Sie sind auf Seite 1von 490
© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Deutsch als Zweitsprache Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene 123 © SchlaU – Werkstatt für

Deutsch als Zweitsprache

Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene

Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene 123 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

123

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 www.schlau-werkstatt.de

AutorInnen: Anja Böttinger, Andreas Wiebel Redaktion: Anja Kittlitz, Melanie Weber, Sarah Wolfertstetter Endlektorat: Stefanie Bernhuber, Franziska Radmüller Konzept: Melanie Weber, Sarah Wolfertstetter, die Fachschaft für Alphabetisierung in der Zweitsprache der SchlaU-Schule, insbesondere Reza Karimitari und Elisabeth Willert Graphisches Konzept: Stephanie Roderer / studio-pingpong.de Umschlag- / Ordnergestaltung: Stephanie Roderer / studio-pingpong.de; Hanna Zeckau / Kiosk Royal, Berlin Gestaltung, Layout Satz: Stephanie Roderer, Ingeborg Landsmann / studio-pingpong.de, Mitarbeit: Maria Grimm Schriftart SemikolonPlus: Bernd Hülsmann / designwerkH, Warendorf Illustrationen: Hanna Zeckau / Kiosk Royal, Berlin Fotos: Frank Schinski / OSTKREUZ, Hannover / Berlin; Annette Hempfling, München Tontechnik und Produktion: Yerar Chávez Lieder: Anna Lukasiewicz

1.Auflage

Das Werk und seine Teile sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf deshalb der vorherigen schriftlichen Genehmigung des Verlags. Hinweis zu § 52a UrhG: Weder das Werk noch seine Teile dürfen ohne eine solche Einwilligung überspielt, gespeichert und in ein Netzwerk eingespielt werden. Dies gilt auch für Intranets von Firmen, Schulen, und sonstigen Bildungseinrichtungen.

Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden! Mitwirkende bei den Fotoaufnahmen:

Abuzar Moradi, Adunya Khassay, Ahmad Abbas, Ajay Karthik Kunuthur, Barry Mamadou Oury, Busra Kilinc, Daniel Koblowsky, Don Stanley Aideyan, Fardin Amiri, Farzane Rahmati, Hadi Arefi, Hadi Mirzaee, Halima Skakri, Haroun Shubat, Jasmin Ghazanfari, Jonathan Kazadi Buana, Karl Heinz Tomaszewski, Katharina Holzner, Koro Alice Ouedraogo, Lina Homa, Mahdi Rahmati, Maximilian Schuster, Melanie Weber, Mikias Abraham Haile, Mojtaba Rahmati, Murtaza Amin, Norman Heinemeier, Omid Rezai, Raphael Kandilis, Rudolf Hillreiner, Sarah Wolfertstetter, Shokri Alturk, Tatjana Trommer, Tugba Kilic, Yasin Rahmati, Zainab Rahmati, Zulhumar Mämät

SprecherInnen des Audio-Zusatzmaterials:

Hamid Hassani, Jonas Göbel, Koro Alice Ouedraogo, Nooragah Quraishi, Sarah Wolfertstetter

Bildquellennachweise:

Heft 1: Kapitel 2, Aufgabe 12a: ©iStockphoto/michaeljung Heft 4: Kapitel 2, Aufgabe 10a: ©iStockphoto/1001slide; Kapitel 4, Aufgabe 14a: ©iStockphoto/mikolajn; Kapitel 5, Aufgabe 12a: ©Shutterstock/AJR_photo Heft 5: Kapitel 2, Aufgabe 11a: ©iStockphoto/Bluesky85; Kapitel 3, Aufgabe 10a: © iStockphoto/nandyphotos; Kapitel 5, Aufgabe 12a: ©iStockphoto/m-imagephotography Heft 6: Kapitel 1, Aufgabe 7a: ©iStockphoto/pixelheadphoto; Aufgabe 10a: © Shutterstock /Luis Santos Heft 7: Kapitel 2, Aufgabe 12a: © iStockphoto/Juanmonino

Heft 8: Kapitel 1, Aufgabe 11a: ©iStockphoto/XiFotos; Kapitel 2, Aufgabe 6: ©iStockphoto/gyn9038; ©Shutterstock/YanLev; ©Shutterstock/Peter Bernik; ©Shutterstock/MNStudio; ©Shutterstock/tiverylucky; ©Shutterstock/small1; Aufgabe 11a: ©iStockphoto/franckreporter Heft 9: Kapitel 1, Aufgabe 10a: ©iStockphoto/nandyphotos; Kapitel 2, Aufgabe 11a: ©iStockphoto/ajr_images; Heft 10: Kapitel 1, Aufgabe 7a: © Apothekerverband e.V., © Deutsche Post / Deutsche Post AG; © iStock/gyn9038; © Shutterstock/MNStudio; Aufgabe 8b: © Deutsche Post / Deutsche Post AG; © Apothekerverband e.V.;

Aufgabe 13a: ©iStockphoto/pixelheadphoto; Kapitel 2, Aufgabe 10: ©iStockphoto//Danilo

©2011 MVV GmbH; ©2011 MVV GmbH; ©2011 MVV GmbH; ©Melanie Weber; Aufgabe 14a: ©Shutterstock/szefei; Kapitel 3, Aufgabe 5a: ©iStockphoto/no_limit_pictures; © Shutterstock/Cameris; ©iStockphoto/Horst Gerlach; Aufgabe 6a: ©Jochen Mayer; ©Melanie Weber; ©Katharina Holzner; Aufgabe 13a: ©iStockphoto/ajr_images; Kapitel 4, Aufgabe 10a: ©Shutterstock/antoniodiaz

; ©Shutterstock/Sailorr;

10a: ©Shutterstock/antoniodiaz ; ©Shutterstock/Sailorr; Open Access Dieses Buch wird unter der Creative Commons

Open Access Dieses Buch wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Die Lizenz gibt Ihnen nicht das Recht, bearbeitete oder sonst wie umgestaltete Fassungen dieses Werkes zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Die in diesem Buch enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Der SchlaU-Lernordner „Deutsch als Zweitsprache – Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene“

Anleitung zum Drucken

1. Drucken Sie alle Seiten in Farbe auf DIN A4 aus. Doppelseitiger Druck ist möglich. Das Papier sollte eine Stärke von ca. 80g/m² haben.

2. Lochen Sie die Seiten und heften Sie sie in einem DIN-A4-Ordner mit einer Rückenstärke von mindestens 80mm ab. Das Material umfasst zehn Themenhefte, die mit Heftstreifen zusammengehalten werden können oder durch ein Ordnerregister voneinander abgetrennt werden können.

Zusätzlich: Drucken Sie die Anlauttabelle und die Schreibtafel aus. Hier empfiehlt sich ein dickeres Papier. Laminieren Sie im Anschluss die gedruckte Schreibtafel. Sie kann mit einem wasserlöslichen Folienstift beschrieben werden und ist wiederverwendbar. Die Anlauttabelle kann entweder im Ordner abgeheftet oder auf der Innenseite des Ordnerdeckels angebracht werden.

Hinweise zur Verwendung im Unterricht:

– Jede Schülerin und jeder Schüler erhält einen eigenen Ordner. Die Materialien vereinen Kursbuch und Arbeitsheft und sind zur direkten Bearbeitung gedacht. Sollten Sie zusätzliche Materialien zur Verfügung stellen, können diese ebenfalls im Ordner abgeheftet werden.

– Damit die SchülerInnen ihre Ordner untereinander nicht verwechseln, können die Ordner in einer Unterrichtsstunde mit Namen beschriftet oder anderweitig personalisiert werden.

