Sie sind auf Seite 1von 35

Predlozi

Predloge možemo deliti prema padežu uz koji idu ili po značenju.

Raspodela po padežu uz koji idu


Predlozi uz nominativ als
Predlozi s dativom ab, außer, aus, bei, gegenüber, mit, nach, seit, von, zu
Predlozi s akuzativom bis, durch, für, um, gegen, ohne, entlang
Predlozi s dativom i akuzativom an, auf, in, über, unter, vor, hinter, zwischen, neben
Predlozi uz genitiv wegen, während, infolge, statt, trotz

Raspodela po značenju
Predlozi mesta

Predlozi s dativom i akuzativom


an am (an + dem) Hauptplatz
in in der Straßenbahn
auf auf dem Spielplatz, auf dem Schloßberg
über über der Stadt
unter unter dem Schloßberg
vor vor dem Brunnen
hinter hinter dem Café
zwischen zwischen dem Brunnen und dem Rathaus
neben neben der Oper

Kada odgovaramo na pitanje „gde?“ (gde se nešto nalazi? gde se nešto kreće?), posle predloga
stoji imenica u dativu.

Glagoli koji označavaju položaj:

• liegen
• stehen
• sitzen
• hängen
• stecken

Wo liegt die Zeitung? – Auf dem Tisch.


Wo steht der Koffer? – Hinter dem Schrank.
Wo sitzt deine Freundin? – Vor der Dame da.
Wo geht ihr am liebsten spazieren? – Im (in + dem) Wald.

Das Geschirr steht auf dem Tisch.


Die Messer liegen hinter dem Herd.
Die Schuhe liegen unter dem Bett.
Die Weinflaschen stehen neben dem Abfalleimer.

Blumen stehen vor dem Fenster.


Zwischen Büchern liegen Socken.
Über dem Spiegel kleben Kaugummis.
An der Wand hängt der Spiegel.

Kada odgovaramo na pitanje „gde stoji, gde se nalazi?“, posle predloga dolazi imenica u
akuzativu.

Glagoli koji označavaju promenu mesta:

• legen (sich)
• stellen (sich)
• setzen (sich)
• hängen
• stecken

Wohin legst du die Zeitung? – Auf den Tisch.


Wohin stellst du den Koffer? – Hinter den Schrank.
Wohin setzt sich deine Freundin? – Vor die Dame da.
Wohin geht ihr heute spazieren? – In den Wald.

Das Bett kommt in die Ecke.


Der Kasten kommt neben das Bett.
Den Schreibtisch stellen wir vor das Fenster.
Diese Lampe stellen wir auf den Schreibtisch.

Möchtest du den Teppich unter den Schreibtisch legen.


Den Spiegel hängen wir en die Wand.
Über den Spiegel hängen wir die Uhr.
Biegen Sie in die Herrengasse ab.

Predlozi s dativom
aus Nimm die Kleidung aus dem Schrank.
Sie bleibt schon seit einer Stunde bei dem Arzt.
bei Zuerst haben wir uns bei der Ausländerbehörde im
Stadthaus erkundigt.
Wir fahren morgen nach Linz, nach Österreich. *
nach
Ich fliege nach Russland. *
Sie wohnen nicht weit von uns.
Nimm deine Füße vom (von + dem) Tisch!
von Er kommt gerade von seiner Freundin.
Sie ist vor kurzem von der Türkei nach Deutschland
gezogen.
Dann musst du zum (zu + dem) Schloss gehen.
zu Ich muss zum (zu + dem) Arzt.
Man hat uns zum (zu + dem) Arbeitsamt geschickt.
Ich wohne gegenüber dem Park.
gegenüber Ich wohne dem Park gegenüber.
(ispred ili iza imenice, uvek ispred Er sitzt mir gegenüber.
lične zamjenice) Am besten tankst du bei der Tankstelle dem
Freizeitzentrum gegenüber.

Kada se navodi smer putovanja uz nazive zemalja koje se pojavljuju s određenim članom,
upotrebljava se prijedlog in + akuzativ.

Ich fliege in die Türkei.


Ich fliege in die USA.
Ich fliege in die Schweiz.

Predlozi s akuzativom
Wir fahren durch den Tunnel.
durch Wir fahren durch die Stadt.
Dann fährst du durch die Unterführung.
Wir gehen über die Straße.
über
Du fährst über die Brücke.
Entlang den Fluss gibt es schöne Wege.
entlang
Du fährst den Heidensee entlang.
predlog + imenica + predlog/ prilog
Ich gehe oft am (an + dem) Fluss entlang spazieren.
an + Dativ + entlang
Du fährst am (an + dem) Heidensee entlang.
Ich komme oft an dem Museum vorbei.
an + Dativ + vorbei
Du fährst am (an + dem) Hafen vorbei.
Ich wohne gegenüber von dem Park.
gegenüber von + Dativ Am besten tankst du bei der Tankstelle gegenüber vom (von
+ dem) Freizeitzentrum.
Gehen Sie bitte bis zur Kreuzung.
bis zu + Dativ
Dann fährst du bis zum (zu + dem) Supermarkt.
Wir fahren um die Stadt herum.
um + Akkusativ + herum
Dann fährst du um den Supermarkt herum.
Predlozi vremena

