Sie sind auf Seite 1von 1

DONNERSTAG

!|!
12. JULI 2018 Ligita!|!23

Kommentiertes Konzert Angespielt


Nora Buschmann Gitarrenbauer
spielt mit einem stellen sich vor
Tango-Virtuosen ESCHEN Bei den Liechtensteiner Gi-
tarrentagen Ligita stehen traditionell
ESCHEN Die Gitarristin Nora Busch- nicht nur Konzerte und Kurse auf
mann erhielt ihre künstlerisch-musi- dem Programm – auch Gitarrenbau-
kalische Ausbildung bei Jürgen und er präsentieren ihre eigenen Instru-
Monika Rost an der Musikhochschule mente, so gestern im Musikschul-
Franz Liszt in Weimar. Gefördert von zentrum Eschen. Die Gitarrenprä-
der Kulturfonds-Stiftung für Junge sentation, geleitet von Urs Winkler
Künstler Berlin setzte sie ihre Studien Guitar Repairs in Gams, lockte viele
in der Solistenklasse von Hubert Käp- Interessierte an. Der Argentinier
pel an der Kölner Musikhochschule Ob Alte Musik oder Agustín Luna spielte auf den ver-
fort. Darüber hinaus baute sie ihr die Beatles – Göran schiedenen Gitarren jeweils dassel-
Können bei Virtuosen wie David Rus- Söllscher weiss be Stück, die Zuhörer wussten aber
sell oder Manuel Barrueco aus. Sie ist heute um 20 Uhr in nicht, wessen Gitarre er gerade
Preisträgerin nationaler und interna- der Kirche Schel- spielt. Vorgestellt wurden Gitarren
tionaler Wettbewerbe und wird für lenberg beides von Asturias und José Ramirez (Spa-
Solokonzerte und Auftritte mit Or- meisterhaft zu nien), Dieter Hopf und Voigt Gitar-
chester engagiert. Nora Buschmann interpretieren.  ren aus Deutschland, Gerhard Koch-
steht im regen Austausch mit zeitge- (Foto: ZVG) esser und Heinrich Nusko (Öster-
nössischen Komponisten für Konzert- reich), dem Schweizer Pepe Toldo
gitarre, deren Werke sie regelmässig
auf- und uraufführt. In ihren Pro-
grammen vereint sie die Musik unter-
schiedlicher Traditionen und Regio-
Heute: Göran Söllscher sowie von Yuichi Imai aus Japan und
Daniel Desjardins aus Kanada. Wäh-
rend der Präsentation wurden die
Unterschiede in der Bauart und die
nen. Ihr Duo-Partner Agustín Luna Premiere Einer der etablierten und ganz Grossen der klassischen Gitarre kommt erstmals verwendeten Klanghölzer deutlich
zählt in seiner argentinischen Heimat an die Ligita: Göran Söllscher. Zu hören heute um 20 Uhr in der Kirche Schellenberg. hörbar. Diese Unterschiede erläuter-

D
als einer der begabtesten Interpreten te jeder Gitarrenbauer persönlich.
des Tangos der jüngeren Generation er in Südschweden gebo- ersten Preises beim «Concours In- gramm spielen, welches aus Wer- So wurde innert einer Stunde deut-
und wird das Publikum mit seiner rene Göran Söllscher ent- ternational de Guitare» in Paris ken von Dowland, Bach und Beatles lich, wie unterschiedlich eine klassi-
Virtuosität und auch mit seinen klu- deckte seine Leidenschaft 1978 ihren Anfang nahm. Seitdem (!) besteht – alles Stücke, die er auch sche Gitarre gebaut werden kann
gen Arrangements verzaubern. (pd) für die Gitarre bereits im gibt er Konzerte auf der ganzen für die Deutsche Grammophon ein- und wodurch sich klangliche Nuan-
Alter von sieben Jahren. Ein Studi- Welt und benutzt zeitweise ein elf- gespielt hat. cen ergeben. (eg)
Das Konzert von Nora Buschmann und Agustín um am Konservatorium von Malmö saitiges Instrument, insbesondere Seine Interpretationen sind von
Luna beginnt heute Donnerstag um 18 Uhr im
Peter-Kaiser-Saal der Musikschule in Eschen konnte seinen Wissensdurst aller- für barocke Lautenmusik. Regelmäs- wundervoller Klarheit, Musikalität
(freiwillige Kollekte). dings nur bedingt befriedigen, wes- sig ist er mit bekannten Orchestern und Reife.
halb er ausserdem das Königliche zu erleben und arbeitet mit Dirigen-
Konservatorium in Kopenhagen ten wie Claudio Abbado und Esa- Heute wieder ein Ligita-Debüt
(DK) besuchte. Pekka Salonen. Als exklusiver Das Meisterkonzert mit Göran Söll-
Künstler der Deutschen Grammo- scher findet dank grosszügiger Un-
Von Bach bis zu den Beatles phon hat Göran Söllscher zahlrei- terstützung durch den Konzertspon-
Nach seinen Studien startete Göran che Aufnahmen veröffentlicht. Gö- sor Liechtensteinische Kraftwerke
Söllscher seine grosse internationa- ran Söllscher wird ein interessantes heute um 20 Uhr in der Kirche in Auch die Gitarrenpräsentation stand auf
le Karriere, die mit dem Gewinn des und abwechslungsreiches Pro- Schellenberg statt. (pd) dem Programm der Ligita. (Foto: Tummer)