Weitere notwendige Materialien zum Einsatz des Lernordners finden Sie auf www.schlau-werkstatt.de, zum Beispiel:

– Audiomaterialien für die Hörübungen

– Bildkarten und zusätzliche Arbeitsblätter als Kopiervorlagen

– Praxisleitfaden für Lehrkräfte mit praktischen Tipps und Tricks rund um den Unterricht

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Inhaltsverzeichnis

Heft 1

Kennenlernen

Kapitel 1

Buchstabe A / Hallo

Kapitel 2

Buchstabe S / Tschüss

Kapitel 3

Buchstabe E / Wie geht es dir?

Kapitel 4

Buchstabe D / Woher kommst du?

Heft 2

In der Schule

Kapitel 1

Buchstabe N / In der Schule

Kapitel 2

Buchstabe R / Ruhe, bitte!

Kapitel 3

Buchstabe I / Wie bitte?

Kapitel 4

Buchstabengruppe Sch / Im Klassenzimmer

Heft 3

Essen und Trinken

Kapitel 1

Buchstabe M / Mmm, das schmeckt!

Kapitel 2

Buchstabengruppe Ei / Einkaufen

Kapitel 3

Buchstabe O / Obstsalat!

Heft 4

Die Woche

Kapitel 1

Buchstabe W / Die Woche

Kapitel 2

Buchstabe U / Die Uhr

Kapitel 3

Buchstabe H / Das Jahr

Kapitel 4

Buchstabe T / Das Datum

Kapitel 5

Buchstabengruppe ch / Der Tag – die Nacht

Heft 5

Wohnen

Kapitel 1

Buchstabe B / Mein Wohnort

Kapitel 2

Buchstabengruppe au äu / Pause machen

Kapitel 3

Buchstabe Z / Im Klassenzimmer

Kapitel 4

Buchstabe Ö / Schöne Möbel

Kapitel 5

Buchstabe G / Im Garten

Heft 6

Kleidung und Farbe

Kapitel 1

Buchstabe L / Alle meine Kleider

Kapitel 2

Buchstabengruppe ie / Das gefällt mir.

Kapitel 3

Buchstabe F / So viele Farben

Kapitel 4

Buchstabe C / Cola und Co.

Kapitel 5

Buchstabengruppe ck / Alt und neu

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Heft 7

Das Wetter

Kapitel 1

Buchstabe K / Es ist kalt.

Kapitel 2

Buchstabe Ü / Im Frühling

Kapitel 3

Buchstabe J / Joggen im Juli

Heft 8

Freizeit und Freunde

Kapitel 1

Buchstabe P / Sport und Sprache

Kapitel 2

Buchstabe Y / Tolle Party!

Kapitel 3

Buchstabengruppe Eu / Freunde treffen

Heft 9

Die Familie

Kapitel 1

Buchstabe V / Die Familie

Kapitel 2

Buchstabe Ä / Schwager und Schwägerin

Heft 10

Wege finden

Kapitel 1

Buchstabengruppe Pf / Alles in einer Stadt

Kapitel 2

Buchstabe ß / Zu Fuß und mit dem Bus

Kapitel 3

Buchstabengruppe Qu / Kreuz und quer durch Deutschland

Kapitel 4

Buchstabe X / Nach links oder rechts?

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Übersicht

Wer sind wir?

Die SchlaU-Schule (Trägerkreis Junge Flüchtlinge e. V.) wurde im Jahr 2000 in München gegründet und bietet seither jungen Geflüchteten im Alter von 16 bis 25 Jahren ein umfangreiches Bildungs- angebot. Im Zentrum stehen die SchülerInnen und deren individuelle Förderung, um sie auf ihren Bildungswegen und bei ihrem Eintritt in den Arbeitsmarkt zu begleiten. Das über die Jahre ent- wickelte Schulkonzept basiert maßgeblich auf den in der Praxis gesammelten Erfahrungen, ange- reichert und unterstützt durch aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, kontinuierliche Evaluation des Schulalltags sowie (selbst-)reflexiver und (selbst-) kritischer Weiterentwicklung.

Die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik hat sich im Jahr 2016 aus der Praxis der SchlaU- Schule gegründet. Als Forschungs-, Schulentwicklungs-, Lehrwerks- und Weiterbildungsinstitut ist sie ebenfalls unter dem Dach des Trägerkreis Junge Flüchtlinge e. V. angesiedelt. Anlass waren die zahlreichen Anfragen bezüglich konzeptioneller sowie pädagogischer Weiterbildungsmög- lichkeiten und der Teilhabe am Erfahrungsschatz der SchlaU-Schule. Dieser Nachfrage möchte die SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik nachkommen und im engen Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis schlaUes Schulwissen multiplizieren, es kritisch hinterfragen und kon- struktiv weiterentwickeln.

Mit der Idee schlaUes Lehrmaterial zu entwickeln, standen wir zunächst nicht nur vor einem Berg an potentiellen Inhalten, die sich in zahlreichen Ordnern im Lehrerzimmer der SchlaU-Schule fanden, sondern vor allem vor der Frage, wie damals 11 und heute 16 Jahre gelebte Schulpraxis zwischen zwei Buchdeckeln transportiert werden können. Wir haben lange getüftelt und präsen- tieren Ihnen hiermit unsere erste Antwort: den SchlaU-Lernordner „Deutsch als Zweitsprache - Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene“, herausgegeben und konzipiert von der SchlaU-Werkstatt für Migrationspädagogik.

Der SchlaU-Lernordner „Deutsch als Zweitsprache – Alphabetisierung für Jugendliche und junge Erwachsene“

Der SchlaU-Lernordner besteht aus zehn Lernheften für Jugendliche und junge Erwachsene (mit Fluchthintergrund). Ein Heft behandelt jeweils ein übergeordnetes Thema und ist untergliedert in einzelne Buchstabenkapitel. Die notwendigen Zusatzmaterialien wie den Praxisleitfaden für Lehrende, das zugehörige Audiomaterial oder Testunterlagen stellen wir Ihnen als Download auf unserer Homepage :

http://www.schlau-werkstatt.de zu Verfügung.

Praxiserprobt Die SchlaU-Lehrmaterialien richten sich an neuzugewanderte und im Speziellen geflüchtete Ju- gendliche und junge Erwachsene. Alle Inhalte sind in enger Zusammenarbeit mit den Lehrkräften und SchülerInnen der SchlaU-Schule entstanden und orientieren sich an den Lebensalltagen von jungen Erwachsenen (mit Fluchterfahrung).

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Kreativ Das innovative Ordnersystem ist im Klassenverbund oder in der Einzelbetreuung flexibel einsetz- bar. Es bietet eine umfangreiche Grundlage für gelungene Alphabetisierungsarbeit. Lebensnahe Themen, jugendliche Illustrationen, variantenreiche Aufgabentypen und online verfügbare Zusatz- materialien bieten die Möglichkeit, die Freude am Lernen zu entdecken und Sprache zielgerichtet zu erarbeiten.

Ganzheitlich Das Lehrmaterial baut auf einem ganzheitlichen Methodenkonzept auf, das neben dem Buch- stabenerwerb besonderen Wert auf Phonetik und Grafomotorik legt, die Grundkenntnisse der deutschen Alltagssprache vermittelt und erste Grammatik vermittelt. Alltagsweltlich orientierte Inhalte fördern ein motiviertes und sinnhaft-angewandtes Lernen.

Zielorientiert Der SchlaU-Lernordner für Alphabetisierung ist der Grundbaustein einer umfassenden Material- reihe „Deutsch als Zweitsprache für Jugendliche und junge Erwachsene“. Die Inhalte bauen klein- schrittig aufeinander auf, um einen gesicherten Schriftspracherwerb zu gewährleisten und um einen gelingenden Bildungsspracherwerb vorzubereiten.

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

1

KENNENLERNEN

1 KENNENLERNEN Hallo 1 Tschüss   15 Wie geht es dir? Woher kommst du? 27 39
1 KENNENLERNEN Hallo 1 Tschüss   15 Wie geht es dir? Woher kommst du? 27 39
1 KENNENLERNEN Hallo 1 Tschüss   15 Wie geht es dir? Woher kommst du? 27 39
1 KENNENLERNEN Hallo 1 Tschüss   15 Wie geht es dir? Woher kommst du? 27 39

Hallo

Hallo

1

Tschüss

Tschüss
 

15

Wie geht es dir? Woher kommst du?

