Sie sind auf Seite 1von 50

RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.

me/whatsnws

Ewiger Außenseiter: Schauspieler Ralph Fiennes im Interview  Feuilleton

MÜNCHNER NEUESTE NACHRICHTEN AUS POLITIK, KULTUR, WIRTSCHAFT UND SPORT

WWW.SÜDDEUTSCHE.DE HMG MÜNCHEN, FREITAG, 13. SEPTEMBER 2019 75. JAHRGANG / 37. WOCHE / NR. 212 / 3,30 EURO

(SZ) Trübsal trat früh ins Leben der Autorin


Alice Munro, und wer möchte, kann davon
aus sicherer Entfernung in ihren Kurz-
geschichten lesen. Die dort auftretenden
Figuren tragen oft schwer an Wunden, wie
sie das Leben in Haidhausen oder auf dem
Killesberg selten schlägt, ja nicht einmal in
Heslach. Eine dieser Figuren jedenfalls,
ein Mann mit Gartenschere, bekennt im
Band „Liebes Leben“, er fühle sich eigent-
Ibiza?
lich immer nur dann wohl, „wenn ich et-
was tue, was erledigt werden muss“. Als
Bürger dieses unseres Landes wird man da
War da was?
seinerseits kurz die Gartenschere zur Seite
legen oder in Gang 13 des Baumarkts bei In zwei Wochen wählt
den Holzdübeln innehalten und sekundie-
ren: Ja, genauso ist es, denn wäre es nicht Österreich. Über die Ibiza- Ewig Seit 25 Jahren kämpft ein Harvard-
so, ich nähme mir die Zeit, ein wenig dar- Professor gegen das Altern. Er will die ewi-
über nachzudenken. Aber diese Zeit ist Affäre und Heinz-Christian ge Jugend, seine Mittel testet er an sich
eben nicht, weil ständig etwas gedübelt selbst. Die Geschichte eines Besessenen.
und gekehrt oder verpackt und verschenkt Strache würde die FPÖ am Immer Vor allem Kinder erdenken sich un-
oder eingesammelt und hingefahren wer- sichtbare Spielkameraden. Für uns haben
den will. Die wenigen Pausen, die bislang liebsten gar nicht mehr reden. sie ihre treuesten Gefährten gezeichnet.
zwischen dem vielen Müssen geblieben wa- Nie wieder Heide und Christian Schwo-
ren, hat nun das Smartphone verstopft mit Nur der einstige Parteichef chow sind Mutter und Sohn, Drehbuchau-
seinen leuchtenden Abhängigkeitsangebo- torin und Regisseur. Ihr Thema? Die
ten. Im Ergebnis der ständigen Beschäfti- selbst spielt da nicht mit deutsch-deutsche Geschichte, die ihre ei-
gung mit allem müssen wir nun bei der gene ist. Liegt nicht der gesamten Auslandsauflage bei

FOTO: PICTURE ALLIANCE / GUENTER ARTIN


dpa lesen: „Freizeitstudie: Menschen in  Die Seite Drei
Deutschland verlernen das Genießen“.
Da geht es ja schon weiter: Wenn ein
Deutscher merkt, puh, bisschen viel los ge-
rade, dann legt er nicht etwa die Füße hoch „Sanierung West
oder genießt den Sonnenuntergang, nein,
dann wird erst einmal eine Freizeitstudie ist überfällig“
erstellt, wo kämen wir denn sonst hin, am
Ende vielleicht ja wirklich noch zum Ent- NRW-Ministerpräsident Laschet will
spannen. Früher machte man das ja an der Transfers nicht nur in den Osten
See, wer aber heute an die See fährt, auf
den wartet dann meistens schon eine Kurs- Berlin – Der nordrhein-westfälische Mi-
leiterin, die einem freundlich lächelnd er- nisterpräsident Armin Laschet (CDU) ver-
klärt, dass man selbst zum Atmen zu doof langt, dass der Bund sich nicht nur um den
ist. Wenn solche Urlaube teuer genug sind, Aufbau Ost kümmert, sondern seinen
dann gelten sie als Achtsamkeitstraining,
und ein solches zu besuchen, ist natürlich
immer noch besser, als jeden Abend aus
dem Weinkeller die Treppe hochzuschau-
Milliarden für die Verkehrswende Blick auch auf den Westen des Landes rich-
tet. Laschet sagte der Süddeutschen Zei-
tung: „Eine Sanierung West ist längst über-
fällig.“ In den vergangenen 30 Jahren seien
keln und den zweiten Syrah mit dem Hin- „viele, viele Milliarden Euro für den Auf-
weis zu entkorken, man sei nun mal ein Mehr Elektroautos, neue Radwege, ein modernisiertes Schienennetz – die Regierung will bau Ost bereitgestellt“ worden. „Hochver-
Genusstrinker. Woran es aber offenbar da- ihre Klimaziele vor allem durch Förderung erreichen. Kritiker sprechen von einer „Prämien-Orgie“ schuldete Kommunen im Ruhrgebiet“ hät-
zwischen fehlt, das ist jenes Faulenzen, das ten „sogar Kredite aufgenommen, um den
man Oblomowisieren nannte, als auch Aufbau Ost mit zu bezahlen“. Diese Kom-
schon keiner Zeit hatte, in Iwan Gontscha- von markus balser und zehn Jahre die digitale Aufrüstung der Reduktion, warnt Greenpeace-Verkehrsex- sionen orientieren. Belastungen durch ei- munen würden jetzt zu Recht sagen,
rows „Oblomow“ vom titelgebenden Hel- michael bauchmüller Bahn stemmen soll. perte Tobias Austrup. Die Kosten summie- nen CO2-Preis soll eine höhere Pendlerpau- „gleichwertige Lebensverhältnisse zu
den zu lesen und dessen Forderung nach Der Verkehr ist der heikelste Bereich für ren sich laut Ministeriumspapier bis 2030 schale dämpfen. „Wir wollen Klimaschutz schaffen heißt, auch im Westen zu investie-
einem „Recht auf Faulheit“. Berlin – Der Verkehr auf deutschen Stra- das Klimakabinett. Die Emissionen liegen auf bis zu 75 Milliarden Euro. nicht zu einer sozialen Frage machen, ren“. Laschet sagte, es müsse jetzt eine „ge-
Genuss ohne Optimierung, vielleicht ist ßen soll sich nach Plänen der Bundesregie- noch auf dem Niveau von 1990 – überall So erwägt das Ministerium eine Kauf- sondern zu einer der Innovation“, sagt die samtdeutsche Herangehensweise“ geben
es das, was Oblomow meinte. Genuss mit rung bis 2030 massiv verändern. Mindes- sonst sind sie zurückgegangen. Entspre- prämie für Elektroautos von bis zu 4000 CSU-Klimapolitikerin Anja Weisgerber. – und „nicht nur einen Geldtransfer nach
Optimierung unterscheidet sich davon er- tens sieben Millionen Elektroautos sollen chend stark müssen sie jetzt sinken, damit Euro, wenn das Auto unter 30 000 Euro Deutschland müsse bei alternativen Kraft- Ostdeutschland“. sz  Seite 7
heblich und liegt zum Beispiel dann vor, dann durch Deutschland fahren, jeder Deutschland das Klimaziel für 2030 er- kostet. Dies soll den Markt für kleine E-Au- stoffen „an die Spitze der Bewegung“.
wenn Menschen einen Freizeitpark bauen. zweite Bus elektrisch verkehren, viele Kilo- reicht. Der Ausstoß muss von 160 Millio- tos beleben. Selbst der Kauf elektrischer Den Grünen geht das alles nicht weit ge-
In einem solchen wurde übrigens Angela meter neue Radwege gebaut sein. Das nen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr auf Gebrauchtwagen könnte mit 500 Euro ge- nug. In einem Papier, das der SZ vorliegt,
Merkel mal von der Drittklässlerin Luca in- sieht ein Entwurf des Papiers vor, mit dem 95 Millionen Tonnen fallen, obwohl der fördert werden, E-Taxis mit bis zu 8000 Eu- fordern Verkehrspolitiker der Fraktion,
Kretschmann will
terviewt, und diese fragte, was sie, die das Verkehrsministerium in die entschei- Verkehr weiter zunimmt. Das Verkehrsmi- ro. Bis 2030 soll eine Ladeinfrastruktur für den Verkauf von Verbrennungsmotoren erneut kandidieren
Kanzlerin, in ihrer Freizeit denn so mache. dende Sitzung des Klimakabinetts gehen nisterium sieht sich dennoch im Plan. Der bis zu zehn Millionen elektrische Autos ent- von 2030 an zu verbieten. Dieselsubventio-
Merkel sagte, „Manchmal sitze ich ein biss- will. Es liegt der Süddeutschen Zeitung vor. Vorschlag soll zwischen 58 und 69 Millio- stehen. Parallel sollen Milliarden in die Ent- nen sollen schrittweise verschwinden, Stuttgart – Baden-Württembergs Minis-
chen und spreche mit meinem Mann“, und Geplant sind vor allem Förderungen, et- nen Tonnen Minderung bringen. Inner- wicklung alternativer Kraftstoffe fließen, Kraftstoffe und Spritschlucker teurer wer- terpräsident Winfried Kretschmann (Grü-
wenn das Wort Genuss an der Stelle auch wa für die Anschaffung von Elektroautos, halb der Regierung ist aber umstritten, ob auch für den Güterverkehr. den. Höhere Preise für Mobilität wollen die ne) will bei der Landtagswahl 2021 erneut
nicht explizit fiel, so schwang es doch hei- für alternative Kraftstoffe, für die Moderni- die Rechnung aufgeht. Auch Umweltschüt- Ähnliche Pläne verfolgen Experten der Grünen über ein Klimageld für „Personen, antreten. Der Landesverband der Grünen
melig mit, zwischen den Zeilen. sierung des Schienennetzes. Allein dafür zer zweifeln. Die „Prämien-Orgie“ verbren- Union. So sollten emissionsarme Kraftstof- die wenig CO2 erzeugen“, ausgleichen. Den verbreitete am Donnerstag per Twitter
schwebt dem Ministerium ein milliarden- ne Milliarden an Steuergeldern, schaffe fe gefördert werden, Kfz- und Dienstwa- Kauf von E-Autos wollen sie mit bis zu einen entsprechenden Brief Kret-
schwerer Infrastrukturfonds vor, der über aber nicht mal die Hälfte der nötigen CO2- genbesteuerung sich stärker an CO2-Emis- 5000 Euro fördern.  Wirtschaft, Seite 4 schmanns „an die Bürgerinnen und Bür-
ger“. Kretschmann ist seit 2011 der erste
HEUTE und bislang einzige grüne Ministerpräsi-
dent eines Bundeslandes. dpa  Seite 6
Wer in der Schweiz Vater wird, darf sich Diejenigen, die eine Väterzeit forderten,
Meinung über 24 Stunden Sonderurlaub freuen. So Fortschrittlich wie der Vatikan seien doch die ersten, die die Kinder mög-
Deutsche Politiker dürfen sich von viel, wie es auch bei einem Umzug gibt. lichst früh in die Fremdbetreuung steck-
Der Schweizer Kabarettist Gabriel Vetter Schweizer erhalten zwei Wochen Väterzeit – für manche zu viel ten. Wirklich familienfreundlich seien Vä-
Juncker kritisiert
China nicht verbieten lassen,
Oppositionelle zu treffen 4 hat aus diesem Umstand einen satiri-
schen Action-Thriller gemacht: „Ein Juni zugestimmt. Damit steht dem Vater- Tisch, doch das Parlament lehnte ab. Im
ter, die ihren Jahresurlaub verwendeten,
um ihre Familie zu unterstützen. Der SVP-
von der Leyen
Vater und ein Baby, im Kampf gegen die schaftsurlaub so gut wie nichts mehr im gleichen Jahr formierte sich die Volksiniti- Hardliner Andreas Glarner stimmte sogar Brüssel – Der scheidende EU-Kommissi-
Politik Zeit“. Vetter versucht in dem Filmchen, in- Weg. Zwar ist noch eine Volksinitiative an- ative für eine vierwöchige Väterzeit. Als ein Loblied an auf die tüchtigen Frauen in onschef Jean-Claude Juncker hat Kritik an
Es gibt eine neue Spur nerhalb von 24 Stunden das Fläschchen hängig, die vier Wochen Urlaub für Väter diese Idee im Parlament verhandelt seiner Familie, die ihre Aufgaben auch Nachfolgerin Ursula von der Leyen geübt.
auf die richtige Temperatur zu bringen, fordert, und theoretisch kann das Volk wurde, entstand schließlich der jetzt ver- ohne staatlichen Vaterschaftsurlaub Er bezog sich auf den Titel für den desi-
im Fall des in Berlin
ermordeten Tschetschenen 6 Wickeln zu lernen und seinem Baby alles
Nötige beizubringen. Indes lacht sein
auch gegen das neu geplante Gesetz noch
das Referendum ergreifen. Trotzdem: Die
abschiedete Gegenvorschlag.
Dass dieser nun tatsächlich eine Chan-
bewältigt hätten.
Doch offenbar bröckelt der harte kon-
gnierten Vize, der neben Kultur und Sicher-
heit auch für Migration zuständig sein soll:
Chef höhnisch ins Telefon: „Bis morgen Zeichen stehen gut, dass künftig auch ce hatte, ist ungewöhnlich. Denn eigent- servative Kern der Schweiz. Man wolle fa- „Schützen, was Europa ausmacht“. Migrati-
Panorama im Büro!“ Väter nach der Geburt eines Kindes eine lich dominiert im Parlament eine bürgerli- milienpolitisch nicht länger ein Entwick- on und europäische Lebensweise seien kei-
Nun sieht es so aus, als seien die Zeiten Weile zu Hause bleiben dürfen. Finan- che Mehrheit aus liberaler FDP und lungsland sein, sagte eine Grünen-Abge- ne Gegensätze, so Juncker. sz  Seite 8
vorbei, in denen man solche Witze über ziert werden soll die Auszeit über Lohnbei- rechtskonservativer SVP, die nichts von ordnete. Die Karriererisiken von Eltern-
FOTO: YOUTUBE/BMW

die Schweiz machen konnte. Am Mitt- träge, je zur Hälfte von Arbeitgebern und derlei Ideen hält. Und insbesondere die schaft müssten fair auf beide Geschlech-
wochabend stimmte der Nationalrat nach Arbeitnehmern getragen – genau wie die Vertreter der SVP zeigten am Mittwoch ter verteilt werden, forderte eine Grün-
sechsstündiger Debatte mit rund 60 Red- 14 Wochen Mutterschaftsurlaub oder die eindrücklich, wie sehr selbst zehn Arbeits- liberale. Und ein junger Sozialdemokrat Dax ▲ Dow ▲ Euro ▲
nern dafür, Vätern künftig zwei Wochen Auszeiten für den Militärdienst. tage Väterzeit ihr Weltbild angreifen. Von rief in den Saal: „Sogar der Vatikan hat Xetra Schluss N.Y. 20 Uhr 20 Uhr
bezahlten Vaterschaftsurlaub zu gewäh- Hinter den Befürwortern der Väterzeit unzumutbaren Belastungen für Unter- einen Vaterschaftsurlaub!“ Jetzt darf sich 12410 Punkte 27279 Punkte 1,1073 US-$
ren. Die kleine Kammer, der Ständerat, liegt ein langer, zäher Kampf. Schon 2016 nehmen war die Rede, von staatlicher auch die Schweiz zu diesem illustren + 0,41% + 0,52% + 0,0058
Darf man SUVs hassen? hatte diesem Gesetzentwurf bereits im lag der Zwei-Wochen-Vorschlag auf dem Überregulierung, und von Doppelmoral: Kreis zählen. isabel pfaff
Eine moralische
Betrachtung 10 DAS WETTER
Feuilleton Europäische Zentralbank erhöht Strafzinsen
Wie Eltern ihre Kinder
zu guten Klimaschützern Die Notenbank möchte der drohenden Rezession entgegenwirken und plant den Kauf weiterer Anleihen

TAGS 27°/ 7° ▼
NACHTS

erziehen 13 Frankfurt – Die Europäische Zentralbank globalen Handelskonflikte und der Unsi- Der im November scheidende EZB-Prä- In den vergangenen Wochen warnten Über den Norden und die Mittelgebirge zie-
hat eine weitere Lockerung der Geldpolitik cherheit um die Modalitäten des Brexit. sident musste um eine Mehrheit im EZB- Bankenvertreter in Deutschland, man müs- hen dichte Wolken. Dabei kann es stellen-
Wirtschaft für die Euro-Zone beschlossen. Sie möchte Der Italiener forderte Euro-Staaten auf, Rat kämpfen, damit er diese geldpolitische se diese Strafzinsbelastung irgendwann an weise regnen. Später wird es im Norden
Jena gelang nach 1990 vieles, das billionenschwere Anleihekaufpro- die es sich leisten könnten, mehr Schulden Lockerung durchsetzen konnte. So haben die Kunden weiterreichen. Sofort folgte freundlicher. Im Süden wird es zunächst
was in anderen ostdeutschen gramm wieder aufnehmen und von Novem- aufzunehmen, um die Wirtschaft anzukur- sich nach SZ-Informationen zehn der 25 die – unrealistische – politische Forderung sonnig, später wolkig. Es bleibt bei 20 bis
Städten schiefging 18 ber an monatlich 20 Milliarden Euro in den
Kauf von Staats- und Unternehmensanlei-
beln. „Wenn die Fiskalpolitik aktiver wäre,
dann wären wir nicht gezwungen, solche
EZB-Ratsmitglieder gegen die Wiederauf-
nahme der Anleihekäufe ausgesprochen.
nach einem Verbot von Negativzinsen auf
Girokonten. Die EZB kam ihren Kritikern
27 Grad trocken.  Seite 16 und Bayern

hen investieren. Außerdem entschieden Maßnahmen zu ergreifen, und dann wür- Die Kritiker fürchten, der Notenbank könn- aber nun entgegen und legte am Donners-
Medien, TV-/Radioprogramm 31,32 die Währungshüter, den Strafzins für Bank- den auch die Nebeneffekte geringer ausfal- ten die Instrumente ausgehen, wenn die tag großzügige Freibeträge fest, auf die Die SZ gibt es als App
Kinder- und Jugendliteratur 15 einlagen auf 0,5 Prozent anzuheben. len“, sagte Draghi. Seine Aufforderung rich- wirtschaftliche Lage wirklich ernst würde. kein Strafzins mehr fällig wird. für Tablet und Smart-
Kino · Theater im Lokalteil „Wir haben diese Maßnahmen ergrif- tete sich vor allem an die Bundesregie- Mit dem nun von 0,4 auf 0,5 Prozent ver- Draghi sagte, die EZB werde die lockere phone: sz.de/zeitungsapp
Rätsel 9 fen, weil die Inflation zu niedrig ist“, sagte rung, die an der schwarzen Null festhält. schärften Strafzins belastet die Notenbank Geldpolitik so lange fortsetzen, bis die In-
Traueranzeigen 22 EZB-Präsident Mario Draghi am Donners- Der amerikanische Präsident Donald Geldreserven noch stärker, die der Banken- flation nachhaltig anziehe. Damit gilt als si- Süddeutsche Zeitung GmbH,
tag in Frankfurt. Die Teuerungsrate in der Trump twitterte kurz nach der Zinsent- sektor auf Konten der EZB parkt. Die Insti- cher, dass die Zinsen in der Euro-Zone Hultschiner Straße 8, 81677 München; Telefon 089/2183-0,
Telefax -9777; redaktion@sueddeutsche.de
Euro-Zone lag im August bei einem Pro- scheidung, die EZB habe „mit Erfolg den tute sollen mit dieser Maßnahme nach- noch lange auf historisch niedrigem Ni- Anzeigen: Telefon 089/2183-1010 (Immobilien- und
53037 zent. Doch die EZB strebt zwei Prozent an, Euro gegen den sehr starken Dollar abge- drücklich gedrängt werden, das überschüs- veau verharren werden. Die Finanzierungs- Mietmarkt), 089/2183-1020 (Motormarkt),
ein Ziel, das die Institution seit Jahren ver- wertet“ und schade damit den US-Expor- sige Geld als Darlehen an Unternehmen bedingungen für Immobilien in Deutsch- 089/2183-1030 (Stellenmarkt, weitere Märkte).
Abo-Service: Telefon 089/21 83-80 80, www.sz.de/abo
fehlt. Draghi warnte vor einem Wirtschafts- ten. Draghi wies das zurück, die EZB habe und Haushalte auszureichen. So soll die land dürften daher günstig bleiben. A, B, ES (Festland, Balearen), F, GR, I, L, NL, P, SLO, SK: € 3,90;
4 190655 803302 abschwung in Europa, auch aufgrund der keine Wechselkursziele. Wirtschaft angekurbelt werden. markus zydra  Meinung, Wirtschaft ES (Kanaren): € 4,00; dkr. 31; £ 3,50; kn 34; SFr. 5,20; czk 116; Ft 1040
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

2 HF3 THEMA DES TAGES Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

Was bringt die Grundrente? Die Koalitionsparteien streiten viel und gern, um wenig aber haben sie so ausgiebig gerungen wie um
die Altersversorgung für langjährige Geringverdiener. Die SPD will die Rente ohne Prüfung auszahlen. Die Union will das nicht.
Jetzt gibt es eine Studie, die erstmals zeigt, was die Grundrente gegen Altersarmut ausrichten kann – und was vielleicht besser funktioniert

Mit der Zielgenauigkeit Geheimsache


Rentenmodell
eines Rasensprengers Union und SPD tun sich schwer,
einen Kompromiss zu finden
Das Konzept der Sozialdemokraten würde die
Altersarmut reduzieren – allerdings zu einem hohen Preis Gremien und Arbeitsgruppen haben in der
Regel die Ausstrahlung von Graubrot. Sie
werden eingesetzt, wenn komplizierte Ver-
von henrike roßbach tragsjahre. Die Reform würde zu einer um handlungen feststecken. Für eine be-
etwa zwei Prozentpunkte höheren Grund- stimmte Zeit sitzt dann eine Gruppe Men-
olitiker besichtigen gerne die Ergeb- sicherungsquote führen, weil durch die schen zusammen, spricht hinter verschlos-

P nisse ihrer Arbeit. Vor-Ort-Termin


nennt sich das, und neben Erkennt-
nissen aus erster Hand, also direkt vom
Zehn-Prozent-Rentenerhöhung der Kreis
der Berechtigten größer wird. Die Armuts-
risikoquote aber würde kaum sinken – al-
senen Türen miteinander und präsentiert
danach viele Seiten Papier, was oft ohne
Folgen bleibt. Mit einer in Ansätzen aufre-
Bürger, springen in der Regel auch ein paar so der Anteil jener Rentner, die als armuts- genden Aura kann höchstens das Parla-
nette Bilder dabei heraus. Sozialminister gefährdet gelten, weil ihr Einkommen nied- mentarische Kontrollgremium aufwarten,
Hubertus Heil etwa besuchte kürzlich eine riger ist als 60 Prozent des mittleren Ein- schließlich ist da alles schrecklich geheim.
Waldorfschule in Heidelberg, wo ein seit kommens der gesamten Bevölkerung. Die Nun aber umgibt ausgerechnet die Koa-
21 Jahren arbeitsloser Mann eine Stelle als Quote, heute 16,8 Prozent, läge bis 2050 litionsarbeitsgruppe zur Grundrente ein
Hausmeister bekommen hatte – dank des höchstens einen Prozentpunkt niedriger, Hauch von Geheimnis, obwohl Schlagwor-
neuen sozialen Arbeitsmarkts, den Heil En- als es ohne Reform der Fall wäre. Kosten te wie Bedürftigkeitsprüfung und Grundsi-
de vergangenen Jahres durch den Bundes- würde eine solche Grundrente zu Beginn et- cherungsanspruch so gar nichts Mysti-
tag gebracht hatte. wa eine Milliarde Euro im Jahr, bis Ende sches haben. Das Geheimnisvolle an der Ar-
Bei einem anderen Großprojekt Heils da- der 2030er-Jahre zwei Milliarden. beitsgruppe, die Union und SPD beim Koa-
gegen kamen bislang keine derartigen Be- Das Grundrentenmodell von Heil dage- litionsausschuss beschlossen hatten, ist
sichtigungen zustande. Die Grundrente, gen sieht eine Aufwertung niedriger Ren- vielmehr, dass man so gut wie nichts über
das Herzensprojekt der SPD schlechthin, ten vor – ohne Bedürftigkeitsprüfung, was sie weiß – nicht mal, ob es sie überhaupt
steckt seit Monaten fest. Im Fernsehen ist die Union vehement ablehnt. Wer 35 Jahre schon gibt. Offiziell jedenfalls. Inoffiziell
Heil zwar schon mal auf eine Putzfrau mit eingezahlt hat und trotzdem auf weniger erfährt man, dass einfach alles recht zäh
niedrigen Rentenanwartschaften gesto- als 80 Prozent der Durchschnittsrente ist und länger dauert als geplant. Das Gre-
ßen, wie im Übrigen auch die Kanzlerin ei- kommt, dessen Ansprüche werden maxi- mium, das ist sicher, hat noch nicht getagt.
nige Zeit vor ihm; die Grundrente ist ja ein mal verdoppelt; bei 80 Prozent des Durch-
ewiges Projekt von inzwischen schon drei schnitts ist allerdings Schluss. Zudem Fast vier Wochen nach
Bundesregierungen. Vollzug vermelden plant Heil einen Freibetrag für Rentner,
oder gar dankbare Grundrentner treffen die Wohngeld bekommen oder sich trotz
dem Beschluss hat das Gremium
aber konnte der Minister noch nicht. Grundrente mit der Grundsicherung bes- noch kein einziges Mal getagt
Stattdessen hat nun das Deutsche Insti- serstellen. Sie sollen einen Teil ihrer Rente
tut für Wirtschaftsforschung (DIW) im Auf- behalten dürfen, müssen aber, anders als Ausgangspunkt ist der Streit zwischen
trag der Bertelsmann-Stiftung bewirkt, die Grundrentner, dafür zum Amt. SPD und Union darüber, ob die Grundren-
dass dem Streit über Heils Grundrente der Der Studie nach würde auch diese Re- te nur an bedürftige Rentner gezahlt wer-
Zündstoff nicht ausgeht. Auf 148 Seiten form die Grundsicherungsquote etwas er- den soll oder an alle, die 35 Jahre in die Ren-
widmen sich die Wissenschaftler der Fra- höhen. Gleichzeitig würde die Armutsrisi- tenversicherung eingezahlt haben und
ge, wie sich die Altersarmut in den kom- koquote deutlich stärker sinken als in dem trotzdem nur auf eine kleine Rente kom-
menden Jahren und Jahrzehnten hierzu- anderen Modell. Sie läge im Schnitt drei men. Die Union sagt zu Letzterem „nein“,
lande entwickeln wird – und was die diver- Prozentpunkte unter dem Szenario ohne die SPD in Person von Arbeitsminister Heil
sen rentenpolitischen Reformen und Plä- Reform, bei knapp 17 statt gut 20 Prozent. „doch“. Weil das „Nein-doch-nein“ schon
ne der Bundesregierung dieser Entwick- Zwischenzeitlich wären es sogar fast vier recht lange hin und her geht, haben die Par-
lung entgegenzusetzen haben. Prozentpunkte. Etwas überdurchschnitt- teien sich am 18. August auf das Vorgehen
lich sei der relative Rückgang der Quote in geeinigt. „Zu Fragen der Grundrente soll in
Derzeit nimmt nur ein Drittel Ostdeutschland, schreiben die Autoren; al- den kommenden 2-3 Wochen ein Grund-
leinstehende Frauen profitierten zudem satzpapier durch die Bundesminister Heil
der Berechtigten die mehr als alleinstehende Männer. und Braun erstellt werden“, heißt es im Be-
Grundsicherung in Anspruch „Die Studie des DIW bestätigt, dass die schluss des Koalitionsausschusses. Ge-
Einführung einer Grundrente einen Bei- meint ist Kanzleramtschef Helge Braun.
Die Kurzfassung lautet: Erstens, die Al- trag im Kampf gegen Altersarmut leisten Und: „Auf dieser Basis werden in einer Ar-
tersarmut wird steigen. Zweitens, das muss“, lobte Heil sein Modell am Donners- beitsgruppe der die Koalition tragenden
Grundrentenmodell, das im Koalitionsver- tag prompt. So einfach aber ist es mitnich- Parteien die notwendigen politischen Ent-
trag festgeschrieben wird, hilft nicht dage- ten. Denn die Wissenschaftler attestieren scheidungen getroffen werden.“
gen. Drittens, die Variante aus dem Hause dem Heil’schen Modell gravierende Schwä- Nur: Besagte zwei bis drei Wochen sind
Heil hilft zwar schon eher, aber nur zu chen. Das eine sind die enormen Kosten. rum, getagt aber hat die Arbeitsgruppe
enorm hohen Kosten und mit der Zielge- Die Autoren gehen zu Beginn von 3,1 Millio- noch nicht. Aus Koalitionskreisen hört
nauigkeit eines Rasensprengers. nen Anspruchsberechtigten aus, bis Ende man, dass selbst die Besetzung – jede der
Die Untersuchung ist eine Simulation bis der 2030er-Jahre von gut fünf Millionen. drei Parteien benennt Vertreter – offenbar
2050. Grundlage ist das „Sozio-oekonomi- Am stärksten steigt in dem Szenario die noch nicht vollständig klar ist. Zumindest
sche Panel“ des DIW, eine Sammlung von Zahl der westdeutschen Grundrentnerin- die CDU teilte am Donnerstagabend noch
Daten aus langjährigen Befragungen von nen: von 1,5 auf 3,2 Millionen. Die Forscher mit, dass ihre Delegation von Fraktionsvi-
fast 12 000 Haushalten. Neben anderen Re- gehen von anfangs sieben Milliarden Euro ze Hermann Gröhe geleitet werden soll.
formen, wie der neuen Haltelinie für Bei- Mehrkosten im Jahr aus, später von bis zu Ihm zur Seite stünden Gesundheitsminis-
tragssatz und Rentenniveau oder der ge- zwölf Milliarden. Der zweite Schwach- ter Jens Spahn und der Landeschef der
planten Versicherungspflicht für Selbstän- punkt: 85 Prozent der Grundrentner wä- CDU Thüringen, Mike Mohring. Dort wird
dige, haben sich die Ökonomen auch die ren nicht bedürftig; jedenfalls gemessen Ende Oktober gewählt. Mohring drängt
Wirkung einer Grundrente nach den Vorga- an ihrem nicht vorhandenen Anspruch auf schon länger auf eine Einigung bei der
ben des Koalitionsvertrags angesehen. Grundsicherung. Später läge dieser Anteil Grundrente. Zu hören ist zudem, dass Fi-
Dort ist vereinbart, dass alle, die mindes- sogar bei 90 Prozent. Das mittlere Nettoein- nanzminister Olaf Scholz dabei sein soll.
tens 35 Jahre lang in die Rentenversiche- kommen in dieser Gruppe ist den Berech- Die Altersarmut Sozialminister Heil und Kanzleramtschef
rung eingezahlt haben, eine Rente von zehn nungen nach sogar doppelt so hoch wie die Heils Grundrentenmodell in Deutschland wird Braun dürften ohnehin mitmischen,
Prozent über der Grundsicherung im Alter Grundsicherungsschwelle. Als bessere Al- Anzahl der Personen mit Anspruch auf Grundrente in Millionen Gesamt steigen. Deshalb schließlich verhandeln sie die „Kompro-
bekommen sollen, dem Pendant zu Hartz ternative schlagen die Autoren eine einfa- 5,0 muss sich bei der misslinien“ und „Korridore“ miteinander,
nach heutigem Recht
IV. Voraussetzung wäre eine Bedürftigkeits- che Einkommensprüfung im Heil’schen ohne Anspruch Rente für Gering- über die die Arbeitsgruppe befinden soll.
prüfung. Die Autoren der Studie nehmen Modell vor – oder einen Freibetrag in der auf Grundsicherung verdiener etwas Dabei zeichnet sich schon ab, wo die
dabei an, dass alle, die Anspruch auf Grund- Grundsicherung, ohne 35-Jahre-Regel. 4,0 im Alter ändern. Die Frage Kompromisslinien verlaufen könnten.
sicherung im Alter haben, diese auch bean- So, wie Heil sich die für ihn positiven As- Frauen, ist allerdings, was Heil spricht stets davon, dass er über eine
tragen. Derzeit tut das nach Schätzungen pekte herauspickte, legte die Opposition 3,0 Westdeutschland genau zu tun ist. größere „Zielgenauigkeit“ seines Modells
nur ein Drittel der Berechtigten. Träten alle den Finger in die Wunden. „Ein Schuss in Frauen, FOTO: NEWMAN/UNSPLASH mit sich reden lasse – also darüber, dass
den Gang zum Amt an, bekämen heute den Ofen“, urteilte der Rentenexperte der Ostdeutschland die Grundrente vor allem denen hilft, die
rund neun Prozent statt der tatsächlichen FDP-Fraktion, Johannes Vogel. Die Studie 2,0 auf sie angewiesen sind. Aufseiten der Uni-
Männer,
3,2 Prozent aller Rentner Grundsicherung. zeige, „dass sich Union und SPD seit Mona- Westdeutschland on gibt es Bereitschaft zu einer abgespeck-
Dem Koalitionsvertragsmodell beschei- ten über zwei schlechte Optionen streiten“. 1,0 Männer, ten Bedürftigkeitsprüfung. „Auf eine Ver-
nigen die Forscher nur „begrenzte Wirkun- Der rentenpolitische Sprecher der Grünen- Ostdeutschland mögensprüfung“, sagte der Vorsitzende
gen auf die Altersarmut“, weil der Kreis der Fraktion, Markus Kurth, nannte Heils Mo- SZ-Grafik; Quelle:
der CDU-Arbeitnehmer, Karl-Josef Lau-
Berechtigten klein sei. Nur wenige Grund- dell enorm teuer. Zudem sei es „mit hohen 0 Dynamisches Simulationsmodell, mann, der FAZ, „kann man sicherlich ver-
2016 ’20 ’24 ’28 ’32 ’36 ’40 ’44 ’48 2050 Berechnungen des DIW Berlin
sicherungsberechtigte kommen auf 35 Bei- Streuverlusten verbunden“. zichten.“ henrike roßbach
Ein Aktionsangebot der Süddeutsche Zeitung GmbH • Hultschiner Str. 8 • 81677 München

Digit
Nachhaltig leben – aber wie? a
Sond le
e
ausg r-
Beim Einkaufen, im Urlaub, im Büro oder in der Familie: Immer wieder abe
stehen wir vor Entscheidungen, die dem Klima schaden können –
oder nutzen. Wie der Weg zum richtig guten Leben gelingen kann, erfahren
Sie im neuen Nachhaltigkeits-Dossier der SZ.

Für SZ-Plus-Abonnenten kostenlos –


Jetzt laden unter:
oder einzeln für 1,99 € sz.de/nachhaltig
Jetzt in Ihrer Zeitungsapp
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 DIE SEITE DREI HF2 3

Bin gleich zurück


In der FPÖ glauben viele, jeder sei ersetzbar.
Heinz-Christian Strache glaubt das nicht.
Wie der über die Ibiza-Affäre gestürzte Politiker
seine Partei zum Verzweifeln bringt

asching ist nicht Ibiza, auch Ufern inszenieren möchte, läuft es dann kaum noch ein Thema. Das Thema ist Wem auch immer er seine K.-o.-Trop- Heinz-Christian Straches entschuldbaren Scheiß geredet“, hat er

P wenn da ein paar Palmen neben


der Bühne stehen. Im oberöster-
reichischen Pasching hängen
die Wolken tief über nassgrau-
em Asphalt, und kein Meer ist in Sicht. Hier
hört man nicht die Vengaboys, sondern
„Immer wieder Österreich“ von der John
doch nicht ab – dafür sorgt schon Strache
selbst. Er ist nämlich nicht der Meinung, er
sei ersetzbar – in der Ibiza-Villa sprach er
gar davon, er werde die kommenden 20
Jahre noch das Heft der FPÖ in der Hand
halten. Einfach, weil er der Mann sei, auf
den nun mal alles zulaufe. Aber wenn die
Heinz-Christian Strache. Und wie er in eine
Falle gelockt wurde. Er erzählt diese Ge-
schichte so, als könne sie jedem mal passie-
ren: Einmal nicht aufgepasst, schon sitzt
du sieben Stunden mit einer unbekannten
Russin zusammen, die eine Viertelmilliar-
de Euro aus fragwürdiger Quelle zu dei-
fen-Version erzählt – keiner fragt nach, ob
Strache damals die angeblichen Betäuber
angezeigt habe. Und warum hat sein Beglei-
ter Johann Gudenus sich noch mindestens
zweimal mit dem Begleiter der Russin ge-
troffen – wenn der ihn auf Ibiza doch der-
art unter Drogen gesetzt habe, dass er sich
Lieblingsthema ist Heinz-
Christian Strache und wie er
in die Falle gelockt wurde.
FOTO: HANS KLAUS TECHT/DPA

back. Viele Menschen, sagt er, würden ihn


nach der Veröffentlichung geschimpft,
und auch vier Monate später fragt er sich
immer noch, „ob ich da bei der FPÖ auf
dem richtigen Dampfer bin?“ Er fordert
deutliche Konsequenzen nach Ibiza – eine
Neuausrichtung der Partei: „Weniger Per-
sonenkult, weniger Populismus, mehr
Otti Band, der Hauskapelle der FPÖ. Doch Partei das anders sieht, und in der Partei nem Vorteil investieren will. kaum noch an irgendwas erinnern könne? bitten: „Komm zurück.“ Dem ORF erklärt sachliche Politik.“ Dass dabei Wähler verlo-
die Stimmung im Paschinger Einkaufszen- keiner mehr mit ihm oder über ihn reden Und irgendwie verpasst du dann den Aber diese Fragen werden nicht gestellt, er, er könne sich das durchaus vorstellen – ren gehen, damit rechnet er. „Eine populis-
trum „PlusCity“ ist prächtig und morgens möchte, dann muss er es eben selbst tun. Absprung und bleibst einfach sitzen, in keinem der großen Sommer-Interviews. „vielleicht in Wien“. In der österreichi- tische Partei kann 30 Prozent holen. Eine
um zehn schon bierzelttauglich beim „Gro- Nach einer anfänglichen offenbar selbst selbst wenn die Frau Bestechung fordert? Für Straches Fans bleibt hängen: Nix pas- schen Hauptstadt finden 2020 Bürgermeis- wertkonservative und nationalliberale
ßen Wahlkampfauftakt“ der FPÖ am ver- auferlegten Auszeit meldet sich Heinz- Aber anstatt zu fragen, warum Strache siert auf Ibiza – außer blöd dahergeredet, terwahlen statt. Und tatsächlich erklärten kriegt, wenn sie gut ist, nur 15 Prozent.
gangenen Wochenende. Die Anhänger der Christian Strache Anfang August mit ei- dort sitzen blieb, hat der RT-Fragensteller vielleicht sogar auf Drogen. Ende Juli in einer Umfrage für die Tageszei- Aber mit einer soliden Partei kann mehr
Freiheitlichen schwenken die rot-weiß-ro- nem großen Fernsehinterview zurück – vollstes Verständnis für den gestürzten Ex- tung Der Standard 17 Prozent der Befrag- ausgerichtet werden.“
ten Fähnchen, und die Funktionäre verbrei- das er ausgerechnet dem russischen Propa- Staatsmann, wie überhaupt einige der Stra- ten, dass sie eine Rückkehr Straches begrü- Solche Gedanken zeigen, wie sehr es in
ten Zuversicht. Ibiza ist weit weg, so weit ganda-Sender RT gibt. Es folgen weitere che-Interviews den Begriff des „Ranwan- Bei den FPÖ-Wählern kommt ßen würden. Bei den FPÖ-Wählern sind es der FPÖ brodelt. So heftig ging es zuletzt
weg von hier. TV-Interviews, im ORF und beim Krawall- zens“ neu definieren. Straches Strategie sehr gut an. sogar 69 Prozent. 2005 zu, als Jörg Haider, der politische
sender OE24, und weitere Interviews mit Wolfgang Fellner etwa, das Gesicht des 69 Prozent wollen ihn zurück Der Druck ist also groß auf die Partei, Ziehvater von Strache, die Partei spaltete.
Zeitungen, mit der Presse etwa, aber auch österreichischen Boulevardsenders OE24 dass Strache wiederkommen darf, wenn Während des Wahlkampfs 2019 soll der
von leila al-serori, mit rechts außen positionierten Medien. kündigt das Interview mit der Vorbemer- strafrechtlich nichts gefunden wird, wenn Streit nicht offen ausbrechen, aber danach
oliver das gupta, peter münch, Und weil HC Strache nun mal HC Stra- kung an, es solle auch ein bisschen „ein- Drogenkonsum wurde von den versteck- er ohne Verurteilung aus der Ibiza-Sache könnte es krachen, vor allem dann, wenn
frederik obermaier und che ist, hört ganz Österreich zu – und disku- fühlsam“ werden – immerhin sei Strache ten Kameras in der Ibiza-Villa jedenfalls rauskommt. Und das ist wahrscheinlich, Straches Comeback-Pläne blockiert wer-
bastian obermayer tiert seine Auftritte. Schaut und liest man ja viel „angetan worden“. In dieser milden nicht aufgezeichnet, und genau da zieht auch wenn die Staatsanwaltschaft gegen den. Norbert Hofer sagt zu Straches
all die Interviews, die Strache den Sommer Atmosphäre darf Strache ausführlich vor- HC Strache sozusagen eine dünne Linie: ihn ermittelt und im August sogar sein Ansprüchen vorsichtig: „Einfach wird das
über gegeben hat, scheint er zwei zentrale tragen, dass er beim Thema Parteispenden Wenn er in der Finca illegale Drogen gese- Haus durchsucht hat: Da der weibliche nicht.“
Überhaupt: Ibiza, war da was? Botschaften zu haben. nur „rechtskonforme Möglichkeiten“ auf- hen hätte, sagt er im Interview mit RT, Lockvogel keine Oligarchennichte und Andere halten sich nicht so zurück: „Es
Am 29. September müssen die Österrei- Die erste: Es ist nix passiert auf Ibiza. gezeigt habe, wie ein Unternehmer einer dann wäre er sofort aufgestanden und ge- Strache damals noch in der Opposition wird für Heinz-Christian Strache in der
cher ein neues Parlament wählen. Schuld Die zweite: Ich werde wiederkommen. Partei spenden könne. Wolfgang Fellner, gangen. Warum er aber stundenlang sit- war, ist zumindest der Vorwurf der Vorteils- Bundespartei kein Comeback geben, das
daran ist die FPÖ, genauer gesagt ihr frühe- Zuvor kannte man ja schon Straches Ar- der sich ja als Journalist bezeichnet, wider- zen blieb, als es um Korruption ging, sagt annahme offenbar nichtig. Die Ermittler Thema ist erledigt“, sagt Manfred Haim-
rer Vorsitzender und Vizekanzler Heinz- gumentation, zu der er direkt nach der Ver- spricht ihm nicht, obwohl längst klar ist, er nicht. Eine Anfrage der SZ ließen Stra- haben jedenfalls darauf verzichtet, dieses buchner, der stellvertretende Bundesvor-
Christian Strache, der in einem Video von öffentlichung gegriffen hatte. Also dass es dass die von Strache vorgeschlagene Tak- che und sein Anwalt unbeantwortet. Verfahren einzuleiten, nicht ohne darauf sitzende der FPÖ. Auch von einer Wieder-
2017, das der Süddeutschen Zeitung und eine „bsoffene Gschicht“ gewesen sei, dass tik eindeutig illegal war – nämlich Wahl- Man kann sich gut vorstellen, wie Bert hinzuweisen, dass nur eine Gesetzeslücke auferstehung bei der Wiener Landespartei
dem Spiegel zugespielt wurde, einer ver- er die angebliche Oligarchennichte habe kampfspenden leise und heimlich „vorbei und Bert, die neue FPÖ-Führung, vor den Strache davonkommen lasse. Die Ermitt- hält er wenig. „Ich würde es für gescheiter
meintlichen russischen Oligarchennichte beeindrucken wollen, und dass sein Auf- am Rechnungshof“ an der Partei naheste- Fernsehgeräten immer tiefer in die Sessel lungen wegen Untreue laufen weiter. halten, wenn er sich insgesamt aus der Poli-
halb Österreich zu Füßen legte. Die Folgen tritt in der Villa alles in allem peinlich und, hende Vereine zu leiten. Weswegen Fahn- sinken mit jedem weiteren Interview, das So macht es Heinz-Christian Strache sei- tik zurückzieht.“
sind bekannt: Strache musste zurücktre- jawohl: ein Fehler gewesen sei. Ein paar der seither mehrere FPÖ-nahe Vereine ihr Ex-Chef senden lässt. Zumal sie ver- ner Partei nicht einfach in diesem Wahl-
ten, die Koalition zerbrach, die Staatsan- Monate später klingt es anders, nämlich und Institute ins Visier genommen haben, mutlich wissen, dass die Ist-doch-nix-pas- kampf. Denn die FPÖ hat wirklich gern re-
waltschaft nahm Ermittlungen auf, und so, dass er auf Ibiza der Hüter von Moral samt Hausdurchsuchungen und Verhören, siert-Botschaft bei ihren Wählern gut an- giert, sie hat die Macht genossen und mit Ein mächtiger Parteimann fordert,
jetzt steht eben die Neuwahl an, in die Stra- und Gesetz gewesen sei. Er habe den allerdings noch ohne Ergebnis. kommen dürfte. Und wer dabei zustim- Posten geschachert. Und jetzt möchte sie man müsse nun „ein bestimmtes
ches FPÖ mit dem Slogan zieht: „Koalition „rechtswidrigen Ansinnen“ der Lockvögel So kann Strache seine Sicht der Dinge mend nickt, der hat auch nichts gegen eine weiterregieren. Laut einer aktuellen Um- Milieu ausschalten“ in der FPÖ
für unsere Heimat fortsetzen“. widersprochen, er habe auf „vorgegebene unwidersprochen zur besten Sendezeit dar- Rückkehr von HC. frage des Standard liegt ihr bisheriger Koa-
Vorne auf der Bühne in Pasching lässt Ausschreibungskriterien“ verwiesen, er ha- legen, Verschwörungstheorien verbreiten Fest hinter ihm dürften die fast 800 000 litionspartner, die Österreichische Volks-
sich das neue Führungsduo bejubeln, das be nichts zu vergeben gehabt und nichts und sich als Opfer präsentieren. Der Fans seiner Facebook-Seite stehen. Dort partei, bei 34 Prozent, die FPÖ bei 21 Pro- In Oberösterreich amtiert der 41-jähri-
die Partei zurück an die Macht führen soll. falsch gemacht – das ist der Tenor. Schweizer Weltwoche sagt Strache, er kön- wurde Strache auch nach der Ibiza-Affäre zent – das wäre eine komfortable Mehr- ge Haimbuchner als Landeshauptmann-
„Bert & Bert“ werden die beiden genannt, ne nicht „ausschließen, dass die mir Trop- nicht leiser, dort postete er Privates und heit. Aber wird Ex-Kanzler Sebastian Kurz Stellvertreter, also Vizeregierungschef. Er
der Nor-Bert Hofer und der Her-Bert Kickl, fen in die Getränke geschüttet haben, um Politisches, und versprach, in alter Stärke noch mal ein Bündnis mit der unberechen- trägt einen Trachtenanzug und mag offen-
doch verwechseln kann man sie kaum. Das kann schon mal passieren. mich vertrauens- und redseliger zu ma- zurückzukehren – zur Freude seiner An- baren FPÖ eingehen? bar moderne Kunst. Sein Amtssitz ist je-
Hofer, der designierte Parteichef, hat wie Einmal nicht aufgepasst, schon chen“. Im RT-Gespräch warnt er, dass Vi- hänger, aber möglicherweise zum Ver- „Der Sebastian Kurz ohne die FPÖ ist denfalls voll mit Gemälden. In der FPÖ
immer ein Einstecktüchlein am Jackett, er sitzt eine reiche Russin vor dir deofallen zur „Normalität der politischen druss der neuen Parteispitze. Die FPÖ ent- wie der Popeye, dem man seinen Spinat steht Haimbuchner für einen Kurs, für den
zeigt sein schelmisches Heinz-Rühmann- Auseinandersetzung“ werden könnten, wo zog ihm die Administratorenrechte für die wegnimmt“, ruft Herbert Kickl in Pa- man in Bayern mal den Slogan „Mit Laptop
Lächeln und wird dem Wahlvolk vorge- es üblich werde, den Zielpersonen „mut- Seite, wie im August österreichische Medi- sching unter dem Gejohle der Anhänger. und Lederhose“ geprägt hat – wertkonser-
stellt als „einer, der unsere Werte noch Wer diese Interviews liest, kann kaum maßlich vielleicht noch irgendwas in ein en berichteten. Ein seltener Affront. Norbert Hofer formuliert das natürlich vor- vativ, wirtschaftsliberal und klar rechts.
lebt“. Herbert Kickl, der Hardliner und frü- glauben, dass Strache vom selben Abend Glas unterzujubeln, dass sie willfährig Aber auch außerhalb von Facebook the- nehmer. Er zeigt sich in einem Wahlkampf- Haimbuchner hat nach den Ibiza-Veröf-
here Innenminister, schaut wie immer redet. Denn auf dem siebenstündigen Vi- werden“. matisiert Strache sein politisches Come- video mit einem Kurz-Darsteller bei der fentlichungen gefordert, nun müsse man
grimmig drein, schimpft über „linke Vö- deo aus Ibiza hört und sieht man Strache, Paartherapeutin. Die attestiert den beiden „aufräumen“ und „ein bestimmtes Milieu
gel“ und „Scheinasylanten“ und spricht wie er die Oligarchennichte zu umgarnen am Ende eine „großartige Beziehung“ und ausschalten“ in der FPÖ. Im Blick hat er da-
von seinem „Kampfauftrag“. versucht, ihr Staatsaufträge zum Über- fragt: „Wollen Sie das wirklich riskieren we- bei vor allem jene Wiener Parteiclique um
Das ist die Arbeitsteilung: der Sanfte preis zusichert und für sich selbst einen gen … Ibiza?“ Hofer sagt darauf: „Oftmals Strache und Gudenus, die die FPÖ zum Bei-
und der Harte, der Vermittler und der Spal- Aufsichtsratsposten nach der politischen braucht es nur einen kleinen Schubser, um spiel auf den Russland-Kurs und damit in-
ter, unterschiedlicher könnten die beiden Karriere ins Spiel bringt, als kleines Danke- erfolgreich weiterzumachen.“ ternational oft in Misskredit gebracht hat.
kaum sein. Doch eine Gemeinsamkeit, die schön. „Viele Kritiker meinen, das ist an der Er setzt darauf, dass sich die Gewichte ver-
betonte Norbert Hofer dann doch in Im RT-Interview bestreitet der ehemali- Grenze zum Anbiedern“, sagt Andreas Möl- schieben innerhalb der FPÖ – weg von
Pasching: „Herbert Kickl war noch nie in ge FPÖ-Chef sogar allen Ernstes, dass er zer und lehnt sich zurück in den roten Wien, hin zu den Ländern und damit natür-
Ibiza, und ich auch nicht.“ angeboten habe, dem Bauunternehmen Plüsch eines Wiener Kaffeehauses. Er ge- lich auch zu ihm nach Oberösterreich. In
Es ist das einzige Mal bei dieser Veran- Strabag Aufträge zu entziehen, damit die hört zu diesen Kritikern, Mölzer ist 66 Jah- Zukunft, so kündigt er an, wolle er sich
staltung, dass das I-Wort fällt. Mit aller ver- Oligarchennichte zum Zuge komme. Nun re alt, seit mehr als 40 Jahren ist er Mit- „noch stärker einbringen, damit der Weg
bliebenen Kraft geht die FPÖ auf Abstand kann man im Video jenes Abends immer glied der FPÖ, einen offiziellen Posten hat zur seriösen Rechtspartei auch gelingt“.
zum Skandal und damit auch zum vormali- wieder auf diese Stelle springen und auf er schon lange nicht mehr. Doch inoffiziell Zuerst aber muss diese Wahlschlacht
gen Übervater Heinz-Christian Strache, Play drücken. Dann sitzt Strache wieder gilt er als eine Art Chefideologe, Norbert geschlagen werden, und alles, was stören
der die Freiheitlichen 14 Jahre lang ge- auf der Couch in der Ibiza-Villa und sagt: Hofer hat ihn gerade wieder als „Urgestein könnte, kann man da nicht brauchen. „Die
prägt und bis in die Regierung geführt hat. „Alle staatlichen Aufträge, die jetzt die Stra- und Vordenker“ bezeichnet. Er spricht viel Leute haben doch genug von diesen gan-
Niemand erwähnt ihn in Pasching, und bag kriegt, kriegt sie dann.“ und schreibt noch mehr, zum Beispiel als zen Ibiza-Diskussionen“, sagt Haimbuch-
auch auf dem Bundesparteitag an diesem Man kann Heinz-Christian Strache auf Herausgeber der rechtsnationalen Zeit- ner. „Das Gefühl springt mir entgegen im
Samstag in Graz wird er nicht erscheinen, Knopfdruck auch immer wieder sagen las- schrift Zur Zeit. Auch als Lyriker hat er sich Wahlkampf.“
der große „HC“, wie Heinz-Christian Stra- sen, dass er mit der Russin „über alles“ re- schon versucht, und natürlich wird es im- Und so sagt Haimbuchner zwei Tage spä-
che meist genannt wird. Er sei „darüber in- de – wenn sie die mächtige Kronen Zeitung mer gleich politisch gedeutet, wenn er Ver- ter, beim „Großen Wahlkampfauftakt“ im
formiert worden“, dass Strache nicht kom- kaufe und ihn im Wahlkampf 2017 pushe. se schreibt wie: „Erdbraune Fluten/ Wäl- Paschinger Einkaufszentrum, kein Wort
men werde, hat Hofer wissen lassen. Jeder Oder dass er eine Medienlandschaft schaf- zen sich drängend/ durch das Land.“ über Strache und Ibiza. „Wenn ich ganz ehr-
sei ersetzbar, und das Ibiza-Video nennt er fen wolle nach dem Vorbild des ungari- Mölzer wirkt im Café sehr freundlich, lich bin“, ruft er in die Menge, „dann frage
in einer Pressemitteilung eine „Zäsur“. schen Autokraten Viktor Orbán. aber er kann auch wütend werden, zum Bei- ich mich: Warum muss eigentlich am
Doch so glatt, sauber und friedlich, wie Was Strache auf Ibiza alles von sich gege- „Bert & Bert“ werden sie in der FPÖ genannt. Der designierte Parteichef Norbert spiel, wenn er über das Ibiza-Video 29. September gewählt werden?“
die Parteiführung den Aufbruch zu neuen ben hat, ist im Wahlsommer 2019 aber Hofer (li.) und der ehemalige Innenminister Herbert Kickl. FOTO: LISI NIESNER / REUTERS spricht. Strache habe dort einen „völlig un- Das fragt sich Strache vermutlich auch.
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

