and minimum
messer spot diameter

Tabelle 1 Mindestmaße für Schweißpunkte Table 1 Minimum dimensions for weld spots
Blechdicke Mindest-Punktdurchmesser Mindest-Linsendurchmesser
Sheet thickness Minimum spot diameter Minimum nugget diameter
dPmin dLmin
t Kategorie / Category Kategorie / Category
A+B C A+B C
≥ 0,50 < 0,60 3,0 2,5 2,5 2,2
≥ 0,60 < 0,70 3,2 2,8 2,8 2,4
≥ 0,70 < 0,85 3,6 3,0 3,0 2,7
≥ 0,85 < 1,10 4,0 3,5 3,5 3,0
≥ 1,10 < 1,25 4,5 3,9 3,9 3,3
≥ 1,25 < 1,50 4,7 4,1 4,1 3,5
≥ 1,50 < 1,60 4,9 4,3 4,3 3,7
≥ 1,60 < 1,75 5,1 4,4 4,4 3,8
≥ 1,75 ≤ 1,80 5,4 4,7 4,7 4,0
> 1,80 ≤ 2,00 5,7 5,0 5,0 4,2
> 2,00 ≤ 2,25 6,0 5,3 5,3 4,5
> 2,25 ≤ 2,50 6,4 5,5 5,5 4,8
> 2,50 ≤ 3,00 7,0 6,0 6,0 5,2

3.7 Fehlerdefinition Festigkeit 3.7 Strength defect definitions

3.7.1 BI 7 -- Fehler 3.7.1 BI 7 defect


Ein Fehler der Klasse BI 7 liegt vor, wenn der IST-Durchmes- A Class BI 7 is present when the ACTUAL diameter of a weld
ser eines Schweißpunktes den SOLL-Durchmesser um bis zu spot falls below the NOMINAL diameter by up to 12.5%.
12,5% unterschreitet.

3.7.2 BI 6 -- Fehler 3.7.2 BI 6 defect


Ein Fehler der Klasse BI 6 liegt vor, wenn der IST-Durchmes- A Class BI 6 is present when the ACTUAL diameter of a weld
ser eines Schweißpunktes den SOLL-Durchmesser zwi- spot falls below the NOMINAL diameter between 12.5% and
schen 12,5% und 50% unterschreitet. up to 50 %.

3.7.3 BI 5 -- Fehler 3.7.3 BI 5 defect


Ein Fehler der Klasse BI 5 liegt vor, wenn der IST-Durchmes- A Class BI 5 defect is present when the ACTUAL diameter of
ser eines Schweißpunktes unter 50% des SOLL-Durchmes- a weld spot lies below 50% of the NOMINAL diameter, the
sers liegt, der Schweißpunkt ”lose” (Zinkverlötung) ist oder weld spot is ”loose” (zink brazing) or is absent.
fehlt.
Seite/Page 6
GS 96002--2 : 2008--11

3.8 Fehlerdefinition Randschweißung (Punkt- 3.8 Defect definition edge welding (spot loca-
lage zum Blechrand) tion relative to sheet edge)
Eine Randschweißung liegt vor, wenn der Elektrodenabdruck Edge welding is given if the electrode imprint lies no longer
nicht mehr vollständig auf dem Flansch liegt. completely on the flange.
ANMERKUNG Schweißpunktpositionen können sich im NOTE Weld spot positions may change within the process
Prozeß verändern (z.B. bei schräg angestellten Elektro- (e.g. in case of electrode shafts positioned in inclined orien-
denschäften in Verbindung mit Fräsen). tation, in connection with tip dressing).

1 2 3 4 5
a min:

Nr. 1: i.O. No. 1: o.K.


Nr. 2: i.O No. 2: o.K
Nr. 3: BI 7-Fehler; Elektrodenabdruck berührt Blechrand No. 3: BI 7-defect; electrode imprint touches sheet edge
Nr. 4: BI 6-Fehler; mindestens die Hälfte des Elektroden- No. 4: BI 6-defect; at least half of the electrode imprint on
abdruckes auf dem Flansch the flange
Nr. 5: BI 5-Fehler; weniger als die Hälfte des Elektroden- No. 5: BI 5-defect; less than half of the electrode imprint on
abdruckes auf dem Flansch the flange

Bild 4 Randabstand Figure 4 Edge distance

3.9 Zulässige Abweichungen 3.9 Permissible deviations


Schweißpunkte mit BI 5-Bewertungen dürfen nicht am Anfang Weld spots with BI 5 classification shall not lie at the start or
oder Ende einer definierten Punktreihe1) liegen. Mehr als zwei the end of a defined weld spot line1). More than two weld spots
Schweißpunkte mit BI 6-Bewertungen dürfen nicht nebenein- with BI 6 classification shall not lie next to each other. Weld
ander liegen. Schweißpunkte mit BI 5-Bewertungen dürfen spots with BI 5 classification shall not lie next to each other.
nicht nebeneinander liegen.
Diese Vorgaben gelten nicht für Schweißpunkte der Katego- These specs do not apply to weld spots of category A.
rie A.

3.10 Nacharbeiten 3.10 Rework


Nachgearbeitete Schweißpunkte unterliegen den gleichen For reworked weld spots the same quality requirements apply
Qualitätsanforderungen wie Serienschweißpunkte. as for series weld spots.
Nacharbeiten von Schweißpunkten der Kategorie A sind Reworking procedures of weld spots in Category A are to be
durch bauteilbezogene Nacharbeitsrichtlinien zu regeln. governed by component-related reworking guidelines.
Nacharbeiten an Schweißpunkten der Kategorien B und C Reworking procedures on weld spots in Categories B and C
sind möglich durch: are possible by means of the following:
-- Widerstandsschweißen nach GS 96002 -- Resistance welding as per GS 96002
-- Schutzgasschweißen nach GS 96007 und MIG-Löten -- Gas-shielded welding as per GS 96007 and gas metal-arc
GS 96010 brazing as per GS 96010
-- Blindnieten -- Blind riveting

_____________ _____________
1) Punktreihen sind durch die Entwicklungfachstellen zu 1) Weld spot lines are to be defined and documented by the
definieren und zu dokumentieren. development CoC’s.
Seite/Page 7
GS 96002--2 : 2008--11

4 Oberflächenmerkmale für Schweißpunkte 4 Surface characteristics for weld spots


Falls Oberflächenanforderungen (Typ I oder II) gefordert wer- If surface requirements (type I or II) are required, these are to
den, sind diese anzugeben. Andernfalls gelten keine beson- be indicated. Otherwise, no particular requirements apply in
deren Anforderungen bezüglich Elektrodeneindrucktiefe. Un- terms of electrode imprint depth. Limiting (reference) samples
terstützend zur Bewertung können Grenzmuster eingesetzt may be used to support the evaluation.
werden.

4.1 Oberflächenanforderung Typ II 4.1 Surface requirement type II


Bei Schweißpunkten mit der Oberflächenanforderung Typ II For weld spots with surface requirement type II, the weld spot
dürfen die Punktschweißmarkierungen (Elektrodeneindring- markings (electrode penetration depth, ring-shaped zinc
tiefe, ringförmige Zinkwülste) nicht mehr als 10% der jeweili- beads) shall not be more than 10% of the respective sheet
gen Blechdicke betragen. thickness.

4.2 Oberflächenanforderung Typ I 4.2 Surface requirement type I


Punkte der Oberflächenanforderung Typ I müssen frei von Spots with surface requirement type I shall be free of any type
jeglichen Elektrodenabdrücken sein. Anlauffarben sind zuläs- of electrode impressions. Tarnishing is permitted.
sig.