Sie sind auf Seite 1von 56

August/ September 2019

August/ September 2019 Informationen rund um Bad Harzburg
August/ September 2019 Informationen rund um Bad Harzburg

Informationen rund um

Bad Harzburg

entdecken Sie unser schönes Restaurant frische Pfifferlinge & regionale Produkte ayurvedische & vegetarische

entdecken Sie unser schönes Restaurant

entdecken Sie unser schönes Restaurant frische Pfifferlinge & regionale Produkte ayurvedische & vegetarische

frische Pfifferlinge & regionale Produkteentdecken Sie unser schönes Restaurant ayurvedische & vegetarische Highlights täglich geöffnet, sonnige

ayurvedische & vegetarische HighlightsRestaurant frische Pfifferlinge & regionale Produkte täglich geöffnet, sonnige Außenterrasse

täglich geöffnet, sonnige AußenterrasseProdukte ayurvedische & vegetarische Highlights abwechslungsreiches Frühstücksbuffet Fritz-König-Straße

abwechslungsreiches FrühstücksbuffetHighlights täglich geöffnet, sonnige Außenterrasse Fritz-König-Straße 17, 38667 Bad Harzburg,Tel. 0 5 3 2

Außenterrasse abwechslungsreiches Frühstücksbuffet Fritz-König-Straße 17, 38667 Bad Harzburg,Tel. 0 5 3 2

Fritz-König-Straße 17, 38667 Bad Harzburg,Tel. 05322/96210

www.hotel-am-eichenberg.de

Der barrierefreie Eingang vom

Restaurant befindet sich in der Mitte vom Buchenweg.

Informationen Informationen und Service Seite 3 –9 Lokales Seite 10–19 Veranstaltungskalender Seite

Informationen

Informationen und Service

Seite 3 –9

Lokales

Seite 10–19

Veranstaltungskalender

Seite 20–29

Highlights 2019

Seite 30

Kultur – Freizeit

Seite 31 –33

Wandern

Seite 34–39

Wellness

Seite 40 –42

Sport – Freizeit

Seite 43 – 47

Ausflugslokale

Seite 48

Branchenverzeichnis

Seite 49–54

Seite 48 Branchenverzeichnis Seite 49–54 Tourist-Information Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad
Seite 48 Branchenverzeichnis Seite 49–54 Tourist-Information Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad

Tourist-Information

Nordhäuser Straße 4, 38667 Bad Harzburg

Öffnungszeiten

Montag–Freitag

09:00–17:00 Uhr

Samstag, Sonn- u. Feiertag

09:00–15:00 Uhr

Informationsstelle in der Wandelhalle

Badepark

Telefon 05322 / 7 53 85

Öffnungszeiten

Montag–Freitag

09:00–13:00 Uhr und 14:00–16:00 Uhr

Samstag, Sonn- u. Feiertag

09:00–13:00 Uhr

Telefon

0 53 22 / 7 53 30

Telefax

0 53 22 / 7 53 29

Stadtführung

E-Mail

info@bad-harzburg.de

Samstag

10:00 Uhr

Internet www.bad-harzburg.de

Wandelhalle im Badepark

E-Mail info@bad-harzburg.de Samstag 10:00 Uhr Internet www.bad-harzburg.de Wandelhalle im Badepark 3

Informationen

Wir sind für Sie da!

Informationen Wir sind für Sie da! Das Team der Tourist-Information begrüßt Sie herzlich im Wellness-Wanderland Bad
Informationen Wir sind für Sie da! Das Team der Tourist-Information begrüßt Sie herzlich im Wellness-Wanderland Bad

Das Team der Tourist-Information begrüßt Sie herzlich im Wellness-Wanderland Bad Harz- burg. Direkt am Kurpark gelegen und in unmit- telbarer Nähe zu den wichtigsten touristischen Einrichtungen wie bspw. BurgBergCenter mit Burgberg-Seilbahn, Sole-Therme, Baumwipfel- pfad und Baumwurzelpfad steht die Tourist- Information als Anlaufstelle für Gäste und Besucher zur Verfügung. Eine zusätzliche, zentrumsnahe Infostelle befindet sich in der Wandelhalle im Badepark. Unsere kompetenten und engagierten Mitar-

beiterinnen beraten Sie gerne in allen Service- leistungen rund um Ihren Bad Harzburg-Auf- enthalt. Ob Sie eine Unterkunft suchen, Hilfe bei der Wanderroutenplanung benötigen, an einer Stadtführung oder einer geführten Wan- derung teilnehmen möchten oder einfach eine Empfehlung wünschen, bei uns sind Sie in den besten Händen. Kommen Sie vorbei oder kon- taktieren Sie uns. Wir kümmern uns um Ihre Anliegen. Öffnungszeiten, Telefonnummern und E-Mail- adresse finden Sie auf Seite 3.

Bad Harzburg welcomes you

The tourist information, at the Nordhäuser Straße 4, in direct neighbourhood to the cable car (aerial tramway), „Baumwipfelpfad Harz” and the „Sole-Therme“ in the spa gardens pro- vides all information needed. A qualified team is looking forward to help you with all your questions. Are you looking for accommodations or an interesting day trip?

Would you like to know more about the feeding of the lynx? Whatever it is, come by, call or write. Your well-being is our intention.

Opening hours, also the ones from the addit- ional info-counters at the pump room in the „Badepark”, as well as the telephone numbers and email addresses are printed on page three.

Special attractions Bad Harzburg is rated one of Germany’s top four health spas. Here, in

Special attractions

Bad Harzburg is rated one of Germany’s top four health spas. Here, in the heart of Germany you can enjoy nature, relax and leave your wor- ries behind. For added thrill, visit the sky rope park, the horse races in july or the casino.

Saline Thermal Bath at the Kurpark: Forget all your worries as you discover the indoor and outdoor pools (28-32 °C) and enjoy pure relaxation in the spacious sauna discovery landscape.

Burgberg Cable Car at the Kurpark: In only three minutes, the largest cabin cable car in Northern Germany takes you directly to the hiker’s paradise with rustic restaurants in the midst of forests. Enjoy a fantastic view to the legendary Mount Brocken (1.141 m).

Baumwipfelpfad Harz: High above Bad Harz- burg you have the opportunity to discover Harz nature from a completely new perspective on the first Tree Top Trail in Lower Saxony.

Lynx at Rabenklippe: Visit the lynx in the sanc- tuary at Rabenklippe. The public feeding hours of these „tinsel tufts“ are Wednesday and Saturday afternoon at 2:30 pm.

Jungbrunnen or Fountain of Youth: One of the most photographed images in Bad Harzburg is its symbolic fountain of youth located in the town’s centre. A stroll around the fountain is certainly a fun-filled event as there are many cafés, restaurants and shops.

Golfing: The 18-hole golf course owned by the Golf-Club Harz is remarkably challenging and you are invited to play a round of golf in the midst of the wonderful countryside along fields of the horse farm and the sport park.

Informationen

Sky Rope Park: A real challenge is waiting at the Kalten Tal. In complete safety you can climb steel ropes, try out swings, rope bridges, and wooden platforms ten meters above ground.

Krodoland Leisure Park: Play barn, horse riding, swingolf and nature golf course: Krodoland’s emphasis is on fun, games and sports.

Wild cat enclosure: Close to the woodland restaurant „Marienteich-Baude“ one can gain insight into the fascinating world of wild cats. Five of the shy animals can be even observed live.

one can gain insight into the fascinating world of wild cats. Five of the shy animals

Informationen

Wohnmobil-Stellplatz an der Radau

Informationen Wohnmobil-Stellplatz an der Radau In Bad Harzburg sind Wohnmobilisten immer herzlich willkommen. Ihnen steht

In Bad Harzburg sind Wohnmobilisten immer herzlich willkommen. Ihnen steht zwölf Monate im Jahr ein Stellplatz zur Verfügung. Der liegt direkt am Flüsschen Radau und ist über die Bundesstraße 4 in Richtung Harz leicht anzu- fahren. Fußläufig sind vom Bad Harzburger Wohnmobil-Stellplatz viele interessante Ein- richtungen der Stadt der Luchse wie die Sole-Therme mit Sauna-Erlebniswelt, die Burg- berg-Seilbahn, der Baumwipfelpfad und der Wandertreff am Haus der Natur im Kurpark, von wo aus viele geführte Touren auch in den Nationalpark Harz starten, zu erreichen. Auch zur Tourist-Information sind es nur wenige Minuten. Zudem befinden sich in unmittelbarer Umgebung zahlreiche Gastronomie und diverse Einkaufsmöglichkeiten. Von Mai bis Oktober können 80 Fahrzeuge, auch mit einer Länge von über acht Metern, abgestellt werden. In der Zeit von November bis April ist die Anzahl wegen der Frei-Eisbahn auf 40 Stellplätze beschränkt. Die Standgebühr beträgt für 24 Stunden 12,00 inklusive Gästebeitrag für bis zu zwei Personen. In diesem Preis sind zusätzlich die Dusch- und Toilettennutzungen auf dem Stellplatz enthal-

die Dusch- und Toilettennutzungen auf dem Stellplatz enthal- ten. Hinweis: Der Kassenautomat nimmt nur Hartgeld sowie

ten. Hinweis: Der Kassenautomat nimmt nur Hartgeld sowie EC- und Kreditkarten an. Strom und Wasser können gegen gesonderte Bezah- lung genutzt werden. Weitere Infos, besonders zur Dusch- und Toilet- tennutzung, gibt direkt der Stellplatzbetreiber unter Tel. 0175 / 8 44 66 03.

Unter info@wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de, www.wohnmobilstellplatz-bad-harzburg.de ist noch mehr zum Bad Harzburger Wohnmobil- Stellplatz zu erfahren.

88 Jahre im Familienbesitz - Fachgeprüfter Bestatter - Herzog - Julius - Str. 27 38667

88 Jahre im Familienbesitz - Fachgeprüfter Bestatter - Herzog - Julius - Str. 27 38667 Bad Harzburg Tel. 05322 2228 Fax 05322 50922 www.bestattungen-lutz.de bestattungen-lutz@t-online.de

Die Menschen um dich herum möchten dich trösten:

mit Worten, mit Gesten, mit Blumen… Wage es, diese Zeichen des Mitgefühls anzunehmen. Denn sie können Geborgenheit schenken und selbst in die tiefste Traurigkeit ein Lächeln tragen.

Service Wichtige Busverbindungen (Auszüge) 873 Stadtverkehr Bad Harzburg (mit Gästekarte kostenlos) KVG Bad Harzburg,

Service

Wichtige Busverbindungen (Auszüge)

873 Stadtverkehr Bad Harzburg (mit Gästekarte kostenlos) KVG Bad Harzburg, Telefon 0 53 22 / 55 88 70.

Ab

Montag – Freitag

Samstag

Sonn- und Feiertag

Bahnhofs-

Stündlich 09:15 –13:15 Uhr 14:18 –18:18 Uhr

Stündlich 09:15 –13:15 Uhr 14:18, 16:18 u. 18:18 Uhr

 

vorplatz

13:15 u. 14:15 Uhr 16:18 u. 18:18 Uhr

Stadtmitte

Stündlich 09:17 –13:17 Uhr 14:20 –18:20 Uhr

Stündlich 09:17 –13:17 Uhr 14:20, 16:20 u. 18:20 Uhr

13:17 u. 14:17 Uhr 16:20 u. 18:20 Uhr

Berliner

Stündlich 09:20 –13:20 Uhr 14:23 –18:23 Uhr

Stündlich 09:20 –13:20 Uhr 14:23, 16:23 u. 18:23 Uhr

 

Platz

13:20 u. 14:20 Uhr 16:23 u. 18:23 Uhr

Schlewecke

Stündlich 09:40 –13:40 Uhr 14:43 –18:43 Uhr

Stündlich 09:40 –13:40 Uhr 14:43, 16:43 u. 18:43 Uhr

 

Silberbornbad

13:40 u. 14:40 Uhr 16:43 u. 18:43 Uhr

Silberbornbad 13:40 u. 14:40 Uhr 16:43 u. 18:43 Uhr Impressum Herausgeber: Kur-, Tourismus- und
Silberbornbad 13:40 u. 14:40 Uhr 16:43 u. 18:43 Uhr Impressum Herausgeber: Kur-, Tourismus- und
Silberbornbad 13:40 u. 14:40 Uhr 16:43 u. 18:43 Uhr Impressum Herausgeber: Kur-, Tourismus- und

Impressum

Herausgeber: Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nordhäuser Straße 4

Telefon 0 53 22 / 7 53 30

info@bad-harzburg.de

38667

Bad Harzburg

Telefax 0 53 22 / 7 53 29

www.bad-harzburg.de

Gestaltung: hc media GmbH

Titelbild von:

Bäckerstraße 31-35

38640 Goslar

Telefon 0 53 21 / 3 33-3 00

info@hcmedia.de

Druck: Quensen Druck + Verlag GmbH & Co. KG

Utermöhlestraße 9

31135 Hildesheim

GmbH & Co. KG Utermöhlestraße 9 31135 Hildesheim Telefon 0 51 21 / 7 48 79-0

Telefon 0 51 21 / 7 48 79-0

info@quensen-druck.de

Sebastian Schreiber für Stadtmarketing Bad Harzburg

Service Wichtige Busverbindung (Auszug) 875 Bad Harzburg – Ausgang Baumwipfelpfad – Molkenhaus – Rabenklippe –

