Sie sind auf Seite 1von 2

3 Männer – Frauen – Paare Einheit 3: Test studio [21] B1

1 Ordnen Sie zu und schreiben Sie Sätze. Benutzen Sie den Infinitiv mit zu.
Beispiel: Vergiss nicht / die Aufgaben machen – Vergiss nicht, die Aufgaben zu machen.
Hast du am Wochenende Zeit und Lust 1 a eine neue Sprache lernen
Ich finde es sehr anstrengend 2 b jeden Morgen früh aufstehen
Theo hat heute Abend keine Zeit 3 c den Müll wegbringen
Es ist viel Arbeit 4 d eine Wanderung machen
Mist, ich habe vergessen 5 e zuhören
Versucht doch bitte 6 f ins Kino gehen

1.
2.
3.
4.
5.
6.

2 Jemandem zustimmen oder widersprechen. Ergänzen Sie den Dialog.


© 2016 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin.
Alle Rechte vorbehalten.

Ich denke 0, man muss nicht unbedingt heiraten, um glücklich zu sein.


1
Du hast . Die Zeiten haben sich verändert.
Da bin ich mir nicht 2. Ich glaube, die Heirat ist für die meisten
Menschen immer noch sehr wichtig.
Meiner 3 nach ist es auch für die Kinder besser, wenn die Eltern
verheiratet sind.
Das 4 ich nicht so. Oft bleiben die Eltern nur zusammen,
weil sie Kinder haben. Das finde ich unmöglich.
Da 5 ich dir zu. Am wichtigsten ist natürlich die Liebe.
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.
Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

3 Wie heißen die Gegensätze? Ergänzen Sie.

1. glücklich
2. humorvoll
3. romantisch
4. sinnlos
5. verständnisvoll
6. ehrlich

Autor: Dieter Maenner, Maria Funk Seite 1 von 2


3 Männer – Frauen – Paare Einheit 3: Test studio [21] B1

4 Schreiben Sie Sätze mit dass.


1. Claudine und Rainer lieben sich.
Ich bin mir sicher,
2. Man muss nicht heiraten.
Juan ist der Meinung,
3. Thomas denkt nur an seine Arbeit und ist schrecklich unromantisch.
Ich glaube,
4. Es gibt zu viele Klischees über Männer und Frauen.
Ich finde,
5. Hör mir zu!
Ich möchte,

5 Lesen Sie die Texte und die Überschriften. Welche Überschrift passt zu welchem Text?

eine Neue?
Hat Peter McStevens
© 2016 Cornelsen Verlag GmbH, Berlin.

c Wer li
a ebt, lebt
länger
Alle Rechte vorbehalten.

d McSteve
b Viele Ver ns mit g
liebte ha eschieden
ben Depr er Frau
essionen im Café

1
Mitten in der Scheidung von Julia Miles wurde Peter McStevens fotografiert, als er eine andere
Frau küsste. Der Musiker traf seine Begleiterin, eine berühmte Modedesignerin, am vergangenen
Wochenende in den Hamptons, einem beliebten Ausflugsziel in New York, schrieb die Zeitung
„Tue Sun“. McStevens und seine Begleiterin besuchten dort zusammen ein kleines Restaurant und
genossen ein romantisches Abendessen. Auf einem der Fotos halten der Musiker und die Mode-
designerin Händchen. Der 53-jährige McStevens und die 37-jährige Miles gaben im vergangenen
Für inhaltliche Veränderungen durch Dritte übernimmt der Verlag keine Verantwortung.

Juni ihr Trennung bekannt.


Die Vervielfältigung dieser Seite ist für den eigenen Unterrichtsgebrauch gestattet.

2
Rechtzeitig zum Valentinstag haben Wissenschaftler erklärt, dass Liebe die Gesundheit des
Herzens fördert. „Verliebt sein und geliebt werden hält gesund und ist gut für unsere Herzen“,
teilte die World Heart Federation WHF mit. Immer mehr Menschen haben Stress, Depressionen
und Angst. Die Liebe scheint ein wirksames Mittel dagegen zu sein. In einer Studie wurden
1400 Frauen und Männer mit Arterienverengung über einen längeren Zeitraum untersucht.
Nach fünf Jahren waren 50 Prozent der Alleinlebenden gestorben, von denen, die verheiratet
waren oder eine feste Beziehung hatten, aber nur 15 Prozent.

Autor: Dieter Maenner, Maria Funk Seite 2 von 2