Sie sind auf Seite 1von 9

www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S.

1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

1. Zusammenschreibung bei Adjektiv und Partizip


1.1 Zusammensetzungen mit einem Substantiv als ersten Bestandteil,
die den zweiten näher erläutern, werden zusammengeschrieben.

angsterfüllt (=von Angst erfüllt)


butterweich (=weich wie Butter)
jahrelang (=mehrere Jahre lang)
freudestrahlend (=vor Freude strahlend)
kampfbereit (=zum Kampf bereit)

1.2 Zusammensetzungen, bei denen ein Wortteil nicht als


selbständiges Wort vorkommt, werden zusammengeschrieben.

einfach
redselig
blauäugig
wissbegierig
großmütig

1.3 Verbindungen mit als Adjektiv verwendeten Partizipien werden


zusammengeschrieben, wenn das zugrunde liegende Verb
ebenfalls eine Zusammensetzung ist.

Adjektivisches Partizip Zugrunde liegendes Verb


Die teilnehmenden Kandidaten teilnehmen
Ein hervorstehendes Kinn hervorstehen
Die freigesprochene Angeklagte freisprechen

1.4 Zusammensetzungen aus zwei gleichrangigen Adjektiven werden


zusammengeschrieben.

blaugrau
dummdreist
nasskalt
taubstumm
süßsauer
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

Ausnahme:

Längere, in Zusammenschreibung unübersichtliche


Zusammensetzungen aus gleichrangigen Adjektiven schreibt man
allerdings mit Bindestrich.

das öffentlich-rechtliche Fernsehen


die deutsch-französische Freundschaft
der medizinisch-technische Assistent

1.5 Zusammengeschrieben werden Zusammensetzungen mit


bedeutungsverstärkenden ersten Bestandteilen.

brandgefährlich
ultrascharf
hochinteressant
bärenstark

1.6 Verbindungen, die ein Fugenelement (z.B. s oder e) enthalten,


werden immer zusammengeschrieben.

erwartungsvoll
geschlechtsreif
lebensgefährlich
siedeheiß
lesefreundlich
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

2. Getrenntschreibung bei Adjektiv und Partizip


2.1 Wenn eine Wortverbindung mit einem Partizip beginnt, wird diese
getrennt geschrieben.

blendend weiß
kochend heiß
strahlend schön
gestochen scharf

2.2 Wenn Wortverbindungen aus Adjektiven bestehen, die mit -ig, -lich
und -isch enden und an erster Stelle stehen, schreibt man diese
getrennt.

-ig -lich -isch


freudig lernen pünktlich kommen kritisch denken
eisig kalt bläulich grün hämisch grinsen
schwierig lesbar gründlich säubern verführerisch
schön

Ausnahme:

Das Adjektiv übrig in einer Wortverbindung ist die Ausnahme der


Adjektiven, die mit anderen Wörtern getrennt oder
zusammengeschrieben werden kann.

übrig bleiben Ł übrigbleiben


übrig lassen Ł übriglassen

2.3 Die Wortverbindung wird getrennt geschrieben, wenn sie mit


einem gesteigerten oder erweiterten Adjektiv beginnt.

dunkler rot
schwerer wiegend
enger verwandt
besonders leicht
sehr ernst
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

3. Zusammen– oder Getrenntschreibung bei


Adjektiv und Partizip
3.1 Die Zusammen- oder Getrenntschreibung ist bei Verbindungen mit
einem adjektivisch gebrauchten Partizip als zweiter Bestandteil
gleichberechtigt möglich.

allein erziehend Ł alleinerziehend


gut bezahlt Ł gutbezahlt
ernst gemeint Ł ernstgemeint
verloren gegangen Ł verlorengegangen
aufsicht führend Ł aufsichtführend

3.2 Verbindungen aus einem ungebeugten Adjektiv (=Adjektiv ohne


Endung) und einem Adjektiv können ebenso zusammen oder
getrennt geschrieben werden.

allgemein gültig Ł allgemeingültig


eng verwandt Ł engverwandt
halb voll Ł halbvoll
leicht verdaulich Ł leichtverdaulich
schwer verständlich Ł schwerverständlich

3.3 Verbindungen mit nicht/nichts als erster Bestandteil können


ebenfalls zusammen oder getrennt geschrieben werden.