Service

Wichtige Busverbindung (Auszug)

875 Bad Harzburg – Ausgang Baumwipfelpfad – Molkenhaus – Rabenklippe – Radau-Wasserfall – Bad Harzburg, täglich bis 03. November 2019

Bahnhofsvorplatz Stadtmitte Berliner Platz Märchenwald Molkenhaus Rabenklippe Waldspielgelände Abzw. Eckertalsperre Radau-Wasserfall Bahnhofsvorplatz

10:46 Uhr

11:46 Uhr

13:46 Uhr

14:46 Uhr

16:40 Uhr

10:49 Uhr

11:49 Uhr

13:49 Uhr

14:49 Uhr

16:43 Uhr

10:53 Uhr

11:53 Uhr

13:53 Uhr

14:53 Uhr

16:46 Uhr

10:56 Uhr

11:56 Uhr

13:56 Uhr

14:56 Uhr

16:47 Uhr

11:03 Uhr

12:03 Uhr

14:03 Uhr

15:03 Uhr

16:54 Uhr

11:12 Uhr

12:12 Uhr

14:12 Uhr

15:12 Uhr

17:06 Uhr

11:20 Uhr

12:20 Uhr

14:20 Uhr

15:20 Uhr

17:14 Uhr

11:25 Uhr

12:25 Uhr

14:25 Uhr

15:25 Uhr

17:19 Uhr

11:32 Uhr

12:32 Uhr

14:32 Uhr

15:32 Uhr

17:26 Uhr

11:42 Uhr

12:42 Uhr

14:42 Uhr

15:42 Uhr

17:36 Uhr

Auf Vordermann gebracht haben die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe das Wassertretbecken im Kurpark. Hier findet
Auf Vordermann gebracht haben die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe das Wassertretbecken im Kurpark. Hier findet
am Samstag, 17. August, um 13 Uhr wieder ein Barfuß-Event mit Melanie Roithner statt. Diesmal möchte die Podologin an
diesem „International I Love my feet day“ besonders jüngere Menschen mit ihrer Barfußgymnastik ansprechen.

fâÅ|~t Bestattungen

f â Å | ~ t Bestattungen Unsere Leistungen: Erd,- Feuer,- See,- Baum,- Diamantbestattungen, Oase der

Unsere Leistungen:

Erd,- Feuer,- See,- Baum,- Diamantbestattungen, Oase der Ewigkeit Bestattungsvorsorge / Treuhand Seniorenkreis 24 Stunden erreichbar

Herzog-Julius-Str. 50, in Bad Harzburg, Tel. 0 53 22-55 95 41

www.bestattungsinstitut-sumika.de

Apothekennotdienste Service Samstag, 3. August Hirsch-Apotheke, Schuhhof 3, Goslar Tel. 0 53 21 / 2

Apothekennotdienste

Service

Samstag, 3. August

Hirsch-Apotheke, Schuhhof 3, Goslar

Tel. 0 53 21 / 2 11 91

Sonntag, 4. August

Hubertus-Apotheke, Bahnhofstr. 2, Goslar-Oker

Tel. 0 53 21 / 6 51 84

Samstag, 10. August

Niedersachsen-Apotheke, Rosentorstr. 24, Goslar

Tel. 0 53 21 / 2 44 84

Sonntag, 11. August

Ohlhofer Apotheke, Ohlhofbreite 37 b, Goslar

Tel. 0 53 21 / 1 88 00

Samstag, 17. August

Adler-Apotheke, Wohldenbergerstr. 21, Goslar

Tel. 0 53 21 / 2 11 17

Sonntag, 18. August

Alte Apotheke, Kaiserstr. 13, Goslar-Vienenburg

Tel. 0 53 24 / 22 41

Samstag, 24. August

Elch-Apotheke, Kolberger Str. 30, Goslar

Tel. 0 53 21 / 8 14 56

Sonntag, 25. August

Gilden-Apotheke, Breite Str. 91, Goslar

Tel. 0 53 21 / 7 80 10

Samstag, 31. August

Löwen-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 16, Bad Harzburg

Tel. 0 53 22 / 48 67

Sonntag, 1. September

Löwen-Apotheke Oker, Bahnhofstr. 21, Goslar-Oker

Tel. 0 53 21 / 6 51 94

Samstag, 7. September

Schloss-Apotheke, Breite Str. 12, Bad Harzburg

Tel. 0 53 22 / 8 14 55

Sonntag, 8. September

St. Georg-Apotheke, Danziger Str. 65, Goslar

Tel. 0 53 21 / 8 31 35

Samstag, 14. September

Apotheke im Kurzentrum, Herzog-Wilhelm-Str. 86, Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 5 53 91 00

Sonntag, 15. September

Apotheke im Marktkauf, Carl-Zeiss-Str. 4, Goslar

Tel. 0 53 21 / 68 36 59

Samstag, 21. September

Hubertus-Apotheke, Bahnhofstr. 2, Goslar-Oker

Tel. 0 53 21 / 6 51 84

Sonntag, 22. September

Jakobi-Apotheke, Jakobikirchhof 8, Goslar

Tel. 0 53 21 / 2 30 21

Samstag, 28. September

Ohlhofer Apotheke, Ohlhofbreite 37 b, Goslar

Tel. 0 53 21 / 1 88 00

Sonntag, 29. September

Ordens-Apotheke, Herzog-Wilhelm-Str. 71, Bad Harzburg

Tel. 0 53 22 / 9 66 30

Notruf- und Notdiensttafel

Polizei

Feuerwehr/Rettungsdienst

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Bereitschaftsdienst Kinder

Notdienst Augenärzte

Rettungsleitstelle/Krankentransport

Giftnotruf

Asklepios Harzklinik Bad Harzburg

Frauenhaus Goslar

Kinderschutzbund

Sorgentelefon für Kinder und Jugendliche

Zentr. Annahmedienst bei Verlust der EC-Karte

Pannenhilfe des ADAC

Pannenhilfe des ACE

Störungsd. d. Stadtwerke Bad Harzburg GmbH

Tierärztlicher Notdienst

0 53 22/91 11 10 oder 110 112 116 117 05 31/2 41 43 33
0 53 22/91 11 10
oder 110
112
116
117
05
31/2 41 43 33
05
31/7 00 99 33
0 53 21/1 92 22
05 51/1 92 40
0
53 22/7 60
0
53 21/30 61 32
0
53 22/8 64 00
0
53 22/8 24 43
116 116
0 18 02/22 22 22
07 11/5 30 33 66 77
0 53 22/7 50
siehe Seite 53

Lokales

Lokales Stadtwerke erneuern Gasleitungen unter der B4 Bad Harzburgs Gasleitungsnetz wird weiter mit Nachdruck auf

Stadtwerke erneuern Gasleitungen unter der B4

Bad Harzburgs Gasleitungsnetz wird weiter mit Nachdruck auf Vordermann gebracht. Nachdem die Verlegearbeiten der neuen Mittel- und Niederdruck-Gasleitungen in der oberen Herzog- Julius-Straße abgeschlossen sind, werden der- zeit die Leitungen weiter in der Bundesstraße 4 (B4) von der Auffahrt Herzog-Julius-Straße bis zur Abfahrt Am Alten Salzwerk verlegt. „Diese Arbeiten auf der rund 300 Meter langen Strecke sollen bis zum Salz- und Lichterfest am 24. und 25. August abgeschlossen sein“, so Peter Ruhe, der seitens der Stadtwerke Bad Harzburg GmbH als Leiter Netze Gas/Wasser für dieses Projekt zuständig ist.

Leiter Netze Gas/Wasser für dieses Projekt zuständig ist. Bis dahin steht den Teilnehmern am Straßen- verkehr
Leiter Netze Gas/Wasser für dieses Projekt zuständig ist. Bis dahin steht den Teilnehmern am Straßen- verkehr

Bis dahin steht den Teilnehmern am Straßen- verkehr auf der B4 in beiden Fahrtrichtungen jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. „Somit wird der erforderliche Arbeitsraum für die Tiefbauarbeiten und die Baustellenfahr- zeuge geschaffen“, begründet Peter Ruhe diese Maßnahme. Wenn alles im Plan bleibt, werden die Stadt- werke nach dem großen Bad Harzburger Stadt- fest gleich mit dem nächsten Bauabschnitt beginnen. „Dann werden die Gasleitungen von der Abfahrt Am Alten Salzwerk bis zum Berliner Platz und weiter in die Papenbergstraße hinein erneuert“, rechnet Peter Ruhe damit, dass diese Arbeiten bis Ende Oktober dauern werden. Bei den Tätigkeiten bis zum Berliner Platz wird es auf der B4 wiederum nur einspurig in beide Fahrtrichtungen gehen.

Gut zu wissen

Die Kundenberatung der Stadtwerke Bad Harzburg GmbH gibt in Sachen Strom-, Gas- und Wasserversorgung Auskunft. Sie ist montags bis donnerstags von 7 bis 13 Uhr sowie von 13:30 bis 15:45 Uhr und freitags von 7 bis 12:30 Uhr unter Tel. 0 53 22 / 75-295 zu erreichen. Kunden-Berater Patrick Streithoff steht unter dieser Nummer als Ansprechpartner zur Verfügung. Außerhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie unseren Störungsdienst unter 0 53 22 / 7 50.

Lokales Starke Innenstadt – starker Handel – starke Selbstständige „Was unter den Arm zu klemmen

Lokales

Starke Innenstadt – starker Handel – starke Selbstständige

„Was unter den Arm zu klemmen geht, soll in der Innenstadt zu kaufen sein.“ Die Devise von Bad Harzburgs Bürgermeister Ralf Abrahms ist der Leitgedanke, der sich im neuen Einzelhan- delskonzept (EHK) wiederfindet. Es legt Ziele und Grundsätze der Einzelhandels- entwicklung, den zentralen Versorgungsbereich, Nahversorgungszentren, Sortimente und vieles mehr fest. Auch Konsequenzen für die Bauleit- planung und begleitende Maßnahmen sind beschrieben. All das dient der Stärkung der Innenstadt, deren Händlerinnen und Händler sich veränderten wirtschaftlichen Rahmenbe- dingungen stellen müssen. Das EHK gibt auch Hinweise zu Trends in der Einzelhandelsent- wicklung, Ladenmieten, Kundenfrequenzen und vielem mehr. Wer sich im Handel oder anderen Branchen selbstständig machen will, erfährt Unterstüt-

zung durch die WiReGo (Wirtschaftsförderung Region Goslar GmbH & Co. KG). Sie bietet im zweiten Halbjahr 2019 wieder kostenlose Seminare für Existenzgründungen an. Sie finden am 15., 22. und 29. August sowie am 5. und 12. September immer um 17 Uhr im Bürgermeisterzimmer des Rathauses, Forst- wiese 5, in Bad Harzburg statt (Änderungen vorbehalten, Infos unter www.wirego.de).

Die Stadtverwaltung Bad Harzburg unterstützt

Gründungswillige ebenfalls, z. B. bei der Suche nach freien Gewerbeimmobilien (https://www.

stadt-bad-harzburg.de/Wirtschaft/Gewerbeim-

mobilien), der Kontaktaufnahme in Netzwerke oder im Behördendschungel.

Ansprechpartnerin ist Edda Schaper, Tel. 0 53 22/ 74 612, edda.schaper@stadt-bad-harzburg.de

Foto: Franziska Pönisch © Stadt Bad Harzburg
Foto: Franziska Pönisch © Stadt Bad Harzburg

Lokales

Lokales Vielseitigkeitsreitturnier vom 9. bis 11. August Knapp zwei Wochen nach der Bad Harzburger Galopprennwoche kann

Vielseitigkeitsreitturnier vom 9. bis 11. August

Knapp zwei Wochen nach der Bad Harzburger Galopprennwoche kann schon wieder eine hochwertige Pferdesportveranstaltung im Sport- park besucht werden. Vom 9. bis 11. August richtet der Verein für Vielseitigkeitsreiten (VfV) Bad Harzburg sein internationales Turnier aus. Es ist bereits die 21. Auflage. Drei Prüfungen stehen auf dem Programm, zu denen neben den deutschen Spitzenreitern auch wieder viele internationale Teilnehmer erwartet werden. Start mit dem pferdesport- lichen Dreikampf ist am Freitag, 9. August, mit den Dressurprüfungen auf den beiden Sand-Vierecken im Sportpark an der Rennbahn. Beginn wird an diesem Tag voraussichtlich um 10 Uhr sein. Am Samstag, 10. August, geht es dann ab 9 Uhr auf die Geländestrecke, die je nach Wertigkeit der Prüfung unterschiedlich lang und schwer ist. Start und Ziel ist in der Nähe der Rennbahntribünen. Bei Führungen

Ziel ist in der Nähe der Rennbahntribünen. Bei Führungen durch das Gelände, die der VfV anbietet,

durch das Gelände, die der VfV anbietet, können Pferde und Reiter hautnah im Gelände beob- achtet werden. Zum Abschluss findet am Sonntag, 11. August, ab 10 Uhr das Springen im Parcours statt. Da- nach werden Sieger und Platzierte geehrt. Weitere Informationen unter:

www.vfvbadharzburg.de.

