Sie sind auf Seite 1von 72

Scanned by SK Inhaltsverzeichnis

Vorwort............................................................................................................... 5

TEIL l
1. Der Mensch als Energiewesen........................................................................7
1.1 Die Aura ................................................................................................... 8
1.2 Die Chakras ............................................................................................ 11
1.3 Die Meridiane......................................................................................... 13
1.4 Die Seele ................................................................................................. 14
2. Energieverluste............................................................................................. 17
2.1 Wie verlieren wir Energie?...................................................................... 17
2.2 Warum geben wir Energie ab?................................................................ 20
2.3 Wie bemerkt man Energieverluste? ...................................................... 26
2.3.1 Berater ........................................................................................... 27
2.3.2 Machen Sie sich mit Ihrer Energie vertraut .................................. 29
3. Energiekontamination und Frequenzresonanz............................................51
3. l Warum gerade ich?...................................................................................53
3.2 Energiekontamination im Beruf .............................................................57
3.3 Wie stellt man Kontamination und Resonanz fest? .............................59
3.4 So werden Sie schmutzige Energie los .....................................................60
3.5 Schmutzige Energie in Therapieräumen .................................................66
3.6 Extreme Energiekontamination ............................................................. 70
4. Transformation .............................................................................................77
Titel der Originalausgabe: Energetische bescherming 4. l Allein durch Einsicht...............................................................................77
Erschienen bei: Uitgeveri Ankh-Hermes bv - Deventer 4.2 Aufmerksam sein .....................................................................................77
Copyright © 2000 Uitgeverij Ankh-Hermes bv, Deventer 4.3 Die Verantwortung übernehmen.............................................................78
4.4 Energetische Methoden nach der kalifornischen Tradition.....................78
I.Auflage 2001 4.4.1 Rosen als Symbole der Transformation..........................................79
© 2001 by Windpferd Verlagsgesellschaft mbH, Aitrang 4.4.2 Das Abgrenzen und Schützen der Aura .........................................81
Aus dem Niederländischen übersetzt von Martin Rometsch 4.5 Kosmische Kräfte stärken die Aura ..........................................................86
Alle Rechte vorbehalten 4.6 Taoismus ..................................................................................................90
Lektorat: Karin Brunke
Umschlaggestaltung: Kühn Grafik, Digitales Design, Zürich, 4.6.1 Das innere Lächeln.........................................................................91
nach einer Vorlage von Föns Delnooz 4.6.2 Die kleine himmlische Umlaufbahn..............................................97
Illustrationen auf Seite 16 u. 17: Peter Ehrhardt 4.6.3 Was der Taoismus uns noch zu bieten hat .....................................99
Gesamtherstellung: Schneelöwe, Aitrang 4.7 Blütenarzneien .......................................................................................101
4.7.2 Die Wahl der richtigen Blütenarznei .......................................... 102
ISBN 3-89385-380-4
4.7.3 Dosierung und Dauer der Einnahme ......................................... 105
4.7.4 Die wichtigsten Blütenessenzen ...................................................106
Printed in Germany
4.7.5 Praktische Hinweise .....................................................................110
5. Zuviel macht schwach................................................................................ 113
5.1 Pädagogische und kulturelle Aspekte ................................................... 114
Vorwort
5.2 Das Gleichgewicht ............................................................................... 115

TEIL 2
6. Der Einfluss der Nahrung auf das Energiesystem..................................... 117
6.1 Das Wesen der Pflanze.......................................................................... 118 Manche Therapeuten sehen nur acht Patienten in der Woche und füh-
6.2 Was braucht eine Pflanze, len sich trotzdem ausgepumpt. Zu Hause sind sie reizbar und empfin-
um stark zu werden? ............................................................................. 122 den den Partner und die Kinder als Last. Andere behandeln zwanzig
6.3 Gibt es energiereiche Nahrungsmittel? ................................................. 129 Patienten pro Woche und kommen singend nach Hause. Sie fühlen
6.4 Der Einfluss der Zubereitung ............................................................... 129 sich frisch und voller Energie. Sie freuen sich auf die Familie. Und am
6.5 Wie können wir mehr Energie aus der Nahrung schöpfen? ................. 131 Abend haben sie vielleicht sogar Lust, sich zu amüsieren.
6.6 Schlussfolgerungen .............................................................................. 131 Dieses Beispiel aus meinem Fachgebiet trifft auch auf andere Berufs-
7. Der Einfluss von Strahlung auf das Energiesystem.................................... 133 gruppen zu: Pflegende in Altenheimen und Krankenhäusern, Gemein-
7.1 Art und Umfang des Problems .............................................................133 deschwestern und so weiter. Manche Menschen sind nach einem Be-
7.2 Vorbeugung und Schutz .......................................................................134 such der Innenstadt erschöpft, andere kommen freudestrahlend nach
7.2.1 Praktische Maßnahmen ............................................................. 134 Hause.
7.2.2 Energetischer Schutz ................................................................... 136 Wir können diese Unterschiede aus mehreren Blickwinkeln betrach-
7.2.3 Intrapsychischer Schutz ............................................................... 136
ten. In diesem Buch geht es um die energetischen Aspekte. Dafür gibt
7.3 Abschließende Überlegungen ............................................................... 136
es mehrere Gründe. Ich habe am eigenen Leib erlebt, wie leicht man
ANHANG l als Therapeut Energie verlieren oder verunreinigen kann. Ich musste
Beipackzettel zu Blütenessenzen.................................................................... 139 unbedingt herausfinden, was sich zwischen mir und meinen Patienten
ANHANG 2 abspielte — doch weder die reguläre noch die alternative Ausbildung
Die Beschreibung der Schafgarbe zum Therapeuten war mir dabei eine Hilfe. Die einzige Ausnahme war
im Katalog der Blütenessenzen von Kaminsky und Katz ......................... 141
ein Kurs über die Entwicklung der Intuition. Auf meiner Suche bin ich
ANHANG 3 in den vergangenen Jahren auf viele Teile des Puzzles gestoßen, und in
Bescherrning (BRN) ................................................................................... 144 diesem Buch möchte ich diese Teile zusammenfugen, damit meine Leser
Anschriften und Bezugsquellen ..................................................................... 145 die Problematik aus einem breiteren Blickwinkel sehen können. Wenn
es darum geht, Energieverlust und Energieverschmutzung zu verhin-
Literatur ......................................................................................................... 146
dern, ist Einsicht willkommen - aber sie genügt nicht. Darum ist die-
ses Buch auch ein Arbeitsbuch. Ich hoffe, Sie können es nutzen, um
energetische Störungen zu erkennen, zu unterbinden und künftig zu
verhindern. Die Gesundheit, die Lebensfreude und das allgemeine
Wohlbefinden können davon sehr profitieren.

Fons Delnooz
TEIL1

1. Der Mensch als Energiewesen

In diesem Buch geht es um zwei Arten von Erfahrungen. Die erste


nenne ich „Energieverlust", die zweite „Energiekontamination". Wenn
Sie ein paar Stunden gearbeitet haben und sich hinterher müde und
leer fühlen, haben Sie Energie verloren. Der Magen drückt, der Kopf
scheint mit Watte gefüllt zu sein. Alles wird Ihnen zuviel, und am liebs-
ten wollen Sie Ihre Ruhe haben. Diese Symptome können viele Ursa-
chen haben: Vitaminmangel, einen niedrigen Blutzuckerspiegel, eine
leichte Depression oder einen Kater. Aber es kann auch sein, dass Sie
energetisch ausgelaugt sind oder, anders formuliert, dass Sie Lebens-
kraft verloren haben.
Ein anderer Fall: Sie waren mit einem bestimmten Menschen zu-
sammen und fühlen sich danach irgendwie schmutzig. Sie wollen du-
schen, saubere Kleider anziehen und das Fenster öffnen, damit frische
Luft hereinkommt. Viele Menschen — zumindest empfindsame — ken-
nen das. Manche Therapeuten machen diese Erfahrung jeden Tag, vor
allem wenn sie mit Energien arbeiten, also zum Beispiel Gefühle be-
freien.
Sie sind ausgelaugt oder verschmutzt. Was ist da ausgelaufen und
wo? Wie geht das? Wie kann ein anderer Sie schmutzig machen? Wer
den Menschen als rein materielles Wesen betrachtet, kann diese Fragen
nicht beantworten. Doch selbst bei uns im Westen sehen immer mehr
Menschen ein, dass sie auch Energiewesen sind. Im Osten weiß man
das seit Jahrtausenden, und darum verdanken wir dem Orient die Aku-
punktur, das Tai Chi (die spirituelle Morgengymnastik der Chinesen),
die Meditation und die Kampfsportarten.
Wir können beim Menschen zwei Körper unterscheiden: den mate-
riellen oder physischen und den energetischen oder feinstofflichen. Der
energetische Körper durchdringt zum Teil den materiellen und bildet
zu einem anderen Teil dessen Energiehülle. Die Schulmedizin erkennt
diesen feinstofflichen Leib nicht an, aber viele alternative Therapeuten
arbeiten mit ihm und verdanken ihm ihren Lebensunterhalt. Und viele
Patienten, denen die Allopathie nicht helfen kann, werden gesund,
wenn ihr Energiekörper behandelt wird.
Was aber ist dieser feinstoffliche Körper? Wie sieht seine Anatomie Eine gesunde Aura reicht mehrere Meter über den Körper hinaus
aus, und wie arbeitet er? Auf diese Fragen gehe ich im Folgenden kurz (Abbildung l a). In Kapitel 5, 6 und 7 werden wir sehen, dass die Grö-
ein, soweit es zum Thema dieses Buches gehört. Wer mehr wissen will, ße der Aura im Westen aus mehreren Gründen stark abgenommen hat.
stöbert am besten in Katalogen esoterischer Verlage oder in einer Buch- Diese Größe ist sehr unterschiedlich. Außerdem kann die Aura mehr
handlung. oder weniger dicht sein (Abbildung 1b). Eine dichtere Aura kann uns
Den Energiekörper können wir in die Aura, die Chakras, die Meri- besser vor äußeren Einflüssen schützen.
diane und die Seele einteilen. Wenden wir uns zunächst der Aura zu.

l. l Die Aura
Wer zwei verschiedene Magnetpole einander nähert, spürt Widerstand,
weil sie einander abstoßen. Zwischen den beiden Eisenstücken fließt
offenbar eine unsichtbare Kraft. Wir können sie mit den Händen wahr-
nehmen, weil die Magnete sich unserem Druck widersetzen. Ein sol-
ches unsichtbares Energiefeld besitzt jedes lebende Wesen. Wir nen-
nen es Aura. Viele Menschen spüren die Aura, wenn sie die Hand ei-
nem Körper nähern. Sie spüren dann, dass die Luft unter der Hand
dichter wird, als strahle der Körper eine ähnliche Kraft aus wie ein
Magnet. Die Aura befindet sich zu einem kleinen Teil im Körper, vor
allem aber außerhalb. Es ist von großer Bedeutung, ob die Aura ge-
sund und heil ist oder nicht.

Abbildung l a — Eine gesunde Aura reicht mehrere Meter über den Körper hinaus Abbildung l b - Jeder Mensch hat eine andere Aura, und ihre Dichte wechselt
Vielleicht denken Sie nun, dass die Aura den Körper gleichförmig In der Aura können wir mehrere Schichten unterscheiden. Aller-
einhüllt. Das ist nicht richtig. Es gibt große Unterschiede zwischen dings besteht keine Einigkeit über die Zahl dieser Schichten, ihre Funk-
der Vorder- und Rückseite, der linken und rechten Hälfte sowie der tion und ihre Zusammenarbeit mit den Chakras. Meiner Meinung nach
Kopf- und Fußzone (Abbildung 1c). Zudem kann die Aura Löcher sehen manche Menschen eben nur einen Teil des komplexen Energie-
haben. Die Unterschiede zwischen dem oberen und unteren Bereich körpers. Dicht am physischen Körper liegt der Ätherkörper, der auch
hängen mit der Inkarnationsebene zusammen (darauf gehe ich später Doppel genannt wird, weil er eine energetische Kopie des materiellen
genauer ein). Löcher nennen wir jene Stellen, an denen die Aura Leibes ist und auch dessen Organe nebst ihren Funktionen enthält.
durchsichtiger ist. Dort spüren manche Menschen mit der Hand ei- Dann folgt der Gefühlskörper, der sämtliche Gefühle in sich birgt, die
nen schwächeren Widerstand. Oft geht eine solche Lücke mit einer freien wie die blockierten. Ein Gefühl ist zum Teil nichts anderes als
Störung der Hauptchakras einher. Damit befassen wir uns im folgen- ein Kontakt mit dieser Schicht. Im Mentalkörper schwingen die Ge-
den Abschnitt. danken, auch die vergangenen. Noch weiter vom materiellen Leib ent-
fernt ist der spirituelle Körper, durch den wir Verbindung mit „allem"
aufnehmen. Wenn wir uns in der Welt geborgen fühlen, haben wir
Kontakt mit diesem Körper. Wenn wir uns einsam und verlassen vor-
kommen, ist der Kontakt unterbrochen.
Diese feinstofflichen Körper sind aber keine säuberlich getrennten
Schichten, sondern sie geben unterschiedliche Strahlungen ab. Die grö-
beren Körper strahlen schwächer als die subtileren. Dementsprechend
ordne ich sie nachfolgend an.

1.2 Die Chakras


Wir kennen sieben Hauptchakras, von denen zwei sich im Kopf befin-
den. Außerdem gibt es mehrere Nebenchakras und zahllose kleine
Chakras. Für uns sind vor allem die Hauptchakras und die Fußchakras
(das sind Nebenchakras) wichtig.
Chakras sind Organe des Energiekörpers. Sie verrichten eine enorme
Arbeit. Ohne Chakras wären wir tot. Das unterste Hauptchakra, das
Wurzelchakra, befindet sich am Steißbein und strahlt in die Erde aus
(Abbildung 2 und 3). Diesem Chakra verdanken wir unsere grobstoffli-
chen Eigenschaften: einen gesunden Körper, Brot auf dem Tisch, ein
Dach über dem Kopf und die Fähigkeit, unsere Aufgaben auf Erden zu
erfüllen, selbst wenn es schwierig ist. Unter anderem wirkt dieses Chakra
auf die Nieren und Nebennieren sowie auf die Wirbelsäule ein.

Abbildung 1c - Die Aura umgibt den Körper oft unsymmetrisch

10 11
Abbildung 2 - Die Positionen der sieben Hauptchakras an der Vorderseite

Abbildung 3 — Die Strahlungsrichtung der Chakras

Das zweite Chakra, auch Sexualchakra genannt, befindet sich zwi-


schen dem untersten Lendenwirbel und dem Kreuzbein. Sexualität,
Vitalität und Kreativität gehören zu seinem Aufgabenbereich. Es strahlt
vorn zwischen dem Schambein und dem Nabel aus und beeinflusst die
Geschlechtsdrüsen und -organe.
Das dritte Chakra ist das Sonnengeflecht. Es befindet sich zwischen
dem zwölften Brustwirbel und dem ersten Lendenwirbel, tritt am Na-
bel nach außen und hat einen Durchmesser von etwa zehn Zentime-
tern. Dies ist das Chakra der Gefühle und des Ichs. Das Ich ist sehr
wichtig, wenn wir Energieverlusten und -kontaminationen vorbeugen
wollen. Auf der physischen Ebene beeinflusst dieses Chakra die Bauch-
speicheldrüse (also auch den Kohlenhydratstoffwechsel), den Magen,
die Leber und die Gallenblase.

12 13
Das Herzchakra ist das vierte Chakra. Es liegt auf der Mittellinie des nes Meridianpaar (siehe Abbildung 4, auf der nächsten Seite). Sämtli-
Körpers in Höhe der Brustwarzen (bei einer Frau dort, wo die Brust- che Meridiane sind mit zwei Hauptmeridianen verbunden, die entlang
warzen sich vor der Entwicklung der Brüste befanden). Dieses Chakra der Körpermitte verlaufen. Die Meridiane versorgen die Organe mit
verarbeitet Gefühle wie Liebe, Kummer und Hass. Wenn das Herzcha- Energie, also mit Lebenskraft. Ein umfangreiches Steuerungssystem ver-
kra in Liebe erblüht, erweitert es die Aura nach außen. Ist die Aura mit teilt die verfügbare Energie so gleichmäßig wie möglich. Wenn diese
negativer Energie gefüllt, kann das Herzchakra diese umwandeln. Es Funktion gestört ist, versuchen Akupunkteure, Energie von einem be-
beeinflusst den Thymus, das Herz, das Blut und den Kreislauf. günstigten Organ zu einem vernachlässigten strömen zu lassen. Dazu
Das fünfte Chakra, Kehlchakra genannt, befindet sich zwischen dem stecken sie Nadeln in bestimmte Punkte auf den Meridianen.
dritten und fünften Halswirbel und tritt, wie sein Name sagt, durch
die Kehle nach außen. Seine Domäne ist die Kommunikation. Wenn
wir Gedanken und Gefühle zurückhalten, die der Mund aussprechen
will, blockieren wie dieses Chakra. Das Kehlchakra wirkt auf die Schild- 1.4 Die Seele
drüse, den Hals, die Stimmorgane, die Luftröhre, die Lungen und die
Speiseröhre ein. Ob wir für energetische Verschmutzung empfänglich sind oder nicht,
Das sechste Chakra befindet sich in der Mitte der Stirn und steuert hängt auch davon ab, wie gut wir mit unserer Seele verbunden sind,
die geistigen Vorgänge. Diesem Chakra verdanken wir die Denkfähig- das heißt, wie gut wir inkarniert sind. Darum gehe ich hier genauer auf
keit, aber auch das Hellsehen. Es beeinflusst die Hypophyse, die Au- die Seele und die Wiedergeburt ein.
gen, die Nase, das Gehirn und das Nervensystem. Die Seele ist ein Teil des Seienden, der irgendwann ein eigenes Leben
Das siebte und letzte Hauptchakra liegt auf dem Scheitel. So wie das empfing. Sie ist Energie mit eigenem Bewusstsein, die sich weiterentwi-
erste Chakra uns mit der Erde verbindet, ist dieses Kronenchakra un- ckeln will. Dabei kann sie verschiedene Existenzformen annehmen. Hat
sere Verbindung mit dem Kosmos, mit allem, was ist. Es wirkt auf die eine Seele beschlossen, menschliche Gestalt anzunehmen und intensive
Zirbeldrüse, die Augen und das Gehirn ein. Erfahrungen zu sammeln, kann sie nicht mehr umkehren — sie muss sich
Die fünf mittleren Chakras strahlen nicht nur nach vorn, sondern immer wieder mit einem menschlichen Körper verbinden, bis sie genug
auch nach hinten. Darauf müssen wir bei den Übungen achten. gelernt hat. Erst dann darf sie sich in einer anderen Existenzform weiter-
Von den Nebenchakras möchte ich nur die Fußchakras erwähnen, entwickeln. Zwischen jedem Leben ruht die Seele sich aus, leckt sich die
die unter der Fußmitte liegen und uns ebenfalls mit der Erde verbin- Wunden, die sie erfahren hat, und schmiedet Pläne für das nächste Leben.
den. Sie schöpfen Lebenskraft aus der Erde und leiten unreine Energie Die Welt der Seele ist psychoplastisch, das heißt, dass alles genau so
hinein. Diese Chakras sind für alle Menschen wichtig, die mit Energi- geschieht, wie die Seele es sich vorstellt. Sie kann sich beispielsweise an
en arbeiten. Ich gehe in einem späteren Kapitel näher auf sie ein. einen bestimmten Ort „denken". Wenn sie glaubt, dass ihr nach dem
Tod niemand hilft, fällt es ihr schwer, diese Hilfe zu finden. In der
materiellen Welt ist das anders. Wir können uns zwar vorstellen, eine
Villa zu besitzen, aber das bedeutet nicht, dass wir sie eine Sekunde
später bekommen. Auf der Erde ist alles viel anstrengender und wird
1.3 Die Meridiane
daher auch intensiver erlebt und empfunden. Wir lernen hier also anders
Was wäre der Körper ohne Blutgefäße? Er könnte nicht überleben, als in der Astralwelt. Genau deshalb entscheiden die Seelen sich für
weil die einzelnen Körperteile weder ernährt noch gereinigt würden den Kreislauf der Wiedergeburten. Es ist eine gewaltige Aufgabe, aber
und auch nicht durch Hormone miteinander kommunizieren könn- auch eine gewaltige Chance. Lichtwesen beraten die Seelen bei ihren
ten. Die Meridiane sind für den feinstofflichen Körper ebenso wichtig Entscheidungen, vor allem die jungen Seelen. Ältere Seelen planen ihr
wie die Adern für den materiellen. Die meisten Organe haben ihr eige- künftiges Leben genauer, und dazu gehört oft auch die Wahl der Eltern.

14 15
16 17
Hat die Seele sich ihre Eltern ausgesucht, bevor die Frau schwanger
wird, ist sie schon bei der Zeugung anwesend. In den folgenden Mo-
2. Energieverluste
naten dringt sie immer häufiger in den Bauch der Mutter ein, um Kon-
takt mit dem wachsenden Kind aufzunehmen. Zur vollständigen Ver-
bindung kommt es erst nach der Geburt; dann bindet die Seele sich
enger an den Körper. Der feinstoffliche Körper enthält Lebensenergie. Wenn Sie genügend
In den ersten Lebensjahren ist die Seelenwelt noch deutlich im Spiel des Lebensenergie haben, fühlen Sie sich vital. Aber es kann sein, dass Ih-
Kindes zu erkennen: Alles kann alles sein. Meine dreijährige Tochter Eveline nen jemand Energie wegnimmt und dass Sie deshalb schnell müde
versuchte zum Beispiel, unsere Katze anzuziehen und ins Bett zu stecken. Als werden.
ich ihr erklärte, dass Katzen das nicht mögen, erwiderte sie: „Papa, das ist doch Vielleicht werden Sie wütend, wenn Sie herausfinden, dass ein an-
mein Baby!". Es klang, als wolle sie sagen: „Siehst du das nicht, du Dummer- derer Ihnen Energie entzieht. Ist das nicht ein Blutsauger? Am liebsten
chen?" In ihrer noch psychoplastischen Welt war die Katze eben ein Baby. würden Sie zu ihm gehen und ihn auffordern, damit aufzuhören! Das
Seelen kommen aus einer Welt, in der die Phantasie sich ihre Wirklich- kann durchaus sinnvoll sein; denn der andere weiß vielleicht gar nicht,
keit erschafft. Darum verstehen Kinder manchmal nur schwer, warum sie was er tut. Vielleicht bringen Sie dadurch neues Leben in eine Bezie-
sich ihre Wünsche nicht mehr durch bloße Willenskraft erfüllen können. hung, weil der Partner die Verantwortung für falsches Verhalten über-
Die Seele verbindet sich immer enger mit der Materie; sie inkarniert sich nimmt und sich ändert.
also immer stärker. Sie entfernt sich somit von der psychoplastischen und Aber haben Sie auch an Ihren Teil der Verantwortung gedacht? Ha-
nähert sich der sehr anstrengenden stofflichen Welt. Die Seele sagt: „Egal, ben Sie darüber nachgedacht, warum ein anderer Mensch Ihnen Ener-
was geschieht, ich packe es in diesem Leben an!" gie rauben kann? Wenn ja: Haben Sie Ihr Verhalten geändert? Wie weit
Eine gut inkarnierte Seele sagt ja zum Leben und zur Erde. Das Wur- sind Sie damit? Sollten Ihnen diese Gedanken nicht gekommen sein,
zelchakra erfüllt dann seine Aufgaben reibungslos, und wir können geht es Ihnen möglicherweise wie vielen anderen Geschiedenen: Sie
arbeiten, einen Haushalt führen, essen und so weiter. Wer gut inkar- trennen sich von einem Partner und suchen sich einen anderen, der
niert ist, steht mit beiden Beinen fest auf der Erde. Dann öffnen sich genau die gleichen Gewohnheiten hat wie der frühere. So kann es Ih-
auch die Fußchakras und sorgen zusammen mit dem Wurzelchakra für nen ergehen, wenn Sie sich nicht selbst ändern.
eine gute Energiezufuhr aus der Erde. Außerdem leiten diese Chakras
schmutzige Energie ab. Schmutzig in diesem Sinne ist zum Beispiel die
Energie anderer Menschen - z. B. Wut -, die Sie aufgenommen haben,
obwohl sie nicht zu Ihnen passt. Eine gute Inkarnation hat noch einen
2.1 Wie verlieren wir Energie?
Vorteil: Die Aura sinkt von oben nach unten. Schlecht inkarnierte Energie verlieren wir durch den feinstofflichen Körper: die Aura und
Menschen haben im Kopfhöhe eine dichte und an den Füßen eine die Chakras. Wie bereits erwähnt, sind beide sehr wichtig für die Ent-
dünne Aura - sie wollen ja mit ihrem Körper und mit der Erde nichts stehung und die Gesundheit des Körpers, der Seele und des Geistes.
zu tun haben! Die Folge ist, dass sie zuviel schmutzige Energie aufneh- Außerdem ermöglichen sie uns die Kommunikation mit anderen.
men. Eine gute Aura, die bis zu den Füßen dicht ist, erfüllt auf der Vielen Männer und Frauen wird die folgende Szene bekannt vorkom-
feinstofflichen Ebene die Aufgabe, welche die Haut auf der grobstoffli- men: Ein Mann geht die Straße entlang. Vor ihm geht eine Frau, die er
chen Ebene übernimmt: Sie beschützt uns vor Eindringlingen. Ist die sehr attraktiv findet. Kaum stellt er das fest, dreht sie sich um und schaut
Haut verletzt, können Mikroben eindringen, und wir verlieren Blut. ihn an - vorwurßvoll oder einladend? Das ist ein typisches Beispiel für
Wenn die Aura zu schwach ist, gelangen äußere energetische Einflüsse eine Kommunikation durch Chakras. Das Geschlechts-Chakra des Man-
leichter in die Aura, und außerdem verlieren wir Energie. nes wird aktiv und stellt eine Verbindung zum Geschlechts-Chakra der
Frau her, die zwanzig Meter von ihm entfernt ist. Diese Frau hat gelernt,

18 19
diesen Kontakt zu spüren. Sie weiß, dass ein Mann sie betrachtet und be-
gehrt. Der Rest der Geschichte kann eine Romanze oder eine Schimpfka-
nonade werden. Aber darüber wurden schon genügend Bücher geschrieben.
Das Beispiel zeigt, dass Menschen durch die Chakras Botschaften
aussenden. Linda Kerr (1981) benutzt für den Kontakt zweier Chakras
den Ausdruck „Faden". Sie können also Fäden zwischen einem Ihrer
Chakras und dem entsprechenden Chakra eines anderen Menschen
spannen, zum Beispiel vom Sonnengeflecht zum Sonnengeflecht (Ab-
bildung 5a). Das nenne ich „waagrechte Fäden". Wenn Sie einen Fa-
den zwischen verschiedenen Chakras spannen - etwa von Ihrem Son-
nengeflecht zum Herzchakra eines anderen -, spreche ich von „schrä-
gen Fäden" (Abbildung 5b).
Durch diese Fäden können Sie Botschaften übermitteln: Ich bin
verärgert; ich liebe dich; ich finde dich sexy; und so weiter. Außerdem
können Sie durch Chakrafäden Energie geben oder nehmen. Wenn Sie
jemandem Energie wegnehmen, holen Sie sich diese Energie aus sei- Abbildung 5b - Schräger Chakrafäden als Reaktion auf einen waagrechten Faden.
nem Chakra, und weil dieses Chakra mit einem Organ verbunden ist,
entziehen Sie diesem Organ Energie. So können Sie einen anderen
regelrecht aussaugen, ihm also die Lebensenergie rauben. Und diese Das obige Beispiel - ein Mann lässt eine Frau durch einen Chakrafäden
Vampirgeschichte ist noch dazu wahr und ereignet sich täglich millio- wissen, dass er sie begehrt — verdeutlicht einen weiteren Aspekt der
nenmal. Chakra-Kommunikation: Chakras können auch über größere Entfer-
nungen hinweg miteinander Verbindung aufnehmen. In unserem Bei-
spiel betrug der Abstand zwanzig Meter. Für Chakras ist das gar nichts.
Auch tausend Kilometer wären für sie kein Hindernis gewesen, denn
die Entfernung ist auf der feinstofflichen Ebene unwichtig. Das ist
wörtlich gemeint. Sie können energetisch mit Menschen kommuni-
zieren, die sich auf der anderen Seite der Erdkugel befinden. Daher
können Sie auch Energie von einem Menschen empfangen, der weit
von Ihnen entfernt ist, und er kann Ihnen Energie entziehen. Wer das
zum ersten Mal hört, ist verblüfft oder glaubt es nicht. Menschen, die
bewusst mit Energie arbeiten, erleben dieses Phänomen täglich und
nutzen es zum Beispiel, um jemanden aus der Ferne zu heilen.
Auch die Aura kann Energie verlieren. Wenn zwei Menschen einan-
der begegnen, dann begegnen sich Körper, Seele und Geist. Die Chakras
und die Aura stehen dabei im Mittelpunkt. Sie bestimmen, sie sind die
Begegnung. Die Auras gehen dann zum Teil ineinander über — sie „be-
schnuppern" sich. Wenn die Menschen und ihre Auras stark genug
sind, nehmen die Auras nach dem Treffen wieder ihre ursprüngliche
Abbildung 5a - Waagrechte Chakrafäden Form an; wenn sie geschwächt sind, bleibt ein Stück der einen Aura an

20 21
der anderen Aura hängen. Dadurch verlieren sie Energie. Die Aura ist ein Ausdruck. Fühlen heißt folglich, sich bewegen. Der beste Beweis
ein Schild, wenn auch ein durchsichtiger. Hat dieser Schild ein Loch, sind die heutigen Babys und Kinder: Sie bewegen sich ständig. In der
fließt Lebenskraft in die Aura anderer Menschen. Darauf gehe ich in viktorianischen Zeit konnten Kinder sich nicht bewegen. Kein Wun-
Kapitel 3 genauer ein. der, dass die Erwachsenen jener Zeit auf alten Fotos einem starren Leich-
nam gleichen. Sie stehen stocksteif da, als hätten sie noch immer ein
Brett auf dem Rücken. Die Augen sehen trüb und glasig aus; man
kann keine Gefühle darin erkennen. Da diese Menschen ihren Körper
2.2 Warum geben wir Energie ab? einschnürten, erstarrten auch ihre Gefühle. Die damalige Moral passt
zu diesem Bild: Sex war schmutzig, und man durfte ihn nicht genie-
Manche Menschen geben eine Menge Energie ab und pumpen die
ßen. Dadurch verkrampften der Körper und die Gefühle noch mehr.
Aura und die Organe geradezu leer - und zwar freiwillig, aktiv oder
Im 20. Jahrhundert erwachten wir langsam aus dieser Erstarrung, und
passiv. Das bedarf der Erklärung. Wenn Sie gut inkarniert sind, das
die historischen Entwicklungen trugen dazu bei, dass alles nicht schnell
heißt wenn Ihre Seele das Kommando führt, kann Ihnen niemand
genug gehen konnte. Es waren Krisenjahre mit dem ersten und dem
Energie wegnehmen, es sei denn, Sie sind einverstanden. Wenn Sie
zweiten Weltkrieg. Die Menschen mussten überleben und unbeschreib-
Energie hergeben, können Sie jederzeit beschließen, damit aufzuhö-
liches Leid verkraften. Das Verdrängen, das Leugnen, der Versuch, nichts
ren. Das müssen Sie aber mit dem Herzen, mit der Seele und mit dem
zu fühlen, waren natürliche Reaktionen. Da es uns im Westen seit eini-
Geist tun; ein oberflächlicher Vorsatz genügt nicht. Das bedeutet, dass
gen Jahrzehnten immer besser geht, haben wir auch immer mehr Platz
Sie weiter Energie abgeben, wenn Ihr Herz mit dem Entschluss nicht
für Gefühle. Jede Generation erwacht ein bisschen mehr aus der Starre.
einverstanden ist. Dann müssen Sie in sich hineinschauen. Warum will
Aber diese Entwicklung ist noch nicht so weit gediehen, dass wir
Ihr Herz Energie verschenken? Vielleicht lernen Sie dabei etwas Wich-
gelernt und unsere Kinder gelehrt hätten, wie wichtig Schmerzen für
tiges über sich selbst. Das kann hart sein. Und es kann schwer und
uns sind. Im Gegenteil - wir sind immer noch emsig bemüht, uns und
langwierig sein, etwas daran zu ändern.
unsere Kinder von Schmerzen abzulenken.
Einige Ursachen für freiwillige Energieabgabe wollen wir uns näher
Was Sie selbst schwer ertragen, wollen Sie auch bei anderen nicht
ansehen. Eine Ursache hat etwas mit Schmerzen zu tun. Wenn wir als
sehen; denn andere Menschen sind für Sie ein Spiegel. Wenn Sie etwas
Kinder Schmerzen hatten, reagierte unsere Umwelt unterschiedlich
außerhalb Ihres Selbstes wiedererkennen, reagieren Sie innerlich dar-
darauf: Wir bekamen einen Teddy, ein Spielzeug oder einen Keks, oder
auf. Da Sie es in sich selbst nicht ertragen können, müssen Sie auch
man lenkte uns ab: „Guck mal, was das ist!" Oder man überhörte un-
beim anderen etwas dagegen tun. Sie können den anderen schelten,
ser Jammern. Wie dem auch sein, wir haben dadurch nicht gelernt,
weil er so dumm ist, ohne zu merken, dass Sie selbst so dumm sind -
dass Schmerzen ein wesentlicher Teil des Lebens sind und sein sollen.
wer tut das nicht? Sie können auch versuchen, das Problem des ande-
Die Nachwehen der viktorianischen Ära ren zu lösen. Dann brauchen Sie den Schmerz außerhalb und inner-
Es ist interessant, wie frühere Generationen mit Schmerzen umgingen. halb Ihres Selbstes nicht länger zu sehen. Das ist ein wichtiger Grund,
In der viktorianischen Ära wurden Neugeborene starr eingewickelt. In warum Menschen Energie hergeben. Sie hoffen, dass der andere dank
den Niederlanden wurde das teilweise noch in den Dreißigerjähren der zusätzlichen Energie weniger Schmerzen empfindet.
getan. Man legte die Babys auf ein Brett, streckte ihnen die Arme und
Beine und umwickelte sie mit Windeln. Damit wollten die Eltern ver- Energieabgabe als Versuch, Gerechtigkeit herbeizuführen
hindern, dass das Kind einen krummen Rücken bekam. Die Folge war Manche Menschen sind reich und glücklich, während andere leiden
jedoch totale Unbeweglichkeit. Das emotionale Leben blieb davon nicht müssen. Das kommt uns ungerecht vor, sogar unerträglich. Wenn Sie
unberührt. Emotion kommt vom lateinischen ex („nach außen") und das Leben als einmalige Chance betrachten und äußeren Einflüssen
movere („bewegen"). Eine Emotion ist also eine Bewegung nach außen, eine wichtige Rolle im Leben zubilligen, dann ist die beschriebene Si-

