Sie sind auf Seite 1von 7

Batman: Arkham Asylum

Game of the Year Edition


LIESMICH-Datei 16/7/2013 Version 1.1

Inhaltsverzeichnis:

Kapitel 1: Einiges, was Sie wissen sollten


1.1 DirectX
1.2 Speicher und Spielleistung
1.3 Bekannte Probleme
1.4 Individuelle Einstellungen

Kapitel 2: Technische Probleme


2.1 Installation & Einrichtung
2.2 Probleme mit der DVD-ROM
2.3 Abstürze
2.4 Unterstützung der NVIDIA PhysX-Hardwarebeschleunigung
2.5 Technische Unterstützung

Kapitel 1: Einiges, was Sie wissen sollten

Bitte lesen Sie sich den DirectX-Abschnitt dieses Dokument sorgfältig durch. Er enthält
wichtige Informationen darüber, wie Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition auf
Ihrem Rechner am besten läuft.

1.1 DirectX

Dieses Spiel wurde optimiert für Microsofts DirectX 9.0c. Um das Spiel spielen zu können,
brauchen Sie DirectX 9.0c-kompatible Treiber für Ihre Grafik- und Soundkarte. Bitte beachten
Sie: Zwar wird DirectX 9.0c zusammen mit dem Spiel installiert, die Treiber für Ihre Grafik- und
Soundkarte werden aber nicht automatisch auf DirectX-9.0c-Treiber aufgerüstet.
Bitte besorgen Sie sich die aktuellen DirectX-9.0c-Treiber vom Hersteller Ihrer Grafik- und Soundkarte oder von
Ihrem Computerhändler. Square Enix kann diese Treiber nicht liefern.

1.2 Speicher und Spielleistung

Das Spiel läuft zwar auf Rechnern mit 1 GB Hauptspeicher (2 GB auf Windows Vista), das
Erlebnis ist aber entschieden schöner bei mehr Hauptspeicher.
Doch egal, wie viel Speicher Sie haben, Sie können auf jeden Fall den verfügbaren Speicher
optimieren und die Darstellung des Spieles verbessern, indem Sie

 alle offenen Fenster auf dem Desktop schließen,


 alle anderen Programme beenden, einschließlich solchen, die über die
Menüleiste aufgerufen werden,
 Ihre Festplatte defragmentieren und
 die Windows Sidebar deaktivieren (Windows Vista).

Eidos empfiehlt, keine anderen Programme im Hintergrund laufen zu lassen, während Sie
Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition spielen. Andere Anwendungen, wie
Virenscanner, Systemroutinen und Bildschirmschoner können die Spielleistung verschlechtern,
zu Konflikten beim Zugriff auf Systemressourcen und damit letztendlich zu Instabilität und
Systemabstürzen führen.

1.3 Bekannte Probleme

 Stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellsten Treiber von nVidia und ATI/AMD
installiert haben. Es kann mit früheren Versionen von Treibern dieser Hersteller zu
Beeinträchtigungen von Leistung und Stabilität von Batman: Arkham Asylum Game of
the Year Edition kommen.
 Treten Audio-Probleme im Spiel auf, kann dies an Ihrer Soundkarte liegen.
Versuchen Sie unter Windows XP, die „Hardwarebeschleunigung“ innerhalb des
DXDIAG-Tools zu reduzieren. Mehr Informationen dazu finden Sie unter „Technische
Unterstützung“ weiter unten. Ziehen Sie dazu einfach den Regler
„Hardwarebeschleunigung“ nach links. Bitte beachten Sie, dass diese Möglichkeit der
Problembehebung nur unter Windows XP zur Verfügung steht.
 Karten der ATI Radeon X1000-Serie - (Radeon X1300, Radeon X1650, Radeon
X1950 GT, etc.).
Mit diesen Grafikkarten können Probleme mit der Bewegungsunschärfe auftreten, wenn
der „Detektiv-Modus“ im Spiel aktiviert ist. Batman (TM) könnte unscharf erscheinen
und mehrere Konturen haben. Dieses Problem kann durch das Ausschalten der Option
„Bewegungsunschärfe“ in den Einstellungen des Launchers behoben werden.
 Bei einigen Benutzern stürzt das Spiel nach dem Start ab, wenn das .NET-
Framework für die Startanwendung initialisiert wird. Die Startanwendung ist für die
Anpassung Ihrer Einstellungen erforderlich und muss ausgeführt werden, bevor Sie das
Spiel starten. Bitte lesen Sie die Hinweise zur Behebung dieses Problems im Ordner
"Support" auf der Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition-DVD.
 Mit Grafikkarten der ATI Radeon HD 3600-Serie könnten Probleme beim Durchqueren von Türen
auftreten. Starten Sie in diesem Fall das Spiel neu und setzen Sie es von Ihrem letzten Kontrollpunkt fort.

