Sie sind auf Seite 1von 120

genuss raum

2014/02 | Deutschland 4,80 & | Österreich 5,40 & | Schweiz 8,70 CHF | Luxemburg 5,60 & | www.genussraum-magazin.de

DAS MAGAZIN FÜR WOHNEN UND GENIESSEN

FRÖHLICHE
FARBEN
Wir präsentieren die
Stoffe der Saison
GROSSER
AUFTRITT
Alles über
traumhafte Dielen

HEREINSPAZIERT!
Tipps für einen
schönen Flur

THEMENSPEZIAL

AUSSERGEWÖHNLICHES
HANDWERK
GARTEN-GLÜCK REIHENHAUS
Accessoires für eine DE LUXE
herrliche Freiluftsaison Geschickt eingerichtet
WWW.HANDWERK.DE

Was Sie vom


Handwerk haben?
Sie stehen drauf,
haben es an,
wohnen drin,
essen es, fahren
darin herum und
schlafen damit.
Unsere fast 5 Millionen Handwerkerinnen und Handwerker haben
Deutschland den Stempel aufgedrückt, ein Dach über dem Kopf
gegeben, Gehör verschafft, den Weg geebnet, den Hut aufgesetzt,
Tür und Tor aufgemacht, ins Lot gebracht, Starthilfe gegeben,
auf den Zahn gefühlt und die Haare schön gemacht. Keine Frage,
Deutschland ist handgemacht.
EDITORIAL | 1

64
Liebe Leserinnen,
liebe Leser,
Walter Gropius, der Bauhausgrün-
der, soll gesagt haben: Bunt ist
meine Lieblingsfarbe. Leider ist nicht
überliefert, in welchem Zusammenhang dieses Zitat steht, vielleicht
hatte der berühmte deutsche Architekt gerade eine Arbeit seines
Bauhauskollegen Oskar Schlemmer vor Augen. Egal. Recht hat er.
Farbe tut gut. Dosiert und gezielt eingesetzt, darf sie schon auch
mal schrill sein, finde ich.

Sebastian Herkner zeigt, wie es geht. Er mag's gerne farbenfroh und


schreckt bei der Gestaltung von Möbeln und Accessoires weder vor Fürstliche Pracht
Pink, Gelb noch Knallgrün zurück. Wir haben für Sie den Designer
besucht und stellen Ihnen einige seiner sehenswerten Entwürfe vor.
Und noch mehr Farbe: Unsere Architektin Brigitte Gattringer war TITELTHEMEN
auf der Jagd nach den neuen Farben und Mustern für Frühjahr und
24 Fröhliche Farben
Sommer. Ihre Begeisterung für die Trendstoffe der Saison wollen
Wir präsentieren die
wir Ihnen nicht vorenthalten. Sie hat sich einen unscheinbaren Sessel
Stoffe der Saison
genommen und ihn mehrfach neu „eingekleidet“. Das wird Sie ganz
bestimmt inspirieren zu einer neuen Farbigkeit in Ihrem Zuhause.
4 Großer Auftritt
Alles über traumhafte Dielen
Apropos Bauhaus. Da spielte die Rückbesinnung auf gutes Handwerk
eine große Rolle, ebenso wie die Kunst. Weil wir in der genussraum-
14 Hereinspaziert!
Redaktion ein Faible haben für Handwerksthemen, das ist Ihnen
Tipps für einen schönen Flur
sicher nicht entgangen, hat unsere Autorin Margit Uber in ganz
Deutschland besondere Betriebe gesucht. Und gefunden: Als
48 Themenspezial
Bewahrer alter Handwerkstechniken bedienen sie sich moderner
Außergewöhnliches
Fertigungsmethoden, um historische Kostbarkeiten zu restau-
Handwerk
rieren und zu rekonstruieren. Lesen Sie mehr darüber in unserem
Themenspezial.
78 Garten-Glück
Accessoires für eine
Vielleicht haben Sie ja auf dem Dachboden oder im Keller noch
herrliche Freiluftsaison
einen schönen alten Stuhl stehen, ein Familienerbstück? Lassen
Sie ihn herrichten und beziehen Sie ihn mit einem der aktuellen
39 Reihenhaus de luxe
Stoffe – schon haben Sie ein neues Schmuckstück mit Charakter.
Geschickt eingerichtet

Viel Spaß beim Entdecken wünscht Ihnen

Petra Pintscher, Chefredakteurin

Großer Auftritt
2
INHALT

30 Zwei Welten, ein Reich


68 Bärbele und Bernhard Krug lieben Bauhaus-
klassiker und ihr barockes Anwesen

34 In der Hauptstadt entdeckt


Andreas Maier gestaltet Paravents, die jeden
Raum schmücken

36 Perspektivenwechsel
Bayerische Schreiner interpretieren altbekannte
Möbelstücke neu

BAUEN UND RENOVIEREN


39 Hochgestapelt: Reihenhaus de luxe
Auf Wachstum
Mit viel Fantasie und ungewöhnlichen Lösungen
programmiert
eingerichtet

45 Vom Orient inspiriert


WOHNEN UND EINRICHTEN Leseraktion: Unsere Architektin Brigitte
Gattringer hat die Idee und den Entwurf
4 Großer Auftritt
Warm und wohnlich: Alles über Trittschall,
Trends und traumhafte Dielen THEMENSPEZIAL AUSSER-
GEWÖHNLICHES HANDWERK
9 Leuchtsignale
Der Schlüssel zu einer perfekten Wohlfühlatmo- 48 Das Gute bewahren
sphäre sind Steh- und Leselampen Unsere Autorin Margit Uber hat vier außerge-
wöhnliche Handwerksbetriebe besucht
14 Hereinspaziert!
Gehört bei Ihnen zuhause der Flur auch zur 50 Konkurrenzlos
Problemzone? Wir geben Ihnen Tipps Lutz J. Walter betreibt europaweit das einzige
Atelier für historische Papiertapeten
20 Der Entdecker
Sebastian Herkner reist für seine preisgekrönten 55 Kunst und Können
Designideen um die ganze Welt Die Mayer’sche Hofkunstanstalt ist berühmt
für Glasverarbeitung und Mosaike
24 Wunderbare Wandlung
Ein Stuhl und sechs Möglichkeiten. Wir präsen-
tieren: Die aktuellen Stoffe der Saison
9
28 freiraum
Raumteiler

28 kunstraum
Weitsicht

29 stauraum
Beweglich

29 maschinenraum
Schöne Hilfe

Leuchtsignale
3

39 20

Der Entdecker

82 98

Hochgestapelt: Vielfalt unter dem


Reihenhaus de luxe Farbenrausch Regenbogen

61 Bewahren 92 Ideale Partner


Die Tischlerei Vielstädte restauriert historische Gute Weine brauchen gute Gefäße. Doch muss
Türen und Fenster es für jede Rebsorte ein eigenes Glas sein?

64 Fürstliche Pracht 96 Marktplatz


Die Eschke Seidenmanufaktur rekonstruiert Für Sie entdeckt: Nützliches und Schönes für
historische Stoffe zuhause

LEBENSART ESSEN UND TRINKEN


68 Auf Wachstum programmiert 98 Vielfalt unter dem Regenbogen
Ein Garten verändert sich mit den Jahren und Weine aus Südafrika: Das Beste kommt noch
der Familie
103 Kulinarischer Bergführer
76 Für Sie gelesen Der Österreicher Andreas Döllerer und seine
Buchtipps für ein genussvolles Leben „Cuisine alpine“

78 Garten-Glück 107 Herzblatt


Wir stellen Ihnen die besten Accessoires für eine Die Artischocke hat es nicht verdient, links
herrliche Freiluftsaison vor liegen gelassen zu werden

82 Farbenrausch 110 Unterwegs


Im Frühsommer geht die Natur mit Blautönen Luxus mit Logenblick in Wien
verschwenderisch um. Wir setzen sie in Szene

86 Beziehungen
SERVICE
Kunst, nicht Deko! Heute: Edith Toth 85 Herstellernachweis
114 Impressum
88 Unikate 116 Vorschau
Kunsthandwerk macht den Alltag schöner
4 | WOHNEN UND EINRICHTEN DIELE & PARKETT

GROSSER
AUFTRITT
WARM UND WOHNLICH: HOLZBÖDEN SIND INZWISCHEN FAST
EIN MUSS FÜR SCHÖNES WOHNEN. ALLES ÜBER TRITTSCHALL,
TRENDS UND TRAUMHAFTE DIELEN.
Von Simone Herzner

Wer einmal Holz für sich entdeckt hat, möchte den am liebsten mit ganz natürlich behandelter Oberflä-
Mehrwert nicht mehr missen. Die edle Optik und das che. Lackieren und versiegeln war gestern, heute wird
schöne Gefühl unter den Füßen können mit kaum Brett für Brett sorgfältig gebürstet und geölt – für eine
einem anderen Bodenbelag mithalten. Ob Parkett oder authentische Optik und bitteschön ohne chemische
Dielen – Holzböden steigern den Wert von Wohnräu- Ausdünstungen. Ebenfalls wichtig: die Akustik, gerade
men und lassen viel Spielraum für eine geschmack- wenn es um die Sanierung von Altbauten geht.
volle Einrichtung. Wir haben uns bei Parkettherstel-
lern der Extraklasse umgehört und berichten von Die Hersteller überbieten sich geradezu darin, neue
neuen Techniken, Trends und innovativen Ideen. Technologien für ein besonders leises Holz zu
entwickeln. Ob integrierte „Silente“-Matten wie beim Hunderte Verlege-
möglichkeiten: „Formpark“
In einem sind sich alle einig: Das Holz der Wahl ist Schweizer Produzenten Bauwerk oder das Flüster- von Bauwerk in Eiche
Eiche, Eiche, Eiche. Gerne in diversen Grautönen und Parkett von Weitzer. Der Verwendung von regionalem geräuchert.
5

Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ist inzwischen bedeutet, dass die Dielen ohne aufwendiges Abschlei- Eiche Ginger in
Standard – und verdient umso mehr eine Erwähnung. fen, nur durch Auswaschen tiefengereinigt werden. Die gebürsteter Dielen-Optik
von Weitzer Parkett.
natürliche Farbpalette umfasst 32 Töne von Elfenbein
MEISTERLICHE HANDARBEIT bis Schwarze Olive – derzeit besonders beliebt ist die
In der Manufaktur Schotten & Hansen (Peiting, Nuance Auster.
Bayern) wird an fast jede Diele noch Hand angelegt.
International geschätzt ist der 130 Mann starke EIN HINGUCKER!
Spezialist für seine ausdrucksstarken Oberflächen. Ein „Formpark“ heißt der neueste Coup von Bauwerk
patentiertes Naturtrocknungsverfahren verleiht dem Parkett. Der Trick sind zwei Parkettformate mit
Holz eine weiche und reliefartige Struktur, indem es ungewöhnlichen Proportionen, die das Verlegen in
die natürliche Alterung vorwegnimmt. Entwickelt hat unterschiedliche Richtungen und fließende Übergänge
das Verfahren Firmenmitbegründer Torben Hansen. von einem Muster zum anderen ermöglichen.
„Wir haben das Parkett über zwei Jahre lang mit
Der gebürtige Däne ist als Schreiner besonders dem Studio Hannes Wettstein entwickelt“, sagt Pia
verbunden mit dem Naturstoff Holz: „Wir heben mit Rechsteiner von Bauwerk. Durch ein spezielles,
traditionellen Handwerkstechniken individuelle parkettuntypisches Verhältnis von Länge und Breite
Unregelmäßigkeiten hervor, statt sie zu vertuschen“, ergeben sich Hunderte Möglichkeiten: Diagonalver-
sagt er. Die Dielen werden mit natürlichen Ölen, band, Fischgrät, Schiffsboden, Flechtmuster – alles ist
Wachsen und Pigmenten behandelt. „Durch diese machbar in ein und demselben Raum. „Die Produktion
Oberflächenveredelung und die vorherige Präparie- ist extrem anspruchsvoll“ erklärt Pia Rechsteiner.
rung, indem die Dielen unter hohem Druck mit
speziellen Essenzen gewaschen werden, sind unsere Der Winkel der Bretter verzeiht nicht den kleinsten
Böden regenerierbar“, sagt Torben Hansen. Das Fehler, die Schweizer Produktionsprofis arbeiten auf
6 | WOHNEN UND EINRICHTEN DIELE & PARKETT

