Sie sind auf Seite 1von 8

Mitmachen!

Infos und Adressen zum gesellschaftlichen


Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit
„Wir wollen diesen Planeten an
unsere Kinder und Enkel weiter
geben können. Wir sind nur einen
Flügelschlag hier auf der Erde.“

LIEBE LESERINNEN,
LIEBE LESER,

Globalisierung gestalten, neue Strukturen des Miteinanders


schaffen: Das ist möglich! Aber wir sind nur dann glaub­
würdig, wenn wir selbst mit dem beginnen was in unserer
Hand liegt. Entwicklung beginnt im eigenen Leben und
Handeln. Was aber kann jeder Einzelne tun?

Ich lade Sie ein, sich über die vielen Möglichkeiten zum
Engagement zu informieren. Diskutieren Sie mit uns, denn
wir wollen Sie ermutigen mitzumachen für eine gerechtere
Welt und für eine bessere Zukunft weltweit.

Wir alle können durch nachhaltiges Handeln Verantwor­


tung für die EINEWELT übernehmen. Es geht darum,
Globalisierung fair zu gestalten. Seien auch Sie dabei!

Ihr Dr. Gerd Müller, MdB


Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
Die Welt bewegen
Engagement in der Entwicklungszusammenarbeit
hat viele Gesichter. Alle verbindet ein gemein-
sames Ziel: eine gerechtere Verteilung der
weltweiten Ressourcen und die Schaffung von
besseren Lebensbedingungen für alle Menschen.
Wir alle können etwas bewegen, machen Sie mit!
Informieren!

IM ALLTAG
Durch Ihre Kaufentscheidungen können Sie
die Arbeits- und Lebensbedingungen der
Menschen in Entwicklungsländern beeinflus
sen. Achten Sie beim Einkaufen auf fair gehan
delte und umweltfreundliche Produkte.
Mehr Informationen finden Sie hier:
→ www.bmz.de/fairer-handel

WEITERE LINKS
→ www.forum-fairer-handel.de
→ www.weltladen.de
→ www.fairtrade-deutschland.de
→ www.textilbuendnis.com
→ www.nachhaltiger-warenkorb.de
→ www.ecotopten.de
→ www.kakaoforum.de

www.siegelklarheit.de
Wie erkennt man im Laden, unter
welchen Bedingungen das T-Shirt hergestellt
wurde? Die Siegelklarheit-App hilft Ihnen bei
der Kaufentscheidung. Hier werden die gängi-
gen Umwelt- und Sozialsiegel verglichen und
bewertet. Einfach das jeweilige Produktsiegel
scannen und Sie erhalten alle Informationen.
Akteure der NGO
Care beim Deutschen
Entwicklungstag

IN ORGANISATIONEN
Für ein persönliches Engagement in der Ent­
wicklungszusammenarbeit gibt es viele Optio­
nen – von Nichtregierungsorganisationen über
kirchliche Angebote und kommunale Initiativen
bis hin zum Freiwilligendienst. Einen Überblick
finden Sie hier:
→ www.engagement-global.de
Mitmachzentrale
→ 0800 188 7 188 (kostenfrei) Mo–Fr 8–20 Uhr

WEITERE LINKS
→ www.venro.org
→ www.agl-einewelt.de
→ www.entwicklungsdienst.de
→ www.service-eine-welt.de
→ www.entwicklungspolitik-deutsche-laender.de
→ www.brot-fuer-die-welt.de
→ www.weltkirche.katholisch.de
ALS WIRTSCHAFTSPARTNER
Sie planen, in Entwicklungs- oder Schwellenlän
dern zu investieren? Sie wollen sich neue Märkte
erschließen oder Ihre Zulieferketten ressourcen­
schonend gestalten? Das BMZ bietet Ihnen um
fassende Beratung sowie vielfältige Kooperati
onsmöglichkeiten. Hier erfahren Sie mehr:
→ www.bmz.de/wirtschaft

Servicestelle für die Wirtschaft des BMZ


→ info@servicestelle-wirtschaft.de

WEITERE LINKS
→ www.developpp.de
→ www.cimonline.de

Uganda:
Erfassung der
Kaffeernte per
Handy-App
Diskutieren!

Übergabe der Zukunftscharta an die Bundeskanzlerin

EINEWELT
UNSERE VERANTWORTUNG
Entwicklungszusammenarbeit beginnt bei uns
in Deutschland. So lautet eine der Botschaf
ten der Zukunftscharta. Alle Lebensbereiche
werden berührt. Sie geht uns alle an - jeder und
jede kann einen Beitrag leisten. Bis Mitte 2016
tourt die Zukunftstour durch Deutschland.
Sie sind herzlich eingeladen, Ihre Ideen einzu
bringen und mitzudiskutieren.

→ www.zukunftscharta.de
→ www.zukunftstour.de
HERAUSGEBER KONTAKT
Bundesministerium für poststelle@bmz.bund.de
wirtschaftliche Zusammenarbeit www.bmz.de
und Entwicklung (BMZ),
Referat Öffentlichkeitsarbeit, WEITERE INFOS
digitale Kommunikation und Hier können Sie sich zu unseren
Besucherdienst Projekten, zur Situation in
unseren Partnerländern und
GESTALTUNG zu entwicklungspolitischen
Atelier Hauer + Dörfler, Berlin Themen informieren:
www.bmz.de
DRUCK www.twitter.com/bmz.bund
Bonifatius Druck, Paderborn www.facebook.com/bmz.bund
Das Original wurde auf FSC- www.youtube.com/bmz
zertifiziertem Papier gedruckt.
Sie möchten uns besuchen?
FOTOS Schreiben Sie an uns unter:
Thomas Ecke, Andreas Grasser, besucherdienst@bmz.bund.de
Paul Hahn, photothek.net /
Michael Gottschalk, Dr. Dirk Sie haben Fragen zur
Steinwand, Rawpixel.com Entwicklungspolitik?
Nehmen Sie Kontakt auf:
STAND Buergerkommunikation@
November 2015 bmz.bund.de