Sie sind auf Seite 1von 80

EASYFILL

sicher - einfach - schnell


• Stabiles, pulverbeschichtetes Gehäuse

• Passend für Standard 30l und 60l-Tank

• Hochleistungs-Membranpumpe sorgt für


schnelle Befüllung

• Fülldruck bis 1 Bar frei einstellbar

• Nach dem Befüllvorgang kein Druck auf dem


Leitungssystem

• Optional mit sensorgesteuerter


orgesteuerter Füllpistole
Füllp

• Leistungsstarke 12V / 15Ah AGM Batterie

• Eingebautes Ladegerät

2
Unser Lieferprogramm:
REMA DIN, Unser Nummernsystem 4
Teileübersicht 5
Typenübersicht 6
Artikelverzeichnis 8
Abmessungen 14

REMA MRC Eigenschaften, Vorzüge, Typenliste 15

REMA Flachkontakt Unser Nummernsystem 24


Teileübersicht 25
Baureihe SR 26
Baureihe SRE / SRX 30

REMA Sonderbauformen DR-E 36


Zweipolige Steckverbinder 36

SCHALTBAU LV Typenübersicht 20
Artikelverzeichnis 22

Batterietechnik Verbinder und Endableiter 37


Polschrauben, Anschlüsse 40
Verschaltungsmuster 42

Philadelphia Scientific Levelsensoren


Blinky und SmartBlinky 44
SmartBlinky PRO 46

Water Injector 50
Water Injector SPIDER 52

BFS Batteriefüllsysteme 54

BeMa EASYFILL 10 55
EASYFILL 60 57
FRÖTEK Elektrolytumwälzung 64 Typenliste 63

Philadelphia Scientific PS300 Wasseraufbereitung 65

Verbindungsmaterial Rohrkabelschuhe 66
Quetschkabelschuhe 66

Kabel und Leitungen 67

Synergy Cables Radaflex SI 68


Radaflex SDI 69
Radaflex TWIN 70
REMA REMAFLEX 71

H01N2-D 72
NSGAFOEU 73

REMA
RE Presseinsätze 74

Presswerkzeuge 76

3
REMA BatterieSteckverbinder (sf ) Empfehlung des Herstellers
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1
Alternativ einsetzbar
NEU!
Achten Sie auf unsere keine Freigabe
Werkzeugempfehlung*

90 50 - 1 - 0 0
Handgriffe

0 ohne
1-9 mit Handgriff

Zusatzoptionen

0 ohne
1 mit EUW
2 mit Pilotkontaktsatz
3 mit Hilfskontaktsatz
4 mit EUW und Hilfskontaktsatz
5 mit Pilot- und Hilfskontaktsatz

Kodierung

1 grau / Nassbatterien
2 grün / wartungsfreie Batterien
3 gelb / Universalkodierung ( nur Fahrzeug )
4 blau / Li-Ionen Batterien
5 rot / Hochstrom ( Rema nur MRC )

Leitungsquerschnitt

Fabrikat und Baureihe des Steckverbinders

* Unsere Werkzeugempfehlung erhalten Sie


auf den jeweiligen Produktseiten.

Geeignete Werkzeuge finden Sie ab Seite 74

4
11

12

2
3

8
6

10 9

1 Gehäuse 8 AIR-Adapter
2 Verschlussteil
3 Zugentlastung ( 2 Schellen inkl. Schrauben ) 9 Pilotkontaktsatz
bestehend aus 2 Pilotkontakthülsen, Adapter
4 Hauptkontaktsatz und Madenschraube M5

5 Kodierung grau 10 Hilfskontaktsatz


6 Kodierung grün bestehend aus 2 Hilfskontakthülsen
7 Kodierung gelb ( Universalkodierung nur für
Fahrzeugstecker ) 11 Handgriff Standard, verschraubt

12 Handgriff, gerade Ausführung, verschraubt

5
REMA BatterieSteckverbinder (sf )
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1

80A xxxx-x-x3
Kabelquerschnitt 16 bis 35mm²

fahrzeugspezifische Sonder-
teile (z.B. Handgriff Toyota)

95xx-x-xx 94xx-x-xx 94xx-x-x5

160A
Kabelquerschnitt 16 bis 70 mm²

91xx-x-xx 90xx-x-xx 90xx-x-x5


xx-x-x5
xxxx-x-x1

320A
Kabelquerschnitt 50 bis 95mm²

xxxx-x-x2

93xx-x-xx 92xx-x-xx

Air-Adapter Pilotkontaktsatz Hilfskontaktsatz

xxxx-0-10 xxxx-0-20 xxxx-0-30

6
FT80
Kabelquerschnitt 16 und 25mm²

7677-0-01 77xx-x-xx 76xx-x-xx

RA 150
Kabelquerschnitt 25 mm²

75140-00 75150-00

640A
Kabelquerschnitt 240mm²
AIR-ADAPTER, Pilot- und Hilfs-
kontaktsätze passend aus der
Baugruppe 320A.

9899-0-01
99xxx-x-xx 98xxx-x-xx

7
REMA BatterieSteckverbinder (sf )
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. Nur


kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

6 9506-1-00 9506-1-10 9506-1-20 9506-1-40 9506-1-50 7506-01


10 9510-1-00 9510-1-10 9510-1-20 9510-1-40 9510-1-50 7510-01
80A 16 9516-1-00 9516-1-10 9516-1-20 9516-1-40 9516-1-50 7516-01
25 9525-1-00 9525-1-10 9525-1-20 9525-1-40 9525-1-50 7525-01
35 9535-1-00 9535-1-10 9535-1-20 9535-1-40 9535-1-50 7535-01

10 9110-1-00 9110-1-10 9110-1-20 9110-1-40 9110-1-50 7110-01


16 9116-1-00 9116-1-10 9116-1-20 9116-1-40 9116-1-50 7116-01
160A 25 9125-1-00 9125-1-10 9125-1-20 9125-1-40 9125-1-50 7125-01
35 9135-1-00 9135-1-10 9135-1-20 9135-1-40 9135-1-50 7135-01
50 9150-1-00 9150-1-10 9150-1-20 9150-1-40 9150-1-50 7150-01

161) 9316-1-00 9316-1-10 9316-1-20 9316-1-40 9316-1-50 -/-


252) 9325-1-00 9325-1-10 9325-1-20 9325-1-40 9325-1-50 -/-
320A 353) 9335-1-00 9335-1-10 9335-1-20 9335-1-40 9335-1-50 -/-
50 9350-1-00 9350-1-10 9350-1-20 9350-1-40 9350-1-50 7350-01
70 9370-1-00 9370-1-10 9370-1-20 9370-1-40 9370-1-50 7370-01
95 9395-1-00 9395-1-10 9395-1-20 9395-1-40 9395-1-50 7395-01

1) 2) 3)
mit Reduzierung 50/16 mit Reduzierung 50/25 mit Reduzierung 50/35

RCC-Stecker (Glühdrahtstecker)
Der REMA Connector for Cleaning Devices (RCC) ist eine
hochtemperaturfeste Steckverbindung. Sie wurde speziell
für den Anwendungsbereich Reinigungsmaschinenent-
wickelt und erfüllt die Norm IEC EN 60335-1 §30.2.3.1 mit
Glühdrahtprüfung 850°C. Darüber hinaus bietet die RCC-Serie
die einzigen Steckvorrichtungen, welche steckkompatibel zu
allen Steckern nach VDE DIN 0623-589-1 sind.

8
Baureihe HKS Dose inkl. inkl. inkl. inkl. Nur
kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

16 9416-1-00 9416-1-10 9416-1-20 9416-1-40 9416-1-50 7416-01


25 9425-1-00 9425-1-10 9425-1-20 9425-1-40 9425-1-50 7425-01
80A 35 9435-1-00 9435-1-10 9435-1-20 9435-1-40 9435-1-50 7435-01

16 9016-1-00 9016-1-10 90116-1-20 9016-1-40 9016-1-50 7016-01


25 9025-1-00 9025-1-10 9025-1-20 9025-1-40 9025-1-50 7025-01
160A 35 9035-1-00 9035-1-10 9035-1-20 9035-1-40 9035-1-50 7035-01
50 9050-1-00 9050-1-10 9050-1-20 9050-1-40 9050-1-50 7050-01
70 9070-1-00 9070-1-10 9070-1-20 9070-1-40 9070-1-50 7070-01

50 9250-1-00 9250-1-10 9250-1-20 9250-1-40 9250-1-50 7250-01


70 9270-1-00 9270-1-10 9270-1-20 9270-1-40 9270-1-50 7270-01
320A 95 9295-1-00 9295-1-10 9295-1-20 9295-1-40 9295-1-50 7295-01

16 9416-1-05 9416-1-15 9416-1-25 9416-1-45 9416-1-55 7416-01


80A 25 9425-1-05 9425-1-15 9425-1-15 9425-1-45 9425-1-55 7425-01
35 9435-1-05 9435-1-15 9435-1-15 9435-1-45 9435-1-55 7435-01

16 9016-1-05 9016-1-15 9016-1-25 9016-1-45 9016-1-55 7016-01


25 9025-1-05 9025-1-15 9025-1-25 9025-1-45 9025-1-55 7025-01
160A 35 9035-1-05 9035-1-15 9035-1-25 9035-1-45 9035-1-55 7035-01
50 9050-1-05 9050-1-15 9050-1-25 9050-1-45 9050-1-55 7050-01
70 9070-1-05 9070-1-15 9070-1-25 9070-1-45 9070-1-55 7070-01

9
REMA BatterieSteckverbinder (sf )
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. Nur


kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

6 5506-1-00 9506-1-10 9506-1-20 9506-1-40 9506-1-50 7506-01


10 5510-1-00 9510-1-10 9510-1-20 9510-1-40 9510-1-50 7510-01
80A 16 5516-1-00 9516-1-10 9516-1-20 9516-1-40 9516-1-50 7516-01
25 5525-1-00 9525-1-10 9525-1-20 9525-1-40 9525-1-50 7525-01

RCC-Stecker (Glühdrahtstecker)
serienmäßig mit grünem Kodierstift, für wartungsfreie Batterien in der Reinigungstechnik ( optional auch mit anderer Kodierung erhältlich )

6 8506-2-00 8506-2-20 8506-2-50 7506-01


80A 10 8510-2-00 8510-2-20 8510-2-50 7510-01
16 8516-2-00 8516-2-20 8516-2-50 7516-01
25 8525-2-00 8525-2-20 8525-2-50 7525-01

10 8110-2-00 8110-2-20 8110-2-50 7110-01


16 8116-2-00 8116-2-20 8116-2-50 7116-01
160A 25 8125-2-00 8125-2-20 8125-2-50 7125-01
35 8135-2-00 8135-2-20 8135-2-50 7135-01

Handgriffe
EUW Luftdurchführung Pilotkontaktsatz Hilfskontaktsatz

80A 7500-0-10 7500-0-20 7500-0-30 9495-0-01 9495-0-02


9495-0-05 9495-0-06

160A 7100-0-10 7100-0-20 7100-0-30 -/- 9091-0-01


-/- 9091-0-05

320A 7300-0-10 7300-0-20 7300-0-30 -/- 9293-0-01


-/- 9293-0-02

10
Baureihe HKS Dose inkl. inkl. inkl. inkl. Nur
kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

16 9416-1-00 9416-1-10 9416-1-20 9416-1-40 9416-1-50 7416-01


25 9425-1-00 9425-1-10 9425-1-20 9425-1-40 9425-1-50 7425-01
80A

16 8416-2-00 8416-2-20 8416-2-50 7416-01


80A
25 8425-2-00 8425-2-20 8425-2-50 7425-01

16 8016-2-00 8016-2-20 8016-2-50 7016-01


160A 25 8025-2-00 8025-2-20 8025-2-50 7025-01
35 8035-2-00 8035-2-20 8035-2-50 7035-01
50 8050-2-00 8050-2-20 8050-2-50 7050-01

EUW Luftdurchführung Pilotkontaktsatz Hilfskontaktsatz Nassbatterie WF-Batterie FFZ-Universal

80A 7400-0-10 7400-0-20 7400-0-30 7495-1-00 7495-2-00 7595-3-00

160A 7000-0-10 7000-0-20 7000-0-30


7093-1-00 7093-2-00 7193-3-00
320A 7200-0-10 7200-0-20 7200-0-30

9400-0-03 7092-4-00 7193-4-00

11
REMA BatterieSteckverbinder (sf )
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. Nur


kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

FT80 Stecker

16 7716-5-00 7716-5-20 7716-01


FT80 25 7725-5-00 7725-5-20 7725-01

Pilotkontaktsatz 7700-0-20

RA150 Stecker

25 75141-00 75151-00 75144-00


RA150
( 1 PK )

Hilfskontakt 81245-00

640A Stecker
70 99070-1-00 99070-1-10 99070-1-20 99070-1-40 99070-1-50 99070-01
95 99095-1-00 99095-1-10 99095-1-20 99095-1-40 99095-1-50 99095-01
120 99120-1-00 99120-1-10 99120-1-20 99120-1-40 99120-1-50 99120-01
640A
1)
150 99150-1-00 99150-1-10 99150-1-20 99150-1-40 99150-1-50 -/-
1)
185 99185-1-00 99185-1-10 99185-1-20 99185-1-40 99185-1-50 -/-
240 99240-1-00 99240-1-10 99240-1-20 99240-1-40 99240-1-50 99240-01

9300-0-10 9300-0-20

9300-0-60 9300-0-30 9300-0-20


1) Ausführung mit 2 Reduzierhülsen

12
Baureihe HKS Dose inkl. inkl. inkl. inkl. Nur
kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

FT80 Dose

16 7616-5-00 7616-5-20 7616-01


FT80 25 7625-5-00 7625-5-20 7625-01

Pilotkontaktsatz 7600-0-20 Handgriff 7677-0-01

RA150 Dose

25 75140-00 75150-00 75143-00


RA150
(1 PK )

Hilfskontakt 81243-00

640A Dose
70 98070-1-00 98070-1-10 98070-1-20 98070-1-40 98070-1-50 98070-01
95 98095-1-00 98095-1-10 98095-1-20 98095-1-40 98095-1-50 98095-01
120 98120-1-00 98120-1-10 98120-1-20 98120-1-40 98120-1-50 98120-01
640A
1)
150 98150-1-00 98150-1-10 98150-1-20 98150-1-40 98150-1-50 -/-
1)
185 98185-1-00 98185-1-10 98185-1-20 98185-1-40 98185-1-50 -/-
240 98240-1-00 98240-1-10 98240-1-20 98240-1-40 98240-1-50 98240-01

9200-0-10 9200-0-20 9300-0-30

9200-0-60 9093-1 9093-2 9193-3

13
REMA BatterieSteckverbinder (sf )
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1
B
J D
E Ø
F

C
H
Ø
G
A

REMA Steckverbinder nach DIN VDE 0623-589-1 ( Abmessungen DOSE )

TYP A B C D E F G H J

80A 74 77,0 25,0 56,0 -/- 30+/-0,3 -/- 6,4


+0,5
160A 103 90,0 31,5 69,0 24 78 6,0 6,6
+0,5
320A 130 91,5 38,0 69,0 24 78 6,0 6,6
640A

alle Angaben in mm

B
J D
E Ø
F
C

H
Ø
G
A

REMA Steckverbinder nach DIN VDE 0623-589-1 ( Abmessungen STECKER )

