Sie sind auf Seite 1von 38

Die Sexgott-Methode™ von Daniel Rose

Diese%Leseprobe%wird%
Dir%präsentiert%von

Viel%Spaß%und%Erfolg!
LESEPROBE

Alle%Rechte%vorbehalten.


Urheberrechte%&%Copyright%©%2006%–%2016%Sex%God%Method%LLC.

%Ins%Deutsche%übertragen%von%Leonard%Baumgardt.


Erste%AuVlage%veröffentlicht%im%April%2006.

Kein%Teil%dieses%Buches%darf%reproduziert%oder%übertragen%werden,%egal%in%
welcher%Form%oder%durch%welche%Mittel,%elektronisch,%mechanisch%
einschließlich%durch%Fotokopierer%und%Tonaufzeichnung%oder%durch%jegliche%
Informationsverarbeitungsanlagen%ohne%vorherige%schriftliche%Genehmigung%
durch%die%Rechteinhaber.

Seite%2
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE

Inhalt'
% Inhalt....................................................................................................................%3

Akt'I:'Einführung'in'die'Sex6Gott6Methode........................................'10
Vorwort..............................................................................................................................................%11
Einführung%zur%2.%AuVlage..........................................................................................................%11
Meine%Geschichte...........................................................................................................................%14
Die%Vier%Grundprinzipien%der%Sexualität.............................................................................%16%
1. Psychologische%Stimulation%kommt%vor%körperlicher%Stimulation................%16
2.%%Die%Bedeutung%von%Dominanz........................................................................................%17
3.%%Instinkt%und%Verlangen%sind%wichtiger%als%Technik...............................................%18
4.%%Sex%ist%die%ultimative%Anziehungsmethode...............................................................%19
Die%vier%Archetypen%sexuellen%Versagens...........................................................................%20
Der%ewige%Liebemacher...........................................................................................................%21
Der%gefühlskalte%Roboter........................................................................................................%22
Das%eintönige%Arbeitstier........................................................................................................%22
Der%SexKFachmann....................................................................................................................%23
Fazit.................................................................................................................................................%24
! Die%Vier%Elemente%der%SexKGottKMethode...........................................................................%24
DOMINANZ...................................................................................................................................%24
EMOTION%.....................................................................................................................................%26
VIELFALT%......................................................................................................................................%27
IMMERSION%................................................................................................................................%28
! DEVIKGraViken%–"Ein%einfaches%Mittel%um%die%SexKGottKMethode
% zu%verstehen.....................................................................................................................................%29%

Akt'II:'Die'Sex6Gott6Methode..................................................................'34'
! Dominanz..........................................................................................................................................%35
Schmerz.........................................................................................................................................%37
Grobe%Behandlung....................................................................................................................%38
Schmutzige%Unterhaltungen.................................................................................................%39
OrgasmusKKontrolle.................................................................................................................%42

Seite%5
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE

Dominante%SexKStellungen%und%leichtes%Fesseln..........................................................%42%
Emotion..............................................................................................................................................%43
Wie%Emotionen%funktionieren.............................................................................................%44
Wie%du%selber%emotional%wirst............................................................................................%45
Emotionen%außerhalb%des%Schlafzimmers%auVbauen.................................................%45
Emotionales%Reden...................................................................................................................%47
Schmutziges%Reden%mit%emotionalem%Reden%verbinden.........................................%50
Nach%dem%Sex..............................................................................................................................%51
Necken...........................................................................................................................................%51
Das%Verbotene.............................................................................................................................%55
! Vielfalt................................................................................................................................................%59
% % Die%Sexbestie...............................................................................................................................%60
Der%Leidenschaftliche%Liebhaber........................................................................................%60
Der%TantraKMeister....................................................................................................................%60
Warum%diese%ersten%drei%Archetypen%allein%eine%Frau%nicht
dauerhaft%befriedigen%können.............................................................................................%61
Der%Formwandler......................................................................................................................%61
% Immersion........................................................................................................................................%65
% % Die%Abwesenheit%von%Gedanken.........................................................................................%65
Planungsgedanken%vermeiden............................................................................................%67
Meditation....................................................................................................................................%68
Entspannung...............................................................................................................................%68
Bemüh%dich%nicht%zu%sehr%um%ihre%Lust...........................................................................%69
Beschränkende%Überzeugungen%eliminieren................................................................%69
Wie%du%deine%beschränkenden%Überzeugungen%eliminierst..................................%75
Das%erste%Mal...............................................................................................................................%76
Druck..............................................................................................................................................%77
Humor............................................................................................................................................%78
Schlaf..............................................................................................................................................%79

Seite%6
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE

Akt'III:'Die'Sex6Gott'Archive...................................................................'81
% Die%Rolle%körperlicher%Stimulation........................................................................................%82
% % Einzelheiten%zu%körperlicher%Stimulation......................................................................%83
% % Die%Rolle%des%Vorspiels...........................................................................................................%83
% % Oralsex...........................................................................................................................................%86
% Fehleranalyse:%Fehlende%Ausdauer%und%schwache%Erektion......................................%92
% Der%Moment%des%Eindringens..................................................................................................%98
% Der%Anhaltende%StimulationsVluss.........................................................................................%100
% SexKStellungen.................................................................................................................................%101
% % Stellungen%Wechseln%–%wann%und%warum......................................................................%101
% AnalKSex.......................................................................................%......................................................%103
% Wenn%sie%kommt............................................................................................................................%107
% Wenn%du%kommst..........................................................................................................................%109
% Die%Ejakulation...............................................................................................................................%111
% Einen%gleichzeitigen%Orgasmus%erleben..............................................................................%113
% Der%Anhaltend%Orgasmische%Zustand...................................................................................%115
% % Wie%du%den%Anhaltend%Orgasmischen%Zustand%herbeiführst.................................%118
% Die%Schlafzimmer%Mentalität....................................................................................................%119
% Spontaneität....................................................................................................................................%122
% Das%Thema%Jungfräulichkeit.....................................................................................................%123
% Offene%Beziehungen%auVbauen.................................................................................................%124
% Sexuelle%Fitness..............................................................................................................................%129
% Dein%Testosteron%und%deinen%Sextrieb%verbessern........................................................% 130
% % Ernährung....................................................................................................................................%131
% % Körperliche%Aktivität..............................................................................................................% 131
% % Risiko.............................................................................................................................................%132
% % Sex...................................................................................................................................................%132
% Die%richtige%Frau%Vinden........................................................................................%......................%133
% Gedanken%zu%Schutz%und%Sicherheit......................................................................................%135
% % Kondome......................................................................................................................................%135

Seite%7
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE

% % AnalKSex%........................................................................................................................................%136
% % Die%Pille.........................................................................................................................................%136
% % Abtreibung...................................................................................................................................%137
% % Lebe%nicht%in%Angst...................................................................................................................%137
% Bonus%Kapitel:
% 10%Wege%mit%denen%sie%in%einer%Beziehung%nicht
% das%Interesse%an%Sex%verliert.....................................................................................................%138
% Vier%Techniken%um%deine%Beziehung%oder%Ehe%von%Druck%zu%befreien..................%140
1.%%Habt%weniger%RoutineKSex%vor%dem%Schlafengehen.....................................%140
2.%%Habt%Sex%in%gefärlichen%Situationen
%% wenn%es%euch%nicht%„erlaubt“%ist...........................................................................%141
3.%%Erzwing%keinen%Sex%wenn%sie%nicht%in%der%Laune%dazu%ist.........................%142
4.%%Necke%sie%gelegentlich%und%hab%dann%KEINEN%Sex%mit%ihr........................%142
% Vielfalt%erzeugen............................................................................................................................%143
5.%%Wechsele%periodisch%in%deiner%Beziehung%zwischen
%% „tierhafter%Anziehung“%und%„Erholung”.............................................................%143
6.%%Hab%so%oft%wie%möglich%Sex%an
%% anderen%Orten%als%in%deinem%Bett........................................................................%145
7.%%Benutz%Sexspielzeug%und%Pornos%um%Vielfalt%zu%schaffen.........................%145
8.%%Feiere%besondere%Anlässe........................................................................................%146
9.%%Nutze%Sexfantasien.....................................................................................................%146
Akt'IV:'Fantasien........................................................................................'149'
% Fantasien%in%euer%Sexleben%einbauen...................................................................................%150
% % Anfänger%DominanzKFantasie:
% % Die%ExhibitionistenKFantasie...............................................................................................% 151
% % Fortgeschrittene%DominanzKFantasie:
% % Die%VaterKTochterKFantasie...................................................................................................%153
% % Experten%DominanzKFantasie:
% % Die%Fantasie%von%erzwungenem%Sex.................................................................................%155
% % Anfänger%EmotionsKFantasie:
% % Die%Jungfrau................................................................................................................................% 159
% % Fortgeschrittene%EmotionsKFantasie:
% % Die%DreierKFantasie..................................................................................................................%161

Seite%8
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE

% % Experten%EmotionsKFantasie:
% % Die%SchwangerschaftsKFantasie..........................................................................................%164
% % Anfänger%ImmersionsKFantasie:
% % Die%EineKSeeleKFantasie.........................................................................................................% 166
% % Fortgeschrittene%ImmersionsKFantasie:
% % Die%Traumfantasie....................................................................................................................%168
% % Experten%ImmersionsKFantasie:
% % Die%Hypnosefantasie...............................................................................................................% 170
% % Eigene%Fantasien%schaffen....................................................................................................% 173
% Schlusswort.....................................................................................................................................%175
% Danksagung.....................................................................................................................................%176