4 HMG MEINUNG Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

EZB
AKTUELLES LEXIKON

Draghis Erbe Exoplanet


Es ist erstaunlich kompli-
von alexander hagelüken ziert zu beschreiben, was ei-
nen Planeten ausmacht. Das

E
s gibt eine Anekdote, die das ebenfalls 15 Jahre, in denen der Ertrag von wurde Astronomen schmerz-
deutsche Verhältnis zu Mario Bankguthaben bei Berücksichtigung der lich bewusst, als sich heraus-
Draghi charakterisiert. Als der Inflation negativ ausfiel. Die Lehre: Die stellte, dass der einstige Planet Pluto eine
Italiener die Europäische Zen- Bundesbürger sollten sich weniger auf Reihe Verwandter am Rande des Sonnen-
tralbank übernahm, schenkte klassische Sparformen fixieren. Sie soll- systems hatte, die im Grunde ähnlich pla-
ihm die Bild-Zeitung eine preußische ten lieber mehr in Aktien und Immobilien netig waren wie er – also auf einer Um-
Pickelhaube. Viele Deutsche glauben ja, investieren – und der Staat müsste ihnen laufbahn um eine Sonne unterwegs und
sie müssten andere Europäer zur Stabili- helfen, dabei Vermögen aufzubauen. einigermaßen kugelförmig. Darum wur-
tät erziehen. Draghi nahm die militäri- Draghi jedenfalls kann für sich in An- de im Jahr 2006 ein weiteres Kriterium
sche Kopfbedeckung an, er lachte für den spruch nehmen, dass er seine schmerzvol- eingeführt: Ein Planet muss seinen Bahn-
Fotografen. Recht machte er es den meis- le Nullzinskur in einer historischen Notla- bereich auch weitgehend von anderen Ob-
ten Deutschen trotzdem nie. Wer seine ge verordnete: als sich die Baufehler des jekten geräumt haben. Damit war Pluto
achtjährige Ära bilanziert, darf sagen: gott- Euro offenbarten und die Politik erneut zum Zwergplaneten degradiert worden.
lob. Denn Draghi hat mit stark kritisierten versagte, das zweite Mal nach der Kons- Ist man einmal so weit, wird es einfacher:
Maßnahmen Großes geleistet. Die Be- truktion der Währung in den 90er-Jahren. Ein Exoplanet ist jeder Planet außerhalb
schlüsse von diesem Donnerstag zeigen Ein Vorwurf lässt sich Draghi aller- des Sonnensystems. Exoplaneten sind
jedoch, dass er sich nun verrannt hat. Sei- dings machen, und der wiegt schwer: Er schwer zu erkennen, weil sie vom Licht ih-
ne Nachfolgerin, die Französin Christine hat zu lange an der Politik des billigen Gel- rer Sterne überstrahlt werden, erst 1992
Lagarde, muss umsteuern. des festgehalten. Sein wahrscheinlich letz- wurde der erste entdeckt. Inzwischen
Draghi, der bald abtritt, ist in der tes Maßnahmenpaket – die höhere Straf- haben sich die Beobachtungsmethoden
20-jährigen Geschichte des Euro erst der gebühr für Banken und die Wiederaufnah- jedoch dramatisch verbessert, rund
dritte EZB-Präsident. Auch für seine Amts- me der Anleihenkäufe – erscheint dafür 4000 Exoplaneten sind bekannt. Die
zeit galt: Die Macht von Währungshütern symptomatisch. Draghi will den wirt- Mehrzahl davon hat das Kepler-Welt-
ist groß, obwohl die Bürger so wenig über schaftlichen Abschwung bremsen. Doch raumteleskop mit der Transit-Methode
sie wissen. Notenbanker steuern mit ih- gut gemeint ist in diesem Fall schlecht ge- entdeckt: Wenn ein Stern sich in regelmä-
ren technokratischen Schachtelsätzen macht. Der Meister hat sein Instrumenta- ßigen Abständen minimal verdunkelt,
ganze Volkswirtschaften. Sie können In- rium überreizt, sodass es wenig bringt, deutet das auf einen vorbeiziehenden
vestoren ermutigen oder entmutigen, Ar- noch einen draufzusetzen. Andere kön- Planeten hin. Nun wurde erstmals ein
beitsplätze ermöglichen oder vernichten, nen derzeit viel mehr bewirken. Die Bun- Exoplanet identifiziert, der sowohl gemä-
Finanzkrisen beruhigen – oder diese noch desregierung etwa: Sie sollte die niedri- Ready for take-off! sz-zeichnung: burkhard mohr ßigte Temperaturen als auch Wasser auf-
befeuern. US-Fed-Chef Alan Greenspan gen Zinsen nutzen, um der Wirtschafts- zuweisen hat – beste Voraussetzungen al-
zum Beispiel, lange zum Helden verklärt, schwäche mit Investitionen zu begegnen. so für die Entstehung von Leben. weis
beschwor mit Billigzinsen den Wirt- Draghi hat sich am Ende verkalkuliert.
schaftscrash von 2008 herauf. Er wollte den Euro-Staaten Zeit für die nö-
tigen wirtschaftspolitischen Reformen AUSSENPOLITIK BILDUNG
Europas Zentralbankchef hat und Umbrüche etwa in der Bankbranche
enorme Verdienste – und sich
doch am Ende verkalkuliert
geben. Doch die ließen teils auf sich war-
ten, einige Politiker enttäuschten ihn er-
neut. So hielt er noch am billigen Geld
Wider die Leisetreterei Schule der Einheit
fest, als die Konjunktur das nicht mehr er-
Misst man Draghi daran, war er lange forderte. Europas Wirtschaft funktionier- von daniel brössler Folgen eine Begegnung mit dem Demo- von susanne klein Kindern mehr Zeit für eine gemeinsame
ein Krisenberuhiger. Als der Euro zu kolla- te wieder ganz gut, doch er drückte geldpo- kratie-Aktivisten Wong haben würde. Basisbildung zu geben. Nur Brandenburg

H W
bieren drohte, waren Europas Politiker un- litisch weiter das Gaspedal durch. So eiko Maas, der deutsche Außenmi- Aber auch Maas, der das ebenso vorausge- enn Frank-Walter Steinmeier an und Berlin gewähren sechs Jahre. Woan-
eins, also schwach. Es war der EZB-Chef, schwollen die Gefahren seines Kurses an. nister, hat mit einem kurzen Ge- sehen haben dürfte, sich aber – vermut- diesem Freitag in der Frankfur- ders siegen die Beharrungskräfte. Wie
der die Währung rettete – indem er Speku- Auf Dauer verzerren Nullzinsen das Ge- spräch und ein paar Bildern am lich nicht ganz frei von innenpolitischen ter Paulskirche der Grundschule stark sie sind, war 2010 in Hamburg zu se-
lanten gegen den Euro mit der Finanz- schäftsleben. Und auf Dauer beschwören Rande einer Party eine Krise in den Bezie- Erwägungen – nicht vorschreiben lassen zu ihrem 100. Geburtstag gratuliert, dann hen, als Eltern per Volksentscheid die
kraft entmutigte, die ein Gelddrucker sie Spekulationsblasen wie vor der Finanz- hungen zum zweitmächtigsten Staat der wollte, mit wem er sich als deutscher Poli- wird er, so viel steht vorher schon fest, sechsjährige Primarschule zu Fall brach-
eben hat. In Deutschland, dessen Exporte krise herauf. Und, vielleicht am wichtigs- Erde heraufbeschworen. Musste das tiker in Berlin treffen darf und mit wem auch über ihre Bedeutung für Demokratie ten. Dass im schon damals gelobten Schul-
der Euro nutzt, erntete er kaum Lob – ten: Weil Draghi sein Instrumentarium sein? Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht. Die harschen Worte aus Peking, die und Zusammenhalt sprechen. Der Bun- system Schwedens die Kinder neun Jahre
stattdessen Vorwürfe der CSU, er sei ein überzogen eingesetzt hat, kann seine hat sich während und nach ihrer Chinarei- Einbestellung des deutschen Botschaf- despräsident wird daran erinnern, wie zu- in die Grundskola gehen, war dabei egal.
„Falschmünzer“, die zur antieuropäi- Nachfolgerin Christine Lagarde kaum se gegen eine Begegnung mit dem Hong- ters und die unverhohlenen Drohungen tiefst demokratisch, ja revolutionär diese
schen Folklore der Partei gehören. noch handeln. Was ist, wenn Donald konger Oppositionellen Joshua Wong ent- bestätigen nur, wie nötig solche Zeichen im Juli 1919 in der Weimarer Verfassung Es wäre besser, wenn Kinder
Ebenso abwegig war die Kritik, Draghi Trumps Handelskrieg die Welt wirklich in schieden. Indem sie die Achtung vor den sind. Die chinesische Führung verlangt verankerte Neuerung war: Die „für alle
lasse die Preise steigen. „Mamma mia, bei eine tiefe Rezession stürzt? Dann müsste Rechten der Menschen in Hongkong von aller Welt, sich Kontaktsperren zu un- gemeinsame Grundschule“ sollte die ge-
künftig länger als vier Jahre
den Italienern gehört Inflation zum Leben man die Wirtschaft durch Zinssenkungen zwar anmahnte, ein symbolträchtiges terwerfen, die sie über missliebige Perso- fährlich tiefen Gräben zwischen den sozia- zusammen lernen könnten
wie Tomatensoße zur Pasta“, warnte die ankurbeln. Das geht aber nicht, wenn die Treffen mit Wong aber vermied, fand sie nen verhängt, seien es Politiker aus Tai- len Klassen überbrücken. Sie sollte einen
Bild-Zeitung. Doch Inflation lässt sich nir- Zinsen schon bei null liegen. jenen Mittelweg, der kennzeichnend ist wan, religiöse Führer aus Tibet oder de- Bildungsweg bieten, den Kinder trotz al- Grund zum Feiern gibt es trotzdem. In
gends erkennen. Als noch die heilige Bun- Christine Lagarde, die bisherige Chefin für ihre Chinapolitik, und der eine mögli- mokratische Aktivisten aus Hongkong. ler Unterschiede zwischen ihren Eltern- keiner Schule nehmen Lehrer Kinder in ih-
desbank über die Mark wachte, gab es nie des Internationalen Währungsfonds, tritt che Antwort gibt auf die Frage, ob Außen- Der Zorn Pekings trifft in solchen Fällen häusern friedlich beschreiten können. rer Verschiedenartigkeit so an wie in der
eine längere Phase niedriger Preise als kein leichtes Erbe an. Sie muss die Geldpo- minister Heiko Maas richtig gehandelt den Bürgermeister von Prag ebenso wie Die Schöpfer der ersten demokrati- Grundschule. Keine Pädagogik und keine
heute unter dem Italiener aus Rom. litik vorsichtig normalisieren, während hat. Merkel hätte Maas das Treffen wohl den deutschen Außenminister. schen Verfassung Deutschlands haben da- Didaktik gehen so vom Kind aus wie die in
Falsch ist auch die Behauptung, nie- die globale Konjunktur zu schwächeln nicht empfohlen. Höchstwahrscheinlich mals heftig gestritten. Denn wie lange Kin- der Grundschule. Und nirgends sonst
mand hätte den Deutschen je so etwas zu- droht. Falls ihr das gelingt, ist Mario Drag- ist sie sogar verärgert darüber, dass der Wer sich kurzfristig Ärger der gemeinsam lernen sollten, war eine können so viele Grundlagen für das sozia-
gemutet wie der EZB-Chef. Ja, es stimmt, his Werk vollendet, den Euro zu retten SPD-Mann den politischen und vielleicht Machtfrage zwischen reformerischen len Miteinander gelegt werden. Lesen,
seine Nullzinsen schmerzen die Sparer. Es und Europas Wirtschaft wieder in ruhige auch wirtschaftlichen Ertrag ihrer China-
mit China ersparen will, und konservativen Kräften. Und das ist sie Schreiben, Rechnen, die fachliche Erkun-
gab allerdings in der D-Mark-Epoche Bahnen zu führen. Aber nur dann. reise ruiniert. hat langfristig viel zu verlieren immer noch. Vier Jahre – dieser Weimarer dung der Welt – das geht in der Grund-
Tatsächlich ist eine Abwägung, wie Kompromiss wird immer dann zum Kon- schule einher mit dem Von- und Miteinan-
FLÜCHTLINGE Merkel sie vorgenommen hat, in der Di- Für die westlichen Demokratien ist die flikt, wenn das gegliederte Schulsystem, der-Lernen und dem Einüben von Anders-
plomatie nicht nur legitim, sondern im- Auflehnung gegen das Diktat der Kon- das auf der Grundschule aufbaut, zur De- sein als Normalität.

Kirche auf hoher See mer wieder notwendig. Will Deutschland


seinen eigenen Ansprüchen gerecht wer-
den und somit glaubwürdig bleiben,
taktsperren zu einer Frage der Selbstbe-
hauptung geworden. Es geht eben nicht
nur darum, ob es erlaubt ist, sich mit ei-
batte steht. Während Anhänger des ge-
meinsamen Lernens fordern, die Grund-
schule auf sechs Jahre oder die ganze
Deutschland hat diese Schule des Zu-
sammenlebens jetzt so nötig wie lange
nicht mehr. Sie schafft nicht alles, das ist

D
ie Evangelische Kirche in Deutsch- nach nicht alle bleiben können. Sagt die kann es sich das Eintreten für universelle nem mutigen jungen Mann zu unterhal- Schulpflichtzeit auszuweiten, sind Ver- klar. In Ghettos hat sie es schwer, sie kann
land will ein Schiff ins Mittelmeer EKD dann Ja zur Abschiebung? Oder Werte auch dann nicht ersparen, wenn es ten, der in seiner Heimat gewaltfrei für fechter des nach Leistung getrennten Ler- die soziale Trennung durch eine falsche
schicken, das Flüchtlinge vor dem nimmt sie dann alle ins Kirchenasyl und unbequem wird. Will Deutschland effek- Demokratie und verbriefte Rechte ein- nens strikt gegen jede Verlängerung. Wohnpolitik nicht ungeschehen machen.
Ertrinken retten soll. Das ist ein ziemlich treibt den Konflikt mit dem Staat und in tive Außenpolitik betreiben, muss es tritt. Es geht auch darum, wie effektiv es Traditionell massiv ist der Widerstand Aber selbst dort können Grundschulen
riskantes Unternehmen. Es kann für den den eigenen Gemeinden auf die Spitze? aber auch die eigenen Interessen im Blick auf Dauer überhaupt noch gelingt, sich in Bayern, wo für Kinder der Ernst des Le- Kindern ungeahnte Chancen geben.
Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford- Trotzdem ist es richtig, dass die Kirche behalten. Der Erfolg deutscher Diploma- dem Willen Pekings zu widersetzen. Mit ben spätestens nach den zweiten Sommer- Steinmeier kann vieles ansprechen.
Strohm im Schiffbruch enden. ein Schiff aufs Meer schickt, aus einem tie bemisst sich letztlich daran, wie gut es seiner wirtschaftlichen Macht ist China ferien beginnt, zwei Jahre vor dem ge- Den Grundschullehrermangel, von dem
Das Kirchen-Schiff wird, wie alle Ret- einzigen Grund: Christen dürfen nieman- gelingt, Interessen und Werte in eine Ba- bereits heute in der Lage, über einzelne fürchteten „Übertrittszeugnis“. Auch als man seit ein paar Tagen weiß, dass er gra-
tungsschiffe, von Hafen zu Hafen irren den einfach so ertrinken lassen. Und wenn lance zu bringen. Ein einfaches Rezept da- Mitgliedstaaten Einfluss auf Entschei- 1947 die Alliierten fanden, es täte der De- vierender ist als gedacht. Die Herausforde-
müssen, mit zunehmend verzweifelten die Rettungsmission „Sophia“ an den nati- für gibt es nicht, weshalb durchaus rich- dungen der EU zu nehmen. Leisetreterei, mokratisierung der Deutschen gut, wenn rung von Integration und Inklusion. Aber
Menschen an Bord. Vor allem aber kann onalen Egoismen Europas scheitert, kön- tig sein kann, dass Merkel Wong mied wie sie Siemens-Chef Joe Kaeser emp- sie künftig länger in eine Gemeinschafts- wird er auch darüber sprechen, dass der
sich die Kirche nicht an die Stelle des Staa- nen sich die Kirchen nicht schulterzu- und Maas ihn traf. fiehlt, mag kurzfristig Ärger ersparen schule gingen, stand Bayern an der Front Gesellschaft in der Ära ihres Auseinander-
tes setzen. Selbst wenn sich nun viele Städ- ckend abwenden. Es geht nicht um die nai- Die maßlose Reaktion Chinas hat nun und Geschäfte erleichtern. Langfristig der Widersacher vorn. Das ist die Ent- driftens eine längere, verbindende Grund-
te und Gemeinden bereit erklärt haben, ve Vorstellung, dass nun jeder nach Euro- gewissermaßen beiden recht gegeben. wird Deutschland so aber weder seine täuschung in der Geschichte der Grund- schule gut täte? Das Gebiet ist vermint. Es
Gerettete aufzunehmen: Diese werden pa kommen darf. Es geht ums nackte Men- Merkel, die vorausgesehen hat, welche Werte wahren noch seine Interessen. schule: Es ist ihr bis heute nicht vergönnt, sollte trotzdem betreten werden.
ein Verfahren nach Recht und Gesetz schenleben. Das ist das Risiko des Schiff-
durchlaufen müssen, und es werden da- bruchs wert. matthias drobinski

S Ü D W E S T- G R Ü N E
PROFIL

Abnutzungsgefahr In Budapest frohlockt die Regierung, und


die treuen Medien freuen sich gleich mit:
Das hat ihn freilich nicht daran gehin-
dert, kräftig auszuteilen gegen dieses Gre-
HERAUSGEGEBEN VOM SÜDDEUTSCHEN VERLAG
VERTRETEN DURCH DEN HERAUSGEBERRAT
CHEFREDAKTEURE:
Kurt Kister, Wolfgang Krach

B
aden-Württembergs Ministerpräsi- wird. Und man kann verstehen, dass die Die Berufung von László Trócsányi zum mium. Noch im März verglich er die EU- MITGLIED DER CHEFREDAKTION, DIGITALES:
dent Winfried Kretschmann ist im Südwesten ohnehin eher bürgerlich ge- EU-Kommissar für Erweiterungs- und Kommission mit dem kommunistischen Julia Bönisch
einer der Gründerväter der Grünen prägten Grünen weiter auf den Kandida- Nachbarschaftspolitik wird als diplomati- „Politbüro“. In Zukunft, so forderte er, NACHRICHTENCHEFS: Iris Mayer, Ulrich Schäfer
und will 2021 mit mehr als 72 Jahren noch ten setzen, der Wähler weit über die Kern- scher Sieg für Ungarn verbucht. Der Pos- müsse sie „ideologisch neutral“ auftre-
AUSSENPOLITIK: Stefan Kornelius
einmal kandidieren. Damit hat er recht. klientel hinaus ansprechen kann. ten hat Gewicht, und der frühere Justizmi- ten. Zur eigenen Rolle als möglicher Kom- INNENPOLITIK: Ferdos Forudastan; Detlef Esslinger
Kretschmann sieht jetzt die Chance ge- Bisher läuft das gut, doch die Partei nister Ungarns wird als rechter Mann am missar sagte er damals, dass er zwar „für SEITE DREI: Alexander Gorkow; Karin Steinberger
INVESTIGATIVE RECHERCHE: Bastian Obermayer,
kommen, die Dinge umzusetzen, von de- muss aufpassen, dass sie nicht mehr allzu rechten Platz gefeiert. Regierungschef die Konsensfindung arbeiten“ müsse – Nicolas Richter KULTUR: Andrian Kreye, Sonja Zekri
nen er nur träumen konnte, als er im Sep- lange vor allem auf die alten Haudegen Viktor Orbán darf in dieser Personalie ei- „aber so, dass auch die nationalen Interes- WIRTSCHAFT: Dr. Marc Beise
SPORT: Klaus Hoeltzenbein WISSEN: Dr. Patrick Illinger
tember 1979 gemeinsam mit einigen ande- setzt. Die Abwahl des Freiburger Oberbür- ne Belohnung dafür sehen, dass er und sen durchgesetzt werden“. PANORAMA: Felicitas Kock, Michael Neudecker
ren Enthusiasten den ersten Landesver- germeisters Dieter Salomon hat gezeigt, die Seinen maßgeblichen Anteil an der Als Erweiterungskommissar könnte er GESELLSCHAFT UND WOCHENENDE: Christian Mayer,
Katharina Riehl MEDIEN: Laura Hertreiter
band der Grünen gründete. dass sich der Charme der Gründerväter ab- Wahl Ursula von der Leyens zur EU-Kom- dafür einige Hebel in die Hand bekom- REISE, MOBILITÄT, SONDERTHEMEN: Peter Fahrenholz
2011 ins Amt gewählt, konnte er auf nutzen kann. Handlungsbedarf offenbart missionspräsidentin hatten. Trócsányi men. Denn kaum ein anderes EU-Mit- MÜNCHEN, REGION UND BAYERN: Nina Bovensiepen,
René Hofmann; Sebastian Beck, Ingrid Fuchs,
Bundesebene gleich den Atomausstieg auch, dass die Personalie Kretschmann selbst spricht von einer „großen Ehre“. glied tritt so vehement wie Ungarn dafür Karin Kampwerth, Stefan Simon
mitbeschließen, nun sollen Energiewen- scheinbar alternativlos war und viele sei- Für viele andere jedoch ist das Ganze ein, die Union für die Staaten des Westbal-
de und neue Mobilitätskonzepte folgen. ner Minister um die sechzig sind. Die Süd- schlicht eine Provokation. László kans zu öffnen. Präferenzen hat Orbán
ARTDIRECTOR: Christian Tönsmann; Stefan Dimitrov
BILD: Jörg Buschmann
Man kann verstehen, dass er sich nicht zu- west-Grünen müssen eine Erneuerung Trócsanyis Berufung schafft ein politi- für Serbien und Montenegro erkennen las-
rückziehen will, wenn es so richtig ernst einleiten. claudia henzler sches Paradoxon: Als EU-Kommissar
müsste er über die Einhaltung des euro-
Trócsányi sen, mit deren populistisch-nationalisti-
schen Führungen er bestens harmoniert.
CHEFS VOM DIENST: Fabian Heckenberger, Michael König
Die für das jeweilige Ressort an erster Stelle Genannten
sind verantwortliche Redakteure im Sinne des Gesetzes über
die Presse vom 3. Oktober 1949.
KLIMAPOLITIK päischen Rechts wachen. Als Justizminis- Umstrittener Offenbar erhofft er sich den Beitritt ANSCHRIFT DER REDAKTION:
ter aber hatte er in den vergangenen Jah- Gleichgesinnter. Angesichts mancher Par- Hultschiner Straße 8, 81677 München, Tel. (089) 21 83-0,

Die Leerstelle ren großen Anteil daran, dass die EU in Un-


garn Rechtsstaatlichkeit und Demokratie
in Gefahr sieht. In seiner Amtszeit wur-
Kandidat für die
EU-Kommission
allelen zu Ungarn darf dabei bezweifelt
werden, dass László Trócsányi als zustän-
diger Kommissar die Defizite der Kandi-
Nachtruf: 21 83-77 08, Nachrichtenaufnahme: 21 83-481,
Fax 21 83-97 77, E-Mail: redaktion@sueddeutsche.de
BERLIN: Nico Fried; Robert Roßmann,
Cerstin Gammelin (Wirtschaft), Französische Str. 48,

S
teuerzahler müssen sehr stark sein Wende am meisten Not tut, soll der Um- den Gesetze erlassen, mit denen Flücht- daten bei Rechtsstaatlichkeit und Demo- 10117 Berlin, Tel. (0 30) 26 36 66-0
LEIPZIG: Ulrike Nimz, Hohe Straße 39,
in den nächsten Tagen: Die Koaliti- bau zum Konjunkturprogramm werden. lingshelfer kriminalisiert, NGOs drangsa- kratie angemessen thematisieren würde. 04107 Leipzig, Tel. (0 341) 99 39 03 79
on beginnt damit, ihr Klimapaket zu Wie viel das zum Klimaschutz beiträgt, ist liert und die vom ungarischstämmigen In Budapest kennt man den 63-jähri- Kein Wunder also, dass sich im Europa- DÜSSELDORF: Christian Wernicke, Bäckerstr. 2,
40213 Düsseldorf, Tel. (02 11) 54 05 55-0
packen. Und wie es aussieht, wird sie schwer zu beziffern. Bei den gewaltigen Milliardär George Soros gegründete Cen- gen Trócsányi als zuverlässigen Gefolgs- parlament Widerstand formiert hat. FRANKFURT: Susanne Höll, Kleiner Hirschgraben 8,
Förderprogramm um Förderprogramm Kosten ist das schon leichter. tral European University (CEU) aus dem mann Orbáns. Allerdings ist er kein Wenn sich Ende September und Anfang 60311 Frankfurt, Tel. (0 69) 2 99 92 70
HAMBURG: Peter Burghardt, Poststr. 25,
reinstecken, für saubere Autos, saubere Das führt zur großen Leerstelle. Mit Lei- Land gedrängt wurde. Das Justizsystem Scharfmacher wie der Chef, sondern tritt Oktober dort alle designierten Kommissa- 20354 Hamburg, Tel. (0 40) 46 88 31-0
Gebäude, mehr Schienenverkehr, energie- denschaft stritten Union und SPD zuletzt wurde geschwächt, die Medienfreiheit meist besonnen auf. Den Hang zum Dozie- re einer Anhörung stellen müssen, gilt Lá- KARLSRUHE: Dr. Wolfgang Janisch, Sophienstr. 99,
76135 Karlsruhe, Tel. (07 21) 84 41 28
effiziente Geräte. Wo das viele Geld her- darüber, ob sie den Kohlendioxid-Aus- ausgehöhlt. All das sind gute Gründe da- ren hat er aus seiner Vergangenheit als Ju- szló Trócsányi als erster Wackelkandidat. STUTTGART: Stefan Mayr, Rotebühlplatz 33,
kommen soll, dazu herrscht bislang Stille, stoß nun mit einer Steuer oder einem für gewesen, dass das EU-Parlament vor raprofessor mit in die Politik gebracht. Mit seiner Ablehnung könnten die euro- 70178 Stuttgart, Tel. (07 11) 24 75 93/94
FOTO: JACEK BEDNARCZYK/DPA

vielleicht einmal abgesehen von einer omi- Emissionshandel verteuern wollen. Wie Jahresfrist mit Zweidrittelmehrheit ein so- Auch als Diplomat war er für sein Land päischen Volksvertreter nach etlichen her- HERAUSGEBERRAT:
Dr. Johannes Friedmann (Vorsitz);
nösen Klimaanleihe, die aber vor allem viel das aber einspielen soll, darüber re- genanntes Artikel-7-Verfahren gegen Un- schon im Einsatz, er war Botschafter in ben Rückschlägen wieder einmal Selbst- Dr. Richard Rebmann, Dr. Thomas Schaub
Sparer beglücken würde: ein Schatten- den sie nicht. Dabei hängt daran nicht nur garn eingeleitet hat, das im drastischsten Brüssel, Luxemburg und Paris. Im Jahr bewusstsein demonstrieren. Die ungari- GESCHÄFTSFÜHRER: Stefan Hilscher, Dr. Karl Ulrich
haushalt, der zum Geldausgeben einlädt. die Finanzierung, sondern auch die Frage, Fall zum Entzug des Stimmrechts führen 2014 berief ihn Orbán zum Justizminis- sche Regierung müsste dann einen neuen ANZEIGEN: Jürgen Maukner (verantwortlich),
Besonders eifrig packt das Verkehrsmi- ob das dicke Paket dem Klima überhaupt kann. Die Europäische Volkspartei hatte ter, 2019 zog er als Fidesz-Spitzenkandi- Kandidaten vorschlagen. In Budapest Anzeigenaufnahme: Tel. (0 89) 21 83-10 10
nisterium mit. Mehr als 75 Milliarden Eu- etwas bringt – oder ob die Koalition damit deshalb im März die Mitgliedschaft der dat in den EU-Wahlkampf mit dem erklär- aber hätten sie dann wieder neue Muniti- ANSCHRIFT DES VERLAGES: Süddeutsche Zeitung GmbH,
Hultschiner Straße 8, 81677 München, Tel. (0 89) 21 83-0
ro könnten seine Ideen kosten. Dort, wo lediglich lauter ungedeckte Schecks aus- ungarischen Regierungspartei Fidesz sus- ten Ziel, danach einen Platz in der Kom- on, um über die „Brüsseler Eliten“ zu DRUCK: Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH,
die Klimabilanz am übelsten ist, wo eine stellt. michael bauchmüller pendiert. mission einzunehmen. schimpfen. peter münch Zamdorfer Straße 40, 81677 München
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 MEINUNG HF2 5

STEINKES ANSICHTEN

Exerzierfeld Würde wahren


In Berlin soll künftig ein Denkmal an die Die Idee der Gleichheit geht weit über das Finanzielle
mörderische deutsche Besatzungspolitik in Polen hinaus. Sie meint gleiche Chancen und Wohlstand für
erinnern. Doch das genügt nicht alle – nicht aber das Ende materieller Unterschiede

VON NOR BER T F R E I VON HEDWIG R ICHTER

in „Programm völkischer Des- trag, der die Möglichkeit eröffnete, Volks- m Herzen der Demokratie steckt die Universalitätsanspruches hielt die Gesell-

E truktion“ sei es gewesen, was


dem deutschen Überfall auf Po-
len seit Herbst 1939 folgte,
schrieb Martin Broszat 1961. Das Buch des
jungen Historikers fand in Fachkreisen
deutsche aus der Sowjetunion und dem
Baltikum ins Reich zu holen, in die soge-
nannten eingegliederten Ostgebiete.
Im Vorfeld dieser Umsiedlungen erleb-
ten vor allem die neugebildeten Reichs-
I wilde Idee der Gleichheit. Aber was
soll sie bedeuten? Gerne wird sie mit
Verteilungsgleichheit identifiziert,
reflexhaft reduzieren viele Analysen aktu-
elle Verwerfungen auf den einen Faktor:
schaften in Bewegung. Die Vorstellungen
von „universal“ weiteten sich, schließlich
wurde denkbar, Frauen als Gleiche zu be-
trachten. Dazu trug der Wohlstandsan-
stieg durch Industrialisierung bei.
viel Beachtung – übrigens auch im damali- gaue Wartheland und Danzig-Westpreu- materielle Ungleichheit. Doch viel spricht Denn Wohlstand legte die Grundlage
gen „Volkspolen“ –, aber dass die west- ßen einen von Himmler ideologisch be- dafür, dass die Chancengleichheit und ein für bessere Überlebenschancen, aber
deutsche Öffentlichkeit das Ungeheuerli- feuerten „Volkstumskampf“, der binnen Ende konkreter physischer Not entschei- auch für Alphabetisierung, für wachsende
che seiner Ausführungen wirklich aufge- weniger Wochen Zehntausende von Men- dender sind als Verteilungsgleichheit. Löhne und mehr Freizeit, was den Men-
nommen hätte, kann man nicht sagen. schenleben kostete. Unterstützt von Ein- Das erklärt, warum die Menschen in schen ermöglichte, Zeitungen zu lesen
Wenn seinerzeit die Rede auf Leid und heiten des berüchtigten Volksdeutschen westlichen Gesellschaften entgegen allen und im politischen Prozess zu partizipie-
Verbrechen „im Osten“ kam, dann war Selbstschutzes liquidierten die Einsatz- Klagen über ökonomische Ungleichheit ren. Nicht die ökonomische Gleichheit
meist gemeint, was Deutschen im Zuge gruppen der Sicherheitspolizei und des konstant ausgesprochen zufrieden sind. war entscheidend, sondern ein Wohl-
von Flucht und Vertreibung angetan wor- SD systematisch Juden und Angehörige Über 90 Prozent sind es aktuell in Deutsch- standssockel, der die Grundlage für ein Le-
den war – kaum dagegen, was Deutsche der polnischen Intelligenz. Lehrer und land. Auch die intensive Forschung über ben in Würde legte. Erst der Wohlstand
zuvor an Verbrechen begangen hatten. Professoren, Ärzte und Geistliche wurden Populismus und Rechtsextremismus hat rückte die Idee der Gleichheit ins Alltags-
Zwar brachte der Frankfurter Auschwitz- als potenzielle Organisatoren des Wider- sich weitgehend von der These verabschie- taugliche. Er ermöglicht Frauen und Män-
Prozess den Mord an den europäischen Ju- stands erschossen, polnische psychiatri- det, rechte Wähler seien vor allem Opfer nern ein Leben mit Bildung, mit Freizeit,
den, darunter mehr als drei Millionen pol- sche Anstalten zu Jahresanfang 1940 mit wachsender ökonomischer Diskrepanz. und mit einer gewissen materiellen Unab-
nische Staatsbürger, seit 1963 stärker ins Maschinengewehren geräumt. Ihre Protestmentalität lässt sich viel eher hängigkeit von Ehemännern, Vorgesetz-
gesellschaftliche Bewusstsein. Aber die Während es im annektierten Westen Po- mit der Unsicherheit durch eine sich globa- ten, Politikern. Das ermächtigt sie, ihr Le-
präzedenzlose Brutalität nationalsozialis- lens darum ging, die „Germanisierung“ lisierende Gesellschaft erklären. ben autonom zu gestalten, sich für Politik
tischer Besatzungspolitik, gerade gegen- vormals multiethnischer Räume schnellst- Die irrige Konzentration auf ökonomi- zu engagieren – oder auch nicht, wie sie es
über Polen, sollte noch auf Jahrzehnte möglich abzuschließen, entstand in Zen- sche Ungleichheit verleitet dazu, den epo- für angemessen halten. Steigender Wohl-
hinaus hinter einem Schleier gewollter tralpolen unter Hans Frank, Hitlers einsti- chalen Erfolg der SPD zu übersehen – der stand bedeutet mehr Würde, mehr Ent-
Ignoranz verbleiben. Willy Brandts Knie- gem Münchner Anwalt, ein neues deut- möglicherweise zugleich eine Erklärung scheidungsfreiheit, aber eben nicht unbe-
fall im Warschauer Ghetto im Dezember sches Kolonialreich: das sogenannte Gene- für ihren Niedergang bietet: Egal ob Sen- dingt stetig sinkende Ungleichheit.
1970 vermochte das nicht zu ändern. Nun ralgouvernement. Franks „Diensttage- kung der Arbeitszeit, Versicherungssyste-
jedoch ist dieses lange verdrängte Wissen buch“ ist ein monströses Dokument die- me, die Zähmung der Reichen durch Ge- Politik muss dafür sorgen, dass
im Begriff, politisch virulent zu werden. ser Terrorherrschaft, an der auch vormals setze oder eine Umverteilung nach unten
eher brave deutsche Verwaltungsbeamte – die Sozialdemokratie hat in vielen Berei-
Bildung und Karrierechancen
In Zentralpolen gerierten sich partizipierten. Angesichts schier unbe- chen gesiegt. Sozialisten im Kaiserreich keine Fragen der Herkunft sind
grenzter Möglichkeiten der Korruption hätten sich nicht erträumt, was heute er-
deutsche Verwaltungsbeamte wuchsen nicht wenige von ihnen als soge- reicht ist: dass zur Grundausstattung ei- Weltweit lässt sich momentan beobach-
als Herrenmenschen nannte Kreis- oder Stadthauptleute zu nes Arbeitslebens mehr gehört als Wahl- ten, wie bittere Armut abnimmt. Auch
despotischen Herrenmenschen heran. recht und körperliche Unversehrtheit, et- hier ist das Ende der schieren physischen
Zum 80. Jahrestag des Kriegsbeginns Anders als lange beschwichtigend be- wa Urlaub oder das Internet mit seinen In- Not für die Betroffenen bedeutender als
hat eine vor zwei Jahren gestartete über- hauptet, begann der Vernichtungskrieg formations- und Unterhaltungsmöglich- materielle Gleichheit. Denn ein Leben in
parteiliche Initiative Fahrt aufgenom- im Osten nicht erst 1941 mit dem Angriff keiten. Der relativ hohe Wohlstandssockel materieller Würde gibt die Chance, Fähig-
men: Mehr als 200 Abgeordnete des Deut- auf die Sowjetunion, sondern 1939 in Po- auch für Ärmere ist neu in der Geschichte. keiten zu entwickeln, gesellschaftlich auf-
schen Bundestags – unter ihnen jetzt len. Die auf den Feldzug folgende Besat- Historisch gesehen ist die demokrati- zusteigen und überhaupt Entscheidun-
auch dessen Präsident Wolfgang Schäub- zungsherrschaft wurde nicht nur zur sche Bilanz ökonomischer Ungleichheit gen für das eigene Leben zu treffen, an-
le – setzen sich für ein Denkmal ein, das in längsten des Zweiten Weltkriegs, sie war ebenfalls nicht eindeutig. Die Geschichte statt ums Überleben zu kämpfen.
Berlin an die insgesamt etwa sechs Millio- zugleich die insgesamt verbrecherischste: des Kapitalismus bis zum Vorabend des Und doch spielt ökonomische Ungleich-
nen polnischen Opfer erinnern soll. Der von der Landkarte getilgte polnische Ersten Weltkriegs ist die einer wachsen- heit eine Rolle. Nicht nur, weil sich Super-
Als Ort des Gedenkens ist der Askani- Staat wurde Tatort des Genozids an den den Ungleichheit. Doch diese verhinderte reiche Einfluss auf das politische Gesche-
sche Platz vorgesehen, direkt gegenüber europäischen Juden, seine Hauptstadt nicht Demokratisierungsprozesse am Aus- hen kaufen können, wenn Gesetze sie
dem „Deutschlandhaus“, das irgendwann Warschau im Frühjahr 1943 zum Schau- gang des 19. Jahrhunderts in Form der nicht in die Schranken weisen; sondern
einmal das „Dokumentationszentrum platz einer barbarischen Niederschlagung Massenpolitisierung, dem Erstarken von auch, weil Armut immer eine Frage der Re-
Flucht und Vertreibung“ beherbergen des Aufstands im jüdischen Ghetto; im Parteien und der Etablierung machtvoller lation zum gesamtgesellschaftlichen
wird. Der Ort ist also nicht schlecht ge- Herbst 1944, nach dem gescheiterten Auf- Parlamente. Entscheidend war der wach- Wohlstand ist. In reichen Gesellschaften
wählt, aber es bleibt die Frage, ob ein stand der Heimatarmee, wurde die Stadt sende Wohlstand. Denn Gleichheit lässt steigen zu Recht Ansprüche, die Armuts-
Denkmal komplexes historisches Wissen von Pioniereinheiten der Wehrmacht sys- sich nur für Menschen denken, denen grenze muss entsprechend höher defi-
in gesellschaftliches Bewusstsein verwan- tematisch zerstört. Und dennoch umfass- Würde zukommt – und die ist eng an ein niert werden. Insgesamt aber ist der Wohl-
deln kann, und ob es in aktuellen Ausein- te die deutsche Okkupation in Polen nur ei- Ende physischer Not gekoppelt. Friedrich standssockel entscheidend – übrigens ein
andersetzungen hilft. Es bleibt die Frage, nen Vorschein dessen, was nationalsozia- Schiller hatte das schon früher erkannt Argument für ein bedingungsloses Grund-
was eine knappe Inschrift zu leisten ver- listische Großraumplaner für später ins und formulierte nüchtern, was dem Men- einkommen, damit alle ein selbstbe-
mag, die, so lautet der Vorschlag, der „Op- Auge gefasst hatten. Emblematisch für schen nottut: „Zu essen gebt ihm, zu woh- stimmtes Leben in Würde führen können.
fer der deutschen Besatzung Polens den perspektivischen Wahnsinn des deut- nen / Habt ihr die Blöße bedeckt, giebt Gewiss: Für Demokraten bleibt es pein-
1939 – 1945“ gedenkt und die „Heldinnen schen Rassenimperialismus steht der sich die Würde von selbst.“ lich, wenn eine Chefin das Hundertfache
und Helden des polnischen Widerstands“ noch immer wenig bekannte Generalplan einer Mitarbeiterin verdient. Auch gilt es,
ehrt – und die ansonsten auf die Zukunft Ost, ohne den auch die Besatzungspolitik Erst ein Mindestmaß an die Chancengleichheit schützend besser
setzt: „Für ein gemeinsames Europa.“ in Polen nicht zu verstehen ist. zu flankieren, so dass nicht Kinderkrie-
Hinter dem Askanischen Platz liegt die Es gibt in Deutschland – anders als in
ökonomischer Sicherheit gen Karrieren ruiniert oder eine bildungs-
Brache des Anhalter Bahnhofs, von dem Polen – kein Museum des Zweiten Welt- ermöglicht Leben in Autonomie ferne Herkunft Menschen vom Studieren
nur noch die vordere Fassade steht. Raum kriegs; es gibt keinen Ort, der umfassend abhält. Doch führt es in die Irre, westliche
für mehr als ein Denkmal wäre also vor- über die deutsche Besatzungsherrschaft Deswegen war die Idee der Gleichheit Gesellschaften wegen der ökonomischen
handen. Und Gründe für mehr gäbe es in Europa informiert. An der Ruine des An- zunächst utopisch und abwegig, revolutio- Gegensätze als Hort der Unmenschlich-
mehr als genug. halter Bahnhofs wäre Platz dafür. Hier lie- när eben, als sie von aufgeklärten Eliten keit zu brandmarken. Die oft beschwore-
Hitlers Erlass „zur Festigung des deut- ße sich, ohne den Tücken einer Nationali- propagiert und dann von gebildeten Män- ne soziale Kälte findet sich eher in zeitdia-
schen Volkstums“ vom 7. Oktober 1939 sierung des Erinnerns nachzugeben – war- nern in den Menschenrechten am Ende gnostischen Pamphleten als in der deut-
machte aus der nach Absprache mit Stalin um kein Denkmal für die anderen? –, all des 18. Jahrhunderts formuliert wurde: schen Gesellschaft, in der sich die Zustim-
eroberten Westhälfte Polens ein Exerzier- das Leid und Unrecht dokumentieren, das nicht nur die Gleichheit für einige wenige, mung zu einer Umverteilung als ebenso
und Experimentierfeld nationalsozialisti- mit dem Überfall auf unsere polnischen sondern die Gleichheit mit universalem groß erweist wie der Missmut gegenüber
scher Rassen- und Bevölkerungspolitik. Nachbarn nur begann. Anspruch – im Hier und Jetzt. der FDP, die sich als Steuersenkungslob-
Auch wenn es dafür keiner besonderen Er- Wenig widersprach dem Elend des All- by ins kollektive Gedächtnis gebrannt hat.
BILD: ULRIKE STEINKE

klärung mehr bedurfte angesichts einer tags so wie die schöne Vorstellung von Ega- Die schöne, wilde Idee der Gleichheit
Kriegführung, für die der „Führer“ von sei- Norbert Frei ist Professor lität. Was sollte sie für eine Magd bedeu- hat mit dem Anspruch auf Würde für alle
nen Generälen „brutales Vorgehen, größ- für Neuere und Neueste ten, die geschlagen wurde? Und tatsäch- mehr zu bieten als materiellen Wohlstand
te Härte“ verlangt hatte: Den Anlass für Geschichte an der Universi- lich galt „universelle Gleichheit“ in aller – wenngleich der ihre Grundlage bildet.
äußerste Rücksichtslosigkeit auch nach tät Jena und leitet das Jena Regel vorerst den besitzenden Männern.
dem „Blitzsieg“ lieferte der Deutsch-So- Center Geschichte des Das änderte sich in einem widersprüchli- Hedwig Richter, 46, ist Historikerin am Hambur-
wjetische Grenz- und Freundschaftsver- 20. Jahrhunderts. Schulweg chen, stockenden Prozess. Der Stachel des ger Institut für Sozialforschung.