Bereiten den Boden für


einen tollen Raum: Weitzer
Dielen wild gebürstet.
7

den hundertstel Millimeter genau, damit nachher alles Drittel verringerte Trittschall sprechen für sich. Noch
passt. Die Wirkung: Außergewöhnlich, ohne aufdring- dazu ist das Flüsterparkett nicht nur leise, sondern
lich zu sein. „Das Licht spielt eine spezielle Rolle auch elastisch – das schont Gehör und Gelenke und
bei diesem Parkett und setzt tolle Akzente“, schwärmt natürlich den Boden selbst. „Bei Individualisten
Pia Rechsteiner. Weil die einzelnen Bretter in unter- sehr beliebt ist unsere iDesign-Parkettlinie“, erzählt
schiedlichem Winkel zueinander liegen, schimmert die Zettl-Gottmann. Vier Holzarten, vier Optiken, 24
Farbe je nach Lichteinstrahlung jedes Mal anders. Farbvarianten und sechs Oberflächenveredelungen
Ein formvollendeter Hingucker. stehen zur Wahl. Auf Wunsch gibt es die Dielen auch
im Großformat, für das über 100 Jahre alte Eichen
AUF LEISEN SOHLEN verwendet werden.
„Die Menschen sind auf der Suche nach dem Natürli-
chen, Authentischen. Sie wollen möglichst viel Holz MASSIV SCHÖN
sehen und spüren“, sagt Daniel Zettl-Gottmann „Massiv schön“ ist der Leitspruch der Deisl Parkett-
von Weitzer Parkett aus Österreich. Das in siebter manufaktur – ein steirischer Familienbetrieb, der sich
Generation geführte Familienunternehmen ist auf Massivparkett spezialisiert hat. Der Kunde
besonders stolz auf sein Flüsterparkett mit „Silent bestimmt nicht nur die Breite und Länge der Dielen, er
Intelligence“. Entwickelt in Zusammenarbeit mit der kann aus 40 Farbölen wählen und die Oberfläche
technischen Universität Graz hat es 2013 den ersten individuell gestalten lassen: handgehobelt, gebürstet, „iDesign“ – individuelles
Platz in der Kategorie Boden beim österreichischen gelaugt, Wellenschliff und manches mehr. „Der Trend aus dem Hause Weitzer:
Holz aussuchen, Farbe,
Hotel & Design Award belegt. Die Reduzierung des geht zu Oberflächen mit viel Haptik und zu langen, Optik und Veredelungsart
Raumschalls um mehr als die Hälfte und der um ein breiten Dielen“, sagt Geschäftsführer Michael Deisl. wählen.
8 | WOHNEN UND EINRICHTEN DIELE & PARKETT

liegen Dielenböden etwa 20 bis 30


Prozent über Parkett.

KÖNNEN DIELEN AUCH AUF FUSSBO-


Und das nicht nur auf dem Boden: Deisl-Hölzer eignen DENHEIZUNG VERLEGT WERDEN?
sich ebenso für elegante Wandfassaden in dreidimen- Lacrouts: Bei Massivdielen ist das in der
sionaler Optik. Doch zurück zu warmer Wohnlichkeit Regel nicht möglich, aber die werden
unter den Füßen: Massivholzparkett und Fußbodenhei- kaum noch verlegt. Bei den modernen
zung, passt das zusammen? Ja, dank Seniorchef und verleimten Dreischichtdielen ist
Tüftler Manfred Deisl. Sein patentiertes Stabilisie- Fußbodenheizung überhaupt kein
rungssystem aus glasfaserverstärkten Kunststoffstä- Problem.
ben, die auf der Unterseite der Dielen quer zur Faser
verlaufen, minimiert die Fugenbildung. „Die Stäbe DIELENBÖDEN SIND AUF WIE PFLEGT MAN EINEN HOLZBODEN
haben die sechsfache Zugfestigkeit von Stahl“, sagt DEM VORMARSCH AM BESTEN?
Michael Deisl. Damit ist Parkett selbst im Badezimmer Interview mit Schreinermeister Lacrouts: Das Wichtigste: Verwenden
möglich – auf Wunsch auch mit Swarovski-Kristallen. Hubert Lacrouts Sie wenig Wasser! Wasser und Holz sind
Brillant! wie Feuer und Eis. Nebelfeucht wischen
Schreinermeister Hubert Lacrouts reicht. Für geölte Holzböden gibt
aus dem oberbayerischen Hausham es Pflegeemulsionen, die man gleich
ist seit fast 40 Jahren mit seinem ins Wischwasser gibt. Reiniger auf
Handwerksbetrieb selbstständig und Seifenbasis sind weniger geeignet, weil
erledigt den kompletten Innenausbau – sie fettlösend sind und so mit der Zeit
Schöner Schimmer:
Licht setzt bei „Formpark“ vom Einbauschrank über individuelle die Öl- oder Wachsschicht ausgewa-
tolle Akzente. Möbel bis hin zum hochwertigen schen wird.
Holzboden.
UND WENN DAS NICHT REICHT?
HERR LACROUTS, WELCHE HOLZBÖ- STICHWORT TIEFE KRATZER, WASSER-
DEN WERDEN BEI IHNEN BESON- RÄNDER, FLECKEN?
DERS NACHGEFRAGT? Lacrouts: Überall, wo gewohnt und
Hubert Lacrouts: Ganz klar, Dielen- gelebt wird, passiert auch was! Wenn
böden sind auf dem Vormarsch. Am der Boden stark mitgenommen ist, kann
liebsten haben es die Kunden ganz man ihn abschleifen, eventuell neu
klassisch in Eichenholz. Aber es gibt bürsten und ölen. Das ist heutzutage
fast jedes Holz auch als Diele. Im viel weniger aufwendig als früher, als
bayerischen Oberland sind auch Fichte man noch hauptsächlich versiegeltes,
und Lärche sehr gefragt. Preislich lackiertes Parkett verlegt hat.
WOHNEN UND EINRICHTEN STEHLAMPEN | 9

LEUCHT-
SIGNALE
DER SCHLÜSSEL ZU EINER PERFEKTEN
WOHLFÜHLATMOSPHÄRE SIND
STEH- UND LESELAMPEN. SIE SETZEN
AKZENTE.
Von Dorit Caspary

Papier, Beton, Metall, Schirm wird in aufwendi-


Edelstahl, Kunststoff, ger Handarbeit in einem
Glasfaserblende – aus patentierten Verfahren
all diesen Materialien hergestellt, das auf einer
besteht „Wo-Tum-Bu“ aus traditionellen japanischen
dem Hause Ingo Maurer. Textilfärbetechnik beruht.
Das Papier dieser Lampe www.ingo-maurer.com
ist unbehandelt, und der
10 | WOHNEN UND EINRICHTEN STEHLAMPEN

Invasion aus einer anderen Größen. Textilkabel in Rot


Welt: „Alien“. Die Leuchte oder Silber und die Abde-
erstrahlt in einem warmen, ckung unten in Rot oder
sanften Licht. Erhältlich Weiß. www.next.de
in drei Varianten und zwei

„Pan Am“ erinnert an große Licht schafft Atmosphäre. Klar ist ausschließlich mit Stehleuchten
Schmelzöfen in Stahlwer- eine Deckenlampe praktisch, weil sie ausstatten würde“, so Sigl. Die Leuch-
ken oder an die Zeit der
ersten Flugzeugdüsen- einen Raum gleichmäßig und direkt ten auf Fuß spenden vor allem sanft
triebwerke. Der Leuchten- ausleuchtet. Perfekt zum Arbeiten und gedämpftes oder indirektes Licht und
kopf kann sowohl um 360 Aufräumen. Aber wenn's danach aufs verleihen einem Raum Struktur und
Grad in der eigenen Achse
gedreht als auch um 270 Sofa oder in den Lesesessel geht, soll's Tiefe – und sie schaffen die Möglichkeit,
Grad geschwenkt werden. doch bitteschön etwas gemütlicher einzelne Ecken oder Teile ganz gezielt
www.vonwilmowsky.com sein. Der Schlüssel zu einer perfekten in Szene zu setzen. So eignen sich
Wohlfühlatmosphäre sind Steh- und Stehleuchten, um rund um Sofa und
Leselampen. Der Münchner Licht- Sessel eine Lichtoase zu kreieren,
und Leuchtendesigner Klaus Sigl rät: während der Rest des Raumes im
„Ein stimmiges Beleuchtungskonzept schummrigen Licht bleibt.
besteht aus Decken-, Wand- und
Stehleuchten. Das schafft für alle Wer zu Klaus Sigl in dessen Münchner
Lebenssituationen die richtige Licht- Atelier und Geschäft kommt, hat oft
stimmung, und der Raum bekommt eine bestimmte Vorstellung. Immer
seine ganz eigene Aura.“ wieder verlassen ihn seine Kunden aber
mit einem ganz anderen Modell als
EIN STIMMIGES KONZEPT zunächst gedacht. „Viele gehen erst
nach dem Design der Leuchte, was
BESTEHT AUS DECKEN-, natürlich sehr wichtig ist, aber für
WAND- UND STEHLEUCHTEN. wesentlicher halte ich, welches Licht
die Lampe erzeugt. Eine tolle Steh-
Die Stehleuchte spielt in einem solchen leuchte im Geschäft kann in den
Konzept eine tragende Rolle. „Sie ist eigenen vier Wänden furchtbar ausse-
flexibler als ein fest montiertes Modell hen. Man sollte einfach wissen, wo
und ist daher ideal als Leselicht und man sie hinstellt und wie das Kabel zur
überall dort, wo Deckenauslässe Steckdose geführt werden kann. Und
vergessen oder falsch positioniert es gibt Leuchten, die wirken wie eine
wurden. Wobei ich einen Raum nie wunderbare Skulptur frei im Raum,
11

Skulpturenhaft, dyna- tera und in drei verschie- Der „BuzziShade“ von Riesenschirm von Stal
misch, unregelmäßig und denen Größen passend BuzziSpace ist die perfekte Collectief spendet Licht
zeitgenössisch, das ist für jeden Raum erhältlich. Lösung, wenn man einen und wirkt schalldämpfend.
„Diamond“ aus Opalflex. www.slamp.it geschützten Raum im www.buzzispace.com
Erdacht von Paolucci/Stra- Raum schaffen will. Der

aber nicht, wenn sie an der Wand


stehen.“

Grundsätzlich unterscheidet man zwei


Typen von Stehleuchten: Lichtkörper
mit einer Hülle aus Papier oder Stoff,
die von innen beleuchtet werden, und
klassische Lampen mit Fuß und Schirm.
Beide findet man in unendlich vielen
Varianten, die jeweils für unterschiedli-
che Räume, Stile und Wohnsituationen
geeignet sind.

EIN LICHTKÖRPER IST


ALS LESELEUCHTE
EHER UNGEEIGNET.