Seite%9
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE

Akt'I:'
Einführung%in%
die%SexgottK%
Methode%

Seite%10
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Vorwort'
Willkommen%zur%SexKGottKMethode.%Mit%dem%Kauf%dieses%Buches%hast%du%einen%
Riesenschritt%gemacht%mit%dem%du%dein%Sexleben%und%deine%Beziehungen%verbessern%wirst.%
Die%SexKGottKMethode%ist%ein%vollständiger%und%umfassender%Ratgeber%zu%sexueller%
Meisterhaftigkeit.%Doch%bevor%du%weiterliest%–%hier%sind%ein%paar%Dinge%die%du%wissen%
solltest:%
Du%gehst%mit%jedem%Geschlechtsverkehr%ein%Risiko%ein%für%Geschlechtskrankheiten%oder%für%
eine%Schwangerschaft.%Dieses%Risiko%kannst%du%durch%geschützten%Sex%minimieren,%aber%es%
bleibt%immer%ein%Rest.%Du%solltest%Sex%immer%nur%geschützt%haben%bis%du%dir%sicher%bist%dass%
du%deiner%Partnerin%vertrauen%kannst.%
Dieses%Buch%beschreibt%kontroverse%Sexpraktiken%einschließlich%Fantasien%über%
erzwungenen%Sex%und%Vergewaltigungsfantasien.%Ich%empfehle%diese%nur%im%
Zusammenhang%mit%Fantasien.%Echte%Vergewaltigung%ist%immer%eine%schlechte%Idee%–%und%
straVbar%obendrein.%
Bleib%an%jeder%Stelle%aufgeschlossen%während%du%dieses%Buch%liest.%Das%Buch%heißt%nicht%
ohne%Grund%SexKGottKMethode:%Die%Ideen%die%du%hier%lernst%sind%keine%Sammlung%von%
rafVinierten%Tricks%und%Techniken,%sondern%ein%geschlossenes%System%das%dich%von%einer%
Lusche%im%Bett%in%einen%Sex%Gott%verwandeln%kann.%Wenn%du%nicht%bereit%bist%alle%deine%
Vorstellungen%über%Sex%über%Bord%zu%werfen%kannst%du%jetzt%schon%auVhören%mit%Lesen.%
Du%musst%das%18.%Lebensjahr%vollendet%haben%um%dieses%Buch%zu%lesen.%Als%mündiger%
Erwachsener%musst%du%die%volle%Verantwortung%übernehmen%für%dein%sexuelles%Verhalten.%
Wenn%du%den%maximalen%Nutzen%aus%diesem%Buch%ziehen%willst%musst%du%dich%ernsthaft%
engagieren%alle%Prinzipien%zu%studieren%und%zu%lernen.%
Das%braucht%Zeit%–%sexuelle%Gewohnheiten%schlummern%tief%im%Inneren%und%lassen%sich%nicht%
über%Nacht%auf%den%Kopf%stellen.%Deshalb:%Bevor%du%anfängst%das%Buch%zu%lesen%mach%ein%
Versprechen%an%dich%selbst%dass%du%die%Informationen%aus%diesem%Buch%anwenden%wirst%
damit%du%auf%lange%Sicht%immer%besser%wirst.%
Fang%damit%an%dass%du%dieses%Buch%einmal%vollständig%durchliest.%Danach%analysiere%deine%
sexuellen%Stärken%und%Schwächen%mit%der%SexKGottKMethode%(DEVI).%Finde%raus%was%deine%
größte%Schwachstelle%ist,%und%dann%lies%den%Teil%des%Buches%der%sich%damit%beschäftigt.%
Konzentrier%dich%darauf%die%Informationen%aus%diesem%bestimmten%Abschnitt%umzusetzen%
bis%du%diese%Stelle%gemeistert%hast.%Und%dann%mach%weiter%mit%deiner%zweitgrößten%
Schwachstelle,%dann%der%drittgrößten,%und%so%weiter,%jedes%Mal%nach%demselben%Muster.%Tu%
das%bis%du%es%zur%sexuelle%Meisterhaftigkeit%geschafft%hast.%

Seite%11
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Einführung'zur'2.'AuJlage
Herzlichen%Glückwunsch%zu%deiner%Entscheidung%dieses%Buch%zu%kaufen!%
Wenn%du%schon%immer%nach%einem%„geheimen%Vorsprung“%im%Bett%gesucht%hast%der%dir%das%
Sexleben%gibt%von%dem%die%meisten%Männer%nur%träumen,%dann%könnte%das%hier%das%
wichtigste%Buch%sein%dass%du%jemals%lesen%wirst.%Und%hier%ist%warum:%
Wenn%du%nicht%gut%bist%im%Bett%dann%weißt%du%ziemlich%genau%zu%was%für%einem%miserablen%
Erlebnis%Sex%werden%kann.%Es%fängt%schon%damit%an%dass,%wenn%du%Frauen%nicht%zum%
Orgasmus%bringen%kannst,%die%Frauen%höchstwahrscheinlich%keine%Lust%mehr%haben%werden%
mit%dir%zu%schlafen%(glaub%mir,%ich%weiß%wovon%ich%spreche!).%Du%schläfst%vielleicht%einmal%
mit%einem%Mädchen%und%dann%verlässt%sie%dich%für%einen%Kerl%der%besser%ist%im%Bett.%Oder%du%
merkst%wie%der%Sex%in%eurer%Beziehung%immer%seltener%und%weniger%wird%–%bis%es%soweit%ist%
dass%ihr%scheinbar%vollkommen%vergessen%habt%wie%richtiger%Sex%eigentlich%ist.%Mit%jedem%
Fehlschlag%im%Bett%verlierst%du%ein%Stück%von%deinem%männlichen%Selbstvertrauen,%und%
irgendwann%fühlst%du%dich%machtlos%und%unfähig%eine%Frau%anzutörnen.%
Doch%auf%der%anderen%Seite,%wenn%du%erstmal%ein%großartiger%Liebhaber%bist%wird%sich%dein%
Leben%auf%eine%Weise%verändern%wie%du%es%dir%kaum%vorstellen%kannst.%
Du%wirst%dann%buchstäblich%immer%Sex%haben%können%wenn%du%willst%–%und%jedes%Mal%wird%
es%großartiger,%hammermäßiger%NachbarnKausKderKRuheKreißender%Sex.%Du%spürst%dann%
plötzlich%dass%du%derjenige%bist%der%die%Zügel%in%der%Hand%hält%in%eurer%Beziehung.%Weil%
Frauen%sich%zwangsläuVig%untereinander%austauschen%über%ihre%sexuellen%Erlebnisse%wirst%
du%früher%oder%später%jede%Frau%kriegen%können%wenn%dir%erst%dein%Ruf%als%Meister%im%Bett%
vorauseilt.%
Ich%werde%dir%in%diesem%Buch%zeigen%wie%du%dir%genau%diese%Art%von%Leben%auVbaust.%
Die%Frage%die%du%dir%wahrscheinlich%gerade%stellst%ist:%„Dan,%wie%willst%du%das%schaffen,%mich%
von%einem%durchschnittlichen%Kerl%in%jemanden%zu%verwandeln%der%das%Sexleben%führt%von%
dem%andere%Kerle%nur%träumen%können?%Wie%soll%das%gehen%mit%einem%einzigen%kleinen%
Buch?“.%
Hier%ist%wie%ich%es%machen%werde:%
Im%Ersten%Akt%dieses%Buchs%werde%ich%dich%auf%einige%der%häuVigsten%Fehler%aufmerksam%
machen%die%fast%ALLE%Männer%im%Bett%machen.%Die%meisten%Kerle%haben%keine%Ahnung%
davon%dass%das,%was%sie%im%Bett%machen,%Frauen%total%abtörnt%–%und%zwar%einfach%deshalb,%
weil%Frauen%nie%offen%über%solche%Sachen%sprechen.%Aber%im%Ersten%Akt%dieses%Buchs%werde%
ich%dir%diese%„geheimen“%Abtörner%zeigen%so%dass%du%sie%in%Zukunft%klar%umschiffen%kannst.%