Shetland-Pony-Festival im Sportpark

www.vfvbadharzburg.de. Shetland-Pony-Festival im Sportpark Bereits zum 17. Festival laden am 7. und 8. September die

Bereits zum 17. Festival laden am 7. und 8. September die Shetlandponys auf das Renn- bahngelände im Sportpark ein. Spaß, Sport und Schönheitswettbewerbe stehen wie gewohnt auf dem Programm der kleinen Vierbeiner mit ihren Betreuern, die aus ganz Deutschland anreisen. Am Samstag wird das Programm vo- raussichtlich von 8:30 Uhr bis 20 Uhr und am Sonntag von 9 Uhr bis 16 Uhr gehen.

Zweitägiges Dressur- und Springturnier

Die Gesellschaft für Jagdreiterei/Reiterverein Westerode veranstaltet 2019 wieder ihr großes Turnier über zwei Tage. Am Samstag, 21. September, und Sonntag, 22. September, werden im Sportpark an der Rennbahn die Prüfungen auf den Sand-Dressur- Vierecken und auf dem Gras-Springplatz wieder

fast ohne Pause von voraussichtlich 8 Uhr an stattfinden. Mit Teilnehmern aus ganz Nieder- sachsen und Sachsen-Anhalt wird gerechnet. Im Rahmen des Turniers ermittelt die Gesell- schaft für Jagdreiterei/Reiterverein Westerode auch ihre Vereins- und Nachwuchsmeister. Infos unter: www.reitverein-westerode.de

Lokales Schwebeflug durch die Baumwipfel ab Mai 2020 Foto: Fly-Line GmbH Im September soll der

Lokales

Lokales Schwebeflug durch die Baumwipfel ab Mai 2020 Foto: Fly-Line GmbH Im September soll der Bau
Lokales Schwebeflug durch die Baumwipfel ab Mai 2020 Foto: Fly-Line GmbH Im September soll der Bau
Lokales Schwebeflug durch die Baumwipfel ab Mai 2020 Foto: Fly-Line GmbH Im September soll der Bau
Lokales Schwebeflug durch die Baumwipfel ab Mai 2020 Foto: Fly-Line GmbH Im September soll der Bau

Schwebeflug durch die Baumwipfel ab Mai 2020

Foto: Fly-Line GmbH
Foto: Fly-Line GmbH

Im September soll der Bau der Bad Harzburger Baumschwebebahn beginnen, für den 8. Mai kommenden Jahres ist die Eröffnung geplant. Alle Voraussetzungen für das neue Projekt im Kalten Tal sind in den vergangenen Monaten geschaffen worden. Zuletzt wurde die „Baum- schwebebahn Bad Harzburg GmbH“ gegründet, die für die zukünftige Touristenattraktion mit einem Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro zuständig sein wird. Als Fördermittel wur- den 0,75 Millionen Euro bewilligt. Die neue Gesellschaft besteht zu 75,1 Prozent aus der Firma „HarzVenture“, die von Holger Kolb und Eva Ronkainen-Kolb betrieben wird und die auch für den Baumwipfelpfad verantwortlich ist. 24,9 Prozent halten die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg

GmbH. Start der Baumschwebebahn wird ober- halb des Antoniusplatzes am Sachsenberg un- weit des Großen Burgbergs sein. Von einem rund 14 Meter hohen Turm aus be- ginnt die fast lautlose Reise. Etwa ein Kilometer wird in einer Höhe von bis zu 22 Metern mit rund 15 km/h sitzend zurückgelegt. Die Strecke wird serpentinenartig verlaufen. Bis zu 19 Mas- ten werden für die Wegeführung errichtet. Die Passagiere sind dabei durch ein besonderes Gurtsystem gesichert und können während der Fahrt ganz außergewöhnliche Einblicke in die Natur mit dem unterschiedlichen Bewuchs genießen. Das Ziel der „Reise“ liegt ganz in der Nähe des hinteren Ausgangs des Baumwipfel- pfads im Kalten Tal. Sehr positiv wurde die Meldung vom Start- schuss der Baumschwebebahn in Bad Harzburg auch in den regionalen sowie überregionalen Medien aufgegriffen. So veröffentlichten u. a. die Süddeutsche Zeitung, das Hamburger Abend- blatt und Die Welt in ihren online-Ausgaben die Meldung der Deutschen-Presseagentur mit der Überschrift „Neue Attraktion für den Harz: Ins Tal schweben“ ebenso wie der NDR und Radio SAW auf ihren Internetplattformen.

Lokales

Lokales 48. Salz- und Lichterfest am 24. und 25. August Zum 48. Mal wird in Bad

48. Salz- und Lichterfest am 24. und 25. August

Zum 48. Mal wird in Bad Harzburg das Salz- und Lichterfest gefeiert. Am Samstag, 24. August, und Sonntag, 25. August, ist es wie- der soweit. Über 100.000 Kerzen, unzählige Leuchtelemente und Fackeln werden die Kur- stadt am 24. August wieder in ein einzigartiges Ambiente tauchen. Wie gewohnt wird auf der Partymeile vom Platz Stadtmitte bis zum Ber- liner Platz auf sieben Bühnen Musik der unter- schiedlichsten Richtungen zu hören sein. Zu den Höhepunkten gehört die große „radio ffn-Party“ mit den ffn-Moderatoren Dany Füg und Christoph Recker sowie ffn-DJ Lars Engel. Am Abend steht die Gruppe „Das Wunder“ im Oberen Badepark auf der Bühne. Los geht es um 19:30 Uhr. Auf den weiteren Bühnen werden unter ande- rem „Mighty Mike“, „Schmeisig", „Nervling“ und „Skotty der Eismann“ zu sehen sein. Als Geheimtipp lohnt sich ein Besuch an der Bühne am Kurzentrum. Hier sorgen „Captain Dance“ für Partystimmung aus den 90gern. Am Wilhelmshaven-Dreieck treffen sich wieder Junge und Junggebliebene an der Junge Szene Bühne. Hier rockt die Band „Minuspol“ ab 19:15 Uhr. Zu später Stunde sorgen DJ Airbeck and friends für die richtige Partystimmung.

Captain Dance
Captain Dance

Der Stadtpark verwandelt sich mit über 15.000 Kerzen, Lampions, Laternen und Flammschalen in ein zauberhaftes Lichtermeer, das Ufer der Radau wird mystisch erhellt und auf dem gesamten Festgelände sind zahlreiche moderne Lichtinstallationen zu finden. Kreative, wandel- bare Lichtornamente laden das Publikum zum Mitmachen ein. Zum Abschluss des Tages malt Bad Harzburg um 22:22 Uhr mit einem spekta- kulären Feuerwerk dann noch tausende fun- kelnde Lichter in den Abendhimmel. Der traditionelle Umzug startet am Samstag ab 14 Uhr am Bündheimer Schloss. Viele Vereine, Gruppen und Einzelpersonen werden durch die Stadt zum Badepark ziehen. Im Unteren Bade- park erwartet der französische Markt wieder viele Gäste. Bereits am Freitag, 23. August, sowie am Samstag kann „Le petit marché français“ von 11 bis 22 Uhr besucht werden. Am Sonntag schließt der Markt um 18 Uhr. Der Kinderspielbereich ist wieder mit vielen besonderen, originellen Attraktionen dabei. Kletterberg, Spielpark, kleines Babylon-Land, Bungee-Run & Standard-Kicker sorgen bei jeder Altersklasse für viel Action und Abwechslung neben dem Marktplatz im Unteren Badepark. Zum festen Bestandteil des Salz- und Lichter- festes gehört der Flohmarkt im Kurpark, bei dem für ein kleines Standgeld private Kostbar- keiten zum Verkauf angeboten werden können, und der bereits zum 12. Mal am Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr stattfindet. Die Schlemmermeile präsentiert sich wie gewohnt an beiden Tagen im Bereich der Rudolf-Huch-Straße und verwöhnt ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten. Zur „blauen Stunde“ erwartet die Besucher am Samstag beim Wipfelleuchten auf dem Baum- wipfelpfad Harz eine eindrucksvolle Licht- und Soundchoreographie. Rauschende Bäume, wan- delnde Lichtgestalten in luftigen Höhen und

Lokales eine Trapezkünstlerin in der Krone machen den Abend ab 19 Uhr zu einem magischen

Lokales

Lokales eine Trapezkünstlerin in der Krone machen den Abend ab 19 Uhr zu einem magischen Erlebnis,

eine Trapezkünstlerin in der Krone machen den Abend ab 19 Uhr zu einem magischen Erlebnis, das man auch ganz entspannt im Beachclub mit Bar und Lounge genießen kann. Der Eintritt kostet 6,00 . Der Sonntag, 25. August, wird mit der Salz- predigt im Oberen Badepark eröffnet. Beginn ist um 10 Uhr. Das Unterhaltungsprogramm wird auf dann noch vier Bühnen im Oberen Bade- park, der Stadtmitte, am Karl-Franke-Platz und am Berliner Platz fortgesetzt. Und natürlich kann an diesem verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr in den zahlreichen Geschäften nach Herzenslust geshoppt werden. Für eine entspannte An- und Abreise sorgt das P&R-System. Besuchern wird geraten, die ausge-

wiesenen Parkplätze (Freizeitzentrum Harlinge- rode und Rennbahn/Silberbornbad) zu nutzen, um mit dem Shuttleservice in den Festbereich zu gelangen. Die genauen Abfahrtszeiten der kostenlosen Busse sind auf der Internetseite und im Flyer einsehbar. Die Route führt dabei vom Freizeitzentrum Harlingerode weiter über Rennbahn/Silberbornbad zum Rathaus und ent- sprechend zurück. Zudem raten die Veranstalter, auf das Mitbringen von Rucksäcken und großen Taschen zu verzichten. Mehr Informationen gibt es unter:

www.salz-und-lichterfest.de, auf Facebook:

www.facebook.com/lichterfestbadharzburg oder unter www.baumwipfelpfad-harz.de

auf Facebook: www.facebook.com/lichterfestbadharzburg oder unter www.baumwipfelpfad-harz.de 15
BAD HARZBURG · AM GÜTERBAHNHOF 1 Frisch, regional und einmalig auf 3000 m 2 .

BAD HARZBURG · AM GÜTERBAHNHOF 1

Frisch, regional und einmalig auf 3000 m 2 .

Regionale SpezialitätenDry-Aged-Reifeschrank Große Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & Fisch Party- und Plattenservice Präsentkörbe

Dry-Aged-ReifeschrankRegionale Spezialitäten Große Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & Fisch Party- und Plattenservice

Große Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & FischRegionale Spezialitäten Dry-Aged-Reifeschrank Party- und Plattenservice Präsentkörbe Kommissionskauf Lieferservice

Party- und PlattenserviceGroße Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & Fisch Präsentkörbe Kommissionskauf Lieferservice

PräsentkörbeGroße Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & Fisch Party- und Plattenservice Kommissionskauf Lieferservice

KommissionskaufGroße Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & Fisch Party- und Plattenservice Präsentkörbe Lieferservice

LieferserviceGroße Bedientheken für Fleisch, Wurst, Käse & Fisch Party- und Plattenservice Präsentkörbe Kommissionskauf

Präsentkörbe Kommissionskauf Lieferservice TÄGLICHER LIEFERSERVICE! 0 53 22 / 7 84 60 Am
Präsentkörbe Kommissionskauf Lieferservice TÄGLICHER LIEFERSERVICE! 0 53 22 / 7 84 60 Am
TÄGLICHER LIEFERSERVICE! 0 53 22 / 7 84 60
TÄGLICHER
LIEFERSERVICE!
0 53 22 / 7 84 60

Am Güterbahnhof 1 (neben dem Bahnhof an der B4) · 38667 Bad Harzburg Tel. 0 53 22 / 7 84 60 · Öffnungszeiten: Mo. – Sa. 7.00 – 21.00 Uhr

Lokales Open Air Summernight mit „Bosstime“ Der Kulturklub Bad Harzburg widmet seine 29. Open Air

Lokales

Open Air Summernight mit „Bosstime“

Der Kulturklub Bad Harzburg widmet seine 29. Open Air Summernight am Freitag, 23. August, 19:30 Uhr, einem echten Rocker. Bruce Springsteen, der Boss, wird im Badepark den Ton angeben. Wie üblich nicht „in echt“, sondern getreu der Summernight-Philosophie in Gestalt einer Cover-Band. Verpflichtet wurde „Bosstime“, eine Formation, die den Geist und vor allen Dingen die Musik ihres Vorbildes ori- ginalgetreu auf die Bühne bringt. Im Vorpro- gramm spielen Lokalmatadore: die „Rockbusters“. Bei der Open Air Summernight steht bekannter- maßen immer die Musik eines ganz großen Solokünstlers oder einer ganz großen Band im Mittelpunkt – dargeboten stets von einer Coverband, die der Kulturklub mit Bedacht aus- sucht. Und so waren in diesem Sinne schon Robbie Williams im Badepark, auch Elvis, Queen, Abba, Depeche Mode, AC/DC, U2, die Beatles und, und, und. Und diesmal eben Bruce Spring- steen. Er ist einer der kommerziell erfolgreichs- ten Rockmusiker überhaupt. Allein in den USA hat er mehr als 60 Millionen Alben verkauft, weltweit sind es um die 130 Millionen. Seine Songs kennt jeder, sei es „Born in the USA“, „Streets of Philadelphia“, „Born to run“ oder „The River“. Dargeboten wird sie von „Bosstime“, einer sechsköpfigen Formation, deren Ziel es ist, ihre

einer sechsköpfigen Formation, deren Ziel es ist, ihre eigene Begeisterung für die Springsteen- Musik zu

eigene Begeisterung für die Springsteen- Musik zu transportieren. Mit Spielfreude und Authentizität zelebriert die Band um Front- mann Thomas Heinen (Foto) alle Hits des Rock- Stars auf höchstem Niveau. Als Vorband stehen alte Bekannte auf der Bühne, die „Rockbusters“, eine Band, die sich in ihrer Harzer Heimat einen Namen gemacht hat. Tickets für 11,00 im Vorverkauf (Kulturklub- Mitglieder 5,50 , Schüler bis inklusive zwölf Jahren frei) sind u. a. erhältlich im Kulturklub- Büro, Tel. 0 53 22 / 18 88, und in der Buchhand- lung „Am Schloß“ sowie über www.kulturklub- bad-harzburg.de. An der Abendkasse kosten die Tickets 13,00 .