TYP A B C D E F G H J

80A 74 77,0 26,0 56,0 -/- 30+/-0,3 -/- 6,4


+0,5
160A 97 90,0 34,0 69,0 24 78 6,0 6,6
+0,5
320A 130 92,0 43,0 69,0 24 78 6,0 6,6
640A

alle Angaben in mm

14
MRC = Moulded REMA Connector

MRC® Steckvorrichtungen Eigen-


schaften:
• Stromtragfähigkeit 75 % über Nennstrom

• Vollständig kompatibel zu den Steckern


nach DIN 43589

• Steckergehäuse und Leitungsisolation bilden


eine untrennbare gasdichte Einheit

• Kontakte aus Elektrolytkupfer mit Silberauf-


lage zum Korrosionsschutz

• Gehäuse und Leitungsisolation beständig


gegen Schwefelsäure

• RemaFlex® Leitungen mit hoher Flexibilität

• Leitungsisolierung und Steckergehäuse aus


halogenfreiem Material

• Betriebstemperaturen: -40 °C … +120°C

Definition einer neuen Stromklassifizierung

MRC 120 = DIN 80


MRC 260 = DIN 160
MRC 400 = DIN 320

Entspricht folgenden Normen:

DIN 43589
EN 1175-1
IEC 20989
UL1977

In Übereinstimmung mit der Maschinenrichtlinie


2006/42EG und deshalb mit „CE“ Zeichen

Übersteckbar mit REMA® DIN Steckern mit Pilot-,


Hilfs- und Luftkontakten

15
SVP/REMA Standard MRC Ladeleitungen
RADAFLEX-TWIN

mm² Leitungslänge Artikelnummer Optionales Zubehör


mm

MRC80 6 3.300 M0806-1-00-3.3-0


10 3.300 M0810-1-00-3.3-0
16 3.300 M0816-1-00-3.3-0
25 3.300 M0825-1-00-3.3-0
16 3.300 M0816-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
25 3.300 M0825-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8

NEU in m
rogram
Lieferp adaflex-Twin
RC + R
REMA M von SVP

MRC160 10 3.300 M1610-1-00-3.3-0


16 3.300 M1616-1-00-3.3-0
25 3.300 M1625-1-00-3.3-0
35 3.300 M1635-1-00-3.3-0
50 3.300 M1650-1-00-3.3-0
16 3.300 M1616-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
25 3.300 M1625-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
35 3.300 M1635-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
50 3.300 M1650-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8

MRC320 25 3.300 M3225-1-00-3.3-0


35 3.300 M3235-1-00-3.3-0
50 3.300 M3250-1-00-3.3-0
70 3.300 M3270-1-00-3.3-0
25 3.300 M3225-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
35 3.300 M3235-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
50 3.300 M3250-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8
70 3.300 M3270-1-11-3.3-8 AIR, HG, QKS M8

16
REMA Standard MRC Batterieleitungen (sf )
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1

mm² Leitungslänge Artikelnummer Optionales Zubehör


mm

25 800 M0825-1-01-0,8-2 HG MRC80


25 1.000 M0825-1-01-1.0-2 HG
25 1.200 M0825-1-01-1.2-2 HG
25 1.200 M0825-1-11-1.2-2 HG, AIR

35 1.200 M1635-1-01-1.2-2 HG MRC160


35 1.200 M1635-1-11.1.2-2 HG, AIR
50 1.500 M1650-1-01-1.5-2 HG
50 1.500 M1650-1-11-1.5-2 HG, AIR
50 1.500 M1650-5-01-1.5-2 Kod. rot, HG
50 1.500 M1650-5-11-1.5-2 Kod. rot. HG, AIR
50 1.800 M1650-1-01-1.8-2 HG
50 1.800 M1650-5-01-1.8-2 HG

70 1.800 M3270-1-01-1.8-2 HG MRC320


70 1.800 M3270-1-11-1.8-2 HG, AIR
95 1.800 M3295-1-01-1.8-2 HG
95 1.800 M3295-1-11-1.8-2 HG, AIR

17
Batterieleitungen mit Steckverbindern
nach DIN VDE 0623-589-1 und EN 1175-1

Typenschlüssel für die exakte Definition unserer Standard Batterieleitungen. Darüber hinaus fertigen wir Batterie- und Ladeleitungen
zeichnungsbezogen nach Kundenwunsch.

90 50 - 1 - 0 0 - 1 . 0 0 - 0 . 8 0 - 3
1 Rohrkabelschuh M10
2 Endableiter Hülsentechnik
3 Endableiter verschweißt
8 Rohrkabelschuh M8
9 Sonderversion (inkl. techn. Beschreibung als
Dateianlage)

L2 Länge +Kabel (Vorderkante Steckverbinder /


Mitte Befestigungsbohrung)

L1 Länge -Kabel (Vorderkante Steckverbinder /


Mitte Befestigungsbohrung)

Handgriff gemäß Hersteller-Definition

1 mit Luftoption
(Schlauchlänge = Leitungslänge +300mm)

2 mit Pilotkontakten / 2 Steuerleitungen


1,5mm² rot/schwarz, L.-l. +300mm

3 mit Hilfskontakten / 2 Steuerleitungen


1,5mm² rot/schwarz, L.l. +300mm

4 mit Luftoption und Hilfskontakten

5 mit Pilotkontakten und Hilfskontakten

6 mit Hilfskontakten gebrückt

7 mit Luftoption und Hilfskontakten gebrückt

8 mit Pilotkontakten und Hilfskontakten


gebrückt

1 Kodierung GRAU / Nassbatterie

2 Kodierung GRÜN / Trockenbatterie

3 Universalkodierung GELB

4 Kodierung BLAU / Li-Ionen Batterie

5 Kodierung ROT / Hochstrom

Steckverbinder, Typ und Leitungsquer-


schnitt gemäß Hersteller-Definition

18
• Alle SVP Batterie- und Ladeleitungen werden nach Ihren
Längenvorgaben gefertigt.

• Es kommen ausschließlich zertifizierte Crimpwerkzeuge


zum Einsatz.

• Alle Leitungen werden an beiden Enden mit einer +/- Farb-


markierung versehen, um bei einer späteren Demontage /
Montage eine Verpolung der Anschlüsse zu vermeiden.

• Es können alle nach Ihren Vorgaben gefertigten Leitungen Version 1 und 8 Version 2
mit Ihrem individuellen Firmenlogo sowie Ihrer Artikelnum-
mer bedruckt werden.

Handgriff frei wählbar aus


Hersteller Typenliste
Version 3
Für Dosengehäuse mit
angespritzem HG bitte eine
5 eintragen (nur REMA 80
und 160A). L1

L2

19
SCHALTBAU BatterieSteckverbinder
nach DIN VDE 0623-589+1

LV80
Kabelquerschnitt 25mm²

15xx-x-xx 14xx-x-xx 1415-0-01

LV160
Kabelquerschnitt 50 mm²

11xx-x-xx 10xx-x-xx 1013-0-01

LV320
Kabelquerschnitt 50 bis 95mm²

13xx-x-xx 12xx-x-xx 1013-0-x3

Air-Adapter Pilotkontaktsatz Hilfskontaktsatz

xxxx-0-10 xxxx-0-20 xxxx-0-30

20
High Power Connectors LV160/250-HPC
• Erhöhte Strombelastbarkeit nach DIN VDE 0623-589

• Hohe Säure- und Temperaturfestigkeit

• Luftdurchführung für Batterien mit Elektrolytumwälzung

• Integrierte Verriegelung gegen Schock und Vibration

• Kodierung nach DIN VDE 0623-589 für 250 A

• Übersteckbar mit gängigen Typen anderer Hersteller


nach DIN VDE 0623-589

• UL-Zulassung

LV500
Kabelquerschnitt AWG 4/0

Air-Adapter, Pilot- und Hilfskontaktsätze


passend aus der Baugruppe 320A.

1740-x-xx 1640-x-xx

21
SCHALTBAU Batterie-Steckverbinder STIFTTEIL
nach DIN VDE 0632-589-1

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. Nur


kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

101) 1510-1-00 1510-1-10 1510-1-20 1510-1-40 1510-1-50 -/-


LV80 162) 1516-1-00 1516-1-10 1516-1-20 1516-1-40 1516-1-50 -/-
25 1525-1-00 1525-1-10 1525-1-20 1525-1-40 1525-1-50 1525-01

163) 1116-1-00 1116-1-10 1116-1-20 1116-1-40 1116-1-50 -/-


LV160 254) 1125-1-00 1125-1-10 1125-1-20 1125-1-40 1125-1-50 -/-
355) 1135-1-00 1135-1-10 1135-1-20 1135-1-40 1135-1-50 -/-
50 1150-1-00 1150-1-10 1150-1-20 1150-1-40 1150-1-50 1150-01

163) 1316-1-00 1316-1-10 1316-1-20 1316-1-40 1316-1-50 -/-


254) 1325-1-00 1325-1-10 1325-1-20 1325-1-40 1325-1-50 -/-
LV320 355) 1335-1-00 1335-1-10 1335-1-20 1335-1-40 1335-1-50 -/-
50 1350-1-00 1350-1-10 1350-1-20 1350-1-40 1350-1-50 1350-01
70 1370-1-00 1370-1-10 1370-1-20 1370-1-40 1370-1-50 1370-01
95 1395-1-00 1395-1-10 1395-1-20 1395-1-40 1395-1-50 1395-01

AWG 4/0 1740-1-00 1740-1-10 1740-1-20 1740-1-40 1740-1-50 1740-01

LV500

1) 2) 3) 4) 5)
mit Reduzierung 25/10 mit Reduzierung 25/16 mit Reduzierung 50/16 mit Reduzierung 50/25 mit Reduzierung 50/35

EUW Luftdurchführung Pilotkontaktsatz Hilfskontaktsatz Handgriffe


1500-0-01
LV80 1500-0-10 1500-0-20 1500-0-30
1500-0-02

LV160 1100-0-10 1100-0-20 1100-0-30 1013-0-01 1013-0-03


1013-0-02 1013-0-05
LV320 1013-0-04
1300-0-10 1300-0-20 1300-0-30
LV500

22
SCHALTBAU Batterie-Steckverbinder BUCHSENTEIL
nach DIN VDE 0623-589-1

Baureihe HKS Dose inkl. inkl. inkl. inkl. Nur


kpl. inkl. EUW PKS EUW PKS Hauptkontakt
mm² HKS und und
HiKo HiKo

162) 1416-1-00 1416-1-10 1416-1-20 1416-1-40 1416-1-50 -/-


LV80 25 1425-1-00 1425-1-10 1425-1-20 1525-1-40 1425-1-50 1525-01

254) 1025-1-00 1025-1-10 1025-1-20 1025-1-40 1025-1-50 -/-


5)
LV160 35 1035-1-00 1035-1-10 1035-1-20 1035-1-40 1035-1-50 -/-
50 1050-1-00 1050-1-10 1050-1-20 1050-1-40 1050-1-50 1150-01

50 1250-1-00 1250-1-10 1350-1-20 1250-1-40 1250-1-50 1350-01


70 1270-1-00 1270-1-10 1370-1-20 1270-1-40 1270-1-50 1370-01
LV320 95 1295-1-00 1295-1-10 1395-1-20 1295-1-40 1295-1-50 1395-01

AWG 4/0 1640-1-00 1640-1-10 1640-1-20 1640-1-40 1640-1-50 1740-01

LV500

EUW Luftdurchführung Pilotkontaktsatz Hilfskontaktsatz Nassbatterie WF-Batterie FFZ-Universal

LV80 1400-0-10 1400-0-20 1400-0-30 1415-1 1415-2 1500-3

LV160 1000-0-10 1000-0-20 1000-0-30 1012-1 1012-2 1113-3

LV320
1200-0-10 1200-0-20 1200-0-30
LV500

23
REMA Steckvorrichtung mit Flachkontakten
SR, SRE, SRX

NEU! Unser
Nummernsystem

732 50 - 1 - 0 0
Handgriffe

0 ohne
1-4 mit Handgriff
5-9 mit Handgriff und Zugentlastung

Zusatzoptionen

0 ohne
1 mit EUW
2 mit Pilotkontaktsatz
3 mit Hilfskontaktbuchse
4 mit Hilfskontaktstift
5 mit Sperrstift

Gehäusefarbe

1 gelb (12V)
2 orange (18V)
3 rot (24V)
4 grau (36V)
5 blau (48V)
6 grün (72V)
7 schwarz (80V)
8 braun (96V)
9 purpur (120V)

Leitungsquerschnitt

Fabrikat und Baureihe des Steckverbinders

24
REMA Steckvorrichtung mit Flachkontakten
SRE 320 nach EN 1175-1

10

2
9

11

7 6

4
1
5

1 Gehäuse 6 AIR-Adapter TYP 2


2 Hauptkontaktsatz - SRE 320 gelb, orange, braun und purpur
- SRX 350
3 Handgriff
( inkl. Schrauben, Scheiben und Muttern) 7 Sperrstift

4 Zugentlastung 8 Hilfskontaktsatz Standard


( inkl. 2 Schrauben und Madenschraube ) 9 Hilfskontaktsatz Stift
10 Hilfskontaktsatz Hülse
5 AIR-Adapter Standard
11 Sicherungssplinte
( jeweils 2 Stk. in Pos. 5 bis 10 )

25
REMA Steckvorrichtung mit Flachkontakten

SR 50
Kabelquerschnitt 3,5 bis 13,5 (16)mm²

711xx-3-xx 711xx-4-xx 711xx-7-xx

71100-0-01 71100-0-02

SR 175
Kabelquerschnitt 21,5 (AWG 4) bis 53,5 mm² (AWG 1/0)

711xx-1-xx 711xx-2-xx 711xx-3-xx 711xx-4-xx 711xx-5-xx

7xxxx-0-01 7xxxx-0-02

26
SR 350
Kabelquerschnitt 53,5 (AWG 1/0) bis 108 mm² (AWG 4/0)

713xx-1-xx 713xx-3-xx 713xx-4-xx

713xx-5-xx 713xx-6-xx

F B
A
E
C

REMA Flachkontakt-STV, Baureihe SRE ( Abmessungen )

TYP A B C D E F

SR50 47,6 36,5 15,9 19,0 6,4


SR175 79,4 55,6 25,4 28,5 11,0
SR350 108,0 69,8 33,3 28,5 34,5

alle Angaben in mm

27
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SR 50 / SR 175

Baureihe HKS Stecker inkl.


kpl. inkl. Handgriff
mm² HKS TYP1

10/12 71104-3-00 71104-3-02


24V 8 71108-3-00 71108-3-02
6 71116-3-00 71116-3-02 71100-0-01

10/12 71104-4-00 71104-4-02


36V 8 71108-4-00 71108-4-02
71100-0-02
6 71116-4-00 71116-4-02

10/12 71104-7-00 71104-7-02


80V 8 71108-7-00 71108-7-02
6 71116-7-00 71116-7-02

4 71225-1-00 71225-1-01
12V 2 71235-1-00 71235-1-01
1/0 71250-1-00 71250-1-01 71200-0-01

4 71225-2-00 71225-2-01
18V 2 71233-2-00 71233-2-01
71200-0-02
1/0 71250-2-00 71250-2-01

4 71225-3-00 71225-3-01
24V 2 71235-3-00 71235-3-01
1/0 71250-3-00 71250-3-01

4 71225-4-00 71225-4-01
36V 2 71235-4-00 71235-4-01
1/0 71250-4-00 71250-4-01

4 71225-5-00 71225-5-01
48V 2 71235-5-00 71235-5-01
1/0 71250-5-00 71250-5-01

28
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SR 350

Baureihe HKS Dose inkl.