Seite%12
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Alleine%das%wird%dir%schon%einen%riesigen%Vorsprung%geben%vor%so%ziemlich%jedem%anderen%
Kerl.%
Im%Zweiten%Akt%werde%ich%dir%meine%patentierte%VierKSchrittKMethode%beibringen%mit%der%du%
Frauen%zum%Orgasmus%bringst.%Ich%habe%gelernt%dass%sich%alles,%was%Frauen%im%Bett%
anmacht,%auf%vier%Kernbedürfnisse%reduzieren%lässt.%Du%musst%nur%diese%Bedürfnisse%
befriedigen%–%und%damit%bringst%du%sie%zum%Orgasmus.%Wenn%du%erstmal%weißt%was%diese%
Bedürfnisse%sind%und%wie%du%damit%umgehst%wird%es%ein%Kinderspiel,%Frauen%zum%Orgasmus%
zu%bringen.%
Im%Dritten%Akt%gebe%ich%dir%ein%mächtiges%Arsenal%an%körperlichen%und%psychologischen%
Techniken%mit%denen%du%jeder%Frau%im%Bett%den%Verstand%raubst.%Aber%sei%vorsichtig...%wenn%
du%erstmal%diese%Techniken%gemeistert%hast%wird%es%Frauen%geben%die%buchstäblich%
abhängig%von%dir%werden.%
Im%Vierten%Akt%schließlich%teile%ich%mit%dir%neun%der%geheimen%Sexfantasien%von%Frauen.%Ich%
zeige%dir%außerdem%genau%wie%du%sie%anwendest%um%Frauen%anzutörnen%–%und%auch%wie%du%
jede%andere%Fantasie%im%Bett%ausleben%kannst%die%dir%vielleicht%gefällt.%
Es%gibt%aber%einen%Haken:%
Wenn%du%wirklich%von%mir%willst%dass%ich%mit%diesem%Buch%dein%Sexleben%verändere,%dann%
muss%ich%von%dir%ein%klares%Bekenntnis%verlangen.%
Seit%ich%das%Buch%geschrieben%habe,%habe%ich%auf%großen%Konferenzen%gesprochen,%habe%
Workshops%überall%auf%der%Welt%durchgeführt%und%habe%tausenden%von%Männern%mit%diesem%
Buch%geholfen.%Und%obwohl%so%ziemlich%jeder%Kerl%sein%Sexleben%verbessert%wenn%er%dieses%
Buch%liest%gibt%es%auch%noch%ein%paar,%die%nach%dem%Lesen%in%kürzester%Zeit%eine%ganz%
phänomenale%Verwandlung%erleben.%
Was%also%unterscheidet%diese%Kerle%von%den%anderen?%
Mir%ist%aufgefallen%dass%diese%Kerle%üblicherweise%nicht%etwa%mehr%„Talent“%oder%„natürliche%
Gabe“%hätten%als%jeder%andere%Leser.%Aber%sie%haben%eins%gemeinsam.%Und%das%ist%dass%sie%
alle%durchgängig%die%Tipps%und%Techniken%aus%diesem%Buch%ANWENDEN.%
Um%es%anders%auszudrücken%–%diese%Kerle%sagen%sich:%„Das%nächste%Mal%wenn%ich%Sex%habe%
probiere%ich%diese%Technik%mit%dem%schmutzigen%Reden.“.%Und%wenn%sie%dann%das%nächste%
Mal%Sex%haben%–%selbst%wenn%sie%vielleicht%ein%bisschen%nervös%sind%etwas%so%ungewohntes%
auszuprobieren%–%wenden%sie%es%auch%tatsächlich%an.%Dadurch%bekommen%sie%mehr%
Vertrauen%in%das%Material,%denn%sie%erleben%wie%Frauen%plötzlich%auf%sie%reagieren.%Und%
Schritt%für%Schritt%meistern%sie%so%eine%Technik%nach%der%anderen,%wie%ein%Uhrwerk.%Es%ist%
nur%eine%Frage%von%ein%paar%Monaten%bis%so%ein%Mann%Frauen%mühelos%Orgasmen%besorgt.%

Seite%13
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Das%ist%das%Bekenntnis%das%ich%von%dir%verlange%bevor%du%dieses%Buch%liest.%Wenn%du%liest,%
halt%die%Augen%offen%nach%Techniken%die%du%gleich%bei%deinem%nächsten%Sex%ausprobieren%
könntest.%Und%dann,%wenn%du%eine%gefunden%hast,%verpVlichte%dich%dazu%sie%auszuprobieren%
und%es%einfach%zu%TUN.%Wenn%du%das%schaffst%wirst%du%Frauen%haben%die%davon%schwärmen%
dass%du%der%Beste%bist%den%sie%jemals%hatten%noch%bevor%du%dich%versiehst.%

Meine'Geschichte'
Zu%allererst,%lass%mich%dir%meine%Geschichte%erzählen.%
Fünf%Jahre%ist%es%her,%da%war%ich%ein%totaler%Nerd.%Ein%Computerfreak.%Meine%Tage%bestanden%
daraus%zum%Unterricht%zu%gehen%und%vielleicht%noch%das%Allernötigste%zu%tun%um%in%der%
realen%Welt%zu%überleben.%Den%Rest%meiner%Zeit%habe%ich%damit%verbracht%Starcraft%zu%
spielen,%sechs%Stunden%am%Tag,%mit%vielleicht%ein%oder%zwei%Vlüchtige%Unterbrechungen%zum%
Essen%zwischendrin.%Die%einzigen%Freunde%die%ich%hatte%waren%die,%die%meine%Besessenheit%
für%Videospiele%geteilt%haben.%
Kein%Wunder%also%dass%das%einzige%wo%ich%mich%sexuell%ausgelassen%habe%PornograVie%im%
Internet%war.%
Mein%Leben%ist%für%eine%ganze%Weile%so%weitergelaufen,%bis%ich%irgendwann%die%Nase%voll%
hatte.%Ich%konnte%es%nicht%mehr%mit%ansehen%wie%Leute%da%draußen%im%echten%Leben%Spaß%
haben%während%ich%nur%die%Stunden%zähle%bis%ich%wieder%an%meinen%Computer%kann.%Ich%
habe%dann%beschlossen%etwas%zu%unternehmen.%
Ich%bin%ins%Fitnessstudio%gegangen%und%habe%angefangen%religionsartig%zu%trainieren.%Ich%
hab%habe%mir%einen%neunen%Haarschnitt%zugelegt,%bin%meine%Akne%losgeworden%und%habe%
mein%Erscheinungsbild%um%mindestens%100%%verbessert.%Mädels%haben%angefangen%
Interesse%zu%zeigen%–%aber%ich%hatte%immer%noch%nicht%die%sozialen%Fertigkeiten%um%
tatsächlich%Sex%zu%haben.%
Ich%habe%dann%ein%paar%grundlegende%Ressourcen%im%Internet%gefunden%die%mir%Rat%gegeben%
haben%wie%ich%mehr%Selbstbewusstsein%entwickle%und%soziale%Fähigkeiten%lerne.%Damit%
gewappnet%habe%ich%mich%gezielt%bemüht%ein%sozialer%Mensch%zu%werden.%Und%innerhalb%von%
sechs%Monaten%hatte%ich%tatsächlich%einen%Freundeskreis.%Ich%wurde%plötzlich%eingeladen%zu%
Parties%und%Events,%und%ich%habe%sogar%mit%ein%paar%Mädels%rumgeknutscht.%
Ein%wenig%später%habe%ich%meine%Jungfräulichkeit%verloren,%mit%einem%Mädel%das%ich%auf%
Arbeit%kennengelernt%hatte.%War%hatten%über%einen%Monat%lang%drei%oder%viermal%pro%Woche%
telefoniert.%Eines%Tages%hat%sie%mich%dann%zu%sich%nach%Hause%eingeladen,%und%ich%wusste%
dass%ich%endlich%mein%erstes%Mal%erleben%würde.%

Seite%14
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Als%wir%dabei%waren%uns%auszuziehen%habe%ich%gemerkt%dass%meine%Hände%zitterten.%Und%als%
es%dann%soweit%war%ist%etwas%ganz%entsetzliches%passiert:%Ich%konnte%keine%Erektion%
bekommen.%Die%ganze%Arbeit%mich%attraktiver%zu%machen%–%und%dann,%als%der%Moment%
schließlich%gekommen%war%und%ich%hätte%Sex%haben%können,%da%kriege%ich%keinen%hoch!%Es%
war%beschämend.%
Über%fast%eine%Stunde%lang%habe%ich%versucht%ihn%hart%zu%bekommen,%bis%sie%mich%schließlich%
gestoppt%hat.%Ich%habe%sie%danach%nie%wieder%gesehen%und%habe%auch%nichts%mehr%von%ihr%
gehört.%
Nach%dem%Erlebnis%habe%ich%mir%geschworen%ich%werde%alles%tun%was%nötig%ist%um%gut%im%
Bett%zu%werden.%
Über%die%nächsten%paar%Jahre%ist%mein%Leben%durch%eine%unglaubliche%Verwandlung%
gegangen.%Ich%habe%ein%paar%gleichgesinnte%Männer%gefunden%und%wir%sind%drei%oder%
viermal%die%Woche%ausgegangen%um%Mädels%abzuschleppen.%Es%war%ein%Haufen%Arbeit,%aber%
es%war%die%Sache%wert.%Ich%habe%es%von%einem%durchschnittlichen%Typen%zu%einem%Mann%
geschafft,%der%nun%außerordentlich%erfolgreich%war%mit%Frauen.%Innerhalb%von%drei%Monaten%
nach%dem%ich%sie%getroffen%hatte,%hatte%ich%mir%einen%Kreislauf%von%drei%Freundinnen%
aufgebaut%–%und%alle%drei%wussten%dass%ich%noch%andere%Mädchen%hatte.%Dazu%kamen%die%
OneKNightKStands,%die%ich%nun%plötzlich%regelmäßig%hatte.%
Es%erklärt%sich%fast%von%selbst%dass%ich%mit%drei%Freundinnen%natürlich%nicht%genug%Zeit%hatte%
um%irgendetwas%anderes%mit%ihnen%zu%tun%als%Sex%zu%haben.%Und%mit%drei%Freundinnen%war%
das%eine%Menge%Sex.%Ich%hatte%bald%mehr%Sex%als%alle%anderen%die%ich%kannte.%
Anstatt%acht%Stunden%am%Tag%vor%dem%Computer%zu%sitzen%und%Starcraft%zu%spielen%habe%ich%
nun%acht%Stunden%am%Tag%verbracht%mit%Sex,%mit%Ausruhen%und%mit%Weitermachen.%Glaub%
mir,%das%war%(und%ist)%wesentlich%befriedigender.%Jedes%Mal%wenn%ich%Sex%hatte%habe%ich%
etwas%Neues%dazu%gelernt%–%darüber,%wie%der%Körper%einer%Frau%funktioniert%und%darüber,%
wie%mein%eigener%Körper%und%meine%Psyche%funktioniert.%Ich%bin%mit%jedem%Mal%besser%
geworden.%Es%war%toll%für%mich,%es%war%toll%für%meine%Freundinnen,%und%eigentlich%für%
jeden...%mit%Ausnahme%meiner%Nachbarn,%die%jeden%Tag%und%jede%Nacht%das%Stöhnen%und%
Kreischen%von%Mädels%aus%meinem%Zimmer%hören%mussten.%
Ich%lebe%heute%einen%Lebensstil%den%ich%vor%fünf%Jahren%für%einen%Wunschtraum%gehalten%
hätte.%Ich%habe%eine%wundervolle%Beziehung%mit%meiner%Hauptfreundin,%und%wir%sind%beide%
über%beide%Ohren%verliebt%ineinander.%Obendrauf%habe%ich%großartige%Beziehungen%und%
tollen%Sex%mit%meinen%zwei%anderen%Mädchen.%Mein%Eindruck%ist%dass%der%Sex%mit%jedem%Mal%
besser%wird.%Wie%habe%ich%das%bloß%geschafft?%