Kastanienfest zum Sommerausklang

Am Sonntag, 29. September, wird von 11 bis 18 Uhr in der Innenstadt Bad Harzburgs tradi- tionell der Abschied vom Sommer gefeiert. Wie in den Vorjahren bietet der Verein für Wirtschaft und Handel am letzten Sonntag im September das Kastanienfest an. Auf der Herzog-Wilhelm- Straße ab der Kreuzung Forstwiese bis zum Platz Stadtmitte (dieser Bereich ist für den öffentlichen Fahrzeugverkehr gesperrt) und weiter in der Bummelallee bis zum Berliner Platz ist

dann gute Laune garantiert. Für die Kinder wird im Bereich der Polizei viel Beschäftigung durch zahlreiche Spielaktionen (z. B. Hüpfburg) ge- boten.

Außerdem haben alle Besucher die Chance, von 13 bis 18 Uhr beim letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres 2019 durch die teilnehmen- den Geschäfte in Bad Harzburg zu bummeln und natürlich auch einzukaufen.

Die Reiseführer-App für den Harz.

Entdecke Deinen Urlaubsort und gewinne!

für den Harz. Entdecke Deinen Urlaubsort und gewinne! Heise RegioConcept Verlag August Thuhoff 1. Platz:

Heise RegioConcept

Verlag August Thuhoff

und gewinne! Heise RegioConcept Verlag August Thuhoff 1. Platz: 1.000,– Euro Reisegutschein 2. – 5. Platz:

1. Platz: 1.000,– Euro

Reisegutschein

2. – 5. Platz: Präsentkorb

„Harzer Köstlichkeiten“

Jetzt die App über den QR-Code laden und teilnehmen!

www.harz-gewinnspiel.de

Teilnahmeschluss: 31.10.2019

Ihr Verlag Das Örtliche

App über den QR-Code laden und teilnehmen! www.harz-gewinnspiel.de Teilnahmeschluss: 31.10.2019 Ihr Verlag Das Örtliche
Lokales Auf Anregung aus dem Haus der Natur, vertreten durch dessen Leiterin Dr. Bettina König,

Lokales

Auf Anregung aus dem Haus der Natur, vertreten durch dessen Leiterin Dr. Bettina König, wurde
Auf Anregung aus dem Haus der Natur, vertreten durch dessen Leiterin Dr. Bettina König, wurde eine neue Wege-
führung im Kurpark zu dieser Einrichtung gewünscht, die durch die Mitarbeiter der Kur-, Tourismus- und Wirt-
schaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH Osman Menekse und Kai Zechel (hier beim Anlegen der Wege)
zügig umgesetzt wurde.

20. Bad Harzburger Schachtage im Schloss

Ins zweite Jahrzehnt gehen die Bad Harzburger Schachtage. Vom 8. bis 12. Oktober richtet der Schachklub Bad Harzburg bereits zum 20. Mal sein Open- und Seniorenturnier im Bündheimer

das Seniorenturnier parallel. Bei den Open wer- den acht und beim Seniorenturnier wie in den Vorjahren sechs Runden im Schweizer System gespielt. Beginn an den Tischen ist vom 9. bis

Schloss aus. Die offizielle Eröffnung erfolgt dort

12.

Oktober jeweils ab 10 Uhr. Am Schlusstag,

am Dienstag, 8. Oktober, um 17:45 Uhr. Unmit-

12.

Oktober, wird bereits um 9 Uhr gestartet.

telbar danach beginnen beide Turniere mit der ersten Spielrunde. Wie gewohnt laufen die Open, die offen sind für alle Altersklassen, und

Über 150 Spieler werden erwartet. An Preisgel- dern werden insgesamt über 5.000,00 € ausge- schüttet.

Café Peters seit 100 Jahren in Betrieb

Wer 100 Jahre alt wird, der darf auch richtig feiern. So natürlich auch das Café Peters in der Herzog-Wilhelm-Straße, das bereits im März 2019 den runden Geburtstag hatte. Erst fand ein zahlreich genutzter „Tag der offenen Tür“ statt, dann Ende Mai ein Partyabend im Stil der 1920er-Jahre. Iris und Klaus Elinghaus als

Betreiber durften sich dabei auch über sehr guten Zuspruch erfreuen.

Den Erlös der Eintrittskarten für diesen Abend spendeten sie an die Schwimmabteilung des MTK Bad Harzburg und für den „Sternenhim- mel“ des Vereins Wirtschaft und Handel.

Veranstaltungen

Veranstaltungen Donnerstag, 01. August Montag, 05. August 08-13 Uhr Badepark, „Wochenmarkt“ 13:15 Uhr

Donnerstag, 01. August

Montag, 05. August

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

15:30 Uhr

Belvedere am Burgberg, „Volkslieder- singen“ mit Annegret Grabenhorst, Eintritt frei, Info-Tel. 78 10

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Über die Harzberge zu den Luchsen“, 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Dienstag, 06. August

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

Freitag, 02. August

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Duo Fernbeziehung“ mit Ellen und Michael Grey, Eintritt 12,00 (mit Gästekarte 11,00 ), Info-Tel. 7 53 30

Mittwoch, 07. August

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

Samstag, 03. August

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

17:30 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Abend- stimmung erleben“ - Afterwork- Wanderung - 2-stündige Wanderung mit Harzklub-Wanderführerin Ines Hohlbein

12:30-

14:30 Uhr

Baumwurzelpfad, „Ein Baumkobold am Baumwurzelpfad“, Walk-Act mit Baumkobold Carl von Picea

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Unter- haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Nikolay Tcherkin

Donnerstag, 08. August

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

18:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Wipfelbaden - Kraftort Baumkronen“ mit Jasmin Jahn, Dauer ca. 2 Stunden, 22,00 pro Person, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

09. bis 11. August

Sonntag, 04. August

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Auf den Spuren Friedrich des Großen“, 16 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Rennbahn, „21. Internationales Vielseitigkeitsreitturnier“, Infos unter www.vfvbadharzburg.de

Freitag, 09. August

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

16:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Märchenhafte Wipfel“ - Natur- und Waldmärchen in den Wipfeln lauschen - Eintritt: 13,00 Erwachsene, 11,00 Jugendliche, An- meldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

18:30- Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, „KlangAusZeit“ mit Susanne Hoheisel, Eintritt 17,00 € ,

18:30-

Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, „KlangAusZeit“ mit Susanne Hoheisel, Eintritt 17,00 € , Info-Tel. 0 51

Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, „KlangAusZeit“ mit Susanne Hoheisel, Eintritt 17,00 , Info-Tel. 0 51 36/8 01 64 60

19:30 Uhr

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Musicals & Filmhigh- lights“, Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin,

Wandelhalle, „Musicals & Filmhigh- lights“, Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei

20:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel- pfad, Eintritt: 14,00 Erwachsene, 12,00 Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

Samstag, 10. August

04:30 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Wenn der Tag erwacht - Sonnenaufgang in den Wipfeln erleben“, Eintritt: 14,00 Erwachsene, 12,00 Jugendliche, An- meldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, Käste- klippentour“, 5 Stunden Wanderung durch das Bleichetal und über den Stein- brecherweg mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

11:00 Uhr

Langenberg, „Wildkräuterführung“ mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger, 10,00 pro Person (mit Gästekarte 8,00 ), Dauer ca. 2 Stunden, An- meldung unter Telefon 0175/6 78 06 90

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Unter- haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Nikolay Tcherkin

Sonntag, 11. August

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Große Altenauer Runde“, 16 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Montag, 12. August

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Veranstaltungen

15:30 Uhr

Belvedere am Burgberg, „Wandern im Harz und anderswo“, Erzählnachmittag mit Manfred Gruner, Eintritt frei, Info-Tel. 78 10

Dienstag, 13. August

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

Mittwoch, 14. August

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10-11:30 Uhr Haus der Natur, „Tag de Luchs“, Luchs-Vortrag mit einem Nationalpark- Ranger, Info-Tel. 0 55 82/91 89 41

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem

Trio Rondo

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

Donnerstag, 15. August

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Wande- rung durchs Radautal“, 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Freitag, 16. August

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem

Trio Rondo

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

17:00 Uhr

Tourist-Information, „Waldbaden - Ener- giequelle Wald“ mit Sabine Haarnagel, Dauer ca. 2 Stunden, 16,00 pro Person, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Beschwingte Melodien“, Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei

19:00 Uhr

Lutherkirche, „Orgelkonzert“ mit Mona Rozhdestvenskyte auf der Sauerorgel, Eintritt frei, Info-Tel. 8 20 90 56

Veranstaltungen

Samstag, 17. August

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

11:00 Uhr

Burgberg-Seilbahn (Bergstation), „Führung auf dem Besinnungsweg“, Wanderzeit ca. 2 Stunden

13:00 Uhr

Kneippbecken im Kurpark, „Internatio- naler I Love my feet day“, Barfußgym- nastik mit Übungen am Kneippbecken und auf dem Barfußpfad, Dauer ca. 1,5 Stunden, 10,00 , Anmeldung unter Telefon 9 05 31 35

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Unter- haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Nikolay Tcherkin

15:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Die wundersame Welt der Bäume“ - erleben Sie Bäume aus einer neuen Perspektive - Eintritt: 13,00 Erwachsene, 11,00 Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0179/1 78 18 19

Sonntag, 18. August

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Natur pur - Ilsetal und Ilsefälle“, 18 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Montag, 19. August

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Dienstag, 20. August

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

Uhr Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo 21. August „50. Geburtstag des Golf-Club Harz e. V.“,

21.

August

„50. Geburtstag des Golf-Club Harz e. V.“, Info-Tel. 67 37 oder www.gcharz.de

Mittwoch, 21. August

09:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Der Brocken klassisch“, Busfahrt bis Torf- haus, Wanderung zum Brocken, Führung auf dem Brocken und Einkehr (ca. 45 Minuten), Rückwanderung zum Torfhaus, ca. 18 km, Wanderzeit ca. 7 Stunden

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

17:30 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Wild- katzen auf der Spur“ - Afterwork- Wanderung - 2-stündige Wanderung mit Harzklub-Wanderführerin Ines Hohlbein

Donnerstag, 22. August

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

Freitag, 23. August

11-22 Uhr

Unterer Badepark, „Französischer Markt“

19:30 Uhr

Badepark, „Open Air Summernight“ mit den „Rockbusters“ und „Bosstime“, Vorverkauf 11,00 , Abendkasse 13,00 , Info-Tel. 18 88

20:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel- pfad, Eintritt: 14,00 Erwachsene, 12,00 Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

24. und 25. August

Innenstadt, „Salz- und Lichterfest“, (siehe Seite 14 und 15)

10-18 Uhr

Kurpark, „Flohmarkt“, 4,00 /Meter, Anmeldung nicht erforderlich

Samstag, 24. August

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Wan- derung nach Goslar“, 5 Stunden Wanderung mit Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten)

11:00 Uhr

Langenberg, „Wildkräuterführung“ mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger, 10,00 pro Person (mit Gästekarte 8,00 ), Dauer ca. 2 Stunden, An- meldung unter Telefon 0175/6 78 06 90

11-12 Uhr Badepark, „Konzert am Vormittag“ mit dem Trio Rondo 11-22 Uhr Unterer Badepark,

11-12 Uhr

Badepark, „Konzert am Vormittag“ mit dem Trio Rondo

11-22 Uhr

Unterer Badepark, „Französischer Markt“

12:30-

Badepark, „Konzert“ mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin

13:30 Uhr

14:00 Uhr

Bündheimer Schloß, „Salzfestumzug durch die Innenstadt“ bis zum Badepark

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Badepark, „Eröffnung des Salz- und Lichterfestes“ durch den Bürgermeister und „Herzog Julius“

19:00 Uhr

Baumwipfelpfad, „5. Wipfelleuchten“ mit spektakulärer Licht- und Sound- choreografie, Cocktailbar und Lounge, Eintritt 6,00 , Info-Tel. 8 77 79 20

22:22 Uhr

Stadtpark, „Feuerwerk“

Verkaufsoffener Sonntag, 25. August (13-18 Uhr)

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Die Teiche um Ballenstedt“, 15 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10-11 Uhr