1.4 Individuelle Einstellungen

 Bei einigen PC-Controllern sind die Richtungen des linken Sticks vertauscht. Verwenden Sie in
diesem Fall die Option "Vorwärts/Rückwärts spiegeln" in den Einstellungen des Launchers.
 Alternativ können Sie folgendermaßen darauf zugreifen:
o Windows XP: Wählen Sie im Startmenü "Spiel-Setup"
o Windows Vista: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel-Symbol und wählen
Sie die Option "Launcher"

Kapitel 2: Technische Probleme

2.1 Installation & Einrichtung

Die Systemanforderungen

Die Mindestsystemkonfiguration lautet wie folgt:

BETRIEBSSYSTEM:
Microsoft Windows XP oder Vista/Windows 7
CPU:
Intel Pentium 4 3 GHz oder AMD Athlon 64 3500+
RAM:
1 GB für Windows XP
2 GB für Windows Vista
GRAFIK:
nVidia 6600 oder ATI 1300
SOUND:
Microsoft Windows XP/Vista-kompatible Soundkarte (100 % DirectX 9.0c-
kompatibel)
DVD-ROM:
4fach-DVD-ROM-Laufwerk
FESTPLATTE:
9 GB freier Festspeicherplatz
EINGABEGERÄTE:
100 % Windows XP/Vista-kompatible Maus und Tastatur

Die empfohlene Systemkonfiguration lautet wie folgt:

BETRIEBSSYSTEM:
Microsoft Windows XP oder Vista/Windows 7
CPU:
Core 2 Duo E6600 (2,4 GHz) oder Athlon 64 X2 4600+
RAM:
2 GB für Windows XP
3 GB für Windows Vista
GRAFIK:
nVidia 9800 GTX oder ATI 3870
SOUND:
Microsoft Windows XP/Vista-kompatible Soundkarte (100 % DirectX 9.0c-
kompatibel)
DVD-ROM:
4fach-DVD-ROM-Laufwerk
FESTPLATTE:
9 GB freier Festspeicherplatz
EINGABEGERÄTE:
100 % Windows XP/Vista-kompatible Maus und Tastatur / Xbox 360 Controller
für Windows

Die Vorbereitung der Festplatte

Damit die Installation problemlos über die Bühne geht, sollten Sie überprüfen, ob Festplatte
und Dateisystem optimal konfiguriert sind. Windows bietet ein Hilfsprogramm, das Fehler auf
der Platte findet, sie korrigiert und die Zugriffsleistung optimiert.

Sie können die Leistung Ihrer Festplatte optimieren, indem Sie ein Programm namens
Defragmentierung ausführen, das Sie im Start-Menü von Windows unter Programme /
Zubehör / Systemprogramme finden.

2.2 Probleme mit der DVD-ROM

Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition benötigt mindestens ein 4fach-
CD-/DVD-ROM-Laufwerk mit 32/64-Bit-Windows -Treibern.

Es erscheint die Fehlermeldung "xxxxxx.xxx nicht gefunden", wenn ich Batman:


Arkham Asylum Game of the Year Edition installieren oder starten will.

Diese Fehlermeldung erscheint, wenn Ihr Computer MS-DOS-Treiber (16 Bit) anstelle der
Windows-Treiber (32/64 Bit) für das DVD-ROM-Laufwerk verwendet. Sie können dies leicht in
der Systemsteuerung überprüfen. Klicken Sie dazu auf die Start-Schaltfläche und wählen Sie
Einstellungen/Systemsteuerung, um die Systemsteuerung aufzurufen.