kpl. inkl. EUW
mm² HKS

1/0 71350-1-00 71350-1-01


12V 2/0 71370-1-00 71370-1-01 71300-0-01

3/0 71395-1-00 71395-1-01

71300-0-02

1/0 71350-3-00 71350-3-01


24V 2/0 71370-3-00 71370-3-01
3/0 71395-3-00 71395-3-01

1/0 71350-4-00 71350-4-01


36V 2/0 71370-4-00 71370-4-01
3/0 71395-4-00 71395-4-01

1/0 71350-5-00 71350-5-01


48V 2/0 71370-4-00 71370-5-01
3/0 71395-4-00 71395-5-01

1/0 71350-6-00 71350-6-01


72V 2/0 71370-6-00 71370-6-01
3/0 71395-6-00 71395-6-01

29
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten
nach EN1175-1

SRE 160 / SRX 175


Kabelquerschnitt 16 bis 50mm“ (AWG 1/0)

732xx-1-xx 732xx-2-xx 732xx-3-xx 732xx-4-xx

732xx-5-xx 732xx-6-xx 732xx-7-xx

B
F D

A
REMA Flachkontakt-STV, Baureihe SRE ( Abmessungen )

TYP A B C D E F

SRE160 92,2 71,2 25,4 15,9 28,5 14,5


(SRX 175)

SRE320 125,4 85,7 33,3 15,9 28,5 35,0


(SRX350)

alle Angaben in mm

30
SRE 320
Kabelquerschnitt 35 bis 95 mm²

733xx-1-xx 733xx-2-xx 733xx-3-xx

733xx-4-xx 733xx-5-xx 733xx-6-xx

733xx-7-xx 733xx-8-xx 733xx-9-xx

31
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SRE 160
nach EN1175-1

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. inkl.


kpl. inkl. HG, ZE AIR-Adapter HG, ZE PKS HG, ZE
SRE 160 mm² HKS und und
AIR-Adapter PKS

16 73216-1-00 73216-1-06 73216-1-10 73216-1-16 73216-1-20 73216-1-26


25 73225-1-00 73225-1-06 73225-1-10 73225-1-16 73225-1-20 73225-1-26
12V
35 73235-1-00 73235-1-06 73235-1-10 73235-1-16 73235-1-20 73235-1-26
50 73250-1-00 73250-1-06 73250-1-10 73250-1-16 73250-1-20 73250-1-26

16 73216-2-00 73216-2-06 73216-2-10 73216-2-16 73216-2-20 73216-2-26


25 73225-2-00 73225-2-06 73225-2-10 73225-2-16 73225-2-20 73225-2-26
18V
35 73235-2-00 73235-2-06 73235-2-10 73235-2-16 73235-2-20 73235-2-26
50 73250-2-00 73250-2-06 73250-2-10 73250-2-16 73250-2-20 73250-2-26

16 73216-3-00 73216-3-06 73216-3-10 73216-3-16 73216-3-20 73216-3-26


25 73225-3-00 73225-3-06 73225-3-10 73225-3-16 73225-3-20 73225-3-26
24V
35 73235-3-00 73235-3-06 73235-3-10 73235-3-16 73235-3-20 73235-3-26
50 73250-3-00 73250-3-06 73250-3-10 73250-3-16 73250-3-20 73250-3-26

16 73216-4-00 73216-4-06 73216-4-10 73216-4-16 73216-4-20 73216-4-26


25 73225-4-00 73225-4-06 73225-4-10 73225-4-16 73225-4-20 73225-4-26
36V
35 73235-4-00 73235-4-06 73235-4-10 73235-4-16 73235-4-20 73235-4-26
50 73250-4-00 73250-4-06 73250-4-10 73250-4-16 73250-4-20 73250-4-26

16 73216-5-00 73216-5-06 73216-5-10 73216-5-16 73216-5-20 73216-5-26


25 73225-5-00 73225-5-06 73225-5-10 73225-5-16 73225-5-20 73225-5-26
48V
35 73235-5-00 73235-5-06 73235-5-10 73235-5-16 73235-5-20 73235-5-26
50 73250-5-00 73250-5-06 73250-5-10 73250-5-16 73250-5-20 73250-5-26

16 73216-6-00 73216-6-06 73216-6-10 73216-6-16 73216-6-20 73216-6-26


25 73225-6-00 73225-6-06 73225-6-10 73225-6-16 73225-6-20 73225-6-26
72V
35 73235-6-00 73235-6-06 73235-6-10 73235-6-16 73235-6-20 73235-6-26
50 73250-6-00 73250-6-06 73250-6-10 73250-6-16 73250-6-20 73250-6-26

16 73216-7-00 73216-7-06 73216-7-10 73216-7-16 73216-7-20 73216-7-26


25 73225-7-00 73225-7-06 73225-7-10 73225-7-16 73225-7-20 73225-7-26
80V
35 73235-7-00 73235-7-06 73235-7-10 73235-7-16 73235-7-20 73235-7-26
50 73250-7-00 73250-7-06 73250-7-10 73250-7-16 73250-7-20 73250-7-26

32
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SRX 175

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. inkl.


kpl. inkl. HG, ZE AIR-Adapter HG, ZE PKS HG, ZE
SRX 175 mm² HKS und und
AIR-Adapter PKS

12V AWG 1/0 74250-1-00 74250-1-06 74250-1-10 74250-1-16 74250-1-20 74250-1-26

18V AWG 1/0 74250-2-00 74250-2-06 74250-2-10 74250-2-16 74250-2-20 74250-2-26

24V AWG1/0 74250-3-00 74250-3-06 74250-3-10 74250-3-16 74250-3-20 74250-3-26

36V AWG1/0 74250-4-00 74250-4-06 74250-4-10 74250-4-16 74250-4-20 74250-4-26

48V AWG1/0 74250-5-00 74250-5-06 74250-5-10 74250-5-16 74250-5-20 74250-5-26

72V AWG 1/0 74250-6-00 74250-6-06 74250-6-10 74250-6-16 74250-6-20 74250-6-26

80V AWG 1/0 74250-7-00 74250-7-06 74250-7-10 74250-7-16 74250-7-20 74250-7-26

160A 73242-0-01
320A 73343-0-01 73243-0-20 73243-0-05

160A 73242-0-02
320A 73343-0-02 73243-0-30 73243-0--50

160A 73242-0-03 160A 73200-0-10


320A 73343-0-03 73243-0-40 320A 73300-0-10

33
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SRE 320
nach EN1175-1

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. inkl.


kpl. inkl. HG, ZE AIR-Adapter HG, ZE PKS HG, ZE
SRE 320 mm² HKS und und
AIR-Adapter PKS

35 73335-1-00 73335-1-06 73335-1-10 73335-1-16 73335-1-20 73335-1-26


50 73350-1-00 73350-1-06 73350-1-10 73350-1-16 73350-1-20 73350-1-26
12V
70 73370-1-00 73370-1-06 73370-1-10 73370-1-16 73370-1-20 73370-1-26
95 73395-1-00 73395-1-06 73395-1-10 73395-1-16 73395-1-20 73395-1-26

35 73335-2-00 73335-2-06 73335-2-10 73335-2-16 73335-2-20 73335-2-26


50 73350-2-00 73350-2-06 73350-2-10 73350-2-16 73350-2-20 73350-2-26
18V
70 73370-2-00 73370-2-06 73370-2-10 73370-2-16 73370-2-20 73370-2-26
95 73395-2-00 73395-2-06 73395-2-10 73395-2-16 73395-2-20 73395-2-26

35 73335-3-00 73335-3-06 73335-3-10 73335-3-16 73335-3-20 73335-3-26


50 73350-3-00 73350-3-06 73350-3-10 73350-3-16 73350-3-20 73350-3-26
24V
70 73370-3-00 73370-3-06 73370-3-10 73370-3-16 73370-3-20 73370-3-26
95 73395-3-00 73395-3-06 73395-3-10 73395-3-16 73395-3-20 73395-3-26

35 73335-4-00 73335-4-06 73335-4-10 73335-4-16 73335-4-20 73335-4-26


50 73350-4-00 73350-4-06 73350-4-10 73350-4-16 73350-4-20 73350-4-26
36V
70 73370-4-00 73370-4-06 73370-4-10 73370-4-16 73370-4-20 73370-4-26
95 73395-4-00 73395-4-06 73395-4-10 73395-4-16 73395-4-20 73395-4-26

35 73335-5-00 73335-5-06 73335-5-10 73335-5-16 73335-5-20 73335-5-26


50 73350-5-00 73350-5-06 73350-5-10 73350-5-16 73350-5-20 73350-5-26
48V
70 73370-5-00 73370-5-06 73370-5-10 73370-5-16 73370-5-20 73370-5-26
95 73395-5-00 73395-5-06 73395-5-10 73395-5-16 73395-5-20 73395-5-26

35 73335-6-00 73335-6-06 73335-6-10 73335-6-16 73335-6-20 73335-6-26


50 73350-6-00 73350-6-06 73350-6-10 73350-6-16 73350-6-20 73350-6-26
72V
70 73370-6-00 73370-6-06 73370-6-10 73370-6-16 73370-6-20 73370-6-26
95 73395-6-00 73395-6-06 73395-6-10 73395-6-16 73395-6-20 73395-6-26

35 73335-7-00 73335-7-06 73335-7-10 73335-7-16 73335-7-20 73335-7-26


50 73350-7-00 73350-7-06 73350-7-10 73350-7-16 73350-7-20 73350-7-26
80V
70 73370-7-00 73370-7-06 73370-7-10 73370-7-16 73370-7-20 73370-7-26
95 73395-7-00 73395-7-06 73395-7-10 73395-7-16 73395-7-20 73395-7-26

34
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SRX 350

Baureihe HKS Stecker inkl. inkl. inkl. inkl. inkl.


kpl. inkl. HG, ZE AIR-Adapter HG, ZE PKS HG, ZE
SRE 320 / SRX 350 mm² HKS und und
AIR-Adapter PKS

35 73335-1-00 73335-1-06 73335-1-10 73335-1-16 73335-1-20 73335-1-26


50 73350-1-00 73350-1-06 73350-1-10 73350-1-16 73350-1-20 73350-1-26
96V
70 73370-1-00 73370-1-06 73370-1-10 73370-1-16 73370-1-20 73370-1-26
95 73395-1-00 73395-1-06 73395-1-10 73395-1-16 73395-1-20 73395-1-26

35 73335-2-00 73335-2-06 73335-2-10 73335-2-16 73335-2-20 73335-2-26


50 73350-2-00 73350-2-06 73350-2-10 73350-2-16 73350-2-20 73350-2-26
120V
70 73370-2-00 73370-2-06 73370-2-10 73370-2-16 73370-2-20 73370-2-26
95 73395-2-00 73395-2-06 73395-2-10 73395-2-16 73395-2-20 73395-2-26

SRX 350

12V AWG 2/0 74320-1-00 74320-1-06 74320-1-20 74320-1-26

18V AWG 2/0 74320-2-00 74320-2-06 74320-2-20 74320-2-26

24V AWG 2/0 74320-3-00 74320-3-06 74320-3-20 74320-3-26


SRX 350 Gehäuse können mit
einem original APP Air-Adapter
36V AWG 2/0 74320-4-00 74320-4-06 für EUW Einsatz ausgerüstet 74320-4-20 74320-4-26
werden.

48V AWG 2/0 74320-5-00 74320-5-06 74320-5-20 74320-5-26

72V AWG 2/0 74320-6-00 74320-6-06 74320-6-20 74320-6-26

80V AWG 2/0 74320-7-00 74320-7-06 74320-7-20 74320-7-26

35
REMA Steckvorrichtungen
Sonderbauformen

Steckvorrichtung für Gas- und Staub-Ex-


Baureihe HKS Stecker Stecker
mit Kodier-
Bereiche
mm² system
Explosionsfähige Atmosphären und das damit verbundene
Gefahrenpotential erfordern von den dort eingesetzten Steck-
verbindungen ein Höchstmaß an Sicherheit. Die explosionsge-
schützten Stecker der Serie EX erfüllen alle gesonderten Zulas-
DR E 200 ex Stecker PLUS 25-50 79250-00 79250-05
sungen und Normen, womit sie für die Zone 1+2 (Gas) sowie die
70 79270-00 79270-05 Zone 21 (Staub) zugelassen sind und z.B. in Bergwerken oder in
Chemiewerken eingesetzt werden können.

Die explosionsgeschützte Steckvorrichtung DR E200 ex ist nach


EG Baumusterprüfbescheinigung Nr. DMT 02 ATEX E 228 U zu-
gelassen.
DR E 200 ex Stecker MINUS 25-50 79250-01 79250-06
70 79270-01 79270-06 Montage-Schlüssel für Dose, verstellbar Art.-Nr. 79350-06

DR E 200 ex Dose M12 79350-00 79350-05

79350-06

Zweipolige Steckverbinder

Baureihe HKS Stecker Baureihe HKS Stecker


mm² Art.-Nr. mm² Art.-Nr.

Batterie 35 76250-00 Fahrzeug 35 77350-00


TYP A 50 76251-00 TYP D 50 77351-00
TYP E 35 77360-00
Lochmittenabstand: 50 77361-00
Typ D 82,6*48mm
TYP E 80x35mm
Fahrzeug 35 76350-00
TYP B 50 76351-00
Ladegerät 35 77460-00
TYP F 50 77461-00

Ladegerät 35 76460-00
TYP C 50 76470-00
Batterie 35 77250-00
TYP G 50 77251-00

36
Zellenverbinder, Polschrauben

Zellenverbinder und Endableitungen


• von 25 bis 95mm² Leitungsquerschnitt • Polschrauben in M8 und M10

• in allen gängigen Längen von 75 bis 300mm • in 18, 22 oder 32mm Gewindelänge
lagernd
• in schwarz, blau oder rot
• Sonderlängen auf Anfrage

Polanschlüsse
Sichere, schnelle Montage
M von
Batterieleitungen m
mit Kabelschuhen

Erhältlich in den Abmessungen


Ab M8
und M10.

NEU im
Lieferprogramm !

Zellenverbinder und Endableiter


in Perfekt-Ausführung

37
Zellenverbinder, Polschrauben und Zubehör

Ø Länge X Cu Verbinder Verb-Pack1) Ø Länge X Cu Verbinder Verb-Pack1)


mm² mm Kg/100 Stk. Art.-Nr. Art.-Nr. mm² mm Kg/100 Stk. Art.-Nr. Art.-Nr.

