Sie sind auf Seite 1von 26

1.

Al canto del cucù »L‘inverno se n‘è andato«


2. Bella ciao
3. Danket danket dem Herrn (Kanon)
4. Dona nobis pacem
5. Freude schöner Götterfunken (Beethove-Schiller)
6. Good night Ladies
7. Happy birthday
8. Hava nagila
9. Himmesl Au licht und blau
10. Hine mah tov (Kanon)
11. Hinunter ist der Sonne Schein
12. Ich armes welsches Teufli (Kanon)
13. John Brown's body
14. Kalinka
15. Le coq est mort (Kanon)
16. Rock my soul (Kanon)
17. Shalom chaverim (Kanon)
18. Steht auf ihr lieben Kinderlein
19. Sur le pont d'Avignon
20. Swing low, sweet chariot
21. What shall we do with a drunken sailor
22. When the saints go marching in
23. Will ich in mein Gärtlein gehn
24. Wir lieben die Stürme
22canto
Al Al canto del »L‘inverno
del cucù cucu se n‘è andato«

‰ œj
F C

&b 4 j œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
2
œ
1. L’in - ver - no se n’è_an - da - to, l’a - pri - le non c’è più, e
1. Der Win - ter ist vo - rü - ber, A - pril zog schnell vor - bei, und

&b œ œ œ œ œ œ œ ‰
œ œ œ œ œ
mag - gio_è ri - tor - na - to al can - to del cu - cù.
wie - der ruft der Ku - ckuck, er kehr - te heim im Mai.

& b ™™ œJ ‰ œJ ‰ œJ œ œ ‰ œj
B¨ C

œ œ œ œ œ
Cu - cù, cu - cù, l’a - pri - le non c’è più, e
Ku - ckuck, Ku - ckuck, A - pril zog schnell vor - bei, und

&b œ œ œ œ œ œ œ ‰ ™™
œ œ œ œ œ
mag - gio_è ri - tor - na - to al can - to del cu - cù.
wie - der ruft der Ku - ckuck, er kehr - te heim im Mai.

2. Lassù per le montagne, 2. Schon taut es in den Bergen,


la neve non c’è più, vom Schnee blieb kaum ein Rest,
comincia a far il nido dreist hält der Kuckuck Ausschau
il povero cucù. Cucù, … nach einem fremden Nest.

3. La bella a lla finestra 3. Am Fenster steht ein Mädchen,


la guarda in su è in giù, ins Weite schweift ihr Blick,
aspetta il fidanzato sie hofft, der Kuckuck bring ihr
al canto del cucù. Cucù, .… auch ihren Schatz zurück.

4. Te l’ho pur sempre detto 4. Sei, lieber Mai, willkommen,


che maggio ha la virtù du allerschönste Zeit!
di far sentir l’amore Die Lieb erwacht aufs Neue,
al canto del cucù. Cucù, … sobald der Kuckuck schreit.

Melodie und Text: aus dem Tessin und aus Norditalien,


deutscher Text: Heidi Kirmße (*1925), 2017
© Carus-Verlag, Suttgart (dt. Text)

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
2Bella
Bella
ciaociao

#c j j j j j œj j j j j œj
j œj œ
Em

& œ œ™ œ œ œ œ œ™ œ œ œ
œ
1. U - na mat - ti - na mi son al - za - to, o bel - Ia

# j j œ œ œj œ œ œ œ œj
œ œj œ œ œj œ œ œ œ™
Em H7 Em Am

& œ J J J J J J J
ciao, bel - Ia ciao, bel - Ia ciao, ciao, ciao. U - na mat - ti - na mi son al -

# Em j j j
& œJ œ ™ œ œ œ œ œ j
H7 Em H7 Em

J œ œ œ ˙ œ
za - to, e ho tro - va - to I’in - va - sor.

2. O partigiano, portami via,


o bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao. 5. Tutte le genti che passeranno,
O partigiano portami via, o bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao.
ché mi sento di morir. E le genti che passeranno,
ti diranno »che bel fior!«

3. E se io muoio da partigiano,
o bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao. 6. »E quest’ è il fiore del partigiano«,
E se io muoio da partigiano, o bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao.
tu mi devi seppellir. »E quest’ è il fiore del partigiano,
morto per la libertà!«

4. Mi seppellirai lassù in montagna,


o bella ciao, bella ciao, bella ciao, ciao, ciao.
E seppellire lassù in montagna,
all’ombra d’un bel fior.

Melodie und Text: Partisanenlied aus Norditalien, um 1942

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
4 Danket, danket dem Herrn
Danket, danket dem Herrn   (Kanon zu 4 Stimmen)

U U
F B¨ C F F B¨ C F

œ œ
&b 2 œ œ ˙ œ ˙
1. 2.
4
œ œ œ œ ˙ œ œ œ
Dan - ket, dan - ket dem Herrn, denn er ist sehr freund - lich;

U
F B¨ C F B¨ C F

&b œ œ œ
3. 4.
œ ˙ ˙ œ œ œ ˙
œ ˙ ˙
™™
sei - ne Güt und Wahr - heit wäh - ret e - wig - lich.