Wie geht es dir? Woher kommst du?
Wie geht es dir? Woher kommst du?

27

39

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Hallo

Hallo.
Hallo.
Guten Tag.
Guten
Tag.

1a

Was siehst du? Sprich.

1a Was siehst du? Sprich.

1b

Wer spricht? Höre und zeige.

 
1b Wer spricht? Höre und zeige.  

2

Höre und sprich nach.

2 Höre und sprich nach. 2
2 Höre und sprich nach. 2

2

2 Höre und sprich nach. 2
Höre und zeige.   2 Höre und sprich nach. 2 H a llo 1 © SchlaU

Hallo

1
1

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Deutsch als Zweitsprache, DOIDOI 110.1007/0.1007/ 978978 --3-662-56270-3_13-662-56270-3_

Aa

1

3a

Hallo

Höre und sprich nach.

3a Hallo Höre und sprich nach. 3 Wie Ich heißt heiße du? … Ich Woher komme

3

3a Hallo Höre und sprich nach. 3 Wie Ich heißt heiße du? … Ich Woher komme
Wie Ich heißt heiße du? … Ich Woher komme kommst aus du? …
Wie
Ich
heißt
heiße
du?
Ich
Woher
komme
kommst
aus
du?

3b Sprecht zusammen.

Woher komme kommst aus du? … 3b Sprecht zusammen. 2 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Woher komme kommst aus du? … 3b Sprecht zusammen. 2 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

2

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

4a

4b

Sprich nach und fahre mit dem Finger nach.

4a 4b Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 4 2 3 1 Schreibe. 2

4

4a 4b Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 4 2 3 1 Schreibe. 2
2 3 1 Schreibe.
2
3
1
Schreibe.
2 1
2
1
und fahre mit dem Finger nach. 4 2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A
und fahre mit dem Finger nach. 4 2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A
und fahre mit dem Finger nach. 4 2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A
und fahre mit dem Finger nach. 4 2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A

Aa

A

A
A

A a

A a
A a
A a
A a

Apfel

Apfel
Apfel

Ananas

Ananas
Ananas
Ananas
Ananas

4c Schreibe.

2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A a Apfel Ananas 4c Schreibe. © SchlaU
2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A a Apfel Ananas 4c Schreibe. © SchlaU
2 3 1 Schreibe. 2 1 Aa A A a Apfel Ananas 4c Schreibe. © SchlaU

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Schreibe deinen Namen. Schreibe auch den Namen deines Mitschülers oder deiner Mitschülerin. Der Lehrer oder die Lehrerin hilft.

3

Hallo

5 Markiere A a. A N W a
5 Markiere A a.
A
N
W
a

H o

Hallo 5 Markiere A a. A N W a H o q A a a q

q

A

a

a

q

A

p

o

c b M

H

A

b

a

q

a

A

O

o

a

H

p

a

a

c

q

A

N

H

A

a o

A

d

d

M

a

W

O

A

A

6a

Höre und sprich nach.

Höre und sprich nach.
6a Höre und sprich nach. 5  

5

6a Höre und sprich nach. 5  
 
     
 
     
   
     
     

Apfel

Kaffee

 

Ananas

Sofa

 
 
 
  Apfel Kaffee   Ananas Sofa   Arm Nase   Salami Pizza 6b Zeichne die
  Apfel Kaffee   Ananas Sofa   Arm Nase   Salami Pizza 6b Zeichne die
  Apfel Kaffee   Ananas Sofa   Arm Nase   Salami Pizza 6b Zeichne die
  Apfel Kaffee   Ananas Sofa   Arm Nase   Salami Pizza 6b Zeichne die

Arm

Nase

 

Salami

Pizza

6b

Zeichne die Silbenbögen ein.

 
6b Zeichne die Silbenbögen ein.    
 

6c

Schreibe A a oder das ganze Wort nach.

Schreibe A a oder das ganze Wort nach.
 

4

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

6d

Wo ist A a? Höre und schreibe.

A

A

A
A
A
A
6d Wo ist A a? Höre und schreibe. A a Aa 6 7a Findet mehr Wörter
a
a
a
a
a

a

6d Wo ist A a? Höre und schreibe. A a Aa 6 7a Findet mehr Wörter

Aa

6d Wo ist A a? Höre und schreibe. A a Aa 6 7a Findet mehr Wörter

6

6d Wo ist A a? Höre und schreibe. A a Aa 6 7a Findet mehr Wörter
6d Wo ist A a? Höre und schreibe. A a Aa 6 7a Findet mehr Wörter
6d Wo ist A a? Höre und schreibe. A a Aa 6 7a Findet mehr Wörter

7a Findet mehr Wörter und Namen mit A a. Macht ein Plakat.

7a Findet mehr Wörter und Namen mit A a. Macht ein Plakat. 7b Präsentiert das Plakat.
7a Findet mehr Wörter und Namen mit A a. Macht ein Plakat. 7b Präsentiert das Plakat.
7a Findet mehr Wörter und Namen mit A a. Macht ein Plakat. 7b Präsentiert das Plakat.

7b Präsentiert das Plakat.

mit A a. Macht ein Plakat. 7b Präsentiert das Plakat. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

5

 

Hallo

 

8

Schreibe.

8 Schreibe.

H

llo.

Guten Morgen.

Guten T

g.

Guten

bend.

9a

Trainiere die Aussprache.

9a Trainiere die Aussprache.

Hallo.

Hal lo.
 

Guten Morgen.

Trainiere die Aussprache. Hal lo.   Guten Mor gen. Guten Tag . Guten A bend. 9b
Trainiere die Aussprache. Hal lo.   Guten Mor gen. Guten Tag . Guten A bend. 9b

Guten Tag.

Guten Tag . Guten A bend.

Guten Abend.

Trainiere die Aussprache. Hal lo.   Guten Mor gen. Guten Tag . Guten A bend. 9b
Trainiere die Aussprache. Hal lo.   Guten Mor gen. Guten Tag . Guten A bend. 9b
Trainiere die Aussprache. Hal lo.   Guten Mor gen. Guten Tag . Guten A bend. 9b
Trainiere die Aussprache. Hal lo.   Guten Mor gen. Guten Tag . Guten A bend. 9b

9b

Steh

auf und sprich.

9b Steh auf und sprich.
9b Steh auf und sprich.
Tag . Guten A bend. 9b Steh auf und sprich. Guten Tag. 9c Spiel. Macht mit.
Tag . Guten A bend. 9b Steh auf und sprich. Guten Tag. 9c Spiel. Macht mit.
Guten Tag.
Guten Tag.

9c Spiel. Macht mit.

Steh auf und sprich. Guten Tag. 9c Spiel. Macht mit. Sprich und zeig die Tonhöhe mit

Sprich und zeig die Tonhöhe mit deinen Händen.

Stellt euch in zwei Reihen auf. Eine Reihe summt z.B. Hallo oder Guten Morgen. Der Mitschüler oder die Mitschülerin gegenüber wiederholt und rät.

6

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

10 Schreibe.

10 Schreibe. 11 Handgymnastik. Mach mit. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Aa Schreibe

11 Handgymnastik. Mach mit.

10 Schreibe. 11 Handgymnastik. Mach mit. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Aa Schreibe
10 Schreibe. 11 Handgymnastik. Mach mit. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Aa Schreibe
10 Schreibe. 11 Handgymnastik. Mach mit. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Aa Schreibe

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Aa

SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Aa Schreibe mit der rechten Hand, schreibe dann mit

Schreibe mit der

rechten Hand,

schreibe dann mit links.

Welche Hand

schreibt besser?

Schreibe mit unter-

schiedlichen Stiften.

Drücke fest auf,

dann locker.

Schreibe groß und

schreibe klein.