22 23
tuation natürlich ungerecht. Wenn wir uns umschauen, sehen wir Energieabgabe als Versuch, Liebe zu bekommen
überall unerträgliches Leid. Ist es da nicht selbstverständlich, einen Teil Ein weiterer Grund, warum Menschen Lebensenergie hergeben, ist
unserer Kraft herzugeben und die scheinbar fundamentale Ungerech- mangelnde Selbstliebe. Manche Seelen kommen mit diesem Gebre-
tigkeit des Lebens ein klein wenig zu lindern? chen auf die Welt. Andere können sich zwar selbst lieben, landen aber
Ich teile diese Auffassung nicht, obwohl ich früher ebenso dachte. in einem kalten, feindseligen Bauch. Es kann sein, dass die Mutter das
Ich erinnere mich noch gut daran, dass es mir vor Jahren viel schwerer Kind ablehnt oder sogar abzutreiben versucht. Vielleicht ist ein ande-
fiel, das Leid in der Welt zu ertragen. Darum empfand ich auch wenig res Kind früh gestorben, und sie will kein zweites Mal leiden. Oder sie
Freude über meinen eigenen Wohlstand. Ich hatte sogar Schuldgefüh- verabscheut ihren Körper, weil sie in diesem Leben oder in einem frü-
le. Damals hielt ich den Menschen noch für ein seelenloses Wesen. heren Leben missbraucht wurde. Es gibt zahllose Gründe, warum man-
Aber das ist längst vorbei. Heute weiß ich, dass der Mensch eine Seele che Mütter ihre Kinder nicht lieben. Liebesentzug hat einen äußerst
hat, die immer wieder einen neuen Körper bewohnt und dabei Erfah- negativen Einfluss auf die Selbstliebe des Kindes. Manchmal versucht
rungen sammelt. Die Seele ist ein Stückchen „Sein", das beschlossen es immer wieder, die Liebe der Mutter doch noch zu gewinnen. Bei
hat, in den Kreislauf der Wiedergeburten einzutreten. Sie weiß, dass einigen dieser Kinder bleibt die Fähigkeit des Hellsehens erhalten, mit
sie in einem materiellen Körper viel intensivere Erfahrungen machen — der jedes Kind auf die Welt kommt, denn seine Heimat ist ja die fein-
und daran wachsen — kann als in der flüchtigen feinstofflichen Welt. stoffliche Ebene. In der Regel verlieren Kinder diese Gabe etwa mit
Die Seele will sich also dem Leid unserer Welt aussetzen. Die Men- Beginn der Schulpflicht. Ungeliebte Kinder benutzen ihren siebten Sinn,
schen sind daher selbst für das Leid verantwortlich, das sie erfahren. um herauszufinden, was die Mutter oder der Vater von ihnen erwartet.
Wenn wir das akzeptieren, versuchen wir nicht, anderen ihr Leid abzu- Sie gehorchen den Eltern, noch ehe diese einen Befehl erteilt haben,
nehmen. Aber ich möchte nicht missverstanden werden: Anderen nicht und hoffen, als Belohnung ein wenig Liebe zu bekommen. Wenn sie
ihr Leid abzunehmen, bedeutet nicht, sie zugrunde gehen zu lassen. erwachsen sind, können sie sich oft nicht vorstellen, dass ihre bloße
Wir sind dazu verpflichtet, die Erde zu transformieren und zu einem Existenz Grund genug ist, geliebt zu werden. Sie glauben, sie müssten
Ort der Liebe zu machen. alles hergeben, um ein Recht auf Liebe zu haben, und das schließt ihre
Ein Beispiel möge das verdeutlichen. Ich kannte einen Mann, der lan- Lebenskraft ein. So werden sie zu Energietankstellen für die Menschen
ge sexuell missbraucht wurde. Das konnte ich nicht hinnehmen, und ich in ihrer Umgebung.
tat, was ich konnte, um die Gewalt zu beenden. Aber sie hörte nicht auf,
sondern wurde schlimmer. Die Seele dieses Mannes hatte beschlossen, Energieabgabe aus religiösen Gründen
sich in diesem Leben gegen Gewalt zu wehren. Und als irdische Form Getreu der kirchlichen Überlieferung hämmern Geistliche und Lehrer
von Gewalt hatte sie sexuellen Missbrauch ausgesucht. Eines Tages lehn- bisweilen ihren Schützlingen ein, sie müssten Opfer bringen, um Gott
te der Mann sich tatsächlich auf- und machte der Gewalt ein Ende. zu gefallen. Selbstbehauptung hat daher einen egoistischen Beige-
So gern ich es getan hätte, ich konnte diesen Mann nicht von sei- schmack. Dieses Erbe macht es manchen Menschen schwer, ein Gleich-
nem eigenen Weg abbringen. Hätte ich die Gewalt beendet, dann hätte gewicht zwischen ihren eigenen Interessen und denen der anderen zu
sie für ihn ein anderes Gesicht bekommen und er hätte nichts daraus finden. Einige halten sich erst dann für „gut", wenn sie auch ihre Le-
gelernt. Da ich nicht hinnehmen wollte, dass dieser Mann litt, gab ich benskraft hergeben.
ihm viel von meiner Lebenskraft. Aber es nützte nichts. Sinnvoller wäre Letztlich geht es darum, ob ich wirklich ich sein darf, ob ich an mein
es gewesen, ihn liebevoll auf seine eigene Kraft hinzuweisen. Existenzrecht glaube und ob dieses Recht mir genügt, um mich selbst
Versuchen Sie also nicht, etwas für einen anderen zu tun, sondern zu lieben und Liebe von anderen zu erwarten. Wenn ich mich selbst
helfen Sie ihm, seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Blütenarznei, die liebe, weil ich existiere, habe ich auch ein Recht auf einen starken,
dabei helfen kann, ist die kalifornische Pink Yarrow (rosa Schafgarbe). gesunden und vitalen Körper. Warum sollte ich dann meine Lebens-
Sie lehrt uns, dass Mitfühlen etwas völlig anderes ist als Mitleiden. kraft hergeben, um Liebe zu bekommen?
24
25
Passive Energieabgabe Beispiel deshalb, weil sie noch verwundet sind. Krieg, der Verlust eines
Wie bereits gesagt, ist Energieabgabe immer eine Entscheidung, ent- Kindes, Krankheiten, sexuelle Gewalt, Hunger, Gefühlskalte und Lieb-
weder eine aktive oder eine passive. Von passiver Energieabgabe spre- losigkeit können die Ursache solcher Wunden sein. Kommt eine dieser
che ich, wenn Sie anderen erlauben, Ihnen Energie wegzunehmen, weil Seelen auf die Erde, hat sie wahrscheinlich wenig Freude am Leben.
Sie „außer Haus", also schlecht inkarniert sind. Um mit Ihrer Energie Selbst wenn sie sich in guter Verfassung auf die Reise begibt, können
richtig umgehen zu können, müssen Sie über den Inkarnationsprozess die ersten Lebensjahre sie entmutigen: eine lieblose Zeugung, ein kal-
Bescheid wissen. Darum gehe ich hier ausführlich darauf ein. Begin- ter, feindseliger Bauch, ein Brutkasten1, eine Mutter mit verschlosse-
nen wir mit einer positiven Situation: Ein Mensch stirbt, und die Seele nem Herzen oder eine Pädagogik, die Müttern rät, Kinder weinen zu
steigt zur feinstofflichen Ebene empor. Dort wird sie von Astralwesen lassen und ihnen die Brust nach einem starren Plan zu reichen. Ich
beraten. Sie leckt ihre Wunden und schmiedet neue Pläne. Oft wählt könnte noch viele andere Beispiele anführen.
sie auch einen Elternteil oder beide Eltern aus. In diesem Fall ist sie Manchmal steigt eine Seele nach dem Tod des Körpers nicht auf
häufig bei der Zeugung anwesend oder hat die Eltern sogar dazu ange- die höhere Ebene empor. Aus irgendeinem Grund merkt sie nicht,
spornt. Manche Mütter spüren ja ein Kind in ihrer Nähe, ehe sie dass ihr von oben Hilfe angeboten wird, und darum bleibt sie in
schwanger werden. Während der Schwangerschaft gleitet die Seele einer grauen Zwischenwelt, oft in der Näher anderer Menschen, zu
immer häufiger in den Bauch der Mutter, und gleich nach der Geburt denen sie aber nicht mehr gehört. Die feinstoffliche Welt lehnt sie
bindet sie sich enger an das Kind. Wenn das Baby die Mutter anschaut, ab. Manche Seelen irren viele Jahre lang herum, ehe sie sich erneut
liest es Liebe oder Abweisung in ihren Augen. An ihrer Brust nimmt es inkarnieren. Die kalte Zwischenwelt, in der sie mit nichts wirklich
nicht nur Muttermilch auf, sondern auch Herzensenergie. Die Brust- verbunden sind, hinterlässt oft tiefe Spuren und macht es ihnen
warzen sind auch Chakras, die mit dem Herzchakra verbunden sind. schwer, ein irdisches Leben zu akzeptieren.
Wenn das Herzchakra offen ist, kann Liebe aus dem Herzen in das Wenn die Seele sich nicht gut mit dem irdischen Körper verbindet,
Kind fließen. Mutterliebe ist die stärkste Kraft, wenn es gilt, eine Seele ist sie schlecht inkarniert und gibt das Steuer aus der Hand. Oft über-
auf die Erde zu locken. In einer liebevollen Umgebung fühlt sie sich nehmen dann andere Seelen das Steuer, und die Folge ist die „Ver-
wohl. Liebe ermuntert sie, sich zu inkarnieren, das heißt, die Vorteile schmutzung", die ich im nächsten Kapitel bespreche. Wenn Sie nicht
der multidimensionalen feinstofflichen Welt aufzugeben und den en- zu Hause sind, können andere Ihrem Körper Energie stehlen. Ich nen-
gen materiellen Körper als Arbeitsplatz zu akzeptieren. Eltern, die ih- ne das „passive Entscheidung", weil die Seele auch dafür selbst verant-
rem Kind gut zuhören, verstehen, welche Vorzüge und Wünsche es wortlich ist und somit die Folgen tragen muss. Sie hat sich ja dafür
hat, und sie helfen ihm, sich darin zu entfalten. entschieden, ihren Körper zu vernachlässigen.
In Malva Meditatie (einem spirituellen Zentrum, das Lex Persoon In diesem Abschnitt habe ich aufgezeigt, dass der Abgabe von Ener-
leitet) nennt man das „karmische Erziehung". Das bedeutet, ein Kind gie eine innere Haltung zugrunde liegt. Wenn wir uns dieser inneren
so zu erziehen, dass die Seele Platz hat, um zu tun, was sie auf der Erde Haltung bewusst werden und uns ändern, können wir weiteren Ener-
tun will. Dann bindet die Seele sich immer stärker an die Erde und gieverlusten vorbeugen. In Kapitel 4 gehe ich ausführlich darauf ein,
wird Herr über Körper und Geist. Sie hat das Ruder in der Hand und wie diese Transformation bewerkstelligt werden kann.
steuert ihr Leben. Natürlich ist sie auch Herr über den feinstofflichen
Körper, denn er ist ja ihr Instrument. Sie verwaltet die Energie und
verhindert, dass jemand Energie stiehlt. Wenn ein Mensch Energie
abgibt, dann lässt die Seele es aus irgendeinem Grund zu — darüber l Die Allopathie weiß nicht, welchen Schaden sie der Persönlichkeit eines Babys zu-
haben wir bereits gesprochen. fugt, wenn sie es von der Mutter trennt. Sie geht zwar sorgsam mit dem materiellen
Körper des Kindes um, vernachlässigt aber seine Seele. Gewiss, manchmal ist ein
Aber der Inkarnationsprozess läuft nicht immer so reibungslos ab. Brutkasten notwendig, aber in diesem Fall muss die Mutter möglichst viel Kontakt
Manche Seelen haben einfach keine Lust, wieder zu inkarnieren, zum mit dem Baby haben, um den Schaden zu begrenzen.

26 27
2.3 Wie bemerkt man Energieverluste? Energie und mit Ihren energetischen Beziehungen aufnehmen. Mit
den physischen Sinnensorganen können Sie Energie nicht wahrneh-
Sie gehen durch eine Einkaufstraße und fühlen sich ein wenig benommen men. Darum ist der angestrebte Kontakt „paranormal". Dieses Wort
und schlapp. Sie sind hungrig und haben keine Lust mehr einzukaufen. ist mit vielen Vorurteilen behaftet. Darum benutze ich lieber den Aus-
Also beschließen Sie, nach Hause zu gehen. Vor zehn Minuten waren Sie druck „hellsichtig wahrnehmen". Das können wir alle mehr oder we-
noch frisch und munter. niger gut. Jeder kann es lernen, wenn auch manche Menschen von
Vor zehn Minuten ging jemand an Ihnen vorbei. Auf der feinstoffli- Natur aus dafür begabter sind.
chen Ebene machte es „klick". Die Frau, die vorbeiging, strahlte eine Der Kontakt mit Ihrer Energie ist ein Prozess, den Sie ständig verbes-
energetische Nachricht aus: Sie will einen Teil ihrer Lebenslast nicht sern können. Anfangs kommt er Ihnen vielleicht unwirklich vor: „Stimmt
selbst tragen. Wie es Ihre Art ist, wollten Sie ihr sofort helfen. Darum das auch, was ich hellsichtig wahrnehme?" Für Ihr Selbstvertrauen ist es
gaben Sie ihr einen Energiestoß aus Ihrer Aura. Dieser Vorgang dauer- wichtig, den Unterschied zwischen diesem hellsichtigen Wahrnehmen
te eine halbe Stunde. und bloßem Fantasieren zu kennen. Wenn Sie erst am Beginn Ihrer en-
Sie arbeiten in einem Friseursalon. Eines Tages schneiden Sie dem sechs- ergetischen Reise stehen, kann ein Berater sehr hilfreich sein. Er sollte in
jährigen Karl die Haare. Karl klagt über seine Probleme zu Hause. Als er der Lage sein, Ihre hellsichtigen Wahrnehmungen zu überprüfen.
gegangen ist, merken Sie, dass Sie müder sind als zuvor, und eine Viertel- Weiter unten erkläre ich Ihnen, wie Sie durch hellsichtige Wahrneh-
stunde später sind Sie noch müder. Anschließend geht es Ihnen zum Glück mung herausfinden, ob Sie Energie verschenken. Zuerst wollen wir
wieder etwas besser. uns jedoch überlegen, wer sich für Sie als Berater eignet.
Sie hatten Mitleid mit Karl, und dieses Gefühl löste ein altes Verhal-
tensmuster aus: Sie versuchten auf der feinstofflichen Ebene, den klei-
nen Karl zu „retten", indem Sie ihm Energie aus Ihrer Aura schickten. 2.3.1 Berater
Die vierjährige Karin sitzt auf Ihrem Schoß. Sie hat leichte Bauchschmer-
Es gibt verschiedene Methoden, um festzustellen, ob Sie Energie her-
zen. Zehn Minuten später klettert sie von Ihnen herunter - die Beschwer-
geben und - wenn ja - an wen, in welchem Umfang und warum. Eini-
den sind weg. Sie fühlen sich ein wenig unwohl und haben leichte
ge dieser Methoden möchte ich Ihnen vorstellen.
Magenschmerzen.
Sie haben Karin Energie aus Ihrem Magen- und Darmbereich gege- Kinesiologie
ben. Karin ist dadurch ausgeglichener geworden; Sie sind ein bisschen Kinesiologen haben einen einfachen Grundsatz: Jeder Reiz beeinflusst
aus dem Gleichgewicht geraten. jede Zelle des Körpers. Alles ist mit allem verbunden. Infolgedessen hat
Sie unterrichten eine Förderklasse. Nach zehn Minuten kommt Marlies. jeder Reiz auch eine Wirkung auf jeden Muskel. Diese Wirkung kön-
Das stört Sie ein wenig, denn Sie haben gemerkt, dass die Arbeit mit Marlies nen wir spüren, denn sie macht den Muskel entweder stärker oder
Sie müde macht. schwächer. Ein „Reiz" ist alles, was Sie mit den Sinnen wahrnehmen,
Marlies ist einsam. Sie hungert nach Kontakt. Tief in Ihrem Inneren jeder Kontakt mit einer Materie und sogar jeder Gedanke.
kennen Sie dieses Gefühl aus Ihrer Kindheit. Niemand sollte einsam Wenn Sie sich vorstellen, dass Sie einen Liter Kaffee mit viel Zucker
sein. Aus Ihrer Aura strömt Energie zu Marlies. auf einmal trinken (das schmeckt vielleicht gut, aber es schwächt den
Wenn Sie Energie hergeben, können Erschöpfung, Reizbarkeit, ein Körper), kann ich Ihren gestreckten Arm leichter nach unten drücken,
Verlust der Lebensfreude und der Vitalität, Anfälligkeit für Krankhei- als wenn Sie sich ein angenehmes Erlebnis vorstellen.2
ten und verzögerte Genesung die Folge sein. Alle diese Symptome kön-
nen natürlich auch andere Ursachen haben. Wenn Sie wissen wollen,
ob die Ursache wirklich auf der feinstofflichen Ebene zu finden ist,
2 Manchmal wird ein Muskel durch einen negativen Reiz scheinbar stärker. Ein guter
müssen Sie auch dort diagnostizieren. Sie müssen Kontakt mit Ihrer Kinesiologe merkt das.

28 29
Sie können Ihren Körper auch fragen, ob Sie Energie hergeben, in 2.3.2 Machen Sie sich mit Ihrer Energie vertraut
welchem Umfang und warum. Wenn der Kinesiologe sein Fach ver-
Es gibt viele Möglichkeiten, Informationen über Ihren Energiekörper
steht, bekommt er zuverlässige Antworten.
zu bekommen. Ich möchte hier nur auf einige Techniken eingehen:
Reader intuitives Wahrnehmen, Geist- und Lichtwesen, Autokinesiologie und
Auch so genannte Reader können diagnostizieren. Sie benutzen eine Pendeln.
Methode, die in Kalifornien entwickelt wurde, und können im fein-
Intuitives Wahrnehmen
stofflichen Körper „lesen". Die Amerikanerin Linda Keen hat als eine
Im Prinzip können Sie selbst wahrnehmen, ob Sie Energie hergeben.
der ersten eine Schule in den Niederlanden gegründet. Viele andere
Das ist jedoch nicht immer einfach. Übung l zeigt Ihnen eine Grund-
taten es ihr nach.
stellung, in der Sie optimal wahrnehmen können. Dies ist also eine
Hellsehen, Hellhören, Hellfuhlen, Hellwissen wichtige Übung. Anschließend beschreibe ich einige Methoden, um
Es gibt viele Menschen, die hellsichtig wahrnehmen können. Manche die Intuition zu lenken, damit Sie leichter feststellen können, ob Sie
paranormal Begabte reden selbst mit Ihnen, andere sind nur Medien Energie verschenken.
für Geistwesen oder Lichtwesen. Das sind schwer zu definierende Be-
griffe; aber es gibt mehr Dinge zwischen Himmel und Erde, als wir
Menschen ahnen. Ich kann daher nur allgemeine Hinweise geben.
Geistwesen sind Seelen, die sich noch im menschlichen Inkarnations- ÜBUNG l
kreislauf befinden, aber derzeit nicht inkarniert sind. Sie beraten andere DIE GRUNDSTELLUNG
Seelen. Unter Lichtwesen verstehe ich Seelen, die den Kreislauf der
Wiedergeburten überwunden haben. Zu ihnen gehören große Wesen 1. Setzen Sie sich aufrecht hin (nicht zusammensinken!), und stellen
wie Jesus und Buddha, aber auch Engel. Sie beide Füße auf den Boden.
Vergessen Sie aber nicht, dass nicht alles gut oder richtig ist, was 2. Entspannen Sie sich, atmen Sie mit dem Bauch.
von „oben" kommt, also von der Ebene jenseitiger Seelen und Licht- 3. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Fußchakras.3 Betrachten4
wesen. Es kann zum Beispiel sein, dass das Medium wenig Verstand Sie Ihre Fußchakras. Sind sie geschlossen, ein wenig offen oder weit
besitzt. Außerdem zieht ein hellsichtiger Mensch meist Informatio- geöffnet? Wenn sie geschlossen sind, müssen Sie sie öffnen. Stellen
nen an, die seinem Niveau entsprechen. Wer mit einer bestimmten Sie sich vor, die Fußchakras seien Blütenknospen, die sich öffnen,
Religion verbunden ist, empfängt eher Nachrichten, die seinem Glau- oder geschlossene Türen, die ein Stück aufgehen.
ben entsprechen. Wir müssen auch zwischen der Botschaft selbst und
dem daraus abgeleiteten Rat unterscheiden. Ein Gutes Medium muss Offnen Sie Ihre Fußchakras ein wenig mehr, aber nicht zu weit, damit Sie
kein guter Ratgeber sein. Darum halte ich es für wichtig, kritisch zu nicht zu stark geerdet sind (das kann eine Gegenreaktion auslösen, und die
sein. Chakras schließen sich noch fester als vor der Übung). Wenn Sie bei diesem
Wenn Sie im täglichen Leben Energie verlieren, sind Kinesiologen, Öffnen nichts fühlen, sehen oder auf andere Weise wahrnehmen, denken
Reader und Hellsichtige geeignete Diagnostiker und Ratgeber. Falls Sie einfach, dass sie sich öffnen, und tun Sie das mehrere Male nacheinander.
Sie beruflich viel mit Menschen zu tun haben, etwa als Therapeut oder
Krankenschwester, kann es sehr sinnvoll sein, einen Mentor und Su-
3 Diese liegen mitten unter den Füßen. Je offener sie sind, desto besser verbinden sie
pervisor um Rat zu fragen. Manchmal genügt eine einzige Beratung,
den Körper mit der Erde. Jetzt sind Ihre Wahrnehmungen mehr „von dieser Welt",
ein andermal ist eine längere Supervision notwendig, vor allem wenn also realistischer.
die Neigung zu Energieverlusten fest in der Persönlichkeit verankert 4 „Betrachten" kann, wenn es um hellsichtiges Wahrnehmen geht, natürlich auch durch
ist. „wissen", „fühlen" oder „hören" ersetzt werden.

30 31
Denken Sie zum Beispiel: „Ich öffne meine Fußchakras so weit, wie es jetzt Sollten Sie Ihre Sonne nicht finden, nehmen Sie die kalifornische Blüten-
gut für mich ist. "Meiner Erfahrung nach klappt das fast immer, sowohl arznei ,"Arnica" in die Hand oder betrachten die Abbildung in diesem
bei Kindern als auch bei Erwachsenen. Gedanken enthalten nämlich En- Buch (Foto 2, Seite 110). Stellen Sie sich vor, dass die Energie dieser Blüte
ergie und können deshalb auf den feinstofflichen Körper einwirken. als Lichtstrahl durch Ihren Scheitel in Ihre Sonne fließt. In meiner Praxis
geschieht dann immer wieder ein Wunder: Die Sonne nähert sich! Arnica
4. Betrachten Sie Ihr Wurzelchakra. Es strahlt Energie aus dem Steiß
(als Blütenarznei, nicht als homöopathisches Mittel oder als Pflanze) hilft
bein aus. Diese Energie fließt zwischen den Beinen in die Erde. Stel
Ihnen nämlich, Verbindung mit Ihrer Seele aufzunehmen. Schreiben Sie
len Sie sich vor, dass dieser Energiestrom Sie tief und breit mit der
Ihren Namen in die Sonne, die Sie sehen. Wenn der Name herabfällt, so ist
Erde verbindet.
dies ein Zeichen dafür, dass Sie jetzt nicht mit Ihrer Sonne verbunden sind
Wenn es Ihnen schwerfällt, eine Verbindung zur Erde herzustellen, kön- oder dass sie zu stark von anderen beeinflusst wird. Manchmal wird die
nen Sie Mutter Erde bitten, sich mit Ihnen zu verbinden. Sonne auch dunkel. Nehmen Sie dann die Blütenarznei „Garlic" in die
Hand, oder betrachten Sie das Bild in diesem Buch (Foto l, Seite 110).
5. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nun auf die Mitte des Kopfes.5 Wenn
Lassen Sie die Energie der Blüte in Ihre Sonne fließen. Sehr wahrscheinlich
Sie den richtigen Punkt gefunden haben, können Sie links und rechts
können Sie dann die Verbindung mit Ihrer Sonne herstellen, oder die Son-
durch die Ohren sehen, außerdem nach vorne zwischen den Augen
ne scheint heller.
brauen hindurch und nach unten durch die Wirbelsäule.
9. Jetzt ist die Mitte Ihres Kopfes mit Ihrer Seele verbunden. Fremde
6. Stellen Sie sich vor, dass an diesem Punkt alle Energie, die nicht von
Einflüsse haben Sie, soweit möglich, entfernt. Ihre Füße sind gut
Ihnen stammt, dunkelblau strahlt. Entzünden Sie vor sich ein trans-
geerdet. Ihre Persönlichkeit und Ihre Seele sind miteinander ver-
formierendes weißes Feuer, und leiten Sie die blaue Energie hinein.
bunden, so gut es Ihnen derzeit gelingt. Das ist die Grundstellung,
Wenn das nicht gelingt, nehmen Sie die kalifornische Blütenarznei,, Garlic" die Sie einnehmen, um klare Fragen zu stellen.
(Knoblauch) in die Hand. Sollten Sie diese Arznei nicht vorrätig haben,
Wichtig ist noch, dass Sie möglichst neutral bleiben. Das heißt, dass Sie die
betrachten Sie stattdessen die Abbildung in diesem Buch (Foto l, Seite 110).
Antworten gelassen akzeptieren: So ist die Situation eben. Wenn Sie auf
Stellen Sie sich vor, dass die Energie dieser Blüte durch Ihren Arm in die
die Antworten emotional reagieren, beeinflussen die Gefühle die folgenden
Mitte des Kopfes strömt. Wenn Sie nun das Blau auflösen, merken Sie
Antworten. In diesem Fall kommen die Antworten eher aus dem Sonnen-
wahrscheinlich, dass es viel leichter geht. Lassen Sie das Dunkelblau in
geflecht 6 als aus der Mitte des Kopfes.
das transformierende Feuer fließen.
7. Schreiben Sie dann Ihren Namen und das Datum in den Punkt im
Fragen in der Grundstellung
Zentrum des Kopfes.
In der eben beschriebenen Grundstellung können Sie Fragen über En-
Dadurch wird dieser Punkt ein Teil von Ihnen, und Sie können dort Infor- ergieverluste stellen. Die Antworten erhalten Sie auf verschiedenen
mationen abrufen. Mit dem Datum aktualisieren Sie die Informationen: Wegen. Einige Beispiele gibt Übung 2.
Sie fragen nach dem heutigen Stand.
8. Jetzt stärken Sie die Verbindung mit Ihrer Seele. Stellen Sie sich die
Seele als Sonne vor, die sich außerhalb Ihres Körpers befindet. Suchen
Sie Ihre Sonne, und schreiben Sie Ihren Namen hinein. Füllen Sie
die Mitte des Kopfes mit dem Licht Ihrer Sonne.

5 Von hier an folgt die Übung im Wesentlichen (abgesehen von den Blütenarzneien) 6 Dieses Hauptchakra befindet sich im Bereich des Nabels. Es spielt eine Schlüsselrolle
der kalifornischen Tradition. im Gefühlsleben.

32 33
Informationen, die sich einstellen. In Kapitel 4 befassen wir uns
ÜBUNG 2
Fragen stellen mit Hilfe einer Ampel, einer Waage oder einer Uhr eingehender damit.
Um festzustellen, wo Sie Energie abgeben, können Sie die oben be-
1. Stellen Sie sich vor Ihrer Stirn eine Ampel vor. Das rote Licht bedeu- schriebenen Methoden verwenden. Wenn Sie gut mit Bildern arbei-
tet „nein", das grüne „ja", das gelbe „weiß ich nicht". ten, ist die folgende Technik vielleicht einfacher.

Machen Sie diese Übung regelmäßig, damit die Symbole sich einprägen.
Wenn Sie keine Farben sehen, denken Sie an eine Ampel: Das obere Licht ÜBUNG 3
ist rot, das mittlere gelb und das untere grün. Eine weitere Möglichkeit ist ENERGIEVERLUSTE IM SPIEGEL ERKENNEN
ein Stock, den Sie visualisieren. Ein stehender Stock bedeutet „ja ", ein lie-
gender „nein", ein schräger „weiß ich nicht". Sollte es Ihnen schwer fallen, 1. Stellen Sie sich vor, Sie betrachten sich in mehreren Spiegeln und
etwas zu sehen, ist „Wissen" oder „Hören" wahrscheinlich besser für Sie können sich von allen Seiten sehen.
geeignet.
2. Lassen Sie alle Stellen, an denen Sie Energie verlieren, dunkelblau
2. Nachdem Sie die Symbole definiert haben, können Sie jetzt Fragen aufleuchten.
stellen. Wenn es Ihnen schwer fällt, sich selbst zu sehen, betrachten Sie eine Puppe
„Gebe ich anderen Energie?" Grünes Licht: Ja. Wenn Sie wissen oder eine Zeichnung (einschließlich Ihrer Rückseite!). Die Größe des Flecks
wollen, ob Sie ein bisschen oder viel oder sehr viel Energie hergeben, oder der Farbton gibt an, wie viel Energie Sie hergeben.
fragen Sie zuerst: „Gebe ich ein bisschen Energie her?" Rotes Licht:
Nein. „Viel?" Rotes Licht: Nein. „Sehr viel?" Grünes Licht: Ja. Energieverluste sind eine Interaktion: Einer gibt, der andere nimmt. Mit
Nun wollen Sie wissen, wem Sie die Energie geben. Versuchen Sie der folgenden Übung können Sie diese Wechselwirkung sichtbar machen.
es zunächst mit einer offenen Frage: „Zeig mir, wem ich die
Energie gebe." ÜBUNG 4
Sollten Sie auf diese Weise keine Antwort erhalten, können Sie nach CHAKRAFÄDEN AUFSPÜREN
Namen fragen, die Ihnen spontan einfallen, um durch die Ja/Nein-
Symbole Antworten zu bekommen.
1. Stellen Sie sich zwei Menschen vor, die einige Meter voneinander
3. Sobald Sie mit Bildern arbeiten können, geben weitere Symbole Ih- entfernt sind. Der eine sind Sie, der andere ist derjenige, dem Sie
nen nähere Aufschlüsse. Stellen Sie sich zum Beispiel eine Waage Energie schenken.
vor, deren Schale mit Ihrer gesamten Müdigkeit gefüllt ist, und las- Wenn es Ihnen schwer fällt, sich selbst zu sehen, können Sie sich wieder
sen Sie sich dann zeigen, welcher Teil dieser Müdigkeit auf Energie Puppen oder Zeichnungen vorstellen.
abgabe zurückzuführen ist. Auch eine Uhr ist ein nützliches Symbol.
Das ganze Zifferblatt symbolisiert Ihre gesamte Müdigkeit. Die Zei- 2. Lassen Sie nun die Fäden aufleuchten, durch die Sie Energie verlie-
ger geben an, wie viel Energie Sie durch freiwillige Abgabe verlieren. ren. Jetzt wissen Sie auch, wo Sie Energie abgeben.
Es gibt noch viele andere Möglichkeiten - seien Sie kreativ! Was lernen Sie daraus, dass Sie einem anderen Energie geben? Und
Es kann auch sehr hilfreich sein zu wissen, wo Sie Energie verlieren. wo setzen die Fäden an Ihrem Körper an?
Wenn Sie die Stelle kennen, wissen Sie fast schon, was mit Ihnen los 3. Prüfen Sie nun, ob Sie von jemandem Energie empfangen.
ist. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit darauf, und achten Sie auf Um ein vollständigeres Bild zu erhalten, sollten Sie wissen, ob ande-
re Ihnen Energie spenden. Lassen Sie die Fäden wieder aufleuchten.
Sind mehrere Spender beteiligt? In welche Richtung fließt die Ener-

34 35
gie? Was für eine Energie ist es? Wie schnell strömt sie? Wie breit ist und Lichtwesen aufnehmen. Die Autokinesiologie bietet ebenfalls gute
der Strom? Was sagt das alles über Sie? Möglichkeiten, aber sie ist nicht einfach. Darum gehe ich hier ausführ-
lich darauf ein.
Geistwesen und Lichtwesen
Jeder physische, energetische, emotionale oder gedankliche Reiz be-
Jeder Mensch hat einen Schutzgeist oder mehrere. Es handelt sich um
einflusst die Kraft aller Muskeln. Entweder er stärkt sie, oder er schwächt
Seelen, die dem Kreislauf der Wiedergeburten zwar noch verhaftet sind,
sie. Ob ein Reiz (etwa die Vorstellung, einen Liter Kaffee zu trinken)
sich derzeit jedoch „oben", also in der feinstofflichen Welt befinden.
einen Muskel schwächt, können Sie testen. Genau das tut ein Kinesiologe.
Vielleicht bleiben Sie Ihr ganzes Leben lang mit dem selben Geistwe-
Aber Sie können es auch selbst tun. Das nenne ich Autokinesiologie. Auf
sen verbunden; aber es sind auch Wechsel möglich. Zudem können Sie
diese Weise können Sie sich eine Menge Informationen beschaffen. Leider
für bestimmte Aufgaben besondere spirituelle Betreuer bekommen, so
hat die Sache auch einige Haken; aber bevor ich darauf eingehe, möchte
wie ich, als ich begann, Blütenarzneien herzustellen. Später arbeitete
ich zuerst den Muskeltest beschreiben.
ich als Heiler, und dafür wurden mir mehrere Geistwesen zugeteilt.
Den Kontakt mit den Geistwesen knüpft die Seele. Der Schutzgeist Sie können diesen Test mit jedem Muskel machen, der sich willkür-
hilft Ihnen, Ihr Karma7 abzuarbeiten. Sie können ihn alles fragen, auch lich anspannen lässt, beispielsweise indem Sie im Sitzen ein Bein he-
wenn es um feinstoffliche Energien geht. Fragen Sie ihn beispielsweise, ben und es mit einer Hand auf dem Knie nach unten drücken. Oder
ob Sie Energie hergeben, an wen, wie viel und so weiter. Die Antwort Sie strecken einen Arm und drücken ihn mit der anderen Hand nach
können Sie auf verschiedenen Wegen erhalten. Wenn Sie hellhörend oben. Beide Methoden sind jedoch unpraktisch und ziemlich anstren-
sind, hören Sie die Antwort. Wenn Sie hellwissend sind, wissen Sie die gend. Und wenn Sie das im Bus machen, fallen Sie unangenehm auf.
Antwort sofort. Wenn Sie mit Bildern arbeiten, kommt die Antwort in Roy Martina hat in den Niederlanden den O-Ring-Test eingeführt.
Form von Bildern - Sie sehen zum Beispiel, wem Sie Energie geben. Ursprünglich war das kein Selbsttest, aber er lässt sich als solcher ver-
Wenn Sie hellfühlend sind, bekommen Sie die Antwort im Körper - wenden und ist viel praktischer als ein Test mit dem Bein. Formen Sie
Sie denken beispielsweise an denjenigen, dem Sie Energie spenden, mit Zeigefinger und Daumen der linken und rechten Hand ein O.
und fühlen sich plötzlich müde und leer. Beide Kreise greifen ineinander (siehe Abbildung 6). Ziehen Sie die
Lichtwesen sind unter anderem Engel und die Mitglieder der Wei- Hände nun auseinander. Wenn der Druck langsam zunimmt, können
ßen Bruderschaft. Sie sind dem Kreislauf der Inkarnationen nicht un- die Finger irgendwann nicht mehr standhalten, und der Kreis öffnet
terworfen. Viele meiner Klienten haben offenbar Kontakt zu Engeln, sich.
aber sie haben kein großes Vertrauen in diesen Kontakt. Manche ha-
ben Kontakte, ohne es zu wissen. Andere haben keinen Kontakt, brau-
chen aber nur ein paar kleine Tipps, um ihn herzustellen. Oft genügt
auch eine kurze Heilbehandlung. Sofern Sie gut geerdet sind, können
Sie von Engeln auch Informationen über Energieverluste bekommen.

Autokinesiologie
Wir haben bereits besprochen, wie Sie durch intuitives oder hellsichti-
ges Wahrnehmen Kontakt mit Ihrem Energiekörper oder mit Geist-

7 Seelen inkarnieren auf der Erde, um zu lernen. In jedem Leben gibt es Lektionen, die
Abbildung 6 - Der O-Ring-Test nach Roy Martina
Sie nicht ganz beenden; diese begleiten Sie ins nächste Leben. Alle Lektionen zusam-
men bilden Ihr Karma. In diesem oder in einem folgenden Leben werden Sie damit
konfrontiert.

36 37
Drücken Sie dann sanft auf den Zeigefinger. Wenn dieser sich krümmt,
ist der Muskel schwächer; wenn er sich streckt, ist der Muskel stärker.
Anfangs ist es schwer, den Unterschied zu erkennen. Vereinbaren Sie
mit sich selbst, dass ein starker Muskel „ja" und ein schwacher Muskel
„nein" bedeutet. Üben Sie das, indem Sie immer wieder sagen: „Gib
mir ein Ja" und „Gib mir ein Nein". Wenn Sie um ein Ja bitten, muss
der Muskel stark sein; der Zeigefinger krümmt sich dann nicht, son-
dern neigt dazu, sich zu strecken (Abbildung 7b). Wenn Sie um ein
Nein bitten, muss der Muskel schwach sein: Der Zeigefinger krümmt
Abbildung 7a - Die Ausgangsposition des autokinesiologischen Fingerrests sich (Abbildung 7c). Mit der Zeit entwickeln Sie ein Gespür für diesen
Test.
Wenn Sie zu oft testen, werden die Fingermuskeln möglicherweise
überlastet und es kann sich ein repetitive strain syndrome entwickeln.
Dabei handelt es sich um Beschwerden in Muskeln und Gelenken, die
auftreten, wenn Sie zu lange und zu oft immer die gleichen Bewegun-
gen machen. Dem können Sie aber vorbeugen:
• Drücken Sie nur leicht auf den Zeigefinger (manche Leute drücken,
als würden sie einen Elefanten testen).
• Wechseln Sie die Hände.
Abbildung 7b - „Gib mir ein Ja": Der Zeigefinger streckt sich. • Testen Sie schrittweise häufiger. Muskeln werden durch Training stär-
ker.

Andere Personen testen


Mit dem autokinesiologischen Test können Sie auch Informationen
über andere Menschen erhalten, wenn Sie sich auf sie einstimmen
(dieses Einstimmen erkläre ich später). Das ist verführerisch, wenn
Sie neugierig sind oder jemandem helfen wollen. Aber es ist ebenso
unmoralisch, wie fremde Briefe zu öffnen. Fragen Sie also immer um
Erlaubnis.
Abbildung 7c - „Gib mir ein Nein": Der Zeigefinger krümmt sich. Verbale Zustimmung genügt allerdings nicht. Es kann sein, dass je-
mand, aus welchen Gründen auch immer, unbewusst gegen einen Test
ist. Dann ist es nicht sinnvoll, ihn zu testen. Bevor Sie einen anderen
Mir gefällt der „einhändige Fingertest" mit der rechten oder linken Menschen testen, sollten Sie also durch einen Test feststellen, ob er
Hand am besten. Dabei prüfen Sie die Kraft des Zeigefingers. Sie üben getestet werden will. Das gilt übrigens auch, wenn Sie sich selbst testen.
mit dem Mittelfinger Druck auf den Zeigefinger aus und stellen fest, Dazu stimmen Sie sich auf den Menschen ein, den Sie testen wol-
ob seine Muskeln stark oder schwach sind. Beginnen Sie mit einem len. Legen Sie fest, dass ein stärkerer Muskel „ja" und ein schwächerer
entspannten, gestreckten (nicht überstreckten) Zeigefinger. Legen Sie „nein" bedeutet. Fragen Sie dann, ob der oder die Betreffende auf allen
die Spitze des Mittelfingers auf den Nagel des Zeigefingers (Abb. 7a). Ebenen mit einem Test einverstanden ist.

38 39
Abbildung 8a -Der I. Das Vortesten
Zentralmeridian
Der Test basiert auf dem Grundsatz, dass ein posi-
Nach der Korrektur testen Sie, ob der Muskel nach
tiver Reiz einen Muskel stärkt, während ein nega-
der Aufforderung „Gib mir ein Ja" tatsächlich stär-
tiver ihn schwächt. Der Körper reagiert jedoch nicht
ker wird. Wenn ja, hat die Korrektur geklappt. Wenn
immer so. Kinesiologen versäumen daher nie den
nicht, trinken Sie ein oder zwei Gläser Wasser und
Vortest, um herauszufinden, ob der Körper richtig
testen dann erneut.
reagiert. Wenn nicht, lässt sich der Fehler korrigieren.
Die wichtigsten Vortests möchte ich nachfolgend 2. Die Flüssigkeitsbilanz
vorstellen. Ein Test gelingt nur, wenn der Körper genügend
Wasser hat. Um das zu überprüfen, ziehen Sie sanft
1. Reversal
an einer Haarlocke und testen dann. Wird der Fin-
Beim ersten Vortest geht es um die Fließrichtung des
ger schwächer, brauchen Sie Wasser. Trinken Sie ein
Zentralmeridians (Abbildung 8a). Diese Ener-
oder zwei Gläser, und testen Sie dann noch einmal.
giebahn verläuft durch die Mitte des Körpers vom
Schambein zum Grübchen unter der Unterlippe. 3. Switching
Dieser Meridian ist ein wichtiger Energieverteiler. Ein starker Muskel kann beim Test schwach reagie-
Wenn Sie gesund sind, strömt die Energie in die- ren, wenn sich im Körper Blockaden befinden oder
sem Meridian von unten nach oben. wenn er überlastet ist. Dann sind die Verbindungen
Abbildung 8c -
Stress8 kann dazu fuhren, dass die zwischen links und rechts, oben und unten oder Der Energie-
hinten und vorn gestört. Das wird Switching (engl. strom durch
Fließrichtung sich umkehrt. Das nennen den Zentralme-
die Kinesiologen Reversal (engl. „wechseln" oder „umschalten") genannt. ridian in der
„Umkehrung"). Wenn Sie dann testen, Es ist schwierig, dies bei sich selbst zu testen. Aber Mitte des
Körpers
wird der Muskel durch einen positiven Sie können den Fehler selbst beheben. Wenn Sie mer- (Vorderseite)
Reiz geschwächt. Um das zu berichtigen, ken, dass Sie die Antwort „ja" statt „nein" erhalten, und den
Gouverneur
fuhren Sie die Hand mehrere Male an der richten Sie sich nach den folgenden Empfehlungen. (Rückseite).
Mittellinie des Körpers entlang über die Ist der Test danach korrekt, wissen Sie, dass Switching
Aura, und zwar vom Schambein zum die Ursache war und dass Sie den Fehler beseitigt
Mund und zurück (Abbildung 8b). Beim Abbildung 8b - haben.
Korrektur durch
letzten Mal fuhren Sie die Hand nach Reversal: Der
Therapeut streicht mit
oben. Wenn Sie Ihre Energie gut lenken der Hand mehrere
können, brauchen Sie sich nur Male am Zentralmeri-
vorzustellen, dass sie wieder richtig fließt: dian entlang, vom
Schambein zum Mund
durch die Mittellinie über den Schädel, und umgekehrt. Beim
die Wirbelsäule und den Beckenboden letzten Mal bewegt er
sich von unten nach
nach vorn und dann aufwärts (Abbildung oben.
8c).