Der Klassiker unter den Lichtkörper-


Garantiert nicht faltenfrei:
modellen ist die Reispapierleuchte des Der französische Desi-
japanischen Designers Isamu Noguchi, gner Fabrice Berrux hat
für Roche Bobois eine
die erstmals 1951 auf den Markt kam.
Stehlampe geschaffen,
Bis heute hat sie unzählige Nachahmer die durch ihre Faltenoptik
gefunden und hat schon jedes Kinder- im Satin-Schirm besticht.
2,30 Meter hoch ragt der
zimmer geziert. Das charakteristische
filigrane lackierte Arm in
Merkmal der Lichtkörperlampen: eine die Höhe, bevor er seinen
halbtransparente Umhüllung aus Papier Schirm wieder absenkt.
oder hellem Textilmaterial, die Licht „Onyx“ gibt’s entweder
komplett in Weiß oder
dämpfen kann und es warm erstrahlen Schwarz.
lässt. Klassische Schirmleuchten www.roche-bobois
12 | WOHNEN UND EINRICHTEN STEHLAMPEN

Gleich zwei Highlights: Die


Stehleuchte „Dorninua“
aus der „Tisua“-Linie des
Münchners Klaus Sigl
ist aus Aluminium und
lichtleitendem Kunststoff
gefertigt. Sie setzt im
Raum Akzente, eignet
sich aber auch ideal als
Lesebeleuchtung. Hier ist
„Dorninua“ mit warmwei-
ßen LEDs ausgestattet.
Wer Farbe in sein Heim
bringen möchte, kann
die Leuchte auch mit farbi-
gem LED-Licht haben.
www.sigllicht.de

„Solveig“ aus dem Hause des Arts Décoratifs ausge-


Ligne Roset soll eine Hom- stellt war. „Solveig“ besteht
mage an einen Prototypen aus einem Gestell aus
von Michel Buffet sein, der schwarz lackiertem Stahl-
auf der Ausstellung „Mobi rohr, der Stahlblechschirm
Boom, die Explosion des bildet den weißen Gegensatz.
Designs 1945–1975 in Frank- www.ligne-roset.de
reich“ des Pariser Musée

richten ihren Schein nach oben und intensives Lichtfeld, der übrige Raum
unten. Ein Lichtkörper verbreitet seine bleibt dunkel – ideal nicht nur zum
Helligkeit viel gleichmäßiger und sorgt Lesen, sondern auch, um etwa Sofa und
für ein sanftes Stimmungslicht. Er ist Sessel gezielt zu beleuchten.
als Leseleuchte deshalb weniger zu
empfehlen. Ist der Schirm oben offen und außerdem
aus einem lichtdurchlässigen Stoff oder
Welches Licht eine Schirmleuchte dünnem Furnier gefertigt, spendet die
verströmt, hängt vom Material der Leuchte sanftes Licht für den gesamten
Umhüllung ab. Lichtqualität und Raum. Dieser Leuchtentyp ist multi-
Einsatzmöglichkeiten ergeben sich aus funktional und macht den Großteil
der Bauweise und dem Material des der Stehleuchten im Handel aus.
Schirms: Ist dieser lichtundurchlässig Die Auswahl ist riesig. Wir
und nur nach unten geöffnet, erzeugt haben uns umgeschaut.
die Leuchte ein eng begrenztes, aber

Ein runder Magnet ist Perfekt zum Lesen und


namensgebend für Fos- Arbeiten: Brillantweißes
carinis „Magneto“, der Licht mit einer hohen
zwei Elemente verbindet: Farbwiedergabe wird durch
eine mit runder Basis das LED OSA bei der Linie
versehene Stange und „XT-A“ von Tobias Grau ab-
einen kompakten, mit LED solut blendfrei abgegeben.
ausgestatteten Leuchtkör- Anders als bei Leuchtstoff-
per. Das punktgenaue Licht leuchten kann das direkte
kann nach unten auf einen und indirekte Licht der LED
beschränkten Bereich zum Leuchten getrennt vonein-
Lesen oder nach oben ander geschaltet werden.
gelenkt werden. www.tobias-grau.com
www.foscarini.com
13

ENERGIEEFFIZIENZ was an der Decke hängt oder auf dem


Eine Leuchte strahlt nur so schön und gut, Boden und Schreibtisch steht. Auf dem
wie ihr Leuchtmittel es zulässt. Daher Label zeigen bunte Balken den Stromver-
sollte man vor dem Kauf die Lampe immer brauch: Grün steht für eine hohe, Gelb und
anknipsen und im Idealfall verschiedene Orange für eine mittlere und Rot für eine
Typen ausprobieren. Das Verkaufsverbot der geringe Effizienz.
Glühbirne hat die Hersteller dazu animiert,
immer sparsamere Leuchtmittel herzustel- – Die Wattzahl wird nach und nach von den
len, was sich an den Energieeffizienzklassen Verpackungen verschwinden. Denn die
ausmachen lässt. Es ist fast wie bei den Helligkeit von Energiesparlampen wird
Schulnoten: A entspricht einer Eins (geht bis in Lumen (ln) angegeben. Die normale
zu A++), E würde eine Sieben bedeuten, gäbe Glühbirne mit 60 Watt hat etwa rund 700
es sie denn. Energieeffizienzklassen sollen Lumen.
über den Stromverbrauch von Leuchtmitteln
informieren. Diese Klassen und das dazuge- – Energiesparlampen werden kaum mehr
hörige EU-Label sind inzwischen ausgeweitet gekauft – das Licht ist nicht angenehm,
auf die Leuchten, in denen Energiesparlam- zudem befindet sich Quecksilber in
pen und LEDs stecken. dem Leuchtmittel.
Die Struktur des Aluminiums
macht den Reiz von „aR-ingo“ – Der Verbraucher muss die Begriffe unter- – Die passende Alternative im LED- oder
(Ron Arad für Ingo Maurer)
aus. Die etwa 1,90 Meter hohe scheiden: Leuchte, Leuchtmittel und Halogenbereich findet sich mithilfe der
Skulptur mit ihrer schlanken Lampe. Unter Lampen und Leuchtmittel Lichtfarbe und dem sogenannten Farbwie-
Erscheinung strahlt mit Halo- verstehen die Hersteller das, was Licht dergabe-Index. Je nach Vorliebe passt dann
genleuchtmitteln.
www.ingo-maurer.com macht – wie LED-Module und Energiespar- nicht nur die neue Stehleuchte, sondern
lampen. Eine Leuchte wiederum ist das, auch das Licht perfekt ins Wohnzimmer.

Bauen, Einrichten, Wohnen

26. – 30.11.2014
Messegelände München

SCHAFFEN SIE SICH NEUE LEBENSRÄUME.


Hier finden Sie das ganze
Jahr Spezialisten für Ihr
Zuhause ...

k.de
www.heim-handwer

Besuchen Sie uns auf Facebook


14 | WOHNEN UND EINRICHTEN FLUR

HEREINSPAZIERT
Gehört bei Ihnen zuhause der Flur auch zur Problemzone?
Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie aus Ihrem Eingangsbereich
ein praktisches Schmuckstück machen können.
Von Dorit Caspary
15

Der Flur ist das Empfangszimmer Ihres Zuhauses. mehr über den unpraktischen Flur sprechen, sondern
Deshalb sollte man ihn schön wie möglich gestalten. über das Talent der Bewohnerin beim Einrichten. Sie
Aber Schuhe und Schlüssel, Jacken und Mäntel, können in einem langen Flur auch die Stirnseiten
Taschen und Schulranzen brauchen einen Platz. Und betonen und einzelne Wandteile farbig streichen.
das in einem Raum, der selten Fenster, dafür aber oft
viele Türen hat, dazu meist schmal und lang oder Die zwangsläufig vorhandenen Türen machen den
einfach klein ist. Eingangsbereich unruhig. Also optisch weg damit. Sind
alle Türen in der Wandfarbe gestrichen, wirkt der
Deshalb: Gestalten Sie ihren Flur. Suchen Sie nach Raum ruhiger. Dieser Effekt glättet den Flur augen-
einer ungewöhnlichen Garderobe, schaffen Sie an den scheinlich und lässt ihn harmonischer wirken. Dazu
Wänden freie Flächen für Familienfotos, schöne gehört auch eine gute Portion Ordnung. Statt offener
Urlaubserinnerungen oder andere Kunstwerke, die Sie Regle empfiehlt der Fachmann geschlossene Schrän-
liebgewonnen haben. Diese Einrichtungsvariante hat ke. Bei der Wandgestaltung sollte man auf alle Fälle
einen wunderbaren Nebeneffekt. Muss jemand im Flur die Nutzung berücksichtigen. Werden regelmäßig ein
warten, hat er viel zu schauen und langweilt sich nicht. Kinderwagen oder Fahrräder durch den Flur gescho-
Trauen Sie sich, aus dem Durchgangszimmer einen ben, dann sollte der untere Bereich vor Schrammen
Raum mit eigenem Charakter zu machen. Ist er groß und Macken geschützt werden. Das gelingt stilvoll mit
genug, kann darin sogar ein gemütlicher Sitzbereich, einer Vertäfelung, mit Edelstahlplatten oder einer
eine Art Bibliothek oder ein cooler Arbeitsplatz stabilen Glasfasertapete. Die kann auch noch ein
entstehen. Bringen Sie Licht in Ihren Flur, dann fühlen lässiger Hingucker sein.
Sie sich dort auch gleich wohler. Das gelingt mit
Spiegeln, die das Tageslicht reflektieren oder mit Der Flur ist nicht nur Eingangs-, sondern auch
Tageslichtlampen. Eine Vase mit frischen Blumen Ausgangsbereich. Schlüsselbund, Smartphone,
dazu – schon ist das Entree perfekt. Regenschirm, Handtasche, also alle Gebrauchsgegen-
stände, die man mitreinbringt sollen am besten so zu „Zontik“

Nischen und Vorsprünge für


Einbauten nutzen.

Die meisten Flure gehören allerdings zu den Problem-


zonen einer Wohnung. Das weiß Schreinermeister
Johann Hanslmaier aus Erfahrung. Aber mit ein paar
Tricks können Sie einen echten Vorzeigeraum daraus
machen. „Oft gibt es Nischen oder kleine Vorsprünge.
Diese baulichen Besonderheiten kann man beispiels-
weise perfekt für Einbauten nutzen“, erklärt der
Experte aus Tuntenhausen. So entstehen ganz
natürlich integrierte Kleiderstangen oder Schuh-
schränke.

Der Fachmann rät zu


geschlossenen Schränken.

Beim Einrichten verhält es sich oft anders als bei


sonstigen menschlichen Schwachstellen: Man
kaschiert sie, in dem man ihren Charakter betont. Eine
schlauchförmige Diele wird zum Laufsteg, indem man
den Boden längs verlegt. Eine Bordüre an der Wand
unterstreicht ebenfalls die schlanke Anmutung.
Wahrscheinlich wird keiner Ihrer Besucher jemals
16 | WOHNEN UND EINRICHTEN FLUR

finden sein, dass man beim Hinausgehen keine Zeit


mit Suchen verliert. Modulsysteme setzen sich aus
Wandhaken, Schubkästen, Tafeln und Ablageflächen
zusammen. Das hilft dabei, Ordnung zu halten, und
beugt dem Vergessen vor. Das System spart Zeit und
Nerven.

Modulsysteme für die


wichtigsten Kleinigkeiten.

Dann wäre das noch das leidige Schuhproblem. In


einem schmalen Flur empfiehlt sich ein Schuhschrank
mit Klappen. Wer mehr Raum zu Verfügung hat, der
kann auf Kommoden zurückgreifen. Die sind tiefer und
benötigen mehr Platz. Und dürfen auch etwas
auffälliger sein. Kontrastfarben, Beschriftungen,
„Dice“ Möbel- oder Wandtattoos ziehen die Blicke auf sich.

Die schönsten Flurideen stellen wir Ihnen nun vor.