Achte auf die Stifthaltung.

Mache eine Faust und strecke deine Finger wieder aus (zehn Mal). Erst die rechte Hand, dann die linke Hand.

7

Hallo

12a Zeichne nach. 12b Spiel. Macht mit.
12a
Zeichne nach.
12b
Spiel. Macht mit.
Hallo 12a Zeichne nach. 12b Spiel. Macht mit. Ihr steht im Kreis. Eine Person hat einen

Ihr steht im Kreis. Eine Person hat einen Stift, macht eine Schreibbewegung nach rechts und gibt den Stift weiter. Die nächste Person wiederholt die Bewegung. Nach einer Runde gibt es eine neue Bewegung.

8

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

13a Höre und lies mit.

7 Hallo. Ich heiße Amir. Ich komme aus Afghanistan.
7
Hallo.
Ich heiße Amir.
Ich komme aus
Afghanistan.

13b Meine Aufgabe für dich. Markiere A a.

Afghanistan. 13b Meine Aufgabe für dich. Markiere A a. Aa 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. ©

Aa

Afghanistan. 13b Meine Aufgabe für dich. Markiere A a. Aa 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. ©

13c Schreibe eine eigene Aufgabe.

dich. Markiere A a. Aa 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
dich. Markiere A a. Aa 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

9

Meine LernseitenZeichne nach. Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A a

Zeichne nach.Meine Lernseiten Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A a in

Meine Lernseiten Zeichne nach. Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A
Meine Lernseiten Zeichne nach. Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A
Meine Lernseiten Zeichne nach. Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A
Meine Lernseiten Zeichne nach. Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A
Meine Lernseiten Zeichne nach. Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A
Schreibe. A a A a Apfel Arm Finde alle Namen mit A a in der
Schreibe.
A
a
A a
Apfel
Arm
Finde alle Namen mit A a in der Klasse und schreibe sie auf.
Finde alle Namen mit A a in der Klasse und schreibe sie auf. 10 © SchlaU
Finde alle Namen mit A a in der Klasse und schreibe sie auf. 10 © SchlaU

10

alle Namen mit A a in der Klasse und schreibe sie auf. 10 © SchlaU –
alle Namen mit A a in der Klasse und schreibe sie auf. 10 © SchlaU –

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Zeichne die Linie weiter.Aa Markiere A a. Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt du? Schreibe.  

Zeichne die Linie weiter. Aa Markiere A a. Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt

Aa

Zeichne die Linie weiter. Aa Markiere A a. Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt
Zeichne die Linie weiter. Aa Markiere A a. Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt
Zeichne die Linie weiter. Aa Markiere A a. Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt

Markiere A a.Zeichne die Linie weiter. Aa Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt du? Schreibe.  

Zeichne die Linie weiter. Aa Markiere A a. Arm Kaffee Pizza Apfel Nase Ananas Wie heißt
Arm
Arm
Kaffee

Kaffee

Pizza

Apfel

Nase

Ananas

Wie heißt du? Schreibe.  
Wie heißt du? Schreibe.

Wie heißt du? Schreibe.

Wie heißt du? Schreibe.
 

Ich heiße

.

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

11

Mein WortschatzSchreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Arm der Kaffee die Nase die Pizza

Schreibe.

Mein Wortschatz Schreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Arm der Kaffee die Nase die
Mein Wortschatz Schreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Arm der Kaffee die Nase die

die Ampel

die Ampel

die Ananas

der Apfel

der ArmMein Wortschatz Schreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Kaffee die Nase die Pizza die

der KaffeeWortschatz Schreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Arm die Nase die Pizza die Salami

Schreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Arm der Kaffee die Nase die Pizza die
Schreibe. die Ampel die Ananas der Apfel der Arm der Kaffee die Nase die Pizza die

die Nase

die Pizza

die Salami

das Sofa

Lies und sprich.

Hallo.
Hallo.
Guten Guten Abend. Morgen. Wie Guten heißt du? Tag. Ich heiße Ich komme aus Woher
Guten
Guten
Abend.
Morgen.
Wie
Guten
heißt du?
Tag.
Ich heiße
Ich komme aus
Woher
kommst du?

12

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Lernen unterwegs Sprich mit anderen Menschen. Trainiere nach der Schule. Aa Hallo. Guten Morgen. Guten

Lernen unterwegs

Sprich mit anderen Menschen. Trainiere nach der Schule.

Aa

Hallo.
Hallo.
Guten Morgen.
Guten Morgen.
Guten Tag.
Guten Tag.

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Die Lizenz gibt Ihnen nicht das Recht, bearbeitete oder sonst wie umgestaltete Fassungen dieses Werkes zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Tschüss

Auf Wiedersehen!
Auf
Wiedersehen!
Tschüss!
Tschüss!

1a

Was siehst du? Sprich.

1a Was siehst du? Sprich.

1b

Höre und sprich nach.

1b Höre und sprich nach. 8

81b Höre und sprich nach.

1b Höre und sprich nach. 8

2

Höre und sprich nach.

2 Höre und sprich nach. 9

92 Höre und sprich nach.

2 Höre und sprich nach. 9
und sprich nach. 8 2 Höre und sprich nach. 9 Tschüs s © SchlaU – Werkstatt

Tschüss

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Deutsch als Zweitsprache, DOI 10.1007/ 978 -3-662-56270-3_2

Bis morgen!
Bis
morgen!

Ss

15

Tschüss

3a

Sprich nach und fahre mit dem Finger nach.

1
1

3b Schreibe.

1
1
Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 1 3b Schreibe. 1 10 S s S
Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 1 3b Schreibe. 1 10 S s S

10

nach und fahre mit dem Finger nach. 1 3b Schreibe. 1 10 S s S s

S

S

s

s

S s

S s

Sa

Sa  
Sa  
 

Sonne

Sonne
Sonne
Sonne
Sonne
Sonne
Sonne

Tschüss

Tschüss  
Tschüss  
Tschüss  
Tschüss  
Tschüss  
 
 
 
 
s S s Sa   Sonne Tschüss     4 Schreibe s. T chü . Bi

4 Schreibe s.

Sa   Sonne Tschüss     4 Schreibe s. T chü . Bi morgen. Auf Wieder

T

chü

.

Bi

morgen.

Auf Wieder

 

ehen.

16

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Ss

5a

Lies und klatsche.

Lies und klatsche.
5a Lies und klatsche.

SA

SA

AS

AS

sa

sa

as

as

SA

Sa

As

sa

AS AS sa sa as as SA Sa As sa SA AS SA AS sa as

SA

AS

SA

AS

sa

as

sa

as

AS

As

Sa

as

5b

Zeichne die Silbenbögen ein.

5b Zeichne die Silbenbögen ein.

5c Schreibe.

as 5b Zeichne die Silbenbögen ein. 5c Schreibe. Sa sa As as SA AS aS Sa

Sa

sa

As

as

SA

AS

aS

Sa

sa

as

6a

Mundgymnastik. Mach mit.

6a Mundgymnastik. Mach mit.
6a Mundgymnastik. Mach mit.

6b

Sprich.

6b Sprich.
ssssssssss
ssssssssss
ssssssssss

6c

Wettbewerb. Wer spricht das S am längsten?

6c Wettbewerb. Wer spricht das S am längsten? © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

17

Tschüss

7 Markiere S s. S B C S z S s s Z B C
7 Markiere S s.
S
B
C
S
z
S
s
s Z
B
C
S
A X
S
s Z

X f

a

o A

? l

S

a

s

o

s l

S

a

z

S s

a

g

s

g

s

 

s

?

 

o

 

e

 

s

f

 

o

 

e

8a

Höre und sprich nach.

8a Höre und sprich nach. 11  
8a Höre und sprich nach. 11  

11

8a Höre und sprich nach. 11  
 
     
 
     
   
     
     

Sonne

Sofa

 

Ananas

Salami

 
 
 
 
 
 
 

Hose

Suppe

 

Bus

Salat

8b

Zeichne die Silbenbögen ein.

