Sie sind auf Seite 1von 2

Kundendienst Zweigstellen

Olympus NDT Canada Olympus NDT


505, boul. du Parc-Technologique, Quebec (Quebec) 12569 Gulf Freeway, Houston, TX 77034, USA
G1P 4S9, Kanada Nordamerika: 281-922-9300

Ultraschallgruppenstrahlersensoren – Hinweise
Nordamerika: 418-872-1155 International: +1 281-922-9300
International: +1 418-872-1155
support.rdtech@olympusNDT.com SAS Olympus NDT Europa
ZA Courtabœuf 1

DMTA043-01DE Olympus NDT-R/D Tech Ultrasonic Transducers


60 Decibel Road, suite 300, State College, PA
3, avenue de la Baltique, 91953
Courtabœuf Cedex, France
16801, USA National: 01 69 18 99 20
Revision A Nordamerika: 814-689-1390 International: +33 1 69 18 99 20
International: +1 814-689-1390
Olympus Singapore PTE Ltd.
Hauptsitz 491B River Valley Road
#12-01/04 Valley Point Office Tower
Olympus NDT Singapore 248373
48 Woerd Avenue, Waltham, MA 02453, USA International: +1 65-68340010
in Nordamerika ohne Gebühr: 1 877-225-8380
National: 781-419-3900
International: +1 781-419-3900
Website: www.olympusNDT.com/en/probes/pa/

Hinweise

1 Hinweise 5 Betrieb
Diese Hinweise enthalten wichtige Informationen über den richtigen und sicheren Einsatz
von Gruppenstrahlersensoren. Vor dem Einsatz diese Richtlinien, sowie die Handbücher VORSICHT
zu ebenfalls eingesetzen Geräten, wie OmniScan® MX gründlich durchlesen und das Ge- • Sensor nie ohne Koppelmittel einsetzen.
rät oder die Ausrüstung wie angegeben einsetzen. Diese Hinweise und alle anderen An- • Der Betrieb des nicht angekoppelten Sensors beschädigt die Elemente. Ein Sensor
weisungen an einem sicheren und leicht zugänglichen Ort aufbewahren. Fragen oder muss bei Betrieb immer auf einen Vorlaufkeil montiert, oder in Flüssigkeit getaucht
Kommentare zu diesen Anweisungen an Olympus NDT richten. sein.
2 Warnzeichen • Diesen Sensor NICHT als Kontaktprüfkopf einsetzen, kein Werkstoff darf ohne Schutz
abgetastet werden.
Das folgende Warnzeichen wird in diesen Anweisungen angezeigt: • Durch das Abziehen von eventuell aufgeklebtem Klebeband kann die aktive Oberfläche
VORSICHT des Sensors dauerhaften Schaden leiden.
Mit diesem Schriftzug werden Sie vor eventuellem Geräteschaden gewarnt. • Um den Sensor zu schützen, sollte er immer in dem Originalbehälter aufbewahrt wer-
den, wenn er nicht im Einsatz ist.
• Betriebstemperatur: 10 °C bis 40 °C
3 Lieferumfang überprüfen • Sensor nach dem Einsatz ausstecken.
Überprüfen Sie, ob alle bestellten Teile in der Sendung enthalten sind und ob Teile be- VORSICHT
schädigt sind. Ist ein Sensor oder ein anderes Teil beschädigt oder fehlt es, oder haben
Sie eine Frage, benutzen Sie den Sensor nicht, sondern setzen Sie sich umgehend mit Beim Trennen von Kabeln oder Leitungen immer an dem Stecker ziehen. Nie an Kabel
Olympus NDT in Verbindung. oder Leitung ziehen, da dies zu Beschädigung der Leiter führen kann.

Überprüfen Sie ob folgende Dokumente in der Sendung inbegriffen sind: Anschluss des OmniScan Gruppenstrahlersteckers
• Datenblatt zu dem Sensor
• Datenblatt zu dem Sensortest 1. Führungsstifte mit den Löchern in der Buchse ausrichten (siehe Abbildung 2).
• Anweisungen zu Ultraschallgruppenstrahlersensoren
Genaueres über diese Dokumente finden Sie in Phased Array Ultrasonic Probe Catalog
unter www.olympusndt.com/en/probes/pa.