Predlozi s dativom
datum Ich bin am (an + dem) 06.07.1975 geboren.
an dani u nedelji Am (an + dem) Sonntag arbeite ich nicht.
doba dana Am (an + dem) Morgen schlafe ich lange.
bei istovremenost Bei der Arbeit kann ich nicht telefonieren.
posle In einer Stunde bin ich bei dir.
meseci Was hast du im (in + dem) September gemacht?
in
godišnja doba Im (in + dem) Winter fahre ich oft Ski.
u noći In der Nacht muss sie arbeiten.
Nach zwei Stunden ist er zurückgekommen.
nach posle Schon nach einer Woche konnten wir die
Ergebnisse sehen.
Vor dem Schlafen geht sie baden.
vor pred, pre
Es ist 5 vor 7.
Es regnet seit gestern.
seit odnosi se na prošlost
Seit gestern bin ich wieder fit.
Ab heute rauche ich nicht mehr.
odnosi se na sadašnjost i
ab Ab November arbeite ich am nächsten
budućnost
Abschnitt.
von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
von sa "bis" (do)
Von Montag bis Freitag bin ich an der Uni.
Predlozi s akuzativom
von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr
(takođe) s "von" Von Montag bis Freitag bin ich an der
bis
(od) Uni.
Ich habe heute nur bis 15.00 Uhr Zeit.
Um 7.30 Uhr fährt meine S-Bahn ab.
um vreme (sat)
Um 15.30 Uhr habe ich einen Termin.

Priedlozi načina

Predlozi s dativom
Ich schreibe gern mit dem Bleistift.
mit Ich fahre oft mit dem Bus.
Ich fahre nicht gern mit dem Auto.
Prisvojne zamenice
Prisvojne zamjenice određuju kome što pripada. Oblici:

ich mein

du dein

er sein

sie ihr

es sein

wir unser

ihr euer

sie ihr

Sie Ihr

Prisvojne se zamenice dekliniraju i dobijaju sledeće nastavke:

muški ženski srednji množina

Nominativ (wer? was?) — -e — -e

Genitiv (wessen?) -es -er -es -er

Dativ (wem?) -em -er -em -en

Akkusativ (wen? was?) -en -e — -e

primer

muški ženski srednji množina

Nominativ (wer? was?) mein Tisch unsere Lampe euer Bett seine Stühle

Genitiv (wessen?) meines Tisches unserer Lampe eures Bettes seiner Stühle

Dativ (wem?) meinem Tisch unserer Lampe eurem Bett seinen Stühlen

Akkusativ (wen? was?) meinen Tisch unsere Lampe euer Bett seine Stühle
Pokazne zamenice
Pokazne zamenice „ovaj“, „ova“, „ovo“ odnose se na osobe ili stvari koje se nalaze u blizini.
Dekliniraju se kao određeni član.

muški ženski srednji množina

dieser Tisch diese Lampe dieses Bett diese Stühle


Nominativ (wer? was?)
dieser Rock diese Jacke dieses Kleid diese Schuhe

dieses Tisches dieser Lampe dieses Bettes dieser Stühle


Genitiv (wessen?)
dieses Rockes dieser Jacke dieses Kleides dieser Schuhe

diesem Tisch dieser Lampe diesem Bett diesen Stühlen


Dativ (wem?)
diesem Rock dieser Jacke diesem Kleid diesen Schuhen

diesen Tisch diese Lampe dieses Bett diese Stühle


Akkusativ (wen? was?)
diesen Rock diese Jacke dieses Kleid diese Schuhe
Konjugacija glagola
U rečniku su navedeni glagoli u svom osnovnom obliku, tj. u infinitivu.
U infinitivu glagoli završavaju na –en (machen, činiti) ili –n (wandern, hodati; lunjati).

Kada odbijemo nastavak u infinitivu, ostaje glagolska osnova – mach-, wander-.


Glagolska osnova u svakom licu dobiva drugi nastavak.

Većina glagola dobiva sljedeće nastavke:

ich -e wir -en

du -st ihr -t

er, sie, es -t sie, Sie -en

primeri

kommen → komm-en

ich komme wir kommen

du kommst ihr kommt

er, sie, es kommt sie, Sie kommen

machen → mach-en

ich mache wir machen

du machst ihr macht

er, sie, es macht sie, Sie machen

brauchen → brauch-en

ich brauche wir brauchen

du brauchst ihr braucht

sie, Sie
er, sie, es braucht
brauchen

Oblike nekih glagola treba naučiti napamet.


sein

ich bin wir sind

du bist ihr seid

er, sie, es ist sie, Sie sind

haben

ich habe wir haben

du hast ihr habt

er, sie, es hat sie, Sie haben

werden

ich werde wir werden

du wirst ihr werdet

sie, Sie
er, sie, es wird
werden

wissen

ich weiß wir wissen

du weißt ihr wisst

er, sie, es weiß sie, Sie wissen

Kada glagolska osnova završava na:


