Sie sind auf Seite 1von 32
Jahrgang 19 Nr. 39 Freitag, den 27. September 2019
Jahrgang 19
Nr. 39
Freitag, den 27. September 2019
Auss e g . „Diese Verlegerei gibt sich gern humorvoll – meint es aber zugleich
Auss e
g
.
„Diese Verlegerei
gibt sich
gern humorvoll –
meint es aber zugleich
ernst.“
Der Flug der Libelle.
40 Jahre Verlagsgeschichte
HESSE MUSEUM
GAIENHOFEN
Hermann Hesses 1. Haus – Kunst – Literatur
Hesse Museum
Gaienhofen
Bis einschließlich
1.11.:
Sonntag
- 17
Uhr
Ab 2.11.
14 - 17 Uhr,
17 10 Uhr
Kapellenstraße
8
und
Fr · 78343
Sa Gaienhofen Dienstag
bis · Telefon
So 10 - 07735
/ 440949
LibelleVerlag
Ausstellung
29.09.2019
– 16.02.2020
www.hesse-museum-gaienhofen.de

Höri-Woche

Höri-Woche NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN Gemeindeverwaltungen: Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse

NOTRUFE/ BEREITSCHAFTSDIENSTE/ WICHTIGE RUFNUMMERN

Gemeindeverwaltungen:

Moos Zentrale Fax E-mail-Adresse Tourist-Information Moos Bauhof oder Wassermeister Bootshafen Moos Bootshafen Iznang oder Kindergarten Moos Kindergarten Bankholzen

07732/99 96 -0 07732/99 96 20 Info@Moos.de 07732/99 96 - 17 07732/94 08 04 0171/6 44 37 89 0175/4 31 80 29 07732/5 21 80 07732/5 44 81 0171/3 24 62 45 07732/99 96 80 07732/5 36 89

Kleinkindgruppe Gänseblümchen Bankholzen

0151/23896676

Kath. Pfarramt, Weiler Ev. Pfarramt, Böhringen Kläranlage Moos

07732/43 20 07732/26 98 07732/94 69 20

Hilfe von Haus zu Hause

07735/919012

Gaienhofen Zentrale Fax E-mail-Adresse Kultur- und Gästebüro Gemeindevollzugsdienst Höri-Museum

Wassermeister

07735/99 99-1 00 07735/99 99-2 00 gemeinde@gaienhofen.de 99 99-12 3 99 99-12 9 44 09 49

9 19 58 48

Bauhof

oder 0151/21897184

oder

91 99 00 0171/3 04 27 35

Kläranlage

9 19 58 72

oder

0171/7 68 13 46 + 0171/7 68 13 47

Kindergarten Horn

29 88

Kleinkindgruppe Sonnenkäfer Hemmenhofen Kath. Pfarramt, Horn Ev. Pfarramt Campingplatz Horn Hafenmeister Gaienhofen Herr Stier Hafenmeister Horn Herr Schulz Hafenmeister Hemmenhofen Herr Leiber Haus “Frohes Alter”, Horn

wöchentlicher Seniorentref donnerstags ab 14.00 Uhr

0152/36294528

20 34

20 74

6 85

0171/6 54 51 73

0170 / 5751267

0175 5857219

38 76

Hilfe von Haus zu Haus Nachbarschaftshilfe Gaienhofen e.V.

91 90 12

Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. Gaienhofen, Ludwig-Finckh-Weg 8

440958

Sprechzeiten: Mo + Do 11.00 bis 12.30 Uhr Seeheim Höri Gesellschaft für Lebensqualität im Alter mbH

07735/937720

Öhningen

Zentrale

07735/8 19 - 0

E-mail-Adresse

Fax

Tourist-Information

gemeindeverwaltung@oehningen.de 07735/8 19 - 30

8 19 - 20

Bauhof

819-40

Wassermeister

0174/9951237

Wasserversorgung Notfall:

0160/90544372

Ortsverwaltung Wangen

7 21

Ortsverwaltung Schienen

Kindergarten Öhningen

Kindergarten Schienen

Kindergarten Wangen

Kath. Pfarramt

Ev. Pfarramt

Campingplatz Wangen

Höristrandhalle Wangen

Gemeinde-Verwaltungsverband Höri Telefon

Sekretariat Musikschule Steuern und Abgaben Gemeindekasse

819 - 60 32 44 36 39 34 13 07735/8 19 16 20 74 91 96 75 34 90

8 18 - 8

Tel. 8 18 - 41 Tel. 8 18 - 43 Tel. 8 18 - 45

Tel.

Ärztlicher Notdienst

Rettungsleitstelle, Rettungsdienst und Krankentransport Ärztlicher Bereitschaftsdienst Kinder-Notfallpraxis Singen Zahnärztliche Notrufnummer Krankenhaus Singen Krankenhaus Radolfzell Sozialstation Radolfzell-Höri e.V. (Hauskrankenpfege, Familienpfege) Frau Wegmann, DRK - Ambulanter Pfegedienst - Hauswirtschaft Pfegestützpunkt Landkreis Konstanz

-Betreuungs- u. Pfegeangelegenheiten Tel.: 07531 800-2673 Hospizverein Radolfzell, Höri,

Tel. 07732/97 19 71

Tel. 112 Tel. 116 117 Tel. 0180/6077312 Tel. 0180/3222555-25 Tel. 07731/89 -0 Tel. 07732/88 -1

Tel. 07732/9 46 01 63

Stockach und Umgebung

Tel. 07732/5 24 96

Überfall, Unfall

Tel.

1 10

See-Apotheke, Gaienhofen Höri-Apotheke, Wangen

Tel. 07735/7 06 Tel. 07735/31 97

INVITA - Häusliche Krankenpfege Stephanie Milotta

Tel. 07732/972901

Elternkreis drogengefährdeter und drogenabhängiger Jugendlicher Tierrettung Radolfzell

Tel. 07732/52814

24-Std.-Notrufnummer

Tel. 0160 5187715

Forstämter

Kreisforstamt Landratsamt Konstanz, Waldstr. 32,

78315 Radolfzell, Tel.: 07531/8002126, Forstreviere der Höri Revierleiter G. Lupberger Tel. 07531 800-3551, guenter.lupberger@landkreis-konstanz.de

A. Ehrminger, Tel. 07531 800-3506

0172 1768066

Wespennotdienst 24-St.-Notrufnummer

Telefonseelsorge

(gebührenfrei),

Ev.

Kath. (gebührenfrei),

Tel. 0800/111 0 111 Tel. 0800/111 0 222

Feuerwehr

Funkzentrale

1 12

Feuerwehrkommandant Moos Karl Wolf

07732 9595250

Feuerwehrkommandant Gaienhofen, Jürgen Graf

Tel. 0175/5 36 37 51

Polizei

Notruf Polizeiposten Gaienhofen-Horn Polizeirevier Radolfzell

1 10 07735/9 71 00

Tel. 07732/950660

Tel.

Elektrizitätswerk des Kantons Schafhausen AG

Verwaltung

Schafhausen

0041/52/6 33 55 55 Tel. 07731/1 47 66 - 0 Fax: 07731/1 47 66 - 10 0041/52/6 24 43 33

Zweigstelle Worblingen

Störungsdienst:

Zolldienststelle

Öhningen

Tel. 44 05 66 Fax 44 01 47

Schulen

Moos Grundschule Hannah-Arendt-Schule Gaienhofen Hermann-Hesse-Schule Hauptschule mit Werksrealschule Grundschule Horn Ev. Internatsschule Öhningen Grundschule

Tel. 97 90 06

Tel.

92 27 -0

Tel. 9 19 19 16

Tel.

20 36

Tel.

81 20

Tel. 93 99 -16

Familien- und Dorfhilfe Öhningen

Einsatzleitung: Melanie Dressnandt Nachbarschaftshilfe Einsatzleitung: Frau Neureither

Tel. 077771 6399699

Tel.

3944

Bevollmächtigter Schornsteinfeger für Gaienhofen und Öhningen

Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72 0174/3 30 49 90

oder

 

Bevollmächtigter Schornsteinfeger Moos

Jörg Dittus

Tel. 07704/358230

-

Moos, Bankholzen, Weiler,

Bettnang, Iznang Oberdorf Peter Krattenmacher

Tel.: 07735/44 05 72

-

Iznang Unterdorf

oder 0174/3 30 49 90

Samstag, 28.09.2019:

Residenz-Apotheke Radolfzell

Poststr. 12, 78315 Radolfzell am Bodensee

Tel.: 07732 - 97 11 60

Sonntag, 29.09.2019:

Apotheke am Berliner Platz Singen

Überlinger Str. 4, 78224 Singen

Tel.: 07731 - 9 33 40

Montag, 30.09.2019:

See-Apotheke Gaienhofen

Hauptstr. 223, 78343 Gaienhofen

Tel.: 07735 - 7 06

Dienstag, 01.10.2019:

Stadt-Apotheke Engen Apotheke Sauter

Vorstadt 8, 78234 Engen, Hegau (Hegau) Ekkehardstr. 18, 78224 Singen

Tel.: 07733 - 52 57 Tel.: 07731 - 6 30 35

Mittwoch, 02.10.2019:

Ratoldus-Apotheke

Schützenstr. 2, 78315 Radolfzell am Bodensee

Tel.: 07732 - 40 33

Donnerstag, 03.10.2019:

Hegau-Apotheke Steißlingen

Lange Str. 12, 78256 Steißlingen

Tel.: 07738 - 51 73

Freitag, 04.10.2019:

Hochrhein-Apotheke Gailingen Höri-Apotheke Öhningen-Wangen Wasmuth-Apotheke Mühlhausen

Rosenstr. 1, 78262 Gailingen am Hochrhein Hauptstr. 53, 78337 Öhningen (Wangen) Schloßstr. 40, 78259 Mühlhausen-Ehingen (Mühlhausen)

Tel.: 07734 - 63 50 Tel.: 07735 - 31 97 Tel.: 07733 - 51 52

Moos

Gaienhofen

Öhningen

Bereitstellung der Gefäße ab 6.00 Uhr

Dienstag,

01.10.2019

Biomüll

Bereitstellung der Gefäße ab 6.00Uhr

Montag, 30.09.2019, Biomüll

Dienstag,

08.10.2019

Biomüll

Dienstag 01.10.2019 Biomüll

Montag, 07.10.2019, Biomüll

Montag, 14.10.2019

Gelber Sack

Dienstag 08.10.2019 Biomüll

Dienstag, 08.10.2019, gelber Sack

Dienstag,

15.10.2019

Biomüll + Restmüll

Mittwoch 09.10.2019 Papier

Freitag, 11.10.2019, Restmüll

Dienstag,

22.10.2019

Biomüll

Montag 14.10.2019 Gelber Sack

Montag, 14.10.2019, Biomüll Donnerstag, 17.10.2019, Altholz

Mittwoch, 23.10.2019 Donnerstag, 24.10.2019

Blaue Tonne Altholzabfuhr

Dienstag 15.10.2019 Bio/Restmüll

Freitag, 18.10.2019, Papier / Sperrmüll

Freitag, 25.10.2019 Sperrmüllabfuhr

Öfnungszeiten Wertstofhof Öhningen Die nächsten Termine sind:

Öfnungszeiten Wertstofhof Moos:

Jeden Samstag von 9:00 – 11:30 Uhr Container für Grünmüll, Altmetalle, Bauschutt, Elektrokleingeräte und Windeln

Öfnungszeiten Wertstofhof Gaienhofen Die nächsten Termine sind:

28.09./05.10./12.10.2019

jeweils 10.00 – 14.00 Uhr geöfnet

Samstags von 10.00-12.00Uhr

05.10.2019/19.10.2019

Donnerstags von 16.00-17.00Uhr

10.10.2019/24.10.2019

Höri-Woche

Höri-Woche Alles rund um´s Kind Kleider- und Spielzeugmarkt Moos Freitag, 27. September 2019 19 – 21
Höri-Woche Alles rund um´s Kind Kleider- und Spielzeugmarkt Moos Freitag, 27. September 2019 19 – 21
Höri-Woche Alles rund um´s Kind Kleider- und Spielzeugmarkt Moos Freitag, 27. September 2019 19 – 21
Höri-Woche Alles rund um´s Kind Kleider- und Spielzeugmarkt Moos Freitag, 27. September 2019 19 – 21
Höri-Woche Alles rund um´s Kind Kleider- und Spielzeugmarkt Moos Freitag, 27. September 2019 19 – 21
Alles rund um´s Kind Kleider- und Spielzeugmarkt Moos Freitag, 27. September 2019 19 – 21

Alles rund um´s Kind

Kleider- und Spielzeugmarkt Moos

Freitag, 27. September 2019

19 – 21 Uhr im Bürgerhaus Moos

(Sektbar bereits ab 18 Uhr )

Kinderbekleidung Größe 50 – 176, Spielsachen und vieles mehr!

www.kleidermarkt-moos.info

Rathaus am Brückentag geschlossen

Das Rathaus, sowie die Tourist- Information sind am

Freitag, den 04.10.2019

geschlossen.

Wir danken für Ihr Verständnis!

geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis! ZWECKVERBAND WASSERVERSORGUNG ÜBERLINGEN AM RIED Am
geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis! ZWECKVERBAND WASSERVERSORGUNG ÜBERLINGEN AM RIED Am
geschlossen. Wir danken für Ihr Verständnis! ZWECKVERBAND WASSERVERSORGUNG ÜBERLINGEN AM RIED Am

ZWECKVERBAND WASSERVERSORGUNG ÜBERLINGEN AM RIED

Am Dienstag, 08.10.2019 fndet um 16:30 Uhr im Gasthaus Grüner Baum, Nebenzim- mer, Radolfzeller Str. 4, 78345 Moos eine Verbandsversammlung statt mit folgender Tagesordnung:

1. Neuwahl des Verbandsvorsitzenden und dessen Stellvertreter

2. Neuwahl der Geschäftsleitung

3. Erläuterungen zum Jahresabschluss

2018

4. Feststellung des Jahresabschlusses

2018

5. Vorlage Wirtschaftsplan 2020 mit Beschlussfassung

6. Wünsche, Anfragen und Verschiedenes

Diese Sitzung ist öfentlich.

Singen, den 13.09.2019 Oberbürgermeister Bernd Häusler

Höri-Woche

Höri-Woche LANDRATSAMT KONSTANZ Untere Landwirtschaftsbehörde Landwirtschaftsamt Winterspürer Straße 25, 78333

LANDRATSAMT KONSTANZ Untere Landwirtschaftsbehörde Landwirtschaftsamt Winterspürer Straße 25, 78333 Stockach

A U S S C H R E I B U N G

Nach dem Agrarstrukturverbesserungsge- setz ist über die Genehmigung zur Veräußerung nachstehenden Grundei- gentums zu entscheiden:

Gemarkung: Moos, Gewann: Reuthenen Flst.Nr.: 582, Fläche: 3549 m², Nutzung:

Dauergrünland

Aufstockungsbedürftige Landwirte können ihr Interesse unter Angabe der Kaufpreis- vorstellung dem Landratsamt Konstanz - Untere Landwirtschaftsbehörde, Landwirt- schaftsamt bis zum 11.10.2019 schriftlich mitteilen.

Bitte folgendes Aktenzeichen angeben:

3151 8481.02/0442-2019

Bitte folgendes Aktenzeichen angeben: 3151 8481.02/0442-2019 Informationen zu den Bau- stellen in Iznang und Weiler Unter

Informationen zu den Bau- stellen in Iznang und Weiler

Unter Eichen:

Aktuell laufen noch die letzten Haus- anschlüsse

Im Anschluß werden die Arbeiten im Libellenweg weitergeführt, voraus- sichtlich ab Mitte KW 41

Asphaltarbeiten in Unter Eichen fnden Mitte Oktober statt

Ringstraße:

Aktuell laufen noch die letzten Haus- anschlüsse

Im Anschluß werden die Asphaltarbei- ten durchgeführt

Obere Freiburgern:

Aktuell laufen die Arbeiten an der Übernahme Flüssiggasnetz; Baustel- len im Straßenbereich werden voraus- sichtlich bis Ende KW 40 abgeschlos- sen

Weiler:

In der Bettnanger Straße 8 wird ab dem 30.09.2019 ein Hausanschluß für Gas und Glasfaser durchgeführt. Hier bitte NICHT im Straßenbereich parken.

Aufgund der Baustellen in den o.g Be- reichen bitten wir die Anwohner an den Müllabfuhrterminen darauf zu achten, dass die Abfalltonnen und Abfallsäcke an einer Sammelstelle vor der Baustelle zur Abholung bereitstehen.

Die Firma Senn bittet für die mit den Bau- maßnahmen verbundenen Behinderungen und Unannehmichkeiten um Verständnis.

Die Gemeinde Moos sucht für den Kin- dergarten „Villa Pfffikus“ in Moos zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Die Gemeinde Moos sucht für den Kin-
dergarten „Villa Pfffikus“ in Moos zum
nächstmöglichen Zeitpunkt
eine Erzieher/innen
in Vollzeit
oder zwei Erzieher/innen
in Teilzeit
Ihr Profil:
• abgeschlossene Ausbildung als
Erzieher/in oder vergleichbare
Qualifzierung nach § 7 Kinderta-
gesbetreuungsgesetz
• Einfühlungsvermögen und Freu-
de an der Arbeit mit Kindern und
Eltern
• Flexibilität, Kreativität und Interes-
se an der Arbeit im Team
• selbständige, zuverlässige und
engagierte Arbeitsweise
• Bereitschaft zur Mitarbeit an der
Weiterentwicklung des pädagogi-
schen Konzeptes
Unser Angebot:
• Arbeit in einem Kindergarten mit
zwei Ü3-Gruppen im ofenen Kon-
zept und einer Krippengruppe
• Bezahlung nach TVöD-SuE
• Fortbildungsmöglichkeiten
Ihre Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte mit den üblichen Un-
terlagen bis zum 18.10.2019 an die
Gemeindeverwaltung Moos, Bohlinger
Straße 18, 78345 Moos.
Auskünfte erhalten Sie bei der Leiterin
des Kindergartens, Frau Arndt unter Tel.
07732 9996-80 oder bei Frau Stofel un-
ter Tel. 07732 9996-12 bzw.
E-Mail: m.stofel@moos.de

Letzter Abendmarkt 2019 in Weiler

Der letzte Abendmarkt in Weiler steht vor der Tür. Dazu möchte ich Sie, liebe Bürgerin- nen und Bürger, nochmals ganz herzlich ein- laden. Unsere Mooser Jagdpächter sorgen am Freitag mit ihrem frischen Wildgulasch für ein kulinarisches Highlight, welches zu- sammen mit dem Foodtruck „Rolling Raclet- te“, der Live-Musik und noch einige Köstlich- keiten mehr einen grandiosen und vor allem leckeren Saisonschluss bietet. Ich freue mich darauf Sie bei unserem letz- ten Abendmarkt für diese Saison zu trefen.

Ihr Patrick Krauss, Bürgermeister

Büllefest Vordere Höri 2019

Wegen des Büllefestes am Sonntag, 6. Okto- ber 2019 in Weiler werden die Hauptstraße, somit auch die Zufahrten; Amselweg, Kirch- gasse, Im Weinberg, Sonnenhalde, Rebsteig, Lerchenweg und Schildgasse ganztags gesperrt. Die Bettnanger Straße kann über Bettnang angefahren werden. Die Bankhol- zer Straße bleibt befahrbar. Die Zufahrt In der Burg ist beschränkt über die Gartenstra- ße möglich.

Alle Anwohner an diesen Straßenbereichen, die im Laufe des Sonntages ihr Fahrzeug benötigen, werden gebeten, dieses am Sonntagmorgen frühzeitig außerhalb dieser genannten Straßen abzustellen. Gleichzei- tig bitten wir die Anwohner, im Festbereich Hofflächen und Abstellplätze für das Aufstel- len der Verkaufsstände freizuhalten und zur Verfügung zu stellen. Der Festbereich reicht in diesem Jahr von der Kreuzung Bankholzer Straße in Richtung Gaienhofen bis in den Be- reich Am Vogelsang.

Der Aufbau der Verkaufsstände beginnt am Sonntagmorgen ab ca. 6.30 Uhr. Für die da- bei nicht vermeidbaren Belästigungen und Beeinträchtigungen der betrofenen Anlie- ger bitten wir um Verständnis.

Reinigungskraft Büllefest gesucht

Die Gemeinde Moos sucht für die Be- treuung der Toilettenwagen am Bül- lefest, Sonntag, 6. Oktober in Weiler noch Reinigungskräfte.

Weitere Infos unter Tel. 07732/9996-13 Hr. Graf.

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe

In den vergangenen Wochen wurden von unbekannten Tätern mehrere Diebstähle und Sachbeschädigungen im Neubaugebiet Eichweg III und im Wohngebiet Eichweg I im Ortsteil Moos begangen. Entwendet wurden mehrere Tauch- pumpen, Schubkarren sowie Diesel- kraftstof. Erheblichen Sachschaden richteten die Unbekannten in der Nacht vom 17.09. auf den 18.09.2019 an, als sie den Hauptwasserhahn in einem Rohbau öfneten und dadurch einen Keller überschwemmten. Alle Bürgerinnen und Bürger wer- den gebeten, die Augen ofen zu halten und bei verdächtigen Wahr- nehmungen unverzüglich über 110 die Polizei zu verständigen.

Geänderte Öfnungszeiten der Tourist-Info

Ab Oktober bis Ende April ist die Tourist-In- formation personell von 8:00 – 12:00 Uhr besetzt.

Die Tourist-Info ist Verkaufsstelle von folgen- den Karten:

Veranstaltungen in der Torkel

KombiAngebot Bodensee Ticket + Bo- densee Card PLUS

Dauerkarten und 5er Blöcke Tageskar- ten für die Landesgartenschau 2020 in Überlingen

Ferner bekommen Sie die Schlemmer-Gut- scheinbücher für 19,90 € sowie Gutscheine für eine Tageskarte der Schweizerischen Schiffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein. Mit diesem Gutschein fahren 2 Personen zum Preis (45,00 €) von einer.