Badepark, „Salzpredigt“, (bei Regen in der Lutherkirche)

11:00 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Rundgang zu den acht Heil- und Mineralquellen“, Dauer ca. 2 Stunden

11-18 Uhr

Unterer Badepark, „Französischer Markt“

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

Montag, 26. August

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Dienstag, 27. August

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Kursaal, „Konzert“ mit dem Essex Youth Orchestra, Eintritt frei

Mittwoch, 28. August

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

Veranstaltungen

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

Donnerstag, 29. August

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Sommer in den Gestütswiesen“, 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Freitag, 30. August

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem

Trio Rondo

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Russisches Konzert“ mit dem Chor Irina unter der Leitung von Inna Walter, Eintritt 7,00 (mit Gästekarte 6,00 ), Info-Tel. 7 53 30

Samstag, 31. August

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

11:00 Uhr

Burgberg-Seilbahn (Bergstation), „Führung auf dem historischen Burgberg mit Harzsagenhalle“ Wanderzeit ca. 2 Stunden

12:30-

Baumwurzelpfad, „Ein Baumkobold am Baumwurzelpfad“, Walk-Act mit Baumkobold Carl von Picea

14:30 Uhr

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Unter- haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Nikolay Tcherkin

Sonntag, 01. September

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Sternwan- derung“, Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

11-18 Uhr

Bummelallee, „29. Öko-Markt der Stadt Bad Harzburg“, Info-Tel. 7 46 20

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

Veranstaltungen

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Montag, 02. September

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Dienstag, 03. September

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

Mittwoch, 04. September

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

17:30 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Entspan- nung mit Fernsichten“ - Afterwork- Wanderung - 2-stündige Wanderung mit Harzklub-Wanderführerin Ines Hohlbein

Donnerstag, 05. September

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

Freitag, 06. September

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

16:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Märchenhafte Wipfel“ - Natur- und Waldmärchen in den Wipfeln lauschen - Eintritt: 13,00 Erwachsene, 11,00 Jugendliche, An- meldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

18:30-

Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, „KlangAusZeit“ mit Susanne Hoheisel, Eintritt 17,00 € , Info-Tel. 0 51

Sole-Therme & Sauna-Erlebniswelt, „KlangAusZeit“mit Susanne Hoheisel, Eintritt 17,00 , Info-Tel. 0 51 36/8 01 64 60

19:30 Uhr

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Amerikanische Musik“, Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei

mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei 20:00 Uhr Pavillon im Kurpark, „Nachts in

20:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel- pfad, Eintritt: 14,00 Erwachsene, 12,00 Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

07. und 8. September

Rennbahn, „17. Shetland-Pony- Festival“ ab 09:00 Uhr, Eintritt frei, Info-Tel. 0 57 32/10 53 04

Samstag, 07. September

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Wande- rung rund um Braunlage“, 5 Stunden Wanderung mit Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten)

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

11:00 Uhr

Langenberg, „Wildkräuterführung“ mit Kräuterpädagogin Sabine Schweiger, 10,00 pro Person (mit Gästekarte 8,00 ), Dauer ca. 2 Stunden, An- meldung unter Telefon 0175/6 78 06 90

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Unter- haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Nikolay Tcherkin

Sonntag, 08. September

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Von Hasserode zur Plessenburg“, 18 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem

Trio Rondo

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Montag, 09. September

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

15:30 Uhr

Belvedere am Burgberg, „Sport treiben in der Schule, im Verein, in der Frei- zeit“, Erzählnachmittag mit Manfred Gruner, Eintritt frei, Info-Tel. 78 10

Dienstag, 10. September 10:30 Uhr Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit

Dienstag, 10. September

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

Mittwoch, 11. September

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

Donnerstag, 12. September

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Torfhaus und das Moor“, 3,5 Stunden Wanderung mit Einkehrmöglichkeit (ca. 45 Minuten)

Freitag, 13. September

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

15:30 Uhr

Belvedere am Burgberg, „Volkslieder- singen“ mit Annegret Grabenhorst, Eintritt frei, Info-Tel. 78 10

18:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Wipfelbaden - Kraftort Baumkronen“ mit Sabine Haarnagel, Dauer ca. 2 Stunden, 22,00 pro Person, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

Samstag, 14. September

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

11:00 Uhr

Burgberg-Seilbahn (Bergstation), „Führung auf dem Besinnungsweg“, Wanderzeit ca. 2 Stunden

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

Veranstaltungen

15:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Die wundersame Welt der Bäume“ - Bäume aus einer neuen Perspektive erleben - Eintritt: 13,00 Erwachsene, 11,00 Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0179/1 78 18 19

18:00 Uhr

Belvedere am Burgberg, „Konzertabend“ mit Zoltan Udvarnoki (Violine) und Begleitung am Klavier, Eintritt frei, Info-Tel. 78 10

Sonntag, 15. September

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Nördlich von Zorge“, 16 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Montag, 16. September

10:15 Uhr

Bahnhof Bad Harzburg, „Von Torfhaus nach Braunlage“ - Herbst-Wander- woche - 12,5 km Wanderung mit Einkehr, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

15:30 Uhr

Belvedere am Burgberg, „Seemanns- garn“, Geschichten mit viel Humor und Gitarrenbegleitung mit Thomas Rothfuß, Eintritt frei, Info-Tel. 78 10

Dienstag, 17. September

10:15 Uhr

Bahnhof Bad Harzburg, „Vom Torfhaus nach Bad Harzburg“ - Herbst-Wander- woche - 10 km Wanderung mit Einkehr, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

Veranstaltungen

Mittwoch, 18. September

09:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Herbst- stimmung auf dem Brocken“, Wande- rung über den Teufelsstieg zum Brocken, Führung auf dem Brocken und Einkehr (ca. 45 Minuten), Rückwanderung über den Eckersprung nach Bad Harzburg, ca. 30 km, Wanderzeit ca. 7 Stunden

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10:15 Uhr

Bahnhof Bad Harzburg, „Von der Forst- siedlung zum Molkenhaus“ - Herbst- Wanderwoche - 13,5 km Wanderung mit Einkehr, Anmeldung unter Telefon

7

53 30

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

17:30 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Waldwege genießen“ - Afterwork-Wanderung

- 2-stündige Wanderung mit Harzklub- Wanderführerin Ines Hohlbein

Donnerstag, 19. September

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

10:15 Uhr

Bahnhof Bad Harzburg, „Von Braunlage nach St. Andreasberg“ - Herbst- Wanderwoche - 12,5 km Wanderung

mit Einkehr, Anmeldung unter Telefon

7

53 30

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

- bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

Freitag, 20. September

10:15 Uhr

Bahnhof Bad Harzburg, „Vom Torfhaus nach Oderbrück“ - Herbst-Wander- woche - 10 km Wanderung mit Einkehr, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Biggi`s Jodlerstübchen“ mit Biggi Linde-Schmidt, Eintritt 10,00 (mit Gästekarte 9,00 ), Info-Tel. 7 53 30

20:00 Uhr

Pavillon im Kurpark, „Nachts in den Wipfeln“, Führung auf dem Baumwipfel- pfad, Eintritt: 14,00 Erwachsene, 12,00 Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0171/9 34 72 98

€ Jugendliche, Anmeldung unter Telefon 0171/9 34 72 98 21. und 22. September Rennbahn, „Dressur- und

21. und 22. September

Rennbahn, „Dressur- und Spring- turnier“, Info-Tel. 0170/1 84 92 11

Samstag, 21. September

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10:15 Uhr

Bahnhof Bad Harzburg, „Von Oker über den Langenberg nach Bad Harzburg“ - Herbst-Wanderwoche - 9,5 km Wanderung mit Einkehr, Anmeldung unter Telefon 7 53 30

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

12:30-

Baumwurzelpfad, „Ein Baumkobold am Baumwurzelpfad“, Walk-Act mit Baumkobold Carl von Picea

14:30 Uhr

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

20:00 Uhr

Bündheimer Schloß, „Schönen Gruß, ich komm zu Fuß“, Kabarett mit Ingo Oschmann, Vorverkauf 19,00 , Abendkasse 21,00 , Info-Tel. 18 88

Sonntag, 22. September

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Achtermann trifft Wurmberg“, 18 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

17:00 Uhr

Lutherkirche, „Konzert“ mit dem Braunschweiger Spiritualchor, Eintritt frei, Info-Tel. 8 20 90 56

Montag, 23. September

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

17:30-

Wichernhaus, „Mütter des Grundge- setzes - 30 Jahre Mauerfall“, Lesung mit Gerlinde Haker und Susanne Herweg, Eintritt frei, Info-Tel. 8 76 73

19:30 Uhr

Dienstag, 24. September

10:30 Uhr

Haus der Natur, „Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken“, Wanderzeit ca. 3,5 Stunden, Info-Tel. 5 30 01

10:30 Uhr Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag mit Gästebegrüßung“ - bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Wunschkonzert“ mit dem Trio Rondo

Mittwoch, 25. September

10:00 Uhr

Museum in der Remise, „Führung mit Dia-Vortrag über Bad Harzburg und Umgebung“

10-11:30 Uhr Haus der Natur, „Tag de Luchs“, Luchs-Vortrag mit einem Nationalpark- Ranger, Info-Tel. 0 55 82/91 89 41

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

Donnerstag, 26. September

08-13 Uhr

Badepark, „Wochenmarkt“

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Der Sachsenberg“, 3,5 Stunden Wanderung über das Kreuz des Deutschen Ostens zur Rabenklippe mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Freitag, 27. September

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem

Trio Rondo

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Kaffee- hausmusik“ mit Nikolay Tcherkin

19:00 Uhr

Wandelhalle, „Italienischer Abend“, Freitagabend-Konzert mit dem Trio Rondo und Nikolay Tcherkin, Eintritt frei

19:00 Uhr

Lutherkirche, „Jubiläumskonzert“ mit dem Werner-von-Siemens-Gymnasium unter der Leitung von Susann Meinecke, Ansgar Ruppert und Mirko Heimerl, Eintritt frei, Info-Tel. 8 20 90 56

Samstag, 28. September

06:45 Uhr

Großparkplatz gegenüber Hotel Seela an der B4, „Harzüberquerung“, Wanderung von Scharzfeld nach Bad Harzburg, 42 km Wanderung, 22,00 , Anmeldung erforderlich unter Telefon 7 53 30

Veranstaltungen

08:00 Uhr

Lutherkirche, „Samstags-Pilgern auf dem Harzer Klosterwanderweg“ von

Bad Harzburg nach Drübeck, Info-Tel.

9

50 94 79

10:00 Uhr

Wandelhalle, „Stadtführung“, Dauer ca. 2 Stunden

10-12 Uhr

Tourist-Information, „Waldbaden - Energiequelle Wald“ mit Jasmin Jahn, Dauer ca. 2 Stunden, 16,00

pro Person, Anmeldung unter Telefon

7

53 30

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

-

bunter Mix aus Klassik, Evergreens,

Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

11:00 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Drei- Burgen-Wanderung“, 4 Stunden Wanderung mit Einkehrmöglichkeit

14:00 Uhr

Wichernhaus, „Mütter des Grund- gesetzes“, Vortrag, Eintritt frei, Info-Tel. 8 76 73

14:30 Uhr

Rabenklippe, „Luchsfütterung“

15:00 Uhr

Palmen-Café im Badepark, „Unter- haltungsmusik im Palmen-Café“ mit Nikolay Tcherkin

16-19 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus Göttingerode, „Frauen-Kleiderbörse“, Eintritt frei

20:00 Uhr

Kursaal, „Miss Starlight - Travestie Stars“, Eintritt ab 28 , Info-Tel. 7 53 30

20:00 Uhr

Bündheimer Schloß, „Silent Radio“, Schloßkonzert bei Kerzenschein, Vor- verkauf 22,00 , Abendkasse 24,00 , Info-Tel. 18 88

Verkaufsoffener Sonntag, 29. September (13-18 Uhr)

09:15 Uhr

TEDi-Parkplatz/Bahnhof, „Auf dem Eisensteinweg um Lehrbach“, 14 km Wanderung mit dem Harzklub Bad Harzburg

10:30 Uhr

Wandelhalle, „Konzert am Vormittag“

bunter Mix aus Klassik, Evergreens, Filmmusik und vieles mehr - mit dem Trio Rondo

-

11-18 Uhr

Innenstadt, „24. Kastanienfest“

14-16 Uhr

Harzsagenhalle auf dem Burgberg, „Besichtigung der Harzsagenhalle“

14:30-

Museum in der Remise, „Besichtigung der Remise“, Eintritt frei

16:30 Uhr

15:00 Uhr

Wandelhalle, „Sonntagskonzert“ mit dem Trio Rondo

Montag, 30. September

13:15 Uhr

Wandertreff Haus der Natur, „Gäste- wanderung“, 2,5 Stunden Wanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten)

Wohnen und l

Sommeraktion Monate kaltmietfrei! Zwei auf den Harz – Ilsenburger Straße 32: Blick Schöner kann man
Sommeraktion
Monate kaltmietfrei!
Zwei
auf den Harz –
Ilsenburger Straße 32: Blick
Schöner kann man
3 Zimmer, 64,08 m², Balkon, 372 € zzgl. NK. *
nicht wohnen!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Wolfenbütteler Baugesellschaft mbH Ilsenburger Straße 30, 38667 Bad Harzburg Telefon 05331/407-44, www.wobau-wf.de

* Baujahr: 1955, Verbr.basierter Energieausweis, Endenergieverbr. 116,4 kwh(m²*a), EeK D, Gas

eben – bei uns!

eben – bei uns!

