Sie sind auf Seite 1von 28

WANDERN ZWISCHEN

RHEIN UND REBEN

Hiwweltouren, Rundwege und Premiumwandern

ES
ZEIC HNET
USGE
A
E M I UM
P R DERN
WAN
L3

Oestrich

Mittelheim

Oestrich-Winkel

Winkel
N
EI
H
R

Frei-Weinheim

Gustav-AdolfKirche
L4
20

L 419

L 419
IngelheimerWinzerkeller

Sporkenheim
INGELHEIM
AM RHEIN
9
L 41

Ingelheim-West

L 428
kINGKultur-undKongresshalle

L 419
L4
28

Ober-
Bismarck- Ingelheim
turm

Westerhausstr.
Schutzhütte
GAGA

0
L 42
L4
28
L 415

OhrenbrückerTor
Gau-Algesheim

L 415
Salamanderlöcher

Westerberg
247m

Schloss
Westerhaus
TischdesWeines

Laurenziberg Appenheim
L4
15

1
2
HeidesheimL 42
am Rhein

L 422

karolingische
Wasserleitung

Nieder-Ingelheim Rabenkopf
L 422

St.Remigius

19
L4
Kaiserpfalz
Wackernheim
L 41
9

L 419
Carolinen-
höhe Legende

Kaiserpfalzweg

Weinmeile

Ingelheimer Auslese

Selztalrunde
M ain z

Panoramaweg
er
Be
rg

Rundweg
Westerberg
Burgkirche
Waldblickrunde

Erlebnispfad
Jungaue
Uff hubtor
Hiwweltour
Bismarckturm MainzerBerg
249m
Hiwweltour
Layenmühle Westerberg

Rheinhessischer
Jakobsweg
L 428

Zuweg

Touristinfo

Bahnhof
Eulenmühle
Großwinternheim Bushaltestelle

Parkplatz

Selztaldom Wohnmobilstellplatz
Parkplatz
Museum
Sportplatz
Naturschutzgebiet Unterkunft
Gartenwiese
Gastronomie

Schloss / Burg

Aussicht

Schutzhütte
L4
28

Tisch des Weines


Schwabenheim Zentrum
an der Selz
Spielplatz
Walter-Zoth-Hütte
Maßstab 1:50.000

1 km 2
L4
28
124 Stufen führen ins Laternen-
geschoss des Bismarckturms.

L4
28
Ober-
Bismarck- Ingelheim
turm

Schutzhütte
GAGA

0
L 42

L4
2
L 415

Gau-Algesheim

L 415
Salamanderlöcher

Westerberg
247m

TischdesWeines

Appenheim

km
3
Aussichtsreicher Rund-
wanderweg mit Weitblick

Der Prädikatswanderweg mit herrlichen Weitblicken


in den Rheingau und charmanten Einkehrmög-
lichkeiten führt durch ein Naturschutzgebiet und
eine der berühmtesten Weinlagen Rheinhessens.

Eine mittelschwere Wande- zu den „Salamanderlöchern“


rung, die viel Abwechslung eine informative Pause. Im
bietet. Schon der Einstieg am historischen Ortsteil Ober-In-
Bismarckturm mit fantasti- gelheim gibt es wunderba-
schem Rundumblick macht so re Einkehrmöglichkeiten.
richtig Lust aufs Loswandern.
Ein Picknick bei bester Aus-
Tipp
sicht lässt sich am „Tisch des
Weines“ genießen.
Der historische Ortsteil
Auf dem Weg liegen das Ober-Ingelheim mit
bewaldete, artenreiche seinen Toren und Türmen
Naturschutzgebiet Gau-Al- ist einen Besuch wert.
gesheimer Kopf, das grüne
Weltzbachtal und die be- Einkehren
rühmte Weinlage Hundert-
gulden. Waldpassagen und Bergrestaurant Waldeck
heckengesäumte Wegpartien waldeck-ingelheim.de
wechseln sich ab mit herrli-
chen Panoramablicken zum Brauser`s Bergschänke
Rheingau. Zwischendrin er- Tel.:067252515*
möglicht ein kleiner Abstecher *: saisonal geöffnet