75 2,94 V325-75 VP325-75 75 3,30 V335-75 VP335-75


85 3,00 V325-85 VP325-85 85 3,60 V335-85 VP335-85
95 3,20 V325-95 VP325-95 95 3,90 V335-95 VP335-95
110 3,50 V325-110 VP325-110 110 4,30 V335-110 VP335-110
130 3,90 V325-130 VP325-130 130 4,90 V335-130 VP335-130
150 4,30 V325-150 VP325-150 150 5,50 V335-150 VP335-150
170 4,70 V325-170 VP325-170 170 6,10 V335-170 VP335-170
190 5,20 V325-190 VP325-190 190 6,70 V335-190 VP335-190
210 5,60 V325-210 VP325-210 210 7,30 V335-210 VP335-210
225 5,90 V325-225 VP325-225 225 7,70 V335-225 VP335-225
275 6,90 V325-275 VP325-275 275 9,20 V335-275 VP335-275
300 7,40 V325-300 VP325-300 300 10,00 V335-300 VP335-300

25 1.000 21,70 E325-1000 35 850 24,70 E335-850


1.200 25,90 E325-1200 1.000 30,90 E335-1000
1.500 32,20 E325-1500 1.200 37,60 E335-1200
2.000 42,70 E325-2000 1.500 46,20 E335-1500
2.500 53,20 E325-2500 2.000 61,50 E335-2000
3.000 90,00 E335-3000

+1,00 mm
x + 27 -1,00 mm

10,5
26

38
REMA Steckvorrichtungen mit Flachkontakten, Baureihe SRX 350

Ø Länge Cu Verbinder Verb-Pack1) Ø Länge Cu Verbinder Verb-Pack1)


mm² mm Kg/100 Stk. Art.-Nr. Art.-Nr. mm² mm Kg/100 Stk. Art.-Nr. Art.-Nr.

75 3,90 V350-75 VP350-75 95 6,60 V370-95 VP370-95


85 4,30 V350-85 VP350-85 110 7,50 V370-110 VP370-110
95 4,80 V350-95 VP350-95 130 8,60 V370-130 VP370-130
110 5,40 V350-110 VP350-110 150 9,80 V370-150 VP370-150
130 6,20 V350-130 VP350-130 170 10,90 V370-170 VP370-170
150 7,10 V350-150 VP350-150 190 12,10 V370-190 VP370-190
170 7,90 V350-170 VP350-170 225 14,10 V370-225 VP370-225
190 8,70 V350-190 VP350-190 275 17,00 V370-275 VP370-275
210 9,60 V350-210 VP350-210 300 18,40 V370-300 VP370-300
250 11,20 V350-250 VP350-250 325 19,80 V370-325 VP370-325
275 12,30 V350-275 VP350-275 350 21,30 V370-350 VP370-350
300 13,30 V350-300 VP350-300 500 31,10 V370-500 VP370-500
325 15,40 V350-325 VP350-325 700 41,40 V370-700 VP370-700
50 350 16,40 V350-350 VP350-350 70 800 47,20 V370-800 VP370-800
400 17,50 V350-400 VP350-400 900 53,00 V370-900 VP370-900
500 21,70 V350-500 VP350-500 1.250 73,10 V370-1250 VP370-1250
600 25,90 V350-600 VP350-600 1.500 87,60 V370-1500 VP370-1500
700 30,00 V350-700 VP350-700
800 34,20 V350-800 VP350-800 1.200 69,50 E370-1200
900 38,40 V350-900 VP350-900 1.500 86,90 E370-1500
1.000 42,60 V350-1000 VP350-1000 2.000 115,80 E370-2000
2.500 144,70 E370-2500
1.000 42,30 E350-1000 3.000 173,60 E370-3000
1.200 50,60 E350-1200 5.000 293,00 E370-5000
1.500 63,10 E350-1500
2.000 84,00 E350-2000
2.500 105,00 E350-2500
3.000 126,00 E350-3000

39
Zellenverbinder, Polschrauben und Zubehör

Ø Länge X Cu Verbinder Verb-Pack1) TYP Ø Länge Ausführung Artikel-


mm² mm Kg/100 Stk. Art.-Nr. Art.-Nr. l Nummer

95 9,10 V395-95 VP395-95 11 22 - / schwarz, mit Messpunkt PS8x22N


110 10,40 V395-110 VP395-110 12 M8 22 - / schwarz, M5 PS8x22M5
130 12,30 V395-130 VP395-130 12 32 - / schwarz, mit Messpunkt PS8x32N
150 14,10 V395-150 VV395-150
170 16,00 V395-170 VP395-170 1 18 + / schwarz PSS10x18P
190 18,10 V395-190 VP395-190 2 18 - / schwarz, mit Messpunkt PSS10x18N
210 19,60 V395-210 VP395-210 3 18 - / schwarz, Sachloch 4mm PSS10x18S4
230 21,40 V395-230 VP395-230 4 18 - / blau, mit Messpunkt PSB10x18
250 23,20 V395-250 VP395-250 5 18 + / rot, mit Messpunkt PSR10x18
300 27,80 V395-300 VP395-300 6 M10 18 - / grau, mit Messpunkt PSG10x18
95 325 32,50 V395-325 VP395-325
500 46,50 V395-500 VP395-500 7 22 + / schwarz PSS10x25P
1.500 134,10 V395-1500 VP395-1500 8 22 - / schwarz, mit Messpunkt PSS10x22N
9 22 - / schwarz, mit Messpunkt PSS10x22op
1.500 134,10 E395-1500 ohne precote
1.600 143,10 E395-1600 9 22 - / schwarz, mit Messpunkt PSS10x22pb
1.700 152,10 E395-1700 verbleit
2.000 179,10 E395-2000 10 32 - / schwarz, mit Messpunkt PS10x32N
2.500 224,10 E395-2500
3.000 270,00 E395-3000 14 Kupferring PZR

Ø 26mm
Polschrauben
mm ite
22 elwe
s
lüs

1 2 3 4 5 6
Sch

= l +12mm
l

40
1+2

TYP Ø Länge Ausführung Artikel-


l Nummer

1 M10 1m WLW Abgriff + Pol (rot) WLW-RT

2 M10 1m WLW Abgriff - Pol (schwarz) WLS-SW


Patentierter Verbinder für
sicheren und vollisolierten
Anschluss

3 Poladapterset M8/M10 PAS-M8-10


bestehend aus:
3+4
2 Poladaptern
2 Unterlegscheiben
2 Sicherungsringen
2 Muttern M10
2 Polkappen 25-70mm²

4 Poladapterset M10/M10 PSA-M10-10


bestehend aus:
2 Poladaptern
2 Unterlegscheiben
2 Sicherungsringen
2 Muttern M10
2 Polkappen 25-70mm²

5 Zugentlasung für Batterie-


kabel 5
25 mm² ZE25-BT
35 mm² ZE35-BT
50 mm² ZE50-BT
70 mm² ZE70-BT
95 mm² ZE95-BT

7 8 9 10 11 12 13

14
41
Zellenverbinder, Polschrauben und Zubehör
techn. Dokumentation / Zellenabmessung nach DIN EN 60254-2 / IEC 60254-2

Antriebsbatterie 24V nach DIN 43535, Schaltung A Antriebsbatterie 48V nach DIN 43531, Schaltung A

A B C

Antriebsbatterie 24V nach DIN 43535, Schaltung B Antriebsbatterie 48V nach DIN 43531, Schaltung B

Antriebsbatterie 24V nach DIN 43535, Schaltung C


E

F
Antriebsbatterie 48V nach DIN 43531, Schaltung C
D

42
Antriebsbatterie 80V nach DIN 43536, Schaltung A Antriebsbatterie 80V nach DIN 43536, Schaltung B

Zelle TYP Länge Breite A B C D E F


(Norm) mm mm mm mm mm mm mm mm

2 PzS 47 47 / 75 50-62 / 75 118 / 130


3 PzS 65 65 / 75 68-80 / 75 (85) 127 / 130
4 PzS 83 83 / 85 86-98 / 95 (110) 137 / 150
5 PzS 101 101 / 110 105-121/ 110 (130) 148 / 150
6 PzS 198 119 90 / 95 93-105 / 110 119 / 130 124-134 / 130 (150) 293-305 / 161 / 170
DIN
7 PzS 137 137 / 150 142-152 / 150 (170) 300 (325) 175 / 190
8 PzS 155 155 / 170 160 -170 / 170 (190) 189 /190
9 PzS 173 173 / 190 178-188 / 190 204 / 210
10 PzS 191 191 / 210 196-206 / 210 220 / 230

2 PzB 45 45 / 75 48-60 / 75 95 / 95(110)


3 PzB 61 61 / 75 64-86 / 85 (95) 103 / 110
4 PzB 77 77 / 85 80-92 / 85 (95) 114 / 130
5 PzB 93 93 / 95 96-108 / 110 125 / 130
6 PzB 157,5 109 75 / 85 78-90 / 95 109 / 110 112-124 / 130 233-248 / 137 / 150
7 PzB 125 125 / 130 128-140 / 150 250 150/150(170)
BS 8 PzB 141 141 / 150 144-156 / 150 (170) 164 / 170
9 PzB 157 157 / 170 160-172 / 170 (190) 178 / 190
10 PzB 173 173 / 190 176-188 / 190 191 /210

Die Maßangaben in den Spalten B, D und E sind abhängig von der Stärke eingebauter Zwischenwände, sowie der Montage von unterschiedlich
starken Rippenplatten.

In oben stehender Maßtabelle wurde eine maximale Stärke der an den Zwischenwänden eingebauten Rippenplatten von 5mm berücksichtigt.
Sollte der tatsächliche Abstand zweier Zellen größer als 15mm sein, ist die Massdifferenz den jeweiligen Werten in B, D, oder E hinzuzurechnen,
bzw. die benötigte Verbinderlänge vor Ort auszumessen.

43
Batterie Levelsensoren
Blinky und Smart Blinky

Die einfache Art der Füllstandsprüfung

Rote LED: Batterie muss nachgefüllt werden Grüne LED: Batteriefüllstand ist OK

Die kompakten Batterie-Levelsensoren von Philadelphia Scientific passen


auf jede Batterie, während ihre helle LED für beste Signalsicherheit sorgt.

Weniger Kosten Das größte Problem bei der Batteriewartung ist zweifellos zu wissen,
wann eine Batterie nachgefüllt werden muss. Ohne Sensor müssen
• Keine überflüssige Befüllung von Batterien, deren Füllstand entweder Wartungsintervalle definiert oder wöchentliche Überprü-
noch ausreicht fungen des Elektrolytstands vorgenommem werden. Dabei besteht
• Längere Batterielebensdauer, da die Batterie nie trocken läuft immer die Gefahr, dass wertvolle Zeit für die Prüfung von Batterien
• Minimale Zusatzkosten für maximalen Nutzen aufgewendet wird, die noch nicht befüllt werden müssen, oder der
richtige Zeitpunkt zum Nachfüllen verpasst wird, was wiederum
Weniger Zeitaufwand kostspielige Batterieschäden verursachen kann.

• Keine unnötige Überprüfung des Elektrolytstands Die Batterie-Levelsensoren von Philadelphia Scientific machen die
• Modernste Technologie für zuverlässige Füllstandsanzeige und Wartung erheblich rationeller, indem sie eindeutig anzeigen, ob
größtmögliche Nachfüllintervalle eine Batterie befüllt werden muss. Anstelle einer Trefferquote nach
dem Zufallsprinzip, ist sichergestellt, dass die Batterie nur bei Bedarf
Beste Praxistauglichkeit gewartet wird. Damit steht eine kosteneffektive Lösung bereit, die
den Arbeitsaufwand reduziert und die Lebensdauer der Batterie
• Helle, gut sichtbare LED verlängert.
• Verschiedene Optionen für unterschiedliche Einsatzzwecke
Die Blinky und SmartBlinky-Produktfamilie umfasst verschiedene
Ausführungsformen; sie alle verfügen über einen integrierten
Überspannungsschutz und eine flexible zum Patent angemeldete
Bauweise.

44
Die Batterie Levelsensoren von Philadelphia Scientific sind sehr gut sichtbar, bedienungsfreundlich und einfach zu montieren. Durch einfaches
Kürzen des Sensors lässt sich der Levelsensor auf nahezu jeden gewünschten Elektrolytstand einstellen.

Blinky TM
Anschlussvariante !: LED blinkt grün: Füllstand ist OK LED aus : Batterieflüssigkeit muss nachgefüllt
Kabelschuh M10 für Montage werden
zwischen Polschraube und
Verbinder BlinkyTM macht die Batteriewartung so
einfach und zuverlässig wie noch nie.

BlinkyTM spart Zeit und senkt so die


Arbeitskosten.

Smart Blinky TM
LED blinkt grün: Füllstand ist OK LED blinkt rot: Batterieflüssigkeit muss nachge-
füllt werden

Das SmartBlinky™ ist für Batterien ideal,


welche durch den Nutzer einsehbar sind.
Die patentierte Smart Sensing-Technologie
sorgt für zuverlässige Messresultate und
maximale Nachfüllintervalle.

SmartBlinkyTM ist mit einer Standard-


Anzeige und einer optionalen 5-Tage-
Anschlussvariante II: Verzögerung erhältlich. Bei der verzögerten
Quick-Tap Anschluß Anzeige leuchtet die LED erst fünf Tage
Abgriff direkt durch die nachdem der Elektrolytstand unter das Sensorniveau abgefallen ist, rot auf. Auf
Isolierung des Zellenverbinders. diese Weise kann der Nachfüllintervall weiter ausgedehnt werden.

Smart BlinkyTM ist auch in den folgenden Ausführungen erhältlich:

Smart Blinky TM Cyclops

Das SmartBlinky™ Cyclops ist für Batterien


gedacht, welche während der Regel-
Betriebszeit nicht im Blickfeld des
Bedienpersonals sind. Die besonders gut
Technische Daten: sichtbare LED ist in einem robusten
Gehäuse verbaut, direkt hinter dem
Betriebsspannung Batteriestecker angeordnet.
4.0V Nennspannung
(Blinky & SmartBlinky) SmartBlinkyTM Cyclops
Smart Blinky TM Monobloc

Spannungsbereich Das SmartBlinkyTM Monobloc ist für Blockbatterien gedacht, welche in Kleintrakti-
3.0 - 5.5V (Blinky & SmartBlinky) onsgeräten zum Einsatz kommen. Der Sensor wurde speziell für 6V Blockbatterien
5.0 - 8.0V (SmartBlinky Monobloc) entwickelt und verfügt über eine Remote-LED, die an einer gut sichtbaren Stelle
des Fahrzeugs angebracht werden kann.
Nennstrom
60mA (Blinky)
2,67mA (Smart Blinky) Smart BlinkyTM Detachable

Anschlussoptionen: Beim Smart BlinkyTM Detachable kann die LED in das Armaturenbrett eingebaut
• M10 Kabelschuhring aus Edelstahl werden. Da das LED-Kabel mit einer Steckverbindung versehen ist, muss beim
• M3 selbstschneidende Schraube mit Batterieausbau nur die Kabelverbindung getrennt und nicht die gesamte Sensor-
Stahlring einheit abgenommen werden.
• Quick Tap-Anschluß

45
Batterie Levelsensor
Smart Blinky Pro®

Das optische und akustische Warnsignal des Smart Blinky Pro® setzt neue Maßstäbe in Sa-
chen Sicherheit bei zu geringem Elektrolytstand.