„Epoca“
Das Modulsystem „Epoca“ von Designer Ulf Moritz
besteht aus Wandpaneelen mit Funktionselementen,
Spiegelpaneele, Schubkastenkonsolen, offenen Konso-
len sowie diversen Spiegeln – sprich unzähligen
Elementen, mit denen sich in jedem Flur die passende
Garderobenlösung schaffen lässt. Die Farbauswahl ist
riesig und reicht über deftiges Moosgrün bis hin zu
gebürsteten Metalloberflächen. www.schoenbuch.com

„Zontik“
Rund und bunt – der Schirmstände „Zontik“ erinnert
ein wenig an die Figuren aus der Barbapapa-Familie.
Der ägyptische Stardesigner Karim Rashid hat das
Stück aus Polypropylen entworfen. Die sechs Öffnun-
gen bieten genügend Platz für die Schirme der ganzen
Familie. Das Objekt lässt sich auch mal zweckentfrem-
det als Vase für langstielige Blumen oder Deko-Bam-
busrohre nutzen. www.madeindesign.de

„Dice“
Die Möbellinie „Dice“ ist mehr als nur ein einzelnes
Einrichtungsstück, sondern gleich ein komplettes
Interiorkonzept. Der Entwurf stammt von Stefan Diez.
Die voneinander unabhängigen Elemente – Schrank,
Garderobe, Sideboard und Truhe – lassen sich je nach
Größe und Beschaffenheit des Flures zusammenstel-
len. www.schoenbuch.com
„Panton Coatstand"
17

„Panton Coatstand“
Der Garderobenständer aus gebogenem, verschweiß-
tem und pulverbeschichtetem Stahlrohr ist ein Entwurf
des Designers Verner Panton. Die Oberflächen sind
in fünf unterschiedlichen Farben erhältlich, darunter
auch knallige Töne wie Orange oder Gelb.
www.schoenbuch.com

„Stack“
Die Kommode „Stack“ ist ein Turm mit acht Schubla-
den. Das 108 oder 178 Zentimeter hohe Stück wurde
2008 von Shay Alklaya für den Designmöbel & Leuch-
tenhersteller Established & Sons entworfen. Der „Stack“
Reiz liegt in den bunten Auszügen, die je nach Position
unterschiedliche Bilder ergeben und in zwei Rich- „Rechenbeispiel“
tungen geöffnet werden können. Die Flockoberfläche der Garderobe „Rechenbeispiel“
www.ambientedirect.com aus dem Hause Nils Holger Moormann soll ein
schonendes Überstreifen von Mäntel und Jacken auf
„S 1520“ die Haken ermöglichen. Schlüsselboard, Spiegel,
Die Garderobenfamilie „S 1520“ von Thonet gibt es in Ablage und Stauraum für den täglichen Kleinkram
drei Varianten, deren einzelne Module untereinander sowie ein Memoboard werden einfach eingehängt.
kombinierbar sind. Ein historischer Entwurf diente Hutablage und Kindergarderobe vervollständigen das
als Vorbild: Die Garderobe B 52/1 wurde erstmalig im modulare Garderobensystem. www.moormann.de
berühmten „Steckkartenkatalog“ (1930/31) vermerkt.
Die Wandgarderobe „S 1521“ kann auch als Schuh- „Waste Cabinet“
regal eingesetzt werden und die „S 1522“ verfügt noch Piet Hein Eek ist einer der führenden Designer der
über ein Memoboard. www.thonet.de Niederlande. Seine Möbelunikate aus Abrissholz „S 1520"

Dies ist noch Blindtext. An


dieser Stelle soll die Bild-
unterschrift stehen.
18 | WOHNEN UND EINRICHTEN FLUR

„Rechenbeispiel“ Garderobe von Conviva.

haben ihn berühmt gemacht – darunter auch seine Klappsitz „Cutter“ möglich, der von Niels Hvass für
Kommoden „Waste Cabinet“ mit drei Schubladen, die das Label Skagerak Denmark kreiert wurde. Der Sitz
fast in jeden Eingangsbereich passt. Jedes Möbel aus zehn Holzstreben hält eine Menge aus und ist
von Piet Hein Eek erzählt eine ganz eigene Geschichte in Teak oder Eiche erhältlich. Wird er nicht mehr
und kann auch mit Türen gefertigt werden. gebraucht oder steht er im Weg – einfach wegklappen.
www.pietheineek.nl www.ambientedirect.com

Ein Stück Natur „Lucky Clover“


Die Garderobe von Schreinermeister Alexander Dehler Der Schirmständer „Lucky Clover“ erinnert nicht nur
setzt die Werkstoffe Holz und Stein in Szene. Die Form mit seinem Namen, sondern auch durch seine Form
erinnert an einen Baumstamm, das Material stammt an ein vierblättriges Kleeblatt. Die Schlaufen bestehen
aus der eher unbekannten, aber heimischen Oliv- aus Kunststoff, der stabile Betonfuss ist mit einer
esche. Die natürliche Maserung des Holzes wird hier Polystyrolkappe überzogen, die Säule ist aus Alumi-
mit dem Farbspiel des Schiefersteines kombiniert. nium gefertigt. Der Glücksbringer lässt sich durch
www.conviva-design.de unterschiedliche Farbvarianten prima kombinieren.
www.connox.de
„Cutter“
Hinsetzen, um die Schuhe an- oder auszuziehen, ist „20 Hangers“
wahrer Luxus. Auch im kleinsten Flur ist das mit dem Die Produktdesignern Alice Rosignoli hat mit „20

„Waste Cabinet“

„Cutter“
19

„Lucky Clover“ „20 Hangers“ „Tati“

Hangers“ bewiesen, dass mit einfachen Mitteln ein


außergewöhnliches Produkt entstehen kann. Die
Garderobe reduziert sich auf das Wesentliche:
Kleiderbügel. Kombiniert mit schwarzer Schnur wird
eine funktionale Aufbewahrungslösung daraus, die
besonders für kleine Flure ohne Stellfläche an der
Wand geeignet ist. www.ligne-roset.de

„Tati“
Dieses Ständermodell hat auch in einem schmalen
Flur Platz. „Tati“ (Mats Broberg & Johan Ridderstråle)
ist aus Metall und Messingdetails gefertigt. Die
schwedische Schönheit, die mit diversen Designprei-
sen dekoriert wurde, verdankt ihre Standfestigkeit
einer Marmorplatte. Tati kann in Anthrazit, Weiß,
Violett und vier weiteren Farben geordert werden.
www.asplund.org

„Hurdle“
Puristischer geht’s nicht mehr. Die Garderobe „Hurdle“
besteht aus einem einzigen gebogenen pulverbe-
schichteten Edelstahlrohr, das es auch nur in den
Lackierungen Schwarz und einem wirklich knalligen
„Racing Red“ gibt. Zwei kaum sichtbare Gummikappen
verhindern, dass die Kleiderbügel, die hier ruhig etwas
auffälliger sein dürfen, herunterfallen.
www.supergrau.de

„Hurdle“
20 | WOHNEN UND EINRICHTEN SEBASTIAN HERKNER

DER ENTDECKER
SEBASTIAN HERKNER REIST FÜR SEINE PREISGEKRÖNTEN
DESIGN-IDEEN UM DIE GANZE WELT. IN SEINEM ATELIER IN OF-
FENBACH WERDEN SIE DANN WIRKLICHKEIT.
Von Claudia Detsch

Für Patrizia Moroso hat


Sebastian Herkner die
„M'Afrique Collection“
um den neuen Outdoor-
sessel „Banjooli" ergänzt.
21

A
lles begann mit Körben. Mit farbenfrohen
Körben aus Draht und Papier, die man
kinderleicht zu einem Beistelltischchen
umfunktionieren kann. Einfach umdrehen. Fertig.
Sebastian Herkner stellte seine Korbvisionen zum
ersten Mal 2011 beim Salone Satellite, der Talentschau
der Mailänder Möbelmesse, vor. Am letzten Tag kam
die Grande Dame des internationalen Designs, die
Unternehmerin Patrizia Moroso persönlich vorbei
„und hat gleich gefragt, ob sie sie produzieren darf“.

DIE ANTIRUTSCHSOCKE
SEINES PATENKINDES Sebastian Herkner
DIENTE ALS INSPIRATION.
aus Deutschland, Shanghai, Sofia und vielen anderen
Sebastian Herkner, Jahrgang 1981, Absolvent der Zielen seiner Reisen. Wie ein „Sammelsucher“ aus der
Hochschule für Gestaltung in Offenbach, berichtet fast Fantasiewelt von Astrid Lindgren hat er sie um sich
beiläufig von dieser Begegnung, die ihn endgültig ins geschart. Herkner achtet „auf Materialcollagen und
Rampenlicht rückte. Er erzählt mindestens genauso natürlich auf die Details“. Ebenso auf Farbkombinatio-
ausführlich davon, wie er mit einem Korbmacher und nen, Herstellungstechniken und deren Verbindung.
einer Papierfabrik zusammengearbeitet hat, um das
Garn für die Körbe zu entwickeln. Und wie er später PERFEKTE DETAILS UND
für Moroso auch noch einen Armsessel dazu entwarf.
Mit einem Bezug aus Silikondruck, gepunktet,
MEISTERLICH VERARBEITETE
federleicht und rutschfest. Die Antirutschsocke seines MATERIALIEN.
Patenkindes diente hier als Inspiration.
Vielleicht ist es diese Lust am Entdecken, die seine
Er holt die winzige Socke mit den Gumminoppen auch Entwürfe so ungewöhnlich, so verblüffend simpel und
bei Gesprächsterminen hervor. Wie einen Talisman attraktiv macht. Dass man sie am liebsten gleich unter
und als Beweis dafür, dass seine Neugierde nicht den Arm klemmen und besitzen möchte. Etwa den
gespielt, dass sein Blick auf unsere Welt und spannen- Lounge-Sessel „Unam“, den Herkner für die Linie
des Design bedingungslos offen ist. Das wird auch „Very Wood“ aus dem Hause Gervasoni entworfen hat.
beim Besuch in seinem Studio deutlich, wenn man an Das Familienunternehmen aus der Nähe von Udine
all den Alltagsgegenständen entlangschlendert, die steht seit 1882 für perfekte Details und natürliche,
hier scheinbar zusammenhanglos aufgereiht sind, an meisterlich verarbeitete Materialien. Herkner wusste
Farbvarianten des Ses- Bürsten und Besen, Keramiken, Backförmchen, um diese Bürde und darum, dass der Baustoff
sels „Coat“ mit Körben
Bask" aus Draht und Schnüren, Drähten, Glas, Metall, alten Lampen und Holz bisher nicht im Zentrum seiner Arbeit stand.
Papierschnüren. einer ganzen Kiste voller Folien. Die Stücke stammen Leider verrät er nicht, ob er aufgeregt war, als er
22 | WOHNEN UND EINRICHTEN SEBASTIAN HERKNER

Für Classicon hat Herkner


die Hängelampen „Bell
Lights“ aus verschiedenen
Farben und Materialien
entworfen.

beim fast familiären Risotto-Essen seine Ideen Kopf stellt. Metall, meist Kupfer und Messing,
vorstellte. Er wollte etwas „archaisch Robustes“ dominieren im oberen Bereich des Tisches. Der
schaffen, geeignet für Indoor wie Outdoor. Know-how Fuß indes ist aus Glas, mundgeblasen in der ältes-
für die gebogenen und gefrästen Holzelemente des ten Glasmanufaktur der Welt, beim Freiherrn von
Sessels fand er bei Spezialisten im Segelsport. Die Poschinger im Bayerischen Wald. Es ist dieses
Rückenlehne besteht aus Baumwollgewebe in Blau, altehrwürdige Schimmern in Smaragdgrün oder
Schwarz oder Braun, jeweils passend zum Look der Violett, das das Flair längst vergangener Tage in
Stuhlausführung. Die Kritiker waren so begeistert moderne Wohnzimmer bringt.
davon, dass man Herkner einen der begehrten
Wallpaper Design Awards 2014 verlieh. UMWELTVERTRÄGLICH, SOZIAL
„We’re delighted“, ist dazu auf seiner Homepage zu
NACHHALTIG UND LANGLEBIG
lesen. Mehr nicht. Wir sind hocherfreut, einfach SOLLEN SEINE PRODUKTE SEIN.
überglücklich, könnte die passende Übersetzung
lauten. Dabei ist es nicht sein erster bedeutender Lufteinschlüsse und Schlieren – eine gewisse
Preis. Bereits 2010 bekam er den Red Dot Design Imperfektion ist gewollt. Sebastian Herkner legt Wert
Award für einen Entwurf, der damals noch ein Prototyp darauf, dass erst Handwerk seine Ideen ermöglicht.
gewesen ist. Für „Bell Table“, ein Statement aus Glas Am besten made in Germany oder zumindest umwelt-
und Metall, bei dem er traditionelles Design auf den verträglich, sozial nachhaltig und langlebig sollen
23

seine Produkte sein. Er spricht von Haltung. Davon, Strauß seine Flügel ausbreitet und mit seiner ganzen
dass er Denkanstöße geben möchte. Dass wir alle, Schönheit und Pracht lockt, versucht auch dieser Stuhl
Designer und Kunden, Verantwortung tragen. „Mein sein Publikum zu verzücken. Das Garn für die Lehnen
Ziel ist auch eine gewisse Zeitlosigkeit und dass Dinge stammt allerdings nicht aus Afrika. Die extrem belast-
positiv altern.“ Mit jedem Projekt erzählt er eine baren Schnüre werden in Japan zum Fischfang benutzt.
Geschichte. „Passarelle“, eine neue Regalkombination
für Pulpo, erinnert an die Fußgängerbrücken, mit Sebastian Herkner sammelt Eindrücke aus aller Welt.
denen die Venezianer seit Jahrhunderten dem In seinem Studio in einer ehemaligen Lederwarenfab-
Hochwasser trotzen. Die Regalböden bestehen aus rik in Offenbach verwandelt er sie in erste Entwürfe.
Glasprofilen, die sonst nur in der Architektur üblich Unter anderem im Maßstab 1:5. Ganz Perfektionist,
sind. Stabilität verleiht eine Metallkonstruktion. will er schließlich wissen, wie realistisch seine Ideen
sind und wie sie neben anderen Minimöbeln aus
Leuchtend bunt und filigran hingegen ist der Stuhl Karton, Filz und Folie wirken. Die Miniaturwelt steht in
„Banjooli“ aus der „M’Afrique“-Kollektion für Moroso. einem Regal, nicht weit von seiner Materialsammlung
Seine Form erinnert an den Balztanz des Vogel- entfernt. Hier gelingt es dem 33-Jährigen, Design
straußes in der afrikanischen Savanne. So wie der neu zu denken.