Melodie: 18. Jahrhundert; Text: nach Psalm 107,1

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
6 Dona nobis pacem
Dona nobis pacem   (Kanon zuKanon
3 Stimmen)
zu 3 Stimmen
1. F C7 F C

&b 4 œ ˙ œ ˙ œ œ œ œ ˙
3
œ œ
Do - na no - bis pa - cem, pa - cem,

U
B¨ F C F
œ œ œ œ œ œ™
&b œ œ
J œ œ œ œ ˙™
do - na no - bis pa - - cem.

˙™ ˙™ œ
2. F C7 F C

&b œ œ œ ˙
Do - - na no - bis pa - cem,

U
B¨ F C F
œ ˙ œ ˙ œ œ œ
&b œ ˙™
do - na no - bis pa - - cem.

3. F
j œ
C7 F C

&b ˙™ ˙™ œ™ œ œ œ
˙
Do - - na no - bis pa - cem,

U
B¨ F C F

&b œ ˙ œ ˙ œ
œ œ ˙™ ™™î
œ
do - na no - bis pa - - cem.

Melodie: mündlich überliefert


Text: aus dem altkirchlichen »Agnus Dei«

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
12 Freude, schöner Götterfunken
Freude, schöner Götterfunken
F C7 F

&bc œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ
1. Freu - de, schö - ner Göt - ter - fun - ken, Toch - ter aus E -
wir be - tre - ten feu - er - trun - ken, Himm - li - sche, dein

j ™™ œ ™ j
1. F C7 2. C7 F C F C F

&b œ ™ œ ˙ œ ˙ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
ly - si - um, Hei - lig - tum! Dei - ne Zau - ber bin - den wie - der,

C A Dm G7 C F

&b œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ
was die Mo - de streng ge - teilt. Al - le Men - schen

j
C7 F C7 F

&b œ œ œ œ œ œ œ œ œ™ œ ˙
wer - den Brü - der, wo dein sanf - ter Flü - gel weilt.

2. Wem der große Wurf gelungen


eines Freundes Freund zu sein,
wer ein holdes Weib errungen,
mische seinen Jubel ein!
Ja – wer auch nur eine Seele
sein nennt auf dem Erdenrund!
Und wer‘s nie gekonnt, der stehle
weinend sich aus diesem Bund!

3. Freude heißt die starke Feder


in der ewigen Natur.
Freude, Freude treibt die Räder
in der großen Weltenuhr.
Blumen lockt sie aus den Keimen,
Sonnen aus dem Firmament,
Sphären rollt sie in den Räumen,
die des Sehers Rohr nicht kennt.

Melodie: Ludwig van Beethoven (1770–1827), aus der IX.  Sinfonie, 1823


Text: Friedrich Schiller (1759–1805), 1785

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
13 Good night, Ladies!
Good night, Ladies
#
G D G

& c ˙ ˙ œ œ ˙
Œ ˙ ˙ œ œ ˙ Œ ˙ ˙
1. Good night, La - dies! Good night, La - dies! Good night,

# œ œ ˙ j
C G D G G

& ‰ œ œ ™ œ œ ™ œ ˙™ Œ œ™ œ œ œ œ œ œ
J J
La - dies! We’re going to leave you now. Mer - ri - ly we roll a - long,

# œ œ
D G D G

& œ œ œ œ œ™ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ ˙
roll a - long, roll a - long, mer - ri - ly we roll a - long, o - ver the deep blue sea.

2. Farewell, Ladies! …

3. Sweet dreams, Ladies! … 

Melodie und Text: nach dem Lied »Farewell, Ladies« von Edwin Pearce Christy (1815–1862), 1847

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
.....‫ال ال ال ال ال ال‬

Bruder
14 Jakob
Happy Happy
BirthdayBirthday
‫ يا أخوي يعقوب‬،‫يا أخوي يعقوب‬
‫بعدك نايم؟ بعدك نايم؟‬
Kullin-NāsFKullin-Nās, C Alle LeutF
|:‫سامع االجراس؟‬b‫مش‬
& j rwilliᵓsār,
:|
j r œ .‫يروحوا عالبيت‬ œ ‫ كل الناس‬،‫كل الناس‬j r
œ™ œ œ œ œ ˙ ‫الطوال و‬
3 yrauḫū ͨal bet.
.‫ دنغ دنغ دونغ‬،‫ دنغ دونغ‬Illitwal
4 ‫دنغ‬ ˙ œ™ œ œ ،‫القصار‬ œ™ œ
in-Nasḥīn,
Hap willinḥaf
- py Birth - day to you. Hap - py Birth - day to ،‫النحاف‬ you.‫الناصحين و‬
Hap - py
Kullin-Nās Kullin-Nās, .‫ كل الناس يروحوا عالبيت‬،‫كل الناس‬
yrauḫū ͨal bet. ،‫خلينا نقول ياال سالم‬
Morning has come
F/A
j kān.r
[A13] B¨ C [Dm] [C7] F