 
8b Zeichne die Silbenbögen ein.    
 

8c

Schreibe S s oder das ganze Wort nach.

Schreibe S s oder das ganze Wort nach.
 

18

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Ss

9 Wo ist S s? Höre und schreibe.

S
S
S

S

S
S
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen

12

Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen
Ss 9 Wo ist S s? Höre und schreibe. S 12 10 Findet Wörter und Namen

10 Findet Wörter und Namen mit S s. Macht ein Plakat.

S 12 10 Findet Wörter und Namen mit S s. Macht ein Plakat. © SchlaU –
S 12 10 Findet Wörter und Namen mit S s. Macht ein Plakat. © SchlaU –
S 12 10 Findet Wörter und Namen mit S s. Macht ein Plakat. © SchlaU –

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

19

Tschüss

11a Sprecht zusammen.

Tschüss 11a Sprecht zusammen. Hallo. Tschüss. Guten Tag. Auf Wiedersehen. 11b Schreibe. Sprich jedes Wort drei
Hallo. Tschüss. Guten Tag.
Hallo.
Tschüss.
Guten Tag.

Auf Wiedersehen.

zusammen. Hallo. Tschüss. Guten Tag. Auf Wiedersehen. 11b Schreibe. Sprich jedes Wort drei Mal, dann spricht

11b Schreibe.

Tschüss. Guten Tag. Auf Wiedersehen. 11b Schreibe. Sprich jedes Wort drei Mal, dann spricht dein Mitschüler

Sprich jedes Wort drei Mal, dann spricht dein Mitschüler oder deine Mitschülerin drei Mal.

Hallo

Tschüss

Guten Tag

Auf Wiedersehen

11c Spiel. Macht mit.

Tschüss Guten Tag Auf Wiedersehen 11c Spiel. Macht mit. Stellt euch in zwei Reihen gegenüber auf.
Tschüss Guten Tag Auf Wiedersehen 11c Spiel. Macht mit. Stellt euch in zwei Reihen gegenüber auf.

Stellt euch in zwei Reihen gegenüber auf. Eine Reihe sagt drei Mal Hallo, die andere Seite drei Mal Tschüss. Anschließend Wechsel zu Guten Tag und Auf Wiedersehen.

20

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

12a

Höre und lies mit.

13 Hallo. Ich heiße Sana. Ich komme aus Syrien. Tschüss. Bis bald.
13
Hallo.
Ich heiße Sana.
Ich komme aus
Syrien. Tschüss.
Bis bald.

12b Meine Aufgabe für dich. Welches S ist richtig? Markiere S s.

Ss

Aufgabe für dich. Welches S ist richtig? Markiere S s. Ss 12c Schreibe eine eigene Aufgabe.
Aufgabe für dich. Welches S ist richtig? Markiere S s. Ss 12c Schreibe eine eigene Aufgabe.

12c Schreibe eine eigene Aufgabe.

richtig? Markiere S s. Ss 12c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
richtig? Markiere S s. Ss 12c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

21

Meine Lernseiten Suche den Weg zu S und A. S A
Meine Lernseiten
Suche den Weg zu S und A.
S
A
Meine Lernseiten Suche den Weg zu S und A. S A Schreibe.     Sonne Salat

Schreibe. 

Schreibe.
Schreibe.
 
 

Sonne

Salat

Ananas

Sofa

Hose

Schreibe den Anlaut.Schreibe.     Sonne Salat Ananas Sofa Hose

Schreibe den Anlaut.
Schreibe den Anlaut.
Salat Ananas Sofa Hose Schreibe den Anlaut. 22 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

22

Ananas Sofa Hose Schreibe den Anlaut. 22 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
Ananas Sofa Hose Schreibe den Anlaut. 22 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
Ananas Sofa Hose Schreibe den Anlaut. 22 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Schreibe.Ss Ss sS Aa aA SA AS Sa As sA aS Markiere S s.  

Schreibe. Ss Ss sS Aa aA SA AS Sa As sA aS Markiere S s.  

Ss

Ss

sS

Aa

aA

SA

AS

Sa

As

sA

aS

Ss sS Aa aA SA AS Sa As sA aS Markiere S s.   der Salat
Markiere S s.  

Markiere S s. 

 
Markiere S s.  
der Salat

der

Salat

 

das Wasser

die Ananas

der Arm

der Saft

die Nase

die Sonne

der Supermarkt

die Suppe

der Reis

Hallo

Tschüss

 
Schreibe.

Schreibe.die Suppe der Reis Hallo Tschüss   der al t der rm H llo der pfel

Schreibe.

der

al

t

der

rm

H

llo

der

pfel

die N

se

T

chü

die

nana

das

of

Guten T

g

die

onne

die

uppe

die Pizz

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

23

Mein WortschatzSchreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa

Schreibe.

Mein Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das

die AnanasMein Wortschatz Schreibe. der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die

Mein Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das

der BusMein Wortschatz Schreibe. die Ananas die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die

Mein Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das

die HoseMein Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Nase die Salami der Salat das Sofa die

die NaseMein Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Salami der Salat das Sofa die

Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa
Wortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa

die SalamiWortschatz Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase der Salat das Sofa die Sonne

Schreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die

der SalatSchreibe. die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami das Sofa die Sonne die

die Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die Sonne

das Sofadie Ananas der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat die Sonne die Suppe

der Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die Sonne die Suppe

die Sonneder Bus die Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die Suppe Lies und

die Suppedie Hose die Nase die Salami der Salat das Sofa die Sonne Lies und sprich. Bis

die Nase die Salami der Salat das Sofa die Sonne die Suppe Lies und sprich. Bis
die Nase die Salami der Salat das Sofa die Sonne die Suppe Lies und sprich. Bis

Lies und sprich.

der Salat das Sofa die Sonne die Suppe Lies und sprich. Bis morgen! Auf Tschüss! Wiedersehen!
Bis morgen! Auf Tschüss! Wiedersehen!
Bis
morgen!
Auf
Tschüss!
Wiedersehen!

24

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Lernen unterwegs Ss Schreibe die fehlenden Buchstaben. Male. H llo Guten T g © SchlaU

Lernen unterwegs

Ss

Schreibe die fehlenden Buchstaben. Male.

H llo
H
llo
Guten T g
Guten T
g
Schreibe die fehlenden Buchstaben. Male. H llo Guten T g © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Schreibe die fehlenden Buchstaben. Male. H llo Guten T g © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Tschü
Tschü
Auf Wieder ehen
Auf Wieder
ehen
Buchstaben. Male. H llo Guten T g © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Tschü
Buchstaben. Male. H llo Guten T g © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Tschü

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Die Lizenz gibt Ihnen nicht das Recht, bearbeitete oder sonst wie umgestaltete Fassungen dieses Werkes zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Wie geht es dir?

Wie geht es dir?
Wie geht
es dir?

1 Was siehst du? Sprich.

1 Was siehst du? Sprich.

2 Höre und sprich nach.

2 Höre und sprich nach. 14
2 Höre und sprich nach. 14

14

Was siehst du? Sprich. 2 Höre und sprich nach. 14 g e ht © SchlaU –

geht

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Deutsch als Zweitsprache, DOI 10.1007/ 978 -3-662-56270-3_3

Sehr gut.
Sehr gut.

Ee

27

Wie geht es dir?

3a

Sprich nach und fahre mit dem Finger nach.

geht es dir? 3a Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 1 5 1 2

15

es dir? 3a Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 1 5 1 2 3
1 2 3 4 3b Schreibe.
1
2
3
4
3b Schreibe.
1
1
fahre mit dem Finger nach. 1 5 1 2 3 4 3b Schreibe. 1 E  
fahre mit dem Finger nach. 1 5 1 2 3 4 3b Schreibe. 1 E  

E

 

e

e
E e
E e
Elefant Ente
Elefant
Ente
1 2 3 4 3b Schreibe. 1 E   e E e Elefant Ente 3c Welcher

3c Welcher Buchstabe ist das? Spielt zusammen.