4 Beschreibung des Sensors


Zahlensystem, mit dem Standard-Gruppenstrahlersensoren beschrieben werden (siehe
Abbildung 1).

5L16-9.6x10-A1-P-2.5-OM
Steckertyp Abbildung 2

Frequenz 2. Den Stecker in die Buchse einführen.

3. Die beiden Schrauben an den Seiten des Steckers anziehen (siehe Abbildung 3).
Kabellänge

Gruppen- Kabeltyp
strahlertyp
Gehäuseart

Anzahl Sondenart
Elemente aktive Apertur Höhe

Abbildung 1
Abbildung 3

DMTA043-01DE Rev. A — Dezember 2007 1 Ultraschallgruppenstrahlersensoren – Hinweise


Hinweis: Normalerweise erkennt das OmniScan®-Gerät Sensoren mit einem OmniScan-
Stecker sofort. Die Funktion Automatisch erkennen wird in folgendem Menü aktiviert
7 Nummern und Symbole auf dem Sensor
oder deaktiviert: Sensor/Teil > auswählen > Automatisch. In Abbildung 4 wird ein Om- In Abbildung 8 werden die auf dem Sensor befindlichen Zahlen und Symbole gezeigt.
niScan-Stecker an einem OmniScan MX-Gerät gezeigt.
Pfeil weist auf
letztes Element

Position des ersten


und letzten Elements

Sensormodell
OmniScan-
Stecker

Abbildung 8

In Abbildung 9 werden die Nummern auf dem OmniScan-Stecker gezeigt.


Abbildung 4
Anschluss von Hypertronics™ Gruppenstrahlersteckern (siehe Abbildung 5)
1. Die Führungstifte mit den Löchern in der Buchse ausrichten.
2. Den Stecker in die Buchse einführen.
3. Die Schraube festziehen.

Teilenummer des Herstellers Seriennummer

Abbildung 9
8 Ersatzteile
In Abbildung 10 werden die in dem Ersatzteilsatz (Best-Nr. PAPROBE-SP-KIT01) enthal-
Abbildung 5 ten Teile gezeigt.

6 Lagerung
Sensoren an einem sauberen, trockenen Platz bei normaler Temperatur lagern (0 °C bis
50 °C). Um schlechtes Funktionieren zu vermeiden, sollten Sensoren beim Lagern nicht
hohen Temperaturen, hoher Feuchtigkeit, direktem Sonnenlicht, Staub, Schmutzpartikeln
oder radioaktiven Strahlen ausgesetzt werden.
Immer den mitgelieferten Koffer zur Aufbewahrung verwenden (siehe Abbildung 6).

Beim Lagern Folgendes beachten: Richtig gelagerter Sensor


• Kabel NIE in enge Schleifen legen. Nummer in
• Sensor und Stecker dürfen KEINEN der Abbil- Anzahl Teilenummer Beschreibung
Kontakt haben. dung

Abbildung 6 1 6 28KA0034 Kreuzschlitzschraube


Wenn der Sensor nicht benutzt wird, den Schutzdeckel auf den Hypertronics-Stecker auf- M2 x 6 mm
setzen um Beschädigung zu vermeiden ( siehe Abbildung 7). 2 1 MCTX1865 Dichtung

2 28PA0027 Schraube M1,6 x 4 mm


3
2 28PA0058 Schraube M1,6 x 8 mm

4 2 25CA0043 Feder und Nyloneinsatz

5 2 28LH0018 unverlierbare Rändel-


schraube M3

6 4 MKUX983 unverlierbare Kreuz-


schlitzschraube M3

Abbildung 10

Schutzdeckel
Abbildung 7

DMTA043-01DE Rev. A — Dezember 2007 2 Ultraschallgruppenstrahlersensoren – Hinweise