Ein Besuch lohnt sich!

Geburtstagsjubilare

28. September Werner Kaiser, 90 Jahre Moos-Weiler

03. Oktober Helga Hartmann, 80 Jahre Moos-Weiler

Wir gratulieren recht

herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr.

Moos-Weiler Wir gratulieren recht herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr.

Höri-Woche

allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr. Höri-Woche Kindergarten Sankt Blasius Bankholzen Bei uns ist was los!
allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr. Höri-Woche Kindergarten Sankt Blasius Bankholzen Bei uns ist was los!
allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr. Höri-Woche Kindergarten Sankt Blasius Bankholzen Bei uns ist was los!
allem Gesundheit für das kommende Lebensjahr. Höri-Woche Kindergarten Sankt Blasius Bankholzen Bei uns ist was los!

Kindergarten Sankt Blasius Bankholzen

Bei uns ist was los! Am vergangen Montag durften wir mit unseren Gästen die Einweihung des neu gestalteten Außengeländes feiern.

Nach der Segnung durch Herr Pfarrer Hutterer und ein paar Worten von Herr Bürgermeister Krauss wurde bei Spiel und Spaß der neue Garten des Kindergartens St. Blasius in Bankholzen erkundet. Rund 50.000€ fossen in die Neugestaltung ein, welche durch die Planung im Jahr 2017 begann und im Juli diesen Jahres fertiggestellt wurde. Wir freuen uns sehr über den wunderschönen Krippenbereich, die Hängebrücke, die Autobahn und vieles mehr. Bedan- ken möchten wir uns bei Allen, die sich in irgendeiner Art und Weise bei der Gestaltung und Umsetzung eingebracht haben.

Doch es bleibt spannend bei uns, da nun die Umbaumaßnahmen am Gebäude beginnen. Die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens St. Blasius

Die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens St. Blasius Das ideale Geschenk mit Gastronomie- & vielen
Die Kinder und Erzieherinnen des Kindergartens St. Blasius Das ideale Geschenk mit Gastronomie- & vielen

Das ideale Geschenk

mit Gastronomie- & vielen Freizeitgutscheinen, gültig ab sofort bis 01.12.2020.

Für jetzt nur 19,90 € in der Tourist-Information Moos erhältlich.

01.12.2020. Für jetzt nur 19,90 € in der Tourist-Information Moos erhältlich. Freitag, den 27. September 2019

Höri-Woche

Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt
Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt
Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt
Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt
Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt
Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt
Höri-Woche Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt

Rathaus am Freitag, 04. Oktober 2019 geschlossen

Das Rathaus, Auf der Breite 1, Gaienhofen, bleibt am Freitag, den 04. Oktober 2019 ganztägig geschlossen.

Das Kultur- und Gästebüro, Im Kohlgarten 2, Gaienhofen, hat an diesem Tag in der Zeit von 8:00 bis 12:00 Uhr geöfnet.

Ihre Gemeindeverwaltung Gaienhofen

Fahrtkostenerstattung für Monatskarten der Grundschüler

Die Gemeindeverwaltung möchte alle Eltern der Grundschüler aus Gaienho- fen und Gundholzen daran erinnern, daß in der Zeit vom 07. Oktober bis zum 18. Oktober 2019 die Rückerstat- tung der monatlichen Fahrtkosten im Schulsekretariat bei Frau Kaiser bean- tragt werden kann.

Bitte beachten Sie, daß eine Kostener- stattung nur dann erfolgt, wenn dem Antrag die Monatsfahrkarten als Beleg beigefügt sind (bitte Belege aufkle- ben!).

Verspätet eingegangene Anträge kön- nen leider nicht berücksichtigt werden.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel.: 07735/ 9191916.

Gemeindeverwaltung Gaienhofen

Bürgerinformationsveranstaltung mit dem Landratsamt Konstanz am 02.10.2019 im Bürgerhaus Gaienhofen

Aus den Kriegs- und Krisengebieten der Welt kamen in den letzten Jahren sehr viele Flüchtlinge nach Deutschland. Nach Zuweisung durch die Landeserstaufnahmestelle (LAST) in Karlsruhe bringen die Landkreise diese Menschen für die Dauer des Asylverfah- rens in sogenannten Gemeinschaftsunterkünften (GU) unter. Dort leben die Flüchtlinge bis zum Abschluss des Asylverfahrens. Auch der Landkreis Konstanz hat solche Gemein- schaftsunterkünfte eingerichtet. Eine GU befndet sich in Gaienhofen„Auf der Breite“. Seit 4 Jahren sind dort Flüchtlinge aus verschiedenen Nationen untergebracht. Im Sep- tember 2017 wurde die Bürgerschaft in das Bürgerhaus Gaienhofen eingeladen, wo Ge- meinde und Landratsamt Konstanz über die GU Gaienhofen gemeinsam berichteten.

Bei einer erneuten Informationsveranstaltung am:

Mittwoch, den 02. Oktober 2019 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Gaienhofen

möchte das Landratsamt Konstanz (Amt für Migration und Integration) Sie über den ak- tuellen Stand zur GU „Auf der Breite“ informieren und auch gerne Ihre ofenen Fragen beantworten. Wir laden Sie schon jetzt recht herzlich hierzu ein.

Gemeinde Gaienhofen Bürgermeister Eisch

Fundsachen

Im Fundbüro Gaienhofen wurden folgende Fundsachen abgegeben:

1 Schlüssel CES (DU, 50412114)

2 Schlüssel an einem Ring (Börkey 1900 + geba)

1 Schlüssel + roter Anhänger mit Aufschrift„Fischer“

Damenbrille, grau

3 versch. Schlüssel + roter Transponder„Steinmann“ Nr. 0014

Mercedes-Autoschlüssel + 1 Haustürschlüssel + Anhänger

Damenring gold mit Gravur„11.02.1927“

Damen-Lesebrille„JES Collection“

1 Haustürschlüssel

E-Bike, silber, 6-Gang mit Gepäckkorb vorne und hinten, Marke Yang Fun, Marke der Gangschaltung Shimano

Rollerschlüssel mit Anhänger, silber, Aufschrift„Würth“

Modellboot Spielzeug

4 Schlüssel an einem Ring, Farben: grün, orange, lila und uni

1 Schlüssel + grüner Anhänger„Taucher Basis Horn WC + Putzraum“

Brillenetui schwarz„Lafont Paris“ mit Damenlesebrille

Schlüsselbund, versch. Schlüssel + schwarzer Anhänger„WKS“

Auskunft unter Telefon: 07735/9999-117

Wir, der Helferkreis Gaienhofen, suchen für die Bewohner in der Gemeinschafts- unterkunft: • blickdichte Gardienen

Wir, der Helferkreis Gaienhofen, suchen für die Bewohner in der Gemeinschafts- unterkunft:

blickdichte Gardienen

zusammen klappbare Kinder Buggys

Sachspenden werden gerne von Susi Feix nach vorheriger Kontaktaufnahme entge- gengenommen. Frau Feix ist erreichbar unter: sachspen- de@go4more.de oder telefonisch unter

07735-91977.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Helferkreis Gaienhofen haben, senden Sie uns bitte eine e-mail an: orga.gaienhofen@ gmail.com

Sie uns bitte eine e-mail an: orga.gaienhofen@ gmail.com Herbstferienbetreuung für Grundschüler/innen der
Sie uns bitte eine e-mail an: orga.gaienhofen@ gmail.com Herbstferienbetreuung für Grundschüler/innen der
Sie uns bitte eine e-mail an: orga.gaienhofen@ gmail.com Herbstferienbetreuung für Grundschüler/innen der

Herbstferienbetreuung für Grundschüler/innen der Hermann-Hesse-Schule

vom 28.10. bis zum 31.10.2019 Die Herbstferienbetreuung fndet in der Grundschule Horn (Kernzeitenraum) von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt. Kerzen gießen, Porzellantassen bemalen, Herbstkränze binden und T-Shirts bati- ken stehen auf dem Programm. Auch gibt es wieder ein kleines Mittag- essen, mit den Kindern selbst zubereitet. Die Teilnahmegebühr beträgt 55 €. Darin enthalten sind Materialkosten und Mit- tagessen.

Anmeldeformulare gibt es im Kernzei- tenraum. Auch im Rathaus Gaienhofen (Bürgerbüro) können Sie Ihre Kinder schriftlich anmelden. Ebenso steht das Formular auf der Internetseite der Ge- meinde Gaienhofen (www.gaienhofen. de) zum Download bereit.

Wir freuen uns auf zahlreiche Kinder! Brigitte Bank und Mathilde Kempf-Pfaf

Höri-Woche

Kinder! Brigitte Bank und Mathilde Kempf-Pfaf Höri-Woche Schloss Gaienhofen schließt Bildungspartnerschaft Mehr
Schloss Gaienhofen schließt Bildungspartnerschaft Mehr Möglichkeiten in der Berufsorientierung und die aktive

Schloss Gaienhofen schließt Bildungspartnerschaft

Mehr Möglichkeiten in der Berufsorientierung und die aktive Zusammenarbeit mit ei- nem zukunftsorientierten, lokalen IT-Unternehmen: Das bietet die neue Bildungspart- nerschaft, die die evangelische Schule Schloss Gaienhofen mit der Radolfzeller Sybit GmbH geschlossen hat. Schulleiter Dieter Toder und Stephan Strittmatter von Sybit un- terzeichneten am 18.09.2019 einen entsprechenden Vertrag. „Wir geben unseren Schü- lern damit die Möglichkeit, praktische Einblicke in die sehr stark wachsende IT-Branche zu erhalten“, freute sich Toder im Rahmen der gestrigen Unterzeichnung. Er betonte, dass die Schule das Thema Digitalisierung bereits seit einigen Jahren sehr ernst nimmt. So gilt die Schule deutschlandweit als eine der ersten iPad-Schulen und ist damit nach- gefragter Vorreiter bei der erfolgreichen Einführung digitaler Lernmedien. Weitere Infos unter schloss-gaienhofen.de

Lernmedien. Weitere Infos unter schloss-gaienhofen.de Stephan Strittmatter, Talentscout bei Sybit und Schulleiter

Stephan Strittmatter, Talentscout bei Sybit und Schulleiter Dieter Toder unterzeichneten eine Bildungspartnerschaft. Auf dem Bild v.l.: Stephan Strittmatter, Sybit GmbH, Dieter Toder, Schulleiter Schloss Gaienhofen, Yaren Yildirim, Schülervertretung, Gunnar Horn, stellvertre - tender Schulleiter

Foto: Markus Worringer / Schloss Gaienhofen

Pressekontakt Schloss Gaienhofen:

Schloss Gaienhofen - Evangelische Schule am Bodensee Markus Worringer 0176 / 99 33 61 51 m.worringer@schloss-gaienhofen.de www.schloss-gaienhofen.de

GRÜNER DAUMEN Gründüngung Nach der Ernte braucht der Boden noch einmal Nährstofe. Sie verbessern Ihren
GRÜNER
DAUMEN
Gründüngung
Nach der Ernte braucht der Boden noch einmal Nährstofe. Sie verbessern Ihren Gartenboden, indem Sie grüne Pfan-
zen und angewelktes Pfanzenmaterial, z.B. Stroh, in den Boden einarbeiten. Gründüngung unterstützt die Bildung
von Humus und wirkt gegen Bodenerosion und Unkraut. Lebewesen im Boden schöpfen aus der organischen Masse
Nahrung. Tipp: Sie können extra für diesen Zweck Bienenfreund, Raps, Klee oder Ölrettich anpfanzen.

Höri-Woche

Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates
Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates
Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates
Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates
Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates
Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates
Höri-Woche Bekanntmachung Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates

Bekanntmachung

Öfentliche Sitzung des Gemeinderats Die nächste öfentliche Sitzung des Gemein- derates fndet am Dienstag, 1. Oktober 2019, um 20:00 Uhr, im Bürgersaal des Rathauses in Öhningen statt.

Tagesordnung:

1. Fragemöglichkeit der Bürger

2. Beratung und Beschlussfassung zu vorliegenden Bauanträgen und Bauvoranfragen Am Käppeleberg 7, Flst.-Nr. 27 in Schienen Umbau des Dachgeschosses, Einbau von zwei Gauben, Änderung Firsthöhe, Kniestock und Änderung Balkon (Bauantrag)

3. Städtebaulicher Rahmenplan Öhnin- gen Beratung des Entwurfs

4. Umbau der Schule Wangen zum Kin- dergarten Beschluss zur Ausschreibung weiterer Gewerke

5. Augustiner-Chorherrenstift Sachstandsbericht

6. Bekanntgabe von Beschlüssen aus der nichtöfentlichen Sitzung des Gemein- derats

7. Verschiedenes, Wünsche und Anre- gungen

8. Fragen und Anregungen der Bürger

Öhningen, den 27.09.2019 gez. Schmid, Bürgermeister

Die vorstehende Veröfentlichung wurde durch Aushang an der Verkündungstafel des Rathauses am 27.09.2019 bekannt ge- macht. Die Sitzungsunterlagen stehen auf der Homepage der Gemeinde unter www. oehningen.de zur Verfügung.

der Gemeinde unter www. oehningen.de zur Verfügung. Rathaus geschlossen! Am Freitag, den 4. Oktober 2019
der Gemeinde unter www. oehningen.de zur Verfügung. Rathaus geschlossen! Am Freitag, den 4. Oktober 2019
der Gemeinde unter www. oehningen.de zur Verfügung. Rathaus geschlossen! Am Freitag, den 4. Oktober 2019

Rathaus geschlossen!

Am Freitag, den 4. Oktober 2019 bleibt das Rathaus Öhningen wegen des Feiertages am 3. Oktober 2019 geschlossen.

Wir bitten die Einwohnerschaft um Verständnis und Kenntnisnahme.

Ihre Gemeindeverwaltung

Baumpfanzaktion 2019 für Öhningen, Schienen und Wangen

Wie bereits im Frühjahr führt die Gemeinde Öhningen jetzt auch im Herbst wieder eine Baumpfanzak- tion für hochstämmige Obstbäume durch. Die zur Verfügung stehenden Finanzmittel wurden aufgeteilt. Von der Gemeinde werden 50 % der Kos- ten übernommen.

Interessenten erhalten pro Jahr bis zu 3 hochstämmige Obstbäume. Bit- te bestellen Sie die Bäume bei der Baumschule Ullmer, Bruderhof in Öhningen, Tel. 2937 und geben dort Ihre Anschrift, Stückzahl, Flst.Nr. und Gewann an.

Öhningen, den 27.09.2019 Bürgermeisteramt Öhningen

SCHÖNERES DORF

den 27.09.2019 Bürgermeisteramt Öhningen SCHÖNERES DORF Eigeninitiative und Engagement von Anwoh - nern am

Eigeninitiative und Engagement von Anwoh- nern am Gänselislbrunnen

Liebe Einwohner von Öhningen, Im Vorfeld der Gemeinderatswahl haben wir uns viele Gedanken zur Ortskernverschöne- rung gemacht. Leider haben wir unser Ziel, in den Gemeinderat gewählt zu werden nicht erreicht, möchten unsere Ideen aber trotzdem in Form einer Bürgerinitiative um- setzen. In den Ortsteilen Wangen & Schienen funk- tioniert die Pfege und Instandhaltung der gemeindeeigenen Blumenbeete und Ra- batten durch engagierte Bürger und Vereine sehr gut. Diese Vorgehensweise möchten wir gerne auf den Ortsteil Öhningen über- tragen. Aus diesem Grund suchen wir aktive, mo- tivierte Bürger und Vereine, die bereit sind sich an dieser Idee zu beteiligen. Das Ganze soll als kostenneutrales Engagement laufen, altersunabhängig und freiwillig für unseren Ortsteil. Ziel dieser Bürgerinitiative ist es unser Dorf im Ganzen schöner und freundli-

Höri-Woche

Höri-Woche cher zu gestalten. Wir laden am Montag, den 7. Oktober um 20 Uhr zu einem

cher zu gestalten. Wir laden am Montag, den 7. Oktober um 20 Uhr zu einem Infoabend in das Gasthaus Adler in Öhningen ein. Wir wünschen und hofen, dass wir an diesem Abend viele Mitbürger begrüßen dürfen und die Chance bekommen unser Konzept vorstellen zu dürfen.

Melissa Kaiser Richy Albrecht Renè Zimmermann Eine Vorab-Auskunft bekommen Sie gerne bei Herr Zimmermann Tel: 0172/9887090

Nahwärmenetz Öhningen – Situationsbericht

Der Ausbau der Nahwärmeversor- gung in der Gemeinde Öhningen ist in vollem Gange. Das beauftragte Inge- nieurbüro IBS aus Bietigheim-Bissin- gen berichtet zum derzeitigen Stand der Maßnahme wie folgt:

Nachdem der Baubeginn für den Rohr- leitungsbau im Frühjahr 2019 erfolgte, schreitet der Ausbau planmäßig voran. Von der Heizzentrale in der Grundschu- le, in der mit einem in der ersten Jahres- hälfte eingebauten Blockheizkraftwerk (BHKW) und einem Gaszusatzkessel die Wärme erzeugt wird, sind Leitungen zur Wärmeverteilung verlegt worden. Der erste Leitungsabschnitt verläuft von der Grundschule in östlicher Richtung zum FC- Vereinsheim und von dort in nördli- cher Richtung entlang der Poststraße. Die zweite Leitungstrasse wurde ab- zweigend von der Grundschule in Rich- tung Kloster und Rathaus verlegt. Diese Leitung wird sukzessive in einem zwei- ten Bauabschnitt ausgebaut bis zum Feuerwehrgerätehaus. Dort erfolgt der Anschluss an den Neubau einer Holz- heizzentrale. Für die Holzheizung wird zurzeit die Ausschreibung vorbereitet. Im ersten Halbjahr 2020 erfolgen Bau und Inbetriebnahme. Für Interessenten ent- lang der geplanten Trasse des zweiten Bauabschnitts (insbes. Friedhofstraße, Breitlenring (südl. Teil)) besteht die Mög- lichkeit, sich noch an das Wärmenetz an- zuschließen. Der erste Bauabschnitt der Wärmeleitung, welcher im Bereich des Klosterplatzes endet, geht noch in die- sem Herbst in Betrieb.

Bei einem persönlichen Beratungsge- spräch mit dem zuständigen Planungs- büro und der Gemeindeverwaltung, kann ein Anschluss geprüft und anschlie- ßend ein Wärmelieferangebot unterbrei- tet werden.

Bei Bürgern, die sich für den Anschluss an das Wärmenetz entscheiden, wird der bisherige Wärmeerzeuger durch eine Wärmeübergabestation ersetzt. Das nachfolgende Heizungssystem (Heizkör- per, Fußbodenheizung, etc.) bleibt beste- hen und kann weiter betrieben werden.

Geburtstagsjubilare der kommenden Woche Montag 30.09.2019 Hans Layher 80.Geburtstag Öhningen Sonntag 06.10.2019
Geburtstagsjubilare der
kommenden Woche
Montag 30.09.2019
Hans Layher
80.Geburtstag
Öhningen
Sonntag 06.10.2019
Helmut Benkler
80.Geburtstag
Öhningen-Wangen
Wir gratulieren recht herzlich und
wünschen alles Gute,
vor allem Gesundheit.
herzlich und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit. Märchenspaziergang auf den Spuren von Audifax und Hadumoth

Märchenspaziergang auf den Spuren von Audifax und Hadumoth

Familien mit Kindern ab 6 Jahren können mit der Märchenerzählerin, Elisabeth Frank, am Feiertag, 3. Oktober von 14.00-16.00 Uhr einen märchenhaften Spaziergang am Ho- hentwiel unternehmen. Erich Georg Gage- sch hat das Buch „Audifax und Hadumoth“ herausgegeben, eine Geschichte über zwei Hirtenkinder aus dem Roman „Ekkehard“ von Joseph Viktor von Schefel. Während des Spaziergangs entführen die Erzählun- gen über Audifax und Hadumoth ins Mittel- alter, umrahmt von der herrlichen Natur auf dem Hohentwiel. Märchen und Geschichten runden den Nachmittag ab. Vesper, Getränk und gutes Schuhwerk bitte mitbringen. Die Gebühr beträgt 9,00 €, eigene Kinder 6 bis 10 Jahre sind frei, Kinder von 10 bis 16 Jahre 5,00 €. Eine Anmeldung unter 07731 95810 oder www.vhs-landkreis-konstanz.de ist er- forderlich.