LUXUS

SALE BIS -44%


*

NOCH W E N I G E TAG E
ECKSOFAS ab € 1.999,– | TISCHE ab € 999,– | BETTEN ab € 949,–

STORE MÜNCHEN: Landsberger Str. 372 · Telefon: 089 / 58989114 · Öffnungszeiten Montag – Samstag 10 – 20 Uhr, Sonntag 13 – 17 Uhr Probewohnen (Sonntag: keine Beratung, kein Verkauf)
ONLINE-SHOP: whos-perfect.de · WHO’S PERFECT – La Nuova Casa Möbelhandels GmbH & Co. KG, München, Landsberger Straße 368 – 374 * Sie erhalten bis zu 44 % Rabatt auf die UVP der Hersteller.
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

6 HF3 POLITIK Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

Der Superrealo Reichstag


Nach acht Jahren Winfried Kretschmann können sich viele in Baden-Württemberg keinen anderen Landeschef statt Villa Reitzenstein
mehr vorstellen. Er selbst sieht das mittlerweile ähnlich und will bei der Wahl im Frühjahr 2021 erneut kandidieren Cem Özdemir will in Berlin reüssieren – einfach wird es nicht
von claudia henzler fügung stellen.“ So hat er es bei einer Pres- Berlin – Man kann sich dieses Phänomen für das Duo Kappert-Gonther-Özdemir ge-
sekonferenz der Landespartei erklärt. wie eine Welle vorstellen, die in Stuttgart hoben haben. Einige Abgeordnete hätten
Stuttgart – Als die Grünen in Baden-Würt- Spätestens mit Kretschmanns 70. Ge- losgetreten wurde. Sie ist Richtung Berlin Kappert-Gonther freundlich mitgeteilt, ih-
temberg 2011 an die Macht kamen, da ha- burtstag 2018 waren seine Zukunftspläne gerollt, hat sich dort aufgetürmt, um über re Bewerbung sei respektabel. Es wolle
ben sie ihre Büros mit einem Rest an Un- im Südwesten zum politischen Dauerthe- die Grünen hereinzubrechen. Es werden auch gewiss niemand Streit. Aber sie seien
gläubigkeit bezogen – und mit einigem Re- ma geworden. Aus der Partei habe er im- da jetzt ein paar Leute baden gehen. fest entschlossen, „den Toni“ zu wählen,
spekt vor der Aufgabe, nun wirklich regie- mer nur den Wunsch gehört, dass er weiter- Am Donnerstag hat Winfried Kretsch- denn mit „dem Cem“ gehe gar nichts.
ren zu müssen. Selbst Winfried Kretsch- mache, sagte Kretschmann am Donners- mann angekündigt, auch weiter Minister- Fraktionschef Anton Hofreiter, linker
manns engste Mitarbeiter, so ist überlie- tag. „Auch im Hintergrund und über den präsident von Baden-Württemberg blei- Verkehrs- und Umweltexperte der Grü-
fert, mussten sich erst einmal daran gewöh- Flurfunk habe ich nichts anderes erfah- ben zu wollen. Von Spitzengrünen in Berlin nen, gilt zwar auch bei Anhängern als Er-
nen, dass kein CDU-Mann durch die Tür ren.“ Er selbst hatte sich in der Vergangen- kamen sogleich Glückwünsche. Nicht weni- scheinung, die rhetorisch eher mit der Axt
treten würde, wenn es hieß: Der Minister- heit öffentlich gefragt, ob er sich das Amt ge Bundesgrüne aber machen in diesen Ta- unterwegs ist. Bis in die Reihen der Realos
präsident kommt. Der katholische Bio- gen den Eindruck, als könnten sie sich genießt er aber den Ruf, ein anständiger
und Chemielehrer Winfried Kretschmann Ob er dem Amt körperlich und auch einen anderen Ausgang der Dinge vor- Kerl zu sein, ein Teamplayer. Solche Zu-
war damals als Vorsitzender einer Oppositi- stellen. Nicht, weil sie unbedingt wollen, schreibungen wirken jetzt wie ein Raketen-
onsfraktion keine Berühmtheit. Und dass
geistig gewachsen sei? Das könne dass Kretschmann seinen Amtssitz in der antrieb unter Hofreiters Bewerbung. Denn
er die Rolle des Ministerpräsidenten über- er bejahen, sagt Kretschmann Villa Reitzenstein räumt. Wohl aber, weil sie zielen auf den Realo Cem Özdemir.
zeugend ausfüllen würde, war selbst für sein Bleibenwollen heißt, dass in Stuttgart
die Grünen keine ausgemachte Sache. in einem Alter zumuten kann, in dem ande- kein Platz frei wird für Cem Özdemir.
Acht Jahre später sind Winfried Kretsch- re längst in Rente sind. Davon sei er abge- Der Schwabe und ehemalige Grünen-
mann und sein Amt so sehr miteinander kommen. Das physiologische Alter sei letzt- chef könnte sich gut vorstellen, Baden-
verwachsen, dass sich viele gar nicht vor- lich irrelevant. Wichtig sei, „ob man dem Württemberg zu regieren. Özdemir, der
stellen können, wer ihn einmal ersetzen Amt körperlich und geistig gewachsen ist“. sich nach dem Scheitern von Jamaika aus
soll. Seine pastorale Art zu sprechen und Das könne er bejahen. Und er sei der Mei- der ersten Reihe zurückgezogen hat und
seine Vorliebe für philosophische Zitate nung, dass er noch immer neugierig sei. seither dem Verkehrsausschuss vorsitzt,
werden zwar manchmal belächelt, kom- Vor allem aber sehe er sich in der Verant- hat die Füße zwei Jahre lang still gehalten,
men aber offenkundig an. Der bodenstän- wortung, die wirtschaftlichen Veränderun- sich in Demut und Teamwork geübt, so
dige Grüne ist seit Jahren der beliebteste gen, die im Kampf gegen den Klimawandel sieht er das. Dass er noch mal los wollen
Ministerpräsident Deutschlands. 73 Pro- notwendig würden, so mitzugestalten, würde, rauf, ist keine Überraschung. Weil
zent der Baden-Württemberger sagten im dass die Umbrüche keine allzu große Be- Kretschmann aber nicht weichen mag,
Juli bei einer Forsa-Umfrage, dass sie mit sorgnis auslösten und der Wohlstand nicht sucht Özdemir sein Heil wohl vorerst in Ber-
seiner Arbeit zufrieden sind. darunter leide. Hier wolle er das Vertrauen, lin und in der Flucht nach vorn.
das er bisher genießt, einsetzen und „Ori- Der 53-Jährige will am 24. September
ANZEIGE entierung in diese Debatten bringen“. Fraktionsvorsitzender der Grünen im Bun-
„Wir sind sehr dankbar und sehr froh“, destag werden, zusammen mit der Psychia-
sagte der Landesvorsitzende Oliver Hilden- terin und Gesundheitspolitikerin Kirsten
SZ Langstrecke. brand. „Winfried Kretschmann ist jemand,
der die ganze Gesellschaft im Blick hat.“ Ge-
Kappert-Gonther. Leicht wird das nicht,
schon Kappert-Gonthers wegen. Die Par-
Das Best-of-Magazin rade in einer Zeit, in der die Polarisierung teilinke sitzt erst zwei Jahre im Bundestag, Flucht nach vorn: Der ehemalige Grünen-
der Süddeutschen Zeitung! zunehme, sei ein Ministerpräsident not- drängt sich als Führungskraft also nicht Chef Cem Özdemir will Fraktionsvorsit-
Jetzt bestellen unter wendig, „der zusammenführt statt zu spal- auf – und müsste Amtsinhaberin Katrin zender werden. FOTO: SOEREN STACHE/DPA
sz.de/langstrecke19 Neu ten“. Oliver Hildenbrand und Sandra Det- Göring-Eckardt im Kampf um den Frauen-
A u sg e zer, die junge Doppelspitze der Grünen, die platz an der Fraktionsspitze schlagen. Man kann dieser Tage lange suchen, oh-
ab m ab e im landespolitischen Geschäft ihre Regie- Göring-Eckardt gilt da als Favoritin, ne bei den Grünen jemanden zu finden,
or rungsmitglieder – etwa beim Thema Fahr- fest steht ihr Sieg aber nicht. Kritiker in der der sich für Özdemirs Bewerbung begeis-
e r hä g e n
ltlich verbote – auch mal ermahnt, wünschen Fraktion finden, sie zeige wenig Profil, ge- tert. Zu Führung ungeeignet, persönlich
!
sich mittelfristig eine Verjüngung der Re- be Fachpolitikern und Jüngeren zu wenig schwierig und nicht bereit, für seine Positi-
gierungsmannschaft. Sie wissen aber ge- Raum, schöpfe deren Ideen ab. Andere onen auch Mehrheiten zu sammeln – das
nau, was sie an Kretschmann haben. spotten, Göring-Eckardts Verdienst beste- sind nur einige der Einwände, die vom lin-
Hultschiner Str. 8 · 81677 München
Ein Aktionsangebot der Süddeutsche Zeitung GmbH

Trotz des bundesweiten Höhenflugs he vor allem darin, nicht zu stören, also ken Parteiflügel kommen. Aber auch Rea-
sind Baden-Württembergs Grüne der Mei- den Parteivorsitzenden Annalena Baer- los halten sich bedeckt. Wichtiger Mann,
nung, dass sie vorerst nicht auf den bock und Robert Habeck nicht die Show zu könnte ja vielleicht mal Minister werden,
Kretschmann-Effekt verzichten können. stehlen. Das sei doch ein bisschen wenig. heißt es hier. Aber als Parteivorsitzender
Beim historischen Machtwechsel 2011 habe Özdemir zu viel verbrannte Erde hin-
spielten der eskalierte Protest gegen das Die Partei steht in Umfragen terlassen, kaum jemand sehne sich nach
Bahnprojekt Stuttgart 21 eine Rolle, die den alten Flügelkämpfen zurück. Anders
Atomkatastrophe in Fukushima und eine
bei gut 20 Prozent. Flügelkämpfe als damals stehe die Partei heute in Umfra-
CDU, die viele Wähler nach sechs Jahrzehn- Das Geheimnis seines Erfolgs: Kretschmann vertritt eine Politik, die Wachs- kann sie nicht brauchen gen bei über 20 Prozent.
ten an der Macht als abgehoben empfan- tum anstrebt und zugleich auf Umweltschutz setzt. FOTO: PATRICK SEEGER / DPA Eine schwere Niederlage für Özdemir
den – die damals aber immer noch 39 Pro- Dass die Reala Göring-Eckardt von der und Kappert-Gonther wird bei den Grü-
zent holte. Die Grünen kamen mit 24,2 Pro- Parteilinken Kappert-Gonther besiegt nen nicht mehr ausgeschlossen, auch
zent auf Platz zwei, was ausreichte, um zu- dem man auf Anhieb eine vergleichbar unter dem Grünen nicht fundamental ver- wird, gilt aber als unwahrscheinlich. Nicht wenn sich keiner festlegen mag. Nur – mit
sammen mit der SPD die Regierung zu bil- breite Akzeptanz zutraut. In der Partei im- ändert. Die neue Regierung hat grüne Ak- zuletzt, weil viele finden, Kappert-Gont- einem Gesichtsverlust von Özdemir wäre
den. Fünf Jahre später gelang es den Grü- mer wieder genannt wird Cem Özdemir. zente gesetzt und in den grün-roten An- her habe zu wenig Haare auf den Zähnen, keinem gedient. Auch das beginnt sich her-
nen dann, mit 30,3 Prozent selbst stärkste Der hat aber bisher mehr Ambitionen auf fangsjahren einige Eltern und Lehrer ver- um einen wie Özdemir zu bändigen. Ande- umzusprechen. Özdemir genießt bei Wäh-
Lange wurde darüber spekuliert, ob Kraft zu werden. Ein Erfolg, den sie vor al- Bundesebene gezeigt. schreckt, als sie sehr schnell Gemein- re nehmen es Kappert-Gonther übel, dass lern viel Ansehen, gilt als Brückenbauer zu
Kretschmann mit dann fast 73 Jahren im lem Kretschmann zuschreiben. Kretschmanns Erfolgsrezept ist das, schaftsschulen einführte. Weiter gescha- sie gar nicht erst versucht habe, sich vor ih- Schwarz-Grün und in die Wirtschaft. Gehe
Frühjahr 2021 erneut zur Landtagswahl an- Der 71-Jährige gehört der Gründungsge- was er selbst eine „Politik des Und“ nennt det hat das den Grünen aber nicht. rer Hopplahopp-Bewerbung Unterstützer er jetzt baden, werde es heißen, die Grünen
treten wird. Er selbst sprach von „inneren neration der Grünen an und zog schon und andere als Superrealo-Kurs bezeich- Seit 2016 regieren die Grünen mit der zu suchen, etwa bei linken Frauen. Manche wollten ihren besten Leuten keine attrakti-
Kämpfen“, die er mit sich austrage. Seit 1980 erstmals in den Stuttgarter Landtag nen: Eine Politik, die sowohl Sicherheit als CDU. Dem Zweckbündnis wurde schon reagierten verschnupft. ven Posten anbieten, prophezeien manche
Donnerstag ist klar: „Ich werde wieder mei- ein. Dass er sich noch nicht aufs Altenteil auch Freiheit anstrebt und die auf Umwelt- manches Mal ein vorzeitiges Ende vorher- Als bei einem Strömungstreffen linke schon. Am Wochenende wollen sich neue
nen Hut in den Ring werfen und mich der zurückziehen kann, liegt auch daran, dass schutz setzt, aber dennoch zu Wachstum gesagt, doch beide Seiten versichern, dass Grüne beieinander saßen, soll sich nach An- Denkgruppen sammeln, beim Realotref-
Partei für eine weitere Kandidatur zur Ver- bei den Grünen kein Kandidat bereitsteht, und Wohlstand führt. So hat sich das Land sie bis 2021 weitermachen wollen. gaben von Teilnehmern nicht eine Hand fen in Berlin. constanze von bullion

Pekings Spitzel Großes Puzzle im Kleinen Tiergarten


Ungeniert bedroht China seine Gegner – auch in Deutschland Geheimdienste diskutieren, wer hinter dem Mord an dem Tschetschenen in Berlin steckt Mehr Video
Berlin/Hamburg/Peking – Bundesau- insbesondere der chinesischen Nachrich- Berlin – Warum wurde der Tschetschene Formal führt die Ermittlungen noch die bike der Marke Commencal aus dem Fürs- Konzept für sichere Bahnhöfe
ßenminister Heiko Maas (SPD) hat sich die tendienste, liege „in der Ausspähung und Zelimkhan Khangoshvili mit zwei Schüs- 7. Mordkommission des Berliner Landes- tentum Andorra, ein solches Gefährt kos-
scharfe Kritik aus Peking an seiner Begeg- Bekämpfung von Bewegungen, die aus sen aus einer Pistole mit Schalldämpfer, kriminalamtes (LKA), wie einen gewöhnli- tet leicht mehrere Tausend Euro. Interes- Etwa 5700 Bahnhöfe und Zughaltestel-
nung mit dem Hongkonger Aktivisten Jo- Sicht der Kommunistischen Partei Chinas Typ Glock 26, regelrecht hingerichtet? chen Mord – nicht wie eine Agentensache sant ist auch ein E-Scooter, der für die len gibt es in Deutschland. Nach der tödli-
shua Wong verbeten und weitere Treffen ihr Machtmonopol infrage stellen und eine Manchmal scheint es, als bestünde die Su- oder gar Staatsterrorismus. Sollte sich das weitere Flucht bereitstand – kein Leihge- chen Attacke auf ein Kind am Frankfur-
mit chinesischen Menschenrechtlern ange- Bedrohung für die nationale Einheit dar- che nach den Gründen aus zwei völlig ge- ändern, wäre der Generalbundesanwalt zu- rät, sondern ein eigenes, edles Fahrzeug: ter Hauptbahnhof wollen Bund und
kündigt. „Wenn die Kanzlerin in Peking stellen“. Damit umzugehen sei Sache der trennten Ermittlungen: In der einen geht ständig, dann würde wohl auch das Bun- Volteboard, Modell M400 Pro. Bahn nun die Sicherheitslage verbes-
ist, trifft sie auch Menschenrechtsaktivis- Bundesländer. es schnell voran, in der anderen ganz lang- deskriminalamt einsteigen. Dort hält man Der Mann, der sich Vadim Sokolov sern – vor allem mit mehr Videotechnik,
ten. Wenn ich in Peking bin, tue ich das Die Grünen forderten die Behörden sam. Die erste betrifft die Frage des Mör- sich schon bereit: Bis zu 40 Ermittler sind nennt, hatte sich so zielstrebig durch Euro- Gesichtserkennung und auch mehr Bun-
auch. Und wenn ich in Berlin bin, tue ich zum Handeln auf. Man habe Sicherheitsbe- ders: Ziemlich klar dürfte sein, dass man derzeit auf Stand-by. Aber so weit sei es pa bewegt, als habe er genaue Instruktio- despolizisten. „Wir setzen konsequent
das genauso. Daran wird sich auch in Zu- hörden zum Schutz von Menschen, „die den Schuldigen gefasst hat, auf frischer noch nicht, betonen Ermittler. Ihre Zurück- nen. Auffällig ist zum Beispiel, dass er auf Abschreckung und Aufklärung“, be-
kunft nichts ändern“, sagte Maas am Don- sich hier bei uns gegen ein totalitäres Re- Tat sogar. Es ist ein kräftiger Mann, Glatze, haltung ist der Sache selbst geschuldet, nach seiner Ankunft am Flughafen Paris tonte Verkehrsminister Andreas Scheu-
nerstag in Berlin. Die „grundsätzliche Posi- gime engagieren“, sagte die menschen- 1,76 Meter groß, fast 90 Kilo schwer, mit aber auch der politischen Brisanz. zunächst einen Abstecher nach Warschau er (CSU) am Donnerstag nach einem Tref-
tion“ der Bundesregierung zur chinesi- rechtspolitische Sprecherin der Grünen, auffälligen Tätowierungen: Eine Schlange, machte, bis zum 20. August hatte er sich fen mit Innenminister Horst Seehofer
schen Politik – „ein Land, zwei Systeme“ – eine Krone und eine Raubkatze prangen Es wäre blamabel, wenn Berlin dort in ein Hotel eingebucht. Und auch (CSU) und Bahn-Infrastrukturvorstand
sei unverändert. „Wir unterstützen die Die Grünen-Politikerin Bause auf seinen Armen. nach der Tat wollte er zunächst wieder Ronald Pofalla. Laut einer Pressemittei-
Rechte, die Hongkong im Rahmen dieser Mitten in Berlin, im Kleinen Tiergarten
Russland beschuldigen würde – nach Warschau, so sagte er es selbst, bevor lung werde insbesondere auf mehr Vi-
chinesischen Politik genießt“, sagte er. Die
fordert „Konsequenzen, im Stadtteil Moabit, keine zehn Autominu- und dann ist doch nichts dran er vor den Ermittlern des LKA weitere Aus- deotechnik in Bahnhöfen gesetzt. Schon
Bundesregierung habe sich „immer dafür bis hin zur Ausweisung“ ten vom Kanzleramt entfernt, sahen am sagen verweigerte. Aber aus Sicht der Re- jetzt stünden 70 Millionen Euro dafür
ausgesprochen, dass diejenigen, die in 23. August gegen 11.55 Uhr Jugendliche Bei Lichte betrachtet ist es so: Nicht nur gierung kommen verschiedene Auftragge- bis 2023 bereit. Nun will man mit weite-
Hongkong demonstrieren auch ihre Mei- Margarete Bause, und verwies auf die Spio- mit an, wie der Tätowierte auf einem Fahr- staatliche Stellen könnten die Dienste ei- ber in Betracht. Eine wichtige Überlegung ren 50 Millionen – die der Bundestag
nung auf der Straße äußern können“. nageabwehr des Bundesamtes für Verfas- rad an sein Opfer heranfuhr und es von hin- nes Mannes wie „Vadim Sokolov“ gekauft lautet: Womöglich weiß der Killer selbst noch genehmigen muss – und 12,5 Millio-
Das chinesische Außenministerium hat- sungsschutz. „Die Bundesregierung muss ten erschoss. Das Opfer war in seiner Hei- haben, und nicht nur staatliche Stellen nicht, wer sie sind. Sie könnten über Mit- nen Euro der Bahn bis Ende 2024 „nahe-
te die kurze Begegnung von Maas mit diese Instrumente auch effektiv einset- mat so etwas wie ein Volksheld, er hatte im könnten im korruptionsgeplagten Russ- telsleute mit ihm kommuniziert haben; zu alle großen Bahnhöfe mit moderner
Wong am Rande eines Festes am Montag zen“, forderte sie. Politische Spionage ge- Tschetschenienkrieg gegen das russische land einen Pass auf einen falschen Namen „Firewall“ nennt das ein Ermittler. Videotechnik“ ausrüsten.
in Berlin scharf kritisiert und deswegen gen Exil-Oppositionelle müsse „Konse- Militär gekämpft und soll eine Kampftrup- für ihn ausstellen lassen. Auch andere Möglich sei auch, dass die wahren Auf- Am Hauptbahnhof von Frankfurt am
auch den deutschen Botschafter in Peking quenzen haben, bis hin zur Ausweisung pe angeführt haben. Jetzt lebte er in Berlin könnten ihn mit Geld ausgestattet haben, traggeber bewusst Spuren nach Moskau Main hatte ein Mann am 29. Juli einen
einbestellt. Die Begegnung werde „eine ne- von Personen, die unser Land unterwan- als abgelehnter Asylbewerber, angeblich mehr als 3000 Euro in bar hatte er bei sich. legten, um neuen politischen Zwist zwi- achtjährigen Jungen und dessen Mutter
gative Auswirkung auf die bilateralen Be- dern und Menschen bedrohen“. in Angst vor der Rache der Russen. Das Fahrrad, das er gleich nach der Tat in schen Russland und den Europäern zu pro- vor einen einfahrenden ICE gestoßen.
ziehungen haben“, warnte Chinas Botschaf- Die Bundesregierung räume „unum- Klar ist aber auch, dass es Hintermän- der Spree versenkte, war ein Mountain- vozieren. Aus Sicht des Bundesnachrich- Das Kind starb noch im Gleisbett, die
ter in Berlin, Wu Ken. wunden ein, was unzähligen friedlichen ner geben muss, offenbar handelt es sich tendiensts dürfte Moskau derzeit eigent- Mutter konnte sich in letzter Sekunde
Nach Erkenntnissen der Bundesregie- Demonstrierenden hierzulande regelmä- um eine Auftragstat. Der mutmaßliche lich kaum an einer Eskalation interessiert retten und wurde verletzt. Der Tatver-
rung versucht China, Demonstranten auch ßig widerfährt – egal ob es sich um Deut- Mörder ist mit einem russischen Pass auf sein. Gerade ist eher Entspannung ange- dächtige, ein 40 Jahre alter Eritreer, wur-
in Deutschland einzuschüchtern. Bei einer sche, Tibeter, Uiguren oder Hongkonger einen falschen Namen eingereist, Vadim sagt, eine Lockerung der Russland-Sankti- de direkt nach der Attacke gefasst. Er ist
Kundgebung in Hamburg hatten zuletzt handelt: Der lange Arm Pekings greift über Andreevich Sokolov, geboren 1970 im sibi- onen steht im Raum. Nicht nur Russlands seit Ende August vorläufig in einem
Aktivisten aus Hongkong über provokante seine Nachrichtendienste auch in unserem rischen Irkutsk. Eine solche Person existie- Gegner auf dem Kaukasus oder anderswo psychiatrischen Krankenhaus unterge-
Reaktionen von Festlandchinesen in der Rechtsstaat nach ihnen und bedroht sie“, re gar nicht, davon sind die deutschen Ge- hätten ein Interesse daran, diesen Prozess bracht. Gleich danach hatte Seehofer
Hansestadt geklagt; die Süddeutsche Zei- sagte die Ko-Fraktionsvorsitzende der Grü- heimdienste überzeugt. Sie gehen nach In- zu stören. Mancher Beamte schaut gar mehr Bundespolizisten für die Bahnhöfe
tung berichtete. Auf die Frage der Grünen- nen, Katrin Göring-Eckardt. formationen von Süddeutscher Zeitung, misstrauisch darauf, wie auffällig sich die versprochen.
Bundestagsfraktion, ob Bundesregierung Bereits vergangenes Jahr warnte die Ber- NDR und WDR einem Hinweis eines aus- USA in der Sache einbringen. Nun sollen 1300 Dienstposten zusätz-
liner Denkfabrik Merics in einer Studie vor ländischen Dienstes auf den wahren Na- Der Name Sergej Skripal fällt jetzt oft, lich zu den bisher auf Bahnhöfen einge-
Die Bundesregierung räumt ein, der wachsenden politischen Einflussnah- men des Mannes nach. Inzwischen werden wenn in der Regierung über den Fall disku- setzten Polizisten dorthin beordert wer-
me Chinas in Deutschland. Um das eigene auch Hinweise geprüft, dass er schon ein- tiert wird. Im März 2018 war der russische den. Die Stellen stammen aus dem be-
dass ihr „solche Versuche der Regime zu stärken und die öffentliche Dis- mal wegen eines Auftragsmordes in Russ- Ex-Agent vergiftet worden. Dass Großbri- reits genehmigten „Stellenaufwuchs“
Einflussnahme bekannt“ sind kussion in anderen Ländern zu seinen land im Gefängnis gesessen haben soll. tannien damals sehr schnell Russland für von 3500 Beamten bis 2021. „Da das Per-
Gunsten lenken zu können, hat China sei- Es geht um den Verdacht, dass Russland die Tat verantwortlich machte – obwohl es sonal erst ausgebildet werden muss, wer-
und Bundesbehörden Versuche chinesi- nen Einfluss auf Regierungen, Universitä- einen Killer nach Berlin geschickt hat. Die augenscheinlich noch an eindeutigen Bele- den die zusätzlichen Dienstposten suk-
scher Stellen bekannt seien, auf die De- ten und Medien systematisch ausgeweitet. US-Regierung streute via Wall Street Jour- gen fehlte – wurde in Berlin mit Irritation zessive bis 2024 eingerichtet und be-
monstrationsfreiheit, Unversehrtheit der Staaten, die sich der Einflussnahme wider- nal, davon sei auszugehen. Nach außen de- zur Kenntnis genommen. In jedem Fall wä- setzt“, heißt es in der Pressemitteilung.
Demonstrierenden und freie Meinungsäu- setzen, werden politisch und wirtschaft- monstriert die Bundesregierung Gelassen- re es blamabel, wenn die Regierung jetzt öf- Eine Arbeitsgruppe soll zudem an sechs
ßerung in Deutschland Einfluss zu neh- lich unter Druck gesetzt. Geschäfte wer- heit, das sei Sache der Justiz, sie müsse den fentlich Moskau beschuldigen und bereits Bahnhöfen „weitere technische Möglich-
men, antwortete die Bundesregierung, ihr den abgesagt, Politiker erhalten Einreise- Fall aufklären. Tatsächlich hat er bis hin- Konsequenzen ziehen würde – und dann keiten zur Gefahrenabwehr“ prüfen.
seien „solche Versuche der Einflussnahme sperren, diplomatische Beziehungen wer- auf ins Kanzleramt höchste Beunruhigung ließe sich „Vadim Sokolov“ später eine Ge- Hier ginge es etwa um Barrieren oder
bekannt“. den auf Eis gelegt. Zuletzt untersagte Pe- ausgelöst. Sollte der Kreml dahinterste- heimdienst-Anbindung gar nicht nachwei- Neugestaltung von Bahnsteigen. sz
Ein Schwerpunkt der Tätigkeit staatli- king einer Bundestagsdelegation die Ein- cken, „werden wir sehr, sehr hart reagieren Spurensuche in der Spree nach dem Mord sen. florian flade,
cher chinesischer Stellen in Deutschland, reise. dbr, pb, lde  Seite 4 müssen“, sagt ein Regierungsmitglied. im Kleinen Tiergarten. FOTO: PAUL ZINKEN / AFP georg mascolo, ronen steinke
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 POLITIK 1MG 7

KURZ GEMELDET
„Eine Sanierung West ist längst überfällig“
Eine Fraktion mit der AfD Es dürfe nicht nur einen Geldtransfer nach Ostdeutschland geben, sagt Armin Laschet. Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen plädiert
Gohrisch – Die Grünen in Sachsen sind für eine „gesamtdeutsche Herangehensweise“. Der AfD werde man mit Geld allein nicht beikommen – dafür brauche es eine Idee von der Zukunft
über die Kooperation ihres Kommunal-
politikers Uwe Börner mit der AfD im
Gemeinderat von Gohrisch empört. interview: ferdos forudastan Ansehen der CDU-Chefin sackt immer wei-
„Wir distanzieren uns ausdrücklich von und robert roßmann ter ab.
dieser Zusammenarbeit mit der AfD“, In Angelegenheiten der SPD will ich mich
erklärte Ines Kummer, Sprecherin des In der CDU hatten viele Armin Laschet nicht einmischen. Annegret Kramp-Kar-
zuständigen Grünen-Kreisverbandes, nicht einmal zugetraut, Ministerpräsident renbauer ist eine starke, erfahrene Politike-
am Donnerstag. In den vergangenen zu werden. Aber dann gewann er 2017 die rin. Ihre Aufgabe ist enorm schwierig, und
Jahren habe man mehrmals grundsätz- Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen. sie geht sie mit aller Energie an. Ich nehme
lich beschlossen, nicht mit der AfD Mittlerweile gilt der Ministerpräsident übrigens innerhalb der Parteigremien kei-
zusammenzuarbeiten, und dabei werde und stellvertretende Bundesvorsitzende ne kritische Diskussion über sie wahr.
es auch auf kommunaler Ebene bleiben: seiner Partei sogar als einer der möglichen Nicht Ihr Ernst!
„Wir fordern Uwe Börner auf, diese Kanzlerkandidaten der Union. Ein Ge- Ich bin ja in den Runden, im Präsidium, im
Fraktion umgehend zu verlassen.“ Die spräch über die Konsequenzen aus den Vorstand dabei – es ist so! Es gibt, zum
Sächsische Zeitung hatte am Donners- Landtagswahlen in Brandenburg und Sach- Glück, innerhalb der Union ein weit ausge-
tag berichtet, dass drei Gemeinderäte sen, die Klimapolitik der Bundesregierung prägtes Verständnis, dass wir vor allem als
von CDU und AfD mit Börner eine Frak- und die schwierige Situation, in der sich Team erfolgreich sind.
tion gebildet haben. Auch Sachsens die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp- Trotz der vielen Fehler, die ihr unterlau-
CDU lehnt eine Zusammenarbeit mit Karrenbauer befindet. fen?
der AfD ab. Nach Angaben Kummers ist Das Gesamterscheinungsbild der CDU, das
Börner seit 2014 parteiloser Gemeinde- SZ: Herr Laschet, kommt wegen der Land- Zusammenwirken mit der CSU, die Sicht-
rat für die Grünen in Gohrisch. Wenn tagswahlen im Osten Deutschlands der barkeit der Partei gegenüber der Regie-
man so viele Jahre für die Grünen Kom- Blick auf den Westen zu kurz? Wer sich rung: Das sind alles neue und große Aufga-
munalpolitik mache, solle man eigent- Städte wie Gelsenkirchen oder Pirmasens
lich annehmen, dass Börner mit den anschaut, wünscht sich doch fast zwangs-
demokratischen Werten der Partei ver- läufig auch einen Aufbau West.
traut sei und diese auch vertrete, sagte Armin Laschet: Eine Sanierung West ist „Politik darf nicht
sie. Man habe seit Bekanntwerden der längst überfällig. Wir haben in den vergan- auf kurzfristige Trends
Zusammenarbeit versucht, Kontakt mit genen 30 Jahren viele, viele Milliarden Eu- von Demoskopen
Börner aufzunehmen. Leider habe es ro für den Aufbau Ost bereitgestellt. Hoch-
bisher keine Reaktion von ihm gegeben. verschuldete Kommunen im Ruhrgebiet schielen.“
„Wer mit Rechtsextremen paktiert, hat
mit uns nichts mehr zu tun. Deshalb ist
es richtig, dass der Kreisverband und benfelder, die Ende 2018 auf die neue Vor-
der Landesverband dem parteilosen „Man darf nicht die sitzende zugekommen sind. Anders ausge-
Gemeinderat jegliche Unterstützung Klimaaußenpolitik drückt: Lassen Sie uns doch erst mal Zeit
entzogen haben“, sagte Grünen-Bundes- vernachlässigen, so wie es dafür. Ich bin guter Dinge, dass wir gemein-
geschäftsführer Michael Kellner. dpa sam weiterkommen.
die Bundesregierung tut.“
Markus Söder ist noch kürzer Parteichef
Kein Vorschlag aus London als Kramp-Karrenbauer, trotzdem steht
Brüssel – Die britische Regierung hat haben sogar Kredite aufgenommen, um er in der öffentlichen Wahrnehmung deut-
nach Angaben des EU-Parlamentspräsi- den Aufbau Ost mitzubezahlen. Diese lich besser da.
denten David Sassoli keinen neuen Kommunen sagen jetzt zu Recht, gleich- Es ist gut, wie Markus Söder in der CSU pro-
Vorschlag für die Modalitäten des EU- wertige Lebensverhältnisse zu schaffen, grammatisch agiert und damit auch die
Austritts gemacht. Dies teilte Sassoli heißt, auch im Westen zu investieren. Union insgesamt bereichert. Die Bewah-
am Donnerstag unter Berufung auf rung der Schöpfung etwa ist ein Ur-CSU-
Brexit-Unterhändler Michel Barnier Was müsste hier als Erstes getan werden? Armin Laschet – Kanzlerkandidat der Union? „Theoretische Frage, die sich derzeit nicht stellt.“ FOTO: CHRISTOPHE GATEAU/AFP Thema, das er konsequent weitertreibt
mit. Barnier hatte zuvor die Fraktions- Das größte Problem dieser Kommunen und womit er manche Verantwortliche in
chefs des Europaparlaments über den sind ihre Altschulden. Ich bin deshalb froh, Berlin hin und wieder nicht gut aussehen
Stand der Vorbereitungen auf den für dass auch der Bund jetzt über dieses Natürlich nicht. Aber schauen Sie auf den über Verbote von Ölheizungen, SUV oder fällt mir, bei der CDU wird das Richtige be- lässt. Es lässt sich zum Beispiel schlicht
Ende Oktober geplanten EU-Austritt Thema nachdenkt. Wir brauchen eine ge- sächsischen Ministerpräsidenten Michael Billigflügen. Der nationale Blick ist zwar wahrt und das Richtige erneuert. Wenn wir nicht vermitteln, dass Umweltschutzorga-
Großbritanniens informiert. „Bis jetzt samtdeutsche Herangehensweise – und Kretschmer. Er hat es geschafft, die Bürger wichtig; aber man darf darüber nicht die uns als Christdemokraten an den Themen nisationen wie Greenpeace, Gewerkschaf-
hat Großbritannien keine Alternativen nicht nur einen Geldtransfer nach Ost- zu erreichen. Er hat ihnen zugehört, sich Klimaaußenpolitik vernachlässigen, so der AfD abarbeiten, gehen wir denen auf ten und Arbeitgeber in der Kohlekommissi-
vorgeschlagen, nichts, was rechtlich deutschland. Dabei müssen wir differen- konkret gekümmert, Vertrauen gewon- wie es die Bundesregierung bisher leider den Leim. Sie legen immer weiter nach, on weniger Zeit für einen Kompromiss
glaubwürdig und funktionsfähig wäre“, ziert helfen. nen. Und er hat sich klar von der AfD distan- tut. Warum sitzen der Außen- und der Ent- werden noch radikaler. gebraucht haben, als die Bundesregierung
sagte Sassoli zum britischen Drängen ziert. wicklungshilfeminister nicht im Klimaka- jetzt für die Umsetzung der Ergebnisse be-
auf einen Verzicht des „Backstop“. Das Inwiefern? binett? Man muss Wähler überzeugen, indem nötigt.
EU-Parlament sei bereit, den Austritt Generell zu sagen, der ländliche Raum sei Die Sachsen-CDU hat trotzdem mehr als man gut regiert, sagen Sie. Passiert das im
erneut zu verschieben, falls Großbritan- abgehängt, ist nicht richtig. Bei uns in sieben Prozentpunkte verloren, und die Und das würde die Bürger, die mit der AfD Bund denn nicht? Aber das erklärt doch nicht den Unter-
nien dafür gute Gründe angebe. dpa Nordrhein-Westfalen ist der ländliche Zahlen für die Union im Bund sind auch sympathisieren, wieder von der CDU über- In der Sache arbeitet die Bundesregierung schied in den Umfragen zwischen Söder
Raum der stärkste. Schauen Sie nur auf nicht gut. Wie können die Christdemokra- zeugen? besser als ihr weitverbreiteter Ruf. Man- und der CDU-Chefin. Kramp-Karrenbau-
das Münsterland oder das Sauerland. Da ten denn eine Kehrtwende in der Wähler- Nein. Überzeugen kann man sie, wenn chen fehlt es an Zukunftsvisionen oder ers Werte sind beinahe im freien Fall.
Japan: Minister gegen AKWs gibt es viele Autozulieferer, starke Famili- gunst hinbekommen? man gut regiert, mit verlässlicher Politik dem überzeugenden Gefühl, dass diese Politik darf nicht auf kurzfristige Trends
Tokio – Japans neuer Umweltminister enunternehmen, praktisch Vollbeschäfti- Wir müssen mit einer Idee von der Zukunft und einem klaren Kurs, in welche Rich- Koalition mit Freude Deutschlands Zu- von Demoskopen schielen. Annegret
Shinjirō Koizumi hat sich dafür ausge- gung. Unsere Herausforderung ist der er- deutlich machen, wohin wir bei zentralen tung sich unser Land entwickeln soll. kunft entwickelt. Kramp-Karrenbauer hat den Parteivorsitz
sprochen, die Atomkraftwerke (AKW) in folgreiche Strukturwandel in den Städten Themen wie Europa, innere Sicherheit Wenn man mit klaren Konzepten zu The- nach 18 Jahren von Angela Merkel über-
seinem Land zu schließen, um weitere des Ruhrgebiets. Im Osten ist es andersher- oder Klimapolitik wollen. Nehmen Sie nur men wie innerer Sicherheit, zum Bürokra- Zumal es an der Spitze von zwei der drei nommen – es war klar, dass das nicht ein-
Katastrophen wie die von Fukushima um, dort hat der ländliche Raum große dieses eine vielsagende Beispiel: Der Bund tieabbau, zur Wettbewerbsfähigkeit der Parteien, die die Koalition tragen, finster fach sein wird. Außerdem hat Markus Sö-
im Jahr 2011 zu verhüten. Es wurde in Schwierigkeiten, die meisten Städte blü- beschränkt sich bei der Klimapolitik auf Wirtschaft überzeugt, von denen auch der aussieht: Die SPD ist über Monate auf der der ähnlich wie ich den Vorteil, dass man
Japan erwartet, dass die Äußerung von hen … den nationalen Rahmen, redet etwa ewig bürgerlich-konservative Wähler sagt: Ge- Suche nach neuen Vorsitzenden. Und das als Ministerpräsident anders regieren
Koizumi in der regierenden Liberalde- … und die Wahlerfolge der AfD werden da- kann, dass man in seinem Bundesland eige-
mokratischen Partei (LDP) kontrovers zu führen, dass mehr Geld in die neuen ne Akzente zu setzen vermag jenseits der
diskutiert werden wird. Die LDP befür- Länder fließt? großen Koalition. Nehmen Sie Nordrhein-
wortet, dass die Atomkraftwerke, die Mit Geld werden wir der AfD nicht beikom- Hambacher Forst: Minister Reul verteidigt sich Westfalen: In unserem Bündnis aus CDU
nach dem Reaktorunglück von Fukushi- men. Die Wahlen im Osten haben doch und FDP gibt es eine so große Grundüber-
ma abgeschaltet wurden, unter verän- auch gezeigt, dass die Stimmen für diese Zum Jahrestag der Räumung des Hambacher here Angaben korrigiert. Ein Untersuchungs- in den Forst gegangen wären.“ Deswegen ha- einstimmung, dass wir nicht ständig mit-
derten Sicherheitsauflagen wieder den Partei Ergebnis von Wut und Aggression Forsts haben Umweltgruppen schwere Vor- ausschuss sei überfällig und Reul „schon lan- be er ein Gutachten einholen und die Rechts- einander ringen müssen. Das gilt sicher
Betrieb aufnehmen. Derzeit durchlau- sind, die aus ganz unterschiedlichen Grün- würfe gegen die schwarz-gelbe Landesregie- ge nicht mehr tragbar“, so Henneberger. Reul grundlage einer vorbeugenden Räumung vor auch für Markus Söder und seine Koalition
fen die meisten einen Prüfungsprozess, den gewachsen sind und dass ein Teil der rung erhoben. „Die Landesregierung hat ver- verteidigte im Innenausschuss des Landtags der Rodung prüfen lassen. Die Rodung des mit den Freien Wählern.
ob sie diesen Auflagen genügen. „Ich Wähler keine finanziellen Sorgen hat, aber sucht, ihre Kontakte mit dem Kohlekonzern die Räumung. „Ich wollte verhindern, dass Ge- Forsts sei im Übrigen von der rot-grünen Vor-
würde gerne herausfinden, wie wir sie trotzdem sein Kreuz bei der spalterischen zu verheimlichen“, sagte Kathrin Henneber- walt und Chaos im Wald ausbricht und Hun- gängerregierung 2016 erlaubt worden. Er sei Sie gelten als einer der möglichen Kanzler-
verschrotten könnten, nicht wie wir sie AfD macht. ger vom Aktionsbündnis „Ende Gelände“ am derte Menschen zu Schaden kommen.“ Der kein Handlanger von RWE und habe auch mit kandidaten der Union. Wie würden Sie
erhalten“, hatte Koizumi über Atom- Donnerstag in Düsseldorf. NRW-Innenminis- Hambacher Forst sei damals „zum Sammelbe- der Gegenseite gesprochen. „Ja klar gab es Ab- sich entscheiden, wenn in der Partei der
kraftwerke bei seiner ersten Pressekon- Aber wie wollen Sie dann die Spaltung ter Herbert Reul (CDU) hatte zuletzt Gesprä- cken von Chaoten aus ganz Europa“ gewor- sprachen, wo ist denn das Problem?“, fragte Ruf nach Ihnen laut würde?
ferenz als von Premier Shinzo Abe überwinden? Warme Worte werden nicht che mit der Spitze des Energiekonzerns RWE den. „Ich mag mir gar nicht ausdenken, was Reul. Das Land habe RWE dabei „klare Ansa- Das ist eine theoretische Frage, die sich der-
frisch ernannter Minister am Mittwoch reichen? vor der Räumung eingeräumt und damit frü- passiert wäre, wenn wir erst bei der Rodung gen“ gemacht. DPA zeit nicht stellt.
gesagt. Die japanische Atombehörde
wird vom Umweltministerium beauf-
sichtigt. reuters
Kraftlose Schiedsrichter Nach der Wahl
Strafen für „Upskirting“ Straßburg verhandelt über die Klage der Ukraine gegen Russland wegen der Krim. Doch die Beweislage ist kompliziert ist vor der Wahl
Stuttgart – Das Fotografieren unter
Röcke und Kleider soll in Zukunft mit Straßburg – Es war vielleicht ein hilfloser gegen potenzielle Gegner einer russischen vom 18. März 2014 an die Kontrolle über Aber auch wenn der Gerichtshof Russ- Polens PiS vertagt Sitzungen des
bis zu zwei Jahren Gefängnis oder einer Versuch, aber Aleš Pejchals Vorschlag wäre Okkupation. Russland hält dagegen. Die die Krim ausgeübt haben, dem Tag, an land verurteilen sollte, über die Kernfrage Parlaments – in die neue Legislatur
Geldstrafe geahndet werden. Das sieht vermutlich der beste Weg zur Lösung. „Wir Ukraine habe keine tragfähigen Beweise dem Präsident Wladimir Putin nach einem des Konflikts wird er voraussichtlich nicht
ein Gesetzentwurf vor, auf den sich wissen aus der Geschichte der Menschheit, für ihre Vorwürfe vorgelegt, sagte der russi- fragwürdigen Referendum die „Vereini- entscheiden: Hat Russland gegen das Prin- Warschau – Eigentlich hatte das polnische
Baden-Württembergs Justizminister dass jeder Konflikt mit einem Kompro- sche Vertreter Michail Galperin. gung“ der Krim mit der russischen Födera- zip der territorialen Integrität und damit Parlament bis zum Wochenende noch eini-
Guido Wolf (CDU) mit seinen Amtskolle- miss enden muss“, sagte der tschechische Tatsächlich könnten Beweisfragen eine tion verkündet hat. Und damit nicht ge- gegen das völkerrechtliche Gewaltverbot ges zu erledigen. An diesem Freitag sollte
gen aus Bayern und Nordrhein-Westfa- Richter am Europäischen Gerichtshof für erhebliche Rolle spielen. Denn in jenen Ta- nug: Auch die einzelnen Übergriffe müss- verstoßen? Zwar haben viele Staaten und der Sejm die letzte Sitzung der Legislatur-
len geeinigt hat. Die Strafe soll auch Menschenrechte. Dann blickte er zur Dele- gen im Februar waren ja nicht etwa russi- ten den Russen zugeordnet werden kön- auch der Europarat die Frage längst mit ei- periode abhalten, damit Kandidaten vor
Menschen drohen, die solche Aufnah- gation der Ukraine, die ihre russischen sche Soldaten einmarschiert, vielmehr hat- nen – nicht ganz einfach, da Russland un- nem klaren Ja beantwortet. Allerdings ar- der Parlamentswahl am 13. Oktober noch
men im Internet teilen oder per Messen- Nachbarn wegen der Annexion der Krim ten prorussische Milizionäre Regierungs- abhängige Untersuchungen verweigert gumentiert Russland, in der „Notstandssi- Zeit für den Wahlkampf haben. Doch jetzt
ger verschicken. Bislang ist das soge- verklagt hatte, er schaute auch die russi- sitz und Parlament, Flughäfen und Stra- hat. Die deutsche Richterin Angelika Nuß- tuation“ nach dem Sturz des ukrainischen werden die ausstehenden Diskussionen
nannte Upskirting in der Regel nicht schen Vertreter an, die zur mündlichen Ver- ßen besetzt – ohne Hoheitszeichen an der berger warf deshalb die Frage auf, ob die ei- Präsidenten Viktor Janukowitsch habe über die Arbeit des umkämpften Obersten
strafbar – es sei denn, das Opfer hält handlung nach Straßburg gekommen wa- Uniform. Um aber Russlands Verantwor- gentlich beim Kläger liegende Beweislast man dem Volk der Krim zu seinem Selbst- Gerichts und Ergebnisse einer umstritte-
sich in einer Wohnung auf, und die ren, und fragte: „Sind Sie bereit, der Gegen- tung gerichtsfest zu etablieren, müsste zu- nicht demjenigen auferlegt werden sollte, bestimmungsrecht verhelfen müssen. nen Untersuchungskommission erst nach
Aufnahmen verletzen den höchstpersön- partei einen Kompromiss anzubieten?“ mindest eine russische De-facto-Kontrolle der „exklusive Kenntnis“ von Menschen- Man mag das für eine juristische Nebelker- der Wahl stattfinden – aber mit dem alten
lichen Lebensbereich. dpa Wer die sorgfältig orchestrierte Beset- nachgewiesen werden, und zwar ab dem rechtsverletzungen haben könnte – also ze halten. Aber je unschärfer die rechtli- Parlament: Das Parlamentspräsidium be-
zung der Halbinsel in Erinnerung hat, die 27. Februar. Russland dagegen will erst Russland. chen Strukturen sind, desto leichter fällt es schloss in der Nacht zum Donnerstag mit
in den Morgenstunden des 27. Februar Russland, sie zum Vorteil zu nutzen. Zwar den Stimmen der nationalpopulistischen
Cumhuriyet: Fünf Freisprüche 2014 begann und mit russischer Hoheitsge- hat die Ukraine auch andere Gerichte ange- Regierungspartei Recht und Gerechtigkeit
Istanbul – Eine Kammer des obersten walt über die Krim endete, der kann sich rufen, darunter den Internationalen Ge- (PiS), die beiden letzten Sitzungstage auf
türkischen Berufungsgerichts hat im das Maß der Kompromissbereitschaft aus- richtshof (IGH) in Den Haag. Aber keines den 14. und 15. Oktober zu verschieben – al-
Verfahren gegen Ex-Mitarbeiter der malen. Beide Antworten fielen auswei- der Gerichte sei zu entscheiden ermäch- so auf nach der Wahl. Begründung der von
regierungskritischen Zeitung Cumhuri- chend aus, nach einem Ja klang keine. Der tigt, ob hier ein Verstoß gegen das völker- der PiS gestellten Parlamentspräsidentin
yet den Freispruch für fast alle Betroffe- Gerichtshof wird also seine ungewohnte rechtliche Gewaltverbot vorliege, schrieb Elżbieta Witek für das Verfahren: Mit der
nen angeordnet. Fünf von ihnen, die Rolle nicht loswerden. Normalerweise be- kürzlich die Völkerrechtlerin Caroline von Verschiebung hätten die Abgeordneten
bereits im Gefängnis saßen, sollen frei- handelt er individuelle Klagen von Einzel- Gall vom Osteuropainstitut der Universität mehr Zeit im ohnehin kurzen Wahlkampf.
kommen. Das sollte noch am Abend personen, „Staatenklagen“ sind dagegen Köln. Der IGH? Benötige dafür die Zustim- Doch der Abgeordnete Jarosław Sachaj-
geschehen, sagte der Anwalt Abbas die Ausnahme. Das Verfahren Ukraine ver- mung Russlands. Der Menschenrechtsge- ko erinnerte, dass die PiS-Mehrheit selbst
Yalcin der Deutschen Presse-Agentur sus Russland – eines von mehreren, die richtshof? Für diese Frage nicht zuständig. den frühen Wahltag 13. Oktober beantragt
am Donnerstag. Der staatlichen Nach- aus dem Konflikt herrühren – drängt die Wie wenig das Völkerrecht den Russen hatte, um der erstarkten Opposition wenig
richtenagentur Anadolu zufolge unter- Straßburger Juristen in die Schiedsrichter- entgegenzusetzen hat, zeigt der scheinbar Zeit für Stimmwerbung zu geben. „Wir wa-
liegen die fünf – unter ihnen der be- rolle in einem heiklen Konflikt. so versöhnliche Gefangenenaustausch mit ren schockiert“, sagte die zur Opposition
kannte Karikaturist Musa Kart – künf- Die juristischen Positionen der Kontra- den Ukrainern. Kürzlich wurden die Matro- zählende Vizeparlamentspräsidentin Bar-
tig aber einer Ausreisesperre. Ein weite- henten könnten kaum weiter voneinander sen freigelassen, die 2018 durch die russi- bara Dolniak der Gazeta Wyborcza über die
rer Mitarbeiter muss im Gefängnis entfernt sein. Die Ukraine wirft Russland sche Küstenwache an der Meerenge zwi- nächtliche Verschiebung.
bleiben. In dem auch international ver- zahlreiche Menschenrechtsverletzungen schen Krim und Russland festgesetzt wor- Oppositionsführerin Małgorzata Kida-
folgten Fall waren im April 2018 insge- vor – Folter und Misshandlung, Vergewalti- den waren. Das war kein großmütiger Akt, wa-Blońska vermutete, die Pis rechne da-
samt 13 Ex-Mitarbeiter der Cumhuriyet gung und Freiheitsberaubung, die Tötung sondern die Umsetzung eines Urteils des mit, die absolute Mehrheit zu verlieren,
zu teils mehrjährigen Haftstrafen verur- von Soldaten und Zivilisten. Sie stützt sich Internationalen Seegerichtshofs. Trotz- und wolle in den vertagten Sitzungen mit
teilt worden. Als Beweise dienten vor dabei unter anderem auf UN-Berichte. Die- dem machte Moskau aus der völkerrechtli- der alten Mehrheit Blitzgesetze verabschie-
allem Artikel aus der Zeitung. Die türki- se Verletzungen, insistierte ihr Anwalt Ben chen Pflicht sogar noch einen Deal – und er- den. Andere spekulieren, die PiS wolle Zeit
sche Regierung geht nach einem Putsch- Emerson, seien Ergebnis einer systemati- wirkte die Entlassung eines Mannes, der gewinnen, um Oppositionelle zum Über-
versuch von 2016 massiv gegen Medien- schen „administrativen Praxis“ unter rus- Bewohner der Krim feierten im März den fünften Jahrestag der Annexion. Die Ukrai- für den Abschuss der MH17 mitverantwort- laufen zu bewegen, sollte sie ihre absolute
häuser und Journalisten vor. dpa sischer Hoheitsgewalt gewesen, gerichtet ne dagegen hofft auf ein Urteil durch den Europäischen Gerichtshof. FOTO: AFP lich sein soll. wolfgang janisch Mehrheit verlieren. florian hassel
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

8 HF2 POLITIK Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

Die Kirche keinen internationalen Schutz benötigen“,


nach abgeschlossenem Asylverfahren in
die Türkei zurückgebracht werden. So will
schickt ein Schiff es das Abkommen. Die Verfahren laufen
aber bislang nur schleppend. Die neue kon-
Protestanten beteiligen sich servative griechische Regierung hat – wie
an Seenotrettung im Mittelmeer schon ihre linke Vorgängerin – eine Be-
schleunigung versprochen. Nur knapp
München – Die Evangelische Kirche in 2000 Flüchtlinge sind seit 2016 in die Tür-
Deutschland (EKD) will gemeinsam mit kei zurückgebracht worden, sagt das In-
anderen Organisationen ein Schiff ins Mit- nenministerium in Berlin und verlangt
telmeer schicken, das dort Flüchtlinge auf- „Fortschritte“. Man gibt zu, dass die Situati-
nimmt, die in Seenot geraten sind. „Solan- on auf den Inseln „sehr schwierig“ sei.
ge Schutz suchende Menschen im Mittel-
meer ertrinken und staatliches Handeln Die Türkei hat 3,6 Millionen
versagt, werden wir die zivile Seenotret-
tung nach Kräften unterstützen,“ erklärte
Syrer aufgenommen,
Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsit- mehr als jedes andere Land
zende der EKD und bayerische Landesbi-
schof, am Donnerstag in Berlin. Es sei auch Wie schwierig sie ist, hat die türkische
unverantwortlich, Menschen der soge- Migrationsforscherin Deniz Şenol bereits
nannten libyschen Küstenwache zu über- im Mai bei einem Besuch auf Kos erfahren.
geben. Der Ratsvorsitzende sprach sich zu- Im dortigen Registrierlager fand sie
dem für eine Wiederaufnahme der staatli- „höchst beengte“ Verhältnisse und „über-
chen Seenotrettung aus. fordertes“ Personal. In dem gestiegenen
Druck auf syrische Flüchtlinge in der Tür-
„Not hat keine Nationalität“, kei sieht Şenol einen Grund für die neue
Fluchtbewegung. Innenminister Süley-
sagt der Ratsvorsitzende man Soylu droht derzeit nichtregistrierten
der EKD zu dem Projekt Syrern in Istanbul mit Ausweisung. Ein
weiterer Grund sei, sagte Şenol der Süd-
Im Juni hatte der Evangelische Kirchen- deutschen Zeitung, dass afghanische
tag die EKD in einer Resolution aufgefor- Flüchtlinge – die einen hohen Anteil der
dert, sich mit einem eigenen Schiff an der Neuankömmlinge stellen – in der Türkei
Seenotrettung im Mittelmeer zu beteili- keinen Schutz fänden; sie fielen durch alle
gen. Der Rat der EKD habe nun der Grün- Raster. Erst würden sie aus Iran verdrängt,
dung eines entsprechenden Vereins mit wo viele Afghanen leben, „dann suchen sie
großer Einigkeit zugestimmt, sagte Bed- aus der Türkei einen Weg nach Europa“.
ford-Strohm. Die Kosten des Projekts belie- Für sie geht es aufs Festland, aber auf der griechischen Insel Lesbos müssen Tausende Migranten in völlig überfüllten Camps ausharren. FOTO: ALKIS KONSTANTINIDIS/REUTERS Thanos Dokos, Chef des griechischen
fen sich auf ungefähr eine Million Euro. Thinktanks Eliamep, verweist auch auf die
Das Schiff sei Teil des diakonischen Auf- Kämpfe in der Region Idlib in Syrien, wo
trags der Kirche, betonte Bedford-Strohm. das syrische Regime zusammen mit Russ-
Wenn Menschen in Lebensgefahr seien, be-
stehe die Pflicht zu helfen: „Not hat keine
Nationalität.“
Wer nun alles mit der evangelischen Kir-
Boote und politische Wellen land die letzten Rebellen vertreiben möch-
te. Bislang lässt die Türkei Flüchtlinge aus
Idlib nicht über ihre Grenze. Nach UN-An-
gaben hat die Türkei bereits 3,6 Millionen
che das Schiff verantwortet, ist noch nicht Über die Ägäis kommen wieder mehr Flüchtlinge aus der Türkei nach Griechenland. Die Krise könnte sich Syrer aufgenommen, mehr als jedes ande-
klar. Bedford-Strohm stellte seinen Vor- noch verschärfen, denn Erdoğan droht, die Grenzen zu öffnen. Damit wäre das Abkommen mit der EU in Gefahr re Land. Eine Umfrage, die am Donnerstag
schlag gemeinsam mit Vertretern der Orga- bekannt wurde, zeigt, dass acht von zehn
nisationen „Ärzte ohne Grenzen“ und „See- Türken von ihrer Regierung eine Ände-
brücke“ vor sowie dem Potsdamer Oberbür- von christiane schlötzer kis’ Rücktritt am Mittwoch war die Zahl die Tore zu öffnen“, wenn es die Last einer Die Besorgnis ist zumindest so groß, dass rung ihrer Syrien-Politik verlangen.
germeister Mike Schubert (SPD). Schubert der Neuankömmlinge auf Lesbos erneut möglichen neuen Flüchtlingskrise alleine Kanzlerin Angela Merkel jetzt mit Erdoğan Teil des EU-Türkei-Deals sind Finanzhil-
steht für ein Bündnis von Kommunen, die Istanbul/Athen – Müde sei er, sagte Gian- stark gestiegen. tragen müsse. Erdoğan verwies dabei auf telefonierte. Aus Ankara und Berlin war da- fen von insgesamt sechs Milliarden Euro
sich bereit erklärt haben, zusätzlich aus nis Balbakakis, der Leiter des Flüchtlings- Schon seit Wochen registriert die grie- die Lage in Syrien und auf seinen umstritte- nach nur zu erfahren, dass es bei dem Tele- für die Türkei. 2,4 Milliarden sind bislang
Seenot gerettete Flüchtlinge aufzunehmen lagers auf der griechischen Insel Lesbos, chische Küstenwache mehr Bootsflüchtlin- nen Vorschlag, dort – in einem bislang kur- fonat neben dem Thema Syrien auch um ausbezahlt für 80 Projekte, unter anderem
– was nach den gegenwärtigen Verteilre- deshalb trete er zurück. Er gehe aber „mit ge, die über die sommerlich ruhige Ägäis disch kontrollierten Gebiet – eine „Sicher- die Lage in der Ägäis und die „Zusammen- für Lebensmittel und Mietbeihilfen. Auch
geln nicht möglich ist. Auch die evangelisch- erhobenem Haupt“, denn er sei „weder ein aus der Türkei kommen. Die Bilanz am heitszone“ zu errichten. In die sollten dann arbeit bei der Migrationssteuerung“ ging. Griechenland hat seither rund zwei Milliar-
reformierte Kirche hat bereits angekün- Dieb noch ein protestierender Politiker“. Donnerstagfrüh: 427 Ankünfte auf den In- auch syrische Flüchtlinge aus der Türkei Der Migrationsforscher Gerald Knaus, den Euro für Flüchtlinge erhalten.
digt, sich mit 15 000 Euro an einem kirch- Diese Worte lassen ahnen, dass sich der seln Rhodos, Lesbos und Samos in 24 Stun- umgesiedelt werden. Mit den USA ringt die der 2016 das Abkommen mit der Türkei Vor Erdoğan hatte sich auch sein Innen-
lichen Rettungsschiff beteiligen zu wol- seit drei Jahren amtierende Chef des über- den. Im August trafen nach Angaben des Türkei derzeit um diese Zone. Erdoğan hat miteingeleitet hat, sagt, die aktuelle Situa- minister zum Thema Migration geäußert.
len. matthias drobinski  Seite 4 füllten Camps Moria von den Verantwortli- Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Natio- für den Fall, dass es bis Ende September tion sei mit damals nicht vergleichbar. Soylu sagte, es komme für die Türkei gar
chen in Athen alleingelassen fühlte. Men- nen auf diese Weise 8103 Menschen in Grie- keine Einigung gibt, auch schon mit einem 2015/2016 waren rund 850 000 Menschen nicht infrage, ihre Grenzen zu öffnen. Der
schenrechtsorganisationen nennen die Zu- chenland ein, im August des vorigen Jah- Alleingang in Syrien gedroht. über Griechenland nach Norden unter- Minister hatte dabei womöglich auch eige-
Hören Sie zu diesem Thema stände in Moria seit Langem „katastro- res waren es nur knapp 3200. Nun wird in Berlin, Brüssel und Athen wegs. Knaus sagt, wenn das Abkommen ne Staatsbürger im Auge. Im August stell-
auch den Podcast. phal“. Mehr als 10 000 Migranten leben auf Der türkische Präsident Recep Tayyip diskutiert, ob der „Flüchtlingsdeal“ zwi- „zusammenbricht, dann wegen des Schei- ten 1306 Türken in Deutschland einen Asyl-
 sz.de/nachrichtenpodcast der ehemaligen Militärbasis, viele in Zel- Erdoğan hat vor wenigen Tagen damit ge- schen der EU und Ankara vom März 2016 terns auf den griechischen Inseln“. Von antrag – das ist Platz zwei hinter den 2927
ten oder einfach unter Planen. Vor Balbaka- droht, sein Land könnte „gezwungen sein, womöglich bald Makulatur sein könnte. dort sollten eigentlich alle Migranten, „die Anträgen von Syrern.