Die einfache Art der Füllstandsprüfung

Das Licht- und Tonsignal des SmartBlinky Pro® meldet einen niedrigen Batteriefüllstand und
spart so Zeit und Kosten.
SmartBlinky Pro® basiert auf einem smarten Sensorkonzept, das Intelligente Batterieüberwachung mit LED-Anzeige und Warn-
über den Elektrolytlevel informiert, einen optimalen Batteriezustand ton
sicherstellt und unnötigen Prüfaufwand vermeidet. Seine patentierte
Smart Sensing-Technologie, die innovative Verzögerungsoption und • Die SmartBEEP-Funktion erzeugt ein akustisches Warnsignal -
der SmartBEEP-Akustikalarm sind Garant für Batterien in Bestform. besonders nützlich bei Batterien, die nicht direkt einsehbar sind

SmartBlinky Pro® spart Servicezeit und verhindert teure Folgekosten • Einfache Montage
durch dauerhafte Batterieschäden. SmartBlinky Pro® überzeugt
nicht nur durch einfachste Montage und Nutzung, sondern warnt • Konkurrenzlos helle LED mit verschiedenen Anzeigemodi
über seine optischen und akustischen Signale auch zuverlässig vor
einem drohenden Trockenlaufen der Batterie. • SmartDELAY-Anzeige verhindert ein Überlaufen der Batterie

Die Signalfolge gibt exakt an, seit wie vielen Tagen ein Nachfüllen • Signaltonfolge gibt an, ob Batterieflüssigkeit nachgefüllt
der Batterieflüssigkeit überfällig ist und verbessert so die werden muss, und seit wann die Befüllung überfällig ist
Wartungssicherheit und -kontrolle.

46
SmartDELAY SmartBEEP
SmartDELAY optimiert die Füllstandsmessung und verhindert ein Der einzigartige Akustikalarm SmartBlinky Pro® bewährt sich
Überlaufen der Batterie. besonders bei Batterien, die nicht direkt einsehbar sind.

Der Elektrolytlevel in Batterien kann mehrmals pro Tag steigen und Dabei gibt die Frequenz des Tonsignals an, seit wieviel Tagen der
fallen. Die SmartDELAY-Funktion berücksichtigt dies und lässt die Füllstand niedrig ist.
LED nur dann zu Rot wechseln, wenn der Füllstand über mehr als 24
Stunden hinweg niedrig bleibt. Das Servicepersonal weiß so auch bei schwer zugänglichen Batterien,
ob demineralisiertes Wasser nachgefüllt werden muss, während
Dadurch verringert sich sowohl die Gefahr, dass zuviel Elektrolyt Nachlässigkeiten bei der Batteriewartung sofort aufgezeigt werden.
nachgefüllt wird, als auch die Häufigkeit der Batteriewartung

Level ok - grüne Signalfrequenz Bald nachfüllen - Grün/rote Signalfrequenz JETZT NACHFÜLLEN NACHGEFÜLLT

Die wesentlichen Vorteile auf einen Blick:


Gut sichtbar, leicht verständlich: Als branchenweit einziger Mehrfach-Absicherung: Alle SmartBlinky-Sensoren sind mit zwei
Füllstandssensor mit LED-Matrix lässt sich der SmartBlinky Pro® Sicherungen bestückt; Modell Q verfügt über weitere Sicherungen in
konkurrenzllos einfach ablesen. der Mini Tab-Komponente.

Einfache Montage: Die patentierte Universalspannung und Unbedenkliches Sondenmaterial: Da die Sonde aus Blei besteht,
-polarität macht den Einbau des Sensors zum Kinderpiel und ist eine Verunreinigung der Batterieflüssigkeit ausgeschlossen.
verhindert eine Beschädigung des Geräts. Durch die innovative
ANYCELL-Technologie is es fast unmöglich, die Sonde falsch UL-Klassifizierung: Alle SmartBlinky-Sensoren erfüllen die
anzubringen. Vorschriften der Underwriters Laboratories (UL) und bieten dadurch
maximale Sicherheit.
Patentierte Smart-Sensing-Technologie: Die SmartBlinky Familie
ermöglicht eine zuverlässige Füllstandsanzeige und größtmögliche Kurze Amortisationszeit: Im Laufe der Batterielebensdauer lassen
Nachfüllintervalle; unnötiges Auffüllen wird damit ebenso vermieden sich mit SmartBlinky signifikante Zeit- und Kosteneinsparungen
wie das Trockenlaufen der Batterie. erzielen, so dass die Anschaffungskosten innerhalb kürzester Zeit
erwirtschaftet werden können.
Drei Anschlussoptionen: C = Kabelmontage, selbstbohrend; Q =
Quick Tap-Anschluss, selbstbohrend; S = M4 Blechschraube und Garantierte Performance: Für jeden SmartBlinky-Batterielevel-
Kabelschuh. Sensor gilt eine einjährige beschränkte Herstellergarantie.

Patentiertes Know-how: Für die innovative Technologie der SmartBlinky-Sensoren wurden mehrere US- und internationale Patente einge-
reicht.

47
Blinky Artikelnummer Beschreibung

Blinky

LED grün / Eleltrolyt OK, LED erlischt / Batterie


nachfüllen

PS-CBM10.001 Anschluß mit Kabelschuh M10 (Polschraube)

PS-CBMT.001 Anschluß mit MiniTap (Flex-Verbinder)

PS-CBM4.001 Anschluß M4 (Starre Bleiverbinder)

SmartBlinky
SmartBlinky

LED grün / Elektrolyt OK, LED blinkt rot / Batte-


rie nachfüllen

PS-SBM10.001 Anschluß mit Kabelschuh M10 (Polschraube)


M10 PS-SBM10UL.001 dto. mit UL Zulassung

PS-SBMT.001 Anschluß mit MiniTap (Flex-Verbinder)


PS-SBMTUL.001 dto. mit UL Zulassung
MiniTap
PS-SBM4.001 Anschluß M4 (Starre Bleiverbinder)
PS-SBM4UL.001 dto. mit UL Zulassung

SmartBlinky Remote Cyclops

PS-SBRCM10.001 e)
Anschluß mit Kabelschuh M10 (Polschraube)
Remote Cyclops
PS-SBRCMT.001 Anschluß mit MiniTap (Flex-Verbinder)

PS-SB6VMT.001 6V Monobloc, Anschluß mit MiniTap (Flex-


Verbinder)

SmartBlinky Remote Cyclops & Clamp


Remote Cyclops &
Clamp PS-SBRCCM10-001 e)
Anschluß mit Kabelschuh M10 (Polschraube)

PS-SBRCCMT.001 Anschluß mit MiniTap (Flex-Verbinder)

ner
Auf Wunsch ist der SmartBlinky auch mit einer
5 Tage Zeitverzögerung lieferbar (5d-delay))

Weitere Versionen auf Anfrage lieferbar !

48
SmartBlinky PRO Harness Cyclops
Artikelnummer Beschreibung

SmartBlinky PRO

LED grün / Eleltrolyt OK, LED blinkt rot / Batte-


rie nachfüllen

PS-SBPHC.001 Harness Cyclops


Kontaktierung direkt über die Batterieleitung
Lieferumfang inkl. Probe, 2 Seitendeckeln und
Kabelbindern

SmartBlinky PRO on Battery FlexiTap

On-Battery / FlexiTap

PS-SBPOBFT.001 Anschluß mit MiniTap (Flex-Verbinder)

PS-SBPM4.001 Anschluß M4 (Starre Bleiverbinder)

On Battery External / FlexiTap

PS-SBPOBEFT.001 Anschluß mit MiniTap (Flex-Verbinder)

SmartBlinky PRO on Battery External

Weitere Versionen auf Anfrage lieferbar !

49
Endstopfen Grundstopfen

39 mm
76 / 91,2 mm
52 / 67,2 mm

Ventil offen Ventil geschlossen


Technische Daten:

Eingangs-/Betriebsdruck
25 bis 35 psi / 1,7 bis 2,4 bar

Durchflussrate:
30 bis 38 Liter/min. je Strang

Zulässige Befülltemperatur:
min. 2°C / max. 71°C

Max. Umgebungstemperatur:
min. -29°C / max. 71°C

Material:
Ventilkörper : Polypropylene
Schlauch: Hochflexibler PVC

Verfügbare Adaptionen:
Steckstopfen, Renkstopfen

50
Batterienachfüllung - konkurrenzlos schnell und zuverlässig

Water Injection System


Das Water Injector Single-Point Bewässerungssystem von • Single-Point Bewässerungssystem: Befüllen der Batterie über
Philadelphia Scientific ermöglicht die konkurrenzlos schnelle und eine zentrale Anschlusskupplung.
zuverlässige Befüllung von Industriebatterien mit demineralisiertem
Wasser. • Hohe Füllgeschwindigkeit: Eine Durchflussrate von über 30 L /
Min. sorgt für sehr kurze Füllzeiten.
Dabei ist es denkbar einfach zu bedienen:
• Exklusive, durchgehende Schlauchführung: Mehr Zuverläs-
Wasserschlauch anschliessen, Nachfüllventil des Wasserbefüllwagens sigkeit durch weniger Verbindungsstellen
oder der stationären Füllanlage öffnen. Je nach Zellenanzahl und
Größe ist die Batterie in 10 bis 30 Sekunden komplett aufgefüllt. • Exakte Batteriebefüllung: Das hochpräzise Sensorventil
schließt automatisch, wenn das Elektrolytniveau erreicht ist.
Das entspricht ca. der achtfachen Geschwindigkeit eines schwimmer-
gesteuerten Wassernachfüllsystems. • Sicherheit: Direkter Kontakt mit Elektrolyt beim Nachfüllen,
sowie eine Überfüllung der Batteriezellen wird vermieden.
Jeder Injector verfügt über ein eigenes, hochpräzises Sensorventil,
das in einem Schutzgehäuse untergebracht ist. Wenn das • Wärmebeständigkeit: Toleriert auch hohe Batterietempera-
Elektrolytniveau die Injector-Spitze erreicht hat, schließt das Ventil turen ohne Funktionseinbußen
automatisch.
• 2-stufige Filtration: Zusätzlich zum Grobfilter in der Ver schluss-
Da das Injector-System keinen Schwimmer oder andere empfindliche kupplung hat jeder Injector seinen eigenen separaten Feinfilter.
Komponenten aufweist, kann es weder bei der Montage des Systems,
noch bei einer der Zellenkontrolle dienenden Entnahme des • Sockel mit Schnapp-Drehverschluss: einfache, flexible Monta-
Injectors, zu Beschädigungen am Wassernachfüllsystem kommen. ge, sichere Befestigung.
Auch Ausscheidungen des Plattenmaterials einer Batteriezelle
können das System nicht außer Funkion setzen.
Bestellen Sie das Water Injector System unter
Das System verfügt weder über einen eigenen mechanischen Angabe des verwendeten Batterietyps.
Füllstandsanzeiger noch über eine Diagnoseöffnung. Dadurch
kommt es auch zu keinem Schmutzeintrag in die Batterie, und Sie erhalten ein Wassernachfüllsystem
Beschädigungen am äusserst robusten Injectorgehäuse sind nahezu welches bereits komplett vormontiert, und
ausgeschlossen. innerhalb von 2 Minuten (12 Zellen) auf der
Batterie funktionsfertig aufgebaut ist.
Zur Füllstandsanzeige der Batterie wird ein Levelsensor
mit LED-Anzeige montiert. Damit optimieren Sie
zusätzlich die Nachfüllintervalle auf ein ab-
solutes Minimum.

5 Jahre
Garantie !
51
SPIDER - Befüllstopfen mit 360° drehbarem
Snap-In Schlauchanschluß

SPIDER - Einheiten mit 6 oder 12


Snap-In Schlauchanschlüssen.

Technische Daten:

Eingangs-/Betriebsdruck
25 bis 35 psi / 1,7 bis 2,4 bar

Durchflussrate:
30 bis 38 Liter/min. je Strang

Zulässige Befülltemperatur:
min. 2°C / max. 71°C
HydroCart Mini
Max. Umgebungstemperatur: Robuster Polypropylen-Tank
min. -29°C / max. 71°C Füllmenge 37,8 l
Stromversorgung 230V/50Hz
Material: Reichweite 7m
Ventilkörper : Polypropylene
Schlauch: Hochflexibler PVC Geeignet für kleine bis mittlere
Batterieflotten
Verfügbare Adaptionen:
Standard DIN Steckstopfen, BCI

52
Batterienachfüllung - konkurrenzlos schnell und zuverlässig

Water Injection System SPIDER Die wesentlichen Vorteile auf einen Blick:
Das Water Injector SPIDER System™ ermöglicht die konkurrenzlos • Einfache Montage: Flexible Schlauchleitungen und der
schnelle und zuverlässige Befüllung von Industriebatterien. Dabei ist spezielle Snap-In Schlauchanschluss sorgen für eine schnelle,
es denkbar einfach zu bedienen: einfache Installation.

Füllsystem über die Verschlusskupplung an das Bewässerungssys- • Hohe Füllgeschwindigkeit: Eine Durchflussrate von über
tem anschließen, Ventil öffnen, und nach maximal 15 Sekunden ist 30 L / Min. sorgen für sehr kurze Füllzeiten. Durch die SPIDER-
die Batterie komplett nachgefüllt - acht mal schneller als die Befül- Einheiten erfolgt keine Reihenschaltung. Jede Batteriezelle wird
lung mit einen vergleichbaren Schwimmersystem. einzeln versorgt, und parallel befüllt.

Jeder Injector verfügt über ein eigenes, hochpräzises Sensorventil, • Exakte Batteriebefüllung: Das hochpräzise Sensorventil
das in einem Schutzgehäuse untergebracht ist. Wenn das Elektrolyt- schließt automatisch, wenn das Elektrolytniveau erreicht ist.
niveau die Injectorspitze erreicht hat, schließt das Ventil automatisch.
Da das Batteriefüllsystem keine Schwimmer oder anderen empfind- • Sicherheit: Direkter Kontakt mit Elektrolyt beim Nachfüllen, so-
lichen Komponenten aufweist, kann es weder durch Öl, noch durch wie eine Überfüllung der Batteriezellen wird vermieden.
Teer in den Zellen beeinträchtigt werden. Dadurch ist es sowohl in
extrem kalten, heißen als auch in trockenen oder anderweitig rauen • Wärmebständigkeit: Toleriert auch hohe Batterietemperaturen
Umgebungen einsetzbar. ohne Funktionseinbußen

Sicherheit und Umweltfreundlichkeit sind weitere Vorteile des Bat- • 2-stufige Filtration: Zusätzlich zum Grobfilter in der Verschluss-
teriefüllystems SPIDER. Im Gegensatz zum manuellen Nachfüllen kupplung hat jeder Injector seinen eigenen separaten Feinfilter.
muss das Bedienpersonal den Füllstand nicht selbst kontrollieren.
Vielmehr füllt das Befüllsystem SPIDER jede Zelle automatisch bis Nicht zuletzt spricht die enorme Langlebigkeit für ein Water
zum korrekten Niveau auf ohne Überlaufen und ohne Austritt von Injector System von Philadelphia Scientific. Da es speziell für
Elektrolyt, oder Batteriewasser. raue Umgebungsbedingungen konzipiert wurde, ist es sehr
viel widerstandsfähiger als die meisten vergleichbaren Systeme
Der Philosophie von PS folgend, ein in der Handhabung sehr eindeu- und erfüllt seine Aufgabe zuverlässig während der gesamten
tiges System zu konstruieren, ist ein Elektrolyt-Levelsensor obligato- Batterielebensdauer.
risch. Auf mechanische Füllstandsanzeiger, welche in der Praxis sehr
schmutzanfällig sind, wurde gänzlich verzichtet. Eine gut wahrnehm-
bare LED erlaubt Ihnen zielgerichtete Serviceintervalle auf
einen Blick. In Kombination mit einem IBOS Batterie-
überwachunssystem verfügen Sie als Flotten-
betreiber über alle Instrumente, um Ihrer
Batterie den bestmöglichen Service
zu geben, und damit eine über-
durchschnittliche Lebens-
dauer zu realisieren.

