Sie sind auf Seite 1von 4

>ORCHESTERAUFSTELLUNG<

Alphabetische Aufstellung der deutschen Berufsorchester


mit Einstufung und Planstellen
Ort Orchester Eingruppierung ausgewiesene
bzw. Vergütung Planstellen

Staatliche, städtische, öffentlich finanzierte Orchester


Aachen Sinfonieorchester Aachen/Theater Aachen TVK B 66
Altenburg/Gera Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera (GmbH) TVK B/F (HTV) 72
Annaberg/Aue Erzgebirgische Philharmonie Aue/Theater Annaberg (GmbH) TVK D (HTV) 50
Augsburg Augsburger Phillharmoniker/Städtische Bühnen TVK B 70
Bad Lausick Sächsische Bläserphilharmonie/Deutsche Bläserakademie (GmbH) HTV (ca. D) 34
Bad Reichenhall Bad Reichenhaller Philharmonie (e. V.) HTV (C) 39
Baden-Baden Baden-Badener Philharmonie TVK (Zulage nach B) 38
Bamberg Bamberger Symphoniker, Bayerische Staatsphilharmonie (Stiftung) TV Bamberger Symphoniker 110
Bautzen Sorbisches Kammerorchester/Sorbisches National-Ensemble (GmbH) HTV (C) 22
Berlin Staatskapelle Berlin/Staatsoper Unter den Linden (Stiftung) TV Staatskapelle Berlin 136
Berlin Konzerthausorchester Berlin TV Konzerthausorchester 108
Berlin Orchester der Komischen Oper (Stiftung) TVK A/F1 112
Berlin Berliner Philharmoniker (Stiftung) TV Berliner Philharmoniker 128
Berlin Deutsches Symphonie-Orchester Berlin (GmbH) TV DSO Berlin 114
Berlin Orchester der Deutschen Oper Berlin (Stiftung) TVK A/F1 + Zulage 125
Bielefeld Bielefelder Philharmoniker/Theater Bielefeld TVK B 67,5
Bochum Bochumer Symphoniker TVK A 85
Böhlen Leipziger Symphonieorchester (GmbH) HTV (D) 40
Bonn Beethoven Orchester Bonn/Theater der Bundesstadt Bonn TVK A/F1 106
Brandenburg Brandenburger Symphoniker/Brandenburger Theater (GmbH) TVK C (HTV) 51
Braunschweig Staatsorchester Braunschweig/Staatstheater TVK A 85
Bremen Bremer Philharmoniker (GmbH) ohne TV (ca. A) 82
Bremerhaven Philharmonisches Orchester Bremerhaven/Stadttheater TVK C 52,5
Chemnitz Robert-Schumann-Philharmonie/Städtisches Theater (GmbH) TVK A (HTV) 99
Coburg Philharmonisches Orchester Landestheater Coburg TVK B 66
Cottbus Philharmonisches Orchester des Staatstheaters Cottbus (Stiftung) TVK B/F (HTV) 72,5
Darmstadt Staatsorchester Darmstadt/Staatstheater TVK A (HTV) 78
Dessau Anhaltische Philharmonie Dessau/Anhaltisches Theater Dessau TVK B/F (HTV) 78,5
Detmold Symphonisches Orchester des Landestheaters Detmold (GmbH) TVK B (HTV) 52
Dortmund Dortmunder Philharmoniker/Theater Dortmund TVK A 100
Dresden Sächsische Staatskapelle Dresden/Staatsoper TV Sächsische Staatskapelle 159
Dresden Dresdner Philharmonie TV Dresdner Philharmonie 116
Dresden Orchester der Staatsoperette Dresden TVK B (HTV) 59
Duisburg Duisburger Philharmoniker TVK A/F2 93
Düsseldorf Düsseldorfer Symphoniker TVK A/F1 130
Erfurt Philharmonisches Orchester Erfurt/Theater Erfurt TVK B/F 62
Essen Essener Philharmoniker/Theater und Philharmonie Essen (GmbH) TVK A/F2 99,5
Flensburg Schleswig-Holsteinisches Sinfonieorchester/Landestheater (GmbH) TVK B 59

