Sie sind auf Seite 1von 6

Stipendium der Evonik Stiftung 

Das Stipendium der Evonik Stiftung fördert ausschließlich naturwissenschaftliche 
Abschlussarbeiten (Masterarbeiten, Promotionen, Postdoc). Unsere Förderung verstehen 
wir dabei als eine inhaltliche und persönliche Betreuung. Unser Ziel ist es, talentierte 
Nachwuchswissenschaftler zu unterstützen.  

Förderung 
Folgende Förderungen bieten wir an: 

• Diplom‐ und Masterarbeiten: sechs Monate, 250‐600 Euro/Monat 

• Promotionen: zwei Jahre (Option auf Verlängerung), 1.400 Euro/Monat 

• Zusätzlich können Anträge zur Anschaffung von Fachliteratur und zum Besuch von 
wissenschaftlichen Tagungen gestellt werden. 

• Post‐doc‐Studien: ein Jahr, Fördersumme wird im Einzelfall entschieden 

Der Bewerbungsprozess 
 

Die Stipendien werden nur im Rahmen eines jährlich festgelegten Förderschwerpunktes 
vergeben. Für jedes Bewerbungsverfahren veröffentlichen wir immer im Januar eines jeden 
Jahres die neuen Förderschwerpunkte auf dieser Internetseite.  

Der Bewerbungsprozess gliedert sich in drei Phasen, welche wir nachfolgend beschreiben. 
Bitte beachten Sie, dass Sie uns bis spätestens zum 12. Februar eines jeden Jahres Ihre 
Zusammenfassung (Phase 1) senden. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen (Phase 2) 
müssen bis spätestens zum 28. Februar bei uns eingereicht worden sein.  

Alle unvollständigen Bewerbungen werden ab diesem Termin nicht mehr von uns 
berücksichtigt. 

Ihre Bewerbungsunterlagen nehmen wir ausschließlich per E‐Mail an info@evonik‐
stiftung.de entgegen. 
Förderschwerpunkte 2020 
Der Förderschwerpunkt für das kommende Bewerbungsverfahren wird im Januar 2020 
veröffentlicht. 

  

Stipendienvergabe 
 
Voraussetzung für die Vergabe eines Stipendiums ist: 

• Ihr Forschungsvorhaben muss in der thematischen Ausrichtung mit unserem jährlichen 
Forschungsschwerpunkt übereinstimmen. 

• Ihre wissenschaftliche Forschung erfolgt in einem renommierten, chemisch orientierten 
Arbeitskreis an einer deutschen Universität oder an einer außeruniversitären 
Forschungseinrichtung. 

• Ihre bisherigen Studienleistungen sind hervorragend. 

• Ihre angestrebte wissenschaftliche Ausbildung kann nicht durch eigene Mittel, Zuschüsse 
der Eltern oder Dritter ausreichend finanziert werden. 

Bewerbungsverfahren 
1. Phase: 
Sofern Sie der Ansicht sind, dass Sie die unter „Stipendienvergabe“ genannten 
Voraussetzungen erfüllen, senden Sie uns lediglich eine Zusammenfassung Ihres 
Forschungsvorhabens (maximal eine halbe Seite) ausschließlich per E‐Mail an                  
info@evonik‐stiftung.de. 

 
Nach Prüfung Ihrer Forschungsskizze durch ausgewählte Gutachter informieren wir Sie, ob 
Sie uns eine komplette Bewerbung einreichen können oder senden Ihnen eine Absage. Bitte 
beachten Sie, dass Sie uns bis spätestens zum 12. Februar Ihre Zusammenfassung (Phase 1) 
senden. Zusammenfassungen, die nach diesem Termin bei uns eingehen, können wir nicht 
mehr berücksichtigen.  

 
2. Phase: 
Wenn Sie nach der ersten Phase einen positiven Bescheid erhalten, bitten wir um 
Einreichung Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen in der nachfolgend beschriebenen 
Reihenfolge. Bitte senden Sie uns hierzu nur eine gesamte PDF‐Datei. 

1. Motivationsschreiben 

 
2. Tabellarischer Lebenslauf gerne mit Bild 
 

3. Thema und Forschungsziel der wissenschaftlichen Arbeit (maximal 10 Seiten) mit den 
nachfolgenden Inhalten:  

3.1 Einleitung mit Stand der Forschung 
3.2 Zusammenfassung und Forschungsziele 
3.3 Geplante Experimente 
3.4 Zeitplan 

4. Zeugnisse 

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Zeugnisse in absteigender Reihenfolge, beginnend mit dem 
letzten Abschluss, bei uns einreichen. 