RUND UM DEN WEG


» Start: Bismarckturm Parkplatz
(Waldeck 6)
» Weglänge: 10,3 km
» Gehzeit: 3 Std. 15 Min.
» Anstieg: 152 m
» Webseite: bit.ly/2InKrQw
4
Genussvolles Wandern
auf dem Westerberg
L4
28

L 428

Eulenmühle
Großwinternheim

Selztaldom
Parkplatz
Schloss Sportplatz
Westerhaus Naturschutzgebiet
Gartenwiese
L4
28

Schwabenheim
an der Selz
Walter-Zoth-Hütte

Bubenheim

km
5
Genusswandern, das Natur
und Kultur verbindet

Die lauschigen Flussufer der Selz, das histori- sche


Schloss Westerhaus, alte Hohlwege, wei- te
Blicke – und vielleicht ein Glas vom lokalen
Wein. Diese Wanderung ist purer Genuss.

Durch Berg und Tal Natur Im Schloss befindet sich


und Kultur genießen. eine Vinothek – und echte
Genießer sollten sich eine
Die Hiwweltour Westerberg
Weinverkostung im histori-
führt sowohl ebenerdig durch
schen Ambiente mit Ausblick
das malerische Selztal als auch
nicht entgehen lassen.
hinauf auf den Wester- berg. Sie
besticht mit großer Tipp
landschaftlicher Abwechs-
lung und tollen Ausblicken Eine Weinprobe oder ein
auf die rheinhessischen Orte Einkauf in der Vinothek von
Ingelheim, Großwintern- Schloss Westerhaus ist ein
heim und Schwabenheim. Erlebnis. Öffnungszeiten
auf Anfrage, Besuch gerne mit
Höhepunkte der Wande-
Voranmeldung.
rung sind das imposante
Schloss Westerhaus aus dem
Einkehren
15. Jahrhundert, ein tradi-
tionsreiches Weingut mit
Landrestaurant Eulenschänke
angrenzendem Gestüt auf
eulenschaenke.com
dem Westerberg, sowie die
historischen und seltenen
Wasems Kloster Engelthal
Hohlwege bei Ingelheim.
wasem.de#
#
: Weinproben nach Voranmeldungen

RUND UM DEN WEG


» Start: Großwinternheim Sportplatz
(A.d.Selzer Mühle/Schlossbergstr.)
» Weglänge: 11,3 km
» Gehzeit: 3 Std. 15 Min.
» Anstieg: 145 m
» Webseite: bit.ly/2uZWUlG
6
Kaiserpfalz Ingelheim,
Heidesheimer Tor

Heidesheim
am Rhein
L 422

karolingische
Wasserleitung

Ingelheimer Nieder-Ingelheim Rabenkopf


L 422

Winzerkeller

19
L4 St.Remigius
Kaiserpfalz
L 41
9

INGELHEIM Carolinen-
AM RHEIN höhe

Ober-
Ingelheim
M ain z
er
Be
rg
L4
28

km
7
Kaiserlich wandern
mit Weingenuss

Von der Kaiserpfalz Karls des Großen hinauf


auf die Hochfläche des Rabenkopfes zu kaiser-
lichen Blicken bis in den Rheingau. Ein edler
Tropfen wartet bei den Weingütern am Weg.