Landesrundfahrt ten und Ligita-Vertreter nach ei-


ner informativen Fahrt durch das
Auf Schloss Vaduz Land auch Schloss Vaduz – die
Freude über den Ausflug ist den
VADUZ Im Rahmenprogramm der Besuchern anzusehen. Am Abend
Tango und Musik aus Südamerika: Nora Ligita findet sich neben den Kurs- wurden die Gäste in Schellenberg
Buschmann wird ihr Konzert zusammen und Konzertangeboten auch eine von den Winzern am Eschnerberg
mit Agustín Luna spielen. (Foto: ZVG) Landesrundfahrt. Gestern be- mit einheimischen Weinen ver-
suchten Kursteilnehmer, Dozen- wöhnt. (Text: red/Foto: PT)

Medienpartner
Volksblatt
Rheinzeitung Die Gitarre als Freund und Begleiter
ANZEIGE
Interview Dozent und richtige Instrument für mich. Ab
dann gab es nur noch die Gitarre.
lich, dass die Gitarre Seiten im Men-
schen zum Schwingen bringt, oder
Was mich immer wieder berührt,
ist dieser ganz besondere Schlag
Gitarrist Hans-Werner Hup- anspricht, was andere Instrumente von Menschen, die sich für die Ligi-
pertz unterrichtet seit Jahren Was verstehen Sie unter «richtig»? nicht tun. Es ist das direkteste Inst- ta auch verantwortlich fühlen und
Studenten in Aachen sowie Die Gitarre ist das Instrument, das rument, das ich kenne. Man muss es sich entsprechend dafür einsetzen.
mich beispielsweise durch die Pu- mit den Fingerspitzen berühren, die Dies betrifft auch die jungen Teil-
aktive Ligita-Teilnehmer. Un- bertät gebracht hat und mir heute Saiten zum Klingen bringen und die nehmer, Dozenten sowie die Künst-
ter seiner Leitung wird auch noch, stets zur Seite steht, wenn ich Gitarre ist dabei sehr körpernah. Sie ler bis hin zu den Juroren und Wett-
dieses Jahr das Gitarrenoches- mal ein bisschen Abstand brauche, ist unmittelbar. bewerbsteilnehmer. Ich denke, je-
KARTEN-VORVERKAUF und was mir, trotz aller Professio- der soll bei seiner Arbeit auch eine
ter der Ligita 2018 am Sams- nen, damit gemeint auch Arbeits- Was geht in Ihnen vor, wenn Sie mu- schöne Zeit erleben dürfen, umge-
Für die Ligita empfiehlt es sich, die tag den klangvollen Abschluss aufwand, immer noch sehr viel be- sizieren oder proben? ben von einer sehr besonderen
Karten im Vorverkauf zu sichern: der Gitarrentage bilden. deutet. Ich muss meine Gitarre im- Als Gitarrist ist man natürlich, wenn Landschaft. Es ist wirklich ein Platz
Kein Anstehen an der Abendkasse mer wieder in die Hand nehmen, da man übt, sich vorbereitet, sehr viel mit unglaublich tollen Begegnun-
und der günstigere Preis! ich ansonsten nicht zufrieden, nicht alleine. Während des Übens gibt es gen.
VON ASSUNTA CHIARELLA
glücklich bin. auch Passagen in Werken, die einen
Vorverkauf «Volksblatt»: Weshalb haben Sie sich zu bestimmten Gedanken anregen, Am Samstag werden Sie am Schluss-
in Liechtenstein: Poststellen in für die Gitarre entschieden? Dass die Gitarre Menschen jeglichen die vielleicht ab und zu auch mal konzert auftreten. Was erwartet das
Eschen, Schaan, Vaduz Hans-Werner Huppertz: Ich bin da- Alters magisch anzieht, ist auch an helfen, zur Ruhe zu kommen und Publikum?
in Vorarlberg: v-ticket.at von überzeugt, dass man sich das In- den Ligita ersichtlich. Wie erklären Gedanken zu Ende zu denken oder Wir führen das Ligita-Concerto auf,
in der Schweiz: starticket.ch strument nicht aussucht, sondern Sie sich das? die einen stärken oder auch trösten. das von Peter Rack, einem jungen,
dass das Instrument einen aussucht. Ich möchte Ihre Frage mit dem Aus- Das erlebe ich beim eigenen Musizie- deutsch-polnischen Komponisten,
Die Preisgestaltung für die Konzerte Zudem glaube ich, dass einige Cha- spruch des argentinischen Poeten ren auch. letztes Jahr für die 25-jährige Ligita
Erwachsene: Fr. 35.– rakterzüge oder innere Einstellun- Atahualpa Yupanqui beantworten, komponiert wurde. Es ist ein Stück
Jugendliche/Studenten: Fr. 20.– gen sich in der Gitarre widerspiegeln. den ich sehr mag: «Die Gitarre ist Sie haben die Ligita-Konzerte auch für Gitarrenensembles und zwei So-
Schüler bis 16 Jahre: Fr. 10.– Deshalb habe ich dieses Instrument das einzige Instrument, dass man an als Zuschauer miterleben dürfen. listen. Einer der Solisten ist Dale Ka-
Aufpreis Abendkassa: Fr. "5.– gewählt. Es war nicht mein erstes In- sein Herz drücken muss, um ihm Tö- Was hat Sie besonders imponiert vanagh, den anderen Part überneh-
strument, aber es war gleich das ne zu entlocken.» Ich glaube wirk- oder berührt? me ich.

ANZEIGE