Zur rutschfesten Möbel-


serie „Coat“ gehört auch
dieses Sofa.
24 | WOHNEN UND EINRICHTEN WOHNTEXTILIEN

Ein Stuhl und sechs Möglichkeiten, aus ihm ein


unvergleichliches Schmuckstück zu machen.
Wir präsentieren: Die aktuellen Stoffe der Saison.
Produktion und Styling: Brigitte Gattringer
Assistenz: Julia Urbin
Fotos: Steffen Leiprecht

Die neuesten Trends bei den Wohntextilien haben wir für Sie in Paris
aufgespürt. Wir haben für Sie eine Auswahl der Superlative zusam-
mengestellt und präsentieren Ihnen die farbenprächtigsten,
innovativsten, exotischsten und luxuriösesten Textilien des Jahres
2014. „Kleider machen Leute“, das gilt auch für unseren Hauptak-
teur: Sehen Sie selbst, wie unterschiedlich ein und derselbe Sessel
in wechselndem Gewand wirkt.

Das Produktionsteam (von links)


Brigitte Gattringer, Julia Urbin
und Steffen Leiprecht.
25

MANUEL CANOVAS
Inspiration: Die farbenprächtigen Ponchos Südamerikas.
Produkt: „Belinda“
Kollektion: „Nikita“
Hersteller: Manuel Canovas
Farbe: Rosé (erhältlich in fünf Farbstufen)
Material: 61 % Wolle, 25 % Baumwolle, 14 % Polyester

Eine Reise nach Indien: Kunstvoll gestickte Blütengirlanden


in leuchtenden Farben auf Naturleinen.
Produkt: „Carla“
Kollektion: „Nikita“
Hersteller: Manuel Canovas
Farbe: Rosé Indien (erhältlich in vier Farbstufen)
Material: 60 % Leinen, 32 % Viskose, 8% Polyester

RUBELLI
Modern anmutende Streifen in japanischer Shibori-Tradition: Wie bei
den asiatischen Originalen löst sich dabei die volle Farbe des
Streifens sanft auf – bis hin zu einem hellen Grund.
Produkt: „Bloody Mary“
Kollektion: „Rubelli Venezia“
Hersteller: Rubelli
Farbe: Fuxia (erhältlich in fünf Farbstufen)
Material: 100 % Baumwolle, bedruckt
26 | WOHNEN UND EINRICHTEN WOHNTEXTILIEN

DEDAR
„Coup de Foudre“, das heißt Liebe auf den ersten Blick und ist ein
handgewebter Samt. Das modern interpretierte Flammenmotiv hat
seinen Ursprung in der Renaissance.
Produkt: „Coup de Foudre“
Kollektion: „Dedar 2014“
Hersteller: Dedar
Farbe: Cherry (erhältlich in fünf Farbstufen)
Material: 50 % Baumwolle, 50 % Cupro

OSBORNE & LITTLE


Hier haben wir alles: die exotische Komposition, kraftvolle Farben,
Schmetterlinge, monochromes Schwarz mit feinen Details, ein Meer
aus Rosen im Hintergrund. Ein Stoff zum Träumen, in der Kombinati-
on mit dem farblich an eine Jeans erinnernden „Menton“ wirkt die
Stuhllehne wie ein Gemälde. Beinahe zu schade zum Anlehnen.
Produkt: „Butterfly Garden“
Kollektion: „Verdanta Fabrics“
Hersteller: Osborne & Little
Farbe: F6565-01
Material: 100 % Baumwolle

Korbgeflecht aus farblich abgestimmten Chenillegarnen; Die Farben


erinnern an die Côte d’Azur, benannt nach der „Promenade de la
Croisette“ in Cannes.
Produkt: „Menton“
Kollektion: „Croisette“
Hersteller: Osborne & Little
Farbe: F6573-01 (erhältlich in sechs Farbstufen)
Material: 59 % Viskose, 17 % Polyester, 16 % Baumwolle, 8 % Leinen
RT ZWIEBELN & KNOLLEN | 69
96 | NELLONK & NLEBEIWZ TRASN
27

LORCA
Breite Bänder mit geometrischen Kreuzmotiven und
lebendige Farben schmücken den nach einer Roman-
heldin des brasilianischen Autors João Guimarães
Rosa benannten „Diadorim“. Der Seidenanteil lässt
den Stoff schimmern und glänzen.
Produkt: „Diadorim“
Kollektion: „Anopura“
Hersteller: Lorca
Farbe: MLF2240-01 (erhältlich in zwei Farbstufen)
Material: 73 % Viskose, 13 % Leinen, 7 % Seide, 7 %
Polycotton

Das luxuriöse Flachgewebe bekommt durch das


Chenillegarn eine verlockend weiche Haptik und einen
dreidimensionalen Charakter, eine tolle Alternative zu
jedem Florgewebe.
Produkt: „Montana“
Kollektion: „Antina“
Hersteller: Lorca
Farbe: MLF2230-01 (erhältlich in 18 Farbstufen)
Material: 50 % Viskose, 26 % Baumwolle, 18 %
Polyester, 6 % Polycotton

ZIMMER + RHODE / ETAMINE


Das Jacquardgewebe zeigt eine abstrakt interpretierte Tierfelloptik:
Schillernder Großstadtdschungel. Die glänzenden Rautenmotive
liegen leicht erhaben auf dem matten Baumwollgrund.

Produkt: „Jaguar“
Kollektion: „urban Jungle“
Hersteller: Zimmer + Rhode
Farbe: 1010559694 (erhältlich in neun Farbstufen)
Material: 67 % Seide, 33 % Baumwolle

Ein Himmel in Laviertechnik und eine Landschaft in Aquarelltechnik


kommen auf dem weichen Leinengrund so richtig zur Geltung und
geben Raum zum Träumen.
Produkt: „Estuaire“
Hersteller: „Etamine“
Farbe: 1019479683 (erhältlich in drei Farbstufen)
Material: 100 % Leinen
28 | LEBENSART RUBRIKEN

freiraum
RAUMTEILER
Diese Pflanztöpfe sind mehr
als ein Behältnis für Blumen,
Gräser oder kleine Bäumchen.
Mit den Töpfen lassen sich
wunderbar Räume gliedern im
Garten oder auf der Terrasse.
Die Kollektion „Flowerbox“,
designt von Carsten Gollnick für
Conmoto, besteht aus vier
Modellen aus verzinktem Stahl,
die anschließend pulverbe-
schichtet wurden. Durch ein
Lochblech im Boden fließt das
Wasser ab. www.conmoto.com

kunst raum WEITSICHT


Mit der Ausstellung „Konstan-
tin Grcic – Panorama“ zeigt das
Vitra Design Museum in Weil
am Rhein seine bislang größte
Einzelausstellung. Sie gibt
einen umfassenden Überblick
über Grcics Werk und ist
zugleich ein eigenes, neues
Designprojekt: Eigens für die
Ausstellung entwickelt Grcic
raumbildende Installationen,
mit denen er seine persönli-
chen Visionen für das Leben
von morgen inszeniert – nach-
denklich, radikal und ungemein
bildmächtig. Die Ausstellung
ist noch bis zum 14.9. zu sehen.
www.design-museum.de
29

stauraum
au
BEWEGLICH
Sehr flexibel ist der „kastn“ von
Andreas Mikutta. Sein mobiles Stau-
raummöbel aus weiß beschichtetem
Multiplex ist mit hochwertigen und
laufruhigen Skaterrollen ausgestattet.
Der obere Boden ist herausnehmbar,
sodass der untere Boden auch als
Fußstütze dienen kann. Die Deckplatte
steht nach hinten 80 Millimeter über,
sodass sich die Ablagefläche vergrößert
und auch Sockelleisten oder Heizungs-
rohre bequem hinter den Regalen
verschwinden können. Nach einer
Ausbildung zum Schreiner studierte
Andreas Mikutta Produkt- und Objekt-
design an der Hochschule für Ange-
wandte Kunst Schneeberg, wo er seit
2011 einen Lehrauftrag hat und sein
eigenes Studio betreibt.
www.andreasmikutta.com

maschinenraum
au
SCHÖNE HILFE
Das klassische Weiß hält wieder Einzug in
die Küchen – allerdings mit edlen Effekten.
Die neue „Brillantweiß“ aus der Reihe der
Chef-Titanium-Modelle von Kenwood ist mit
einem 1400 Watt Motor ausgestattet, der
selbst bei der Herstellung von schweren
Teigen Höchstleistung garantiert. Das plane-
tarische Rührsystem sorgt für einmalige
Ergebnisse – selbst bei kleinen Mengen. Und
die neue Glasrührschüssel sieht nicht nur
futuristisch aus, durch sie erkennt man auch
direkt das optimale Mischergebnis der
Zutaten. Sie ist thermoresistent und hat kein
Problem mit dem Verarbeiten von kalten
oder heißen Zutaten. www.kenwoodworld.de
30 | WOHNEN UND EINRICHTEN DESIGNLAGER KRUG

ZWEI WELTEN,
EIN REICH
BÄRBELE UND BERNHARD KRUG
LIEBEN BAUHAUSKLASSIKER
UND IHR BAROCKES ANWESEN.
DER PRACHTVOLLE GARTEN
ERGÄNZT DAS EINMALIGE AM-
BIENTE IHRES DESIGNLAGERS.

Von Heike Hucht

Außen klassischer Barock, innen Bauhausklassiker


von Aalto bis Wegner. Wie das zusammenpasst?
Bestens, finden Bärbele und Bernhard Krug, die
Hausherren des ehemaligen Ritterguts Osthoff im
münsterländischen Dülmen.

Für die Kinder war das


zerfallene Gemäuer
ein Abenteuerspielplatz.

Da staunt man: Meterhoch überragt das trutzige, mit


Efeu und wildem Wein umrankte Herrenhaus seine
verklinkerten Nachbarbauten. Anfang des Jahrtau-
sends hatte ein Bauträger das Neubaugebiet um die
hochgewachsene Schönheit herumgebaut. Was wohl
deren längst verstorbener Schöpfer Johann Conrad
Schlaun dazu sagen würde, seinerzeit einer der
berühmtesten Barockarchitekten Deutschlands? Oder
Freifrau Anna Maria von Landsberg, die ihn mit dem
Hausbau beauftragt haben soll und 1727 das Gutshaus
bezog? Vermutlich würde ihnen als Erstes ins Auge
fallen, dass die ursprünglich so weitläufige Anlage
deutlich geschrumpft ist.

Der Garten hinter ihrem


Gründerzeithaus ist der
ganze Stolz von Bärbele
und Bernhard Krug.
113
31

Bernhard Krug hat sich als Bärbele Krug hat eine


Landschaftsmaler einen Schwäche für Bauhaus-
Namen gemacht. klassiker.