Ente 3c Welcher Buchstabe ist das? Spielt zusammen. 28 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH
Ente 3c Welcher Buchstabe ist das? Spielt zusammen. 28 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

28

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Ee

4a

Lies und klatsche.

4a Lies und klatsche.
4a Lies und klatsche.

SE

SA

SE

SA

Se

Sa

se

sa

und klatsche. SE SA SE SA Se Sa se sa SA SA AS AS Es As

SA

SA

AS

AS

Es

As

es

as

SE

SE

ES

ES

Sa

Es

se

sa

sa

se

sa

se

sa

se

sa

se

as

as

sa

sa

AS

SA

SA

SA

es

es

se

se

es

es

se

se

4b

Zeichne die Silbenbögen ein.

4b Zeichne die Silbenbögen ein.

4c Schreibe.

4c Schreibe.
 

Se

se

Es

es

AS

sa

5 Verbinde.

5 Verbinde.
E S A
E
S
A

s

a

S

a

e

E

e

s

A

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

29

Wie geht es dir?

6a

Höre und sprich nach.

6a Höre und sprich nach. 16  
6a Höre und sprich nach. 16  

16

16
 
         
 
         
   
         
   
         

Ente

Apfel

 

Essen

 

Hose

    Ente Apfel   Essen   Hose     Suppe Kaffee   See  
   
   
 
   
 
   

Suppe

Kaffee

 

See

 

Elefant

6b

Zeichne die Silbenbögen ein.

6b Zeichne die Silbenbögen ein.  
 

6c

Schreibe E e oder das ganze Wort nach.

Schreibe E e oder das ganze Wort nach.
 

7

In welchem Wort hörst du E e? Kreuze an.

In welchem Wort hörst du E e? Kreuze an.
7 In welchem Wort hörst du E e? Kreuze an. 1 7

17

7 In welchem Wort hörst du E e? Kreuze an. 1 7
1 2 3 4 5 6 7 8
1
2
3
4
5
6
7
8

8 Markiere E e.

Kreuze an. 1 7 1 2 3 4 5 6 7 8 8 Markiere E e.
Kreuze an. 1 7 1 2 3 4 5 6 7 8 8 Markiere E e.

Der

Elefant kommt aus Indien.

Die Ente kommt aus England.

30

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Ee

9a

Höre und sprich nach.

Ee 9a Höre und sprich nach. sehr gut 18 gut Mir geht es sehr gut. Es

sehr gut

18 gut Mir geht es sehr gut. Es geht. Mir geht es gut.
18
gut
Mir geht es
sehr gut.
Es geht.
Mir geht
es gut.
Wie geht es dir?
Wie geht es dir?

es geht

9b Wie geht es dir? Frage und antworte.

es dir? es geht 9b Wie geht es dir? Frage und antworte. Legt Smileys auf den
es dir? es geht 9b Wie geht es dir? Frage und antworte. Legt Smileys auf den

Legt Smileys auf den Boden. Die Musik spielt und alle gehen durch die Klasse. Wenn die Musik aus ist, tritt jede Person auf ein Smiley. Macht eine Kettenübung:

Einer fragt Wie geht es dir?, einer antwortet, wie es der Smiley zeigt, dann fragt er oder sie die nächste Person.

9c Wie geht es dir? Frage und kreuze an. Name sehr gut gut es geht
9c Wie geht es dir? Frage und kreuze an.
Name
sehr gut
gut
es geht

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

31

Wie geht es dir?

10 Sprecht zusammen. Sprecht laut und deutlich.

es dir? 10 Sprecht zusammen. Sprecht laut und deutlich. Wie geht es dir? Mir geht es

Wie geht es dir?

zusammen. Sprecht laut und deutlich. Wie geht es dir? Mir geht es sehr gut. Mir geht

Mir geht es sehr gut.

Mir geht es gut.

Es geht.

dir? Mir geht es sehr gut. Mir geht es gut . Es geht . 11 Schreibe

11 Schreibe a, e, s.

gut. Mir geht es gut . Es geht . 11 Schreibe a, e, s. Sprich die
gut. Mir geht es gut . Es geht . 11 Schreibe a, e, s. Sprich die

Sprich die Sätze mit einem Mitschüler oder einer Mitschülerin und zeige die Betonung mit deiner Hand. Übe danach mit einer anderen Person und sprich auswendig.

Guten T

g.

Ich heiß

Sana.

Wie g

ht

s dir?

Tschü

.

Bi

b

ld.

Auf Wieder

eh

n.

12 Findet Wörter und Namen mit E e. Macht ein Plakat.

n. 12 Findet Wörter und Namen mit E e. Macht ein Plakat. 32 © SchlaU –
n. 12 Findet Wörter und Namen mit E e. Macht ein Plakat. 32 © SchlaU –

32

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

13a

19 Hallo. Ich heiße Amanuel. Ich komme aus Eritrea. Mir geht es gut. Wie geht
19
Hallo.
Ich heiße Amanuel.
Ich komme aus Eritrea.
Mir geht es gut.
Wie geht es dir?

Höre und lies mit.

13b Meine Aufgabe für dich. Welches Teil fehlt? Ordne zu.

13b Meine Aufgabe für dich. Welches Teil fehlt? Ordne zu. Ee 13c Schreibe eine eigene Aufgabe.

Ee

Meine Aufgabe für dich. Welches Teil fehlt? Ordne zu. Ee 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. ©

13c Schreibe eine eigene Aufgabe.

Teil fehlt? Ordne zu. Ee 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Teil fehlt? Ordne zu. Ee 13c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

33

Meine LernseitenOrdne zu.   sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht Zeichne.

Ordne zu.Meine Lernseiten   sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht Zeichne. der

Meine Lernseiten Ordne zu.   sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht
Meine Lernseiten Ordne zu.   sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht
Meine Lernseiten Ordne zu.   sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht
 

sehr gut

gut

es geht

Zeichne.

Zeichne.  sehr gut gut es geht sehr gut gut es geht Zeichne.

Zeichne.
  sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht Zeichne.
  sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht Zeichne.
  sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht Zeichne.

sehr gut

gut

es geht

Zeichne.

Zeichne.  sehr gut gut es geht Zeichne. sehr gut gut es geht

Zeichne.

der Elefant

die Ente

das Essen

der Hase

34

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Ee Male aus. Lies und zeichne die Silbenbögen ein.   ES SE SA AS Se

Ee

Male aus.Ee Lies und zeichne die Silbenbögen ein.   ES SE SA AS Se As Es Sa

Ee Male aus. Lies und zeichne die Silbenbögen ein.   ES SE SA AS Se As
Ee Male aus. Lies und zeichne die Silbenbögen ein.   ES SE SA AS Se As
Ee Male aus. Lies und zeichne die Silbenbögen ein.   ES SE SA AS Se As
Lies und zeichne die Silbenbögen ein.

Lies und zeichne die Silbenbögen ein.  ES SE SA AS Se As Es Sa Ae Sasa Sesa Ass esse Esa

Lies und zeichne die Silbenbögen ein.
Lies und zeichne die Silbenbögen ein.
 

ES

SE

SA

AS

Se

As

Es

Sa

Ae

Sasa

Sesa

Ass

esse

Esa

Ase

Ese

Asa

See

Sonne

Essen

 

Sofa

Ente

Suppe

Schreibe den Anlaut (S, E, A).

Schreibe den Anlaut (S, E, A).Sa Ae Sasa Sesa Ass esse Esa Ase Ese Asa See Sonne Essen   Sofa Ente

Schreibe den Anlaut (S, E, A).

diente die onne

nte

die nte die onne

die

onne

derlefant die mpel

lefant

der lefant die mpel

die

mpel

dieuppe der rm

uppe

die uppe der rm

der

rm

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

35

Mein WortschatzSchreibe. der Apfel der Elefant die Ente das Essen die Hose der Kaffee der See

Schreibe.