das Orchester 2.18 I


>ORCHESTERAUFSTELLUNG<

Ort Orchester Eingruppierung ausgewiesene


bzw. Vergütung Planstellen

Frankfurt/Main Frankfurter Opern- und Museumsorchester/Oper Frankfurt (GmbH) TVK A/F1 + Zulage (HTV) 115
Frankfurt (Oder) Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt (Oder) TVK A (HTV) 86
Freiberg Mittelsächsische Philharmonie/Mittelsächsisches Theater (GmbH) TVK C (HTV) 45
Freiburg Philharmonisches Orchester Freiburg/Theater Freiburg TVK B 70,5
Gießen Philharmonisches Orchester Gießen/Stadttheater Gießen (GmbH) TVK D 40
Görlitz Neue Lausitzer Philharmonie/Theater Görlitz (GmbH) TVK C (HTV) 56
Göttingen Göttinger Symphonie-Orchester (e. V.) HTV (B) 51
Gotha/Eisenach Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach (e. V.) HTV (unter B) 59*
Greifswald/Stralsund Philharmonisches Orchester Vorpommern/Theater Vorpommern TVK B/F (HTV) 56
(GmbH)
Greiz/Reichenbach Vogtland Philharmonie Greiz Reichenbach (e. V.) HTV (ca. C) 65
Hagen Philharmonisches Orchester Hagen/Theater Hagen TVK B 60
Halberstadt Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters (Zweckverband) TVK D (HTV) 35
Halle Staatskapelle Halle/Theater Oper und Orchester (GmbH) TVK A (HTV) 132*
Hamburg Philharmonisches Staatsorchester Hamburg TVK A/F1 mit Zulage 134
Hamburg Symphoniker Hamburger, Laeiszhalle Orchester (e. V.) HTV (ca. A) 68
Hannover Niedersächsische Staatsoper/Niedersächsisches Staatsorchester TVK A/F2 104,5
Hannover (GmbH)
Heidelberg Philharmonisches Orchester Heidelberg/Theater Heidelberg TVK B 62
Herford Nordwestdeutsche Philharmonie (e. V.) TVK B/F 75
Hilchenbach Philharmonie Südwestfalen (e. V.) TVK B (HTV) 61,5
Hildesheim Theater für Niedersachsen – TfN-Philharmonie Hildesheim TVK D 30
(GmbH)
Hof/Saale Hofer Symphoniker (GmbH) HTV (ca. B) 63
Jena Jenaer Philharmonie HTV (B/F) 85
Kaiserslautern Orchester des Pfalztheaters Kaiserslautern TVK B 66
Karlsruhe Badische Staatskapelle/Staatstheater TVK A/F2 99
Kassel Orchester des Staatstheaters Kassel/Staatstheater TVK A 78
Kiel Philharmonisches Orchester Kiel/Bühnen der Landeshauptstadt TVK B 79
(AöR)
Koblenz Staatsorchester Rheinische Philharmonie/Theater Koblenz TVK B/F (HTV) 70
Köln Gürzenich-Orchester Köln TVK A/F1 mit Zulage 130
Konstanz Südwestdeutsche Philharmonie TVK B 63,75
Krefeld/Mönchengladbach Niederrheinische Sinfoniker/Theater Krefeld und Mönchengladbach TVK B/F 87
(GmbH)
Leipzig Gewandhausorchester Leipzig TV Gewandhausorchester 185
Leipzig Orchester der Musikalischen Komödie Leipzig TVK B 47
Lübeck Philharmonisches Orchester der Hansestadt Lübeck (GmbH) TVK B 66
Ludwigshafen Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz TVK A/F2 86
Lüneburg Lüneburger Symphoniker/Theater Lüneburg (GmbH) TVK D (HTV) 30

*Aufgrund einer Orchesterfusion übersteigt die tatsächliche Musikerzahl die der ausgewiesenen Planstellen.