Karl der Große war es, der


den Burgunder nach Ingel-
heim gebracht haben soll.
Und auf seinen historischen
Spuren lässt es sich über den
Kaiserpfalzweg wandern:
Am Weg liegen Aula Regia, Sehenswürdigkeiten
Heidesheimer Tor, Saalkirche
und das Museum bei der Kaiserpfalz Karls des Großen
Kaiserpfalz. Danach geht
es hinauf in die Weinberge. Einkehren
Höhepunkt ist der traum-
hafte Blick vom Mainzer Berg Ingelheimer Winzerkeller,
ins Rheintal hinunter. Die ingelheimer-winzerkeller.de
Weingüter am Weg und der
neueröffnete Winzerkeller in Weingüter
Nieder-Ingelheim bieten zur
Krönung des Ganzen kaiser- Weingut Menk,
lich-kulinarische Genüsse für weingut-menk.de#
den verwöhnten Gaumen.
Weingut Multatuli/Weingut Stritter,
weingut-stritter.de#
#
: Weinproben nach Voranmeldungen

RUND UM DEN WEG


» Start: Kaiserpfalz
(François-Lachenal-Platz 5)
» Länge: 7,9 km
» Gehzeit: 2 Std. 30 Min.
» Anstieg: 38 m
» Webseite: bit.ly/2xs32p
8
Herrlicher Ausblick vom
Tisch des Weines
L 419

Nieder-Ingelheim
L 422

St.Remigius
Ingelheimer Winzerkeller
19
L4
INGELHEIM Kaiserpfalz
AM RHEIN L4

Carolinen-
höhe

kING Kultur-undKongresshalle
L4
28

Ober-
M ain z

Ingelheim
er
Be
rg

Burgkirche
L4

Uff hubtor
28

OhrenbrückerTor
L 428

km
9
Sonniger Erlebnispfad
rund um den Wein

Alles über den Ingelheimer Wein und Wein-


anbau verrät dieser Themenweg durch die
Weinberge – immer mit Panorama- blick
auf Ingelheim und ins Rheintal.

Mitten durch die Ingelheimer Bei einem Picknick am „Tisch


Weinberge geht es über den des Weines“ kann man ent-
sonnenexponierten Erlebnis- spannt das neu gewonnene
pfad „Weinmeile“. Infotafeln Weinwissen Revue passie-
erzählen dabei über Themen ren lassen. Wer möchte,
rund um den Wein und Wei- kann übrigens eine geführte
Wanderung mit Weinprobe
bei der Tourist-Information
Ingelheim im neueröffne-
ten Winzerkeller buchen.

Sehenswürdigkeiten
nanbau. Der Panoramablick
Winzerkeller, Burgkirche mit
über Ingelheim, den Rhein
Wehrgang, Kaiserpfalz Karls
und in den Rheingau begleitet
des Großen mit Museum
die Wanderer auf dem Weg.
Besonders malerisch Einkehren
präsentiert sich die Ingel-
heimer Burgkirche mit Ingelheimer Winzerkeller,
ihrem Wehrgang. ingelheimer-winzerkeller.de

RUND UM DEN WEG


» Start: Winzerkeller (Binger Str. 16)
oder Burgkirche
(Gegenü.Bürgermeister-Bauer-Str.1)
» Weglänge: 3,7 km
» Gehzeit: 1 Std. 15 Min.
» Anstieg: 104 m
» Webseite: bit.ly/2Vz6Kqk 10
Romantischer Weg Richtung Burgkirche
mit dem Westerberg im Hintergrund

kING Kultur-undKongresshalle
L4
28

Ober-
Bismarck- Ingelheim
turm

Westerhausstr.
Burgkirche
L4

Uff hubtor
28

OhrenbrückerTor
Selztaldom
Layenmühle
L 428

Salamanderlöcher
Eulenmühle
Westerberg Großwinternheim
247m

Parkplatz
Schloss Sportplatz
Westerhaus Naturschutzgebiet
Gartenwiese

km
11
Alles, was
Ingelheim ausmacht

Eine Auslese bietet das Beste von allem: Natur,


Kulturlandschaft, Geschichte, Weitblicke und
kulinarische Genüsse. Die Auslese von Ingel-
heim lässt sich auf dieser Tour erwandern.