Highlights 2019

August 2019

Highlights 2019 August 2019 09. bis 11. August 21. Internationales Vielseitigkeitsreitturnier 23. August

09.

bis 11. August

21. Internationales Vielseitigkeitsreitturnier

23.

August

Open Air Summernight

24.

August

Wipfelleuchten auf dem Baumwipfelpfad

24.

und 25. August

Salz- und Lichterfest (25.8. verkaufsoffener Sonntag)

September 2019

01.

September

29. Ökomarkt

07.

und 08. September

17. Shetland-Pony-Festival

21.

und 22. September

Dressur- und Springturnier

29.

September

24. Kastanienfest mit verkaufsoffenem Sonntag

Oktober 2019

05.

und 06. Oktober

Int. Harzer Oldtimer Treffen und Europatreffen der Bullifreunde

12.

und 13. Oktober

1. Harzer-Luchstrail (Schlittenhunderennen)

November 2019

ab 16. November

Frei-Eisbahn an der Sole-Therme

ab 22. November

Bad Harzburger Wintertreff

Dezember 2019

13. und 14. Dezember

5. Wipfelweihnacht

(Stand 15. Juli 2019/Änderungen möglich)

Löwen- Apotheke Apotheker Helmut Knolle Herzog-Wilhelm-Straße 16 38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67 ·
Löwen-
Apotheke
Apotheker Helmut Knolle
Herzog-Wilhelm-Straße 16
38667 Bad Harzburg · Telefon 48 67 · Fax 48 81
E-Mail: loewen-apotheke.bad-harzburg@t-online.de
www.loewen-apotheke-bad-harzburg.de
Kultur - Freizeit Vier kostenlose Freitagabendkonzerte Das Trio Rondo spielt als Bad Harzburger Kurorchester zusätzlich

Kultur - Freizeit

Vier kostenlose Freitagabendkonzerte

Das Trio Rondo spielt als Bad Harzburger Kurorchester zusätzlich zu den fast täglichen Auftritten auch in den Monaten August und September zu Sonderkonzerten unter unter- schiedlichen Themen auf. In der Besetzung Miglena Tcherkin (Cello), Rumen Canov (Piano) und Ognyan Pertov (Geige) sowie unterstützt vom Solisten Nikolay Tcherkin (Gesang und Keyboard) werden in der Wandelhalle im Badepark an insgesamt vier Freitagabenden ab 19 Uhr die Besucher kostenlos unterhalten. Am 9. August werden Musicals und Filmhigh- lights erklingen. Dabei werden Lieder u.a. aus „Anatevka“ „Kiss me kate“, „My fair lady“ und „West Side Story“ sowie Melodien aus bekannten Filmen wie „Fluch der Karibik“, „Game of Thrones“, „Die Dornenvögel“, „Der Profi“, „Love Story“ und „Romeo und Julia“ präsentiert. Beschwingte Melodien stehen dann am 16. August auf dem

Programm. Im Repertoire der Musiker sind da- bei beliebte Walzer, Polkas, Märsche und Ever- greens. Zu hören werden z. B. Stücke und Lieder sein wie die „Tritsch-Tratsch-Polka“, der „Schatz- Walzer“, der „Berliner-Luft-Marsch“, „Mein kleiner grüner Kaktus“ und „Kann denn Liebe Sünde sein?“ Im Konzert am 6. September gibt Amerika den Ton in der Wandelhalle an. Dabei werden Songs wie „Strangers in the night“ und „Lady be good“ ebenso wenig fehlen wie „Hit the road Jack“, „Puttin‘ on the Ritz“, „Are you lonesome to- night“ und „Love me tender“. Zu einem italieni- schen Abend wird dann am 27. September ein- geladen. Das Trio Rondo und Nicolay Tcherkin werden die Gäste u. a. mit der Ouvertüre „Die Italienerin in Algier“, „La Brachetta“, „Solo per te lucia“, „Parla piu piano“, „La serenata“ und „Non ti scordar di me“ unterhalten.

Duo „Fernbeziehung“ und Frauenchor „Irina“

Sie sind zwei lebensnahe Musiker, kennen viele Bühnen, große, kleine und sehr kleine. Am Freitag, 2. August, ist das Duo „Fernbezie- hung“ zu Gast in der Bad Harzburger Wandel- halle. Der Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 12,00 € (mit Gästekarte 11,00 €). Früher stand Ellen Grey alleine auf den Bret- tern, die die Welt bedeuten, und ihr Mann Michael bastelte lieber im Tonstudio an neuem Material. Vor ca. vier Jahren starteten beide als Duo durch. Mit witzigen, ehrlichen Geschichten aus dem Alltag garnieren sie ihre eigenen Songs, präsentieren zudem Hits und Oldies aus sechs Jahrzehnten. Ein unterhaltsamer Abend wird am Freitag, 30. August, mit Beginn um 19 Uhr mit dem russi- schen Frauenchor „Irina“ in der Wandelhalle im Badepark geboten. Die Sängerinnen, die schon mehrfach in Bad Harzburg zu Gast waren, wer-

den unter der Leitung von Inna Walter den Besuchern die russische Kultur durch Volks- und Folklorelieder näher bringen. Leidenschaftlicher Gesang und traditionelle Tänze zeigen die rus- sische Lebenslust und Herzlichkeit. Der Eintritt kostet 7,00 (mit Gästekarte 6,00 €).

Tänze zeigen die rus- sische Lebenslust und Herzlichkeit. Der Eintritt kostet 7,00 € (mit Gästekarte 6,00

Kultur - Freizeit

Biggi’s Jodlerstübchen in der Wandelhalle

- Freizeit Biggi’s Jodlerstübchen in der Wandelhalle Zu einem unterhaltsamen Mitmachabend la- den die Kur-,

Zu einem unterhaltsamen Mitmachabend la- den die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbe- triebe der Stadt Bad Harzburg am Freitag, 20. September, in die Wandelhalle im Bade- park ein. Mit Beginn um 19 Uhr wird Birgit Linde-Schmidt, genannt Biggi, Volks- und Jodel-

lieder zum Mitsingen und Schunkeln präsen- tieren. Die singende Wirtin aus Wernigerode ist mehrfache Jodlermeisterin und unternimmt mit den Gästen eine musikalische Reise durch den wunderschönen Harz. Der Eintritt kostet 10,00 (mit Gästekarte 9,00 ).

Junge Musiker aus Essex zu Gast

Essex ist ein Land im Süden von England. Dort ist es eine sehr große Tradition, dass an Schulen, Gymnasien und Hochschulen Musik unterrichtet und gespielt wird. Den Nachwuchs- musikern wird die Chance geboten, mit den besten englischen Musikern zusammen zu üben. Ermöglicht wird dies durch den Essex-Music- Service, eine Organisation, die nicht nur Unter- richt sondern auch Veranstaltungen für die jungen Musiker anbietet. Das Essex-Sinfonieorchester ist eines der Ensembles in der Organisation. Hier sind die erfahrensten und besten Nachwuchskünstler

dabei. Entsprechend gut ist das Niveau und die Zuhörer können sich auf einen professionellen Klang freuen. So auch am Dienstag, 27. August, im Bad Harzburger Kursaal. Im Rahmen einer Reise durch die Harzregion treten die Musiker unter der Leitung von Dirigent Robin Browning dort mit Beginn um 19 Uhr auf. Unter anderem präsentieren sie Stücke von Bedrich Smetana aus „Vltava“, von Peter Tschaikowski aus „Schwanensee“ und von Camille Saint-Saëns aus „Samson und Dalila“. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Das Orchester würde sich über eine Spende aber sehr freuen.

Wieder Travestieshow im Kursaal

Ein Feuerwerk an guter Unterhaltung mit Live- Gesang, Artistik, Magie, erstklassige Parodie, atemberaubende Kostüme, verrückte Frisuren und frecher Witz wird am Samstag, 28. September, im Bad Harzburger Kursaal abgebrannt. Der Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr). Zu Gast sind die Travestie Stars Miss Starlight. Es wird 100 Prozent Lachmuskelkater garan- tiert. Das Motto des rund 2,5 Stunden langen Abends:

Ob Mann oder Frau, wer weiß das schon genau?

Karten gibt es im Vorverkauf ab 28,00 zzgl. Vorverkaufsgebühren in der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30, und bei der Goslarschen Zeitung, Herzog-Wil- helm-Straße 23, Tel. 0 53 22 / 9 68 60.

Zudem werden rabattierte Karten auf einem Stand beim diesjährigen Salz- und Lichterfest am 24. und 25. August angeboten.

werden rabattierte Karten auf einem Stand beim diesjährigen Salz- und Lichterfest am 24. und 25. August
Kultur - Freizeit Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne präsentiert

Kultur - Freizeit

Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm

Kultur - Freizeit Ingo Oschmanns Jubiläumsprogramm Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne präsentiert Ingo

Das Beste und Schönste aus 25 Jahren Bühne präsentiert Ingo Oschmann am Samstag, 21. September, im Bündheimer Schloss. Der Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr). Ob Impro, Stand-up, Zaubern oder auch mal mit leisen Tönen: Oschmann zeigt einen Querschnitt aus seinen zehn Programmen und schafft es immer wieder aufs Neue, sein Publikum zu begeistern. Abwechslungsreich, warmherzig, offen, persön- lich, lustig und intelligent geht er auf sein Pub- likum ein, ohne verletzend oder langweilig zu sein.

Lieblingslieder mit „Silent Radio“

Da heißt es wieder schnell sein, um überhaupt dabei sein zu können, denn meistens sind die Karten schnell ausverkauft, wenn sich „Silent Radio“ ankündigt. Am Samstag, 28. September, ist die Band wieder einmal zu Gast im Bünd- heimer Schloss. Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr). Kontinuierliche Hingabe, das wirk-

lich Wichtige nicht aus den Augen verlieren, und der Wille immer alles zu geben - das sind die Zutaten, die die Fans von „Silent Radio“ mitreißen. Die intensiven und sehr eigenen Versionen ihrer Lieblingslieder sorgen regelmäßig für Begeiste- rungsstürme.

Überraschungsshow mit DESiMO

Jedes Mal ist die Show einmalig und mischt vollkommen neu komische Kurzauftritte von anerkannten Lachgaranten. Ob Newcomer, Szenestar, Chansonette oder Freak, Kalauerkönig oder Wortakrobat – alles ist möglich, denn das Konzept ist eindeutig:

Hauptsache speziell. Am Dienstag, 1. Oktober, ist DESiMO, alias Detlef Simon, wieder einmal Gastgeber im Bündheimer Schloss u. a. für einen Mann mit sprechendem Bauch und verrückten Puppen, dem „comedic-Storyteller“ - anders deutsch, anders komisch, philosophisch und direkt, eine sehr vielschichtige Comedienne, einen virtu- osen Klavierkabarettisten - auch textlich bril- lant. Der Beginn ist um 20 Uhr (Einlass ab 19:15 Uhr).

einen virtu- osen Klavierkabarettisten - auch textlich bril- lant. Der Beginn ist um 20 Uhr (Einlass

Wandern

Bad Harzburger Themenwanderwege

Wandern Bad Harzburger Themenwanderwege Im Nationalpark und Naturpark Harz rund um Bad Harzburg gibt es zahlreiche

Im Nationalpark und Naturpark Harz rund um Bad Harzburg gibt es zahlreiche Themenwan- derwege. Mit der Luchstour und der Kästeklip- pentour sind zwei davon als Premiumwege mit dem Deutschen Wandersiegel zertifiziert. Ziel ist es, allen Wanderern entspannte Stunden in der wunderschönen Natur zu bieten. Beson- dere Aussichtspunkte, interessante Ziele, attraktive Einkehrmöglichkeiten und eine ver- lässliche Ausschilderung garantieren dieses.

Luchstour

Diese Rundtour (ca. 16,4 km) beginnt am Wandertreff im Kurpark. Nach dem Aufstieg auf den Burgberg geht es über Besinnungsweg, Säper- stelle, Kreuz des Deutschen Ostens zur Rabenklippe. Von dort erfolgt der Abstieg ins Eckertal. Über die Molkenhauswiese und die Ettersklippen geht es zurück nach Bad Harz- burg.

und die Ettersklippen geht es zurück nach Bad Harz- burg. Kästeklippentour Start ist am Café Goldberg.

Kästeklippentour

Start ist am Café Goldberg. Die ca. 11,6 km lange Rund- strecke geht über Gläseken- und Bornetal, an den Stief- mutterklippen entlang zur Käste. Über Steinebrecherweg und Schlackental führt der Weg zurück zum Startpunkt.

und Schlackental führt der Weg zurück zum Startpunkt. Teufelsstieg Dieser schwierige Aufstieg über Molkenhaus

Teufelsstieg Dieser schwierige Aufstieg über Molkenhaus und Ecker- talsperre auf den Brocken ist ca. 13,3 km lang und kein Rundweg. Zurück bie- tet sich der Goetheweg zum

und kein Rundweg. Zurück bie- tet sich der Goetheweg zum Torfhaus an. Von dort fährt die

Torfhaus an. Von dort fährt die Buslinie 820 nach Bad Harzburg. Zudem gibt es eine Verlän- gerung des Teufelsstiegs über Schierke nach Elend (Steckenlänge dann 26 km)

Rundweg Eckerstausee Einstieg ist an der Wald- Bushaltestelle „Abzweig Eckerstausee“. An der Stau- mauer kann entschieden werden, ob der Stausee im oder entgegen des Uhrzeigersinns umrundet wird. Rückkehr ist wieder an der Bushaltestelle Eckerstausee. Die Streckenlänge beträgt ca. 10,2 km.

