Sie sind auf Seite 1von 4

Inhalt

Lektion Handlungsaufgaben (tasks) Grammatik Wortschatz


Kommunikation

1 Super! → Seite 9
Starten wir! A Rollenspiel: jemanden vorstellen • Verbkonjugation: • Namen
nach dem Namen fragen • jemanden begrüßen • regelmäßige Verben, • Vornamen
A Hallo! sich und andere vorstellen möchten, sprechen, sein • Begrüßungen
B Eine Hitliste internationaler Wörter schreiben • Personalpronomen • Alphabet
B Deutsch global fragen, wenn man etwas nicht verstanden hat ich, du, er / sie, Sie • Internationa-
C Promi-Quiz: nach dem Namen • definiter Artikel im lismen
C Ich komme aus … und der Herkunft fragen Nominativ der, das, die • Länder
sich darüber austauschen, woher man • Satz: Aussagesatz, • Hauptstädte
D Englisch, kommt und wo man wohnt W-Fragen, Ja- /Nein-Fragen • Sprachen
Spanisch … D Eine Kursliste schreiben • lokale Präpositionen • Zahlen 0 bis 10
fragen, welche Sprachen jemand spricht • aus, in • Telefonnummern
Grammatik Xpress Telefonnummern und E-Mail-Adressen • E-Mail-Adressen
Xtra Lesen verstehen und notieren

2 Menschen → Seite 21
Starten wir! A Jemanden nach dem Befinden fragen • Verbkonjugation: • Städte weltweit
sich darüber austauschen, wie es geht regelmäßige Verben • Familie
A Wie geht’s? B Sich verabschieden • Wortbildung: Nomen • andere
Dinge und Personen benennen • nach der Identität auf –in Beziehungen
B Tschüss! einer Person fragen • indefiniter Artikel im • Zahlen 11 bis 100
C Interview: Informationen über die Familie Nominativ ein-
C Familie erfragen und darüber berichten • Negativartikel im
über die Familie sprechen • verstehen, was andere Nominativ kein-
D Freunde über ihre Familie sagen • Possessivartikel
D Über seine Freunde und die Freunde anderer mein-, dein-, sein-, ihr-
Grammatik Xpress schreiben und sprechen
Xtra Lesen nach dem Alter von Personen fragen

3 Essen und Trinken → Seite 33


Starten wir! A Spiel: Mengen / Lebensmittel vergleichen • Verbkonjugation: • Lebensmittel
fragen, wie Lebensmittel auf Deutsch heißen • sein, haben, Verben mit • Getränke
A Obst und Gemüse fragen, wie man etwas auf Deutsch schreibt • Vokalwechsel • Farben
jemanden bitten, etwas zu wiederholen • Imperativ (du / Sie) • Preise
B Tiere essen? B Lieblingsfarbe und Lebensmittel zuordnen • Nomen: Singular – Plural • Mengen und Geld
sich darüber austauschen, was man gerne isst und • Nullartikel • Häufigkeits-
C Toast-Show! trinkt • sich darüber austauschen, was man braucht • Verbposition im Satz angaben
C Umfrage: mein Lieblingsfrühstück • Satz: W-Fragen,
D Farben essen sich darüber austauschen, was man gerne zum Ja- / Nein-Fragen
Frühstück isst und trinkt
Grammatik Xpress D Eine Einkaufsliste für ein Lieblingsessen schreiben
Xtra Lesen nach Preisen und Mengen von Lebensmitteln
fragen • sagen, ob etwas teuer oder billig ist •
jemanden um etwas bitten • Tipps für gesunde
Ernährung verstehen und geben

drei 3
Starten Wir! A1 | ISBN 978-3-19-016000-1 | © Hueber Verlag
4 Mein Leben → Seite 45
Starten wir! A Rollenspiel: sich über Leben, Beruf, Herkunft • Verbkonjugation: • Berufe
etc. austauschen Verben mit Vokalwechsel, • offizielle und
A Ich bin … nach der Uhrzeit fragen • sagen, wie spät es ist • trennbare Verben inoffizielle Uhrzeit
sagen, was man beruflich tut • indefinites Pronomen man • Dinge fürs Büro /
B Ich brauche … B Eine Visitenkarte schreiben • Negation mit nicht für die Arbeit
Dinge benennen, die man für seinen Beruf • Akkusativ (definiter, indefi- • IT-Geräte
C Ich nehme … braucht • nach der Adresse, der Telefonnummer etc. niter und Negativartikel) • Tagesablauf
fragen • jemanden bitten, langsamer zu sprechen • temporale Präposition • Zahlen ab 101
Grammatik Xpress C Interview: sich über den Tagesablauf austauschen um + Uhrzeit
Xtra Lesen sagen, welche und wie viele IT-Geräte man besitzt • modale Präpositionen
als, für
• lokale Präposition bei