Knapp 3000 Quadratmeter sind für Haus und Garten verchromte USM-Regale. Im oberen Stockwerk, wo
geblieben – immerhin, könnte man angesichts ihrer Schlaf- und Gästezimmer untergebracht sind,
wechselvollen Geschichte denken. Vom herr- dominiert Weiß; hier und da dürfen Schwarz und
schaftlichen Anwesen zum Ausflugsziel zum privaten Anthrazit Akzente setzen. Sachliche Eleganz, die
Wohnsitz, schließlich herrenlos und Ende des 20. durchaus wohnlich wirkt.
Jahrhunderts nur noch eine Ruine mit zerborstenen
Fenstern. „Und doch irgendwie magisch“, sagt Bärbele Nahezu jeden Raum schmücken XXL-Gemälde von
Krug. „Für unsere Kinder war das zerfallene Ge- Bernhard Krug. Der 64-jährige Künstler hat sich
mäuer früher schon ein spannender Abenteuerspiel- bereits in jungen Jahren als Landschaftsmaler einen
In sein Schmuckstück hat
platz.“ Dass daraus einmal ihr Zuhause werden Namen gemacht hat. Im Kreuzgewölbe des Gutskel- das Ehepaar viel Zeit, Geld
könnte, mit einer parkähnlichen Anlage, die laut lers, einst das Weinlager, befindet sich heute Krugs und Nerven investiert.
Gartenfotografen zu den schönsten des Landes zählt –
damals geradezu utopisch.

Sachliche Eleganz,
die durchaus
wohnlich wirkt.

Steht man heute auf der Schwelle des Hauses und


schaut entweder ins weißgetünchte Innere oder hinaus
auf immergrüne Hecken, Hortensien und Herzblattlili-
en, kann man sich umgekehrt kaum vorstellen, dass
das Haus Osthoff erst vor Kurzem wieder erblüht ist.
„Als wir es 2002 gekauft haben, umgab das Gebäu-
de nichts als Rasen und ein kniehohes Heckchen,
so unscheinbar wie ein Stoppelbart“, erinnert sich
Bärbele Krug. „Das Haus war bereits kernsaniert, aller-
dings eher praktisch als wirklich schön.“ Stil und Bau-
haus-Charme zogen erst mit den neuen Besitzern ein.

Im Erdgeschoss prägen vor allem Hell-Dunkel-Kont-


raste den Raumeindruck: schwarze Möbel und Wohn-
accessoires vor schlichten weißen Wänden, zum
Beispiel Ledersessel von Le Corbusier, Kaiser-Idell-
Leuchten, „Ant Chairs“ von Arne Jacobsen oder
32 | WOHNEN UND EINRICHTEN DESIGNLAGER KRUG

sionale Wirklichkeit wurde. „Schwerstarbeit“, so die


Autodidaktin Bärbele Krug – und meint damit nicht
nur das Pflanzen, sondern auch die Pflege. „Ganz zu
schweigen vom finanziellen Aufwand.“

Lohn der Mühe ist ein außergewöhnliches Idyll, das


sich vor der Gartenbaukunst des 17. Jahrhunderts
verneigt. Wo vor Krugs Wirken einfach nur Gras
wucherte, herrscht nun geometrische Vielfalt. Eine
eigene Welt, die sich immer nur ausschnittweise
erschließt – abhängig davon, wo man gerade steht
oder sitzt. Fragt man das Ehepaar nach seinem
Lieblingsplatz, erntet man lediglich ein Schulterzu-
Die schönsten Bauhaus- Atelier. Weiße Sprossenfenster spenden Licht und cken. „Jeder Raum hat seinen Charme, der sich je
klassiker wie Arne Jacob- Luft und führen den Blick geradewegs in den Garten. nach Wetter, Tages- und Jahreszeit verändert“,
sens „Egg Chair“ findet
man im Designlager. Genauer gesagt: in eines der sechs Gartenzimmer, erzählen die beiden.
typisches Merkmal eines streng formalen Barockgar-
tens. Dessen patchworkartige Struktur modellieren in Altenglische Rosen
erster Linie meterhohe Hecken. Sicht-, Sonnen- und
Windschutz bieten darüber hinaus Platanen, Kasta-
verströmen einen
nien- und zu Kegeln frisierte Buchsbäume. betörenden Duft.

Einer der größten Räume ist das Teichzimmer. Sein


Den Garten entwarf der
Herz, das rechteckige Becken, wird von riesenhaften
Architekturprofessor Eiben flankiert. Altenglische Rosen säumen die vom
Harald Deilmann. Herrenhaus abgewandte Seite und verströmen einen
betörenden Duft. Rund ums Haus setzen verschiedene
Erdacht und entworfen hat die grünen Räume der Hortensienarten zarte Farbtupfer in Rosé- und
Münsteraner Architekturprofessor Harald Deilmann. Fliedertönen: Efeu klettert an der Freitreppe empor
Seinen Plan Stück für Stück umzusetzen, nahm die und hüllt den nackten Stein dornrösenchenhaft in
Die übergroßen Bilder von
Hausherrin größtenteils selbst in die Hand. Gut sieben einen dunkelgrünen Mantel. Als wäre die Zeit stehen
Bernhard Krug schmücken
fast jeden Raum des Hauses. Jahre dauerte es, bis aus der Papierskizze dreidimen- geblieben – so wirkt auch das pittoreske Teehäuschen
im englischen Stil, vor allem sein
sorgfältig inszeniertes Interieur: fast
ausschließlich Stücke, die die Krugs
auch über ihr Unternehmen Designla-
ger verkaufen.

Gleiches gilt übrigens für die anderen


Gartenaccessoires und viele Stücke
ihrer Inneneinrichtung. Was 2002 als
reiner Online-Lagerverkauf begann, ist
heute ein Shop mit mehr als 6000
Produkten. Zusätzlich gibt es seit
einiger Zeit ein Offline-Standbein in
Dülmens Zentrum. Schaltzentrale des
Designlagers ist und bleibt jedoch Gut
Osthoff: Als eindrücklicher Beweis
dafür, dass die Verbindung von Bauhaus
und Barock sehr wohl Platz hat im Hier
und Jetzt.
Wissen, auf das Sie bauen können.
!

Ein Portal der Immowelt AG

Von A wie Architekt bis Z wie Zentralheizung: Hier finden Sie alles über Hausbau, Ausbau,
Energiesparen, Finanzierung, Inneneinrichtung – bis hin zu Handwerkern in Ihrer Umgebung.
34 | WOHNEN UND EINRICHTEN IN DER HAUPTSTADT ENTDECKT

Andreas Maier
IN DER HAUPTSTADT ENTDECKT konzentriert bei der Arbeit.

NICHTS ZU
VERBERGEN
ANDREAS MAIER GESTALTET PARAVENTS, DIE JEDEN RAUM SCHMÜCKEN.
EGAL, WAS SIE DAHINTER VERSTECKEN MÖCHTEN.
Von Katja Gartz
35

Im Berliner Atelier von Andreas Maier schimmern


Fische, Schmetterlinge oder florale Motive auf
leuchtendem Gold. Sie verzaubern Paravents,
erstrahlen als Bild an der Wand, auf dem Tisch oder
Tablett. In Räumen setzen die Naturschauspiele
Akzente, flankieren ein Sofa oder lassen einen
begehbaren Kleiderschrank verschwinden.
„Sie schaffen Intimität, gliedern den Raum und sind Leuchtendes Gold und
Zu Maiers Inspirationsquellen zählen die Natur und wie ein kleines Bühnenbild“, sagt der 44-Jährige. strahlende Farben machen
die Paravents von Andreas
die Kunst Japans. „Mich faszinieren die Askese, die Sie eignen sich als exklusive Hintergrunddekoration Maier unverwechselbar.
Strenge, die Ordnung und das Filigrane“, sagt der während großer Events, beispielsweise um das Buffet
Künstler. Bei einem Aufenthalt in San Francisco zu verbergen, oder um große und kleine Tafeln zu
entdeckte er in einem Teich im Japanischen Garten flankieren. Neben einem Sofa oder einem Bett sorgen
orangefarbene Kois. Die Zierkarpfen erinnerten ihn sie für Gemütlichkeit.
an seine Kindheit, in der er Goldfische fütterte und
beobachtete. „Dieses Déjà-vu hat mich zu meinem Große Paravents dienen auch als Raumteiler und
ersten Motiv inspiriert“, erzählt der Künstler. können die Architektur eines Raumes beeinflussen.
„Hohe, schmale Paneele betonen die Höhe, ge-
ZUNÄCHST ARBEITETE drungene, breite die Ausdehnung eines Raumes“,
erklärt Andreas Maier. Seine Bilder schaffen in jedem
ER ALS PFERDECHIRURG Raum eine elegante Atmosphäre. Sie können auch als
IN DER BRETAGNE. Objekt am Boden platziert werden. Die Kunstwerke
ziehen ebenfalls auf Tischen und Tabletts die Blicke
Tiere begleiten Andreas Maier, der in Karlsruhe auf sich.
aufwuchs, schon viele Jahre. Er studierte Tiermedi-
zin in Gießen und Nantes im Westen Frankreichs, Zu den Auftraggebern von Andreas Maier zählen
spezialisierte sich auf Pferdemedizin und arbeitete als internationale Hotels, Galerien in der Schweiz und
Pferdechirurg in der Bretagne. Nebenbei war er immer Belgien, Privatkunden sowie die renommierte Villa
künstlerisch tätig und malte. Vor 13 Jahren entschied Harteneck für Interior-Design-Konzepte in Berlin. Die
er sich schließlich ganz für die Kunst, um sich der Paravents gehören vor allem in der Schweiz und in
Malerei zu widmen. Frankreich zur Einrichtung. Seine Werke sind meistens
Auftragsarbeiten, die er nach den Wünschen der
Seine Werke wirken wie lebendige Juwelen. Der Kunden sowie passend zu den Möbeln, der Verwendung
goldene reflektierende Untergrund ist mal Wasser, und den Räumen anfertigt. Andreas Maier lebt mit
mal Luft oder ein weiter Horizont. Seine Kois, aus- seiner Kunst und führt deshalb auch gerne Kunden
gewachsene und ganz junge, leuchten im Frühjahr in durch seine Wohnung, um seine Werkstücke und ihre
lebhaften Farben. Im Herbstteich scheinen sie sich Wirkung zu zeigen.
zu einer sonnigen Stelle zu bewegen. Schmetterlinge,
Pinien, Korallen, Kirschblüten und Lilien zählen Atelier Andreas Maier
ebenso zu seinen Motiven. Ansbacher Str. 58
10777 Berlin
Den Paravents begegnete er bereits als Austausch- Tel. 030-23 63 53 63
schüler in Paris in der Wohnung seiner Gastfamilie. www.andreasmaier.com
36 | WOHNEN UND EINRICHTEN HOLZ AUS BAYERN

PERSPEKTIVENWECHSEL
BEIM WETTBEWERB „GENERATIONEN-MÖBEL“
INTERPRETIEREN BAYERISCHE SCHREINER
BEKANNTE MÖBELSTÜCKE VÖLLIG NEU.
Von Andrea P. Ulmer

Eine Bank ist eine Bank und eine Wiege schaft und Forsten einiges einfallen
eine Wiege. Falsch. Es kommt wie lassen. „Generationen-Möbel“ lautete
immer darauf an, was man daraus das Motto, das viel Kreativität freisetzte.
macht. Und die bayerischen Schreiner Die besten Entwürfe wurden auf der
haben sich beim Wettbewerb des Heim + Handwerk 2013 in München
Fachverbands Schreinerhandwerk erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.
Bayern und des Bayerischen Staatsmi- Sie spiegeln die Vielfalt und Kreativität
nisteriums für Ernährung, Landwirt- des Schreinerhandwerks wider.

