Sie sind auf Seite 1von 2

Komposition • Kontoauszug (bei Überweisung aus dem Ausland

Einzahlungsnachweis) über eine Gebühr in Höhe von


Masterstudiengang
30,00 EUR für die Durchführung des Bewerbungs- und
Zulassungsverfahrens. Eine Rückzahlung der Gebühr ist
Bewerbungsfrist
auch bei Rücknahme der Bewerbung ausgeschlossen.
15.03. - 15.04. für das Wintersemester.
Hinweise dazu finden Sie auf der folgenden Seite:
Entscheidend ist der Tag des Eingangs der vollständigen
Bewerbungsunterlagen, nicht der Poststempel. Sollte der • http://www.udk-berlin.de/studium/alles-zu-bewerbung-
letzte Tag der Bewerbungsfrist ein Samstag, Sonn- oder und-studienverlauf/bewerbung-allgemeine-
Feiertag sein, gilt der darauf folgende Werktag als letzter infos/gebuehren/
Tag der Frist. • Ausländische Hochschulabschlüsse müssen vor der
Bewerbung an der UdK Berlin bei
Studiendauer/Studienabschluss uni-assist zur Bewertung eingereicht werden.
Regelstudienzeit: 4 Semester Die Vorprüfungsdokumentation (VPD) ist den
Abschluss: Master of Music (M. Mus.) Bewerbungsunterlagen beizufügen.

• Weitere Informationen dazu finden Sie hier:


Studienaufbau
http://www.udk-berlin.de/studium/alles-zu-bewerbung-
Das Studium umfasst insgesamt 120 Leistungspunkte und und-studienverlauf/bewerbung-allgemeine-
besteht aus folgenden Modulen: infos/internationale-bewerberinnen-und-bewerber/
Modul 1: Kompositionsunterricht
• Bewerber/ Bewerberinnen aus der VR China, Vietnam
Modul 2: Analyse/Musiktheorie/Musikästhetik und der Mongolei wenden sich für die Zeugnisbewertung
nicht an uni-assist, sondern an die Akademische
Modul 3 und 4: Schwerpunktmodule
Prüfstelle APS der Deutschen Botschaft. Für sie gibt es
Detaillierte Informationen zu Inhalt und Aufbau des ein spezielles Visumverfahren, daher ist es notwendig,
Studiums finden Sie in der Studienordnung. sich frühzeitig vor der Bewerbung an die APS zu
wenden! Ausführliche Informationen und Formulare
Zulassungsvoraussetzungen finden Sie über die jeweilige APS Website.

• Hochschulabschluss im Bachelorstudiengang • Ausländische Studienbewerber/Studienbewerberinnen


Komposition an der UdK Berlin oder in einem müssen außerdem deutsche Sprachkenntnisse
gleichwertigen Studiengang einer anderen Hochschule nachweisen:

• besondere künstlerische Begabung Zur Bewerbung: Sprachnachweis entsprechend der


abgeschlossenen Qualifikationsstufe A2
• für Ausländer/Ausländerinnen ausreichende deutsche
Sprachkenntnisse Zur Immatrikulation: Sprachnachweis entsprechend der
abgeschlossenen Qualifikationsstufe B2
Bewerbungsunterlagen • Eine Liste der akzeptierten Sprachnachweise finden Sie
Innerhalb der Bewerbungsfrist sind folgende Unterlagen auf unserer Website https://www.udk-
einzureichen: berlin.de/studium/alles-zu-bewerbung-und-
studienverlauf/bewerbung-allgemeine-
• Zulassungsantrag (online und unterschriebener
infos/internationale-bewerberinnen-und-bewerber/
Ausdruck)
• Ausländer/Ausländerinnen mit deutschem Schul- oder
• ein tabellarischer Lebenslauf
Hochschulabschluss müssen keinen gesonderten
• unbeglaubigte Fotokopie des Zeugnisses über den Sprachnachweis einreichen.
Hochschulabschluss Bei Bewerbungen für mehrere Studiengänge muss jeweils
• Bei Hochschulwechsel aus vergleichbaren ein Zulassungsantrag einschließlich der kompletten
Studiengängen: Nachweise bisher erbrachter Studien- Unterlagen eingereicht werden.
und Prüfungsleistungen
Bewerbungsadresse
• eine Partitur einer eigenen Komposition für frei wählbare
Besetzung (Format höchstens A3) Die Bewerbungsunterlagen können per Post gesendet oder
persönlich abgegeben werden. Bewerbungen per Fax oder
E-Mail sind nicht möglich.
Genaue Hinweise bezüglich des Versands beziehungsweise
der persönlichen Abgabe der Bewerbungsunterlagen finden
Sie auf der folgenden Seite:
https://www.udk-berlin.de/studium/alles-zu-bewerbung-
und-studienverlauf/bewerbung-allgemeine-
infos/versandabgabe-bewerbungsunterlagen/

Zulassungsverfahren
Für Bewerber aus dem Bachelorstudiengang Komposition an
der UdK Berlin findet die Überprüfung der besonderen
künstlerischen Eignung gemeinsam mit der Prüfung des
studienabschließenden Moduls statt.
Bewerberinnen und Bewerber mit Studienabschluss einer
anderen Hochschule nehmen an einer gesonderten
Zugangsprüfung teil.
Diese Zugangsprüfung findet in der Regel Ende Januar bis
Mitte Februar für das Sommersemester und Anfang Juni bis
Mitte Juli für das Wintersemester statt.
Vorauswahl:
Die Vorauswahl wird aufgrund der eingereichten
Komposition durchgeführt.
Zugangsprüfung:
• umfassende Grundlagen in Musikgeschichte und
zeitgenössischer Musik (Colloquium)

• Kompositionsbezogenes übergreifendes Wissen in


Geschichte, Psychologie, Philosophie, Kritischer Theorie,
Computerwissenschaft und außereuropäischer Musik
(Colloquium)

• Kommentierung von Partituren hoher Komplexität


(Colloquium)

• Vortrag einer anspruchsvollen Komposition in Neuer


Musik auf dem Klavier oder einem anderen
Soloinstrument

• Vorlage von mindestens 6 Partituren verschiedenster


Besetzung

• Vorlage einer Anzahl von Aufführungen in Form von


Aufnahmen

Hochschulwechsel
Auch Hochschulwechsler/Hochschulwechslerinnen müssen
am Zulassungsverfahren teilnehmen, für sie gelten die
gleichen Fristen. Über die Anerkennung von
Studienleistungen wird nach der Zulassung entschieden.

Studienorte
Fasanenstrasse 1B (Fa), Berlin-Charlottenburg
Hardenbergstr. 41 (Ha-Mu), Berlin-Charlottenburg
Bundesallee 1-12 (Bu), Berlin-Wilmersdorf