Sie sind auf Seite 1von 5

Tempus (Zeit) AKTIV PASSIV

Präsens Der Edelsteinschleifer schleift den Stein. Der Stein wird geschliffen.
werden + Partizip II (PP) Die Behinderte fangen die Fische. Die Fische werden gefangen.
Präteritum Der Edelsteinschleifer schliff den Stein. Der Stein wurde geschliffen.
wurden + Partizip II (PP) Die Behinderte fingen die Fische. Die Fische wurden geschliffen.
Perfekt Der Edelsteinschleifer hat den Stein geschliffen. Der Stein ist geschliffen worden.
sein + PP+ worden Die Behinderte haben die Fische gefangen. Die Fische sind gefangen worden.
Plusquamperfekt Der Edelsteinschleifer hatte den Stein geschliffen. Der Stein war geschliffen worden.
waren + PP + worden Die Behinderte hatten die Fische gefangen. Die Fische waren geschliffen worden.
Futur I Der Edelsteinschleifer wird den Stein schleifen. Der Stein wird geschliffen werden.
werden + PP + werden Die Behinderte werden die Fische fangen. Die Fische werden gefangen werden.
Futur II Der Edelsteinschleifer wird den Stein geschliffen haben. Der Stein wird geschliffen worden sein.
werden + PP + worden + sein Die Behinderte werden die Fische gefangen haben. Die Fische werden gefangen worden sein.
Tempus (Zeit) Aktiv Passiv

Der Die Aufgabe muss (vom


Schüler muss die Schüler) gemacht
Aufgabe machen. werden.
Der Die Aufgabe kann (vom
Schüler kann die Schüler) gemacht
Präsens Aufgabe machen. werden.

Der
Schüler musste die Die Aufgabe musste (vom
Aufgabe machen. Schüler) gemacht werden.
Der Die Aufgabe konnte (vom
Schüler konnte die Schüler) gemacht
Präteritum Aufgabe machen. werden.

Der
Schüler hat die
Aufgabe machen Die Aufgabe hat (vom
müssen. Schüler) gemacht werden
Der müssen.
Schüler hat die Die Aufgabe hat (vom
Aufgabe machen Schüler) gemacht werden
Perfekt können. können.
Der
Schüler hatte die
Aufgabe machen Die Aufgabe hatte (vom
müssen. Schüler) gemacht werden
Der müssen.
Schüler hatte die Die Aufgabe hatte (vom
Aufgabe machen Schüler) gemacht werden
Plusquamperfekt können. können.

Der
Schüler wird die
Aufgabe machen Die Aufgabe wird (vom
müssen. Schüler) gemacht werden
Der müssen.
Schüler wird die Die Aufgabe wird (vom
Aufgabe machen Schüler) gemacht werden
Futur I können. können.

Der
Schüler wird die
Aufgabe gemacht Die Aufgabe wird (vom
haben müssen. Schüler) gemacht worden
Der sein müssen.
Schüler wird die Die Aufgabe wird (vom
Aufgabe gemacht Schüler) gemacht worden
Futur II haben können. sein können.

Der Die Aufgabe müsse (vom


Konjunktiv I Schüler müsse die Schüler) gemacht
Gegenwart Aufgabe machen. werden.
Der Die Aufgabe könne (vom
Schüler könne die Schüler) gemacht
Aufgabe machen. werden.

Der
Schüler habe die
Aufgabe machen Die Aufgabe habe (vom
müssen. Schüler) gemacht werden
Der müssen.
Schüler habe die Die Aufgabe habe (vom
Konjunktiv I Aufgabe machen Schüler) gemacht werden
Vergangenheit können. können.

Der Die Aufgabe müsste (vom


Schüler müsste die Schüler) gemacht
Aufgabe machen. werden.
Der Die Aufgabe könnte (vom
Konjunktiv II Schüler könnte die Schüler) gemacht
Gegenwart Aufgabe machen. werden.

Der
Schüler hätte die
Aufgabe machen Die Aufgabe hätte (vom
müssen. Schüler) gemacht werden
Der müssen.
Schüler hätte die Die Aufgabe hätte (vom
Konjunktiv II Aufgabe machen Schüler) gemacht werden
Vergangenheit können. können.