Doppelklicken Sie auf das Symbol System und wechseln Sie auf die Registerkarte
Leistungsmerkmale. Hier werden die Leistungsdaten Ihres Computers zusammengefasst.
Suchen Sie die Zeilen "Dateisystem: 32/64-Bit" und "Das System ist optimal konfiguriert".
Steht irgendwo "Laufwerk X verwendet den MS-DOS-Kompatibilitätsmodus", sollten Sie 32/64-
Bit-Treiber für Ihr DVD-ROM-Laufwerk installieren.

2.3 Abstürze

Wenn ich Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition starte, verschwindet mein
Mauszeiger und mein Rechner hängt sich auf.

Wahrscheinlich ist Ihr installierter Soundkartentreiber nicht kompatibel zu DirectX. Die einzige
Lösung ist, sich einen DirectX 9.0c-kompatiblen Treiber vom Hersteller Ihrer Soundkarte zu
besorgen.
Wenn ich Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition starte, bekomme ich diese
Fehlermeldung:

"Die Anwendung ShippingPC-BmGame.exe bezieht sich auf Speicherplatz bei Adresse xxxx:xxxx, der nicht
gelesen werden kann."

Wahrscheinlich ist Ihr installierter Grafikkartentreiber nicht kompatibel zu DirectX. Die einzige
Lösung ist, sich einen DirectX 9.0c-kompatiblen Treiber vom Hersteller Ihrer Grafikkarte zu
besorgen.

Das Installationsprogramm stoppt immer wieder bei Erreichen einer bestimmten Prozentzahl.

Es gibt verschiedene mögliche Gründe:

 Sie haben nicht genug Speicherplatz auf Ihrer Festplatte. Bitte löschen Sie
überflüssige Programme, um mehr Platz frei zu machen, und installieren Sie Batman:
Arkham Asylum Game of the Year Edition dann noch einmal.
 Vielleicht ist die DVD-ROM selber durch Flecken oder Fingerabdrücke
verschmutzt. Schauen Sie sich die DVD-ROM an - ist sie schmutzig, reinigen Sie sie
mit einem weichen, sauberen und fusselfreien Tuch, indem Sie von der Mitte der DVD-
ROM gerade nach außen wischen.

Batman: Arkham Asylum Game of the Year Edition bricht ohne Fehlermeldung ab und
kehrt zum Desktop zurück.

Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben. Hier eine Liste der häufigsten Ursachen:

 Vergewissern Sie sich, dass die DVD-ROM sauber ist (überprüfen Sie die
Leseoberfläche der DVD auf Flecken und Kratzer).

 Vergewissern Sie sich, dass das Spiel richtig installiert wurde.

 Vergewissern Sie sich, dass DirectX 9.0c richtig installiert wurde.

 Vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuellsten Treiber für Ihre Grafikkarte haben
und diese DirectX-9.0c-kompatibel sind.

 Vergewissern Sie sich, dass Sie die aktuellsten Treiber für Ihre Soundkarte
haben und diese DirectX-9.0c-kompatibel sind.

 Vergewissern Sie sich, dass die Option Virtual Memory auf Ihrem Rechner
aktiviert ist.

 Lassen Sie die Defragmentierung laufen.

 Verlassen Sie das Spiel, starten Sie Ihren Rechner neu und versuchen Sie es
erneut.
Bitte beachten Sie: Wenn Ihr Rechner zum Desktop abstürzt, während Sie Batman:
Arkham Asylum Game of the Year Edition spielen, sollten Sie auf jeden Fall den
Rechner ganz neu starten, bevor Sie versuchen, weiterzuspielen. Sonst kann DirectX
möglicherweise "hängen", und das Spiel kann dadurch Ihre Sound- und Grafikhardware
nicht mehr ansprechen.