5 Jahre
Garantie !
53
BFS Wassernachfüllsystem

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert das Unternehmen Nun benötigen wir nur noch die Angabe mit wieviel Wasserdruck
bfs, batterie füllungs systeme GmbH aus Bergkirchen bei München, Sie Ihre Batterie befüllen.
nun schon automatische Wassernachfüllsysteme, für nahezu alle
bekannten Einsatzbereiche von Blei-Säure Batterien. Es gibt wohl Nützen Sie einen Fallwassertank, beträgt der Wasserdruck je Meter
keine Anwendung, welche sich mit dem weltweit verbreiteten Höhendifferenz zwischen Batterieoberkante und Wassertank 0,1
Batteriefüllsystem von bfs nicht aus- bzw. nachrüsten lässt. bar. Haben Sie Ihren Tank zum Beispiel in 4m Höhe im Regal stehen
beträgt der Wasserdruck ca. 0,3 bar. Den selben Fülldruck erreicht
Durch den einteiligen Grundstopfen und das patentierte, in sich auch unser Easyfill 10. Die meisten Batteriehersteller verwenden
verdrehbare, Grundstopfen-Adapter System der Renk- und Gewinde- für Einzelbatterien ein solches System, da die peripheren Füllgeräte
stopfen, können nahezu alle national und international eingesetzen sehr günstig sind.
Zellenverschlusssysteme adaptiert werden.
Sie bestellen dann die Version L für geringen Fülldruck bis 0,5 bar.
In Verbindung mit einer sehr großen Anzahl an Schwimmergrößen,
unterschiedlichster Zellengrößen der Batterien sowie deren Ver- Haben Sie mehrere Geräte im Einsatz, lohnt es sich über ein
schaltung, ergeben sich mehrere tausend Kombinations- und Befüllsystem, ausgelegt für einen höheren Fülldruck, nachzudenken.
Montagemöglichkeiten. Verleihen Sie Ihrem Batteriefüllsystem Preformance, und Ihren
Mitarbeitern Zeit für wichtigere Dinge.
Ob Sie nun Einzelteile benötigen oder gerne ein Komplettset
erwerben möchten, durch unser bewährtes Baukastensystem Bei einer Druckerhöhung von 0,3 auf 1,0 bar wird die dynamische
können wir auf nahezu alle Ihre Anforderungen kurzfristig reagieren. Durchflussmenge mehr als verdoppelt, die Füllzeit damit mehr als
halbiert.
Wählen Sie den von Ihnen benötigten Stopfen, ermitteln Sie die
gewünschte Schwimmerausführung und Länge, tragen Sie Ihre Die Mehrkosten je Batteriezelle, ca. 40 Cent.
Batteriespannung und Schaltung ein ( beide Daten finden Sie auf
dem Typenschild ).

A51000 - 29 - 24 - A - L
Fülldruck

L= low pressure ( < 0,5 bar )


H= high pressure ( > 0,5 bar )

Batterie Schaltung
nach DIN 43531

A = Schaltung A
B = Schaltung B
C = Schaltung C
S = Sonder

Batteriespannung

Siehe Typenschild Batterie


Angabe in V (Nennspannung)

Schwimmerlänge

letzten zwei Ziffern der


Schwimmer-Artikelnummer

Stopfentyp

Stopfen-Artikelnummer

54
EASYFILL 60 EASYCLEAN-E
einfach, sauber und sicher
einfach genial !
saugen Sie nach einer erforderlichen
Batterierreinigung die im Batterietrog stehende
Flüssigkeit ab. Die batteriesäureresistente
Membranpumpe führt das Schmutzwasser direkt
in einen bereitgestellten Auffangbehälter ab.

Als Wandgerät oder für den mobilen Einsatz im


Servicefahrzeug.

55
Diese Werkzeuge gehören in jede Werkstatt !

Steckstopfenheber

09STHE

Schieblehre für
Schwimmerbestimmung

09LEHR

Montagewerkzeug für Dreh-Klemm-


ring NW 10 09MW10

Montagewerkzeug für Dreh-Klemm-


ring NW 6 09MW06

Montagewerkzeug
für Renk- und Gewinde-
stopfen Typ III und IV
Hydrometer mit Spezialsonde
09MOWE 09HYDR

Montagewerk-
zeug für
Klemmring

09WE16

56
EASYFILL
inkl. Fließanzeiger mit Filter,

EASYFILL-E10
3,5 Meter Schlauch und
Kupplung für Ihr Befüllsystem.

genial einfach... 13l Art. Nr. EASYFILL 13

25l Art. Nr. EASYFILL 30

60l Art. Nr. EASYFILL 60

Ersatz Schlauchgarnitur
Mobil durch den Betrieb !
Art. Nr. 99001

Stationär, in Ihrer Ladestation


EASYFILL 12-30

EA
ASYFILL 10-E
EASYFILL

57
BFS Wassernachfüllsystem
Steckstopfen III Renkstopfen III Hochrenk- Renkstopfen III Gewindestopfen III
A51000 B51000 Stopfen H51000 M27
G51000 C51000

072612 072223 072226 072233 071942 072214 072220 072224

Dichtscheiben 1,0 mm 3,0 mm 3,5 mm 4,0 mm 4,5 mm

Dreh- Klemmring Reduzierung 10/6 Winkel 6/6 Winkel 10/6 Winkel 10/10
NW6 08RED6 08WI66 08WI16 08WI11
Filter NW10 08KLE6b
09FIL1

Dreh- Klemmring Endstopfen NW6 T-Stück 6/6/6 T-Stück 6/10/6 T-Stück 10/10/10
NW6 08END6 08T666 08T616 08T111
08KLE6b

Fließanzeiger NW10
09FLI1
Klemmring Klemmring Kreuzstück Kreuztück Kreuzstück
NW6 NW10 6/6/6/6 6/10/6/10 10/10/10/10
08KLE1 08KLE1 08KR66 08KR61 08KR11

58
Gewindestopfen III Gewindestopfen III Clipstopfen III Zentralentgasung
M30 C35 / E51000 I51000
D51000 M36 / F51000 einfach zweifach

lieferbar für Steck-, Renk- und


Gewindestopfen C, D und E

072229 072234 072239 072244 072249 072259


Klappdeckel

geschlossenen offen

Fließanzeiger NW10
09FLI1b
Filterpatrone NW10
09FIL1b Alle Stopfen sind auch mit rotem
Sicherheitsventil lieferbar

Gewindstopfen IV Renkstopfen IV Clipstopfen IV


M27 24mm / I4N000
C4N100 B4N100 29mm / I4NV00
Kupplung Vater
NW6 09KUV6b
NW10 09KUV1b Kupplung Mutter
NW6 09KUM6b
NW10 09KUM1b

59
BFS Wassernachfüllsystem
Datentabelle zur Ermittlung der geeigneten Schwimmerlänge

T = Maß von Oberkante Zellenöffnung bis


Oberkannte Schwappblech / Separator

T1 = Maß von Oberkante Zellenöffnung bis


Unterkante Schwimmer

T2

T1
T2 = Maß von Oberkante Zellenöffnung bis oberer

T
Elektrolyt-Stand

Der Abstand zwischen Unterkante Schwimmer und


Oberkante Separator sollte mindestens 5mm betragen.

Steckstopfen Renk- / Clipstopfen Gewindestopfen


BFS III BFS IV BFS III BFS IV BFS III BFS IV

B51000 B4N000 C/D/E


Artikelnummer A51000 A4N000 C4N000
I51000 I4N000 F51000

T1 T2 T1 T2 T1 T2 T1 T2 T1 T2 T1 T2

mm mm mm mm mm mm

072612 42 31
072214 42 29 27 14 38 25 30 17 39 26
072220 47 34 3 23 44 31 36 26 45 32
072224 51 39 37 26 48 38 40 29 49 39
072229 56 42 42 30 53 42 45 33 54 43
072234 61 46 47 34 58 46 50 37 59 47
072239 66 50 52 38 63 50 55 41 64 51
072244 71 53 57 42 68 52 60 45 69 53
072249 76 59 62 45 73 56 65 48 74 57
072259 86 68 72 53 75 56
071432 57 35 45 22 56 33 48 25 57 34
071441 66 39 54 26 65 37 57 29 66 38
071923 51 35 37 21 47 34 40 24 48 35
071926 54 38 40 24 50 37 43 27 51 38
071933 60 44 46 30 57 42 49 33 58 43
071942 69 51 55 35 66 48 58 38 67 49

Die angegebenen Füllhöhen T2 sind Mittelwerte mit einer Toleranz von +/- 2.0mm.

60
BFS Wassernachfüllsystem

Artikel- Bezeichnung Artikel- Bezeichnung


nummer nummer

BFS Stopfen III Sicherheitsventil


Standard A31000 Steckstopfen
A51000 Steckstopfen B31000 Renkstopfen
B51000 Renkstopfen C31000 Gewindestopfen M27
C51000 Gewindestopfen M27 D31000 Gewindestopfen M30
D51000 Gewindestopfen M30 E31000 Gewindestopfen C35
E51000 Gewindestopfen C35 F31000 Gewindestopfen M36
F51000 Gewindestopfen M36 G31000 Hochrenkstopfen
G51000 Hochrenkstopfen H31000 Vierrenkstopfen
H51000 Vierrenkstopfen
I51000 Clipstopfen I51000 BFS Stopfen IV
Standard
Flammschutz B4N100 Renkstopfen
I51F0V Clipstopfen C4N000 Gewindestopfen M27
I4N000 Clipstopfen
Schwimmergehäuse I4NV00 Clipstopfen für Vierrenk
K51000 Renkstopfen H4N000 Vierrenkstopfen

Zentralentgasung ( 1-fach Anschluss ) mit Schwimmergehäuse,


A51210 Steckstopfen I4N260 Clipstopfen IV 26
B51210 Renkstopfen I4N320 Clipstopfen IV 32
C51210 Gewindestopfen M27 I4N420 Clipstopfen IV 42
D51210 Gewindestopfen M30
E51210 Gewindestopfen C35 Sonderstopfen
F51210 Gewindestopfen M36 X4N320 Stopfeneinheit 3-fach
G51210 Hochrenkstopfen
H51210 Vierrenkstopfen Handfüllstopfen
MAA000 Steckstopfen
Zentralentgasung ( 2-fach Anschluss ) MB0000 Renkstopfen
A51220 Steckstopfen MC0000 Gewindestopfen M27
B51220 Renkstopfen MD0000 Gewindestopfen M30
C51220 Gewindestopfen M27 ME0000 Gewindestopfen C35
D51220 Gewindestopfen M30 MF0000 Gewindestopfen M36
E51220 Gewindestopfen C35 MG0000 Hochrenkstopfen
F51220 Gewindestopfen M36 MH0000 Vierrenkstopfen
G51220 Hochrenkstopfen
H51220 Vierrenkstopfen

61
BFS Wassernachfüllsystem

Artikel- Bezeichnung Artikel- Bezeichnung


nummer nummer

Schwimmer 08RED6 Reduzierstück


Standard 08END6 Endstopfen NW 6
072214 Schwimmer Ø22 x 14mm 08END1 Endstopfen NW 10
072220 Schwimmer Ø22 x 20mm
072224 Schwimmer Ø22 x 24mm 09STAC Staubkappe C
072229 Schwimmer Ø22 x 29mm
072234 Schwimmer Ø22 x 34mm Schlauch
072239 Schwimmer Ø22 x 39mm 08SCH6 PVC-Schlauch NW 6
072244 Schwimmer Ø22 x 44mm 08SCH1 PVC-Schlauch NW 10
072249 Schwimmer Ø22 x 49mm
072259 Schwimmer Ø22 x 59mm Filter und Fließanzeiger
09FLI1 Fließanzeiger NW 10
071923 Schwimmer Ø19 x 23mm 09FIL1 Filter NW 10
071926 Schwimmer Ø19 x 26mm 09FLI1b Fließanzeiger BFS neu NW 10
071933 Schwimmer Ø19 x 33mm 09FIL1b Filter BFS neu NW 10
071942 Schwimmer Ø19 x 42mm
Kupplungen
Sonderschwimmer BFS / neues System
071432 Schwimmer Ø14 x 32mm 09KUV6b Kupplung Vater NW 6
071441 Schwimmer Ø14 x 41mm 09KUV1b Kupplung Vater NW 10
072612 Schwimmer Ø26 x 12mm 09KUM6b Kupplung Mutter NW 6
070001 Schwimmerverlängerung 09KUM1b Kupplung Mutter NW 10

Verbindungsteile Walther
08WI60 Winkel NW 6/0 09KUV6 Kupplung Vater NW 6
08WI66 Winkel NW 6/6 09KUV1 Kupplung Vater NW 10
08WI16 Winkel NW 10/6 09KUM6 Kupplung Mutter NW 6
08WI11 Winkel NW 10/10 09KUM1 Kupplung Mutter NW 10

08T666 T-Stück NW 6/6/6 Klemmringe und Dichtscheiben


08T616 T-Stück NW 6/10/6 08KLE6 Klemmring NW 6
08T161 T-Stück NW 10/6/10 08KLE6b Dreh-Klemmring NW 6
08T111 T-Stück NW 10/10/10 08KLE1 Klemmring NW 10
08KLE1b Dreh-Klemmring NW 10
08KR66 Kreuzstück NW 6/6/6/6
08KR61 Kreuzstück NW 6/10/6/10
08KR11 Kreuzstück NW 10/10/10/10

62
BFS Wassernachfüllsystem

Artikel- Bezeichnung Artikel- Bezeichnung


nummer nummer

Dichtscheiben und -ringe Montage und Hilfsmittel


09RI45 Dichtring Ø4,5mm 09MOWE Montagewerkzeug für Renk-Gewindestopfen
09DI10 Dichtscheibe 1,0 mm 09MOD1 Werkzeug für Dreh-Klemmring NW10
09DI30 Dichtscheibe 3,0 mm 09MOD6 Werkzeug für Dreh-Klemmring NW6
09DI35 Dichtscheibe 3,5 mm 09WE016 Klemmringwerkzeug
09DI40 Dichtscheibe 4,0 mm 09STHE Steckstopfenheber
09DI45 Dichtscheibe 4,5 mm 09LEHR Schieblehre für T1

Sonderzubehör
09HYDR Hydrometer mit Spezialsonde
09HYDE Ersatzhydrometersonde
09FEX1 Filter Ex für Zentralentgasung

EASYFILL
Die wirtschaftliche Batteriewartung

EF10E-FP1
EF10E-ZB1
Easyfill10-E (0,3bar)
mit sensorgesteuerter Füllpistole
für zentrale Wasserbefüllung
EASYFILL
sicher - einfach - schnell
EF10E-FZ1 Kombigerät für zentrale Wasserbefüllung und Füll-
pistole
EF12-30 stationäre Füllbox für zentrale Wasserbefüllung

Easyfill 60-E (1,0bar)


EF60E-FP1 mit sensorgesteuerter Füllpistole
EF60E-ZB1 für zentrale Wasserbefüllung
EF60E-FZ1 üll-
Kombigerät für zentrale Wasserbefüllung und Füll-
pistole
EF60E-FP2 mit sensorgesteuerter Füllpistole speziell fürr NC-
Batterien
EF60E-NC tem
für NC-Batterien mit zentralem Befüllsystem

Easyfill-S (230V/50Hz)
EF-S-FP1 mit sensorgesteuerter Füllpistole
EF-S-ZB1 für zentrale Wasserbefüllung
EF-S-FZ1 Kombigerät

63
FRÖTEK Elektrolytumwälzung

Das modulare Frötek Elektrolytumwälzungssystem besteht aus


einem EUW Degen, welcher mit unterschiedlichen Anschlußoptionen
adaptiert werden kann.