-s- reis-en
-ss- küss-en
-ß- heiß-en
-z- duz-en
-tz- sitz-en

dobija u drugom licu jednine nastavak -t.


heißen → heiß-en

ich heiße wir heißen

du heißt ihr heißt

er, sie, es heißt sie, Sie heißen

Kada glagolska osnova završava na:


-t- arbeit-en
-d- bad-en
-tm- atm-en
-chn- zeichn-en
-ffn - öffn-en

dobija u drugom licu jednine nastavak - est,


dobija u trećem licu jednine nastavak -et,
dobija u drugom licu množine nastavak -et.

arbeiten → arbeit-en

ich arbeite wir arbeiten

du arbeitest ihr arbeitet

er, sie, es arbeitet sie, Sie arbeiten

baden → bad-en

ich bade wir baden

du badest ihr badet

sie, Sie
er, sie, es badet
baden

Kada glagolska osnova završava na:


-eln- sammeln
endet, entfällt in der 1. Person Sg. (ich) das –e- vom Verbstamm,
bekommt der Verbstamm in der 1. Person Pl. (wir) und in der 3. Person Pl. (sie, Sie) die Endung
-n.
sammeln → sammel-n

ich sammle wir sammeln

du sammelst ihr sammelt

er, sie, es sammelt sie, Sie sammeln

Kod nekih glagola konjugacijom se menja samoglasnik u glagolskoj osnovi. Promena se javlja
samo u 2. licu jednine (ti) i 3. licu jednine (on, ona, ono).

a → ä kod glagola schlafen (spavati)

schlafen → schlaf-en

ich schlafe wir schlafen

du schläfst ihr schlaft

er, sie, es schläft sie, Sie schlalfen

laufen → lauf-en

ich laufe wir laufen

du läufst ihr lauft

er, sie, es läuft sie, Sie laufen

tragen → trag-en

ich trage wir tragen

du trägst ihr tragt

sie, Sie
er, sie, es trägt
tragen
e → i kod glagola geben (dati)

geben → geb-en

ich gebe wir geben

du gibst ihr gebt

er, sie, es gibt sie, Sie geben

nehmen → nehm-en

ich nehme wir nehmen

du nimmst ihr nehmt

er, sie, es nimmt sie, Sie nehmen

e → ie kod glagola sehen (gledati, vidjeti)

sehen → seh-en

ich sehe wir sehen

du siehst ihr seht

er, sie, es sieht sie, Sie sehen


Modalni glagoli
Modalni glagoli modificiraju značenje glagola u rečenici.
Modalni glagoli određuju odnos prema radnji koju u rečenici izražavamo glagolom.
Drugi glagol nakon modalnog glagola uvek je u infinitivu i stoji na kraju rečenice.

können (moći) – sposobnost / mogućnost


dürfen (smeti) – dopuštenje / zabrana
müssen (morati) – obveza / nužnost
wollen (hteti) – želja / namera
sollen (trebati) – obveza / ponavljanje nekog zahteva
mögen (voljeti, sviđati se) – simpatija, privrženost

können
ich kann wir können
du kannst ihr könnt
er, sie, es kann sie, Sie können
dürfen
ich darf wir dürfen
du darfst ihr dürft
sie, Sie
er, sie, es darf
dürfen

müssen
ich muss wir müssen
du musst ihr müsst
er, sie, es muss sie, Sie müssen
wollen
ich will wir wollen
du willst ihr wollt
sie, Sie
er, sie, es will
wollen

sollen
ich soll wir sollen
du sollst ihr sollt
er, sie, es soll sie, Sie sollen
mögen
ich mag wir mögen
du magst ihr mögt
er, sie, es mag sie, Sie mögen
Rastavljivi glagoli

Prefiksi kod rastavljivih glagola:

ab- abfahren
an- ankommen, anprobieren
auf- aufstehen
aus- austragen, aussehen
bei- beibringen
ein- einkaufen, einpacken
los- losgehen
mit- mitkommen, mitnehmen
nach- nachmachen
vor- vorstellen
zu- zumachen, (da)zunehmen

Neodvojivi glagoli

Prefiksi kod neodvojivih glagola

be- bekommen
ge- gefallen
emp- empfehlen
ent- entschuldigen
er- erzählen
miss- missbrauchen
ver- verstehen
zer- zerstören
Imperativ
Imperativ se koristi kada od nekoga nešto tražimo, nekome naređujemo, dajemo savet ili
uputstvo.

Imperativ se gradi za sledeće oblike:

• ti – za jednu osobu,
• vi – za dve ili više osoba,
• Vi – kao oblik kojim se iz poštovanja obraćamo jednoj ili više osoba.

Imperativ za oblike koji se odnose na „ti“ („du“) gradi se bez lične zamenice „ti“ („du“) i bez
nastavka „-st“.

du kommst → Komm!
du gibst → Gib!

du nimmst → Nimm!
du gehst → Geh!

Geh ins Fitnesstudio!

Imperativ za oblik „ihr“ („vi“, drugo lice množine) gradi se bez osobne zamjenice „ihr“ („vi“).

ihr kommt → Kommt!


ihr gebt → Gebt!

ihr nehmt → Nehmt!


ihr feiert → Feiert!

