You are on page 1of 2

http://cdn

Arbeitsblatt: Wechselpräpositionen 2

A. Im Theater. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Artikeln oder Pronomen ein. Achten Sie
auf den Kasus!

Anna geht in __________ (the) Theater und setzt sich hinter __________ (a) großen
Mann hin. In __________ (the) Theater ist es ganz dunkel. Jetzt sitzt sie hinter
__________ (the) Mann und kann nichts sehen. Die Schauspieler springen auf
__________ (the) Bühne (=stage, f.) und das Stück fängt an. Über __________ (the)
Bühne hängen schöne Lampen: rote, grüne, und blaue. Anna sieht die Lampen über
__________ (the) Schauspieler_____ (=actors, pl.), aber sie sieht die Schauspieler nicht!
Der Mann vor __________ (her) ist SEHR groß. Neben __________ (her) setzen sich
zwei Frauen hin. Jetzt sitzt Anna zwischen __________ (the) Frauen und hinter
__________ (the) großen Mann. Sie kann nicht weggehen und sie kann nichts sehen.
Unter __________ (her) Sitzplatz (=seat, m.) findet sie alten Kaugummi (=chewing gum).
Bäh!!! Plötzlich springt Anna über __________ (the) Frau neben ihr und fällt auf
__________ (the) Boden (=ground, m.). Sie sitzt auf __________ (the) Boden und schreit:
"Ich kann Sie da auf __________ (the) Bühne nicht sehen!" Das darf man in __________
(a) Theater natürlich nicht machen. Die Polizei kommt, und sie muss in __________ (the)
Gefängnis (=prison, n.) gehen. Moral: Du sollst nicht hinter __________ (a) großen Mann
in Theater sitzen.

B. Aufräumen in dem Kindergarten. Wählen Sie das richtige Wort in Klammern.

Frau So, Kinder, jetzt räumen wir auf. Bitte [ stellt / steht / setzt ] alle Bücher ins
Zeller: Bücherregal!
Gabi: Frau Zeller, soll ich die Stifte (=pens) auch ins Regal [ stellen / legen / liegen ]
?
Frau Nein, hier ... so. Jetzt ist es besser: alle Stifte [ legen / liegen ] zusammen hier
Zeller: im Schubladen (=drawer).
Jürgen: Steffi, wo sind die Bilder, die ihr gemalt habt? Wir wollten sie doch ans Fenster
[ hängen / setzen ] .
Frau Jürgen, hilf mir bitte. Wir müssen die Stühle auf die Tische [ stellen / sitzen /
Zeller: liegen ] , denn ich möchte schnell staubsaugen (=vacuum).
Tobias: Ach nein! Der ganze Sand aus dem Sandkasten (=sandbox) [ liegt / sitzt / steht
] hier auf dem Boden. Den müssen wir wegkehren (=sweep up).
Jürgen: Ich helfe dir. Wo [ steht / stellt / sitzt ] der Besen (=broom)?
Tobias: Ich habe den Besen gestern in den Schrank [ gesetzt / gestellt / gelegt ] , er
muss noch da sein.
C. Wo / Wohin? Wählen Sie das richtige Wort in Klammern.

1. [ Wo / Wohin ] gehst du heute Abend? -- Ich gehe [ ins / im ] Theater.


2. [ Wo / Wohin ] ist dein Mantel? -- Er hängt [ an / auf ] der Wand dort.
3. [ Wo / Wohin ] fährt deine Mutter? -- Sie muß [ an / auf ] die Post gehen.
4. [ Wo / Wohin ] soll ich den Brief schicken? -- An [ dieser / diese ] Adresse in Berlin.
5. [ Wo / Wohin ] liegt Ulm? -- Ulm liegt [ an / auf / in ] der Donau (=Danube).
6. [ Wo / Wohin ] ist der Brief von meiner Freundin? -- Er [ legt / liegt ] auf dem Tisch.
7. [ Wo / Wohin ] hast du mein Fahrrad gestellt? -- Es [ steht / stellt ] hinter der Garage.
8. [ Wo / Wohin ] ist die Bäckerei? -- Die Bäckerei [ liegt / sitzt ] neben der Metzgerei.
9. [ Wo / Wohin ] wohnst du jetzt? -- Ich wohne [ an / auf / in ] der Schillerstraße.

D. Im Wohnzimmer. Unten sehen Sie ein Bild. Schreiben Sie 5 Sätze, um das Bild zu
beschreiben. Benutzen Sie mindestens 3 der folgenden Verben und 3 der folgenden
Präpositionen.

Verben Präpositionen
liegen an
legen auf
stehen hinter
stellen in
sitzen neben
setzen über
hängen unter
vor
zwischen

1. __________________________________________________________________________________________________
2. __________________________________________________________________________________________________
3. __________________________________________________________________________________________________
4. __________________________________________________________________________________________________
5. __________________________________________________________________________________________________