Seite%15
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Die'Vier'Grundprinzipien'der'Sexualität

Lass%mich%nochmal%zurückkommen%auf%deine%ursprüngliche%Frage:%Was%unterscheidet%
dieses%Sexbuch%von%all%den%anderen%Sexbüchern%da%draußen?%
Auf%meinem%Weg%zur%sexuellen%Meisterhaftigkeit%habe%ich%so%ziemlich%alles%ausprobiert%was%
es%gibt.%Ich%habe%eine%Menge%Bücher%gelesen%die%genau%erklären%in%welchem%Winkel%und%mit%
welcher%Menge%Druck%man%die%Klitoris%reiben%muss,%wie%viele%Zentimeter%tief%man%den%
Finger%in%die%Scheide%steckt%und%so%weiter.%Und%ja,%ein%gewisses%Fundament%an%Wissen%über%
sexuelle%Techniken%hat%mir%auch%geholfen.%Aber%die%komplizierteren%Techniken%die%
verstandraubende%Ergebnisse%versprachen%haben%bei%mir%einfach%nicht%funktioniert.%Anstatt%
wie%ein%Sex%Gott%zu%erscheinen%habe%ich%mich%dabei%eher%wie%ein%Gynäkologe%gefühlt,%
jemand%der%überall%schnüffelt%und%herumdoktert.%
Nachdem%ich%das%eine%Weile%probiert%hatte%habe%ich%schließlich%alle%Sexratgeber%beiseite%
gelegt%und%beschlossen%mir%meine%sexuellen%Fertigkeiten%selbst%anzueignen.%Und%als%ich%
angekommen%war%auf%dem%Level%sexueller%Meisterhaftigkeit%Viel%mir%etwas%auf:%Hinter%allem%
was%mich%im%Bett%gut%machte%standen%ein%paar%einfache%Grundprinzipien.%Diese%
Grundprinzipien%sind%es,%die%all%die%MöchtegernKLiebhaber%von%den%echten%Superstars%im%
Bett%unterscheiden.%Hier%sind%sie:%

1.'Psychologische'Stimulation'kommt'vor'körperlicher'Stimulation'
Ein%häuViges%Problem%mit%Männern%ist%ihre%Besessenheit%mit%dem%Körperlichen.%Männer%
gehen%an%Sex%mit%einer%„Problemlösungsmentalität“%heran,%geradezu%als%wollten%sie%lernen%
wie%man%Schach%spielt.%Sie%stellen%sich%Frauen%als%Maschinen%vor:%Reib%an%der%Maschine%auf%
eine%bestimmte%Weise%für%eine%bestimmte%Dauer,%und%–%Tadaaaaaa!%–%sie%produziert%einen%
Orgasmus.%
Der%Grund%warum%diese%Mentalität%vollkommen%daneben%liegt%ist%dass%sie%die%
psychologische%Seite%vom%Sex%ignoriert.%Und%auch%wenn%es%schwerer%ist%diese%Seite%zu%sehen%
und%zu%begreifen%ist%sie%beim%Sex%wesentlich%wichtiger%als%die%körperliche.%Lass%mich%
erklären%warum:%
Männer%geben%Milliarden%von%Euro%jedes%Jahr%aus%um%sich%attraktiver%für%Frauen%zu%machen.%
Für%Klamotten,%für%Dates,%für%Verführungsworkshops%–%wir%verbrauchen%riesige%Mengen%von%
unserem%Geld%und%von%unserer%Zeit%damit%uns%Frauen%anziehend%Vinden.%Doch%für%weniger%
als%fünfzig%Euro%kannst%du%dir%ein%SexKSpielzeug%kaufen%mit%dem%sich%das%Gefühl%einer%
Vagina%fast%originalgetreu%nachahmen%lässt.%
Also%warum%ist%Sex%nicht%überVlüssig?%Warum%kaufen%wir%uns%nicht%einfach%das%Spielzeug%
und%betrachten%diesen%Teil%unseres%Lebens%als%erledigt?%

Seite%16
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Die%Antwort%ist:%SexKSpielzeuge%können%zwar%die%körperliche%Stimulation%nachahmen,%aber%
eben%nicht%die%psychologische.%
Und%psychologische%Stimulation%ist%der%wichtigste%Aspekt%am%Sex.%Reine%körperliche%
Stimulation%ist%nichts%weiter%als%„abladen“.%
Außerordentliche%psychologische%Stimulation%kombiniert%mit%einfacher%körperlicher%
Stimulation%erzielt%umwerfende%Ergebnisse.%Überleg%mal%–%was%ist%der%Unterschied%
zwischen%Masturbieren%und%Sex%haben%mit%einer%schönen%Frau?%Genau%das%ist%der%
Unterschied,%den%psychologische%Stimulation%ausmacht.%
Und%auch%wenn%psychologische%Stimulation%wichtig%ist%für%Männer%ist%sie%noch%zehnmal%
wichtiger%für%Frauen.%Denk%nur%mal%daran%wie%viele%hunderte%verschiedene%Sexspielzeuge%es%
auf%dem%Markt%gibt.%Frauen%können%Vibratoren%kaufen,%Dildos,%vibrierende%Dildos%–%alles%
was%ihr%Herz%begehrt%um%ihnen%die%absolut%perfekte%körperliche%Stimulation%zu%geben.%Und%
tatsächlich%kaufen%auch%viele%Frauen%solche%Produkte%für%Zeiten%wenn%sie%keinen%Sex%haben%
können.%Aber%du%kannst%jede%Frau%fragen%und%sie%wird%dir%sagen%dass%diese%Spielzeuge%ein%
schwacher%Ersatz%sind%für%die%richtige%Sache.%Frauen%fantasieren%nicht%darüber%ein%Dutzend%
Batterien%für%ihren%„Rabbit“KVibrator%zu%kaufen%und%die%Hölle%aus%sich%heraus%zu%vibrieren.%
Sie%fantasieren%über%Sex.%
Es%sollte%eigentlich%offensichtlich%sein%dass%der%Schlüssel%zum%Gut%sein%im%Bett%nicht%darin%
liegt,%den%Körper%zu%stimulieren;%er%liegt%darin%die%Psyche%zu%stimulieren.%Körperliche%
Technik%hat%ihren%Platz.%Aber%was%eine%Frau%wirklich%verrückt%macht%ist%wenn%du%weißt%wie%
du%sie%psychologisch%erregst.%Kombinier%diese%Erregung%mit%einfacher%körperlicher%Technik%
und%als%ein%Rezept%für%großartigen%Sex.%

2.'Die'Bedeutung'von'Dominanz'
Das%ist%etwas%das%in%der%MainstreamKSexliteratur%nicht%erwähnt%wird.%Und%dabei%ist%es%doch%
so%ein%kritischer%Aspekt%von%großartigem%Sex.%
Dominanz%ist%eine%extrem%wichtige%sexuelle%Eigenschaft%für%einen%Mann.%Denn%Millionen%von%
Jahren%von%Evolution%haben%Frauen%darauf%programmiert%instinktiv%auf%dominante%Männer%
zu%reagieren.%
Stelle%dir%vor%wie%es%war%vor%einigen%zehntausend%Jahren.%Unsere%menschlichen%Vorfahren%
waren%Stämme%von%Jägern%und%Sammlern.%In%dieser%Gesellschaft%gab%es%zwei%Typen%von%
Männern:%die%AlphaKMänner%und%die%BetaKMänner.%Die%AlphaKMänner%waren%die%
dominanten,%aggressiven%Männer.%Sie%standen%an%der%Spitze%der%Stammeskultur,%und%sie%
machten%die%Regeln.%Die%BetaKMänner%waren%die%kleineren,%schwächeren%Männer.%Sie%waren%
unterwürVig%zu%den%Alphas.%

