Sie sind auf Seite 1von 5

Installationsanleitung Menavrus

a) Stellen sie sicher, dass auf dem MediaNav die Version 4.0.2 installiert ist.
Sollte dies nicht der Fall sein, updaten sie das System mit Hilfe der Renault/Dacia
Toolbox.

b) Entpacken sie auf einem leeren USB-Stick (> 4 GB, formatiert in FAT32) die Dateien:
UpgradeRel05.rar und MenavrusUSB.rar
Das Passwort lautet: menavrus

c) Stecken sie den USB-Stick in ihr MediaNav und schalten sie das Gerät ein.
Warten sie bis das MediaNav komplett hochgefahren ist.
Jetzt sollte der Hinweis auf das Firmware-Upgrade (Version 4.9.1) zu sehen sein.
d) Drücken sie jetzt “Upgrade” auf dem Bildschirm.

e) Warten sie bis das Upgrade komplett abgeschlossen ist!


Achtung! Das Update besteht aus drei Teilen:
Update 1, Neustart und dem Update 2
Wenn nach dem Update das MediaNav nicht automatisch neu startet,
dann drücken sie den “Power -Button”.

f) Wenn die Installation beendet ist, sehen sie die Bestätigung dafür noch einmal.
Drücken sie dann den “Home- Button“ auf dem Bildschirm.

g) Entfernen sie jetzt den USB-Stick aus dem Gerät.

h) Löschen sie die Datei Upgrade.lgu auf dem USB-Stick.

I) Suchen sie im Ordner “menavrus” auf dem USB-Stick die Datei “menavrus.did”.

j) Senden sie die Datei “menavrus.did” per Email an: adubniy@mail.ru

k) Sie erhalten anschließend per Email die Datei “menavrus.lic”.


Diese Datei muss in den Ordner menavrus auf dem USB-Stick kopiert werden.
l) Kopieren sie die Karten auf den USB-Stick:
Navitel Navigator in NavitelContent\Maps (Verwenden sie für Navitel Q3 2012 Karten)
7ways in 7ways\maps.

m) Stecken sie den USB-Stick in ihr MediaNav und schalten sie das Gerät ein um Menavrus
zu aktualisieren.

Hinzufügen neuer Karten und POIs für Igo

Wenn Sie die Karten des originalen MediaNav aktualisieren wollen,


gehen Sie wie folgt vor:

a) Laden sie die Datei license.rar hier runter: http://yadi.sk/d/WSpPhTToBsMyM


und extrahieren sie die Datei auf dem USB-Stick

b) Stecken sie den USB-Stick in das Medianav und kopieren sie mit dem Total
Commander:
- den Ordner license in das Verzeichnis Card4/NNG
-die Karten aus dem Ordner map in das Verzeichnis Card4/NNG/content/map
-die POIs aus dem Ordner poi in das Verzeichnis Card4/NNG/content/poi
des MediaNav.
c) Danach über das Menü Systemeinstellungen wieder ins Origanal MediaNav wechseln.

d) Nach dem Neustart können Sie dann die neuen Karten und Pois verwenden.