Sie sind auf Seite 1von 9

Simeon Dörr 27.

Februar 2019

Vom Hochimperialismus (zum 1. Weltkrieg)


Inhalt

Gründe für die Kolonialisierung 1


Politik unter Wilhelm II. 2
Die Kolonien des Deutschen Reiches 2
Deutsch-Südwestafrika 3
Kamerun 3
Deutsch Ostafrika (Tansania) 3
Togo 3
Flottengesetze 4
Wettrüsten der europäischen Großmächte 4
Bündnisverhältnis 5
Die Marokko-Krisen 5
Balkankonflikt 6
Attentat von Sarajevo 7
Julikrise 1914 8
Kriegsbeginn 8
Quellen 9

Gründe für die Kolonialisierung

1. Gebietserweiterungen
(zur Ansiedelung)
2. Rohstoffe
3. mehr Arbeitskräfte
4. Übertragung der Zivilisation
5. Nationalismus
6. militärische Stärke

1
Simeon Dörr 27. Februar 2019

Politik unter Wilhelm II.

• Thronwechsel im Jahr 1888


• Bismarcks Abschiedsgesuch am 13. März 1888
• Entlassung Bismarcks als Reichskanzler und als preußischer Ministerpräsident am 20.
März 1890
(im Alter von 75 Jahren)
• Einleitung der neuen wilhelminischen Politik:
„Der Kurs bleibt der alte, nur Volldampf voraus!“
innenpolitische Änderungen/Ziele:
1. Arbeiter stärker an den Kaiser und den Staat binden
→Fernhaltung von Sozialdemokraten
2. Arbeitsschutzversicherung
3. Gewerbegerichte zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen und zur Schlichtung
zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern
außenpolitische Änderungen/Ziele:
1. keine Verlängerung des Rückversicherungsvertrags mit Russland (1890)
2. Suche nach Allianz mit Großbritannien
→Russland suchte nach einer Allianz mit Frankreich
3. Einstieg in das „Wettrennen um die letzten freien Gebiete der Erde“
(Kolonialpolitik)
Bernhard von Bülow: „Wir wollen niemanden in den Schatten stellen, aber wir
verlangen auch unseren Platz an der Sonne.“

Die Kolonien des Deutschen Reiches

Flagge der
Deutschen Kolonien

2
Simeon Dörr 27. Februar 2019

Deutsch-Südwestafrika

• von 1884 bis 1915 deutsche Kolonie (1915 von den Briten erobert)
• anderthalbmal so groß wie das Deutsche Reich (835.100 km2)
• einzige Kolonie mit nennenswerter Niederlassung von Deutschen
• erste Erwerbungen durch Franz Adolf Lüderitz für 200 alte Gewehre und 100 Pfund
• im Vertrag vereinbarte Maß wurde geändert (in ein 4-mal längeres)

Kamerun

• von 1884 bis 1919 deutsche Kolonie


• 1,3-mal so groß wie das Deutsche Reich
• nach Verhandlungen wurde das Gebiet der deutschen „Schutzherrschaft“ unterstellt
• 5 Tage später traf der britische Konsul ein um das Land der britischen Krone zu
unterstellen („The too late consul“)
• ab 1919 Besitz des Völkerbunds

Deutsch Ostafrika (Tansania)

• von 1885 bis 1918 eine deutsche Kolonie


• größte Kolonie des Deutschen Reichs
• Schutzverträge durch Dr. Carl Peters in eigenem Auftrag
(durch die von ihm gegründete „Gesellschaft für deutsche Kolonisation“)
• ab 20. Januar 1920 dem Völkerbund unterordnet

Togo

• von 1884 bis 1916 deutsche Kolonie


• der Süden durch „Schutzverträge“ dem Deutschen Reich eingegliedert
• der Norden teilweise gewaltsam erobert
• Togo wurde zu einer „Musterkolonie“
z.B.:
• Beseitigung der Haussklaverei
• Schaffung eines „Eingeborenenrechts“
• an Schulen wurde auch die Landessprache unterrichtet
• nahezu ausgeglichene wirtschaftliche Bilanz
• Import: 11,4 Millionen
• Export: 10 Millionen

3
Simeon Dörr 27. Februar 2019

Flottengesetze

• 1898 (1. Fassung) und 1900 (Neufassung) durch Alfred von Tirpitz
• gesetzliche Grundlage zum Ausbau der Marine
• Ziele:
• Aufbau einer starken deutschen Hochseeflotte
• Aufstieg zur Weltmacht
• Grundlage für den Kolonialismus
• 1. Flottengesetz (1898):
• sechsjähriger Bauplan
• ca. 72 Schiffe sollten gebaut werden
• 2. Flottengesetz (1900):
• mit 201:103 Stimmen angenommen
Alfred von Tirpitz
• Verdopplung der deutschen Flotte

Wettrüsten der europäischen Großmächte

• Kaiser Wilhelms II.:


„Wer über die Macht zur See verfügt, beherrscht die Welt.“
• 1.Flottengesetzes 1898 (Alfred Tirpitz)
→Ausbau der Flotte
→Bedrohung Großbritanniens
• Verhandlungen zwischen den Großmächten lehnte das Deutsche Reich ab
• 2.Flottengesetzes 1900 (angeblich zur „Abschreckung“)
• Beginn des Ausbaus der britischen Flotte 1905/1906

Großbritannien behält die Vorherrschaft

Britische Flotte 1914 Deutsche Flotte 1914

4
Simeon Dörr 27. Februar 2019

Bündnisverhältnis

• Verschwinden des Rückversicherungsvertrags mit Russland


• Zwei- und Dreibund bleiben bestehen
• Bildung der Französisch-Russischen Allianz
• Bildung der Entente cordiale am 08.04.1904
• Russlands Eintritt in das Bündnis 1907
→Triple Entente

Die Marokko-Krisen

1. Marokkokrise (1905/1906):

• Frankreich bemühte sich seinen Einfluss auf Marokko auszudehnen


(Unterstützung durch Großbritannien (Entente cordiale))

Deutschland forderte ein Mitspracherecht
• Internationale Konferenz in Algeciras zur Problemlösung
• Anerkennung der französischen Vormachtstellung in Marokko 1909
• weitere Konflikte führten zum Höhepunkt 1911
• nach marokkanischen Unruhen besetzte Frankreich zwei Städte

Verstoß gegen den Vertrag von Algeciras

als Ausgleich forderte Deutschland das Kongogebiet und entsandte das deutsche
Kanonenboot „Panther“ nach Agadir

5
Simeon Dörr 27. Februar 2019

2. Marokkokrise (1905/1906):

• keine diplomatischen Lösungsversuche, da die Deutschen von dem Gelingen


überzeugt waren

Großbritannien unterstützt Frankreich

deutsch-französischer Marokko-Kongo-Vertrag (November 1911)

kein deutscher politischer Einfluss
Abgabe eines Teils des deutschen Kameruns
Abgabe eines Teils des französischen Kongos

„Wettrüsten zu Lande“ (Versuche diese 1912 zu beenden scheiterten)

Balkankonflikt

• Niedergang der osmanischen Großmacht



Aufstände in der Balkanregion

Russland und Österreich-Ungarn wollen ihre Macht in der Balkanregion ausdehnen
• Bosniens Aufstand im Jahr 1875
• Russland als (selbsternannter) Schutzherr der orthodoxen Kirche griff ein
• 1877 russische Kriegserklärung an die Türkei
• Friedensvertrag im März 1878

Serbien, Montenegro und Rumänien erhalten Gebietserweiterungen und Autonomie
• Bulgarien und Makedonien gerieten unter russischen Einfluss
→Zugang zum Mittelmeer

• andere Großmächte betrachteten die Entwicklungen kritisch (Machtexpansion)
• Ausgleich auf dem Berliner Kongress 1878
• Russland und Österreich-Ungarn gaben ihre Expansionsbestrebungen nicht auf

Russisch-Österreichische Krise 1908

österreichische Einverleibung Bosniens und Herzegowina
• italienische Eroberung nordafrikanischer türkischer Gebiete

Angriff der Balkanstaaten
6
Simeon Dörr 27. Februar 2019


Verlust fast aller türkischen europäischen Gebieten innerhalb von zwei Monaten

Londoner Friede 30. Mai 1913

Zustimmung zur Abtretung der eroberten
Gebiete an die Sieger

Albaniens Unabhängigkeit
2. Balkan-Krieg (1913):

• Angriff auf Serbien unter einem bulgarischen General ohne Befehl



Kriegserklärung Serbiens und Griechenlands

Kriegserklärung Montenegros, Rumäniens und des Osmanischen Reiches

Bulgariens Kapitulation

Friedensabkommen am 10. August in Bukarest

Attentat von Sarajevo

• am 28. Juni 1914 in Bosnien


• durch Gavrilo Princip von der serbisch-nationalistischen Bewegung „Junges Bosnien“
• ermordet wurden der österreichische Kronprinz Franz Ferdinand und dessen Frau
• es wurden 25 Personen wegen Hochverrats angeklagt und drei hingerichtet

7
Simeon Dörr 27. Februar 2019

Julikrise 1914

6. Juli: Deutsches Reich versichert Österreich-Ungarn Bündnistreue


23. Juli: österreichisches Ultimatum an Serbien
25. Juli: Österreich-Ungarn macht mobil
Russland versichert Serbien seine Unterstützung
Frankreich versichert Bündnistreue
27. Juli: Großbritannien schlug Vermittlung vor und macht die Flotte mobil

