Sie sind auf Seite 1von 3

Prof. Dr. Radicke VL Römische Literatur (Augusteische Klassik) SS 2016

Augustueische Klassik Lerndaten

76

v. Chr.

*Asinius Pollio

1. KONSULAT

*Ovid

70

v. Chr.

*Vergil

65

v. Chr.

*Maecenas (ca.) *Horaz

64

v. Chr.

Messalla

63

v. Chr. (23. September)

*Augustus, als Sohn des C. Octavius und der Atia Name: C. OCTAVIUS

59

v. Chr.

*Livius

ca. 50/45

*Properz u. Tibull

44

v. Chr. (15. März)

Ermordung Caesars, testamentarische Adoption

43.

v. Chr. (Januar)

Name: C. JULIUS CAESAR (Octavianus) imperium propraetore, adlectio in senatum, dies imperii

(April) (August)

Schlacht bei Mutina (bellum Mutinense)

42.

v. Chr. (Oktober) (November)

Schlacht bei Philippi (†Cassius und Brutus) Geburt des Tiberius (Claudius Nero), des Sohnes der Livia

40

v. Chr. (Februar)

Einnahme von Perugia (bellum Perusinum)

39/39

Konsulat des Asinius Pollio Vergil Eklogen

38

v. Chr. (Januar)

Heirat mit Livia, Geburt Drusus Maior (Nero Cl. Drusus)

37

v. Chr. (Oktober)

Vertrag von Tarent (mit Antonius)

36

v. Chr. (September)

Schlacht bei Naulochos († Sextus Pompeius)

35

v. Chr.

Horaz Satiren B. 1

31

v. Chr. (September)

Schlacht bei Actium Horaz Epoden

30

v. Chr. (August)

Fall von Alexandria († Antonius, Kleopatra) Vergil Georgica Horaz Satiren B. 2

29

v. Chr. (Januar)

1. Schließung des Ianustempels

29

v. Chr. (August)

Dreifachtriumph nach Actium Properz Elegien B. 1

28

v. Chr. (Oktober)

Einweihung des Apollontempels auf dem Platatin

27

v. Chr. (Januar)

restitutio rei publicae. IMPERIUM PROCONSULARE

27-24 V. Chr.

IMPERATOR CAESAR DIVI FILIUS AUGUSTUS

Aufenthalt in Gallien und Spanien

2

26

Livius Werkbeginn (1. Dekade?) † Gallus Properz Elegien B. 2

25

v. Chr.

2. Schließung des Ianustempels

23

v. Chr.

Verschwörung des Varro Murena (Schwager des

22-19 v. Chr.

Maecenas), TRIBUNICIA POTESTAS, † M. C. Marcellus (Sohn der Octavia, Schwester des Augustus) Horaz Oden B. 1-3 Reise nach Sizilien und in den Osten Properz Elegien B. 3

20

v. Chr.

Rückgabe der bei Carrhae verlorenen Feldzeichen

19

v. Chr.

durch die Parther Horaz Episteln B. 1 † Vergil und Tibull

18

v. Chr.

Vergil Aeneis Horaz Epistel B. 2,2 (ca.) Sittengesetzgebung (leges Iuliae)

17

v. Chr.

Saekularspiele, Adoption des C. und L. Caesar

16

v. Chr.

(Söhne des Agrippa und der Julia [Tochter des Augustus] Horaz Carmen Saeculare Clades Lolliana Properz Elegien B. 4

† Properz (terminus post quem)

16-13 v. Chr.

Aufenthalt in Gallien

14

v. Chr.

Horaz Epistel 2,1 (ca.)

13

v. Chr.

Horaz Oden B. 4

12

v. Chr.

Horaz Ars Poetica (?) Agrippa, Wahl zum PONTIFEX MAXIMUS

11

v. Chr.

Einweihung des Marcellustheaters, † Octavia, Reise nach

9

v. Chr.

Gallien Dedikation der Ara Pacis, † Drusus (Sohn der Livia)

8

v. Chr.

Kalenderreform (Sextilis = Augustus), Einteilung Roms

in 14 Regionen

† Maecenas

† Horaz

2

v. Chr.

Einweihung des Forum Augusti, Dedikation des Mars- Tempels, Verleihung des Titels PATER PATRIAE; Verbannung der Iulia Maior (Tochter der Augustus)

-------------------------------------------------------------

3

2

n. Chr.

† L. Caesar

4

n. Chr.

† C. Caesar, Adoption des Tiberius (= Tiberius Iulius

5

Caesar) und des Agrippa Postumus † Asinius Pollio

6-9 n. Chr.

Pannonische Aufstände

8 n. Chr.

Verbannung der Julia Minor (und des Ovid)

9 n. Chr.

Clades Variana

 

13

n. Chr.

†Messalla

14

n. Chr. (August)

† Augustus, in Nola (Camp.); Consecratio DIVUS

17

Livius

18

† Ovid