Abbildung 9 - Die Position der N27-Punkte

8 Der Stress kann körperlicher, seelischer oder energetischer Art sein. Manchmal ge-
nügt es, dass der Testperson die Antwort auf eine Frage missfällt. Dann „geht er weg",
wie Kinesiologen es ausdrücken.

40 41
Die Korrektur verläuft wie folgt: Test. Ist der Muskel beide Male stark, ist dieser Bereich nicht blockiert;
ist er einmal schwach, korrigieren Sie wie folgt:
• Links-rechts-Switching:
Kreuzen Sie den Mittelfinger über den Zeigefinger, und massieren Sie • Ziehen Sie die Ohrmuschel zuerst nach außen, und biegen Sie sie
N279. Die andere Hand liegt auf dem Nabel. Massieren Sie die Punkte dann nach innen. Zum Schluss ziehen Sie sie wieder nach außen.
nacheinander. Wechseln Sie dann die Handpositionen, und massieren Sie • Tun Sie das Gleiche mit dem anderen Ohr.
die Punkte erneut.
• Testen Sie dann, ob die Korrektur erfolgreich war. Wenn nicht, wie-
• Vorn-hinten-Switching: derholen Sie die Prozedur.
Massieren Sie wie oben beschrieben das Steißbein. Wechseln Sie dann die
Handpositionen.
II. Tests auf unterschiedlichen Ebenen
• Oben-unten-Switching: Die Literatur über autokinesiologische Tests, Pendeln, intuitives Wahr-
Massieren Sie wie oben beschrieben das Grübchen zwischen Nase und Ober- nehmen und dergleichen geht kaum darauf ein, woher die Informatio-
lippe. Gleichzeitig massieren Sie mit dem Daumen das Grübchen auf dem nen eigentlich kommen. Linda Kerr ist eine positive Ausnahme. Mir
Kinn. Währenddessen liegt die andere Hand auf dem Nabel. Anschließend wurde in den letzten Jahren klar, dass man sich bei den Tests auf ver-
wechseln Sie die Positionen der Hände. schiedene Chakras konzentrieren kann. Vermutlich tun das viele Men-
4. Die Augenkorrektur schen, ohne sich dessen bewusst zu sein. Außerdem kann man den
Die Augen können sich nach oben, nach unten und seitwärts drehen. Mentalkörper befragen und die Antworten denken. Wichtig ist, dass
In manchen Positionen ist die Spannung größer als in anderen, und Sie „leer" werden, also offen für jede Antwort sind. Die Qualität der
darum kann es vorkommen, dass ein Muskel plötzlich schwach wird, Antworten hängt sehr vom Chakra ab, das sie benutzen. Darum be-
wenn Sie in eine bestimmte Richtung blicken. Das können Sie so kor- handele ich dieses Thema ausführlich. Ich habe Erfahrung mit dem
rigieren: dritten, fünften, sechsten und siebten Chakra.

• Schauen Sie nach links. Legen Sie eine Hand auf den Nabel, und l. Der Test mit dem Sonnengeflecht
massieren Sie mit der anderen die Punkte N27 unter den Enden des Das dritte Hauptchakra heißt Sonnengeflecht oder Solarplexus. Sein
Schlüsselbeins. Wechseln Sie dann die Handpositionen. Zentrum liegt zwei Zentimeter oberhalb des Nabels, und es hat einen
Durchmesser von etwa zehn Zentimetern. Dies ist das Chakra der
• Schauen Sie nach rechts. Massieren Sie wie oben beschrieben.
Gefühle und des Ichs. Das lässt darauf schließen, dass der Test nicht
• Schauen Sie nach unten. Legen Sie eine Hand auf den Nabel, und gerade objektiv ist. Es ist schwierig, auf dieser Ebene klare Antworten
massieren Sie mit der anderen die Unterlippe. Wechseln Sie dann die zu bekommen. Wenn Sie akzeptieren, dass jeder Mensch seinen eige-
Positionen der Hände. nen Weg gehen muss, so steinig dieser auch sein mag, dann fällt es
Ihnen leichter, neutral zu bleiben. Die kalifornische Blütenarznei Pink
5. Der Ohrentest
Yarrow (rosa Schafgarbe) kann dabei sehr hilfreich sein. Ich komme
Eine Blockade in den Ohren kann dazu fuhren, dass Sie ein „Nein"
später noch auf sie zurück.
statt eines „Ja" erhalten. Zur Prüfung drehen Sie den Kopf zuerst nach
Auch wenn Ihr Ich beteiligt ist, neigen Sie dazu, von auf dieser Ebe-
links und machen den Test, dann nach rechts und wiederholen den
ne zu testen, etwa wenn sie positive Antworten über sich selbst hören
wollen, die Ihrem Ich schmeicheln.
9 N27 oder Niere 27 ist ein Akupunkturpunkt auf dem Nierenmeridian. N27 finden Wenn Sie selbst einen anderen Menschen testen (von Ihrem Sonne-
Sie an beiden Seiten des Brustbeins gleich unter den Enden des Schlüsselbeins. Es
gibt zwei N27-Punkte, weil die Nieren zwei parallele Meridiane haben (siehe Abbil- geflecht zu seinem), sind Ihre und seine Gefühle im Spiel. Das ist noch
dung 9). problematischer, denn die Antworten hängen davon ab, was Sie und

42 43
der andere ertragen können und wollen. Sie müssen also einen doppel- nen Sie mit dieser Übung nicht alle fremden Einflüsse auf Ihr sechstes
ten Widerstand überwinden. Was einer von Ihnen lieber verdrängen Chakra neutralisieren; aber Sie können immerhin Ihre Autorität stär-
will, bleibt dann verborgen. Die Informationen fließen spärlich, und ken. Vor allem aber können Sie durch diese Übung das dritte Auge mit
Sie stoßen nur selten bis zum Kern eines Problems vor.10 der Seele verbinden - soweit es Ihnen derzeit möglich ist. Manche
Menschen sind gut mit ihrer Seele verbunden, andere nur schwach.
2. Der Test mit dem Kehlchakra
Zusammenfassend können wir feststellen: Die Verbindung Ihres sech-
Das Kehlchakra ist das fünfte Hauptchakra und befindet sich knapp
sten Chakras mit Ihrem Geist oder mit Ihrer Seele ist eine hervorra-
unterhalb der Schilddrüse. Sie ist das Zentrum der Kommunikation.
gende Basis für einen Test - vorausgesetzt, Sie reinigen sich, sind gut
Wenn Sie damit Probleme haben, ist dieses Chakra blockiert. Vom
geerdet und bleiben neutral.
Kehlchakra aus können Sie ebenfalls Fäden zu den Chakras anderer
Um das Stirnchakra zu reinigen, können Sie auch eine ganz andere
Menschen legen. Als ich mit diesem Chakra testete, knüpfte ich meist
Methode verwenden. Ich habe sie beim Reiki Tera-Mai gelernt. Dabei
(unbewusst) eine Verbindung zum Kehlchakra des anderen. Dadurch
nutzt man eine Kraft, die Johre genannt wird. Kathleen Miller schreibt
erzielte ich in der Regel viel bessere Ergebnisse als bei Tests von einem
dazu: "Johre kommt von der Amerikanischen Johre-Gesellschaft,
Sonnengeflecht zum anderen, weil ich mich von meinen Gefühlen löste
die es von einem Japaner erhalten hat, der die USA besuchte. Er gab
und das Problem aus einigem Abstand betrachten konnte. Wenn Sie
ihr Symbole, erklärte diese aber nicht. Meiner Erfahrung nach ist
auf dieser Ebene eine Frage über Gefühle stellen, ist der Widerstand
Johre ein weißes Licht, das uns mit den Hütern der Erde verbindet"
wesentlich geringer. Die klarsten Antworten bekommen Sie, wenn Sie
(Milner 1994, S. 112). Auch im Reiki Tera-Mai wird es als reinigendes
Ihr Sonnengeflecht mit dem Kronenchakra des anderen Menschen ver-
weißes Licht benutzt. Bei mir ist es sehr wirksam. Mit Johre können
binden. Wenn Sie mit Blütenessenzen arbeiten, brauchen Sie eine klei-
Sie alle dunklen Anhaftungen auflösen, vorausgesetzt, das ist gut für
nere Dosis, weil Sie dem Kern des Problems näher kommen.
Sie. Sie können sich nur dann mit Johre verbinden, wenn das
3. Der Test mit dem Stirnchakra Kronenchakra offen ist. Zeichnen Sie das Johre-Symbol von oben
Das Stirnchakra oder Dritte Auge liegt mitten auf der Stirn. Es ermög- nach unten (Abbildung 10), und sagen Sie dann dreimal: "Johre".
licht uns Einblicke in unser Selbst. Linda Keen benutzt dieses Chakra Lenken Sie das Licht dann auf das Chakra, das Sie reinigen wollen.
am liebsten. Mit dem dritten Auge können Sie sehr gut testen, sofern Wenn es das sechste Chakra ist, können Sie das Zentrum des Kopfes,
Sie es gut im Griff haben. Damit ist Folgendes gemeint: Viele Men- also Ihre Sonne als Symbol der Seele, reinigen.
schen, vor allem die Eltern, drängen uns ihre Meinung auf. Darum ist
es nicht immer leicht, sich selbst zu behaupten, und manche Men-
schen übernehmen einfach die Ansichten anderer. Wenn sie mit dem
sechsten Chakra testen, besteht die Gefahr, dass die Antworten nicht
wirklich aus ihnen selbst kommen. Darum ist es wichtig, herauszufin-
den, in welchem Umfang das Problemfeld von anderen beeinflusst wird.
Wie das geht, beschreibe ich in Übung 2 auf Seite 34. Natürlich kön-

10 Ein kleiner Abstecher für Leser, die Blütenarzneien testen wollen: Wenn Sie von
Sonnengeflecht zu Sonnengeflecht fragen, welche Arznei jemand braucht, erhalten
Sie zuerst eine Arznei, die z. B. zehn Prozent des Problems abdeckt; denn auf dieser
Ebene schütten Sie Ihr Herz nicht so leicht aus. Danach erhalten Sie eine Arznei, die
vier Prozent abdeckt, und anschließend eine, die fünfzehn Prozent abdeckt. Die
Dosis dürfte hoch sein, etwa dreimal vier Tropfen täglich, weil Sie zum Teil um den
heißen Brei herumreden.

44 45
4. Der Test mit dem Kronenchakra
Das siebte Chakra liegt mitten auf dem Schädel und wird daher auch
Kronenchakra genannt. Es verbindet uns mit dem Kosmos, mit allem,
was ist. Bei den meisten Menschen ist dieses Chakra fast geschlossen.
Sie können mit dem sechsten Chakra testen, ob das siebte für einen
Test weit genug offen ist (dabei müssen Sie jedoch neutral bleiben, weil
Sie sonst auf das dritte Chakra zurückfallen). Ist die Antwort negativ,
testen Sie mit dem sechsten Chakra, ob Sie bereit sind, das siebte Cha-
kra zu öffnen. Um mit dem siebten Chakra zu testen, richten Sie Ihre
Aufmerksamkeit auf einen Punkt, der etwa zwei Zentimeter oberhalb
des Schädeldachs liegt. Erden Sie sich gut, sowohl durch die Fußchakras
als auch durch das Wurzelchakra.11 Wenn Sie zuerst das Kronenchakra
öffnen müssen, haben Sie dabei folgende Möglichkeiten:
• Stellen Sie sich vor, das Kronenchakra sei eine Blüte, und bitten Sie
die Blüte, sich so weit zu öffnen, wie es für Sie tragbar ist.
• Stellen Sie sich vor, auf Ihrem Schädel liege eine geöffnete Blüte des
Bärenklau (Heracleum sphondylium, Foto 3, Seite 110). Sie können
auch eine Blüte oder das Foto betrachten und sich dabei vorstellen,
dass eine solche Blüte sich im Kronenchakra befindet.
• Testen Sie mit dem sechsten Chakra, welche Blüte Ihnen helfen kann,
das siebte Chakra zu öffnen.
• Denken Sie Reiki-Symbole12 in das Kronenchakra, die Ihnen hel-
fen, das siebte Chakra weiter zu öffnen.
• Bitten Sie Ihren Schutzgeist oder einen Engel, Ihnen beim Öffnen
des siebten Chakras zu helfen, sofern das gut für Sie ist.
• Wenn Sie diese Methoden nicht beherrschen, holen Sie fachkundi-
gen Rat ein.

Abbildung 10 - Das Johre-Symbol 11 Die Erdung durch die Fußchakras beschreibt Übung l auf Seite 31. Das Wurzelcha-
kra wird ähnlich geerdet. Sie können sich auch vorstellen, dass das Wurzelchakra
(Steißbein) durch einen Faden mit der Erde verbunden ist. Verankern Sie den Faden
mit Wurzeln tief in der Erde. Wenn Ihnen das schwer fällt, bitten Sie die Erde, den
Kontakt herzustellen.
12 Ich denke an hon sha ze sho nen, sei he ki, zonar und halu. Die beiden letzten sind
Symbole des Reiki Tera-Mai. Kathleen Miller hat sie vom indischen Meister Sai
Baba empfangen.

46 47
Wenn das siebte Chakra geöffnet ist, sind Sie mit dem Kosmos und der Ebenen - körperlich, feinstofflich und seelisch - verträgt. Stellen Sie
feinstofflichen Welt verbunden. Die höhere Welt unterscheidet sich zusätzlich die Frage, ob etwas dagegen spricht, was Sie derzeit noch
sehr von der materiellen: Sie ist energetisch und psychoplastisch. Was nicht kennen.
in der feinstofflichen Welt wie von selbst geht, erfordert in unserer Die zweite Möglichkeit ist eine Verbindung mit Geistwesen, also mit
Welt große Mühe. Sie sind auf der Erde, um hier Ihr Karma abzuarbei- Astralwesen (z. B. Schutzgeister) oder kosmischen Wesen (z. B. Engel).
ten. Wenn Sie sich mehr nach oben hin öffnen, müssen Sie sich gleich- In diesem Fall hängt die Qualität Ihrer Informationen von den Umstän-
zeitig mehr der Erde nähern, das heißt, sich stärker erden, um die fein- den ab. Es ist beispielsweise schwer, etwas zu empfangen, was den Rah-
stofflichen Energien mit Erd-Energie auszugleichen. Wenn Sie nicht men Ihrer Erfahrung sprengt. Alles, was Sie empfangen, passt in Ihr Be-
genügend geerdet sind, während das siebte Chakra sich öffnet, spüren zugssystem. Je umfangreicher dieses ist, desto mehr Informationen er-
Sie das sofort: Sie empfinden eine Leere im Kopf, und die Welt dringt halten Sie, sowohl von höheren als auch von niedrigeren Wesen, von
undeutlicher zu Ihnen durch. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wohlmeinenden ebenso wie von böswilligen. Sie können aber den Erz-
mein Wurzelchakra von selbst mitarbeitet, wenn höhere Wesen mein engel Michael um Schutz bitten oder Ihren Kanal mit Johre verbinden.
Kronenchakra öffnen. Wenn Sie eine Leere im Kopf spüren, müssen Nicht alles, was von „oben" kommt, ist besser. Überprüfen Sie also Ihren
Sie sich besser erden. Falls das nicht gelingt, schließen Sie das Kronen- Kanal. Ich erlebe es jeden Tag, dass ich Informationen von einer sehr
chakra ein wenig. hohen Ebene bekomme, wenn ich „alle, die mir helfen wollen" um Aus-
Wenn Sie zum Test mit dem siebten Chakra bereit sind, stehen Ih- kunft bitte. Wir leben in einer Zeit, in der die höheren Wesen ein enor-
nen zwei Wege offen. Einmal können Sie über das Kronenchakra Kon- mes Interesse daran haben, die Menschheit auf eine höhere Schwingungs-
takt mit dem Kosmos aufnehmen, wo Sie Informationen über alles ebene zu heben. Wer aus edlen Motiven Kontakt mit der höheren Welt
finden. Alles ist mit allem verbunden. Das siebte Chakra ist das Tor zu sucht, wird also mit offenen Armen empfangen. Und wenn Sie erst einmal
diesem Wissen. Wenn Sie mit ihm testen, dann umgehen Sie Ihren mit einer so hohen Quelle verbunden sind, können Sie auch um eine
Widerstand und den des Getesteten. Das hat natürlich auch einen bessere Erdung oder einen besseren Kontakt bitten.
moralischen Aspekt: Es gehört sich nicht, Informationen über einen
anderen Menschen einzuholen, ohne ihn zu fragen. Wenn Sie auf einer
hohen Ebene testen, erhalten Sie Informationen, die man Ihnen im
III. Allgemeine Hinweise
täglichen Leben nicht so leicht geben würde, und Filter gibt es kaum.
Je höher die Quelle ist, desto schwieriger ist es für sie, den menschli-
Nehmen wir einmal an, die Zustimmung wurde erteilt. Anfangs erlebte
chen Körper und seine Prozesse richtig einzuschätzen, da sie an eine
ich das Testen auf dieser Ebene als pures Entzücken (später gewöhnte
psychoplastische Welt gewöhnt ist. Körperliche Vorgänge laufen näm-
ich mich an diesen Luxus). Verglichen mit Test auf niedrigeren Ebenen,
lich sehr viel langsamer ab als die Vorgänge auf der feinstofflichen Ebe-
testen Sie sehr schnell und präzise. Da Sie den Widerstand umgehen,
ne. Darum gilt die Faustregel: Je höher die Quelle, desto besser muss
ist der Test auch weniger belastend. Wenn Sie zum Beispiel Ihr drittes
die Erdung sein, wenn die Information hier auf der Erde brauchbar
Chakra mit dem eines anderen Menschen verbinden, rufen Sie bei ihm
sein soll.
und bei sich selbst immer Probleme wach. Das ist in viel geringerem
Wenn Sie autokinesiologisch testen, erhalten Sie Informationen auf
Maße der Fall, wenn Sie mit dem siebten Chakra testen - der Test
der Grundlage der Energie, so wie sie jetzt ist. Eine Situation kann sich
wird tiefgründiger und genauer. Eine der Folgen ist, dass Sie Blü-
jedoch schnell ändern; dann ist die früher empfangene Information
tenessenzen viel niedriger dosieren müssen. Ein Tropfen am Tag oder
nicht mehr auf dem neuesten Stand. Mit dem autokinesiologischen
alle paar Tage ist in der Regel ausreichend. Es kann sein, dass Sie Infor-
Test können Sie nicht in die Zukunft blicken, es sei denn, Sie verfugen
mationen erhalten oder Arzneien testen, die der Getestete auf niedri-
über entsprechende paranormale Fähigkeiten.
geren Ebenen noch nicht verkraftet. Bevor Sie eine Blütenarznei ver-
Mit dem autokinesiologischen Test ist es auch schwierig, verlässliche
ordnen, müssen Sie daher immer testen, ob der Patient sie auf allen
Informationen über den physischen Körper zu erhalten. Wenn Sie

48 49
danach fragen, bekommen Sie möglicherweise Auskunft über Ihren Sie von einem Reiki-Meister. Ich bin Meister des Tera-Mai-Reiki. Bei
Energiekörper. Jeder Aspekt des materiellen Körpers (Organe, Zellen, der Initiation wird das siebte Chakra geöffnet, damit kosmische Ener-
Muskeln, Nerven, Blut) hat nämlich eine Entsprechung im Energie- gie oder Chi einströmen kann. In der Literatur über Reiki und in der
körper. Wenn Sie beispielsweise fragen, ob jemand AIDS hat, kann Praxis werden folgende Wirkungen der Initiation genannt:
eine positive Antwort bedeuten, dass der Betreffende auf der feinstoff-
• Durch die Initiation wird das siebte Chakra geöffnet.
lichen Ebene erkrankt ist, nicht aber auf der materiellen. Der Energie-
körper ist für AIDS anfällig, sodass der materielle Körper dem Virus • Die drei Grade des Reiki öffnen das Chakra jeweils ein wenig mehr.
weniger Widerstand leistet. Wenn Sie nun andeuten, der Getestete habe • Ein geöffnetes Chakra bleibt offen.
AIDS, setzen Sie ihn einer enormen seelischen Belastung aus - und das
ohne Grund. Darum ist es sehr wichtig, sich mit Aussagen über den Keine dieser Behauptungen trifft meiner Ansicht nach zu, und alle drei
materiellen Körper zurückzuhalten. Am besten fragen Sie beim Test können großen Schaden anrichten, denn viele „Initiierte" glauben, dass
gar nicht nach schweren Krankheiten. sie Energie weitergeben, während sie in Wirklichkeit ihre eigenen Ener-
gie hergeben.
Pendeln
Gerade in unserer materiell gesinnten Zeit, die der feinstofrlichen
Pendel sind zylinderförmige Objekte aus Glas, Kristall oder Metall, die
Ebene so fern ist, sehnen sich viele Menschen danach, höhere Energie
an einer Schnur hängen. Sie halten die Schnur zwischen Daumen und
zu empfangen. Reiki bietet ihnen Hilfe an, an einem Wochenende und
Zeigefinger und bewegen den Arm möglichst wenig. Dann konzent-
für hundert oder zweihundert Euro. Aber wer sich nach der höheren
rieren Sie sich auf Ihre Frage und schauen, wie das Pendel sich bewegt:
Welt sehnt, ist nicht unbedingt reif dafür; denn wer sich nach oben hin
kreisförmig nach links oder rechts; gerade nach vorn oder hinten; gera-
öffnen will, muss sich auch für die Liebe und die Fülle öffnen. Leider
de nach links oder rechts; oder gerade und diagonal. Vorher legen Sie
haben sich viele Menschen gegen die Liebe und die Fülle abgeschottet,
fest, was diese Bewegungen bedeuten. Zum Beispiel: Rechts heißt „ja",
weil sie glauben, für sie sei nichts mehr übrig. Wer sich mit dieser Ein-
links heißt „nein", diagonal heißt „weiß ich nicht". So erhalten Sie
stellung initiieren lässt, wehrt sich gegen die höhere Energie — denn die
viele nützliche Informationen. Allerdings ist das Pendeln nicht ein-
feinstoffliche Welt achtet unseren freien Willen. Wenn wir nein sagen,
fach, denn die Antwort hängt ja von Bewegungen des Armes ab, die
bleibt es beim Nein. Dann wird kein Chakra geöffnet. Außerdem kann
vom Unbewussten und von Gefühlen beeinflusst sein können. Sinn-
das Initiationsritual Angst auslösen, zum Beispiel wenn Sie die kirchli-
volle Antworten erhalten Sie also nur, wenn Sie völlig neutral sind. Im
chen Vorstellungen vom Satan und von teuflischen Heilern noch nicht
Abschnitt über autokinesiologische Tests habe ich beschrieben, wie die
überwunden haben. Vielleicht erinnert sich die Seele auch an ein frü-
einzelnen Chakras die Neutralität stören können. Das Gleiche gilt auch
heres Leben, in dem Sie übernatürliche Kräfte besaßen und dafür streng
für das Pendeln.
bestraft wurden. Oder sie erinnert sich an die düstere Zeit, in der Mil-
Reiki und Magnetisieren lionen von Frauen als Hexen verbrannt wurden. Wer damals gelebt
Magnetisieren heißt, einem anderen Lebenskraft oder kosmische Kraft hat, muss einfach Angst vor paranormalen Phänomenen haben; denn
spenden. Es ist ganz natürlich, heilende Energie aus den Händen in ein jeder kannte eine Frau, die auf den Scheiterhaufen kam - die Mutter,
krankes Kind fließen zu lassen. Auch wenn Sie Ihrem Partner, Ihrer Part- die Schwester oder eine Nachbarin. Es konnte jede treffen. Ich habe
nerin oder Freunden helfen, ist das meist unbedenklich. Anders liegt der diese Angst bei mehreren Menschen festgestellt, auch bei mir selbst.
Fall, wenn Sie ständig Lebenskraft an andere Menschen abgeben. Nach der zweiten Behauptung kann der Reiki-Kanal bis zu einer
Das kann geschehen, wenn Sie irrtümlich glauben, dass Ihnen von bestimmten Größe geöffnet werden, beim ersten Grad ein wenig, beim
außen heilende Energie zufließt. In diesem Zusammenhang möchte zweiten etwas mehr, und beim dritten vollständig. Meiner Meinung
ich auf Reiki eingehen (wer daran nicht interessiert ist, kann gleich nach wird er jedoch so weit geöffnet, wie wir es zu diesem Zeitpunkt
zum nächsten Abschnitt übergehen). Eine Reiki-Initiation empfangen ertragen können. Auch die Erdung spielt eine Rolle. Um das zu verste-

50 51
hen, müssen wir die dritte Behauptung einbeziehen: dass ein geöffne- 3. Energiekontamination und
tes Chakra offen bleibt. Nichts in unserer Welt ist statisch, alles bewegt
sich, alles ist im Werden begriffen. Mit Chakras ist es nicht anders. Frequenzresonanz
Zudem hat jede Wirkung eine Gegenwirkung: Ein Öffnen löst ein
Schließen aus, das seinerseits ein Öffnen bewirkt und so weiter. Das
siebte Chakra öffnen heißt, sich der Liebe öffnen. Aber wer ist dazu
ohne Widerstand bereit? Haben wir nicht alle Angst vor der Liebe? Energiekontamination
Vielleicht öffnet sich das Chakra bei der Initiation tatsächlich - nur Unter Energiekontamination verstehe ich eine Verschmutzung Ihres fein-
um sich innerhalb von Tagen wieder zu schließen. Sie können sich drei stofflichen Körpers mit fremder Energie. Damit ist das Problem allerdings
Initiationen unterziehen, „Meister" werden und immer noch ein ge- nicht vollständig beschrieben. Ich werde im Laufe dieses Kapitels genauer
schlossenes Chakra haben! Es kann auch sein, dass das Chakra eine erklären, was es mit dieser Verschmutzung auf sich hat. Beginnen wir
Zeitlang offen bleibt, sich aber während einer Krise schließt. mit ein paar Beispielen, die mehr sagen als Definitionen.
Wenn Sie ein Kanal für kosmische Energie sein wollen, müssen Sie Wenn Sie einen Abend mit einem geliebten Menschen verbracht
den Kanal pflegen. Darauf wird im Reiki viel zu wenig Wert gelegt. haben, bleibt dessen Energie noch eine Weile bei Ihnen. Sie aalen sich
Bitten Sie die höhere Welt, Ihren Kanal offen zu halten. Dann wird der darin und nehmen sie in sich auf. Aber es gibt auch desinteressierte,
Kanal immer weiter geöffnet - und zwar ohne Initiation -, sofern Sie negativ denkende Menschen, über deren Haupt eine dunkle Wolke
es wirklich wollen und ertragen können. Außerdem können Sie fest- hängt. Wenn Sie mit ihnen zusammen waren, nehmen Sie keine wohl-
stellen, ob Ihr siebtes Chakra sich geschlossen hat, und bei Bedarf et- tuende Energie auf. Frische Luft, eine Dusche und frische Kleider kön-
was dagegen tun — mit Heilen, Blütenessenzen, Regression, Körperar- nen dann eine Erleichterung sein.
beit und so weiter. Wie Sie mit solchen Blockaden umgehen, beschrei- Aura und Chakras kommunizieren miteinander. Manchmal bleibt
be ich an anderer Stelle. ein wenig Energie von einem anderen Menschen an Ihrer Aura haften.
Diese Energie kann ein Gefühl der Unreinheit auslösen. Das geschieht
vielleicht, wenn Sie jemandem die Haare schneiden, denn Haare ent-
halten viel feinstofflichen Unrat.13 Wenn Sie den ganzen Tag Kontakt
mit energetisch unsauberem Haar haben, besteht die Gefahr, dass Sie
sich am Abend schmutzig fühlen. Das Gleiche gilt für Menschen, die
in einer emotional „geladenen" Umgebung arbeiten: Pflegende, Psy-
chotherapeuten und so weiter.
Es gibt auch Orte, an denen sich schwere, tote Energie ansammelt.
Diese Energie stammt von Menschen, die nicht mehr an die Zukunft
glauben, ihre täglichen Pflichten nicht für sinnvoll halten und verschlos-
sen sind. Ein Altersheim kann ein solcher Ort sein. Wilhelm Reich
schrieb schon 1952 (Sharaf 1983) darüber. Er nannte diese Energie
„tödliches Orgon" (Deadly Orgon, abgekürzt DOR). Orgon ist Reichs
Ausdruck für eine Energie, die allgegenwärtig ist. Sie wird zu tödlicher

13 Das merke ich auch, wenn ich beim Massieren die Hände durch die Haare nach
außen in die Aura gleiten lasse. Weil ich dabei viel Schmutz mitnehme, fühlt der
Patient sich danach leichter und sauberer.

52 53
Energie, wenn sie nicht mehr fließen kann. Reich dachte dabei vor licherweise todmüde. Diese Müdigkeit ist eine ganz andere als die
allem an stagnierende Energie in verspannten Körperpartien, die das Müdigkeit nach der Arbeit im Garten. Sie fühlen sich wie gelähmt.
freie Fließen von Gefühlen verhindern. Auch der 6000 Jahre alte, aber Wenn mir das passiert, empfinde ich ein überwältigendes Verlangen,
noch springlebendige Taoismus kennt diese stagnierende Energie. Flie- mich hinzulegen. Ich kann dann nichts anderes mehr tun.
ßende Energie belebt und heilt, stagnierende Energie macht krank, Aber Sie können auch plötzlich Kopfschmerzen bekommen, ein
sagte Mantak Chia in einem Workshop. Druckgefuhl im Kronen- oder Stirnchakra oder im Hals an der Schä-
Sie können also die unreine, tote Energie anderer Menschen mit der delbasis. Sie können sich krank, leer oder schwach in den Beinen füh-
Aura oder durch Chakras aufnehmen. Von dort aus kann sie in den len. Sie empfinden dann so, wie ein anderer empfindet, weil er sich
materiellen Körper gelangen. mit Ihnen verbunden hat und Sie „mit ihm schwingen". Das ist auch
Meine empfindsame Tochter Solange klagte immer wieder über Kopf- dann möglich, wenn der Betreffende nicht in Ihrer Nähe ist. Die Ent-
schmerzen, Ah ich sie hellsichtig untersuchte, stellte ich fest, dass sie durch fernung spielt keine Rolle.
das dritte oder sechste Chakra fremde Energie aufnahm - von Leuten, die Diese Frequenzresonanz ist eine Wechselwirkung, und beide Betei-
mit dem Rad vorbeifuhren, von einer Freundin, aber auch von Geistwe- ligte sind für ihren Anteil verantwortlich: der eine für sein energeti-
sen. Wenn die Energie durch das Sonnengeflecht eindrang, gelangte sie in sches Hinausgreifen, der andere für sein Mitschwingen.
den Magen und verursachte von dort aus Kopfschmerzen. Wenn sie durch Ob es zu einer Frequenzresonanz kommt, hängt vor allem davon ab,
das sechste Chakra aufgenommen wurde, löste sie dort unmittelbar Kopf- ob wir unter fremdem Einfluss wir selbst bleiben. Ein starkes Ich ist
schmerzen aus. hier entscheidend. Eine Patientin erzählte mir, ein Workshop über afri-
Auf den kontaminierenden Einfluss von Geistwesen gehe ich in ei- kanisches Trommeln sei ihr eine Lehre gewesen. Alle Teilnehmer trom-
nem besonderen Abschnitt ein. melten in ihrem eigenen Rhythmus, und sie merkte, dass sie ihren
Rhythmus immer wieder verlor und den Rhythmus anderer Leute über-
Energetische Frequenzresonanz nahm. Das Gleiche erleben Sie, wenn Sie einen Kanon singen: Kön-
Wenn zehn Menschen miteinander meditieren, geschieht etwas ganz nen Sie Ihre Stimme halten, oder singen Sie mit anderen mit?
anderes, als wenn sie einzeln meditieren. Wenn zehn Fußballrowdys Wenn Sie in eine Frequenzresonanz fallen, dann sagt das einiges
sich gemeinsam ein Spiel ansehen, sind sie hinterher aggressiver, als über Sie. Meine Arbeitshypothese lautet: Sie haben immer einen Anker
wenn jeder allein ins Stadion geht. In einer Gruppe von Gleichgesinn- (siehe 3.1). Darum haben Sie auch immer die Chance zu wachsen,
ten werden die Schwingungen der Individuen verstärkt. Wenn Sie ei- wenn Sie wissen: Was ist mein Anker, und wie kann ich ihn transfor-
nen freudestrahlenden Menschen treffen, fühlen Sie sich wohler, als mieren?
wenn Ihnen ein verzweifelter Mensch begegnet, selbst wenn Sie gar
nichts von diesem Menschen wissen. Wir alle kennen das aus dem täg-
lichen Leben. Zwischen uns und anderen Menschen besteht in solchen
Fällen eine Resonanz. Das geschieht oft, ohne dass wir es merken. Auch 3. l Warum gerade ich?
das ist eine Form der Kontamination. Ein Beispiel:
Jemand- nennen wir ihn Harald- denkt an Sie. Er ist sehr traurig und Manche Leute gehen durch einen Supermarkt und kommen nach ei-
hofft, dass Sie ihn aufheitern können. Während er an Sie denkt, greift seine ner Stunde todmüde nach Hause. Andere fühlen sich hinterher sogar
Aura nach Ihrer Aura. Das geschieht über jede Entfernung hinweg inner- wohler. Die eine bleibt im Altersheim vital und optimistisch, der andere
halb von Sekunden. Ihr Energiekörper beginnt, mit dem von Harald zu verwelkt innerhalb kurzer Zeit. Ein Therapeut kann fünfundzwanzig
schwingen - und Sie fühlen sich, wie er sich fühlt. Patienten am Tag behandeln, ein anderer verkraftet nur zwei. Bei
Wenn Sie mit einem anderen in Resonanz stehen, dessen Energie manchen Menschen wird also die Aura verschmutzt, bei anderen nicht.
schlecht fließt - etwa weil er deprimiert ist -, fühlen Sie sich mög- Weshalb? Darum geht es in diesem Abschnitt.

54 55
Die Aura als Schutzhülle also zu unausgeglichenen Gefühlen.14 Was das mit energetischer Kon-
Beginnen wir unsere Entdeckungsreise mit der Aura. Was die Haut für tamination zu tun hat, möchte ich an einem Beispiel erklären. Ange-
den Körper ist, das ist die Aura für das Energiesystem: eine schützende nommen, Sie hatten in einem anderen, noch nicht vollständig verar-
Hülle. Einerseits sorgt sie dafür, dass wir nicht zuviel Energie verlieren, beiteten Leben große Angst. Dann haftet diese Energie immer noch an
andererseits wehrt sie unerwünschte äußere Einflüsse ab. Sie verhin- den Organen, die Angst-Energie liefern, und das sind die Nieren. Und
dert auch eine zu starke Vermischung mit anderen Energiesystemen, wenn Sie sich in diesem Leben Ihrer Angst nicht stellen, ziehen Sie sich
so das wir unsere Identität bewahren können. Um ihre Aufgaben zu auch vor den Nieren zurück. Unbesetzte Organe sind jedoch wie leere
erfüllen, muss die Aura den gesamten Körper einhüllen und überall Häuser: Sie locken Einbrecher an, also fremde Einflüsse. Was Sie anlo-
ausreichend fest und dick sein. Leider ist das nicht immer der Fall. cken, bestimmt ein Gesetz. Dieses Gesetz lautet: Was Sie aussenden,
Viele Seelen sind nicht vollständig inkarniert. Je klarer eine Seele ja das ziehen Sie an. Mit anderen Worten: Was Sie energetisch sind, das
zum Leben sagt, desto weiter nähert die Aura sich der Erde und dringt strahlen Sie aus und ziehen es dadurch an. Was Sie in sich selbst nicht
sogar in sie ein. Wer gar nicht auf der Erde sein will, hat nur am Kopf sehen wollen, wird verstärkt, weil gleiche Energien von außen hinzu-
eine dichte Aura, weil seine Energie zum größten Teil in der feinstoff- kommen. Das hat übrigens auch einen großen Vorteil. Wenn Sie das
lichen Welt bleibt. Fremde Einflüsse haben dann leichtes Spiel. Trauma weiter verdrängen, staut die Energie sich auf, und eines Tages
Manche Menschen sind zwar gut inkarniert, aber in einigen Teilen - in diesem oder in einem anderen Leben - bricht der Damm, und Sie
der Aura, der Chakras oder des materiellen Körpers weniger oder fast erhalten eine neue Chance, das zu verarbeiten, was Sie so lange verbor-
gar nicht anwesend. An diesen Stellen haften dann Erinnerungen an gen haben.
frühere Leben, also karmische Belastungen, die noch nicht ganz ver-
Kontamination aus innerer Bereitschaft
arbeitet sind, weil die Seele sie lieber verdangt, anstatt die Verantwor-
Manche Menschen halten unreine Energie fest, weil sie innerlich dazu
tung dafür zu übernehmen. Es kann sich zum Beispiel um die Erin-
bereit sind, ähnlich wie bei der freiwilligen Energieabgabe. Man kann
nerung an eine körperliche Verletzung handeln. Wir alle sind irgend-
sich gut vorstellen, dass ein Kind, das Energie verschenkt, weil es sich
wann einmal ermordet und im Streit getötet worden; wir sind er-
nach der Liebe seiner Eltern sehnt, auch bereit ist, eine Art Müllschlu-
trunken und erstickt. Solange wir das Ereignis nicht vollständig ak-
cker für sie zu sein.
zeptiert haben, bleibt die Erinnerung ein dunkler Fleck in der Aura
oder im Körper und kann auf der physischen Ebene Verspannungen Kontamination durch unvollständige Reinigung
auslösen. Diese Stelle neigt dann dazu, Gifte zu speichern und krank Der feinstoffliche Körper ist normalerweise sehr wohl in der Lage, un-
zu werden. reine Energien zu beseitigen. Was die Leber und die Nieren für den
materiellen Körper sind, das besorgen das Wurzelchakra, die Fußchakras
Wo wir nicht sind, werden wir schmutzig und die Aura für den Energiekörper. Die Aura kann unreine Energie
Jeder von uns hält uralte emotionale Konflikte im Körper fest. Um das ausatmen (siehe Abbildung 11), und die Fußchakras und das Wurzel-
zu verstehen, müssen wir einen Abstecher in die Organpsychologie des chakra leiten die Energie in die Erde. Wenn diese Abfallbeseitigung
Taoismus machen. Im Westen glauben viele Menschen, das Gehirn sei einwandfrei funktioniert, können Sie eine Menge Müll aufnehmen und
der Sitz der Gefühle. Taoisten wissen seit langem, dass die Energie der dennoch sauber bleiben (Abbildung 12). Solange Aufnahme und Ab-
Gefühle aus den Organen stammt. Leber und Galle liefern zum Bei- gabe ausgewogen sind, gibt es in der Regel keine Probleme.
spiel die Energie der Wut. Wenn Sie sehr zornig sind, belasten Sie die
Leber stark, weil sie ständig Energie nachschießen muss. Irgendwann 14 Ausgewogene und unausgewogene Organe sind für folgende Gefühle zuständig: Herz
gerät sie dann energetisch und schließlich auch physisch aus dem Gleich- und Dünndarm für Liebe, Freude und Respekt sowie Arroganz, Grausamkeit und
gewicht. Und wenn das geschieht, können wir nicht mehr vernünftig Ungeduld. Lungen und Dickdarm für Mut und Gerechtigkeit sowie Ärger und Ver-
druss. Leber und Galle für Freundlichkeit sowie Wut. Nieren und Blase für Sanft-
mit Aggressionen umgehen. Eine Disharmonie in den Organen fuhrt heit sowie Angst. Magen, Milz und Pankreas für Ehrlichkeit sowie Besorgtheit.