Kriegsbeginn

28. Juli: Kriegserklärung Österreich- Ungarns an Serbien


29. Juli: Ankündigung der Mobilmachung Russlands
31. Juli: deutsches Ultimatum an Russland zur Enthaltung
1. August: deutsche Kriegserklärung an Russland
3. August: deutsche Kriegserklärung an Frankreich
4. August: deutscher Einmarsch in Belgien britische Kriegserklärung an Deutschland
6. August: Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Russland
11./12. August: britische und französische Kriegserklärung an Österreich-Ungarn

8
Simeon Dörr 27. Februar 2019

Quellen

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/ef/Colonisation2-de.gif/800px-Colonisation2-de.gif

https://www.vimyfoundation.ca/first-world-war-colourization-project/

http://www.spiegel.de/einestages/deutsch-britisches-wettruesten-das-grosse-fuerchten-a-947457.html

https://www.sueddeutsche.de/kultur/karikaturen-im-ersten-weltkrieg-dienst-mit-der-zeichenfeder-1.1939271

https://www.reddit.com/r/HistoryPorn/comments/8goh8q/battleship_squadrons_i_ii_of_the_german_high_seas/

http://www.eastsussexww1.org.uk/battle-of-jutland/the-great-fleet/

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bundesarchiv_Bild_134-C1743,_Alfred_von_Tirpitz.jpg

https://www.pinterest.de/pin/753649318864396858/

https://de.wikipedia.org/wiki/Gavrilo_Princip

https://de.wikipedia.org/wiki/Attentat_von_Sarajevo

https://www.berliner-kurier.de/news/fragen-und-antworten-warum-loeste-das-attentat-von-sarajevo-den-ersten-weltkrieg-aus--847742

http://www.spiegel.de/einestages/attentat-von-sarajevo-1914-franz-ferdinand-und-der-erste-weltkrieg-a-977651.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Julikrise

https://de.wikipedia.org/wiki/Balkankriege

https://de.wikipedia.org/wiki/Schlieffen-Plan#/media/File:Schlieffen_Plan_de_1905.svg

https://reasilvia.com/2014/12/inicio-primera-guerra-mundial/

https://www.geschichte-abitur.de/lexikon/uebersicht-erster-weltkrieg/schlieffen-plan

http://www.spiegel.de/fotostrecke/erster-weltkrieg-die-schlacht-an-der-somme-fotostrecke-142528.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Stellungskrieg

http://ftp.kaerjeng.lu/RP/WW1/dosisier3.pdf

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Earth_fortifications?uselang=de#/media/File:Letzte_Arbeiten_an_den_Schanzen_in_Ausserfeld_-_CH-BAR_-_3241761.tif

https://commons.wikimedia.org/wiki/Category:Earth_fortifications?uselang=de#/media/File:Trench_construction_diagram_1914.png

https://de.wikipedia.org/wiki/Der_Lotse_geht_von_Bord

https://www.shirtlabor.de/motiv-galerie/symbole-formen/sonstiges.html

https://www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/461263/erster-weltkrieg-deutschland-und-der-platz-an-der-sonne#gallery&0&0&461263

http://www.v3wall.com/de/html/pic_down/1680_1050/pic_down_43892_1680_1050.html

https://gutezitate.com/zitat/143200

http://www.heimatundwelt.de/kartenansicht.xtp?artId=978-3-14-100273-7&seite=214&id=24655&kartennr=1

https://www.designdoppel.de/projekt-interaktive-karte-zur-weltgeschichte/

http://www.deutsches-kaiserreich.de.rs/themen/die-deutschen-kolonien-eine-gewaltherrschaft

Finale Prüfungstraining, Zentralabitur 2016, Nordrhein-Westfalen, Geschichte, Westermann

https://www.deviantart.com/willkozz/art/Osmanisches-Reich-1914-683441165

https://www.laenderservice.de/landkarten/historisch/osmanisches_reich.aspx

https://www.pinterest.de/pin/348325352415762134/

https://diercke.westermann.de/content/afrika-19141918-978-3-14-100700-8-130-3-0

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bahnstation_ababis_deutsch-s%C3%83%C2%BCdwestafrika.jpg

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-S%C3%BCdwestafrika#/media/File:Colonial_Africa_1913_German_South_West_Africa_map.svg

https://de.wikipedia.org/wiki/Kamerun_(deutsche_Kolonie)#/media/File:Colonial_Africa_1913_Kamerun_map.svg

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Kolonie_Togo

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsch-Ostafrika

https://dailyretrocmr.wordpress.com/2015/01/28/28-janvier-1916-les-allemands-sont-chasses-de-yaounde-par-les-troupes-alliees/

http://dw.de/als-die-deutschen-in-togo-eine-musterkolonie-errichteten/a-17254872

http://deacademic.com/dic.nsf/dewiki/462505

http://www.angelfire.com/zine2/imperialism/

https://www.unenvironment.org/news-and-stories/story/developing-african-landscapes-better-world

Bewerten