Mein Wortschatz Schreibe. der Apfel der Elefant die Ente das Essen die Hose der Kaffee der

der Apfel

der Elefant

die Ente

das Essen

die Hose

der KaffeeSchreibe. der Apfel der Elefant die Ente das Essen die Hose der See die Suppe Lies

der Apfel der Elefant die Ente das Essen die Hose der Kaffee der See die Suppe

der Seeder Apfel der Elefant die Ente das Essen die Hose der Kaffee die Suppe Lies und

der Elefant die Ente das Essen die Hose der Kaffee der See die Suppe Lies und

die Suppeder Elefant die Ente das Essen die Hose der Kaffee der See Lies und sprich. Wie

die Ente das Essen die Hose der Kaffee der See die Suppe Lies und sprich. Wie
Lies und sprich. Wie geht es dir?
Lies und sprich.
Wie geht
es dir?
Mir geht es gut.
Mir geht es
gut.
Es geht.
Es geht.
Mir geht es sehr gut.
Mir geht es
sehr gut.

36

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Lernen unterwegs Ee Die Frage und Antwort für jeden Tag. Frage Leute, die du triffst.

Lernen unterwegs

Ee

Die Frage und Antwort für jeden Tag. Frage Leute, die du triffst.

Wie geht es dir?
Wie geht es dir?
Mir geht es gut.
Mir geht es gut.
Mir geht es sehr gut!
Mir geht es sehr gut!
Es geht.
Es geht.

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Die Lizenz gibt Ihnen nicht das Recht, bearbeitete oder sonst wie umgestaltete Fassungen dieses Werkes zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Woher kommst du?

Ich komme aus Syrien.
Ich komme
aus Syrien.
Aus Ghana.
Aus
Ghana.

1 Was siehst du? Sprich.

1 Was siehst du? Sprich.

2 Höre und sprich nach.

2 Höre und sprich nach. 20
2 Höre und sprich nach. 20

20

Was siehst du? Sprich. 2 Höre und sprich nach. 20 d u © SchlaU – Werkstatt

du

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Deutsch als Zweitsprache, DOI 10.1007/ 978 -3-662-56270-3_4

Dd

Woher kommst du?
Woher
kommst
du?

39

Woher kommst du?

3a Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 21 1 1 2 2 3b
3a
Sprich nach und fahre mit dem Finger nach.
21
1
1
2
2
3b
Schreibe.
D
d
Du
du
Dose
3c
Schreibe.
1 1 2 2 3b Schreibe. D d Du du Dose 3c Schreibe. Schreibe große Buchstaben

Schreibe große Buchstaben oder kleine Buchstaben A a, S s, E e, D d auf den Rücken eines Mitschülers oder einer Mitschülerin. Er oder sie rät, welcher Buchstabe es ist. Dann Wechsel.

40

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

4a Lies und klatsche.

4a Lies und klatsche. Da De Ed Ad AS ED DA SE ES AD SA DE
Da De Ed Ad AS ED DA SE ES AD
Da
De
Ed
Ad
AS ED
DA SE
ES AD

SA DE

SE DA

AD SA

Dd

se

de

sa

da

es

ed

de

da

ad

as

sa

se

das

des

dad

ded

sas

ses

sad

sed

4b

Zeichne die Silbenbögen ein.

5 Schreibe und lies die Silben.

die Silbenbögen ein. 5 Schreibe und lies die Silben. Schreibe As ed, Da se, Es ad,

Schreibe As ed, Da se, Es ad, Sa de oder Se da auf ein Blatt Papier. Laufe durch das Klassenzimmer und zeige einer anderen Person dein Papier zum Lesen. Dann liest du das Blatt der anderen Person. Danach tauscht ihr die Papiere und du suchst eine neue Person.

6 Silbenschieber. Bastelt und lest zusammen.

neue Person. 6 Silbenschieber. Bastelt und lest zusammen. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
neue Person. 6 Silbenschieber. Bastelt und lest zusammen. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

41

Woher kommst du?

7a

Höre und sprich nach.

Woher kommst du? 7a Höre und sprich nach. 22 Dose Radio Deutschland Hand Stadt Dusche Datum

22

Woher kommst du? 7a Höre und sprich nach. 22 Dose Radio Deutschland Hand Stadt Dusche Datum
Dose

Dose

Dose
Radio

Radio

Deutschland

Deutschland

Hand

Hand

Stadt

Stadt

Dusche

Dusche

Datum

Datum

Land

Land

Nudel

Nudel

7b Zeichne die Silbenbögen ein.

Dusche Datum Land Nudel 7b Zeichne die Silbenbögen ein. 7c Schreibe D d oder das ganze

7c Schreibe D d oder das ganze Wort nach.

Silbenbögen ein. 7c Schreibe D d oder das ganze Wort nach. 8 In welchem Wort hörst

8

In welchem Wort hörst du D d? Kreuze an.

ganze Wort nach. 8 In welchem Wort hörst du D d? Kreuze an. Wald Handy Mund
Wald

Wald

Handy

Handy

Mund
Mund

23

welchem Wort hörst du D d? Kreuze an. Wald Handy Mund 2 3 1 2 3
1 2 3 4
1
2
3
4

42

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

Dd

9a Lies und zeichne die Silbenbögen ein.

Dd 9a Lies und zeichne die Silbenbögen ein. Deutschland Irak Kongo Pakistan 9b Sprich. Afghanistan Syrien
Deutschland Irak Kongo Pakistan 9b Sprich.
Deutschland
Irak
Kongo
Pakistan
9b Sprich.

Afghanistan

Syrien

Irak Kongo Pakistan 9b Sprich. Afghanistan Syrien Usbekistan England Klatsche den Wortakzent laut und die

Usbekistan

England

Pakistan 9b Sprich. Afghanistan Syrien Usbekistan England Klatsche den Wortakzent laut und die anderen Silben leise.
Pakistan 9b Sprich. Afghanistan Syrien Usbekistan England Klatsche den Wortakzent laut und die anderen Silben leise.

Klatsche den Wortakzent laut und die anderen Silben leise. Sprich dazu.

Woher kommst du?

Woher kommst du? Sprich die

Sprich die

 

markierten

Silben betont.

Ich komme aus Deutschland.

markierten Silben betont. Ich komme aus Deutsch land. Ich komme aus Af gha nistan. Ich komme

Ich komme aus Afghanistan.

Ich komme aus Deutsch land. Ich komme aus Af gha nistan. Ich komme aus Sy rien.

Ich komme aus Syrien.

land. Ich komme aus Af gha nistan. Ich komme aus Sy rien. Ich komme aus Us

Ich komme aus Usbekistan.

nistan. Ich komme aus Sy rien. Ich komme aus Us bekistan. Ich komme aus Eng land.

Ich komme aus England.

rien. Ich komme aus Us bekistan. Ich komme aus Eng land. 9c Sprecht zusammen. Woher kommst

9c Sprecht zusammen.

Woher kommst du?
Woher
kommst
du?
aus Eng land. 9c Sprecht zusammen. Woher kommst du? © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

43

Woher kommst du?

10a Schreibe den Anlaut (D, A, S, E).

D

D

Woher kommst du? 10a Schreibe den Anlaut (D, A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose
Woher kommst du? 10a Schreibe den Anlaut (D, A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose
Woher kommst du? 10a Schreibe den Anlaut (D, A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose
Woher kommst du? 10a Schreibe den Anlaut (D, A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose

10b Verbinde.

die Dose

Schreibe den Anlaut (D, A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt
Schreibe den Anlaut (D, A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt

das Handy

die Stadt

44

A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt 44 das Datum Deutschland
A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt 44 das Datum Deutschland
A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt 44 das Datum Deutschland
A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt 44 das Datum Deutschland
A, S, E). D 10b Verbinde. die Dose das Handy die Stadt 44 das Datum Deutschland

das Datum

Deutschland

das Radio

das Datum Deutschland das Radio
das Datum Deutschland das Radio
das Datum Deutschland das Radio

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

11a Höre und lies mit.