56
57
Oft sind diese ableitenden Kanäle jedoch unterentwickelt. Das ist
die Folge ihrer Funktion: Sie sind ja mit der Erde verbunden, und wer
nicht gern auf der Erde lebt, schwächt diese Verbindung, und die
schmutzige Energie bleibt im Körper. Auch hier sehen wir, wie wichtig
es ist, vollständig inkarniert zu sein. Dieser tückische Kreislauf ist schwer
zu durchbrechen; denn wer leicht unrein wird, fühlt sich nicht mehr so
wohl in seiner Haut — kein Wunder, denn es ist ja nicht mehr allein
seine Haut. Wer kann sich wohlfühlen, wenn viele andere Leute in
seinem Haus wohnen, die sich in alles einmischen und ihm unter die
Nase reiben, was ihn gar nicht interessiert?
Zusammenfassung: Wir nehmen unreine Energie auf, wenn die Aura
offen ist — weil wir nicht inkarniert sein wollen, oder weil wir uns vor
bestimmten Teilen der Aura zurückziehen, um alten Problemen aus
dem Weg zu gehen. Wer gut inkarniert ist, kann energetischen Müll
beseitigen, es sei denn, er behält ihn freiwillig.
Ein seelischer Zustand, der uns daran hindert, unreine Energie zu
beseitigen, wird Anker genannt. Wenn Sie sich mit der
Abbildung 11 - Die Aura kann unreine Energie ausatmen unerwünschten fremden Energie nicht verankern, fließt sie durch den
Körper nach unten in die Erde wie Wasser durch den Abfluss. Die
schmutzige Energie bleibt dagegen haften, wenn Sie in dem Bereich
Probleme haben, mit dem diese Energie zu tun hat. Das ist
vergleichbar mit den Erfahrungen hellsichtiger Therapeuten, die
spüren, was andere fühlen. Sie nehmen die Energie ihrer Patienten
zwar nicht auf, aber sie schwingen mit ihnen mit und empfinden
beispielsweise plötzlich Schmerzen in der Herzgegend. Wenn die
Schmerzen rasch vergehen, weiß der The-rapeut, dass er mit dem
Patienten fühlt. Bleibende Schmerzen zeigen, dass er mit dem
Problem des Patienten verankert ist.

Ein starkes Ich verhindert Kontamination


Ob Sie unreine Energie aufnehmen, hängt sehr davon ab, wie begrenzt
Sie sind. Die Frage ist, ob Sie innerlich sagen können: „Das bin ich."
Wenn das Ich zu schwach ist, werden Sie leicht zum Fußabstreifer,
nicht nur auf der gesellschaftlichen Ebene, sondern auch auf der ener-
getischen. Das wird besonders deutlich bei Inzestopfern. Bei einer Ver-
gewaltigung wird die eigene Kraft durch eine fremde überwältigt. Das
Ich des Opfers wird also brutal beiseite gestoßen. Für das Ich ist das
Erde Sonnengeflecht zuständig. Inzestopfer ziehen sich oft vor diesem Cha-
kra ganz zurück, sodass andere Einflüsse dort leicht eindringen kön-
Abbildung 12 - Die Fußchakras und das Wurzelchakra leiten unreine Energie in die
Eide (die Pfeile symbolisieren die Fließrichtung der Energie) nen. Auch geistige Wesenheiten klammern sich dort häufig fest.

58 59
3.2 Energiekontamination im Beruf 3.3 Wie stellt man Kontamination und
In den vergangenen 23 Jahren habe ich an vielen Seminaren und Kur-
Resonanz fest?
sen teilgenommen. Ich begann als Heilpädagoge, befasste mich dann Wenn Sie mit Menschen arbeiten und während des Tages nach frischer
mit emotionaler Körperarbeit einschließlich Massage, erlernte die Hyp- Luft, frischen Kleidern oder einer Dusche lechzen, kann das ein Indiz
notherapie, um noch gezielter arbeiten zu können, und entwickelte für energetische Kontamination sein.
mich schließlich zum energetischen und spirituellen Therapeuten. In In den Übungen in Abschnitt 2.3.2 habe ich beschrieben, wie Sie
all diesen Jahren arbeitete ich auch mit alternativen Medizinern zu- Energieverluste hellsichtig wahrnehmen können. Einige Punkte fasse
sammen. Die Gefahr einer energetischen Kontamination und eines ich hier noch einmal zusammen und verbinde sie mit unserem Thema:
Energieverlustes wurde kaum jemals angesprochen. Ich lernte höchstens, Energiekontamination und Frequenzresonanz.
mir nach der Massage die Hände mit kalten Wasser zu waschen und
Wenn Ihre übersinnlichen Fähigkeiten unzureichend entwickelt sind
während der Arbeit „geerdet" zu sein. Die Erdung bestand darin, lo-
oder wenn Sie ihnen nicht trauen, sollten Sie sich von Kinesiologen,
cker in den Knien zu bleiben und die Beine schulterbreit zu spreizen.
Readers oder paranormal Begabten helfen lassen.
Eine erfreuliche Ausnahme waren die Kurse über intuitive Entwick-
Sie können sich selbst diagnostizieren, wenn Sie mit Engeln oder
lung von Linda Keen. In diesem Buch weise ich immer wieder auf ihre
Schutzgeistern Verbindung aufnehmen. Der autokinesiologische Test und
Arbeit hin.
das Pendeln sind, wenn man die Technik beherrscht, ebenfalls vorzügli-
Den größten Eindruck machte der Taoismus auf mich. Auf diese
che Methoden. Eine weitere Möglichkeit ist die intuitive Diagnose vom
6000 Jahre alte Lehre gehe ich später ausführlich ein. Hier möchte ich
Zentrum des Kopfes aus. Dabei befinden Sie sich in Kontakt mit Ihrer
nur einige weise Worte von Mantak Chia zitieren. Er warnt unermüd-
Seele. Wenn Sie intuitiv wahrnehmen wollen, nehmen Sie zunächst die
lich (siehe z. B. Chia 1990) vor den Gefahren, denen wir uns ausset-
Grundstellung ein (siehe Übung 1). In dieser Position können Sie Infor-
zen, wenn wir massieren oder energetisch arbeiten:
mationen über eine Kontamination sammeln. Als Beispiel beschreibe
• Wir können unsere Lebenskraft (das Chi) an andere Menschen abgeben. ich nachfolgend eine Variante der bereits bekannten Spiegelübung.15
Die Folgen sind geringere Lebensfreude, Vitalität und Widerstandskraft,
manchmal auch Krankheiten und Erschöpfung. ÜBUNG 5
• Der Therapeut muss damit rechnen, dass negative Energien des Patien KONTAMINATION IM SPIEGEL WAHRNEHMEN
ten in seinen Körper fließen.
1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).
• Wer sich schwach oder krank fühlt, ist noch verwundbarer und sollte gar 2. Stellen Sie sich vor, Sie betrachten Ihre Aura im Spiegel.
nicht arbeiten.
3. Lassen Sie alle Stellen, an denen Sie unreine Energie aufnehmen,
Der Taoismus hat ein umfangreiches System entwickelt, um das Ener- dunkelblau werden:
gieniveau zu erhöhen, Energie zu schenken und unreine Energie abzu- • in der Aura
wehren oder zumindest zu beseitigen oder zu transformieren. Taoisti- • in den Chakras
sche Therapeuten meditieren häufig: bevor sie mit der Arbeit begin- • in den Organen, Gelenken und so weiter
nen, zwischen den Sitzungen und am Ende des Arbeitstages, um auf- • auch auf der Körperrückseite
genommene kranke Energie abzuleiten. Alles zielt darauf ab, den The-
4. Lassen Sie in den dunkelblauen Flecken Gesichter oder Namen er
rapeuten zu schützen, wenn er mit Menschen arbeitet, damit er ge-
scheinen, die Ihnen den Absender der Energie enthüllen.
sund und vital bleibt.
15 Ich gehe hier vom Hellsehen aus. Hellhören und -wissen sind weniger geeignet.

60 61
3.4 So werden Sie schmutzige Energie los ÜBUNG 6
ENERGIEABLEITUNG DURCH DIE FUSSCHAKRAS
Es kann verschiedene Gründe dafür geben, dass Sie schmutzige Ener-
gie loswerden müssen: 1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).
• Sie nehmen zuviel unreine Energie auf. 2. Stellen Sie sich Ihre Fußchakras als Türen oder Blüten vor, die mehr
oder weniger offen sind.
• Sie neigen dazu, unreine Energie festzuhalten.
3. Sehen Sie nach, wie weit die Fußchakras geöffnet sind.
• Es wird zuwenig unreine Energie abgeleitet.
Der Unterschied zwischen dem rechten und linken Chakra kann
erheblich sein!
Wenn Sie zuviel unreine Energie aufnehmen
Mit Hilfe eines imaginären Spiegels (siehe Übung 5) können Sie fest- 4. Fragen Sie, wie weit jedes Chakra geöffnet sein muss, damit alle
stellen, ob Sie schmutzige Energie aufnehmen und wenn ja, wo und aufgenommenen unreinen Energien abgeleitet werden. Die Antwort
wie viel. Sobald Sie wissen, wo die Energie eindringt, stellen Sie sich geben Ihnen die Türen oder Blüten.
folgende Fragen: 5. Fragen Sie dann, wie weit Sie die Chakras öffnen sollen.
• Warum lasse ich an dieser Stelle fremde Energie ein? Wenn Sie die Chakras weit öffnen, werden Sie stark geerdet. Falls Sie
• Bin ich schlecht geerdet und. wird die Aura dadurch geschwächt? das nicht vertragen, kann es zu einer Gegenreaktion kommen, und die
Fußchakras schließen sich noch mehr.
• Bin ich überlastet? (Nicht jeder kann ungestraft einen ganzen Tag lang
ohne Pause Energiearbeit verrichten.)
• Ist die Stelle einer meiner Schwachpunkte?
ÜBUNG 7
• Was lerne ich daraus über mich? DAS GLEICHGEWICHT ZWISCHEN ENERGIEAUFNAHME
Wenn Sie die Antworten haben, können Sie gezielt am Problem arbei- UND -ABGABE
ten. Im Kapitel über Transformation erfahren Sie, wie das geht.
1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).
Wenn Sie unreine Energie festhalten 2. Visualisieren Sie eine Waage mit einem Zeiger. Vereinbaren Sie mit
Falls Sie schmutzige Energie festhalten, weil Sie innerlich dazu bereit sich selbst, dass der Zeiger nach links ausschlägt, wenn Sie viel mehr
sind, ist Selbsterforschung angezeigt. Darauf gehe ich im nächsten Energie aufnehmen als ableiten, und dass er nach rechts ausschlägt,
Kapitel näher ein. wenn Sie alles ableiten, was Sie aufnehmen.

Wenn zuwenig unreine Energie abgeleitet wird 3. Schauen, hören oder fühlen Sie, wie der Zeiger steht.
Sie können schmutzige Energie durch die Fußchakras und das Wurzel- Auf diese Weise können Sie auch bestimmte Situationen oder Bezie-
chakra in die Erde leiten. Die Frage ist allerdings, ob zwischen der hungen unter die Lupe nehmen, um ein genaueres Bild zu erhalten.
aufgenommenen und abgeleiteten Energie ein Gleichgewicht besteht.
Wenn Sie zu viel aufnehmen und die Chakras kaum geöffnet sind, Was können Sie tun, wenn Sie zu wenig Energie ableiten?
werden Sie kontaminiert. Übung 6 beschreibt, wie Sie feststellen kön- Sollten Sie mehr Energie aufnehmen als abgeben, haben Sie zwei Mög-
nen, ob die Fußchakras offen sind, und Übung 7 zeigt Ihnen, ob die lichkeiten, das Gleichgewicht herzustellen: Entweder Sie verringern die
Energieaufnahme und -abgäbe ausgewogen ist. Aufnahme, oder Sie steigern die Ableitung. Die Aufnahme reduzieren

62 63
Sie, indem Sie sich innerlich wandeln, also der inneren, oft unbewuss- 4. Öffnen Sie das Wurzelchakra so weit, wie Sie es vertragen.
ten Bereitschaft zur Energieaufnahme ein Ende machen. Diese Me- • Auch hier ist eine sich öffnende Tür oder Blüte ein geeignetes
thode ist immer zu empfehlen. Wichtig dabei ist, welchen kurzfristi- Bild.
gen Gewinn Sie erwarten können. Sie müssen also wissen, ob die ablei- • Wenn Sie wissen, warum Sie schlecht geerdet sind, können Sie
tenden Kanäle ihre Aufgabe erfüllen oder nicht. Sind Sie in der Lage, gezielt daran arbeiten, etwa mit Reiki-Symbolen oder Blütenes
sie weiter zu öffnen? Wenn Sie Ihr Leben lang schlecht geerdet waren, senzen. Hilfreiche Essenzen sind
wird das „Grundieren" für Sie wahrscheinlich ein langwieriger Prozess • Desert Christmas Cholla (ein Feigenkaktus) von Arizona Desert.
sein.16 Es ist zweckmäßig, die berufliche Tätigkeit Ihrer Entwicklung Diese Blüte öffnet Sie für die Christusliebe. Wer hier auf der Erde
anzupassen. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass Sie weniger Patien- Liebe zulässt, der ist gern hier und wird daher stärker geerdet.
ten behandeln, häufiger eine Pause einlegen oder die Therapieform • Corn (Mais), eine kalifornische oder FES-Essenz, die ebenfalls
wechseln, damit Sie weniger schmutzige Energie aufnehmen. Bei der erdet.
Körperarbeit nehmen Sie mehr unreine Energie auf, wenn Sie die Pati- • Wenn Sie mit der höheren Welt arbeiten, können Sie darum bit-
enten berühren. Manchmal genügt es, wenn Sie vor der Behandlung ten, die Blockade zu beseitigen, die Sie daran hindert, Ihr Wurzel
für eine bessere Erdung sorgen. chakra weiter zu öffnen.
Es gibt mehrere Methoden, um ableitende Kanäle zu erweitern. In
Übung 8 beschreibe ich, wie Sie die Fußchakras weiter öffnen können.
In Übung 9 lernen Sie, schmutzige Energie in ein transformierendes ÜBUNG 9
Feuer zu leiten. SCHMUTZIGE ENERGIE IN EIN REINIGENDES FEUER LEITEN

1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).


ÜBUNG 8 2. Visualisieren Sie unreine Energie in der Aura als dunkelblaue Fle-
SCHMUTZIGE ENERGIE DURCH DAS WURZELCHAKRA cken.
UND DIE FUSSCHAKRAS ABLEITEN___________________
Selbstverständlich können Sie dafür auch eine andere Farbe wählen.
1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1). 3. Stellen Sie sich vor, dass Mutter Erde einen Meter vor Ihnen ein
2. Visualisieren Sie eine silberne Schnur, die Ihr Steißbein mit den reinigendes Feuer entzündet.
Fußchakras verbindet und durch diese Chakras in die Erde läuft. 4. Leiten Sie die schmutzige Energie in das Feuer.
3. Öffnen Sie die Fußchakras so weit, wie Sie es vertragen. Falls Ihnen das schwer fällt, versuchen Sie herauszufinden, warum.
Sie haben mehrere Möglichkeiten, die Fußchakras weiter zu öffnen: Wenn Sie das Hindernis als Teil Ihres Selbstes akzeptieren, können
• Lassen Sie die Silberschnur immer dicker werden. Sie sich leichter von ihm lösen.
• Stellen Sie sich die Fußchakra als Blüten vor, die sich immer wei- Schmutzige Energie leiten Sie also durch die Aura oder die Chakras ab.
ter öffnen. Manche Heiler wenden andere Methoden an, um Energie loszuwer-
• Stellen Sie sich die Fußchakras als Türen vor, die sich immer wei- den, die sie von Patienten aufgenommen haben. Gähnen, Rülpsen,
ter öffnen. Winde und tränende Augen können unreine Energie beseitigen. Mei-
ner Meinung nach sind das aber Notlösungen.
Mantak Chia (Chia 1990) beschreibt eine interessante Methode aus
16 Schneller geht es oft nach einer Jod-Initiation. Dabei wird die Verbindung zwischen dem Taoismus. Er nennt sie ventingsick energy, „kranke Energie abrea-
Wesensstern, Seele, Drittem Auge und Herz hergestellt oder verstärkt. Patricia
Martinot und Fons Delnooz vollziehen diese Initiation gemeinsam. gieren". Es geht vor allem darum, negative Energie aus Organen zu

64 65
entfernen. Da alle Organe durch die Meridiane mit den Zehen- und ÜBUNG 10
Fingerspitzen verbunden sind, kann man unreine Energie durch Ge- DAS AUSLEITEN KRANKMACHENDER ENERGIE
dankenkraft: dort nach außen leiten. Dabei spricht man beim Einat-
men ein heilendes Mantra: jee-jee-jee-jee. Es bringt den Dreifachen Er- 1. Setzen Sie sich in der Tao-Grundhaltung hin.
wärmer (einen Meridian) ins Gleichgewicht, weil es überschüssige En- Setzen Sie sich mit geradem Rücken auf die Stuhlkante. Legen Sie die
ergie aus dem Kopf und aus dem Brustkorb nach unten leitet. Sie kön- Hände auf die Knie, und stellen Sie die Füße nebeneinander auf den Bo-
nen die Wirkung verstärken, wenn Sie die Ausatmung im Brustkorb den. Die Zehen zeigen ein wenig nach oben.
beginnen und dann nach unten bis zum Bauch fortsetzen. Stellen Sie
sich vor, dass Sie von oben nach unten plattgewalzt werden und alle 2. Konzentrieren Sie sich nun nacheinander auf
negative Energie aus Ihnen herausgepresst wird (Chia 1985). • die Aura zwischen den großen Zehen, 5 cm oberhalb der Zehen,
Außerdem rät Chia, Farben zu visualisieren. Ein gesundes Organ • die Spitzen der großen Zehen,
hat eine helle Farbe, ein energetisch unreines Organ ist grau oder ver- • die Spitzen der anderen Zehen,
schwommen. Bei der Übung stellen Sie sich vor, dass alle schmutzige • die Fingerspitzen.
Energie als grauer Nebel aus den Fingern und Füßen fließt. Danach 3. Sprechen Sie leise das Mantra jee-jee-jee-jee.
sehen Sie die Organe wieder in hellen Farben. Sie können auch umge-
Seien Sie sich bewusst, dass dieser heilende Laut den ganzen Körper durch-
kehrt vorgehen und die Organe vitalisieren, indem Sie helle Farben in
dringt. Atmen Sie dabei von oben nach unten aus. Stellen Sie sich vor, dass
sie hineinleiten.
die kranke, unreine emotionale Energie den Körper als grauer Nebel durch
Wenn Sie sich auf ein bestimmtes Organ konzentrieren wollen, weil
die Zehen und Finger verlässt. Um das zu erreichen, konzentrieren Sie sich
es energetisch verschmutzt, krank oder schwach ist, zeigt Ihnen Abbil-
auf die Finger- und Zehenspitzen; dadurch lenken Sie die Energie in die
dung 13, mit welchen Fingern und Zehen das Organ verbunden ist.
Ausgänge. Denken Sie vor allem an die Finger und Zehen, die mit dem
kranken oder schwachen Organ verbunden sind. Wenn Sie sich auf den Punkt
in der Aura zwischen den großen Zehen (5 cm oberhalb der Zehen) konzen-
trieren, stimulieren Sie die Ableitung der unreinen Energie.
4. Konzentrieren Sie sich dann nacheinander auf folgende Organe, und
visualisieren Sie die dazugehörige belebende Farbe:
• Leber Hellgrün
• Milz und Pankreas Hellgelb
• Lungen strahlendes Weiß
• Herz Hellrot
• Nieren Hellblau

Abbildung 13 — Zehen und Finger sind mit Organen verbunden


(nach Chia 1990, S. 113).

67
66
3.5 Schmutzige Energie in Therapieräumen Zimmer fegt und alle schmutzige Energie mitnimmt. Oder lassen Sie
Wasser von der Decke fließen und durch den Fußboden in die Erde
Wir haben uns bereits eingehend mit dem Phänomen der energetischen sickern.
Kontamination befasst. Sie droht nicht nur Menschen, sondern auch Weihrauch wird seit Jahrtausenden benutzt, um Räume energetisch
Räumen. Davon habe ich während meiner Ausbildung ebenfalls nichts zu reinigen. Aber nicht jeder Weihrauch ist geeignet. Lassen Sie sich in
gehört, außer bei Linda Keen. Schon zu Beginn meiner Praxis wurde ich einem New-Age-Laden beraten.
jedoch mit diesem Problem konfrontiert. Ich arbeitete mit Menschen, Wenn Sie Grab Apple versprühen, können Sie einen Raum ebenfalls
die an schweren seelischen Störungen litten, und half ihnen, Gefühle reinigen. Grab Apple (Holzapfel) ist eine Bach-Blütenessenz. Geben Sie
loszulassen und die Verantwortung für diese Gefühle zu übernehmen. ein paar Tropfen in eine saubere Sprühdose, schütteln Sie gut, und ver-
Einmal sah ich, wie eine Patienten (die empfindsamer war als ich) beim sprühen Sie die Essenz. Denken Sie vor allem an die Stellen, wo sich
Betreten des Behandlungsraumes zusammenzuckte. Auf meine Nach- unreine Energie reichlich ansammelt: Couch, Massagetisch, Decken und
frage sagte sie, der Raum sei „irgendwie geladen" und sie habe sich darin so weiter. Sie können die Essenz auch verdampfen. Dazu geben Sie eini-
schon einige Male unwohl gefühlt. Die Frau spürte die emotionale Ener- ge Tropfen in eine Duftlampe und zünden die Kerze darunter an.
gie, die andere Patienten im Raum zurückgelassen hatten. Das geschieht Auch Johre (siehe Abbildung 10) ermöglicht die Reinigung eines
aber nicht immer. Meiner Meinung nach kommt es darauf an, ob je- Raumes. Es wirkt um so stärker, je weiter Ihr Kronenchakra geöffnet
mand für seine Emotionen die Verantwortung übernimmt oder nicht. ist. Zeichnen Sie das Johre-Symbol mit den Händen in die Luft, sagen
Wer sich als Opfer fühlt, macht einen Raum eher unrein als jemand, der Sie dreimal „Johre", und bitten Sie dann diese Kraft, Sie und das Zim-
seine Gefühle akzeptiert. Die Matratze, der Massagetisch und sogar der mer zu reinigen. Sobald Sie eine innere Verbindung zu Johre herge-
ganze Raum kann mit Energie kontaminiert sein, und der nächste Pati- stellt haben, brauchen Sie das Symbol nicht mehr. Es genügt, an die
ent liegt dann in der Energie des vorigen. Und wenn der Therapeut Kraft zu denken, um sie zu aktivieren.
ebenfalls fremde Energie festhält, kann er sie auf einen neuen Patienten Am einfachsten finde ich es, einen Engel, vor allem Michael, um
übertragen. Letzteres geschieht vor allem dann, wenn der Therapeut am die Reinigung des Raumes zu bitten. Ich konzentriere mich kurz,
Körper arbeitet und ihn berührt, etwa beim Massieren oder Heilen. äußere meine Bitte voller Respekt und Dankbarkeit - und alles ist
Darum sollten Sie zwischen zwei Therapiesitzungen sowohl den klar. Das ändert aber nichts daran, dass alle hier genannten Metho-
Raum als auch sich selbst reinigen. Dafür gibt es mehrere Methoden den wirken.
(siehe Übung 11). Um die Kontamination eines Raumes zu verhindern, können Sie
Eine häufig benutzte Methode, um Energie von den Armen und vor Arbeitsbeginn eine Stelle in der Mitte visualisieren, die schmutzi-
Händen zu entfernen, ist das Abspülen der Unterarme und Hände mit ge Energie aufsaugt und transformiert (siehe Übung 12). Es kann ein
kaltem Wasser. Das ist für Therapeuten (Masseure, Heiler), die mit großer Trichter sein, dessen Rohr tief in die Erde reicht, oder ein
den Händen arbeiten (natürlich auch für Friseusen, Kosmetikerinnen, Feuer, das unreine Energie verbrennt. Als ich diese Methode zum
Krankenschwestern und Putzfrauen) sehr nützlich. Sie wirkt noch bes- ersten Mal anwandte, verband ich den Trichter mit einem riesigen
ser, wenn Sie dabei visualisieren, dass die schmutzige Energie mit dem Staubsauger — und fühlte mich am Abend ganz leer, weil der Staub-
Wasser aus den Armen und ihrer Aura fließt. sauger die positive Energie ebenfalls schluckte! Dem können Sie vor-
Wenn Sie ein Fenster öffnen, können Sie einen Raum auf einfache beugen, indem Sie einen Filter visualisieren, der nur schmutzige En-
Weise reinigen. Ich schalte auch immer den Ventilator ein. Dass Lüf- ergie durchlässt.
ten hilft, weiß jeder — wer fühlt sich nicht erfrischt, wenn er frische Sie können noch einen Schritt weiter gehen und den Raum mit
Luft geschöpft hat? weißem Licht oder Blüten füllen — mit allem, was Sie mögen. Wenn
Auch Visualisieren ist nützlich. Dabei reinigen Sie mit Gedanken- Sie mit Christusenergie arbeiten, lassen Sie diese in den Raum strömen
kraft. Stellen Sie sich zum Beispiel einen Wirbelwind vor, der durchs (siehe Übung 13).

68 69
ÜBUNG 11 3. Visualisieren Sie, wie die unreine Energie den ganzen Tag über in die
DAS REINIGEN EINES ENERGETISCH VERSCHMUTZTEN Erde fließt oder im Feuer transformiert wird.
RAUMES___________________________________________ 4. Bekräftigen Sie dieses Bild im Laufe des Tages ab und zu, indem Sie
es klar und deutlich visualisieren.
Es gibt mehrere Methoden, um einen Raum energetisch zu säubern.
1. Lüften: Fenster auf, Ventilator an.
ÜBUNG 13
2. Reinigenden Weihrauch verbrennen.
ENERGIE IN EINEM RAUM OPTIMAL VERTEILEN
3. Den Raum (bei Bedarf auch die Aura) wie die Indianer mit Rauch
reinigen. Dafür gibt es spezielle Kräuterbündel zu kaufen (z. B. Sal Auch hier haben Sie mehrere Möglichkeiten. Allerdings brauchen Sie
bei). für jeden Raum (Festsaal, Zahnarztpraxis, Therapieraum, Meditations-
4. Grab Apple (Holzapfel, eine Bachblütenessenz) mit einer Spraydose raum, Klassenzimmer, Konferenzraum, Krankenzimmer, Sterbezimmer)
versprühen oder in einer Duftlampe verdampfen. eine bestimmte Art Energie.

5. Visualisieren: 1. Füllen Sie den Raum mit Herzenergie.


• Ein Wirbelwind fegt durchs Zimmer und nimmt allen Unrat mit. • Konzentrieren Sie sich auf Ihr Herz. Stellen Sie sich vor, dass Lie-
be aus ihm strömt und den Raum füllt.
• Wasser fließt von der Decke und durch den Fußboden in die Erde.
Es spült allen Schmutz fort. • Verbinden Sie Ihr Herz mit dem Kronenchakra. Öffnen Sie beide
für die Liebe. Lassen Sie kosmisches weißes Licht oder Christus
6. Johre energie durch das Kronenchakra einfließen und durch das Herz-
• Zeichnen Sie Johre (siehe Abbildung 10) dreimal mit den Hän- chakra in den Raum strahlen.
den in die Luft.
2. Benutzen Sie Blumen.
• Sprechen Sie dreimal das Mantra „Johre"
• Visualisieren Sie Blumen, die Sie lieben, im Raum.
• Verbinden Sie Ihr Herz mit dem strahlenden weißen Licht namens
• Lassen Sie im Raum Blütenessenzen verdunsten. Wählen Sie eine
Johre, und bitten Sie es, den Raum zu säubern.
Essenz, die Sie mögen (testen Sie sie, wenn nötig, autokinesiologisch).
7. Erzengel Michael • Verbinden Sie sich mit den Schutzgeistern der Pflanzenwelt, den
• Bitten Sie den Erzengel Michael von ganzem Herzen, den Raum Devas. Bitten Sie die Devas, den Raum zu segnen.
zu reinigen.
3. Verwenden Sie Steine.
• Seien Sie dankbar für die Existenz dieses strahlenden Lichtwesens.
• Legen Sie die Steine an Stellen im Raum, wo sie Ihrem Gefühl
nach die Energie harmonisieren. Rosenquarz füllt den Raum
beispielsweise mit einer freundlichen, sanften Energie.
ÜBUNG 12 • Lassen Sie Elixiere verdunsten, zum Beispiel Rosenquarz.
RÄUME VOR ENERGIEKONTAMINATION SCHÜTZEN • Verbinden Sie sich mit den Schutzgeistern der Minerale, und bit-
ten Sie sie, den Raum zu segnen.
1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).
4. Benutzen Sie Reiki.
2. Visualisieren Sie in der Mitte des Raumes einen Trichter, dessen • Legen Sie geeignete Symbole im Raum aus, etwa Cho Ku Rei, um
Rohr tief in die Erde reicht. Oder visualisieren Sie mitten im Raum die Energie zu harmonisieren, oder Harth, um Menschen emp-
ein reinigendes Feuer. fänglich für ihre Liebe zu machen.

70 71
3.6 Extreme Energiekontamination an den Erfahrungen der Menschen teilhaben können, aber auch kein
aktiver Teil der Astralwelt sind. Einige Seelen wollen ihre Geschichte
In diesem Abschnitt geht es um ein Phänomen, das Hans ten Dam erzählen und wenden sich dann erleichtert und dankbar dem Licht zu
(1989) „Obsessoren" nennt, nämlich um quälende innere Stimmen — vorher finden sie keine Ruhe. Wirklich gefährlich ist ein Quälgeist
und um irreführende (kosmische) Kräfte. Solche Quälgeister sind See- nur selten, nämlich dann, wenn er einen Körper übernehmen oder
len, die keinen eigenen Körper haben, sondern sich an verkörperte See- vernichten möchte. Das können sehr starke Seelen sein, die engen
len klammern — an die Aura, an ein Chakra oder an ein Organ. Es gibt Kontakt mit dunklen Mächten haben.
viele Quälgeister in verschiedenen Varianten. Manchmal klammert sich eine Seele an einen Menschen, weil sie
Manche Seelen finden nach dem Tod des Leibes nicht den Weg nach etwas von ihm haben will, und es kommt vor, dass sie es ihm sagt.
oben, zum Beispiel weil sie unter traumatischen Umständen starben, Dann hört der Betroffene eine Stimme im Kopf. Das heißt aber nicht,
etwa durch Unfall oder Streit. Dann merkt die Seele bisweilen nicht, dass alle „Stimmen" einem Quälgeist gehören. Solche Stimmen kön-
dass der Körper tot ist, und der Energiekörper benimmt sich so, als sei nen sehr lästig sein, vor allem wenn sie Befehle erteilen, deren Befol-
der materielle Leib noch vorhanden. Das fällt der Seele leicht, da sie ja gung unangenehm oder gefährlich wäre. Einige Stimmen kritisieren
psychoplastisch ist. Wer bei einem Autounfall stirbt, fährt dann nach den Menschen unaufhörlich und zerstören dadurch sein Selbstvertrauen.
Hause und setzt sich an den Esstisch. Wer auf einem Pferd ermordet
wird, reitet als Seele weiter und merkt erst nach und nach, dass etwas Was können Sie gegen einen Quälgeist unternehmen?
nicht stimmt. Menschen, die im Krieg sterben, haben Angst vor Fein- Ein Quälgeist braucht einen „Gastgeber". Wenn Sie Ihre Tür verschlos-
den und akzeptieren deshalb vielleicht keine Hilfe von oben. sen halten, kommt er nicht herein. Prüfen Sie also, warum ein Quäl-
Einmal ging ich in den Dünen an einem Gebäudekomplex vorbei, geist eindringen konnte, und arbeiten Sie an diesem Problem. Wenn
den die Deutschen im Zweiten Weltkrieg benutzt hatten. Ich spürte, Sie das nicht tun, können Sie vielleicht den ersten Quälgeist vertrei-
dass viele Seelen anwesend waren - Opfer der Deutschen. Mein Schutz- ben, leiden aber morgen schon unter dem nächsten. Wenn Sie sehr
geist bat mich, ihnen zum Licht zu verhelfen. Aber mein übliches Ver- schlecht inkarniert sind oder einen Teil des Körpers nicht bewohnen,
fahren nutzte nichts: Sie hatten keinerlei Vertrauen zu mir, denn sie dann sind die Aussichten auf dauerhaften Erfolg gering. Menschen,
waren als Widerstandskämpfer ermordet worden und daher äußerst die missbraucht oder misshandelt wurden, haben oft viele Quälgeister
misstrauisch. Nach langem Zureden beschloss einer von ihnen sich um sich. Wenn sie ihre Selbstachtung wiederfinden, geht die Zahl der
von Engeln zum Licht bringen zu lassen — probeweise. Als er zurück- Quälgeister zurück. Untersuchen Sie also immer, warum jemand ge-
kam, folgten ihm alle bis auf einen, der misstrauisch blieb. plagt wird, und versuchen Sie dann, ihm zu helfen. Wer einen Quäl-
Es kann auch sein, dass eine Seele eine Aufgabe weiter erfüllen möchte. geist an der Leber hat, muss seine Leber „besetzen"; dann verschwindet
Einmal begegnete mir eine Seele, die immer noch Wache hielt, wo ihr ma- der Eindringling von selbst. Sind mehrere Quälgeister vorhanden, soll-
terieller Körper im Krieg gestorben war. Die Seele dieses Soldaten wollte ten Sie nicht gegen alle auf einmal vorgehen — das würde eine zu große
nicht zum Licht gehen, sondern ihre Pflicht erfüllen: Wache halten. Mein Veränderung bedeuten und Gegenreaktionen auslösen.
Schutzgeist riet mir, diese Seele als Soldat anzusprechen. Da senkte sie die Es gibt verschiedene Methoden, einen Quälgeist loszuwerden. Die
Fahne, reichte sie mir, salutierte und folgte den Engeln. Es war ein bewe- erste, die ich gelernt habe, ist die autoritäre Methode: Sie stellen sich
gender Augenblick. auf die Hinterbeine und fordern die Seele auf zu verschwinden. Das
Umherschweifende Seelen klammern sich an Menschen. Das ist kein klappt vielleicht, aber es ist nicht gerade liebenswürdig. Später lernte
Grund zu erschrecken. Je schlechter ein Mensch inkarniert ist, desto ich eine elegantere Methode, die oft sehr bewegend ist. Erlauben Sie
leichter fällt es verirrten Seelen, sich an ihm festzuhalten. Manche See- der Seele zunächst, ihr Herz auszuschütten. Fragen Sie sie dann, ob sie
len tun das, um mehr über das Leben der Menschen zu lernen; denn weiß, dass sie körperlos ist. Wenn ihr das nicht bewusst ist, können Sie
solange sie herumirren, sind sie weder Fisch noch Fleisch, da sie nicht es ihr behutsam beweisen, zum Beispiel durch die Bitte, einen Blick

