Sie sind auf Seite 1von 12

MÜNDLICHER AUSDRUCK

Teil 1: Präsentieren

Eines der wichtigsten Argumente ist… Einer der wichtigsten Gründe ist...
Grüde nennen
Der wichtigste Grund für... ist...

Für... gibt es viele Beispiele. So etwa... Ein anderes/weiteres Beispiel dazu ist...
Beispiele anführen
Ein gutes Beispiel dafür ist/sind...

Für... spricht... Ein Vorteil für... ist...


Vorteile
Ein (weiteres) Argument für... ist... Dafür spricht...

Gegen... spricht... Ein Nachteil für... ist...


Nachteile
Ein (weiteres) Argument gegen... ist Dagegen spricht (auch)...

Ich bin (nicht) der Meinung/Ansicht, dass... Ich kann mir gut/nicht vorstellen, dass...

Meiner Meinung nach ist/sind... Ich habe die Erfahrung gemacht, dass...
Eigene Meinung
Aus meiner Sicht... Ich bin der Ansicht/Auffassung/Überzeugung, dass...

Ich persönlich finde/denke/glaube, dass... Ich bin überzeugt davon, dass...


Teil 2: Diskutieren/ debattieren

A B

- Ich bin der Meinung/Auffassung, dass... - Was du gesagt hast/ Sie gesagt haben, finde ich richtig.
- Meiner Meinung/Auffassung nach... Außerdem denke ich, dass ... / Ein weiteres Argument könnte
- Ein Grund dafür ist, ... sein, dass ...
- Denn ...
(Frage an B: ) - Was du gesagt hast/ Sie gesagt haben, finde ich interessant.
- Was meinst du dazu?/ Was meinen Sie dazu? Ich bin allerdings nicht so ganz überzeugt...

Die eigene Meinung ausdrücken - Ich halte das für problematisch, weil...
- Dieser Meinung bin ich auch.
- Das stimmt schon, allerdings ...
- Das sehe ich auch so. /Das denke ich auch.
- Das ist zwar ein wichtiger Punkt, aber...
- Damit bin ich einverstanden.
- Ich bin mir (allerdings) nicht sicher, ...
- Ja, dem stimme ich zu.
- Ich bezweifle, dass...
- Davon bin nich auch überzeugt.
- Da habe ich meine Zweifel.
- Das Argument finde ich überzeugend.

- Hier bin ich anderer Meinung. Vor- und Nachteile benennen


- Damit bin ich nicht einverstanden.
- Dieser Vorschlag hat Vor- und Nachtiele.
- Hier muss ich leider widersprechen.
- Dafür spricht, dass...
- Das sehe ich (etwas) anders.
- Dagegen spricht, dass...
- Davon bin ich nicht überzeugt.
- Ich denke, es ist von Vorteil, dass...
- Das Argument fine ich nicht überzeugend.
- Ich denke, es ist von Nachteil, dass...
- Diese Auffassung teile ich nicht.
- Ein weiteres Argument dafür/dagegen ist, dass...
Eigene Erfarhrungen benennen - Ich würde gern zu Folgendem etwas sagen.
- Ich kann aus meiner eigenen Erfahrung sprechen...
- Bei uns/In meinem Land ... Eine Lösung finden
- Wenn ich die Situation in Deutschland mit der in ...
- Wie könnte man eine Lösung finden?
vergleiche, kann ich sagen, das...
- Vielleicht könnte man ...
- Verglichen mit ...
- Es wäre auch möglich, ...
- Meine Erfarhrungen gahen in dieselbe/ in eine andere
Richtung.
- Ich habe mit diesem Thema wenig Erfahrung, denke
aber, dass... Nachfragen
- Ich habe dich/ Sie leider nicht genau verstanden.
- Habe ich dich/ Sie richtig verstanden?
Weitere Punkte anführen
- In diesem Zusammenhang würde mich noch
- Man darf auch nicht vergessen, dass... interessieren...
- Man sollte auch daran denken, dass... - Ich hätte hierzu noch eine Frage.
- Ein weiterer wichtiger Punkt ist ...
SCHRIFTLICHER AUSDRUCK

Teil 1: Einen Forumbeitrag schreiben

EINLEITUNG

Der Schreiber/ die Schreiberin ... ... ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken

a) berichtet von eigenen Es ist eine Tatsache, dass...