Feiert, tanzt und trinkt mit mir!

Imperativ za oblik „Sie“ („Vi“) gradi se promenom redosleda riječi.

Sie gehen → Gehen Sie!


Sie kommen → Kommen Sie!
Sie geben → Geben Sie!

Sie nehmen → Nehmen Sie!


Sie ziehen an → Ziehen Sie an!

Ziehen Sie einen Anzug an!


Glagoli sa umlautom u 2. i 3. licu jednine gube taj umlaut u imperativu.

du schläfst → Schlaf!
du fährst → Fahr!

Glagoli čija glagolska osnova završava na „-t”, „-d”, „-ig”, „-er”, „-el” u obliku koji se odnosi na
„ti“ („du“) dobijaju nastavak „-e“.

du wartest → Warte!
du entschuldigst dich → Entschuldige dich!
du lächelst → Lächle!

Nepravilni oblici imperativa


sein

du → Sei!
ihr → Seid!
Sie → Seien Sie!

haben

du → Hab!
ihr → Habt!
Sie → Haben Sie!

werden

du → Werde!
ihr → Werdet!
Sie → Werden Sie!

Imperativ – oblik „mi“ („wir“)


Imperativ za oblik „mi“ („wir“) gradi se promenom redosleda riječi u rečenici.

wir gehen → Gehen wir!


wir kommen → Kommen wir!

wir geben → Geben wir!


wir nehmen → Nehmen wir!

Gehen wir hin!


Kaufen wir es hier!
Preterit
Preterit je prošlo glagolsko vrijeme, koje se najčešće koristi u pripovijetkama.
Preter se koristi u pisanim tekstovima.

U preteritu je 1. i 3. lice uvijek jednako.

Pravilni glagoli
ich –te wir -ten

du –test ihr -tet

er, sie, es –te sie, Sie -ten

kaufen

ich kaufte wir kauften

du kauftest ihr kauftet

er, sie, es kaufte sie, Sie kauften

Pravilni glagoli s nastavkom na glagolskoj osnovi:


-t- arbeit-en
-d- bad-en
-tm- atm-en
-chn- zeichn-en
-ffn - öffn-en

ich -ete wir -eten

du -etest ihr -etet

er, sie, es -ete sie, Sie -eten

warten

ich wartete wir warteten

du wartetest ihr wartetet

er, sie, es wartete sie, Sie warteten


Nepravilni glagoli
ich — wir -en

du -st ihr -t

er, sie, es — sie, Sie -en

gehen

ich ging wir gingen

du gingst ihr gingt

er, sie, es ging sie, Sie gingen

lassen

ich ließ wir ließen

du ließt ihr ließt

er, sie, es ließ sie, Sie ließen

Er ließ wieder seinen Kampfhund ohne Beißkorb und Leine frei im Haus herumlaufen.

Kada govorimo o nečemu što se dogodilo u prošlosti i koristimo glagole „haben“ i „sein“, gotovo
uviek koristimo preterit, čak i onda kad je ceo tekst u perfektu.

U preteritu je 1. i 3. lice uvek isto.

haben

ich hatte wir hatten

du hattest ihr hattet

er, sie, es hatte sie, Sie hatten

Alle Schülerinnen und Schüler hatten gute Noten.


sein

ich war wir waren

du warst ihr wart

er, sie, es war sie, Sie waren

Letztes Schuljahr war ein gutes Jahr.

können

ich konnte wir konnten

du konntest ihr konntet

er, sie, es konnte sie, Sie konnten

Ich konnte nicht dorthin fahren.

müssen

ich musste wir mussten

du musstest ihr musstet

er, sie, es musste sie, Sie mussten

Für meinen Job als Journalistin musste ich meine Aussprache verbessern.

dürfen

ich durfte wir durften

du durftest ihr durftet

er, sie, es durfte sie, Sie durften

Ich durfte einen Kurs in Schwerin besuchen.


wollen

ich wollte wir wollten

du wolltest ihr wolltet

er, sie, es wollte sie, Sie wollten

Ich wollte schnell neue Leute kennen lernen.

sollen

ich sollte wir sollten

du solltest ihr solltet

er, sie, es sollte sie, Sie sollten

Ich sollte einen Kurs in Berlin besuchen.

mögen

ich mochte wir mochten

du mochtest ihr mochtet

er, sie, es mochte sie, Sie mochten


Povratni glagoli
Neki glagoli obavezno idu uz povratnu zamjenicu „se“ („sich“).

sich beeilen
sich freuen
sich interessieren
sich fühlen
sich treffen

Povratna zamenica može značiti da je radnja usmerena na subjekt.

sich waschen – Der Junge wäscht sich.


sich kämmen – Die Mädchen kämmen sich.
sich verletzen – Ich habe mich verletzt.

Povratni glagol se mora konjugirati.

sich waschen

ich wasche mich wir waschen uns

du wäschst dich ihr wascht euch

er, sie, es wäscht sich sie, Sie waschen sich

Kada povratni glagol iziskuje objekt u akuzativu, menja se povratna zamenica.

sich (die Hände) waschen

ich wasche mir die Hände wir waschen uns die Hände

du wäschst dir die Hände ihr wascht euch die Hände

er, sie, es wäscht sich die Hände sie, Sie waschen sich die Hände
Pasiv
Pasiv se upotrebljava kada je radnja, a ne osoba koja je vrši, najvažnija informacija u rečenici.