& b œ‫اجى‬
Ĥallīna nᵓūl yalla salām. ،‫كتير حلو معكم كان‬
،‫الصبح‬ œ maͨ kum
œ ™ œ œ ™ œ œ .‫عالبيت‬œ‫يروحوا‬œ‫كل الناس˙ كل الناس‬
Kullin-Nās Kullin-Nās, œ œ J R
ktīr ḥilū
،‫روح الليل‬
yrauḫū
‫مع الشمس‬Birth
‫قمت‬ - day,ͨal bet.
Hap - py Birth - day, Hap - py Birth - day to you.
.‫و قلت صباح الخير‬
|:Sana ḥilwa ya gamīl, :| Happy Birthday
|: Zum Geburtstag viel Glück,
Sana ḥilwa :|
ya ḥabībī, Yom Huledet Same‘ach |:،‫ سنة حلوة يا جميل‬:|
zum Geburtstag, liebe(r) »Name«, (hebräisch)
Sana viel
zum Geburtstag ḥilwa ya gamīl.
Glück ،‫سنة حلوة يا حبيبي‬
Hodně štěstí zdraví, .‫سنة حلوة يا جميل‬
hodně štěstí zdraví, |: Sana hilwa ya gamil, :|
‫تولدت مبارك‬
Salām ya aşḥāb, Salām ya hodně štěstí milá/milý Sana hilwa ya habibi,
|: Tavalodet Mubarak. :| hodně štěstí zdraví Sana hilwaChaverim
ya gamil.
(persisch)
aşḥāb. (tschechisch)
Shalom
(arabisch)
Salām, salām. .‫ سالم يا أصحاب‬،‫سالم يا أصحاب‬
Ila-liqaᵓ
|: Cumpleaños feliz, ,:| ila-liqaᵓ, Salām, |:  .‫ سالم‬،‫  سالم‬:|
salām.
te deseamos todos, 생일 축하합니다. .‫ سالم‬،‫|سالم‬: Taredarz
،‫الى اللقاء‬e،ajsor
‫ اللقاء‬:|‫الى‬
cumpleaños feliz. (armenisch)
(spanisch)
생일 축하합니다.
In-Nāhir ͨam yġri, yġri u yġri사랑하는 (이름)의 The river is flowing
bahil kher, sabahil kher.
|: Joyeux , :|
anniversaire. :| ،‫| و يجري‬:iyi
İyi ki doğdun »isim«, :|
‫يجري‬ ،‫النهرعم يجري‬
ki doğdun, iyi ki doğdun,
(französisch) 생일 축하합니다. .‫للبحر‬mutlu
‫راجع‬yıllar
‫يجري‬sana.
‫النهر عم‬
ah, sabah, sabahil kher. :|
In-Nāhir ͨam yġri rāġi ͨ lal- (koreanisch) .‫عالبحر وديني‬ ‫ و‬،‫يا أرض احمليني‬
(türkisch)
|: Tanti auguri a te, :|
Baḥar.
tanti auguri cara/caro »nome«,
.‫ أنا طفل صغير‬،‫يا أرض احمليني‬
|: 祝你生日快乐 :|
Ya ᵓard-iḥmilīni,
tanti auguri a te. w a
ͨ l baḥar |: Zhù nǐ shēngrì kuàilè :|
waddīni
(italienisch) (chinesisch)
|: ‫הולדת שמח‬
Ya‫יום‬ᵓard-iḥmilīni,
:| ᵓana ṭifli-
sĝīr.
|:.‫ صباح الخير‬،‫ صباح الخير‬:|
:.‫ صباح الخير‬،‫ صباح‬،‫صباح‬ :|
Ir-Rā ͨi by ͨzef ͨan-Nai, 생일 축하합니다. Es tönen die Lieder
Ir-Rabīͨ haiyu haiyu ġai, 생일 축하합니다. ،‫الراعي بيعزف عالناي‬
Kullin-Nās ͨam biĝannu, ،‫الربيع هيو هيو جاي‬
사랑하는 (이름)의
Wi-byurᵓusu-bitablu. ،‫كل الناس عم بيغنوا‬
La la la la …. 생일 축하합니다. .‫و بيرقصوا و بطبلوا‬

Melodie: Mildred J. Hill (1859–1916), 1893


Text: Patty Hill (1868–1946), 1893 mit dem Text »Good morning to All«

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
15 Hava nagila
Hava nagila
b j j
D Gm