Seite%17
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
Nun%stelle%dir%vor,%dass%es%auch%zwei%Typen%von%Frauen%gab%in%dieser%primitiven%
Gesellschaft:%solche,%die%auf%AlphaKMänner%standen,%und%solche,%die%auf%BetaKMänner%
standen.%Manchen%Frauen%geViel%es,%wie%die%Betas%behutsam%und%umsorgend%waren%und%sich%
immer%um%sie%gekümmert%haben.%Und%die%anderen%standen%auf%die%Dominanz%und%
Aggressivität%der%Alphas.%
Wenn%sich%diese%Frauen%fort%gepVlanzt%haben%hat%jede%von%ihnen%Kinder%mit%den%genetischen%
Tendenzen%von%ihren%Eltern.%Die%Kinder%von%BetaKMännern%wurden%beta.%Und%die%Kinder%
von%AlphaKMännern%wurden%selber%auch%zu%AlphaKMännern.%
Was%dann%aber%passierte%ist,%dass%AlphaKMänner%die%BetaKMänner%unterdrückt%haben%und%
alle%ihre%Frauen%vergewaltigt%haben.%Die%Kinder%der%BetaKMänner%haben%nicht%überlebt,%die%
der%AlphaKMänner%aber%schon.%Die%Evolution%hat%auf%diese%Weise%langsam%alle%Frauen%
ausgerottet%die%auf%andere%Männer%standen%als%auf%die%dominantesten%von%allen.%
Heute%gibt%es%nur%noch%einen%Typ%von%Frau:%Die,%die%auf%AlphaKMänner%steht.%Das%Verlangen%
sich%einem%dominanten%AlphaKMann%unterzuordnen%ist%einer%der%tiefsten%und%wichtigsten%
Instinkte%von%weiblichen%Wesen%in%jeder%Gattung.%
Doch%wenn%dieser%Instinkt%so%wichtig%ist,%warum%hörst%du%dann%nichts%darüber%in%der%
MaintreamKSexliteratur?%
Die%Antwort%ist%dass%unsere%Gesellschaft%das%weibliche%Bedürfnis%nach%UnterwürVigkeit%und%
nach%männlicher%Dominanz%zu%einem%Tabu%gemacht%hat.%Jeder%von%uns%ist%seit%der%
Grundschule%mit%sozialer%Gehirnwäsche%überVlutet%worden%die%uns%einredet%„Männer%wollen%
Sex,%Frauen%wollen%Liebe“%oder%„Eine%Frau%will%einen%Mann%der%sie%respektiert“.%Frauen%
werden%durch%die%Gesellschaft%konditioniert%dass%sie%ihr%Verlangen%dominiert%zu%werden%
unterdrücken,%und%Männer%werden%konditioniert%dass%sie%ihr%Verlangen%zu%Dominieren%
unterdrücken.%
Doch%ohne%Dominanz%gibt%es%keine%sexuelle%Befriedigung.%Und%auch%wenn%Frauen%nie%
darüber%sprechen%und%es%ihnen%wahrscheinlich%oft%nichtmal%bewusst%ist:%Tief%im%Inneren%
sehnen%sie%sich%alle%danach%sich%einem%starken%Mann%zu%unterwerfen.%

3.'Instinkt'und'Verlangen'sind'wichtiger'als'Technik'
Wie%ich%schon%sagte,%Männer%gehen%an%Sex%oft%mit%einer%ProblemlösungsKMentalität%heran.%
Sie%denken%sie%müssen%nur%die%richtigen%Bewegungen%lernen%und%schon%werden%sie%es%eine%
Frau%besorgen%können.%Sie%kaufen%stapelweise%Sexbücher%–%und%dann%hoffen%sie,%sie%können%
das%Fehlen%ihrer%unterdrückten%Instinkte%durch%komplexe%Techniken%aus%Sexratgebern%
wettmachen.%
Das%funktioniert%nicht.%Was%eine%Frau%will%ist%kein%Mann%der%ein%Experte%ist%in%Sachen%
„Anatomie%der%weiblichen%Vagina“,%und%es%ist%auch%keiner%der%dreiundfünzig%verschiedene%

Seite%18
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
CunnilingusKTechniken%beherrscht.%Was%eine%Frau%wirklich%will%ist%ein%Mann%der%Sex%auf%
einer%tiefen%Ebene%versteht.%Einer,%der%mit%seinen%tierischen%Instinkten%in%Berührung%ist%und%
sich%frei%macht%von%gesellschaftlichen%Vorstellungen.%Ein%Mann%also,%der%sich%darüber%im%
Klaren%ist%dass%sowohl%er%als%auch%die%Frau%Wesen%sind%die%für%Sex%gemacht%sind,%und%der%ihr%
dabei%helfen%kann%ihre%eigenen%UrKInstinkte%wiederzuentdecken.%
Es%wäre%zu%einfach%zu%sagen%du%sollst%deshalb%einfach%„natürlich%sein“%im%Bett.%Wir%alle%
haben%gesellschaftliche%Vorstellungen%in%uns%verwurzelt%die%wir%nicht%einfach%auf%
Kommando%vergessen%können.%Dazu%kommt,%dass%wir%alle%Unsicherheiten%haben%die%uns%
davon%abhalten%unsere%wahren%Instinkte%zu%erforschen.%Es%kann%ein%langer%Weg%sein%diese%
Unsicherheiten%zu%bewältigen%und%sich%davon%zu%lösen%was%ein%Mann%im%Bett%„tun%sollte“.%
Aber%es%ist%der%einzige%Weg%zu%sexueller%Meisterhaftigkeit.%Komplexe%Techniken%zu%lernen%ist%
nie%ein%guter%Ersatz%dafür.%Und%auch%wenn%es%ein%paar%Techniken%gibt%die%einem%helfen%wenn%
man%sie%kennt:%Meine%Erfahrung%ist,%dass%sexuelle%Meisterhaftigkeit%nicht%viel%zu%tun%hat%mit%
Lernen,%sondern%eher%mit%„EntKLernen“.%

4.'Sex'ist'die'ultimative'Anziehungsmethode'
Sex%ist%nicht%nur%die%ultimative%menschliche%Erfahrung,%sondern%auch%die%ultimative%
Methode%um%Frauen%anzuziehen.%Sicher%ist%es%für%einen%Mann%auch%möglich,%Frauen%durch%
soziale%Fertigkeiten%anzuziehen.%Aber%das%ist%nichts%im%Vergleich%zu%der%Attraktivität,%die%du%
mit%Sex%erzeugen%kannst.%
Wir%laufen%jeden%Tag%umher%mit%eingeschalteten%Abwehrmechanismen%um%unsere%Gefühle%
zu%schützen.%Wir%brauchen%das,%denn%wir%wissen%nie%wer%uns%verletzen%wird%–%und%deshalb%
müssen%wir%immer%etwas%distanziert%und%unnahbar%bleiben.%Soziale%Begegnungen%können%
Gefühle%von%Schmerz%oder%Vergnügen%verursachen,%aber%wir%bemühen%uns%diese%Gefühle%nie%
zu%weit%gehen%zu%lassen.%
Sex%ist%der%intensivste%emotionale%Akt%von%allen.%Beim%Sex%ist%es%unmöglich%unsere%Gefühle%
zu%verbergen.%Während%und%nach%dem%Sex%hast%du%direkten%Zugriff%auf%die%tiefsten%
Emotionen%einer%Frau%–%und%kannst%damit%eine%extrem%starke%Anziehungskraftverbindung%
zu%ihr%schaffen.%Wenn%du%es%willst,%kannst%du%diese%Verbindung%unzerbrechlich%und%
dauerhaft%machen.%Dadurch%kannst%du%sicherstellen%dass%die%Frau%so%verliebt%in%dich%ist%dass%
sie%buchstäblich%alles%für%dich%tut.%
Viele%Kerle%die%Frauen%abschleppen%werden%fragen,%„was%macht%es%für%einen%Sinn%
Anziehungskraft%bei%einer%Frau%herzustellen%wenn%ich%schon%mit%ihr%im%Bett%gewesen%bin?“.%
Viele%Männer%sehen%den%ersten%Sex%mit%einer%Frau%als%das%Ende%der%Verführung.%Ich%nicht.%
Ich%sehe%ihn%als%den%Anfang.%
Ich%Vinde%dass%der%erste%Sex%mit%einer%Frau%unvermeidlich%der%schlechte%ist.%Ihr%habt%euch%
noch%nicht%gegenseitig%an%eure%Körper%gewöhnt,%und%auch%ihre%Instinkte%und%ihr%Verlangen%