5 Freizeit → Seite 55
Starten wir! A Ein Kursposter mit Hobbys schreiben • Verbkonjugation: • Freizeit und
sagen, was einem in der Freizeit Spaß macht • Verben mit Vokalwechsel, Hobbys
A Hobbys sagen, was in der Freizeit Stress bereitet • sagen, trennbare Verben • Zeiteinheiten
welche Hobbys man hat • Modalverben • Tageszeiten
B Ich spiele B Ratespiel: Welche Hobbys habe ich, welche nicht können, müssen • Wochentage
gerne … sich darüber austauschen, was man gerne in seiner • Satzklammer • Monate
Freizeit macht • sagen, ob etwas stimmt oder nicht • lokale Präposition
C Wochenende C Notieren und darüber sprechen, was man selbst in + Akkusativ
und die Familie am Wochenende gerne macht • temporale Präposition
D Stress Zeitangaben machen • sagen und schreiben, was am + Tag
man am Wochenende machen kann
Grammatik Xpress D Über seinen Sonntag schreiben
Xtra Lesen fragen, was jemand am Wochenende macht • fragen,
was jemand am Wochenende alles machen muss

6 Meine Stadt, meine Wohnung → Seite 67


Starten wir! A Über seinen Traumort schreiben • Ja- / Nein-Fragen • Stadt
verstehen, warum jemand gerne auf dem Land / (ja, nein, doch) • Land
A Wo wohnst du? in der Stadt wohnt • seine Meinung über einen • lokale Präpositionen • Wohnen
Ort sagen auf / in + Dativ • Gebäude
B So wohne ich! B Einen Blog über seinen Wohnort schreiben • definiter Artikel im Dativ • Zimmer einer
sich darüber austauschen, wo man wohnt • • es gibt + Akkusativ Wohnung
C Ein Couchsurfer sagen, was ein Ort zu bieten hat • Wohnungs-
in Berlin C Umfrage: den Lieblingsplatz in seiner Wohnung einrichtung
nennen und darüber sprechen • bewertende
Grammatik Xpress Gegenstände in seiner Wohnung benennen • Adjektive
Xtra Lesen seine Wohnung / sein Haus beschreiben

7 Wie, wo und wann? → Seite 77


Starten wir! A Über das Wetter heute sprechen • Perfekt: regelmäßige • Wetter
eine Wettervorhersage verstehen • eine Verben mit haben • Ordinalzahlen
A Sonnig und warm Wettervorhersage schreiben • das Datum nennen • Präteritum: sein • Datum
B Umfrage: über seinen Lieblingsmonat sprechen • lokale Präpositionen • Jahreszahlen
B Bei Wind und sich über das Wetter gestern austauschen in, auf + Dativ • Bildungs-
Wetter C Spiel: nach persönlichen Daten von Promis fragen • temporale Präposition einrichtungen
Zeitangaben machen • sich darüber austauschen, am + Datum • Lebenslauf
C Wo bist du wann und wo man geboren ist
geboren? D Interview: persönliche Daten von jemandem
erfragen und darüber berichten
D Lebenslauf Fragen nach persönlichen Daten verstehen •
persönliche Daten notieren • einen Lebenslauf
Grammatik Xpress schreiben
Xtra Lesen

4 vier
Starten Wir! A1 | ISBN 978-3-19-016000-1 | © Hueber Verlag
8 Unterwegs → Seite 89
Starten wir! A Eine Liste der Verkehrsmittel in seiner Stadt / • Personalpronomen • Verkehrsmittel
Region schreiben im Akkusativ • Reisen mit dem
A Ich fahre mit … Verkehrsmittel benennen • sagen, welche Verkehrs- • Konnektoren aber, und Zug, Flugzeug etc.
mittel es in seiner Stadt / Region gibt • sagen, wie • lokale Präposition • Stadt-
B Gut für die man ins Büro … kommt über + Akkusativ informationen
Umwelt B Sein Lieblings-Verkehrsmittel präsentieren • modale Präposition • Richtungs-
Gespräche über Verkehrsmittel verstehen • sich über mit + Dativ angaben
C Ich nehme … Vor- und Nachteile von Verkehrsmitteln äußern • • Orientierung in
über sein Lieblings-Verkehrsmittel schreiben einer Stadt
D Wo ist …? C Eine Hitliste der Verkehrsmittel schreiben
Gespräche über Vor- und Nachteile von Verkehrs-
Grammatik Xpress mitteln verstehen • Durchsagen am Bahnhof und im
Xtra Lesen Radio verstehen • sich über Fahrpläne informieren
D Den Weg zu wichtigen Punkten in seiner
Stadt beschreiben
einer Wegbeschreibung folgen • zentrale Orte in
einer Stadt benennen