95810 oder www.vhs-landkreis-konstanz.de ist er- forderlich. K U R Z B E R I C H
95810 oder www.vhs-landkreis-konstanz.de ist er- forderlich. K U R Z B E R I C H
95810 oder www.vhs-landkreis-konstanz.de ist er- forderlich. K U R Z B E R I C H

K U R Z B E R I C H T

aus der Sitzung des Gemeinderates am

17.09.2019

Bauangelegenheiten Für die Nutzungsänderung der ehemaligen Verkaufsstätte an der Straße An der Stal- den in Öhningen zu einer Spielhalle war die sanierungsrechtliche Genehmigung bean- tragt worden. Der Gemeinderat stellte fest,

dass die Einrichtung einer Spielhalle geeig- net ist, weitere städtebauliche Spannungen zu erzeugen und versagte der Nutzungsän- derung das sanierungsrechtliche Einverneh- men. Ein Einfamilienhaus mit Elektrogeschäft und Garage soll künftig als Zweifamilienhaus genutzt werden. Durch die Umnutzung der Garage zu Wohnzwecken, wird eine Befrei- ung für die Überschreitung der Baugrenze erforderlich. Der Gemeinderat stimmte so- wohl der beantragten Nutzungsänderung für das Anwesen an der Carl-Diez-Straße in Öhningen als auch der erforderlichen Befrei- ung zu. An der Ledergasse in Öhningen ist der Wie- deraufbau einer Scheune geplant, welche durch ein Brandereignis auf dem Nachbar- grundstück stark beschädigt worden war. Der Gemeinderat erteilte dem Vorhaben das gemeindliche Einvernehmen. Auf dem Hof Langenmoos in Schienen ist die Errichtung eines weiteren mobilen Hüh- nerstalles vorgesehen. Vorbehaltlich der Zustimmung durch das Landwirtschaftsamt erteilte der Rat dazu das Einvernehmen. Für den Abbruch einer ausgebrannten Ma- schinenhalle auf dem Rösleackerhof in Schienen wurde ein Kenntnisgabeverfahren durchgeführt. Die Halle soll wieder aufge- baut werden. Der Gemeinderat nahm den Abbruch zur Kenntnis, ging davon aus, dass die Privilegierung des Wiederaufbaus durch das Amt für Landwirtschaft bestätigt wird und erteilte dem Vorhaben das gemeindli- che Einvernehmen. Ein Einfamilienhaus soll im Bereich der Stra- ße Am Himmelreich in Wangen neu gebaut werden. Nachdem die Planung entspre- chend der seinerzeitigen Vorgaben des Ge- meinderates abgeändert worden war, konn- te dem Vorhaben zugestimmt werden mit der Maßgabe, dass die Garage mindestens 5,5 m von der Straße abgerückt wird. An der Straße Zur Halde in Wangen ist im Rahmen des Umbaus eines Wohnhauses auch die Errichtung einer Doppelgarage sowie einer Dachgaupe geplant. Da die vor- gesehene Fläche für Garagen bereits durch das bestehende Gebäude ausgenutzt wird, ist für die weitere Garage eine Befreiung erforderlich. Der Rat ging davon aus, dass sich das Vorhaben nach Art und Maß der baulichen Nutzung auch weiterhin einfügen wird, erteilte dem Vorhaben das gemeindli- che Einvernehmen und stimmte der Befrei- ung zu.

Umbau des Schulgebäudes und des Kindergartens in Wangen Beim Umbau des Schulgebäudes in Wangen wurde die Möglichkeit gesehen, auf dem künftigen Dach eine Photovoltaikanlage anzubringen. Der Gemeinderat sprach sich in der Sitzung für die Errichtung der Anlage aus und beauftragte die Verwaltung mit der näheren Prüfung und danach der Vorlage von konkreten Vorschlägen. Die größeren Arbeiten für die Errichtung des Anbaus an den bisherigen Kindergarten wa- ren beschränkt ausgeschrieben. Folgende Arbeiten konnte der Rat nun an den jeweils günstigsten Bieter vergeben. Rohbauarbeiten: Günstigster Bieter war die

Höri-Woche

Höri-Woche Fa. Schmidt-Bau, Öhningen, mit einem An- gebotspreis von 22.501,89 €. Das weitere Angebot lag bei

Fa. Schmidt-Bau, Öhningen, mit einem An- gebotspreis von 22.501,89 €. Das weitere Angebot lag bei 23.790, 24 €. Zimmermannsarbeiten: Bei diesem Gewerk erwies sich die Fa. Berchtold, Öhningen, mit dem Angebot zu 31.265,11 € als günstigs- ter Bieter. Es lag ein weiteres Angebot zu 39.251,26 € vor. Dachdeckerarbeiten: Es gingen drei Ange- bote ein. Günstigster Bieter war die Fa. Denz- Dach aus Singen mit dem Angebotspreis von 8.524,72 €. Die weiteren Angebote be- liefen sich auf 9.025,01 € und 9.535,16 €.

Unter dem Punkt Mitteilungen der Verwal- tung ergaben sich:

Feuerwehrfahrzeug LF 10 für Wangen Die europaweite Ausschreibung des Fahr- zeugs wurde erfolgreich abgeschlossen und die Lieferung (Gesamtvolumen 426.196,91 €), nach Abstimmung mit der Feuerwehr, beauftragt. Nachdem den Zuschussstellen die Auftragsvergabe fristgerecht mitgeteilt worden war, konnten auch die gewährten Zuschüsse gesichert werden. Nahwärmenetz Öhningen Die Ausschreibung der Technik für die ge- plante Hackschnitzelheizung ist erfolgt. Die Vergabe soll in einer außerplanmäßigen Sitzung des Rates am 22.10.2019 erfolgen. Erfreulicherweise wurde dem Antrag der Gemeinde auf Fristverlängerung für den Zuschuss stattgegeben. Deshalb kann der Ausschreibungsbeschluss für das Gebäude der Hackschnitzelheizung in einer weiteren Sitzung gefasst werden. Radweg Wangen-Ost Die naturschutzrechtliche Eingrifs-/Aus- gleichsbilanzierung war für den Bau der Radwegverbindung, die vom Campingplatz Wangen, entlang des Friedhofs zum beste- henden Radweg entlang der Landesstraße führen wird, durchgeführt worden. Zwi- schenzeitlich wurden die Arbeiten öfentli- che ausgeschrieben, so dass die Vergabe der Arbeiten (s. weiterer Punkt) in dieser Sitzung erfolgen konnte.

Mammutbaum auf dem Klosterplatz in Öhningen Die Verwaltung stellte die Problematik des großen Mammutbaumes auf dem Kloster- platz im Zusammenhang mit der Errichtung der Nahwärmeleitung dar. Zu befürchten steht, dass die Vitalität des Baumes trotz um- fangreicher Vorsichtsmaßnahmen gefähr- det ist. Der Gemeinderat sprach sich nach grundlegender Beratung dafür aus, dass durch Sondage, Grabungen etc. zunächst zu klären ist, ob mit technischen Möglich- keiten (Aufwand ca. 6.000 € bis 10.000 €) die Sicherung bzw. der Erhalt des Baumes im Zuge der Verlegung der Leitungen für die Nahwärme möglich ist. Sollte dies tech- nisch nicht möglich sein, müsste sich das Gremium nochmals mit der Angelegenheit befassen.

Spielplatz im Baugebiet Alter Garten Aufgrund der fortgeschrittenen baulichen Entwicklung im angrenzenden Bereich soll nun der geplante Spielplatz realisiert wer- den. Die Verwaltung informierte näher und

teilte insbesondere mit, dass eine Konzep- tion des Platzes und der Spielgeräte in Zu- sammenarbeit mit dort wohnenden Famili- en erfolgte. Auf dieser Grundlage wurde die Gelände- und Grüngestaltung durch den Landschaftsplaner vorgenommen. Für die Spielplatzmöblierung (Geräte, Bänke) liegt ein Angebot in Höhe von 24.236,02 € vor. Für die Platzgestaltung wird von Kosten in Höhe von rd. 32.700 € ausgegangen. Der Ge- meinderat sprach sich für eine Realisierung in dieser Form aus. Die Spielplatzgeräte sol- len entsprechend dem Angebot beschaft und die Gartenbauarbeiten beschränkt aus- geschrieben werden.

Radweg Wangen-Ost Die Arbeiten zum Bau des Radweges Wan- gen-Ost waren öfentlich ausgeschrieben. Zur Submission lagen 6 Angebote vor. Güns- tigster Bieter war die die Fa. Storz mit einem Angebotspreis in Höhe von 140.288,31 € Die weiteren Angebote lagen zwischen 159.920,69 und 179.881,00 €. Der Gemein- derat erteilte den Auftrag zum genannten Preis an den günstigsten Bieter, die Fa. Storz aus Tuttlingen.

Wasserleitungsarbeiten im Zuge des Radwegebaus Öhningen-Wangen Im Zuge des Radwegebaus Öhningen-Wan- gen wird die Wasserleitung Öhningen-Wan- gen erneuert und in ihrer Leistungsfähigkeit erhöht. Insgesamt umfasst die Maßnahme die Ertüchtigung und Ergänzung zwischen Öhningen (Kreuzung Oberstaad – über Uf- erweg – Schlossstraße – Kreuzung Frießen – entlang L 192 – Hofergärtle – Hauptstraße, ab Gasthof „Auer“ bis Höri-Strandhalle). Die Baumaßnahmen für den letzten Abschnitt (neue Einmündung Hofergärtle bis zur Hö- ri-Strandhalle) werden in den kommenden Monaten stattfnden. Der Rat wird stimmte der beschränkten Ausschreibung der Arbei- ten zu.

Gemeindeverwaltungsverband „Höri“ – Jahresrechnung 2018 Im Verwaltungshaushalt des Gemeindever- waltungsverbands „Höri“ (GVV) 2018 waren Einnahmen und Ausgaben in Höhe von 1.318 T€ geplant. Das Ergebnis der Jahres- rechnung 2018 beträgt in Einnahmen und Ausgaben rd. 1.192 T€. Gegenüber dem Plan ergab sich damit eine Verbesserung von rd. 126 T€. Diese war zum einen durch geringe- ren Personal- und Sachaufwand, zum ande- ren dadurch bedingt, dass die vorhandenen Haushaltsreste nicht in das neue kommu- nale Haushaltsrecht übernommen werden können und somit das Ergebnis verbessern. Die Investitionen im Vermögenshaushalt konnten vollständig über die Zuführung vom Verwaltungshaushalt fnanziert wer- den. Mehrere Büros wurden mit neuem Mobiliar ausgestattet, das Rollarchiv der Gemeinde Gaienhofen übernommen und mit Regalböden ausgestattet sowie ein Teil des zu erneuernden Servers ersetzt. Au- ßerdem konnte für die Jugendmusikschule (JMS „Höri“) ein gebrauchtes Klavier im Wert von 5 T€ beschaft werden. Der allgemeinen Rücklage (Mindestrücklage rd. 24 T€) wur-

den Mittel von rd. 68 T€ zugeführt; diese beträgt zum Jahresende 172.443,67 €. Der Verband hat keine Schulden. Der Gemeinde- rat nahm die Ausführungen von Geschäfts- führer S. Leibing zur Jahresrechnung 2018 des GVV im Rahmen der Vorberatung mit Interesse zur Kenntnis und beauftragte die Verbandsvertreter der festgestellten Jahres- rechnung für das Jahr 2018 zuzustimmen.

Flächennutzungsplan – Aufstellungsbe- schluss 3. Änderung – Solarpark Moos Auf dem Grundstück einer ehemaligen In- dustriemülldeponie auf der Gemarkung Moos ist beabsichtigt, eine ca. 0,78 ha große Photovoltaik-Freifächenanlage zu errich- ten. Der geplante Solarpark befndet sich im baurechtlichen Außenbereich nach § 35 BauGB, weshalb ein Bebauungsplan aufzu- stellen ist. Der vorhabenbezogene Bebau- ungsplan „Solarpark Moos“ kann nicht aus dem Flächennutzungsplan entwickelt wer- den. Der Flächennutzungsplan ist deshalb in diesem Bereich fortzuschreiben, wofür der Gemeindeverwaltungsverband Höri zu- ständig ist. In der Sitzung war die Änderung des Flächennutzungsplans vorzuberaten. Der Gemeinderat befürwortete den Antrag zur Änderung des Flächennutzungsplans; er beauftragte die Mitglieder der Verbands- versammlung dem Aufstellungsbeschluss (3. Änderung) und einer frühzeitigen Betei- ligung der Öfentlichkeit sowie der Träger öfentlicher Belange zuzustimmen.

Gemeindeverwaltungsverband „Höri“ – Wahl des Verbandsvorsitzenden und des Stellvertreters Der Verbandsvorsitzende und sein Stellver- treter werden jeweils in der ersten Sitzung der Verbandsversammlung nach der Kom- munalwahl gewählt. Somit hat die Neuwahl des Vorsitzenden und seines Stellvertreters in der Verbandsversammlung am 19.09.2019 zu erfolgen. Der Vorsitz rolliert zwischen den Gemeinden; als neuer Vorsitzender wurde Bürgermeister Andreas Schmid vorgeschla- gen. Die Stellvertretung soll durch den Bür- germeister der Gemeinde Gaienhofen, Uwe Eisch, erfolgen. Der Gemeinderat beauf- tragte die Verbandsvertreter Bürgermeister Andreas Schmid, Öhningen, zum Verbands- vorsitzenden und Bürgermeister Uwe Eisch, Gaienhofen, zum Stellvertreter zu wählen.

Jahresrechnung 2019 der Gemeinde (Herbstbericht) Die Verwaltung legte die Prognose über die Entwicklung der Jahresrechnung im aktuel- len Haushaltsjahr vor. Im Ergebnishaushalt zeichnet sich ertragsseitig eine Verbesse- rung von rd. 250 T€ ab. Höhere Schlüsselzu- weisungen, ein erhöhter Einkommenssteu- eranteil und höhere Gewerbesteuererträge tragen hierzu bei. Auf der Aufwandsseite wird eine Verbesserung von 65 T€ erwartet. Der Gesamtergebnishaushalt wird sich um rd. 315 T€ verbessern und kann dadurch nach neuem kommunalen Haushaltsrecht ausgeglichen abgeschlossen werden. Im Finanzhaushalt können voraussichtlich nicht alle veranschlagten Investitionen abgeschlossen werden. Deshalb wird sich

Höri-Woche

Höri-Woche ausgabeseitig eine Verbesserung von ca. 2,8 Mio. € ergeben. Die Verschiebung der Aus- gaben bedingt

ausgabeseitig eine Verbesserung von ca. 2,8 Mio. € ergeben. Die Verschiebung der Aus- gaben bedingt u.a. auch eine Verzögerung bei den Einnahmen (Zuweisungen etc.). Insgesamt werden geringere Einzahlungen in Höhe von rd. 2,3 Mio. € erwartet. Zum Jahresende stehen der Gemeinde voraus- sichtlich rd. 1,78 Mio. € liquide Eigenmittel zur Verfügung. Dieser Betrag liegt um rd. 30 T€ höher als ursprünglich geplant. Der Ge- meinderat nahm den Herbstbericht positiv zur Kenntnis.

Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöfentlicher Gemeinderatsitzung Bürgermeister Schmid informierte darüber, dass der Gemeinderat in der letzten nichtöf- fentlichen Sitzung Personalentscheidungen fasste. Nach dem Ausscheiden von Herrn Grauer wird Herr Schwock seine Tätigkeit im Bauhof ab 1. November 2019 aufnehmen. Zudem wurde das befristete Arbeitsverhält- nis eines Asylbewerbers verlängert. Darüber hinaus sind in den Kindergärten insgesamt 4 Erzieher/innen-Stellen zu besetzen, wor- über noch näher berichtet werden soll.

Unter dem Punkt Verschiedenes waren zur Bildung einer Spurgruppe im Hinblick auf die Bürgerwerkstatt zum städtebauli- chen Rahmenplan je ein/e Vertreter/in der einzelnen Fraktionen zu benennen. Die Gemeinderäte Otto und Singer sowie die Gemeinderätinnen Straub und Schäfer wur- den in die Spurgruppe gewählt. Die Bürger- werkstatt fndet am 23. Oktober 2019 in der Turn- und Festhalle Öhningen statt. Für das Asphaltieren der Boxen, die im Bauhof

zum Lagern verschiedener Materialien wie Kies etc. erforderlich sind, sowie weiterer Flächen im Bauhof liegt der Verwaltung ein Angebot in Höhe von rd. 16.000 € vor. Der Gemeinderat erteilte den Auftrag laut Ange- bot. Zum Thema Klimaschutz gingen wei- tere Anregungen ein. Die Verwaltung schlug vor, zu diesem wichtigen Thema eine Son- dersitzung anzuberaumen und dazu auch die Bürgerinnen und Bürger einzuladen. Auf Anregung aus dem Ortschaftsrat Wangen werden Unterlagen zur weiteren Planung der Radwegführung in Wangen rechtzeitig zur Verfügung gestellt und die nähere Dar- stellung des Radwegverlaufs im Bereich der Badekabinen bis zur Höri-Strandhalle mit dem Straßenbauamt abgestimmt. Aus dem Gemeinderat wurde angemerkt, dass ofensichtlich vielen Mitbürgern, auch Wald- besitzern, der Zustand des Waldes nicht bewusst ist. Angeregt wurde, schnellstmög- lich einen Termin mit dem Forstamt zu ver- einbaren und zudem Auforstungen vorzu- nehmen. Die Verwaltung führte bezüglich einer Waldbegehung bereits Gespräche mit dem Forstamtsleiter. Die Waldbegehung soll möglichst an einem Samstagnachmit- tag stattfnden, um auch der Bevölkerung Gelegenheit zur Teilnahme zu geben. Hin- sichtlich der Auforstungen im Gemeinde- wald werde sich die Gemeinde weiterhin an den Vorschlägen des Forstamtes orientie- ren. Hinweise ergaben sich darüber hinaus zu möglichen Gefahrenstellen durch einen umgestürzten Baum bzw. dem Zustand des Weges in der Klingenbachschlucht. Die Verwaltung wird sich darum kümmern. Auf Nachfrage konnte bestätigt werden, dass

der Umbau des Kindergartens Wangen nach Plan verläuft, so dass dieser voraus- sichtlich im März 2020 in Betrieb genom- men werden kann. Auf eine Anregung aus dem Kreis der Zu- hörer wurde mitgeteilt, dass zunächst mit den Ratsmitgliedern zu klären ist, ob ihre Fraktionszugehörigkeit auf der Internet- seite der Gemeinde veröfentlicht werden darf. Ein anderer Bürger zeigte sich besorgt nachdem während der Sommermonate in Wangen ein Brunnen abgestellt worden war. Die Verwaltung wies darauf hin, dass grundsätzlich genügend Trinkwasser zur Verfügung steht; zu Engpässen kann es in den trockenen Sommermonaten kommen, wenn z.B. zu viel Wasser für das Rasenspren- gen entnommen wird bzw. Swimmingpools ohne Anmeldung befüllt werden. Als Vor- sichtsmaßnahme werden in solchen Fällen Brunnen, die an die Trinkwasserversorgung angeschlossen sind abgestellt; im sehr tro- ckenen Sommer des Jahres 2018 musste gar das Rasensprengen etc. untersagt werden. Auf Fragen zu den Nitratwerten im Trink- wasser konnte mitgeteilt werden, dass hier keine Probleme bestehen. Eine Bürgerin erkundigte sich, ob die Grünstofcontainer beim Bauhof in Öhningen etwas tiefer in den Boden gesetzt werden könnten um ein besseres Befüllen zu ermöglichen. Gemein- derat und Verwaltung sind bereits mit dem Thema befasst und sind um eine Lösung bemüht. Der Vorschlag eines Bürgers, öf- fentliche Grünstofcontainer beim Friedhof in Wangen aufzustellen wurde hingegen abgelehnt.

Friedhof in Wangen aufzustellen wurde hingegen abgelehnt. GEMEINDE-VERWALTUNGS-VERBAND ‚HÖRI‘ Die Verwaltung
Friedhof in Wangen aufzustellen wurde hingegen abgelehnt. GEMEINDE-VERWALTUNGS-VERBAND ‚HÖRI‘ Die Verwaltung
Friedhof in Wangen aufzustellen wurde hingegen abgelehnt. GEMEINDE-VERWALTUNGS-VERBAND ‚HÖRI‘ Die Verwaltung

GEMEINDE-VERWALTUNGS-VERBAND ‚HÖRI‘

Die Verwaltung des Gemeindeverwaltungsverbandes‚Höri‘ im Kohlgarten 1, 78343 Gaienhofen, bleibt am Freitag 04.10.2019 ganztägig geschlossen.

bleibt am Freitag 04.10.2019 ganztägig geschlossen. Unterrichtsfreier Brückentag Die Jugendmusikschule Höri

Unterrichtsfreier Brückentag

Die Jugendmusikschule Höri informiert: Am Freitag, den 04.10.2019 (beweglicher Feri- entag) fndet kein Musikunterricht statt.

Weitere Informationen zur Ferienregelung der JMS Höri fnden Sie auf der Homepage www. jms-hoeri.de unter Downloads.