In einem Restaurant wirst du praktisch ausgebildet.

Pasiv se gradi pomoću konjugiranog pomoćnog glagola „werden“ i participa II na kraju rečenice.

Aktiv Passiv

Ich koche die Suppe. Die Suppe wird gekocht.

Der Lehrer korrigiert die Teste. Die Teste werden korrigiert.

Osobu koja vrši radnju možemo izraziti pomoću „von + dativ“.

Die Suppe wird von mir gekocht.


Die Teste werden vom Lehrer korrigiert.
Konjunktiv II
Konjunktiv II se na nemačkom koristi kako bi se izrazile molbe, želje, irealnosti/mogućnosti i
pretpostavke. Konjunktiv II se tvori od pomoćnog glagola „würden“ i infinitiva glavnog glagola
na kraju rečenice.

Glagol „würden“ se konjugira:

würden

ich würde wir würden

du würdest ihr würdet

er, sie, es würde sie, Sie würden

Glagoli „sein” (biti), „haben” (imati) i modalni glagoli imaju posebne oblike za konjunktiv.
Konjunktiv se gradi iz preteritnog oblika glagola kojem se dodaje prijeglas.

haben

ich hätte wir hätten

du hättest ihr hättet

er, sie, es hätte sie, Sie hätten

sein

ich wäre wir wären

du wärst ihr wäret

er, sie, es wäre sie, Sie wären

können

ich könnte wir könnten

du könntest ihr könntet

er, sie, es könnte sie, Sie könnten


müssen

ich müsste wir müssten

du müsstest ihr müsstet

er, sie, es müsste sie, Sie müssten

dürfen

ich dürfte wir dürften

du dürftest ihr dürftet

sie, Sie
er, sie, es dürfte
dürften

sollen

ich sollte wir sollten

du solltest ihr solltet

er, sie, es sollte sie, Sie sollten

Konjunktivom se može izraziti želja. Često se pritom koriste čestice „doch“, „bloß“ i „nur“
(pa/ma/ta/valjda, ma/pa, samo/tek ).

Wenn er doch bald kommen würde!


Wenn ich nur Urlaub hätte!
Wenn du bloß anrufen würdest!
Ach, wenn ich ihn heute noch treffen würde!

Konjunktivom se može dati savjet. Za to se koristi modalni glagol "sollen" (trebati).

Du solltest im Bett liegen.


Er sollte zum Arzt gehen.
Du solltest dir neue Brille kaufen.

Pristojna molba (učtivo izražavanje) se u pitanju može izraziti konjunktivom II.

Könnten Sie das Fenster zumachen?


Könntest du das Radio reparieren?
Würden Sie das Radio anmachen?
Würdest du mir einen Stift leihen?
Könnte ich das Fenster wieder zumachen?
Dürfte ich Ihre Reisetasche auf die Gepäckablage legen?
Rekcija glagola
Glagoli su većinom čvrsto povezani s određenim priedlogom.

achten auf + A
anfangen mit + D
sich anmelden für + A
antworten auf + A
arbeiten an + D
sich ärgern über + A
beginnen mit + D
sich beschäftigen mit + D
sich beschweren über + A
bestehen aus + D
bitten um + A
danken für + A
denken an + A
diskutieren über + A
einladen zu + D
sich entschuldigen bei + D / für + A

erfahren von + D
fragen nach + D
sich freuen über + A / auf + A
gehören zu + D
glauben an + A
gratulieren zu + D
grenzen an + D
hoffen auf + A
sich interessieren für + A
sich konzentrieren auf + A
sich kümmern um + A
lachen über + A
meinen von + D
reden über + A / von + D
schreiben an + A / mit + D / über + A
sorgen für + A / um + A

spielen mit + D
sprechen über + A / von + D / mit + D
suchen nach + D
teilnehmen an + D
telefonieren mit + D
träumen von + D
trinken auf + A
sich unterhalten über + A
übersetzen in + A / aus + D
sich verabschieden von + D
sich verstehen mit + D
warten auf + A
wissen von + D
wohnen bei + D
zufrieden sein mit + D

Važne strukture:

Pitanje o nekoj osobi

sprechen über + A. fragen nach + D.

über wen? nach wem?

prijedlog + wem / wen ?

Für wen interessierst du dich?

Kada postavljamo pitanje vezano uz osobu, odgovarajuća prepozicija koji zahtjeva glagol stoji
ispred pitanja u padežu. (u akuzativu: koga "wen" ili u dativu: komu "wem").

Pitanje o nekoj stvari

worüber? wonach?

wo + (r) + prijedlog ?

Worauf konzentrieren Sie sich?

Kada postavljamo pitanje vezano uz predmet, prepozicija koja ide uz glagol stoji nakon riječi
"wo". Ako prepozicija počinje samoglasnikom između "wo" i prepozicije stoji "-r-" .