9 Unter Freunden → Seite 101


Starten wir! A Rollenspiel: sich verabreden • Verbkonjugation: mögen • Gegenstände auf
Vorschläge für Freizeitaktivitäten machen • • Modalverb wollen einem Flohmarkt
A Mein Flohmarkt fragen, ob jemand Zeit und Lust hat • auf • Wortbildung: • Restaurant,
Vorschläge reagieren • eine Ablehnung Nomen + Nomen Speisen, Getränke
B Mein Restaurant begründen • über einen Flohmarkt berichten • Konnektoren oder, denn • Soziale Netzwerke
B Rollenspiel: im Restaurant etwas bestellen im Internet
C Meine Party sich darüber austauschen, welche Speisen und
Getränke man mag • Mengenangaben machen
Grammatik Xpress C Party-Gespräche spielen
Xtra Lesen Smalltalk planen • Interesse zeigen und ein Party-
Gespräch in Gang halten • etwas begründen

10 Ich war noch nie … → Seite 111


Starten wir! A Sich darüber austauschen, in welchen Ländern • Perfekt: unregelmäßige • Jahreszeiten
man schon war und wohin man noch möchte Verben, Verben mit sein • Urlaub
A Frühling, Jahreszeiten und Urlaubsziele benennen • sich • Konjunktiv II • Aktivitäten im
Sommer … darüber austauschen, wann man gerne Urlaub (würde + Infinitiv) Urlaub
macht • die Jahreszeiten-Typen im Kurs ermitteln • • Fragepronomen • Reiseziele
B Die Insel Wünsche ausdrücken welch- im Nominativ • Übernachtungs-
B Ideale Urlaubsorte zu den Jahreszeiten wählen • temporale Präposition möglichkeiten
C hotels.com ein Interview über ein Reiseziel und seine Vorzüge im + Monat, Jahreszeit
als Urlaubsort verstehen • anhand einer Quiz- • lokale Präpositionen
Grammatik Xpress Show Fakten über die deutschsprachigen Länder in, auf, nach
Xtra Lesen verstehen • Informationen erfragen
C Umfrage zum Urlaub: Wo warst du?
Was hast du gemacht? …
Übernachtungsmöglichkeiten im Urlaub
benennen • jemandem Fragen über den letzten
Urlaub stellen und darüber berichten • eine Wahl
begründen • sagen, was man gestern schon
gemacht hat

fünf 5
Starten Wir! A1 | ISBN 978-3-19-016000-1 | © Hueber Verlag
11 Bist du fit? → Seite 121
Starten wir! A Interview zum Thema Lieblingssport • Modalverb dürfen • Körperteile
Körperteile benennen • eine Statistik lesen • über • Verben mit Dativ • Sportarten
A Mein Lieblings- Sport in den deutschsprachigen Ländern • Imperativ (ihr) • Bewegung
sport sprechen • sich darüber austauschen, was einem • Personalpronomen • Fitness
gefällt / nicht gefällt • eine Liste der im Kurs im Dativ • Krankheiten
B Gefällt mir! bekannten Sportarten schreiben • Possessivartikel unser- • Dauer und
B Ein Kursposter über den Lieblingssport schreiben • lokale Präpositionen Häufigkeit
C Fitness verstehen, was andere über ihren bei, zu + Dativ
Lieblingssport sagen
D Schnupfen und C Anweisungen für ein Fitness-Training schreiben
Husten und im Kurs durchführen
Anweisungen verstehen • Fakten über ein Fitness-
Grammatik Xpress Studio verstehen • seine Meinung sagen
Xtra Lesen D Rollenspiel: beim Arzt
sagen, was mir fehlt • verstehen, welche
gesundheitlichen Probleme andere haben •
ärztliche Anweisungen verstehen

12 Beruf und Leben → Seite 133


Starten wir! A Seinen Traumjob nennen; die individuell wichtigen • Präteritum: haben • Traumjobs
Merkmale eines Jobs nennen und begründen • Modalverb sollen • Berufe und
A Traumjob Stellenanzeigen verstehen • sich über Arbeits- • Genitiv bei Namen Arbeitsplätze
plätze austauschen • sich darüber austauschen, • temporale Präpositionen • Merkmale eines
B Glücklich! was einem im Job wichtig ist vor, nach Berufs
B Über Tipps von anderen berichten • Tagesablauf
C Arbeit und über den Tagesablauf berichten • wiedergeben, • Work-Life-
Freizeit was der Arzt gesagt hat Balance
C Eine E-Mail schreiben und den Kurs zu einem • Aufgaben im
Grammatik Xpress Abschiedsumtrunk einladen Berufsleben
Xtra Lesen Details über Arbeitsplatz, Aufgaben, Weg zur Arbeit
etc. verstehen • sich über die Work-Life-Balance von
Personen austauschen • über den Zeitpunkt einer
Verabredung sprechen

Aktionsseiten zu Lektion 1 – 12 Seite 143

Übersicht Uhrzeit Seite 153

Übersicht Länder, Hauptstädte, Sprachen Seite 154

Alphabetische Wortliste Seite 155

6 sechs
Starten Wir! A1 | ISBN 978-3-19-016000-1 | © Hueber Verlag