• Master, Bachelor, Abitur  

 
5. Gutachten des Betreuers  

Bitte beachten Sie, dass Sie das Gutachten Ihres betreuenden Professors sowohl vorab per  
E‐Mail als auch zusätzlich im Original per Post bis spätestens zum 28. Februar bei uns 
einreichen. 

Anschrift: 

Evonik Stiftung  
Rellinghauser Straße 1‐11 
45128 Essen 
 
6. Ausgefüllter Fragebogen der Evonik Stiftung 

Den Fragebogen der Evonik Stiftung erhalten Sie von uns per E‐Mail verbunden mit der 
Aufforderung, uns die gesamten Bewerbungsunterlagen zu senden. 
3. Phase: 
Nach dem 28. Februar prüfen wir Ihre Unterlagen, um anschließend eine Auswahl von 
Bewerbern zu einem Interview einladen. Dort geben wir Ihnen die Gelegenheit, einem 
Expertenteam Ihr Forschungsthema zu präsentieren. 

Im Anschluss daran werden wir Sie zeitnah informieren, ob wir Ihren Antrag auf ein 
Stipendium dem Stiftungsvorstand zur Zustimmung vorgelegen. Eine Förderung ist 
frühestens zum Juni eines jeden Jahres möglich. 
 
Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte
Bewerbungsprozess für ein Stipendium bei der Evonik Stiftung

Informationen nach Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Die Evonik Stiftung mit Sitz in Essen ging im Jahr 2009 aus Erfüllung steuerrechtlicher Kontroll-, Melde- und Doku-
der früheren Degussa-Stiftung hervor, die ihrerseits im Jahr mentationspflichten. Darüber hinaus kann die Offenlegung
2003 mit der Hermann-Schlosser-Stiftung und der Konrad- personenbezogener Daten im Rahmen von behördli-
Henkel-Stiftung zusammengeführt worden war. Die Evonik chen/gerichtlichen Maßnahmen zu Zwecken der Beweiser-
Stiftung ist mit einem Kapital von rund 9 Mio. € ausgestattet. hebung, Strafverfolgung oder Durchsetzung zivilrechtlicher
Hinzu kommen jährliche Zuwendungen der Evonik Indust- Ansprüche erforderlich werden
ries AG an die konzernnahe Stiftung. Damit soll die Evonik c) Zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten
Stiftung in die Lage versetzt werden, gemeinnützige, wohl- (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Beispiele für solche Fälle sind:
tätige, kirchliche und mildtätige Zwecke zu unterstützen. Maßnahmen zur Steuerung und Optimierung von Geschäfts-
Hier finden Sie einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer prozessen, Sicherung/Hebung von zukünftigen Entwick-
personenbezogenen Daten in diesem Prozess und Ihre da- lungspotentialen.
tenschutzbezogenen Rechte.
4. Wer bekommt Ihre Daten?
1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an
Innerhalb unseres Hauses erhalten diejenigen Stellen bzw.
wen kann ich mich wenden?
Organisationseinheiten Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur
Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist: Evonik Stif- Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten
tung, Rellinghauser Straße 1-11, 45128 Essen. Wenn Sie oder im Rahmen der Bearbeitung und Umsetzung unseres
Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Da- berechtigten Interesses benötigen.
ten haben, können Sie sich direkt an den Datenschutzbe-
Im Hinblick auf die Datenweitergabe an Empfänger außer-
auftragten der Evonik Stiftung wenden, der Ihnen auch im
halb unseres Hauses ist zunächst zu beachten, dass wir nur
Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Be-
erforderliche personenbezogene Daten unter Beachtung der
schwerden als Ansprechpartner zur Verfügung steht:
anzuwendenden Vorschriften zum Datenschutz weiterge-
Evonik Stiftung, Datenschutzbeauftragter, Rellinghauser ben.
Straße 1—11, 45128 Essen, Telefon +49 201 177-4326; E-
Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger perso-
Mail: info@evonik-stiftung.de.
nenbezogener Daten z.B. sein:
2. Welche Datenkategorien verarbeiten wir und woher
- IT-Dienstleister (Bereitstellung/Unterstütung/Wartung
stammen die Daten?
von EDV/IT-Anwendungen, Hosting, Archivierung)
 personenbezogen Daten: Kontaktdaten, Daten zum per-
- Öffentliche Stellen und Institutionen (z.B. Finanzbehör-
sönlichen Werdegang wie z. B. Studium, Referenzdaten,
den, Strafverfolgungsbehörden, Gerichte) bei Vorliegen
persönliche Angaben zur Finanzierung des Studiums/Le-
einer gesetzlichen Verpflichtung
bensunterhaltes.
- Evonik Industries AG / Financial Services (zur Abwicklung
 Vorgenannte personenbezogene Daten werden direkt
des Zahlungsverkehrs über Kreditinstitute)/ Corporate
beim Betroffenen erhoben.
Legal (zur Vertragsprüfung und Dokumentation)/ Cor-
porate Taxes (zur Vertragsprüfung)/ Corporate Board
3. Wir verarbeiten Ihre Daten zu folgenden Zwecken und Office / Corporate Social Commitment / Corporate Com-
auf folgender Rechtsgrundlage munication / Corporate Innovation / Corporate Audit/
Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit Berater der Evonik Stiftung / Mentoren der Stipendiaten
den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grund- der Evonik Stiftung / Bankinstitute
verordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz - Wirtschaftsprüfer (gesetzlicher Prüfungsauftrag), Notar-
(neu) (BDSG neu): und Rechtsanwaltskanzleien, Sachverständige
a) Zur Durchführung von Verträgen. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS- - Hotels (Stipendienreisen), Veranstalter von Tagungen.
GVO). Sämtliche Dienstleister sowie Organe der Rechtspflege sind
b) Zur Erfüllung diverser gesetzlicher Vorgaben (wie z.B. dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln.
Steuergesetze, gesetzliche Buchführung) (Art. 6 Abs. 1 lit. c
DS-GVO). Zu den Zwecken der Verarbeitung gehören u.a. die
Unser Umgang mit Ihren Daten und Ihre Rechte
Bewerbungsprozess für ein Stipendium bei der Evonik Stiftung