Die Budapest-Damaskus-Connection
Ungarn kündigt an, mit Syrien diplomatisch wieder anzuknüpfen. Trotz EU-Sanktionen
KNOCHEN UND GELENKE: München – Nach acht Jahren syrischem
Bürgerkrieg geht Machthaber Baschar al-
terhält nur Tschechien dort eine Botschaft.
Beobachter werten den Schritt als Vorberei-
rung: Man biete ja bereits humanitäre Hil-
fe für Christen in Syrien an und diese wolle
Assad als Sieger hervor. Im Inneren konnte tung, die Botschaft in Syriens Hauptstadt man nun vertiefen. Seit Anfang des Jahres

So bleiben sie stark er seine Macht längst sichern, ein Großteil


des Landes ist wieder unter seiner Kontrol-
le. Im Ausland kommt es für Damaskus
nun auf jede diplomatische Annäherung
wieder zu eröffnen. Ungarn schloss die Bot-
schaft im Dezember 2012.
Dies wäre ein Bruch mit der europäi-
schen Haltung im Syrienkonflikt. Immer-
finanziert Budapest für ein Jahr drei syri-
sche Krankenhäuser. Damals begründete
Ungarns rechtsnationaler Präsident Viktor
Orbán den Schritt damit, man wolle die hu-

und beweglich.
an. Als Sudans mittlerweile geschasster hin hat die EU im vergangenen Mai die manitäre Katastrophe vor Ort mildern –
Diktator, Omar al-Baschir, Anfang des Jah- Sanktionen gegen das Regime um ein Jahr um zu verhindern, dass die Probleme nach
res nach Damaskus flog – als erstes arabi- Europa kommen. Orbán ist für seine strik-
sches Staatsoberhaupt seit 2011 – war das Möglicherweise wollte Orbán te Abschottungspolitik gegenüber Flücht-
keine wirkliche Überraschung. Diktatoren lingen berüchtigt. Er sieht sich dabei in sei-
umwerben andere Diktatoren.
den anderen Ländern Europas ner Lieblingsrolle: als letzter, standhafter
Doch dass nun erstmals ein europäi- mit dem Schritt eins auswischen Retter des christlichen Abendlandes.
sches Land wie Ungarn die Beziehungen zu Auch dürfte Orbán seinen europäischen
Syrien normalisieren will, wird in Brüssel verlängert. Die Begründung galt damals Kollegen mit diesem Schritt eins auswi-
mindestens auf Argwohn stoßen. Ein Spre- wie heute: Man wolle die „restriktiven schen wollen. Brüssel hat vor einem Jahr
cher der EU-Außenbeauftragten Federica Maßnahmen gegen das syrische Regime ein Rechtsstaatsverfahren gegen Ungarn
Mogherini wollte den Schritt nicht kom- und dessen Unterstützer verlängern, da eingeleitet. Seitdem sucht Orbán den
mentieren, verwies allerdings darauf, dass das gewaltsame Vorgehen gegen die Zivil- Schulterschluss mit den Populisten dieser
es sich um eine vorrangige Angelegenheit bevölkerung andauert“. Den Sommer über Welt. Sei es Brasiliens Präsident Jair Bolso-
des Mitgliedsstaats handle. Das Außenmi- flog die russisch-syrische Luftwaffe Angrif- naro, US-Präsident Donald Trump oder Is-
nisterium in Budapest hatte am Mittwoch fe auf die letzte Rebellenhochburg Idlib. raels Premier Benjamin Netanjahu. In die-
verkündet, man wolle 2020 einen Diploma- Mehr als 2000 Zivilisten wurden getötet. ser Reihe wäre sicher noch Platz für ein
ten „gelegentlich für „konsularische Aufga- Für die Annäherung an Damaskus lie- nahöstliches Pendant, in diesem Fall: Ba-
ben“ nach Damaskus schicken. Bislang un- fert Budapest nun eine interessante Erklä- schar al-Assad. dunja ramadan

Mehr als nur ein Name


Die Definition eines EU-Kommissar-Ressorts bringt Ursula von der Leyen schon Kritik ein
Brüssel – Auch der scheidende Kommissi- schnelle Entscheidung“. Die Christdemo-
onspräsident spart nicht mit Kritik. „Ich kratin traf am Donnerstag erstmals ihr neu-
mag die Vorstellung nicht, dass die europäi- es Team zum Kennenlernen, doch der Pro-
sche Lebensweise der Migration entgegen- test trübt den guten ersten Eindruck.
gesetzt ist. Die Akzeptanz von Menschen, Es gibt nämlich Passagen in von der Ley-
die aus der Ferne kommen, ist Teil der euro- ens Berufungsschreiben an Schinas, die Ir-
päischen Lebensweise“, sagte Jean-Claude ritation schüren. Demnach müsse die EU
Juncker dem TV-Sender Euronews. Der Lu- „legitime Ängste und Sorgen“ zerstreuen,
xemburger bezog sich damit auf eine un- die Bürger wegen illegaler Einwanderung
glückliche Namenswahl seiner Nachfolge- hegten. Für die SPD-Europaabgeordnete
rin. Ursula von der Leyen stellte diese Wo- Birgit Sippel ist der Schaden angerichtet.
che ihre 26 EU-Kommissare und deren „Auch wenn der Name geändert wird, fra-
Portfolios vor; das Team nimmt am 1. No- ge ich mich, welche Geisteshaltung hinter
Außerdem vember die Arbeit auf, sofern das Europa-
parlament zustimmt. Die Aufgabe für Kom-
der ursprünglichen Idee steckt“, sagt sie.
Die Vorstellung, Europa abschotten zu
im Heft: missions-Vize Margaritis Schinas nennt müssen, „um unsere Art zu leben zu schüt-
sich „Schützen, was Europa ausmacht“ – zen“, sei „falsch und gefährlich“.
Dossier Diabetes und erst auf Nachfrage erklärte die CDU- Der designierte Vizepräsident Schinas
Politikerin, dass der Grieche neben Kultur, ist übrigens Kommunikationsprofi und
Guter Rat von führenden Ärzten.
Sicherheit und Bildung auch die Themen „Schützen, was Europa ausmacht“: Auf- war viereinhalb Jahre Chefsprecher von
Einwanderung und Asyl koordinieren soll. gabe von Margaritis Schinas. FOTO: REUTERS Jean-Claude Juncker. Dass der 57-Jährige
Lebenselixier Wasser Um die Details der Migrationspolitik küm- in seinem Twitter-Profil die umstrittene
Wie es hilft, heilt und fit macht. mert sich die Schwedin Ylva Johansson. Das Kommunikationsteam der EU- Formulierung verschweigt, bleibt nicht un-
Für viele Kritiker klingt dies so, als sei Kommission stemmt sich gegen die Kritik beobachtet. Er muss sich wie alle designier-
Schöne Haut nach Meinung von der Leyens eine härtere von Medien, Nichtregierungsorganisatio- ten Kommissare Anfang Oktober einer An-
15 Tipps für einen frischen Teint. Einwanderungspolitik nötig, um Europas nen und dem Europaparlament, wo mitt- hörung im Europaparlament stellen. Viel
Werte zu bewahren – eine These, die eher lerweile Fraktionschefs von Sozialdemo- spricht dafür, dass der Jobtitel geändert
Antibiotika von rechts außen zu hören ist. Das Thema kraten, Grünen, Linken und der liberalen wird, bevor von der Leyen am Donnerstag
Alternativen aus ist heikel, denn die EU-Mitglieder können „Renew“-Gruppe eine Umbenennung for- in Straßburg eingeladen ist, den Fraktions-
Jetzt im ausgewählten Handel. sich nicht einigen, wie Flüchtlinge zu ver- dern. Die Behörde kontert damit, dass ein chefs ihre Beweggründe zu erläutern.
der Forschung. Noch-Kommissionschef Juncker nutzte
teilen sind, die von Afrika oder der Türkei Kapitel der „politischen Leitlinien“ vom Ju-
Oder unter hoerzu.de/gesundheit bestellen. aus das Mittelmeer oder die Ägäis überque- li die gleiche Überschrift trug. Dort stehe sein Interview auch dazu, Schinas zu vertei-
ren. Nach dem Regierungswechsel in Itali- auch, dass von der Leyen eine „Union der digen: „Ich kenne Margaritis gut, dieser Ti-
en gibt es etwas mehr Hoffnung. Am Gleichheit und der Vielfalt“ anstrebe. tel entspricht nicht seinen Werten.“ Und
HÖRZU GESUNDHEIT ist eine Marke der FUNKE MEDIENGRUPPE 23. September wollen die Innenminister Ihr persönlicher Sprecher erklärte, dass dann wagte der Politprofi eine Prognose,
Deutschlands, Frankreichs, Finnlands und „über alle Argumente“ nachgedacht wer- die eintreten dürfte: „Dies wird geändert
Italiens auf Malta über Lösungen beraten. de, „aber mit Sicherheit gibt es keine werden müssen.“ b. finke,m. kolb
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 POLITIK HMG 9

Die Südgrenze
ist praktisch dicht
Feuer frei in der Favela
In Brasilien fällt erstmals seit Jahren die Mordrate. Die Regierung feiert das als Erfolg ihrer rigorosen Politik gegen Drogenbanden,
Höchstes US-Gericht erlaubt, harte doch der Preis ist hoch: Noch nie gab es so viel Gewalt durch Polizisten. Sogar Kinder werden bei Einsätzen zu Opfern
Asylregelung Trumps anzuwenden
Washington – Für Migranten aus Zentral- von christoph gurk Gleichzeitig hat der Rückgang der Mord-
amerika wird es künftig praktisch unmög- rate auch eine Schattenseite: Denn wäh-
lich, in den USA Asyl zu erhalten. Der Obers- Buenos Aires – Abgehacktes Rattern, rend in Brasilien erstmals seit Jahren wie-
te Gerichtshof in Washington bestätigte dumpfes Knallen: Wie ein Maschinenge- der weniger Menschen umgebracht wer-
am Mittwoch eine von der Trump-Regie- wehr oder eine Pistole klingt, das wissen in den, sind 2018 mehr als 6000 Menschen
rung erlassene Vorschrift, wonach diejeni- Brasiliens Armenviertel meistens schon durch Polizeigewalt getötet worden, 20 Pro-
gen Personen keinen Anspruch auf ein die Kleinkinder. Dann heißt es, sich verste- zent mehr als noch im Vorjahr. Die Regie-
Asylverfahren in den Vereinigten Staaten cken, Deckung suchen hinter irgendeiner rung von Jair Bolsonaro könnte diese Ent-
mehr haben, die vor dem Erreichen der US- Ecke: Querschläger können jeden treffen, wicklung noch befeuern. Im Wahlkampf
Grenze durch ein anderes Land gekom- auch einen Kinderkörper. In den Favelas hatte Brasiliens Präsident Übergriffe ver-
men sind. Diese Regel, die der sogenann- von Rio de Janeiro, São Paulo oder Manaus harmlost, nun hat er für Ende des Jahres ei-
ten Dublin-Verordnung der EU ähnelt, gehören Schüsse zur traurigen Realität; in ne Amnestie für Beamte angekündigt, die
trifft in erster Linie Migranten aus den von keinem anderem Land der Welt sterben so an Tötungen beteiligt waren. Zudem soll
Kriminalität, Korruption und Armut ge- viele Menschen durch Gewalt wie in Süd- das Strafrecht in Zukunft so geändert wer-
beutelten Staaten Honduras, Guatemala amerikas größter Nation. Bislang jeden- den, dass Polizisten nicht belangt werden
und El Salvador, die auf ihrem Weg in die falls. Denn erstmals seit Jahren fallen die können, wenn sie im Dienst Unschuldige
USA oft eines dieser zentralamerikani- Mordraten. getötet haben.
schen Länder sowie auf jeden Fall Mexiko Laut einer Studie des brasilianischen Vor allem in den Armenvierteln der Milli-
durchqueren. Aus Washingtoner Sicht Forschungsinstituts Forum öffentliche Si- onenmetropole Rio de Janeiro ist die Situa-
sind diese Staaten sicher, die Migranten cherheit wurden im vorigen Jahr zwar im- tion außer Kontrolle geraten. Rund ein
müssen daher zuerst dort um Schutz nach- mer noch über 57 000 Menschen in Brasili- Viertel der Tötungen dort ging 2018 auf
suchen – nicht mehr in den USA. en umgebracht, also 157 Morde pro Tag das Konto von Polizisten, mehr als 1500 Op-
Gegen diese neue Regel hatten verschie- und 6 pro Stunde, eine schwindelerregend fer gab es insgesamt im vergangenen Jahr,
dene Flüchtlings- und Bürgerrechtsorgani- hohe Zahl. Mit den nüchternen Augen der und allein in den ersten drei Monaten die-
sationen geklagt. Die Vorschrift schaffe ses Jahres starben schon 434 Menschen
das Recht auf ein individuelles Asylverfah- Das Land versank im Strudel
ren für die meisten Menschen aus Zentral- 1500 Kinder bitten in einem Brief,
amerika de facto ab, so die Argumentation.
der Gewalt. Nur ein Bruchteil
Nachdem die Regel von einigen niedrigen der Taten wird aufgeklärt auf Polizeieinsätze während der
Bundesgerichten teilweise oder ganz ver- Schulzeit zu verzichten
worfen worden war, hatte die US-Regie- Statistik gesehen sanken die Tötungsdelik-
rung das Oberste Gericht um eine Entschei- te jedoch. 27,5 Morde pro 100 000 Einwoh- durch Beamte. Gleichzeitig nimmt die Zahl
dung gebeten. Am Mittwoch fällte der Sup- ner gab es 2018, damit fällt die Rate das ers- der im Dienst umgekommenen Beamten
reme Court zwar kein Urteil in der Sache, te Mal seit drei Jahren wieder. Rechnerisch aber ab. Rios ultrakonservativer und evan-
erlaubte der Regierung aber, die neue Vor- gesehen ist es sogar der stärkste Rückgang gelikaler Gouverneur Wilson Witzel fährt
schrift weiterhin anzuwenden, bis der Fall seit über einem Jahrzehnt, und es gab elf seit seinem Amtsantritt im Januar eine Of-
formell gehört und entschieden worden Prozent weniger Tötungsdelikte im Ver- fensive gegen Bandenkriminalität und Dro-
ist. Das kann noch Monate dauern. gleich mit 2017, dem schwärzesten Jahr in genhandel. Er kam zusammen mit Präsi-
Für Präsident Donald Trump ist das ein der ohnehin schon nicht gerade rosigen dent Bolsonaro an die Macht und setzt bei
wichtiger politischer Sieg – der zweite vor brasilianischen Kriminalstatistik. der Verbrechensbekämpfung auf Angriffe
dem Gericht binnen weniger Wochen. En- Für das südamerikanische Land ist das aus Hubschraubern und auch auf Scharf-
de Juli hatte der Supreme Court ihm er- ein Hoffnungsschimmer. Zuvor war Brasili- schützen, die aus sicherer Entfernung auf
laubt, Geld aus dem Verteidigungshaus- en immer tiefer in einer Spirale der Gewalt Verdächtige schießen. Menschenrechtsor-
halt für den Bau einer Mauer an der Grenze versunken. Hervorgerufen wurde sie vor al- ganisationen verurteilen die Strategie
zu Mexiko abzuzweigen, obwohl diese Ver- lem durch Drogenkriminalität, es ging um scharf und sprechen von außergerichtli-
wendung der Mittel nicht vom Kongress ge- Absatzgebiete und um die Kontrolle von chen Hinrichtungen, Witzel selbst be-
billigt worden war. Die jetzige Entschei- Schmuggelrouten. 2016 brach zwischen schrieb das Vorgehen öffentlich so: „Der
dung des Verfassungsgerichts geht aller- den beiden größten brasilianischen Gangs Polizist schaut sich das Köpfchen an und:
dings noch weiter: Durch sie wird die US- ein offener Krieg aus. Die Mitglieder des Militärpolizisten patrouillieren in der Rocinha-Favela in Rio. Beim Kampf gegen Drogenbanden werden auch in dicht Feuer.“
Südgrenze für Zehntausende Einwanderer Primeiro Comando da Capital aus São Pau- besiedelten Gebieten Maschinengewehre eingesetzt. Immer wieder sterben Unschuldige. FOTO: MAURO PIMENTEL/AFP Oft werden auch Unbeteiligte bei den
praktisch dichtgemacht. lo und des Comando Vermelho aus Rio de Einsätzen zu Opfern, darunter auch immer
Janeiro massakrierten sich auf offener wieder Kinder. Anfang August starben in ei-
Die Zahl der Migranten wird Straße genauso wie in Gefängniszellen. Da- ten posiert hatte und hartes Durchgreifen Zum einen ist da die Verlegung und Iso- Experten bezweifeln aber, dass die ner Woche sechs Minderjährige in Rio bei
zu lieferten sie sich noch wahre Schlachten versprach. Jair Bolsonaro ist seit Januar lation von Drogenbossen in Haft. Es gebe Mordrate nur aufgrund des härteren Schießereien. 1500 Kinder aus der Maré Fa-
drastisch gedrückt. Ein politischer mit der Polizei. Oft kamen dabei auch Un- 2019 im Amt, der Rückgang der Gewalt hat einen klaren Zusammenhang zwischen Un- Durchgreifens gesunken sei. Längst haben vela schickten daraufhin Briefe an die Jus-
Erfolg für den Präsidenten schuldige ums Leben, das führte zu Angst schon davor eingesetzt, dennoch zeigen ordnung im Gefängnissystem und der all- auch die Drogengangs gemerkt, dass die tizbehörde und baten darum, die Einsätze
und Unsicherheit in der Bevölkerung – erste Hochrechnungen, dass sich der gemeinen Kriminalitätsrate, erklärte die- Gewalt geschäftsschädigend ist, und teil- der Polizei zumindest während der Schul-
Und das ist genau, was Trump erreichen und letztendlich auch dazu, dass 2018 ein Trend auch dieses Jahr fortsetzen wird, se Woche Justizminister Sérgio Moro. weise einen Waffenstillstand geschlossen. zeit einzuschränken. Rios Gouverneur Wit-
will. In der ersten Jahreshälfte war die Zahl ehemaliger Hauptmann der Fallschirmjä- und das wiederum sei ein Beweis für die Gleichzeitig hat die Polizei massiv aufge- Wer in Brasilien mordet und warum, ist let- zel reagierte auf die Bitte mit einer Absage:
der Migranten, die an der Grenze zu Mexi- ger ins Präsidentenamt gewählt wurde, Wirksamkeit ihrer rigorosen Politik, sagt rüstet, nicht nur mit Waffen, sondern auch zen Endes ohnehin schwer zu sagen: Nur Er werde den Kampf gegen die „Drogenter-
ko aufgegriffen wurden, sehr zur Wut des der im Wahlkampf gerne mit Pistolen-Ges- die aktuelle Regierung. mit neuster Überwachungstechnik. ein Bruchteil der Taten wird aufgeklärt. roristen“ nicht stoppen.
Präsidenten massiv angestiegen. In eini-
gen Monaten im Frühjahr nahm die von
dem Ansturm überforderte US-Grenz-
polizei jeweils mehr als 100 000 Menschen
fest. In den Sammelstellen und Aufnahme-
Darling muss kämpfen
lagern herrschten desaströse Zustände. In Kanada hat der Wahlkampf für das Votum am 21. Oktober begonnen. Premier Justin Trudeau startete vor vier Jahren glänzend, doch der Lack blättert
Sehr viele dieser Migranten beantragten
nach dem Überqueren der Grenze offiziell München – Justin Trudeau schwebt offen- sche Unternehmen SNC-Lavalin „verschie- ist Teil von Quebecs Mythologie“, schrieb ternehmen übel, kritisieren, dass er sich „nicht leisten kann“. Scheer, 40, einst
Asyl in den USA. Da die Asylgerichte völlig bar eine ewige Regierung vor, denn nach dene Mittel“ eingesetzt zu haben, um die die kanadische Zeitung La Presse, und das für Umweltschutz einsetzt und zugleich Öl- jüngster Parlamentssprecher der kanadi-
überlastet sind, bedeutete das in der Pra- immerhin vier Jahren als kanadischer Pre- Arbeit der früheren Justizministerin zu be- dachte sich wohl auch der Premier. pipelines genehmigt. Und sie erinnern sich schen Geschichte, spricht von „Chaos“ und
xis in den meisten Fällen, dass diese Perso- mier sagte er, „wir haben gerade erst ange- einflussen, um Ermittlungen „zu umge- Trudeau übernahm jetzt die „volle Ver- auch an den ersten Trudeau-Skandal, als dem Verlust der moralischen Autorität Tru-
nen – vor allem, wenn sie mit Kindern un- fangen“. Vielleicht aber muss er bald schon hen, zu untergraben“ und die Autorität der antwortung“, und auch wenn er sagt, es sei er 2017 auf einer privaten Bahamas-Insel deaus. Doch der scheint sich im Wahl-
terwegs waren – mit der Auflage ins Land wieder aufhören, denn laut Umfragen Ministerin „zu diskreditieren“. Der Bau- ihm um den Erhalt von Arbeitsplätzen ge- von Aga Khan urlaubte, einem „Freund der kampf weniger gegen seinen jetzigen Wi-
entlassen wurden, sich später für einen Ge- kann der am Mittwoch begonnene Wahl- konzern soll zwischen 2001 und 2011 für gangen, gab er zu: „Was im vergangenen Familie“, wie der Regierungschef versicher- dersacher zu stellen als grundsätzlich mit
richtstermin wieder zu melden. Viele kampf durchaus mit seiner Abwahl enden. Aufträge in Libyen etwa 30 Millionen Euro Jahr passiert ist, hätte nicht geschehen dür- te. All dies macht sich schlecht bei einem den Konservativen abzurechnen, die ihm
tauchten dann unter. In Zukunft können Fünf Wochen vor der Parlamentsabstim- fen.“ Der Sog dieser Affäre wirkt nun schon Teil der links-liberalen Wählerschaft, die 2015 ein Land übergeben hätten, „das wirt-
diese Menschen mit Verweis auf ihren Rei- mung am 21. Oktober liegt Kanadas libera- Einen korrupten Baukonzern das gesamte Jahr über. Erst degradierte sich Umfragen zufolge nun verstärkt den schaftlich am Boden lag“. Trudeau wirbt
seweg von den US-Behörden sofort abge- ler Regierungschef nur etwa gleichauf mit der Premier die Justizministerin Jody Wil- kanadischen Grünen und den Sozialdemo- nun mit seiner steuerlichen Belastung der
wiesen werden. seinem konservativen Herausforderer An-
zu schonen, kostete ein paar son-Raybould zur Veteranenministerin, kraten zuwendet. Spitzenverdiener und der Entlastung der
Die neue Asylvorschrift war nur ein Mit- drew Scheer. Vor vier Jahren hatte Trudeau Minister und viele Sympathien dann trat sie ebenso zurück wie die solidari- Trudeaus Rivale Scheer warnt, dass sich Mittelschicht. „Kanada hat die Wahl“, sagt
tel Trumps, um die Migrantenzahlen zu noch als politischer Darling triumphiert sche Ministerin für Digitales, Jane Phil- das Land vier weitere Trudeau-Jahre er trotzig, „zurück zur Austeritätspolitik
drücken. Der US-Präsident zwang durch und das Land nach mehreren konservati- Bestechungsgeld an das Gaddafi-Regime pott, und sein engster Berater Gerald oder sich weiter vorwärts bewegen.“
die Drohung mit Strafzöllen auch die mexi- ven Regierungszeiten seitdem in eine libe- gezahlt haben, und Trudeau wollte verhin- Butts. Und so purzelten die Beliebtheits- Immerhin, Trudeau muss seit Jahren ei-
kanische Regierung, Truppen an ihre Gren- rale, tolerante, einwanderungsfreundliche dern, dass das Unternehmen dafür straf- werte beträchtlich. Trudeau, der als Sohn Für Justin Trudeau dürfte ne komplizierte Nachbarschaft pflegen,
zen zu schicken, um Migranten aus Zentral- Zeit geführt, in der auch noch die Wirt- rechtlich verurteilt wird. Er setzte sich mit des berühmten früheren Premiers Pierre es mit seinen Liberalen seitdem in den USA Präsident Donald
amerika abfangen. Zudem wurden Zehn- schaft gewachsen ist. Doch die Frage ist seiner Macht für einen Deal ein. Denn ein Trudeau in das politische Milieu Kanadas eng werden bei den für Trump ihm das Leben schwermacht. Das
tausende Asylbewerber nach Mexiko zu- nun: Wie tolerant sind die Kanadier gegen- Urteil hätte bedeutet, dass Lavalin zehn hineingeboren wurde, als Kind Kohl, 21. Oktober angesetzten Freihandelsabkommen Nafta, für das Ex-
rückgeschickt, um dort den Ausgang ihres über dem Premier? Mehrere Skandale ha- Jahre lang von öffentlichen Ausschreibun- Schmidt, Reagan, Thatcher, Castro traf, Parlamentswahlen. Auch portland Kanada eine Überlebensgarantie,
US-Asylverfahrens abzuwarten. Durch die- ben seinen Glanz getrübt; Trudeau muss gen ausgeschlossen wäre. Trudeau wusste hatte zu Amtsbeginn eine neue politische die persönlichen Beliebt- von Trump aber lange beschossen, wurde
se Maßnahmen ist die Zahl der Menschen, kämpfen wie noch nie. natürlich, was das bedeuten würde: den Moral verkörpert. Daran wird er nun ge- heitswerte für den 47-Jäh- mit wenigen Änderungen wiederaufgelegt
die an der Südgrenze aufgegriffen werden, Vor drei Wochen hat die Ethik-Kommis- Verlust von Jobs in seiner Heimatprovinz messen. rigen sind seit der Wahl und brachte Trudeau viel Respekt ein. Im
deutlich gesunken; im August waren es et- sion dem Regierungschef vorgeworfen, in Quebec, wo das Unternehmen zu den wich- Viele seiner Anhänger nehmen ihm sei- vor vier Jahren abge- Wahlkampf dürfte er noch oft daran erin-
wa 64 000 Personen. hubert wetzel einer Korruptionsaffäre um das kanadi- tigsten Arbeitgebern gehört. „Diese Firma ne pragmatische Nähe zu Wirtschaftsun- rutscht. FOTO: BLOOMBERG nern. frank nienhuysen

SZ-RÄTSEL

Schwedenrätsel Str8ts schwer Sudoku mittelschwer


7 4 2 5

2 8 8 2

5 9 6 4 9 7

7 9 3

7 1 6

5 3 5

6 5 1 4 8 6

2 3 7 1

9 4

Str8ts: So geht’s Lösungen vom Donnerstag


Die Ziffern 1 bis 9 dürfen pro Spalte und Zeile 6 3 4 2 8 7 4 2 7 9 8 5 6 1 3
nur einmal vorkommen. Zusammenhängende 1 5 2 3 4 6 7 9 8 6 8 5 1 3 4 9 2 7
weiße Felder sind so auszufüllen, dass sie nur 4 3 1 5 8 6 7 9 3 1 7 6 2 8 5 4
aufeinanderfolgende Zahlen enthalten (Stra- 3 4 8 6 7 5 2 7 5 3 2 1 6 4 9 8
ße), deren Reihenfolge ist aber beliebig. Weiße 2 9 7 8 4 3 5 1 9 8 4 7 3 5 6 2
Ziffern in schwarzen Feldern gehören zu kei- 7 8 3 4 5 2 6 2 6 4 5 9 8 3 7 1
ner Straße, sie blockieren diese Zahlen aber in 8 9 6 7 5 4 3 5 4 9 3 2 7 1 8 6
der Spalte und Zeile (www.sz-shop.de/str8ts). 7 8 6 5 9 3 2 1 4 3 7 6 8 5 1 2 4 9
© 2010 Syndicated Puzzles Inc. 13.9.2019 6 5 9 1 2 3 8 1 2 6 4 9 7 3 5
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

10 HF2 PANORAMA Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

LEUTE
Michael Phelps, 34, ehemaliger US-
Schwimmer, hat den Anfangsbuchsta-
ben gewechselt. Sein am Montag gebore-
ner dritter Sohn heißt Maverick, wie der
23-malige Olympiasieger auf Instagram
verriet. Damit fällt der Junge aus der
Reihe, die Vornamen seiner großen
Brüder (18 Monate und drei Jahre) lau-
ten Beckett und Boomer.

Hillary Clinton, 71, ehemalige US-Präsi-


dentschaftskandidatin, ist zum Kunst-
werk geworden. In Venedig setzte sie
sich an eine Nachbildung des Präsiden-
tentisches im Oval Office und las eine
Stunde lang aus ihren berüchtigten
E-Mails vor, deren
Öffentlichwerdung
zu ihrer Wahlnieder-
lage vor drei Jahren
beigetragen hatte.
Der Künstler Ken-
neth Goldsmith hat
30 000 Clinton- SUVs (wie der hier
Mails (insgesamt gezeigte Typ SUV-Coupé)
62000 Seiten) ausge- gehören zu den
druckt und in einer beliebtesten Fahrzeugen
Installation verarbei- bei deutschen
tet. FOTO: TWITTER Autokäufern – doch sie
polarisieren.
Anna Loos, 48, Schauspielerin, hat im
Das liegt auch an ihrer
Kampf gegen ihre Nikotinsucht eine
neue Therapieform erfunden: die Öffent- Formensprache der
lichkeitstherapie. Auf Instagram doku- Macht.
mentiert sie regelmäßig in Videos ihre SCREENSHOT: YOUTUBE/BMW
Durchhaltefähigkeit. Letzte Botschaft:
„Ich habe meinen 25. Drehtag heute
hinter mir und wieder nicht geraucht,
keine einzige Zigarette. Aber ich gebe zu,
ich habe echt Lust.“ Das Erfolgsprinzip
der Öffentlichkeitstherapie: je mehr
Zeugen, desto peinlicher ein Rückfall.

Kevin-Prince Boateng, 32, deutsch-gha-


naischer Fußballer, hat einen Frustkauf
gebeichtet. „Als ich bei Tottenham war,
habe ich drei Autos an einem Tag ge-
von rainer erlinger

anchmal, wenn Diskussionen be-


Grrrrrrrr! Gesicht des Käfers – ist sogar ein Sympa-
thieträger.
Das erklärt vielleicht, warum die auch
kauft: einen Lamborghini, einen Hum-
mer und einen Cadillac“, sagte Boateng,
der für den AC Florenz spielt, der Zei-
M sonders laut und aggressiv verlau-
fen, kann man aus dieser Tatsa-
che fast mehr ableiten als aus den konkre-
Diese protzige Front, diese wuchtige Karosserie:
SUVs wirken bullig, breit, bedrängend. Nur: Ist die Aggression in der Debatte
vorher schon emotional geführte SUV-Dis-
kussion nach dem Unfall in Berlin noch hit-
ziger geworden ist. Zum einen, weil sich die
tung La Repubblica. ten Inhalten der immer schriller werden- SUVs selbst der beschriebenen Formen-
Er habe damals den Beiträge selbst. Die aktuelle Diskussi- über diesen Fahrzeugtyp wirklich gerechtfertigt? sprache bedienen und sowohl symbolisch
kaum Einsätze be- on um SUVs in deutschen Innenstädten als auch tatsächlich verdrängend wirken.
kommen, also habe scheint eine solche zu sein. Sie haben, wenn man so will, mit der Ag-
er sich sein Glück Wobei der erste Aufschrei verständlich kunden auf 100 Kilometer pro Stunde fast unangenehmen Außen- und Umwelt er- die martialisch anmutenden Formen ver- gression angefangen. Die Reaktion auf die
woanders gesucht. ist: Bei einem tragischen Unfall in Berlin doppelt so schnell. möglichen. stärkt. Man darf nicht vergessen: Der Jeep Autos, einschließlich Beschimpfungsauf-
„Ein Auto macht starben vergangene Woche vier Men- Das Problem dürfte tiefer liegen: im ei- Hier, bei der Abschottung, beginnt man als Urvater und Gattungsname der Gelän- klebern und Anfeindungen auf offener
dich eine Woche schen, als ein schweres SUV stark beschleu- gentlichen Charakteristikum der SUVs. zu ahnen, wo das Problem liegen könnte. dewagen und der Hummer als Extremtyp Straße, von denen SUV-Fahrer berichten,
lang glücklich. Ich nigt von der Straße auf einen Fußweg raste Das ist, anders als man meinen möchte, Noch klarer wird es angesichts des As- der SUVs sind von ihrer Herkunft her Mili- wäre dann eine Re-Aktion auf die nonverba-
habe drei gekauft, und dabei eine Ampel und mehrere Poller nicht deren Geländegängigkeit, denn auf pekts, bei dem SUVs ausgesprochen un- tärfahrzeuge. SUVs wirken bullig, breit, ver- le Kommunikation der SUVs, die ihre Aussa-
um drei Wochen umfuhr; warum genau es zu diesem Unfall echten Geländestrecken dürften die meis- praktisch sind: dem Platzbedarf, dessen drängend. Und das scheint beabsichtigt zu gen mit vielen Ausrufezeichen treffen.
lang glücklich zu kam, ist noch immer unklar. Angesichts ten scheitern, manche kleineren von ihnen sich die Fahrer spätestens beim Einparken sein, von den Herstellern wie von den Besit-
sein.“ FOTO: IMAGO des Unfalls über die Sicherheit oder Gefahr haben nicht einmal Vierradantrieb. Son- oder auf engen Straßen bewusst werden zern: Werbebilder, die ja die Kunden an- Der Streit ist eine Mischung
dieser Autoklasse zu diskutieren, ist keine dern ihre Form und Formensprache, die dürften. Und dessen sich die anderen Ver- sprechen sollen, erfassen die ohnehin gro-
Armin Burkhardt, 66, Germanist, hat Instrumentalisierung der Toten, wie man- symbolische Aussagekraft ihres Designs. kehrsteilnehmer bewusst werden, weil die ßen und massigen Autos häufig von leicht
aus echten Argumenten und
Verben gezählt. Der Linguistik-Professor che nun schon fast rabulistisch behaupten, Nicht zuletzt wegen der Plattformstrategie stärkere Beanspruchung von knappem schräg unten, um diesen Aspekt von Größe einer Stellvertreterdiskussion
von der Uni Marburg sagte der Deut- sondern eher logisch geboten und durch- der Autohersteller sind SUVs im Grunde und begrenztem Platz durch SUVs denknot- und Macht besonders zu betonen.
schen Presse-Agentur, bei einer wissen- aus legitim. meist gewöhnliche größere oder kleinere wendig auf ihre Kosten gehen muss. Nicht Die Verschwendung umfasst Masse, Zum anderen scheint der Unfall, bei
schaftlichen Untersuchung von Fußball- Nur verwundert die Aggressivität der Pkw, die mit einer massiven Karosserie auf- auf US-Highways, wohl aber in deutschen Raum, Funktion – es handelt sich am Ende dem die Masse und Geschwindigkeit des
Livetickern seien mehr als 180 verschie- Diskussion auf beiden Seiten, die eigent- gemotzt sind und damit so tun, als wären Innenstädten. doch um Geländewagen, deren eigentli- Wagens eine Rolle spielten, zumindest teil-
dene Verben allein für das Schießen lich angesichts der Toten doch eher von Be- sie eine Art Geländewagen. Das Praktische an den SUVs signalisiert cher Nutzen sich in der Stadt nicht entfal- weise das negative Klischee der SUVs zu be-
ausfindig gemacht worden, „und es troffenheit getragen sein müsste. Damit kommt man zur Kernfrage: War- eher positiv: Ich will mich um nichts küm- ten kann, also verschwendet und ver- stätigen: Größe, Geld, Verbrauch. Die Dis-
kommen immer neue dazu“. So könne um erobert diese Fahrzeugart, SUVs im wei- mern müssen, ich gehe alles sportlich an. schwenderisch ist – und natürlich auch kussion fällt in einen gesellschaftlichen
der Ball nicht nur gehämmert, gedro- Die Aufregung hat sich teren Sinne, im eher dicht besiedelten und Ihre Größe und Formensprache aber signa- Ressourcen: Material und Verbrauch. Und Hallraum. Dieser umfasst mit der Größe
schen oder mit dem Fuß gestreichelt straßenmäßig hervorragend erschlosse- lisieren: Ich muss mich um nichts küm- vor allem auch Platz, um den es in der Stadt die Diskussion um den Platz in den Städ-
werden, sondern auch ins Tor gezuckert,
im Greta-Fahrwasser intensiviert. nen Deutschland, dem Mutterland der mern, auch nicht um meine Mitmenschen besonders geht. ten und wem dieser Platz gehört, mit dem
gezwitschert oder geschallert. Rational ist das nicht glattgebügelten Autobahn, bei den Neuzu- und die Umwelt. Wie sehr es um Symbolik und Formen- Geld die Diskussion um die Vermögensver-
lassungen einen Marktanteil von inzwi- sprache geht, zeigt ein Vergleich mit ande- teilung in der Gesellschaft, und mit dem
Die Diskussion scheint einen Nerv zu schen mehr als 30 Prozent, ist also bei den Der VW Käfer sah aus, ren Autotypen in Bezug auf Sport und Utili- Verbrauch die CO2-Diskussion. Besonders
treffen, einen Punkt, der ohnehin unter Haltern sehr beliebt, löst aber bei der übri- ty: Zum einen typische Sportwagen oder ge- bei letzterem Aspekt lässt sich sehen, dass
KURZ GEMELDET Spannung stand, die sich nun entlädt, wie gen Bevölkerung eine offenbar mindes-
als lächle er. SUVs lächeln nicht. tunte, tiefergelegte Rennversionen, die im die Diskussion auch eine Art Entlastungsef-
bei einem Stich in einen Luftballon. Diese tens ebenso hohe Ablehnung hervor? SUVs Sie schauen böse Grunde ebenso verschwenderisch sind. fekt haben könnte: Wenn alle auf die SUVs
Spannung gab es tatsächlich, denn neu ist scheinen zu polarisieren. Warum? Auch ihre Fähigkeiten, Rennen zu fahren, deuten, muss man sich weniger Gedanken
2500 Vermisste nach „Dorian“ die Diskussion um SUVs, besonders in In- Die Antwort dürfte sich in den angespro- Verstärkt wird das vom hohen Radstand sind in der Stadt fehl am Platze und sie um die eigene Flugscham oder sonstiges ei-
Nassau – Nach dem verheerenden Hur- nenstädten, nicht. Allerdings hatte sie sich chenen Charakteristika der SUVs finden und den großen Reifen, die ursprünglich dürften ähnliche Verbrauchswerte wie genes Verhalten machen.
rikan Dorian werden auf den Bahamas bislang vorrangig auf Umweltaspekte kon- lassen, also zum einen ihrer Formenspra- dazu dienen, Hindernisse zu überwinden. SUVs aufweisen, mindestens – dennoch Der nun hochgekochte Streit ist also ei-
noch etwa 2500 Menschen vermisst. zentriert: Wie vertretbar ist es, ein Auto zu che, zum anderen in der Überlegung, was Im Gelände ist das sinnvoll, auf der Straße fordert kaum jemand ihr Verbot. Warum? ne unschöne Mischung aus echten Argu-
Wie die Katastrophenschutzbehörde fahren, das wegen seiner besonderen Bau- SUV eigentlich bedeutet. Es steht als Abkür- und in der Stadt aber fragwürdig. Beson- Ihre Kernaussage liegt weniger in einer menten und einer Art Stellvertreterdiskus-
am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte, geht art höhere Verbrauchswerte aufweist, und zung für „Sport Utility Vehicle“, was sich ders, wenn man bedenkt, dass auch das Macht- und Platzbeanspruchung, und ihr sion um allgemeine gesellschaftliche Fra-
diese Zahl aus einer vorläufigen Liste zwar ohne dass dafür eine Notwendigkeit vielleicht am besten mit Sport-Nutzfahr- Symbolkraft hat. Wesen ist eben Sport, also eine Form des gestellungen. Zielführend werden kann
der Regierung des karibischen Insel- besteht, wie etwa ein Wohnort auf einer ab- zeug übersetzen lässt. Wobei Sport hier Insgesamt wirkt die Gestaltung der Spiels, damit wirken sie eher spielerisch die Debatte aber erst dann, wenn man sich
staats hervor. Es sei damit zu rechnen, gelegenen Berghütte, der eine gewisse Art eher für Outdooraktivitäten wie Angeln SUVs in diese Richtung. Generell ist festzu- und weniger aggressiv. Was täuschen dessen bewusst wird und die Argumentati-
dass die Zahl der bislang 50 bestätigten von Fahrzeug erforderlich macht? und Jagen steht und nicht für die Leibeser- stellen, dass das Autodesign immer aggres- kann. Diese Woche begann in Stuttgart ein onsstränge entwirrt.
Toten „deutlich steigen“ werde, sagte Es ist eine Diskussion, die sich im Fahr- tüchtigung im Sinne Turnvater Jahns. Zu- siver geworden ist. Während etwa der VW Mordprozess gegen einen 20-Jährigen, der Der Unfall in Berlin ist berechtigter An-
Premierminister Hubert Minnis in einer wasser von Greta Thunberg intensiviert dem sind SUVs tatsächlich auch nützlich, Käfer mit seinen Scheinwerfern runde Au- mit einem 550 PS starken Sportwagen lass für eine gesellschaftliche Diskussion
TV-Ansprache. Noch sind die Helfer hat, sodass man analog zum Begriff der praktisch: Dank ihrer Höhe kann man gen hatte und die Front eine Art lächelndes durch die Innenstadt raste und dabei zwei über SUVs. Ihre Aussagen und Formenspra-
nicht in alle verwüsteten Gebiete vorge- Flugscham hier fast schon von einer Art auch in vorgerücktem Alter gut ein- und Gesicht darstellte, sind heute Autoschein- Menschen tötete. Im Prozess erörtern die che machen sie nicht unbedingt sympa-
drungen, und die Vermisstenlisten sind SUV-Scham sprechen könnte – oder noch aussteigen, man hat als Fahrer oder Fahre- werfer länglich mit heruntergezogenen Au- Juristen, ob das Auto dabei als gemeinge- thisch, aber rechtfertigt ihr optisch aggres-
nicht auf dem neuesten Stand gebracht mehr von einer SUV-Beschämung. Aller- rin eine gute Übersicht und man hat Platz, genbrauen und die Front generell aggressi- fährliche Mordwaffe gilt. Die gesellschaftli- sives Auftreten ein Verbot? Müsste sich das
worden. Minnis sagte, der Hurrikan sei dings hat das mit dem Unfall in Berlin kei- für die eigene Bequemlichkeit wie für Fa- ver gestaltet; ein Effekt, den man beson- che Diskussion dreht sich in diesen Fällen nicht mehr an Zahlen und Fakten wie Grö-
„eine historische Tragödie“. Es sehe ne rationale Verknüpfung: Er wäre mit ei- milie und deren auch immer größer und ders auch bei den hohen Kühlern der SUVs aber um die Fahrer, nicht um die Autos. ße, Verbrauchswerten oder Unfallstatistik
mancherorts aus, „als wäre eine massi- nem Elektro-SUV, der zu Hause mit Solar- zahlreicher werdende Ausrüstung. beobachten kann. Der andere Typ sind Fahrzeuge, bei de- orientieren und dann alle Fahrzeuge, die
ve Atombombe explodiert“. dpa strom vom Garagendach aufgeladen wird Dazu kommt die gefühlte oder wirkli- Dazu benutzen speziell die SUVs eine nen es primär um den Nutzen geht. Ein diesen Kriterien entsprechen, gleicherma-
und vollkommen CO2-neutral fährt, wohl che Sicherheit der Insassen, die tatsächlich Formensprache der Macht, die per se aus- Transporter oder Campingbus dürfte in Be- ßen treffen? Und auch eine höhere Besteue-
nicht anders abgelaufen. Ein Tesla-SUV eine Art Blechpanzer um sich herum tra- grenzend und damit polarisierend wirkt. zug auf Größe und Verbrauch kaum besser rung mag durchaus Argumente für sich ha-
Nüchtern dank Weihwasser beispielsweise wiegt sogar eine halbe Ton- gen, womöglich noch mit dunklen Schei- Ihr Format, aber auch ihre Form symboli- abschneiden als ein SUV, wohl aber in sei- ben. Wenn der Forderung danach jedoch äs-
Twer – Im Kampf gegen Alkoholismus ne mehr als das Unfallfahrzeug von Berlin ben und Klimaanlage, die eine Abschot- siert Größe und Verschwendung. Die Grö- ner Akzeptanz. Ein älterer VW Bully zum thetische oder Antipathie-Gründe zugrun-
hat ein Priester in Russland 70 Liter und beschleunigt je nach Modell mit 2,9 Se- tung von der gefährlichen oder auch nur ße wird durch den hohen Kühlergrill und Beispiel – mit dem freundlich wirkenden de liegen, macht sie das fragwürdig.
Weihwasser aus einem Kleinflugzeug
geschüttet. Bei offener Luke habe der
Geistliche das Wasser aus einem golde-
nen Kelch aus 300 Meter Höhe über die MITTEN IN… Polizei fasst
Kleinstadt Twer nordwestlich von Mos- Auto-Brandstifter
kau gegossen, berichteten lokale Medi-
ILLUSTRATIONEN: MARC HEROLD

en. Das solle den betroffenen Bewoh- Berlin – Insgesamt 31 Taten, bei denen Au-
nern helfen, nüchtern zu werden und tos in Flammen aufgingen, rechnet die Poli-
nicht mehr zur Flasche zu greifen, sagte zei dem Mann zu. Es ist eine der größten
er demnach. In vielen russischen Städ- Brandserien der vergangenen Jahre in der
ten wird jedes Jahr Mitte September auf Hauptstadt, zuletzt kümmerte sich sogar
Initiative der Kirche der „Tag der Nüch- eine eigens eingesetzte Ermittlungsgrup-
ternheit“ begangen. dpa pe um den Fall. Gegen den mutmaßlichen
Täter, den 30-jährigen Marcel G., ist am
Mittwoch Haftbefehl erlassen worden.
90 Reptilien in einem Koffer La Pedrera Dubrovnik München Drei der Taten hat er nach Angaben der Po-
Wien – Der österreichische Zoll hat am lizei inzwischen gestanden. Die Polizei
Flughafen Wien einen Reisenden beim Uruguay, ein Hippie-Dorf an der Atlantikküste. „Wegen Oh, das war anstrengender als gedacht, diese Tour mit Mittagspause. Es ist heiß an diesem Tag, vor einem Fein- prüft, ob er für weitere Brandstiftungen in
Schmuggel von fast 90 Reptilien er- Tango, Mate-Tee und der riesigen Steaks brauchen wir dem Kajak um die legendäre Insel vor Dubrovnik (ja, die kost-Bistro an der Prinzregentenstraße aber stehen die der Hauptstadt als Täter infrage kommt.
wischt. Wie die Behörden mitteilten, Argentinier ja nicht hierherzukommen“, sagt Miguel, von „Game of Thrones“). Zurück sehnt man sich nach ei- Stühle und Tische im Schatten. Die Gäste schauen trotz- Der Verdächtige ist den Fahndern in Berlin
wollte der Mann die Kobras, Warane der von Buenos Aires aus den Rio de la Plata mit dem nem kühlen Getränk; wie schön, dass sich der Partner in dem verdrießlich, denn unmittelbar vor den Tischen bereits bekannt. Er wurde schon im Juli
und Geckos auf einer Reptilienmesse in Schiff überquert hat. Auch nicht wegen Empanadas und den Supermarkt aufmacht. Es dauert ewig, dann ist er zu- hält eine Limousine. Eine Dame hat sich zum Einkaufen 2016 beim Autoanzünden erwischt. Ob-
Deutschland weiterverkaufen. 20 der Dulce de Leche. „Haben wir selbst alles im Überfluss.“ rück, ohne Getränke, dafür mit Panik in den Augen. Die herfahren lassen, nun ist sie im Laden verschwunden, wohl er sich zeitweise zum linksradikalen
Tiere, die die Fahnder entdeckten, un- Klar, die langen weißen Strände seien super. Aber sonst Kreditkarte ist weg. Man versucht zu beruhigen – und der Chauffeur lehnt an der Wagentür, und der Motor und später dann zum rechtsextremen Mili-
terliegen dem Artenschutz. Der Mann sei Uruguay doch nur die kleine, langweilige Schwester läuft seinen Weg ab, mit wenig Hoffnung, aber wer weiß. läuft. Die Gäste würden gerne essen, aber alles riecht eu gezählt haben soll, gehen die Ermittler
war aus Manila gekommen und auf- Argentiniens, doziert er leicht überheblich. Doch seit Fragt nach bei Bootsverleih, Zeitungskiosk, Bankfiliale, nach Benzin. Und bei der Dame dauert es offenbar etwas nicht von politisch motivierten Taten aus.
grund der Röntgenbilder seines Koffers zwei Jahren, seine Stimme klingt plötzlich anerken- Touribüro: Kreditkarte gefunden? Nein. Nein. Nein. Also länger. Nach mehreren Minuten steht einer der Gäste Die Ermittlungsgruppe „Nachtwache“ hat-
aufgefallen. Gegen ihn wird nun ein nend, seien die Uruguayos um einiges cooler geworden. zurück, da ist noch ein Hotel, ein letzter Versuch. Großes auf und geht hinüber zum Chauffeur. Ob er denn nicht te den offenbar psychisch labilen Marcel
Verfahren wegen Schmuggels und Ver- Wegen der Fußball-Nationalelf? Ach was, wegen des Ma- Gerangel, telefonierende Gäste, man schlängelt sich vor den Motor abschalten könne, während das Auto da her- G. schon länger im Visier, er setzte sich
stoßes gegen das Artenhandelsgesetz rihuanas! Seit 2017 ist Kiffen legal. Also sind deshalb die zum Hotelboy und will nach der Karte fragen – da sieht umstehe, die Abgase störten beim Essen dann doch. aber nach Hamburg ab. Dort wurde er im
eingeleitet. Der Tiergarten Schönbrunn ganzen argentinischen Touristen hier? Leider nicht, man sie liegen, so unwirklich wie unschuldig direkt auf Aber er blitzt ab. Der Fahrer sagt, ganz cool: „In meinem August festgenommen – aber nicht wegen
und ein Reptilienzoo in Klagenfurt ha- seufzt Miguel. Verkauft werden darf das Zeug nur an Ein- dem Counter. Hat jemand abgegeben, sagt der Hotelboy. Arbeitsvertrag steht: Ich habe ein Recht auf einen klima- der Taten in Berlin. Er versuchte auch dort
ben die Tiere aufgenommen. dpa heimische, nicht an Ausländer. beate wild Schön, dass Sie sie holen. Wow! cerstin gammelin tisierten Arbeitsplatz.“ jakob wetzel wieder, ein Auto anzuzünden. cck
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