Seite%19
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
LESEPROBE
erreichst%du%beim%ersten%Mal%mit%ihr%noch%nicht.%Es%ist%toll%ab%und%zu%einfach%mal%einen%OneK%
NightKStand%zu%haben.%Aber%die%besten%Frauen%möchte%jeder%von%uns%in%seinem%Leben%
behalten.%Und%um%das%zu%erreichen%gibt%es%einen%Weg%–%nämlich%ihnen%das%zu%geben%was%sie%
wirklich%wollen:%großartigen%Sex.%Solche%dauerhaften%Sexbeziehungen%sind%wie%ich%Vinde%
viel%befriedigender%als%OneKNightKStands.%
Wenn%du%mit%einer%Frau%einen%OneKNightKStand%hast%wird%sie%dich%im%Hinterkopf%nur%als%
eine%von%vielen%gefühlslosen%Begegnungen%einordnen.%Dagegen,%wenn%du%mit%großartigem%
Sex%zu%einer%Frau%auf%tiefem%Level%eine%starke%Bindung%herstellst,%dann%wird%sie%dich%nie%
vergessen.%
Zyniker%behaupten%Frauen%würden%in%Beziehungen%immer%fremdgehen.%Aber%das%ist%nicht%
wahr.%Was%allerdings%wahr%ist:%Wenn%eine%Frau%sexuell%unbefriedigt%ist%dann%ist%es%so%gut%wie%
unvermeidlich%dass%sie%fremdgehen%wird.%Doch%wenn%du%sie%mit%besserem%Sex%versorgen%
kannst%als%jeder%Andere,%dann%verdienst%du%dir%damit%ihre%Loyalität.%Und%zwar%auch%dann,%
wenn%du%selber%noch%Sex%mit%anderen%Frauen%hast.%Es%gibt%für%sie%keinen%Anreiz%dir%untreu%
zu%sein%wenn%kein%Anderer%dir%das%Wasser%reichen%kann.%
Du%kannst%die%Kraft%von%großartigem%Sex%auch%dazu%nutzen%Frauen%dazu%zu%bringen%dass%sie%
deinen%Lebensstil%in%nichtKsexuellen%Bereichen%unterstützen.%Zum%Beispiel%werden%deine%
Freundinnen%reisen%um%dich%zu%sehen,%dir%Gefallen%tun%und%dir%teure%Geschenke%kaufen.%
Deine%Freundinnen%werden%das%gerne%tun%weil%sie%in%dich%verliebt%sind.%Das%stellt%die%
„normale“%MannKFrauKBeziehung%völlig%auf%den%Kopf%wo%es%der%Mann%ist,%der%Geschenke%
kauft%und%Gefallen%tut%um%Sex%zu%bekommen.%Wenn%du%diesen%Lebensstil%leben%willst%und%
mehrere%Frauen%haben%willst%die%alles%für%dich%tun%dann%ist%der%Weg%der%dich%dahin%führt%
sexuelle%Meisterhaftigkeit.%
Das%sind%die%vier%Grundprinzipien%der%Sexualität.%Sie%sind%das%Fundament%dieses%Buches%–%
und%die%deines%künftigen%Sexlebens.%
Bevor%ich%weitermache%und%dir%jetzt%weiter%im%Detail%erzähle%was%du%tun%musst%um%toll%im%
Bett%zu%werden%erzähle%ich%dir%erstmal%was%du%nicht%tun%solltest.%Ich%habe%vier%Archetypen%
von%schlechten%Liebhabern%herausgefunden,%und%ich%will%dir%ihr%Verhalten%genau%erklären%
damit%du%weißt%was%du%vermeiden%musst.%

Die'vier'Archetypen'sexuellen'Versagens'
Männer%die%schlecht%sind%im%Bett%machen%unzählige%Fehler%beim%Sex.%Wenn%du%lernen%willst%
was%du%im%Bett%vermeiden%solltest%ist%es%kontraproduktiv%jeden%einzelnen%Fehler%zu%lernen.%
Das%führt%nämlich%nur%dazu,%dass%du%im%Bett%zuviel%nachdenkst%–%und%das%allein%wäre%ein%
riesengroßer%Fehler.%

Seite%20
Urheberrechtlich%geschütztes%Material%von%Daniel%Rose,%Sex%God%Method%Ltd.%
Updates%und%mehr%Informationen%unter%sexKgottKmethode.de%
Du%hast%das%Ende%der%
Leseprobe%erreicht.%
Seiten%21%bis%176%sind%nicht%Bestandteil%
der%Leseprobe.

LIMITIERTES&ANGEBOT
Kaufe&jetzt&das&komplette&original&eBook
„Sex&Gott&Methode“
mit&allen&vier&Akten&auf&176&Seiten!

EXKLUSIV&IM&OLYMP&DER&SEXGÖTTER

Regulärer&Preis&98,I&€
Limitiertes&Angebot&67,I&€

HIER%KLICKEN
Inklusive&100%IGeldIzurückIGarantie
ORGASMUS AUF
BEFEHL
DA S G E H E I M N I S D E S W E I B L I C H E N O R GA S M U S
INHALT
1

1. VORWORT

2. MANN & FRAU

3. ORGASMUS

4. SEXUALITÄT

5. EVOLUTION

6. ERREGUNG

7. SEXGOTT

1
VORWORT
1

Was erwartet Dich?


Du willst die ultimative sexuelle Erfahrung? Für Dich und sie? Du willst Frauen allein
durch Deine Anwesenheit feucht machen? Ein echter Sexgott sein?
Vielleicht denkst Du ich übertreibe, aber ich garantiere Dir am Ende dieses Berichts
wirst Du Deine Meinung geändert haben. Hier geht es nicht um Sex-Techniken, wie
Du sie richtig fingerst oder leckst...
Warum nicht?
Es geht um die ultimative
Dieser Bericht wird Deine Frage beantworten.
sexuelle Erfahrung.
Aber worum geht es dann?
Die ultimative sexuelle Erfahrung. Ich hab eine gute Nachricht für Dich, Du musst
keine Techniken lernen und auch nicht Monate lang üben oder Dich blamieren, weil
es Anfangs nicht funktioniert. Du musst das Prinzip verstehen, die weibliche
Sexualität, Du musst die Informationen in diesem Bericht verinnerlichen und fest in
Deinem Kopf verankern.
Willkommen auf Deinem Weg zum Sexgott…

2
MANN & FRAU
2

Du bist dir nicht sicher, ob sie einen Orgasmus hatte...? Dann hatte sie
keinen!

Für viele Männer ist der weibliche Orgasmus etwas mysteriöses und geheimnisvolles.
Über die Hälfte aller Männer ist sich nicht einmal sicher, ob sie „gekommen ist“ oder
nicht. Die Wahrheit ist, wenn Du Dir nicht sicher bist, ob sie einen Orgasmus hatte...
dann hatte sie keinen.

Wie lernst Du also, einer Frau jedes mal und jederzeit einen wahnsinnigen Orgasmus
zu besorgen? Zu aller erst musst Du wissen, wo der Unterschied zwischen dem
Orgasmus eines Mannes und dem einer Frau liegt.

Jeder ist sich der offensichtlichen Unterschiede


zwischen Mann und Frau bewusst. Frauen sind biologisch
Zu viele Männer sind aber davon überzeugt, anders gebaut als Männer,
wenn sie nur lange genug „in ihr“ durchhalten, weil sie in der Natur
wird die Frau auf magische Weise zu einem andere Aufgaben haben.
Orgasmus kommen.

Es geht jedoch viel tiefer als schlicht Männer haben einen Penis und Frauen eine
Vagina.

Was eine Frau richtig geil macht und zum Orgasmus bringt ist weit entfernt von dem,
was Dich geil macht. Und hierfür gibt es auch einen Grund. In der Natur spielen
Männer und Frauen unterschiedliche Rollen. Bestimmt hast Du schon diverse
Meinungen dazu gehört, besonders heutzutage, wo sich alles um Gleichberechtigung
und Emanzipation dreht. Vergiss alles und ich meine wirklich alles, denn hier geht es
nicht um Meinungen, sondern belegte Fakten.

3
MANN & FRAU
2

Lass es Dir mal durch den Kopf gehen, eine Schaufel ist
entsprechend ihrer Aufgabe Löcher zu graben gebaut. Es wäre unsinnig eine Schaufel
für etwas zu nutzen, wozu sie nicht gemacht ist, beispielsweise um von ihr zu essen
oder bist Du anderer Meinung?

Genau hier liegt das mysteriöse Geheimnis, das Problem, welches Männer mit
weiblicher Sexualität haben. Sie kennen und verstehen den Unterschied zwischen
ihren eigenen Bedürfnissen und den Wünschen und Sehnsüchten einer Frau um
sexuell Befriedigt zu sein nicht.

Wichtig: Diese Informationen sind machtvoll und sie zu verstehen ist


der Schlüssel, um jeder Frau echte und uneingeschränkte Orgasmen zu
geben. Nicht ab und zu aus Versehen, sondern absichtlich und gezielt,
wann immer Du willst.

4
ORGASMUS
3

Immer schneller, immer härter - perfekt für MÄNNER, um zum


Orgasmus zu kommen…

Wer dabei vergessen wird ist die Frau und ihre Bedürfnisse und die meisten Frauen
kommen auf diese Weise nie zu einem Orgasmus.

Der Kondom Hersteller Durex hat vor einiger Zeit eine große Studie zu dem Thema
Orgasmus gemacht und dabei herausgefunden, dass lediglich 33 Prozent aller Frauen
beim Sex regelmäßig einen Orgasmus erleben. Selbst in einer Beziehung, wo man
eigentlich die Bedürfnisse des Partners kennen sollte, waren es nur 40 Prozent aller
Frauen.
Was heißt das für Dich? Ganz einfach, wenn Du ...lediglich 33% aller
jeder Frau einen Orgasmus besorgen kannst, Frauen haben beim Sex
dann wirst Du für 2 aus 3 Frauen der absolute
regelmäßig einen
Sexgott sein und selbst die dritte Frau wird mit
Orgasmus.
hoher Wahrscheinlichkeit noch nie einen solchen
Orgasmus wie mit Dir erlebt haben.

