Sie sind auf Seite 1von 2

Konanz-Führungs-

aKademie „grundlagen des managements“

Die Konanz-Führungsakademie stellt ausgewählten angehenden Führungskräften in kompakter und konzentrierter Form wirkungsvolle Werkzeuge für den beruflichen Alltag zur Verfügung.

ziel des seminars

Die Konanz-Führungsakademie bietet einen praxis- bezogenen kompakten Einstieg in zentrale Aspekte des Managements von Unternehmen, Verbänden und Wissenschaftseinrichtungen. An den sechs Seminartagen wird den Teilnehmerinnen und Teil- nehmern ein breites Wissensgebiet kurz, verständlich und zielgerecht nähergebracht. Die Themen reichen von Management und Führung bis zu betriebs- wirtschaftlichem Denken und Handeln, Controlling, Gesprächsführung, Führung von Mitarbeitern sowie Unternehmenskommunikation.

Die Referentinnen und Referenten sind erfahrene, hochrangige Führungskräfte aus Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Unterstützt durch:

Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Unterstützt durch: teilnehmerKreis Ausgewählte Studierende im
Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Unterstützt durch: teilnehmerKreis Ausgewählte Studierende im

teilnehmerKreis

Ausgewählte Studierende im Abschlusssemester sowie Doktorandinnen und Doktoranden der Hochschule Mannheim, die ihre Kompetenzen im Bereich Management und Führung erweitern und vertiefen wollen.

teilnehmerzahl 25

teilnehmergebühr 75 euro

Die Albert-und-Anneliese-Konanz-Stiftung fördert die Teilnahme mit Stipendien in Höhe von 200 Euro.

BewerBung

anmeldung bis 15.07.2019

Bewerbung mit kurzem Lebenslauf, Stand des Studiums (aktueller Statusbericht aus POS) und Motivation für die Teilnahme an:

Konanz-Stiftung c/o Lutz Fischer-Klimaschewski Career Center Hochschule Mannheim Paul-Wittsack-Straße 10 68163 Mannheim

e-mail career@hs-mannheim.de

Veranstaltungsort Hochschule Mannheim Karl-Völker-Saal, Gebäude A, 4. OG

hochschule mannheim university of applied sciences

Konanz-

FührungsaKademie „grundlagen des managements“ 09.09. Bis 14.09.2019

in Kooperation mit der albert-und-anneliese- Konanz-stiftung

„grundlagen des managements“ 09.09. Bis 14.09.2019 in Kooperation mit der albert-und-anneliese- Konanz-stiftung
„grundlagen des managements“ 09.09. Bis 14.09.2019 in Kooperation mit der albert-und-anneliese- Konanz-stiftung

modul eins

modul drei

modul FünF

montag, 09.09.2019

mittwoch, 11.09.2019

Freitag, 13.09.2019

Personalmanagement

9.00 – 12.00 Uhr

Dr. Reinhold Haller, rh:hr Institut für Organisations- und Personalentwicklung

§ Strategische Führung

§ Operative Führung

§ Führungsstile

§ Führungsinstrumente

12.00

– 13.00 Uhr Mittagspause

13.00

– 16.00 Uhr

Dr. Reinhold Haller, rh:hr Institut für Organisations- und Personalentwicklung

§ Führungs-Strukturen

§ Zielvereinbarungen / Delegation

§ Case study

modul zwei dienstag, 10.09.2019

Konfliktmanagement und mediation

9.00 – 12.00 Uhr

Dr. Ina Wiest, DKFZ

12.00

– 13.00 Uhr Mittagspause

13.00

– 16.00 Uhr

Dr. Ina Wiest, DKFZ

18.00 Uhr Abendessen

John Deere Forum (Gastredner)

grundlagen des managements

9.00 – 12.00 Uhr

Martin Schmidt, DKFZ

§ Grundsätze wirksamer Führung

§ Aufgaben wirksamer Führung

12.00

– 13.00 Uhr Mittagspause

13.00

– 16.00 Uhr

Martin Schmidt, DKFZ

§ Werkzeuge wirksamer Führung

§ Case study

die 8 Kardinaltugenden von Peter drucker als Basis für erfolgreiches handeln

9.00 – 12.00 Uhr

Dipl.-Ing. Herrmann Doppler, Peter Drucker Society

12.00 – 13.30 Uhr Mittagspause

Vom handwerk zur industrie 4.0 Seminar mit Führung im Technoseum

13.30 – 15.30 Uhr

Kerstin Chittka-Wittig, Technoseum

anschließend Zertifikatsübergabe

modul Vier donnerstag, 12.09.2019

Finanzmanagement

9.00 – 12.00 Uhr

Burkard Janning, Landesbank Baden-Württemberg

§ Bilanzen lesen und verstehen

12.00 – 13.00 Uhr Mittagspause

ich und Führung ?!

13.00 – 16.00 Uhr

Diana Abernetty, Geschäftsführerin, Lindy-Elektronik GmbH

modul sechs samstag, 14.09.2019

gesellschaftliche Verantwortung des managements

9.00 – 11.30 Uhr

Rolf Blasek, SPECTRUM AG

Vertragsrecht

11.45 – 13.15 Uhr

Dr. Matthias Keilbach Rechtsanwalt, Rittershaus Rechtsanwälte

§ Vertragsziele erkennen

§ Konflikte im Vertrag vermeiden

§ Rechtssichere Gestaltung

§ subsidiäre Geltung des Gesetzesrechts