nicht öffentlich Ł nichtöffentlich


nicht amtlich Ł nichtamtlich
nichts sagend Ł nichtssagend
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

4. Verbindungen mit –irgend


Verbindungen mit –irgend werden zusammengeschrieben.

irgendein
irgendjemand
irgendwann
irgendwie
irgendetwas

Ausnahme:

Ist der zweite Bestandteil jedoch mit einem zusätzlichen Wort


erweitert, dann wird getrennt geschrieben.

irgend so ein
irgend so jemand
 

 
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“
 

Übungen
Im Sommer ist es (FEUCHT-HEIß) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ und im Winter
(BITTER-KALT) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _.

Die Verhandlung über den Banküberfall war (NICHT-ÖFFENTLICH) _ _ _ _ _ _ _ _ _


_ _ _ _ _ _ _ _ _ _.

(IRGEND-EIN) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Mitarbeiter der Firma Telekom hat


angerufen.

Der Vorschlag, die Klassenarbeit auf (IRGEND-EINEN) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


_ _ _ _ anderen Termin zu verschieben, war (ERNST-GEMEINT) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ _ _ _ _ _.

Die schwerwiegenden Fehler der (GUT-BEZAHLTEN) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


_ _ _ Bänker sind für viele Deutsche nur (SCHWER-VERSTÄNDLICH) _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _.

Das Essen im Reitdorfer Wirt war nur (SCHWER-VERDAULICH) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


_ _ _ _ _ _ _ _ _.

Die Lehrer, die mit nach Flachau gefahren sind, waren (SEHR-COOL) _ _ _ _ _ _ _ _
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _.

Wer ist (MINDER-BEMITTELT) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ und wer


(SUPER-SCHLAU) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _?

Seine (ERZ-KONSVERVATIVEN) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Eltern


erlaubten es ihm nicht, solange in der Disco zu bleiben.

(KRITISCH-DENKEN) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ ist nicht gerade seine


Stärke.

Sie wollte kein (SCHWARZ-GRAUES) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _, sondern


ein (GELBLICH-ORANGES) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Kleid.

Einer meiner Lehrer ist ein (ALLEIN-ERZIEHENDER) _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Vater.
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

Lösungen
1. Im Sommer ist es feuchtheiß und im Winter bitterkalt.

1.1 Zusammensetzung aus zwei gleichrangigen Adjektiven schreibt man zusammen

1.2 Zusammensetzungen, deren erster Bestandteil bedeutungsverstärkend ist, schreibt man


zusammen

2. Die Verhandlung über den Banküberfall war nicht öffentlich/nichtöffentlich.


2. Verbindungen mit „nicht“ können zusammen oder getrennt geschrieben werden

3. Irgendein Mitarbeiter der Firma Telekom hat angerufen.


3. Verbindungen mit „irgend“ schreibt man zusammen

4. Der Vorschlag, die Klassenarbeit auf irgendeinen anderen Termin zu verschieben,


war ernst gemeint/ernstgemeint.
4.1 Verbindung mit „irgend“ schreibt man zusammen

4.2 Verbindungen mit einem adjektivisch gebrauchten Partizip als zweiten Bestandteil können

sowohl zusammen als auch getrennt geschrieben werden.

5. Die schwerwiegenden Fehler der gut bezahlten/gutbezahlten Bänker sind für viele
Deutsche nur schwer verständlich/schwerverständlich.
5.1 Verbindungen mit einem adjektivisch gebrauchten Partizip als zweiten Bestandteil können

sowohl zusammen als auch getrennt geschrieben werden.

5.2 Verbindungen aus einem ungebeugten Adjektiv (=ohne Endung) und einem Adjektiv

können zusammen, aber auch getrennt geschrieben werden

6. Das Essen im Reitdorfer Wirt war nur schwer verdaulich/schwerverdaulich.


6. Verbindungen aus einem ungebeugten Adjektiv (=ohne Endung) und einem Adjektiv

können zusammen, aber auch getrennt geschrieben werden

7. Die Lehrer, die mit nach Flachau gefahren sind, waren sehr cool.
7. Eine Wortverbindung, die mit einem erweiterten Adjektiv beginnt, schreibt man getrennt

