Sie sind auf Seite 1von 2

Ministerul EducaŃiei, Cercetării, Tineretului şi Sportului

Centrul NaŃional de Evaluare şi Examinare

TEST DE EVALUARE INIłIALĂ

Anul şcolar 2011-2012

Disciplina Limba şi literatura germană maternă


Clasa a V-a

Numele şi prenumele elevului:

Data susŃinerii testului:

MODEL

• Pentru rezolvarea corectă a tuturor cerinŃelor din Partea I şi din Partea a II-a se acordă 90 de
puncte. Din oficiu se acordă 10 puncte.
• Timpul efectiv de lucru este de 45 de minute.

PARTEA I (45 de puncte)


Lies den Text und bearbeite die Aufgaben.

Es war einmal ein Prinz, der wollte eine Prinzessin heiraten; aber es sollte eine richtige Prinzessin
sein. Da reiste er in der ganzen Welt umher, um eine zu finden. Prinzessinnen gab es ja genug,
aber ob er eine wirkliche Prinzessin vor sich hatte, konnte er nie herausfinden. Immer war da
etwas, was nicht in Ordnung schien. So kehrte er wieder nach Hause zurück und war ganz traurig,
denn er wollte doch gerne eine wirkliche Prinzessin haben.
Eines Abends blitzte und donnerte es ganz entsetzlich. Da klopfte es am Schlosstor, und der alte
König ging selber hin, um aufzumachen. Draußen stand eine Prinzessin. Aber, mein Gott, wie sah
sie aus von dem Regen und dem schlimmen Wetter! Das Wasser lief ihr nur so von den Haaren
und den Kleidern herunter, und dabei sagte sie, dass sie eine wirkliche Prinzessin sei.
„Das werden wir schon herausfinden“, dachte die alte Königin. Aber sie sagte nichts, ging in das
Schlafzimmer und legte eine Erbse unter die zwanzig Matratzen. Dort sollte nun die Prinzessin in
der Nacht liegen.
Am Morgen fragte man sie, wie sie geschlafen habe.
„Oh, entsetzlich schlecht!“ sagte die Prinzessin. „Ich habe fast die ganze Nacht kein Auge zugetan!
Ich habe auf etwas Hartem gelegen, so dass ich völlig braun und blau am ganzen Körper bin! Das
muss schrecklich aussehen!“ Nun war die Königin fest davon überzeugt, dass es eine richtige
Prinzessin war, weil sie durch die zwanzig Matratzen die Erbse gespürt hatte. So empfindlich
konnte niemand sein außer einer wirklichen Prinzessin.
Deshalb nahm sie der Prinz zur Frau, denn jetzt wusste er, dass er eine richtige Prinzessin hatte.
Die Erbse kam in die Schatzkammer, wo sie noch heute zu sehen ist, falls sie niemand gestohlen
hat. (Hans Christian Andersen - Die Prinzessin auf der Erbse)

Kreise die richtige Antwort ein.

1. Der Text ist 9 Punkte


a. eine Sage b. ein Märchen c. eine Erzählung

2. Was wollte der Prinz unbedingt? 9 Punkte


a. Er wollte eine Prinzessin mit einer Krone.
b. Er wollte eine hübsche Prinzessin.
c. Er wollte eine richtige Prinzessin.

Test de evaluare iniŃială – Disciplina Limba şi literatura germană maternă


Clasa a V-a
Pagina 1 din 2
Ministerul EducaŃiei, Cercetării, Tineretului şi Sportului
Centrul NaŃional de Evaluare şi Examinare

3. Als der Prinz von seiner Reise nach Hause kam, war er: 9 Punkte
a. fröhlich
b. wütend
c. traurig

4. Was macht die Königin, um zu prüfen, ob es eine richtige Prinzessin ist? 9 Punkte
______________________________________________________________________________
______________________________________________________________________________
5. Wo befindet sich nun die Erbse? 9 Punkte
a. Wenn sie jemand gestohlen hat, liegt sie in der Schatzkammer.
b. Wenn sie niemand gestohlen hat, liegt sie in der Bibliothek.
c. Wenn sie niemand gestohlen hat, liegt sie in der Schatzkammer.

PARTEA a II-a (45 de puncte)

1. Wie lautet die Pluralform folgender Substantive? 8 Punkte


der Prinz, das Tor, die Erbse, das Haar

2. Schreibe die Grundform der Verben auf. 10 Punkte


war –
reiste –
stand –
gefunden –
erzählt -

3. Verbinde den linken Teil mit dem rechten und bilde richtige Wortpaare. 10 Punkte
fröhlich klein
klug dünn
groß lang
dick traurig
kurz dumm

4. Unterstreiche im folgenden Satz das Subjekt und das Prädikat. 4 Punkte


In der Nacht schlief die Prinzessin sehr schlecht.

5. Wandle den Aussagesatz in einen Fragesatz um. 3 Punkte


Die Prinzessin hat die Erbse durch die zwanzig Matratzen gespürt.

6. Unterstreiche die Rechtschreibefehler und schreibe die richtige Form der Wörter auf.
10 Punkte
Die Prinzesin sprach: „ Ich habe ihn der nacht kein auge zugetahn”.

Test de evaluare iniŃială – Disciplina Limba şi literatura germană maternă


Clasa a V-a
Pagina 2 din 2