&b c œ œ
‰ #œ bœ
œ #œ œ ‰ œ œ œ œ œ ‰ œ œ œ
J
Ha - va na - gi - la, ha - va na - gi - la, ha - va na - gi - la

b ™™ j
1. D 2. D

& b #œ j
œ œ œ ˙ #œ œ œ œ ˙ #œ œ œ œ œ œ
™™
ve - nis - me - cha. ve - nis - me - cha. Ha - va ne - ra - ne - na,

b
Cm

& b œj œ
1. D
j œ™ œ œ œ œ #œ œ œ œ ˙
œ œ œ œ œ
™™
ha - va ne - ra - ne - na, ha - va ne - ra - ne - na ne - ra - ne - na.

b œ
D 2. Gm

& b #œ œ œ œ ˙ ˙ ˙ œ œ œ
ne - ra - ne - na. U - ru, u - ru a - chim,

b
D7

& b ™™ œ œ œ œ ™ œ œ œ œ œ ™™// ™™ œ œ œ œ ™ œ œ œ œ œ ™™
u - ru a - chim be - lev ssa - mey - ach. U - ru a - chim be - lev ssa - mey - ach.

b œ œ
D D7 Gm

&b œ œ œ œ œ œ
œ œ œ
œ œ ˙
U - ru a - chim, u - ru a - chim be - lev ssa - mey - ach.

Textübertragung: Auf, jubelt und freut euch, singt, erhebt euch mit frohem Herzen.
Melodie: Israelischer Volkstanz
Text: Abraham Zwi Idelsohn (1882–1938), 1919/1922

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
18 Himmels Au, licht und blau
Himmels Au, licht und blau
F C F C F /A B¨ F /C C F

&bc œ œ ˙ œ œ œ ˙ œ œ œ™ œ œ œ ˙
J
1. Him - mels Au, licht und blau, wie viel zählst du Stern - lein?

Dm Gm C F Dm F /A B¨ C7 F

&b œ œ ˙ œ œ ˙ œ œ œ œ œ œ œ œ
˙
Oh - ne Zahl, so - viel - mal soll mein Gott ge - lo - bet sein.

2. Gottes Welt, wohl bestellt, 5. Tiefes Meer, weit umher,


wie viel zählst du Stäublein? wie viel zählst du Tröpflein?

3. Sommerfeld, uns auch meld, 6. Sonnenschein, klar und rein,


wie viel zählst du Gräslein? wie viel zählst du Fünklein?

4. Dunkler Wald, grün gestalt, 7. Ewigkeit, lange Zeit,


wie viel zählst du Zweiglein? wie viel zählst du Stündlein?

Melodie: überliefert, seit 1835 gedruckt


Text: spätes 18. Jahrhundert

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
19 Hine mah tov
Hine mah tov   (Kanon zu 2 Stimmen)
Kanon zu 2 Stimmen
1. Dm Gm Dm Gm F Dm

& b8 œ œ œ œ œ œ œ™ œ™ j
œ œ œ œ œ œ™ œ™
6
Hi - ne mah tov u - ma na - im, schä - wet a - chim gam ja - chad.

Dm Gm Dm Gm F Dm

&b œ œ œ œ œ œ œ™ œ™ j
œ œ œ œ œ œ™ œ™
Hi - ne mah tov u - ma na - im, schä - wet a - chim gam ja - chad.

œ™ œ
2. Dm B¨ C F Gm F Dm

&b œ ™ œ œ œ™
J œ œ œ œ J œ™ œ™
Hi - ne mah tov, schä - wet a - chim gam ja - chad.

Ϫ j
Dm B¨ C F Gm F Dm

&b œ ™ œ œ œ™ œ œ œ œ œ
J Ϫ Ϫ
™™
Hi - ne mah tov, schä - wet a - chim gam ja - chad.

Textübertragung: Seht doch, wie gut und schön es ist, wenn Brüder miteinander in Eintracht wohnen.
Melodie: aus Israel; Text: nach Psalm 133,1

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
20 Hinunter ist der Sonne Schein
Hinunter ist der Sonne Schein
j
Dm Gm Dm / A7 Dm

Œ
A

&c ˙ œ
œ œ™ œ œ œ ˙ ˙ ˙
œ
1. Hin - un - ter ist der Son - ne Schein, die

œ œ #œ ˙ Œ œ #œ œ œ œ
Am Dm Gm A Dm Dm A Dm

& œ œ œ œ œ œ œ
finst - re Nacht bricht stark he - rein; leucht uns, Herr Christ, du

Am E A G/
H A Dm A Dm Gm A Dm

& ˙ ˙ ˙ Œ œ œ œ œ œ œ
#œ œ œ #œ w
wah - res Licht, lass uns im Fins - tern tap - pen nicht.

2. Dir sei Dank, dass du uns den Tag 4. Durch dein Engel die Wach bestell,
vor Schaden, Gfahr und mancher Plag dass uns der böse Feind nicht fäll.
durch deine Engel hast behüt Vor Schrecken, Angst und Feuersnot
aus Gnad und väterlicher Güt. behüte uns, o lieber Gott.

