Sie sind auf Seite 1von 7

Bachelorstudium

SKANDINAVISTIK
Herzlich willkommen an der Universität Wien!
Wir freuen uns, dass Sie Ihr Studium an der
Universität Wien beginnen. Die Universität Wien
ist mit ihren rund 94.000 Studierenden und
einem Angebot von 175 ordentlichen Studien
sowie über 40 Universitätslehrgängen die
vielfältigste und größte Bildungseinrichtung in
Österreich.
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles
Wissenswerte zum Studienbeginn und zur
Studieneingangs- und Orientierungsphase
(STEOP) im Bachelorstudium Skandinavistik.

Das Studium im Überblick


Das Ziel des Bachelorstudiums der Skandinavistik vertiefen, weitere (auch nichtskandinavische)
an der Universität Wien ist es, die Sprachen des Nordens erlernen oder sich in die
skandinavischen Sprachen (Dänisch, Färöisch, Ostseeraumstudien einarbeiten.
Isländisch, Norwegisch und Schwedisch) und Die Absolventinnen und Absolventen des
Literaturen in Geschichte und Gegenwart Bachelorstudiums der Skandinavistik sind mit
systematisch zu erfassen, wobei auch einem ausreichenden Wissen aus allen oben
gesellschafts- und kulturwissenschaftliche erwähnten Teildisziplinen sowie mit einer
Gesichtspunkte mitberücksichtigt werden. Die ausgezeichneten Kompetenz in zumindest einer
Teilgebiete der Skandinavistik sind demnach: skandinavischen Sprache ausgestattet und
Sprachbeherrschung einer skandinavischen befähigt, ihr Wissen und die verschiedenen
Sprache (angeboten werden: Dänisch, Isländisch, Methoden und Theorien der einzelnen
Norwegisch und Schwedisch), Skandinavistische Teilbereiche der Skandinavistik sachgerecht
Sprachwissenschaft, Skandinavistische anzuwenden.
Literaturwissenschaft und Altnordistik. Außerdem
können sich die Studierenden wissenschaftlich

Kontakt und Information:


Universität Wien
Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik
Augasse 2-6/Block D/5. Stock (Alte WU) Postadresse: Universität Wien
1090 Wien EVSL/Abt. Skandinavistik Stand: 14. Juni 2016
http://www.ned.univie.ac.at/ Universitätsring 1, 1010 Wien Seite 1 von 7
Zulassung zum Studium
1. Information 3. u:account-Mail-Adresse
Informieren Sie sich über das Studienangebot der Nach der Zulassung sind Sie ganz offiziell
Universität Wien bei Student Point, der StudierendeR der Universität Wien. Die
Informationsstelle für Studieninteressierte und Universität Wien nutzt ab diesem Zeitpunkt Ihre
Studierende. u:account-E-Mail-Adresse für Nachrichten an Sie
studentpoint.univie.ac.at/studienangebot (Prüfungsanmeldungen, Beurteilungen,
Nachrichten der Studienprogrammleitung, Mails
2. Registrierung und Zulassung zum Semesterbeginn, Zahlungsaufforderungen
für den Studien-/ÖH-Beitrag). Überprüfen Sie
Der Ablauf des Registrierungs- und regelmäßig Ihre Mailbox.
Zulassungsverfahrens unterscheidet sich nach Bei Weiterleitung an Ihre private Mailbox
dem Land, aus dem Ihr Reifezeugnis stammt. Erst
überprüfen Sie bitte regelmäßig ihren Spam-Filter
wenn diese Schritte erledigt sind, können Sie mit und übernehmen Sie Mail-Adressen der
dem Studium beginnen. Beachten Sie, dass Sie Universität in Ihr Adressbuch.
die Zulassung so früh wie möglich beantragen,
damit Sie rechtzeitig vor dem Beginn des www.univie.ac.at/ZID/webmail/
Semesters Anmeldungen für Lehrveranstaltungen
und Prüfungen durchführen können.
Reifezeugnis aus einem EU/EWR-Land:
studentpoint.univie.ac.at/zum-studium/
zulassung-bachelor-diplomstudien/euewr-
reifezeugnis/
Reifezeugnis aus einem Drittstaat (Nicht-
EU/EWR):
studentpoint.univie.ac.at/zum-studium/
zulassung-bachelor-diplomstudien/nicht-euewr-
reifezeugnis/

Universität Wien Stand: 14. Juni 2016


Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik Seite 2 von 7
AnsprechpartnerInnen im Studium
Während des Studiums sind die MitarbeiterInnen
der Studienprogrammleitung Skandinavistik Ihre
StudienServiceStelle Skandinavistik
AnsprechpartnerInnen in allen organisatorischen Wenn Sie Fragen zum Studienablauf oder zur
und rechtlichen Fragen. Sie stehen Ihnen gerne Planung des Semesters haben, wenden Sie sich
mit Rat und Tat zur Seite. bitte an die StudienServiceStelle Skandinavistik.