Informationen nach Artikel 13, 14 und 21 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

5. Werden Daten in ein Drittland oder an eine internatio- Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung
nale Organisation übermittelt? nutzen wir grundsätzlich keine automatisierte Entschei-
Ihre Daten werden innerhalb Evonik Konzernverbundes ver- dungsfindung gemäß Art. 22 DS-GVO.
arbeitet. Ihre Daten werden von uns nicht an eine internati- 9. Findet Profiling statt?
onale Organisation übermittelt.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht mit
6. Wie lange werden Ihre Daten gespeichert? dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Pro-
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange die- filing).
ses für die Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen 10. Information über Ihr Widerspruchsrecht
Pflichten erforderlich ist, ansonsten werden diese Daten re-
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer beson-
gelmäßig gelöscht.
deren Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung
Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund
Ausnahmen: Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DS-GVO (Datenverarbeitung
- Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, die sich auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Wi-
z.B. ergeben können aus: Handelsgesetzbuch (HGB), Ab- derspruch einzulegen.
gabenordnung (AO) Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezo-
- Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzli- genen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können
chen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff des zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung
Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) können diese Verjäh- nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten über-
rungsfristen bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regel- wiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung,
mäßige Verjährungsfrist 3 Jahre beträgt. Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Der Widerspruch kann formfrei mit dem Betreff „Wider-
spruch“ unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihres
Sofern die Datenverarbeitung im berechtigten Interesse von
Geburtsdatums erfolgen und sollte gerichtet werden an:
uns oder einem Dritten erfolgt, werden die personenbezo-
Evonik Stiftung, Rellinghauser Straße 1-11,45128 Essen
genen Daten gelöscht, sobald dieses Interesse nicht mehr
besteht.

7. Welche Datenschutzrechte haben Sie?


Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Ar-
tikel 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16
DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel
18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Artikel 21 DS-
GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Artikel
20 DS-GVO.
Beim Auskunftsrecht und beim Löschungsrecht gelten die
Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG (neu).
Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer zu-
ständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DS-GVO
i.V.m. § 19 BDSG (neu)). Eine Liste der Aufsichtsbehörden
(für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie
z.B. unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/An-
schriften_Links/anschriften_links-node.html

8. Inwieweit gibt es eine automatisierte Entscheidungsfin-


dung?