3. Womit wir heut erzürnet dich,


dasselb verzeih uns gnädiglich
und rechn es unsrer Seel nicht zu;
lass schlafen uns mit Fried und Ruh.

Melodie: Melchior Vulpius (um 1570–1615), »Ein schön geistlich Gesangbuch«, 1609
Text: Nikolaus Herman (um 1480/1500–1561), 1560

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
21 Ich armes welsches Teufli
Ich armes welsches Teufli   (Kanon zu 3 Stimmen)
Kanon zu 3 Stimmen

### c 1.
A E F#m A Hm E A

& œ œ œ œ œ œ œ Œ œ œ œ œ œ
œ Œ œ
œ
Ich ar - mes wel - sches Teuf - li, bin mü - de vom Mar - schie - ren, Mar -

### U
A Hm E A A E

Œ œ œ œ ™ œJ œ ™ œ
2.

& œ Œ ˙
œ œ œ œ œ œ J
schie - ren, bin mü - de vom Mar - schiern. Ich hab ver - lorn mein

### œ
F#m A Hm E A

& œ Œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ ˙ œ œ œ œ œ œ
Pfeif - li aus mei - nem Man - tel - sack, - sack, aus

U
Hm E A A E F©m A
### œ œ Œ œ œ œ™
3. œ œ™ œ œ ˙ œ
& œ œ ˙ J J
mei - nem Man - tel - sack. Ich hab’s, ich hab’s ge - fun - den, was

### œ œ œ œ œ œ œ œ ˙ U
Hm E A Hm E A

& œœœœœ œ œ œ œ œ ˙ Œ ™™
du ver - lo - ren hast, hast, was du ver - lo - ren hast.

Melodie und Text: mündlich überliefert, aus dem 18. Jahrhundert, vermutlich Schweizer Ursprungs
welsch (romanisch): aus Frankreich oder der französischen Schweiz oder einfach »fremdsprachig«

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
23 John Brown’s body
John Brown‘s body
### c A
œ œ™ œ œ™ œ ˙
& œ œ™ œ œ™ œ œ™
1. John Brown’s bod - y lies a - moul - dring in the grave,

### D A

& œ œ™ œ œ™ œ œ™ œ œ™ œ œ™ œ ˙
John Brown’s bod - y lies a - moul - dring in the grave,

### œ
C©7
œ™ œ œ™ œ œ
F#m

& œ œ™ œ œ™ œ œ™ œ™ œ
John Brown’s bod - y lies a - moul - dring in the grave, but his

### Hm
Refrain
E7 A E7 A

& œ œ œ œ ˙ Ó
Ϫ j
œ œ™ œ
œ™ œ
soul is march - ing on. Glo - ry! Glo - ry! Hal - le -

### ˙ Œ
D
j
A

& œ œ™ œ œ™ œ œ™ œ ˙ Œ
œ
lu - jah! Glo - ry! Glo - ry! Hal - le - lu - jah!

###
C# F#m Hm E7 A [E7]
œ ˙
œ ™ œj œ ™ œ œ ™ œ œ™ œ œ œ œ
& œ ˙™ Œ
Glo - ry! Glo - ry! Hal - le - lu - jah! But his soul is march - ing on.

2. The stars of heaven are looking kindly down, (3x)


on the grave of old John Brown. Glory, Glory, Hallelujah! …

3. He’s gone to be a soldier in the army of the Lord, (3x)


and his soul goes marching on. Glory, Glory, Hallelujah! …

Melodie und Text: aus dem amerikanischen Sezessionskrieg (1861–1865), die Melodie geht möglicherweise
auf das methodistische Kirchenlied »Say, brothers, will you meet us« (1858) zurück

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
24 Kalinka
Kalinka
Refrain
#2 U j
™ œ œj œj œ œj œj œ œj œj œ œ ™ œr œj œj
$™ H7 Em H7

& 4 œ œ œ
J J
Ka - lin - ka, Ka - lin - ka, Ka - lin - ka mo - ja. Wsa - du ja - go - da ma -
Ka - lin - ka, Ka - lin - ka, Ka - lin - ka, sei mein! Ja, dein him - beer - ro - ter

U
1. 2. Aj
U D7
#
Fine
j j j ˙
œ œj œj ‰ œJ œJ ™™ œ ‰ Œ
˙
E‹ E‹
& œ œ œ œ u∑
J u
lin - ka, ma - lin - ka, mo - ja! Aj, Ka - ja!
Mund lädt zum Küs - sen mich ein. Hei, Ka - ein.