Auf dieser abwechslungs- Einkehren


reichen Tour lassen sich
die vielen Facetten der Weingut Breidscheid,
Region erwandern. weingut-breidscheid.de*#

Wer wissen möchte, was die Weingut Huster,


Natur- und Kulturlandschaft vonweingut-huster.de*#
Ingelheim ausmacht, fin- det auf
der „Ingelheimer Aus- lese“ eine Bergrestaurant Waldeck,
Antwort. Historische Bauwerke waldeck-ingelheim.de
wie die Burgkirche
in Ober-Ingelheim oder das Wasems Kloster Engelthal,
imposante Schloss Wester- haus,wasem.de#
der malerische Ortsteil
Großwinternheim mit den Alter Gutshof,
stattlichen Hofanlagen aus altergutshof.de
dem 12. Jahrhundert, Wein-
berge und Obstbäume, weite Gutsausschank „Zum Kuhstall“,
Blicke in den Rheingau und weingut-bettenheimer.de*#
das romantische Selztal. Die
Anstiege auf den Mainzer Berg Burg Horneck,
und den Westerberg erfordern burghorneck.de
Kondition, belohnen aber
*: saisonal geöffnet
mit traumhafter Aussicht. #
: Weinproben nach Voranmeldungen

RUND UM DEN WEG


» Start: Burgkirche
(Gegenü.Bürgermeister-Bauer-Str.1)
» Weglänge: 12,4 km
» Gehzeit: 4 Std.
» Anstieg: 261 m
» Webseite: bit.ly/2UXN9Ud
12
13
14
Blühende Land-
schaften im Selztal
L4
28

Ober-

Ma
Ingelheim

Westerhausstr.
Burgkirche
L4

Uff hubtor
28

OhrenbrückerTor
Layenmühle
L 428

Eulenmühle
Großwinternheim

Selztaldom
Parkplatz
Sportplatz
Naturschutzgebiet
Gartenwiese

km
15
Malerischer Weg für eine
entspannte Runde

Ein gemütlicher Rundweg durch das wunder-


schöne Selztal. Die Einkehr in einer historischen
Mühle auf halber Strecke oder ein Stopp auf dem
Spielplatz machen den Weg für alle entspannt.

Direkt aus dem malerischen Sehenswürdigkeiten


Ober-Ingelheim hinaus
mitten hinein in die Natur Ohrenbrücker Tor, Stiegelgäs-
führt der Selztal-Rundweg. ser Tor, Eulenmühle (Wan-
derung mit Eseln möglich)
Wer Ruhe und Entspannung
sucht, ist hier genau richtig. Einkehren

Die plätschernde Selz, alte Landrestaurant Eulenschänke,


Torbögen und Mühlen, Wiesen, eulenschaenke.com
Felder und Pferdekoppeln be-
gleiten den ebenerdigen Weg. Wasems Kloster Engelthal,
Und wenn man auf halber wasem.de#
Strecke die Eulenmühle mit
der „Eulenschänke“ erreicht, Alter Gutshof,
thront oberhalb das prächti- altergutshof.de
ge Schloss Westerhaus - ein
Anblick für Abendromantiker Gutsausschank „Zum Kuhstall“,
und Tagträumer. In Ober- weingut-bettenheimer.de*#
Ingelheim bietet noch das
*: saisonal geöffnet
ehemalige Kloster „Engelthal“ #
: Weinproben nach Voranmeldungen
eine schöne Möglichkeit, den
Rundgang bei einem Glas
Wein ausklingen zu lassen.

