Sie sind auf Seite 1von 7

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 1

• Zeichne das Koordinatensystem (komplexe Ebene)

Konstruktion des des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 1 • Zeichne das Koordinatensystem (komplexe
Konstruktion des des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 1 • Zeichne das Koordinatensystem (komplexe

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 2

Wähle geeignete Spannungs- und Strommaßstäbe μ U (V/cm) und μ I (A/cm)

• Lege die Spannung in die reelle Achse (schwarz) •
Lege die Spannung in die reelle Achse (schwarz)

Zeichne drei Ströme mit korrektem Betrag und Phase (rot)

• • Lege die Spannung in die reelle Achse (schwarz) • Zeichne drei Ströme mit korrektem

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 3

• Mit dem Wissen, dass die Spitze des Stromzeigers bei variablem Schlupf auf einem KreisKreis wandert, zeichne den Mittelpunkt des Kreises M:M: Verbinde jeweils zwei Stromzeiger und zeichne die beiden Mittelsenkrechten (blau und orange). Der Schnittpunkt liefert den Kreismittelpunkt M.M.

und zeichne die beiden Mittelsenkrechten (blau und orange). Der Schnittpunkt liefert den Kreismittelpunkt M. M.
und zeichne die beiden Mittelsenkrechten (blau und orange). Der Schnittpunkt liefert den Kreismittelpunkt M. M.
und zeichne die beiden Mittelsenkrechten (blau und orange). Der Schnittpunkt liefert den Kreismittelpunkt M. M.

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 4

• • P b, mot •
P b, mot
- - Kreises Kreises Schritt 4 • • P b, mot • P b, gen Zeichne

P b, gen

Zeichne den Kreis um MM

Die Verbindung von P 0 und P 1 liefert die Leistungsgerade (blau)

Mit P Cu,r = P Cu,s für s = 1 lässt sich die Drehmomentgerade finden (blau):

P

P

P

Cu,r

Cu,s

Cu,r

= 3·U s · P 1 B

= P el,in - P Cu,r

= 3·U s · (P 1 A-P 1 B)

= P Cu,s

P 1 B = P 1 A-P 1 B = P 1 A / 2 Zeichne Punkt B und vervoll- ständige die Drehmomentgerade

• Der Schnittpunkt der Senk- rechten auf die Drehmoment- gerade durch den Kreismittel- punkt MM zeigt die beiden Kipppunkte

der Senk- rechten auf die Drehmoment- gerade durch den Kreismittel- punkt M M zeigt die beiden

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 5

des des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 5 • Wähle einen willkürlichen Punkt S

• Wähle einen willkürlichen Punkt S um eine Schlupf- gerade zu konstruieren.

• Verbinde S mit P und zeichne eine zweite parallele Linie dazu (Schlupfgerade)

• Verbinde S mit P 0 und P 1 und unterteile die Schlupfgerade linear

parallele Linie dazu (Schlupfgerade) • Verbinde S mit P 0 und P 1 und unterteile die

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 6

des des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 6 • Mit der Schlupfgerade lässt sich

• Mit der Schlupfgerade lässt sich für jeden beliebigen Punkt auf dem Diagramm der Schlupfwert ermitteln. Zeichne eine Gerade von S zu einem Punkt auf dem Diagramm. Der Schnittpunkt mit der Schlupfgerade verrät den Wert des Schlupfes in diesem Punkt. FERTIGFERTIG !!

• Jetzt kann man aus dem Kreis- diagramm für jeden beliebigen Punkt P viele charakteristische Werte ablesen, z.B. Leistung, Drehmoment, Strom, Verluste, etc. (siehe EMA Skript)

Ermittlung der M( n )-Kennlinie,

z.B. Leistung, Drehmoment, Strom, Verluste, etc. (siehe EMA Skript) → Ermittlung der M ( n )-Kennlinie,

EMAEMA 11 ÜÜbungbung 5:5: KonstruktionKonstruktion desdes OSSANNAOSSANNA--KreisesKreises

Schritt 7

des des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 7 Vollständiger OSSANNA Kreis (Stromortskurve) nach der

Vollständiger OSSANNA Kreis (Stromortskurve) nach der Konstruktion

des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 7 Vollständiger OSSANNA Kreis (Stromortskurve) nach der Konstruktion
des OSSANNA OSSANNA - - Kreises Kreises Schritt 7 Vollständiger OSSANNA Kreis (Stromortskurve) nach der Konstruktion