# Gœ œ D7œ œ G D7
œ œ œJ
G D7
œ œ œ
G D7 C
j œj
& œ œ œ œ
œ œ
1. Pod so - sno - ju, pod se - ljo - no - ju spat’ po - lo -
1. Bin im Wald hin - ge - gan - gen, tief in Träu - men be - fan - gen, un - ter den

# D7
œ œ œj œ
G D7 G D7
œ œ œj œ
G D7

& œ œ œ œ Œ œ
œ œ œ J œ J
shi - te wy me - nja.
Tan - nen schlief ich ein. } Aj - lju - li, lju - li, Aj - lju - li,

# U U $
j œj œ œ œ œ œ
G D7 C D7 Am H7

& œ ˙ œ œ
œ œ œ œ
spat’ po - lo shi - tje wy me - nja. Ka -
lju - li,
{ un - ter den Tan - nen schlief ich ein. Ka -

2. Sosjonuschka ty seljonaja, 2. Rauscht fein sacht nur, ihr Bäume,


ne schumi she nado mnoi. stört mir nicht meine Träume,
Aj-ljuli, ljuli, aj-ljuli, ziehn sie doch rasch mit dem Wind vorbei.
ne schumi she nado mnoi! |: Aj-ljuli, ljuli, :|
ziehn sie doch rasch mit dem Wind vorbei.

3. Krasawiza, duschadewiza, 3. Liebchen, magst du wohl denken,


polju-bi she ty menja. mir dein Herz zu schenken?
Aj-ljuli, ljuli, aj-ljuli, Ach, wie so glücklich werde ich dann sein!
poljubi she ty menja! |: Aj-ljuli, ljuli, :|
ach, wie so glücklich werde ich dann sein!
Melodie und Text: Iwan Petrowitsch Larionow (1830–1889), 1860, russisches Volkslied
deutscher Text: Heidi Kirmße (*1925), 2017
© Carus-Verlag, Stuttgart (dt. Text)

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
25 Le coq est mort Kanon zu 5 Stimmen

Le coq est mort   (Kanon zu 5 Stimmen)


1. F
j j
C7
U
F

&bc œ œ œ œ œ œ œ ˙
Le coq est mort, Ie coq est mort.

U
F
j œ
F C7

&b œ œ œ
2.
œ J œ œ ˙
Le coq est mort, Ie coq est mort.

U
F C7 F

œ
& b œJ œ œ œ œ œ œ œ œ
3.

J J J J J J J ˙
Il ne di - ra plus co co di, co co da.

j j j j j j j U
F C7 F

&b œ œ
4.
œ œ œ œ J œ œ œ œ ˙
Il ne di - ra plus co co di, co co da,

U
F C7 F

& b œj œj œj œj œj œj œj œj
5.
j j
œ œ ˙
™™ î
œ
co co co co co co co co di, co co da.

|: Der Hahn ist tot, der Hahn ist tot. :| |: Gallus meus mortuus est. :|
|: Er kann nicht mehr krähn co co di, co co da, :| |: Ille non cantabit co co di, co co da, :|
co co co co co co co co di, co co da. co co co co co co co co di, co co da.

|: The cock is dead, the cock is dead. :|


|: He will never crow co co di, co co da, :|
co co co co co co co co di, co co da.

Melodie und Text: aus Frankreich

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
29 Rock my soul
Rock my soul   (Kanon zu 3 Stimmen)
Kanon zu 3 Stimmen
1. F
j j
C

&bc œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ œ œ œ
Rock my soul in the bos - om of A - bra - ham, rock my soul in the

j j
C7 F

&b j j
œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ œ œ
bos - om of A - bra - ham, rock my soul in the bo - som of A - bra - ham,

U
F
j œ œ œ œ
C 2. F
&b Œ ˙™ Œ ˙ œ™ œ œ œ
œ œ œ œ
oh, rock - a my soul. So high, I can’t get o - ver it,

j œ œ œ œ j œ œ œ œ
C C7 F

&b ˙ œ™ œ œ œ ˙ œ™ œ œ œ
so low, I can’t get un - der it, so wide, I can’t get ’round of it,

U
F

&b Œ œ œ œ œ
C 3. F C

˙™ Œ œ Œ œ Œ ˙™ Œ œ Œ œ Œ
oh, rock - a my soul. Rock my soul, rock my

U
C7 F C F

&b ˙™ Œ œ Œ œ Œ ˙™ Œ Œ œ œ œ œ ˙™ Œ ™™
soul, rock my soul, oh, rock - a my soul.
Melodie und Text: Afro-American Spiritual

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
30 Shalom chaverim
Shalom chaverim   (Kanon zuKanon zu 8 Stimmen
U 3.
8 Stimmen)
U 2. j œj œ œ U̇
j j ˙
1. Dm 4.

&bc œ œ œ œ œ œ œ
œ
Sha - lom cha - ve - rim, sha - lom cha - ve - rim, sha - lom, sha -

U
œ œ U U 7. U U
5. 6. 8.

&b ˙™ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ ˙™ œ œ ˙™
™™
lom! Le hit - ra - ot, le hit - ra - ot, sha - lom, sha - lom!

Textübertragung: Friede sei mit euch, Freunde, auf Wiedersehen.