RUND UM DEN WEG


» Start: Parkplatz
Westerhausstraße 8
» Weglänge: 6,3 km
» Gehzeit: 2 Std.
» Anstieg: 58 m
» Webseite: bit.ly/2Il8Gji
16
Der Selztaldom
in Großwinternheim

M
Ober- nz

ai
er
Ingelheim Be
rg
L4
28

L 428

Großwinternheim

Selztaldom
Parkplatz
Sportplatz
Naturschutzgebiet
Gartenwiese
L4
28

Schwabenheim
an der Selz

km
17
Traumhafte Weitblicke
vom Mainzer Berg

Eine nicht allzu anstrengende Tour rund


um Großwinternheim zu traumhaften
Blicken vom Mainzer Berg bei Wein-
genuss und Spielmöglichkeiten.

Der malerische, einladende


alte Ortsteil Großwinternheim ist
der Ausgangspunkt für
diese aussichtsreiche Tour –
schon hier gibt es Gelegenheit
zum Besuch bei einem der
preisgekrönten Winzer oder ei-
nem ebenfalls preisgekrönten
Sektgut. Doch das Panorama Sehenswürdigkeiten
vom Mainzer Berg aus lohnt den
teils steilen Aufstieg. Selztaldom, alte Adelshöfe
in Großwinternheim
Von den Weinbergen auf der
Hochebene hat man einen
Einkehren
fantastischen Blick über den
Rheingau und das Selztal.
Weingut Breidscheid,
Besonders gut lässt sich die weingut-breidscheid.de*#
Aussicht bei einem Glas Wein
auf der Terrasse des Weinguts Weingut Huster,
Breidscheid genießen. Zurück weingut-huster.de*#
geht es stimmungsvoll durch
das romantische Selztal. Landrestaurant Eulenschänke,
eulenschaenke.com
*: saisonal geöffnet
#
: Weinproben nach Voranmeldungen

RUND UM DEN WEG


» Start: Großwinternheim Sportplatz
(A.d.Selzer Mühle/Schlossbergstr.)
» Weglänge: 6,8 km
» Gehzeit: 2 Std. 15 Min.
» Anstieg: 155 m
» Webseite: bit.ly/2G9XAtR
18
Herrliches Panorama:
Ingelheim und der Rheingau

19
L4
28

Ober-
Bismarck- Ingelheim
turm
L4
28

Gau-Algesheim
L

L 415
Salamanderlöcher

Westerberg
247m

Schloss
Westerhaus

Appenheim

km
19
Mühelos Wandern mit
vollem Überblick

Eine leichte Runde mit wenig Höhenmetern


und umso mehr Weitblick – die Pferdekoppeln
vom Gestüt Westerberg und ein Abstecher mit
Weinprobe passen perfekt zum Panorama.

Im Tiger-Garten Waldeck Sehenswürdigkeiten


kann man majestäti-
schen Großkatzen di- Bismarckturm, Tigergarten am
rekt ins Auge schauen. Bergrestaurant Waldeck,
Schloss Westerhaus
Auf dem Rundweg Westerberg
lässt sich das rheinhessische
Einkehren
Panorama in vollen Zügen
genießen, ganz entspannt
Bergrestaurant Waldeck,
und ohne Steigungen. Das
waldeck-ingelheim.de
prächtige Schloss Westerhaus
aus dem 15. Jahrhundert mit
Brauser`s Bergschänke,
seiner Vinothek und dem
Tel.:067252515*
nahegelegenen Gestüt ist
dabei ein besonders male-
Weingüter
rischer Blickfang – und für
Weinkenner unbedingt einen
Schloss Westerhaus,
genussvollen Abstecher
schloss-westerhaus.de#
mit Weinprobe wert. Eine weitere
*: saisonal geöffnet
Landmarke ist der #
: Weinproben nach Voranmeldungen
Bismarckturm, Startpunkt
der Runde und bemerkens-
werter Aussichtspunkt, der
tagsüber frei zugänglich ist.

