Sie sind auf Seite 1von 2

Zahlwörter

→ Hauptartikel: Lateinische Zahlwörter

 Grundzahlwörter (Kardinalia)
Die folgende Tabelle zeigt die Grundzahlwörter von 1 bis 20 und dann in Zehnern und
Hundertern bis 1.000. Die Zahlen 1 bis 3, die Hunderter (außer centum) sowie der Plural des
Wortes (mille) für 1.000 sind deklinierbar.

unus,
1 unus et centum et
1 I –a, – XI undecim 21 XXI 101 CI
1 viginti unus
um

duo, – 1 duo et ducenti, –


2 II XII duodecim 22 XXII 200 CC
ae, –o 2 viginti ae, –a

tres,
1 trecenti, -
3 III tres, XIII tredecim 30 XXX triginta 300 CCC
3 ae, -a
tria

quattu 1 quattuordeci quadragint quadringen


4 IV XIV 40 XL 400 CD
or 4 m a ti, -ae, -a

quinqu 1 quinquagin quingenti, -


5 V XV quindecim 50 L 500 D
e 5 ta ae, -a

1 sescenti, -
6 VI sex XVI sedecim 60 LX sexaginta 600 DC
6 ae, -a

septe 1 septendeci septuagint septingenti


7 VII XVII 70 LXX 700 DCC
m 7 m a , -ae, -a

VII 1 XVII LXX DCC octingenti,


8 octo duodeviginti 80 octaginta 800
I 8 I X C -ae, -a

1 nongenti, -
9 IX novem XIX undeviginti 90 XC nonaginta 900 CM
9 ae, -a

1 2 10 100
X decem XX viginti C centum M mille
0 0 0 0

 Ordnungszahlwörter (Ordinalia; erster, zweiter…): primus, secundus, tertius, quartus

1
2