Sie sind auf Seite 1von 1

iNET-FA² - Intelligente Verteilnetze

mit fraktaler Automatisierungs-Architektur

E. Ortjohann, A. Schmelter, D. Holtschulte, J. Kortenbruck, S. Leksawat, T. Premgamone


Fachhochschule Südwestfalen, Abteilung Soest,
Fachbereich Elektrische Energietechnik - Fachgebiet Energieversorgung
Tel. Nr.: +49 2921 378 3432, Fax. Nr.: +49 2921 378 3201, E-Mail: ortjohann.egon@fh-swf.de

Projektbeschreibung
Mit dem Projekt wird der von der FH Südwestfalen entwickelte Ansatz einer fraktalen Automati- Mittel-
spannung
Niederspannungsnetz Prosumer Prosumer
PV

sierungs-Architektur für multiple elektrische Erzeuger- und Netzstrukturen weiterentwickelt. Die


Mini-
BHKW ...
M HAK
NETZ

Internet
M

Beschreibung der elektrischen Netze einschließlich Stromerzeuger, Speicher und Lasten als
SG SG
Ortsnetzstation Unterverteilung E-Car 3 CC CC 3
Transformator 3
3 3 3 3
Prosumer

Fraktal erfolgt mit selbstähnlichen Netzelementen. Die Funktionen und Algorithmen zur
M M Last
3 PV
... Speicher
Internet

...
Prozessführung werden strukturell ebenfalls selbstähnlich über Smart Grid Cluster Controller
Internet M HAK HAK

Internet
M
SG SG


SGCC
Internet SGCC 3
3
3 CC CC 3
SGCC

(SGCC) mittels Software-Applikationen (iNET-Apps) abgebildet. Mit dem Projekt soll die fraktale
Automatisierungs-Architektur in einem Verteilnetz über alle Prozessebenen (Ortnetzstation, SPRECON Pokini Raspberry PI Cyclone V SoC Smart Inverter

Kabelverteilerschrank, Hausanschluss) bis in die Gerätetechnik gezeigt werden. Der Fokus liegt
hierbei auf dem Nachweis der fraktalen Abbildbarkeit der TSO-Funktionen (Systemdienst-
leistungen) in der Verteilnetzebene.
Quelle: Quelle: Quelle: Quelle: Quelle:
www.sprecher-automation.com www.pokini.de en.wikipedia.org/wiki/Raspberry_Pi www.ebv.com Antragsteller

Kommunikationskanal Feldbus
© FH-Südwestfalen – FG Energieversorgung

Fraktale Prozessführung unter Ausnutzung der Selbstähnlichkeit elektrischer Netze


SGCC Storage Source
(0,1...n) (0,1…n)
iNET-Apps

Bus Network Generator Storage Load


SGCC SGCC (1...n) Management Management Management Management

Load 12 345,6
Pij+Qij

TSO Level
P P
(0,1…n) kWh Pij+Qij
Pij+Qij

Meter t t Load Flow


SGCC Storage Source SGCC Storage Source Management Prog. Gen Prog. Load Calculation
(0,1...n) (0,1…n) (0,1...n) (0,1…n)
K

Reserve
u1

Jm
in
€min
u2 Load P
Optimization Reserve Dispatch Energy Trade

Bus Bus Pref


PI
(1...n) (1...n)
DSO Level SGCC SGCC
Load Load
f
50 Hz
Pact P U

(0,1…n) (0,1…n) Primary C.


P 1h t 50 Hz f
Secondary C. Tertiary C. Power Quality

SGCC Storage Source


(0,1...n) (0,1…n) iNET-Apps

Bus
(1...n) Superordinate
SGCC Storage Source
Local Area SGCC Load
(0,1…n)
(0,1...n) (0,1…n)
Cluster (0,1...n)
Superordinate
SGCC

1 Cluster
Storage Source Storage Source
SGCC SGCC iNET-Apps . Internal
(0,1...n) (0,1…n) (0,1...n) (0,1…n) 1 iNET-Apps
. Connection
.
. External
.
n Connection
.
Bus n
Bus Bus
50
kW
50
kW
(1...n) (1...n) Subordinate (1...n) Ordinate
SGCC Cluster (0,1...n) Cluster (0,1...n) SGCC
Load Load

Prosumer
3~ = 3~ = (0,1…n) (0,1…n) Subordinate Ordinate
SGCC = = SGCC = = Cluster Load Cluster
(0,1…n)

Selbstähnlichkeit der Netztopologie Fraktale Abbildbarkeit Netzelement mit SGCC

Wissenschaftliche und technische Arbeitsziele


Verallgemeinerte Automatisierungs-Architektur mit inhärenter Flexibilität, Adaptivität und Nachhaltigkeit für einen evolutionären
Entwicklungsprozess elektrischer Verteilnetze
 Fraktale Strukturbeschreibung elektrischer Versorgungsprozesse mittels selbstähnlicher Netzelemente
 Technische Umsetzbarkeit der fraktalen Automatisierungs-Architektur
 Dynamische Prozessführung mit strukturierter TSO-Funktionalität

Ergebnisse zu TSO-Basisfunktionen
Frequenz-/ Leistungsregelung Lastflussberechnung

Automatisierungs-Architektur Simulationsergebnisse Berechnung im 4-Leitersystem Entkoppelte Berechnung

Projektpartner:

Konferenz: Zukunftsfähige Stromnetze, Berlin, September 2016.