Sie sind auf Seite 1von 1

Du Willst Mich, Herr, Mit Deinen Augen Leiten

Du willst mich, Herr, mit deinen Augen leiten


mit deiner Liebe jeden Schritt begleiten
Darum werd� ich dir immer nach den Augen schau �n
Auch diesen Tag dir fest vertrau �n... dir fest vertrau �n

Manchmal meine ich du w�rst ganz weit von mir


F�hle mich allein und sp�re nichts von dir
Doch dann kommt mir in den Sinn, dass ich nie alleine bin
Und ich laufe zu dir hin

Du willst mich, Herr, mit deinen Augen leiten


mit deiner Liebe jeden Schritt begleiten
Darum werd� ich dir immer nach den Augen schau �n
Auch diesen Tag dir fest vertrau �n

Manchmal tu ich etwas das dir nicht gef�llt


Und dann bin ich traurig, weil die Schuld mich qu�lt
Dann leg� ich dir alles hin, was ich tat und was ich bin
Laufe schnell zum Kreuze hin

dir fest vertrau �n�

Manchmal m�cht� ich singen, weil du mich so liebst


Und mir immer wieder meine Schuld vergibst
Ja, du h�lst die Treue mir, Herr, und daf�r dank� ich dir
Ja, ich lobe dich daf�r

Du willst mich, Herr, mit deinen Augen leiten


mit deiner Liebe jeden Schritt begleiten
Darum werd� ich dir immer nach den Augen schau �n
Auch diesen Tag dir fest (vertrau �n)
Du willst mich, Herr, mit deinen Augen leiten
mit deiner Liebe jeden Schritt begleiten
Darum werd� ich dir immer nach den Augen schau �n
Auch diesen Tag dir fest vertrau �n

Dir fest vertrau �n


Dir fest vertrau �n