Sie sind auf Seite 1von 4

Ministerul Educaţiei Naționale

Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

Etapa județeană/sectoarelor municipiului București a olimpiadelor naționale școlare - 2019

Probă scrisă
Chimie
Clasa a VIII-a

 Timpul de lucru efectiv este de 3 ore.


 Pentru rezolvarea cerințelor veți utiliza mase atomice rotunjite din tabelul periodic, care
se găsește la sfârșitul variantei de subiecte.
SUBIECTUL I (25 de puncte)
A. (10 puncte)
Ein gleichmolares Gemisch das 52,4 g wiegt und Kupfer(II)chlorid und Eisen(II)chlorid enthält,
wird mit 200 g Natriumhydroxidlösung der massischen prozentuellen Konzentration 20%
behandelt. Nach der Entfernung des Niederschlags wird die resultierende Lösung mit einer 19,6%-
igen Schwefelsäurelösung behandelt. Wissend, dass die Endlösung nur neutrale Salze enthält, soll
die Masse der verwendeten Schwefelsäurelösung berechnet werden.
B. (15 puncte)
In einem Berzeliusbecher das 200 g Kupfersulfatlösung der massischen prozentuellen
Konzentration 12% enthält, wird ein Eisenplättchen das 3 g wiegt, eingeführt. Nach einiger Zeit
wird das Eisenplättchen herausgeholt, gewaschen, getrocknet und gewogen, wobei die Masse von
3,16 g festgestellt wird. (man nimmt an, dass keine Verluste während der Wasch- und
Tocknungsverfahren stattfinden).
a. Berechnet die Masse des Eisens das reagiert hat.
b. Bestimmt den massischen Prozent des Kupfersulfats in der finalen Lösung.

SUBIECTUL al II-lea (20 de puncte)


Folgende Umwandlungen werden gegeben:
t C
1. A + a   b + c↑
2. A + d → e + c↑
3. A + f → g
4. g + h → i ↓+ j
5. i → k + a
6. k + l + c → m + a
7. i + l → n + m + a
8. e + o → p + j
9. p + o → r
10. A + s → m
Man geht von folgenden Informationen aus:
A – ist das Metall aus der Zusammensetzung des Hämoglobins;
a – ist das am meist verwendetet polare Lösungsmittel;
d – hat den technischen Namen ”spirt de sare”;
f – ist ein erstickendes, gelb-grünes Gas das als toxisches Kampfgas verwendet wird;

Probă scrisă la chimie – clasa a VIII-a


Pagina 1 din 4
Ministerul Educaţiei Naționale
Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

h – der technische Name dieser Verbindung ist Ätskali;


l – ist ein Gas das nach faulen Eiern riecht;
n –ist eine Verbindung die bei 10000C unter Luftabschluss die Stoffe m und s im Molverhältnis
1 : 1 bildet;
o – hat die massische prozentuelle Zusammensetzung : 60% K, 18,46% C und 21,53% N und die
molare Masse 65 g/mol;
s – heißt Schwefel.
Bestimmt die Stoffe die den Buchstaben (A), (a), (b), (c), (d), (e), (f), (g), (h), (i), (j), (k), (l), (m),
(n), (o), (p), (r), (s) entsprechen und schreibt die chemischen Gleichungen der Umwandlungen
1-10.

SUBIECTUL al III-lea (25 de puncte)


A. (15 puncte)
Eine Pyritprobe ist verunreinigt mit 0,01 moli Sulfid eines bivalenten Metalls, hat die Masse
12,97 g und enthält 51,8118% Massenprozenteprocente S.
a. Bestimmt das Metall.
b. Bestimmt die Masse Oleum mit 20% Schwefeltrioxid, in Massenprozente, die man aus der
Probe erhalten kann, wenn alle Umwandlungen mit einer Ausbeute 100% stattfinden.

B. (10 puncte)
Durch das Auflösen von 25 g Blaustein in 475 g Wasser, erhält man eine Lösung die mit x
Gramm 20%-ige Natriumhydroxidlösung vermengt. Bestimmt den Wert von x, wenn die Endlösung
5% Natiumhydroxid, in Massenprozente, enthält.

SUBIECTUL al IV-lea (30 de puncte)

Eine binäre Verbindung (A) eines Metalls aus den Hauptgruppen wird bei 500°C, in der Luft
erwärmt (reacția 1).Infolge der Reaktion wird festgestellt, dass die Masse mit 10,4575% größer
wird, wobei sich eine andere binäre Verbindung (B) bildet.
Die beiden binären Verbindungen (A) und (B) reagieren bei der Behandlung mit verdünnter
Schwefelsäurelösung, laut den Gleichungen:
A + H2SO4 → X↓ + G (reacția 2)
B + H2SO4 → X↓ + D (reacția 3)
Bei der Behandlung von 3,38 g Verbindung (B) mit verdünnter Schwefelsäurelösung werden 4,66 g
weißer Niederschlag (X) erhalten, der unlöslich im Waser und in verdünnten Säure-oder
Baselösungen ist. Wenn man 10 g Lösung der Verbindung (D), der massischen prozentuellen
Konzentration 3%, mit Diaminsilberhydroxid (I)-Lösung behandelt (reacția 4), werden 1,906 g
Metall (F) erhalten. Bekannt ist noch, dass das Molverhältnis D : F = 1 : 2 ist, E ist das Nichtmetall
aus der binären Verbindung (A) und dass D → G + E↑ (reacția 5):
a. Bestimmt durch Berechnung die chemische Formel der binären Verbindung (A).
b. Bestimmt die Stoffe (B), (D), (E), (F), (G) und (X).
c. Schreibt die Gleichungen der Reaktionen 1, 2, 3, 4 und 5.
Probă scrisă la chimie – clasa a VIII-a
Pagina 2 din 4
Ministerul Educaţiei Naționale
Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

Subiecte selectate și prelucrate de:


Milica Alexandru, profesor la Școala gimnazială nr. 29, ”Mihai Viteazul”, Constanța
Belamiea Ichim, profesor la Școala gimnazială ”Bogdan Vodă”, Câmpulung Moldovenesc

ANEXA: TABELUL PERIODIC AL ELEMENTELOR

Probă scrisă la chimie – clasa a VIII-a


Pagina 3 din 4
Ministerul Educaţiei Naționale
Centrul Naţional de Evaluare şi Examinare

Probă scrisă la chimie – clasa a VIII-a


Pagina 4 din 4