Sie sind auf Seite 1von 4

Redemittel

Lektion 1
Personen beschreiben
Das ist Sabine/… meine Mitbewohnerin…
Das ist Sabine. Wer sie noch nicht kennt: Sabine ist meine…..
Kennt ihr meine beste Freundin? Sie heißt…
Das ist…..Sie ist meine… und man kann sich keine bessere
wünschen.
Ich habe sie vor …. Jahren kennengelernt.
Ich kenne niemanden, der so… wie…
Besonders großen Respekt habe ich vor ihrer/seiner
Besonders wichtig ist mir/für mich, dass…
Lektion 2
Etwas Vergangenes bewerten
Der erste Tag ist mir in guter/schlechter Erinnerung geblieben.
Schon der erste Tag machte mir (keinen) Spaß/(nicht so viel)
Freude.
Erst habe ich zwar nicht so viel erwartet, aber dann gefiel es mir
total gut.
Besonders gut/Nicht so gut gefiel mir…..
Das fand ich sehr angenehm/enttäuschend/…
Nur von dem Essen/den Kollegen… war ich sehr enttäuscht.
Etwas merkwürdig war, dass…
Der erste Tag war zwar anstrengend, aber…
Insgesamt fühlte ich mich sehr wohl/nicht besonders wohl.
Insgesamt gefiel mir der erste Tag sehr gut/nicht so gut.

Lektion 3
Über eine Statistik sprechen
Mehr als/Gut/Rund/Etwa die Hälfte von uns wohnt…
Jeder zweite Teilnehmer wohnt…
In unserem Kurs gibt es fünf Personen, die in einer
Eigentumswohnung leben.
Das sind… Prozent.
Nur/Knapp ein Viertel von uns wohnt…
Fast 80 Prozent/drei Viertel von uns wohnen auf… Wohnfläche.
Die meisten von uns/Fast alle haben einen Balkon. Keiner hat….
Lektion 4
Gesprächsstrategien am Telefon
Firma…., mein Name ist.., wie kann ich Ihnen helfen?
Firma.., womit können wir Ihnen helfen?
Für Reklamationen/Bestellungen/Produktinformationen muss ich
Sie mit der Abteilung… verbinden. Einen Moment, bitte
Ich stelle Sie durch.
Oh, das tut mir leid, da sind Sie hier leider falsch.
Moment, ich verbinde Sie mit meiner Kollegin/meinem Kollegen.
Bleiben Sie bitte am Apparat.
Hören Sie, Frau/Herr…es tut mir sehr leid, aber die Kollegin/der
Kollege ist gerade zu Tisch/auβer Haus/in einer Sitzung.
Frau/Herr… spricht gerade. Ihr/Sein Anschluss ist besetzt.
Könnten Sie bitte später noch einmal anrufen?
Ich gebe Ihnen die Durchwahl: Das ist die…
Kann sie/er Sie zurückrufen?
Kann ich ihr/ihm etwas ausrichten?
Lektion 5
Vermutungen über Zukünftiges aüssern
Ich glaube, in 20 Jahren wird…
Das halte ich für unmöglich.
Dazu gibt es wohl keine Alternative.
Ich vermute, dass…
Es wird wohl…
Vermutlich wird…
Ich kann mir gut/nicht vorstellen, dass….
Der Ansicht sein – biti misljenja

Lektion 6
Halboffizielle Einladungen
Sondernwünsche äußern und darauf reagieren

Lektion 10

Enttäuschung ausdrücken
Also das nächste Mal würde ich es ganz anders machen.
Also das nächste Mal würde ich …
Hätte ich doch bloss…
Ich war zornig auf mich
Das war vielleicht blöd
Ich habe mich so geärgert.
Hätte ich nur…
Hätte ich bloss…
Dann wäre das alles nicht passiert.

Auf Enttäuschung reagieren


Oh, das ist ja wirklich dumm gelaufen.
Nicht zu glauben
Das ist wirklich sehr ärgerlich.
Oh, das ist wirklich schade.
Das verstehe ich.
Alles im Leben hat einen Sinn.
Man weiss nie, ob es nicht sogar besser ist, wie es ist.
Vielleicht klappt es ja ein anderes Mal.
Aber da kann man wohl nichts mehr machen.