Sie sind auf Seite 1von 1

Peppa Wutz – Staffel 1 – Transkripte

By: Diablofire. Ver: 20190922_1402

Ich bin Peppa Wutz! Das ist mein kleiner Bruder Schorsch, das ist Mama Wutz und das ist Papa Wutz.

Staffel 1 – Folge 12: Fahrrad fahren

Heute ist ein wunderschöner sonniger Tag. Genau richtig für eine lustige Fahrradtour! Was für ein
riesiggroßer Kürbis! Papa Wutz ist sehr stolz auf seinen Kürbis. Ja, das ist wirklich ein dicker Otto!
Das gibt einen ordentlichen Kürbiskuchen!

Schneller Schorsch! Klausi, Luzie, Luisa! Klausi Kläff, Luzie Locke und Luisa Löffel sind auch mit dem
Fahrrad unterwegs. Schorsch kann nur Dreirad fahren. Er fährt so langsam! Wer als erster bei dem
dicken Kürbis ist. Aber seid vorsichtig: Der darf nicht kaputt gehen, weil der meinem Papa gehört.
Und mein Papa ist bestimmt traurig, wenn der kaputt geht. Keine Sorge Peppa. Und los!

Peppa und ihre Freunde sausen auf den Kürbis zu. Hey, passt auf den Kürbis auf! Hoorah! Peppa,
pass auf! Papas Kürbis! Tschuldigung. Guck mal wie langsam Schorsch fährt. Schorsch fährt noch ein
Baby Fahrrad. Du hast auch ein Baby Fahrrad Peppa. Du brauchst ja noch Stützräder! Ich kann schon
ohne Stützräder fahren. Ich auch! Und ich! Wer als erster oben ist! Kommst du mit Peppa? Nö, ich
bleibe lieber hier. Bis später dann! Ja.

Peppa würde am liebsten ohne Stützräder fahren. Papa, ich will meine Stützräder nicht mehr haben.
Kannst du denn ohne sie fahren? Ja! Na gut Peppa! Ich mach‘ sie ab! Und schon hat Peppas Fahrrad
keine Stützräder mehr. Sag mal, willst du wirklich ohne die Stützräder fahren? Ja! Kannst du das
denn schon? Jawohl, ich krieg‘ das ganz bestimmt hin! Das ist nicht witzig! Es ist ganz schön
schwierig, ohne Stützräder zu fahren. Brauchst du Hilfe Peppa? Au ja, Papa! OK! Achtung, fertig, los!
Lass nicht los Papa! Keine Sorge, ich hab‘ dich! Du bist schon richtig gut Peppa! Halt fest Papa!
Weiterstrampeln! Peppa fährt ganz allein, ohne Stützräder! Papa, wo warst du denn? Du kannst ja
schon ganz gut alleine fahren! Ehrlich? Ja, du bist richtig gut darin, Peppa. Wirklich? Oh, ich kann’s!
Jippie! Alle mal hergucken! Ich kann jetzt ganz alleine Fahrrad fahren!

Klausi, Luzie, Luisa, schaut mal! Ich bin jetzt auch endlich mal Stützräderlos! Könnt ihr sehen?
Hoorah! Wer als erster beim Kürbis ist! Peppa, hey! Achtung, der Kürbis! Ich bin die schnellste!
Peppa schaut nicht, wo sie hinfährt. O je. Peppa hat Papas Kürbis zermatscht! Tut mir leid Papa.
Jetzt ist er kaputt! Der Kürbis ist egal. Hauptsache, du bist nicht kaputt! Von jetzt an, pass du aber
auf wohin du fährst! Ok, das mache ich Papa. Gut! Nun ja, jetzt, wo der Kürbis kaputt ist, können wir
einen Kuchen daraus backt! Au ja, Kürbiskuchen! Und weil Papas Kürbis so ein dicker Otto ist, wird
es auch bestimmt genug Kuchen für alle geben! Hoorah!

Vokabular:
abmachen = agree, but also to strip off
dicker Otto = a really fatty
jawohl = yes, with unconditional agreement
Jetzt, wo… = Now that…
Hauptsache, … = Most important is, …
hinkriegen = to manage
Kürbis, der = pumpkin
matschen = splash in mud
sausen = go really fast / dash
strampeln = pedal
Stützrad, das = training wheel
zermatschen = squish

Page 12 of 24