11
DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019

FEUILLETON HF2

„Ein Held muss kein guter Mensch sein“ HEUTE

Feuilleton
Der britische Schauspieler Ralph Fiennes erzählt, warum Außenseiter die besseren Künstler sind, wie es sich anfühlt, sich selbst Kinderscham: Kann es richtige
zu inszenieren, und warum er unbedingt einen Film über die russische Ballettlegende Rudolf Nurejew drehen wollte Elternschaft im ökologisch
falschen Leben geben? 13
interview: david steinitz gen einer moralischen Verfehlung abzu- te, er würde nur einen Scheck ausstellen,
sprechen, hat mir imponiert. So habe ich wenn ich mitspiele. Also willigte ich ein, Literatur

D
a sei ihrem Schützling leider ein blö- mich dann sowohl Dickens als auch Nure- und als ich aus der Nummer längst nicht Berliner Nomade: Vor 250 Jahren
des Malheur passiert, berichtet die jew genähert. Bloß weil jemand kein netter mehr rauskam, sprang er trotzdem ab.
wurde Alexander von Humboldt
britische Assistentin von Ralph
Fiennes vor dem Interview. Und zwar habe
Mensch ist, sollte uns das nicht daran hin-
dern, ihn als Künstler zu bewundern. Aber ernst genommen haben Sie Ihre Rol- geboren 14
es, hüstel, einen ungünstigen Zusammen- le als Ballettlehrer Puschkin trotzdem. Ihr
stoß zwischen dem Star und einer Tür gege- Das ist ein heikles Thema, das im Zuge der Russisch klingt beeindruckend. Kinder- und Jugendbuch
ben, haha, man werde schon sehen – aber „Me Too“-Debatte sehr leidenschaftlich Ich hatte lediglich Grundkenntnisse, aber Gespensterbleibe, Bücherschloss:
bitte nicht weiter nachfragen. diskutiert wird … es hat gereicht, um vernünftig daran zu fei-
70 Jahre Internationale Kinder-
Das fette blaue Auge, mit dem der
56-Jährige dann im Hotel „Bayerischer
Aber da muss man aufpassen, dass man
die Sachen nicht alle in einen Topf wirft.
len. Aber ich habe das mit einem Dialog-
coach in der Postproduktion alles noch und Jugendbibliothek 15
Hof“ in München sitzt, ist wahrlich ein be- Ich spreche nicht von Verbrechern, son- mal neu aufgenommen, bis es saß.
eindruckender Anblick, wobei die Tür als dern von großen Figuren der Kunstge- Wissen
Erklärung zum Veilchen ungefähr so über- schichte, deren Werk nun mal oft mit ei- Die vielen Tanzszenen zu drehen, war ver- Bis 2020 sollen zwei Millionen
zeugend passt wie der Hund zu den angeb- nem unsympathischen Auftreten und mo- mutlich auch nicht ganz einfach?
wild lebender Katzen in
lich gefressenen Hausaufgaben. Aber gut,
auch Stars dürfen ja noch ein paar Geheim-
ralisch zweifelhaften Entscheidungen ein-
hergeht. Dafür, dass sie sich uns in ihrer
Ja, das hatte mir vorab auch am meisten
Angst gemacht. Mit Schauspielern können Australien getötet werden 16
nisse haben. Ralph Fiennes wurde in den Kunst auf eine Weise öffnen, wie es nur we- Sie Szenen stundenlang wiederholen. Aber
Neunzigerjahren durch „Schindlers Liste“ nige Menschen können, muss man diese Sie können ja eine Gruppe Tänzer nicht  www.sz.de/kultur
und „Der englische Patient“ berühmt. Seit- Seiten eben auch akzeptieren können. zwölf Stunden am Stück rumhüpfen las-
dem war er als Lord Voldemort in „Harry sen. Das war letztlich anstrengender zu fil-
Potter“ und als M in „James Bond“ zu se- Glauben Sie, dass Außenseiter die besse- men als alle Actionfilme, bei denen ich da-
hen, drehte aber immer auch kleinere Inde- ren Künstler sind? bei war.
pendent-Produktionen wie „Der ewige
Gärtner“ und „Grand Budapest Hotel“. Seit
Ja, ich würde sagen, grundsätzlich schon.
Selbst bei Künstlern, die auf den ersten Was ist der unangenehmste Teil beim Fil-
Bald entlastet?
2011 inszeniert Fiennes auch selbst. Nach Blick gar nicht so wirken, als seien sie Au- memachen? Moskauer Justiz stärkt den
München ist er gekommen, um über seine ßenseiter, weil sie sich anpassen und die Also, was ich wirklich am meisten hasse, Regisseur Kirill Serebrennikow
dritte Regiearbeit „The White Crow“ zu ganzen gesellschaftlichen Spielchen mit- ist, den Film potenziellen Investoren anzu-
sprechen, die vom legendären russischen machen, bin ich der Meinung, dass sie tragen und um Geld betteln zu müssen. An- Die Richterin hat sich geweigert, ein Urteil
Balletttänzer Rudolf Nurejew erzählt, der trotzdem Außenseiter sind, weil ihr Den- dererseits ist das auch immer ein guter zu sprechen, nachdem sich der Fall nun
in den Sechzigerjahren vor dem Sowjetre- ken unkonventionell ist. Marcel Proust hat Test, ob man eine Geschichte hat, die funk- schon mehr als zwei Jahre zieht. Sie ent-
gime in den Westen floh. In dem Film, der sich seinem Milieu bestens angepasst, tioniert, wenn man sie an Leuten erprobt, schied, dass es Widersprüche gebe in der
am 26. September im Kino startet, spielt er aber sein Werk war unangepasst. Anklage gegen den russischen Regisseur
auch selbst mit, als Nurejews Lehrmeister Kirill Serebrennikow und seine Kollegen.
Puschkin. Und Sie? Sind Sie auch ein Außenseiter? Deswegen könne die Sache so nicht vor Ge-
Ja, ich denke schon. „Wie perfekt diese richt behandelt werden, stattdessen gab
SZ: Mr. Fiennes, wie kamen Sie auf Rudolf Wie äußert sich das zum Beispiel? James-Bond-Sets sie alles an die Staatsanwaltschaft zurück.
Nurejew, sind Sie ein Ballett-Fan? Hm. Das, was die meisten Menschen unter organisiert sind, beeindruckt Ein Freispruch ist das nicht. Der Staatsan-
Ralph Fiennes: Überhaupt nicht. Ich hatte Sozialleben verstehen, ist mir eher unange- walt kann Einspruch gegen die Entschei-
keine Ahnung von Ballett, es hat mich auch nehm. Dinge wie Partys und Empfänge mich immer wieder.“ dung einlegen, er kann weiter ermitteln las-
nicht interessiert. Aber schon vor mehr als sind überhaupt nicht meine Sache. Das ist sen und versuchen, die Widersprüche auf-
zwanzig Jahren bekam ich eine Nurejew- auch nichts, worin ich im Lauf der Jahre zulösen. Vielleicht aber ist die Entschei-
Biografie in die Hände, die mich seitdem besser geworden bin, es ist eher schlimmer die man überzeugen muss, dass die Sache dung der Richterin ein Hinweis darauf,
nicht mehr losgelassen hat. Die Geschichte geworden. Ich habe mich schon als Kind es wert ist. Trotzdem ist es eine fast schon dass der Fall nun still und leise beerdigt
dieses jungen Mannes, der wie eine Natur- und Jugendlicher als Außenseiter gefühlt. körperliche Erleichterung, wenn man wird.
gewalt über seine Kunstform herfiel, hat Woran haben Sie das gemerkt? dann endlich mal am Set steht, und sich Kirill Serebrennikow jedenfalls darf
mich beeindruckt. Er entdeckte seine Lie- Ich wäre gern gut in Sport gewesen. Ich ha- mit der eigentlichen Sache beschäftigen sich wieder völlig frei bewegen. Am Don-
be zum Tanz und seine Homosexualität in be es auch probiert, ich war es aber nun kann – und drehen. nerstag feierte sein neues Stück „Die Hen-
einer ideologisch komplizierten Zeit, das mal nicht. Und der Gruppenzwang, der un- ker“ am Gogol-Zentrum Premiere. „Kom-
ist für einen Filmemacher ein toller Stoff. ter Jugendlichen herrscht, war mir immer Macht es für Sie als Schauspieler einen Un- men Sie“, sagt er zu den wartenden Journa-
Zumal Nurejew sich stets geweigert hat, unangenehm. terschied, ob Sie an einem kleinen Set ste- listen, als er am Mittwoch vor dem Moskau-
Kompromisse einzugehen, beruflich wie hen oder an einem großen Blockbuster- er Meschtschanski-Gericht ins Auto stieg.
privat, das hat für viel Streit gesorgt. Wie kommen Sie am Set mit sich selbst zu- Set wie bei „Harry Potter“ oder „James Bereits im April ist er nach 20 Monaten aus
recht? Mag der Schauspieler Ralph Fien- Bond“? dem Hausarrest entlassen worden, seither
nes den Regisseur Ralph Fiennes? Das kommt auf den Regisseur an. David Ya- kann er in Moskau wieder ungehindert ar-
Es ist in der Tat eine merkwürdige Geistes- tes zum Beispiel war ein Meister darin, bei beiten. Nun darf er auch ohne Einschrän-
„Bloß weil jemand kein verfassung, in die man gerät, wenn man „Harry Potter“ dafür zu sorgen, dass du als kungen wieder verreisen.
netter Mensch ist, sollte uns sich selbst inszeniert. Dabei ist diese Dop- Schauspieler vergessen hast, dass da 200
das nicht daran hindern, ihn pelrolle für beide Seiten sehr lehrreich. Crewmitglieder am Set um dich rumtur-
Denn es gibt viele großartige, kluge Regis- nen. Die Größe eines Films entscheidet ei-
als Künstler zu bewundern.“ seure, die tolle Filme drehen, sich aber gentlich nie darüber, mit welcher Sorgfalt
trotzdem schwertun in der Arbeit mit den er gemacht wird. Man kann einen kleinen
Schauspielern. Weil ihnen das nötige Voka- Film schlampig machen und einen großen
Was Sie auch zeigen. Nurejew, gespielt bular fehlt, mit ihnen zu sprechen. Es gibt sorgfältig, und umgekehrt. Deshalb frage
vom Tänzer Oleg Ivenko, tritt als irre Diva tatsächlich nur wenige Regisseure, die rich- ich nie, ob ein Film groß oder klein ist, son-
und Zicke auf. Ich habe selten einen so Ein Mann und seine Rollen (u.): Ralph Fiennes in „Der englische tig gut mit Schauspielern reden können. dern ob die Regisseurin, der Regisseur
unsympathischen Helden gesehen. Patient“, „The Invisible Woman“, „The White Crow“, „Harry Potter“ Wen zum Beispiel? wirkliche Jäger sind, die etwas Besonderes
Dabei ist das doch etwas Urmenschliches, und „Grand Budapest Hotel“. FOTO: GETTY, FOX, SONY, MIRAMAX, WARNER, ALAMODE Anthony Minghella, der 2008 gestorben einfangen wollen und sich nicht gleich mit Kirill Serebrennikow. FOTO: P.GOLOVKIN/AP/DPA
fast alle Menschen haben sehr unangeneh- ist, konnte das ganz hervorragend. dem Erstbesten zufriedengeben. Wes An-
me Seiten. Es ist eine sehr amerikanische Die Zusammenarbeit mit ihm hat Ihnen ei- derson zum Beispiel, mit dem ich „Grand Serebrennikow und vier Mitangeklag-
Annahme, dass ein Held automatisch auch ne Oscarnominierung eingebracht für Budapest Hotel“ gemacht habe, ist ein Re- ten war vorgeworfen worden, sie hätten
moralisch integer sein soll. Aber ein Held „Der englische Patient“, dadurch sind Sie gisseur, der so lange herumtüftelt, bis er Gelder des Kulturministeriums verun-
muss kein guter Mensch sein. Nur weil die zum Star geworden. das perfekte Bild hat. Dazu gehört dann treut. Das Ministerium hatte ihr Theater-
Amerikaner das Filmgeschäft dominieren, Er hat immer die richtigen Fragen gestellt auch, dass er dich eine Szene sechzehn Mal projekt „Plattform“ von 2011 an mit etwa
hat sich diese Vorstellung im Kino durchge- und einen so geführt, dass man das Bild wiederholen lässt. Aber das ist in Ordnung, drei Millionen Euro gefördert. Mehr als
setzt. Das ist ein etwas merkwürdiges Kon- vor sich gesehen hat, das er erzeugen woll- solange ich weiß, dass er es macht, um die 1,8 Millionen Euro, so der Vorwurf, hätten
zept, man hat den Eindruck, es stünde so te. Seinem Urteil habe ich blind vertraut. bestmögliche Szene zu bekommen. die Angeklagten für sich selbst abgezweigt.
in irgendeinem Ratgeber. Schlimmer noch: Der Staatsanwalt warf ih-
Und wie läuft das an Ihren eigenen Sets, Hat sich Ihre Arbeit verändert, seit Filme nen vor, die Theater-Plattform nicht ge-
Tut es doch auch. Kennen Sie das Buch wenn Sie sich selbst beurteilen müssen? nicht mehr auf Filmmaterial, sondern digi- schaffen zu haben, um wirklich Theater zu
„Save the Cat“? Das ist tatsächlich nicht ganz leicht, wes- tal gedreht werden? machen, sondern nur, um sich zu berei-
Nein, was ist das denn um Gottes willen? halb ich immer ein, zwei Leute um mich ha- Kaum. „White Crow“ haben wir zu großen chern. Dabei hatte es ja nachweislich Thea-
Ein amerikanischer Drehbuchratgeber. be, deren Meinung mir wichtig ist. Außer- Teilen sogar noch auf Filmmaterial ge- teraufführungen gegeben, begeisterte Re-
Da steht drin, dass der Held innerhalb der dem habe ich über die Jahre ein ganz gutes dreht, weil mein Kameramann meinte, das zensionen und Preise für das Projekt.
ersten Seiten im übertragenen Sinne eine Gefühl dafür entwickelt, wann eine Szene sei passender für den Look des Films. Nur Im April beauftragte das Gericht eine
Katze retten, also etwas Sympathisches sich richtig anfühlt und wann nicht. Aber als wir für einige Sequenzen in Russland zweite Expertengruppe damit, dessen Fi-
machen muss, damit die Zuschauer wis- das hat gedauert, das kam wirklich erst drehten, hatten wir Angst, dass unsere Ka- nanzen zu prüfen. Das Ergebnis im August
sen: Ah, das ist einer von den Guten. meras im Zoll hängen bleiben. Da haben entlastete die Angeklagten: Demnach hat-
Das erklärt natürlich ganz gut, warum die wir vor Ort Digitalkameras geliehen. ten sie weit mehr für Theateraufführun-
Filme aus den USA aussehen, wie sie ausse- gen ausgegeben, als sie insgesamt von der
hen. Aber auf so eine Katze kann ich gut „Die Größe eines Films Im Mainstreamkino gibt es das aber Regierung erhalten hatten. Man dürfe si-
verzichten. Ehrlich gesagt, gefällt mir die- entscheidet eigentlich nie kaum noch, oder? cher sein, schrieb nun der Anwalt Pawel
se ekelhafte Seite an Nurejew richtig gut, darüber, mit welcher Stimmt, meistens wird da digital gedreht. Tschikow, Leiter der Menschenrechtsgrup-
weil er dadurch etwas Reines hatte. Er hat Gerade habe ich die nächste Folge des pe Agora, dass der Fall „nicht ins Gericht
sich nie verstellt, sondern immer genau ge- Sorgfalt er gemacht wird.“ „Kingsman“-Franchise abgeschlossen, da zurückkehren wird“. silke bigalke
sagt, was er denkt, was er will. Damit ver- lassen sie die Kamera einfach laufen, wäh-
schreckt und verletzt man bestimmt viele rend der Regisseur nachjustiert, das ist
Menschen, weil so ein Verhalten gesell- mit der Zeit. Mittlerweile bin ich sehr froh schon praktisch, wenn man keine Rollen
schaftlich nicht akzeptiert ist. Aber es
muss auch etwas ungeheuer Befreiendes
darum, weil die Crew dich sonst blitz-
schnell für ein arrogantes Arschloch hält.
mehr wechseln muss. Andererseits gibt es
schon noch Ausnahmen, auch bei Block-
Ernst und Liebe
haben, so bedingungslos nach seinen Be- Inwiefern? bustern. Ich komme gerade vom Set des Theaterpreis „Der Faust 2019“
dürfnissen zu leben. Wenn man als Darsteller und Regisseur an nächsten „James Bond“-Films, und der für Roberto Ciulli
Letztlich ein kindliches Verhalten. einem Film arbeitet, kann man nicht nach wird tatsächlich noch auf 35-mm-Filmma-
Exakt. Wir sind alle so, bis es uns abge- jeder Szene zum Monitor laufen und sich terial gedreht. Der Regisseur, Schauspieler und Theater-
wöhnt wird. Einerseits zu Recht, denn das selbst in Ruhe bewundern und beurteilen, Wirklich? leiter Roberto Ciulli (85) erhält den Deut-
Zusammenleben würde nicht funktionie- während 100 Leute dir dabei zuschauen Ja, ich war auch überrascht. Aber die ma- schen Theaterpreis „Der Faust 2019“ für
ren, wenn wir uns alle nur egoistisch ver- und warten, dass es endlich weitergeht. chen das sehr effizient, da merken Sie den sein Lebenswerk. Mit Ciulli ehre man ei-
halten würden. Andererseits ist es schon Das wollte ich unbedingt vermeiden, dass logistischen Unterschied kaum. Wie per- nen Theatermacher, der wie kein anderer
auch faszinierend, jemandem zuzusehen, verstört die anderen ja, und zwar zu Recht. fekt diese Bond-Sets organisiert sind, für eine offene Gesellschaft stehe, erklärte
der alle gesellschaftlichen Kompromisse Da ist es besser, wenn man schon merkt, beeindruckt mich immer wieder. die Jury am Donnerstag: „Seit fast vierzig
verweigert. während man die Szene dreht, ob es funkti- Jahren schafft es Roberto Ciulli am Thea-
oniert oder ob man besser eine Wiederho- Neben den vielen Filmen schaufeln Sie ter an der Ruhr in Mülheim (Nordrhein-
Die großen Künstleraußenseiter, die sich lung machen sollte. sich immer noch regelmäßig Platz, um am Westfalen) – als Leiter, Regisseur und
nicht an Regeln halten, scheinen Ihnen ge- Theater zu spielen. Wir schwer ist es, zwi- Schauspieler – sich immer weiter zu entwi-
nerell gut zu gefallen. Sie haben auch ei- Wäre es dann nicht am einfachsten, dass schen Kino und Theater zu wechseln? ckeln, mit Humor, Menschenkenntnis,
nen Film über Charles Dickens gedreht. Sie in den Filmen, die Sie selbst inszenie- Man muss sein Energielevel anpassen, es Ernst und Liebe.“
Der provozierte die Londoner Gesell- ren, nicht mitspielen? ist etwas anderes, ob man für eine Kamera- Der „Faust“-Theaterpreis wird von der
schaft des 19. Jahrhunderts, als er seine Theoretisch ja. Aber die Realität in der linse spielt oder für einen Raum, in dem Kulturstiftung der Länder, der Deutschen
Frau mit einer jungen Geliebten betrog. Filmindustrie ist nun mal eine andere. Es 1000 Leute sitzen. Aber diese Abwechs- Akademie der Darstellenden Künste und
Stimmt. Dickens hat seine Frau kurzer- ist immer schwer, Geld für ein Filmprojekt lung macht mir Spaß. dem Deutschen Bühnenverein in Köln ver-
hand abserviert und sitzen lassen, als ihm zu bekommen, erst recht für eines über ei- geben. In diesem Jahr sind das Land Hes-
dieses schöne Mädchen über den Weg lief. nen russischen Balletttänzer. Das gilt un- Haben Sie Lampenfieber? sen und die Stadt Kassel Partner. Prämiert
Aber macht ihn das zu einem weniger be- ter Produzenten nicht gerade als Blockbus- Nicht in der schlimmsten Ausprägung, da werden herausragende künstlerische Leis-
wundernswerten Menschen? Ich habe dar- ter-Stoff. Deshalb haben einige Investo- gibt es ja wirklich Leute, die ganz paraly- tungen in acht Kategorien. Nominiert sind
über mit der Autorin der Buchvorlage, Clai- ren, die noch nicht ganz überzeugt waren, siert sind vor einem Auftritt. Aber wie je- unter anderem die Darstellerin Maja Beck-
re Tomalin, diskutiert. Mir hat sehr gut ge- verlangt, dass ich auch mitspiele, weil sich der Mensch habe ich Nerven, und die sind mann sowie die Choreografen Edward
fallen, wie sie reagiert hat. Sie meinte, bloß ein Film mit einem bekannten Namen na- vor einem Auftritt schon immer ange- Clug und Anne Teresa de Keersmaeker. Au-
weil er mit dieser jungen Frau schlafen türlich besser verkauft. spannt, mein Körper schüttet Adrenalin ßerdem wird ein Perspektivpreis verlie-
wollte, sollen wir unsere Meinung über Und dann floss das Geld? aus. Doch das empfinde ich eher als förder- hen, der Politiker auf die Situation an den
den Mann ändern, der uns „David Copper- Ach, geflossen ist da nichts, es hat gerade lich. Wenn man etwas leisten will, gehört Theatern aufmerksam machen soll. Der
field“ geschenkt hat? Diese Weigerung, ei- so gereicht. Besonders bizarr war ein russi- es dazu, in einen Zustand der Spannung zu Preis ist undotiert. Die Verleihung findet
nem Menschen seine Lebensleistung we- scher Investor, der mir klipp und klar sag- kommen. am 9. November in Kassel statt. dpa
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

12 HF2 FEUILLETON Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

Marlboro liegt auch in Schlesien


Bei „Krzyżowa Music“ trifft Musik auf Politik und Geschichte
Aus den Fenstern tönt, streicht und klingt reich trafen sich Künstler, Schriftsteller mut Kohl umarmten. Und Krzyżowa Music
es, hier ein Fetzen Schostakowitsch, dort wie Carl Zuckmayer und Sinclair Lewis, kann auf fünf Jahre zurückblicken.
ein wenig Brahms, da hinten Akkorde aus Schauspieler wie Helene Weigel und Musi- Dass an diesem geschichtsträchtigen
Schönbergs „Verklärter Nacht“. Eine wilde ker in der Villa Seeblick der Frauenrechts- Ort die jungen Musiker nicht zwei Wochen
Melange, wie sie Charles Ives, der Vater der aktivistin und Sozialreformerin Eugenie vor sich hin werkeln, ohne von der histori-
amerikanischen Musik, gemocht hätte, Schwarzwald. Rudolf Serkin gehörte eben- schen Vielschichtigkeit betroffen zu sein,
weht über die weite Rasenfläche, umgeben so dazu wie Helmuth James von Moltke, versteht sich von selbst. Kreisau scheint
vom fast geschlossenen Gutshofensemble der spätere Vordenker des NS-Wider- ein Ort mit gleich dreifachem Boden: da ist
mit roten Dächern, aus denen sich die Gau- stands im „Kreisauer Kreis“. die Vorgeschichte, die mit dem alten Gene-
ben wie Wellen erheben. Das dreistöckige, Mit Enthusiasmus kann Matthias von ralfeldmarschall von Moltke beginnt und
helle Herrenhaus mit dunklem Dach und Hülsen auf einer Bank im Schatten vor bis zu Helmuth James reicht. Mit ihm be-
von hohen Bäumen umstanden liegt etwas dem Schloss davon und vom Beginn des ginnt der Widerstand gegen Hitler. Nach
separiert in nobler Ausstrahlung. Projekts „Musik aus Kreisau. Für Europa“, 1945 verfällt Kreisau. Erst 1990 mit der Stif-
Junge Musiker eilen mit Notenständern eben Krzyżowa Music, erzählen. Er war tung „Kreisau“ für Europäische Verständi-
in der Hand und Instrumentenkoffern auf schon Gründungsmitvater beim Schleswig gung, als polnisch-deutsche Gemein-
dem Rücken über den Rasen hierhin und Holstein Festival in den Achtzigerjahren schaftsgründung für eine europäische Be-
dorthin, ins Schloss oder in ehemalige Stal- ebenso wie bei den Festspielen Mecklen- gegnungsstätte gibt es eine neue weltoffe-
lungen, die nun Jugendherberge sind mit burg-Vorpommern seit 1990, und er hat fa- ne Bestimmung.
Gästezimmern und Übungsräumen. Unter miliäre Wurzeln in Kreisau. Dann kam Vivi-
den Dahineilenden tauchen der große Gei- ane Hagner, die glänzende Geigerin und Welche Rolle spielt der
ger Shmuel Ashkenazi oder der hervorra- Professorin an der Musikhochschule
gende Hornist Radovan Vlatkovic auf. Mannheim, die bei einer Privatfeier 2013
Klimawandel für Musiker, die
Erste Eindrücke auf dem Campus im das Gelände erstmals sah und sofort an ih- ständig um die Welt fliegen?
polnischen Krzyżowa, wo zum fünften Mal re Erfahrungen in Marlboro dachte. Die
der Workshop „Krzyżowa Music“ statt- Idee, eine Art europäisches Marlboro zu Zweimal finden sogenannte Symposien
fand, unter der Schirmherrschaft der Au- veranstalten, war geboren. statt, bei denen man sich die Köpfe heiß re-
ßenminister Polens und Deutschlands. Da konnte der mit allen Wassern von det. Der Cellist Alexei Stadler moderiert:
Seit 2015 treffen sich hier in Schlesien, im Großfestivals gewaschene, in den Gefah- Welche Rolle spielt der Klimawandel für
früheren Kreisau in den letzten zwei Au- ren solcher Veranstaltungen bewanderte uns Musiker, fragt er. Die Antworten im vol-
gustwochen Musiker aus aller Welt, orien- und lösungsgewitzte Musikorganisator len „Ballroom“ des Schlosses reichen von
tiert am Vorbild des legendären Marlboro- Hülsen nicht widerstehen. So entstand Abwehr, man habe sich doch nur um die ei-
Festivals im US-Staat Vermont. Dort fan- 2015 „Krzyżowa Music“ nach Hülsens vier gene künstlerische Vervollkommnung zu
den sich nach dem Krieg Emigranten zu- Geboten: „Sie brauchen Mut, den richtigen kümmern bis zu fast verzweifelten Überle-
sammen, um zu musizieren, nicht nach hi- gungen: Ja, man sei ständig unterwegs,
erarchischem Lehrer-Schüler-Muster, son- aber, so ein junger amerikanischer Cellist,
dern mit der Idee, dass die älteren erfahre- „ich muss doch auch Geld verdienen mit
nen, die Seniors, mit jungen Musikern, den meinem Spiel! Wie kann ich das, wenn ich
Juniors, sich Stücke ohne Termindruck nicht mehr hier und dorthin zu Engage-
oder Aufführungszwang gründlich erarbei- ments fliege?“ Sie sprechen über Ernäh-
ten konnten. So sollte kammermusikali- rungsgewohnheiten, weniger Reisen, den
sches Verständnis, das Aufeinanderhören Notenpapierverbrauch und ähnliches
David (Vincent Lacoste) und seine Nichte Amanda (Isaure Multrier) müssen den Tod der Schwester beziehungsweise der Mut- und die Herangehensweisen an verschie- mehr. Auch die Frage nach der Wirkung
ter gemeinsam verarbeiten. FOTO: MFA denste Musik vertieft und entwickelt wer- Neuer Medien löst Kontroversen aus: Wie
den im kameradschaftlichen Austausch sehr die Aufmerksamkeitsdauer von Kin-
der Generationen. dern nachlasse oder wie schwierig es sei,
In Kreisau geschieht Ähnliches, in je- die Kinderfragen zu beantworten, warum
derzeit öffentlich zugänglichen Proben, so sie immer Musik von Toten spielten. End-

Verlust der Leichtigkeit dass ohne Geheimnistuerei um Musik und


ihre Darstellung alle an der kreativen Ar-
beit des ständigen Probierens, Verwerfens,
Beethovens Septett in der barocken
Pracht der Friedenskirche von Świdnica
(oben); Musiker von „Krzyżowa Music“
lich betont Shmuel Askenazi, dass Musik
hier und jetzt geschehe, „live!!“, und alle
hier versammelten jungen Musiker sollten
Korrigierens und sich gegenseitig Zuhö- auf der weiten Rasenfläche des früheren die echte Wirkung der Musik im Moment
Mikhaël Hers erzählt in seinem Filmdrama „Mein Leben mit Amanda“ von rens teilnehmen können. Eine Werkstatt Guts Kreisau. FOTOS: GEERT MACIEJEWSKI der Live-Aufführung nie unterschätzen.
einem Mann, der sein Leben nach einem Terroranschlag neu ordnen muss im wahren Sinne des Wortes, um nichts an- Aufmerksam verfolgt Viviane Hagner
deres zu erreichen, als miteinander Musik die Debatte, in einer Mischung aus Zurück-
zu machen, so gut wie möglich. haltung und Stolz. Auch im Gespräch fällt
von philipp stadelmaier und die Erwachsenen müssen antworten, schließen müssen. Auch hier starb eine jun- Die Portalgestalten zur Kammermusik- das auf. Nach zwei bis drei Jahren würden
und dabei natürlich feststellen, dass sie die ge Frau. Sie schlenderte durch einen Park institution Marlboro waren der Geiger neue Jungmusiker eingeladen. Der An-
as ist eine Redewendung?“, er- Antwort nicht immer wissen. Denn Worte in Berlin, entfernte sich von der Kamera – Adolf Busch und sein Schwiegersohn, der drang sei groß, jeder müsse Tondokumen-

W kundigt sich das Mädchen. Die


Mutter erklärt es ihr. Eine Rede-
wendung ist ein Sprachbild, eine Meta-
können täuschen. Sie können Gefühle ver-
fälschen. Redewendungen sind Umschrei-
bungen, man kann sich in ihnen verlieren.
und fiel tot um. Warum, das erfährt man
nicht. Der Film begann mit dieser Katastro-
phe, um sofort ins Leben zurückzukehren.
große Pianist Rudolf Serkin. Busch dachte
anfangs daran, Profis mit Amateuren zu-
sammenzubringen. Doch seit 1951 wurde
te vorlegen und Empfehlungsschreiben
von je zwei Musikerpersönlichkeiten:
„Dann hören wir uns die Tonbeispiele prü-
pher. Eine Art, etwas zu umschreiben. Bei- Dies und mehr erwartet man sich, wäh- Die Abwesende wurde immer mehr zu ei- daraus eine hohe Schule der Kammermu- fend an. Natürlich schreibt keiner schlech-
spielsweise: „Elvis has left the building.“ El- rend David beschwingt mit dem Fahrrad ner Idee, einer Erinnerung. Hers filmte, sik, ausgeführt von hochbegabten jungen te Empfehlungen!“ Sie lacht. Gefahren? Es
vis hat das Gebäude verlassen. durch Paris fährt, in der Sommerabend- wie die Trauer aus dem Leben und Lieben Musikern mit den Meistern ihres Fachs. sei erst das fünfte Mal, da gebe es noch kei-
Das Mädchen ist sieben Jahre alt und dämmerung, unterwegs zu einem Pick- der Hinterbliebenen verschwand. Und das Die Reihe großer Namen in Marlboro ne Bedrohung durch Abnutzung. Zum Pro-
hat noch nie was von Elvis Presley gehört, nick in einem Park, wo seine Schwester war wunderbar. reicht, um nur ein paar zu nennen, vom Va- gramm gehörten immer auch Werke von
aber sie versteht die eigentliche Bedeu- und Léna, die mittlerweile seine Freundin In seinem neuen Film hat er diese Leich- ter des modernen Cellospiels, Pablo Ca- Exilanten, verfemten und getöteten Kom-
tung des Satzes: Hier gibt’s nichts mehr zu ist, auf ihn warten. Plötzlich rasen ein Mo- tigkeit leider verloren. Inspiriert ist die Ge- sals, bis zu Pianisten wie Leon Fleisher, Ort, ein überzeugendes Programm und die ponisten, etwa von Schönberg, Pawel
sehen, geht alle nach Hause. Das also ist ei- torrad und ein Auto vorbei, im Höllentem- schichte offensichtlich vom Terroran- Murray Perahia, Pierre-Laurent Aimard musikalisch unbedingte Qualität, für die Haas, Alexandre Tansman oder Leo Smit.
ne Redewendung. po. Vincent denkt sich nichts dabei, fährt schlag in Paris am 13. November 2015. Man oder Lang Lang, zu Geigern wie Sándor Viviane Hagner als Künstlerische Leiterin Ein Konzert findet im Fin de Siècle Thea-
Das Mädchen heißt Amanda (Isaure weiter. Dann kommt der Park, das Bild kann Hers nicht den Vorwurf machen, das Végh, Shmuel Askenazi oder Hilary Hahn steht!“ Und natürlich: „Die Knete muss ter in Szczawno-Zdrój, früher Bad Salz-
Multrier), die Mutter Sandrine (Ophélia wird schattiger, das Licht verschwindet Thema auszuschlachten, aber das Pro- und zu Cellisten wie Anner Bylsma, Mischa stimmen!“ brunn, statt. Da gelingt Viviane Hagner,
Kolb) ist Lehrerin. Sie wohnen in Paris. Sie hinter den Bäumen. Es ist das Vorgefühl blem ist, dass er erst zu lange das schöne, Maisky oder Siegfried Palm. Hier waren Rund 370 000 Euro kostet die Musik- dem Pianisten Adam Golka und dem Cellis-
zieht sie alleine auf, aber alleine sind sie von etwas Schrecklichem. Vincent stellt leichte, französische Leben inszeniert, das auch berühmte Formationen wie das Guar- werkstatt in Kreisau, zu denen neben der ten Joshua Halpern, beide aus Amerika,
nicht: David (Vincent Lacoste) ist auch sein Fahrrad ab, hört Geschrei und sieht von Islamisten dann brutal zerstört wird. neri Quartet, das Emerson String Quartet Stiftung Kreisau für Europäische Verstän- die Trioversion von Schönbergs berühm-
noch da, ihr Bruder, Amandas Onkel. Er ist Leichen, Verwundete, Schreiende. Überall Dramaturgisch und politisch ist das wenig oder das Beaux Arts Trio. Heute leiten die digung, die Kreisau Initiative und die tem Streichsextett „Verklärte Nacht“ so
vierundzwanzig und arbeitet für einen auf der Wiese ist Blut. Ein Terroranschlag. subtil. Es wäre interessanter gewesen, Pianisten Mitsuko Uchida und Jonathan Freya von Moltke-Stiftung für das Neue aufwühlend und hingebungsvoll, ohne
Wohnungsbesitzer, der Apartments ver- Léna ist schwer verletzt. Vincents Schwes- wenn der Terror die Familie nur gestreift Biss das alljährlich sieben Sommerwochen Kreisau auch das Auswärtige Amt, private den Kopf zu verlieren, dass es jeden be-
mietet, vor allem an Touristen. Eines Ta- ter, Amandas Mutter, ist tot. hätte, wenn er wenig oder nichts im Leben dauernde Festival. Förderer, Donatoren, Stipendiengeber rührt. Oder jener Augenblick in der grandi-
ges steht Léna (Stacy Martin) vor der Türe, der Personen verändert hätte und wenn und einfache Spender beitragen. Die jährli- osen Friedenskirche von Świdnica
eine neue Mieterin. Später begegnen sie Die Geschichte ist vom diese sich später nur auf den Anschlag be- Junge Musiker spielen mit alten chen Benefizkonzerte der Krzyżowa Music (Schweidnitz), 1657 als Fachwerkbau er-
sich beim Joggen im Park. Er zuckt sein zogen hätten, um sich wegen anderer Din- in New York, abwechselnd im polnischen richtet und innen überreich barock ausge-
Handy und schreibt eine SMS – ob sie nicht
Attentat am 13. November 2015 ge zu rechtfertigen. So, wie man sich einer
Profis – das Konzept funktioniert und deutschen Generalkonsulat, bringen stattet, als Eckart Runge einen der schöns-
was trinken gehen wollen? Léna ist gerade in Paris inspiriert Redewendung bedient. in den USA genauso wie in Europa 10 Prozent der Gesamtsumme. Im Ver- ten Cellogesänge anstimmt im langsamen
noch in Sichtweite, als sie stehen bleibt Daher liegt das zentrale Problem des gleich zu Marlboro dauert Krzyżowa Music Satz von Johannes Brahms’ 3. Klavierquar-
und die Nachricht liest. Sie dreht um und Der Rest des Films handelt davon, wie Films im Umgang mit der Hauptfigur. Shmuel Ashkenazi, einst Primarius nur zwei Wochen mit einer anschließen- tett und die junge norwegische Geigerin
ruft: „Okay!“ die Figuren mit diesem traumatischen Ver- Amanda, das Kind, wird von einer neugieri- des Vermeer Quartet, und hochengagier- den Konzerttour. 2019 führte sie nach Ber- Miriam Helms Ålien herb und verschattet
Es ist Sommer, die Sonne scheint, wir lust umgehen. Zuerst sieht es aus, als kön- gen und klugen Person zur Leidtragenden, ter Lehrer und hier einer der Seniors, weiß lin, zu den Festspielen in Mecklenburg-Vor- antwortet. Oder jenes Geigenparlando gra-
sind in Paris, die neue große Liebe ist gera- ne man nur alleine weiterleben, jeder für zu einem Objekt, um das sich die Erwachse- begeistert von den Erfahrungen in Marlbo- pommern und zum Beethovenfest nach zioso, mit dem Shmuel Ashkenazi im leider
de ins Leben gejoggt und wohnt jetzt ne- sich, beschäftigt mit der eigenen Trauer. nen nach der Ermordung der Mutter küm- ro zu berichten: „Busch, Casals, Serkin – Bonn. akustisch strohtrocknen Konzertsaal in
benan. Im neuen Film des französischen Vincent muss in seinem jungen Alter die mern müssen. Das ist schade. Sie hat die ich habe als junger Kerl ungeheuer von der 2019 treffen gleich drei Jubiläen zusam- Kreisau die jungen Kollegen Katharina
Regisseurs Mikhaël Hers, „Mein Leben mit Vormundschaft für Amanda übernehmen richtigen Fragen gestellt. Zusammenarbeit mit diesen grandiosen men, die hier eine Rolle spielen: Vor 80 Jah- Kang, Viola, und Ari Evan, Violoncello,
Amanda“, hat man nach einer tollen ersten und gleichzeitig müssen er und Léna ihre Musikern profitiert. Es herrschte eine so ren überfiel das Hitlerreich Polen; das durch Mozarts Divertimento KV 563 führt.
Viertelstunde das Gefühl, noch einen gan- Beziehung neu ordnen. Irgendwann begin- aufgeschlossene wie intime Atmosphäre, Neue Kreisau feiert sein dreißigstes Jubilä- Oder das selten zu hörende Bläserquintett
zen schönen Sommerfilm und wohlige Ge- nen die Wunden zu heilen. Amanda, Frankreich 2018 – Regie: Mikhaël Hers. wenn man mit ihnen zusammen spielte.“ um eingedenk jener hier geschehenen von Pawel Haas im Nachtkonzert.
fühle vor sich zu haben, inklusive Gefühls- In seinem letzten Film „Dieses Sommer- Buch: Hers, Maud Ameline. Mit Vincent Lacoste, Um 1930 gab es eine damals unahnbare deutsch-polnischen Versöhnungsmesse, Kreisau – ein außerordentlicher Ort in
pädagogik. Amanda, so stellt man sich vor, gefühl“ (2015) hatte Hers gezeigt, dass sich Isaure Multrier, Stacy Martin. MFA+ Filmdistributi- Verbindung zwischen Kreisau und dem auf der sich der damalige polnische Minis- jedem Fall, besonders durch „Krzyżowa
wird für den Rest des Films Fragen stellen, Leichtigkeit und Trauerarbeit nicht aus- on, 107 Minuten. späteren Marlboro: Am Grundlsee in Öster- terpräsident Tadeusz Mazowiecki und Hel- Music“. harald eggebrecht

Am 14. September in der


Blättern Sie sich durch! Süddeutschen Zeitung oder unter
KULTUR IN DER REGION STUTTGART stuttgart-tourist.de
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 FEUILLETON HF2 13

KURZ GEMELDET

Streit um Nelly-Sachs-Preis
Nach Antisemitismus-Vorwürfen gegen
die Autorin Kamila Shamsie, die sich
für einen Boykott Israels ausspricht,

