Sie sind auf Seite 1von 2

Neue Perspektiven Rumänisch und rumänische Kultur

an der
in Osteuropa ! Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Rumänisch und rumänische Kultur:


Seit dem WS 2013/14 gibt es am
 für Studierende der Romanistik: Romanischen Seminar ein vom
Ergänzung des romanistischen Profils staatlichen Rumänischen Sprachinstitut
Historisches Seminar
 für Studierende anderer Bereiche: Arbeitsbereich Osteuropäische Geschichte

 sprachliche und kulturelle Erschließung &


der rumänischsprachigen Länder
(Rumänien und Republik Moldova); Romanisches Seminar

 direkter Zugriff auf rumänischsprachige


Quellen
Bucureşti
 sprachlich / kulturelle Vorbereitung für
Auslandssemester im Rahmen von gefördertes
Universitätsvereinbarungen, ERASMUS Lektorat für rumänische Sprache und Kultur
Programm, u. a. Romanisches Seminar
Raum 02-714 (Bibl. A)
Lektorat für
Philosophicum
Jakob-Welder-Weg 18 rumänische
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
D-55099 Mainz - Deutschland
Sprache und Kultur
05.RUM.9001 Übung 05.RUM.9003 Vorlesung
Wer kann teilnehmen? Rumänisch I Einführung in die rumänische Kultur
(Sprachkurs für Anfänger) Diesntag 12:30-14:00
Studierende aller Fakultäten der Johannes Mittwoch 8:30-10:00
Organisatorisches: Zusatzqualifikation für Romanisten
Gutenberg Universität Organisatorisches: Zusatzqualifikation für Romanisten und und Historiker - Anrechenbar für Module im B.A.
Historiker - Anrechenbar für Module im B.A. (Ersatzmodul) (Ersatzmodul) und im M.A. Romanistik Interkulturell -
und im M.A. Romanistik Interkulturell - offen für Hörer offen für Hörer aller Fachbereiche. (Incoming) Erasmus-
Studierende mit (Gast)Hörerstatus aller Fachbereiche. (Incoming) Erasmus-Studierende aus Studierende aus dem Ausland sind willkommen.
dem Ausland sind willkommen. Inhalt:
Inhalt: Rumänien zwischen Mittel-, Süd- und Osteuropa. Natur
Veranstaltungen und Klima. Historische Regionen Rumäniens: Banat,
Der Kurs richtet sich an Studierende, die keine Kenntnis der
rumänischen Sprache haben und führt in den Wortschatz Maramuresch, Siebenbürgen, Bukowina, Moldau,
 keine Vorkenntnisse erforderlich für: sowie in die Grundregeln der Rechtschreibung und der Wallachei, Dobrudscha. Ethnien und Sprachen. Die
dako-romanische Kontinuitätstheorie. Die Rumänische
Grammatik und ein. Ausführliche Übungen geben
Gelegenheit zu Anwendung und Vertiefung der gelernten Revolution von 1848. Der moderne rumänische Staat.
05.RUM.9001 Übung Strukturen. Wir singen rumänische Hits und sprechen Großrumänien. Städte und die Landeshauptstadt
Rumänisch. Wir sprechen über tägliche Aktivitäten, Hobbys Bukarest. Rumänische Traditionen (Spiritualität,
Rumänisch I Folklore, Küche). Architektur, Kunst, Musik, Film,
und Nachrichten in Kultur, Technologie und Sport. Wir
(Sprachkurs für Anfänger) schreiben kurze Kompositionen über das, was wir dieser Literatur, Sport. Kommunismus in Rumänien. Kultur im
Welt und uns selbst sein wünschen. Das empfohlene sozialistischen Rumänien. Rumänen im Exil. Tourismus.
Material ist indikativ. Studenten können ihre eigenen
05.RUM.9003 Vorlesung Materialen in die Klasse zu bringen. Wir werden sie in 05.RUM.9004 Übung
Einführung in die rumänische Kultur unseren Gesprächen verwenden. Lektüre rumänischer Texte aus Literatur und
Tagespresse
 Sprachkenntnisse auf dem Niveau A1/2 05.RUM.9002 Übung Mittwoch 10:15-11.45 / 12:00-13:30
des GER* Rumänisch II
Organisatorisches: Zusatzqualifikation für Romanisten
(Sprachkurs für Fortgeschrittene) und Historiker - Anrechenbar für Module im B.A.
(*Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen)
Diesntag 16:15-17:45 (Ersatzmodul) und im M.A. Romanistik Interkulturell -
offen für Hörer aller Fachbereiche
05.RUM.9002 Übung Organisatorisches: Zusatzqualifikation für Romanisten und Inhalt:
Historiker - Anrechenbar für Module im B.A. (Ersatzmodul) Studierenden, die an der rumänischen Sprache,
Rumänisch II Geschichte und Kultur interessiert sind und über
und im M.A. Romanistik Interkulturell - offen für Hörer
(Sprachkurs für Fortgeschrittene) aller Fachbereiche grundlegende Lesekenntnisse verfügen, wird hier die
Inhalt: Gelegenheit geboten, diese mit authentischen Texten vor
Der Kurs richtet sich an Studierende, die bereits mindestens allem in Hinblick auf Wortschatz und Phraseologie
05.RUM.9004 Übung ein Semester erfolgreich an einem Rumänisch-Kurs weiterzuentwickeln. Gemeinsame Lektüre, Übersetzung,
Lektüre rumänischer Texte aus Literatur und teilgenommen haben. Ziel ist Fortführung und Vertiefung kontextuelle Einbettung und Kommentar sind die
der in Rumänisch 1 vermittelten Kenntnisse und vorgesehenen Arbeitsformen. Je nach Kenntnisstand der
Tagespresse Teilnehmer wird das Corpus neben im engeren Sinne
Kompetenzen (Rechtschreibung, Morphologie und Syntax,
Lexik, mündliche und schriftliche kommunikative historiographischen und literarischen Texten – auch
Kompetenz). Zahlreiche praktische Übungen dienen der aktuelle Zeitungstexte, Interviews und Werbetexte
Verfestigung der Lerninhalte. umfassen. Alle Texte werden in Kopie zur Verfügung
gestellt.