72 73
auf die Füße zu werfen — diese schweben über dem Boden! — oder in Quälgeist zu helfen, dann werden Sie vierfach belohnt: Der Quälgeist
einem Augenblick große Entfernungen zurückzulegen. „Das hast du lässt sich leichter entfernen, er gelangt auf eine höhere Ebene, und er
doch früher nicht gekonnt, oder?" Erklären Sie ihr dann, dass sie eine wird niemanden mehr belästigen. Außerdem haben Sie Hass in Liebe
Seele ist, die zu ihren Angehörigen und Freunden gehen sollte. „Wen transformiert und werden dafür belohnt.
hast du gern gehabt, als du noch einen Körper hattest?" Fast jede Seele
nennt dann einen Namen. Wenn nicht, stellen Sie ihr neue Freunde Irreführende dunkle Kräfte
vor: Engel, die sie zum Licht fuhren. Rufen Sie die Engel herbei, und Im Kosmos gibt es zahllose intelligente Lebensformen. Dazu gehören
verabschieden Sie sich von der Seele. auch Lichtwesen wie die Devas, die Engel und die Mitglieder der Wei-
Heute kürze ich dieses Verfahren oft. Ich rufe die Engel und bitte ßen Bruderschaft. Aber es gibt auch unzählige dunkle Kräfte, die
sie, die Seele mitzunehmen. Das genügt meist. ebenfalls sehr intelligent sein können. Menschen werden sowohl von
den strahlenden weißen Kräften als auch von den dunklen Kräften
Boshafte Quälgeister: Nicht in unbekanntes Wasser springen! Wenn beeinflusst. Wir sind fasziniert vom Kampf zwischen Licht und Dun-
Sie den Verdacht haben, dass jemand von boshaften Quälgeistern kelheit — Fernsehen, Zeitungen und Bücher zeugen davon. Gewalt ist
belästigt wird, müssen Sie sich gut überlegen, ob Sie selbst mit ihnen viel interessanter als innere Ruhe, Schönheit und Harmonie.
fertig werden. Sollten Sie daran zweifeln, rate ich Ihnen dringend, Dunkle Kräfte können hellsichtig begabte Menschen verführen und
den Betroffenen zu einem Spezialisten zu schicken. Wenn Sie irrefuhren, und sie können jene Menschen „anzapfen", die viel Licht
niemanden kennen, lassen Sie trotzdem die Finger von dem Fall. Ich ausstrahlen.
arbeite oft mit meiner Partnerin Patricia Martinot zusammen. In sol- Karl kommt in die Praxis. Er berichtet, seine paranormale Entwicklung
chen Fällen ist es ratsam, die Energie des anderen im Auge zu behalten habe sich in letzter Zeit enorm beschleunigt — er werde jetzt von höchsten
Lichtwesen beraten und erhalte von ihnen Wissen, das bisher noch kein
und einander bei Bedarf zu helfen. Außerdem kann man gemeinsam
Mensch empfangen habe. Bald werde er einer der größten Heiler der Welt
ein viel stärkeres Kraftfeld aufbauen. sein, und er sei vielleicht jetzt schon erleuchtet. Karl drängt andere Leute,
Wenn Sie selbst versuchen wollen, einen Quälgeist zu vertreiben, sich von ihm heilen zu lassen; die hohen Lichtwesen hätten es ihm befoh-
müssen Sie zunächst dafür sorgen, dass Sie ausreichend geschützt sind. len. Früher war er ein unsicherer Mensch, jetzt macht er einen ruhigen
Sie können sich zum Beispiel in Johre hüllen. Visualisieren Sie ein le-
bensgroßes Johre. Es bildet sich dann eine Säule aus Licht, in die Sie Eindruck. Er fühlt sich auserwählt und daher sicher.
hineingehen. Bitten Sie auch Schutzgeister, Engel oder Angehörige der Dieser Fall hat einige Aspekte, denen wir in unserer Praxis immer
weißen Bruderschaft um Hilfe. Ich rufe immer den Erzengel Michael wieder begegnen. Manche Menschen sind unsicher und wollen sich
an. Arbeiten Sie nie ungeschützt an Quälgeistern, und schützen Sie vor gern „von oben" leiten lassen. Sie vergessen, dass sie für ihr Leben selbst
allem die Kanäle, durch die Sie paranormale Informationen empfan- verantwortlich sind und bleiben - aber Verantwortung ist nicht ihre
gen. Es besteht nämlich die Gefahr, dass der Quälgeist falsche Anga- Stärke. Einige dieser Menschen nehmen seit Jahren täglich Drogen,
ben macht. Erst nach all diesen Maßnahmen, die Sie regelmäßig über- und daher sind das Selbst, die Seele und die Persönlichkeit gespalten.
prüfen und, wenn nötig, auffrischen müssen, können Sie untersuchen, Dunkle Kräfte haben dann leichtes Spiel.
warum der Patient einen Quälgeist angelockt oder hereingelassen hat. Wie können Sie feststellen, ob dunkle Kräfte Sie beeinflussen?
Oft liegen karmische Gründe vor. Arbeiten Sie daran in einem Tempo, Zunächst einmal sind Durchgaben von hohen weißen Kräften immer
das der Patient verkraftet. Erzwingen Sie nichts. Nichts geschieht ohne von edler Art. Das gilt sowohl für den Inhalt der Botschaft als auch für
Grund. Sorgen Sie dafür, dass der Patient seine Lektion lernt. Schicken die Art der Übermittlung. Zudem achten diese Wesen stets Ihren frei-
Sie den Quälgeist erst dann weg, wenn der Patient dazu bereit ist. Ge- en Willen und den des Patienten, und sie sind bestimmt keine Schmeich-
hen Sie dabei nicht zornig, sondern liebevoll vor. Der Erzengel Michael ler. Hohe Kräfte vermitteln Ihnen ein Gefühl des Friedens und der
ist ein vorzüglicher Bundesgenosse. Wenn es Ihnen gelingt, auch dem Helligkeit — nicht der Macht oder Überlegenheit,

74 75
Wenn die Botschaft von oben eines oder mehrere der folgenden Ele- Lichträuber
mente enthält, sollten Ihre Alarmglocken klingeln. Hüten Sie sich dann Der Mensch entwickelt sich hin zum Licht. Und je heller er wird, des-
vor dunklen Kräften. to mehr Licht durchströmt seinen Energiekörper. Wenn Sie viel Licht
ausstrahlen, können Sie sieben Tage in der Woche vom frühen Morgen
• „Du bist der erste auf Erden, der dieses Wissen empfängt."
bis in den späten Abend arbeiten, ohne müde zu werden. Dann sind
• „Diese Botschaft kommt von der höchsten (siebten) Ebene." Sie kreativ, produktiv, fließend. Sie brauchen weniger Nahrung und
essen vor allem Früchte und Gemüse. Produkte tierischer Herkunft
• „Dies ist eine Botschaft Gottes."
und schwere Speisen mögen Sie nicht mehr.
• „Du bist auserwählt, weil du enorme Fähigkeiten hast." Manche Wesen werden von diesem Licht angelockt, weil sie selbst
• „Du bekommst eine sehr wichtige Aufgabe." nicht genügend Licht anziehen. Sie nisten sich in den höheren Cha-
kras (oberhalb des Kronenchakras) ein und zapfen dort den Energie-
• Grobe Sprache. strom an. Dann fühlen Sie sich müde oder erschöpft. Diese Müdigkeit
• Drängende, fordernde Worte. ist von ganz anderer Art als die Müdigkeit nach harter Arbeit: Sie wol-
len sich nur noch hinlegen und nicht mehr an Ihre Arbeit denken. Der
• Die Stimme, die Sie hören, klingt hässlich. Lichtstrom wird dann blockiert.
• Sie fühlen sich besessen.
Der Kampf zwischen Licht und Dunkelheit
• Sie erhalten Befehle und fühlen sich nicht frei. Jeder Mensch trägt den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit in sei-
• Sie fühlen sich bedroht. nem Inneren aus. An diesen Kampf erinnern uns Gedanken und Ge-
fühle, unser Tun und Lassen den ganzen Tag lang. Manchmal löschen
• Der Kontakt macht Sie müde. wir dabei das Licht aus, verlieren das Vertrauen zu ihm oder entschei-
• Sie erhalten den Auftrag, mit anderen Menschen etwas zu tun, wor- den uns sogar bewusst für die Dunkelheit, weil wir des Kampfes müde
um diese nicht gebeten haben oder was sie ablehnen. sind. Das kann ebenfalls Erschöpfung auslösen.

Kontakte mit dunklen Kräften, die Ihnen schmeicheln und einen be- Wege zum Licht
sonderen Rang einräumen, können die Persönlichkeit und den Um- Wenn Sie mit dunklen Kräften zu tun haben, müssen Sie sich ent-
gang mit anderen Menschen stark beeinflussen. Da Sie auserwählt sind scheiden: Sie können in die Dunkelheit oder ins Licht gehen. Da der
und Botschaften aus höchsten Quellen erhalten, dürfen Sie sich alles Kontakt mit der Dunkelheit Sie schnell lahmt, sollten Sie diese Wahl
erlauben. Kritik wimmeln Sie ab, denn die anderen leben ja auf einer sofort nach der Konfrontation mit den dunklen Kräften treffen.
niedrigeren Ebene. So isolieren Sie sich immer mehr - und halten sich Diese Entscheidung ist der wichtigste Schritt. Anschließend können
dann erst recht für auserwählt. Sie vieles tun, um durchzuhalten:
Wenn Sie als Heiler arbeiten, kann es vorkommen, dass jemand Sie
• Rufen Sie den Erzengel Michael an. Er hat die Aufgabe, den Men-
aufsucht, der eine dunkle, beängstigende Wolke um sich hat. Auch das
schen bedingungslos zu helfen, wenn dunkle Kräfte sie bedrohen.
ist ein klares Zeichen für die Anwesenheit starker dunkler Kräfte.
Manche dieser dunklen Kräfte vermitteln wertvolles Wissen und • Rufen Sie weitere hohe Lichtwesen an, mit denen Sie innerlich ver-
helfen sogar beim Heilen. Dunkle Kräfte sind also nicht unbedingt bunden sind: Jesus, Maria, Buddha und so weiter.
dumm! Wir nennen sie dunkel, weil sie nicht aus Liebe mit uns arbei- • Stellen Sie eine Verbindung mit Jod oder Johre her, wenn Sie damit
ten und unseren freien Willen nicht respektieren. Sie handeln aus eige- vertraut sind.
nem Interesse - was immer das sein mag - und missachten die göttli-
che Bestimmung des Menschen. • Machen Sie Yoga- oder Hara-Übungen.

76 77
• Meditieren Sie mit Menschen, die gut mit dem Licht verbunden
sind. Nehmen Sie Licht in sich auf.
4. Transformation
• Verbrennen Sie reinigenden Weihrauch.
• Hören Sie spirituelle Musik. In den bisherigen Kapiteln haben wir besprochen, dass Menschen En-
ergie verlieren und unreine Energie aufnehmen können. Außerdem
• Tun Sie etwas, was Sie innerlich ruhig macht und auf Sie „erhebend" -
habe ich erklärt, wie Sie diese Probleme erkennen und lösen können.
wirkt. In diesem Kapitel möchte ich ausführlicher auf die Problemlösung ein-
• Rezitieren Sie Mantras. Wir singen immer folgende Mantras: gehen. Eine vollständige Übersicht kann ich nicht geben; darum habe
Om Bhur Bhuvar Svah ich Methoden ausgewählt, mit denen ich selbst arbeite. Aber es gibt
Tat Savitur Varenyam noch viel mehr unter der Sonne! Alles, was Sie der Selbsterkenntnis
Bhargo Devasya dhimahi näher bringt, ist gut.
Diyoyo nah prachodayat
Diese häufig gesungenen, schönen Mantras finden Sie auf vielen CDs 4. l Allein durch Einsicht
und Kassetten. Wichtig ist, dass die höheren Chakras mit im Spiel sind
und dass Sie fest mit dem Licht verbunden sind. Wir verwenden eine Jeder Mensch weiß, dass manche Veränderungen große Mühe kosten.
CD, die Shanti Mayi besungen hat.17 Wir wollen eine Gewohnheit überwinden, aber es gelingt nicht oder nur
Wenn Sie sich überfordert fühlen, sollten Sie sich an einen Berater sehr langsam. Aber das ist nicht immer so. Wenn Sie zu einer Einsicht
wenden, der mit der Materie vertraut ist und das Licht von der Dun- gelangen, ändern Sie sich mühelos. Einsicht kann verschiedenen Quel-
len entspringen. Sie kann ein überwiegend intellektuelles Wissen sein,
kelheit unterscheiden kann. Manchmal genügt eine einzige Sitzung,
aber auch auf Gefühlen beruhen. Die bloße Einsicht, wo, wie und war-
manchmal ist eine intensive Therapie notwendig, die natürlich Zeit
um Sie Energie verlieren oder aufnehmen, kann bereits die Lösung des
kostet.
Problems sein. Die Erkenntnis, dass Ihr Ex-Partner immer noch mit Ih-
rem Sexualchakra verbunden ist, kann beispielsweise allerlei Reaktionen
auslösen. Vielleicht wird Ihnen klar, dass Sie immer noch Verlangen nach
dem Verflossenen haben — und treten drei Monate später mit ihm vor
den Traualtar. Es kann aber auch sein, dass Sie sexuell-energetisch immer
noch zu wenig Grenzen setzen - so wie früher. Aber inzwischen haben
Sie sich weiterentwickelt und beherrschen Ihre Sexualität besser. Ihnen
wird bewusst, dass etwas geschieht, was Sie nicht wollen. Und weil Sie es
nicht wollen, bekommen Sie das Problem in den Griff. Für Ihren Ex ist
kein Platz mehr in Ihrem Leben. Er verschwindet.

4.2 Aufmerksam sein


Im täglichen Leben sind wir daran gewöhnt, Schmerzen und Unbeha-
gen zu meiden. Aber wenn Sie sich abwenden, ändert sich nichts — so
17 Sie ist derzeit nicht im Handel erhältlich, kann aber direkt bei Suzan Frank bestellt wie der Papierstapel auf meinem Schreibtisch immer höher wird. Wenn
werden (Tel. 0031-35-5422785). ich ihn ignoriere, wächst er erst recht. Ab und zu kümmere ich mich

78 79
um ihn; dann wird der Berg kleiner. Wenn Sie sich mit Ihren Schmer- Die Grundstellung für diese Techniken habe ich in Kapitel 2 genau
zen befassen, kommt Bewegung ins Spiel. Missachtung hemmt Bewe- beschrieben. Zur Auffrischung fuge ich hier eine kurze Zusammenfas-
gungen. Wenn Sie etwas verändern wollen, müssen Sie also dem Pro- sung ein. Erden Sie sich durch ausreichende Öffnung der Fußchakras
blem Ihre Aufmerksamkeit zuwenden und dabei beharrlich sein. und des Wurzelchakras. Begeben Sie sich in die Mitte Ihres Kopfes,
Wichtig ist auch das Motiv: Versuchen Sie, eine Situation nicht zu und schreiben Sie Ihren Namen und das Datum hinein. Suchen Sie
beurteilen. Seien Sie Zeuge. Sie brauchen sich nicht von den Ereignissen dann Ihre Sonne, das Symbol der Seele. Vergewissern Sie sich, dass es
zu lösen; aber Sie sollen sich nicht mit ihnen identifizieren. Einerlei, was Ihre Sonne ist (Ihr Name bleibt haften), und ziehen Sie die Sonne zu
geschieht, es ist ein Teil von Ihnen und darum gut. Das bedeutet, dass es sich heran (Arnica und Garlic helfen dabei). Verbessern Sie die Verbin-
deshalb geschieht, weil Sie sich weiterentwickeln müssen. In jedem Le- dung zwischen Ihrem Selbst und Ihrer Persönlichkeit, indem Sie das
ben sind wir zum Licht unterwegs. Wir alle haben schon „alles" erlebt Licht Ihrer Sonne in die Mitte Ihres Kopfes leiten. Falls das höhere
oder werden es noch erleben, heute ich, morgen Sie. »Let it be, let it be, Energieniveau Sie schwindelig macht, verstärken Sie Ihre Erdung, wenn
whisper words of wisdom, let it be, let it be", sang John Lennon. Sie es vertragen. Sobald Sie sich auf diese Weise vorbereitet haben,
können Sie von der Mitte Ihres Kopfes aus die folgenden Übungen
machen.
4.3 Die Verantwortung übernehmen
Wenn Sie aufmerksam sind, beurteilen Sie sich nicht, sondern sagen 4.4. l Rosen als Symbole der Transformation
zu sich selbst: „So bin ich eben." Sobald Ihnen wirklich klar ist, dass Die Rose symbolisiert eine Kraft, die unsere intuitive Entwicklung för-
Sie so sind, übernehmen Sie die Verantwortung dafür. Die Kirchen dert. So wie jede Blume dank ihrer Verbindung mit einem Deva ihre
haben Verantwortung durch Schuld und Sühne ersetzt - wahrschein- speziellen Wesenszüge besitzt — die wir mit Blütenessenzen wachrufen
lich auch deshalb, weil sie dadurch mehr Macht gewinnen. Esoterische —, ist die Rose eine Verkörperung der Liebe. Da sie ihrem Wesen nach
Traditionen verknüpfen Verantwortung nicht mit Schuld, sondern mit Liebe ist, stellt sie ein vorzügliches Symbol dar, denn ein Symbol ver-
Sein: mit dem klaren Wissen, dass Sie etwas getan haben und die Fol- bindet uns ja mit dem, was es verkörpert. Liebe ist eine gute Quelle der
gen tragen müssen. Transformation, weil sie eine hohe Schwingungsfrequenz hat, die nicht
trennt, sondern verbindet, nicht zerstört, sondern heilt. Sie ist insofern
neutral, als sie zum Beispiel das Feuer eines Streites nicht anfacht und
4.4 Energetische Methoden nach der * das Karma nicht vermehrt. Wäre Ihnen nicht anders zumute, wenn
kalifornischen Tradition Ihre Aura von Minen anstatt von Rosen umringt wäre? Würde sich
dann nicht auch die Einstellung Ihrer Umwelt ändern?
In Kapitel 2 und 3 habe ich die kalifornische Tradition bereits erwähnt. Die Grundidee ist, dass Sie die Rose beim Visualisieren mit Energi-
Hier möchte ich einige ihrer Transformationsmethoden beschreiben.18 en füllen können, die Sie loswerden wollen. Anschließend lösen Sie die
Rose samt der absorbierten Energie im Kosmos auf. Das gelingt mit
Ihrer Gedankenenergie, aber auch mit unerwünschter fremder Energie.
18 Linda Keen (1987) brachte diese Methoden zum ersten Mal in die Niederlande. Bevor wir uns der Übung zuwenden, möchte ich Ihnen noch einige
Amorah Quan Yin beschrieb 1996 in ihrem Pleiadisch Werkboek die gleichen Me- Tipps geben. Der erste hört sich paradox an: Was Sie loswerden wol-
thoden sehr schön und übersichtlich. Ich stütze mich auf die Bücher beider Autor-
innen und auf meine Erfahrung als Schüler und Therapeut. Die in Kapitel 2 bis 3 len, müssen Sie zuerst umarmen. Das lässt sich am besten mit einem
beschriebenen Methoden werden in einjährigen Grundkursen vermittelt. Seit 1997 Beispiel verdeutlichen:
leitet Linda Kerr das ursprüngliche Bildungsinstitut nicht mehr. Aber ehemalige
Teilnehmer geben überall in den Niederlanden Kurse, deren Inhalt und Dauer un-
Saskia glaubt, sie dürfe sich energetisch nicht schützen. Der Grund sind
terschiedlich sind. Erfahrungen mit ihrer sehr anhänglichen Mutter. Wenn sie daran denkt,

80 81
bekommt sie Angstzustände und neigt zu Hyperventilation. Sie denkt: „Ich ÜBUNG 14
werfe meine Angst einfach in die Rose; dann bin ich sie los" ABLEITEN MIT ROSEN - SCHRITT FÜR SCHRITT
Saskia hat vergessen, was ich in den Abschnitten 4.2 und 4.3 be-
schrieben habe: Was wir leugnen, erstarrt und verändert sich daher 1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).
nicht. Sie muss sich also zuerst mit ihren Erlebnissen auseinanderset- 2. Konzentrieren Sie sich auf das Problem, an dem Sie arbeiten wollen.
zen und sie akzeptieren. Erst dann kann sie ihre Energie in eine Rose Sehen, wissen, fühlen, erleben Sie das Problem. Erkennen Sie es als Ihr
fließen lassen. Problem an, übernehmen Sie die Verantwortung dafür.
Allerdings dürfte für Saskia eine einzige Rose nicht genügen, weil
ihre Erlebnisse zu traumatisch waren und noch zu stark verankert sind. 3. Visualisieren Sie große, geöffnete Rosen im Problembereich.
Sie muss also schrittweise vorgehen. Zu große oder plötzliche Verände- Wenn Sie im Zentrum des Kopfes arbeiten, visualisieren Sie dort eine Rose.
rungen lösen Angst aus und errichten neue Blockaden. Wenn Saskia Wenn Sie das Problem im Sonnengeflecht spüren (dem Sitz der Gefühle),
sich längere Zeit gründlich mit ihrem Problem befasst, dringt sie all- lassen Sie dort eine Rose erblühen.
mählich tiefer.
4. Wenn eine Rose sich geschlossen hat, ist sie voll. Versetzen Sie sie
Um feststellen zu können, ob die Rose ihren Zweck erfüllt, legen Sie
dann in den Weltraum, wo sie explodiert und in der unendlichen
fest, dass die Blüte sich um so mehr schließt, je mehr Energie sie auf-
kosmischen Energie aufgeht.
nimmt. Sobald sie geschlossen ist, lassen Sie sie in sicherer Entfernung
explodieren. Wenn Sie weitermachen wollen, visualisieren Sie eine neue, 5. Visualisieren Sie neue Rosen, so oft es notwendig ist.
offene Rose. 6. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie die entstandene Leere mit positiver
Vergessen Sie nicht, die Rose vor der „Explosion" aus Ihrer Aura zu Energie füllen. Lassen Sie dazu das Licht Ihrer Sonne (Ihres Selbstes)
entfernen - vielleicht platzt sie draußen im Weltraum. Wenn die Rose in die Lücke fließen.
fremde Energie aufgenommen hat, können Sie auch bitten, diese En-
ergie dem Eigentümer zurückzubringen. Tun Sie das aber nur, wenn
Sie dabei neutral oder liebevoll sind. Groll oder Ärger führen nach
4.4.2 Das Abgrenzen und Schützen der Aura
dem Gesetz des Kosmos nur dazu, dass Sie zurückbekommen, was Sie
aussenden. Wenn die Aura sich zu weit ausbreitet, wird sie für fremde Energien
Was können Sie in eine Rose fließen lassen? Wenn Sie sich in der durchlässig. Draußen in der Natur kann das angenehm sein, aber im
Mitte Ihres Kopfes befinden, können Sie ihr unreine Energie schicken, Büro, im Supermarkt, im Altersheim oder bei der Körperarbeit ist es
also Energie, die nicht Ihnen gehört. Dann sind Sie bei der Selbsterfor- gefährlich: Wer sind Sie, und wer ist der andere? Natürlich sollten Sie
schung objektiver. Für das, was Sie in die Rose leiten, müssen Sie aber auch untersuchen, warum Ihre Aura sich zu weit ausdehnt. An den
vorher die Verantwortung übernehmen. Fremde Energie in anderen Ursachen können Sie beispielsweise mit Rosen oder Blütenessenzen
Körperteilen, in Chakras oder in der Aura können Sie ebenfalls auf arbeiten. Ist die Aura wegen ihrer Durchlässigkeit unrein, können Sie
diese Weise beseitigen. sie mit einfachen Methoden säubern, zusammenziehen, mit Licht fül-
Auch Gedankenenergie können Sie in die Rose leiten. Wenn Sie len und am Rand schützen.
Energie verschenken oder fremde Energie absorbieren, müssen Sie die Die Reinigung einer kontaminierten Aura
Gründe dafür herausfinden. Einige mögliche Ursachen habe ich bereits Wenn Ihre Aura verschmutzt ist, sollten Sie sie zunächst säubern, zum
genannt, zum Beispiel: Sie glauben, Sie müssten sich selbst ganz ver- Beispiel mit einem kosmischen Regen, der sie durchspült. Eine weitere
schenken, um liebenswert zu sein. Solche Ideen können Sie in eine Möglichkeit ist das violette Feuer, eine kosmische Kraft, die unter an-
Rose leiten und transformieren. derem beim Reiki Tera-Mai® benutzt wird. Wenn Ihr Kronenchakra

82
83
ausreichend geöffnet ist, brauchen Sie diese Kraft nur zu rufen. Bitten
Sie das violette Feuer, Ihre Aura mit seinen Flammen zu reinigen. Die
gleiche Fähigkeit hat auch Johre (siehe Abbildung 10).

ÜBUNG 15
REINIGUNG EINER VERSCHMUTZTEN AURA

1. Nehmen Sie die Grundstellung ein (siehe Übung 1).


2. Wissen, fühlen, denken oder sehen Sie einen Regen aus göttlichem
weißen Licht, das aus dem Kosmos in die Aura und dann in die
Erde strömt.
Denken Sie daran, dass eine diffuse Aura einen Radius von bis zu zehn
Metern haben kann.
3. Oder lassen Sie violettes Feuer aus dem Kosmos die Aura durch
strahlen.
Sie können mit dem violetten Feuer Kontakt aufnehmen, indem Sie voller Abbildung 14a -Diese
Dankbarkeit daran denken oder indem Sie Saint Germain rufen, den Hüter Aura strahlt zehn Meter weit aus
des violetten Feuers.
Das Zusammenziehen der Aura
Wenn die Aura zu weit hinaus reicht, müssen Sie sie schrumpfen lassen.
Ich benutze dafür gerne das Bild einer Lampe. Stellen Sie sich die Aura
als das Licht einer Lampe vor. Die Lampe kann nur eine bestimmte Menge
Licht ausstrahlen. In einem Kreis mit zehn Metern Radius ist das Licht
dann viel trüber als in einem Kreis, der nur einen Radius von einem
Meter hat. Stellen Sie fest, wie weit Ihre Aura ausstrahlt (Abbildung
14a), und machen Sie den Lichtkreis dann kleiner (Abbildung 14b),
sodass die Dichte des Lichtes und damit auch die Helligkeit zunimmt.
Wenn Sie wissen, dass Sie eine zu große Aura haben, sollten Sie dieses
Zusammenziehen zu einem Teil der Grundstellung machen. Dann ist die
Aura weniger mit fremder Energie vermischt, und Sie können die
Wahrheit innerhalb Ihrer eigenen Energie besser sehen.

Abbildung 14b -Die gleiche Energie strahlt


jetzt drei Meter weit aus und ist somit dichter

84
85
Das Auffüllen der Aura Wie lange solche Symbole wirken, hängt sehr von der Kraft Ihrer Ge-
Sobald Sie die Aura gereinigt haben, können Sie sie mit Energie auffül- danken und von Ihrer Verbindung mit dem Symbol ab. Überprüfen
len und dadurch festigen. Lassen Sie das Licht Ihrer Sonne durch das Sie die Rosen regelmäßig. Wenn sie verschwommen oder welk ausse-
Kronenchakra in den Körper und dann in die Aura fließen (siehe Ab- hen, erfrischen oder ersetzen Sie sie. Das ist natürlich besonders wich-
bildungen 15a und 15b). Im Abschnitt 4.6 bespreche ich Heilverfah- tig, wenn Sie etwas vorhaben, was die Aura energetisch belastet.
ren des Taoismus und erläutere, wie Sie kosmische Kräfte absorbieren Goldfarbenes Licht ist eine hervorragende Schutzhülle. Visualisie-
und mit ihnen die Aura füllen können. ren Sie goldenes Licht, das Ihnen aus dem Kosmos zufließt und sich
Abbildung 15a-Der Abbildung 15b -Die Sonne (Seele) strömt in um die Aura legt. Oder entscheiden Sie sich für violettes Licht, das
Körper füllt sich mit der
Energie Ihrer Sonne niedrige Energien transformiert, sobald sie die Aura erreichen. Wie die
schützenden Rosen müssen Sie auch diese Hüllen immer wieder kon-
trollieren und auffrischen.

ÜBUNG 16 SCHUTZ
DER AURA

Nehmen Sie zuerst die Grundstellung ein (siehe Übung 1). Das gilt für
alle Methoden.
1. Visualisieren Sie Rosen, die Ihre Aura umgeben.
• Stellen Sie die Rosen an den Rand der Aura: vorn, hinten, seitlich,
oben und unten.
• Stellen Sie sich vor, dass die Rosen schmutzige Energie einfangen
und durch ihre Wurzeln in die Erde leiten.
• Öffnen Sie sich der Kraft dieses Bildes. Lassen Sie die Kraft für
sich arbeiten.
• Überprüfen Sie regelmäßig, ob die Rosen noch frisch sind. Wenn
nicht, erfrischen oder ersetzen Sie sie.
2. Visualisieren Sie eine prachtvoll strahlende Pyramide.
die Aura
• Stellen Sie sich vor, dass Sie sich samt Ihrer Aura in einer großen
Pyramide befinden, etwa bei einem Drittel der Gesamthöhe.
Der Schutz der Aura • Geben Sie der Pyramide eine spiegelnde Oberfläche.
Sie können die Aura mit Rosen und mit Energiehüllen schützen. Visu-
• Wenn Sie damit vertraut sind, können Sie in die Pyramide das
alisieren Sie einige Rosen in der Umgebung der Aura: vorn, hinten,
Reiki-Symbol Dai Ko Myo stellen und auf die Seiten Cho Ku
unten, oben, links und rechts. Stellen Sie sich vor, dass die Rosen durch
Rei19 zeichnen.
ihre Wurzeln geerdet sind. Sie nehmen ständig äußere Energie auf, die
in die Aura eindringen möchte, und leiten sie liebevoll in die Erde. 19 Reiki benutzt Symbole, um heilende Lebenskraft zu lenken und dadurch die Zu-
sammenarbeit mit Lichtwesen zu fördern. In unserem Buch Reiki als ambacht gehen
wir ausführlich darauf ein.

86 87
• Verwenden Sie eine Methode, mit der Sie vertraut sind (z. B. Yoga, uns wenig Nahrung. Das illustriert der Vergleich zwischen einer alten,
Hara-Training, Bauchatmung), um sich ins Zentrum der Pyrami- naturverbunden Kultur und unserer modernen Gesellschaft.
de zu versetzen. Das Licht der aufgehenden Sonne weckt die Kinder. Draußen ist es
• Verbinden Sie sich mit Jod20, wenn Sie damit vertraut sind. still. Alles, was sie hören, ist das Geräusch des Windes, der Bäume und
der Vögel. Sie gehen hinaus und sehen die Natur erwachen. Sie schauen
3. Versetzen Sie sich in ein Ei aus goldenem, blauem oder violettem sich um und bewundern die Schönheit der unberührten Natur. Sie wis-
Licht, das Ihnen aus dem Kosmos zuströmt. sen, dass alles in ihrer Umgebung ein Bewusstsein hat: die Steine, der
4. Stellen Sie sich vor, dass ein Mantel aus blauem Licht Sie umhüllt. kleinste Bach, der größte Baum. Manchmal, wenn sie in eine Blüte schau-
Er sollte so dick sein, dass Sie sich darin wohlfühlen. Kobaltblaues en, spüren sie das Wesen der Blume und ihre Energie. Wenn sie ein Tier
Licht verbindet Sie mit der Ebene der Engel. töten, weil sie Nahrung brauchen, danken sie seiner Seele für die Gabe...
Um sieben Uhr schrillt der Wecker, und Peter wacht auf. Seine Mutter
5. Versetzen Sie sich in eine Kristallkugel. bringt ihn im Auto zur Schule. Dort wird ihm eine Menge Wissen einge-
trichtert. Er erlebt nichts, sondern lernt mit dem Kopf. Darum stumpft-
seine subtile Wahrnehmung schnell ab. Auf dem Weg nach Hause begegnen
4.5 Kosmische Kräfte stärken die Aura
ihm Lärm, Gestank und Beton. Jemand hat den Unterstand an der Bus-
Wenn eine Aura schwach ist, nimmt sie leichter fremde Energie auf. haltestelle zerstört und die Rinde von einem Baum abgeschält. Zu Hause
Wie wir gesehen haben, kann es für die Schwäche einer Aura verschie- setzt Peter sich vor den Fernseher oder Computer.
dene Gründe geben. Auf einen Aspekt bin ich bisher noch nicht einge- In unserer materialistischen westlichen Welt haben wir den Kontakt
gangen: Die Aura wird auch dann geschwächt, wenn sie zu wenig Nah- mit der feinstofflichen Welt verloren. Wir haben eine Welt geschaffen,
rung erhält. So wie die Muskeln erschlaffen, wenn wir nicht genug die arm an natürlicher Energie ist. Und wenn diese Energie vorhanden
essen, verliert auch die Aura ihre Kraft, wenn ihre Nahrung unzurei- ist, erkennen wir sie nicht und nehmen daher wenig von ihr auf. Es ist,
chend ist. Starke Kräfte in unserer Kultur sind mitverantwortlich dafür, als würden wir die Lebensmittel im Supermarkt nicht mehr als essbar
dass wir die Aura vernachlässigen. erkennen und müssten vor vollen Regalen verhungern.
Vergleichen Sie einmal unsere städtische Gesellschaft mit einem üp-
pigen Wald. Wer fühlt sich nach einem Spaziergang im Wald nicht Der vollkommene Mensch: In der Horizontalen lebend, von der Ver-
erfrischt? Ein alter Wald (sofern der saure Regen ihn nicht krank ge- tikalen getragen
macht hat) strahlt Lebenskraft aus und „futtert" damit die Aura. Unse- Wir haben gesehen, dass der Mensch sieben Hauptchakras hat. Die
re Städte sind dagegen energetisch tot, und das Gleiche gilt für die fünf Chakras in der Mitte strahlen nach vorn und hinten aus. Dank
vielen Felder, die mit Kunstdünger traktiert werden und auf denen nur der Chakras haben wir Kontakt mit unserer Umwelt. Das ist die hori-
noch eine Pflanzenart wächst. zontale Ebene (Abbildung I6a). Das unterste und das oberste Chakra
Viele Menschen sehen in der Umwelt nur ein Mittel zum Zweck. sind überraschenderweise anders ausgerichtet. Das unterste strahlt zwi-
Sie benutzen sie, um Profite zu machen. Das ist in der Landwirtschaft schen den Beinen in die Erde und verbindet uns mit ihr. Das oberste
und in der Viehzucht gut zu beobachten. Die Tiere, die wir essen, sind strahlt nach oben und verbindet uns mit dem Kosmos. Beide symboli-
zu Dingen geworden, die wir vor dem Töten misshandeln. Das Land, sieren die vertikale Ebene (Abbildung 16b), die den Kontakt zwischen
unser Erbe, wird durch einseitige Bebauung und riesige Mengen von uns und der feinstofflichen Welt aufrecht erhält, solange wir auf der
Chemikalien verwüstet. Die Welt, die uns umgibt, gilt als unbeseelt Erde unsere Lektionen lernen. Dies ist die Welt des Ganzen, die Welt
und rechtlos. Wenn wir diese Einstellung zur Umwelt haben, gibt sie Gottes und der kosmischen Liebe. Die Kräfte auf dieser vertikalen Ebene
20 Jod ist eine kosmische Kraft, die den Kontakt zwischen Wesensstern, Seele, drittem sind nicht messbar; dennoch sind sie eine unerschöpfliche Nahrungs-
Auge und Herz verbessert. Das Tera-Mai® initiiert Interessenten in das Jod. quelle. Wir haben uns von dieser Ebene getrennt, zumindest teilweise.

89
Vielleicht fragen Sie nun, was das alles mit
dem Thema dieses Buches zu tun hat. Ich
möchte deutlich machen, dass die Au-
raschwäche unter anderem auf unsere Tren-
nung von der Energie der Natur und des
Kosmos zurückzuführen ist. Aber wir können
diese Verbindung wiederherstellen und mehr
Energie aus der Natur, dem Kosmos und der
Erde schöpfen. Darüber können Sie sehr
schön meditieren! Ein „Grundrezept" finden
Sie in Übung 17. Anschließend reichere ich
dieses Rezept mit der Weisheit des Taoismus
an.