Kinderscham überdenkt die Stadt Dortmund eine


geplante Preisvergabe an sie. Das teilte
die Stadt am Mittwoch mit. Am Tag

statt Kinderschar zuvor hatte die Jury bekannt gegeben,


dass die pakistanisch-britische Schrift-
stellerin Kamila Shamsie im Dezember
mit dem Nelly-Sachs-Preis der Stadt
Dortmund ausgezeichnet werden soll.
Wie weit führt die Debatte um die Frage, Daraufhin hatte der Blog „Ruhrbarone“
ob es so etwas wie richtige Elternschaft auf Shamsies antiisraelische Haltung
hingewiesen. So hatte sie sich in der
im ökologisch falschen Leben gibt? Vergangenheit für die BDS-Bewegung
(„Boycott, Divestment and Sanctions“)
starkgemacht, die von vielen, unter
anderem vom nordrhein-westfälischen
Landtag, als „klar antisemitisch“ verur-
teilt wird. Nach Angaben der Stadt habe
Shamsie nun ihre Unterstützung des
BDS noch einmal bekräftigt. „Eine Ver-
bindung zwischen Kamila Shamsie und
der BDS-Bewegung war der Jury bis
gestern nicht bekannt“, sagte eine Spre-
cherin der Stadt Dortmund am Mitt-
woch. Die neunköpfige Jury werde in
den nächsten Tagen erneut zusammen-
treten, um ihre Entscheidung zu über-
denken.
Erst im Februar hatte die Stadt Dort-
mund eine Resolution gegen Antisemi-
tismus verabschiedet und darin aus-
drücklich festgelegt, dass Personen, die
zu solchen antiisraelischen Boykotten
aufrufen, keine Räume oder Flächen
zur Verfügung gestellt werden sollen.
Mit dem nach der jüdischen Schriftstel-
lerin Nelly Sachs benannten Literatur-
preis ehrt die Stadt nach eigener Aus-
Tatsächlich gibt es keine seriösen wissenschaftlichen Erkenntnisse darüber, wie das Leben der Kinder von heute und morgen verlaufen wird. Klar ist bloß, dass vor allem die Menschen in extremen Klimazonen mit kunft Preisträger, die für „Toleranz,
deutlich widrigeren Lebensumständen zu kämpfen haben werden. FOTO: IMAGO / ECKHARD STENGEL Respekt und Versöhnung“ stehen und
„sich für ein friedliches Zusammenle-
ben einsetzen“. dpa
von meredith haaf de ist von einem „Spiel mit dem Leben ei- bensumständen zu tun haben werden: Ei- Neunzigern sozialisiert wurden, sind sie spruchsfreies Leben in dieser Hinsicht zu
nes anderen“, das man als verantwortungs- ne aktuelle Studie hat gezeigt, dass 90 Pro- mit großer Wahrscheinlichkeit mit der Vor- ermöglichen. Vor allem wichtig und noch
eulich in der Familienkutsche hin- volle Mutter nicht wagen dürfe. zent der Bewohner Grönlands nicht nur stellung aufgewachsen, dass sich die meis- wichtiger als der individuelle Lebenswan- Einbruch bei Anselm Kiefer
N ter einer Sportkarre hergefahren,
zwei Aufkleber prangten unüber-
sehbar auf der Heckscheibe: „Diesel-Mons-
Dazu passt eine deprimierende Zahl aus
den an deprimierenden Zahlen reichen ver-
gangenen Jahren: 58,6 Tonnen CO2-Äqui-
moralisch, sondern ganz praktisch und
psychosozial unter den Folgen des Klima-
wandels leiden. Die Lebensgrundlage
ten Probleme lösen lassen, wenn man sich
nur genug Mühe gibt, alles richtig zu ma-
chen und korrekt zu kaufen.
del einer Familie sei aber, das Kind darin
zu unterstützen, dass es auf klimabeding-
tes Unrecht moralisch reagiert.
Der Bildhauer und Maler Anselm Kiefer
wurde erneut Opfer eines Einbruchs in
seinem Atelier nahe Paris. Das teilte die
ter“ und „Klima-Killer“. Es gibt verschiede- valente pro Jahr koste jedes Kind, das eine schwindet, Depression und Angst steigen. Vor allem aber werden Eltern ganz be- Die moralische Sensibilität zu schulen, Polizei mit. Dabei ging es den Einbre-
ne Weisen, mit dem neuen Konsens umzu- Person zusätzlich bekommt. Das ist fast Wäre es möglicherweise also heute sonders getroffen von der Einrahmung der war schon immer Elternauftrag, aber in chern nicht um seine Kunstwerke. Sie
gehen, dass jedes Individuum mit seinen sechsmal mehr als der durchschnittliche besser denn je, nicht geboren zu sein? Klimakrise als Generationenkonflikt. Die dem Bemühen einer Elterngeneration, in beschädigten ein Werk in Form eines
Gewohnheiten und Verbrauchsbilanzen Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland. Seit- Keinen Anteil an diesem Leid zu haben? Wut der protestierenden Kinder richtet allem möglichst schlau und vornedran zu Buchs, um das darin enthaltene Blei zu
der Erdgemeinschaft, den Gletschern, den dem ein kleines Team von Sozialwissen- Die Wahrscheinlichkeit, ein schlechtes sich schließlich vielleicht nicht gegen die ei- sein, wirkt es manchmal etwas überdreht. stehlen. Als sie dessen Seiten gerade
Wäldern und den Arten zur Rechenschaft schaftlern dieses Ergebnis seiner Metastu- Leben zu führen, zu leiden oder anderen genen Erzeuger, aber gegen deren Kohor- Im anglophonen Raum boomt schon lange auseinanderbauten, seien sie von einem
verpflichtet ist. Aggressives Rollengeba- die lanciert hat, flankiert von der Forde- Leid zuzufügen, ist laut der kleinen, aber te. Es ist ein Schuld- und Verantwortungs- das Geschäft mit der politisch bewussten Wächter des Künstlers ertappt worden,
ren (Ich bin ein Mensch, also verschmutze rung nach einer staatlichen Kinderober- sendungsstarken philosophischen Schule gefälle etabliert worden, dass sich ganz Kinderliteratur: Es gibt eine unüberschau- erklärte die Polizei. Es habe sich vermut-
ich) wäre eine davon, die Suche nach de- grenze, kursiert das Argument gegen die der Anti-Natalisten so groß, dass sie ein klar an „die Erwachsenen“ richtet. Greta bare Anzahl antirassistischer, antisexisti- lich nicht um eine organisierte Bande
nen, die das Klima am meisten killen, eine Fortpflanzung in der einschlägigen Publi- ethisches Gebot der Nichtfortpflanzung Thunberg meint nicht direkt die Mamas scher und natürlich auch verbrauchsbe- gehandelt, die den Wert des Kunst-
andere. zistik. plausibel macht: „Menschen leben mögli- und Papas, wenn sie sagt, dass diejenigen wusster Kinderliteratur, es gibt Aktivis- werks gekannt hätte. Kiefer war bereits
Nach einer neueren Lesart wäre das die cherweise ein Leben, das es nicht wert ist, etwas tun sollen, die etwas tun können, mus-Anleitungen für Kindergartenkinder mehrmals Opfer von Bleidieben: Im
Frau hinter dem SUV, in dem Kombi mit Es ist also nur konsequent, ohne dass ihnen das bewusst ist“, argumen- aber die Mamas und Papas haben sich die und Ratgeber für Eltern, die ihre Kinder zu August 2016 zerstörten Eindringlinge
den Kindersitzen. Wie sie fossile Energien tiert der Philosoph David Benatar. Da kein Verantwortung für die bestmögliche Zu- besseren Bürgern erziehen wollen. Das ein 1,5 Millionen Euro teures Kunstwerk
verbrennt, um die nachwachsenden Ver-
dass sich derzeit eine neue Elternteil dazu in der Lage sei, seinen Kin- kunft ihrer Kinder auferlegt – und entspre- passt zu einer intergenerationellen Verant- in seiner Werkstatt. Und vor mehr als
brenner durch die Gegend zu fahren! Ihr Erziehungsmaxime etabliert dern etwas anderes zu garantieren, sei es chend schwer ist die Bürde nun zu tragen. wortungsethik, die auf den ersten Blick ein zehn Jahren stahlen Diebe Dutzende
Klima-Soll wiegt gleich doppelt schwer: folglich unmoralisch, ein Elternteil wer- Wer hätte das damals gedacht, als der Widerspruch an sich ist: Wie soll die alte seiner Bleiskulpturen. dpa
Schließlich schadet das Herumgefahre der Eine schreibende Lehrerin namens Vere- den zu wollen. Schwangerschaftstest positiv war? Generation (zu der die heute Jungen sich in
Kinder nicht nur Luft, Wasser und Boden, na Brunschweiger machte vor ein paar Mo- Diese Haltung passt – so wie auch jene, gewisser Weise jetzt schon zählen, wenn
sondern damit zugleich der Zukunft jener naten Wind mit ihrer These, es gäbe heute die von Geburtsstreikerinnen propagiert Ziehe dein Kind so groß, sie ihren ungeborenen Nachwuchs vor sich
Generation, die momentan noch auf dem
Rücksitz singt. Auch wenn es nach Hyper-
keine größere Sünde, als Kinder zu bekom-
men. Menschen, die sich dafür entschie-
wird – zu einer kulturellen Grundeinstel-
lung, die Planbarkeit, Berechenbarkeit
dass es ein besserer selbst schützen wollen) ernsthaft verant-
wortlich zeichnen für eine Gegenwart, die
Der Songwriter
moral-Satire klingt: Auf dem blühenden
Markt der Ideen für eine klimaschonende
den, sollten mit allem Möglichen rechnen,
bitte aber nicht mit gesellschaftlicher
und Rechenschaftspflicht fetischisiert. Die
passt aber wiederum überhaupt nicht zu
Erdenbürger wird als du ihre Nachkommen gestalten werden? Und:
Warum sollte sie das?
Daniel Johnston ist tot
Existenz wird die Frage, ob es ein richtiges Rücksichtnahme oder gar Anerkennung. dem nach wie vor halbwegs urwüchsigen Es ist also nur konsequent, dass sich der- Vielleicht, weil es eben eine gute Mög- Die Liste der berühmten Verehrer des
Elternsein im ökologisch verkehrten Le- In den Verzichtskatalogen, die in Medien Fortpflanzungstrieb der Spezies. Natürlich zeit eine neue Erziehungsmaxime eta- lichkeit ist, überhaupt etwas zu tun. Karl amerikanischen Sängers und Songwri-
ben geben kann, unter Klimabesorgten derzeit immer wieder zur Frage: „Was kön- stehen dahinter die besten Absichten – so bliert: Ziehe dein Kind so groß, dass es ein Marx hat über die Scham geschrieben, sie ters Daniel Johnston ist lang und illus-
gerade intensiv verhandelt, unter dem nen Sie gegen den Klimawandel tun?“ ver- wie hinter allen Verzichtforderungen, die besserer Erdenbürger wird als du. Die briti- sei eine Art von in sich gekehrtem Zorn ter. Beck ist dabei und Tom Waits und
Stichwort der „Kinderscham“ etwa – also öffentlicht werden, taucht hinter „Aufs Au- sich größtenteils zu Recht an die Bewohner sche Philosophin Elizabeth Cripps etwa und zugleich in manchen Situationen Wilco und Yo la Tengo und Jack Anto-
der Scham über die CO2-Bilanz des eige- to verzichten“ und „Kein Fleisch mehr es- der westlichen Welt richten. Doch die Le- hat sich auf Fragen der Generationenge- „schon eine Revolution“, nämlich dann, noff, Produzent von Lorde, Lana Del
nen Nachwuchses. sen“ gelegentlich auch „Ein Kind weniger bensfeindlichkeit dieser bestimmten For- rechtigkeit im Zeichen des Klimawandels wenn die Menschen ihrer althergebrach- Rey und St. Vincent. Und natürlich Kurt
Erst vor ein paar Monaten hatte die po- bekommen“ auf. Wobei der Kontext dabei derung neutralisiert ihre Absicht. Die An- spezialisiert. Sie ist keine Vertreterin des ten Handlungs- oder Denkmuster gewahr Cobain, der auf der Höhe seines Ruhms
puläre junge amerikanische Kongressabge- merkwürdig offen bleibt: ein Kind weniger nahme, man müsse alles im Griff haben, Anti-Natalismus, wohl aber fordert sie ei- werden und begreifen, dass sie mit ihnen in den Neunzigern einmal ein T-Shirt
ordnete Alexandra Ocasio-Cortez in einem als eins, weniger als vier oder weniger als selbst die Dystopie, hat wenig gemein mit ne Minimierung der Fortpflanzungsaktivi- Schaden angerichtet haben. Klimafolgen- trug, auf dem das minimalistische Co-
Instagram-Livestream gefragt: „Grund- die Nachbarn? der schönen Wildheit, die jedes neue Men- tät Einzelner: Drei Kinder sind zu viel. forscher wie Hans Joachim Schellnhuber ver mit dem Augenfrosch von Johns-
sätzlich gibt es einen wissenschaftlichen Dabei kümmert es kaum jemanden, schenleben mit sich bringt. Vor allem aber befasst sich Cripps mit argumentieren seit Jahren, dass es auch ei- tons sagenumwobenen, 1983 erschie-
Konsens darüber, dass das Leben unserer dass die Zahl methodisch aufgeblasen und Jedenfalls ist in der derzeitigen Bot- der Frage, welche Verantwortung Eltern ne individuelle moralische Verpflichtung nenen Album „Hi, How Are you?“ ge-
Kinder sehr schwer wird. Und da gibt es die anhand des CO2-superintensiven amerika- schaftengemengelage kaum eine Zielgrup- für das Gelingen ihrer Kinder als „good glo- zu einem klimaschonenden Lebenswandel druckt war, das Johnston selbst ge-
legitime Frage unter jungen Menschen: Ist nischen Lebensstandards berechnet wur- pe für Schuldkomplexe und Verantwor- bal climate citizens“ tragen, also als gute gibt. Er nennt dafür zwei Gründe: Aus ver- zeichnet hatte.
es überhaupt in Ordnung, Kinder zu be- de. Abgesehen davon sind sich Experten ei- tungsschmerzen so empfänglich wie El- globale Klimabürger. Und dabei scheint antwortungsethischer Perspektive müsse Cobain verhalf dem großen tragi-
kommen?“ Ocasio-Cortez ist Ende zwan- nig, dass das Menschenleben an sich nicht tern. Ihre Kinder verbinden sie mit der ihr zentral, dass Eltern heute ihren Kin- man Konsequenzen aus dem Wissen zie- schen Helden des Lo-Fi-Pop, der sein
zig. Sie gehört nicht zur ersten Generation, das Problem ist. Das Problem ist der Wan- Zukunft, sie können sich keine Klimakiller- dern einen Weg aus jener paradoxen Situa- hen, das über die Klimakrise besteht. Und Leben lang schwer unter Depressionen
die sich aufgrund extrem negativer Zu- del jenes Lebens, der aber lässt sich nicht Pose leisten. Sie leben aus Gewohnheit, tion heraus zu weisen haben, in der sich so außerdem sei ein kollektiver Kulturwan- und Wahnvorstellungen litt, so zu ei-
kunftsperspektiven fortpflanzungsskep- so einfach prognostizieren. mangels Kreativität oder Möglichkeiten, viele Menschen befinden: als unersättliche del die Voraussetzung für den gesell- nem Vertrag bei einer großen Plattenfir-
tisch gibt. Aber zu einer kleinen, meinungs- Tatsächlich gibt es keine seriösen wis- trotzdem nicht so, dass sie dafür ein Klima- Konsumenten fossiler Energie, die mit ei- schaftspolitischen und wirtschaftlichen ma. Wobei zur Legende auch gehört,
starken Kohorte: In Organisationen wie senschaftlichen Erkenntnisse darüber, wie engels-Etikett verdient hätten, in einem nem schlechten Gewissen gegenüber der Wandel. Sich nicht beschämen zu lassen, dass Johnston, der lange als Tischab-
„Birth Strike“ in Großbritannien oder „Con- das Leben der Kinder von heute und Paradox, das nicht nur persönlich belastet, Natur und der Zukunft geschlagen sind. sondern die Scham über die Verhältnisse räumer bei McDonald’s sein Geld ver-
ceivable Future“ haben sich junge Frauen morgen verlaufen wird. Klar ist allerdings, sondern auch im öffentlichen Diskurs mitt- Anders als bei vielen in der westlichen Welt als Motor der Veränderung zu nutzen: diente, großer kommerzieller Erfolg
zusammengeschlossen, um gemeinsam dass vor allem die Menschen in extremen lerweile als problematisch gebrandmarkt üblichen Formen kindlicher Förderung sei Wem das gelingt, hat auf jeden Fall noch dennoch immer versagt blieb.
keine Kinder in die Welt zu setzen, die Re- Klimazonen mit deutlich widrigeren Le- wird. Und wenn sie in den Achtzigern und es wichtig, Kindern ein halbwegs wider- seinen Urenkeln etwas zu erzählen.

Zwickerbusserl
Fight Club auf Wienerisch: Heimito von Doderers Roman „Die Merowinger“ als skurriles Wutbürger-Drama am Volkstheater
Dass die Inuit 50 Wörter für Schnee haben, hat, sein eigener Vater, Großvater, Schwa- ger wahllos Passanten „plombiert“ (= ver- ten einig, ist sein witzigstes Buch. Hinter ter Pippin (Günter Franzmeier) hat er im
klingt zwar plausibel, stimmt aber gar ger und so weiter zu werden. Wie fast alle prügelt); die Opfer erhalten hernach eine dem „Mordsblödsinn“, als welcher das Stil eines Rap-Battle gereimt. Doch trotz
nicht. Dass das Wienerische ebenso an- Protagonisten des Romans wird Childerich schriftliche Entschuldigung: „Es ist nur we- Werk am Ende des Romans bezeichnet dieser Aktualisierung hat man nie den Ein- Tragischer Held des amerikanischen
schauliche wie poetische Synonyme für von heftigen Aggressionsschüben geplagt, gen Ihres Gesichts und tut uns ansonst auf- wird, verbirgt sich allerdings eine durch- druck, dass das Stück im Heute spielt. Lo-Fi-Pop: Daniel Johnston. FOTO: IMAGO
Ohrfeigen bereithält, kann hingegen nie- deretwegen er die unkonventionelle Thera- richtig leid.“ Fight Club auf Wienerisch. aus ernsthafte Frage: Wohin mit all der Badora und Franzobel haben versucht,
mand bestreiten. Man denke nur an das pie des Psychiaters Horn in Anspruch Die spürbare Lust, mit der Doderer die Wut? Doderers Romanfiguren – übrigens möglichst viel an Handlung zu transportie- Hört man seine Musik, wundern ei-
„Ohrenreiberl“, die „Gnackwatschn“ oder nimmt. Horns Nachbar wiederum, der Gewaltexzesse seiner Romanhelden schil- durchaus gebildete, intellektuelle Zeitge- ren. Dabei ist die gar nicht so wichtig. Es nen weder die Verehrung der berühm-
das „Zwickerbusserl“. Diese schönen Be- Schriftsteller Dr. Döblinger, geht mit sei- dert, ist moralisch fragwürdig, macht die nossen – sind Wutbürger avant la lettre. ginge viel eher darum, eine szenische Über- ten Kollegen noch der Misserfolg. Sei-
griffe bekommt man derzeit im Wiener ner Wut ganz anders um. Er hat eine Schlä- Lektüre aber umso vergnüglicher. „Die Me- Den Roman auf die Bühne zu bringen, setzung für die Wut zu finden, die mit dem ne Songs sind rohe Skizzen, demonstra-
Volkstheater zu hören, vor allem aber auch gertruppe rekrutiert, die mehr oder weni- rowinger“, da sind sich die Doderer-Exege- schien also eine gute Idee zu sein. Eine gu- – ohnedies sehr episodisch angelegten – tiv unfertig, minimalistisch, sprung-
zu sehen. Anna Badora hat ihre letzte Spiel- te Aufführung wurde leider trotzdem nicht Plot transportiert wird. Wenn Childerichs haft, brüchiger Gesang begleitet von
zeit als Volkstheater-Intendantin soeben daraus. Weder der Regisseurin Badora grobschlächtiger Sohn, das Riesenbaby kaum mehr als etwas Klaviergeklim-
mit einer Dramatisierung von Heimito von noch dem mit der Bearbeitung beauftrag- Schnippedilderich (Thomas Frank), auf per oder Akustikgitarrengeschram-
Doderers Roman „Die Merowinger oder ten Schriftsteller Franzobel ist es gelun- einem Volksfest seine Cousine mobbt und mel, aufgenommen auf einem einspuri-
Die totale Familie“ eröffnet, und Ohrfeigen gen, den pittoresken Stoff aktuell, brisant, zusammenschlägt, wird es unangenehm; gen Kassettenrekorder. Für das große
spielen darin eine wichtige Rolle. und wenn Doktor Döblinger (Sebastian Publikum ist schon die erste Anmu-
Im Werk des österreichischen Groß- Der Schriftsteller Franzobel hat Pass) mit seinem Rollkommando das ge- tung einfach zu schroff.
schriftstellers (1896 – 1966), der nach sei- samte Hab und Gut einer „physiogno- Für viele, die genauer hinhörten, ver-
nen monumentalen Romanen „Die Strudl-
den Text bearbeitet und hier misch minderwertigen“ Familie in Zello- steckte sich dahinter allerdings so et-
hofstiege“ und „Die Dämonen“ in den Fünf- und da einen Kalauer eingefügt phan verpackt und abtransportiert, wird was wie der Bob Dylan des Grunge,
zigerjahren als Kandidat für den Literatur- deutlich, dass das frühere NSDAP-Mit- bloß mit dem Melodiegespür der Bea-
nobelpreis gehandelt wurde, nehmen „Die konkret zu machen. Der für seine barock- glied Doderer in dem Roman wohl auch sei- tles, gleichzeitig so erhaben erratisch
Merowinger“ (1962) eine Sonderstellung verspielte Wortlust bekannte Franzobel ne persönlichen Dämonen sublimiert hat. wie herzzerreißend naiv: „Speeding
ein: Groteske statt Realismus, handfester (Doderer habe sein Schreiben mehr ge- Doch irritierende Momente wie diese motorcycle, don’t you drive reckless-
Slapstick statt psychologischer Feinheiten. prägt als Thomas Bernhard oder Peter sind in der aufwendigen Aufführung, an ly/Speeding motorcycle of my heart“.
Im Zentrum des in der Nachkriegszeit Handke, bekennt er im Programmheft) der neben einem großen Ensemble auch In der Nacht von Dienstag auf Mitt-
angesiedelten Romans steht der degene- hält sich sprachlich eher im Hintergrund; eine zehnköpfige Blaskapelle beteiligt ist, woch ist Daniel Johnston in seinem
rierte, aber hoch virile Adelige Childerich hier und da hat er einen Kalauer oder einen die Ausnahme. Meistens blickt man bloß, Haus in Waller, Texas in der Nähe von
von Bartenbruch III., der sich als später (leider nicht so witzigen) Ibiza-Witz einge- leidlich amüsiert, in ein skurriles Parallel- Houston gestorben. Er wurde 58 Jahre
Nachfahre der Merowinger versteht und es Ein „Mordsblödsinn“ (Heimito von Doderer): Thomas Frank und Peter Fasching in fügt, und die Dialoge zwischen Childerich universum. Wut ist anders. alt. jens-christian rabe
durch gefinkelte Heiratspolitik geschafft den „Merowingern“. FOTO: WWW.LUPISPUMA.COM/VOLKSTHEATER (Peter Fasching) und seinem Haushofmeis- wolfgang kralicek
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

14 HF2 LITERATUR Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

„Alles ist Wechselwirkung“ Vor 250 Jahren, am 14. September 1769, wurde Alexander von Humboldt geboren

von jens bisky


Symphonie
I
m Februar 1804 verließ Alexander von
Humboldt Mexiko, reiste über Havan-
na nach Nordamerika, wo ihn der Präsi-
der Nachtaffen
dent Thomas Jefferson „mit Ehrenbezeu- Jenseits der Zoologie: Alexander
gungen überhäufte“. Dann trat er, nach der von Humboldt und die Tiere
abgebrochenen Besteigung des Chimbora-
zo, nach abenteuerlichen Nächten am Ama- Als Alexander von Humboldt und sein Rei-
zonas und Orinoco, von Philadelphia aus segefährte Aimé Bonpland nach einem
die Überfahrt nach Europa an, dessen Ge- nächtlichen Bad im Meerbusen von Caria-
bildete und Bildungslustige entschlossen co aus dem Wasser kommen, leuchten sie
waren, seine Rückkehr nach Kräften zu fei- von selbst. Das Meeresleuchten, „eine der
ern. Am 1. August schrieb Humboldt aus schönsten Natur-Erscheinungen“, geht an
Bordeaux an einen Freund: „Meine Expedi- der Küste des heutigen Venezuela auf die
tion an 9.000 Meilen in beiden Hemisphä- Forscher über: Molluskenfasern seien auf
ren ist, vielleicht ohne Beispiel, glüklich ge- der Haut hängen geblieben, vermutet
wesen. Ich war nie krank, und bin gesün- Humboldt in einem Artikel über „Medu-
der, stärker, und arbeitsamer, selbst heite- sen“, also Quallen, die er in einer seiner
rer, als je. Mit 30 Küsten botanischen, zahllosen Versuchsanordnungen auf ei-
astronomischen, geologischen Schäzen be- nem Brett zerreibt, um dem Phänomen auf
laden, kehre ich zurük, und werde Jahre die Spur zu kommen. Es sind zwar keine
brauchen, um mein groses Werk herauszu- Mollusken, sondern Mikroalgen, die für
geben.“ Mit der Arbeit wollte er in Paris be- die Biolumineszenz der Ozeane verant-
ginnen: „Meine Freunde sind in Spanien, wortlich sind, aber als die Naturforscher
Italien und mehreren Orten zerstreut. Ich 1799 als menschliche Leuchtkörper aus
scheue den ersten Winter. Ich bin so neu, dem Wasser stiegen, war das sicher ein
daß ich mich erst orientieren muß.“ sehr überzeugender Auftritt.
„Augenfälliger könnte der Gedanke der
Er hielt gute Kontakte Aufklärung mit seiner Lichtmetaphorik
des Siècle des Lumières nicht hervortre-
zu Honoré de Balzac, ten“, schreibt Sarah Bärtschi über die Mol-
dem Gesellschaftsbotanisierer lusken-Episode, die am Beginn der von ihr
herausgegebenen „Tierleben“-Texte steht.
Der Pariser Winter brachte dann auch Ob Zitteraale, Krokodile, Moskitos, Löwen-
politisch Neues. Humboldt war dabei, als affen, Jaguare oder Kondore – Humboldt
sich Napoleon Bonaparte am 2. Dezember experimentiert mit allem, was ihm über
in Notre-Dame zum Kaiser krönte. Auf den Weg läuft, schwimmt, fliegt oder
dem bekannten Krönungsgemälde von kriecht. Damit ist auch grob umrissen, was
Jacques-Louis David ist der junge Mann sein zoologisches Interesse von „Brehms
von 35 Jahren mit seinem weißen Halstuch Tierleben“ unterscheidet, auch wenn der
unter den Zuschauern gut zu erkennen. Vergleich natürlich hinkt: Anders als der
Der Maler hat ihm eine herausgehobene Tiervater, der im späteren 19. Jahrhundert
Position zugedacht, als wollte er die Vermu- ein systematisch-volkstümliches Standard-
tung bestätigen, dass der Amerikareisen- werk voller possierlicher bis drolliger Gesel-
de Alexander von Humboldt nach seiner len (Brehm über Papagei und Igel) schuf, ist
Rückkehr der neben Napoleon berühmtes- Humboldt ein Pionier naturwissenschaftli-
te Europäer war. Der alte Alexander von Humboldt in seinem Berliner Arbeitszimmer. Dem Druck liegt ein Gemälde von Eduard Hildebrandt zugrunde, der 1844 mit Unterstützung cher Forschung, der um weitgehend unpos-
Sehnsucht nach seiner Heimatstadt Ber- des preußischen Königs Brasilien und Nordamerika bereiste. FOTO: ROYAL GEOGRAPHICAL SOCIETY sierliche Größenverhältnisse und Lebens-
lin verspürte Humboldt kaum. Auch wenn bedingungen bemüht ist.
er der dortigen Akademie der Wissenschaf- Humboldts Blick auf die Fauna erweist
ten in seiner Antrittsrede pflichtschuldig sich als eher „zufällige Zoologie“, betont
schmeichelte und vom „langentbehrten Va- Bärtschi, auch wenn der Forscher viele Arti-
terland“ sprach, verlegte er seinen Lebens-
mittelpunkt nach Paris. Dabei blieb es, bis
ihn Geldnöte zwangen, sich 1827 doch wie-
Ein Berliner Nomade kel und ganze Bände über Tiere veröffent-
licht. Seine Wissenschaft steht in „Wechsel-
wirkung mit anderen Disziplinen, sowohl
der an der Spree niederzulassen. Nachdem naturwissenschaftlichen als auch kultur-
er einen großen Teil seines ererbten Vermö-
Er war der berühmteste Europäer neben Napoleon, sein ungeheures Werk aber war nur anthropologischen“. Diese können klimato-
gens für Reisen und sein amerikanisches in Ausschnitten bekannt: Allmählich wird der Entdecker Humboldt neu entdeckt logischer, geologischer oder auch vulkano-
Reisewerk ausgegeben hatte, war er auf logischer Art sein, zum Beispiel, wenn es
die Einkünfte als preußischer Kammer- um Kraterfische geht, die bei Vulkanaus-
herr und Akademiemitglied angewiesen. und Potsdam. Einen kurzen Spaziergang schon, dass Humboldt gute Kontakte zum Wilhelm war ständig unterwegs, bevor er ten, da die Landschaft sich nicht groß un- brüchen aus ihrem Habitat herausge-
Rasch wurde er ein Mann mit Einfluss bei von seiner Wohnung entfernt rauchten die Gesellschafts-Botanisierer Honoré de Bal- im Alter in Berlin leben musste. Ebenso er- terscheide. Es fehlte dazu nichts, „wenn schleudert werden, oder um Nachtvögel,
Hofe und in der Großstadt populär. Das ur- Schornsteine, baute August Borsig Loko- zac unterhielt. Dass Victor Hugo ihm sei- ging es vielen der romantischen Generati- Schinkel dort einige Backsteine zusam- die in der riesigen Guácharo-Höhle nisten
bane Publikum – die königliche Familie, motiven, wohnten die Ärmsten dicht ge- nen Roman „Notre-Dame de Paris“ zu- onsgefährten. menkleben liesse, wenn ein Montagsclub, und einmal jährlich wegen ihres Bauch-
Geschäftsleute, Studenten, auch Frauen, drängt. Als im März 1848 die Unzufriede- schickte, damit ihn der preußische König Zwei Milieus hatten Humboldt geprägt: ein Cirkel von kunstliebenden Judende- fetts massengeschlachtet werden.
denen die Universität noch verwehrt war – nen dem König ihre Forderungen vorlegen in die Hände bekäme. Dass Humboldts ge- die Aristokratie und die Gelehrtenrepu- moiselles und eine Akademie auf jenen mit Den schönsten Text dieser Sammlung
erreichte er mit seinen Kosmos-Vorlesun- wollten, dachten sie, Alexander von Hum- rühmte Naturbeschreibungen Mustern blik. Sein Kosmopolitismus wurzelte in bei- Gestrüppe bewachsenen Sandsteppen ein- hatte Humboldt 1849 in der dritten Aufla-
gen in der Singakademie. Sein Vorhaben boldt könne ihnen helfen, vermitteln. aus dem empfindsamen Erfolgsroman den. Er hatte eine Ahnung von drohender gerichtet würden“. Und man hätte den Vor- ge seiner „Ansichten von der Natur“ unter
war tollkühn, aber ebenso überraschend Das Bild des klassischen Naturforschers „Paul et Virginie“ nacheifern. Naturzerstörung und war doch immer teil der Meeresnähe. dem Titel „Das nächtliche Thierleben im
war wohl die überwältigende Neugier der und Autors Alexander von Humboldts ver- Nachdem lange Stellen gesucht wurden, auch an Naturausbeutung interessiert: als Wer im riesigen Humboldt-Kosmos stö- Urwald“ veröffentlicht. Er beschreibt, wie
vielen Berlinerinnen und Berliner. ändert sich derzeit atemberaubend rasch, an denen der verehrte Klassiker Meinun- Bergbaubeamter in den Neunzigern des bert, lernt eine weltläufige Neugier kenn- sich der Dschungel von einer tiefen Ruhe –
Er selbst hat mehrfach die Enge der gewinnt neue Konturen. Vor kurzem erst gen ausdrückte, die heutigen Ansichten äh- 18. Jahrhunderts, als Reisender, der über ten, die in Paris, Berlin, Rom und Havanna „man hörte nur bisweilen das Schnarchen
Stadt beklagt, nannte sie 1840 eine „morali- hat die „Berner Ausgabe“ seine Zeitungs- neln oder nahe kommen, liegt nun das Ma- Guano schrieb oder auf der großen Russ- so sehr zu Haus war wie am Chimborazo der Süßwasser-Delphine“ – zum dröhnen-
sche Sandwüste, geziert durch Acazien- und Zeitschriftentexte dem Vergessen ent- terial bereit, ihn aus seiner Zeit heraus zu land-Reise 1829 nach Diamanten suchte. oder dem Asowschen Meer. Nach Hum- den Konzert hoch steigert. „Das einförmig
Sträucher und blühende Kartoffelfelder“. rissen, seine Reisetagebücher werden verstehen. Sein Nomadentum zwischen Er war auftrittssicher und beherrschte boldts Tod erlangte ein Kulturnationalis-
Als er hier geboren worden war, regierte ediert, das von Ottmar Ette herausgegebe- den Disziplinen, immer auf dem Sprung den Berliner Salonton: „Ganz Sibirien ist ei- mus die Hegemonie, der das Werk des glei-
noch Friedrich der Große, als Humboldt ne Humboldt-Handbuch verzeichnet eine zur nächsten Expedition, erscheint so ein- ne Fortsetzung unserer Hasenheide“. 1829 chermaßen deutsch wie französisch schrei-
1842 in das Haus Oranienburger Straße 67 Fülle interessanter Details. Wer außerhalb zigartig nicht, vielmehr ein Extrem zeitty- schlug er seinem Bruder im Scherz vor, am benden Nomaden verschattete. Wir leben
zog, verband eine Eisenbahnlinie Berlin des kleinen Kreises der Kenner weiß pischer Lebensformen. Auch sein Bruder Kurischen Haff ein neues Berlin zu errich- in der Zeit seiner Wiederentdeckung.

Der Kosmos als Sackgasse


Alexander von Humboldt ist auch deshalb aktuell, weil er den „Roman des Weltalls“ schreiben wollte – und dabei scheitern musste
Anlässlich des Erscheinens des zweiten ben. Humboldt aber traute sich ans Welt- schaften, sondern einem System von Wech- sturm der Wissenschaften schon im 19. Denn hinsichtlich der Schwierigkeit, die
Bandes des „Kosmos“ legt der preußische ganze. Am 27. Oktober 1834 schreibt er an selwirkungen. Einzelne Naturzonen wer- Jahrhundert zerbrochen. Zwei gegenläufi- Wissenschaften zu einer Einheit zu brin-
König 1847 eine Medaille Humboldt zu Eh- Varnhagen von Ense: „Ich habe den tollen den als Variablen des Gesamtsystems Erde ge Züge treiben einen immer stärkeren gen, stehen wir heute vor ähnlichen Proble-
ren auf. Auf der Vorderseite ein Profil Hum- Einfall, die ganze materielle Welt, alles was analysiert. Dazu sammelt Humboldt um- Riss ins Werk Humboldts: Auf der einen men wie Humboldt. Sie haben sich sogar
boldts; auf der Rückseite erblickt man un- wir heute von den Erscheinungen der Him- fangreiche topografische, aber auch histo- Seite finden wir den Wissenschaftler, der verschärft. Die gigantischen Wissens- und
ter der Inschrift Kosmos (in griechischen melsräume und des Erdenlebens, von den rische Beobachtungen. Klassifikationen durch seinen Empirismus die Naturwissen- Informationsströme, von denen auf un-
Buchstaben) die vielbrüstige Diana von Nebelsternen bis zur Geographie der Moo- und Taxonomien werden verbunden mit schaften befördert, die Spezialisierung für durchsichtige Weise der Weltlauf gesteu-
Ephesos im Strahlennimbus. Den Schleier se auf den Granitfelsen, wissen, alles in Ei- globalen und lokalen Verhältnissen. Das unausweichlich hält und die technisch-in- ert wird, stehen dem Bedürfnis nach Syn-
der Naturgöttin lüftet ein Genius, verse- nem Werke darzustellen, und in einem Datenkorpus über Einflussfaktoren der Er- dustrielle Verwertung der Naturwissen- these, Abstand und Überblick entgegen.
hen mit einem Himmelsfernrohr und dem Werke, das zugleich in lebendiger Sprache de erlaubt eine Zonierung von Regionen, schaft dringend anrät. Empirismus und Holismus sind noch wei- Nachtaffen hat Humboldt am Orinoco be-
Senkblei zur Meerestiefen-Messung. Um- anregt und das Gemüth ergötzt. Jede gro- Naturreichen, Spezies oder Klassen als Va- Und auf der anderen Seite finden wird ei- ter auseinandergetrieben als zu Hum- obachtet. FOTO: UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BERN
kreist wird die Szene von einem Kranz ße Idee, die irgendwo aufgeglimmt, muß riablen des globalen Ganzen. nen Mann, der mithilfe der um 1800 entwi- boldts Zeiten und stellen zwei entgegenge-
Pflanzen und dem Zodiakus. Entschei- neben den Thatsachen hier verzeichnet In dieses System werden kulturhistori- ckelten Figuren des Schönen und Erhabe- setzte ideologische Lager dar, die keine Be- jammernde Geheul“ der Brüllaffen, der
dend ist, dass es Humboldt selbst ist, der sein. Es muß eine Epoche der geistigen Ent- sche, sozioökonomische und politische nen an der Idee einer Mensch und Natur ziehungen zueinander mehr pflegen. „winselnde, fein flötende Ton der kleinen
hier kraft messender Intelligenz die Ge- wickelung der Menschheit (in ihrem Wis- Faktoren integriert. Die Humangeschichte versöhnenden Totalität festhält. Diese Das Bedürfnis nach holistischer Orien- Sapajous“, der Kapuzineräffchen, „das
heimnisse der Natur entschleiert. sen von der Natur) darstellen.“ ist der Schauplatz einer immer umfassen- aber ist 1850 zu den Akten der Geschichte tierung hat dazu geführt, dass man Hum- schnarrende Murren des gestreiften Nacht-
Die Medaille zeigt einen Umschwung Was man „Humboldtian Science“ ge- deren Synthese von Natur und Geist. Die- gelegt. Sein Projekt musste scheitern – boldt zu sehr als Totalitäts-Denker in An- affen“, das Geschrei des großen Tigers, des
an. Von der Kunst, welche die Einheit der nannt hat, besteht nicht aus Einzelwissen- ser „Humboldt-Kosmos“ ist unter dem An- und ist gerade deswegen interessant. spruch nahm, während man neuerdings Pecari, des Faultiers und „einer Schar von
Natur darzustellen vermag und in Goethes eher den liberalen Modernisierer, den frü- Papageien“: hier wird Humboldt als elegan-
„Heros-Natur“ (so Humboldt) ihr Organ ge- hen postkolonialen Denker und avancier- ter und ausdrucksstarker Stilist kenntlich,
funden hatte, zur empirischen Naturwis- ten Autor betont. So richtig dies ist, man für den die lebendige Schilderung aller Or-
senschaft, die den Kosmos vermisst und in Humboldt lesen übersieht dabei, dass Humboldts Wirt- ganismen notwendigerweise zur „Lehre
Humboldt ihren Repräsentanten hat. Das schafts-Liberalismus auf eine robuste Fusi- vom Kosmos“ dazugehört.
aber ist eine schöne Illusion, die bis heute Das Reisen und das Schreiben durchdrangen und vielen Sprachen gedruckten unselbst- nungen. Menschen – Kulturen – Geschichten. on von Naturwissenschaft, Technik und Auch die Abbildungen sind bestechend:
die Idealisierung Humboldts prägt. bei Alexander von Humboldt einander. ständigen Schriften hat sein Gegenstück in Aus den Amerikanischen Reisetagebüchern. Her- Ökonomie hinauslief. Diese Fusion, die, Humboldt hatte seine Skizzen, zum Zitter-
Schreib- und Zeichenfeder war mit den Mess- der Digitalisierung der Manuskripte, also der ausgegeben von Ottmar Ette. Manesse Verlag, ganz unabhängig von Humboldt, den Kapi- aal, der Seekuh oder verschiedenen Affen,
„Jede große Idee … muß instrumenten, Karten und Tabellen im Bunde, Reisetagebücher, Briefe sowie der Hörermit- München 2018. 416 S., 45 Euro. talismus des 19. Jahrhunderts antrieb, von Künstlern ausarbeiten lassen; wobei
hier verzeichnet sein.“ die knappe Tagebuchnotiz mit der großforma- schriften zu Humboldts Vorlesungen. Alexander von Humboldt / Henriette Kohl- stellt uns heute vor ökonomische und öko- die expressiven Affen mit ihren dunkel-
tigen illustrierten Reisebeschreibung oder (https://www.culture.hu-berlin.de/de/for- rausch: Die Kosmos-Vorlesung an der Berliner logische Modernisierungsschäden, zu de- braunen, schwarzen oder ockerfarbenen
1847 entsprach es dem Ansehen Hum- dem mehrbändigen „Kosmos. Entwurf einer schung/projekte/hidden-kosmos/veroeffent Singakademie. Herausgegeben von Christian Kas- ren Lösung wiederum Humboldt aufgeru- Pelzen manchmal auch ein trauriges Ende
boldts, ihn mittels einer königlichen Me- physischen Weltbeschreibung“ (1845-1862). lichte-nachschriften). sung und Christian Thomas. Insel Verlag, Berlin fen wird, nun der holistische und soziale nehmen. Ein nächtliches Camp am Fluss
daille zum „Patriarchen“ der Naturwissen- Humboldt lesen heißt nicht nur eintau- Wer den erhellenden Insel-Band mit Henri- 2019. 330 S., 16 Euro. Humboldt. Orinoko zeigt eine gut gelaunte Reisegrup-
schaften zu erheben. Doch war der „Kos- chen in das Werk eines Autors, der das Ver- ette Kohlrauschs Nachschrift der „Kosmos- Alexander von Humboldt: Der Andere Kosmos. Am Ende erkannte Humboldt den pe, die Feuer gegen Jaguare entfacht und
mos“ bereits ein Fossil der untergegange- hältnis von „Einheit und Vielfalt in der Natur“ Vorlesungen“ in der Berliner Singakademie Herausgegeben von Oliver Lubrich und Thomas Grund, warum die Idee des Kosmos nicht die Hängematten so aufspannt, dass
nen Goethe-Zeit. Er ist getragen von Ein- umkreiste. Es heißt auch einen Autor entde- zur Hand nimmt, kann im Netz Einblick neh- Nehrlich. 70 Texte, 70 Orte, 70 Jahre. 1789-1859. mehr als Synthesis des Weltwissens taug- Schlangen keine Chance haben, „die abge-
flüssen, unter denen Humboldt am Ende cken, der sich im Kosmos des Schreibens und men in die Handschrift und die Mitschriften dtv, München2019, 448 S. 30 Euro. lich war: „Die Vielheit der Erscheinungen rechnet, welche sich von oben von den Bäu-
des 18. Jahrhunderts gestanden hatte. In der publizistischen Formate so ausgreifend zu den Vorlesungen an der Universität. Wer in Alexander von Humboldt: Die Russland-Expediti- des Kosmos in der Einheit des Gedankens, men herablassen“. Auf dem Grill: Affenbra-
diesen Jahren benutzte Humboldt zwar bewegte wie der Reisende in der physischen Andreas W. Daums knapper, konziser Biogra- on. Herausgegeben von Oliver Lubrich. Mit einem in der Form eines rein rationalen Zusam- ten, „ein Leckerbissen in dieser Welt“. Lei-
nicht das Wort Kosmos, doch der Sache Welt. Wenn es eine Konstante der neueren Pu- fie die England-Reise des jungen Alexander Nachwort von Karl Schlögel. C.H. Beck Verlag, menhanges zu umfassen, kann, meiner der kamen weder die Zeichner noch der
nach stand das Konzept schon fest und blikationen zu Alexander von Humboldt gibt, von Humboldt nachverfolgt, findet bei München 2019. 224 S., 18 Euro. Einsicht nach, bei dem jetzigen Zustande Forscher auf die Idee, einen Starschnitt der
blieb unverändert bis zu seinem Tode. Mit dann ist es die Entdeckung der Ausmaße die- https://edition-humboldt.de/ leicht das Reise- Andreas W. Daum: Alexander von Humboldt. C.H. unseres empirischen Wissens nicht er- aus dem Wasser steigenden, biolumines-
der Anknüpfung an die Antike und an eine ses Humboldt-Kosmos. tagebuch. Die Humboldt-Chronologie Beck, München 2019. 128 S., 9,95 Euro. langt werden. Erfahrungswissenschaften zenten Schwimmer anzufertigen. Aber ei-
spekulative Verbindung von Naturwissen- Im Zentrum dieser Neuentdeckung stehen (http://edition-humboldt.de/X0000001) er- Ottmar Ette (Hrsg.): Alexander von Humboldt- sind nie vollendet, die Fülle sinnlicher ne derart überirdische Aura wäre Hum-
schaft und Ästhetik glaubte Humboldt die Digitalisierungsprojekte der Humboldt schließt minutiös alle Lebensstationen und Handbuch. Leben. Werk. Wirkung. Metzler Ver- Wahrnehmungen ist nicht zu erschöpfen; boldt, dieser Lichtgestalt des genauen
dem Verbund von Jenaer Universität und Universität zu Berlin und der Berlin-Branden- verlinkt die Einzeldaten mit den digitalisier- lag, Stuttgart 2018. 332 S., 99,99 Euro. keine Generation wird sich je rühmen kön- Blicks, wohl auch fremd gewesen.
Goethes Haus am Frauenplan nahezukom- burgischen Akademie der Wissenschaften so- ten Briefen und Schriften Humboldts. Ottmar Ette: Alexander von Humboldt und die nen, die Totalität der Erscheinungen zu jutta person
men. wie die Erschließung eines bisher weitge- LOTHAR MÜLLER Globalisierung. Suhrkamp Taschenbuch Verlag, übersehen.“ In seinem Buch, das „Kos-
Sein Programm war gewaltig und um- hend unbekannten Werkteils, der zahlreichen Berlin 2019. 476 S., 14 Euro. mos“ heißt, schließt Humboldt die Mög-
fasste nicht weniger als die ganze Welt. Aufsätze und Artikel in Zeitschriften und Zeit- Alexander von Humboldt: Ansichten der Natur. Rüdiger Schaper: Alexander von Humboldt. Der lichkeit, die Idee des Kosmos als Einheit Alexander von Humboldt: Tierleben. Herausgegeben
Goethe hatte seine Idee, einen „Roman des schriften durch die Universität Bern. Dieser Andere Bibliothek, Berlin 2019. 512 S., 24 Euro. Preuße und die neuen Welten. Siedler Verlag, des Wissens zu erweisen, für alle Zukunft und mit einem Nachwort von Sarah Bärtschi. Friede-
Weltalls“ zu schreiben, rechtzeitig aufgege- „Andere Kosmos“ der in vielen Weltgegenden Alexander von Humboldt: Das Buch der Begeg- München 2018. 288 S., 20 Euro. aus. hartmut böhme nauer Presse, Berlin 2019. 124 Seiten, 24 Euro.
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 KINDER– UND JUGENDLITERATUR 15

Mo sieht
rot
Der Junge mit der goldenen Krone NEUE FANTASY

Lückenlose Bewachung
Alex Wheatle beendet Selbstfindung und Autonomie – Jens Thiele führt uns in seinem Bilderbuch „Konrads Traum“ Zehn Jahre nachdem die Jugendlichen
seine Trilogie in Crongton in eine fremde, verlockende Unterwelt das Computerspiel „Erebos“ besiegt
haben, erscheint es plötzlich wieder auf
„Wie konnte Mum bloß so einem die Zunge dem Bildschirm von Nick und greift
in den Hals stecken?“ Maureen, genannt von karin gruß brutal in sein Leben ein. Doch der
Mo, fasst es nicht. Mums neuer Lover merkt bald, wie auch der neue 16-jähri-

A
Lloyd hat gerade eine Haftstrafe abgeses- n diesem Morgen fühlte sich Konrad ge Spieler Derek, dass sie jetzt durch die
sen, ist arbeitslos, und nun gibt ihre Mut- groß und stark. Er hätte Bäume aus- Weiterentwicklung der künstlichen
ter dem Loser auch noch Mos Essensgeld reißen oder Kühe über die Wiese ja- Intelligenz und den Einsatz von Schad-
für die Schule! Außerdem hat der „Fett- gen können.“ Der Junge entscheidet sich ge- software bedingungslos den Befehlen
arsch-Freund“ Mo die Nase blutig geschla- gen das vertraute Umfeld mit Weiden und ausgeliefert sind. Es wird ein gefährli-
gen, weil sie auf sein Real-Madrid-Trikot Wegen und folgt einer spontanen „Lust, cher und schwieriger Kampf, nicht nur
gepinkelt hatte – aus Wut, denn er wieder- den Wald zu erkunden, der sich am Ende im Computerspiel, sondern auch im
um hatte ihr einfach das Frühstück wegge- der Wiese öffnete.“ Mit einer kunstvoll ge- realen Leben, der durch die lückenlose
gessen. Wieso setzt ihre Mutter, die zu viel bauten Papiertheaterbühne lässt Jens Thie- Überwachung der elektronischen Medi-
trinkt und gerade das Nötigste im Waschsa- le uns in das Dickicht von Bäumen und en fast aussichtslos
lon verdient, diesen Typen nicht sofort wie- Sträuchern, Licht und Schatten schauen, erscheint und die
der vor die Tür? Fast alle Mütter in Crong- hinter dem das tatendurstige Kind schon menschliche Intelli-
ton sind alleinerziehend, sie beschützen verschwunden ist. Noch schwankend zwi- genz herausfordert.
und lieben ihre Kinder. Die Frauen halten schen der Faszination der unbekannten (ab 13 Jahre)
zusammen, unterstützen sich gegenseitig. Umgebung und dem elterlichen Gebot, sich
Das Leben im sozialen Brennpunkt nicht ohne Erlaubnis vom Haus zu entfer- Ursula Poznanski:
Crongton ist trostlos. Fast jeder kifft, sogar nen, fällt Konrad Hals über Kopf in einen Erebos 2. Löwe Verlag,
die Lehrer. Und wegen des Bandenkriegs Abgrund. „Er hatte Mühe, sich dort unten Bindlach 2019. 509
zwischen South- und North-Crongton ge- zurechtzufinden.“ Die Augen vor Staunen Seiten,19,95 Euro.
schieht es, am helllichten Tag auf der Stra- und schaurig-schönem Schrecken gewei-
ße von einer verirrten Kugel getötet zu wer- tet, tastet sich der Junge durch eine ihm
den. Es gibt auch Lichtblicke in Mos Leben: fremde, verlockende Unterwelt. „Wie ver- Totentanz
Da sind ihre zwei besten Freundinnen, mit wirrend, wie merkwürdig und schön! So „Du bist gestorben, Darling. Wie soll
denen sie shoppen und ins Kino geht, rauft ein Haus hatte Konrad noch niemals betre- man deiner Meinung nach sonst hier
und herumalbert. Die jungen Mädchen zei- ten.“ landen.“ Die 16-jährige Alex starrt im
gen durchaus Selbstbewusstsein. Haben Thiele erzählt in Konrads Traum eine Leichenschauhaus den Mann an, der ihr
konkrete Zukunftspläne und weder die Ab- Episode in der Entwicklung eines Jungen die Chance gibt, den letzten Tag ihres
sicht, schon jetzt schwanger zu werden, hin zum Erwachsenwerden. Der Weg zu Lebens zu wiederholen – an den sie sich
noch, sich von irgendjemandem das Leben Autonomie geht zwangsläufig über die nicht erinnert. Die Bedingung: Sie muss
ruinieren zu lassen. Andererseits sind sie Verletzung von Regeln. Konrad plant und jemanden findet, der an ihrer Stelle
leicht beeinflussbar und bereits geschmei- entscheidet ganz eigenständig, den vertrau- stirbt. Nun vermischen sich Realität und
chelt, wenn ein Mann sie „Ladies“ nennt ten Hof mit den Kühen gegen das unkalku- die Angstträume des Mädchens zu
oder ihnen schöne Augen macht. Tragi- lierbare Abenteuer des Waldes einzutau- Illustration aus Jens Thiele: Konrads Traum einem Totentanz, in dem die beste Freun-
scherweise steuern sie dann genau auf das schen. Der Lohn der Angstlust ist eine Welt din und eine alte Frau eine wichtige
zu, was sie eigentlich vermeiden wollten. voller Magie und Schönheit: „Es leuchtete Rolle übernehmen. Und die Musik dazu
Der wichtigste Mensch für Mo ist der Nach- und funkelte an allen Ecken. Trug er etwa ei- erahnen. „Im Spiegel sah ihn der Junge mit fen die Suchenden ihm zu. Sie werden ei- den Jungen auf dem Cover mit dem des zu- spielt in einer wilden
barjunge Sam, in den sie verliebt ist, seit ne goldene Krone?“ Und während die Fami- der goldenen Krone lange und freundlich nem vertrauten und doch fremden Men- rückgekehrten Konrad, kann man dort das Discoszene, angetrie-
sie sieben war. lie ängstlich nach dem Kind sucht, wächst an.“ Immer noch Kind, verspürt Konrad in schen begegnen. Erlebte in seinem Gesicht deutlich ablesen. ben von einer Sprache
Der Konflikt mit Lloyd eskaliert. Als und reift in seiner Welt der Junge an wun- der Traumwelt auch Verlust und Verantwor- Thieles Collagetechnik findet in dieser Jens Thieles Botschaft, dass das Bilder- voller Power und
Sam, der Mo zu Hilfe eilt, von Lloyd die dersamen Begegnungen. Hell erleuchtete tung. „Er fragte sich, ob seine Eltern ihn ver- Bilderbuchgeschichte eine stimmige Ver- buch längst das Kinderzimmer verlassen Hoffnung. (ab 13)
Treppe hinuntergestoßen wird, Hirnblu- Räume, ein Korb mit Blumen, ein gedeck- missen und nach ihm suchen würden, stell- bindung von Form und Inhalt. Die fein hat, findet in Konrads Traum einen über-
tungen erleidet und ins künstliche Koma ter Tisch – sparsam setzt Thiele die Verhei- te sich vor, wie seine Eltern und Geschwis- geschnittenen und dann wieder grob geris- zeugenden Beweis. Dave Cousins: Tod. Ernst.
versetzt werden muss, bricht Mos Welt zu- ßungen eines sich erfüllenden Lebens. ter gemeinsam am Tisch saßen. Und ein senen Hochglanzpapiere, mit denen er ar- Aus dem Englischen von
sammen. Sie sagt ihrer Mutter den Kampf Man muss nicht Sigmund Freud bemühen, Platz war leer.“ Konrad weiß nun, wo sein beitet, bilden als Versatzstücke den sich ver- Anne Brauner. Freies
an und kann nur noch an Rache denken. um in der Begegnung des Jungen mit sich Platz ist. „Unser kleiner Konrad ist hier! ändernden jungen Menschen ab. Ver- Jens Thiele: Konrads Traum. Peter Hammer Verlag, Geistesleben, Stuttgart
Kleinkriminelle nutzen ihre labile Verfas- selbst den Schlüssel zur Selbstfindung zu Warte dort unten, wir kommen zu dir!“, ru- gleicht man das Konterfei des scheu wirken- Wuppertal 2019. 32 Seiten, 16 Euro. 2019. 250 Seiten. 18 Euro.
sung aus und Mo gerät in eine schier aus-
sichtslose Lage. Selbst in einem englischen
Magisches Chicago
Ghetto aufgewachsen, liefert der Autor ei-
nen packenden Einblick in ein unbekann-
tes Milieu. Seine Dialoge sind hart und di-
Gierig. Nach. Neuem. Der 13-jährige Greg wird plötzlich aus
seinem normalen Schülerleben katapul-
rekt, aber in der ersten Hälfte auch voller tiert, als er erfährt, dass er Mitglied ei-
Humor. Danach lädt sich die Atmosphäre „Keine halben Sachen“ – Eine Jugend auf Speed, die Gewissheiten erschüttert ner mythischen Zwergenfamilie ist, die
zunehmend mit Spannung auf. in der magischen Unterwelt von Chicago
In ihrer grenzenlosen Wut tut Mo Dinge, Alles ist anders als gedacht. Das erfahren he gechillt, beinahe krass, beinahe echt. herum und rauchen Joints. „Gierig. Nach. dünnen Buch, das die Handlung mit knap- lebt. Mit einer Gruppe von Jugendlichen
die man ihr am liebsten ausreden will. die Leser dieses wirklich krassen Buchs Als hätte einem ein Wort auf der Zunge Neuem“, so kann man den Bewusstseinszu- pen Sätzen vorantreibt und auch schwam- wird er ausgebildet, um sich gegen die
Gleichzeitig berühren ihre Wunschvorstel- erst auf der letzten Seite, und die höchst gelegen, eines, das gerade ganz genau stand von Robin beschreiben. mige Gefühle auf den Punkt bringt. Die Au- Elfen zu wehren, die nach langem Frie-
lungen. So träumt das vaterlose Mädchen erstaunliche Auflösung mancher Rätsel gepasst hätte. Man konnte es aber nicht Und den erweitert er im Laufe eines torin hält sich nicht lange mit unwichtigen den plötzlich zu Feinden werden. Nur,
von einem „richtigen Dad“, der zu ihm hält darf man natürlich auf keinen Fall verra- aussprechen, weil es einem trotzdem nicht Sommers beständig. Erst probiert er Dingen auf; die wichtigen allerdings be- sein bester Freund ist der Sohn eines
und „wenigstens ein paar Nudeln kochen ten. Allerdings ist „Keine halben Sachen“ einfiel. Und das waren noch die guten Ta- Speed aus, das so gut kickt, dass Robin das schreibt sie anschaulich und ausführlich. führenden Elfen. Und so vermischen
und ein bisschen Gemüse im Wok braten von Antje Herden auch vorher schon ziem- ge.“ An den schlechten legt Robin sich nach Gefühl hat, das sei es nun also: „Das gute Den LSD-Trip vor allem, der zum Horror- sich in der dramatischen Handlung Ma-
kann, oder Klopapier einkaufen“. lich krass, und über die Entwicklung der der Schule ins Bett und bleibt dort liegen, Leben. In dem alles stimmte. Das ich im trip gerät, bei dem sich Robin von Baumhe- gie (Tolkien lässt grüßen) und modernes
Ist das nun ein Krimi, eine Liebesge- Geschichte kann man durchaus einiges er- mit Netflix, Gummibärchen und einem Griff hatte. In dem ich wichtig und mein xen umzingelt fühlt, die Arme nicht mehr Leben zu einer Jugendszene mit oft
schichte, Mädchenliteratur, ein Underdog- zählen. Die 1971 in Magdeburg geborene Liter Kakao; allein mit sich und einer gro- eigener Superheld war. Schön. Stark. Klug. bewegen kann, umkippt. Kein Freund komischem Unterton. bud
Roman? Das Buch sprengt die Genres. Mit Autorin hat für ihr erstes Jugendbuch ßen Wut auf die Welt. Man nennt dieses Selbstbewusst.“ Superheld Robin greift kann ihn aufhalten bei seinem Absturz,
„Wer braucht ein Herz, wenn es gebrochen jedenfalls aus guten Gründen den Peter- Phänomen: Pubertät. bald auch zu Ecstasy, das ihn noch näher der irgendwann wörtlich zu nehmen ist.
werden kann“ schließt die Crongton-Trilo- Härtling-Preis erhalten. Bis Leo vom Himmel fällt. Also fast. Er ans Glück kickt. Und er traut sich erstmals Das könnte das Ende sein, doch in die- Chris Rylander: Die
gie ab, in deren Bänden jeweils ein anderer Robin ist 15, der Ich-Erzähler dieses Bu- taucht auf einmal als neuer Schüler in der an Mädchen heran, auch wenn er das erste sem Buch kommt ja alles anders. Und auch Legende von Greg.
Jugendlicher eine Hauptfigur ist. (ab 14 ches und extrem angenervt. Nüchtern be- Klasse auf, und er hat alles, was Robin Mal mit der Falschen erlebt, nicht mit der die Leser erwachen jäh aus einem kurzen, Bd. 1: Der krass katas-
Jahre) verena hoenig trachtet geht es ihm ja nicht so schlecht: Er nicht hat: Er ist lässig, trinkt Mate, riecht Hübschen. heftigen Rausch. (ab 14 Jahre) trophale Anfang der
hat eine zwar angespannte, aber verständ- nach Gras, und unfassbar teure Sneakers Doch dann kommt Robin auch an die antje weber ganzen Sache. Aus dem
nisvolle Mutter. Er hat Kumpels, mit de- trägt er auch. Mit Leo wird das Leben von Hübsche ran, erlebt mit ihr Wochen voller Englischen von Gabrie-
Alex Wheatle: Wer braucht ein Herz, wenn es gebrochen nen er im Park abhängt, Bier trinkt und Robin gleich viel aufregender. Die beiden Liebe, Drogen, Raves – und lässt sich von le Haefs. Carlsen Ver-
werden kann. Aus dem Englischen von Conny Lösch. Hip-Hop hört. Doch das reicht ihm nicht, schwänzen die Schule, hängen mit einer ihr schließlich sogar noch zu LSD überre- Antje Herden: Keine halben Sachen. Beltz & Gel- lag, 2019. 380 Seiten,
Kunstmann Verlag, München 2019. 263 Seiten, 18 Euro. nichts ist genug: „Alles war nur fast. Beina- neuen Gruppe von „Goajungs“ im Park den. Ganz schnell geht das alles in diesem berg, Weinheim 2019. 136 Seiten, 12, 95 Euro. 16,99 Euro.