Prijedložni prilog

darüber? danach?

da + (r) + prijedlog

Darüber muss ich mich wirklich ärgern.

Kada se tvori prijedložni prilog odgovarajuća prepozicija uz glagol stoji nakon riječi "da-". Ako
prepozicija počinje samoglasnikom između "da-" i prepozicije stoji "-r-".
Komparacija prideva i priloga
Postoje tri stepena komparacije: pozitiv, komparativ i superlativ.

U komparativu pridevi dobijaju nastavak „-er“, u superlativu pred pridevom stoji „am“ i pridjev
dobija nastavak „-sten“.

Positiv (+) Komparativ (++) Superlativ (+++)

klein kleiner am kleinsten

schön schöner am schönsten

einfach einfacher am einfachsten

Kratki pridjevi koji imaju „a“, „o“ ili „u“ u komparativu i superlativu dobijaju umlaut.

Positiv (+) Komparativ (++) Superlativ (+++)

lang länger am längsten

jung jünger am jüngsten

grob gröber am gröbsten

Pridevi koji završavaju na „-t“, „-d“, „-tz“, „-z“, „-s“, „-ss“, „-sch“, „-ß“ u superlativu dobijaju
nastavak „-esten“.

Positiv (+) Komparativ (++) Superlativ (+++)

wild wilder am wildesten

kalt kälter am kältesten

hart härter am härtesten

Pridevi koji završavaju na „-el“ ili „-er“ u komparativu gube „-e-“.

Positiv (+) Komparativ (++) Superlativ (+++)

dunkel dunkler am dunkelsten

teuer teurer am teuersten


Nepravilni oblici komparacije:

Positiv (+) Komparativ (++) Superlativ (+++)

gut besser am besten

viel mehr am meisten

gern lieber am liebsten

hoch höher am höchsten

nah näher am nächsten

groß größer am größten

oft öfter am häufigsten

Konstrukcije koje izražavaju poređenje


so + Positiv + wie

Er ist fast so alt wie sie.


Er ist genauso frech wie Jonas.

Komparativ + als

Er ist älter als seine Schwester.


Du kannst das nicht länger als zehn Jahre machen.
Deklinacija pridjeva

Jaka deklinacija

Ovaj tip deklinacije se koristi, kada pridev stoji sam ispred imenice, bez određenog ili
neoređenog člana, bez prisvojnih prideva i bez negacije. Pošto stoji sam ispred imenice, pridev
mora da preuzme ulogu određenog člana i da naglasi kog je člana imenica i stoga se deli skoro
identično kao i sam određeni član (jedino u genitivu jednine imenica muškog i srednjeg roda
nastavak za pridev je drugačiji nego određeni član).

N: neuer Hut neue Kette neues Auto neue Schuhe


G: neuen Huts neuer Kette neuen Autos neuer Schuhe
D: neuem Hut neuer Kette neuem Auto neuen Schuhen !
A: neuen Hut neue Kette neues Auto neue Schuhe

! Imenica u dativu množine dobija nastavak N, dok imenice muškog i srednjeg roda u genitivu
jednine dobijaju nastavak S, ES

Slaba deklinacija

Pridevska promena po ovom tipu se dešava kad pridev stoji nakon određenog člana DER, DIE,
DAS, nakon pokazne zamenice DIESER, DIESE, DIESES (koji se dekliniraju kao i sam
određeni član), kao i sledeće zamenice koje se po rodu, broju i padežu dekliniraju isto kao i
određeni član: JEDER, JENER, WELCHER, SOLCHER, MANCHER. Prošto se sve menja po
određenom članu nepotrebno je da i pridev ima isti nastavak.

N: der neue Hut die neue Kette das neue Auto die neuen Schuhe
G: des neuen Huts der neuen Kette des neuen Autos der neuen Schuhe
D: dem neuen Hut der neuen Kette dem neuen Auto den neuen Schuhen !
A: den neuen Hut die neue Kette das neue Auto die neuen Schuhe

Pridev ima dva moguća nastavka E ili EN, nastavak E se koristi u nominativu jednine i akuzativu
jednine ženskog i srednjeg roda, dok se nastavak EN koristi u svim ostalim oblicima. Može se
reći da se nastavak EN koristi uvek kada se oblik imenice razlikuje od nominativa jednine te iste
imenice.
Na primer - der Lehrer (nom. jed.), dem Lehrer (dat. jed.), den Lehrer (akuz. jed.), die Lehrer
(mn.) u svim oblicima se razlikuje od nominativa jednine, to znači da će u svim oblicima za
pridev biti nastavk EN, a samo u nominativu jednine E.

Mešovita deklinacija

Kako joj i ime govori, ona je spoj jake i slabe deklinacije. U nominativu jednine i u akuzativu
jednine imenice ženskog i srednjeg roda, pridev preuzima nastavak koji bi dobio i u jakoj
deklinaciji. Zašto? Član koji stoji ispred imenice u tim slučajevima ne može dovoljno da odredi
imenicu pa to mora da uradi pridev sa jakim nastavkom.