Abbildung 16a - Die fünf mittleren Chakras helfen uns, auf der horizontalen Ebene
unsere Aufgabe zu erfüllen
ÜBUNG 17
Wer sich vom großen Brunnen abschließt, trennt sich auf der vertika- KOSMISCHE ENERGIE UND ERD-
len Ebene von der Liebe. Für die inkarnierte Seele, die in der feinstoffli- ENERGIE AUFNEHMEN
Abbildung I6b — Die
chen Welt noch mit der kosmischen Liebe verbunden war, ist der Ab- vertikale Linie verbindet
stieg in unsere Kultur sehr schmerzlich - kein Wunder, wenn sie sich 1. Setzen Sie sich auf die Kante eines Kü- uns mit der Quelle und
hier auf Erden nicht wohl fühlt. Die Folge ist eine schwache Aura und hilft uns, im Hier und
chenstuhls oder eines Hockers. Jetzt zu bleiben
die Gefahr, Energie zu verschenken oder unreine Energie zu absorbieren.
Versuchen Sie, mit geradem Rücken und erhobenem
Manche Seelen verschließen sich sogar der Liebe auf der horizontalen
Kopf zu sitzen. So kann das Chi am besten
Ebene. Dabei handelt es sich oft um sehr spirituelle Menschen, die je-
durch die Wirbelsäule fließen.
doch einsam sind. In meiner Praxis erlebe ich es oft, dass die Heilung auf
der vertikalen Ebene auch eine Heilung auf der horizontalen Ebene be- 2. Atmen Sie ein paar Mal tief ein und sehr tief aus.
wirkt: Die Liebe anderer Menschen wird wieder akzeptiert. 3. Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich an einem wunderschönen Ort
in der freien Natur. Sie hören einen Bach plätschern. Große Bäume
Der verlorene Kontakt mit der Quelle
strahlen Energie aus. Sehen, hören, fühlen und erleben Sie die Schön-
Der westliche Mensch erforscht immer intensiver die materielle Welt.
heit und die Kraft Ihrer Umgebung.
Dieser Prozess ist schon lange im Gang und ist ein Teil unseres Karmas.
Darum halten viele die Religion nicht mehr für eine innere Erfahrung, 4. Öffnen Sie die Fußchakras weiter.
sondern für eine Institution. Die Kirchen - als Organisationen - kön- Visualisieren Sie die Chakras als Blüten oder Türen, die sich öffnen.
nen den Menschen den Weg nach oben nicht mehr zeigen, weil sie ihn Stellen Sie sich vor, Ihre Beine wachsen energetisch immer tiefer in die
selbst nicht mehr kennen. Darum werden auch die Kirchen - als Bau- Erde hinein. Lächeln Sie der Erde freundlich und liebevoll zu. Lassen
werke - leer: Wie innen, so außen. Wie materialistischer können wir Sie die Energie Ihres Lächelns durch die Fußchakras und die langen,
noch werden? Viele große Medien sagen eine Wendezeit voraus: das Zeit- langen Beine in die Erde fließen. Spüren Sie, was jetzt geschieht: Dadurch,
alter des Wassermanns. Das bedeutet, dass die Menschheit sich in Zu- dass Sie sich der Erde nähern, öffnen Sie sich ihr. Sie gehen auf die Erde
kunft wieder mehr den kosmischen Kräften zuwenden wird. und damit auch auf sich selbst zu. Nun kann die Kraft der Erde aufstei-

90 91
gen und durch beide Beine in den ganzen Körper strömen. Dabei neh- energiearm. Die Chinesen leben seit 6000 Jahren nach einem anderen
men die Beine wieder ihre normale Form an. Weltbild. Der Mensch ist nicht vom Kosmos getrennt, sondern der
Kosmos gibt ihm seine Form. Wer den Kosmos studiert, gewinnt da-
Indem Sie die Beine verlangen haben, sind Sie auf die Erde zugegangen.
her auch tiefes Wissen über den Menschen, der ja aus dem Kosmos
Jetzt, wo der Kontakt hergestellt ist, sind die Beine fast wieder normal -
hervorgegangen ist. Der Mensch ist ein Mikrokosmos, der aus dem
„fast", weil sie ein weniglänger bleiben sollten, damit Sie besser geerdet sind.
Makrokosmos stammt und nach seinem Bild geschaffen wurde. Die
5. Während die Energie aus der Erde strömt, wenden Sie sich dem alten chinesischen Gelehrten konnten feinstoffliche Energie wahrneh-
Kosmos zu. Verbinden Sie sich mit der Sonne und den Sternen. men. Sie wussten, wie diese Energie durch den Körper fließt, und kann-
Denken Sie daran, dass wir der Sonne unser Leben verdanken. ten ihren Einfluss auf den Körper. Wichtig war auch ihre Auffassung
Lächeln Sie ihr dankbar zu. Öffnen Sie sich der Kraft der Sonne. vom Jenseits. Dort mag es durchaus schön sein, dachten sie - aber jetzt
Lassen Sie die Sonne in den ganzen Körper strömen. leben wir in einem wundervollen Körper in einer wundervollen Welt
und müssen daher gut für den Körper sorgen. Die Gesundheit des
Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, können Sie auch universelle Liebe ein-
Energiekörpers spielte dabei eine große Rolle. Im Laufe der Jahrtau-
strömen lassen.
sende entwickelten die Chinesen viele hervorragende Ideen, etwa die
6. Lassen Sie die Liebe und Energie der Erde und des Kosmos sich in Lehre von den vier Elementen als Grundlage einer sehr effektiven Ge-
Ihrem Körper vermischen. sundheitsfürsorge, zu der auch die Akupunktur und zahlreiche Kampf-
Während Sie immer mehr Energie aufnehmen, fließt die Energie durch künste (wie das Tai Chi) gehören.
jede Pore der Haut und durch jedes kleine und große Chakra hinaus in Diese alte chinesische Lehre wird Taoismus genannt. Sie ist außerge-
die Aura. Diese wird immer voller und kräftiger. Wenn Ihre Aura zu wöhnlich breit und tiefgründig und hat daher auch zu unserem Thema
klein ist, kann sie auf diese Weise größer werden. Hier geht es (anders einiges zu sagen. Im Folgenden stütze ich mich auf das Werk von Mantak
als bei Reinigungsmeditationen) aber nicht darum, Energie aus der Aura Chia (1984,1985,1990), der es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat,
in die Umwelt fließen zu lassen - Sie wollen ja Ihre Aura stärken! die vielen uralten Schriften über Taoismus und Heilung dem Westen
zugänglich zu machen, eine Enzyklopädie darüber zu schreiben und
7. Zum Schluss lächeln Sie die Erde und den Kosmos an. Das ist eine
auf der ganzen Welt Bildungszentren zu eröffnen.
liebevolle Anerkennung im Bewusstsein der gegenseitigen Verbin-
dung. Bitten Sie den Strom aus der Erde und aus dem Kosmos, das
D
zu werden und zu bleiben, was gut für Sie ist. 4.6.1 Das innere Lächeln

8. Ziehen Sie die Aura nun so weit zusammen, wie es angemessen ist. Stellen Sie sich vor, jemand lächelt Sie an, freundlich, friedvoll und
Schließen Sie die Chakras etwas mehr. Das ist besonders wichtig, liebenswürdig. Dieser Mensch akzeptiert Sie so, wie Sie sind. Ist das
wenn Sie wieder „hinaus in die Welt" gehen müssen. nicht ein schönes Gefühl? Es stärkt Ihren Glauben an Ihre Existenzbe-
rechtigung und hilft Ihnen, sich selbst zu lieben. Sie werden ruhiger
und entspannter. Um diese schlichte und doch hübsche menschliche
Geste geht es auch beim „inneren Lächeln".
4.6 Taoismus
Im vorigen Abschnitt habe ich darauf hingewiesen, dass die Menschen
in unserer Kultur sich immer mehr dem Materiellen zuwenden und
sich von der feinstofflichen Welt abwenden. Wir sehen diese Welt nicht
mehr und wissen nicht mehr, dass der Kontakt mit ihr ein wesentlicher
Abbildung 17 -Wer lächelt, strahlt Liebe aus.
Teil von uns ist. Darum sind unsere Wohnungen und Arbeitsplätze

92 93
Lächeln heißt, Liebe ausstrahlen
Wir haben schon besprochen, dass wir aus verschiedenen Gründen frem-
de Energie absorbieren können, zum Beispiel weil wir „abwesend" sind,
uns nicht erden wollen oder Gefühle verdrängen. Das geschieht vor
allem dann, wenn wir Lieblosigkeit erfahren müssen. Liebe ist daher
die wichtigste Arznei bei schlechter Erdung, und Lächeln heißt, Liebe
ausstrahlen. Wer sich selbst anlächelt, öffnet sich und setzt einen Strom
positiver, heilender Energie in Gang. Sie können auch einen bestimm-
ten Teil Ihres Körper oder ein Gefühl anlächeln. Nutzen Sie dafür die
zwei Minuten vor der Kasse im Supermarkt, oder nehmen Sie sich eine
Viertelstunde Zeit - es ist eine herrliche Meditation. Sie können damit
den Tag beginnen oder beenden, aber auch Unruhe und Sorgen lin-
dern.
Sich selbst anlächeln
Stellen Sie sich zunächst vor, dass Sie sich anlächeln, liebevoll, glück-
lich und verständnisvoll. Wenn das nicht gelingt, denken Sie an eine
Situation, in der Sie glücklich waren, und durchleben sie neu. Gehen
Sie ganz in Ihren Gefühlen auf. Sollte das ebenfalls misslingen, stellen
Sie sich vor, dass ein anderer Mensch Sie anlächelt. Es kann jemand
sein, der für sie wichtig ist, aber auch „irgendjemand". Schauen Sie in Abbildung 18 — Der erste Weg des inneren Lächelns
das lächelnde Gesicht, und lassen Sie es auf sich einwirken/Wenn Sie
sich nicht so recht vorstellen können, dass jemand Sie anlächelt, visua-
lisieren Sie einfach einen lächelnden Menschen oder betrachten Abbil-
ÜBUNG 18
dung 17. Während Sie das freundliche Lächeln spüren, erwacht Ihr
DAS INNERE LÄCHELN - SICH SELBST LIEBEN
eigenes Lächeln. Jetzt lächeln Sie sich an. Anschließend lächeln Sie
bestimmte Aspekte Ihres Körpers oder Geistes an:
Der erste Weg (siehe Abbildung 18)
• verspannte oder schmerzende Körperteile
1. Setzen Sie sich in der Tao-Grundstellung auf die Stuhlkante.
• starke Gefühle, und zwar dort, wo sie zu spüren sind
Bei Männern berühren die Hoden nicht den Stuhl, und die Energie kann
• Beziehungsprobleme (z. B. wenn Sie sich von Ihrem Partner zurück ungehindert fließen. Sitzen Sie aufrecht und mit erhobenem Kopf und
gewiesen fühlen), ebenfalls dort, wo Sie das Problem spüren eingezogenem Kinn.
Sie können auch den ganzen Körper anlächeln. Den Weg, den Sie dabei 2. Nehmen Sie Verbindung mit Ihrem inneren Lächeln auf.
gehen, beschreibe ich in Übung 18.21 3. Lächeln Sie nacheinander die folgenden Stellen an.
Dabei werden die einzelnen Stellen weich, warm, offen und fließend.
• Augen
• den Punkt zwischen den Augenbrauen
21 Ausführlich bei Mantak Chia (1985). 94 • Nase, Wangen, Mund, Zunge

95
Legen Sie die Zunge nun an die oberen Zähne. So verbinden Sie den Gou- 8. Lächeln Sie noch einmal rasch den ganzen dritten Weg entlang.
verneur mit dem Zeugungsmeridian. Das sind die zentralen, Energie ver-
9. Zum Schluss lächeln Sie noch einmal rasch alle drei Wege entlang.
teilenden Meridiane vor und hinter der Mittellinie des Körpers. Lassen Sie
die Zunge während der Meditation entspannt an den Zähnen liegen.
Sammeln Sie die Energie im Nabel
• Kiefer, Hals, Kehle
• Schilddrüse (hinter dem Adamsapfel) 10. Sammeln Sie nun die freie Energie im Nabel.
• Thymus Männer: Lassen Sie die Energie spiralig 36 Mal im Uhrzeigersinn
• Herz nach außen und 24 Mal gegen den Uhrzeigersinn nach innen fließen.
• Lungen Frauen: Lassen Sie die Energie spiralig 36 Mal gegen den Uhrzeiger-
• Leber sinn nach innen und 24 Mal im Uhrzeigersinn nach außen fließen.
• Nieren So beugen Sie einem Energiestau — z. B. im Kopf oder Herzen — vor. Män-
• Pankreas ner lassen die Energie am Nabel im Uhrzeigersinn spiralig nach innen
• Milz fließen, wo sie sich 36 Mal dreht. Visualisieren Sie diese Spirale, oder ma-
• Blase chen Sie Drehbewegungen mit der Hand auf dem Bauch. Danach machen
• Geschlechtsorgane (Ovarien/Prostata und Hoden) Männer 24 Mal die entgegengesetzte Bewegung. Frauen drehen diese An-
4. Lächeln Sie zum Schluss noch einmal alle diese Körperteile rasch an. weisungen um.
Beginnen Sie mit den Augen, und gehen Sie von dort nach unten.
Achten Sie vor allem auf verspannte Stellen.
Varianten der Übung 18
Der zweite Weg: der Magen-Darm-Kanal (siehe Abbildung 19)
Es gibt mehrere Möglichkeiten, diese Übung abzuwandeln, zum Bei-
5. Lächeln Sie der Reihe nach folgende Körperteile an: spiel:
• Augen
• Kehle 1. Lächeln Sie einen Körperteil an, und danken Sie ihm für alles, was
• Speiseröhre er für Sie tut. Dadurch stärken Sie seine Lebenskraft.
• Magen 2. Stellen Sie sich vor, dass ein Organ sich durch Ihr Lächeln entspannt
• Dünndarm (an der rechten Körperseite) oder weicher wird.
• Dickdarm
3. Stellen Sie sich vor, dass die ursprüngliche, ausgewogene emotionale
• After
Energie eines Organs zunimmt:
6. Zum Schluss lächeln Sie noch einmal rasch den ganzen Weg entlang.
• Thymus: Liebe und körperliche Widerstandskraft
Der dritte Weg: Kopf und Wirbelsäule (siehe Abbildung 20) • Herz: Liebe, Respekt und Freude
• Lungen: Gerechtigkeit
7. Lächeln Sie der Reihe nach folgende Körperteile an:
• Leber: Güte
• Augen
• Nieren: Sanftheit
• Hypophyse
• Milz: Freude
• Thalamus
• hin und zurück in der linken Gehirnhälfte 4. Visualisieren Sie, dass die positive Energie eines Organs in das nächste
• hinüber in die rechte Hälfte strömt. Während Sie weitergehen, fließt die positive Energie aller
• hin und zurück in der rechten Gehirnhälfte vorherigen Organe mit.
• Wirbelsäule und Bandscheiben (eine nach der anderen)

96 97
5. Eine meiner Varianten: Beginnen Sie nicht mit einem Lächeln, son-
dern mit der Energie des Buddha. Wie Abbildung 21 zeigt, ist der
Buddha in eine friedvolle Stille gehüllt, die wir im Westen kaum
noch kennen. Der Buddha ruht ganz in seiner Mitte, er akzeptiert,
wer er ist. Er ist. Sie gehen noch einen Schritt weiter. Betrachten Sie
den Buddha ruhig und entspannt. Nehmen Sie Verbindung mit ihm
auf, absorbieren Sie seine Energie. Wenn ich das tue, werde ich noch
ruhiger und friedlicher. Mit dieser stillen Kraft können Sie zu allen
Organen gehen, wie ich es oben beim Lächeln beschrieben habe.
Dies ist eine sanftere Form der Meditation, mit der Sie in sich selbst
heimischer werden. Dann verlieren Sie weniger Energie und neh-
men weniger fremde Energie auf.

Abbildung 19 - Der zweite Weg des inneren Lächelns: der Magen-Darm-Kanal

Abbildung 21 - Der Friede des Buddha

hin und zurück in der hinüber in die


rechte Hirnhälfte
4.6.2 Die kleine himmlische Umlaufbahn
Mit Übung 17 können Sie Energie aus der Erde und aus dem Kosmos
aufnehmen. Auch das innere Lächeln erhöht das Energieniveau. Es ist
hilfreich, diesem Energiestrom den Weg im Körper zu zeigen. Das ge-
schieht durch eine Meditation namens „kleine himmlische Umlauf-
linken Hirnhälfte
bahn" oder „mikrokosmischer Orbit". Dabei lassen Sie Ihre Energie
durch den Gouverneur und den Meridian der Zeugung fließen. Das
sind zwei sehr wichtige Meridiane vor und hinter der Mittellinie des
Körpers. Alle anderen Meridiane sind mit ihnen verbunden. Wenn Sie
diese beiden Meridiane öffnen, wird die Energie besser im Körper ver-
hin und zurück in der rechten
Wirbelsäule und teilt. Wir können uns dieses System als Straßen (die zwei Meridiane)
Hirnhälfte Bandscheiben
in der Peripherie einer Stadt (des Körpers) vorstellen, die zu verschie-
denen Stadtteilen (Organen) führen. Wenn eine Straße blockiert ist,
Abbildung 20 - Der dritte Weg des inneren Lächelns: die Hirnhälften und die Wirbelsäule

98 99
können wir alle stadteinwärts liegenden Bezirke nicht mehr erreichen. 4. Sammeln Sie die Energie dann wieder im Nabelbereich.
Beide Meridiane beginnen im Damm zwischen After und Geschlechts- Legen Sie die Hände auf den Nabel, die rechte auf die linke. Män-
organen. Der Meridian der Zeugung läuft vorn auf der Mittellinie des ner drehen die Energie zuerst 36-mal nach rechts (im Uhrzeiger-
Körpers zur Zungenspitze (siehe Abbildung 8c). Wenn Sie die Zunge sinn, also in die Fließrichtung des Dickdarms), und zwar spiral-
oben an den Gaumen (gleich hinter die Zähne) legen, verbinden Sie förmig nach außen, dann 24-mal nach links, spiralförmig nach
beide Meridiane, und die Energie kann im Kreis strömen. innen. Frauen drehen 36-mal nach links und dann 24-mal nach
Sie lassen also die Energie durch die kleine himmlische Umlaufbahn rechts.
(die beiden verbundenen Meridiane) zirkulieren, nachdem Sie Ihr En-
Im heilenden Taoismus ist die kleine himmlische Umlaufbahn eine
ergieniveau erhöht haben, sei es durch das innere Lächeln, sei es durch
sehr wichtige, grundlegende Meditation. Sie können sie mit dem Auf-
Einströmen irdischer und kosmischer Energie. Denken Sie daran, die-
nehmen irdischer und kosmischer Energie kombinieren. Um sie zu
se Meditation zum Schluss im Nabel zu sammeln. Dort liegt einer der
verteilen, können Sie sich auf besondere Punkte auf der himmlischen
größten Energiespeicher des feinstofflichen Körpers.
Umlaufbahn konzentrieren oder zwei Pumpen im Körper benutzen,
um die Energie kräftiger strömen zu lassen. Letzteres ist vor allem wich-
ÜBUNG 19 tig, wenn Sie sexuelle Energie nach oben befördern wollen. Das geht
DIE KLEINE HIMMLISCHE UMLAUFBAHN jedoch über das Thema dieses Buches hinaus; ich weise daher auf die
einschlägige Literatur hin (Chia 1984).
Nachdem Sie kosmische oder irdische Energie aufgenommen oder Ihr Ener-
gieniveau durch das innere Lächeln oder eine andere Meditation erhöht ha-
ben, sammeln Sie diese Energie im Nabelbereich, wo sich ein wichtiger Um- 4.6.3 Was der Taoismus uns noch zu bieten hat
schlagplatz für Energie namens Tan tien befindet. Von diesem Zentrum aus
können Sie die Energie gezielt fließen lassen. Darum geht es in dieser Übung. Mehr als jedes andere ganzheitliche System, das ich kenne, zielt der
Zum Schluss sammeln Sie die überschüssige Energie wieder im Tan tien. Taoismus darauf ab, Energie im Körper aufzubauen. Dafür gibt es
viele Methoden. Hier kann ich leider nur einige nützliche Übungen
1. Setzen Sie sich in der Tao-Grundstellung mit geradem Rücken auf beschreiben.
die Stuhlkante.
Chi nei tsang
2. Konzentrieren Sie sich auf den Nabel, wo Sie die Energie bereits
gesammelt haben. Lassen Sie die Energie durch die Mittellinie des Chi nei tsang will unter anderem die Organe durch Massage kräftigen
Körpers wie folgt fließen: und mit Energie versorgen (Chia 1990). Dazu werden die Organe un-
mittelbar massiert, so wie in der Osteopathie, die in Amerika entwi-
• nach unten zwischen den Beinen hindurch
• nach oben durch die Wirbelsäule ckelt wurde. Im Gegensatz zur Osteopathie hat Chi nei tsang jedoch
• über den Schädel und die Nase zum Gaumen auch feinstoffliche Wirkungen und berücksichtigt den Zusammenhang
• in die Zunge, die oben am Gaumen liegt, gleich hinter den Zäh- zwischen den Organen und den Gefühlen. Soweit ich es sehe, kann
nen (drücken Sie sechsmal mit der Zunge an den Gaumen, um keine westliche Methode sich mit dem sehr alten chinesischen Chi nei-
den Strom nach unten zu aktivieren) tsang vergleichen.
• durch die Mittellinie des Körpers weiter nach unten zum Nabel
Der Zusammenhang zwischen Organenergie, Gefühlen und körper-
3. Jetzt befinden Sie sich wieder am Ausgangspunkt. Sie haben eine lichen Beschwerden
himmlische Umlaufahn hinter sich. Lassen Sie die Energie mindes- Die Organe liefern die Energie für unsere Gefühle. Therapeuten, die
tens neunmal auf diese Weise zirkulieren. sich mit Körperarbeit befassen, spüren das täglich. Wenn wir nicht

100 101
fühlen wollen, fließt keine Energie. Wenn wir Wut unterdrücken, fließt 4.7 Blütenarzneien
unser Leben zäher, und im Körper bleiben mehr Schlacken zurück.
Unter Schlacken verstehe ich Gifte, die der Körper selbst bildet, aber
In den vorigen Abschnitten habe ich beschrieben, wie Sie mit energeti-
auch Umweltgifte in der Luft und in der Nahrung, die unser Immun-
schen Methoden die Ursachen von Energieverlusten und -kontamina-
system zunehmend belasten. Organe, die zu stark belastet werden, ar-
tionen beseitigen können. Eine völlig andere Methode ist die Anwen-
beiten nicht mehr optimal und stören dadurch auch das Gefühlsleben.
dung von Blütenarzneien. Blüten sind vorzügliche Helfer auf unserem
Wenn Organe aus dem Gleichgewicht geraten, sind die ihnen zuge-
Weg zum Selbst, und sie wirken häufig auch dann, wenn allopathische
ordneten Gefühle ebenfalls unausgewogen. Ich kenne Menschen, die
Mittel und die traditionelle oder alternative Psychotherapie versagen.
ständig ohne ersichtlichen Grund wütend werden - ein typisches Sym-
Blütenarzneien sind zudem preiswert, und jeder, der die einschlägige
ptom bei einer Disharmonie der Leber. Wenn sie das Ungleichgewicht Literatur liest oder einen Kurs besucht, ist in der Lage, diese Essenzen
beheben, etwa durch das innere Lächeln oder durch Chi nei tsang, anzuwenden.
können sie auch mit ihren Aggressionen besser umgehen. Das innere
Das sind Gründe genug, um diesem Thema hier Platz einzuräumen.
Lächeln sorgt dafür, dass die Organe mehr Energie erhalten, so dass sie
Zunächst wollen wir uns mit den Hintergründen der Blütenheilkunde
Schlacken ausscheiden können. Da es viele verschiedene Giftstoffe gibt, und mit ihrer praktischen Anwendung befassen und uns dann einige
gelingt das jedoch nicht immer. Darum ist es sinnvoll, mit Therapeu- Blüten näher ansehen, die sich für unsere Zwecke besonders gut eig-
ten zusammenzuarbeiten, die sich mit Entgiftung auskennen. Die Di- nen. Bezugsquellen finden Sie am Ende dieses Buches. Selbst wenn Sie
agnosemethoden (z. B. Elektroakupunktur und Kinesiologie) sind für noch keine Kenntnisse über Blütenarzneien haben, können Sie also
den Patienten kaum belastend, und das Gleiche gilt für die Heilmittel bald davon profitieren. Und wenn Sie bereits damit vertraut sind, ler-
(Homöopathie, Blütenessenzen, Vitamine, Mineralien, Enzyme, Bio- nen Sie einiges über bestimmte Blüten und ihre Wirkung bei Energie-
resonanz). Die Disharmonie der Leber kann übrigens unangenehme verlust und Energieverschmutzung.
Folgen haben, etwa eine Störung des Fettsäurestoffwechsels, die ihrer-
seits zu Unfruchtbarkeit fuhren kann, und eine unzureichende Syn-
Der Grundgedanke
these von Substanzen, die das Immunsystem unterstützen. Der Körper
Der geniale englische Arzt Bach (Pelsma und Zaalberg 1988) suchte in
muss dann von seinen Reserven zehren und pumpt Histamine in gro-
ßen Mengen ins Blut. Diese Stoffe können nicht sehr gut zwischen den Dreißigerjahren des vorigen Jahrhunderts Heilmittel, die
Freund und Feind unterscheiden und lösen mitunter Allergien aus. • körperliche und seelische Beschwerden an der Wurzel packen
Der Schulmediziner verordnet dann Histaminhemmer. Das genügt aber
• natürlich sind und keine negativen Nebenwirkungen haben
in Fällen wie diesen nicht. Notwendig ist vielmehr eine Heilung der
Leber durch natürliche Arzneien, Chi nei tsang und vielleicht auch • billig sind
Meditation, um innerlich ruhig zu werden und seelische Traumen aus • einfach auszuwählen sind
diesem oder aus einem früheren Leben aufzuspüren und zu bewälti-
gen. Erst dann kann der Patient die Leber wieder vollständig in Besitz Blütenarzneien erfüllen diese Anforderungen. Bach stellte sie her, in-
nehmen und ist vor Energiekontamination besser geschützt. dem er Vollreife Blüten sammelte, sie in eine Glasschale mit sauberem
Wasser streute und einige Stunden lang auf der Erde in der Sonne ste-
hen ließ. Die feinstofflichen Qualitäten der Blüten gehen dabei ins
Wasser über. Diesen Prozess kann man durch Zusammenarbeit mit
dem Deva der Pflanze noch intensivieren. Der Deva ist das Lichtwe-
sen, das die Entwicklung der Blume unterstützt. Anschließend wird
das Wasser gefiltert und mit Branntwein konserviert. Verdünnt man

102 103
diese Mutteressenz im Verhältnis 1:240, erhält man die lagerfähige Die klinische Diagnose
Grundessenz: die Fläschchen, die Therapeuten für ihre Arbeit bezie- Wer die Blütenarzneien kennt, kann auf der Grundlage seines Wissens
hen. Die Essenzen für die Patienten werden noch einmal im Verhältnis geeignete Mittel auswählen. Am besten beginnt man mit einem einzi-
1:240 verdünnt. gen System und versucht, es gründlich zu erforschen.
Blütenarzneien geben feinstoffliche Schwingungen ab, die bestimmte
Wirkungen auslösen. Das tun homöopathische Mittel22 zwar auch, Die Diagnose mit Symptomlisten
jedoch auf andere Weise. Dabei handelt es sich um energetische Ver- Für Blütenarzneien gibt es Listen mit Beschwerden, die auf geeignete
dünnungen von Substanzen, die ähnliche Symptome auslösen, wie der Arzneien hinweisen. Bei manchen Herstellern stecken diese Listen noch
Kranke sie aufweist. Sie erinnern den Körper daran, dass er krank ist, in den Kinderschuhen. Das Besondere an der Liste der australischen
und überlassen es ihm, sich zu heilen. Deshalb kann es zu Beginn einer Blütenessenzen (White 1991) sind die überwiegend körperlichen Sym-
homöopathischen Behandlung zu einer „Erstverschlimmerung" kom- ptome. Am besten gefällt mir derzeit die Liste von Kaminski und Katz
men. Bei Blütenarzneien ist das nicht der Fall, weil sie dem Patienten (1994), die sowohl kalifornische Essenzen als auch Bachblütenarzneien
positive Schwingungen anbieten. Sie sagen nicht: „Spürst du, wie enthält. Das Buch beschreibt die feinstofflichen Eigenschaften der
schlecht es dir geht?" wie die homöopathischen Mittel, sondern: „So Blüten sehr gut. Wenn Sie englisch lesen, kann ich Ihnen dieses Werk
kannst du das Problem lösen ..." Aus einer unharmonischen Schwin- wärmstens empfehlen.
gung wird eine harmonische. Wenn wir uns der Arznei ganz öffnen,23 Unter der Überschrift „Energetic Patterns" werden 24 Blüten kurz
befinden wir uns mit ihr in Resonanz, und eine Heilung wird mög- beschrieben, sodass man sich sofort eine Vorstellung von ihnen ma-
lieh.24 chen kann. Auf Seite 171 findet man zum Beispiel:
• Californian Wild Rose (wilde Rose): Bei Apathie mit getrübter Re-
4.7.2 Die Wahl der richtigen Blütenarznei aktion auf das Leben; um mehr Begeisterung zu entwickeln.
• Olive: Bei starker Müdigkeit und Erschöpfung nach großen Anstren-
Bachblüten sind heute so bekannt, dass viele Menschen Blütenessen-
gungen oder nach Krankheiten.
zen mit Bachblüten gleichsetzen. In den letzten Jahrzehnten wurden
aber auf allen Kontinenten Blütenarzneien entwickelt. Sehr bekannt • Pink Yarrow (rosa Schafgarbe): Wenn zuviel Energie von anderen
sind auch die kalifornischen Essenzen. Daneben gibt es noch Blüten- aufgenommen wird, was zu negativem Denken und einem Gefühl
arzneien aus Alaska von Steve Johnson, die australischen Buschblüten- der Machtlosigkeit fuhrt.
essenzen von lan White und die Arzneien aus der Wüste von Arizona, • Yarrow (weiße Schafgarbe): Wenn Sie sich ausgelaugt und erschöpft
die Cynthia Kemp anbietet. Wie findet man unter Hunderten von fühlen, weil Sie die negativen Gedanken anderer aufgenommen ha
Arzneien die richtige? Dafür gibt es verschiedene Methoden, von de- ben oder weil Mitmenschen oder die Umwelt Sie müde machen.
nen ich einige vorstellen möchte. Unter „Immune Disturbances" (Immunstörungen)25 werden 13 Blüten
genannt, unter anderem die drei zuletzt erwähnten. Außerdem finden
wir:
22 Die Homöopathie, vor allem die klassische, kann bei den hier behandelten Proble- • Echinacea (Sonnenhut): Bewahrt die Integrität ... des Selbstes trotz
men zweifellos nützlich sein. Sie ist aber ein sehr komplexes Fachgebiet, das ein
gründliches Studium voraussetzt, wie schon das Herstellungsverfahren beweist. Blü- Missbrauchs oder Umweltbelastung; bei geschwächtem Immunsystem.
tenarzneien sind viel einfacher in der Herstellung und Anwendung. • Garlic (Knoblauch): ... Hilft, wenn Sie sich körperlich oder seelisch
23 Wir können jede feinstoffliche Schwingung ablehnen. Darum wirken Blütenarznei parasitären Wesenheiten geöffnet haben.
en nicht immer. Arbeiten Sie also zuerst am Widerstand gegen die Essenzen.
24 Ist die Schwingung zu stark, kann sie den Widerstand verstärken. Überdosierungen 25 Hier sieht man deutlich, wie schwierig es sein kann, zwischen physischen Eindring-
sind daher zu vermeiden, vor allem bei empfindlichen Menschen. lingen (Bakterien usw.) und feinstofflichen zu unterscheiden.

104 105
• Love-lies-Bleeding (Fuchsschwanz): Um die Opferrolle abzulegen und 4.7.3 Dosierung und Dauer der Einnahme
am Heilprozess teilzunehmen.
Nachdem Sie eine Blütenarznei ausgewählt haben, träufeln Sie l -
Es gibt viele Kategorien, in denen Sie Blüten finden, die bei Energie- 4 Tropfen der Grundarznei in ein Fläschchen mit 10 oder 30 ml Raum-
verlust und -kontamination hilfreich sind. inhalt und Pipettenverschluss (Apotheke). Füllen Sie das Fläschchen
zu zwei Dritteln mit Mineralwasser ohne Kohlensäure, und füllen Sie
Blütenarzneien testen es mit Branntwein oder Kognak auf.26 Schütteln Sie ein wenig. Kleben
Sie können auch testen, welche Blütenessenz geeignet ist. Einige der Sie dann ein Etikett darauf, auf dem Sie vermerken:
vielen Methoden habe ich bereits beschrieben; der (auto)kinesiologische • für wen die Arznei bestimmt ist
Test und das Pendeln sind wohl am zweckmäßigsten, und Sie brau-
• um welche Arznei es sich handelt
chen dafür die Essenzen nicht zu kennen. Das sieht in den Augen von
Laien wie Zauberei aus. Konzentrieren Sie sich auf das Problem, behal- • die Dosierung
ten Sie den Testbehälter im Auge, und prüfen Sie, ob er die richtige • die Haltbarkeitsdauer
Arznei enthält. Wenn ja, wird der Muskel stärker. Anschließend fragen • einen Hinweis auf ein Merkblatt,27 wenn die Arznei für einen Patien-
Sie, ob die geeignete Arznei sich in der ersten Hälfte des Behälters be- ten bestimmt ist
findet. Wenn ja, teilen Sie die Fläschchen erneut in zwei Hälften und
• den Vermerk „Vor Gebrauch schütteln"
fragen wieder, ob das richtige Mittel in der ersten Hälfte zu finden ist.
So machen Sie weiter, bis Sie die richtige Arznei gefunden haben. Wer • das Datum der Zubereitung
gut testen kann, findet innerhalb weniger Minuten unter Hunderten Als Standarddosis gelten vier Tropfen, viermal am Tag. Wer klinisch
von Blütenessenzen fast unfehlbar die richtige. Wenn das Kronencha- diagnostiziert, kann sich an diese Dosis halten, außer bei empfindli-
kra ausreichend geöffnet ist, können Sie auch auf dem Papier testen, chen Menschen, die nur einen Tropfen täglich bekommen. Wenn Sie
welche Arznei geeignet ist. So finden Sie in einer Liste mit Hunderten testen, können Sie natürlich die Dosis einbeziehen. Je höher das Cha-
von Namen sehr schnell den richtigen. kra ist, von dem aus Sie testen, desto geringer wird die Dosis. Ich ver-
ordne meist einen Tropfen am Tag oder innerhalb von zwei Tagen.
Blütenarzneien intuitiv auswählen Was die Einnahmedauer anbelangt, können Sie von einem Monat
Sie können Blütenessenzen auch intuitiv auswählen. Nehmen Sie die als Standard ausgehen. Wenn Sie testen, wie lange die Arznei einge-
Grundstellung ein (siehe Übungen), und achten Sie darauf, dass Ihr nommen werden sollte, dürfen Sie nicht vergessen, dass Ihre Ausgangs-
spirituelles Herz neutral bleibt. Konzentrieren Sie sich zunächst auf position die jetzige Energie ist. Viele Einflüsse, auch äußere, können
den Menschen, der eine Blütenarznei braucht, und sein Problem, dann dazu fuhren, dass eine solche Dosierung schnell überholt ist. Bei mei-
auf die Essenzen. Betrachten Sie die Arzneien, oder fahren Sie mit den nen Patienten geht das meist von selbst: Von einem bestimmten Zeit-
Fingern über die Fläschchen. Welches das richtige ist, können Sie wis- punkt an vergessen sie immer öfter, die Arznei einzunehmen, und
sen, fühlen, sehen oder sogar hören. schließlich spüren sie, dass sie keine Hilfe mehr benötigen.
Kinder finden das geeignete Mittel fast immer mühelos. Sprechen Sie können mehrere Essenzen in einem Fläschchen aufbewahren,
Sie zunächst mit dem Kind über das Problem, zeigen Sie ihm die Es- aber fünf gelten als Maximum. Wenn Sie Bücher darüber lesen, entde-
senzen, und bitten Sie es, eine davon auszuwählen.

Pendeln 26 Aus Respekt vor den Essenzen ziehe ich reinen, am besten biologischen Kognak dem
Brantwein vor. Erhöhen Sie den Brantweinanteil, wenn Sie die Arznei in ein warmes
Wer gut pendeln kann, findet die richtige Blütenarznei ebenfalls. Das Klima mitnehmen. Verringern Sie sie, wenn die Essenz für Kinder bestimmt ist.
Pendeln hat den Vorteil, dass man damit auch den Einnahmezeitpunkt 27 Es gibt an, wie man das Mittel einnimmt. Mein Merkblatt finden Sie im Anhang
und die Dosis bestimmen kann. dieses Buches.

106 107
cken Sie wahrscheinlich viele Essenzen, die Ihnen nützlich sein kön- Mycena (BRN)
nen. Denken Sie daran, dass Sie nicht alles auf einmal machen kön- Unterstützt das Schließen der Aura und reinigt sie.
nen. Allzu viel ist ungesund! Wenn Sie korrekt testen, reicht eine einzi- Schutz vor Energieverlust
ge Blütenarznei meist aus. Pink Yarrow - Rosa Schafgarbe (FES) - siehe Foto 5 Diese Blüte
lehrt Sie, dass liebevolles Mitgefühl etwas anderes ist als „Mitleiden".
4.7.4 Die wichtigsten Blütenessenzen Viele Pflegekräfte müssen das noch lernen, damit sie die Belastungen
ihres Berufes aushalten.
Im Rahmen dieses Buches kann ich nur diejenigen Essenzen vorstel-
len, die sich in meiner Praxis bei Energieverlust und -kontamination Beech (Bachblüte)
als sehr wirksam erwiesen haben. Ich begann mit ihrer Anwendung, als Die Buche hilft Ihnen, die Realität zu akzeptieren. Dann verschenken
ich noch ausschließlich klinisch diagnostizierte; das heißt, ich ging von Sie keine Energie mehr. Stellen Sie sich einmal unter eine große, alte
den Wirkungen der Arzneien aus. Heute begegnen sie mir viel seltener, Buche — vielleicht spüren Sie den Frieden, den sie Ihnen schenkt.
weil ich viele hundert Essenzen autokinesiologisch teste, und zwar auf
Gegen Energiekontamination
einer tieferen Ebene, wie das folgende Beispiel verdeutlicht.
Garlic - Knoblauch (FES) - siehe Foto l
Wenn Sie zuviel Energie von anderen Menschen aufnehmen, ist Garlic
Knoblauch (Allium sativum] ist sehr wirksam, wenn Sie fremde Ener-
ein vorzügliches Mittel. Wenn Sie jedoch testen, welche Essenz für Sie zu
gie oder fremde Wesenheiten loswerden wollen.
einem bestimmten Zeitpunkt am besten ist, stoßen Sie eher auf eine Blü-
tenarznei, die das Problem an der Wurzel packt. Das kann zum Beispiel Pfefferminze (FES) Erfrischt
Borage (Borretsch) sein. Diese Essenz hilft Ihnen, sich mit dem Mut und auf allen Ebenen.
dem Licht in Ihrem Herzen zu verbinden. Wenn Sie die herrlichen blauen Alle Auraschützer (Yarrow, Fringed Violet, Mycena) sind ebenfalls hilf-
Borretschblüten betrachten, spüren Sie vielleicht die Wesensmerkmale die- reich. Wenn jemand Ihnen Energie stiehlt, hüllt eine Kombination aus
ser Blume. Sobald Sie im Herzen ein wenig mutiger sind, grenzen Sie sich wildem Bertram, Schöllkraut, Mimose und Weinraute (siehe Anhang 3)
besser nach außen ab. Vielleicht weist der Test Sie auch auf Angelica hin. Ihre Aura in einen schützenden Mantel aus weißem Licht.
Diese Essenz wird aus einer Pflanze mit dem vielversprechenden lateini- Gegen Erschöpfung
schen Namen Angelica archangelica bereitet. Die „Erzengelblume" er- Olive (FES)
leichtert den Zugang zu himmlischem Beistand und hilft Ihnen zugleich, Hilft oft vorzüglich bei körperlicher Erschöpfung.
unerwünschte Energien abzuwehren.
Da viele Menschen nicht testen können, nenne ich dennoch einige St. Johns Wort — Johanniskraut (FES) — siehe Foto 6
Arzneien, von deren Nutzen ich mich überzeugt habe. Johanniskraut gibt Kraft, weil es das Sonnengeflecht und somit das Ich
stärkt. Dadurch fällt es Ihnen leichter, Grenzen zu setzen.
Auraschützer
Für bessere Erdung
Yarrow — Schafgarbe (FES28) — siehe Foto 4
Bloodstone (Alaska Gem29)
Ein starker Auraschützer, wie Sie aus der Beschreibung von Kaminsky
Der Blutstein verbindet das erste und das zweite Chakra mit der Erde
und Katz im Anhang ersehen. Der lateinische Name der Schafgarbe ist
und harmonisiert beide Chakras nach einem Trauma.
Achillea milleformum. Die Pflanze ist bei uns weit verbreitet.
Fringed Violet (ABR)
Ein bildschöner, sehr starker Auraschützer, viel sanfter als Yarrow. 29 Ausnahmsweise erwähne ich hier einen der prächtigen Edelsteine aus Alaska (Johnson
1996). Edelsteinelixiere werden nach dem gleichen Rezept wie Blütenessenzen aus
Mineralien hergestellt. Meine Ausführungen über die Auswahl und Anwendung
28 FES = Kalifornische Blütenessenzen, ABR = Australian Bush Remedies, BRN =
von Blütenessenzen gelten daher auch für diese Elixiere.
Bloesem Remedies Nederland.

108 109
Ladys slipper (FES)
Die Gartenbalsamine leitet Energie aus dem Kronenchakra zum Wur-
zelchakra und „erdet" die Spiritualität.
Erste Hilfe bei Erschöpfung durch Energieverlust oder -kontamination
Eine bewährte Mischung enthält Yarrow, Pink Yarrow, Garlic, St. John's
Wort und Olive. Beginnen Sie mit einer sehr hohen Dosis, zum Bei-
spiel ein Tropfen stündlich. Verringern Sie die Dosis innerhalb von
24 Stunden auf einige Tropfen einmal oder mehrere Male am Tag.
Um sich mit der Seele zu verbinden
Star of Bethlehem (Bachblüte)
Der Goldige Milchstern öffnet das Herz für jenen Teil der Seele, der
mit Gott verbunden ist.
Echinacea (FES)
Fördert die Verbindung zwischen Seele und Persönlichkeit. Wenn die
Seele besser im Körper verankert ist, bleibt für Eindringlinge weniger
Platz.
Arnica - Arnika (FES) - siehe Foto 2
Nach einem körperlichen Trauma neigt die Seele dazu, sich vom Kör-
per zu lösen. Arnika stellt die Verbindung wieder her, sodass Sie das
Trauma noch einmal durchleben können und der verletzte Körperteil
wieder energetisch besetzt wird.
Desert Christmas Choüa (Arizona
Desert Remedies) Dieser
Feigenkaktus öffnet Sie für die
kosmische Liebe. Er ist eine sehr
starke Arznei. Wenn Sie auf Erden
kosmische Liebe empfangen
können, brauchen Sie nicht nach
oben zu flüchten. Die Seele
verbindet sich dann viel leichter
mit dem irdischen Leben.
Aloe vera (FES) - Foto 7 Verbindet
die Seele mit dem Leben und dem
Herzen, sodass starke Energie vom
Herzen m den Körper strömt.