Melodie und Text: aus Israel

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
31 Steht auf, ihr lieben Kinderlein!
Steht auf, ihr lieben Kinderlein
# Œ œ œ œ
D G D D A E7

& #C œ œ œ
œ œ œ œ ˙ œ œ œ œ
1. Steht auf, ihr lie - ben Kin - der - lein! Der Mor - gen - stern mit hel - lem

## Ϫ
A D G D D

& ˙ Œ œ œ œ œ œ œ Ó
J ˙ ˙
Schein lässt sich frei se - hen wie ein Held und

## ˙
G D G D A7 D

& ˙ ˙ ˙ œ œ ˙
w ˙™
leuch - tet in die gan - ze Welt.

2. Sei uns willkommen, lieber Tag, Melodie: 15. Jahrhundert, geistlich bei Nikolaus Herman, 1560
vor dir die Nacht nicht bleiben mag. Text: Erasmus Alberus (vor 1553), gedruckt um 1556
Leucht uns in unsre Herzen fein
mit deinem himmelischen Schein.

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
33 leSur
Sur le pont
pont d’Avignon
d’Avignon
1.
#2 j j j j œ œJ œJ œj j œj œj j ™™
G D G D

& 4œ œ œ œ œ œ J œ œ
Sur le pont d’A - vi - gnon, l’on y dan - se, l’on y dan - se,

U
2.
# j j œj ™™ ‰ œj j j j j j
D G D G
‰ ™™
Fine
& œ œ œ œ œ œ œ œ
tous en rond. 1. Les beaux mes - sieurs font comme ci,
et puis en - co - re comme ça.
D.C. al Fine
2. Les belles dames font comme ci, et puis encore comme ça.

3. Les cordonniers font comme ci, ...

4. Les boulangers font comme ci, ...

5. Et les tailleurs font comme ci, ...

6. Les musiciens font comme ci, ...

Melodie und Text: aus Frankreich

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
34 Swing
Swing low, sweet
low, sweet chariotchariot
Refrain

j
F B¨ C7 F Dm C7

&bc œ œ ˙™
˙ œ œ ™ œ œj œ ™ œ œ œ œ œ œ Œ
Swing low, sweet char - i - ot, com - ing for to car - ry me home!

C7 ( sus 4) C7
œ j
F B¨ F F

&b œ ˙ œ
Fine
œ™ œ œj œ ™ œ œ œ œ œ œ œ ˙™
Swing low, sweet char - i - ot, com - ing for to car - ry me home!

œ
F B¨ F

&b œ J œ œ
j œ œ œ œ œ œ œ
j
Ϫ
1. I looked o - ver Jor - dan, and what did I see,

œ œ œ
Dm B¨ C7 F F7

&b œ œ œ œ œ œ œ ˙™ œ œ œ
com - ing for to car - ry me home. A band of an - gels

B¨ F /A G7 C7 ( sus 4) C7 F

& b œ œ œ œ œj ™ œ œ œ œ œ œ œ ˙™ Œ
œ
D.C. al Fine
com - ing af - ter me, com - ing for to car - ry me home.

2. If you get there before I do,


comin’ for to carry me home,
tell all my friends I’m comin’ there too,
comin’ for to carry me home. Swing low ...

3. The brightest day that ever I saw,


comin’ for to carry me home,
when Jesus washed my sins away,
comin’ for to carry me home. Swing low ...

4. I’m sometimes up and sometimes down,


comin’ for to carry me home,
but still my soul feels heavenly bound,
comin’ for to carry me home. Swing low ...

Melodie und Text: Afro-American Spiritual

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
40 What shall we do with a drunken sailor
What shall we do with a drunken sailor
Dm C

&4 œ œ œ œ œ œ œ
œ œ œ œ œ œ œ œ œ
2
1. What shall we do with a drunk - en sail - or, what shall we do with a

œ
Dm

& œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ
œ œ
drunk - en sail - or, what shall we do with a drunk - en sail - or

Am Dm Dm C

& œ œ œ œ œ œ
œ œ™ œ œ
œ œ
œ œ œ™ œ
ear - ly in the morn - ing? Hoo - ray and up she ris - es, hoo - ray and

œ™ œ œ œ œ œ
Dm C Dm

& œ œ œ œ œ œ
œ œ œ œ œ
up she ris - es, hoo - ray and up she ris - es ear - ly in the morn - ing!

2. Take him and shake him and try to awake him …

3. Give him a dose of salt and water …

4. Give him a dash with a bosom’s rubber …

5. Put him in a long boat till he’s sober …

6. Pull out the plug and wet him all over …

7. Heave him by the leg in a running bowline …

8. That’s what to do with a drunken sailor …

Melodie und Text: englisches Shanty, Anfang 19. Jahrhundert

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
41 O when the saints go marching in
When the saints go marching in
j œ j œj œ ‰ œj œj œ
& b c œj œ œJ
F
˙ ˙
J œ J J
1. O when the saints go march - ing in, o when the

j j j
F C7 F F7

&b œ œ œ œ ˙ Œ œ œ œ™ œ œ
œ œ
J J
saints go march - ing in, then, Lord, let me be in that

j
& b œJ œJ œ œ
B¨ F C7 F
Œ œ œJ œ œ œ ˙ ‰
num - ber, when the saints go march - ing in.