8. Wer ist minderbemittelt und wer superschlau?


8.1 Zusammensetzung aus zwei gleichrangigen Adjektiven schreibt man zusammen

8.2 Zusammensetzungen, deren erster Bestandteil bedeutungsverstärkend ist, schreibt man


zusammen
www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

9. Seine erzkonservativen Eltern erlaubten es ihm nicht, solange in der Disco zu


bleiben.
9. Zusammensetzungen, deren erster Bestandteil bedeutungsverstärkend ist, schreibt man

zusammen

10. Kritisch denken ist nicht gerade seine Stärke.


10 .Eine Wortverbindung, die aus Adjektiven besteht und deren erster Bestandteil auf „-isch“

endet, schreibt man getrennt

11. Sie wollte kein schwarzgraues, sondern ein gelblich oranges Kleid.
11.1 Zusammensetzung aus zwei gleichrangigen Adjektiven schreibt man zusammen

11.2 Eine Wortverbindung, die aus Adjektiven besteht und deren erster Bestandteil auf „-lich“

endet, schreibt man getrennt

12. Einer meiner Lehrer ist ein alleinerziehender/allein erziehender Vater.


12.Verbindungen mit einem adjektivisch gebrauchten Partizp an zweiter Stelle können sowohl

Zusammen als auch getrennt geschrieben werden


www.KlausSchenck.de / Deutsch / Rechtschreibung Gr. 5 / S. 1 von 8
Zusammen- und Getrenntschreibung III
Partizipien + Adjektiven + „-irgend“

Der Traummann
Die alleinerziehende/allein erziehende Mutter traf eines Tages auf einen
gutaussehenden/gut aussehenden Mann und verliebte sich auf den ersten Blick.
Sie wollte ihn gleich ansprechen, aber traute sich nicht, da sie dachte, dass der
Mann kein Interesse an ihr haben und ihr Kind ihm zulasten fallen würde. Doch
anstelle seiner danach zu vergessen, dachte sie ständig an ihn und nahm sich
irgendwann vor, diesen Mann ihrer Träume beim nochmaligen Treffen
anzusprechen. Wenn sie unterwegs war, schaute sie sich nur noch nach ihm um,
aber sah nie irgendjemand seiner Art. Sie gab langsam die Hoffnung auf und kehrte
in ihr alltägliches Leben zurück. Sie brachte ihre kleine Tochter jeden Morgen
zum Kindergarten und holte sie am Mittag wieder ab. Eines Mittags als die
alleinerziehende/allein erziehende Mutter mit ihrer Tochter wieder auf dem Weg
nach Hause war, hörte sie irgendeinen Ruf hinter sich. Sie drehte sich um und sah
den Mann ihrer Träume vor sich stehen. Sie war außerstande und konnte es nicht
glauben. Der Mann gab ihr den Schal ihrer Tochter, den sie an irgendeiner Ecke
verloren haben musste. Er schaute das kleine Mädchen an und sagte, dass sie sehr
süß sei. Die Frau wusste nicht, was sie sagen sollte und bedankte sich für den Schal.
Der Mann fing an zu erzählen, dass er auch einen kleinen Sohn habe, der in dem
Alter ihrer Tochter sei. Er erzählte, dass es sehr schwer sei, als
alleinerziehender/allein erziehender Vater ein Kind zu erziehen. Da schien der
Frau die Sonne aus dem Gesicht und sie sagte, dass sie das gleiche Problem habe.
Der Mann fragte die Frau, ob sie nicht Lust habe, mit ihm essen zu gehen, worauf die
Frau natürlich gleich zusagte. Beim Essen erzählte der Mann von seinem Job und
die Frau merkte, dass er ein gutbezahlter/gut bezahlter Arbeiter war. Er erzählte
auch von der Mutter seines Sohnes, die schwerkrank/schwer krank war und
deswegen vor 3 Jahren starb. Die Frau merkte, dass ihr Essen
schwerverdaulich/schwer verdaulich war und wurde ganz unruhig. Sie bekam
Magenkrämpfe und musste nach Hause gehen.

Überarbeitet (Regeln): Daniela Gungl / Karsten Hönig


Überarbeitet (Übungen): Axel Bauer
Computerbearbeitung und Erstellung : Kürçad Yíldírím
Überprüft: Kürçad Yíldírím
Endkontrolle: Anna Maag