Eckerstausee. Die Streckenlänge beträgt ca. 10,2 km. Drei-Täler-Tour Start der Rundtour (ca. 16,9 km) ist am

Drei-Täler-Tour Start der Rundtour (ca. 16,9 km) ist am Wander- treff am Haus der Natur. Durchs Kalte Tal, übers Molkenhaus am Eckerstau- see vorbei in Richtung Eckerquerung führt die Wanderung über das Ski-Denkmal durch das Radautal zurück in den Kurpark.

das Ski-Denkmal durch das Radautal zurück in den Kurpark. Weitere Themenwege sind u. a. der Besinnungsweg

Weitere Themenwege sind u. a. der Besinnungsweg (direkt vom Großen Burgberg zu erreichen, 1,6 km lang mit acht Verweilplätzen), der Wildkat- zen-Lehrpfad (rund 2,5 km) sowie der Wildkatzenstieg (7,3 km) zur Marien- teich-Baude zum Thema Wildkatze, der Ringwanderweg um Bad Harz- burg (ca. 23 km, Start und Ziel am Haus der Natur im Kurpark).

Wandern Herbst-Wanderwoche mit leichten Strecken Mit Wanderführer Hans Hillebrecht werden bei der Herbst-Wanderwoche 2019

Wandern

Herbst-Wanderwoche mit leichten Strecken

Mit Wanderführer Hans Hillebrecht werden bei der Herbst-Wanderwoche 2019 vom 16. bis 21. September leichte Strecken von 9,5 km bis 13,5 km pro Tour zurückgelegt. Start ist immer um 10:15 Uhr vor dem Bahnhof Bad Harzburg. Alle sechs Touren inklusive Transfers kosten 50,00 . Es können auch Einzeltouren gebucht werden. Sie kosten inklusive der jeweiligen Trans- fers am Dienstag und Samstag 7,50 , an allen anderen Tagen 10,00 . Anmeldungen nimmt die Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Bad Harzburg, Tel. 0 53 22 / 7 53 30 entgegen. Montag, 16. September (10 km): Von Torfhaus/ Ehrenfriedhof nach Braunlage: Busfahrt zum Ehrenfriedhof, Wanderung - Einkehr Braunlage, Rückfahrt nach Bad Harzburg. Dienstag, 17. September (10 km): Vom Torfhaus nach Bad Harzburg, Busfahrt nach Torfhaus, Wanderung über Kaiserweg, Radautal zum Radau-Wasserfall - Einkehr. Mittwoch, 18. September (13,5 km): Forst- siedlung - Eckerstausee – Molkenhaus: Busfahrt zur Forstsiedlung. Wanderung über Eckerstau- see zum Molkenhaus (Rast/Rucksackverpfle- gung); Busfahrt nach Bad Harzburg. Donnerstag, 19. September (12,5 km): Braun- lage - St. Andreasberg: Busfahrt nach Braunlage. Wanderung – Einkehr Rehberger Grabenhaus –

Braunlage. Wanderung – Einkehr Rehberger Grabenhaus – Wanderung nach St. Andreasberg, Rückfahrt mit dem Bus nach

Wanderung nach St. Andreasberg, Rückfahrt mit dem Bus nach Bad Harzburg. Freitag, 20. September (10 km): Vom Torfhaus nach Oderbrück: Busfahrt zum Torfhaus. Wan- derung: Rückfahrt mit dem Bus nach Bad Harz- burg. Einkehr am Ende der Wanderung. Samstag, 21. September (9,5 km): Von Oker über den Langenberg nach Bad Harzburg:

Busfahrt nach Oker. Wanderung – Einkehr und Urkundenverteilung Café Goldberg – Wande- rung über Langenberg nach Bad Harzburg.

In zwei Tagen über den Harz wandern

Gute Kondition ist bei der Harzüberquerung in zwei Tagesetappen von Herzberg nach Bad Harzburg am 12. und 13. Oktober erforderlich. Die Planung und Durchführung erfolgt durch Wanderführer Hans Hillebrecht.

Anmeldungen nimmt die Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 7 53 30 ent- gegen. Die Kosten betragen für beide Tage 30,00 . Die Teilnahme nur am 12. Oktober kos- tet 22,00 , nur am 13. Oktober 10,00 .

Am Samstag, 12. Oktober, ist Treffpunkt um 7:35 Uhr vor dem Bahnhof Bad Harzburg. Mit der Bahn geht es nach Herzberg. Von dort wer- den 30 Kilometer bis nach Braunlage gewan- dert. Mit dem Bus geht es von dort zurück nach Bad Harzburg. Start am Sonntag, 13. Oktober, ist um 8:15 Uhr wiederum am Bahnhof Bad Harzburg mit der Busfahrt nach Braunlage. Von dort werden wie- der 30 Kilometer bis nach Bad Harzburg auf Schusters Rappen zurückgelegt.

Wandern

Dem Alltag entschweben – Natur erleben

Wandern Dem Alltag entschweben – Natur erleben Die Burgberg-Seilbahn fährt bereits seit 1929 Gäste und Einwohner

Die Burgberg-Seilbahn fährt bereits seit 1929 Gäste und Einwohner Bad Harzburgs auf den Großen Burgberg (483 m). Mehr als 26 Millio- nen Passagiere wurden in den 90 Jahren schon transportiert. Bis zu 18 Gäste pro Gondel beför- dert die Seilbahn in drei Minuten nach oben. Von dort bietet sich ein beeindruckender Blick auf Bad Harzburg, die umgebenden Berge und das weite Harzvorland. Zudem kann in der Berg- station ein kleines Museum besucht werden. Auf dem Burgberg zeugen die Ruinen der Harz- burg von kriegerischen Zeiten und reckt sich seit 1877 zu Ehren von Reichskanzler Bismarck die renovierte Canossa-Säule in die Höhe. Auf dem Burgberg, der beliebter Ausgangspunkt in Kombination mit dem Besuch des Baumwipfel- pfads und vieler Wandertouren ist, steht zur Stärkung das „Aussichtsreich“ zur Verfügung.

Burgberg-Seilbahn Fahrzeiten: bis 26. Oktober 09:30 Uhr-18:00 Uhr vom 27. Oktober bis 26. März 2020
Burgberg-Seilbahn
Fahrzeiten:
bis 26. Oktober
09:30 Uhr-18:00 Uhr
vom 27. Oktober bis
26. März 2020
10:00 Uhr-17:00 Uhr
Wartungszeit:
2. März bis einschließlich
27. März 2020
Änderungen vorbehalten

Rund um Bad Harzburg, dem Tor zum National- park Harz, verlaufen mehrere hundert Kilometer Wanderwege. Interessante Ziele wie der Brocken und das Luchsgehege können auf eigene Faust oder mit geschulten Wanderführern erwandert werden. Die Tickets für die Bergbahnfahrt sind im BurgBergCenter zu erhalten. Bis 3. November fah- ren schadstoffarme Busse die Waldgaststätten an.

Zweistündige Afterwork-Wanderungen

Wanderführerin Ines Hohlbein bietet gemein- sam mit dem Harzklub rund zweistündige Afterwork-Wanderungen an. Noch bis zum 16. Oktober wird dazu immer mittwochs um 17:30 Uhr am Wandertreff im Kurpark gestartet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Termine: 7. August („Abendstimmung erleben“), 21. August („Wildkatzen auf der Spur“) 4. September („Entspannung mit Fern- sicht“), 18. September („Waldwege genießen“), 9. Oktober („Bunter Herbstwald“), 16. Oktober (17 Uhr) („Abschlusswanderung 2019“).

Direkt an der Sole-Therme, Parkplatz Bergbahn, Baumwipfelpfad Kreative Küche, z.B. Steaks, edle Fische, Wild aus
Direkt an der Sole-Therme, Parkplatz Bergbahn, Baumwipfelpfad
Kreative Küche, z.B. Steaks, edle Fische, Wild aus heimischer Jagd
Panoramacafé mit hausgebackenen Kuchen
Freundliche Zimmer zum Wohlfühlen
Blick auf den Burgberg
Wandern Noch zwei geführte Brockenwanderungen 2019 Noch zweimal werden in diesem Jahr von Bad Harzburg

Wandern

Noch zwei geführte Brockenwanderungen 2019

Noch zweimal werden in diesem Jahr von Bad Harzburg aus geführte Touren auf den Brocken (1.141 m) angeboten. Start ist jeweils um 9:15 Uhr am Wandertreff am Haus der Natur im Kurpark. Die reine Wanderzeit beträgt rund sieben Stun- den, die Streckenlängen zwischen 18 und 30 Kilometern. Mit Bustransfers (Selbstzahler) und Einkehr (ca. 45 Minuten) ist eine Rückkehr in Bad Harzburg jeweils für ca. 18 Uhr geplant. Diese Brockenwanderungen kosten 5,00 , mit Gästekarte 3,00 . Die nächste Brockentour über rund 18 Kilo- meter findet am Mittwoch, 21. August, unter dem Titel „Der Brocken klassisch“ statt. Nach der Busfahrt bis Torfhaus erfolgt die Wande- rung hinauf auf den Brocken. Nach einer Füh- rung auf dem höchsten Berg Norddeutschlands und einer Einkehr wird mit Wanderführer Reinhard Vierke der Rückweg nach Bad Harz- burg gestartet. Am Mittwoch, 18. September, heißt die Abschlusstour 2019 „Herbststimmung auf dem Brocken“. Mit Wanderführerin Sonja Vierke geht es direkt von Bad Harzburg aus auf die insge- samt 30 Kilometer lange Strecke, die entspre-

chende Kondition verlangt. Auf dem Teufels- stieg führt die Route zum Brocken. Nach einem Rundgang und einer Einkehr wird über den Eckersprung zurück nach Bad Harzburg ge- wandert.

über den Eckersprung zurück nach Bad Harzburg ge- wandert. 42-Kilometer-Tour von Scharzfeld nach Bad Harzburg Noch

42-Kilometer-Tour von Scharzfeld nach Bad Harzburg

Noch eine Harzüberquerung bieten die Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe in diesem Jahr mit Wanderführer Hans Hillebrecht an. Sie findet am Samstag, 28. September, statt und ist ausschließlich für sportliche Teilnehmer (Schnitt ca. 5,5 Kilometer pro Stunde) gedacht. Die Streckenlänge beträgt 42 Kilometer und führt von Scharzfeld nach Bad Harzburg. Treffpunkt ist um 6:45 Uhr auf dem Bad Harz- burger Großparkplatz an der Nordhäuser Straße. Mit dem Bus wird um 7 Uhr nach Scharzfeld gefahren. Von dort startet die Wanderung gegen ca. 8 Uhr und führt über die Einhorn- höhle, den Großen Knollen nach Sieber, dann

über Stieglitze Ecke, Gustav Baumann Weg, Wolfswarte zum Torfhaus (Service). Weiter geht es dann an der Baste vorbei und der Radau entlang nach Bad Harzburg. Die Rückkehr in Bad Harzburg ist zwischen 16:30 und 18 Uhr mit anschließender Urkundenüber- gabe in gemütlicher Runde im Restaurant „Hexenwerk” geplant. Die Kosten betragen 22,00 inklusive Busfahrt zum Startort, Getränken und Verpflegung an der Service-Station sowie einer Urkunde. Die jeweilige Strecke ist nach Anmeldung auch als gpx-Datei von Hans Hillebrecht, Tel. 0152 / 27 18 05 43, erhältlich.

Wandern

Wandern „Wald- und Wipfelbaden“ mit zertifizierten Trainern Foto: Goslarsche Zeitung In Bad Harzburg wird regelmäßig

„Wald- und Wipfelbaden“ mit zertifizierten Trainern

Foto: Goslarsche Zeitung
Foto: Goslarsche Zeitung

In Bad Harzburg wird regelmäßig „Waldbaden“ und „Wipfelbaden“ angeboten. Dabei geht es natürlich nicht ums Schwimmen. Vielmehr bedeutet es, sich der Natur von einem Trainer angeleitet hinzugeben, die Moose unter den Füßen zu spüren, dem Plätschern der Bäche zu lauschen, Bäume und deren Unterschiede zu spüren, zu riechen, zu sehen und einfach nur zu sein. Die Zielgruppe für diese ganz besonderen Touren sind vor allem stressgeplagte Menschen. Sie sollen ihnen eine besondere Möglichkeit der Entspannung bieten. Zusammen mit den Niedersächsischen Landes- forsten und dem Waldpädagogikzentrum Harz haben das Stadtmarketing Bad Harzburg sowie der Baumwipfelpfad Harz Waldbadeangebote entwickelt. Bis Ende Oktober gibt es Termine, um sich der Krafttankstelle Wald bedienen zu können. Jasmin Jahns und Sabine Haarnagel haben sich über Lehrgänge und Ausbildungen

als „Waldpädagogin“ bzw. Waldachtsamkeits- trainerinnen qualifiziert. Sie werden mit ihren Teilnehmern in eine entspannte Waldatmos- phäre eintauchen, fernab des regen Wanderver- kehrs. Die Teilnehmer werden den erdigen Geruch des Mooses einatmen, irgendwo das Klopfen des Spechts hören und mit diesen Sin- neseindrücken an eine dicke alte Eiche gelehnt, deren raue Borke erspüren. Diese entspannen- den Effekte lassen sich sanft durch Achtsam- keitsübungen, eine kleine Waldmeditation, ein zauberhaftes Waldmärchen und vielleicht sogar eine „LandArt Aktion“ verstärken. Auf dem Baumwipfelpfad findet das „Wipfel- baden“, dem Boden ein Stück entrückt, statt. Hier sind die Geräusche, Gerüche und auch das „Waldgefühl“ noch einmal anders aber genauso beruhigend und vor allem fernab des regulären Besuchertrubels zu erleben.

