Sie sind auf Seite 1von 1

Lesetext 3 TDN 5

Übungstest 1: Aufgaben 21-30

Trompeten wie Presslufthämmer


Zoologen erforschen die Sprache der Elefanten

Wenn Abu und Mongu spielen, sieht es wie ein zieren. Über zwei Drittel aller Laute liegen im
Zweikampf aus. Als der dreijährige Abu die Infraschallbereich. Anders als hohe Töne dringen
Oberhand gewinnt, hat Mongu, seine einjährige die Infraschallrufe schätzungsweise bis zu zehn
Spielkameradin, genug: E i n tiefes Röhren dringt Kilometer durch die Savanne - und werden deshalb
aus ihrer Kehle. „Eindeutig ein Protestruf", für elefantöse Ferngespräche genutzt. Dabei gibt es
diagnostiziert Angela Stöger-Horwath, die seit drei Haupt- und Nebenzeiten: Vor allem wenn die
Jahren sieben afrikanische Steppenelefanten im Temperaturen sinken und der W i n d nachlässt,
Wiener Zoo Schönbrunn belauscht. Mit der bildet sich in Bodennähe ein hellhöriger
Abhöraktion will sie die Entwicklung der Schallkanal. Die Elefanten schicken 96 Prozent
Elefantensprache verstehen. Zehn Grundtöne hat aller Infraschallsignale in den kühlen Stunden der
die Elefantenforschung bisher identifiziert. Man Morgen- und Abenddämmerung auf den Weg. Mit
schätzt, dass sich das Elefanten-Abc auf etwa der Lautstärke eines Presslufthammers (112
insgesamt 70 Töne beläuft. Dezibel) breiten sich die Schwingungen nicht nur
durch die Luft, sondern auch durch den Boden aus.
Jeder Laut ist an ein bestimmtes Verhalten Wahrscheinlich nehmen die Elefanten sie durch
gebunden. Lautes Trompeten kann sowohl Freude virbrationsempfindliche Organe an Zehen und
als auch Angst ausdrücken - je nachdem, ob das Füßen wahr.
Tier heftig mit den Ohren flattert, was Freude beim
Begrüßen von Artgenossen ausdrückt, oder die Je nach ihrer Herkunft sprechen Elefanten sogar
Lauscher abspreizt, beispielsweise bei Angst vor unterschiedliche Dialekte. W i e Versuche zeigen,
einer Löwen-Attacke. Beim Versuch, sich Gehör zu reagieren sie auf die Rufe bekannter Artgenossen
verschaffen, nehmen die Elefanten auch die Beine interessierter, als wenn sich ein unbekanntes Tier
zu Hilfe und stampfen und klopfen damit auf den zu Wort meldet. Selbst aufgezeichnete Stimmen
Boden. Elefanten müssen ihre Lautsprache mühsam längst toter Elefantenfreunde werden wieder-
erlernen. Das gilt insbesondere für die tiefen Töne erkannt. Wie sich solche Sprachgewohnheiten
im Infraschallbereich, mit denen sie sich ihres entwickeln, versucht Angela Stöger-Horwath
gegenseitigen Wohlbefindens versichern, auf anhand von Abu und Mongu herauszufinden. Vom
Wasserquellen hinweisen oder vor Gefahren ersten Tag an hat sie ihre Sprachversuche verfolgt
warnen. Der Mensch kann solche Frequenzen unter - ein weltweit einzigartiges Projekt, das in freier
20 Hertz nicht hören. Daher rätselte man lange Wildbahn so nicht möglich ist. „Der Wortschatz
Zeit, wie es Elefanten schaffen, über kilometerweite von jungen Elefanten ist sehr bescheiden", sagt die
Entfernungen zueinander zu finden oder ohne Wiener Zoologin.
Sichtkontakt im Gleitschritt zu marschieren.
Während in W i e n die Sprachentwicklung von
Als Erste kam die amerikanische Biologin Kathy Elefanten dokumentiert wird, versuchen die
Payne vor zwanzig Jahren der bis dahin geheimen Forscher in freier Wildbahn praktischen Nutzen
Sprache auf die Spur. I m Zoo von Portland spürte aus ihren Lauschangriffen zu ziehen. Kathy Payne
sie in der Nähe des Elefantengeheges ein seltsames will damit die Zahl der afrikanischen Wald-
Pochen. Wie die Basstöne einer Orgel bringen die elefanten bestimmen. Die Schätzungen schwanken
Infraschallrufe der Elefanten die Luft stark zum zwischen 24 000 und 20g 000. Die Analyse soll
Vibrieren, so dass sie dies körperlich fühlte. Dank genau Aufschluss darüber geben, wie viele
Paynes Untersuchungen weiß man heute, dass Männchen, Weibchen, Alte und Junge es gibt. Das
Elefanten bevorzugt mit tiefen Tönen kommuni- Wissen über die Infraschallkommunikation

30 Prüfungstraining TestDaF | © 2008 Cornelsen Verlag Berlin. Alle Rechte vorbehalten.