Foto 7 - Aloe Vera

111
4.7.5 Praktische Hinweise Leere Fläschchen
In der Apotheke bekommen Sie leere Fläschchen mit Pipette. Auch
Blütenessenzen: Konzentrate
gebrauchte Fläschchen können Sie verwenden; sie müssen aber gründ-
Bachblütenessenzen können Sie in der Apotheke erhalten. Einzelne lich ausgespült und mindestens zehn Minuten gekocht werden.
Konzentrate kosten etwa sieben bis vierzehn Euro. Sets sind natürlich
entsprechend teurer. Kurse
Wer vor diesen Preisen zurückschreckt, sollte bedenken, dass man nicht
Kurse über Bachblüten werden gelegentlich in Volkshochschulen an-
alle Essenzen kaufen muss. Besorgen Sie sich einfach die Arzneien, die
geboten. In Zeitschriften, die sich mit Esoterik und alternativer Medi-
Sie brauchen. Wenn Sie nur gelegentlich eine Essenz kaufen wollen, ist
zin befassen, finden Sie ebenfalls Angebote.
ein Kauf bei einem Blütentherapeuten bei weitem am billigsten. Falls Sie
beruflich mit Blütenessenzen arbeiten, können Sie die Investition zu-
rückverdienen, indem Sie von Ihren Patienten eine Vergütung pro Flasch-
chen verlangen. Wenn Sie mehrere Sets erwerben wollen oder sich für Bio-
resonanztherapie interessieren, ist der folgende Abschnitt wichtig für Sie.

Blütenessenzen nach Medea 7


Blütenessenzen kann man auch mit einem Gerät namens „Schwingungs-
potenzierer" herstellen, der die Schwingung der Blüten aufnimmt und
direkt auf mit Wasser gefüllte Fläschchen überträgt. Der „Orgonstrahler"
mit „Orgonstrahlerhülse" braucht dafür zehn Sekunden. Dieses Gerät
kostet allerdings etwa 1000 Euro. Beim Lieferanten (siehe .Adressen
und Bezugsquellen", Seite 142) erhalten Sie auch ein Schwingungsheft
der Pflanzen, in dem die Einstellwerte für viele Blütenessenzen ver-
zeichnet sind. Die so gewonnenen Essenzen brauchen Sie nicht zu ver-
dünnen. Wichtig ist, dass Sie das Fläschchen vor Gebrauch gut schüt-
teln, um die energetische Schwingung zu verstärken. Das Gerät ist sehr
einfach anzuwenden.
Dieser Apparat hat aber noch viel mehr Anwendungsmöglichkeiten.
Sie können damit zum Beispiel Schwingungen erzeugen, die Bakteri-
en, Viren, Schimmelpilze und Parasiten bekämpfen. Außerdem sind
die Schwingungsraten zahlreicher Körperteile bekannt, sodass Sie dem
Körper diese Schwingungen anbieten können, damit er sich selbst heilt.
Dazu empfehle ich wärmstens das Große Handbuch von Silvia Breves.

Literatur
In Buchhandlungen findet man, soweit ich sehe, fast nur Bücher über
Bachblüten. Oft können Sie Bücher und Broschüren auch bei den Lie-
feranten von Blütenessenzen bestellen. Größer ist die Auswahl, wenn
Sie auch englische Bücher lesen (siehe Literaturverzeichnis).

112 113
Orbit). Von der Mittellinie aus wird die Energie weiter verteilt. Wenn
5. Zuviel macht schwach Ihnen das gelingt, können Sie die Energie auch beim Sex auf diese
Weise fließen lassen. Sie ejakulieren dann nicht, sondern schicken die
befreite Lebenskraft durch den ganzen Körper. Ein Mann und eine
Frau können sogar lernen, diese Energie beim Sex gemeinsam strömen
Sie haben Hunger. Sie essen so viel gesunde Kost, bis Sie satt sind. Jetzt zu lassen. So können sie sich beim Liebesspiel vitalisieren.
fühlen Sie sich gestärkt. Wenn Sie noch mehr essen, lässt die Vitalität
nach. Je mehr Sie essen, desto schwächer werden Sie. Das Gleiche gilt
für den Schlaf. Genügend Schlaf zur rechten Zeit ist wunderbar erfri-
schend. Wer sich jedoch angewöhnt, morgens lange im Bett zu blei-
5.1 Pädagogische und kulturelle Aspekte
ben, merkt bald, dass er weniger vital ist. Ein Zuviel (Fernsehen, Kaf- Vor einigen Jahren kam ein Vater zu mir in die Praxis. Er hatte Proble-
fee usw.) oder ein Zuwenig (z. B. körperliche Bewegung) schadet der me mit seinen vier und zehn Jahre alten Kindern (ich bin Orthopäd-
Vitalität. agoge). Der Mann schilderte mir die Situation so:
Damit meine ich auch die Vitalität des Energiekörpers. Zuviel Ta- Wenn meine Kinder aufgestanden sind, gehen sie fernsehen. Ich gebe
bak, Kaffee oder Alkohol verdünnen die Aura und machen sie diffus. ihnen das Frühstück vor dem Fernseher. Auch in der Mittagspause essen sie
Die Aura ist die Haut des feinstofflichen Organismus, und wenn sie vor dem Fernseher. Spielen heißt für sie, zusammen mit Freunden fernse-
dünn wird, kann sie uns nicht mehr ausreichend vor äußeren Einflüs- hen, Videos anschauen oder sich mit Computerspielen amüsieren, entwe-
sen schützen, und die Folge sind Energieverluste und eine verschmutz- der bei uns oder bei anderen Kindern. Warme Mahlzeiten nehmen sie
te Aura. ebenfalls vor dem Fernseher zu sich. Der Älteste (zehn Jahre) hat einen
Fernseher in seinem Zimmer, weil er vor dem Zubettgehen noch fernsehen
Sex - Energie verlieren oder aufbauen
will.
Auch zu viel Sex schadet dem feinstofflichen Körper. Der Taoismus hat
Behutsam versuchte ich, diesem Vater zu erklären, dass Kinder, die
dazu viel zu sagen. Er hat die sexuelle Energie, Ching genannt, einge-
so „erzogen" werden, verwahrlosen müssen. „Aber ich kann es ihnen
hend erforscht, weil sie außergewöhnlich wichtig ist. Diese Energie hat
doch nicht verbieten", meinte er. „Sie wollen dauernd fernsehen. Wenn
uns nämlich einiges zu bieten. Für den Körper hat die Fortpflanzung
ich es verbiete, nehme ich ihnen etwas weg, was sie unbedingt haben
höchste Priorität. Darum leitet er einen großen Teil der aufgenomme-
wollen. Dann habe ich als Vater versagt."
nen Energie schnurstracks in die Geschlechtsorgane, wo sie in den
Wir leben in einer Überflussgesellschaft. Die Versuchungen sind groß.
Hoden und Ovarien gespeichert wird. Kein anderer Körperteil wird
Zu viel Essen, zu viel Süßigkeiten, zu viel Fernsehen, zu viel Zigaret-
mit Energie so reichlich versorgt. Sperma ist daher eine Schatztruhe
ten, Sex, Drogen und so weiter. In armen Ländern müssen die Eltern
voller Energie. Wenn ein Mann ejakuliert, verliert er also nicht nur das
ihren Kindern beibringen, mit dem Wenigen auszukommen, was da
Sperma, sondern auch einen erheblichen Teil seiner Energie und seiner
ist. Bei uns herrscht dagegen materielle Fülle, und wir müssen unseren
Vitalität. Aber was ist zu viel? Junge Männer haben viel mehr Energie
Kindern beibringen, damit umzugehen. Das ist nicht einfach, wenn
als ältere; darum rät der Taoismus im Einklang mit anderen Tantra-
man sozusagen die ganze Welt gegen sich hat. Wir leben in einer sehr
schulen den Männern, um so seltener zu ejakulieren, je älter sie werden.
materialistischen Welt, in der den Kindern unaufhörlich eingetrichtert
Der Tao geht aber noch weiter (siehe z. B. Chia 1984, 1990). Sexuelle
wird, dass sie glücklich werden, wenn sie alles bekommen, was sie wol-
Energie ist eine starke Quelle der Vitalität. Leider öffnen wir diese
len. Die Folge sind abgestumpfte Kinder, die immer mehr Reize su-
Schatztruhe nur zu sexuellen Zwecken, anstatt sie im ganzen Körper
chen, damit sie überhaupt noch etwas empfinden. Die Musikclips im
zu verteilen. Es gibt viele Übungen, mit denen Sie lernen können, die
Fernsehen sind ein krasses Beispiel. Sie bombardieren den Betrachter
sexuelle Energie durch die Wirbelsäule nach oben und dann weiter
ständig mit grellen Lauten und Bildern.
über die Mittellinie des Körpers fließen zu lassen (mikrokosmischer
115
114
Trotz dieser Reizüberflutung finde ich es als Pädagoge wichtig, dass Wie wichtig es ist, den Körper morgens durch Bewegung zu we-
Kinder lernen, sich einzuschränken. Das fängt in unserer Familie mit cken, sehen Sie bei Schulkindern. Die Kinder, die mit dem Auto in die
den Süßigkeiten an. Wir essen biologisch und sind deshalb gegen unge- Schule gebracht werden, sind schläfrig. Wegen dieser Kinder beginnt
sunde Süßigkeiten. Als Eltern mussten wir eine Menge Widerstände der Unterricht meiner Tochter mit Gymnastik. So wird die Rücksitz-
überwinden — von anderen Erwachsenen, nicht von unseren Kindern! generation geweckt. Kinder, die mit dem Fahrrad kommen, sind dage-
Viele Eltern wollen ihren Kindern „etwas Gutes" geben und meinen da- gen wach und aufmerksam. Bringen Sie Ihr Kind mit dem Fahrrad zur
mit süßes Zeug voller Färb- und Aromastoffe. Alle waren der Meinung, Schule, dann werden Sie ebenfalls wach!
wir würden unsere Methode nie durchhalten und die Kinder würden Auch innerer Frieden fördert das Gleichgewicht. Inneren Frieden
sich mit Händen und Füßen wehren. Inzwischen sind unsere Kinder finden Sie in Ihrer eigenen Mitte — nicht in der Mitte der Person oder
sechs und elf Jahre alt, und wir hatten keine Schwierigkeiten mit ihnen. des Ichs, sondern im Hara, im Wesenskern. Wenn Sie dorthin gehen,
Ab und zu bekommen sie etwas Süßes. Das ist dann für sie etwas ganz sind Sie besser inkarniert. Sie füllen sich mit Ihrem eigenen Sein, und
Besonderes — und es ist genug. Kinder müssen lernen, sich gegen den Sie können die Wirklichkeit leichter akzeptieren. Es gibt viele Wege
verführerischen Überfluss abzugrenzen. Wenn sie dreizehn oder vierzehn zum inneren Frieden: Meditation, Yoga, Hara-Übungen und so weiter.
Diese Methoden sind deshalb so wertvoll, weil Sie um so weniger En-
sind, werden sie überall zu Drogen- und Alkoholkonsum verführt. Sie
ergie verschenken und um so weniger fremde Energie aufnehmen, je
müssen also imstande sein, nein zu sagen, andernfalls entwickeln sie sich
enger der materielle Körper mit dem feinstofrlichen verbunden ist —
zu verwöhnten, egoistischen Menschen, die in der Pubertät und im Er-
vorausgesetzt, Sie sind gut geerdet.
wachsenenalter den Preis für ihre Maßlosigkeit zahlen müssen.
Der Bezug zu unserem Thema dürfte klar sein: Hemmungslosigkeit
bei Kindern und Erwachsenen schwächt auch den feinstofflichen Kör-
per und fördert dadurch Energieverluste und Energiekontamination.

5.2 Das Gleichgewicht


Harvey und Marilyn Diamond haben in Fit fürs Leben beschrieben,
wie man abnehmen kann, ohne zu fasten. Vielleicht wurde ihr Buch
eben deshalb ein Bestseller in Amerika und Europa. Trotzdem raten sie
auf einer ganzen Seite: „Essen Sie nicht zu viel." Unten auf dieser Seite
heißt es: „Selbst das beste, gesündeste Essen verdirbt im Magen, wenn
Sie zuviel davon essen. Essen Sie bitte nicht zuviel!"
Zwischen zu viel und zu wenig befindet sich die goldene Mitte. Aber
was ist weder zu viel noch zu wenig? Im Grunde ist es ganz einfach,
denn der Körper ist ein guter Gradmesser. Alles, was Sie vitaler und
geschmeidiger macht, ist gut. Das gilt für Essen, Aktivität, Ruhe und
vieles mehr.
Alles, was Sie vital macht, stärkt die Aura. Für Menschen, die in der
Stadt leben, kann es sehr nützlich sein, sich genügend Zeit zu nehmen,
um in den Wald oder an Flüsse und das Meer zu gehen. Beide haben
eine enorme reinigende und stärkende Wirkung.
117
116
TEIL 2 gesunde Nahrung kann allerdings durch falsche Zubereitung ihre Le-
benskraft verlieren oder gar giftig werden. Die geistige Einstellung
6. Der Einfluss der Nahrung beeinflusst die Aufnahme der Lebenskraft aus der Nahrung ebenfalls
(siehe dazu Abschnitt 6.5).
auf das Energiesystem

6. l Das Wesen der Pflanze


Im Westen wird traditionell zwischen Materie und Energie unterschie-
Wer Pflanzen für ausschließlich materielle Objekte hält, muss geistig
den, und daher auch zwischen dem physischen und dem feinstoffli-
sehr flexibel sein, um diesen Abschnitt zu verkraften. Darum beginne
chen Körper. In der traditionellen chinesischen Medizin, die im Taois-
ich mit einer Aufwärmübung und zitiere aus Experimenten, bei denen
mus wurzelt, gelten alle Erscheinungsformen als Ausdruck der Lebens-
Pflanzen an Lügendetektoren angeschlossen wurden. Die Befunde die-
kraft, des Chi. Dieses Chi kann eine dichte oder eine feinere Energie
ser Studien haben Materialisten verblüfft, aber vielleicht sind sie ein
sein, und die feinere Energie kann dichter werden. Der Mensch be-
wenig leichter zu akzeptieren, weil sie mit Hilfe von technischen Appa-
steht sowohl aus dichtem als auch aus feinem Chi. Alles, was wir mit
raten gewonnen wurden.
unseren Sinnen wahrnehmen können, ist dichtes Chi, das ursprüng-
lich fein war. Diese Erkenntnis wurde zum ersten Mal vom Buddha Können Pflanzen fühlen?
ausgesprochen (Messing 1992) und wird heute auch von Medien über- Ende der Sechziger jähre entdeckte der Amerikaner Backster30 mehr
mittelt (siehe z. B. Maclean 1994). Auch Naturwissenschaftler ringen oder weniger zufällig (war es wirklich Zufall?), dass man Pflanzen an
sich immer mehr zu der Einsicht durch, dass Materie, selbst in ihrer einen Lügendetektor anschließen kann und dann sogar sinnvolle Da-
dichtesten Form, letztlich nichts anderes als Energie ist. ten erhält. Backster bildete damals Polizisten am Lügendetektor aus.
Dieses Gerät stützt sich auf die galvanische Hautreaktion. Die elektri-
Auch der Energiekörper braucht Nahrung sche Leitfähigkeit der Haut ändert sich nämlich unter dem Einfluss
Der ganze Mensch besteht somit aus feiner und dichter Energie. Unsere
von Gefühlen, und diese Veränderungen kann man messen und gra-
Nahrung hat die Aufgabe, die Gesamtheit der Energiemuster aufzu-
fisch aufzeichnen. So geht man auch bei Pflanzen vor. Da Pflanzen
bauen und instand zu halten. Das ist sehr wichtig, denn wir sind so- keine Haut wie Menschen haben, wird allerdings die psychogalvani-
wohl feinstofflich (Energiekörper) als auch grobstofflich (physischer sche Reaktion bestimmt.
Körper). Das ist leider den wenigsten Menschen klar, und auch Politi- Als Backster herausgefunden hatte, dass Pflanzen messbar auf Men-
ker, Behörden und Forschungsinstitute wissen davon nichts. Wenn wir schen reagieren, erforschte er dieses Phänomen intensiv. Einige seiner
einer Pflanze geben wollen, was sie braucht, um den ganzen Menschen Befunde möchte ich nachfolgend zusammenfassen.
zu ernähren, dann müssen wir das Wesen der Pflanze verstehen lernen. Wenn jemand in böser Absicht eine Pflanze beschädigt, reagiert diese
Traditionelle Botaniker kümmern sich jedoch nicht darum. Sie ver- heftig. Betritt dieselbe Person den Raum später erneut, spricht die Pflanze
bringen ihre Zeit damit, Pflanzen Namen zu geben und die chemi- sofort auf sie an. Die Pflanze erkennt also denjenigen, der sie verletzt hat.
schen Vorgänge in den Pflanzen zu beschreiben - sie erforschen also Wenn jemand hereinkommt, der ihr nichts angetan hat, reagiert sie nicht
nur das grobstoffliche Chi und ignorieren das feinere Chi, die Mutter
des grobstofflichen.
Darum beschäftigen wir uns in diesem Kapitel zunächst mit dem 30 Backster beschreibt seine Befunde sehr schön in seinem Buch Das Geheime Leben
Wesen der Pflanze. Im zweiten Abschnitt untersuchen wir dann, was der Pflanzen. Dieses faszinierende Buch enthält ein Literaturverzeichnis mit rund
eine Pflanze braucht, um stark und gesund zu werden. Danach überle- 300 Titeln und berichtet über die Experimente mehrerer großer Forscher auf die-
sem Gebiet. Sehr zu empfehlen!
gen wir uns, woher wir gesunde Nahrungsmittel bekommen. Selbst
119
118
— wohl aber, wenn der Betreffende daran denkt, sie zu beschädigen. Pflan- dieser Wesen — sonst könnte das Stoffliche keine Form annehmen.
zen können anscheinend unsere Gedanken lesen, und sie reagieren auch, Steiner nennt diese Wesenheiten Elementarwesen und teilt sie nach
wenn andere Lebewesen in ihrer Umgebung verletzt oder getötet werden. den bekannten vier Elementen ein: Erde, Wasser, Luft und Feuer.
Zwischen einer Pflanze und einem Menschen, der sie versorgt, entsteht ein Die Wesen des Elements Erde wurden früher Gnome genannt. Steiner
Band. Die Pflanze reagiert auf alles, was mit diesem Menschen geschieht, nennt sie Wurzelwesen, weil sie Lebenskraft in die Wurzeln leiten. Sie
selbst wenn er kilometerweit entfernt ist. Schließt man eine Pflanze an sind überall aktiv, wo Wurzeln wachsen.
einen Lügendetektor an und befragt den Menschen, der sie betreut, rea- „Denn keine Wurzel kann entstehen, wenn diese merkwürdigen Wur-
giert die Pflanze, als wäre sie gemeint. Ändert sich der Hautwiderstand des zelwesen nicht zwischen Wurzel und Boden vermitteln und Mineralien
Menschen, zum Beispiel weil er lügt, schlägt der Lügendetektor aus. Pflanze aus der Erde in die Wurzel strömen lassen." (Steiner 1993, S. 172)
und Mensch sind offenbar so eng verbunden, dass die Pflanze reagiert, als Die Wurzelwesen haben starke mentale Kräfte und können die Pflanze
wäre sie der Mensch. Wenn jemand der Pflanze feindselig gesinnt ist oder nach oben schieben. Die Wesen des Elements Wasser, Nymphen ge-
sie böswillig beschädigt, reagiert sie manchmal gar nicht. Um messbare nannt, empfangen die aufsteigende Energie und unterstützen das sprie-
Ergebnisse zu erhalten, ist also ein gewisser positiver Kontakt notwendig. ßende Pflanzenleben. Das Reifen, Welken und Absterben wird von
Backsters Studien waren gut durchdacht, aber nicht jeder konnte sie den Wesen des Elements Luft gesteuert, die Sylfen oder Elfen heißen.
wiederholen. Das war natürlich Wasser auf die Mühlen der Kritiker. (Die Elfe) „hat den Auftrag, das Licht liebevoll in die Pflanze zu lenken
... Sie durchtränkt die Pflanze mit Licht, sie trägt das Licht in die Pflanze
Die Tatsache, dass Pflanzen nicht auf „fremde" Menschen reagieren,
hinein."(Steiner 1993, S. 179)
erklärt diesen Umstand jedoch. Vogel, der ähnliche Experimente machte,
Die Feuerwesen bringen der Pflanze und den Samen Wärme. Das
stellte fest, dass die Pflanze „sich tot stellte", wenn in einem größeren
alles fasst Steiner sehr schön zusammen:
Publikum jemand feindselige Gedanken hatte. Er berichtet, dass er sich
„Das Werk der Naturgeister besteht darin, die ganze Natur reifen und
bei Experimenten mit Gruppen bemühte, negative Energie zu
welken zu lassen, kurz gesagt: Leben auf den ganzen Planeten Erde zu
neutralisieren, damit die Pflanze reagierte. Beide Forscher fanden heraus,
bringen."(Steiner 1993, S. 14l)
dass Pflanzen stark auf Liebe ansprechen. Viele andere Wissenschaftler
Was für eine faszinierende Idee: dass alle Pflanzen auf Erden ständig
haben das bestätigt (ich komme später noch einmal darauf zurück).
von spirituellen Kräften umgeben sind. Steiner beschreibt diese Kräfte
Rudolf Steiner und die Spiritualität der Pflanzen analysierend, intellektuell, sodass sie meiner Meinung nach nicht rich-
Es lässt sich nicht mehr bestreiten, dass Pflanzen mehr als bloße Mate- tig lebendig werden. Ganz anders ist das in der Literatur über Find-
rie sind. Rudolf Steiner, der Begründer der Anthroposophie, hat über horn (Maclean 1994). In Findhorn arbeitet eine Gemeinschaft von
dieses Thema viele Vorträge gehalten.31 Ich beginne die Besprechung Menschen unmittelbar mit der spirituellen Welt zusammen. Ihre Er-
mit einem Zitat: fahrungen sprechen direkt mein Herz an. Darum widme ich Findhorn
„Im Grunde sind wir immer von spirituellen Phänomenen und Wesen den nächsten Abschnitt.
umgeben. Alles, was auf der materiellen Ebene geschieht, ist nämlich
nur der Ausdruck spiritueller Ereignisse, und alle Dinge, die uns mate- Findhorn — Zusammenarbeit mit Devas
riell erscheinen, sind nur die äußeren Hüllen spiritueller Wesen." Anfang der Sechziger jähre wohnten Peter und Eileen Caddy und
(Steiner 1993, S. 105) Dorothy Maclean in einem alten, ausgemusterten Caravanpark bei Find-
Pflanzen sind für Steiner also Manifestationen spiritueller Wesen. horn im Norden von Schottland. Diese drei Menschen waren Suchen-
Sie keimen, wachsen, blühen und bilden Samen unter dem Einfluss de, und die spirituelle Entwicklung war ihnen sehr wichtig. Der Ort
war alles andere als idyllisch. Im Caravanpark herrschte das Chaos. In
31 Steiner hat darüber jedoch kein Buch geschrieben. Ein erheblicher Teil seiner Vor- der Nähe befand sich ein Stützpunkt der Luftwaffe. Das Wetter war
träge mit Bezug auf dieses Thema ist in dem Buch Natuurwezens (1993) enthalten. garstig, sehr windig und kalt. Der Boden war extrem unfruchtbar: Sand
Darauf stütze ich mich hier.
121
120
auf einem Kiesbett. Dort wuchs vor allem Stechginster (englisch Gorse), Augenblick, um eines Tages in Zeit und Raum für euch als prächtige Blü-
der auch zu den Bachblüten gehört und in hoffnungslosen Situationen ten und saftige Früchte sichtbar zu werden. "(Maclean 1994, S. 87)
Mut machen soll. Kein Wunder, dass man ihn auch auf hoffnungslo- Die Devas geben der Pflanze Energie, damit sie Form annehmen
sen Böden findet! kann. Dabei arbeiten sie mit dem Göttlichen zusammen. Wir Men-
Dorothy Maclean, die medial begabt ist, empfing eines Tages Bot- schen fühlen uns von unserer Umwelt, vom Ganzen, vom Göttlichen
schaften, die erklärten, wie man selbst unter diesen schlechten Bedin- getrennt. Die Devas sind dagegen ständig mit allem verbunden und
gungen gute Gemüseernten erwirtschaften kann. Peter Caddy wurde verfügen daher auch über unmittelbares Wissen. Was sie erschaffen,
die gläubige ausfuhrende Kraft, Dorothy blieb das Medium. Zwischen harmonisiert somit auch mit dem Ganzen. Deshalb sind diese Licht-
den Menschen und den Lichtwesen, von denen die Botschaften stamm- wesen voller Freude. Der Buschdeva drückt das so aus:
ten, entwickelte sich eine intensive Zusammenarbeit, und bald konnten „Wir fliegen auf Flügeln der Freude, denn wir könnten mit den Kräften
die drei Leute Ergebnisse vorweisen, die ihre Nachbarn verblüfften. nicht umgehen, wenn wir so bedrückt wären wie die Menschen. Wir akti-
Die Zahl der Gemüse und Früchte, die sie anbauten, nahm rasch zu, vieren Pflanzen, indem wir ihnen wirbelnde Energie senden, und unsere
und sie bearbeiteten immer mehr Land. Später pflanzten sie auch Freude ist in fortwährender Bewegung. Das spiegelt unser Werk wider. Was
Blumen an. Die Geschichte über die wundersamen Ereignisse in Schott- für eine Wonne, dass wir jedes Atom in diesem Muster festhalten dürfen?
land ging um die Welt, und Fachleute des traditionellen und biologi- (Maclean 1994, S. 88)
schen Landbaus reisten aus allen Ländern nach Findhorn. Und alle Pflanzen scheinen also ganz besondere Wesen zu sein, die durch Zu-
wunderten sich. Das außergewöhnlich üppige Wachstum und die enorme sammenarbeit von Devas und Naturgeistern geformt werden. Sie kom-
Vielfalt an Gemüse, Obst, Krautern und Blumen auf diesem küm- munizieren ständig mit den Lebewesen in ihrer Umgebung. Was brau-
merlichen Boden in einem derart rauen Klima konnte niemand auch chen sie, um stark und bekömmlich zu werden? Darum geht es im
nur annähernd erklären. Nach einiger Zeit wurde das Geheimnis von folgenden Abschnitt.
Findhorn enthüllt.
Die Erklärung war die Gemeinschaft mit den Lichtwesen, die
Dorothy „Devas" nannte, was im Sanskrit „die Strahlenden" heißt.
Devas stehen über Steiners Naturgeistern; sie sind die Baumeister der 6.2 Was braucht eine Pflanze,
Welt und helfen nicht nur Pflanzen, Form anzunehmen, sondern auch
um stark zu werden?
Mineralien, Tieren und Menschen. Dank ihres Einflusses kann feine
Energie dichter werden. Diesen Vorgang beschreibt der Apfeldeva sehr Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Würde ich mich damit an
schön: eine landwirtschaftliche Hochschule wenden, fiele die Antwort ganz
„Für die Idee des Samens wird ein Kraftfeld aus dem Zentrum gescho- anders aus, als wenn ich biologische Gärtner oder, um noch einen Schritt
ben und von schweigenden Engelscharen weitergegeben, ganz still, weil die weiter zu gehen, die Devas oder die Pflanzen selbst fragen würde. Die
Idee zu formlos und zu wenig greifbar ist, als dass sie etwas anderes als Landwirtschaft ist bei uns immer noch zum größten Teil „konventio-
höchste Konzentration vertragen könnte. Das Kraftfeld wächst an Stärke nell". Was das heißt, müssen wir uns näher ansehen.
und Umfang, und seine Form wird immer deutlicher, bis es schließlich
Ein chemischer Krieg
funkelt und widerhallt, während der mächtigste, höchste Engel es immer
In der traditionellen Landwirtschaft wird die Pflanze ausschließlich als
noch umsorgt. Dieses Kraftfeld ist stabil und strahlend. Dann wird das
Materie betrachtet. Daraus entstand die Auffassung, dass man Pflan-
Muster an die formenden Elementarwesen weitergereicht, die es bekleiden.
zen mit einfach zusammengesetzten Düngemitteln ausreichend ernäh-
Vergesst nicht, dies ist ein Prozess, und das Muster ist überall im Äther
ren kann. Die Ergebnisse dieser Düngung sehen anfangs erfreulich aus.
erkennbar, betreut von Engeln und wahrnehmbar gemacht durch die En-
In den ersten Jahren ist die Ernte sehr gut. Später werden die Pflanzen
ergie der Elemente, durch die Fürsorge der Elementarwesen im rechten
123
122
auf den chemisch gedüngten Böden immer häufiger krank. Die kon- der das Ökosystem völlig durcheinander gebracht hat. Zudem passt
ventionelle Lösung ist der „chemische Krieg". Dessen Folgen werden der Verzehr von Fisch nicht in die Kultur der dortigen Menschen. Er-
sofort sichtbar: Fast die gesamte landwirtschaftliche Fläche wird einmal gebnis: Ein gestörtes Milieu und noch mehr Hunger.
im Jahr oder öfter (in Obstgärten bis zu zwanzigmal) mit chemischen Die Zahl der Beispiele in unserer Gesellschaft ist schier unbegrenzt.
Giften besprüht (mit Pestiziden, Herbiziden und so genannten Bo- Denken Sie an die Produktion von Chemikalien. Bisher wurden schon
dendesinfektionsmitteln, die den Boden stark vergiften). Da die „Schäd- Tausende von Chemikalien entwickelt, und täglich kommen neue hin-
zu. Und für den weitaus größten Teil dieser Substanzen gilt, dass wir
linge" sich an die Gifte gewöhnen, braucht man immer wieder neue,
keine Ahnung haben, wie sie sich im menschlichen Körper und im
noch stärkere Gifte. Dadurch wird auch das Trinkwasser immer unrei-
äußerst komplexen Ökosystem unserer Erde auswirken. Und wir wis-
ner, und das ökologische Gleichgewicht wird gestört. Auch im mensch-
sen ebenfalls nichts über mögliche Wechselwirkungen zwischen den
lichen Körper findet man immer mehr Gifte, die das Immunsystem
Tausenden von Giftstoffen.
enorm belasten.32
Ein aktuelles Beispiel ist die Gentechnik. Wir stehen kurz davor,
Kunstdünger haben aber noch einen Nachteil: ihnen fehlen die Mi-
eine riesige Zahl neuer Lebensformen auf die Erde loszulassen. Die
neralien. Im Laufe der Jahre enthält der chemisch gedüngte Boden
Gentechniker wollen uns weismachen, dass sie diesen Prozess im Griff
daher immer weniger Spurenelemente, und für die Feldfrüchte gilt das
haben. Aber die Geschichte lehrt etwas anderes. Wie viele Ökosysteme
Gleiche. Das wirkt sich direkt auf Tiere und Menschen aus, die sich
wurden auf der Welt gestört oder zerstört, weil ein einziges Tier, eine
von den Pflanzen ernähren. Nichols (in Tompkins und Bird 1984) zieht
einzige Pflanze, ein einziges Insekt oder selbst eine einzige Bakterie
daraus folgende Schlüsse: eingeführt wurde? Bernhard Kegel schildert in seinem Roman Wenzels
„Das Endresultat des chemischen Landbaus ist immer gleich, zuerst Pilz (1997) treffend, welche Alpträume auf uns warten!
im Boden, dann bei den Pflanzen, dann bei den Tieren und schließlich Übrigens ist es fraglich, ob wir Ökosysteme als Ganzes überhaupt
beim Menschen. Überall in der Welt, wo die chemische Landwirtschaft verstehen könnten, selbst wenn wir nicht so spezialisiert wären. Ich
praktiziert wird, werden die Menschen davon krank. Die einzigen, die glaube es nicht. Ökosysteme sind nun einmal unendlich komplex.
davon einen Vorteil haben, sind die Konzerne, die Chemikalien herstel-
len." Die Natur als Vorbild
Wie können wir es besser machen? Fragen wir die Natur. Seit Urzeiten
Alles über nichts wissen wachsen Pflanzen auf demselben Fleckchen Erde ohne Kunstdünger,
Die Wissenschaftler, die für Kunstdünger, Herbizide und Pestizide ein- ohne Herbizide und ohne Pestizide, und trotzdem wird der Boden nicht
treten, begehen einen großen Fehler, der tief in unserer Kultur wurzelt. ausgelaugt. Das liegt daran, dass die Pflanzen dort absterben, wo sie
Empirische Forscher sind Spezialisten, die auf einem kleinen Fachge- wachsen. So erhält der Boden die Nährstoffe zurück, die er gespendet
biet viel wissen. Kritiker weisen zu Recht darauf hin, dass Wissenschaftler hat. Die Erde transformiert die tote Pflanze zu Grundstoffen für neue
immer mehr über immer weniger wissen — bis sie schließlich alles über Pflanzen - ein perfektes Recycling! Das große Geheimnis dieses Wun-
nichts wissen. Das ist lebensgefährlich! Diese Menschen glauben, sie ders entdecken wir in der obersten Bodenschicht, Humus genannt. Im
wüssten viel, weil sie so extrem spezialisiert sind. Doch gerade deshalb Englischen gibt es dafür das herrliche Wort soll. Wenn ich dieses Wort
haben sie keinen Blick für das Ganze. Die katastrophalen Folgen sind spreche, spüre ich den wundervollen, lebendigen, feuchten, fruchtba-
überall auf der Welt sichtbar, auch in der Entwicklungshilfe. Man setzte ren Waldboden, den ich unbedingt mit den Händen fühlen will, wenn
zum Beispiel in Afrika eine neue Fischart aus, um die Bevölkerung ich in den Wald gehe. Dieser Humus ist auf der ganzen Erde höchstens
besser mit Eiweiß zu versorgen. Dieser Fisch ist ein gefräßiger Räuber, einige Dutzend Zentimeter dick. Dennoch ist er das Barometer allen
Lebens auf dem Festland. Wo er verschwindet, wächst nichts mehr:
32 Die alternative Medizin ist auf diesem Gebiet viel weiter als die Schulmedizin, was dort bildet sich Wüste. Wüsten sind nichts anderes als Erde ohne die
Diagnose und Therapie anbelangt.