U ostalim slučajevima pridev dobija nastavke iz slabe deklinacije, odnosno nastavak EN. Zašto?
Određeni član ispred prideva dovoljno dobro određuje imenicu, pa nije potrebno da to radi i
pridev.

Mešovita deklinacija se koristi kada se ispred prideva nalaze neodređeni član EIN, EINE, ili
negativna zamenica KEIN, KEINE, ili svi prisvojni pridevi MEIN, DEIN, IHR, SEIN, UNSER,
EUER.

N: mein neuer Hut meine neue Kette mein neues Auto meine neuen Schuhe
G: meines neuen Huts meiner neuen Kette meines neuen Autos meiner neuen Schuhe
D: meinem neuen Hut meiner neuen Kette meinem neuen Auto meienen neuen Schuhen !
A: meinen neuen Mut meine neue Kette mein neues Auto meinie neuen Schuhe

I na kraju još jedan koristan savet.

Zaokružite u mešovitoj i slaboj deklinaciji sve oblike koji se završavaju na EN. Oblik koji ćete
dobiti podseća na ključ. Vizuelno možete pamtiti da ako oblik imenice spada u područje ključa
obavezno ima nastavak EN.
Upitne zamenice
Upitne zamenice u nemačkom jeziku počinju slovom „w“.

wer? = ko? Wer ist das?

Was möchtest du trinken?


was? = šta?
Was machen wir heute?

wessen? = čiji/čija/čije? Wessen Katze ist das?

wem? = Kome? Wem soll ich helfen?

wen? = Koga? Wen besuchen wir heute?

warum? = Zašto? Warum warst du nicht in der Schule?

wann? = Kada? Wann kommst du zu uns?

Wo wohnst du?
wo? = Gde?
Wo ist die Ausstellung?

wohin? = Kuda? Wohin fahrt ihr im Urlaub?

woher? = Odakle? Woher kommst du?

Pitanje „welch-„ (koji, koja, koje)


Pitanje koje počinje riječju „welch-“ (koji, koja, koje) upotrebljava se kada odabiremo određenu
osobu ili stvar među više osoba i stvari.

Pitanje „welch-“ dolazi ispred imenice umesto člana.

Pitanje „welch-“ deklinira se kao određeni član.

maskulin feminina neutral Plural

welcher Tisch? welche Lampe? welches Bett? welche Stühle?


Nominativ (wer? was?)
welcher Rock? welche Jacke? welches Kleid? welche Schuhe?

welches Tisches? welcher Lampe? welches Bettes? welcher Stühle?


Genitiv (wessen?)
welches Rockes? welcher Jacke? welches Kleides? welcher Schuhe?
maskulin feminina neutral Plural

welchem Tisch? welcher Lampe? welchem Bett? welchen Stühlen?


Dativ (wem?)
welchem Rock? welcher Jacke? welchem Kleid? welchen Schuhen

welchen Tisch? welche Lampe? welches Bett? welche Stühle?


Akkusativ (wen? was?)
welchen Rock welche Jacke? welches Kleid? welche Schuhe?

Pogodbene rečenice s „wenn“ (ako)


Veznik „wenn“ (ako) označava uvjet. Nakon veznika sliedi zavisna rečenica (subjekt + ostali
delovi rečenice + na kraju predikat).

Wenn das Wetter heute schön ist, gehen wir in den Park.
Wir gehen in den Park, wenn das Wetter heute schön ist.
Wenn es mit der Karriere als Fußballspieler nichts wird, habe ich schon einen Plan B.
Wenn Sie sofort übersiedeln möchten, können Sie bei einer älteren Dame im Stadtzentrum
wohnen.

Kondicionalne (iracionalne) rečenice često su u konjunktivu.

Wenn das Wetter heute schön wäre, würden wir in den Park gehen.
Wir würden in den Park gehen, wenn das Wetter heute schön wäre.
Zum Schluss möchte ich Sie noch darauf hinweisen, dass es im Stiegenhaus viel gemütlicher
wäre, wenn die Heizung funktionieren würde.
Es wäre schön, wenn Sie sich bis Montag nächster Woche melden könnten.
Wenn Sie noch ein bisschen warten könnten, hätte ich ein sehr günstiges Angebot.

Dopusne rečenice s „iako” i „unprkos”


Dopusne rečenice odgovaraju na pitanje „usprkos kojim razlozima?“.

Dopusna rečenica može započeti veznikom „obwohl“ (iako). Nakon veznika sledi zavisna
rečenica (subjekt + drugi dijelovi rečenice + na kraju predikat).

Obwohl es sehr stark regnet, gehen wir mit dem Hund spazieren.
Gehen wir mit dem Hund spazieren, obwohl es sehr stark regnet.
Muss ich auch zahlen, obwohl er kein Mittagessen hat?
Obwohl das nicht der Hausordnung widerspricht, stört es mich sehr bei meiner Arbeit.

Dopusna rečenica može započeti veznikom „trotzdem“ (uprkos). Veznik zahteva inverziju
(predikat + subjekt + ostali rečenični dijelovi).
Es regnet sehr stark, trotzdem gehen wir mit dem Hund spazieren.
Ich habe die Mieter schon mehrmals auf diese Probleme hingewiesen, trotzdem hat sich bisher
leider gar nichts geändert.