MODERNE HAUSBANK
Über viele Generationen gehört die
Hausbank neben der Eingangstür zum
Wohnhaus, vor allem in Oberbayern.
Sie dient als Ort der Geselligkeit, des
Gesprächs, des Beobachtens, des
Verweilens und Rastens. Sie bringt
Generationen zusammen und trägt zur
Kommunikation bei. Die moderne
Sitzbank von Stefan Opperer (Opperer
GmbH, Rohrdorf) besteht aus unbehan-
delter, heimischer Tanne. Perfekt
geschaffen für das allmähliche, Altern
des Holzes – ein natürlicher Wandel wie
beim Menschen. Diese Bank lehnt sich
nur an, hat Kontakt und ermöglicht je
nach Standpunkt unterschiedliche
Neigungen und Sichtwinkel.
37

WIEGENSTUHL
Ein Möbel für Jung und Alt: Der
Weigenstuhl der Schreinerei Eggens-
berger (Hopfen am See). Das Kleinkind
schläft in der Wiege. Die Eltern lassen
auf der Bank den Tag ausklingen. Die
Oma sitzt mit dem Kind auf dem
Wiegenstuhl und liest eine Geschichte
vor. Der Opa sitzt im Stuhl und schaut
den Enkeln beim Spielen zu. Drei
Generationen nutzen ein Möbelstück
aus heimischem Holz, das von Generati-
on zu Generation vererbt wird. Die
Funktion lässt sich dabei völlig verän-
dern: Die Vorderseite einklappen, die
Lehnen hochziehen, und schon wird aus
der Wiege ein geräumiger Schaukel-
stuhl, nicht nur für eine Generation.

„SWINGIN‘ GRANNY“
Der Grundgedanke der „swingin‘ Erinnerungen schwelgen. Die „swingin‘
granny“ ist es, die Generationen wieder granny” verbindet nicht nur die junge
näher zusammenzubringen und die und alte Generation, sondern birgt
Kommunikation untereinander zu auch eine Verbindung moderner und
fördern. Die erste Assoziation des traditioneller Stilrichtungen in sich.
Möbels ist ein Schaukelpferd, doch Klare Formensprache trifft hier auf
dabei bleibt es nicht. Das Möbel passt verspielte Ornamentik. Eine Idee von
sich den Bedürfnissen der Nutzer an. Richard Stanzel (design.s, Freising-
Durch das Abnehmen des Pferdekopfes Pulling).
wird aus dem Schaukelpferd ein Stuhl.
So ist es auch für zwei Erwachsene
nutzbar, die Gespräche führen oder in
38 | WOHNEN UND EINRICHTEN HOLZ AUS BAYERN

MULTIFUNKTIONSMÖBEL
Der „S3“, ein Multifunktionsmöbel von
Holzwerk Hanke (Pollenfeld), überzeugt
durch die verblüffende Einfachheit
seiner Konstruktion. Es ist reduziert in
der Form, leicht im Gewicht, einfach in
der Bedienung und eben multifunktio-
nal – für verschiedene Generationen.
Kinder können im Kreiselement wippen
und mit mehreren Elementen individu-
elle Tunnel und Labyrinthe bauen.
Ab 1,65 Meter Körpergröße ist er ein
Bewegungsstuhl mit Polsterung, der
zum Rückentraining geeignet ist. Man
kann aus zwei Elementen auch schnell
eine Sitzbank machen. Oder wer einfach
nur seine Füße hochlegen will, kann
dieses Möbel als Schemel nutzen

OMAS KÜHLSCHRANK IN
NEUER FUNKTION
Dieses Generationen-Möbel besticht
durch die Kombination des alten,
klassischen Kühlschranks mit moder-
nen Korpussen in spannender Anord-
nung. Er wurde ganz einfach zum
Kleiderschrank umfunktioniert. Die
Korpusse können nach Belieben mit
verschiedenen Funktionen belegt
werden. Denn die einzelnen kleinen
Elemente lassen sich mit Drehtüren,
Klappen und Auszügen bestücken.
Durch den Retrolook des Kühlschranks,
der früher in Omas Küche stand, wer-
den Kindheitserinnerungen wachge-
halten. Entworfen und gebaut von der
Schreinerei Dorfhuber (Kienberg).
BAUEN UND RENOVIEREN REIHENHAUS | 39

HOCHGESTAPELT:
REIHENHAUS DE LUXE
MIT VIEL FANTASIE UND UNGEWÖHNLICHEN LÖSUNGEN RICHTETE
EINE KREATIVE MODE- UND INTERIOREXPERTIN IHR NEUES
HAMBURGER ENDREIHENHAUS FÜR SICH UND IHRE FAMILIE EIN.

Fotos: Eckhard Wentorf


Styling und Text: Claudia Durian

Caroline Georgys Faible für Farben spürt man sofort,


wenn man ihr Endreihenhaus im Hamburger Alstertal,
das sie mit ihrem Mann Stefan und ihren Söhnen
Oscar und Otis seit Ende 2009 bewohnt, betritt. Ein
Blick vom Flur in die offene Wohnküche genügt: Mit
leichter Hand komponierte sie ihren kommunikativen
Allzweckraum in drei Leitfarben. Orange gibt den Ton
an, denn die Modedesignerin und Visagistin sam-
melt seit Jahren emailliertes gusseisernes Kochge-

Caroline Georgy genießt


mit ihren Söhnen Oscar und
Otis und Mischlingshündin
Luzy im Strandkorb ein
kurzes Sonnenbad.

Terrakottafarbener
Klinker und bodentiefe
Fenster prägen die Fassade
des dreigeschossigen
Reihenendhauses.
40 | BAUEN UND RENOVIEREN REIHENHAUS

Eine einläufige Treppe schirr und Poterie von le Creuset – der ofenrote Ton ist Der Entschluss, sich von einem Bauunternehmer ein
zwischen Essküche und das Markenzeichen der französischen Firma. dreigeschossiges KFW-60-Klinkerhaus mit rund 160
Wohnbereich führt ins
Obergeschoss. Im Flur ver- Quadratmeter Wohnfläche und kleinem Gartenanteil
bergen Glasschiebetüren Als sie die ersten Produkte erstand, wusste sie freilich zu kaufen, fiel 2007. „Wir wollten nicht länger in der
jede Menge Stauraum. noch nicht, dass diese Farbe auch in den melierten lauten Innenstadt wohnen und statt in hohe Miete
Auch das Bad ist mit viel Klinkern der Außenfassade ihres Domizils auftaucht. lieber in eigenes Wohneigentum investieren“, erklärt
Liebe zum Detail einge- Um den rustikalen Esstisch aus Stahl und recycelten die Interiorspezialistin. „Als wir hörten, dass der
richtet. Bauholzplatten leuchtet die „Ameise“ in Orange um ehemalige Anzuchtgarten des Ohlsdorfer Friedhofs
die Wette, der Stuhlklassiker des dänischen Designers – er ist mit 391 Hektar der größte Parkfriedhof der
Arne Jacobsen. Dazu passen das Küchenbrett und der Welt – bebaut werden sollte, überlegten wir nicht
Kaffeebecher. Lila Sitzkissen harmonieren mit den lange.“
Glastellern und dem Seifenspender.
Das Paar schätzt die perfekte Infrastruktur, U- und
„Wir wollten nicht S-Bahn sind in Fußweite erreichbar, das Angebot an
Kitas, Schulen und die gute Luft. „Nirgendwo sonst in
länger in der lauten Hamburg ist der Sauerstoffgehalt so hoch wie hier“,
Innenstadt wohnen.“ erklärt Caroline Georgy mit Freude. „Wir wohnen in
einer grünen Oase mitten in der Großstadt.“ Bodentie-
Für die L-förmige Küche wählte Caroline Georgy fe Holz-/Alufenster mit energiesparender Dreifach-
grifflose Fronten in Dunkelbraun. „Sie sind die Bühne verglasung geben den Blick in den Garten frei.
für die beiden intensiven Farben“, erklärt sie das
Konzept. Ihr Gespür für Materialien und Stoffe Ob zum Frühstück oder bei den Hausaufgaben: Oscar
hat noch einen zweiten Grund. Als Vertriebsleiterin und Otis sitzen am liebsten auf dem alten Turnkasten,
Deutschland von Pad Concept, einem führendem eine Flohmarkt-Entdeckung. Von dort haben sie
Hersteller von Heimtextilien, hat sie tagtäglich den Strandkorb auf der Terrasse im Blick. Misch-
damit zu tun. lingshündin Luzy oder auch mal eine Nachbarskatze
41

In der Wohnküche (Next)


sorgt orange für gute
Laune. Tisch und Bank sind
aus recycelten Gerüstbohlen
und pulverbeschichtetem
Metall (Raumhonig).
42 | BAUEN UND RENOVIEREN REIHENHAUS

Die Hüte sind Reisemit- schätzen das kuschelige Lager. Auch dieses Stück ist Der 60er-Jahre-Sessel ist ein Familienerbstück. „Er
bringsel. Die original eine Rarität. Die Hausbesitzerin ließ den Strandkorb ist ein wunderbarer Platz zum Stricken“, findet
Schwärzwälder Kuckucks-
mit einem terrakotta-orangefarbenen Streifenstoff Caroline Georgy.
uhr hat die Familie geerbt.
beziehen und teilweise mit Mahaghoni verkleiden.
Beides passt perfekt zur Gestaltung der Ziegelsteine. Im ersten Obergeschoss befinden sich die Schlafräu-
Auf dem Bett liegt eine
ausgefallene Patchwork-
me und eines der zwei Bäder. Die Einbauschränke mit
Decke. Caroline Georgy Hier feiert und satinierten Glasschiebetüren im Flur bieten viel
nähte dafür unterschied- Stauraum für Kleidung, Bettwäsche, Schuhe, Taschen
liche Kissenmuster isst die Familie und Krimskrams aller Art. Im leicht auskragenden
zusammen.
mit Freunden. Kubus im ersten Stock durfte sich Otis sein eigenes
Reich einrichten. Unter dem Hochbett findet sein
Eine Flügeltür hinter der Kochzeile mit Inselhaube Schlagzeug. Hier kann er üben, ohne dass die Nach-
führt auf die zweite Terrasse neben dem Hauseingang. barn gleich an die Tür klopfen und sich beschweren.
Sie grenzt an einen Privatweg und eine Spielzone.
Hier feiert und isst die Familie mit Freunden am selbst Gegenüber liegt das Duschbad. Caroline Georgy plante
gebauten Tisch. Die Platte fertigten sie aus weggewor- es selbst, denn im Gegensatz zur Fassade, die bei
fenem Bauholz, das die Bauarbeiter liegen ließen. diesem preisgekrönten Siedlungsprojekt nach den
Die Kunststoffstühle von Philippe Starck stehen das Plänen der Baubehörde einheitlich sein sollte, konnte
ganze Jahr über im Freien. sie bei der Innenraumgestaltung viele Wünsche
verwirklichen. Die Wände sind raumhoch gefliest.
Eine einläufige Treppe trennt den Koch- vom Wohn- Zwei längliche Spiegel über den beiden Waschbecken
bereich. Verbindendes Element sind die im kompletten lockern die Wand auf. Praktisch: In den beiden
Erdgeschoss verlegten pflegeleichten Feinsteinzeug- Resopalauszügen lassen sich Kosmetika, Accessoires
fliesen. Das Sofa wurde mit einem Baumwollbezug und Handtücher verstauen.
in Leinenoptik bezogen. Die warmen Farben der
Filz-, Baumwolle- und Samtkissen kontrastieren Am Flurende befindet sich Oskars Zimmer. Sein
dazu. Das moderne Ölbild malte die Kreative selbst. ganzer Stolz ist die kolumbianische Flagge, denn
43

Im Wohnzimmer dominie-
renden Grau und Beige.
Die Kissen (PAD) und das
selbst gemalte Bild ziehen
die Blicke auf sich.
44

Vorfahren seines Vaters stammen aus Mittelamerika.


Das Elternschlafzimmer auf der anderen Seite erhielt
einen Anstrich in Mauve. Die Einrichtungsexpertin
mischte den Ton an. Sie nahm dafür allergiearme und
umweltverträgliche Naturfarben der Firma Kreidezeit.
Die Patchwork-Decke ist ebenfalls eine Eigenkreation:
In ihrem Büro stapelten sich Muster verschiedenster
Kissenkollektionen. Englische Quilts brachten sie auf
die Idee, daraus eine Tagesdecke zu nähen. Jetzt ist
sie prachtvoller Blickfang und gibt dem Raum eine
individuelle Note.