11a Höre und lies mit. 24 Hallo. Ich heiße Dana. Wie heißt du? Woher kommst du?
24 Hallo. Ich heiße Dana. Wie heißt du? Woher kommst du? Tschüss!
24
Hallo.
Ich heiße Dana.
Wie heißt du?
Woher kommst du?
Tschüss!

11b Meine Aufgabe für dich. Was fehlt? Schreibe.

Tschüss! 11b Meine Aufgabe für dich. Was fehlt? Schreibe. Dd 11c Schreibe eine eigene Aufgabe. ©

Dd

11b Meine Aufgabe für dich. Was fehlt? Schreibe. Dd 11c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU

11c Schreibe eine eigene Aufgabe.

Was fehlt? Schreibe. Dd 11c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH
Was fehlt? Schreibe. Dd 11c Schreibe eine eigene Aufgabe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

45

Meine LernseitenSchreibe. Deutschland Usbekistan Syrien Afghanistan Irak Kongo Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du?

Schreibe.Meine Lernseiten Deutschland Usbekistan Syrien Afghanistan Irak Kongo Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du?

Meine Lernseiten Schreibe. Deutschland Usbekistan Syrien Afghanistan Irak Kongo Schreibe. Ich komme aus Welche Länder

Deutschland

Usbekistan

Syrien

Afghanistan

Irak

Kongo

Schreibe.Deutschland Usbekistan Syrien Afghanistan Irak Kongo Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 ©

Usbekistan Syrien Afghanistan Irak Kongo Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 ©

Ich komme aus

Syrien Afghanistan Irak Kongo Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 © SchlaU

Welche Länder kennst du? Schreibe.Syrien Afghanistan Irak Kongo Schreibe. Ich komme aus 46 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH

Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik
Schreibe. Ich komme aus Welche Länder kennst du? Schreibe. 46 © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik

Dd

Verbinde.Dd s   e d S a A s E e d D S E D

Dd Verbinde. s   e d S a A s E e d D S E

s

 

e

d

S

a

A

s
s

E

e

d

D

S

E

D

a

 

A

 
 
 

Sa

Da

Se

De

Se

Sa

De

Da

da

sa

de

se

sa

de

da

sa

se

DA

DE

SA

SE

ED

ES

AD

AS

 
 

Dose

Dusche

 

Datum

Handy

 

Radio

Stadt

du

Land

Wald

Deutschland

 

Nudel

Hand

Lies und schreibe.du Land Wald Deutschland   Nudel Hand Zeichne die Silbenbögen ein. © SchlaU – Werkstatt für

Zeichne die Silbenbögen ein.Deutschland   Nudel Hand Lies und schreibe. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

47

Mein WortschatzSchreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel

Schreibe.

Mein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die

das DatumMein Wortschatz Schreibe. die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland

Mein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die

die DoseMein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland

Mein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die

die DuscheMein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland

Mein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die

die HandMein Wortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Dusche das Handy der Mund die Nudel Deutschland

das HandyWortschatz Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand der Mund die Nudel Deutschland das

Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland
Schreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland

der MundSchreibe. das Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy die Nudel Deutschland das Land

die Nudeldas Datum die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund Deutschland das Land das

die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land das
die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land das
die Dose die Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land das

Deutschland

das Landdie Dusche die Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Radio die Stadt der

das Radiodie Hand das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land die Stadt der Wald Lies

das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land das Radio die Stadt der Wald Lies
das Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land das Radio die Stadt der Wald Lies

die Stadtdas Handy der Mund die Nudel Deutschland das Land das Radio der Wald Lies und sprich.

der Waldder Mund die Nudel Deutschland das Land das Radio die Stadt Lies und sprich. Woher kommst

die Nudel Deutschland das Land das Radio die Stadt der Wald Lies und sprich. Woher kommst
die Nudel Deutschland das Land das Radio die Stadt der Wald Lies und sprich. Woher kommst
Lies und sprich. Woher kommst du?
Lies und sprich.
Woher
kommst du?

48

Ich komme aus Deutschland. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
Ich
komme
aus
Deutschland.
© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
Lernen unterwegs Sprich Personen in der Schule an: Wie heißt du? Woher kommst du? Schreibe

Lernen unterwegs

Sprich Personen in der Schule an:

Wie heißt du? Woher kommst du? Schreibe auf.

Dd

Wie heißt du? Woher kommst du?
Wie heißt du?
Woher kommst du?
Wie heißt du? Woher kommst du?
Wie heißt du?
Woher kommst du?
Wie heißt du? Woher kommst du? © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
Wie heißt du?
Woher kommst du?
© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018
Wie heißt du? Woher kommst du?
Wie heißt du?
Woher kommst du?
Wie heißt du? Woher kommst du?
Wie heißt du?
Woher kommst du?
Wie heißt du? Woher kommst du?
Wie heißt du?
Woher kommst du?

Open Access Dieses Kapitel wird unter der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 International Lizenz (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/deed.de) veröffentlicht, welche die nicht-kommerzielle Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung und Wiedergabe in jeglichem Medium und Format erlaubt, sofern Sie den/die ursprünglichen Autor(en) und die Quelle ordnungsgemäß nennen, einen Link zur Creative Commons Lizenz beifügen und angeben, ob Änderungen vorgenommen wurden. Die Lizenz gibt Ihnen nicht das Recht, bearbeitete oder sonst wie umgestaltete Fassungen dieses Werkes zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Die in diesem Kapitel enthaltenen Bilder und sonstiges Drittmaterial unterliegen ebenfalls der genannten Creative Commons Lizenz, sofern sich aus der Abbildungslegende nichts anderes ergibt. Sofern das betreffende Material nicht unter der genannten Creative Commons Lizenz steht und die betreffende Handlung nicht nach gesetzlichen Vorschriften erlaubt ist, ist auch für die oben aufgeführten nicht-kommerziellen Weiterverwendungen des Materials die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen.

die Einwilligung des jeweiligen Rechteinhabers einzuholen. © SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

2

IN DER SCHULE

2 IN DER SCHULE In der Schule Ruhe, bitte! Wie bitte?   1   13  
2 IN DER SCHULE In der Schule Ruhe, bitte! Wie bitte?   1   13  
2 IN DER SCHULE In der Schule Ruhe, bitte! Wie bitte?   1   13  
2 IN DER SCHULE In der Schule Ruhe, bitte! Wie bitte?   1   13  

In der Schule Ruhe, bitte! Wie bitte?

In der Schule Ruhe, bitte! Wie bitte?
 

1

 

13

 

25

Im Klassenzimmer

37

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018

In der Schule

Nn

Mein Name ist Hassan Seni.
Mein Name ist
Hassan Seni.
Wie ist Ihr Name? 1
Wie ist
Ihr Name?
1

1 Was siehst du? Sprich.

1 Was siehst du? Sprich.

2 Höre und sprich nach.

2 Höre und sprich nach.
1 1 Was siehst du? Sprich. 2 Höre und sprich nach. N ame © SchlaU –

Name

© SchlaU – Werkstatt für Migrationspädagogik gGmbH 2018 Deutsch als Zweitsprache, DOI 10.1007/ 978 -3-662-56270-3_5

1

In der Schule

3a Sprich nach und fahre mit dem Finger nach. 2 2 1 2 1 3
3a
Sprich nach und fahre mit dem Finger nach.
2
2
1
2
1
3
3b
Schreibe.
N
n
N n Nase
N n
Nase

Ananas

Ananas
Ananas
Ananas
Ananas

Essen

Essen
Essen
Essen
2 2 1 2 1 3 3b Schreibe. N n N n Nase Ananas Essen 3c

3c Sprich N. Fühlst du die Vibration?

2

Nnnnnnn.
Nnnnnnn.