Odnosne rečenice
Odnosne rečenice su zavisne rečenice koje pobliže opisuju imenicu iz glavne rečenice.
Uglavnom se nalaze direktno iza riječi na koju se odnose. Na početku odnosne rečenice stoji
odnosna zamenica. Odnosna zamenica pritom mora biti u padežu kojeg zahteva glagol u
sporednoj rečenici. Odnosne zamenice imaju isti oblik kao određeni član (osim zamjenica u
dativu množine). Nakon odnosne zamenice sledi zavisna rečenica (subjekt + ostali rečenični
delovi + predikat na kraju).

Odnosne zamjenice:

maskulin feminina neutral Plural

Nominativ (wer? was?) der die das die

Dativ (wem?) dem der dem denen

Akkusativ (wen? was?) den die das die

Broj i rod odnosne zamenice se određuje prema imenici iz glavne rečenice, a njen padež prema
glagolu iz zavisne rečenice.

Odnosne zamenice mogu biti povezane s predlozima ako to zahteva glagol u zavisnoj rečenici.

Odnosne rečenice se mogu umetnuti (odvojene zarezima) u glavnu rečenicu.

Das ist das Mädchen, das ich gut kenne.


Dafür ist der Mieter in der Wohnung Nr. 4 verantwortlich, der auch gestern wieder seinen
Kampfhund ohne Beißkorb und Leine frei im Haus herumlaufen ließ.
Die Nachbarn, denen ich Geld geliehen habe, sind sehr nett.
Weiters möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass die Frau, die in der Wohnung Nr. 7
wohnt, in der Früh beim Duschen regelmäßig laut und falsch singt.
Die Straßenbahn, auf die ich warte, kommt endlich.
Vremenske rečenice
Nakon vremenskih veznika sledi zavisna rečenica ( subjekt + ostali rečenični dijelovi + predikat
na kraju).

Veznici "als" (kada) i "wenn" (kada)


Veznik "wenn" koristi se u sadašnjim i budućim događajima ili kod opetovanih prošlih događaja.
.
(Ponavljanje se može naglasiti prilozima „immer”(uvijek), „jedesmal” (svaki put).

Wenn er mich besucht, bringt er immer eine Flasche Wein mit.


Wenn er mich besuchte, brachte er immer eine Flasche Wein mit.
Immer wenn in ihrem Leben etwas Besonderes passiert ist, hat sie ein Buch geschrieben.

Veznik "als" (kada) koristi se kod događaja koji su se jednokratno dogodili u prošlosti.

Als ich den Brief gelesen habe, habe ich mich an die Ferien erinnert.
Als ich Kind war, las ich sehr gern Märchen.
Als sie 16 war, wollte sie groß sein und siegen.

prošlost Sadašnjost, budućnost

jednokratno als wenn

višekratno wenn wenn

veznik "bevor" (pre)


Bevor ich zu Abend esse, mache ich noch Ordnung in der Küche.
Bevor sie ihren dritten Mann geheiratet hat, war ihre Autobiographie schon fertig.

veznik "seit" (od)/"seitdem" (od tada)


Seitdem ich sie kennen gelernt habe, geht es mir viel besser.
Seitdem ich dieses Lied singe, kommt die Knef in meine Träume.

veznik "bis" (do)


Wir bleiben hier, bis eure Eltern kommen.
veznik „während“ (za vreme)
Während in Europa noch Krieg herrschte, drehte sie bereits die ersten Filme.

Infinitivne rečenice
Infinitiv uvijek stoji na kraju rečenice.

Ispred infinitiva može stajati riječ „zu”, koja nema vlastito značenje.

Infinitiv bez „zu” pojavljuje se:

• uz modalne glagole

Ich kann sehr gut schwimmen.


Können Sie mich bitte beraten?

• u konjunktivu nakon „würde”

Ich würde gern nach Australien reisen.

• u futuru I

In 20 Jahren werden die Menschen auf dem Mond leben.

• nakon glagola kretanja

Wir gehen schwimmen.


Wann kommst du essen?

• nakon glagola percepcije

Ich sehe die Kinder spielen.


Ich höre die Nachbarin singen.

• nakon glagola: „lernen“ (učiti) i „lehren“ (podučavati), "helfen" (pomagati)

Wir lernen Deutsch sprechen.


Ich helfe dir die Hausaufgaben machen.

• nakon glagola "lassen" (dati, dopustiti; ostaviti)

Ich lasse das Fahrrad reparieren.


U drugim slučajevima „zu“ stoji ispred infinitiva na kraju rečenice.

Es fängt an zu regnen.
Hör auf zu rauchen.
Ich habe vor, ein Konto zu eröffnen.
Ich bitte Sie, hier noch zu unterschreiben.

Strukture sa „zu“ ispred infinitiva:

• es ist + pridjev

Es ist gesund viel Obst zu essen.

• haben+ imenica

Ich habe jetzt keine Zeit mit dir zu sprechen.


Wir haben die Absicht, die Sache noch einmal zu besprechen.

Između glavne i infinitivne rečenice sa „zu“ može stajati zarez.