IMPRESSUM HERAUSGEBER: VERANTWORTLICH FÜR DIE KIRCHEN- UND VEREINS- MITTEILUNGEN: Amtsblatt der Gemein- den Moos,
IMPRESSUM
HERAUSGEBER:
VERANTWORTLICH FÜR DIE
KIRCHEN- UND VEREINS-
MITTEILUNGEN:
Amtsblatt der Gemein-
den Moos, Gaienho-
fen und Öhningen.
Herausgeber sind die
Bürgermeisterämter.
VERANTWORTLICH FÜR
DEN AMTLICHEN UND
REDAKTIONELLEN TEIL:
Die jeweilige Kirche
bzw. die/der
Vorsitzende des
jeweiligen Vereins.
Für die Veröfentlichung
von Vereins- und
anderen Mitteilungen
wird keine Gewähr
übernommen.
Der jeweilige
Bürgermeister oder sein
Vertreter im Amt.
ANZEIGENTEIL/DRUCK:
VERANTWORTLICH FÜR DIE
FRAKTIONSMITTEILUNGEN:
Die jeweilige Fraktion
bzw. die/ der
Vorsitzende der
jeweiligen Fraktion.
Primo-Verlag
Anton Stähle
GmbH & Co. KG.
Meßkircher Straße 45
78333 Stockach
Tel.: 07771 / 93 17 11
Fax: 07771 / 93 17 40
anzeigen@primo-stockach.de
www.primo-stockach.de

Höri-Woche

Höri-Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4,
Höri-Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4,
Höri-Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4,
Höri-Woche Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer , Kirchgasse 4,

Kirchliche Nachrichten der Seelsorgeeinheit Höri

Seelsorger Pfarrer Stefan Hutterer, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn, Tel. 07735/2034 E-mail: info@kirchen-hoeri.de Gemeindereferentin Carmen Fahl, Kirchgasse 4, Gaienhofen-Horn Tel. 07735/938541 E-Mail: carmen.fahl@kirchen-hoeri.de Pfarrer i. R. Helmut J. Benkler, Pankratiusweg 1, Öhningen-Wangen, Tel. 07735/9374718 E-Mail: hjbenkler@kirchen-hoeri.de Pfarrer i. R. Gerhard Klein, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732/9409350 Pfarrer i. R. Wolfgang Gaßmann, Kirchstr. 7a, Moos Tel. 07732/9592083 E-Mail: w.g.gassmann@t-online.de Pfarrer i. R. Gebhard Reichert, Deienmooserstraße 5, Moos-Bankholzen Tel. 07732/822333 E-Mail: reichert.gebhard@t-online.de

Internet und E-Mail Die aktuellsten Hinweise sowie die Termi- ne für die kommende Woche sind auf den Homepages der Kirchengemeinden abruf- bar: www.kath-höri.de Zentrale E-Mail-Anschrift:

info@kirchen-hoeri.de

Pfarrbüro Öhningen, Im Rathaus (Zimmer 2), Klosterplatz 1, 78337 Öhningen Tel. 07735- 81916 , Montag/Mittwoch/Frei- tag, 09.30 - 12.00 Uhr E-Mail:

pfarramt.oehningen@kirchen-hoeri.de Pfarrbüro Horn, Kirchgasse 4, Gaienho- fen-Horn Tel. 07735 2034 Fax: 939722, Montag, Diens- tag und Donnerstag, 09.00 - 12.00 Uhr E-Mail: kath.pfarramt.horn@t-online.de Pfarrbüro Weiler, Hauptstraße 47, Moos-Weiler Tel. 07732 4320 Fax: 4340, Dienstag und Frei- tag, 10.00 - 13.00 Uhr E-Mail: Kath.pfarramt.weiler@t-online.de

Kindergärten in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde Höri Kindergarten Bankholzen, Tel. 07732 53689 Kindergarten Schienen, Tel. 07735 3639

Kleinkindspielgruppen, Hilfe von Haus zu Haus, 1- 3jährige:

Pfarrhaus Bankholzen: Gänseblümchen (Katja Lohner mobil 0151 – 23896676) Pfarrhaus Hemmenhofen: Sonnenkäfer (An- gelika Abele mobil 0152 – 36294528)

Montag bis Donnerstag von 08.30 bis 12.00 Uhr

Krabbelgruppen:

Öhningen: Mittwoch, 09.30 - 11.00 Uhr Kontaktperson: Katharina Hellmuth-Beitz 07735 – 7582208 Horn: Freitag, 09.30 – 11.00 Uhr Kontaktperson: Aileen Braun 015734512129

Proben unserer Kirchenchöre:

Kirchenchor Schienen/Wangen: Mitt- wochs um 20.00 Uhr abwechselnd im Pfarr- heim Wangen oder Gemeindehaus Schie- nen Kirchenchor Öhningen: Kirchenchor Öhningen: Montag, um 20.00 Uhr im Bür- gersaal im Rathaus Öhningen. Kirchenchor Vordere Höri: Donnerstag, 19.30 Uhr im Pfarrzentrum Weiler Chor Höriluja: Mittwoch um 19.30 Uhr im Johanneshaus in Horn Männer-Chor-Gemeinschaft Moos-Horn:

Donnerstag, 20.00 Uhr

Vordere Höri

St. Leonhard, Weiler Sieben Schmerzen Mariens, Moos St. Blasius, Bankholzen

Freitag, 27. September – Hl. Vinzenz v. Paul Wei 18.00 Rosenkranzgebet

Samstag, 28. September – Hl. Lioba, Hl. Wenzel, Hl. Lorenzo Ruiz und Gefährten - Caritaskollekte Horn 11.00 Ministrantenfest - Trefen am Wasserturm – Wanderung zum Grillplatz (Erlenloh) 14.00 Gottesdienst und Grillfest am Grill- platz Erlenloh (entfällt bei schlechtem Wet- ter)

Sonntag, 29. September – 26. Sonntag im Jahreskreis - Caritas-Kollekte Wei 9.30 Hl. Messe ( Ged.: Horst Gasser, Rita u. Artur Bruttel, Verst. d. Fam. Graf/Bruttel, Petra Schobloch )

Dienstag, 01. Oktober – Hl. Theresia vom Kinde Jesus, Ordensfrau Ba 09.00 Heilige Messe

Freitag, 04. Oktober – Herz-Jesu-Freitag Wei 18.00 Heilige Messe

Sonntag, 06. Oktober - 27. Sonntag im Jahreskreis Wei 08.45 Heilige Messe zu Beginn des Bül- lefestes Moos 19.00 Heilige Messe für die Pfarrge- meinde

Mittlere Höri

St. Johann, Horn St. Mauritius, Gaienhofen St. Agatha, Hemmenhofen

Freitag, 27. September – Hl. Vinzenz v. Paul Horn 17.00 Firmvorbereitung im Johannes- haus„Ich bin Kirche“

Samstag, 28. September – Hl. Lioba, Hl. Wenzel, Hl. Lorenzo Ruiz und Gefährten - Caritaskollekte Horn 11.00 Dankgottesdienst zum 50. Ehe- jubiläum von Irmgard und Herbert Weiten- berg Horn 11.00 Ministrantenfest - Trefen am Wasserturm – Wanderung zum Grillplatz (Erlenloh) 14.00 Gottesdienst und Grillfest am Grillplatz Erlenloh (entfällt bei schlechtem Wetter) Hem 18.00 Sonntagvorabendmesse (für Mechthilde Dieze und Angehörige)

Sonntag, 29. September – 26. Sonntag im Jahreskreis – Caritaskollekte Horn 10.45 Heilige Messe (für Pfarrer Franz Schwörer, für Konrad Rothmund)

Donnerstag, 03. Oktober – Tag der Deutschen Einheit Gai Heilige Messe im Seeheim Höri ent- fällt

Samstag, 05. Oktober – Herz-Mariä-Samstag Gai 17.00 Sonntagvorabendmesse zum Erntedank (für Adelheid und Josef Ruf) „Im Anschluss an den Gottesdienst verkauft die Kath. Frauengemeinschaft in einer „Ak- tion Minibrot“ kleine Brotlaibe zugunsten des landwirtschaftlichen Beratungsdienstes „Familie und Betrieb“ der Kath. Landvolkbe- wegung. Wir freuen uns, wenn Sie uns durch den Kauf des Brotes unterstützen.“

Sonntag, 06. Oktober – 27. Sonntag im Jahreskreis – Erntedankfest Horn 09.30 Familiengottesdienst zum Erntedank (für Dieter Mayer, für Wilhelm Hepfer) „Im Anschluss an den Gottesdienst verkauft die Kath. Frauengemeinschaft in einer „Ak- tion Minibrot“ kleine Brotlaibe zugunsten des landwirtschaftlichen Beratungsdienstes „Familie und Betrieb“ der Kath. Landvolkbe- wegung. Wir freuen uns, wenn Sie uns durch den Kauf des Brotes unterstützen.“

Nach dem Gottesdienst laden wir Sie herzlich ins Johanneshaus ein. Wir freuen uns auf gute Gespräche und eine Tasse Kafee mit Ihnen.

Höri-Woche

Höri-Woche Hintere Höri St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen Monatsmesse der

Hintere Höri

St. Hippolyt und Verena, Öhningen St. Genesius, Schienen St. Pankratius, Wangen

Monatsmesse der Totenbruderschaft Die Messe der Totenbruderschaft auf der Insel Werd ist heute Freitag, 27. September 2019, 19.30 Uhr Mitfahrge- legenheit um 19.00 Uhr am Lindenplatz

Freitag, 27. September – Hl. Vinzenz v. Paul Insel Werd 19.30 Monatsmesse der Toten- bruderschaft auf der Insel Werd - Mitfahrge- legenheit um 19.00 Uhr am Lindenplatz

Samstag, 28. September – Hl. Lioba Wa 09.30 – 16.00 „Was hat der Heilige Geist mit Pfngsten zu tun“ Firmanmel- dung 15.30 Weggottesdienst mit den Firman- den und ihren Familien und Freunden Höri 11.00 Wanderung der Höri-Minist- ranten mit Grillen und Gottesdienst (nur bei schönem Wetter)

Sonntag, 29. September – 26. Sonntag im Jahreskreis – CARITASKOLLEKTE – Ernte- dankfest - Wa 09.30 Heilige Messe zum Erntedankfest (für Franz Löhle sowie für Josef Hangarter) mitgestaltet vom Gemeindeteam -bringen Sie Ihre Erntegaben zum Segnen mit- Öhn 10.45 Heilige Messe zum Erntedank- fest (für Emil Blessing sowie für Bernhard und Maria Webermitgestaltet vom Bauern- hofkindergarten Schwalbennest -bringen Sie Ihre Erntegaben zum Segnen mit-

Dienstag, 01. Oktober – Hl. Theresia vom Kinde Jesu Wa 18.30 Heilige Messe (in Anliegen)

Mittwoch, 02. Oktober – Hl. Schutzengel Öhn 09.00 Heilige Messe (für Bruno Nell und Hildegard Zimmermann)

Donnerstag, 03. Oktober – Tag der Deutschen Einheit Wa 17.30 Anbetung

Freitag, 04. Oktober – Hl. Franz von Assisi Sch 09.00 Wallfahrtsmesse (für Fam. Schä- fer-Nimptsch)

Samstag, 05. Oktober – Vom Tag Sch 14.30 Dankgottesdienst zur Golde- nen Hochzeit von Marianne und Manfred Gebhart

Sonntag, 06. Oktober – 27. Sonntag im Jahreskreis Öhn 09.30 Heilige Messe (Gedenken für Hanspeter Mattes sowie Jahrtag für Norbert Andree-Knon) musikalisch mitgestaltet von Orgel und Trompete

Erntedank in Wangen Am Sonntag den 29.09. feiern wir in Wan- gen um 9.30Uhr den Gottesdienst als Ern- tedank-Gottesdienst. Das Gemeindeteam

bringt sich bei der Gestaltung mit ein. Sie sind eingeladen, Erntegaben zur Segnung mit zu bringen. Nach dem Gottesdienst laden wir herzlich zur Begegnung bei Süß- most und Brot im Pfarrgarten ein.

Gemeinsame Nachrichten

Aufruf der deutschen Bischöfe zum Caritas-Sonntag 2019 Liebe Schwestern und Brüder! Wir leben in einer Welt, in der die Digitali- sierung einen immer größeren Raum ein- nimmt. Dies betrift auch die Arbeit der Ein- richtungen und Dienste der Caritas. Daher betont die Caritas in ihrer diesjährigen Kam- pagne:„Sozial braucht digital“. Schon heute bieten digitale Möglichkeiten vielfältige Unterstützung in der Alten- und Behindertenhilfe, in Krankenhäusern, Kin- dertagesstätten und in der Beratung von Menschen. Künftig werden weitere Ange- bote zur Verfügung stehen, die auch neue Anforderungen an die Kompetenzen von Erzieherinnen oder Pfegekräften stellen werden. Wichtig ist, die Chancen und Mög- lichkeiten der Digitalisierung zu nutzen und sich gleichzeitig bewusst zu sein, dass diese stets die Begegnung von Mensch zu Mensch ergänzen und nicht ersetzen dürfen. Wir ha- ben darüber zu diskutieren, wo die neuen Möglichkeiten für die Men- schen hilfreich sind und wo ein vorsichtiger Umgang mit dem digitalen Wandel geboten ist. Die Caritas will mit der Kampagne „Sozial braucht digital“ die Möglichkeiten der Digi- talisierung im Interesse der Menschen auslo- ten. Und sie will ihren Beitrag in öfentlichen Debatten leisten, wenn es um ethische und theologische Fragen geht. All dies betrift auch die Arbeit in unseren Pfarrgemeinden. Die Kollekte des Caritas-Sonntags ist für die vielfältigen Anliegen der Caritas in unseren Pfarrgemeinden und der Diözese bestimmt. Bitte unterstützen Sie durch Ihre Gabe die Arbeit der Caritas. Dafür danken wir sehr herzlich.

Erzbischof Stephan Burger

Evangelische Kirchengemeinde auf der Höri

So., 29.9.

in

Gaienhofen (Pfr. Klaus), parallel dazu Kinder- gottesdienst

10:00

Gottesdienst

im

Gemeindehaus

So., 6.10. 10:00 Familiengottesdienst zu Erntedank in der Petruskirche Kattenhorn (Pfr. Klaus)

Wahlen zum Kirchengemeinderat Am 1. Advent werden in unserer Gemeinde neue Kirchengemeinderäte gewählt. Sechs Gemeindeglieder bilden das Leitungsamt des Kirchengemeinderates. Für sechs Jahre kümmern sie sich um die Belange der Ge- meinde, wie Finanzen, Bauangelegenheiten,

geistliches Leben in der Gemeinde u.a.m. Sie können für die Wahl Vorschläge machen. Jedes Gemeindeglied hat Vorschlagsrecht. Wählbar sind Personen, die in der evange- lischen Gemeinde gemeldet sind. Für einen Vorschlag benötigt man 10 Unterschriften. Bis zum 28. September können Menschen aus unser Gemeinde für das Amt vorge- schlagen werden. Wahlvorschlagslisten lie- gen in der Kirche bzw. im Gemeindehaus aus. Machen sie Gebrauch von ihrem Recht, geeignete Personen vorzuschlagen, die die Belange unser Gemeinde in den nächsten sechs Jahren weiter voranbringen. Gewählt wird per Briefwahl am 1. Advent 2019. Der Gemeindewahlausschuss

Erntedankfest am 6.10 2019. Familiengottesdienst Am 6. Oktober feiern wir das Erntedankfest. Der Erntealtar wird festlich geschmückt sein. Erntegaben zeugen davon, dass wir auch dieses Jahr wieder genügend zu essen ha- ben. Wir freuen uns darüber. Wir wollen Gott dafür danken und uns zugleich über die Ver- wendung der Lebensmittel Gedanken ma- chen. Nach wie vor geht vieles verloren und wird achtlos weggeworfen. Widerspricht dies nicht dem Glauben an den Schöpfer al- ler guten Gaben. Besinnen wir uns auf das Danken und Nachdenken über Gottes gute Gaben. Erntegaben können bis Samstag 5.10 in die Petruskirche gebracht werden. Wieder spenden wir alle Lebensmittel dem Kinderhaus in Radolfzell. Beginn des Gottesdienstes um 10.00 Uhr in der Petruskirche in Kattenhorn. Schüler der Grundschule werden mitwirken. Eine herzliche Einladung an alle Familien.

Männerthemenkreis am 11.10:

Das Rad des Lebens“ Viele Kulturen kennen das „Rad des Lebens“. Die vielfältigen Aspekte unseres Daseins werden darin eingebettet in die unter- schiedlichen Erscheinungsformen der Natur (Himmelsrichtungen, Jahreszeiten, Tages- zeiten und Elemente). Dabei geht es sowohl um die großen Bögen im Leben (Lebensab- schnitte) wie auch um kleinere Situationen im Alltag. An diesem Abend kommen wir in Kontakt zu Fülle und Potential der eigenen Lebensgeschichte unter dem ganzheitli- chen Blickwinkels des „Rad des Lebens“. Ein Referat von Herrn Martin Leberecht. Herr Leberecht ist verantwortlich für die Männer- arbeit in Südbaden

Leberecht. Herr Leberecht ist verantwortlich für die Männer- arbeit in Südbaden Freitag, den 27. September 2019

Höri-Woche

Höri-Woche Evangelische Kirchengemeinde Böhringen Evangelische Kirchengemeinde Radolfzell-Böhringen mit den Orten

Evangelische Kirchengemeinde Böhringen

Evangelische Kirchengemeinde Radolfzell-Böhringen mit den Orten Böhringen, Reute, Überlingen, Bohlingen, Bankholzen, Moos, Iznang, Weiler

Paul-Gerhardt-Kirche Paul-Gerhardt-Str. 2, 78315 Radolfzell Tel. 07732 2698, Fax 07732 988504, E-Mail: sekretariat@ekiboe.de

Öfnungszeiten des Pfarramtes:

Dienstag und Donnerstag 9:00 - 11:00 Uhr Mittwoch 10:00 - 12:00 Uhr (außer in den Schulferien)

Sonntag, 29.09.2019 09:30 Uhr Begrüßungskafee 10:00 Uhr Gottesdienst, mit Silvia Scheuer, parallel Kindergottesdienst

Mittwoch, 02.10.2019 18:00 – 24:00 Uhr Kulturnacht in unserer Kirche, mit einem bunten Programm. Bilder und originelle Kunstwerke aus Jeans und altem Silberbesteck, Auftritte vom Circus

aus Jeans und altem Silberbesteck, Auftritte vom Circus konzeption | gestaltung | simone horlacher | www.zubrot.de
aus Jeans und altem Silberbesteck, Auftritte vom Circus konzeption | gestaltung | simone horlacher | www.zubrot.de
aus Jeans und altem Silberbesteck, Auftritte vom Circus konzeption | gestaltung | simone horlacher | www.zubrot.de

konzeption | gestaltung | simone horlacher | www.zubrot.de

DUO LONTANO

| gestaltung | simone horlacher | www.zubrot.de DUO LONTANO Auf dem Flügel von Martha Dix …
Auf dem Flügel von Martha Dix …
Auf dem Flügel
von Martha Dix …

EIN ABEND MIT FRANZ SCHUBERT BABETTE HIERHOLZER & JÜRGEN APPELL SPIELEN WERKE FÜR KLAVIER ZU VIER HÄNDEN

10. Oktober 2019

ABENDKASSE AB 18.30

TICKET: 20 EURO

19.30 Uhr

VORVERKAUF: MUSEUM HAUS DIX HEMMENHOFEN – TOURIST INFO GAIENHOFEN – BUCHHANDLUNG AM OBERTOR RADOLFZELL

oder über massow@foerderverein-museum-haus-dix.de

EINE VERANSTALTUNG DES

FÖRDERVEREIN

MUSEUM HAUS DIX HEMMENHOFEN E.V.

Moosimo, der Tanzgruppe des TUS Böhrin- gen, Lakeside Gospel Chor und Jazz-Duo Hörenberg/Rädle

Sonntag, 06.10.2019 09:30 Uhr Begrüßungskafee 10:00 Uhr Familien-Gottesdienst (Ernte- dank) mit Predigtserie Teil 4 „Jakob“, mit Pfr. Weimer & Team, kein Kindergottesdienst Vorstellung der Konfrmandinnen und Kon- frmanden

Malschule Reubelt präsentiert sich bei der Kulturnacht Radolfzell am 2.10.2019, 18 – 24 Uhr

Werkschau zweier Malklassen 16 Kunst schafende Frauen, die kontinu- ierlich dienstags und donnerstags in der anerkannten Malschule von Heidi Reubelt in Horn ihr künstlerisches Potential entwi- ckeln, präsentieren signifkante Arbeiten der letzten Semester. Zahlreiche ausdrucks- starke Werke sind unter der professionel- len Anleitung der Künstlerin Heidi Reubelt entstanden. Die Ausstellung im Foyer des Radolfzeller Milchwerkes ist von 18 bis 24 Uhr geöfnet. Heidi Reubelt und die ausstel- lenden Kunstschafenden freuen sich über Ihren Besuch. www.heidireubelt.de.

Literarische Wanderung auf den Spuren von Hermann Hesse

Die nächste Literarische Wanderung auf den Spuren von Hermann Hesse fndet am Don- nerstag, 3.10.2019 um 14.15 Uhr beim Hesse Museum Gaienhofen statt. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über Hermann Hes- ses Gaienhofener Jahre (1904-1907) und begeben sich auf des Dichters Spuren in die von ihm so geliebte und inspirierende Natur. Die 1,5 bis 2,5 stündige Wanderung führt bei guter Witterung zu landschaftlich reizvollen Orten, die Hermann Hesse oft besucht hat. Unterwegs werden Texte und Gedichte ge- lesen. Eine weitere Literarische Wanderung fndet am Donnerstag, 17.10.2019 statt. Eine Anmeldung ist erforderlich, da die Teil- nehmerzahl auf 10-25 P. beschränkt ist. Die Kosten betragen 8 €, mit Gästekarte 7 €. Wei- tere Informationen sind erhältlich beim Kul- tur- und Gästebüro Gaienhofen, Tel. 07735- 9999123, info@gaienhofen.de.

Höri-Woche

Höri-Woche „Diese Verlegerei gibt sich gern humor- voll - meint es aber zugleich ernst“ Ausstellung: Der

„Diese Verlegerei gibt sich gern humor- voll - meint es aber zugleich ernst“

Ausstellung: Der Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsge- schichte

Das Hesse Museum Gaienhofen eröfnet am Sonntag, 29. September 2019 um 11.00 Uhr die Ausstellung Der Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsgeschichte. Die Ausstellung dauert an bis 16.02.2019 und kann Dienstag bis Sonn- tag von 10 bis 17 Uhr besichtigt werden. Ab 1.11. gelten reduzierte Öfnungszeiten: Frei- tag und Samstag 14 bis 17 Uhr und Sonntag 11 bis 17 Uhr. Weitere Informationen sind beim Hesse Museum Gaienhofen erhältlich, Tel.: +49/(0)7735 / 440949, www.hesse-mu- seum-gaienhofen.de, hesse-museum@gai- enhofen.de. Das Signet auf Libelle-Büchern meint seit der Verlagsgründung 1979 den Rundum- blick und einen unvorhersehbaren Zick- zack-Kurs. Vierzig Jahre eines entdeckungs- freudigen Flugs, der anfangs in Konstanz, seit 1991 vom Thurgau aus grenzüberschrei- tend auch mit Wiederentdeckungen den Kulturraum der Bodensee-Region neu kon- turierte. Gemeinsam blieb den Büchern eine Mischung aus unverwechselbarer Sprache und Buchgestaltung, in der sich kritische Aufklärung mit intelligenter Erheiterung

zusammenfand. Mit Erstlingsbüchern ent- deckte Libelle so unterschiedliche Auto- ren wie Bernadette Conrad („Nomaden im Herzen“), Tobias Engelsing („Menschen im Paradies“), Ernst Peter Fischer („Die Welt im Kopf“), Ilse Helbich („Schwalbenschrift“), Angelika Overath („Händler der verlorenen Farben“) und Ulrich Ritzel („Der Schatten des Schwans“). Auch weithin bekannte Au- toren wie Arno Borst und Christoph Meckel kamen mit mehreren Werken ins Programm. Zur Kontinuitätsleistung der Verlagsge- schichte zählen u. a. die aufagenstarken Werke des Pädagogen Hans Brügelmann, der Theaterautorin Yasmina Reza und des Mongoleireisenden Fritz Mühlenweg. Li- belle-Bücher wurden auch mit Preisen aus- gezeichnet: Bodensee-Literaturpreis für Manfred Boschs „Bohème am Bodensee“, Rauriser Literaturpreis für Katrin Seebachers Roman „Morgen oder Abend“, Deutscher Krimipreis für Ulrich Ritzels „Schwemmholz“, Erwin-Schwartz-Grundschulpreis für Heide Bambachs „Erfundene Geschichten erzäh- len es richtig“, Ehrengabe der Martin-Bo- dmer-Stiftung für Jochen Greven. Diese Jahresausstellung von Forum Allmende in Zusammenarbeit mit dem Hesse Museum Gaienhofen gehört zu einer Zeremonie des Abschieds, die das Verlegerpaar Ekkehard Faude und Elisabeth Tschiemer seit 2010 mit dem Rückzug von den Buchmessen und

Tschiemer seit 2010 mit dem Rückzug von den Buchmessen und Garten und Freiraum Regina Ege &
Tschiemer seit 2010 mit dem Rückzug von den Buchmessen und Garten und Freiraum Regina Ege &
Tschiemer seit 2010 mit dem Rückzug von den Buchmessen und Garten und Freiraum Regina Ege &
Tschiemer seit 2010 mit dem Rückzug von den Buchmessen und Garten und Freiraum Regina Ege &

Garten und Freiraum

Regina Ege & Harald Conrad Bankholzen, Vordere Höristraße/Ecke Schul- straße Samstag, 28. September, 14:30 Uhr Septemberfreuden Wir möchten Sie gern für die Vielfalt an Blüten, Fruchtständen und Laubfarben des Septembergartens begeistern und freuen uns auf gemeinsames Erkunden.