Lang, dick und hart muss er sein…

Immer wieder geht es um die Größe und viele Männer sind sich sicher, dass sie ohne
die entsprechende Ausstattung zwischen den Beinen einfach nicht dazu fähig sind
einer Frau einen Orgasmus, geschweige denn einen richtig geilen Orgasmus zu
besorgen. Und auch hier liegen wir Männer wieder einmal absolut falsch.

Aber was ist mit den Frauen, die sagen es kommt auf die Größe an? Ganz einfach, ein
Mann mit großem Penis und keiner Ahnung von weiblichen Orgasmen wird öfter mal
Glück haben und die Frau trotzdem zum Höhepunkt bringen als ein Mann mit
kleinem Penis und genauso wenig Ahnung von Orgasmen.

5
ORGASMUS
3

In Wahrheit spielt die körperliche Stimulation beim


Orgasmus einer Frau aber lediglich eine Nebenrolle. Sobald Du anfängst die Sexgott
Methode zu verstehen, anzuwenden und 2-3 mal zu üben, wird es bereits für die
meisten Frauen fast keinen Unterschied mehr machen, ob du 10, 15 oder 17
Zentimeter in der Hose hast. Und spätestens nach ein paar Wochen Übung macht es
dann überhaupt keinen Unterschied mehr.
Im Durchschnitt überschätzen Frauen die Penis Größen von Männern übrigens um
ein bis drei Zentimeter.

Noch immer bedenken? Hier sind die biologischen Fakten.

1. Die Vagina einer Frau ist nicht unendlich tief. Manche Frauen empfinden es bereits
ab 15cm als unangenehm, da beim tiefen Eindringen der Penis gegen die
Gebärmutter stoßen kann. Achtung: Pornostars sind KEIN Maßstab!
2. Die empfindlichsten Stellen der Vagina beschränken sich auf die vorderen
Zentimeter und den G-Punkt bei vier bis sechs Zentimetern.
3. Und wie gesagt körperliche Stimulation ist nebensächlich, aber dazu jetzt mehr.

6
SEXUALITÄT
4

Die körperliche Stimulation ist also nicht der Schlüssel zur weiblichen Befriedigung.
Ihr Körper ist ganz einfach nicht nach diesem Prinzip aufgebaut. Für Männern
hingegen ist der körperliche Aspekt des Sex sozusagen die Orgasmus-Garantie.

Kurz gesagt Männer wollen kein Sex, sie wollen ficken.


Frauen wollen eine „sexuelle Erfahrung“.

Klingt einfach, aber was genau ist eine „sexuelle Erfahrung“? Viele Frauen würde
darauf wohl mit der vereinfachten Fantasy von Blumen, Kerzen, Zärtlichkeit und den
magischen Worten „Ich liebe dich“ antworten.
Tut mir leid, aber das ist alles Unsinn.
Du fragst Dich vermutlich, was sich dann hinter Frauen wollen eine
der mysteriösen „sexuellen Erfahrung“ verbirgt „sexuelle Erfahrung“.
und wie Du diese lernen kannst, wenn nicht
einmal die Frau selbst sie erklären kann?

Eine große Rolle in der Unwissenheit der Männer spielt unsere Gesellschaft, denn Sex
ist noch immer ein Tabu Thema und wenn darüber gesprochen wird, dann werden
ausschließlich falsche Tatsachen verbreitet. An dieser Stelle vielen Dank auch an die
moderne Emanzipation.

Unsere „sexuelle Ausbildung“ besteht aus Pornos. Kostenlos und jederzeit für jeden
zugänglich verbreiten sie falsche Erwartungen und Maßstäbe. Von Männern für
Männer gemacht. Ehrlich gesagt ist es kein Wunder, dass die meisten Männer keine
Ahnung haben wie sie eine Frau richtig befriedigen.

Warum existieren keine vernünftigen Informationen zum Thema Sex? Klar, es gibt
eine Vielzahl Fachbücher, die jede erdenkliche Technik bis ins Detail erläutern, aber

7
SEXUALITÄT
4

Technik ist in diesem Fall rein gar nichts Wert ohne das
Grundprinzip der weiblichen Sexualität verstanden zu haben. Und wenn Du dort
erstmal angekommen bist, dann stellt die richtige Technik nur noch die letzten fünf
Prozent dar, um ein vollkommender Sexgott zu werden.

Die Wahrheit ist, weibliche Sexualität basiert noch immer auf unseren evolutionären
Wurzeln, genauer gesagt dem Prinzip: Männer sind das dominante Geschlecht.
Ich denke es hat jeder mitbekommen, dass diese Sichtweise heutzutage nicht mehr
anerkannt wird. Natürlich ist Gleichberechtigung im Alltag und Beruf wichtig, aber
beim Sex herrschen andere Gesetze.

Aber wo kannst Du lernen, was genau all das bedeutet und welchen Einfluss es auf
Frauen und ihre Orgasmen hat? Von Deinen Eltern? In der Schule? Von Deinen
Freunden?

Ich zumindest kann mir nicht vorstellen meinen Freunden zu erzählen, dass ich es
nicht schaffe Frauen zu befriedigen und mein Penis vermutlich einfach zu klein ist…
Wie viele Kerle würden ihre Mutter fragen, wie genau man eine Frau zum Orgasmus
bringt?

Ob die Worte peinlich und unangenehm wohl ausreichend sind für eine
solche Situation?

Das Wissen, das Grundprinzip weiblicher Sexualität und weiblicher Orgasmen, dass
ist worum es hier geht.
Diese Informationen sind mächtig und kraftvoll, denn nur die wenigsten Männer
besitzen sie. Und hast Du die Informationen erst einmal verstanden, dann beherrscht
Du die Macht jeder Frau echte und vollkommende Orgasmen zu geben. Nicht zufällig,
sondern gezielt…

Du kennst bereits den wichtigen Unterschied zwischen männlicher und weiblicher


Sexualität.

Männer wollen es einfach tun - „Ficken“.


Frauen wollen es fühlen - „Erfahrung“.

8
SEXUALITÄT
4

Dir muss klar sein, dass es sich hier nicht um Theorien oder
Meinungen handelt, sondern um einfache, physische Fakten.
Physische Fakten, wie dass Fische schwimmen und Vögel fliegen. Fische haben
Kiemen und Flossen, Vögel haben Flügel und Federn. Wie sie gemacht sind zeigt Dir,
wie sie sich bewegen, wozu sie fähig sind. Es ist keine Theorie oder Meinung, dass
Fische zum Schwimmen und Vögel zum Fliegen gemacht sind.

Wirfst Du einen genaueren Blick auf Mann und Frau, dann erkennst Du deutliche
Unterschiede. Angefangen bei unserem Aufbau, wie wir gemacht sind, über unsere
Fähigkeiten Orgasmen zu haben, bis hin zu den Grundlagen unserer Erregung und
was uns geil macht.

Physische Befreiung ist ein muss für Männer und kommen wir nicht oft genug zu
einem Orgasmus, dann sorgt unser Körper im Schlaf dafür.

Der weibliche Körper funktioniert nicht so.

Wann hast Du das letzte Mal gehört, dass eine Frau einen feuchten Traum hatte? Also
einen richtigen Orgasmus im Schlaf? (Ausnahme: Sie hat gerade einen richtigen Mann
in ihrem Leben und von ihm geträumt)

So etwas passiert nicht, weil Mann und Frau unterschiedlich sind.

Es gibt haufenweise Studien und Forschungen zum mysteriösen G-Punkt und den
verschiedenen empfindlichen Punkten der Vagina. Und bei Männern? Zwei oder drei
Worte reichen, um einer Frau beizubringen einen Mann zum Orgasmus zu bringen.

9
EVOLUTION
5

Kommen wir zu dem wirklich wichtigen Part, auf dem alles aufgebaut ist und der uns
überhaupt erst ermöglicht Sexualität zu verstehen.
Dafür müssen wir ganz vorne anfangen… Die Entstehung der Menschen und die
Rollen von Mann und Frau in der Natur.

Die Hauptaufgabe des Mannes in der Natur ist die Verbreitung seiner
Gene, seiner Samen.

Auch wenn dies eine extreme Vereinfachung der männlichen Sexualität ist, wird doch
deutlich, dass jedes männliche Wesen einer jeden Spezies auf diesem Planet die
Hauptaufgabe besitzt, seine Samen zu verteilen und zwar so oft wie möglich. Nur
dadurch wird das Fortbestehen einer Spezies gesichert.
Der männliche Körper ist so aufgebaut, dass er für seinen Job, dem Verbreiten seiner
Samen, dem Ejakulieren, eine sehr angenehme Belohnung bekommt.

Was ist der biologische Antrieb der Frau?

Auf der anderen Seite die Frau, was ist ihre biologische Aufgabe? Das Gebären,
Großziehen und Nähren der Nachkommen. Oder kennst Du einen Mann der einem
Neugeborenen die Brust geben kann? Um ihre Rolle in der Natur zu erfüllen, sucht die
Frau ausschließlich nach den besten Samen. Nicht, weil sie die stärksten und tollsten
Kinder will, sondern weil sie sicher stellen muss, dass der Mann für sie und die Kinder
sorgen kann, sie beschützen kann während sie selbst durch die große Aufgabe die
Nachkommen großzuziehen verwundbar ist.