RUND UM DEN WEG


» Start: Bismarckturm Parkplatz,
(Waldeck 6)
» Weglänge: 6,7 km
» Gehzeit: 2 Std.
» Anstieg: 96 m
» Webseite: bit.ly/2UwO8um
20
Der totale Weitblick ist vom
Bismarckturm garantiert

Ingelheim-West
L 428
INGELHEIM
L 419 AM RHEIN
L4
28

Ober-
Bismarck- Ingelheim
turm

Schutzhütte
GAGA

0
L 42
L4
28

Gau-Algesheim

L 415
Salamanderlöcher

Westerberg
247m

km
21
Familientaugliche Runde
mit Ausblick und Tiger

Bewaldeter Rundweg über den Westerberg, ideal für


einen entspannten Familienspaziergang.
Besondere Highlights: der Ausblick vom Bismarck-
turm und der Tiger-Garten Waldeck.

Die Waldblick-Runde hält, mit Ausblick in der Schutz-


was sie verspricht: hütte GAGA oder legt sich in
die hölzernen Panorama-Lie-
Schattige Waldwege, die
gesessel. Das Bergrestaurant
immer wieder den Blick
Waldeck bietet eine Einkehr-
freigeben auf das rhein-
möglichkeit mit dem gewissen
hessische Hügelland.
Abenteuerfaktor für Kinder,
Da die Runde komplett über denn nebenan ist auch der
den Westerberg verläuft, Tiger-Garten Waldeck, in
gibt es keine Steigungen – man dem man die Großkatzen
kann also entspannt ganz nah erleben kann.
Sehenswürdigkeiten

Bismarckturm, Tigergarten

Einkehren

Bergrestaurant Waldeck,
waldeck-ingelheim.de
schauen und genießen. Auch
als Joggingrunde bietet sie sich Brauser`s Bergschänke,
an. Und wer eine Pause Tel.:067252515*
braucht, macht ein Picknick *: saisonal geöffnet

RUND UM DEN WEG


» Start: Bismarckturm Parkplatz,
(Waldeck 6)
» Weglänge: 4,5 km
» Gehzeit: 1 Std. 30 Min.
» Anstieg: 58 m
» Webseite: bit.ly/2P88Ta3
22
Entspannung pur
am Rheinufer

Oestrich

Mittelheim

N
EI
H
R

Frei-Weinheim

Gustav-AdolfKirche
L4
20

L 419
L 419

L 422

19
L4
INGELHEIM
AM RHEIN
9
L 41

Ingelheim-West

L 428

km
23
Neue und alte Ufer:
Rheinwissen erleben

Ein romantischer Rundweg durch


eine beeindruckende Auenlandschaft
– mit vielen Infotafeln zu ökologi-
schen und historischen Themen.

Der familientaugliche Rund- erfährt man interessante


weg in drei verschiedenen Fakten über Natur, Kultur,
Längenvarianten führt Wirtschaft, Technik und
durch die beeindruckende Geschichte am Rhein. Ein
Auenlandschaft am In- Geräteparcours bietet außer-
selrhein bei Ingelheim. dem Bewegungsmöglichkeiten
für jedes Alter, der Aussichts-
Naturerlebnis pur in einer
turm einen guten Überblick
Oase der Artenvielfalt.
über neue und alte Ufer. Auf
Die Stillwasserbereiche und diesem Pfad lässt sich also
der ehemalige Rhein-Seiten- naturnah echte Rhein-Ro-
arm „Sandlache“ sind Tum- mantik für alle spannend erle-
melplätze für Wasservögel. ben. Fernglas nicht vergessen!
Die Feuchtwiesen und die
Trockenzone der Deichkrone
bieten zahlreichen Pflanzen- Einkehren
und Insektenarten Heimat.
Die Überreste des alten, einst Ingelheimer Sommergarten,
dichten Auwaldes mit den ingelheimer-sommergarten.de*
Trauerweiden und Pappeln
setzen ihre ganz eigenen, Rhein-Klause,
stimmungsvollen Akzente am rhein-klause.de*
Weg. An vielen Infostationen *: saisonal geöffnet

RUND UM DEN WEG


» Start: Jungaue Rheinufer
(Rheinstraße/Am Strandbad)
» Weglänge: 8,5 km
» Gehzeit: 2 Std. 15 Min.
» Anstieg: 14 m
» Webseite: bit.ly/2P6KS2X
24
Auf Pilgerpfaden in
die Vergangenheit

Wandern oder Zeitreise? Dieses Teil-


stück des Jakobsweges führt an den histo-
rischen Highlights von Ingelheim vorbei. Es
gibt viel Geschichte zu entdecken!

