Sie sind auf Seite 1von 1

GEMA 01.01.

2005
Gesellschaft für musikalische Aufführungs- (1)
und mechanische Vervielfältigungsrechte

Vergütungssätze WR-Best
für

die Nutzung von Werken des GEMA-Repertoires


bei Bestattungen

Nettobeträge zuzüglich z. Zt. 7 % Umsatzsteuer

I. Vergütungssätze

EUR 15,- je Bestattung

II. Allgemeine Bestimmungen

1. Geltungsbereich

Nutzung von Werken des GEMA-Repertoires anläßlich von Bestattungsfeierlichkeiten.

2. Rechtzeitiger Erwerb der Einwilligung

Die Einwilligung ist rechtzeitig vorher einzuholen.

3. Umfang der Einwilligung

3.1. Durch die Vergütungssätze sind nur Musiknutzungen in dem der Berechnung zugrunde
liegenden Umfang abgegolten. Für die Übertragung der Musikwiedergabe in weitere
Veranstaltungsräume oder auf weitere Veranstaltungsplätze ist eine besondere
Einwilligung erforderlich.

3.2. Die Einwilligung umfaßt nur die der GEMA zustehenden Rechte.

3.3. Die Einwilligung berechtigt nicht zur Vervielfältigung der wiedergegebenen Werke
(Aufnahme auf bespielbare Tonträger, Band usw.).

4. Gesamtvertragsnachlaß

Den Mitgliedern von Organisationen, mit denen die GEMA einen Gesamtvertrag für diesen
Tarif geschlossen hat, wird ein Nachlaß entsprechend den gesamtvertraglichen Bestimmungen
eingeräumt.