Samstag, 5. Oktober, 14:00 - 17:00 Uhr Gartentag für Kinder Ein Tag in unserem Schaugarten für Kinder und Eltern. In unserer „Kindergärtnerei“ kann man lernen wie man sät, topft, Steck- linge steckt. Es können kleine Objekte aus Weiden, Fruchtschmuck und Gräsern ge- fochten und Samenkugeln gedreht werden. Wir wollen zusammen Apfelsaft pressen,

Kräuterbutter schütteln und vieles mehr. Eintritt 5 €/Kind (3 €/Geschwister) geht als Spende an den KinderSinnesGarten in Wahl- wies. Ohne Voranmeldung, Schulstraße, Bankhol- zen (Ortsausgang in Richtung Weiler rechts)

LES SAXOFOUS

zen (Ortsausgang in Richtung Weiler rechts) LES SAXOFOUS Am Freitag, 27.9.2019 um 20.30 Uhr in der

Am Freitag, 27.9.2019 um 20.30 Uhr in der Kulturscheune in Wangen, Zur Lände 14 Sie kommen aus der Hitze des Languedoc, steigen herab von den Schwarzwaldhöhen, wo sie das Burgspektakel in Königsfeld er- öfneten, und machen sich auf zu einem Gastspiel auf die Höri, um mit ihrer “lasziven Rhythmik” und der “magischen Klangkraft von einem guten Dutzend Saxophonen” (so jüngst der Südkurier) die Zuschauer gefan- gen zu nehmen

dem Verzicht auf gedruckte Vorschauen begann. 2020 erscheinen die letzten Novi- täten. Die vielfältige Ausstellung will die oft getrennten Wahrnehmungen eines Verlags- programms – Literatur, Wissenschaftssati- ren, Bodensee-Kulturgeschichte, Theater, Naturwissenschaft, Lese- und Schreibpä- dagogik – noch einmal zusammenführen. Dabei wird auch eine Übergangsepoche im rasant verlaufenden digitalen Wandel anschaulich gemacht. Zur Ausstellung er- scheint eine Verlagsgeschichte unter dem Titel:„Diese Verlegerei gibt sich gern humor- voll - meint es aber zugleich ernst.“ 40 Jah- re Libelle - vom Bleisatz zum Open Access. (Elisabeth Tschiemer (Hrsg.), Libelle Verlag 2019, ISBN 978-3-905707-70-0)

(Hrsg.), Libelle Verlag 2019, ISBN 978-3-905707-70-0) Von links: Manfred Bosch, Ekkehard Faude und Bru- no Epple

Von links: Manfred Bosch, Ekkehard Faude und Bru- no Epple

LES SAXOFOUS Mit “pulsierendem Beat, improvisierender Kommunikation und raumgreifender In- teraktion” (Badische Zeitung) ziehen die Saxofous alle musikalischen Register: von südafrikanischen Hymnen bis zum Bebop, vom schwedischen Kinderlied bis zum Ste- vie-Wonder-Song, vom freien Spiel bis zu komplexen bulgarischen Rhythmen ist hier so ziemlich alles vertreten, was den gren- zenlosen musikalischen Enthusiasmus der Spieler anfacht. Musikalität, Spontaneität und Humor kenn- zeichnen die Ausstrahlung der Band und machen den besonderen Charme ihrer Per- formance aus.

Das Ensemble, das ursprünglich als Work- shopband gegründet wurde und auf den Straßen von Montpellier bei der „Grand Fête de la Musique” seine ersten Erfolge feierte, bespielt Burgruinen, Rohbauten und Hinter- höfe, begeistert als Blaskapelle beim politi- schen Aschermittwoch in Freiburg, begleitet Kabarettisten wie Georg Schramm oder prä- sentiert auch mal eine kleine Tierschau bei der Internationalen Gesellschaft für Nutz- tierhaltung”.

Les Saxofous sind im Hauptberuf Ärzte, Hausmeister, Musiker, Studenten, Sozialar- beiter,Finanzbeamte, Rentner und kommen vom Bodensee, aus Darmstadt und Freiburg.

Höri-Woche

Höri-Woche Dünnele-Abend im Alten Laden in Wangen Freitag, 27.09.2019 19 Uhr Dünnele-Abend im Alten Laden in

Dünnele-Abend im Alten Laden in Wangen

Freitag, 27.09.2019 19 Uhr Dünnele-Abend im Alten Laden in Wangen, Kirchplatz 7, Live-Baking & tradio- nelle Dünnele vom Bäckermeister. Mehr Infos/Anmeldung:Tel. 07735 3894, info@zumaltenladen.de; www.zumaltenla- den.de

„Die Höri entdecken“ Rund- wanderung über die Höri

Am 09.10.2019 fndet um 14:00 Uhr die letzte geführte Wanderung „Die Höri ent- decken“ mit der Wanderführerin Bärbel Lie- bermann statt. Die Wanderung dauert ca. 2 – 3 Stunden, fndet ab 4 Personen statt und kostet 3 €. Trefpunkt und Veranstalter: Kul- tur- und Gästebüro Gaienhofen, Anmeldung unter Tel. 07735/9999-123 oder info@gaien- hofen.de.

„Fünf Esslinger“ Das Bewegungs- programm für mehr Mobilität im Alter

Für alle Interessierten! Im Alter schwinden die Muskeln und Knochen. Das lässt sich auch nicht voll- ständig aufhalten, aber das Tempo des Altersabbaus verlangsamt sich mit re- gelmäßiger und richtiger Bewegung erheblich. Die FÜNF ESSLINGER nach Dr. Martin Runge, Geriatriker, übersetzen die Forschungsergebnisse der Altersme- dizin in ganz konkreten Anweisungen, wie wir unsere Muskeln in Form halten können. Es werden die vier wichtigsten Fitnesskomponenten auf sehr einfache

Weise trainiert: Kraft, Schnelligkeit, Ba- lance und Dehnbarkeit – mit speziellen Übungen in vielen Varianten, um damit genau den Engpässen entgegenzuwir- ken, die beim Älterwerden auf uns zu- kommen. Kursangebot von jeweils 10 Übungs- einheiten:

- Dienstags, 17.30 Uhr beim TV Gaien-

hofen in der Turnhalle der Grundschu- le in Horn

- Mittwochs, 17.00 Uhr beim TV Öhnin-

gen in der Turnhalle Öhningen Auf den Beinen bleiben und das Leben bis ins hohe Alter aktiv gestalten! Star- ten Sie jetzt und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Schnuppertermin un- ter Tel. +49 7735 440229, mobil 0151 17327815 - Ich freue mich auf Sie! Ant- je Zangemeister (lizenzierte Kurs- und Übungsleiterin) Die „Fünf Esslinger“, anerkannt und emp- fohlen von: VDK-Sozialverband e.V., dfm Dienste für Menschen gGmbH, AOK Die Gesundheitskasse

anerkannt und emp- fohlen von: VDK-Sozialverband e.V., dfm Dienste für Menschen gGmbH, AOK Die Gesundheitskasse

Eventfahrten mit der „MS Seestern“

01.10.2019, 18 Uhr Schlachtschif ab Steg Gaienhofen mit Schlachtplattenbufet des neuen Catering- partners Berggasthof Burg Rosenegg, Fahr- preis im VVK 42 €

04.10.2019, 18 Uhr Bier-Seeminar mit Hader Karle: Bier & Spaß mit den singenen Braumeistern aus dem Schwarzwald mit Bierbrauervesper ab Steg Gaienhofen , Fahrpreis im VVK 49 €

10.10.2019, 18 Uhr Mediterranes Bufet „Stella die Mare“ mit dem neuen Küchenteam vom Berggasthof Burg Rosenegg ab Steg Gaienhofen, Fahr- preis im VVK 54 €

11.10.2019, 18 Uhr Abschlussfahrt mit Lothar Bottlang, dem Original vom Bodanrück ab Gaienhofen, Fahrpreis im VVK inkl. Vesperteller 44 € Anmeldung und Vorverkauf beim Kultur- und Gästebüro, Tel. 07735/9999123, info@ gaienhofen.de, www.gaienhofen.de.

Brezel-Event im Alten Laden in Wangen

Freitag, 04.10.2019 19 Uhr Brezel-Event im Alten Laden in Wangen, Kirchplatz 7. Lernen Sie die einzelnen Schritte bis zur goldbraun gebackenen Brezel in geselli- ger Runde Mehr Infos/Anmeldung:

07735/3894, info@zumaltenladen.de; www.zumaltenladen.de

Der VdK Ortsverband informiert:

VdK am 25. Oktober auf Messe „Besser Sehen“ in Stuttgart Am Freitag, 25. Oktober 2019, fndet in Stuttgart (Mitte), im Trefpunkt Rotebühl- platz, wieder die Fachmesse „Besser Sehen“ statt. Sie gilt als größte Messe ihrer Art im süddeutschen Raum und wird von der Ni- kolauspfege gemeinsam mit Kooperati- onspartnern, darunter der Sozialverband VdK Baden-Württemberg, ausgerichtet. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger kön- nen dort in der Zeit von 10 bis 17 Uhr, ohne Eintritt und ohne Anmeldung, die Informa- tionsstände von spezialisierten Kliniken, Optikern, Hilfsmittelanbietern, Forschungs- einrichtungen sowie Sozialverbänden, da- runter der VdK-Kreisverband Stuttgart, und Selbsthilfegruppen besuchen. Außerdem gibt es ein umfangreiches Vortragspro- gramm rund um die Themen Augenerkran- kungen, Therapien und Hilfsmitteleinsatz. Mitmachangebote für das Publikum ergän- zen das umfangreiche Programm. Weitere Informationen unter www.fachmesse-bes- ser-sehen.de im Internet.

Veranstaltungskalender

Moos

Freitag, 27.09.2019 16:30 Uhr, Abendmarkt Weiler, Bülleblärischopf, Weiler 19:00 Uhr, Spielzeug- und Kleidermarkt, Bürgerhaus, Moos 19:30 Uhr, Vereinshock, Segelclub Moos e. V., Seglerheim Moos Samstag, 28.09.2019 14:30 Uhr, Septemberfreuden, Gartenfüh- rung, Schaugarten Ege, Bankholzen 20:00 Uhr, „Früher war nix to go“ mit und von Marianne Schätzle, Arbeitskreis für Heimat- pfege Vordere Höri e.V., Torkel in Bankholzen Montag, 30.09.2019 17:00 Uhr, Montagstref - freies Spielen, TC Moos, Sportanlage Mooswald Dienstag, 01.10.2019 15:00 Uhr, Strickkreis, Josefzimmer, Pfarrzentrum Weiler 17:00 Uhr, Nordic-Walking mit Bärbel Kepp- ler, Trefpunkt am Parkplatz Friedhof Weiler Samstag, 05.10.2019 14:00 Uhr, Gartentag für Kinder, Schaugarten Ege, Bankholzen Sonntag, 06.10.2019 ab 11 Uhr, Büllefest, Weiler Montag, 07.10.2019 17:00 Uhr, Montagstref - freies Spielen, TC Moos, Sportanlage Mooswald Dienstag, 08.10.2019 15:00 Uhr, Strickkreis, Josefzimmer, Pfarrzen- trum Weiler 17:00 Uhr, Nordic-Walking mit Bärbel Kepp- ler, Trefpunkt am Parkplatz Friedhof Weiler Donnerstag, 10.10.2019 Gemeinderatsizung, Gemeinde Moos, Rathaus Moos Samstag, 12.10.2019 Jahresabschlussprobe, Freiwillige Feuer- wehr Moos 14:30 Uhr, Mit Hecken gestalten, Schaugerten Ege, Bankholzen

Kaleidoskop - Wechselausstellung im Rat- haus Moos Ausstellung von Mooser Künstlerinnen und Künstler in den Räumlichkeiten des Rathau-

ses. Die Ausstellung ist zu den Öfnungszei- ten des Rathauses Moos zugänglich. Öfnungszeiten:

Mo.-Do. 08:00 - 12:00 Uhr

Mi.

14:00 - 18:00 Uhr

Fr.

08:00 - 12:30 Uhr

Veranstaltungskalender

Gaienhofen

27.09.2019

14:00 Uhr Kult-Tour: Fisch on Tour, Trefpunkt Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Infos und Buchung www.kult-tour-bodensee.net

27.09.2019

18:00 Uhr Whisky-Tasting an Bord der Hö- ri-Fähre ab Steg Gaienhofen, ausgebucht

Höri-Woche

Höri-Woche 28.09.2019 14:30 Uhr Öfentl. Museumsführung im Hesse Museum Gaienhofen, ab 6 P. 29.09.2019 11:00 Uhr

28.09.2019

14:30 Uhr Öfentl. Museumsführung im Hesse Museum Gaienhofen, ab 6 P.

29.09.2019

11:00 Uhr Eröfnung der Ausstellung: Der

Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsgeschichte „Diese Verlegerei gibt sich gern humorvoll - meint es aber zugleich ernst“, Eine Ausstel- lung von Forum Allmende in Zusammenar- beit mit dem Hesse Museum Gaienhofen. Ausstellungsdauer 29.09.2019 - 16.02.2020

29.09.2019

12:00 Uhr Suserfest mit Gutem von der Höribülle beim Plätzle am See

30.09.2019

18:00 Uhr Bülle-Fahrt mit der Höri-Fähre mit regionalem Bülle-Menü von Hubert Neid- hart ab Gaienhofen, ausgebucht

01.10.2019

18:00 Uhr Schlachtschif auf der Höri-Fähre mit Schlachtplatten-Bufet des neuen Cate- ring-Partners Berggasthof Burg Rosenegg ab Steg Gaienhofen, Anmeldung beim Gäs- tebüro Tel. 07735/9999123

Kultur- und Gästebüro Gaienhofen und im Museum Haus Dix Hemmenhofen

11.10.2019

18:00 Uhr Abschlussfahrt mit Lothar Bott-

lang, dem „Original vom Bodanrück“ auf der Höri-Fähre ab Steg Gaienhofen, Anmeldung beim Gästebüro Tel. 07735/9999123

12.10.2019

10:00 Uhr Einwintern der Boote des Yachtclubs Gaienhofen

12.10.2019

10:15 Uhr Kult-Tour: Gourmet-Wanderung

– Rund um die Bülle, Trefpunkt Kultur- und Gästebüro Gaienhofen, Infos und Buchung www.kult-tour-bodensee.net

12.10.2019

17:00 Uhr Schlachtfest des Sportvereins Gai- enhofen im Festzelt auf dem Sportplatz Horn

13.10.2019

11:00 Uhr Schlachtfest des Sportvereins

Gaienhofen im Festzelt auf dem Sportplatz Horn

13.10.2019

11:00 Uhr „

mein

Ausweg, um in bitters-

03.10.2019

ten Zeiten das Leben ertragen zu können.

mann-Hesse-Haus, Anmeldung

14:15 Uhr Literarische Wanderung auf den Spuren von Hermann Hesse, 10 – 25 P., nur bei guter Witterung, Anmeldung Tel.

07735/9999123

Führung zu Hesses Aquarellen als Matinée. Abschlussveranstaltung im Mia- und Her-

Tel. 07735/440653

04.10.2019

13.10.2019

18:00 Uhr BierSeeminar mit Harder Karle auf der MS Seestern mit Bier & Spass und den

13:00 Uhr Plätzle Saisonabschlussparty beim Plätzle am See

beiden singenden Braumeistern aus dem

13.10.2019

Schwarzwald, Bierbrauer-Vesper vom Berg- gasthof Burg Rosenegg, ab Steg Gaienho- fen, VVK Tel. 07735/9999123

14 und 15:30 Uhr Öfentliche Führung im Museum Haus Dix Hemmenhofen. Anmel- dung Tel. 07735/937160

05.10.2019

17.10.2019

12:00 Uhr Führung: „Hermann Hesses Gar-

14:15 Uhr Lit. Wanderung auf den Spu-

07735/9999123

ten in Gaienhofen: Damals und heute“, beim Mia- und Hermann-Hesse-Haus, Anmeldung Tel. 07735/440653

ren von Hermann Hesse, 10 – 25 P., nur bei guter Witterung, Anmeldung unter Tel.

05.10.2019

18-20.10.2019

14:30 Uhr Öfentl. Museumsführung im Hesse Museum Gaienhofen, ab 6 P.

16:00 Uhr Kult-Tour: Höri-Wanderwochen- ende, Trefpunkt Kultur- und Gästebüro Gai-

05.10.2019

enhofen, Infos und Buchung

16:00 Uhr Führung:„Familie Hesse im eigenen Haus (1907-1912)“ Mia- und

www.kult-tour-bodensee.net

Hermann-Hesse-Haus, Tel. 07735/440653

Ausstellungen

6.10.2019

10:30 Uhr Führung:„Mia Hesse geb. Bernoul- li – Gaienhofener Alltag neben Hermann Hesse“, im Mia- und Hermann-Hesse-Haus, Anmeldung Tel. 07735/440653

Hesse Museum Gaienhofen „Diese Verlegerei gibt sich gern humor- voll - meint es aber zugleich ernst“ Der Flug der Libelle. 40 Jahre Verlagsge-

06.10.2019

schichte

14:30 Uhr Führung: “Reformierte Lebensart um 1900 – Einfuss auf Mia und Hermann Hesse in Gaienhofen“ im Mia- und Her- mann-Hesse-Haus, Anmeldung Tel. 07735/440653

Eine Ausstellung von Forum Allmende in Zusammenarbeit mit dem Hesse Museum Gaienhofen Dauer: 29.09.2019 – 16.02.2020 Vernissage 29. September 2019, 11:00 Uhr

09.10.2019

Öfnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr

14:00 Uhr „Die Höri entdecken“ Rundwan- derung über die Höri und durch die Wälder des Schienerberges mit der Wanderführerin

Infos: Hesse Museum Gaienhofen, Tel. 07735/440949, www.hesse-museum-gaien- hofen.de, hesse-museum@gaienhofen.de

Bärbel Liebermann, Dauer ca. 2 – 3 h, ab 4 P. Trefpunkt: Kultur- und Gästebüro Gaienho- fen, Anmeldung Tel. 07735/9999123

Museum Haus Dix Hemmenhofen Allegorie und Landschaft - Otto Dix als

09.10.2019

Lithograf

18:30 Uhr Wanderbegleiter-Sitzung zur Pla- nung 2020 des Schwarzwaldvereins Öhnin- gen im Vereinsheim Öhningen

Sonderausstellung im Atelier und Salon Martha Dix Dauer: bis 31. Oktober 2019

10.10.2019

Öfnungszeiten: Di-So: 11-18 Uhr

19:30 Uhr Konzert mit dem Duo Lontano - Babette Hierholzer & Jürgen Appell spielen Werke für Klavier zu vier Händen, VVK im

Infos: Museum Haus Dix Hemmenhofen, Tel. 07735/937160, www.museum-haus-dix.de, dix@kunstmuseum-stuttgart.de

Veranstaltungskalender

Öhningen

Montag, 09.09. bis Sonntag, 06.10.2019

Bodensee-Fischwochen in der Gastronomie:

3-Gang-Fischmenüs zum Festpreis. Infos: Tourist-Information Öhningen,

Tel. 49 (0)77 35 819-20

Freitag, 27.09.2019

19 Uhr Dünnele-Abend im ‚Alten Laden in

Wangen, Kirchplatz 7, Live-Baking & tradito- nelle Dünnele vom Bäckermeister. Anmeldung erbeten unter +49 (0)7735 3894 Freitag, 27.09.2019

20.30 Uhr Die Band„Les Saxofous“ in der Kul-

turscheune in Wangen, Zur Lände 14. Eine

Performance von Musikalität, Spontanietät und Humor Freritag, 04.10.2019

19 Uhr Brezel-Event im ‚Alten Laden in Wan-

gen, Kirchplatz 7, Schritt für Schritt zur gold- braun gebackenen Brezel. Anmeldung erbeten unter +49 (0)7735 3894 Freitag, 11.10.2019

20.30 Uhr Klezmermusik mit dem Quartett

„Kafeerausch“ in der Kulturscheune Wan- gen, Zur Lände 14 Samstag, 19.10.2019

16 Uhr Übung und Versammlung der Ge-

samtfeuerwehr im Feuerwehrgerätehaus Öhningen, Friedhofstraße

Ausstellungen

Museum Fischerhaus Wangen

Dauerausstellung: Jungsteinzeitlliche Pfahlbaufunde und Versteinerungen aus den Öhninger Schichten

Sonderausstellung: 17.08.-13.10.2019 - Spektrum des Lebens, Monika Hangar- ter/Christine Martin

Öfnungszeiten Museum bis 13.10.2019: Di-

Sa 12:30-17:00 Uhr; Sonn-Feiertage 14:00- 17:00 Uhr www.museum-fscherhaus.de - Infos, Son- deröfnungen und Führungen nach telef. Vereinbarung mit

G. Ludes Tel. +49 (0)7735 1342; Dr. W.

Mieckley 0171 1795501

Geführte Rheintouren ab Wangen noch bis Oktober 2019 Trefpunkt: Bootsscheune Wangen, See-

weg 13, Weitere Infos/Anmeldung: Tel. +49 (0)7735 440662 Samstags „Hochrhein Kanutour“ Erlebnis- tour bis Schafhausen:

9 Uhr ab Wangen, Ankunft in Schafhausen

ca. 15.10 Uhr. Rückfahrt mit dem Kursschif

möglich.

