Sie sind auf Seite 1von 1

Pakistan bekräftigt seine Unterstützung für die territoriale Integrität Marokkos

Rabat-Pakistan hat seine Unterstützung für die territoriale Integrität des Königreichs Marokko
bekräftigt, da der Autonomieplan den "angemessenen Rahmen" für die Beilegung des
künstlichen Konflikts um die marokkanische Sahara darstellt.

Diese Position wurde am Donnerstag, den 12. September 2019 von Pakistans Botschafter in
Marokko, Hamid Asghar Khan, in Rabat während eines Pressegesprächs zum Ausdruck
gebracht.

Der neuernannte pakistanische Diplomat in Rabat wies bei dieser Gelegenheit auf die Stärke
der Beziehungen zwischen seinem Land und Marokko hin und betonte, dass sie
weiterentwickelt werden müssen, um die verschiedenen Bereiche zu berühren.

"Aufgrund der zwischen Pakistan und Marokko bestehenden Freundschaftsbeziehungen ist


die Position Pakistans in Bezug auf die Sahara klar und eindeutig (...). Wir unterstützen die
territoriale Integrität Marokkos", sagte der Botschafter.

In diesem Zusammenhang merkte Herr Asghar Khan an, dass sein Land eine "sehr positive"
Stellungnahme zu dem von Marokko vorgelegten Autonomieplan habe und sagte, dass "dieser
realistische Plan im Respekt der einschlägigen Resolutionen der Vereinten Nationen einen
Fahrplan für die Beilegung dieses künstlichen Konflikts darstellt".

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net

http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com