Studienprogrammleitung 13 Augasse 2-6/Block D/5. Stock (Alte WU)


SPL Skandinavistik: ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. 1090 Wien
Roger Reidinger
laura.sallfellner@univie.ac.at
skandinavistik.spl@univie.ac.at
http://skandinavistik.univie.ac.at
Informationsveranstaltung
T+ 43-1-4277-430 50
Die Studienprogrammleitung informiert Sie über
die Planung des ersten Semesters und Öffnungszeiten: Di+Mi 10:00-12:00 Uhr,
beantwortet Ihre Fragen zum Studium. Besuchen Do 15:30-18:30 Uhr
Sie die Informationsveranstaltung zum Studium
am
06.10.2016
von 13:15 bis 14:45 Uhr
im Hörsaal 31, Hauptgebäude (HG) ÖH-Studienvertretung
Als StudierendeR der Universität Wien sind sie
Angehörige der Österreichischen
HochschülerInnenschaft (ÖH).
Ihre StudienkollegInnen stellen für Sie am
Studienbeginn und im Laufe des Studiums viele
hilfreiche Informationen zur Verfügung.
Studienvertretung Skandinavistik
skandinavistik@gmx.at
http://www.univie.ac.at/stv-skandinavistik
Journaldienste: wöchentlich (s. Homepage)
Journaldienste während der Ferien: s. Homepage

Universität Wien Stand: 14. Juni 2016


Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik Seite 3 von 7
Das erste Semester
Unterstützungsangebote im ersten Semester
Mentoring/Tutoring http://skandinavistik.univie.ac.at/studiumspl/tuto
rien/
Für die Lehrveranstaltungen der STEOP gibt es
eigene Tutorien, in denen der Stoff wiederholt
wird. Näheres dazu in der ersten
Unterrichtseinheit sowie auf
Studienaufbau und Anmeldung zu Lehrveranstaltungen und Prüfungen
Am Weg bis zum Studienabschluss müssen Sie Ihre Rechte und Pflichten bei Prüfungen finden
eine Reihe von Prüfungen ablegen. Das Studium Sie auf der Website von Student Point.
besteht aus Modulen, die sich aus mehreren studentpoint.univie.ac.at/durchs-
Lehrveranstaltungen und/oder Prüfungen studium/pruefungswesen/
zusammensetzen.
Um an den Lehrveranstaltungen und Prüfungen
Lehrveranstaltungen, Prüfungen und Module teilnehmen zu können, müssen Sie sich in
haben einen ECTS-Wert, der den U:SPACE anmelden. Eine Anmeldung ist nur
durchschnittlichen Zeitaufwand der Studierenden innerhalb der Anmeldefrist möglich.
für die erfolgreiche Absolvierung ausdrückt
(1 ECTS = 25 Stunden). In dieser Zeit ist neben der Sie finden alle Informationen zum Studium auf
Dauer der Lehrveranstaltung auch die Zeit für das der Website:
kontinuierliche Mitlernen und die http://skandinavistik.univie.ac.at/studiumspl/lehr
Prüfungsvorbereitung einberechnet. veranstaltungen/

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase


Allgemeines
Zu Beginn von Bachelor-, Lehramts- und Studiums (auch Wahlmodule,
Diplomstudien ist die Studieneingangs- und Erweiterungscurricula etc.) absolviert werden.
Orientierungsphase (STEOP) zu absolvieren. Die Negativ beurteilte Prüfungen der STEOP dürfen
STEOP ermöglicht einen Einblick in das Studium Sie dreimal wiederholen. Ist auch der vierte
und klärt über Studieninhalte und Anforderungen Prüfungsantritt negativ, erlischt die Zulassung zu
auf. Der Umfang der STEOP für das diesem Studium mit dem Prüfungsdatum. Sie
Bachelorstudium Skandinavistik beträgt 20 ECTS. können in diesem Fall die Zulassung für das
Die Prüfungen der STEOP sollten Sie im ersten Studium erst wieder für das drittfolgende
Semester absolvieren. Insgesamt werden Semester nach Erlöschen der Zulassung
mindestens zwei Prüfungstermine pro Semester beantragen.
angeboten.
Erst wenn alle Prüfungen der STEOP positiv
bestanden wurden, können weitere
Lehrveranstaltungen und Prüfungen dieses

Universität Wien Stand: 14. Juni 2016


Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik Seite 4 von 7
Module und Prüfungen der Studieneingangs- und Orientierungsphase:
Modul und Prüfung Informationen:

Modul SKB110:
Voraussetzungen der Skandinavistik (6 ECTS)

Modulziele: Erwerb von für das Studium der Skandinavistik nötigen


Basiskenntnissen und –fähigkeiten im Bereich des philologischen
wissenschaftlichen Arbeitens sowie der Landes-, Kultur- und
Gesellschaftskunde Skandinaviens.