Freitags„Kanu-Abendtour“ Geführte Rhein-

tour der Sonne entgegen

15:30 Uhr ab Wangen, Rückfahrt gemeinsam

mit dem Bus.

bis Gailingen:

„Garten-Rendezvous am Untersee“ Besichtigung von Privatgärten Wangen:

- Fam. Otterbach, Pankratiusweg 2, nach te-

lef. Terminabsprache +49 (0)7735 9382010,

große Gartenanlage.

- Fam Flötemeyer, Seeweg 13, Tel. +49 (0)7735 440662, ein Bauerngarten auf kleinstem Raum -Schienen:

- St. Michael und St. Mauritius Kapelle, Am Käppeleberg 3, Räucherpfanzgarten und Kapellenkreuzgarten bis zum 30.09.2019 täglich von 11-17 Uhr möglich. Infos: Tel. +49 (0)77 35 1500 (Michael und Georg Maier)

Stein am Rhein Cinema Schwanen Freitag 27. September 2019, 20.00 Uhr, „Late Night“, E/d ab 10(14)J., 101 Min Sonntag 29. September 2019, 16.00 Uhr, „Shaun das Schaf – Ufo-Alarm“, D ab 6(8)J., 87 Min Sonntag 29. September 2019, 20.00 Uhr, „Parasite – Gisaengchung“, koreanisch/d ab 14(16)J., 132 Min Altstadtführungen 26. April - 11. Oktober: Fr 11:30 Uhr 4. Mai - 28. September: zusätzlich Sa 14 Uhr ab Tourist-Ofce Stein am Rhein, Oberstadt 3

Höri-Woche

Uhr ab Tourist-Ofce Stein am Rhein, Oberstadt 3 Höri-Woche Redaktionsschlussänderung Wegen des Feiertags „Tag der

Redaktionsschlussänderung

Wegen des Feiertags „Tag der deutschen Einheit“ am 03. Oktober 2019 wird der Redaktionsschluss für die Ausgabe Nr. 40 um

1 Tag

vorverlegt.

Wir bitten um Beachtung. Später eingehende Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden.

Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden. Vereine Höri Aktive Woche In unserem Sortengarten haben
Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden. Vereine Höri Aktive Woche In unserem Sortengarten haben
Manuskripte können nicht mehr berücksichtigt werden. Vereine Höri Aktive Woche In unserem Sortengarten haben

Vereine Höri

können nicht mehr berücksichtigt werden. Vereine Höri Aktive Woche In unserem Sortengarten haben wir das bisher

Aktive Woche In unserem Sortengarten haben wir das bisher gemähte Heu um die Baumscheiben, die zuvor freigeschnitten wurden, als Mulch und zur Unterdrückung des Graswachstum verteilt. Ein weitere Teil - mehrere Anhänger voll -wurde zu Haufen zusammengerecht und anschließend zur Kompostierung unter den Bäumen gelagert.

anschließend zur Kompostierung unter den Bäumen gelagert. Der 200 Meter lange Streifen an unserem Streuobst-Lehrpfad,

Der 200 Meter lange Streifen an unserem Streuobst-Lehrpfad, in dem wir die bie- nenfreundlichen Sträucher gepfanzt hat- ten, wurde ebenfalls durch uns gemäht. Denn hier können keine großen Traktoren mehr fahren um das Gras zu mähen. Auch hier wurde ein Teil unter den Baumscheiben verteilt und ein anderer zu einem Kompost- haufen aufgeschichtet.

Unsere Kindergruppe war ebenfalls aktiv. Die Kinder haben mit Begeisterung den

A-Junioren | 1. Kreisliga (A) SG Stockach : SG Höri

2:1

Wildkräuter- und Beeren-Essig in Flaschen gefüllt, der später beim Büllefest verkauft werden sollen. Die Kinder freuen sich schon, den Essig zusammen mit dem Wildkräuter-

B-Junioren | Bezirksliga SC Konstanz-Wollmatingen 2 : SG Höri Herren | 1. Kreisliga (A) FC Öhningen-Gaienhofen 2 :

5:0

salz und anderen Eigenprodukten auf dem Büllefest anzubieten.

SG Reichenau/R.-Waldsiedl. 2 Frauen | Bezirksliga SG FC Radolfzell/Öhningen-Gaienh. :

1:1

Weitere Aktivitäten:

SC Konstanz-Wollmatingen

0:2

Im Sortengarten muss der Großteil der Wie- se im Oktober gemäht werden. Wir haben

Im Sortengarten muss der Großteil der Wie- se im Oktober gemäht werden. Wir haben

C-Juniorinnen | 1. Kreisliga (A) SG Salem (7er) : SG Höri (7er)

1:1

den geplanten Mäh-Termin verschoben, da im September noch so viele Insekten die

C-Junioren | 1. Kreisliga (A) SG Höri : SC Gottmadingen-Biet.

3:5

Blühpfanzen in der Wiese besucht haben. Der genaue Termin wird sich nach der Witte-

Herren | Bezirksliga SC Markdorf : FC Öhningen-Gaienhofen

4:1

rung richten. Nach dem Mähen werden wir noch viel Arbeit haben, um das Heu zusam-

D-Junioren | 1. Kreisliga (A) SG Höri : SC Konstanz-Wollmatingen 2

2:4

menzutragen und zu versorgen. Michael Bauer, Vorstand

Kommende Spiele des FC ÖG Fr, 27.09.19 | 17:30 D-Junioren | Kreisklasse SG Höri 2 : FC Anadolu Radolfzell Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen

Vergangene Spiele des FC ÖG E-Junioren | Kleinfeldklasse SG Reichenau-Waldsiedl. : SG Höri

6:7

Sa, 28.09.19 | 10:00 E-Junioren | Kleinfeldklasse SG Dettingen-Dingelsdorf : SG Höri

E-Junioren | Kleinfeldklasse FC Böhringen : SG Höri 2

25:1

Rasenplatz, Sportplatz Klausenhorn Din- gelsdorf, Hornwiesenstr. 42, 78465 Konstanz

D-Juniorinnen | Kleinfeldklasse FC Rot-Weiß Salem : SG Höri

4:4

10:30 C-Junioren | 1.Kreisliga (A) SG Wahlwies : SG Höri

D-Junioren | Kreisklasse SV Litzelstetten : SG Höri 2 Herren | 3. Kreisliga (C) FC Öhningen-Gaienhofen 3 :

3:1

Rasenplatz, Sportplatz Wahlwies, Pestalozzistr., 78333 Stockach 11:00 D-Junioren | 1.Kreisliga (A) 1. FC Rielasingen-Arlen 2 : SG Höri Rasenplatz, Talwiese Rielasingen N, Dr.-Fritz-

ESV Südstern Singen 2

4:1

Guth-Str., 78239 Rielasingen-Worblingen

Höri-Woche

Höri-Woche 12:30 D-Juniorinnen | Kleinfeldklasse SG Höri : SC Konstanz-Wollmatingen Rasenplatz, Segeten Hauptplatz

12:30 D-Juniorinnen | Kleinfeldklasse SG Höri : SC Konstanz-Wollmatingen Rasenplatz, Segeten Hauptplatz Gaien- hofen, Seegertenstr. 2, 78343 Gaienhofen 13:45 Herren | 3. Kreisliga (C) FC Öhningen-Gaienhofen 3 :

SC Gottmadingen-Biet. 3 Rasenplatz, Segeten Hauptplatz Gaien- hofen, Seegertenstr. 2, 78343 Gaienhofen 16:00 Herren | 1. Kreisliga (A) FC Öhningen-Gaienhofen 2 :

BC Konstanz-Egg Rasenplatz, Segeten Hauptplatz Gaien- hofen, Seegertenstr. 2, 78343 Gaienhofen 16:00 Herren | Bezirksliga FC Hilzingen : FC Öhningen-Gaienhofen Rasenplatz, Inpotron Sportpark, Sportgelände 8, 78247 Hilzingen 18:00 C-Juniorinnen | 1. Kreisliga (A) SG Höri (7er) : SC Konstanz-Wollmatingen Rasenplatz, Segeten Hauptplatz Gaien- hofen, Seegertenstr. 2, 78343 Gaienhofen 18:00 Frauen | Bezirksliga SG FC Radolfzell/Öhningen-Gaienh. :

SV Denkingen Kunstrasenplatz, Mettnau Stadion Kunstra- senpl, Strandbadstr., 78315 Radolfzell am Bodensee So, 29.09.19 | 13:00 E-Junioren | Kleinfeldklasse SG Höri 2 : TV Konstanz 2 Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen 14:00 A-Junioren | 1. Kreisliga (A) SG Höri : SG Türk. SV Konstanz Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen 16:00 B-Junioren | Bezirksliga SG Höri : TuS Immenstaad Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen Do, 03.10.19 | 15:00 Frauen | Bezirkspokal SG FC Radolfzell/Öhningen-Gaienh. :

SG Volkertshausen/Hausen Kunstrasenplatz, Mettnau Stadion Kunstra- senpl, Strandbadstr., 78315 Radolfzell am Bodensee 15:00 Herren | Bezirkspokal FC Öhningen-Gaienhofen :

Spfr Owingen-Billafngen Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen 18:30 B-Junioren | Verbands-Pokal SG Höri : SG Denkingen Rasenplatz, Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen

Brühl-Stadion Öhningen, Höristr. 5, 78337 Öhningen Vorschulkinder-Betreuung Auch in diesem Jahr haben wir in

Vorschulkinder-Betreuung Auch in diesem Jahr haben wir in Koopera- tion mit dem Elternbeirat der KiTa Seestern eine zweiwöchige Betreuung der Einschul- kinder organisiert und durchgeführt. Hier möchten wir uns ganz besonders, für die ab- wechslungsreiche und tolle Betreuung der Kinder, bei Margit Sturm bedanken! Die Kinder waren total begeistert von den vielen tollen Angeboten und Erkundungen rund um Gaienhofen.

Sie wurde unterstützt von Marie Hirt und Iri- na Joleska-Nitschke, bei denen wir uns auch ganz herzlich bedanken möchten! Dank der evangelischen Gemeinde in Gaien- hofen hatten die Kinder einen tollen Raum im ev. Gemeindehaus für die zwei Wochen und konnten sich so in Gaienhofen auf Er- kundstour begeben. Vielen herzlichen Dank der Pfarrgemeinde für die Überlassung der tollen Räumlichkeiten! Vielen Dank auch den engagierten Eltern, die uns mit Spiel-, Bastel- und Lesematerial versorgt haben, sowie das kulinarische An- gebot erweitert haben! Wir wünschen allen 1. Klässlern ein tolles 1. Schuljahr!

Wir wünschen allen 1. Klässlern ein tolles 1. Schuljahr! Bürozeiten : Mo, Di, Do 9-12 Uhr

Bürozeiten: Mo, Di, Do 9-12 Uhr Kirchgasse 2, Gaienhofen-Horn,

07735-919012,

info@hilfevonhauszuhaus.de www.hilfevonhauszuhaus.de Kleinkindgruppen für 1-3 jährige, Mo-Do 8:30 - 12 Uhr Sonnenkäfer in Hemmenhofen:

0152-36294528

Gänseblümchen in Bankholzen:

0151-23896676

Gänseblümchen in Bankholzen: 0151-23896676 Nachlese von der Bergtour im Glarner Un- terland/CH Bei

Nachlese von der Bergtour im Glarner Un- terland/CH Bei idealen Wetterbedingungen ist der Bergführer Dietmar Sauter und die Wander- gruppe mit der Seilbahn ab Niederurnen bei Glarus bis auf 983 m gefahren, dann folgte eine fast fünf stündige Gratwanderung , die zwei Gipfel, den Hirzli und den Plangenstock mit einmaliger Aussicht auf den Zürichsee und Walensee miteinander verband. Die mit angebotene Familienwanderung fand man- gels Nachfrage leider nicht statt!

Nachlese von der Pilzsuche Bei noch kühlen Temperaturen trafen sich 10 Personen zum Pilze sammeln. Alle waren hochmotiviert und wollten doch ihr mitge- brachtes Körbchen voll nach Hause bringen.

Mit dabei war Frau Hofmann, eine Pilzexper- tin, die untergemogelte und ungenießbare Pilze uns liebevoll wieder aussetzen ließ. Erfahren haben wir viel über die Merkmale, den Duft und den Standort und es blieb kein Körbchen leer! Für eine Kostprobe hat‘s ge- reicht. Das ruft nach Wiederholung! Angela Bruttel

ge- reicht. Das ruft nach Wiederholung! Angela Bruttel Gute Erinnerungen tragen unser Leben! Wir laden ein

Gute Erinnerungen tragen unser Leben! Wir laden ein am 3. Oktober 2019 mit unse- ren Hirschberger Wanderfreunden die 20. Grenzwanderung mit einer Sternwande- rung am Tag der Deutschen Einheit zu feiern und mit weiteren Wanderungen bis zum 05.10.2019. Wir fahren in PKW-Fahrgemein- schaften am 02.10.2019 und sind dort vor Ort im Hotel untergebracht.

Am Sonntag, den 06. Oktober ist das Bül- lefest im Ortsteil Weiler von Moos! Für die Wanderbegleiter/innen-Sitzung am Mittwoch, den 09. Oktober 2019 um 18.30 Uhr im Vereinsheim in der Kirch- bergstr. 14 in Öhningen mit kleinem Imbiss freut sich die Wanderwartin Zita Mufer auf viele und interessante und abwechs-lungs- reiche Wandervorschläge für unser Wander- programm 2020!

REDAKTIONSSCHLUSS

BEACHTEN

Bitte denken Sie an die rechtzeitige Übermittlung Ihrer Textbeiträge.

Höri-Woche

Höri-Woche Vereine Moos Wir möchten wir auf unsere nächste Veran- staltung nach der Sommerpause hinweisen. Das

Vereine Moos

Höri-Woche Vereine Moos Wir möchten wir auf unsere nächste Veran- staltung nach der Sommerpause hinweisen. Das

Wir möchten wir auf unsere nächste Veran- staltung nach der Sommerpause hinweisen. Das neue Programm ist da „Früher war nix to go“ Von und mit Marianne Schätzle und die „Kanzlerin Angela“ ist auch wieder mit dabei.

und die „Kanzlerin Angela“ ist auch wieder mit dabei. FRÜHER WAR NIX TO GO ist ihr

FRÜHER WAR NIX TO GO ist ihr zweites er- folgreiches Kabarettprogramm mit dem sie durch die Lande zieht. Ihr erstes Programm wurde mit einem Kabarettpreis ausgezeich- net. Marianne Schätzle stellt fest, dass früher nix to go war und Bauer sucht Frau noch keine Fernsehsendung war. Sie widmet sich dem modernen Zeitgeist und dem alltäg- lichen Wahnsinn. Sie beobachtet ihre Mit- menschen und bringt ihre Beobachtungen auf die Bühne. Im Finale kommt sogar die Bundeskanz- lerin auf die Bühne und hält eine Rede, in der Sätze fallen wie: Ich verspreche ihnen nichts, aber das halte ich auch. Sie versteht es, ihr Publikum mitzunehmen und zu be- geistern. Blitzschnell schlüpft sie in die Rolle der Kanzlerin. Sie trift den Nerv des Publi- kums. Kabarett auf hohem Niveau und dar- unter. Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Abend in der Torkel in Bankholzen Am Samstag, den 28. September 2019 - 20.00 Uhr Eintritt: € 12,00 /p.P. Karten gibt‘s bei der Tourist Information auf dem Rathaus in Moos: Tel. 07732/999 617 und bei Frau Inge Schmitz 07732/6448. Bitte reservieren Sie ihre Karten rechtzeitig, da wir nur eine beschränkte Anzahl zur Ver- fügung haben. Für die Bewirtung sorgt wieder das aktive Torkelteam. Wir freuen uns auf Ihren Besuch das aktive Torkelteam

Klub kochender Männer

Der Klub kochender Männer Weiler be-

dankt sich bei allen Gästen und ehren- amtlichen Helfern, welche uns an unse- rem 50-jährigen Jubiläum unterstützt haben. Der KKMW freut sich auf ein Wiederse- hen bei traditioneller Büllesuppe auf dem Büllefest in Weiler am Sonntag

06.10.2019.

auf dem Büllefest in Weiler am Sonntag 06.10.2019. Liebe Mitglieder, gerne möchten wir Euch auf diesem

Liebe Mitglieder, gerne möchten wir Euch auf diesem Wege zum Fototermin, für die neue Homepage, am Sonntag, 13. Oktober 2019 um 10:30 Uhr einladen. Trefpunkt: In der Nähe des Bienenhäusle („neuer“ Radweg nach Weiler) Um vollzähliges Erscheinen, im kompletten Häs (Bützigräbler, Holzer, Bütziwieb, Narren- rat, Narrenpolizei und Junker) wird gebeten. Solltet Ihr Euch nicht mehr sicher sein, was alles als „komplettes Häs“ gilt, meldet Euch gerne bei Inge unter 07732-979645 oder Ni- cole 0173-5879549. Herzlichen Dank und närrische Herbstgrüße der Narrenrat PS: Sollte es regnen, hageln, stürmen oder gar schneien, wird der Termin verschoben. Kurz- fristige Info hierzu folgt dann.

Termin verschoben. Kurz- fristige Info hierzu folgt dann. SC Ba-Mo - SC Konstanz-Wo. 2 1:1 Einen

SC Ba-Mo - SC Konstanz-Wo. 2 1:1 Einen verdienten Punktgewinn erkämpfte sich unsere Erste gegen den Tabellenzwei- ten. Eine der wenigen Torchancen nutzten die Gäste in der ersten Hälfte zum Führungs- trefer. Im zweiten Spielabschnitt war unser Team überlegen, belohnte sich zwei Minu- ten vor Spielende mit dem Ausgleichstrefer. Torschütze für den SC: Neusch

SC Ba-Mo 2 - FC Steißlingen 3 3:1 Unsere Zweite besiegt den Tabellenführer verdient mit 3:1. Zur Halbzeit führte der Sportclub bereits mit 2:0, die Gäste kamen nach 70 Minuten zum Anschlusstrefer. In den Schlussminuten machte unser Team den Trefer zum 3:1 und konnte einen über- zeugenden Heimsieg feiern. Torschützen für den SC: Arnold, Sonko, Wiedenbach

Die nächsten Spiele Samstag, 28.09.19 SC RW Singen - SC Ba-Mo 2 12.30 Uhr SG Liggeringen/Güttingen - SC Ba-Mo 16 Uhr Spielort: Güttingen

Bezirkspokal 2.Runde Donnerstag, 03.10.19 SC Ba-Mo - FC Schwandorf/W./N. 15 Uhr

Am Feiertag steht die 2.Runde des Rothaus Bezirkspokal auf dem Programm. Zu Gast im Mooswaldstadion ist der FC Schwandorf/ Worndorf/Neuhausen. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung am

Spielfeldrand!

Die nächsten Jugendspiele Freitag, 27.09.19 D2 - FC Anadolu R‘zell

17.30 Uhr

in

Öhningen

Samstag, 28.09.19 SG Dettingen/D. - E1

10 Uhr

SG Wahlwies - C

10.30 Uhr

1.FC Rielasingen/Arlen 2 - D1

11 Uhr

D-Juniorinnen - SC Konstanz-Wo.

12.30 Uhr

in

Gaienhofen

C-Juniorinnen - SC Konstanz-Wo.

18 Uhr

in Gaienhofen

Sonntag, 29.09.19

E2 - TV Konstanz 2 13 Uhr in Öhningen

A - Türk.SV Konstanz 14 Uhr in Öhningen

B - TuS Immenstaad 16 Uhr in Öhningen

2. Runde Verbandspokal Donnerstag, 03.10.19

B - SG Denkingen 18.30 Uhr in Öhningen

Jugendergebnisse SG Reichenau - E1

6:7

FC Böhringen - E2

25:1

FC RW Salem - D-Juniorinnen

4:4

D1 - SC Kn-Wo 2

2:4

SV Litzelstetten - D2

3:1

SG Salem - C-Juniorinnen

1:1

C

- SC Go-Bi

3:5

SG Stockach - A

2:1

SC Konstanz-Wo 2 - B

5:0

Bezirkspokal Jugend SV Bermatingen - C

3:0

B 5:0 Bezirkspokal Jugend SV Bermatingen - C 3:0 Clubmeisterschaft Nachtrag Nun endlich auch ein Bild

Clubmeisterschaft Nachtrag Nun endlich auch ein Bild von unseren Mi- xed Clubmeistern. Sieger wurden Eva Spies und Martin Hof- mann. Nochmals GLÜCKWUNSCH

Clubmeistern. Sieger wurden Eva Spies und Martin Hof- mann. Nochmals GLÜCKWUNSCH Freitag, den 27. September 2019

Höri-Woche

Höri-Woche LK TURNIER 21.9.2019 Diesmal als Co Partner kamen 25 Damen und Herren zum LK Turnier

LK TURNIER 21.9.2019 Diesmal als Co Partner kamen 25 Damen und Herren zum LK Turnier auf unsere An- lage. Bei herrlichem Tenniswetter gab es spannende Spiele um LK Punkte. Gerd Sche- rer und Günter Trynoga (beide TC MOOS) konnten sich in ihrer Gruppe durchsetzen und wurden ERSTER. Alle Gäste lobten besonders die ,,HERVOR- RAGENDE‘‘ Bespielbarkeit unserer neuen PLÄTZE. Es hat sich gelohnt auf ALLWETTERPLÄTZE umzubauen.