2. And when the stars begin to fall …

3. When Gabriel blows in his horn …

4. And when the sun refuses to shine …

5. And when the moon has turned to blood …

6. And when they gather round the throne …

7. And on that Hallelujah day …

Melodie und Text: überliefert, frühes 20. Jahrhundert

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
42 Will ich in mein Gärtlein gehn
Will ich in mein Gärtlein gehn

j r j
& b 4 œj œj œj œj
F C F C7 F B¨ C F C

œ œ œ œ œ™ œ
J œ œJ œ œ
2
1. Will ich in mein Gärt - lein gehn, will mein Zwieb - lein gie - ßen,

œ œ œ œ œ œj œ œ j ‰ j
F Dm F/
Gm C F B¨ C F B¨ C C F

& b œJ J œ œ œJ œJ œ œ œ œ œj ‰ ™™ c
steht ein buck - lig’ Männ - lein da, fängt als an zu nie - sen.

nach Strophe 7
F C7 F C7 F

&bc œ œ œ œ œ œ œ œ Œ œ œ œ œ œ œ œ œ Œ
»Lie - bes Kind - lein, ach, ich bitt, bet fürs buck - lig’ Männ - lein mit.«

2. Will ich in mein Küchel gehn, 5. Will ich in mein Keller gehn,
will mein Süpplein kochen; will mein Weinlein zapfen;
seht ein bucklig‘ Männlein da, steht ein bucklig‘ Männlein da,
hat mein Töpflein brochen. tut mir’n Krug wegschnappen.

3. Will ich in mein Stüblein gehn, 6. Geh ich in mein Kämmerlein,


will mein Müßlein essen; will mein Bettlein machen;
steht ein bucklig‘ Männlein da, steht ein bucklig‘ Männlein da,
hat’s schon halber gessen. fängt als an zu lachen.

4. Will ich auf mein Boden gehn, 7. Wenn ich an mein Bänklein knie,
will mein Hölzlein holen; will ein bisslein beten;
steht ein bucklig‘ Männlein da, steht ein bucklig‘ Männlein da,
hat mir’s halber g’stohlen. fängt gleich an zu reden:

»Liebes Kindlein, ach, ich bitt,


bet fürs bucklig‘ Männlein mit.«

Melodie: nach dem Fronleichnamslied »Kommt zum großen Abendmahl«, von Johan Nikolaus Böhl 1810 dem Text zugeordnet
Text: aus »Des Knaben Wunderhorn«, 1808

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com
43 Wir lieben die Stürme ï Piratenlied
Wir lieben die Stürme

#c G
j œj œ j j
D7
j j œ
G

& j œ œ œ œ œ œ j j
œ œ œ œ
1. Wir lie - ben die Stür - me, die brau - sen - den Wo - gen, der

# j j j j
œ œj œ œ œj
C G D7 G G
j ‰ j œ œ œ
& œ œ œ œ œj œ œ œ
eis - kal - ten Win - de rau - es Ge - sicht. Wir sind schon der Mee - re so

# D7 j
œ œj œ
G C G D7 G

& œ j j œ œ œ j j œ œ œ Œ
œ œ œ œ œ œ
vie - le ge - zo - gen und den - noch sank uns - re Fah - ne nicht.

# ™G j j j j r j
G

˙ œ j j œ j œ œ œ œ œ œ ™ œ œ œ œj ˙ ™ Œ < ‰> ™™
C /D G G

& ™˙ ˙ œ œ œ
Hei - jo, hei - jo, hei - jo hei - jo, hei - jo ho, hei - jo, hei - jo ho, hei - jo ho!

Melodie und Text: Anonymus, erstmals 1933 vom Deutschen Pfadfinderbund gedruckt

2. Unser Schiff gleitet stolz durch die schäumenden Wellen.


Es strafft der Wind unsre Segel mit Macht.
Seht ihr hoch droben die Fahne sich wenden,
die blutrote Fahne, ihr Seeleut habt Acht! Heijo, heijo, heijo ...

3. Wir treiben die Beute mit fliegenden Segeln,


wir jagen sie weit auf das endlose Meer.
Wir stürzen auf Deck und wir kämpfen wie Löwen,
hei, unser der Sieg, viel Feinde, viel Ehr! Heijo, heijo, heijo ...

4. Ja, wir sind Piraten und fahren zu Meere


und fürchten nicht Tod und Teufel dazu.
Wir lachen der Feinde und aller Gefahren,
im Grunde des Meeres erst finden wir Ruh! Heijo, heijo, heijo ...

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com