II das Orchester 2.18


>ORCHESTERAUFSTELLUNG<

Ort Orchester Eingruppierung ausgewiesene


bzw. Vergütung Planstellen

Magdeburg Magdeburgische Philharmonie/Theater Magdeburg TVK B/F 82


Mainz Philharmonisches Staatsorchester Mainz/Theater Mainz TVK B/F (HTV) 69,5
Mannheim Nationaltheaterorchester Mannheim TVK A 103
Meiningen Meininger Hofkapelle/Südthüringesches Staatstheater (Stiftung) TVK B 61
München Münchner Philharmoniker TV Münchner Philharmoniker 120
München Bayerisches Staatsorchester/Staatsoper TV Bayerisches Staatsorchester 144
München Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz TVK A/F2 (HTV) 78
München Münchner Symphoniker (e. V.) ohne TV (unter B) 60
Münster Sinfonieorchester Münster/Städtische Bühnen TVK B 66
Neubrandenburg/Neustrelitz Neubrandenburger Philharmonie (GmbH) TVK B (HTV) 68
Nordhausen/Sondershausen Loh-Orchester Sondershausen/Theater Nordhausen (GmbH) TVK B (HTV) 52
Nürnberg Staatsphilharmonie Nürnberg/Staatstheater (Stiftung) TVK A 92
Nürnberg Nürnberger Symphoniker (e. V.) TVK B (HTV) 56
Oldenburg Oldenburgisches Staatsorchester/Staatstheater TVK B 69
Osnabrück Osnabrücker Symphonieorchester/Städtische Bühnen Osnabrück TVK B 59
(GmbH)
Passau Niederbayerische Philharmonie/Landestheater Niederbayern TVK D (HTV) 41,75
(Zweckverband)
Pforzheim Badische Philharmonie/Theater Pforzheim TVK D 42
Plauen/Zwickau Philharmonisches Orchester des Theaters Plauen-Zwickau (GmbH) TVK B (HTV) 66
Potsdam Deutsches Filmorchester Babelsberg (e. V.) ohne TV (unter D) 51
Recklingshausen/ Neue Philharmonie Westfalen (e.V.) TVK B/F (HTV) 124
Gelsenkirchen
Regensburg Philharmonisches Orchester Regensburg/Städtische Bühnen TVK B 66
Remscheid/Solingen Bergische Symphoniker (GmbH) TVK B (HTV) 66
Reutlingen Württembergische Philharmonie Reutlingen (Stiftung) TVK B (HTV) 68
Riesa/Radebeul Elbland Philharmonie Sachsen TVK C (HTV) 72
Rostock Norddeutsche Philharmonie/Volkstheater Rostock (GmbH) HTV A 70
Saalfeld/Rudolstadt Thüringer Symphoniker/Thüringer Landestheater (GmbH) TVK C (HTV) 42
Saarbrücken Saarländisches Staatsorchester/Staatstheater TVK A 81
Schönebeck Mitteldeutsche Kammerphilharmonie (GmbH) HTV (unter D) 22
Schwerin Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin/Staatstheater (GmbH) TVK A (HTV) 59
Stuttgart Staatsorchester Stuttgart/Staatsoper TVK A/F1 131
Stuttgart Stuttgarter Philharmoniker TVK A (HTV) 86
Trier Philharmonisches Orchester der Stadt Trier/Theater Trier TVK C 56
Ulm/Donau Philharmonisches Orchester der Stadt Ulm/Ulmer Theater TVK C 56
Weimar Staatskapelle Weimar/Deutsches Nationaltheater (GmbH) TVK AF/2 100
Wiesbaden Orchester des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden TVK A (HTV) 78
Würzburg Philharmonisches Orchester Würzburg/Theater Würzburg TVK B 66
Wuppertal Sinfonieorchester Wuppertal/Wuppertaler Bühnen (GmbH) TVK A 88

110 staatliche, städtische, öffentlich finanzierte Orchester 8 468

das Orchester 2.18 III


>ORCHESTERAUFSTELLUNG<

Ort Orchester Eingruppierung ausgewiesene


bzw. Vergütung Planstellen

Kammerorchester
Heilbronn Württembergisches Kammerorchester Heilbronn Stiftung ohne TV (A) 20*
Ingolstadt Georgisches Kammerorchester Ingolstadt (GmbH) ohne TV (ca. D) 16*
Mannheim Kurpfälzisches Kammerorchester (e. V.) HTV (ca. D) 14*
München Münchener Kammerorchester (e. V.) ohne TV (A) 21*
Pforzheim Südwestdeutsches Kammerorchester (GmbH) ohne TV (A) 14*
Prenzlau Preußisches Kammerorchester (GmbH) ohne TV (unter D) 16*
Stuttgart Stuttgarter Kammerorchester (e. V.) ohne TV (A) 17*
Wernigerode Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode (GmbH) HTV (unter D) 20*

8 Kammerorchester 138*

Rundfunkorchester
Berlin Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (GmbH) bes. TV (TVK A/F1 + Zulage) 114*
Frankfurt/Main hr-Sinfonieorchester bes. TV 114*
Hamburg NDR Elbphilharmonie Orchester bes. TV 113*
Hannover NDR Radiophilharmonie bes. TV 86*
Köln WDR Sinfonieorchester bes. TV 111*
Köln WDR Funkhausorchester bes. TV 52*
Leipzig MDR Sinfonieorchester bes. TV 116*
München Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks bes. TV 116*
München Münchner Rundfunkorchester bes. TV 55*
Saarbrücken/Kaiserslautern Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern bes. TV 96*
Stuttgart SWR Symphonieorchester bes. TV 167*

11 Rundfunkorchester (ohne Tanzorchester, Big Bands) 1 140*

110 staatliche, städtische, öffentlich finanzierte Orchester


8 öffentlich finanzierte Kammerorchester
11 Rundfunkklangkörper (ohne Tanzorchester, Big Bands)

129 Berufsorchester 9 746

*Aufgrund einer Orchesterfusion übersteigt die tatsächliche Musikerzahl die der ausgewiesenen Planstellen.

IV das Orchester 2.18