Gartenhaus, Gespensterbleibe, Bücherschloss


Die siebzigjährige Geschichte der Internationalen Jugendbibliothek erzählt von Aufbruch und bemerkenswerten Persönlichkeiten
„Lassen Sie uns bei den Kindern anfangen, Er hatte Jella Lepman als Büronachbarin Bücherflut stieg ständig, immer neue Auf- ten drei Geldgeber, die Stadt München, in den siebzig Jahren des Bestehens der Bi- thek.“ Die Blutenburg wurde renoviert
um diese gänzlich verwirrte Welt langsam kennengelernt, er der Feuilletonchef der gaben, wie die Planung und Durchfüh- das Land Bayern und die Bundesrepublik bliothek oft aus dem Direktorium zu hö- und 1983 bezogen. Und es erscheint wie
wieder ins Lot zu bringen.“ Das war Jella Neuen Zeitung, sie die Redakteurin einen rung von Wanderausstellungen oder die gewonnen werden, aber „trotzdem müs- ren war und ist. ein Bücherwunder, dass trotz der Unzu-
Lepmans Aufforderung, als sie 1945 mit Stock tiefer in der amerikanischen Illus- Verwaltung von Nachlässen, erforderten sen wir an allen Ecken und Enden sparen“, Mit 66 Jahren verließ Jella Lepman länglichkeit des Ortes, weit weg vom Kul-
der amerikanischen Militärregierung nach trierten Heute. In „Einem Brief an alle Kin- zusätzliche finanzielle Mittel. Zwar konn- klagte Jella Lepman. Ein Stoßseufzer, der 1957 die IJB, ein Nachfolger war schwer zu turbetrieb der Stadt, das neue Direktoren-
Deutschland zurückkam. Als Tochter eines der der Welt“ erzählt Kästner von dem Er- finden, bis sich der Autor und Märchenfor- team Andreas Bode und Lioba Betten die
jüdischen Fabrikanten 1936 mit ihren Kin- eignis, von den Büchern, die aus aller „Her- scher Walter Scherf 1959 bereitfand. „Hal- internationale Arbeit fortsetzte, und die
dern nach England geflohen, war sie er- ren Länder kommen, und täglich kommen ten Sie sich am Schreibtisch fest“, riet ihm Sammlungen weiter ausbauten.
schüttert vom Alltag der Kriegskinder. „Die neue an, in Paketen mit seltsamen frem- ein Insider. „Jella Lepman hat Ungeheue- Doch erst mit der Verlegerin des Eller-
Kinder werden den Erwachsenen den Weg den Briefmarken.“ Doch diese Bibliothek res geleistet, aber sie war schwierig“, das mann Verlags, Christa Spangenberg, be-
zeigen.“ Ihre Militärchefs ahnten nicht, gehört „nicht nur den Münchner Kindern, wusste Scherf. Er begann den Einfluss der gann ein wirklicher Neubeginn in der Blut-
dass sie für die re-eduction der Deutschen nicht nur den bayerischen Kindern, nein, Bibliothek auch auf Osteuropa auszuwei- enburg, entwickelte sich die Jugendbiblio-
Bücher aus der ganzen Welt brauchte, eine allen“. Und es soll nicht nur bei Büchern ten. Neben Büchern von dort sollten die thek wieder zu einer bedeutsamen interna-
internationale Sammlung von Kinderbü- bleiben, sondern an diesem Ort auch Autoren einreisen, zu seiner jährlichen gro- tionalen Institution. Nach heftigen Ausein-
chern, um das Verständnis für andere Kul- Kinderkunst und Kinderkultur gefördert ßen Weihnachtsausstellung in der Staats- andersetzungen und tumultartigen Wah-
turen zu wecken und zur Toleranz zu erzie- werden, mit Ausstellungen zu Kinder- bibliothek – die neben der internationalen len gelang es ihr 1992, Wolfgang Vogelsge-
hen. Und da sie sich ihr Leben lang von nie- zeichnungen, den Möglichkeiten, selbst Kinderbuchmesse in Bologna zum wich- sang nach 19 Jahren vom Vorsitz des Präsi-
mandem hindern ließ, einmal gefasste Be- Filme zu drehen und Kostüme zu schnei- tigsten Treffpunkt der Jugendbuchszene diums abzulösen. Die FAZ titelte begeis-
schlüsse auch umzusetzen, wartete sie dern, es soll gesungen und musiziert wer- wurde. tert: „Dornröschen ist erwacht“. 1995 er-
nicht auf das O.K. der amerikanischen Büro- den.“ Lange vor dem Zusammenbruch der reichte Spangenberg mit dem Einsatz eige-
kratie. Mit Zähigkeit, Raffinesse und als ge- Die Kinder stürmten das Haus, manch- Sowjetunion und dem Ende des Eisernen nen Vermögens, dass die IJB in eine Stif-
schickte Netzwerkerin schrieb sie 20 Briefe mal 150 an einem Tag, sie durften sich die Vorhangs entwickelte sich so ein reger kul- tung umgewandelt wurde, und sicherte so
an ausländische Verleger, die schickten Bücher selbst aussuchen – diese neue Frei- tureller Austausch – auch wenn mancher der Leitung unter Barbara Scharioth eine
wirklich Bücher, und 1946 eröffnete sie die handausleihe wurde von Bibliothekaren Autor, wie der Russe Juri Korinetz, nur in
erste internationale Jugendbuchausstel- kritisiert. Es gab Diskussionsrunden, in Begleitung eines politischen Bodyguards „Nun seid ihr Besitzer
lung im Haus der Kunst mit 4000 Titeln. denen sehr lebhaft gestritten wurde, spä- reisen durfte. Vieles wurde zum ersten
ter wurde eine Jugend-UN gegründet, in Mal übersetzt.
einer großen Bibliothek“,
Am 14. September 1949 der sich die jungen Teilnehmer mit der ak- Zwanzig Jahre später, am Ende der Di- sagte Erich Kästner
tuellen Politik und den Kinderrechten aus- rektorenzeit von Walter Scherf, schien
hielt Erich Kästner einandersetzten. Immer wieder kamen be- sich Jella Lepmans „Luftschloss“ wirklich kontinuierliche Arbeit zu. Auch Christiane
die Eröffnungsrede kannte Autoren wie Thornton Wilder, Orte- in Luft aufzulösen. Der IJB wurde das Gar- Raabe hat in den zwölf Jahren als Direkto-
ga y Gasset, Carl Zuckmayer oder Erika tenhaus in der Kaulbachstraße gekündigt, rin das Spektrum kontinuierlich erwei-
Natürlich sollten diese Bücher, nachdem Mann zu Vorträgen oder kurzen Besu- zu wenig Platz für die ständig steigenden tert. Neue Mitarbeiter wurden eingestellt,
sie in Deutschland gewandert waren, im chen. Doch der beliebteste Gast war Erich Die zwei Bücherfluten und zu große Nähe zum neu- um auch die Öffentlichkeitsarbeit zu inten-
Land bleiben. Jella Lepman wollte eine Bi- Kästner, der, angeregt durch die Auf- wichtigsten en Anbau der Staatsbibliothek. Bei der Su- sivieren, mit Vorträgen und Tagungen. Al-
bliothek gründen, einen kulturellen Treff- bruchsstimmung im Haus, sein Anti- Geburtshelfer che nach neuen Räumen griff die Stadtpo- le zwei Jahre findet das internationale Fes-
punkt nicht nur für Kinder, sondern auch kriegsbuch „Die Konferenz der Tiere“ zu- der IJB, litik ein. Der CSU-Stadtrat Wolfgang Vo- tival „White Raven“ statt, als Treffpunkt
für Erwachsene, als internationale Begeg- sammen mit Jella Lepman schrieb. Wenn Erich Kästner, gelsgesang, seit 1973 Präsident des Träger- der Jugendliteraturszene, als Begegnung
nungsstätte der Verleger, Autoren und Wis- er kam, bestürmten ihn die Kinder, aus sei- im Kreise seiner vereines der IJB, wünschte sich für seinen mit Illustratoren und Autoren.
senschaftler. Mit Unterstützung von Elea- nen Büchern zu lesen, und natürlich warte- jungen Zuhörer, Wahlkreis in Obermenzing eine Stadtteil- Nach all diesen Erweiterungen aber hat
nor Roosevelt, der Rockefeller Foundation te am Schluss ein Glas Whiskey auf ihn. und Jella Lepman. bücherei und hatte dazu eine besondere die IJB immer den Aufruf von Erich Käst-
und der Vereinigung der „Freunde der Bi- Jella Lepmans „Luftschloss“, wie sie die FOTOS: A. STROBEL; Immobilie im Blick. Der Münchner Stadt- ner von vor 70 Jahren beherzigt: „Nun seid
bliothek“, zu denen auch Hildegard Hamm- IJB selbst oft nannte, erweiterte sich zur POEHLMANN anzeiger beschrieb am 11. März 1976 die ge- ihr Besitzer einer großen Bibliothek und
Brücher und der Münchner Stadtrat Anton wichtigsten internationalen Institution plante Bleibe so: „Eine Verlegung an die Pe- habt sogar ein Haus. Geht nur hin und
Fingerle zählten, erkämpfte sie sich als Ort der Kinder- und Jugendliteratur mit der ripherie (man sprach von dem erst auszu- überzeugt euch selbst! Es werden ein paar
das Gartenhaus der Staatsbibliothek in der Gründung des Internationalen Kuratori- bauenden Schlösschen Blutenburg, einer Erwachsene dort sein, die von Büchern
Kaulbachstraße in München. ums für das Jugendbuch (Ibby) und des baulich ziemlich angeknacksten Gespens- und Kindern eine Menge verstehen. Sie
Als am 14. September 1949 die Eröff- Hans-Christian-Andersen-Preises. Doch terbleibe bei Obermenzing) wäre wohl werden euch nicht stören. Betrachtet sie,
nung gefeiert wurde, mit Verlegern und dieser Erfolg war intern und organisato- nicht das Richtige für eine auf leichte Er- vom ersten Tage an, als gute Freunde!“
Autoren, hielt Erich Kästner die Festrede. risch immer wieder schwer erkämpft. Die reichbarkeit angewiesene Spezialbiblio- roswitha budeus-budde
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

16 HF3 WISSEN Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

von tina baier


Du findest
I
nsektizide töten Insekten, zu diesem
Zweck wurden sie erfunden. Dass Sub-
stanzen wie die Neonicotinoide dabei
mich nicht
keinen Unterschied machen, ob es sich um Auch Ratten spielen Verstecken
einen – aus menschlicher Sicht – schädli- – zumindest mit Menschen
chen Kartoffelkäfer handelt oder um eine
nützliche Honigbiene, ist längst bewiesen. Verstecken spielen ist nicht nur bei Men-
Kaum jemand zweifelt noch an, dass „Ne- schen sehr beliebt. Auch Ratten scheinen
onics“ einer der Gründe für den drasti- das Spiel zu schätzen, wie eine Studie von
schen Rückgang von Insekten in Deutsch- Berliner Forschern des Bernstein Center
land und anderswo sind. Nach einer Studie for Computational Neuroscience an der
in der aktuellen Ausgabe der Fachzeit- Humboldt-Universität zu Berlin nahelegt.
schrift Science ist der Schaden, den diese Die Nager lernten die Regeln demnach
Pestizide in der Umwelt anrichten, aber so- schnell und konnten zwischen der Rolle
gar noch größer. Demnach vergiften Neo- des Suchers und des Versteckten wech-
nicotinoide auch Vögel. seln. Zudem machten sie den Eindruck,
Schon seit längerem beobachten Orni- dass ihnen das Spiel Spaß macht, berich-
thologen, dass die Zahl der Vögel in vielen ten die Wissenschaftler im Journal Sci-
Ländern stark zurückgeht. Besonders dras- ence.
tisch ist der Schwund bei den so genannten
Agrarlandarten: Spezies wie Kiebitz und Hatte die Ratte das
Feldlerche, die auf Feldern und Wiesen brü-
ten und Futter suchen. Nach Daten des
Versteck gefunden, wurde
„Pan-European Common Bird Monitoring sie zur Belohnung gekitzelt
Scheme“ (PECBMS), das für die Zählung
der Vögel in Europa zuständig ist, hat der Die Forscher hatten die Spielleiden-
Bestand der Agrarlandarten seit 1980 im schaft der Nager mit jugendlichen männli-
Schnitt um 57 Prozent abgenommen. In chen Ratten in einem Raum von 30 Qua-
den USA haben Ornithologen bei 74 Pro- dratmetern und sieben Versteckmöglich-
zent dieser Vogelspezies einen Schwund keiten untersucht. Sie brachten den Tieren
im Vergleich zum Jahr 1966 registriert. Ei- zunächst die Regeln des Spiels bei. Alle
ne Rolle dabei könnten die Neonics spie- sechs Ratten lernten innerhalb von ein bis
len, schreiben die Autorinnen der Science- zwei Wochen, eine versteckte Person zu su-
Studie, drei kanadische Forscherinnen von chen und zu finden. Fünf der Ratten lern-
der University of Saskatchewan. ten außerdem, sich selbst zu verstecken
und zwischen den Rollen zu wechseln.
In Europa lebten im Jahr 1980 Das eigentliche Experiment sah dann so
aus: Die Forscher setzten die Ratte in eine
mehr als doppelt so viele Vögel Box mit ferngesteuertem Deckel. Dann ver-
wie heute auf Feldern und Wiesen steckte sich der menschliche Spielkame-
rad. Sobald sich die Box öffnete, machte
Neonicotinoide sind die weltweit am Das Insektizid Imidacloprid schadet Zugvögeln, indem es an ihren Kraftreserven zehrt. FOTO: SERGEI GRITS, AP sich die Ratte auf die Suche nach ihm. Wie
häufigsten eingesetzten Insektizide. Dass die Wissenschaftler berichten, schauten
sie Vögeln indirekt schaden, indem sie In- die Nager, begleitet von lautem Quiet-
sekten dezimieren, von denen sich viele Ar- schen, hinter verschiedenen Versteckmög-
ten ernähren, liegt auf der Hand. Von den lichkeiten nach. Hatte die Ratte das Ver-
248 Vogelspezies, die in Deutschland brü-
ten, ernähren sich 80 Prozent von tieri-
scher Kost, die Hälfte von ihnen bevorzugt
Stille auf den Feldern steck gefunden, wurde sie mit einer kur-
zen Spielerei belohnt, also etwa gekitzelt.
Eine Futterbelohnung gab es nicht.
Insekten. Viele Arten, die als Erwachsene In einem zweiten Versuchsteil über-
etwas anderes fressen, füttern zumindest In vielen Ländern sterben nicht nur die Insekten, sondern auch die Vögel. Eine bisher nahm die Ratte die Rolle des Versteckten:
ihre Jungen mit den Kerbtieren. Vogel- zu wenig beachtete Rolle dabei spielen wahrscheinlich die Neonic-Insektizide Dazu kauerte sich der Mensch geräuschlos
schützer berichten immer wieder, dass sie neben die offene Box, woraufhin das Tier
verhungerte Küken in Nestern finden, weil heraussprang und sich versteckte. Anders
die Eltern nicht genügend Insekten gefun- überstanden hatten, wurden die Tiere in ei- tiv auf das Fress- und Zugverhalten von drei. Nachdem die Tiere losgeflogen wa- Rahmen dessen lagen, was ein Vogel realis- als zuvor ging die Ratte jetzt ganz still vor
den haben, um die ganze Brut durchzufüt- nen Käfig gesetzt, wo sie soviel fressen und Dachsammern auswirkt“, schreiben die ren, stellten die Wissenschaftlerinnen tischerweise in freier Wildbahn auf- und suchte ihr Versteck mit Bedacht, be-
tern. trinken konnten, wie sie wollten. Nach Forscherinnen. Alle Vögel, die das Insekti- dann keine Unterschiede mehr zu Artge- nimmt“. Sei es, weil er zufällig in den Sprüh- richten die Forscher. Sie bevorzugte dabei
Ob Neonicotinoide Vögeln auch direkt sechs Stunden kontrollierten die Wissen- zid bekommen hatten, hörten auf zu fres- nossen fest, die kein Insektizid gefressen nebel eines Landwirts gerät, der das Insek- undurchsichtige vor durchsichtigen Verste-
schaden, wenn diese beispielsweise Saat- schaftlerinnen das Gewicht der Dachsam- sen und verloren drastisch an Körperge- hatten – weder in der Fluggeschwindig- tizid auf einem Feld verteilt oder weil er Sa- cken. „Aufgrund einer ganzen Reihe von
gut fressen, das mit den Pestiziden gebeizt mern und befestigten einen Sender auf ih- wicht – vor allem der Fettanteil ging stark keit, noch im Orientierungsvermögen. men frisst, die mit Imidacloprid behandelt Beobachtungen innerhalb unserer Studie
ist, wird schon seit längerem diskutiert. rem Rücken, um ihr weiteres Schicksal ver- zurück. Bei den Tieren aus der Kontroll- Beide Effekte – der Gewichtsverlust wurden. Auch über kontaminiertes Trink- haben wir den Eindruck, dass die Ratten
Bisher konnte aber noch nie eindeutig folgen zu können. Dann ließen sie die Vö- gruppe blieb das Gewicht dagegen kon- und der verzögerte Aufbruch „scheinen wasser können Neonicotinoide in den Kör- spaßeshalber spielen“, sagt Michael
nachgewiesen werden, dass die Substan- gel frei. stant. Gewichtsverlust gehört mit zum mit der appetitzügelnden Wirkung von per von Tieren gelangen. „Möglicherweise Brecht, Mitautor der Studie. Völlig aus-
zen negative Auswirkungen auf wild leben- Imidacloprid wird in etwa 120 Ländern Schlimmsten, was einem Zugvogel passie- Imidacloprid zusammenzuhängen“, sagt reichern sich Insektizide im Lauf der Zeit schließen können die Wissenschaftler
de Vögel außerhalb des Labors haben. Ge- eingesetzt und ist wahrscheinlich das am ren kann. Speziell der Verlust von Fett ist le- Margaret Eng. „Alle Vögel, die das Insekti- auch in der Nahrungskette an, etwa wenn nicht, dass die Tiere nur der Belohnung we-
nau das ist Margaret Eng und ihren Kolle- häufigsten verwendete Insektizid über- bensgefährlich. Ohne diese Reserven ste- zid bekommen haben, nahmen weniger Vögel Insekten fressen, die dem Gift ausge- gen spielen. Aber Vieles spreche für ihre
ginnen jetzt gelungen. In einem aufwendi- haupt. Weil es nachweislich Wild- und Ho- hen die Tiere den langen Flug überhaupt Nahrung zu sich und es ist wahrscheinlich, setzt waren“, sagt Jutta Leyrer, stellvertre- Hypothese, etwa das Rufen und das ge-
gen Experiment kombinierten die Wissen- nigbienen schädigt, ist es in Europa und da- nicht durch. dass sie später losgeflogen sind, weil sie tende Leiterin vom Bergenhusener Micha- schickte Vorgehen der Ratten. „Wenn wir
schaftlerinnen die Methodik klassischer mit auch in Deutschland seit 2018 im Frei- Zeit brauchten sich zu erholen und ihre el-Otto-Institut des Naturschutzbundes sie finden, sausen sie oft weg und verste-
Fütterungsstudien mit einer modernen land verboten. In Gewächshäusern darf es Allein am Bodensee ist die Kraftreserven wieder aufzufüllen.“ Deutschland. Die Neonics seien aber nicht cken sich noch mal an einem anderen Ort“,
Tracking-Technologie, bei der Tiere mit aber nach wie vor benutzt werden. Wie alle Verspätung bei der Ankunft in den Brut- der einzige Grund für das weltweite so Brecht. Auf diese Weise verzögert sich
Sendern ausgestattet werden. Neonicotinoide ist Imidacloprid ein Ner-
Zahl der Brutpaare um ein gebieten kann nach Ansicht der Autorin- Schwinden der Vögel. die Belohnung – ein Indiz dafür, dass die
Margaret Eng, Bridget Stutchbury und vengift. Es bindet an den „nikotinischen Viertel geschrumpft nen zur Folge haben, dass sich die Nachzüg- „Es gibt ein ganzes Bündel von Ursa- Ratten wegen des Spaßeffekts spielten.
Christy Morrissey fingen 36 Dachsam- Acetylcholinrezeptor“ von Neuronen und ler nicht fortpflanzen können – zum Bei- chen“, sagt auch Hans-Günther Bauer vom Aufzeichnungen der Gehirnaktivität
mern im Süden der kanadischen Provinz stört dadurch die Signalübertragung. Auch Interessanterweise schienen die Imidac- spiel weil sie keinen Partner mehr finden Max-Planck-Institut für Verhaltensbiolo- zeigten während des Spiels eine erhöhte
Ontario ein, als die Zugvögel dort den Flug Wirbeltiere besitzen solche Rezeptoren. loprid-behandelten Vögel zu spüren, dass oder weil schon alle Nistplätze besetzt gie in Radolfzell. Der Ornithologe hat erst Aktivität im präfrontalen Cortex der Rat-
in ihr Sommerquartier unterbrachen, um Diese binden Imidacloprid und andere Ne- sie die Reise in einem derart geschwächten sind. „Der Zug ist eine kritische Periode für kürzlich eine Studie veröffentlicht, wo- ten. Sie variierte mit den verschiedenen
zu fressen und sich auszuruhen. Die etwa onics allerdings weniger fest als ihre Pen- Zustand nicht schaffen können. Die Aus- Vögel und ein gutes Timing spielt dabei ei- nach die Zahl der Vogelbrutpaare am Bo- Rollen. Bei Menschen ist dieser Bereich des
18 Zentimeter langen Sperlingsvögel wur- dants in Kerbtieren, weshalb man lange wertung der Senderdaten ergab, dass sie ne wichtige Rolle“, sagt Christy Morrissey. densee zwischen 1980 und 2013 um ein Gehirns für die soziale Wahrnehmung zu-
den gewogen; außerdem wurde der Anteil Zeit davon ausging, dass die Substanzen nach ihrer Freilassung deutlich später wei- Die beobachteten Auswirkungen einer Ne- Viertel zurückgegangen ist. Das Grundpro- ständig und ermöglicht einen gedankli-
des Körperfetts am Gesamtgewicht be- spezifisch auf Insekten wirken und für Wir- terzogen als die Tiere aus der Kontrollgrup- onicotinoid-Vergiftung könnten deshalb blem sei die intensive Landwirtschaft. Für chen Perspektivwechsel. „Tiere mit kom-
stimmt. Zwölf der Vögel mussten dann ei- beltiere ungefährlich sind. Die aktuelle Sci- pe. Diese setzten ihre Reise im Schnitt be- ihrer Ansicht nach „zum Teil erklären, war- Vögel sind die dicht bewachsenen Äcker plexen Sozialverhalten spielen in der Regel
ne niedrige Dosis des Neonicotinoids Imi- ence-Studie und vorangegangene Untersu- reits nach einem halben Tag fort. Dachsam- um Agrarlandarten weltweit so drama- per se lebensfeindlich. Die Pestizide, ohne besonders viel“, sagt Brecht. Die Forscher
dacloprid schlucken und zwölf eine hohe. chungen im Labor belegen aber, dass diese mern, die die hohe Dosis des Insektizids be- tisch schwinden“. die die intensive Landwirtschaft nicht gehen davon aus, dass das Spielen eine Art
Weitere zwölf Dachsammern dienten der Annahme falsch war. kommen hatten, flogen dagegen erst nach Die Forscherinnen betonen, dass so- funktioniert, sind aber möglicherweise Trainingsverhalten des Gehirns ist, um be-
Kontrolle und bekamen lediglich Sonnen- Die Daten zeigen, „dass sich schon eine vier Tagen weiter, Vögel die mit der niedri- wohl die niedrige als auch die hohe Dosis der berüchtigte Tropfen, der das Fass zum stimmte Fähigkeiten zu erwerben oder zu
blumenöl. Nachdem sie diese Prozedur einzige niedrige Dosis Imidacloprid nega- gen Dosis behandelt worden waren, nach Imidacloprid in ihrem Experiment „im Überlaufen bringt. verbessern. dpa

DAS WETTER

über 30° Wechselnd Europa Urlaubsorte Luft Wasser


25° bis 30° bewölkt, Warmfront
Helgoland
Rügen
18°
19°
17°
19°
19° Kiel Rostock
20° bis 25° kaum Regen Kaltfront
Mischfront
Sylt 18° 19°
Nordwestwind 30 km/h Agadir 30° 22°
8° 19° H Hoch Kaltluft Antalya 31° 29°
15° bis 20° T Tief Warmluft Heraklion 25° 26°
Hamburg 9° Wetterlage Malaga 27° 21°
10° bis 15°
Palermo 29° 28°
19° 22° Ein Tief über dem Norden Skandina-
Stockholm
Helsinki Rimini 27° 27°
viens lenkt viele Wolken, mitunter
Einfach mal durch
5° bis 10°
7° 9° Berlin auch etwas Regen nach Mitteleuro-
Tunis
Las Palmas
30°
28°
28°
23°
Münster 0° bis 5° pa. Im Alpenraum und im Süden Moskau Zypern 34° 28°
Deutschlands überwiegt weiterhin Mallorca 28° 27°

die Stadt treiben lassen. 21° 22°


Dresden
21°
11°
-5° bis 0°

-10° bis -5°


Hochdruckeinfluss mit Sonnenschein.
Auch auf den Britischen Inseln und
in Frankreich herrscht oft freundli-
London
Berlin
Warschau
10° Kiew
Nordamerika ab 459 €* Köln 8° unter -10° ches Wetter. In Spanien, Portugal so-
wie im Westen und Süden der Türkei
kommt es gebietsweise zu kräftigen
Paris
München Wien
Quelle:
www.wetterkontor.de

Frankfurt Regengüssen und Gewittern. Sonst Belgrad


23° bleibt es sonnig. Madrid
23° Weltwetter heute
13° Nordwind 15 km/h Rom
14° Istanbul Abu Dhabi heiter 44°
Aussichten Bangkok Gewitter 33°
24° Zunächst ziehen über den Norden Bogota Schauer 14°
13° Athen
Stuttgart 26° und die Mittelgebirge dichte Wolken. Tunis Boston wolkig 18°
München Dabei kann es stellenweise etwas Buenos Aires wolkig 18°
27° 17° Wien Chicago wolkig 25°
23° Regen oder Sprühregen geben. Spä- Darwin heiter 34°
13° Salzburg ter wird es im Norden freundlicher. Kanaren Delhi wolkig 38°
11° Im äußersten Süden setzt sich die Denver sonnig 25°
Zürich 25° 23° Sonne zuerst längere Zeit durch, spä- Dom. Republik Schauer 31°
12° 26° Innsbruck 13° ter ist es wechselnd bewölkt. Die Hongkong wolkig 33°
25° 15° Temperaturen erreichen Werte von Houston heiter 36°
Genf 12° 20 bis 27 Grad. An den Küsten bleibt Nordamerika Europa Jakarta wolkig 28°
Jerusalem sonnig 27°
es örtlich kühler. Es weht ein schwa-
* Ausgewählte Flüge bei Buchung auf lufthansa.com. Begrenztes Sitzplatzangebot.

Amsterdam Schauer 20° Johannesburg wolkig 25°


cher bis mäßiger, an der See frischer Vancouver Toronto Athen wolkig 27° Kabul sonnig 29°
Nullgradgrenze: 3900 m Wind aus West bis Nord. Barcelona Schauer 29° Kairo heiter 35°
New York Belgrad sonnig 28° Kuwait sonnig 43°
Denver Chicago Bordeaux wolkig 30° La Paz/Bol. Schauer 10°
Washington Brüssel Schauer 21° Lima wolkig 21°
Samstag Sonntag Montag Deutschland Los Angeles
Los Angeles sonnig 32°
Bukarest sonnig 31°
Dublin wolkig 16° Malediven Schauer 32°
Berlin Schauer 21° Köln wolkig 21° Houston Dubrovnik sonnig 27° Manila Schauer 31°
Miami
Bremen Schauer 21° Konstanz heiter 26° Helsinki Schauer 15° Mekka wolkig 43°
Brocken Schauer 12° Leipzig wolkig 22° Innsbruck wolkig 26° Mexiko-Stadt Gewitter 19°
Dortmund Schauer 21° Lindau heiter 26° Havanna Istanbul wolkig 25° Miami Schauer 34°
Dresden wolkig 22° List/Sylt wolkig 18° Kiew wolkig 27° Montreal wolkig 18°
Düsseldorf wolkig 21° Lübeck Schauer 20° Lissabon wolkig 34° Mumbai Gewitter 29°
Erfurt wolkig 23° Magdeburg Schauer 22° Asien London wolkig 20° Nairobi sonnig 24°
Essen Schauer 21° Mannheim wolkig 26° Madrid Schauer 26° New York wolkig 22°
Feldberg wolkig 17° München wolkig 25° Peking Tokio Mailand sonnig 26° Panama Gewitter 30°
Feldberg/Ts. wolkig 18° Nürnberg wolkig 24° Moskau wolkig 21° Peking wolkig 31°
Frankfurt wolkig 24° Oberstdorf heiter 24° Shanghai Nizza sonnig 25° Perth heiter 29°
Sonne und Mond Freiburg heiter 26° Osnabrück Schauer 22° Chengdu Paris wolkig 25° Riad sonnig 40°
(Angaben für München)
Freudenstadt wolkig 22° Passau wolkig 25° Prag Schauer 23° Rio de Janeiro Spr.reg. 23°
Garmisch wolkig 24° Rostock wolkig 18° Hongkong Rom sonnig 31° San Francisco heiter 35°
Hamburg Schauer 19° Saarbrücken wolkig 24° Hanoi Salzburg wolkig 23° Singapur wolkig 32°
Hannover Schauer 21° Schleswig wolkig 19° Bangkok Manila Sofia sonnig 25° Sydney wolkig 20°
06:47 19:43 14.09. 22.09. 28.09. 05.10. Teheran sonnig 27°
Ingolstadt wolkig 24° Schwerin Schauer 19° Stockholm wolkig 17°
19:31 05:38 Karlsruhe wolkig 26° Stuttgart wolkig 25° Venedig sonnig 28° Tel Aviv sonnig 32°
Kassel Schauer 22° Trier wolkig 24° Singapur Warschau Schauer 23° Tokio wolkig 25°
Wetterhistorie München Kiel wolkig 19° Wiesbaden wolkig 24° Wien sonnig 26° Vancouver Regen 17°
Maximum 1943: 32,0°C / Minimum 1945: 1,0°C Koblenz wolkig 22° Zugspitze heiter 8° Zürich heiter 25° Washington wolkig 22°
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

17
DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019

WIRTSCHAFT
D AT E N S C H U T Z
Strafe mit Ausnahmen
Zeit, sich zu wehren Die Europäische Notenbank verschärft die Strafzinsen für Banken – aus Sorge um die Konjunktur
in der Euro-Zone. Das hat auch Folgen für Sparer und Kreditnehmer
von andrian kreye system und die Erkenntnisse über die
weitreichenden Datenerhebungen digita-
s gibt schon einen englischen Aus- ler Konzerne bis zum „Teclash“ führte, von markus zydra

E druck für die Langzeitwirkungen eine Empörung der breiten Bevölkerung


der systemimmanenten Dauerüber- gegen jede Form digitaler Überwachung,
wachung im Internet: „Social Cooling“. So- egal, ob privat oder staatlich.
Frankfurt – EZB-Präsident Mario Draghi
hat zum Ende seiner Amtszeit die Geldpoli-
ziale Abkühlung. Ausgedacht hat ihn sich Sehr viel mehr als Empörung aber gab tik erneut stark gelockert. Mit der Erhö-
der niederländische Digitalberater und es bisher nicht. Auf politischer Ebene wird hung des Strafzinses auf 0,5 Prozent möch-
selbsternannte „Privatsphärendesigner“ ein wenig daran gearbeitet, vor allem in te Draghi den Druck auf Europas Kredit-
Tijmen Schep. Was er damit meint sind all Europa. Aber letztlich bleiben die vagen wirtschaft erhöhen, mehr Geld an Unter-
die zumeist unbewussten Verhaltensände- Gegenargumente, dass man als guter Bür- nehmen zu verleihen. Darüber hinaus star-
rungen der Menschen, die merken, dass ger nichts zu verbergen hat, und dass tet die Notenbank erneut ihr Anleihekauf-
ihr guter Ruf eine ebenso wertvolle Res- Datenschutz letztlich geschäftsschädi- programm, das sie erst zu Jahresbeginn
source ist wie ihre Daten, gend und fortschritts- ausgesetzt hatte. Wichtige Fragen und Ant-
die sie so freiwillig preis- hemmend ist. Dass Soci- worten zu den neuen Maßnahmen:
geben. al Cooling schon ein Mas-
Das hat durchaus posi- senphänomen ist, lässt Warum hat die EZB die Geldpolitik in der
tive Aspekte. So gibt es sich allerdings auch Euro-Zone erneut gelockert?
einige Untersuchungen, nicht feststellen. Der Handelsstreit zwischen den USA und
die belegen, dass Jugend- Die Privatsphäre ist China, die Regionalkonflikte in Asien und
liche im Schnitt sehr viel Ein lang erkämpftes jedoch ein Menschen- der drohende harte Brexit könnten Euro-
wohlerzogener und an- Grundrecht recht, das sich in pas Wirtschaft in eine Krise stürzen. Dra-
ständiger sind als früher. Deutschland aus dem ghi möchte vorausschauend reagieren,
Es gibt weniger Teenager- wie den Schutz Artikel 2 des Grundge- gleichzeitig macht er Druck auf Deutsch-
schwangerschaften, die setzes und in Europa aus land, die schwarze Null aufzugeben, neue
Zahlen für Delikte und der Privatsphäre für dem Artikel 8 der Men- Schulden aufzunehmen und das Geld in In-
denMissbrauch von Alko- die Bequemlichkeit schenrechtskonvention vestitionen zu pumpen. Grundsätzlich ver-
hol, Tabak und Drogen ableitet. Sie ist selbst in weist Draghi aber auf das Mandat der EZB:
sinken. Als Erziehungs- digitaler Dienste der amerikanischen Ver- die Erhaltung der Geldwertstabilität. Hier
berechtigter, den die fassung verankert. Aller- hat sich die Notenbank 2003 das Ziel ge-
gesetzliche Aufsichts- aufzugeben, ist kein dings gilt das nur für US- setzt, die Inflationsrate nahe zwei Prozent
pflicht ja sowieso zum Mi- Bürger, was den Um- zu fixieren. Dieses Ziel verfehlt die EZB seit
kro-Überwachungsstaat
Fortschritt, sondern gang mit dem qua seiner Jahren – im Juli lag die Teuerungsrate im
macht, findet man das ein Rückschritt Entwicklung amerikani- Euro-Raum bei einem Prozent.
nicht schlecht. schen Internet für den
Die Kehrseite ist ein Rest der Welt schon mal Was spricht gegen die Lockerung?
zunehmender Konfor- grundsätzlich schwierig Europas Wirtschaft schwächelt, aber es
mismus. Nicht nur vor dem Gesetz, son- macht. Gleichwohl bleibt es ein Problem, droht bislang keine schlimme Rezession.
dern auch vor der jeweiligen gesellschaftli- dass Verzicht auf das Recht auf Privatsphä- Damit beraubt sich die Notenbank ihres
chen Teilgruppe, egal, ob die nun sozial, re zusammen mit dem Verzicht auf das Be- geldpolitischen Spielraums. Was soll die
politisch oder beruflich geprägt ist. Denn sitzrecht an eigenen Daten, Fotos und EZB machen, wenn wirklich eine Wirt-
wer weiß, dass jede Äußerung in sozialen Wortbeiträgen in der Regel in den Tiefen schaftskrise kommt? Der Zins liegt schon
Netzen ein Eigenleben entwickeln kann, der allgemeinen Geschäftsbedingungen unter null Prozent, und Anleihen kann die
dass der Lebenswandel im Versiche- vergraben ist, mit denen digitale Konzer- Notenbank aus juristischen Gründen nicht
rungs- und Bankensystem Folgen haben ne Rechte und Vorschriften aushebeln. unbegrenzt kaufen. Blieben noch Aktien
kann, der wird sich vorsichtiger ausdrü- Wie jedes Grundrecht ist die Privat- oder unbesicherte Bankanleihen – doch
cken, gesünder leben und weniger finanzi- sphäre ein lange erkämpftes Gut. Von der diese Maßnahmen sind umstritten.
elle Risiken eingehen. Antike bis zum Aufstieg des Bürgertums
Eine Studie des Versicherers Ergo und war sie ein Privileg der Reichen und Mäch- Welche Konsequenzen hat die Erhöhung
Wissenschaftlern des Harding-Zentrums tigen. Erst die Diktaturen des 20. Jahrhun- des Strafzinses von 0,4 auf 0,5 Prozent?
hat nun ergeben, dass gut ein Fünftel der derts brachten die Erkenntnis, dass sie Die Maßnahme erhöht den Druck auf Euro-
Deutschen ein digital überwachtes Sozial- auch ein Schutzmechanismus gegen Un- pas Banken, ihre überschüssigen Gelder zu
punktesystem wie in China gar nicht so recht aller Art ist. Das gilt heute noch, egal verleihen. Nur so können sie dem Strafzins
schlecht fänden. Letztlich gibt es das im ob man in die USA einreisen oder eine entgehen. Die Währungshüter möchten
Westen sowieso schon. Als Kunden, Nut- Krankenversicherung abschließen will. die Banken so motivieren, die Wirtschaft
zer und Bürger werden auch hierzulande Ein Grundrecht für die Bequemlichkeit mit Kredit zu versorgen. Doch das ist
Menschen in Tausenden Teilaspekten ih- digitaler Dienste aufzugeben, ist deswe- schwierig, weil Unternehmen gar nicht so
res Lebens überwacht und bewertet. gen kein Fortschritt, sondern ein Rück- viel Kredit nachfragen. Auch deshalb mei-
Die Enthüllungen des NSA-Mitar- schritt. Denn die Vergangenheit war zu- nen Kritiker, dass eine weitere Absenkung
beiters Edward Snowden über das welt- mindest in westlichen Demokratien in der des Zinsniveaus für das Wirtschaftswachs-
weite Überwachungssystem amerikani- Regel sehr viel finsterer als die Gegen- tum nichts mehr bringe.
scher und westlicher Geheimdienste wa- wart. Deswegen muss nicht nur Daten-
ren vor sechs Jahren eine Art Startschuss schutz, sondern auch die Datensouveräni- Warum gibt es in Deutschland so scharfe
für die Debatte, die mit den Berichten tät, also die Hoheit jedes Einzelnen über Kritik am Strafzins?
über das chinesische Bürgerbewertungs- seine Daten, ein Grundrecht sein. Viele Sparer beklagen, ihre Vermögen wür-
den real schrumpfen. Tatsächlich legen die
Bürger drauf, wenn sie ihr Geld auf dem Gi-

Zeit, sich zu entspannen ro- oder Sparkonto liegen lassen. Der mick-
rige Zins, sofern überhaupt einer gezahlt
wird, kann die Inflationsrate nicht ausglei- Es war einer letzten großen Auftritte von Mario Draghi als EZB-Präsident – und es ging wieder um viel, wie so oft in seiner
chen. Das Niedrigzinsumfeld mindert Amtszeit. Ende Oktober hört er auf. FOTO: REUTERS/RALPH ORLOWSKI
von dirk von gehlen gebrochen werden, muss man nicht über auch die Erträge der privaten Rentenversi-
eingeschränkte Freiheit diskutieren, son- cherungen. Pensionskassen und Versor-
iemand kann für Überwachung dern darüber, was im Anschluss mit den gungswerke legen die Beiträge der Bürger bereits 2,7 Billionen Euro in den Markt ge- Banken erhalten Freibeträge, die nicht mit men und Haushalte tendieren in einem sol-

N sein. Zumindest niemand, der im Daten passiert. Wer am öffentlichen Stra-


Vollbesitz seiner Kräfte und des ßenverkehr teilnimmt und dabei Regeln
Grundwissens um historische Zusammen- übertritt, kann nicht argumentieren, dass
meist in Anleihen an, die allerdings kaum
mehr Renditen abwerfen. Es besteht also
die Gefahr, dass Menschen im Alter weni-
steckt. Wenn Anleihen fällig werden, dann
wird die EZB auch künftig das Geld in den
Bond-Markt reinvestieren. Mit den Anlei-
dem Strafzins belastet werden.