Wer auf den Pfaden der Pilger der Natur im romantischen


wandeln möchte, kommt auf Selztal, bevor Gau-Alges-
der Jakobsweg-Etappe von heim wieder mit historischem
Mainz nach Bingen mitten Flair zur Einkehr verführt.
durch Ingelheim: Fast eine
kleine Zeitreise, denn der Weg
führt an allen historischen Tipp
Bauwerken der Stadt vorbei.
Winkel Im historischen Ortsteil Ober-
In der Remigius-Kirche
Ingelheim bietet das
gibt es den Pilgerstempel.
„Weingut Hamm an der Burg-
Man passiert die karolin- kirche“ eine schöne Möglich-
gische Wasserleitung, die keit zum Picknick im Garten.
Kaiserpfalz Karls des Großen,
das Heidesheimer Tor, die
Saalkirche, das Museum, das
alte Rathaus, den Seuf-
L4
20

L 419
L 419

zerpfad und die malerische


Burgkirche mit dem Wehr-
gang. Danach lockt die Stille
9
L 41

Sporkenheim

Ingelheim-West

L 428
kINGKultur-undKongresshalle

L 419
INGELHEIM Ingelheimer
AM RHEIN Winzerkeller
L4
28

Ober-
Bismarck- Ingelheim
turm

Westerhausstr.
Schutzhütte
GAGA

0
L 42
L4
28
L 415

Gau-Algesheim OhrenbrückerTor

25 Uff hubtor
Das Sebastian-Münster-Denkmal
vor der St. Remigius Kirche

RUND UM DEN WEG


» Start: Bhf. Heidesheim a.R.
» Start: Bhf. Gau-Algesheim
» Weglänge: 9,8 km
» Gehzeit: 3 Std.
» Anstieg: 120 m
» Webseite: bit.ly/2P7SJNW

2
HeidesheimL 42
am Rhein

L 422

karolingische
Wasserleitung

Nieder-Ingelheim Rabenkopf
L 422

St.Remigius

19
L4
Kaiserpfalz
L 41 Wackernheim
9

L 419

Burgkirche

-
M ain z
er
Be
rg

MainzerBerg
249m
km
Layenmühle 26
Herausgeber
IKuM – Ingelheimer Kultur und Marketing GmbH
Neuer Markt 5 | 55218 Ingelheim am Rhein
Tel.: +49 6132 710 009 0 info@ikum-ingelheim.de
www.ikum-ingelheim.de

Tourist-Information
Montag - Freitag 9 bis 18 Uhr Samstag
und Sonntag 10 bis 16 Uhr
Binger Straße 16 | 55218 Ingelheim am Rhein
Tel.: +49 6132 710 009 200
touristinformation@ikum-ingelheim.de
www.ingelheim-erleben.de

Fotos
Kaiserpfalzweg (S.7), Weinmeile, Ingelheimer Auslese,
Selztalrunde, Panoramaweg, Westerberg, Waldblickrunde:
Rainer Oppenheimer; Titel, Kaiserpfalzweg (S.8), Doppel-
seite (S. 13&14): Heike Rost; Waldblickrunde, Hiwweltour B,
Hiwweltour W: Dominik Ketz I Rheinhessen Touristik
GmbH; Rheinauen: Petra Julius; Jakobsweg: Horst Goebel

Gestaltung/Kartografie
Geodaten
Marc Rathgeber © OpenStreet-
www.freiluftkonzepte.de Map-Mitwirkende