Beobachtungen/Erfahrungen/Eindrücken
Viele Menschen machen beispielweise Telearbeit, ...
b) bezieht sich auf eine aktuelle Debatte
oder auf Meinungen von Personen
c) bezieht sich auf Medienberichte
d) bezieht sich auf wissenschaftliche
Erkenntnisse
e) stellt eine (rhetorische) Frage
f) verweist auf die Letztes Jahr habe ich...
Vergangenheit/Geschichte Letztes Jahr habe ich etwas Neues
g) verweist auf eine bekannte ausprobiert:...
Tatsache/nennt ein aktuelles Beispiel
von eigenen Erfahrungen berichtet Ich habe beobachtet, dass...

Ich habe den Eindruck, dass...


Ich habe schon oft erlebt, dass...
Ich habe allerdings den Eindruck, dass...
Gegner und Befürworter streiten schon seit
Jahren heftig gum diese Frage.
sich auf eine aktuelle Debatte oder
Die Befürworter sagen, dass...
Meinungen von anderen beziehen
Ob das sinnvoll ist oder nicht, darüber gehen
die Meinungen sehr auseinander.
Vor einigen Tagen steiß ich in einer Online-
Zeitung auf die Meldung, dass...

sich auf Medienberichte beziehen In den Nachrichten hört man immer wieder...

Verschiedene Studien belegen, dass...


sich auf wissenschaftliche Erkenntnisse
beziehen Aus der Forschung weiß man inzwischen,
dass...
Zuerst habe ich gedacht: Wer denkt sich denn
so etwas aus?
Warum eigentlich?
eine (rhetorische) Frage stellen
Brauchen wir...?
Da stellt man sich natürlich die Frage: ... ?
Wäre da nicht ... eine praktische Lösung?
Früher ...
auf die Gechichte verweisen In der Vergangenheit ...
Seit einigen Jahren ...
... ist aus unserem Alltag nicht mehr
auf eine bekannte Tatsache verweisen/ ein
wegzudenken.
aktuelles Beispiel anführen
In einigen Ländern ...
In ... ist ... weit verbreitet.
Es ist eine Tatsache, dass ...
Die Tendenz geht eindeutig zu ...
Immer häufiger ...
HAUPTTEIL:

Ich bin der Meinung/Ansicht, dass...


Ich bin überzeugt, dass...
Ich könnte mir gut vorstellen, dass/zu...
Meinung sagen
Ich stehe auf dem Standpunkt, dass...
Meiner Meinung/Auffassung nach...
Das halte ich für ein großes Problem/problematisch.

Ich halte es für richtig, dass/zu...


Ich kann gut verstehen dass
Ich würde es begrüßen, wenn...
Es ist meiner Ansicht nach sinnvoll, dass/zu...

Gründe nennen Es gibt verschiedene Gründe/Ursachen dafür, dass...


Ein Grund... könnte sein, dass...
Ein Grund, weshalb ... liegt in der Tatsache, dass....
Sowohl... als auch ... / nicht nur, ... sondern auch ...
Aufgrund der ....
Fakt ist...
Es ist doch leider so, dass...
Es steht außer Frage, dass...
Dagegen spricht vor allem, dass...
Begründen
Für mich ist es nämlich wichtig, dass...
Der Hauptgrund, warum...
Ein weiterer Grund ist, dass...
Ein wichtiges Argument dafür ist, dass....

Für mich persönlich wäre es undenkbar, dass/zu...


Ich habe kein Verständnis dafür, dass...

Etwas kritisieren/skeptisieren Ich halte es für übertrieben, dass/zu...


Ich persönlich halte für bedenklich
Ich selbst würde niemals...

