You are on page 1of 2

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 25. Juni 2019


des Süd-Tiroler Landtages

Aktuelle Fragestunde Juli 2019.


Hirzerbahn: „Iatz spinnt sie no mehr“.

Seit einer Ewigkeit wird die Hirzerbahn in Passeier von unerklärlichen Stillständen
geplagt. Demzufolge hat man sich im Vorjahr dazu entschieden – nach bereits
mehreren Wartungen – die komplette Elektronik der Hirzerbahn auszutauschen.
Kosten: 1 Million Euro. Erfolg: Keiner. Immer mehr Touristen verzichten auf die
Hirzerbahn. Die negativen Folgen der Ausfälle sind seit je für alle spürbar, u.a.
für Besitzer und Pächter von Almhütten. Durch die letztjährige Erneuerung der
Hirzerbahn hatte wieder jeder die Hoffnung, dass die Probleme damit endlich
aufhören. Doch kommt im Passeiertal die Hirzerbahn zur Ansprache, hört man
ständig: „Iatz spinnt sie no mehr.“

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende Fragen:

1. Was sind die nächsten Schritte, um die Stillstände der Hirzerbahn


endlich in den Griff zu bekommen?

2. Wie oft wurde die Hirzerbahn in den letzten drei Jahren von
Stillständen geplagt? Es wird um die monatliche Auflistung mit
Uhrzeit inklusive Dauer der Ausfälle ersucht.

3. Gedenkt man den Hüttenbetreibern Schadensersatz für die Ausfälle


zu gewähren?

4. Wenn ja, wie viel?

5. Wenn nein, warum nicht?

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com
Es wird um die Übermittlung der Antwort an anfragen@suedtiroler-freiheit.com
ersucht. Danke.

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle L.-Abg. Sven Knoll

[Hier eingeben]
Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen
Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com