----------

Training für Anfänger und Fortgeschrit- tene Da die Sommersaison langsam zu Ende geht, werden alle Trainingsangebote nur noch für die Halle angeboten. Bitte beim Sportwart melden:

07732-9458268 oder gtrynoga@gmx.de. MAMITENNIS:

Das Mamitennis geht im nächsten Jahr weiter!!!!!

----------

Montagstref Hinweis: Da es die Lichtverhältnisse nicht mehr zulassen, beginnt der Montagstref um 17.00 Uhr. GÄSTE HERZLICH WILLKOMMEN. Beim TC MOOS IST WAS LOS!!!!!

GÄSTE HERZLICH WILLKOMMEN. Beim TC MOOS IST WAS LOS!!!!! NACHTRAG! Alle Iznanger unter den Top 8

NACHTRAG! Alle Iznanger unter den Top 8 bei den Ba- dischen Meisterschaften Am 20. Und 21. Juli fanden die Badischen Blockmeisterschaften in Konstanz satt. Hierbei war der Tus Iznang, seit langem wie- der mit insgesamt 4 Athleten vertreten. Erfolgreichste Teilnehmerin war an diesem Wochenende Helena Korsch (W12). Der Wettkampf im Block Wurf U14 gestaltete sich als sehr spannend. So waren die ersten Plätze immer dicht beieinander. Am Ende schafte Helena es auf das Treppchen und er- reichte einen sehr guten 3. Platz. Durch neue Bestleistungen im Hürden, sowie Kugelsto- ßen konnte sie sich hierfür von Anfang an eine gute Basis schafen und erzielte somit nochmal mehr Punkte als im Vorkampf. Auch Emma Meser Pauner (W12) qualifzier- te sich für den Blockwettkampf Wurf. Emmas Diskus landete knapp 3m weiter als im Vor- kampf und auch im Kugelstoßen erreichte sie eine neue Bestleistung . Dies bedeutete am Ende für sie der hervorragende 8. Platz. Tom Wilden (M15) ging im Blockwettkampf Lauf an den Start. Auch er lieferte einen sehr soliden Wettkampf und konnte trotz sehr heißer Wetterbedingungen seinen Wettkampf wie gewünscht absolvieren. Er steigerte seine Leistung vom Vorkampf nochmals um ein paar Punkte, welche er un- teranderem seinem Ballwurf von 47,00m zu verdanken hat. Für ihn wurde es schließlich der 6. Platz im Block Lauf. Als weitere männliche Person vertrat Janne Hofmann (M12) den TuS Iznang sehr gut. Er nahm im Block Sprint/Sprung teil. Janne konnte an seine guten Leistungen vom Vor- kampf anknüpfen und brachte stetig gute Leistungen. Somit erreichte er am Ende ei-

Der TuS Iznang veranstaltete am Sonntag, den 22.09.2019 seine alljährlichen Vereinsmeister- schaften der Kinder und Jugendlichen in den Sportanlagen Mooswald. Mehr als 40 gemeldete, junge Athleten waren am Start, die sich bei idealen äußeren Bedin- gungen mit viel Ehrgeiz und Spaß im klassischen Dreikampf (Ballwurf/Kugelstoßen, Weit- sprung und Sprint) maßen. Zusätzlich in die Wertung wurden noch Läufe über 800m aufge- nommen. Für das leibliche Wohl war wie jedes Jahr unser bewährtes Grill- und Verpfegungsteam am Start. Der letztjährige Vereinsmeister Tom (M15; mJ U16) konnte seinen Titel erfolgreich verteidi- gen.Eine Überraschung gab es bei den weiblichen U16, da die Vereinsmeisterin Luisa (wJ13) den Titel mit einer sehr guten Leistung holen konnte (1675 Punkte). Luisa ist normalerweise nicht bei den Leichtathleten im Training. Diese Leistung war punktemäßig die Zweitbeste, jedoch wurde eine bessere Leistung erst bei den jungen Erwachsenen erzielt (Lina, wU20, 1690 Punkte), die nicht in der Wertung zum Vereinsmeister berücksichtigt werden konnte. Die Vorstandschaft bedankt sich recht herzlich bei allen Helfern, Trainern und Eltern für die Unterstützung, die zu einer erfolgreichen Durchführung beitrug.

die zu einer erfolgreichen Durchführung beitrug. nen sehr guten 8. Platz in einem starken Teil- nehmerfeld.

nen sehr guten 8. Platz in einem starken Teil- nehmerfeld. Wir gratulieren allen Athleten zu diesen tol- len Leistungen und sind stolz, dass wir als Verein wieder bei Badischen Meisterschaf- ten vertreten sein können.

Vereine Gaienhofen

Meisterschaf- ten vertreten sein können. Vereine Gaienhofen Freizeit-Ideen und Events gefällig? unter

Freizeit-Ideen und Events gefällig? unter www.narrenverein-heufresserzunft.de haben wir ne kleine Auswahl für euch. Habt ihr ein Event, das auf unsere Home- page gehört? Infos gerne an:

info@narrenverein-heufresserzunft.de

NACHRUF

Wir trauern um unsere langjährige Narrenmutter

Lieselotte Ruhland

Lotte war Gründungsmitglied und lange Zeit Narrenmutter in unserer Zunft. Sie war als aktive Närrin aus unserem Vereinsleben nicht wegzudenken. Auch nach ihrem Ausscheiden aus der aktiven Fasnet war sie immer dabei wenn es ihr möglich war, und stand uns mit Rat und Tat zur Seite.

Wir werden sie sehr vermissen.

Narrenverein Heufresserzunft Horn e. V.

sehr vermissen. Narrenverein Heufresserzunft Horn e. V. Am Samstag, den 28.09.2019 veranstal- tet die

Am Samstag, den 28.09.2019 veranstal- tet die Jugendfeuerwehr Gaienhofen eine Großübung für alle Jugendfeuerwehren der Höri. Die Veranstaltung fndet ab 14:00 an der Höri-Halle in Gaienhofen statt.

Alle Eltern und alle interessierten Bürger sind gerne als Zuschauer willkommen.

Alle Eltern und alle interessierten Bürger sind gerne als Zuschauer willkommen. Freitag, den 27. September 2019
Hurra, die Sonne scheint! Beim Erntedankfest danken die Menschen seit vielen Jahrhunderten Gott für die

Hurra, die Sonne scheint! Beim Erntedankfest danken die Menschen seit vielen Jahrhunderten Gott für die Nah- rung, die ihnen geschenkt ist und das Über- leben sichert. Dass bei uns die Regale in den Supermärkten stets gut gefüllt sind, ist in- zwischen fast selbstverständlich, auch wenn Hitzesommer oder Unwetter für Ernteausfäl- le in der heimischen Landwirtschaft sorgen. So bleibt der Dank für Gottes Schöpfung, die all unsere Nahrung hervorbringt. Diese Schöpfung ist durch die zunehmende Erder- wärmung bedroht. Unter dem Motto„Hurra, die Sonne scheint!“ wird bei der Feier des Erntedankfestes auf die Bedrohung durch den Klimawandel aufmerksam gemacht und der Frage nachgegangen, was dieser mit dem Erntedankfest zu tun hat.

Das Erntedankfest wird am Samstag, den 05.10.2019 um 17.00 Uhr in St. Mauritius in Gaienhofen und am Sonntag, den 06.10.2010 um 9.30 Uhr in St. Johann in Horn mit einem Gottesdienst gefeiert. Im Anschluss verkauft die Kath. Frauengemeinschaft in einer Ak- tion „Minibrot“ kleine Brotlaibe zugunsten des landwirtschaftlichen Beratungsdienstes „Familie & Betrieb“ der Kath. Landvolkbe- wegung. Dieser Dienst hilft mit seinen Be- raterinnen und Beratern, wenn es in einem landwirtschaftlichen Familienbetrieb fnan- zielle Probleme, familiäre Spannungen oder Überforderung gibt.Weitere Informationen zum Beratungsdienst „Familie und Betrieb“ unter www.familie-und-betrieb.de.

„Familie und Betrieb“ unter www.familie-und-betrieb.de. Liebe Hägelisaier, wir freuen uns wirklich, dass sich so

Liebe Hägelisaier, wir freuen uns wirklich, dass sich so viele Mitglieder für den diesjährigen Vereins- ausfug nach Eigeltingen in die Loch- mühle angemeldet haben. Wir starten unseren Ausfug mit allen angemeldeten Vereinsmitgliedern kommenden Sonn- tag, 29.09.2019 um 12 Uhr am Leins.

Das Programm vor Ort geht ca. 3 Stun- den. Danach begeben wir uns dann gemütlich gegen 17-17.30 Uhr ins Re- staurant und werden dort zusammen Abendessen. Der Bus holt uns dann wieder gegen19.30 Uhr ab und wird uns nach Gaienhofen bringen. Wir freuen uns auf den Tag mit Euch!

Euer Narrenrat

Höri-Woche

uns auf den Tag mit Euch! Euer Narrenrat Höri-Woche 14. Gaienhofener Schlachtfest im Festzelt am Sportplatz
uns auf den Tag mit Euch! Euer Narrenrat Höri-Woche 14. Gaienhofener Schlachtfest im Festzelt am Sportplatz

14. Gaienhofener

Schlachtfest

im Festzelt am Sportplatz

Samstag 12.10. ab 17:00 Uhr Sonntag 13.10. ab 11:00 Uhr

Schlachtfest im Festzelt am Sportplatz Samstag 12.10. ab 17:00 Uhr Sonntag 13.10. ab 11:00 Uhr SV

SV Gaienhofen

Ehemalige AH des SVG ERINNERUNG: wir trefen uns heute, am Freitag, den 27.09.2019 um 19:00 Uhr im Clubheim des SVG. Natürlich ist auch dieses Mal wieder jeder eingeladen und herzlich willkommen, der Lust auf einen gemütlichen Abend im Kreise der (ehemaligen) Kollegen hat. Bis dann. Ich freue mich.

Wolfgang Spetzke

Die nächsten Spiele des FC Öhningen-

Gaienhofen (aktive Mannschaften) sowie der SG Höri (Jugendmannschaften) in Gaienhofen :

Samstag 28.09.19

12:30

SG Höri : SC Konstanz-Wollmatingen

13:45

FC Öhningen-Gaienhofen 3 :

SC Gottmadingen-Biet. 3

16:00

FC Öhningen-Gaienhofen 2 :

BC Konstanz-Egg

18:00

C-Juniorinnen Kreisliga

SG Höri (7er) : SC Konstanz-Wollmatingen

D-Juniorinnen Kleinfeldklasse

Kreisliga C

Kreisliga A

Samstag 05.10.19

13:00

SG Höri : SC Konstanz-Wollmatingen

E-Junioren Kleinfeldklasse

Samstag 12.10.19

13:45

FC Öhningen-Gaienhofen 3 :

SG Überlingen/Böhringen 2

16:00

FC Öhningen-Gaienhofen 2 :

SV Allensbach

Kreisliga C

Kreisliga A

Natürlich freuen sich wie immer sich alle Spieler/innen über möglichst viele Zu- schauer

sich alle Spieler/innen über möglichst viele Zu- schauer Tennis & Sonne pur Mit viel Spaß verbrachten

Tennis & Sonne pur Mit viel Spaß verbrachten die jüngsten Mit- glieder des TC Gaienhofen das letzte Wo- chenende auf den Tennisplätzen. Nicht nur spannende Matches sondern auch lustige Wettspiele, wie bei einer Mini-WM, wurden am Samstag bei strahlendem Sonnenschein ausgetragen. Am Ende konnten sogar alle die neu erworbene Ballmaschine ausprobie- ren.

Bilder sagen mehr als Worte:

Ballmaschine ausprobie- ren. Bilder sagen mehr als Worte: --------------------------- Außerdem freuen wir uns

---------------------------

Außerdem freuen wir uns zusammen mit dem TC Schienerberg in der Saison drei Ju- gendmannschaften melden zu können.

Neben der bereits bestehenden U8, die nächstes Jahr zur U9 wird, wird es eine U14 und eine Gemischte U12 geben. Unterstüt-

Höri-Woche

Höri-Woche zung aus allen Höri-Gemeinden ist jederzeit herzlich willkommen. :-) Mittwochstref Wegen der früher

zung aus allen Höri-Gemeinden ist jederzeit herzlich willkommen. :-)

allen Höri-Gemeinden ist jederzeit herzlich willkommen. :-) Mittwochstref Wegen der früher einsetzenden Dunkelheit

Mittwochstref Wegen der früher einsetzenden Dunkelheit beginnt unser Mittwochstref künftig schon ab 17:00 Uhr. Genießt die noch verbleiben- den schönen Herbsttage zum gemeinsa- men Spielen.

den schönen Herbsttage zum gemeinsa- men Spielen. Information für die Seniorengruppe am Mittwoch, 02.10.19

Information für die Seniorengruppe am Mittwoch, 02.10.19 fällt unser Sport aus. Weiter geht es am Mittwoch 09.10.19 um 09:30 Uhr. Bei trockener Witterung trefen wir uns im Oktober weiterhin im Strandbad Horn. Sollte es regnen sind wir in der Höri- halle.

--------------------------

Freizeitspaß mit Volleyball – Start der Hallensaison Du hast immer schon gern Volleyball ge- spielt, in der Schule oder auch im Verein? Du möchtest mehr Sport machen, aber ohne zusätzliche Verpfichtungen für Turniere an den Wochenenden? Dann komm einfach vorbei zum Schnuppertraining, immer Don- nerstags ab 20:15 – 22:00 in der Höri-Halle in Gaienhofen. Wir freuen uns über neue Mit- spielerinnen und Mitspieler!

Das Training steht allen ab 16 ofen, die Freude am Volleyball haben. Nach dem Auf- wärmen üben wir etwa eine halbe Stunde Technik und Taktik. Beim anschließenden freien Spiel soll auch der Spaß in unserer gemischten Gruppe nicht zu kurz kommen. Info: www.tvgaienhofen.de Jörg Schmitt – 07735 440 9810

--------------------------

Turnen und Leichtathletik für Mädchen - vorläufge Änderung der Übungszeit:

Da sich bei manchen Mädchen der Stunden- plan ungünstig mit unserer Übungszeit im neuen Schuljahr geändert hat, turnen wir ab sofort zu folgender Zeit:

MO von 17.30 Uhr – 19.00 Uhr, im Sep- tember noch draußen, wenn es das Wetter zulässt, beide Gruppen wieder zu- sammengelegt. Sollte die Teilnehmerzahl wieder dauerhaft über 16 steigen, wird eine erneute Teilung der Gruppe erforderlich werden. Je nach Hallenkapazität entweder am MO 17.30-18.30Uhr und 18.30-19.30 Uhr oder 1. Gruppe MO 17.30 Uhr-19.00 Uhr und 2. Gruppe DO 17.30-18.30 Uhr. Sollte die Hal- lenkapazität dies nicht hergeben, werde ich bedauerlicherweise eine Warteliste einfüh- ren müssen.

Turnen und Leichtathletik für Grund- schulmädchen ab 3. Kl. – 5.Kl./11 Jahre Sollte Bedarf bzw. Interesse für diese Alters- gruppe bestehen, könnte diese Übungs- stunde am DO von 17.30-18.30 Uhr in der Höri-Halle stattfnden. Die Mindestteilneh- merzahl beträgt 6. Vorherige Anmeldung für (Schnupper)-Stunde unbedingt erforderlich bei Übungsleiterin Diana Berwik unter Mail diana_berwik@web.de. Die 1. Übungs- stunde mit mindestens 6 Teilnehmerinnen würde dann am DO 10.10.2019 von 17.30- 18.30 Uhr mit Geräteturnen in der Höri-Hal- le stattfnden. Sportliche Grüße Diana Berwik, lizenzierte Übungsleiterin und Jugendleiterin

Verein europäischer Freundschaft Gaienhofen e. V.
Verein europäischer
Freundschaft
Gaienhofen e. V.

Ziel ist es, Jugendliche für den europäi- schen Gedanken zu begeistern und den Austausch innerhalb der Gemeinden zu intensivieren Da die ungarischen Freunde in diesem Jahr aus organisatorischen Gründen nicht an den Jumelagefeiern teilnehmen konnten, reiste jeweils eine kleine Delegation aus Gaienho- fen und Saint Georges de Didonne auf Ein- ladung des Bürgermeisters Huba Holovits zum Herbstfest nach Balatonföldvár. Am Begrüßungsabend im Kulturzentrum gab es neben den obligatorischen Ansprachen ein hervorragendes Konzert des gemischten Chores von Balatonföldvár unter der Leitung von Edit Dojcsak und am darauf folgenden Tag Tanzvorführungen von Jugendvolks- tanzgruppen verschiedener Altersstufen der Musikschule. Kinder und Jugendliche führten gekonnt mit viel Freude und Tem- perament typische ungarische Volkstänze vor. Ihr Enthusiasmus sprang schnell auf das Publikum über, das alle Tänze mit kräftigem Applaus belohnte. Nach Abschluss der Darbietungen über- reichten Anton Breyer, Präsident des Vereins europäischer Freundschaft und Jean Fro- ment, Vertreter des Präsidenten des Jumela- gekomitees von Saint Georges de Didonne, dem Leiter der Volkstanzgruppe jeweils eine Spende von dreihundert Euro zur Förde- rung der Jugendarbeit in der Musikschule. Begeistert von der Arbeit der Musikschule mit den Jugendlichen und den erzielten Erfolgen, erhöhte ein nobler privater Spen- der aus Gaienhofen spontan den Betrag um

vierhundert auf insgesamt eintausend Euro. Die Freude der überraschend so Beschenk- ten war unbeschreiblich.

der überraschend so Beschenk- ten war unbeschreiblich. Von links: Annamária Nagyné Horvath, Di- rektorin der

Von links: Annamária Nagyné Horvath, Di- rektorin der Schule von Balatonföldvár, Anton Breyer, Jean Froment, NN. Leiter der Jugend-Volkstanzgruppen, Violetta Ernyes, Leiterin des Tourismusbüros, Veronika Papp- né Molnár, Leiterin des Kulturzentrums, bei- de in Balatonföldvár zuständig für die Orga- nisation der Partnerschaftstrefen. In einer Arbeitssitzung der Verantwortlichen für die Partnerschaft der drei Gemeinden aus Ungarn, Frankreich und Deutschland vereinbarte man eine Intensivierung ge- meinsamer Aktivitäten, insbesondere der Jugend-Musik- und Sportgruppen. Winfried Jakob, Öfentlichkeitsarbeit, Verein europäischer Freundschaft Gaienhofen e. V.

Vereine Öhningen

Freundschaft Gaienhofen e. V. Vereine Öhningen Stockbrot über der Feuerschale und lecke- ren Apfelsaft

Stockbrot über der Feuerschale und lecke- ren Apfelsaft konnten die Besucher*innen am vergangen Samstag anläßlich der Kultur- nacht in Wangen im Museum Fischerhaus genießen. Die angebotenen Museumsfüh- rungen in den Abteilungen Pfahlbau und Versteinerungen wurden zahlreich ange- nommen.

rungen in den Abteilungen Pfahlbau und Versteinerungen wurden zahlreich ange- nommen. Freitag, den 27. September 2019

Auch die Kunstausstellung „Spektrum des Lebens“ von den lokalen Künstlerinnen Christine Martin und Monika Hangarter er- freute sich großer Beliebtheit. Wir bedanken uns für das große Interesse. Die nächste Veranstaltung fndet am Mitt- woch, den 2. Oktober statt. Wir freuen uns, den langjährigen Freund und Förderer des Museums Fischerhaus Herr Bruno Epple für eine Lesung gewonnen zu haben. Der bekannte Wangener Maler und Poet liest besinnlich-vergnügliches am Mittwoch, den 2. Oktober um 19 Uhr im Museum Fi- scherhaus. Die Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Für eine Spende ist Ihnen der Förderverein dankbar. Wir freuen uns auf Ih- ren Besuch. Darüber hinaus ist das Museum Fischerhaus von dienstags bis samstags von 12:30 bis 17:00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr ge- öfnet. Sie fnden das Museum im Seeweg 1 in 78337 Öhningen-Wangen neben der Höri-Strandhalle.

1 in 78337 Öhningen-Wangen neben der Höri-Strandhalle. einfach so - Kulturnacht Wangen wieder ein Erfolg! Am

einfach so - Kulturnacht Wangen wieder ein Erfolg!

einfach so - Kulturnacht Wangen wieder ein Erfolg! Am Samstag, 21. September 2019, strömten wieder hunderte

Am Samstag, 21. September 2019, strömten wieder hunderte von Gästen und Bewoh- nern durch das mit Lichterstelen illuminier- te Wangen. Nach der Eröfnung durch die Band Ten Blue Shoes und die Ansprachen von Deborah Wolf und Ortsvorsteher Bruno Bohner im Stadtgarten fanierten die Besu- cher bestens gelaunt von einem zum nächs- ten Veranstaltungsort. Auch Bruno Bohner, der selber seinen Hofaden wieder als Ver- anstaltungsort zur Verfügung stellte und zudem für leibliches Wohl sorgte, und Bür- germeister Andreas Schmid besuchten die Kunstschafenden. Die Verköstigungsorte waren ebenfalls sehr gut frequentiert. Bis 24 Uhr nutzten die Besucher die Gelegenheit, Einblick in das Schafen der Künstler zu be- kommen oder die Musik an verschiedenen Orten zu genießen. Die Vorsitzende des Gäs- te-, Kultur- und Dorfvereins, Deborah Wolf, war die ganze Nacht an den unterschiedli- chen Veranstaltungsorten unterwegs, um Gäste zu begrüßen und zu schauen, ob die Mitwirkenden mit allem notwendigen ver- sorgt sind. Und der Wettergott spielte auch dieses Mal wieder hervorragend mit, es war ein herrlicher Spätsommerabend an diesem

Höri-Woche

es war ein herrlicher Spätsommerabend an diesem Höri-Woche schönen Platz am Untersee und damit eine rundum

schönen Platz am Untersee und damit eine rundum wunderbare dritte Kulturnacht Wangen.