125
124
kostbare oberste Schicht. Diese Schicht wimmelt von Leben. Sie ent- bilden, als sie aus der Erde holen. Andere Pflanzen binden Stickstoff an
hält eine gigantische Zahl von kleinen Tieren, Schimmelpilzen und die Wurzeln und reichern dadurch den Boden an. Ebenfalls wichtig ist
Würmern, die tote Pflanzen in Nährstoffe für neue Pflanzen umwan- die Wechselwirtschaft. Sie sorgt dafür, dass der Boden nicht auslaugt,
deln. Wie können wir auf unseren Äckern Humus erzeugen? Das ist und verhindert Krankheiten. Ein anderes interessantes Phänomen sind
ganz einfach, weil es seit einer Ewigkeit geschieht. Wir müssen nur Pflanzenfreundschaften. Manche Pflanzen gedeihen nämlich besonders
organische Substanzen in den Boden einbringen. Stallmist und Kom- gut oder haben einen besseren Geschmack, wenn sie bestimmte andere
post beweisen seit Jahrtausenden, dass sie dafür hervorragend geeignet Pflanzen als Nachbarn haben. Andere Pflanzen mögen sie vielleicht gar
sind. nicht. Besprüht man Pflanzen vorbeugend mit Kräuterextrakten, blei-
Tompkins und Bird (1984) beschreiben in ihrem Buch die Erfah- ben sie eher gesund. Ein Extrakt aus Schachtelhalm enthält zum Bei-
spiel viel Kieselsäure. Sprüht man ihn auf die Blätter, werden deren
rungen vieler amerikanischer Bauern, deren Ernte durch den Gebrauch
Zellwände stärker und das Blatt ist weniger anfällig für Schimmelpilze
von Kunstdüngern ständig geringer wurde, sodass sie zu Kompost und
und andere Schädlinge. Kräuterextrakte eignen sich auch zur Behand-
Mist übergingen. Die Resultate sind erstaunlich. Chemisch gedüngter
lung von Krankheiten. Brennnesselextrakt hilft beispielsweise gegen
Boden ist tot — aber der Mist erweckt ihn wieder zum Leben! Allerdings
Blattläuse. Es gibt noch viele andere Beispiele. Die natürliche Land-
dauert es einige Jahre, bis ein toter und erschöpfter Boden sich erholt
wirtschaft bietet uns also enorme Möglichkeiten.
hat. Dennoch durften diese Bauern sich sehr bald über eine stetig wach-
sende Ernte freuen, und sie ernteten auch sehr bald mehr als ihre Nach-
barn, die weiter Kunstdünger verwendeten. Und je gesünder der Bo- Gesunde Pflanzen durch Zusammenarbeit mit kosmischen Kräften
den wurde, desto gesünder wurden auch die Pflanzen. Die Bauern Wir haben bereits untersucht, wie man starke, nahrhafte Pflanzen he-
ranziehen kann. In der biologischen Landwirtschaft ist das bekannt.
brauchten kaum noch zu sprühen, manchmal gar nicht. Zudem wur-
Die biologisch-dynamische Landwirtschaft geht noch einen Schritt
den die Tiere, die diese kräftigen Pflanzen fraßen, viel gesünder und
weiter. Ihre Grundlage ist ein Lehrgang, den Rudolf Steiner 1924 hielt
auf natürliche Weise widerstandsfähig. Die Tiere der Nachbarn wur-
(Steiner 1992). Steiner war Geisteswissenschaftler und hatte daher an-
den dagegen häufig krank.
dere Auffassungen als die Naturwissenschaftler, die sich mit allem be-
fassen, was unsere Sinne wahrnehmen. Die Geisteswissenschaft geht
Lebendiger Boden als Quelle lebendiger Nahrung
davon aus, dass sich hinter der sinnlich wahrnehmbaren Welt eine völ-
Guter Humus, aufgebaut mit Stallmist und Kompost, und der Ver-
lig andere Welt verbirgt. Beispiele dafür sind die Naturgeister und Devas.
zicht auf Chemikalien führen zu gesunden Pflanzen. Das allein genügt
Der Ausgangspunkt lautet: Alle Phänomene auf Erden werden von
jedoch nicht, um Krankheiten zu verhindern. Pflanzen brauchen au-
kosmischen Kräften mitgeformt. Darum interessiert sich die Geistes-
ßerdem günstige Wachstumsbedingungen. Nur dann werden sie kräf-
wissenschaft nicht so sehr für den Mikrokosmos und für hochgradige
tig und neigen weniger zu Krankheiten. Wichtig ist zum Beispiel, dass
Spezialisierung, sondern viel mehr für makrokosmische Zusammen-
die Pflanzen in das lokale Ökosystem passen. Außerdem kann man die
hänge. Steiner untersuchte zum Beispiel, welche Kräfte das Wachstum
Bodenqualität durch Gründünger verbessern. Gründünger öffnen mit
von Pflanzen und Tieren beeinflussen. Er entdeckte unter anderem,
ihren Wurzeln den Boden (Lehm!) und vermehren die organischen
dass die Planeten unseres Sonnensystems dabei eine große Rolle spie-
Bestandteile des Bodens (Sand!). Es ist unerlässlich, mit dem Verstand
len, und er entwickelte Methoden, um die planetaren Kräfte im Acker-
und mit dem Herzen den Unkräutern zu lauschen, die auf den Äckern
bau zu nutzen. Was auf dem Acker wächst, hat dann größere innere
wachsen (Uyldert 1974, Tompkins und Bird 1984). Sie können
Kräfte und neigt viel weniger zu Krankheiten. Solche Feldfrüchte ge-
bisweilen sehr nützlich sein, weil sie das Gleichgewicht im Boden wie-
ben dem Menschen mehr Lebenskraft. Böden, die mit Chemikalien
derherstellen. Unkraut mit langen Wurzeln holt beispielsweise Spuren-
gedüngt wurden, bringen nach Steiners Ansicht „leere Nahrung" hervor.
elemente nach oben, die in der obersten Bodenschicht fehlen. Manche
Wenn Steiner durch einen modernen Supermarkt gehen würde, wäre
Pflanzen sind wahre Alchemisten; sie können zum Beispiel mehr Kalk
127
126
er gewiss entsetzt über die vielen leeren Nahrungsmittel in den Rega- unterstützen. Der Vorteil wäre nicht allein eine größere Ernte, sondern
len. Das Ziel des biologisch-dynamischen Landbaus ist die optimale auch hochwertigere Nahrung. Wer sie verzehrte, würde sich mit der
Anreicherung der Feldfrüchte mit feinstofflichen Kräften. Liebe des Bauern und mit den dadurch verstärkten kosmischen Kräf-
ten verbinden. Daraus entstünde ein Kreislauf der Liebe.
Liebe stärkt die Lebenskraft der Pflanzen Wie sieht die heutige Zusammenarbeit zwischen Landwirten und
Mir wäre es recht, wenn die Landwirtschaft noch einen Schritt weiter- Devas aus? Welche Möglichkeiten gibt es? Die Devas ließen Dorothy
wissen, dass die konventionelle Landwirtschaft ihre Arbeit erheblich
ginge. Um das zu begründen, möchte ich zunächst einige Studien be-
erschwert. Die Devas arbeiten mit lebendigem Boden. Dieser Boden
schreiben.
trägt dazu bei, die devischen Kräfte zu materialisieren. Kunstdünger,
Der amerikanische Forscher Vogel (Backster 1984) legte drei Blätter
Herbizide und Pestizide sind den Devas ein Gräuel. Der biologische
auf eine Glasplatte. Die beiden äußeren betrachtete er täglich eine
Landbau gibt den Devas viel mehr Spielraum für ihre Arbeit. Darum
Minute lang liebevoll; das mittlere ignorierte er. Die äußeren Blätter
enthalten biologische Erzeugnisse viel mehr devische Kraft als die Pro-
blieben viel länger frisch als das mittlere. Viele Studien mit Lügende-
dukte des chemischen Landbaus.
tektoren zeigen, dass Pflanzen sehr positiv auf Liebe ansprechen. In
Die biologische Landwirtschaft allein konnte die üppigen Ernten in
einigen Studien empfingen manche Pflanzen Liebe, andere nicht. Dabei
Findhorn jedoch nicht hervorbringen; darin sind sich alle Spezialisten
stellte sich heraus, dass Liebe ein entscheidender Faktor ist, was das
einig. Entscheidend dafür war die Zusammenarbeit mit den Devas.
Wachstum anbelangt. Auch die Projektion positiver Bilder hat eine
Was bedeutet das? Ganz unmittelbar zeigte sich die Zusammenarbeit
starke Wirkung. Wenn ein Wissenschaftler, sich jeden Tag vorstellte, darin, dass die Devas Dorothy Maclean Botschaften über die Pflege
dass eine Pflanze schön, groß und stark wurde, entwickelte diese Pflanze der Erde und der Pflanzen übermittelten. Dieser Weg steht natürlich
sich tatsächlich besser als die Pflanzen einer Kontrollgruppe. nicht allen Menschen offen. Wichtig war außerdem die liebevolle Zu-
Die Devas haben auch dazu wichtige Botschaften übermittelt wendung für die Pflanzen und für die Wesen, die den Pflanzen wach-
(Maclean 1994). Sie sagen, Liebe sei eine starke nährende Kraft, die sie sen helfen. Das ist meiner Meinung nach der Schlüssel des spirituellen
benutzten, um das Wachstum von Pflanzen zu fördern. Dankbarkeit Landbaus. Manche Menschen können vor allem die Erde und ihre
und Wertschätzung steigern die Lebenskraft ebenfalls. Früchte lieben. Selbst wenn sie dabei die übernatürliche Kräfte leug-
Auch wir Menschen reagieren auf Liebe anders als auf Ablehnung. nen, versorgen sie das Land doch mit einer katalysierenden Energie
Liebe wärmt uns, öffnet uns, stärkt unsere Lebensfreude, lässt uns wach- und setzen einen Kreislauf der Liebe in Gang. Wenn sie das Land und
sen. Nicht ohne Grund gilt die Liebe in der indischen Medizin als eine die Tiere wirklich lieben, können sie diese nicht missbrauchen. Sie
der drei unentbehrlichen Quellen der Nahrung. Ohne Liebe wird der werden vielmehr Wege suchen und finden, um mit dem Land, den
Mensch krank. Selbst die nüchternste aller Psychotherapien, die Ver- Tieren und den Pflanzen liebevoller umzugehen. Andere Menschen
haltenstherapie, nennt Liebe ausdrücklich als Voraussetzung für Wachs- können auch die Devas und die Elementargeister lieben, die ebenfalls
tum und erklärt, Verhaltensänderungen seien viel einfacher zu errei- für die Pflanzen sorgen. Dadurch schenken sie dem Land noch mehr
chen, wenn man das erwünschte Verhalten belohne, anstatt das uner- Licht, Liebe und Wachstumsenergie. Es ist also nicht notwendig, mit
wünschte zu bestrafen. Das ist auch das Grundprinzip des Familien- Devas zu kommunizieren. Auf einen Punkt wiesen die Devas Dorothy
trainings per Video. Dabei werden in Problemfamilien zu Hause Vi- immer wieder hin: dass der Wunsch, mit den Devas zusammenzuar-
deoaufnahmen gemacht. Es fällt kein Wort, wenn etwas schief geht; beiten, von den Menschen ausgehen muss. Wenn der Mensch die Devas
aber wer etwas richtig macht, wird ausführlich gelobt. Positive Zuwen- liebevoll bittet, seine Arbeit zu unterstützen, werden die Devas ihm
dung ist die Quelle des Lebenswillens und des Wachstums. helfen - auch dann, wenn der Mensch keine praktischen Anweisungen
Wie schön wäre es, wenn ein Bauer vor der Aussaat bei seinem Saat- von den Devas empfangen kann. Die Devas akzeptieren auch die Feh-
gut meditieren und es mit liebevollen Gedanken und positiven Bildern ler, die ein liebevoller Mensch begeht, und versuchen immer, das Beste
überschütten würde! Auch das Wachstum könnte er mit seiner Liebe
129
128
daraus zu machen. Entscheidend ist also die gute Absicht des Bauern: was von diesen Kräften übrig bleibt. Darum geht es in diesem Ab-
Arbeitet er hauptsächlich mit dem Herzen, oder denkt er vor allem an schnitt. Zunächst wollen wir uns mit der Energie der Nahrung und
dem Einfluss der Verarbeitung befassen.
seinen Geldbeutel?
Je frischer die Nahrung ist, desto mehr Nährwert enthält sie. Tiefge-
frorene Produkte enthalten mehr Lebenskraft als Dosenkost. Je länger
wir unser Essen kochen, desto weniger Chi bleibt darin übrig. Mikro-
6.3 Gibt es energiereiche Nahrungsmittel? wellen sind für das Chi tödlich; darum sind Mikrowellenherde vom
energetischen Standpunkt aus die schlechteste Wahl.
Heutzutage kann man fast überall biologisch-dynamische Nahrungs- Die Verarbeitung der Nahrungsmittel in Fabriken hat großen Ein-
mittel kaufen. Diese Nahrung wurde mit viel größerem Respekt vor fluss auf ihren Wert für den Körper. Oft werden natürliche Substanzen
der Erde angebaut als die Produkte der chemischen Landwirtschaft. entfernt, zum Beispiel Getreidekeime und Kleie, um Mehl weiß zu
Kontrolliert biologische Erzeugnisse erkennt man am neuen Biosiegel machen. Aber im Keim und in der Kleie befinden sind eben die Wirk-
(auf dem Etikett muss zusätzlich die Nummer der Kontrollstelle ver- stoffe, die der Körper braucht, um das Getreide zu verdauen. Wenn
merkt sein), biologisch-dynamische am Namen „Demeter". Allerdings der Körper Weißbrot oder weißen Zucker oder Reis verdauen will, muss
gibt es in Naturkostläden auch Produkte aus konventionellem Anbau, er sich die notwendigen Vitamine und Mineralien anderswo besorgen.
die weniger verfeinert und vergiftet sind als die Ware, die man im Su- Häufig werden den Nahrungsmitteln auch Substanzen beigefügt,
permarkt erhält. Sie bieten aber auch Brot, Gemüse, Obst und Milch- die den Körper belasten. Das gilt für alle chemischen Farbstoffe, aber
produkte aus der biologischen Landwirtschaft an. auch für synthetische Vitamine, die heute in allerlei Produkten enthal-
Der biologische Landbau ist harte Arbeit. Er ist eine Grundsatzent- ten sind. Ein Vitamin aus einer Pflanze kann der Körper viel besser
scheidung gegen den Strom der großzügig subventionierten Giftland- aufnehmen als ein chemisch hergestelltes Vitamin. Das schlimmste
wirtschaft. Menschen entscheiden sich aus Liebe zur Erde und ihren Beispiel eines Fabriknahrungsmittels ist wohl der weiße Zucker. Man
Lebewesen für den biologischen Landbau. Dessen Erzeugnisse enthal- kann im Supermarkt fast nichts mehr kaufen, was keinen weißen Zu-
ten daher viel mehr Lebenskraft. Der biologisch-dynamische Landbau cker (oder einen chemischen Süßstoff) enthält. Die Naturheilkunde
bringt die kraftvollste Nahrung hervor. Die Frage ist jedoch, ob der weiß, wie viel Schaden dieser Zucker anrichtet. Wenn wir Zucker es-
heutige Bauer Steiners Philosophie wirklich noch versteht und auf sei- sen, muss die Bauchspeicheldrüse, die unter anderem den Zuckerstoff-
nem Land in die Tat umsetzt. Das ist nämlich sehr schwierig. Eine wechsel reguliert, sofort vom ersten in den fünften Gang umschalten.
Antwort kann ich darauf nicht geben; aber ich finde das bloße Streben Das ist kein Problem, wenn es nur gelegentlich geschieht. Da jedoch
so sympathisch, dass ich biologisch-dynamische Nahrungsmittel allein fast alle Dosen und Gläser im Supermarkt Zucker enthalten und Kin-
deswegen den biologischen vorziehe. der viele Süßigkeiten und Limonaden bekommen, ist diese Drüse
beinahe den ganzen Tag lang überlastet. Die Bauchspeicheldrüse wird
aber nicht nur durch weißen Zucker geschädigt, sondern auch durch
Farbstoffe, Kaffee, Schwarztee, Stress und vieles andere. Wenn die Drüse
6.4 Der Einfluss der Zubereitung längere Zeit überlastet ist, nimmt die körperliche, seelische und geisti-
ge Vitalität ab.
Wer einen gesunden, starken Körper und eine vitale Aura hat, ist viel
besser vor Energieverlust und -kontamination geschützt als Menschen
mit einem schwachen Körper und einer schwachen Aura. Biologische
Produkte, die reich an Lebenskraft, Vitaminen und Mineralien sind,
können einen gesunden Körper und eine starke Aura aufbauen. Aber
die Zubereitung und Aufbewahrung der Nahrung entscheidet darüber,
131
130
6.5 Wie können wir mehr Energie aus der 7. Der Einfluss von Strahlung
Nahrung schöpfen? auf das Energiesystem
Nahrung enthält Lebenskraft. Wenn Sie sich dieser Kraft liebevoll zu-
wenden, können Sie mehr davon aufnehmen. Ein Beispiel möge ver-
deutlichen, was Sie beim Essen oder während der Verdauungsarbeit
auf der feinstofflichen Ebene tun können. In den bisherigen Kapiteln haben wir verschiedene Faktoren bespro-
chen, die eine Aura schwächen. In diesem letzten Kapitel befassen wir
In einer freien Waldorfschule in Nijmegen sprechen die Kinder vor
uns mit der schädlichen Wirkung von Strahlung auf das Energiesystem.
dem Essen die folgenden Verse:
V
Erde trug es lang im Schoß, Sonne
macht' es reif und groß. Weil Sonn und 7. l Art und Umfang des Problems
Erde uns beschenken, will ich dankbar
an sie denken. Elektrogeräte und Stromleitungen erzeugen elektrische Felder, die sich
durch Isolierung abschwächen lassen. Wo Elektrizität fließt, etwa in
Natürlich darf man diesen Spruch nicht herunterleiern, sondern muss
Hochspannungsleitungen oder in erwärmten Wasserbetten, entstehen
sich den Kräften öffnen, die unsere Nahrung wachsen lassen. Visuali-
ebenfalls elektrische Felder, gegen die man sich fast gar nicht abschir-
sieren kann dazu beitragen. Sie können sich zum Beispiel vor einer
men kann. Außerdem werden im täglichen Leben ständig elektrische
Mahlzeit auf einen Bestandteil konzentrieren, etwa auf das Getreide
Wellen erzeugt. Radios, Fernseher, Handys, Mikrowellenherde und
oder Gemüse, und sich vorstellen, wie es von Liebe durchströmt und
Satelliten überschütten uns immer mehr mit Strahlung. Andere Quel-
durch liebevolle Elementarwesen und Devas aus lebendiger Erde ge-
len sind zum Beispiel Röntgengeräte und Infrarotlampen. Die Strah-
formt wird. Wenn ich das tue, öffnet sich mein Herz sofort für diese
lung ist sehr unterschiedlich, was Frequenzen und Stärke anbelangt.
Wesen, und ich fühle mich als Teil eines viel größeren Ganzen, als Teil
Jedes Jahr werden Hunderte von Studien veröffentlicht, die über
der universellen Liebe. Und ich empfinde tiefe Dankbarkeit.
mögliche Schäden durch Strahlung berichten. Das Problem ist sehr
komplex, nicht nur aus den oben genannten Gründen, sondern auch,
weil die Wirkungen zumindest teilweise kumulativ sind (sich also mit
6.6 Schlussfolgerungen der Zeit addieren) und auch von individuellen Faktoren sowie von der
gesamten aufgenommenen Strahlungsmenge abhängen. Es ist daher
Ein kraftvoller, vitaler Körper hat eine gesunde Aura, und eine gesunde nicht verwunderlich, dass viele Forscher zu alarmierenden Befunden
Aura stärkt den Körper. Der materielle und der feinstoffliche Körper kommen, während andere von weniger klaren Ergebnissen berichten
brauchen Nahrung. Der feinstoffliche Körper nimmt durch die Cha- oder die Gefahr für die Gesundheit sogar für gering halten. Allerdings
kras und die Aura Energie auf, auch aus der Lebenskraft unserer Nah- spielt dabei auch eine Rolle, wer die jeweilige Studie in Auftrag gege-
rung. Der physische Körper ist auf das angewiesen, was wir essen und ben hat. Behörden und Unternehmen melden in der Regel beruhigen-
trinken. In unserer Kultur ist es um die Nahrung schlecht bestellt. Die de Resultate. Da das Problem sehr komplex ist, kann man eine Studie
vielen Zivilisationskrankheiten — darunter Herz- und Gefäßkrankhei- durchaus so anlegen, dass die Ergebnisse weniger bedenklich anmuten.
ten sowie Krebs — sind ein Beweis dafür. Nahrung ist für den physi- Setzt man eine Gruppe junger, gesunder Menschen für einige Stunden
schen und feinstofflichen Körper gesünder, wenn sie natürlich ist, mit einer bestimmten Strahlung aus, wird sie weniger geschädigt als eine
Liebe angebaut wurde und keine Chemikalien enthält. Gruppe älterer Menschen, die jahrelang unter Hochspannungsleitun-
gen wohnt oder arbeitet.

132 133
Die Studien untersuchen vor allem den Einfluss auf den physischen Wer kein „strahlendes" Haus haben möchte, muss sich darüber im
Körper und die Psyche. Ich könnte viele Seiten mit Berichten über Klaren sein, dass alle Leitungen, Steckdosen, Schalter und angeschlos-
schädliche Wirkungen von elektrischen und elektromagnetischen Fel- senen Geräte zum Elektrosmog beitragen. Besonders schädlich sind
dern sowie Mikrowellen füllen. Sie haben mich davon überzeugt, dass Neonröhren und Halogenlampen, Dimmer, Geräte, deren Drehzahl
diese Strahlen auf lange Sicht ebenso gefährlich sind wie Chemikalien. stufenlos geregelt werden kann, Fernseher und Computer, Mikrowel-
lenherde und drahtlose Telefone.
Strahlung verkleinert die Aura
Es wäre ein guter Anfang, wenn Sie Ihr Schlafzimmer strahlungsfrei
Bas van Woelderen ist der einzige mir bekannte Forscher, der den Ein-
oder strahlungsarm machen würden; denn dort verbringen Sie immerhin
fluss von Strahlung auf die Aura untersucht hat. Seine Schlussfolge-
ein Drittel Ihres Lebens. Am wirksamsten ist meiner Meinung nach ein
rungen sind eindeutig: Strahlung verkleinert die Aura und versetzt sie
Netzfreischalter. Diesen Schalter können Sie leicht in den Sicherungs-
in eine falsche Schwingung. Die Schwingung der Aura enthält die Blau- kasten einbauen. Solange Sie dann kein Gerät im Schlafzimmer einschal-
pause des physischen Körpers, und wenn der Körper falsche Informa- ten, ist die Leitung spannungsfrei. Kein einziges Elektrogerät gibt dann
tionen erhält, wird er krank. Die falschen Schwingungen schaden na- Elektrosmog von sich! Wenn Sie das Licht einschalten, sorgt der Schalter
türlich auch der Aura selbst. dafür, dass sofort wieder Strom in die Leitung fließt. Aber die Sache hat
noch ein paar Haken. Fernsehgeräte geben an der Rückseite mehr Strah-
lung ab als vorn. Wenn Ihr Nachbar also in Höhe Ihres Bettes einen
7.2 Vorbeugung und Schutz Fernseher einschaltet, sind die Folgen unangenehm. An der Decke unter
Ihrem Bett können Halogenlampen oder Neonröhren hängen. Infor-
Es gibt zwei völlig verschiedene Möglichkeiten, sich vor Strahlung zu
mieren Sie sich genau über Apparate und Lampen in den Zimmern, die
schützen. Die erste liegt auf der Hand: Man verzichtet so weit wie
an Ihr Schlafzimmer angrenzen. Falls diese Maßnahmen Ihnen zu rigo-
möglich auf Apparate, die Strahlung erzeugen. Die zweite Methode
ros sind, sollten Sie wenigstens möglichst viele Geräte, zum Beispiel elek-
versorgt den Körper mit energetischen Informationen, die ihn wider-
trische Wecker, aus dem Schlafzimmer verbannen. Sie können auch die
standsfähiger gegen Strahlen machen.
Steckdose am Bett neutralisieren. Auch kürzere Kabel sind hilfreich.
Kaufen Sie einen Monitor, der wenig Strahlung abgibt. Er muss
7.2.1 Praktische Maßnahmen allerdings an eine geerdete Steckdose angeschlossen werden. Wenn Sie
Alle praktischen Maßnahmen beziehen sich auf die Wohnung und den ein Haus bauen, können Sie die elektrischen Leitungen so legen lassen,
Arbeitsplatz. Darin liegt auch die Schwäche dieses Ansatzes, denn wir dass der Elektrosmog im Haus so gering wie möglich bleibt. Wichtig
können so gut wie gar nichts gegen den gigantischen Elektrosmog un- ist, dass die Kabel und die Verbindungsdosen sowohl das elektrische
ternehmen, der von außen in unser Haus eindringt oder dem wir auf Feld als auch die elektromagnetische Strahlung stark verringern. Diese
der Straße ausgesetzt sind. Selbst wenn Sie die praktischen Maßnah- Kabel sind zwar ziemlich teuer, aber die Installation ist billig, weil Ka-
men konsequent durchführen, können Sie sich lediglich vor einem Teil bel und Kabelmantel in einem Arbeitsgang gelegt werden.
der Strahlung schützen und das nur zeitweise. Trotzdem sind diese Maß- Rose beschreibt in seinem Buch Elektrostress (Seite 156 f), wie man die
nahmen sinnvoll, denn auch dieser Teil hat schädliche Wirkungen. elektrischen Anlagen in Neubauten am besten plant. Unter anderem geht
Außerdem ist anzunehmen (es gibt noch keine Studien dazu), dass alle es um den Aufbau des Leitungsnetzes (nicht ring-, sondern sternförmig),
Arten von Kontamination zusammen den Körper belasten. Der Kör- die Erdung, die Position des Zählerkastens und Gleichstrom anstelle von
per hat sehr viele Möglichkeiten, um schädliche Einflüsse abzuwehren, Wechselstrom, weil der Körper den Gleichstrom besser verträgt.
aber irgendwann ist er erschöpft. Je weniger Sie den Körper belasten, Das erwähnte Material können Sie in Geschäften kaufen, die sich
desto größer ist die Chance, dass er mit der Umweltverschmutzung auf ungiftige Materialien spezialisiert haben. Damit können Sie in Ih-
ohne negative Folgen fertig wird. rem Haus ein Klima schaffen, das für den Körper vorteilhaft ist.

135
134
Willen achten. Sie wirken also nicht, wenn Sie das innerlich nicht wol-
7.2.2 Energetischer Schutz
len. Ähnliches gilt für die Homöopathie, Blütenessenzen, Reiki und
Der Ingenieur Bas van Woelderen bekämpft den Elektrosmog auf eine andere Heilverfahren. Hier geht es jeweils um energetische Schwin-
ganz andere Weise. Er „programmiert" Meersalz, das heißt er speichert gungen, die Sie abweisen können. Ich habe Patienten, die an und für
darin energetische Informationen, die zwar keinen Einfluss auf das sich vorzügliche Arzneien tassenweise getrunken haben, ohne eine Wir-
Ausmaß des Elektrosmogs haben, wohl aber auf dessen Gefahren. Es kung zu spüren, einfach deshalb, weil sie sich nicht ändern wollten und
gibt zwei Arten von Programmierung, Benzolit und Ozalit. Benzolit daher die Arzneien unbewusst ablehnten. Es kann also sein, dass Sie
wird an Strom-, Gas- und Wasserzählern sowie an der Telefonleitung viel Geld für Ozalit und Benzolit ausgeben, obwohl es Ihnen nichts
oder -zentrale angebracht. Es neutralisiert die schädliche Wirkung der nützt. Dann werden meine Ausführungen im vorigen Abschnitt wie-
Leitungen und aller angeschlossenen Geräte einschließlich Monitor und der interessant: Warum wehren Sie ab? Was brauchen Sie, um sich zu
verhindert, dass Gas und Wasser elektromagnetisch kontaminiert wer- ändern? Daran schließt sich eine noch tiefgründigere Frage an: Kann
den. Strahlung Ihnen überhaupt schaden? Das hängt natürlich von vielen
Ozalit ist nichts anderes als Meersalz, dem energetische Informatio- Faktoren ab, etwa von Ihrem Allgemeinzustand und von der Intensität
nen hinzugefügt wurden. Man kann es auch als Ersatz für Speisesalz der Strahlung.
verwenden. Außerdem ist es nützlich, zwei Gramm Ozalit bei sich zu Was ist denn nun am besten? Ich glaube, es wird noch lange dauern,
tragen. bis wir auf diese Frage eine Antwort geben können. Wenn ich einmal
Wenn Sie diese Salze verwenden, sind Sie nicht nur vor Auraschä- bauen sollte, werde ich auf jeden Fall baubiologische Maßnahmen tref-
den geschützt, sondern können die Aura sogar heilen. Überlegen Sie, fen. Die Eindämmung des Elektrosmogs im Schlafzimmer durch ei-
wie lange Sie dem Elektrosmog ausgesetzt waren. Für eine vollständige nen Netzfreischalter finde ich sehr vernünftig, vor allem, wenn jemand
Genesung brauchen Sie ein Zwanzigstel dieser Zeit. kleine Kinder hat, die in einer zunehmend stärker kontaminierten Welt
leben müssen. Alles, was sie nicht in sich aufnehmen, verringert den
Schaden. Ich verwende auch Ozalit und Benzolit. Die Wirkung ist bei
7.2.3 Intrapsychischer Schutz mir begrenzt; aber ich bin davon überzeugt, dass das viel über mich
Manche Menschen reagieren allergisch auf Kuhmilch, andere nicht. aussagt. Darum kombiniere ich verschiedene Methoden. So fühle ich
Anders ausgedrückt: Der eine verträgt die energetische Schwingung mich am wohlsten — aber das ist den Lesern dieses Buches wahrschein-
von Kuhmilch, der andere lehnt sie auf einer tiefen, inneren Ebene ab. lich bereits aufgefallen.
Ähnliches gilt auch für die Aura: Manche Menschen leiden unter Elek-
trosmog, andere merken nicht viel davon, weil sie ihre Eigenschwin-
gung auch in einem Strahlungsmeer beibehalten können. Das sagt uns
viel über die betreffenden Menschen. Darum ist es sinnvoll zu unter-
suchen, warum jemand empfindlich auf Strahlung reagiert.

7.3 Abschließende Überlegungen


Ich finde van Woelderens Methode sehr nützlich, weil sie es ermög-
licht, einen Schutzschirm überallhin mitzunehmen, was für die bau-
biologischen Maßnahmen natürlich nicht gilt. Ozalit und Benzolit ha-
ben aber ihre Grenzen. Beide sind so programmiert, dass sie den freien
137
136
Anhang 1 Mindestdosis beträgt l Tropfen am Tag, bei Bedarf mit Pausen von
einem oder mehreren Tagen.
Beipackzettel zu Blütenessenzen • wenn Sie zu stark auf die Essenz reagieren oder wenn Ihnen davon
unwohl wird. In diesem Fall können Sie die Einnahme für einige
Tage unterbrechen, bis es Ihnen besser geht. Danach nehmen Sie
BLÜTENESSENZEN eine kleinere Dosis ein.
Im Auftrag von ..................................................................................... Kaffee oder Schwarztee dürfen Sie, wenn nicht anders verordnet, trin-
haben Sie am......................................................................................... ken; aber Sie sollten die Tropfen nicht darin einnehmen.
Am besten nehmen Sie die Essenz vor dem Schlafengehen und nach
folgende Blütenessenzen erhalten:
dem Aufstehen sowie während des Tages, jeweils etwa zur gleichen Zeit,
Hygiene und Haltbarkeit zum Beispiel immer 5 bis 10 Minuten vor dem Mittag- und Abendes-
Blütenessenzen enthalten 25 % Kognak oder (für Kinder) biologischen sen.
Apfelessig, Mineralwasser und eine oder mehrere Blütenessenzen. Auf- Sie helfen Ihrem Körper und Geist, sich auf die Schwingung der
grund dieser Zusammensetzung ist die Haltbarkeit begrenzt. Sie hängt Blütenessenz einzustimmen, wenn Sie die Essenz in einem ruhigen
von mehreren Faktoren ab: Augenblick einnehmen und vor dem Schlucken einige Minuten im
• Wenn Sie die Pipette mit dem Mund berühren, wird sie mit Bakteri- Mund behalten.
en verunreinigt. Es ist am besten, die Arznei auf einen Löffel tropfen
zu lassen.
• Bakterien vermehren sich in einer warmen Umgebung viel schneller.
Wenn Sie die Essenz kühl aufbewahren, hält sie also länger.
• Auch eine Aufbewahrung im Dunkeln verlängert die Haltbarkeit.
Sie können die Essenz mindestens einen Monat lang verwenden. Bei
sorgfältigem Umgang hält sie bis zu einem halben Jahr.
Wenn die Essenz schmutzig trüb aussieht oder schlecht schmeckt,
ist sie verunreinigt und sollte nicht mehr gebraucht werden. Falls die
Flasche bereits beim Kauf einige Schwebstoffe enthält, so stammen
diese aus dem biologischen Kognak. Die Qualität wird dadurch nicht
beeinflusst.
Dosierung und Anwendung
Wenn nicht anders verordnet, wird folgende Dosis empfohlen:
Kinder 2 mal täglich l Tropfen
Erwachsene 4 mal täglich 4 Tropfen
Eine Verringerung der Dosis ist notwendig:
• wenn Sie wissen, dass Sie auf Blütenessenzen, homöopathische Arz-
neien oder pflanzliche Heilmittel (sehr) stark ansprechen. Richten
Sie sich dann nach Ihrer Erfahrung und nach Ihrem Gefühl. Die
139
138
Anhang 2 die Schmerzen und Leiden anderer verstehen. Andererseits sind sie
schnell erschöpft und reagieren empfindlich auf die Gedanken oder
Die Beschreibung der Schafgarbe im negativen Absichten anderer. Die Schafgarbe kann die zu poröse Aura
solcher Menschen buchstäblich „flicken", sodass sie nicht mehr so stark
Katalog der Blütenessenzen von in die Umwelt „blutet". Außerdem hilft sie solchen Menschen, das starke
Kaminsky und Katz33 Licht, das in den oberen Energiezentren strahlt, auszubalancieren und
zu stabilisieren und es in die unteren Zentren zu leiten, sodass das Selbst
vitaler und solider wird. Die Blütenessenz „Yarrow" ist fast universell
anwendbar und sollte in vielen Mixturen berücksichtigt werden, die
Schafgarbe (weiß) - Achillea millefolium den tiefgreifenden Wandel der Seele in unserem Zeitalter erleichtern.
Positive Eigenschaften Die Schafgarbe erzeugt einen strahlenden Lichtschild, der das essenzi-
Innere Strahlung und Stärke der Aura, mitfühlende Bewusstheit und elle Selbst schützt und vereinigt, sodass die mitfühlenden heilenden
Eigenschaften ungehindert von einer Seele zur anderen fließen können.
Empfindsamkeit, heilende Kräfte
Störungsmuster
Extreme Verletzlichkeit gegenüber anderen Menschen und der Um-
welt, leicht erschöpft, zuviel negative Einflüsse aufnehmend, paranor-
male Vergiftung
Verweise
Kinder, Stadtleben, Devitalisierung, Essen, Störungen, Notfall, ener-
getische Muster, Umwelt, Heiler, Immunstörungen, Reizbarkeit, Lern-
schwierigkeiten, Leichtfertigkeit, Massage, Negativität, Schwanger-
schaft, Schutz, Empfindsamkeit, spiritueller Notfall oder spirituelle
Öffnung, Stärke, Stress, Tonikum, wahr zum Selbst, Verwundbarkeit
Wenn die Seele sich spirituell weiter öffnet, wird sie unweigerlich ver-
feinert, empfindsamer und aufnahmefähiger. Früher wurden viele
Menschen, die den spirituellen Weg gingen, vom profanen täglichen
Leben befreit und davor geschützt, damit die Seele gefahrlos und har-
monisch ihre Grenzen überschreiten konnte. Unsere moderne Welt
verlangt jedoch, dass der spirituelle Weg mit der materiellen Welt und
der praktischen Verantwortung verbunden wird. Auf diese Weise bringt
die menschliche Seele das Licht des Geistes als heilende Kraft unmit-
telbar auf die Erde. Die Schafgarbe ist eine sehr wichtige und nützliche
Arznei, um diesen Prozess zu harmonisieren. Wer diese Arznei regel-
mäßig braucht, wird leicht von seiner Umwelt beeinflusst und neigt
möglicherweise zu vielen Formen von Umweltkrankheiten, Allergien
oder psychosomatischen Beschwerden. Solche Menschen haben eine
33 Diese Beschreibung wird mit Erlaubnis der Autoren abgedruckt (siehe Kaminsky
außerordentliche Begabung zum Heilen, Beraten oder Unterrichten, und Katz 1994).
weil sie mühelos paranormale Informationen empfangen können und
141
140
Anhang 3 Literatur
34
Bescherming (BRN) Amorah Quan Yin, Het Pleiadisch Werkboek. Hoe aktiveer ik mijn Goddelijk Ka Petiet Tiel
1996
Schutz — Protection — Kombination aus wildem Bertram, Schöllkraut, Breves, Silvia, Das große Handbuch zum Medea 7 Orgonstrahler und Schwingungspotenzierer
Medea Verlag, Colmberg 1996
Mimose und Weinraute -, Schwingungsratenheft der Pflanzen für den Medea 7 Schwingungspotenzierer, Medea Ver-
lag, Colmberg 1995
Eine Kombinationsarznei für den Schutz. Um in negativen Situationen,
Chia, Mantak, Tao Yoga der heilenden Massage - Chi Net Tsang - Energiemassagen der inneren
bei Spannungen und in einer ungünstigen Umgebung besser geschützt Organe, W. Ludwig, München
zu sein. Gegen Energiediebstahl. Erzeugt einen schützenden Mantel aus Chia, Mantak, und Michael Winn, Taoistische geheimen der liefde I. Transformatie van de
mannelijke seksuele energie, Ankh-Hermes, Deventer 1990
weißem Licht. Wenn Sie nicht merken, dass Sie negative Gefühle und
Chia, Mantak, Tao Yoga der heilenden Liebe, W. Ludwig, München 2000
Energien von anderen und aus der Umgebung absorbieren, hilft Ihnen Chia, Mantak, Van stress naar evenwicht. Harmoniseer uw energie met behulp van Tao, Ankh-
„Bescherming", sich dessen bewusst zu werden. Dieser Prozess des Be- Hermes, Deventer 1993
wusstwerdens ist nicht immer angenehm, weil das Problem noch mit Dam, Hans ten, Handboek regessietherapie, Bres, Amsterdam 1989
Dam, Hans ten, Ring van licht. Reincarnatie: denkbeeiden en ervaringen, Bres, Amsterdam
alten Schmerzen und Ängsten verbunden sein kann. Wenn Sie diese ver- 1990
arbeiten und transformieren, können Sie Ihre eigene Kraft vollständig Douglas, Nik, und Penny Slinger, Sexuele geheimen, Servire, Utrecht 1996
wiederherstellen, sodass Sie erneut geschützt sind. Ebenfalls nützlich bei Eberlein, Gisela, Gezond door autogene training, Ankh-Hermes, Deventer 1988
Findhorn-gemeenschap, De tuinen van Findhorn, H. J. W. Becht, Amsterdam o. J.
spirituellen Angriffen und spirituellem Energieverlust.
Griscom, Chris, Die Frequenz der Ekstase. Auf der Suche nach dem höheren Selbst, Ullstein TB,
in Vorbereitung
34 Übersetzung einer Broschüre, die Blütenessenzen von Bram Zaalberg, dem Mitbe- Hall, Judy, Selbstschutz und Geisteskrafi, Aquamarin, Grafing 1997
gründer von Bloesem Remedies Nederland, beschreibt. Diese Broschüre ist gratis bei Johnson, Steve, Alaska Blütenessenzen, 1996, ISBN 3952083038
Bloesem Remedies Nederland erhältlich (Adresse, siehe Anschriften und Bezugsquel- Kaminski und Katz, Blütenessenzen, Repertorium ihrer Wirkungsweisen, Laredo Verlag,
len). Chieming 1999
Keen, Linda, Intuitieve ontwikkeling, Ankh-Hermes, Deventer 19874
Kegel, B., Wenzels Pilz, Ammann Verlag, Zürich 1979
Anschriften und Bezugsquellen Kampf, Cynthia, Cactus and Company: Patterns & Qualities of Desert Alchemy Flower Essences,
Dert Alchemy, Tuscon 1993
Der Leserservice des Windpferd-Verlages hält eine aktualisierte Liste mit Langedijk, R, Gevoeligheid, hoegaje er mee om, Ankh-Hermes, Deventer 1996
Lindeman, E., Ziekmakende woningen, Aviterra, Hilversum 1996
hilfreichen Informationen und Bezugsadressen, Autorenkontaktadresse
Maciocia, G., The Foundation of Chinese Medicine, Churchill Livingstone
und weitere, unter anderem im Buch erwähnte, Adressen für Sie bereit. Maclean, D., Engelen en deva's spreken, Ankh-Hermes, Deventer 1994
Milner, K., Reiki dr Other Rays of Tauch Healing, Healing Arts Series, 2. Aufl., 1995
Kontaktadressen: • des Autoren, Fons Delnooz Pelsma und Zaalberg, Homeopathie, Bachremedies en Californische bloesemtherapie, Ankh-
Bezugsadressen von: • Blütenessenzen • Krautern • Ökologische Mate- Hermes, Deventer 1988
Romunde, R. van, Planten waarnemen: elementenwezens ervaren, Vrij Geestesleven, Zeist 1988
rialien • Lieferant von Benzolit und Ozalit • u. a.
Rose, Dietrich Rose, Elektrostress, Ankh-Hermes, Deventer 1990
Diese Liste finden Sie unter folgender Internet-Adresse: Sharaf, Myron, Fury on Earth: a Biography of Wilhelm Reich, Hutchinson, London 1983
Steiner, R., Themen aus dem Gesamtwerk, TB Nr. 18 - Geistige Wesen in der Natur Freies
www.windpfetd.com, und zwar unter dem Menüpunkt Service-Adres- Geistesleben, Stuttgart, 1992
sen, unter dem Sie den Titel dieses Buches „Energetischer Schutz" wählen. Steiner, R., Themenausdem Gesamtwerk, TB Nr. 7-Ernährung und Bewusstsein, Freies Geis-
Sie können diese Liste auch auf dem Postweg erhalten. Senden Sie hierzu tesleben, Stuttgart, 1992
Thie, John F., Toets vangezondheid, Ankh-Hermes, Deventer 19924
bitte einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag an:
Tomkins, P., und C. Bird, The Secret Life of Plants: A Fascinating Account of the Physical,
Windpferd Verlag, Leserservice, Stichwort: „Energetischer Schutz", Post- Emotional and Spiritual Relations Between Plants and Man, Harper & Row 1984
fach, D-87648 Aitrang. Bitte rufen Sie nicht an, der Leserservice ist Uyldert, M., Plantenzielen, De Driehoek, Amsterdam 1974
nur postalisch bzw. per Email (service@windpferd.com) zu erreichen. White, lan, Australische Busch-Blüten-Essenzen, Laredo Verlag, Chieming 2000

143
142