2.4 Unterstützung der NVIDIA PhysX-Hardwarebeschleunigung

 Die Beschleunigung wird von allen NVIDIA CUDA-fähigen Prozessoren mit


mindestens 256 MB lokalem Speicher und 32 Bit-Prozessoren unterstützt. Es werden
sowohl Konfigurationen mit einem als auch mit zwei Grafikprozessoren unterstützt. Das
Spiel bietet modernste Grafiken und PhysX-Features, die auf einem
Hochleistungssystem am besten zur Geltung kommen.
Um das Spiel in der höchsten Auflösung mit allen Features genießen zu können,
werden eine GeForce GTX260 für die Grafikberechnung und zusätzlich eine GeForce
9800GTX (oder höher) für PhysX empfohlen. Für Systeme mit nur einem
Grafikprozessor wird eine GeForce GTX280 oder höher empfohlen.
 Um die PhysX-Grafikbeschleunigung auf Windows 7 genießen zu können,
müssen sämtliche Grafikkarten mit NVIDIA-Grafikprozessoren ausgestattet sein.
Werden Grafikchips verschiedener Hersteller gemischt, müssen sämtliche PhysX-
Effekte softwareseitig von der CPU berechnet werden. Die Performance wird dabei
nicht optimiert, sodass die Berechnungen möglicherweise nicht schnell genug ablaufen,
um eine flüssige Spielbarkeit zu gewährleisten.
 Die PhysX-Beschleunigung der AGEIA-PPU wird nicht empfohlen und ist keine
von diesem Spiel unterstützte Konfiguration.
 Bitte beachten Sie, dass die Berechnungsmengen von Grafik und Physik die
Leistungsfähigkeit des Systems in einigen Fällen übersteigen können. In diesem Fall
reduziert das Spiel langsam den Umfang der Simulationen, was sich in "eingefrorenen"
Papieren oder der Deaktivierung einiger Partikeleffekte bemerkbar machen kann. Sie
können dies verhindern, indem Sie Ihr System aufrüsten oder einige
Grafikeinstellungen reduzieren.
 Die Standardeinstellungen sind so gewählt, dass sie eine optimale Performance
des Spiels ermöglichen. Werden sie über die empfohlenen Werte erhöht, kann dies in
Extremfällen dazu führen, dass das Spiel langsamer läuft oder instabil wird.

2.5 Technischer Support

Wenn Sie nach dem Lesen der Readme-Datei weitere technische Unterstützung benötigen, wenden Sie sich über
einen der nachstehend aufgeführten Wege an uns.

Wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, sollten Sie so viele Informationen wie möglich bereitstellen. Stellen
Sie sicher, dass Sie die Hardware Ihres Systems genau mitteilen, einschließlich folgender Aspekte: Grafikkarte,
Soundkarte, DVD-ROM-Laufwerk, verfügbarer Arbeitsspeicher, Geschwindigkeit und Hersteller des Prozessors.
Fügen Sie unbedingt auch die Version des Spiels und eine detaillierte Beschreibung des Problems bei.

Sehr hilfreich wäre darüber hinaus, wenn Sie unter Windows eine DXDIAG-Diagnosedatei erstellen, bevor Sie
sich an uns wenden. Befolgen Sie dazu einfach die folgende Anleitung:

 Klicken Sie auf Start.


 Klicken Sie auf Ausführen.
 Geben Sie dxdiag ein.
 Klicken Sie auf OK.
 Klicken Sie auf Informationen speichern und speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.

Wenn Sie unseren Technischen Kundendienst kontaktieren, müssen Sie diese Datei geöffnet haben oder ein
ausgedrucktes Exemplar der Datei bereithalten. Wenn Sie eine E-Mail-Anfrage senden, fügen Sie diese Datei
bitte als Anhang hinzu.

Kontaktinformationen zum Technischen Kundendienst

Sie finden uns im Internet unter http://support.wbgames.com.


Den telefonischen Kundendienst erreichen Sie 7 Tage die Woche von 9 Uhr bis 21 Uhr (EST) unter +1 410-568-3680.

Sie knen auch um Unterst�zung bitten, indem Sie hier eine Web-Anfrage ausf�len.
Den internationalen Kundendienst erreichen Sie entweder �er das oben verkn�fte Internet-Formular oder per E-Mail unter
WBGAMES.IntSupport@warnerbros.com.

Hinweis: Der Technische Kundendienst gibt keine Tipps zu Spielen selbst.

Bei Hardware-Problemen finden Sie möglicherweise Hilfe auf den vom Hersteller der jeweiligen Hardware
unterhaltenen Websites. Einige dieser Websites sind nachstehend aufgeführt:

nVidia http://www.nvidia.com/
AMD/ATI Technologies http://www.ati.amd.com/
Creative Labs http://www.creative.com/
Intel http://support.intel.com/

Vielen Dank! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Spielen von Batman: Arkham Asylum Game Of The Year
Edition.

2013 Warner Bros. Entertainment Inc.