Der Gäste-, Kultur- und Dorfverein dankt an dieser Stelle allen mitwirkenden Künstlern, Musikern, Kulturschafenden und Helfen- den, die zu dieser gelungenen Veranstal- tung beigetragen haben.

Musikverein Öhningen 1802 e.V.
Musikverein
Öhningen 1802 e.V.

Am 16.11.2019 fnden im berühmten ,,Kal- ly Pally“ (Hexenkeller Öhningen) die ersten Öhninger Darts Open statt. Es sind bereits alle Startplätze belegt! Dennoch erwartet euch als Zuschauer Span- nung bis zuletzt! Nach einer Gruppenphase

geht es weiter mit dem Viertelfnale, das von Frank ,,Fuzzy“ Graf kommentiert wird. Wie im echten Ally Pally in London, in- dem die Weltmeisterschaft stattfndet, ist auch bei uns eine ausgefallene Verklei- dung erwünscht, bei den teilnehmenden Teams sowie den Gästen! Die besten Ver- kleidungen werden prämiert.

Für die passende Musik an diesem Abend sorgt DJ Lumpy, der schon einige Feste bes- tens unterhielt. Eintritt ist ab 16 Jahren und los geht es um 18:00 Uhr mit der Öfnung des Saals. Um 19:00 Uhr starten dann die ersten Begeg- nungen.

Wir freuen uns auf euch! Euer Musikverein Öhningen Game on!

ersten Begeg- nungen. Wir freuen uns auf euch! Euer Musikverein Öhningen Game on! Freitag, den 27.

Höri-Woche

Höri-Woche Modern Dance - kreativer Tanz für Kinder und Jugendliche von 10 bis 13 Jahren Modern
Höri-Woche Modern Dance - kreativer Tanz für Kinder und Jugendliche von 10 bis 13 Jahren Modern

Modern Dance - kreativer Tanz für Kinder und Jugendliche von 10 bis 13 Jahren Modern Dance ist ein unglaublich span- nender und vielseitiger moderner Tanzstil:

Weichfießende und schwingende Bewe- gungen, Spannung und Entspannung, Schnelligkeit und Impulse - der ganze Kör- per wird beansprucht, gefordert und geför- dert bei dieser künstlerischen Tanzrichtung. Die Modern Stunde beginnt mit einem Warm-Up, es folgen Technik-Übungen im Stehen, durch den Raum oder am Boden und am Ende lernt ihr gemeinsam eine Cho- reografe. Wenn du aktuelle Musik und Be- wegung in allen Facetten liebst, ist der Kurs garantiert richtig für dich! Schau doch mal rein! Tanzlehrerin: Angela Gassner, Dipl. Tanzpä- dagogin Wann: Mittwochs von 15.45 - 16.45 Uhr in der Höristrandhalle Wangen

Bildersuchwanderung – wieder beliebt bei Jung und Alt Die Angebote in Wangen überschlagen sich:

Am Sonntag, 22. September, direkt nach der Kulturnacht, hatte der TuS zur Bildersuch- wanderung eingeladen. Trotz des am Mor- gen etwas trüben Wetters fanden sich 10 Gruppen mit 65 Personen und 18 Familien mit 77 Personen ein und machten sich auf den Weg rund um Dorf. Eine stolze Teilneh- merzahl! Wie immer galt es, Fotos im Gelände richtig zu verorten und an Stationen, knifige Fra- gen zu lösen oder Geschicklichkeitsspiele zu meistern - jede Gruppe in ihrem eigenen Tempo, entweder ganz gemütlich oder rich- tig fott, je nach Alter und Fitness. Wer den Parcours bewältigt hatte, konnte sich mit Würstchen vom Grill, frischen Salaten, Obst- bechern oder einer „Sünde“ vom Kuchen- bufet die Wartezeit bis zur Siegerehrung verkürzen.

Währenddessen lief die Auswertung auf Hochtouren. Ein wenig Geduld war gefragt, bis Vorsitzende Petra Singer zusammen mit Orga-Chefn Anne-Sophie Meck schließlich das Ergebnis verkündete. Bei den Familien hat Familie Fleischer aus Wangen den ersten Platz belegt, gefolgt von Familie Gunthers und Familie Hangarter/Martin. Die „Verka- terten“ gewannen die Gruppenprüfung vor der „Gruppe“ und den „Wievie“. Herzliche Gratulation! Aber auch jede andere Grup- pe/Familie erhielt eine Urkunde und durfte sich einen der vielen Sachpreise aussuchen - ganz nach dem olympischen Motto„Dabei- sein ist alles“. Die Bildersuchwanderung war wieder ein echtes Highlight - ein erlebnisreicher, herr- licher Sommerausklang! Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern, Kuchenspendern und Sponsoren, ohne deren unermüdlichen Einsatz bzw. Unterstützung eine solche Ver- anstaltung nicht möglich wäre.

eine solche Ver- anstaltung nicht möglich wäre. Kreativer Tanz für 10-13-jährige mit Dipl- Tanzpäd-

Kreativer Tanz für 10-13-jährige mit Dipl- Tanzpäd- agogin Angela Gasser

für 10-13-jährige mit Dipl- Tanzpäd- agogin Angela Gasser Unser aktuelles bzw. geplantes Pro- gramm: Ab Montag,

Unser aktuelles bzw. geplantes Pro- gramm:

Ab Montag, 07.10.2019 - Turnhalle in Schienen:

19.00h – 20.30h Ganzheitliches Körper- training mit Richard Geitner – Nähere In- formationen und Anmeldung bei Richard Geitner Tel.: 0 77 35 – 26 75 AB bzw. Email:

richard-geitner@t-online.de bzw. Home- page www.richard-geitner.de Donnerstag – Turnhalle in Schienen:

10.00h – 11.00h Medizinisches Qigong – Chinesische Heilgymnastik mit Richard Geitner – Nähere Informationen und Anmel- dung bei Richard Geitner Tel.: 0 77 35 – 26 75 AB bzw. Email: richard-geitner@t-online. de bzw. Homepage www.richard-geitner.de Montag – Turnhalle in Öhningen:

18.15h – 20.00h Freizeitvolleyball mit Siglin- de Sterk – Neueinsteiger sind jederzeit herz- lich willkommen! Mittwoch – Turnhalle in Öhningen:

17.00h – 18.00h Die Fünf Esslinger mit Ant- je Zangemeister (Infos und Anmeldung bei Antje Zangemeister Tel.: 01 51 – 17 32 78 15 bzw. Email:

antje.zangemeister@web.de) – Neueinsteiger sind jederzeit herzlich will- kommen! 18.15h – 19.15h Gymnastik mit Siglinde Sterk – Neueinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen! Donnerstag – Turnhalle in Öhningen:

Der Yoga Meets Pilates-Kurs mit Anette Her- mann-Hess startet aus terminlichen Grün- den später. Das genaue Datum wird recht- zeitig bekannt gegeben! Infos zur Laufgruppe über

heike.schmid@hoeri1.de

Ende des redaktionellen Teils
Ende des redaktionellen Teils

Minijob

wir suchen ab sofort Verstärkung für unser Team:

Eier sammeln, sortieren, verpacken.

Höri-Eier

Hof Langenmoos 6, 78337 Schienen Tel. 07735-8988

Suche tatkräftige Unterstützung

bei der Gartenarbeit

in Horn in traumhafter Lage. Gewünschte Zeiten:

In den Herbstferien und/oder an Wochenenden. Schüler sind auch gerne willkommen! Tel.: 0711- 286 55 11 Boris

Bastler sucht Mofa, Moped, Motorrad, Roller

(Enduro) alt oder defekt (auch Teile)

Fezup@web.de • Tel. 0176 - 72 40 90 56

HaushaltshilfenachÖhningen

Wir suchen eine freundliche, aufgeschlossene Haushaltshilfe für unseren Privathaushalt. Bitte melden Sie sich unter 0152 28814163

Haushaltsauflösungen (mit Verwertung) Entrümpelungen Umzüge & Transporte

erledigt für Sie P. Güntert 78315 Radolfzell Tel.: 0 77 32/5 70 36

Reinigungshilfe

für privat genutztes Ferienobjekt gesucht!

2-3 mal im Jahr Grundreinigung und ggf. auch auf Bedarf.

Kontakt unter msb-neumann@gmx.de oder 0173 6406840 ab 19.00 Uhr

2-3 mal im Jahr Grundreinigung und ggf. auch auf Bedarf. Kontakt unter msb-neumann@gmx.de oder 0173 6406840
Ehepaar (59/63 Jahre) sucht Eigentumswohnung oder kleineres (Ferien-) Haus in Öhningen-Stiegen. Eine erfolgreiche

Ehepaar (59/63 Jahre) sucht Eigentumswohnung

oder kleineres (Ferien-) Haus in Öhningen-Stiegen.

Eine erfolgreiche Vermittlung, die zum Kauf führt, honorieren wir mit € 2.000,-. Kontaktaufnahme unter: 0152 - 56 36 38 51

2-Zi.-ELW in Rielasingen-Worblingen ab 01.10. zu vermieten

Schöne, sonnige, ruhige 65 qm-ELW, FBH, Belüftungsanl., elektr.Rolll., gr. Terrasse (Teilüberdachung), Parkpl., sep. Eingang, KfW-Neubau 2014, inkl. Badmöbel, Kü., großem Flatscreen, KM 690 + 100 NK, 3 KM Kaut. • Tel. 0151-27 65 56 27

DHH zu vermieten in Öhningen-Wangen

mit Seesicht, 175 m² Wfl., Grundstück 497 m², EBK, Doppelgarage, ab Februar 2020, KM 1.500 € + NK + Kt. Zuschriften erbeten unter Chiffre Nr. 5544263 an Primo Verlag, Meßkircher Str. 45, 78333 Stockach

Garage, 3 Stellpl. und Werkstatt in Moos gerne an Bastler zu vermieten Tel. 0160/98232527

Gewerberaum in Stockach

Frisör, Versicherung, Praxis, Kanzlei etc., ca. 45 m² Nutzfläche, Küche, WC, ebenerdig, STO-Oberstadt, KM 450 €/Monat, sofort frei. Tel. 0174 917 92 63

Zwei junggebliebene, ältere Damen suchen auf der Höri eine

3-4-Zimmer-Wohnung

mit Balkon. 700 - 800 Euro KM, bei Interesse ist Betreuung oder Mithilfe möglich.

Tel. 07735/440658

Suche 2-3 Zimmer-Wohnung

im Umkreis von Radolfzell, Höri, Schienerberg, sofort oder nächstmögl.Termin für ein längerfristiges Mietverhältnis. NR, k.HT, Mitarbeiterin einer Gemeindeverw. Bei Bedarf gerne Übernahme kleinerer Gartenarbeiten. Tel. 0151 17327815

Übernahme kleinerer Gartenarbeiten. Tel. 0151 17327815 ETW ca. 100 qm in Moos-OT zu verkaufen, 350.000 Euro

ETW ca. 100 qm

in Moos-OT zu verkaufen, 350.000 Euro

Tel.: 0152 - 528 248 76

Wir suchen 4-Zimmer-Wohnung zur Miete

Wir, vierköpfige Familie, suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49

suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
suchen eine 4-Zimmer-Wohnung zur Miete in Öhningen. Die Mietzahlungen sind stets sichergestellt. 0152 047 376 49
TIERISCH GUT GELAUNT IM SEPTEMBER GIBT ES WIEDER RABATTE! 6 Anzeigen schalten - 4 Anzeigen
TIERISCH GUT GELAUNT
IM SEPTEMBER GIBT ES WIEDER RABATTE!
6
Anzeigen
schalten
-
4
Anzeigen
bezahlen
Starten Sie nach der Sommerpause
in unsere beliebteste Aktion!
Deswegen ist tierisch gute Laune angesagt.
Mit dieser guten Laune schalten Sie 6 Anzeigen
und bezahlen nur 4.
Na? Fühlt sich Ihr September schon gut für Sie an?
Unsere Aktion gilt vom 9.9. bis 8.11.19 in den
Kalenderwochen 37 bis 45.
Es gelten unsere AGB (siehe www.primo-stockach.de) und
unsere aktuelle Preislisten für Gewerbetreibende und Wer-
beagenturen (gültig ab 1. Januar 2019). * Um in den Genuss
dieser Aktion zu kommen liefern Sie bitte Ihre druckfähi-
gen, fertigen Anzeigenvorlagendaten bis donnerstags, 9 Uhr
in der Vorwoche. Ebenfalls bitten wir um die Abbuchungs-
erlaubnis, andere Zahlungsmethoden sind ausgeschlossen.
Ihre Anzeigenschaltung muss durch sechs teilbar (wöchent-
liche Erscheinungsweise) oder durch vier teilbar (14-tägige
Erscheinungsweise) sein und in sechs/ vier aufeinanderfol-
genden Wochen geschalten werden. Alle bestehenden Ra-
batt-, Abschluss- und Skontovereinbarungen mit unserem
Verlag sind außer Kraft gesetzt. Jedoch wird das mm-Vo-
lumen Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben. Farbzuschläge
sind nicht rabattierfähig. Die zwei günstigsten Ausgaben
sind für Sie kostenlos.
PRIMO-Verlag Anton Stähle GmbH & Co. KG
0
77 71 93 17-11
anzeigen@primo-stockach.de
www.primo-stockach.de
0
77 71 93 17-40
 Aktionscode P-2019-04
Bootsstellplatz in Wangen in geschlossener Scheune zu vermieten, nur Motorboot mit 1-Achshänger oder Segelboot. Tel.
Bootsstellplatz in Wangen in geschlossener Scheune zu vermieten, nur Motorboot mit 1-Achshänger oder Segelboot. Tel.
Bootsstellplatz in Wangen in geschlossener Scheune zu vermieten, nur Motorboot mit 1-Achshänger oder Segelboot. Tel.
Bootsstellplatz in Wangen in geschlossener Scheune zu vermieten, nur Motorboot mit 1-Achshänger oder Segelboot. Tel.

Bootsstellplatz in Wangen

in geschlossener Scheune zu vermieten, nur Motorboot mit 1-Achshänger oder Segelboot.

Tel. 07735 / 35 56 ab 18.00 Uhr oder AB

N a ch h ilfe

Kl. 4 bis zum Abi Ma, De, Eng. sehr preiswert. (gewerblich) 015792463601

Abi Ma, De, Eng. sehr preiswert. (gewerblich) 015792463601 Wer gibt einen Vogelkäfig, eventuell mit „ Piepmatz“
Wer gibt einen Vogelkäfig, eventuell mit „ Piepmatz“ ab? Tel. 07735/ 93 81 071

Wer gibt einen Vogelkäfig, eventuell mit „ Piepmatz“ ab? Tel. 07735/ 93 81 071

Wer gibt einen Vogelkäfig, eventuell mit „ Piepmatz“ ab? Tel. 07735/ 93 81 071

Charlys Einladung >Immer wieder mittwochs<

>Tanz-Treff-Hegau-Bodensee<

Saalöffnung 14:00 Uhr - Tanz 14:30 – 18:00 Uhr

Im schlossähnlichen Scheffelhof-Saal

78315 Radolfzell, Friedrich-Werber-Straße 20

78315 Radolfzell, Friedrich-Werber-Straße 20 Platzreservierung bei Sonja 07731 912412 Live-Musik von

Platzreservierung bei Sonja 07731 912412

Live-Musik von Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<

Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Cha-Cha-Cha bis Salsa verzaubert alle Tänzer und Tänzerinnen >>> www.wohlfuehl-Akademie.de <<<
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.
Leihoma / Kinderfrau gesucht für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache.

Leihoma / Kinderfrau gesucht

für unsere zwei Jungs (1,5 Jahre und 4,5 Jahre) nach Absprache. Hauptsächlich am Vormittag für unseren Jüngsten ggf. auch nachmittags für beide Jungs bei uns zuhause in Öhningen. Nähere Informationen auch zur Bezahlung gerne telefonisch unter 07735-9490151.

Ofenfrischer

G

e nu s s

Tag für Tag

aus Ihrer Bäckerei-Konditorei

n u s s Tag für Tag aus Ihrer Bäckerei-Konditorei Vom 07. Oktober 2019 bis zum

Vom 07. Oktober 2019 bis zum 19. Oktober 2019 haben wir unseren Betrieb geschlossen.

Ab Dienstag, den 22. Oktober 2019 haben wir wieder für Sie geöffnet.

f a s t e n a m s e e 5:8 fastenkurse: 5 treffen
f a s t e n a m s e e 5:8 fastenkurse: 5 treffen

f a s t e n

a m

s e e

5:8 fastenkurse:

5 treffen – 8 fastenspeisen (85,00 €)

sa. 05.10. bis sa. 12.10.19 | sa. 12.10. bis sa. 19.10.19 sa. 19.10. bis sa. 26.10.19

Anmeldung jeweils 1 Woche vor Kursbeginn.

In den Kursen erhalten Sie neben einer frischen Brühe und frischgepresstem Obstsaft (oder bei Bedarf Gemüsesaft) auch alles andere, was Sie in dieser Woche brauchen – und meine fachkundige Begleitung.

Ich freue mich auf Sie, Ihre Heilpraktikerin Helga ruscher-ruh

Weitere Informationen gibt es bei:

Helga ruscher-ruh Weitere Informationen gibt es bei: naturheilpraxis Helga ruscher-ruh | tel. 07732/8 97 02 65

naturheilpraxis Helga ruscher-ruh | tel. 07732/8 97 02 65

Kabisländer 9 | 78315 Radolfzell-Böhringen | ruscherruh@arcor.de

Farbliche Raumgestaltung Fassadenanstriche Tapezierarbeiten Lackierarbeiten Hans-Peter Mayer, Malermeister
Farbliche
Raumgestaltung
Fassadenanstriche
Tapezierarbeiten
Lackierarbeiten
Hans-Peter Mayer, Malermeister
Gaienhofen-Hemmenhofen • Tel. 07735 -3304
Malermeister Gaienhofen-Hemmenhofen • Tel. 07735 -3304 Im Höri Haus für natürliche Gesundheit Neuer Kurs für

Im Höri Haus für natürliche Gesundheit

Neuer Kurs für Beckenboden

Auf ein neues Körper-und Lebensgefühl mit innerer Stärkung dürfen sich die Teilnehmer des neuen Beckenbodenkurses freuen.

Los gehts am Mittwoch, 02. Oktober 19 in der Zeit von 18-19 Uhr. Bei CASA SANA, der Praxis für Gesundheit im HÖRI HAUS FÜR GESUNDHEIT. Im Moosfeld 4, 78345 Moos.

Der Kurs mit 10 Einheiten, der für jede Altersklasse geeignet ist, wird von Isolde Hepp-Schwarz, einer ausgebildeten Trainerin für Präventionssport, Beckenboden und Osteoporose, geleitet.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 07731/12906 oder isi@isiundralf.de gegeben

und Osteoporose, geleitet. Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 07731/12906 oder isi@isiundralf.de gegeben
Raumausstattung Parkett Teppichstudio Gardinen Polsterei Teppichböden Sonnenschutz Bismarckstraße 2 •
Raumausstattung
Parkett
Teppichstudio
Gardinen
Polsterei
Teppichböden
Sonnenschutz
Bismarckstraße 2 • Radolfzell
Tel. 0 77 32/ 20 65
www.diez-fussbodentechnik.de
D
I E Z
Zum Böhlerberg 5/1 • 78315 Radolfzell-Stahringen • Tel. 07738/1557 www.rohrreinigung-hirling.de •
Zum Böhlerberg 5/1 • 78315 Radolfzell-Stahringen • Tel. 07738/1557
www.rohrreinigung-hirling.de • info@rohrreinigung-hirling.de
• info@rohrreinigung-hirling.de Roland Schmidt Maurermeister • Restaurator
• info@rohrreinigung-hirling.de Roland Schmidt Maurermeister • Restaurator
Roland Schmidt Maurermeister • Restaurator Kehlhofstraße 4 • 78337 Öhningen Tel. 07735 938 393 •

Roland Schmidt

Maurermeister Restaurator

Kehlhofstraße 4 • 78337 Öhningen Tel. 07735 938 393 • Fax 07735 38 04 Mobil 0172 881 96 69 www.schmidtbau-oehningen.de

An- u. Umbau | Reparaturen rund ums Haus | Reparaturen rund ums Haus

Altbausanierung | Naturstein-Mauerwerk | Naturstein-Mauerwerk

Lehm- und Putzarbeiten jeglicher ArtAn- u. Umbau | Reparaturen rund ums Haus Altbausanierung | Naturstein-Mauerwerk Baustellenkoordination

BaustellenkoordinationAn- u. Umbau | Reparaturen rund ums Haus Altbausanierung | Naturstein-Mauerwerk Lehm- und Putzarbeiten jeglicher Art

und Putzarbeiten jeglicher Art Baustellenkoordination seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigen für Sie
seit 1995 Mietgärtner! Wir erledigen für Sie sämtliche gärtnerischen Arbeiten. Gartenpflege - Neu- u. Umgestaltungen

seit 1995

Mietgärtner!

Wir erledigen für Sie sämtliche gärtnerischen Arbeiten. Gartenpflege - Neu- u. Umgestaltungen

Neu: Vertikale Begrünung imIn- und Outdoorbereich

Büro Info: Tel. 0 77 71- 87 67 87 Mobil 01 63 - 3 43 47 89 E-Mail: info@mink-gaerten.de RADOLFZELL - Ziegelei

Info: Tel. 0 77 71- 87 67 87 • Mobil 01 63 - 3 43 47