Die Befürwötter sagen,....


Die Gegner hingegen vetreten den Standpunkt, ...
(Ausdrunk). Demgegenüber steht das Argument, ...
2 Abwägen vergleichen
Einerseits ...
Andererseits ...
Die Argumente sind zwar ... , aber ...
Der Einwand, dass....
(...), was manche eher als Nachteil ansehen.
Ein weiterer Vorteil von ... ist:
Es ist also genau das Richtige für alle ...
(...), ist ein großes Plus.
Das empfinden etw als positiv.

Vorteile und Nachteile nennen Positiv ist außerdem, dass...


Das hat den großen Vorteil, dass ....
Ein Vorteil wäre, dass ...
Es wäre von Vorteil, wenn ...
Wenn man ... , hälte das den Vorteil, dass ...
Verglichen mit ... wäre es besser, wenn ...
Aus meiner persönliche Erfahrung kann ich sagen/anmerken, dass...

Meiner Meinung nach gibt es mehrere Alternativen.


Man könnte ...
Sinnvoll wäre es, wenn ...
Alternativen nennen
Es gibt auch die Möglichkeit, ...
Demgegenüber wäre eine Möglichkeit, ...
Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass ...
Meine persönlichen Erfarhrungen zeigen, ...

Besonders empfehlenswert ist...


Eine Alternative zum... ist meiner Ansicht nach ...
Eine gute Möglichkeit ist...
Ich empfehle ....
Mein Tipp: ...
Vorschlagen
Stadtdessen ist ... oder .... denkbar
Warum (verb) man nicht ... ?
Wenn es nach mir ginge, würde man ...
Wenn man nicht ... sollte man ...
Wie wäre es, wenn ....

SCHLUSS

Es muss nicht immer .... sein.


Es kann durchaus sein, dass...
Ich glaube aber kaum, dass...

Schulusssatz .... ist sicherlich praktisch.


Die Argumente für .... leuchten mir nicht ein.
Ich bin der Meinung, dass...
Ich bin überzeugt, dass ....
Vielmehr sollten wir uns fragen
Als ... interessiert mich
Es gibt also viele Möglichkeiten
Ich bezweiffe aber, dass...
Ich bin sehr zuversichtlich, dass...
Zusammenfassend möchte ich sagen, dass...
Abschließend möchte ich festhalten, dass ...
Soweit meine Überlegungen. Natürlich gäbe es noch viel mehr zu diesem Thema zu sagen.

CHECKLISTE
- alle vier Punkte behandelt?
- Anrede ok?
- Satzanfang nach der Anrede klein?
- Anredeformen Sie/Ihnen/Ihr großgeschrieben?
- Groß- und Kleinschreibung?
- Nomen großgeschrieben? Denken Sie an die Artikel.
- Verb- und Adjektivformen?
- Satzverbindungen?
- Schlusssatz und Grußformel?
Teil 2: Entschuldigungsschreiben

Das liegt daran, dass


Der Grund ist
Ein Problem benennen
Es ist nämlich so, dass
Die Ursache ist

Ich möchte... korrigieren


Ein Misverständnis aufklären
Hier liegt ein Missverständnis vor

Es tut mir aufrichtig leid


Verzeihen Sie bitte
Ich bedauere sehr

Sich entschuldigen/Bedauern ausdrücken Ich möchte mich dafür entschuldigen, dass


Es tut mir leid
Ich bitte Sie um Entschuldigung für
Leider ist es nicht möglich

Ich möchte Sie bitten

Um etwas bitten Ich würde lieber... als


Ich habe die Bitte
Es wäre sehr freundlich von Ihnen
Ich wäre Ihnen sehr dankbar

Mein Vorschlag wäre


Anstatt... könnte ich
Ich möchte einen Vorschlag machen
Etwas vorschlagen
Wie wäre es, wenn
Ich möchte vorschlagen, dass
Wäre es möglich, dass

Ich kann verstehen

Verständnis zeigen Natürlich verstehe ich


Mir ist bewusst, dass