Modulstruktur: Zur Vorbereitung auf die Modulprüfung:


An- und Abmeldung über VO Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (3 ECTS, 2 SSt)
https://uspace.univie.ac.at
https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=130033&semester=2
016W
VO Einführung in die Landes-, Kultur- und Gesellschaftskunde
Skandinaviens (3 ECTS, 2 SSt)
https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=130015&semester=2
016W

Leistungsnachweis:
Schriftliche Modulprüfung (6 ECTS)
Dauer: 3 h
Prüfungstermine Wintersemester 2016/17
1. Termin: 13.01.2017, 10:00-13:00 Uhr
Anmeldefrist: 23.12.2016 (22:00) bis 06.01.2017 (22:00)
Abmeldefrist: bis 06.01.2017 (22:00)

2. Termin: 27.01.2016, 10:00-13:00 Uhr


Anmeldefrist: 06.01.2017 (22:00) bis 20.01.2017 (22:00)
Abmeldefrist: bis 20.01.2017 (22:00)

Prüferin: Univ.-Ass. MMag. Helene Peterbauer

Modul SKB120:
Einführung in die skandinavistische
Sprachwissenschaft (7 ECTS)

Modulziele: Aneignung der wichtigsten Theorien und Methoden der


Sprachwissenschaft, vor allem in Hinblick auf die skandinavischen
Sprachen, Erwerb von Grundkenntnissen der Strukturen der
verschiedenen skandinavischen Sprachen inklusive ihrer Varietäten
sowie von Grundkenntnissen bezüglich ihrer gesellschaftlichen
Stellung und Planung.

Modulstruktur: Zur Vorbereitung auf die Modulprüfung:


An- und Abmeldung über VO Einführung in die skandinavistische Sprachwissenschaft (7 ECTS,
https://uspace.univie.ac.at 4 SSt)
https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=130034&semester=2
016W

Universität Wien Stand: 14. Juni 2016


Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik Seite 5 von 7
Leistungsnachweis: Schriftliche Modulprüfung (7 ECTS)
Dauer: 1,5 h
Prüfungstermine Wintersemester 2016/17
1. Termin: 17.01.2017, HSIII NIG, 13:15-14:45 Uhr
Anmeldefrist: 27.12.2016 (22:00) bis 10.01.2017 (22:00)
Abmeldefrist: bis 10.01.2017 (22:00)

2. Termin: 07.02.2017, Seminarraum SK, 10:00-11:30 Uhr


Anmeldefrist: 17.01.2017 (22:00) bis 31.01.2017 (22:00)
Abmeldefrist: bis 31.01.2016 (22:00)

Modul SKB130:
Einführung in die skandinavistische Literatur-
und Kulturwissenschaft (7 ECTS)

Modulziele: Aneignung der Theorien und Methoden sowie der Erwerb von
Grundkenntnissen der skandinavistischen Literaturwissenschaft
unter Berücksichtigung kulturwissenschaftlicher Fragestellungen.

Modulstruktur: Zur Vorbereitung auf die Modulprüfung:


An- und Abmeldung über VO Einführung in die skandinavistische Literatur- und
https://uspace.univie.ac.at Kulturwissenschaft (7 ECTS, 4 SSt)
https://ufind.univie.ac.at/de/course.html?lv=130007&semester=2
016W

Leistungsnachweis: Schriftliche Modulprüfung (7 ECTS)


Dauer: 100 min (+ 10 min Pause)
Prüfungstermine Wintersemester 2016/17
1. Termin: 10.01.2017, HS 42 HG, 9:45-11:35 Uhr
Anmeldefrist: 20.12.2016 (22:00) bis 03.01.2017 (22:00)
Abmeldefrist: bis 03.01.2017 (22:00)

2. Termin: 31.01.2017, HS 42 HG, 9:45-11:35 Uhr


Anmeldefrist: 10.01.2017 (22:00) bis 24.01.2017 (22:00)
Abmeldefrist: bis 24.01.2016 (22:00)

Universität Wien Stand: 14. Juni 2016


Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik Seite 6 von 7
Der weitere Verlauf des Studiums
Vorbereitung auf weitere Prüfungen des ersten Semesters
Generell dürfen alle Vorlesungen (VO) im ersten Semester besucht werden. Die Prüfungen darüber
können allerdings erst nach positiv absolvierter StEOP abgelegt werden.
Sämtliche Termine sind auf der Homepage der Skandinavistik zu finden:
http://skandinavistik.univie.ac.at/studiumspl/pruefungstermine/

Nachfolgende Semester
Für die weiteren Semester empfiehlt Ihnen die Studienprogrammleitung den folgenden Studienpfad.
Damit wird das Studium in der Regelstudienzeit (zzgl. Toleranzsemester) möglich.

http://skandinavistik.univie.ac.at/studiumspl/studien/bachelorstudium-2016/
bzw.
http://skandinavistik.univie.ac.at/fileadmin/user_upload/p_skandinavistik/Studium/Bachelor/Semeste
rplan_Bachelor_2016.pdf

Universität Wien Stand: 14. Juni 2016


Studienprogrammleitung 13/Skandinavistik Seite 7 von 7