Wie geht es mit den Immobilienkrediten


chen Umfeld dazu, sich leichtfertiger zu
verschulden. Es drohen Preisblasen.

hänge ist. Ein demokratisches Gemeinwe- es sich dabei um rein private Daten han- ger Rente erhalten, als sie erwartet haben. hekäufen drückt die Notenbank den lang- weiter? Was bedeutet die Entscheidung der EZB
sen basiert darauf, dass die Bürgerinnen delt. Die Wegstrecke, die sie oder er davor fristigen Zins. Für die Euro-Staaten hat es Immobilienkäufer profitieren seit Jahren für Draghis Nachfolgerin Christine Lagar-
und Bürger Freiheit vor staatlicher und und danach zurücklegt, zählt hingegen Haben Nullzinsen auch etwas Gutes? den Vorteil, dass sie sich billig verschulden von den niedrigen Hypothekenzinsen. Mit de, die am 1. November ihren Job antritt?
kommerzieller Überwachung haben. zur Privatsphäre und muss geschützt Niemand ist ja nur Sparer, viele sind zu- können. Der deutsche Staat kann sich der Verschärfung des Strafzinses auf Bank- Draghi hat Leitplanken gesetzt, an denen
Doch wer auf die genannten Fähigkeiten sein. gleich Arbeitnehmer, Kreditnehmer oder schon jetzt Geld zum Nulltarif oder gar mit einlagen könnten Kredite noch günstiger sich Lagarde orientieren muss. Sie kann
zurückgreifen kann, Es gibt Bereiche, in de- Steuerzahler. Bundesbankpräsident Jens Gewinn leihen. Der Bundesfinanzminister werden. Baukredite mit zehnjähriger Lauf- nicht von heute auf morgen alles anders
weiß auch: Überwa- nen die Allgemeinheit Weidmann sagte jüngst: Eine gute Kon- muss später weniger zurückzahlen, als er zeit gibt es für deutlich unter ein Prozent. machen. Allerdings hat die Französin ange-
chung verschwindet technische Möglichkei- junktur mit hoher Beschäftigung und stei- sich geliehen hat. Inzwischen diskutiert die Branche auch kündigt, sie werde in der EZB eine Grund-
nicht einfach dadurch, ten für öffentliche Da- genden Löhnen, angetrieben durch niedri- schon, ob und wie man den Kunden Nega- satzdebatte zur künftigen Geldpolitik füh-
dass man sie anpran- ten nutzen sollte, um da- ge Zinsen, sorge dafür, dass die umlagefi- Warum jammern die Banken so? tivzinsen anbieten könnte. Dann müssten ren. Auch das Inflationsziel von zwei Pro-
gert. Es hilft nichts, die für zu sorgen, dass ge- nanzierte gesetzliche Rentenversicherung Natürlich belasten die Strafzinsen die Er- Häuslebauer weniger zurückzahlen, als sie zent soll überprüft werden.
1990er-Jahre zurückzu- meinsame Ziele auch er- profitiere. Außerdem kann sich der deut- tragslage. Im vergangenen Jahr mussten sich geliehen haben.
wünschen, es gibt Grün- Datennutz auf Basis reicht werden. Wer in sche Staat günstig refinanzieren, davon Deutschlands Banken 2,4 Milliarden Euro Was wäre das letzte Mittel der EZB?
de, weshalb sich in der London U-Bahn fahren profitieren die Steuerzahler. an die EZB zahlen. Doch das Gezeter der Was ist das grundsätzliche Problem an Es kursiert seit Langem die Idee vom Heli-
genannten Studie zwan- der freiheitlich- will, muss durch eine Bankenindustrie ist oft übertrieben. Viele der EZB-Zinspolitik? koptergeld: In der schlichten Variante gäbe
zig Prozent der Befrag- demokratischen Schranke und ein Ticket Wie viele Anleihen wird die EZB kaufen? Institute möchten davon ablenken, dass ih- In einer Marktwirtschaft sollten Kreditneh- die EZB direkt Geld an die Bürger – per
ten für eine aktive Form vorweisen. Würde man Die EZB möchte von November an monat- nen eine gute Geschäftsidee fehlt. mer einen Zins bezahlen müssen, um das Überweisung. In der elaborierten Fassung
der Datennutzung aus- Grundordnung ein solches System in lich 20 Milliarden Euro in den Kauf von Ausfallrisiko für den Gläubiger zu entschä- könnte die EZB für den äußersten Notfall
sprechen. Ein demokrati- Deutschland einführen Staats- und Unternehmensanleihen sowie Wie sollen die negativen Auswirkungen digen. Doch inzwischen rentieren weltweit einen großen Geldbetrag beiseitelegen,
scher Prozess setzt vor- ist ein besseres wollen, müssten man zu- Pfandbriefen stecken. Damit nimmt sie ihr für die Banken eingedämmt werden? Anleihen im Wert von 17 Billionen Dollar der dann in Abstimmung mit den Regierun-
aus, dass man die Argu- Mittel gegen nächst über Überwa- Kaufprogramm wieder auf, das sie im Janu- Die EZB führt eine Staffelung des Strafzin- negativ. Das heißt, die Kreditgeber legen gen der Euro-Staaten als Stützungsmaß-
mente der Gegenseite chung diskutieren. Ganz ar ausgesetzt hatte. Bis dahin hatte die EZB ses ein, um die Belastungen zu reduzieren. drauf. Das ist gefährlich, denn Unterneh- nahme in die Wirtschaft investiert würde.
kennt und bereit ist, sie Überwachung so, als sei es ein Aus-
in einen Kompromiss zu druck von demokrati-
als banale
überführen.
Leider beschränkt
sich der Daten-Diskurs
Technik-Ablehnung
scher Freiheit, schwarz-
fahren zu können. Eine
demokratische Form
Spedition zum Mond RICHTIG GUT LEBEN
in diesem Land häufig der Datennutzung kann Warum ein Logistikbetrieb eine Raumfahrtfirma übernimmt
darauf, dem gesellschaft- dabei helfen, im Sinne
lichen Kulturpessimismus im Umgang der Allgemeinheit positive Effekt zu erzie- München – Als der Berliner Logistiker Zeit- Mond landen und mit einem Rover die verrät er nicht. Nur so viel: „Wir werden
mit technischen Neuerungen ein politisch- len. Das Beispiel der U-Bahn, die günsti- fracht sein Sommerfest feierte, da waren Landestelle von Apollo 17 erkunden. „Wir mit Augenmaß und langfristig in das Pro-
pathetisches Mäntelchen anzuziehen und ger werden kann, wenn alle ihr Ticket be- sie schon dabei: Die Gründer von PT Scien- werden die ehrgeizigen Pläne von PTS un- jekt investieren.“
banale Technik-Ablehnung zu propagie- zahlen, ist nur der banalste Ansatz. Es ist tists präsentierten ihr Mondlande-Projekt. terstützen“, sagt Simon-Schröter, „um die Auf den ersten Starttermin will sich der
ren. Spätestens wenn man den Vergleich an der Zeit, über weitergehende Ansätze Geldmangel hatte sie nach jahrelanger Ent- erste europäische Mondlandung voranzu- Zeitfrachtchef nicht festlegen. 2020 werde
mit China heranzieht, ist klar: Damit hat zu diskutieren. wicklungsarbeit aus der Bahn geworfen, treiben.“ Dazu will der 38-jährige Ökonom es aber nicht, so war es mal geplant. Die
man nie unrecht. Die aktuellen Zahlen zei- Damit geht zum Beispiel die Frage ein- nun hat sie Zeitfracht aus der Insolvenz ge- auch die Zusammenarbeit mit der europäi- gerade missglückten Mondmissionen aus
gen aber auch: Mit der Warnung allein hat her, wie die Daten verwaltet werden, die rettet. Das Team sei super angekommen, schen Raumfahrtagentur Esa und dem Israel und Indien schrecken ihn nicht. Im
man aber auch noch lange nicht recht. Blo- schon heute erhoben werden. Vielleicht erzählt Zeitfracht-Chef Wolfram Simon- Deutschen Zentrum für Luft- und Raum- Gegenteil: „Wir wollen deshalb lieber et-
ße Ablehnung führt nicht zu einer gestal- muss man die Idee verfolgen, dies in einer Schröter, der das Logistikunternehmen fahrt (DLR) intensivieren. was mehr Zeit investieren.“ Ihn fasziniert
tenden Haltung. öffentlich-rechtlichen Einrichtung zu (3000 Mitarbeiter, 900 Millionen Euro Jah- Er versichert, dass das Projekt mehr sei die Hochtechnologie, die auch irdische Pro-
Um diese zu entwickeln, sollte man auf- tun, die nicht ausschließlich zu kommerzi- resumsatz) mit seiner Frau Jasmin Schrö- als ein kostspieliges Hobby. Zeitfracht ha- bleme lösen könne. Und: „Wir haben auch
zuhören, alles Überwachung zu nennen, ellen Zwecken geführt wird. Vielleicht ist ter führt. Auch seine Idee, PTS zu überneh- be in seiner 90-jährigen Geschichte immer gegenüber künftigen Generationen eine
was mit Datennutzung zu tun hat. Eine es sinnvoll, wenn diejenigen, die Daten er- men, habe Zustimmung gefunden. „Für auch neue Verkehrswege ausprobiert. „Wa- gewisse Verpflichtung, zu forschen.“
Richtschnur dafür sollte die Hackerethik heben, so etwas wie eine Standesethik ent- mich und meine Frau war klar, dass man ren werden heute auch in der Luft transpor- Vor dem Start zum Mond zieht PTS erst
sein, die der Chaos Computer Club schon wickeln, wie man sie von der ärztlichen so ein Projekt nicht so einfach insolvent ge- tiert und später auch im All“, sagt er. „Das mal in das neue Innovation Lab in Hohen-
in den 1980er-Jahren formuliert hat: „Pri- Schweigepflicht kennt. Und womöglich hen lassen kann“, sagt er der SZ. ist also eine Investition in die Zukunft.“ schönhausen. Dort bündelt Zeitfracht sei-
vate Daten schützen, öffentliche Daten muss man auch über Verfallszeiten für Da- Es habe kontroverse Diskussionen zu Zumal die Gründer irgendwann mit Fracht- ne Forschung für Luft- und Raumfahrt-
nützen“ heißt es da – und wenn man allein ten sprechen. Hause gegeben. „Wir haben uns dann aber flügen zum Mond Geld verdienen wollten technik. Seit zwei Jahren ist Zeitfracht im
diese Unterscheidung in die Datenschutz- All diese Ansätze könnten dazu beitra- geeinigt, in PTS zu investieren“, sagt er. – hier schließt sich dann der Kreis für den Luftverkehr aktiv, damals kauften die Ber-
Debatte einführen würde, wäre schon viel gen, dass sich aus der berechtigten Begeis- „Meine Frau unterstützt dieses Thema Logistiker. liner den Charterflieger WDL Aviation, im
gewonnen. terung für Datenschutz in diesem Land sehr, auch um den Forschungsstandort Simon-Schröter ist davon überzeugt, Frühjahr folgten der Einstieg bei der rumä-
Es ist zum Beispiel nicht nachvollzieh- die gemeinsame Aufgabe entwickelt, ein Berlin nach vorne zu bringen.“ Schließlich dass der Mensch nun zum Mond zurück- nischen Fluggesellschaft Blue Air und der
bar, warum der Staat zwar an einer Auto- beispielhaftes Vorbild für Datennutz zu sei das Start-up „ein einzigartiges Projekt kehrt, um zu bleiben. Dafür sei eine Infra- Kauf der Luftfahrtgesellschaft Walter.
bahn eine erlaubte Höchstgeschwindig- prägen: positive Beispiele, die zeigen, wie in der deutschen Forschungslandschaft“. struktur nötig – und ein Warentransport, Interessant für eine Firma mit Frachttradi- Alle Folgen der großen
keit vorgibt, deren Einhaltung aber nicht man auf Basis der freiheitlich-demokrati- Seit Dienstag steht PTS im Handelsregis- also das Kerngeschäft von Zeitfracht. Wei- tion: „Im Luftfahrtbereich sind wir aus- Nachhaltigkeitsserie finden Sie
mit allen technischen Möglichkeiten kon- schen Grundordnung Daten sammeln ter für Planetary Transportation Service, tere Engagements im Raumfahrtbereich schließlich am Passagierverkehr interes- ab sofort gebündelt
trolliert – sondern maximal stichproben- und verwerten kann. So würde man jeden- die 60 Mitarbeiter sollen an Bord bleiben. plant er zunächst nicht, „wir wollen erst siert“, sagt Simon-Schröter. Er hat sich in einer digitalen Sonderausgabe
weise. Wenn es technisch möglich ist, falls mehr gegen Überwachung tun, als Die Gründer um Robert Böhme möchten einmal PTS zum Erfolg führen“. Wie viel bereits die Rechte an der Marke „German in der Zeitungs-App
dass ein Auto protokolliert, wann Regeln wenn man sie einfach nur beklagt. zunächst eine Fähre namens Alina auf dem Geld er in den neuen Ableger stecken will, Airways“ gesichert. dieter sürig und unter SZ.de/nachhaltig.
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

18 HF2 WIRTSCHAFT Freitag, 13. September 2019, Nr. 212 DEFGH

Das München PERSONALIEN

Auf an die Börse


des Ostens Oliver Steil, Chef des schwäbischen
Softwareherstellers Teamviewer, strebt
Jena gelang nach der Wende vieles, was in anderen ostdeutschen einen der größten Börsengänge der ver-
Städten schieflief – dank guter Techniker und findiger Gründer gangenen Jahre in Deutschland an. Der
Börsengang in Frankfurt soll je nach
Nachfrage zwischen 1,41 und 2,31 Milliar-
von hannah beitzer Institute sich weit über den Campus erstre- den Euro einbringen, wie Steils (FOTO: OH)
cken, zum anderen gibt es den Beutenberg Firma mitteilte. Die Erlöse gehen an den
enaer kann so ziemlich jeder werden. Campus über den Dächern der Stadt, wo In- Finanzinvestor Permira. Er hatte 2014

J Dazu genügt ein Umzugswagen und ei-


ne Anmeldung in der Thüringer Gera-
de-Mal-Großstadt. Ein echter Jenenser
stitute, Hightech-Firmen und Start-ups
forschen und entwickeln. Der Economist
verglich Jena gar mit dem kalifornischen
für das gesamte Unternehmen 870 Milli-
onen Euro gezahlt. Je nachdem, wie viele
Aktien zu welchem Preis letztendlich
hingegen, das wird nicht einmal mehr Tho- Berkeley, auch Wissenschaftler, die aus platziert werden, wird Teamviewer beim
mas Nitzsche, 43 Jahre, Oberbürgermeis- Westdeutschland hierher kamen, geraten Börsengang mit 4,7 bis 5,5 Milliarden
ter von Jena: „Jenenser ist nur der, der ins Schwärmen. „Dank der Universität ist Euro bewertet. Der Streubesitzanteil
auch hier geboren ist.“ Nitzsche ist in Zeu- Jena eine sehr junge Stadt“, sagt Nitzsche. läge zwischen 30 und 42 Prozent. Mit
lenroda geboren, kam als Schüler in die „Wer hier hinkommt, bleibt auch gern.“ Teamviewer lassen sich Computer
Stadt, die er seit 2018 regiert. Er kann viel Dass es für die, die bleiben wollen, auch verbinden, etwa zur Fernwartung der
erzählen über den Stolz der Jenenser – ei- interessante Arbeitsplätze gibt, hat viel Rechner, zur Fernsteuerung von Maschi-
nen Stolz, den sie sich über die schwierigen mit einem anderen Namen zu tun, der in Je- nen oder für Online-Konferenzen. Im
Nachwendejahre hinweg bewahrt haben. na allgegenwärtig ist: Carl Zeiß. 1846 grün- laufenden Jahr er-
In Jena gelang nach 1989 vieles, was an- dete er hier eine feinmechanisch-optische wartet das Unterneh-
derswo schief lief. 2006 schrieb der briti- Werkstatt, die er in den folgenden Jahr- men aus Göppingen
sche Economist unter dem Titel „Reincar- zehnten zu einem Weltunternehmen aus- mit 800 Mitarbei-
nation Valley“: „Jena bietet einen spannen- baute. Wer bei Carl Zeiss – auf diese tern abgerechnete
den Blick darauf, wie es mit Deutschland Schreibweise einigte sich die Unterneh- Umsätze von 310 bis
weitergehen könnte.“ Die Stadt zeige, dass mensführung schließlich – arbeitete, ver- 320 Millionen Euro,
Ostdeutschland „not all bad“ sei. 13 Jahre trat eine ganz spezielle Arbeitsethik. Das das wäre gut ein
später floriert die Wirtschaft, Jena hat die ist bis heute so. „Der Zeissianer schneidet Drittel mehr als
höchste Akademikerdichte Deutschlands noch den Rasen mit der Nagelschere“, sagt 2018. reuters
und Immobilienpreise, die ihr den Spitzna- Nitzsche. Die deutsche Teilung und die
men „München des Ostens“ einbrachte. Wiedervereinigung, deren Folgen in vielen
Not bad at all. Regionen verheerend waren, gingen auch Hej då
Auch politisch ist Jena ungewöhnlich. am Unternehmen Carl Zeiss nicht vorbei.
Während vor den Landtagswahlen in Thü- Wolf-Henning Scheider, 57, Chef des
ringen CDU und Linke um den ersten Platz Die Mitarbeiter der Zeiss-Werke Autozulieferers ZF Friedrichshafen,
kämpfen, gefolgt von einer starken AfD, la- erwägt den Verkauf des etwa 20-prozen-
gen in Jena in den Stadtratswahlen im
haben den Ruf, dass sie den Rasen tigen Anteils am schwedischen Wettbe-
Frühjahr Linke und Grüne auf den vorde- mit der Nagelschere mähen werber Haldex. Im Zuge der Konzentrati-
ren Plätzen. Es folgte die FDP mit 12,8 Pro- Stadt der Forscher und Tüftler: Das Zentrum von Jena mit der Stadtkirche St. Michael. FOTO: SEBASTIAN KAHNERT / DPA on auf das Nutzfahrzeug-Bremsenge-
zent, dann erst SPD und CDU mit 12,6 Pro- Nach dem Sieg der Alliierten war Jena kurz schäft überlege der Konzern, sich von
zent. Die AfD zog mit zehn Prozent in den von US-Truppen besetzt, die die Geschäfts- seinen rund 8,9 Millionen Haldex-Ak-
Stadtrat ein. Oberbürgermeister Nitzsche führung und zahlreiche Experten mit nach Gefährdete Regionen tien zu trennen. ZF ist der größte Anteils-
gehört der FDP an. Das ist in deutschen Baden-Württemberg nahmen, wo sie ein eigner der Schweden, die sich mit „Hej
Großstädten eine Seltenheit, in Jena hat es neues Unternehmen aufbauten. Nach dem In diesen 19 deutschen Regionen warnen die Forscher Kriteriumsumme nach Bereichen Wirtschaft Demografie Infrastruktur då“ verabschieden würden. Weiterer
schon fast Tradition: Auch der erste Nach- Abzug der Amerikaner demontierten So- vor Zukunftsproblemen* Aktionär ist der Bahnzulieferer Knorr
Altmark
wendebürgermeister Peter Röhlinger, der wjetkräfte das Zeiss-Werk, das 1948 in nicht gefährdet Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg Bremse, der nach eigenen Angaben noch
Jena 16 Jahre regierte, kam von der FDP. Volkseigentum überführt wurde. gefährdet zehn Prozent hält. ZF und Knorr Bremse
Emscher-Lippe
Sein Erbe Nitzsche schlägt sich mit Pro- „Erst haben die Amerikaner die Gehirne lieferten sich 2016 und 2017 einen hitzi-
blemen herum, wie sie sich kurz nach dem geholt, dann die Sowjets die Maschinen“, Duisburg/Essen gen Übernahmekampf. Haldex war heiß
Ende der DDR wahrlich nicht abzeichne- so sagt es Christian Engelhardt, 79. Er lern- Oberlausitz-Niederschlesien begehrt, weil die deutschen Zulieferer
ten. Es gibt zu wenige Wohnungen, noch te 1958 bei Zeiss in Jena Revolverdreher, Saar um die führende Stellung als Anbieter
knapper sind Gewerbeflächen. „Jena ist später studierte er Pädagogik und bildete Mecklenburgische Seenplatte von Bremssystemen für autonom fahren-
wie ein Schnellkochtopf, auf dem zu viel schließlich Lehrlinge aus. Heute berät er Nordthüringen de Nutzfahrzeuge ringen. Am Ende kam
Druck ist“, sagt Nitzsche. Nun sucht er im für die IG Metall in Jena Rentner. An einem Südthüringen es zu keiner Über-
Umland nach Flächen. verregneten Abend erzählt er im Jenaer Lo- nahme und die bei-
Lausitz-Spreewald
Wer die dicht besiedelte Innenstadt be- kal „Daheme“ bei Soljanka und Radler, den deutschen Fir-
sucht, kann keine zwei Schritte gehen, oh- warum das Zeiss-Kombinat in der DDR Westpfalz men hielten jeweils
ne an die beiden Institutionen zu stoßen, trotz der ungünstigen Startbedingungen Bochum/Hagen rund ein Drittel.
die die Stadt prägen und ihren Erfolg aus- florierte. „Es gab da ganze Familiendynas- Ostthüringen Vorstand Scheider
machen. Da ist zum einen die Friedrich- tien, die ihr Expertenwissen von Vater zu Magdeburg (FOTO: DPA) kam an-
Schiller-Universität, deren Fakultäten und Sohn weitergaben“, sagt Engelhardt. Er er- Halle/Saale schließend, im
innert sich an eine Familie von Sternenste- Südsachsen
Februar 2018, zu ZF.
chern, die Sternenhimmel für das Zeiss- reuters
Schleswig-Holstein Ost
Planetarium herstellten. „Die hatten einen
Thüringen eigenen Raum, zu dem niemand Zutritt Dortmund
hatte.“ Und bewahrten ihre Geheimnisse Bremerhaven
Klimasorgen
Das Bundesland hat die niedrigste Arbeitslo- sogar vor „Berlin“, erzählt der Zeissianer. *Kriteriensumme der zwölf Indikatoren für Bereiche Wirtschaft, 0,0 0,5 1,0 1,5 2,0 2,5 3,0 3,5
senquote in Ostdeutschland. Im Juli betrug Als Arbeitgeber war Zeiss in der DDR be- Demografie und Infrastruktur: mindestens 1,5 SZ-Grafik; Quelle: Institut der Deutschen Wirtschaft Mark Schneider, 57, der Chef von Nest-
sie nur 5,2 Prozent. Die Wirtschaft ist ge- liebt. „Wir haben bis in die Nordbezirke um lé, will die Nahrungsmittelproduktion
prägt von kleinen und mittleren Unterneh- Lehrlinge geworben“, erzählt Engelhardt. komplett auf erneuerbare Energie um-
men und wuchs bis vor einigen Jahren über- „Bei denen hieß es: Wenn du bei Zeiss eine die Jenoptik AG etwa 4000 Beschäftigte in gar noch 2006, als Jena für den Economist erkundigen sich oft, wie es hier mit der stellen. Derzeit beziehe ein Drittel der
durchschnittlich stark. Im vergangenen Jahr Ausbildung machst, dann bist du bei uns mehr als 80 Ländern. Und Jena ist ein Zen- bereits ein „reincarnation valley“ war. Fremdenfeindlichkeit aussieht.“ Die ho- Fabriken Strom aus Erneuerbaren wie
jedoch landete Thüringen mit 0,5 Prozent Technologe.“ Die Zeissianer galten aller- trum der optischen Industrie. Eine einmali- Doch dann kam der Aufschwung und hen Zustimmungswerte für die AfD auf Solar- oder Windanlagen. Die restlichen
Wachstum auf dem vorletzten Platz aller dings auch als eingebildet, „als Stehkragen- ge Erfolgsgeschichte, findet Oberbürger- mit ihm neue Probleme. Es gibt in Jena so Landesebene strahlen so auf das liberal- zwei Drittel sollen in den kommenden
Bundesländer. Zudem verlassen außerhalb Proletarier“, sagt Engelhardt. Doch sie hät- meister Thomas Nitzsche. Wie viele Jenaer wenige Arbeitslose wie seit der Wende bürgerliche Jena aus. Jahren folgen. Bis 2050 will Nestlé netto
der florierenden Städte junge Menschen ihre ten allen Grund dazu gehabt. In den 1980er und Jenenser verehrt er Späth für seinen nicht. Aber die Fachkräfte sind knapp. In Vor einem anderen Problem stehen die keine klimaschädlichen Treibhausgase
Heimat, der Altersdurchschnitt steigt. Die Jahren hatte das Zeiss-Kombinat mehrere Einsatz. Die vielen kleinen Unternehmen, der Vergangenheit kamen die meisten Azu- kleinen Unternehmen, die erfindungsrei- mehr ausstoßen. Der Konzern will zu-
Folge ist ein Mangel an Fachkräften. „Die Standorte mit bis zu 70 000 Beschäftigten. die in den Nachwendejahren rund um Jen- bis und viele Studenten aus Thüringen. che Zeissianer in den 90er Jahren gründe- dem mehr Nahrungsmittel auf pflanzli-
Löhne sind zu niedrig“, sagt der Soziologe 1990 spaltete die Treuhand das Kombi- optik entstanden, sieht er als Standortvor- Doch inzwischen hat Thüringen wie viele ten. Viele der Chefs sind heute im Rentenal- cher statt auf tierischer Basis anbieten
Klaus Dörre von der Friedrich-Schiller-Uni- nat auf, Tausende Menschen verloren ihre teil. „Dadurch sind wir nicht von einem ein- Regionen in Deutschland zu wenige junge ter und sorgen sich um ihre Nachfolge. Ein und sich gemeinsam mit seinen Zuliefe-
versität Jena, der im Auftrag des Landtags Arbeit. Ein Teil des Kombinats, das opti- zelnen großen Unternehmen abhängig – Leute. Das Institut der Deutschen Wirt- Problem, das typisch ist für Thüringen, rern um eine Aufforstung von Waldflä-
die Fachkräfteentwicklung in Thüringen un- sche Kerngeschäft, fiel an den Zeiss-Kon- und wenn das hustet, haben wir gleich eine schaft in Köln stufte in einer Studie Nord-, dessen Wirtschaft geprägt ist von kleinen, chen bemühen. Der Klimawandel sei
tersucht hat. Nur in Mecklenburg-Vorpom- zern in Baden-Württemberg, ein anderer Krise“, sagt er. Auch IT-Unternehmen hät- Ost- und Südthüringen wegen der hohen inhabergeführten Unternehmen. Und nicht nur ein großes Risiko für die Gesell-
mern verdienten die Menschen im Durch- Teil aber an die landeseigene Jenoptik ten sich inzwischen in Jena angesiedelt. Abwanderung und des hohen Alters der Be- manchmal bremst auch die Weltwirtschaft schaft, sondern auch eines der größten
schnitt schlechter. Auch müssten sich Dörre GmbH, deren Leitung der frühere Minister- Christian Engelhardt spricht über die völkerung als „Problemregionen“ ein. den Optimismus in Jena. Vor einigen Wo- Risiken für das Geschäft von Nestle,
zufolge die Unternehmen mehr bemühen, präsident Baden-Württembergs, Lothar Wendejahre deutlich verhaltener. Er nennt „Die großen Unternehmen schaffen es chen musste Bürgermeister Nitzsche eine sagte Schneider (FOTO: AFP) . Nestlé über-
den veränderten Ansprüchen der Menschen Späth, übernahm. Auch Späth entließ Leu- Lothar Späth bei seinem Spitznamen, „Cle- bisher noch, Leute zu finden“, sagt Ober- Haushaltssperre für das restliche Jahr ver- prüft nach den massi-
an eine Arbeitsstelle gerecht zu werden. Sie te, riss Gebäude ab, verkaufte und sanier- verle“. Liebevoll klingt es nicht. Für ihn gin- bürgermeister Nitzsche. „Sie können ver- künden, die erste seit 2004. Schuld ist die ven Waldbränden
hätten sich in Zeiten hoher Arbeitslosigkeit te, krempelte das Unternehmen um. gen mit der Aufspaltung des Kombinats gleichsweise attraktive Konditionen bie- Rezession, sie ließ die Gewerbesteuer ein- auch seine Lieferan-
zu sehr an die Verfügbarkeit von Arbeitskräf- Gleichzeitig ermutigte er ehemalige Zeis- nicht nur Tausende Arbeitsplätze verlo- ten.“ Doch in der Pflege oder im Handwerk brechen. Für Nitzsche ein weiterer Grund, tenbeziehungen aus
ten gewöhnt. Zudem fehle es vielen der klei- sianer, sich mit ihrem Expertenwissen ren, sondern auch Zusammenhalt. „Viele sei es heute schon schwierig, die Löhne sei- sich nicht auf den Erfolgen der Vergangen- dem Amazonas-
nen Unternehmen etwa in der Automobilzu- selbständig zu machen, half mit Ausrüs- der Experten sind gleich in den Westen ab- en für das teure Jena zu niedrig. In Zukunft heit auszuruhen. Denn eines wissen die Je- Gebiet in Brasilien.
lieferindustrie an Mitteln, Mitarbeiter fortzu- tung, Arbeitsstätten und Kontakten in die gewandert“, sagt er. Und diejenigen, die in werde es ohne Zuwanderung aus dem Aus- naer, Jenenser und Jenenser-Zeissianer: Von dort bezieht der
bilden, Forschung zu betreiben und so zu- Wirtschaft aus. Jenoptik brachte er nach ei- Jena zurückblieben, mussten sich aus ei- land auch für die Großen nicht gehen. Da Wer den Blick nur stolz zurück richtet statt Konzern Palmöl,
kunftsfähig zu bleiben. Die einzige Lösung: nigen Unternehmenszukäufen Ende der nem tiefen Tal kämpfen. Lange war die Ar- aber genießen ostdeutsche Bundesländer in die Zukunft, den kann leicht die Ge- Soja, Fleisch und
„Sie müssten Netzwerke bilden.“ BEITZ 90er Jahre an die Börse. Heute arbeiten für beitslosenquote in der Stadt zweistellig, so- nicht den besten Ruf. „Ausländische Gäste schichte überrollen. Kakao. reuters

ie Lebensverläufe von Menschen seln sich Phasen von Ausbildung und Er- pelte Vollzeit reißt Lücken in die für Fami- Lebenserwartung als noch vor 20 Jahren,

D faszinieren schon immer. Unzähli-


ge Abbildungen von Lebenstrep-
pen zeugen davon, alle aufgebaut wie ein
ALLMENDINGERS WELT werbsarbeit viel stärker ab.
Ist unsere sozialstaatliche Ordnung
wirklich zu feiern? Wird sie nicht seit
lien wichtige Arbeit. Unser Sozialstaat 2.0
braucht deshalb eine Regelarbeitszeit von
32 Stunden für alle, als Durchschnitt über
aber es bestehen nach wie vor Unterschie-
de, etwa mit Blick auf den Bildungsstand:
Männer mit höherer Bildung leben fünf,
Medaillenpodest. Links der Bub mit Ran- vielen Jahrzehnten künstlich am Leben er- den gesamten Lebensverlauf hinweg. Nur Frauen zwei Jahre länger als ihre bildungs-
zen und Büchern. In der Mitte der junge halten, da wir uns scheuen, die Fundamen- so kann die Gleichstellung von Männern armen Mitmenschen. Diese Entwicklung
Mann, umgeben von Frau und Kindern. te des bismarckschen Sozialstaats neu auf- und Frauen Realität werden. Und 64 Stun- führt zu Herausforderungen besonderer
Rechts der Greis, mit gekrümmtem Rü- zustellen, zeitgemäße Leitplanken einzu- den pro Haushalt ist bei Weitem mehr als Art für den deutschen Sozialstaat 1.0, denn
cken und Stock. Die Lebenstreppen sind ziehen? Mindestens drei moderne Entwick- von Bismarck angedacht. er arbeitet mit festen Regelaltersgrenzen
Männertreppen, sie zeigen Männer im lungen sprechen für eine solche Neuaus- für den Übergang zwischen Erwerbstätig-
Kreise ihrer Familie. Die Erwerbsarbeit richtung: die Erwerbstätigkeit von Frauen, Männer mit höherer Bildung keit und Ruhestand beziehungsweise dem
bleibt dahinter verborgen. Sie tritt im Auf- der technologische Wandel und die länge- Bezug von Altersrenten. Diese lagen lange
bau unseres Sozialstaats hervor. Kindheit re Lebenserwartung bei guter Gesundheit.
leben um fünf, Frauen Zeit bei 63 Jahren für Frauen und 65 Jah-
und Jugend bereiten auf die Erwerbsarbeit Die Erwerbstätigkeit von Frauen, ers- um zwei Jahre länger ren für Männer, heute gilt für Menschen,
vor, im Alter dann erholt man sich von ihr. tens, passt nicht in den vom Reichskanzler die nach 1963 geboren wurden, die Regelal-
Beide Modelle folgen einer Dreifaltigkeit angedachten Lebensverlauf, der sein Sozi- Der technologische Wandel wiederum tersgrenze von 67.
des Lebens – und dem ausschließlichen alstaatsmodell auf die strikte Arbeitstei- kommt immer schneller auf uns zu. Und er Diese festen Grenzen sind sicherlich gut
Blick auf Männer. Aber dazu später. lung von Männern und Frauen ausgerich- achtet nicht auf die Abfolge von Generatio- zu verwalten, entsprechen aber oft weder
In unserem Sozialstaat ist die am Alter
orientierte Dreiteilung des Lebens stark in-
stitutionalisiert. Das zeigt sich an den im-
Sozialstaat 2.0 tet hat: hier die bezahlte Erwerbsarbeit
außerhalb des Hauses, dort die unbezahlte
Arbeit im Haus, die Erziehung der Kinder,
nen. Unsere Bildungs- und Ausbildungs-
systeme lassen Menschen ins Ungewisse
laufen. Gerade jenen, deren Jobs sich am
den Fähigkeiten der Menschen noch deren
Wünschen. So liegen die Frühverrentun-
gen bei Menschen mit starker körperlicher
mer noch gängigen Altersnormen beim die Pflege der Älteren. Von der insgesamt meisten verändern werden, wird am Belastung hoch, während „Kopfarbeiter“
Eintritt in Bildung und Ausbildung, noch anfallenden Arbeit wird also nur die Hälfte wenigsten geholfen. Unser Sozialstaat 2.0 weit über das Pensionsalter hinaus arbei-
stärker aber beim Übergang von Erwerbs- Das deutsche Arbeitssystem orientiert sich seit auf den Markt getragen und bezahlt. Idea- braucht deshalb zweitens: eine zweite und ten können und oft auch wollen. Diese Un-
arbeit in die Rente. Unsere Ausbildungssys- dem Reichskanzler Bismarck an einem Dreiklang: lerweise wird so die andere Hälfte, die gan- dritte Ausbildung, systematisch über den terschiede erhöhen die Ungleichheit im
teme sind perfekt auf diesen Dreitakt aus- ze Familie, finanziert. Steuererleichterun- Lebenslauf gedacht. Dazu gehören proak- Alter: Jene mit allemal niedrigem Einkom-
gerichtet. Die Hochschulen, vollzeitberufli- Kindheit und Jugend bereiten auf die gen wie das Ehegattensplitting, abgeleite- tive, prophylaktische und aufsuchende men müssen empfindliche Rentenabzüge
che Ausbildungen und die international Erwerbsarbeit vor, im Alter dann erholt man sich te Renten und die Mitversicherung sind Hilfssysteme für Beschäftigte. Sie müssen hinnehmen, jene mit allemal guten Renten
gerühmte duale Ausbildung vermitteln ei- bis heute erhaltene, deutliche Zeichen des wissen dürfen, wie es mit ihren Tätigkei- können ihre Einkommen noch erhöhen.
nen standardisierten Wissens- und Erfah- von ihr. Im Zeichen der Gleichberechtigung Sozialstaats 1.0. Zu ihm passt auch die sel- ten weitergeht. Denn die Zukunft der Men- Die dritte Aufgabe für den Sozialstaat
rungskanon, der dann in dem jeweiligen ist diese männerorientierte Welt überholt ten hinterfragte Erwartung, Männer und schen wird insgesamt immer länger: Die 2.0 ist deshalb: feste Altersgrenzen zu lo-
Tätigkeitsfeld eingesetzt und von einem Frauen sollten gleichermaßen Vollzeit ar- Lebenserwartung, auch bei guter Gesund- ckern und stärker an die Möglichkeiten
Betrieb auf den anderen übertragen wer- beiten. Denn nur so kann die materielle heit, ist seit Bismarcks Zeiten stark gestie- und Wünsche der Menschen anzupassen,
den kann. International ist das eher un- Schlechterstellung der Frauen faktisch gen und wird weiter zunehmen. Der einst sozial verträglich und nicht ungleichheits-
üblich, weswegen man anerkennend von behoben, der Weg in Führungspositionen provokant klingende Satz, 70 sei das neue verstärkend. jutta allmendinger
den Orderly Life Courses der Deutschen eröffnet, gleicher Lohn für vergleichbare 60, findet weithin Bestätigung. Dennoch:
spricht, in Abgrenzung von den Disorderly Arbeit gezahlt und ausreichende Renten er- Das Bild bleibt gemischt. Menschen aller WZB-Präsidentin Jutta Allmendinger und Nikolaus
Life Courses anderer Länder. Dort wech- wirtschaftet werden. Dabei sehen wir: Dop- Bildungsstufen haben heute eine höhere Piper schreiben jeden Freitag im Wechsel.
RELEASED BY "What's News" vk.com/wsnws TELEGRAM: t.me/whatsnws

DEFGH Nr. 212, Freitag, 13. September 2019 WIRTSCHAFT HMG 19

Autoland Deutschland Die Kanzlerin redet der Industrie auf der IAA gut zu. Doch ein Rücktritt zeigt, wie groß die Nervosität ist

von m. balser und m. hägler

Frankfurt – Bernhard Mattes, der oberste


Auto-Verbandsmann in Deutschland, hat-
Abschied eines Auto-Mannes gliedern ist indes umstritten, wie man um-
gehen soll mit dem Protest: VW hat dabei
unter Vorstandschef Herbert Diess die
größte Streitlust, auch offener Bühne.
Milliarden für
die Straße
te den Tag auf der IAA in Frankfurt souve- Bernhard Mattes, der oberste Lobbyist der Branche, wirft In diesen Tagen wurde sogar die Messe
rän begonnen: Er eröffnete die Publikums- überraschend hin. Für manche Kritiker sprach er mit zu leiser Stimme an sich in Frage gestellt. Eigentlich wollte Verkehrsminister will Klima mit
tage auf der Automesse mit einer klaren Re- der VDA mit seinen Mitgliedern an diesem teuren Versprechen schützen
de, er empfing Bundeskanzlerin Angela Donnerstag über mögliche Alternativen
Merkel. Die Krawatte saß, es war ihm sprechen. Der VDA hat bereits versucht, Berlin – An diesem Freitag tagt der Koaliti-
nichts anzumerken. Der Paukenschlag dem Ereignis mit zusätzlichen Kongress- onsausschuss, nächste Woche soll das Ka-
kam um 17.20 Uhr: Da verschickte sein Ar- formaten mehr inhaltliche Tiefe zu geben. binett ein Paket schnüren für den Klima-
beitgeber, der Verband der Automobilin- Der Besuch von Kanzlerin Merkel geriet schutz. Geht es nach Entwürfen aus dem
dustrie (VDA), eine Pressemitteilung, die über all dem fast in den Hintergrund. Am Ressort von Verkehrsminister Andreas
nur aus einem Satz bestand: Mattes werde Vormittag, als Mattes noch ganz normal in Scheuer (CSU), wird ein Feuerwerk an För-
„das Amt des VDA-Präsidenten zum Jah- Amt und Würden war, betonte sie vor al- derungen die Verkehrswende bewerkstelli-
resende 2019 niederlegen, um sich neuen lem, dass die Industrie eine „Herkulesauf- gen. Und zwar auf allen Wegen.
Aufgaben zuzuwenden“. gabe“ zu bewältigen habe. Den Klima-
Mattes war früher Chef von Ford Euro- schutz und die Proteste der Klimaschützer Mehr Geld für E-Autos
pa, erst seit März 2018 ist er an der Spitze meinte sie auch, aber nicht allein. Es ging
des Verbandes. Immer wieder hatte es ge- ihr um das gesamte Bild: So schnell verän- Autos stehen heute für 60 Prozent der Ver-
heißen, er agiere zu zaghaft. Doch dabei dere sich die Branche, das sei mehr als eine kehrs-Emissionen. Den Klimaplänen zufol-
war sich die Industrie auch nicht einig, was normale Umstellung. Das Auto sei im Zen- ge ist der „Hochlauf alternativer Antriebe
das heißt: In München, bei BMW, wollen trum paralleler Entwicklungsprozesse: dringend erforderlich“. Die Regierung
sie alles möglichst brav und ruhig und mit Die Energiewende, die Digitalisierung, setzt dabei auf den Ausbau der Elektromo-
Argumenten versehen, die viel Sowohl-als- neue Konkurrenten, andere Mobilitätsbe- bilität: Mindestens sieben Millionen Elek-
auch zulassen. In Wolfsburg, bei VW, wün- dürfnisse bei jungen Großstadtmenschen. tro- und Hybridfahrzeuge sollen 2030 hier
schen sie sich einen Rock’n’Roller, der ih- Zugleich gehen die Gewinne und der zu Lande fahren. Helfen sollen deutlich hö-
nen den Weg zur Elektromobilität ebnet. Markt zurück, schon werden in der Konse- here Fördersätze für kleine E-Autos, die
Manager bemängeln hinter vorgehalte- quenz Jobs gestrichen. Die Politik sehe das weniger als 30 000 Euro kosten. Das Minis-
ner Hand, der Verbandschef verfüge in Ber- und werde helfen, wo sie könne. terium will sie für 2021 und 2022 von 2000
lin nicht über genug Einfluss. Gerade jetzt, Wie sich die Zeiten ändern: Vor zwei Jah- auf 4000 Euro erhöhen. Von 2022 bis 2024
wo die Politik die Klimaziele verschärfe, ren war es hier eine strafende Rede von soll sie wieder leicht auf 3000 Euro sinken.
brauche die Autoindustrie eine stärkere Merkel – der Dieselskandal stand im Mit- Für teure E-Autos steigen die Sätze nur für
Stimme. Dabei wollten sie einen von ihnen telpunkt. Diesmal war es beinahe eine mo- 2021 und 2022 auf 3000 Euro und sinken
als Nachfolger für den früheren VDA-Präsi- tivierende: Der Umbruch sei extrem groß, dann wieder auf das heutige Niveau von
denten Matthias Wissmann, der aus der Po- sagte Merkel, aber: „Wir können das schaf- 2000 Euro. Für reine E-Autos soll zudem
litik gekommen war. fen, als Deutschland vorne mit dabei zu die Dienstwagensteuer von 0,5 auf 0,25
Vielleicht ist er über diesen Widersprü- sein!“ Die Kanzlerin wollte in dieser Lage Prozent halbiert werden – bis 2030. Den
chen unter den Mitgliedsfirmen geschei- nicht noch mehr Stress verursachen. Ein- Staat werden die Pläne viele Milliarden Eu-
tert oder hat hingeworfen, als er mitbe- einhalb Stunden lief sie dann über diese ro kosten. Das Ministerium rechnet mit fi-
kam, dass angeblich schon ein Nachfolger große Messe, und sprach wirklich fast al- nanziellen Folgen von mehr als zehn Milli-
gesucht werde. Offiziell wurde zu den len Managern Mut zu, fragte, wo die Politik arden Euro bis 2030. Rund 3,6 Milliarden
Gründen nichts bekannt. Als man sich am helfen könne. Euro sollen die höheren Boni kosten. Gerin-
Donnerstagabend umhörte, da war die Re- Ganz zum Schluss ihres Rundgangs pas- gere Steuereinnahmen schlagen mit
de davon: Überraschend, aber wirklich sierte dann, was die Automänner in diesen 6,6 Milliarden Euro zu Buche. Für die För-
traurig sind wir nicht. Andererseits äußer- Tagen so gefürchtet haben: Unruhe in der derung einer Ladeinfrastruktur für Elek-
ten die gewichtigen Mitglieder Daimler großen Halle 11, Rufe, Pfeifen. Merkel, die troautos, aber auch Wasserstofftankstel-
und Continental auch Bedauern. Sie hätten sich gerade auf der Bühne die Modelle des len, kommen 5,1 Milliarden Euro hinzu.
gerne weiter mit Mattes zusammengear- Münchner Autoherstellers BMW erklären
beitet, der als Harmoniemensch galt. Of- ließ, schaute ein wenig irritiert. Ein paar Neue Kraftstoffe
fenkundig bricht mit dem Rücktritt in dem Meter weiter erklomm eine junge Frau ei-
einflussreichen Lobbyverband neue Unru- nen riesigen SUV namens X7. Jemand Das Verkehrsministerium plant zudem,
he aus. Auch um ihr Hauptprojekt, die IAA, reicht ihr ein gelbes Tuch, sie breitete es den Einsatz von Biokraftstoffen wieder
hatte es zuletzt heftigen Streit gegeben. aus: „Klimakiller“ stand da und „Green- auszubauen. Um die hatte es heftige Dis-
Die Ausrichtung der Messe ist umstrit- Bernhard Mattes mit Kanzlerin Angela Merkel auf der IAA: Kurz darauf wurde sein Rücktritt bekannt. FOTO: GETTY IMAGES peace“, dazu ein Erdball gezeichnet, der kussionen gegeben, weil sie aus Nutzpflan-
ten, weil die Zuschauerzahlen zurückge- von Autos in Brand gesetzt wird. Obwohl zen gewonnen werden und damit der Nah-
gangen sind, große Hersteller fernbleiben nichts weiter passiert, sind viele BMW-Mit- rungsmittelproduktion weltweit Konkur-
und Umweltschützer diese Veranstaltung bürgermeister Peter Feldmann (SPD) gege- nuskript wollte Feldmann unter anderem te gestanden, erklärte ein Sprecher des arbeiter völlig fassungslos, debattieren renz machen. Eine fixe Beimischungsquo-
zum Ziel auserkoren haben: für das Wo- ben, der anders als in den Vorjahren nicht sagen: „Frankfurt braucht mehr Busse VDA zu diesem Vorwurf. Doch hat wegen über die möglichen Schäden am Lack. te für solche Kraftstoffe für Benzin wurde
chenende planen sie große Demonstratio- sprechen sollte. Feldmann hatte deshalb und Bahnen, aber nicht mehr SUVs.“ des Streits auch die Klimaschutzbewe- Gut möglich, dass BMW daraufhin Mattes inzwischen durch eine andere Regel er-
nen. Im Vorfeld der Eröffnungsfeier hatte am Mittwoch eine „nicht gehaltene Rede Sollte da ein Kritiker ausgeladen wer- gung Fridays for Future ein geplantes Tref- das Vertrauen entzogen hat: Er ist als VDA- setzt. Stärker gefördert werden sollen künf-
es zudem Ärger um den Frankfurter Ober- zur IAA 2019“ veröffentlicht. Laut Redema- den? Feldmann habe nie auf der Rednerlis- fen mit Mattes abgesagt. Bei den VDA-Mit- Präsident der Hausherr hier. tig nur „fortschrittliche“ Biokraftstoffe, et-
wa aus Abfall- und Reststoffen, die das
Tank- oder Teller-Problem nicht verschär-

„Wir wissen nicht, ob das noch weiter runtergeht“ fen. Für sie soll den Plänen zufolge auch
wieder eine fixe Quote eingeführt werden.

Der Chef des Automobilzulieferers Continental spricht über die ernste Lage der Branche – und über die Umbrüche der Zukunft Längere Güterzüge, grüne Lkw
SZ: Herr Degenhart, es ist eine schwierige schnell wie nie. Das assistierte Fahren, Es gibt keine Beschlüsse. Aber es stimmt, ert es noch Wochen, bis eine veränderte Be- Immer mehr Manager äußern dennoch In Deutschland sollen längere Güterzüge
Zeit für die Autoindustrie? dann das automatisierte, kosten viel Geld. Kündigungen als letztes Mittel sind nicht stellung eines Kunden alle unsere Standor- die Sorge, dass aus dem Verschieben dann die Regel werden. Wagen können dann bis
Elmar Degenhart: Die Lage ist momentan Etliches wird auch von der Politik vorgege- ausgeschlossen. Vor allem wollen wir unse- te Zulieferer erreicht hat. Der Verzug kos- doch einmal ein Wegrationalisieren wird: auf 740 Meter Länge aneinander gereiht
angespannt. Weniger Autos, und kleinere ben: Beispielsweise Abbiegeassistenten re Mitarbeiter jedoch vorbereiten und qua- tet Geld, füllt die Lager dann unnütz, das Dass wir Menschen uns überflüssig ma- werden, wenn das Netz entsprechend aus-
Gewinne. Wir verlieren in der Branche welt- für Lkw oder die CO2-Ziele etwa, die einen lifizieren, um sie in neuen Bereichen einzu- können wir uns nicht mehr leisten. Aber chen, angefangen in den Fabriken. gebaut wird. Die Hoffnung: Weniger Güter-
weit innerhalb von zwei Jahren etwa sechs Umbau zur Elektromobilität trotz geringer setzen. Denn neben den neuen Produkten für die Änderung müssen alle Mitarbeiter Darüber müssen wir uns Gedanken ma- verkehr auf der Straße, mehr auf der Schie-
Millionen Autos. 2017 wurden noch rund Renditeerwartungen erzwingen. Und das ändern auch digitale Fabriken so viel, dass mitmachen, sie müssen verstehen, was chen. Fest steht: Künstliche Intelligenz ne. Neu ist dagegen, dass die Kaufprämien
95 Millionen produziert, jetzt werden es eben bei einem zurückgehenden Markt. passiert, wir müssen sie jetzt einbinden wird unser aller Leben in den nächsten für umweltfreundlichere Lkw erhöht wer-
voraussichtlich rund 89 Millionen pro Jahr Was bedeutet das für Continental? Elmar Degenhart, und sie müssen einen Eigenbeitrag leisten. 20 Jahren nachhaltig beeinflussen, auch den sollen. Wie genau, ist noch offen. Die
sein. Und wir wissen nicht, ob das noch wei- Selbst wir als sehr großer Zulieferer müs- 60, hat Luft- und Werden das in Summe weniger Menschen im Privaten. In allen Lebensbereichen feh- bestehende Förderung von 40 Prozent der
ter runtergeht. Das spüren alle, auch wir. sen uns fokussieren: Das Nice to have kön- Raumfahrttechnik sein? len uns Leute, die davon etwas verstehen, Mehrkosten solle aber deutlich erhöht wer-
Continental, einer der weltgrößten Zulie- nen wir uns nicht mehr leisten. Das reicht an der Universität Mit Blick auf die vergangenen 20 Jahre bin in der Ausbildung, den Fabriken, in den La- den. Das Ministerium plant zudem, ab
ferer, leidet auch. Die Gewinne sinken, wo- von Reisekosten bis zum Einfrieren von Stuttgart studiert. ich vorsichtig zuversichtlich: Seitdem gibt bors, aber auch bei den Managern. Wenn 2023 die Lkw-Maut stärker nach Umwelt-
möglich werden Stellen gestrichen. Forschungsprojekten. Und was nicht wett- Seit 2009 ist er Vor- es immer mehr Computer, aber dennoch die nicht wirklich wissen, wovon die Rede kriterien zu erheben. Das Ministerium hält
Es geht uns bei Continental deutlich besser bewerbsfähig ist bei uns, werden wir nicht standsvorsitzender wurde die Arbeit nicht weniger, und es ka- ist, können sie auch keine guten Entschei- eine Absenkung der Abgabe um 75 Prozent
als 2009, als die Weltwirtschaft und die Au- mehr mittragen wie bisher. des Automobilzuliefe- men neue Aufgaben hinzu. dungen treffen. Und auch da haben wir kei- für emissionsfreie Lkw und Aufschläge für
toindustrie in der letzten großen Krise war Sie wollen ja den ganz schwierigen Be- rers Continental. Was aber auch daran lag, dass die Automo- ne Zeit. konventionelle für möglich. Die Kosten für
und sich unser neuer Konzern im Aufbau reich, die Antriebstechnik, auslagern – FOTO: IMAGO bilbranche wuchs, immer mehr Autos pro- Also braucht es viel mehr Bildung? den nötigen Umbau der Tank- und Ladein-
befand. Wir haben eine starke Bilanz, nied- und wollen das dann an die Börse bringen. duzierte. Das ist vorbei. Für Alt und Jung, ja. Die Menschen müssen frastruktur sieht das Ministerium bei
rige Schulden und weiter große Wachs- Unsere Antriebssparte verfügt über sehr ohne Weiterqualifizierung nicht jeder mit- Ich bin Produktionstechniker. Im Studium die Technologien verstehen und die Zusam- 14,3 Milliarden Euro bis 2030.
tumschancen. Nichtsdestotrotz: Die Bran- gute Wachstumsaussichten in den Berei- kommt. Wir haben jetzt viel mehr unge- haben wir von der voll automatisierten Fa- menhänge mit der Wirtschaft begreifen.
che, auch wir, sind inmitten einer neuen chen Elektronik und Elektrifizierung. Das lernte Mitarbeiter in unseren Fabriken, als brik philosophiert, Massenarbeitslosigkeit Und übrigens auch, wie solche Technik Mehr Platz auf der Schiene
Wirtschaftskrise. Da will ich nichts beschö- Marktumfeld ist sehr disruptiv, diese Spar- wir in fünf oder zehn Jahren brauchen. war die Schlagzeile. Bis heute sind die Din- missbraucht werden kann. Denn eines ist
nigen. Zugleich müssen wir investieren, te kann schneller wachsen, wenn sie unab- Immer mehr Roboter, immer weniger ge in Balance geblieben, weil sich die Ar- klar: Es gibt keine Technologie auf dieser Die Bahn soll durch eine Senkung der
Technologien ändern sich fundamental, hängig ist. schraubende Menschen. beitsinhalte eben weiter verschieben. In Welt, die nicht irgendwann für Schlechtes Mehrwertsteuer attraktiver werden. Da-
und die Regularien werden immer härter. Es heißt aber vor allem, Sie könnten neun Absolut. Wir bauen unsere Abläufe mittels sieben bis zehn Jahren werden wir sehr vie- missbraucht worden ist und gleichzeitig mit auch mehr Personenzüge verkehren
Was ist die größte Herausforderung? von 42 Werken schließen, die sich mit Ben- Automatisierungstechnik um, damit wir le „Cobots“ in der Produktion sehen: Robo- Gutes bewirkt hat. können, soll sie mit moderner Leittechnik
Die Industrie insgesamt ändert sich so zin und Diesel beschäftigen. viel schneller reagieren. Heutzutage dau- ter, die den Menschen zur Hand gehen. interview: max hägler und digitalen Stellwerken aufgerüstet wer-
den. Züge können damit in dichterer Abfol-
ge verkehren. Ziel soll der „Deutschland-

Köln kommt um Flächen-Fahrverbot herum Takt“ sein. Kostenpunkt: bis zu 20 Milliar-


den Euro bis 2030. Die Modernisierung
soll unter anderem über einen eigenen In-
Das nordrhein-westfälische Oberverwaltungsgericht hält Sperren für ältere Dieselautos für nötig, um die Luft zu verbessern – aber nur an vier kritischen Stellen frastruktur-Fonds finanziert werden.

Münster – In Köln sollen Fahrverbote für Seit 2010 gilt in der EU ein Grenzwert widrig. „Nach derzeitigem Stand müssen führt bundesweit Klagen gegen 36 Städte, Mittlerweile gilt in der Kölner Innen- Sauber durch die Städte
ältere Dieselautos vorerst nur auf einzel- von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid Fahrverbote für Dieselfahrzeuge der Ab- deren Luft zu stark verschmutzt ist. Alleine stadt etwa ein Durchfahrverbot für Lastwa-
nen Hauptstraßen gelten. Das hat das Ober- (NO2) pro Kubikmeter Luft – im Durch- gasnorm Euro 5/V und älter in den Luft- in Nordrhein-Westfalen sind nun noch gen, die mehr als 7,5 Tonnen wiegen. Zu- Für den städtischen Verkehr schwebt dem
verwaltungsgericht (OVG) in Münster am schnitt jedes Kalenderjahres. Höhere Kon- reinhalteplan aufgenommen werden“, sag- zwölf Verfahren anhängig; das OVG will in dem rüsten die städtischen Verkehrsbetrie- Ministerium ein Mix aus sauberen Bussen,
Donnerstag entschieden. Im November zentrationen können zu Atemwegs- und te der Vorsitzende Richter Max-Jürgen Sei- den nächsten Monaten einen Vergleich zwi- be ihre Dieselbusse nach. Auch ermunterte engeren Takten und mehr Radverkehr vor.
hatte das Verwaltungsgericht Köln noch Herzkreislauferkrankungen beitragen. bert; so sollen die Grenzwerte an vier kriti- schen der DUH und dem Land sondieren. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen- Bis 2030 solle jeder zweite Linienbus elek-
Diesel-Sperren für die komplette Kölner Köln überschreitet diesen Grenzwert seit schen Stellen zügiger eingehalten werden Vertreter des Landes, der Bezirksregie- Esser (CDU) Besitzer kürzlich, Euro-5-Die- trisch durch die Stadt fahren, auch dank öf-
Umweltzone vorgeschrieben, also weite Jahren an gleich mehreren Messstationen. können. Einen neuen Reinhalteplan aufzu- rung und der Stadt Köln betonten am Don- selautos nachrüsten zu lassen. Das Kraft- fentlicher Förderung. Die Netze von S-, U-
Teile der Stadt. Dies wären die bislang weit- Das OVG entschied daher, dass die Stadt stellen, dauere freilich „mehrere Monate“. nerstag, dass die NO2-Messwerte bereits in fahrtbundesamt hatte kürzlich erste Nach- und Straßenbahnen sollen dichter werden.
räumigsten Fahrverbote in Deutschland Köln ihren Plan für sauberere Stadtluft Konkret geht es um den Neumarkt, ei- den vergangenen Monaten deutlich zu- rüstsysteme bundesweit zugelassen. Und schließlich sind mehr Radwege nötig,
gewesen. Köln und das Land NRW hatten „unverzüglich“ überarbeiten muss. Die nen Verkehrsknotenpunkt mitten in der rückgegangen seien. Bei der Bezirksregie- Das Bundesverwaltungsgericht hatte nicht nur entlang von Bundesstraßen. „Die
dagegen Berufung eingelegt. jüngste Version von April 2019 sei rechts- Stadt, und um drei Ausfallstraßen: die Lu- rung hofft man nun, dass die Jahresmittel- 2018 Fahrverbote für ältere Diesel für zu- Bedeutung des Radverkehrs für die Leich-