Die Termine zum Waldbaden

(Treffpunkt Tourist-Information):

16. August, 17 bis 19 Uhr; 28. September, 10 bis

12 Uhr; 26. Oktober, 10 bis 12 Uhr; Kosten pro Teilnehmer 16,00 . Die Termine zum Wipfelbaden (Treffpunkt Pavillon im Kurpark):

3. August, und 13. September, 18 bis 20 Uhr; Kosten pro Teilnehmer 22,00 .

Weitere Infos und Anmeldungen bei der Tourist- Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30, info@bad-harzburg.de.

Wildkräuterführungen am Langenberg

Sabine Schweiger bietet regelmäßig samstags Touren zu den Wildkräutern an. Treffpunkt ist immer um 11 Uhr am Langenberg im Bad Harz - burger Stadtteil Göttingerode. Genauere Informationen gibt es direkt bei der Anmeldung bei Sabine Schweiger unter

Tel. 0 53 21 / 3 89 16 00 oder 0175 / 6 78 06 90 sowie info@sinauharz.de. Die Teilnahme kostet pro Person 10,00 (mit Gästekarte 8,00 ).

Die Termine:

10. August, 24. August und 7. September

Wandern Wanderungen und Führungen 2019 Treffpunkt jeweils am Wandertreff Haus der Natur Regelmäßige Wanderungen: Montag

Wandern

Wanderungen und Führungen 2019

Treffpunkt jeweils am Wandertreff Haus der Natur

Regelmäßige Wanderungen:

Montag 13:15 Uhr Gästewanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 2,5 Stunden

Dienstag 10:30 Uhr (Januar bis Oktober) Mit dem Ranger den Nationalpark entdecken Wanderzeit: 3,5 Stunden

Donnerstag 13:15 Uhr (14-tägig) Themenwanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 3,5 Stunden

Samstag 10:15 Uhr (14-tägig) Themenwanderung mit Einkehr (ca. 45 Minuten). Wanderzeit: 5 Stunden

Brockenwanderungen:

Siehe Seite 37.

Drei-Burgen-Wanderungen:

28. September, 09. November

Beginn: 11 Uhr, Wanderzeit: ca. 4 Stunden

Rundgang zu den Quellen:

25. August, 23. November

Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden

Stadtführungen Samstag 10 Uhr Treffpunkt:

Wandelhalle im Badepark

,

Führungen Besinnungsweg:

17. August, 14. September

Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden

Führungen Historischer

Burgberg mit Harzsagenhalle:

31. August, 12. Oktober

Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 2 Stunden

Treffpunkt:

Burgberg-Seilbahn/Bergstation

Weitere Informationen, auch über Teilnehmer- gebühren, sind bei der Tourist-Information, Nordhäuser Straße 4, Tel. 0 53 22 / 7 53 30, info@bad-harzburg.de, zu erhalten.

Ihr Wohlfühlhotel mit Beautyfarm Feiern Sie bei uns schon ab 50 € √ All inclusive
Ihr Wohlfühlhotel mit Beautyfarm Feiern Sie bei uns schon ab 50 € √ All inclusive

Ihr Wohlfühlhotel mit Beautyfarm

Feiern Sie bei uns schon ab 50 All inclusive

Feiern Sie bei uns schon ab 50 € √ All inclusive √ Buchen Sie bei uns
Feiern Sie bei uns schon ab 50 € √ All inclusive √ Buchen Sie bei uns

Buchen Sie bei uns Zimmer inkl. Halbpension schon ab 61

Weitere tolle Angebote finden Sie unter:

www.hotel-seela.de

Wellness

Entspannung pur in der Sole-Therme

Wellness Entspannung pur in der Sole-Therme Was gibt es Schöneres, als nach einer ausgiebi- gen Wandertour
Wellness Entspannung pur in der Sole-Therme Was gibt es Schöneres, als nach einer ausgiebi- gen Wandertour

Was gibt es Schöneres, als nach einer ausgiebi- gen Wandertour einen Entspannungstag einzu- legen? Die Bad Harzburger Sole-Therme mit Sauna-Erlebniswelt direkt am Kurpark bietet dazu allerbeste Möglichkeiten. Im großzügigen Schwimmbereich warten ins- gesamt vier Becken auf die Besucher. Alle sind gefüllt mit der direkt aus 840 m geförderten Natursole. Durch den Salzgehalt und die ange- nehmen Temperaturen von 32 °C im Innenbecken

und 33 °C im Sprudelbecken entsteht ein Gefühl der Leichtigkeit, das Körper und Geist zur Ruhe kommen lässt. Ein besonderes Vergnügen ist das Schwimmen in den beiden Außenbecken mit Strömungskanal und Massagedüsen.

In der Sauna-Erlebniswelt laden gleich sieben Saunen zur Schwitzkur ein. Auch dort fehlt der Bezug zum Salz natürlich nicht. In der Sole- Gabbro-Grotte kann das „weiße Gold“ bei ca. 60 °C direkt auf der Haut gespürt werden. Als weitere Saunen können in der Sole-Therme ein Sanarium mit Farblichttherapie (ca. 65 °C, ca. 70 % Luftfeuchte), eine Dampfsauna (ca. 48 °C), eine große Blockhaussauna (ca. 85 °C), in der wechselnde Aufgüsse angeboten werden, eine Naturstimmensauna (ca. 95 °C), eine Aroma- sauna (ca. 70 °C) und eine Saunakota (ca. 70 °C) genutzt werden. Eine besondere Attraktion zum Abkühlen ist die Schneesauna. Ein großzügiger Ruhebereich, Infra- rot-Wärmekabinen, Erlebnisdusche, Natursole- pool, Eisbrunnen, Massagen, FKK-Sonnendeck und das Bistro „Verde“ runden das Wellness- Angebot der Bad Harzburger Sole-Therme mit Sauna-Erlebniswelt ab.

Weitere Informationen, auch zu den Öffnungs- zeiten, stehen auf Seite 41.

„KlangAusZeit“ in der Bad Harzburger Sole-Therme

Bei einer Klang-Meditation zur Ruhe kommen und den Alltag hinter sich lassen, das können Teilnehmer in der Bad Harzburger Sole-Therme. „Die unterschiedlichen Klangschalen üben eine tiefgreifende, entspannende und beruhigende Wirkung auf Körper, Geist und Seele aus“, so Susanne Hoheisel, Leiterin des Kurses. Die nächsten Termine sind am 9. August, 6. September, 11. Oktober und 29. November

jeweils von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Die Teil- nahmegebühr beträgt 17,00 für die Seminar- stunde und einer 1,5-stündigen Nutzung der Sole-Therme.

Um Anmeldung bei Susanne Hoheisel, Tel. 0 51 36 / 8 01 64 60, www.freiraum-klang.de oder in der Sole-Therme, Tel. 0 53 22 / 7 53 60, wird ge- beten.

Wellness Bad Harzburger Sole-Therme Öffnungszeiten Therme: Montag bis 08:00 Uhr - 21:00 Uhr Samstag Sonntag

Wellness

Bad Harzburger Sole-Therme

Wellness Bad Harzburger Sole-Therme Öffnungszeiten Therme: Montag bis 08:00 Uhr - 21:00 Uhr Samstag Sonntag

Öffnungszeiten Therme:

Montag bis

08:00 Uhr - 21:00 Uhr

Samstag

Sonntag

08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Öffnungszeiten Sauna-Erlebniswelt:

Montag, Dienstag, Freitag u. Samstag

08:00 Uhr - 21:00 Uhr G

Mittwoch

08:00 Uhr - 13:00 Uhr H 13:00 Uhr - 21:00 Uhr G

Donnerstag

08:00 Uhr - 15:00 Uhr D 15:00 Uhr - 21:00 Uhr G

Sonntag

08:00 Uhr - 19:00 Uhr G

Letzter Einlass 1 Stunde vor Schließung. An Feiertagen ist die Bad Harzburger Sole-Therme immer von 8:00 bis 19:00 Uhr geöffnet. An diesen Tagen ist Gemeinschaftssauna und es findet kein Gymnas- tikprogramm statt. Telefon 0 53 22 / 7 53 60. Wartungszeit: 11. Mai bis einschließlich 17. Mai 2020

Fitnessangebote:

Dienstag bis Freitag

Fitness im Wellness-Pavillon

10:30 Uhr

Montag bis Freitag

Aqua-Fit

11:30 Uhr, 14:00 Uhr und 17:30 Uhr

Samstag

Aqua-Fit

10:30 Uhr und 15:30 Uhr

Sauna-Erlebniswelt mit acht verschiedenen Saunen

Sole-Gabbro-Grotte ca. 60 °C

Sanarium mit Farblichttherapie ca. 65 °C, ca. 70 % Luftfeuchte

Dampfsauna ca. 48 °C

Blockhaussauna ca. 85 °C

Wechselnde Sauna-Aufgüsse

Naturstimmensauna ca. 95 °C

Aromasauna ca. 70 °C

Saunakota ca. 70 °C

Schneesauna ca. -10 °C

Montag bis Freitag

9:30 Uhr / 11:00 Uhr / 12:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr / 19:30 Uhr

Samstag

9:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:30 Uhr / 19:30 Uhr

Sonn- und Feiertag

9:30 Uhr / 10:30 Uhr / 11:30 Uhr / 13:30 Uhr / 15:00 Uhr / 16:30 Uhr / 18:00 Uhr

Wellness

Wellness Wandelhalle - Kraftquelle für Körper und Geist Die Trink- und Wandelhalle im Badepark ist weit

Wandelhalle - Kraftquelle für Körper und Geist

Wellness Wandelhalle - Kraftquelle für Körper und Geist Die Trink- und Wandelhalle im Badepark ist weit

Die Trink- und Wandelhalle im Badepark ist weit über 100 Jahre alt. Im imponierenden Bau mit der Tambour-Pendentif-Kuppel werden wochen- tags von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 15:30 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen von 9 bis 12:30 Uhr Bad Harzburger Quellen zum Trinken ausgeschenkt. Darunter sind der Krodo- Brunnen und der Barbarossa-Brunnen, beides fluoridhaltige Natrium-Chlorid-Wässer, die in

historischem Ambiente verköstigt werden kön- nen. In der Wandelhalle mit touristischer Info- Stelle gibt es zudem einen Lesesaal. Weiterhin finden dort Konzerte, Vorträge und regelmäßig dienstags Gästebegrüßungen statt. Samstags beginnt an der Wandelhalle um 10 Uhr die rund zweistündige Stadtführung. Direkt nebenan im Palmen-Café kann sich gestärkt werden.

Helmut Adler Herzog-Julius-Straße 52 · 38667 Bad Harzburg Tel. 05322-22 60 oder 96 62-0 ·
Helmut Adler
Herzog-Julius-Straße 52 · 38667 Bad Harzburg
Tel. 05322-22 60 oder 96 62-0 · Fax 05322-5 42 54
Historisches Gasthaus & Hotel in Bad Harzburg
Das kleine Haus mit der großen Gemütlichkeit
Clubräume für ihre Festlichkeit
P
direkt am Haus
Spezialitäten-Restaurant für Wildgerichte
Sport – Freizeit Badespaß im Silberbornbad Das Silberbornbad im Sportpark an der Renn- bahn bietet

Sport – Freizeit

Badespaß im Silberbornbad

Sport – Freizeit Badespaß im Silberbornbad Das Silberbornbad im Sportpark an der Renn- bahn bietet Badespaß

Das Silberbornbad im Sportpark an der Renn- bahn bietet Badespaß bei jedem Wetter. Das kombinierte Hallen- und Freibad verfügt innen über ein 25-m-Becken, einen Nichtschwimmer- bereich sowie ein extra Eltern-Kind-Becken. Über einen Ausschwimmkanal ist das beheizte Außen-Erlebnisbecken zu erreichen. Die Außen- anlage bietet ein Fun-Becken, zwei Rutschen sowie für die „Kleinsten“ einen Baby-Pool. Eine weiträumige Freifläche zum Sonnen und Toben sowie ein Kinderspielplatz runden das Angebot ab. Entspannung finden die Besucher zudem im Saunabereich des Bades. Außerdem steht zur Erfrischung und Stärkung die „Nass- und Tro- cken“-Cafeteria zur Verfügung.