Somit ist dieses System optimal auf eine vorhandene Batterie


nachrüstbar, bzw. kann in ein bestehendes EUW-System integriert
werden.

Die Verbindung zwischen den einzelnen Anschlußstücken erfolgt über


einen PVC-Schlauch NW6.
T-Stück
Je nach Zellenhöhe der Antriebsbatterie kommen unterschiedliche
Degenlängen zum Einsatz.

Artikelnummer Bezeichnung Länge NW


mm mm

40010040 210
40010041 270
40010042 340
40010043 390
L-
L-Stück 40010044 415
40010045 EUW-Degen 440
40010046 470
40010047 495
40010048 535
40010049 615
40010050 640

40010051 T-Stück 6
40041152 L-Stück 6
Eckstück 40010053 Endstück 6
40010054 Adapter
73051099 Endstopfen 6

81090006 PVC-Schlauch 6

40080028 Stecker 6
40080035 Stecker 10

40080002 Kupplung 6
40080001 Kupplung 10

A
Adapter

Endstopfen
topfen

Stecker Kupplung

64
Die bequeme und kostengünstige Lösung zur Water Deionizer System™ PS-300
Herstellung von demineralisiertem Wasser

Einfach Anwendung
• Lieferumfang enthält alle Komponenten, um aus normalem Leitungswasser reines
Wasser herzustellen.

• Leitungswasser strömt ohne Druckminderung durch die Patrone und wird über den
Deionisierer abgegeben

• Schneller, werkzeugloser Patronenwechsel

• 6 Meter Schlauch für maximale Flexibilität und Bequemlichkeit bei der Batteriebefüllung

• Optionale Füllpistole für ein direktes Befüllen der Batterien vom Deionisierer.

Hohe Kapazität
• Eine Patrone erzeugt bis zu 2300 Liter Wasser, abhängig von der Qualität des
Leitungswassers ( Angabe bei einer Wasserhärte von ca. 4°DH )

Batteriebetriebene Reinheitsanzeige
• Eine zweifarbige LED zeigt an, wann die Patrone erschöpft ist und ausgetauscht
werden muss.

GRÜN Die Wasserqualität ist gut

ROT Die Wasserqualität lässt nach und die Patrone muss


ausgetauscht werden optionale Füllpistole
Gun-X
Keine LED-Anzeige Die Batterien müssen ausgetauscht werden

• Im Lieferumfang enthalten sind zwei Monozellen für eine Betriebsdauer von bis zu
zwei Jahren

• Montage unabhängig von Netzversorgung

PS300 Water Deionizer System


Technische Daten:
PS300 PS300 inkl. Leitwertmessgerät und
Anschlussgarnitur Durchflussrate
2,0 Liter / min ( inkl. mitgelieferterm
PS301 wie PS300, inkl. Durchflussbegrenzer Durchflussbegrenzer
PS302 wie PS301, inkl. Füllpistole Gun-X
Stromquelle für Leitwertmessgerät
PS300-E Ersatzpatrone für PS300 2 Monozellen, Betriebsdauer ca. 2 Jahre

Grenzwert des Leitwertmessgeräts


HF30-HP Hydrofill Wassernachfüllwagen 50 ppm
(für BFS high-pressure Systeme geeignet)
Abmessungen:
HF30-DM Hydrofill Druckminderer für den Einsatz vom low- Montageplatte: 1115 x 155 mm
pressure Sytemen. Wechselpatrone: 690 x 123 mm

Wasserschläuche:
GUNX Gun-X Füllpistole Einlass 3/8“ x 3m
Auslass 3/8“ x 6m

65
Kabelschuhe

Artikel- mm² d1 l b d2 Artikel- mm² d1 l b d2


nummer mm mm mm mm nummer mm mm mm mm

CU Rohr-Kerb-Kabelschuhe für feindrähtige Leiter CU Quetschkabelschuhe nach DIN 46234 und ähnlich
Werkstoff: E-CU DIN 40500 Werkstoff: E-CU DIN 40500
Oberfläche: Verzinnt Oberfläche: Verzinnt

41200-10 10 M5 27,0 12,00 5,5 102016 1,5- M4 11,8 8,0 2,3


41200-20 M6 27,0 12,00 102018 2,5 M5 13,8 10,0
41200-30 M8 29,0 16,00 102020 M5 15,8 11,0
41200-40 M10 31,0 16,00 102022 M8 16,8 14,0
102023 M10 17,0 15,0
41201-10 16 M5 30,0 13,00 6,6
41201-20 M6 30,0 13,00 102024 2,5- M4 14,0 8,0 3,6
41201-30 M8 32,0 16,00 102026 6,0 M5 15,0 10,0
41201-40 M10 34,0 17,00 102028 M6 16,0 11,0
41201-50 M12 35,0 19,00 102030 M8 19,0 14,0
102032 M10 21,0 15,0
41202-10 25 M5 32,0 15,00 7,9
41202-20 M6 32,0 15,00 102034 10 M4 16,0 10,0 4,5
41202-30 M8 34,0 17,00 102036 M5 16,0 10,0
41202-40 M10 37,0 17,00 102038 M6 17,0 11,0
41202-50 M12 38,0 19,00 102040 M8 20,0 14,0
102042 M10 21,0 18,0
41203-10 35 M6 35,0 17,00 9,2
41203-20 M8 37,0 18,00 102044 16 M4 20,0 11,0 5,8
41203-30 M10 40,0 18,00 102046 M5 20,0 11,0
41203-40 M12 41,0 19,00 102048 M6 20,0 11,0
41203-50 M14 41,0 21,00 102050 M8 22,0 14,0
102052 M10 24,0 18,0
41204-10 50 M6 41,0 21,00 11,0
41204-20 M8 41,0 21,00 102056 25 M5 25,0 12,0 7,5
41204-30 M10 43,0 21,00 102058 M6 25,0 12,0
41204-40 M12 46,0 21,00 102060 M8 25,0 16,0
41204-60 M16 50,0 28,00 102062 M10 26,0 18,0

41205-10 70 M8 46,0 25,00 13,0 102070 35 M6 26,0 15,0 9,0


41205-20 M10 48,0 25,00 102072 M8 26,0 16,0
41205-30 M12 50,0 25,00 102074 M10 27,0 18,0
41205-50 M16 54,0 25,00 102076 M12 31,0 22,0

41206-10 95 M8 52,0 28,00 14,5 102082 50 M6 34,0 18,0 11,0


41206-20 M10 52,0 28,00 102084 M8 34,0 18,0
41206-30 M12 53,0 28,00 102086 M10 34,0 18,0
41206-50 M16 56,0 28,00 102088 M12 36,0 22,0

l
102094 70 M8 38,0 22,0 13,0
b

102096 M10 38,0 22,0


d2

d1

102098 M12 38,0 22,0

102103 95 M8 42,0 24,0 15,0


102104 M10 42,0 24,0
102106 M12 42,0 24,0

66
H01N2-D
RADAFLEX

NSGAFOEU
FLEXIBLE CABLES
Generalvertretung
H07V-K
H07RN-F

67
Radaflex® SI
Einfach isolierte, hochflexible Leitung mit Radaflex®-TPE Isolationsmantel

Anwendungsgebiete: Prüfspannung:
3000V
speziell geeignet für die Zuleitung von
Leitungswiderstand:
• Steckvorrichtungen Siehe Tabelle
• Notabschaltern
• Sicherungshaltern Leiteraufbau:
• Motoren, ect. Feindrähtig nach VDE 0295 Klasse 6, IEC DIS 02098

Aufbau: Strombelastbarkeit:
Siehe Tabelle
• feinstdrähtige Litze aus Elektrolyt-Kupfer
• Isolationsmantel aus PVC/NBR (Radaflex®) in Anlehnung an Mindestbiegeradius / Temperaturbereich:
VDE 0207 Flexibler Einsatz: 6 x Kabeldurchmesser / -5°C bis +90°C
Fest verlegt: 4 x Kabeldurchmesser / -35°C bis +90°C
Produkteigenschaften:
Nennspannung:
• flammwidrig in Anlehnung an IEC 60332-1 200V
• alkali- und ölbeständig nach VDE 0472 Teil 803

Alle mit * gekennzeichneten Querschnitte sind nur auf Bestellung erhältlich.

Artikelnummer 2067540-A 2067550-A 2067560-A 2067570-A 2067580-A 2067590-A 2067600-A

mm² 10 * 16 25 35 50 70 * 95 *
Leitungsquerschnitt
AWG a.A. a.A. a.A. a.A. a.A. a.A. a.A.

Anzahl der Einzellitzen Stück 290 483 742 1050 1444 2090 2812

Ø der Einzellitze mm 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2

Litzenaufbau verdrillt

Außen-Ø des Kupferleiters mm 4,5 5,7 7,2 8,2 9,7 11,7 13,8

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 6,5 7,7 9,6 10,6 12,5 14,5 17,0

Isolationsstärke (-0/+10%) mm 1,0 1,0 1,2 1,2 1,4 1,4 1,6

Widerstand Ω/km 1,91 1,21 0,78 0,55 0,39 0,27 0,21

Leitungsgewicht kg/km 120 175 265 360 495 695 940

min. Verlegeradius bei fester Verlegung mm 26 30,8 38,4 42,4 50 58 68

min. Verlegeradius bei bewegter Verlegung mm 39 46,2 57,6 63,6 75 87 102

Max. Strombelastung in A Umgebungstemperatur

20°C 91 123 157 193 234 300 360


Dauerstrom (24h)
40°C 76 102 130 161 195 250 300

68
Radaflex® SDI
Doppelt isolierte, hochflexible Leitung mit Radaflex®-TPE Isolationsmantel.

Anwendungsgebiete: Prüfspannung:
1000V AV/1min.
speziell geeignet für die Zuleitung von
Leitungswiderstand:
• sekundärseitigem Anschluss von Lichtbogenschweißgeräten Siehe Tabelle
• Motoren, Generatoren und Transformatoren
• Batterien und Ladegeräten Leiteraufbau:
• Galvanikanlagen Feindrähtig nach VDE 0295 Klasse 6, IEC DIS 02098

Aufbau: Strombelastbarkeit:
Siehe Tabelle
• feinstdrähtige Litze aus Elektrolyt-Kupfer
• Aderisolation aus Hochtemperatur PVC-Verbundstoff Mindestbiegeradius / Temperaturbereich:
• äußere Umhüllung aus flexiblem PVC/NBR (Radaflex®) Flexibler Einsatz: 10 x Kabeldurchmesser / -5°C bis +90°C
Verbundstoff Fest verlegt: 6 x Kabeldurchmesser / -35°C bis +90°C

Produkteigenschaften: Nennspannung:
200V / AC
• flammwidrig in Anlehnung an IEC 332-1
• säurebeständig
• alkali- und ölbeständig nach VDE 0250 Teil 803
• UV-beständig in Anlehnung an UL 1581

Artikelnummer 206709x-A 206710x-A 206711x-A 206712x-A 206713x-A 206714x-A 206715x-A

mm² 10 * 16 25 35 50 70 95
Leitungsquerschnitt
AWG a.A. a.A. a.A. a.A. a.A. a.A. a.A.

Anzahl der Einzellitzen Stück 312 490 756 1050 1482 2090 2850

Ø der Einzellitze mm 0,21 0,21 0,21 0,21 0,21 0,21 0,21

Litzenaufbau verdrillt

Außen-Ø des Kupferleiters mm 4,3 6,5 8,0 9,0 10,6 12,7 14,8

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 9,3 10,5 12,0 13,0 15,0 17,5 20,0

Isolationsstärke Aderisolation (-0/+10%) mm 0,7 0,7 0,7 0,7 0,7 0,8 0,9

Isolationsstärke Außenhülle (-0/+10%) mm 1,3 1,3 1,3 1,3 1,5 1,6 1,7

Widerstand Ω/km 1,84 1,16 0,758 0,536 0,379 0,268 0,198

Leitungsgewicht kg/km 155 215 310 405 550 760 1025

Farbcode x: 0 = schwarz, 2 = rot, 3 = orange

69
Radaflex®-Twin
Radaflex®-TPE isolierte Zwillingsleitung in rot/schwarz ( alternativ blau ), transparent PVC-ummantelt

Anwendungsgebiete:
Zulassungen: In Anlehnung an VDE 0250
speziell geeignet
Prüfspannung: 3000V
• für den Innen- und Außenbereich
• in trockenen als auch nassen Standorten Leitungswiderstand: Siehe Tabelle
• für motorisierte Fahrzeuge oder batteriebetriebene Geräte wie
Gabelstapler und Förderanlagen Leiteraufbau: Feindrähtig nach VDE 0295 Klasse 6
• als hochwertiges Starthilfekabel
Strombelastbarkeit: Siehe Tabelle
Aufbau:
Mindestbiegeradius / Temperaturbereich:
• feinstdrähtige Klasse 6 Litze aus Elektrolyt.Kupfer Flexibler Einsatz: 6 x Kabeldurchmesser / -25°C bis +70°C
• Aderisolation aus PVC/NBR (Radaflex®) in rot/schwarz Fest verlegt: 4 x Kabeldurchmesser / -25°C bis +70°C
(alternativ rot/blau)
• Äußere Umhüllung: Transparenter PVC-Außenmantel Nennspannung: 300 / 500V

Artikelnummer 20740220-A 2067550-A 20740420-A 20740520-A 20740620-A 20740720-A 20740820-A

mm² 2x4 2x6 2x10 2x16 2x25 2x35 2x50


Leitungsquerschnitt
AWG a.A. a.A. a.A. a.A. a.A. a.A. a.A.