Nur, weil wir heutzutage Einrichtungen für Kinder haben und auch Frauen Karriere
machen bedeutet das nicht, dass sich unsere biologischen Instinkte einfach ändern,
ein solcher Prozess braucht Millionen von Jahren.

10
EVOLUTION
5

Auch wenn sie Sex mit Dir hat, solange sie keinen
Orgasmus bekommt… „fühlt“ sie nicht, dass Du der beste Mann für die
Aufgabe bist.

Falls Dir der Gedanke durch den Kopf geht, dass Du es vielleicht einfach nicht richtig
gemacht hast, dann erinnere Dich daran, dass körperliche Stimulation bei dem
weiblichen Orgasmus nur eine nebensächliche Rolle spielt. Es geht einzig um die
„sexuelle Erfahrung“.

Sie muss wissen, dass Du der bist, den sie braucht.

Sie muss sehen, wissen und sich fühlen, als könntest Du der sein, den sie braucht. Sie
muss wählerisch sein, es ist keine Entscheidung, sondern ein fest in ihrer Biologie
verankerter Instinkt. Das ist es, was sie wirklich will und braucht, auch dann, wenn sie
es nicht zugeben will oder sich dessen vielleicht gar nicht bewusst ist.

Auch der weibliche Körper belohnt die Frau mit einem sehr angenehmen Orgasmus
für die Wahl des richtigen Mannes.
Der Orgasmus entsteht, weil sie fühlt und weiß, Sie „macht Liebe“. Und Du?
dass sie mit dem richtigen Mann zusammen ist,
dass sie „Liebe macht“.

Biologische Fakten.

1. Bei Untersuchungen des weiblichen Orgasmus wurde durch Videoaufnahmen


bewiesen, dass sich die Gebärmutter bei dem Orgasmus der Frau mehrfach
zusammenzieht und wieder weitet und somit das Sperma des Mannes „ansaugt“.
Ein Orgasmus hilft einer Frau also dabei schwanger zu werden und ihre biologische
Rolle in der Natur zu erfüllen.
2. Aus diesem Grund ist es von der Natur auch gewollt, dass Männer früher als Frauen
zum Orgasmus kommen und das Frauen Multiple Orgasmen haben können. Ohne
Sperma kann nichts „angesaugt“ werden und durch mehrere Orgasmen wird das
Sperma besser „angesaugt“.

11
ERREGUNG
6

In unserer heutigen Welt geht es um mehr als ein großer und starker
Alpha Mann zu sein.

Hier ist ein Beispiel aus dem echten Leben, welches demonstriert, wie mächtig dieses
Konzept ist… Ich hatte einem Bekannten das Prinzip erklärt und einige Tage später
schrieb er mir folgende Mail.

„Junge, ich muss zugeben, diese Sachen die du erzählst hast von wegen sexuelle
Erfahrung und so… Ich dachte echt du hast dir das ausgedacht, haha. Aber zieh dir das
rein, ich dachte mir ausprobieren schadet nicht und hab dann statt jemanden
kommen zu lassen unser kaputtes Türschloss auf bitte meiner Freundin selbst
ausgetauscht (gar nicht so einfach…). Als wir an dem Abend ins Bett gegangen sind…
ich sag dir, so geil und versaut hab ich sie ewig nicht erlebt! Sie war so geil drauf, dass
sie von selbst Sachen gemacht hat, die es sonst nur zum Geburtstag gibt.
Ich hab sie später gefragt, warum sie die Nacht so geil auf mich war und sie meinte
„Ich weiß nicht… ich hab mich einfach wohl und sicher gefühlt“.
Unglaublich!! Ich hab das Türschloss gewechselt und dafür den geilsten Sex
bekommen!“

Siehst Du was ich meine? Frauen wissen gar nicht, was genau eine „sexuelle
Erfahrung“ für sie bedeutet. Er hat lediglich das Türschloss gewechselt und ihr damit
vermittelt, dass er sie beschützen kann. Sie fühlte sich sicher. Bereits hier hat die
„sexuelle Erfahrung“ begonnen, lange bevor es zum eigentlichen Sex kam.

Für Männer ist der sexuelle Akt alles, was wir für einen Orgasmus benötigen, aber für
Frauen ist es das Erlebnis. Ihre Belohnung also ihr Orgasmus wird buchstäblich durch
die Wahl des besten Mannes für den Sex eingeleitet.

Sie fühlt die sexuelle Erregung, sobald sie an Dich denkt.

12
ERREGUNG
6

Bist Du der beste Mann für sie, dann wird sie erregt, sobald
sie nur an Dich denkt. Ihre biologischen Instinkte zeigen ihr, dass sie den richtigen
Mann gefunden hat.

Eine Frau erlebt Dich.

Frauen finden heraus, ob Du der richtige bist, indem sie Dich erleben. Wie Du sie
berührst, Dein Selbstbewusstsein, wie andere Männer und Frauen auf Dich reagieren
oder wie Du Deine Angelegenheiten und Probleme regelst.

Dies sind alles Eigenschaften eines „Alpha Mannes“, dem biologisch besten Mann, um
Nachwuchs zu zeugen oder in Deinem Fall einfach nur Sex zu haben. Es ist der Mann,
der für sie sorgen kann, sowie sie und ihre Kinder beschützen kann.

Heutzutage geht es jedoch um mehr, als einfach groß und stark zu sein und die Frau
mit essen zu versorgen.

Sei die „sexuelle Erfahrung“ für die Frau.

Du willst die gesamte „sexuelle Erfahrung“ für die Frau sein, ihre Sehnsüchte und ihr
Verlangen befriedigen. Die Veranlagung dazu liegt in Deiner Natur. Du kannst der
Mann sein, den Deine Freundin, deine Frau, deine Geliebte oder eine zufällige Frau
auf der Straße oder im Club wirklich will und nach dem sie sich zutiefst sehnt.

Du kannst die Erfahrung sein, welche sie noch Tage lang begleitet. Sie wird die
Erregung spüren, sobald sie an Dich denkt. Du wirst immer in ihren Gedanken sein,
überall.

Sobald sie sieht und fühlt, dass Du der richtige Mann bist, wird sie ganz natürlich zu
einem unglaublichen Orgasmus kommen. Es ist ihre Belohnung dafür, dass sie die
richtige Wahl getroffen hat.

13
SEXGOTT
7

Diese Grundsätze zu lernen, zu verinnerlichen und anzuwenden gibt Dir einen


mächtigen Vorteil dabei die Sexualität der Frauen zu verstehen und jede Frau sexuell
zu befriedigen.

Dieses Wissen und seine Anwendung macht


den Unterschied zwischen ungeschicktem
rumfummeln, sowie zwanghaften Versuchen
komplizierte Techniken anzuwenden und
der Erschaffung einer ultimativen sexuellen
Erfahrung, welche Dich in ihren Augen zu
einem echten Mann macht.

Es ist Deine Entscheidung. Du kannst der


Mann sein, der sie verrückt macht vor
sexueller Spannung und Erregung, wenn
sie nur an Dich denkt.

In dem Moment, in dem Du den Raum betrittst… Ist sie bereits auf dem
Weg zu dem intensivsten Orgasmus ihres Lebens. Das bedeutet es, ein
Sexgott zu sein…

14
SEXGOTT
8

Du kennst jetzt das Grundprinzip, Du weißt worauf es


ankommt. Der erste Schritt zum Sexgott ist bereits vollbracht. Entscheide Dich diesen
Weg weiter zu gehen und ein Mann zu werden, der sexuelle Spannung verbreitet, wo
immer er auch hingeht.

Um ein echter Sexgott zu werden musst Du die einzelnen Elemente dieses Prinzips
verstehen. Sie werden aufgeteilt in Dominanz, Emotionen, Abwechslung und
Immersion.
Daniel Rose hat durch jahrelange Erfahrung und Arbeit diese Elemente in der Sexgott
Methode bis ins Detail strukturiert und aufbereitet. Das Ergebnis ist ein eBook,
welches Dich Schritt für Schritt auf dem Weg zum ultimativen Sexgott begleitet.

15
SEXGOTT
8

Du#hast#das#Ende#des#
gratis#Berichtes#erreicht.#
LIMITIERTES&ANGEBOT
Kaufe&jetzt&das&komplette&original&eBook
„Sex&Gott&Methode“
mit&allen&vier&Akten&auf&176&Seiten!
EXKLUSIV&IM&OLYMP&DER&SEXGÖTTER

Regulärer&Preis&98,I&€
Limitiertes&Angebot&67,I&€

HIER#KLICKEN
Inklusive&100%IGeldIzurückIGarantie

16
COPYRIGHT

© Copyright - www.sex-gott-methode.de - All Rights Reserved


All rights reserved. No part of this publication may be reproduced, distributed, or transmitted in any
form or by any means, including photocopying, recording, or other electronic or mechanical methods,
without the prior written permission of the publisher, except in the case of brief quotations embodied in
critical reviews and certain other noncommercial uses permitted by copyright law. For permission
requests, write to the publisher at the email address below.

info@sex-gott-methode.de

Second Edition

Bildnachweis

Sexy girl posing almost nude in a thomg


© GuWu - Fotolia.com
girl erotica
© Ivan Nakonechnyy - Fotolia.com
Lying blonde
© Dmitriy Raykin - Fotolia.com
Seide
© funkenschlag - Fotolia.com
Sensuality
© olly - Fotolia.com
Sexy beauty couple
© Aarrttuurr - Fotolia.com

17