Sie sind auf Seite 1von 3

The Comparative and Superlative Forms

With adjectives ending in –t, -d, -tz, -z, -sch, -ss add “e” in the superlative: bekanntesten

Positiv Komparativ Superlativ


gleich … wie …er + als am + … -sten

Regular heiß heißer am heißesten


Forms grün grüner am grünsten
hübsch hübscher am hübschesten

Forms with gesund gesünder am gesündesten


“Umlaut” klug klüger am klügsten
groß größer am größten

Irregular gut besser am besten


Forms viel mehr am meisten
gern lieber am liebsten
hoch höher am höchsten
nah näher am nächsten

Example

Comparative

Wen findest du hübscher? Madonna oder Steffie Graf? Ich finde Steffi Graf hübscher
als Madonna.

Welches Land ist größer? Deutschland oder Frankreich? Frankreich natürlich.


Wen finden Sie interessanter? Michael Schuhmacher oder
Herbert Grönmeyer?

Welcher Berg in Europa ist höher? Die Zugspitze oder


der Mont Blanc? Der Mont Blanc glaube ich.

Superlative
Wo ist es am heißesten? Auf dem Mars oder der Erde. Dummkopf, auf der Erde
natürlich. Wir sind doch der
Sonne viel näher.

Wer ist der klügste Mensch der Weltgeschichte? Ich weiß es nicht. Vielleicht
Albert Einstein.

Was braucht am meisten Benzin? Ein Volkswagen


oder Porsche. Es ist wohl ein Porsche. Der hat
mehr PS

1/3
Demonstrative Pronouns

A demonstrative pronoun points more precisely to a person or thing than does the definite article
and is emphasized more in speech. It replaces the definite article.

These are the declensions: “dieser, -e es”; “jener, -e, -es”; “solcher, -e, -es”

Sing. masc. feminin neuter Prural

Nom. dieser Mann diese Frau dieses Kind diese Männer/Frauen/Kinder


Acc. diesen Mann diese Frau dieses Kind diese Männer/Frauen/Kinder
Dat. diesem Mann dieser Frau diesem Kind diesen Männern/Frauen/Kindern
Gen. dieses Mannes dieser Frau dieses Kindes dieser Männer/Frauen/Kinder

1. Demonstrative pronouns have the same endings as the definite articles.

2. dieser, -e, -es describes a definite and already known person or thing;
jener, –e -es describes differentiation or comparison (Gegenüberstellung):

Ich habe diesen Roman noch nicht gelesen.


Wir haben von diesem und jenem Problem gesprochen.
Diesen Herrn kenne ich nicht, aber jenem Herrn bin ich schon einmal begegnet.

3. solcher, -e, -es describes the state of a person or thing:


Er hatte solchen Hunger, dass ihm fast schlecht wurde.

Note

1. solch (not declined) you find mostly in front of the definite article. Solch can also be
replaced by so:
solch ein Mannn (= so ein Mann) solche eine Frau (= so eine Frau)

2. If solch is used as an adjective and follows the indefinite article, it is declined the same
as an adjective.
ein solcher Mann eine solche Frau

Declensions “der, die, das” (as Demonstrative Pronouns)

Sing. masc. feminin neutral Plural m+f+n

Nom. der die das die


Akk. den die das die
Dat. dem der dem denen
Gen. dessen deren dessen deren (derer)

Demonstrative Pronouns der, die, das are used as independent subjects and objects in the
nominative, dative and accusative. They relate to a previously mentioned phrase or a relative
clause that follows:

Sind ihre Fenster bei der Explosion kaputtgegangen?

2/3
Ja, die müssen erneuert werden.
Haben Ihre Nachbarn wieder so viel Krach gemacht?
Ja, denen werde ich bald einmal meine Meinung sagen.
Den, der mich gerade so beschimpft hat, kenne ich gar nicht.
Mit denen, die Physik studieren wollen, muss ich noch sprechen.

1. Nennen Sie die weiblichen Entsprechung und die Pluralformen der Substantive.
dieser Schüler, diese Schülerin, diese Schülerinnen

1. dieser Berliner 4. ein solcher Deutscher


2. mit diesem Schweizer 5. trotz dieses Zöllners
3. von jenem Österreicher 6. dieser Schauspieler

2. Im Reisebüro

Was halten Sie von diesem Reiseplan?


Also diesen Reiseplan nehme ich nicht, der ist zu teuer.

1. Reisetasche (f) / groß 4. Zahnbürste (f) / klein


2. Gepäck/ (n) / schwer 5. Landkarten (pl) / alt
3. Reisepaß (m) / abgelaufen 6. Kamara/ (f) / kaputt

3. Kofferradio (n) / angehm leicht


Welches Kofferradio können Sie mir empfehlen?
Ich empfehle Ihnen dieses Kofferradio, es ist sehr zuverlässig.

1. Taschenrechner (m) / billig


2. Internet Café (n) / nahe
3. Regenjacke (f) / preiswert
4. Fernglas (n) / leicht

4. Ergänzen Sie – aber nur wo es nötig ist.

1. Bist du auch mit dies___ Zug gekommen? Dann haben wir ja d___ selb___ Zug
gesessen.
2 Sie sprachen von dies___ und jen___ aber d___ hat mich alles nicht interressiert.
3. Es herrscht wieder dies___ Novemberstimmung; d___ macht mich ganz krank.
An ein___ solch___ Tag möchte ich lieber im Bett bleiben.
4. Dies___ Mensch, der meine Brieftasche findet, wird gebeten, dies__ gegen
Belohnung bei mir abzugeben.

3/3