Anzahl der Einzellitzen Stück 114 172 296 462 722 1026 1482

Ø der Einzellitze mm 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2

Litzenaufbau verdrillt

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 6x13 6,5x14 8x17 9x13 11x23,5 12,5x26 14,5x30

Isolationsstärke (-0/+10%) mm 0,8 0,8 1,0 1,0 1,2 1,2 1,4

Widerstand Ω/km 4,95 3,30 1,91 1,21 0,78 0,55 0,39

Leitungsgewicht kg/km 130 190 295 410 650 870 1190

min. Verlegeradius bei fester Verlegung mm 24 26 32 36 44 50 58

min. Verlegeradius bei bewegter Verlegung mm 36 39 48 54 66 75 87

Max. Strombelastung in A Umgebungstemperatur

Startzyklus 25°C 110 150 220 300 400 500 600

Schweißzyklus 25°C 42 54 73 98 129 158 198

Dauerstrom (24h) 25°C 40 51 70 94 119 148 181

70
Remaflex®
Hochflexible Einzelader mit speziellem, halogenfreien TPE-V Isolationsmantel

Anwendungsgebiete: Zulassungen:
UL583
• Verbindungen zwischen Einzelkomponenten wie EN 1175
Steckvorrichtungen, Not- Ab- Schaltern, Sicherungshaltern IEC DIS 02098
• Batterie- und Ladekabel der MRC-Baureihe
Prüfspannung: 2000 V AC/1min.
Aufbau:
Leitungswiderstand: Gemäß IEC 228
• Feinstdrähtige Litze aus Elektrolyt-Kupfer
• Aderisolation: Separator aus Polypropylen (PP) Leiteraufbau:
• Äußere Umhüllung: thermoplastischer Gummi TPE-V Feindrähtig nach VDE 0295 Klasse 6, HD23 / IEC DIS 02098
(EPDM+PP)
Strombelastbarkeit: Siehe Tabelle
Produkteigenschaften:
Mindestbiegeradius / Temperaturbereich:
• Flammwidrig Flexibler Einsatz: 5 x Außendurchmesser / -40ºC bis +135ºC
• Säurebeständig Fest verlegt: 4 x Außendurchmesser / -60ºC bis +135ºC
• Alkali- und ölbeständig
Nennspannung: 120V

Artikelnummer 80690-00 80700-00 80710-00 80720-00 80730-00 80740-13

mm² 16 25 35 50 70 95
Leitungsquerschnitt
AWG 4 2 1/0 2/0

Anzahl der Einzellitzen Stück 500 800 1100 1600 2200 3000

Ø der Einzellitze mm 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2 0,2

Litzenaufbau verdrillt

Außen-Ø des Kupferleiters mm 5,8 7,1 8,5 9,9 11,7 13,6

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 8,8 10,1 11,5 13,9 15,7 17,6

Isolationsstärke (-0/+10%) mm 1,5 1,5 1,5 2,0 2,0 2,0

Widerstand Ω/km 1,10 0,68 0,48 0,34 0,24 0,18

Leitungsgewicht kg/km 158 246 358 500 696 942

min. Verlegeradius bei fester Verlegung mm 35 40 46 56 63 70

min. Verlegeradius bei bewegter Verlegung mm 44 51 58 70 79 88

Max. Strombelastung in A ED

Dauerstrom (24h) 100 % 132 178 216 281 346 421

80 % 138 188 232 300 378 461

Impulsbetrieb, Zyklendauer: 5 Min 35% 181 265 324 420 554 687

8% 319 490 605 800 1069 1332

71
H01N2-D (flexibel)
Normative Lichtbogenschweißleitung 100/100V

Anwendungsgebiete: Zulassungen:
VDE0282 Teil 6 bzw. HD 22.6
• Für die Übertragung hoher Ströme vom Elektroschweißgerät
zum Schweißwerkzeug Prüfspannung:
• Verwendung der Schweißleitung nur unter Beachtung von HD 1000V
516/VDE 0298-300
• Einsatz in trockenen und feuchten Räumen Leiteraufbau:
Klasse D nach VDE 0282 Teil 6
Aufbau:
Leiterwiderstand:
• Blanke Kupfer-Litze nach HAR-Norm Nach VDE 0295
• Litzenaufbau entspricht bis 95mm² ungefähr Klasse 6 VDE 0295
• Aderisolation: Trennschicht aus Kunststofffolie oder Papier Strombelastbarkeit:
• Äußere Umhüllung: Gummimischung Typ EM5 Nach VDE 0298 Teil 4 Tab.16 / HD516/VDE 0298-300

Produkteigenschaften: Mindestbiegeradius / Temperaturbereich:


Flexibler Einsatz: 12 x Außendurchmesser / -25ºC bis +85ºC
• Flammwidrig nach IEC 60332-1-2 HD516/VDE 0298-300
• Maximal empfohlene Umgebungstemperatur während der
Lagerung gemäß HD 516/VDE 0298-300: +40°C Nennspannung:
U0/U: 100/100 V

Artikelnummer 1021002 1021004 1021006 1021008 1021010 1021012 1021014

mm² 16 25 35 50 70 95 120
Leitungsquerschnitt
AWG -/- -/- -/- -/- -/- -/- -/-

Litzenaufbau Cu-Leiter, blank, feindrähtig Klasse 5 nach DIN VDE 0295 bzw. IEC 60228 cl.5, HD 383

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 11,5 13,0 14,5 17,0 19,0 21,5 24,0

Leitungsgewicht Kg / Km 198 305 415 555 765 1010 1262

H01N2-E (hochflexibel)
Artikelnummer 1021202 1021206 1021208 1021210 1021212 1021214

mm² 25 35 50 70 95 120
Leitungsquerschnitt
AWG -/- -/- -/- -/- -/- -/-

Litzenaufbau Cu-Leiter, blank, feinstdrähtig Klasse 6 nach DIN VDE 0295 bzw. IEC 60228 cl.5, HD 383

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 11,0 12,5 15,0 17,0 19,5 21,5

Leitungsgewicht Kg / Km 247 338 478 693 889 1218

72
NSGAFÖU 1,8/3kV
Flexible Einzelader-Gummileitung mit 1,8/3 kV Nennspannung

Anwendungsgebiete:

• Maschinen-, Geräte-, und Schaltschrank-Verdrahtungen


• Schienenfahrzeuge, Omnibusse, Schaltstationen
(kurzschlusssicher bis 1000V)

Aufbau:

• Feindrähtige Litze aus verzinnten Kupferdrähten


• Aderisolation: Gummimischungstyp 3GI3
• Äußere Umhüllung: Gummimischungstyp 5GM3, schwarz

Produkteigenschaften:

• Flammwidrig nach IEC 60332-1-2


• Ölbeständig nach EN60811-2-1

Artikelnummer 38501 38502 38503 38504 38505 38506 38507

mm² 1,5 2,5 4 6 10 16 25


Leitungsquerschnitt
AWG -/- -/- -/- -/- -/- -/- -/-

Litzenaufbau Cu-Litze verzinnt, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl.5, BS 6360 cl.5 bzw. IEC 60228 cl.5

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 7,0 7,5 9,0 9,5 11,0 13,0 15,0

Leitungsgewicht Kg/km 62 76 95 140 190 270 410

Artikelnummer 38508 38509 38510 38511 38512 38513 38514

mm² 35 50 70 95 120 150 185


Leitungsquerschnitt
AWG -/- -/- -/- -/- -/- -/- -/-

Litzenaufbau Cu-Litze verzinnt, feindrähtig nach DIN VDE 0295 Kl.5, BS 6360 cl.5 bzw. IEC 60228 cl.5

Außen-Ø des Kabels (-0/+10%) mm 16,5 18,0 20,5 24,0 26,0 28,0 31,0

Leitungsgewicht Kg/km 490 650 900 1200 1450 1800 2200

Lagerware 6 bis 95 mm². Alle anderen Querschnitte in Standardaufmachung (bitte vor Bestellung anfragen) auf Bestellung lieferbar.

73
Presseinsätze
mm² Ausführung der Presseinsätze

TYP A TYP B TYP D

Dornkerb 10 55830-00 59014-59 68320-00


16 55831-00 59014-60 68322-00
25 55832-00 59014-61 68324-00
35 55833-00 59014-62 68326-00
50 55834-00 59014-63 68328-00
70 55835-00 59014-64 68330-00
95 55836-00 59014-65 68332-00
120 68334-00
150 68336-00
185 68338-00

Doppeldorn
10 55830-10 59014-69 68320-10
16 55831-10 59014-70 68322-10
25 55832-10 59014-71 68324-10
35 55833-10 59014-72 68326-10
50 55834-10 59014-73 68328-10
70 55835-10 59014-74 68330-10
95 55836-10 59014-75 68332-10
120 68334-10
150 68336-10
185 68338-10

Doppeldorn 10 68320-20
„Stocko“
16 68322-20
25 68324-20
35 68326-20
50 68328-20
70 68330-20
95 68332-20
120 68334-20
150 68336-20
185 68338-20

74
mm² Ausführung der Presseinsätze

TYP A TYP B TYP D

10 55862-20 59014-79 69357-60 REMA WMS


16 55862-22 59014-80 69357-62
25 55862-23 59014-81 69357-63
35 55862-24 59014-82 69357-64
50 55862-25 59014-83 69357-65
70 55862-19 59014-84 69357-67
95 55862-28 59014-85 69357-68

AWG 6 55862-21 59014-86 69357-61


AWG 1/0 55862-24 59014-82 69357-64
AWG 2/0 55862-26 59014-87 69357-66
AWG 3/0 55862-29 59014-88 69357-69

75
Hydraulische Handzange HP 60 C mit C-Presskopf,
180° drehbar
• Doppelkolben-Pumpe für schnelles Anfahren des
Presseinsatzes
• Automatisches Überdruck-Sicherheitsventil
• Presskraft: 60 kN
• Austauschbare Presseinsätze

Länge: 520 mm
Gewicht: 3,2 KG zuzüglich Einsatz

HP60 C Art.-Nr. : 57003-00

Transportkoffer Art.-Nr. : 58005-00

Tischhalter Art-Nr. : 58005-00

A
10-70mm² 10-70mm² 10-70mm² 10-120mm²

Presskopf C60 ST
mit Hydraulikzylinder zum Anschluss an Hydraulikpumpen

C60 ST Art.-Nr. : 58002-01

Tischhalter Art-Nr. : 58002-10

A
10-70mm² 10-70mm² 10-70mm² 10-120mm²

Akku-Hydraulisches Presswerkzeug BPL-062

• Kompakter Presskopf um auch in engen Bereichen verpressen


zu können
• Drehbare, geschlossene Pressköpfe mit Klappverschluss
• Schlagfestes Gehäuse mit Zweikomponentengriff für perfektes
Handling
• Druckbegrenzungsventil für automatisches Abschalten nach
Erreichen des Maximaldrucks
• USB Schnittstelle
• 18V / 2,0 Ah Li-Ion Akku DEWALT DCB183
• Motor und Akku von DEWALT
• Transportkoffer inklusive

Artikelnummer: BPL062

B
10-50mm² 10-50mm² 10-50mm² 10-95mm²

76
Akku-Hydraulisches Presswerkzeug BPP-130
• Drehbarer offener C-Presskopf
• Schlagfestes Gehäuse mit Zweikomponentengriff
• Optimale Gewichtsverteilung sorgt für ermüdungsfreies
Arbeiten
• Schneller Vorschub durch Doppelkolbenhydraulik
• Öffnung / Hub 32mm
• Druckbegrenzungsventil für automatisches Abschalten nach
Erreichen des Maximaldrucks
• 18V / 4.0 Ah Li-Ion Akku DEWALT DCB182
• Motor und Ladegrät von DEWALT
• Transportkoffer inklusive

BPP-130 Art.-Nr. : BPP-130-2

C
16-120mm² 16-120mm² 10-120mm² 10-240mm²
REMA Tischpresskopf TPK 130

• Tischpresskopf für den stationären Einsatz


• Optional mit 15° Neigung für bessere Sichtverhältnisse beim
Pressen
• Optional mit Manometer inkl. Schleppzeiger

TPK130 Art.-Nr. : 58001-60

C
16-95mm² 16-95mm² 16-95mm² 16-120mm²

Tischpresskopf TP 130
• Stationärer Presskopf zur Montage auf einer Werkbank
• Betriebsdruck: 700 bar (70 MPa)
• Presskraft: 130 kN
• Leichter Zugang zur Pressstelle
• Einstellbarer Öffnungsbereich

TP130 Art.-Nr. : TP130-1

C
16-150mm² 16-120mm² 16-95mm² 16-300mm²

77
Manuelle Abmantelmaschine M30/150 mantelt
präzise ab - ein- und mehrdrähtige Leitungen, Litzen, ect.
- bis 30 mm Außendurchmesser
- Abmantellänge bis 150mm stufenlos einstellbar

Gewicht : ca. 5 Kg
Abmessungen: 290x300x170 mm
Artikelnummer: 10003

Zweifachmesser lieferbar in den Größen 2/3, 4/5, 6/7, 8/9, 10/11,


12/13, 14/15, 16/17mm (andere Größen auf Anfrage)
Artikelnummer: 10003-x/x

Presswerkzeuge für mobilen und stationären


Einsatz

Hydraulische Fußpumpe
Robuste und strapazierfähige Leichtmetall-Kolbenpumpe (keine
Kunststoffteile)

Arbeitsdruck: 700 bar


Nutzbare Ölmenge : 1,3 Liter
Fördervolumen: 17 cm³ (ND) bis 20 bar
1,7 mm³ (HD)

3 Meter stahlarmierter hochflexibler Hochdruckschlauch DN4


inkl. Schnellverschusskupplungssystem mit ALU-Staubschutzkap-
pen

Artikelnummer: FP-2/3.00

Druckluftbetriebene Hydraulikpumpe
Arbeitsdruck: 700 bar
Nutzbare Ölmenge: 2,1 Liter
Fördervolumen: 1,1 l/min (ND)
0,15 l/min (HD)
Druckeingang Luft: 400 l/min @ 2,8 bis 10,0 bar

3 Meter stahlarmierter hochflexibler Hochdruckschlauch DN4


inkl. Schnellverschusskupplungssystem mit ALU-Staubschutzkap-
pen

Artikelnummer: PHP-1-700/3.00

78
Presswerkzeuge für den stationären Einsatz

Elektrische, stationäre Hydraulikpumpe für


Kleinserien
Leichte, schnelle Hydraulikpumpe für einfach wirkende Press- und
Schneidwerkzeuge.

Leistung: 230V / 375 Watt (4-phasen-Motor),


läuft auch unter Last an
Max. Betriebsdruck: 700 bar
Nutzbare Ölmenge: 1,0 Liter
Fördervolumen: 0,80 l/min (ND)
0,34 l/min (HD)

3 Meter stahlarmierter hochflexibler Hochdruckschlauch DN4,


inkl. Schnellverschusskupplungssystem mit ALU-Staubschutzkap-
pen

Sicherheitsfußtaster

Artikelnummer: NP-7-SVP-3L-S-FP

Elektrische, stationäre Hydraulikpumpe für


den Dauereinsatz
elle Hydraulikpumpe für einfach wirkende Press- und
Leichte, schnelle
zeuge.
Schneidwerkzeuge.

Leistung: 230V / 375 Watt (4-phasen-Motor),


läuft auch unter Last an
sdruck:
Max. Betriebsdruck: 700 bar
menge:
Nutzbare Ölmenge: 4,0 Liter
en:
Fördervolumen: 2,80 l/min (ND)
0,24 l/min (HD)

armierter hochflexibler Hochdruckschlauch DN4,


3 Meter stahlarmierter
erschusskupplungssystem mit ALU-Staubschutzkap-
inkl. Schnellverschusskupplungssystem
pen

ßtaster
Sicherheitsfußtaster

er:
Artikelnummer: NP-7-SVP-5L-S-FP

79
.