Sie sind auf Seite 1von 1

21 Ich armes welsches Teufli

Ich armes welsches Teufli   (Kanon zu 3 Stimmen)


Kanon zu 3 Stimmen

### c 1.
A E F#m A Hm E A

& œ œ œ œ œ œ œ Œ œ œ œ œ œ
œ Œ œ
œ
Ich ar - mes wel - sches Teuf - li, bin mü - de vom Mar - schie - ren, Mar -

### U
A Hm E A A E

Œ œ œ œ ™ œJ œ ™ œ
2.

& œ Œ ˙
œ œ œ œ œ œ J
schie - ren, bin mü - de vom Mar - schiern. Ich hab ver - lorn mein

### œ
F#m A Hm E A

& œ Œ œ œ œ œ œ œ œ œ œ ˙ œ œ œ œ œ œ
Pfeif - li aus mei - nem Man - tel - sack, - sack, aus

U
Hm E A A E F©m A
### œ œ Œ œ œ œ™
3. œ œ™ œ œ ˙ œ
& œ œ ˙ J J
mei - nem Man - tel - sack. Ich hab’s, ich hab’s ge - fun - den, was

### œ œ œ œ œ œ œ œ ˙ U
Hm E A Hm E A

& œœœœœ œ œ œ œ œ ˙ Œ ™™
du ver - lo - ren hast, hast, was du ver - lo - ren hast.

Melodie und Text: mündlich überliefert, aus dem 18. Jahrhundert, vermutlich Schweizer Ursprungs
welsch (romanisch): aus Frankreich oder der französischen Schweiz oder einfach »fremdsprachig«

Ein Benefizprojekt für das Singen mit Kindern von Carus und SWR2
Aus dem Buch »Die schönsten Lieder« von Carus und Reclam © 2017 Carus-Verlag, Stuttgart
www.liederprojekt.org www.carus-verlag.com