Das zweite Obergeschoss beherbergt ein weiteres


Bad und ist zudem Caroline Georgys Rückzugsort.
Hier entwickelte sie ihre kreativen Konzepte. Den
langen Bäckertisch aus Kiefernholz stöberte sie bei
einem Antiquitätenhändler auf. Ihre selbst entworfe-
nen Ketten aus Halbedelsteinen und Perlen hängen
auf Schmuckständern. Ihr Mann fertigte sie aus Metall
und Schwemmholz, Letzteres sammelt das Paar
immer wieder bei seinen Kurzurlauben auf den
Nordsee-Inseln. Weil beide das Meer so lieben, ließ
Caroline Georgy in die Wand zur Wellnessoase ein
Bullauge einbauen. Das erinnert sie an Schiffe und
die tosende See. Die Ideen gehen der umtriebigen Unter dem Dach liegt Caro-
Mutter und Geschäftsfrau nicht aus. line Georgys Kreativoase.

In seinem Zimmer gibt Otis


den Takt vor. Sein Bruder
Oscar liebt den Sound der
Drums und Becken.
BAUEN UND RENOVIEREN LESERAKTION | 45

VOM ORIENT INSPIRIERT


LESERAKTION: UNSERE ARCHITEKTIN BRIGITTE GATTRINGER HAT DIE
IDEE UND DEN ENTWURF. SCHRITT FÜR SCHRITT ZEIGT IHNEN UNSERE
EXPERTIN, WIE SIE IHR PROBLEM LÖSEN. WIR FREUEN UNS AUF IHRE
ZUSENDUNGEN.

Familie H. aus Langerwehe bewohnt ein Schulhaus 1. DIE BESTANDSAUFNAHME


Baujahr 1892. Aus dem ehemaligen Klassenzimmer Was macht den Raum aus:
wurde das Wohnzimmer mit der luxuriösen Größe von – seine Großzügigkeit; ein Wohnraum mit 50 Quadrat-
50 Quadratmetern. Das Erdgeschoss wurde saniert, metern, der alleine dem Aufenthalt dient
ohne den Grundriss einschneidend zu verändern. – seine zweiseitige Belichtung; fünf raumhohe
Küche, Nord- und Südterrasse sind daher nur über Fenstertüren mit Orientierung zu einer privaten
das Wohnzimmer erreichbar: Die Hauptverkehrszone Nord- und Südterrasse
im Tagesablauf der fünfköpfigen Familie. Die Einrich- – seine Grundrissform: die „L-Form“ des Grundrisses
tung war bisher so arrangiert, dass der einzige Weg gibt die Raumgliederung vor
zur Küche mitten durchs Wohnzimmer führte, – die Fußbodenkonvektoren vor den Fenstern, die diese
zwischen Sofa und Fernseher, was immer wieder Zimmerflächen freispielen
Unbehagen auslöste. Die vorhandene Möblierung – und letztlich noch seine Nutzer, eine fünfköpfige
unterschiedlichster Stile ist zu ersetzen, lediglich Familie mit Katze, mit ihren oben genannten
Wohnzimmerschrank und Esstisch, beides aus Wünschen und Vorstellungen
massiver Pinie, sollen erhalten werden: „Wir hätten
gerne alles moderner oder gerne auch orientalisch.“ 2. DER ENTWURF
Zusätzlich wünscht sich die Familie einen neuen Entwurfsziel ist es, den Wohnraum in den Mittelpunkt
strapazierfähigen Bodenbelag und einen festen des Alltags zu holen und den darin stattfindenden
Standplatz für Zimmerpflanzen. Aktivitäten wie Essen, Ruhen und Lesen, Kommunika-

Vorher Nachher
46 | BAUEN UND RENOVIEREN LESERAKTION

Schnittansicht der tion und TV (siehe Grafik „Zonierung“) adäquate mende Pinienschrank ergänzt die bestehende Ess-
neuen Raumaufteilung. Flächen zuzuweisen. Jede dieser Funktionen soll garnitur, die optische und stilistische Trennung
separat für sich stattfinden können, ohne von der Massivholzmöbel vom restlichen Zimmer gibt
„durcheilenden“ Familienmitgliedern beschnitten zu dem Raum Klarheit und Struktur.
werden. Die parallele Bespielung dieser Aktivitäten
wird durch raumstrukturierende Gestaltungselemente Als zweites raumgliederndes Element mit Bezug zum
ermöglicht. Orient holen wir den Garten ins Haus. Im arabischen
Haus gruppieren sich die Räume um einen Innenhof,
Der störende Charakter des Durchgangszimmers den Patio. Eine Gartenoase in der das gesellige Leben
verliert sich in der gezielten „Wegeführung“ entlang stattfindet. Das vorhandene Kleinmobiliar, wie
der Fassade und den Wänden. Die Orientierung der Bücherregal, Fernsehturm, CD-Regale und Tischchen
Kommunikationszone wird den Blick auf die Südter- wird durch ein raumtiefes Sideboard zwischen Küche
rasse und den Garten freigeben und das massive Sofa und Südterrasse ersetzt (und der Kabelsalat darin
durch ein etwas eleganteres Paar ersetzt. Die bisher versteckt).
unverbaute Nische beim Grundofen wird mit einem
Einbaumöbel, das im unteren Bereich mit großen
Schüben zusätzliche Staufläche anbietet, zur Ruhezone.

Moderner Orient – wie setzten wir diesen Wunsch um,


ohne uns auf dekorative Accessoires zu beschränken?
Genau darin liegt die Herausforderung. Unter
„modern“ bezeichnet man im Allgemeinen eine klare,
reduzierte Formensprache, neue Materialien und inno-
vative Verarbeitungstechniken – der orientalische Stil
zeichnet sich durch farbenprächtigen Brokat, Samt-
und Satinstoffe, opulente Ornamente und kostbares
Gold und Silber aus, wobei sich die Begrifflichkeit auf
die arabisch-islamische Welt, die Länder Vorderasiens
und Nordafrikas beschränkt.

Erlaubte Ausblicke und verbotene Einblicke.


MACHEN SIE MIT
Schwerpunkt im Entwurf wird der räumliche Aspekt
Liebe Leserinnen und Leser,
und die zeitgemäße Übersetzung orientalischer
Gestaltungsmerkmale, darauf wollen wir uns in dieser schildern Sie uns Ihr Einrichtungsproblem und
Ausgabe konzentrieren. Herausragendes Gestaltungs- senden Sie uns am besten auch Fotos dazu.
merkmal ist das Spiel mit erlaubten Ausblicken und Wir werden es gemeinsam mit unserer Expertin
verbotenen Einblicken, mit privaten Rückzugsflächen Brigitte Gattringer lösen.
und öffentlichen Plätzen und Gärten. So sind die
Schreiben Sie uns unter
Fenster arabischer Häuser mit kunstvoll gefertigten
redaktion@genussraum-magazin.de
Holzgittern, den Mashrabiya, vor neugierigen Blicken
geschützt. Wir werden dieses Element in leicht In einer der nächsten Ausgaben zeigen wir Ihnen
abstrahierter Form als Raumteiler zwischen dem dann, wie die Architektin ihr individuelles Anliegen
Wohn- und dem Essbereich einbauen. Der zu überneh- lösen würde. Wir freuen uns über Ihre Zuschriften.
47

3. DIE UMSETZUNG UND diese Voraussetzungen zu erfüllen. Die Kollektion Von links:
wird aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen zur Stoffkollektion „Nomade"
DAS PRODUKTSCOUTING von Pierre Frey
Gänze in Deutschland hergestellt und wurde mit und ein Detail aus der
Raumteiler – Mashrabiya: Inspiriert von den Mosaiken dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Lobby des Hotels Royal
und Ornamenten des Orients, den sich wiederholen- Mansour in Marrakesch
(rechts).
den floralen und geometrischen Mustern, werden wir Zur Auswahl stehen 30 verschiedene Designs, die
einen Dekorationsstoff auswählen, der den im Entwurf durch ihren natürlichen Charakter verblüffen. Wir
beschriebenen Qualitäten einer Mashrabiya gerecht wählen ein mittleres Braun mit helleren und dunkleren
wird. Ein Netzgewebe erlaubt reduzierten Durchblick. Einschlüssen. Die unschönen Lüftungsgitter der
Mit Glas verstärkt bildet es unseren Raumteiler. bestehenden Fußbodenkonvektoren hoben sich ur-
Fündig wurden wir beim niedersächsischen Hersteller sprünglich deutlich vom hellen Fliesenbelag ab. Nun
Nya Nordiska. werden sie durch den dunklen Boden integriert und
treten in den Hintergrund.
„Texglass“ nennt sich das Resultat seiner innovativen
Zusammenarbeit mit dem französischen Glasverarbei- Farbe und Stoffe
ter Glassolutions. Dabei wird das Textilgewebe auf Das Farbkonzept bleibt dezent: ein dunkelbrauner
einer Trägerfolie zwischen zwei Glasscheiben fixiert. Bodenbelag, weißes Sideboard und weißer Unter-
Dank des Trägers bleiben Struktur und dreidimensio- bau der Chill-Out-Zone im Ruhebereich, ein zum
naler Effekt des Webmusters erhalten. Realisierbar Boden gehendes Braun für die Bezugsstoffe der Sitz-
„Texglass“
sind Scheiben bis zu vier Meter. und Liegeflächen in Kommunikations- und Ruhe- Nya Nordiska &
bereich, der Raumteiler weiß und Glas, die Wandfarbe Glassolutions.
Patio und Bodenbelag weiß bis creme. Die opulente, kräftige Farbenwelt
Die amorphe Form des Patios wird vom Spengler des Orients beschränken wir bewusst auf die Dekorati-
gefertigt. Die nur drei Zentimeter hohe Blechwanne onsstoffe der Kissen und den angedeuteten gerafften
wird mit Dekorkies oder Sand gefüllt und erlaubt es, Vorhang zum Ruhebereich. Der Hersteller Pierre Frey
auf Untersetzer für die Pflanzen zu verzichten. Die zeigt in seiner Kollektion „Nomade“ satte Farben
Pflanztöpfe stehen direkt am Boden. Der Wunsch nach und filigrane Muster, die an Intarsien und Mosaike
einem neuen pflegeleichten Bodenbelag begleitet die erinnern.
Familie unserer Leserin schon etwas länger. Doch
scheint dieser Schritt in einem bewohnten Haus oft Ein Tipp zum Schluss: Bei großen Räumen nicht den
schwer umsetzbar. Maßstab aus den Augen verlieren. Es ist bei weiten
einfacher die Möblierung eines kleinen Raumes zu
Gesucht wird also: Ein Produkt, das auf den bestehen- dimensionieren. Im Großen verliert man sich schnell,
den Bodenbelag aufgebracht werden kann, nur wenige verschenkt die Quadratmeter und vergreift sich
Millimeter stark ist (um den Türen gerecht zu wer- in den Modellen. Hilfe bietet eine Skizze des eigenen
den), sich fugenlos verarbeiten lässt, einem gesunden Lieblingsmöbels, maßstabgetreu verkleinert. Die
Wohnklima entspricht und pflegeleicht ist. Der vertrauten Proportionen erleichtern das Raumver-
Bodenbelag „RE/COVER Green“ von Vorwerk scheint ständnis.
48 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

DAS GUTE
BEWAHREN
FÜR UNSER THEMENSPEZIAL HAT UNSERE
AUTORIN MARGIT UBER VIER AUSSERGEWÖHN-
LICHE HANDWERKSBETRIEBE BESUCHT.

Qualität hat in Deutschland mitunter einen schweren


Stand. Darin sind sich die Kunsthandwerker, die unsere
Mitarbeiterin Margit Uber in diesem Themenspezial
vorstellt, einig. Da ist von einer „bedenklichen Billigmenta-
lität mancher Kunden“ die Rede, die sich an Baumarkt-
preisen orientierten – und von einem Auseinanderdriften
zwischen dem qualitativem Anspruch der Auftraggeber
und deren pekuniärer Wertschätzung.

Dabei verfügen die auf den folgenden Seiten Porträtierten


über ein außergewöhnliches Wissen und Können, das aus
unserem kulturellen Gedächtnis zu verschwinden droht.
Als Bewahrer alter Herstellungstechniken bedienen sie
sich gleichzeitig moderner Fertigungsmethoden, um
historische Kostbarkeiten zu restaurieren und zu rekonst-
ruieren. Einzig Lutz J. Walter arbeitet ausschließlich mit
traditionellen Techniken – anders ließe sich bei der
Rekonstruktion historischer Tapeten der Originaleindruck
nicht erzeugen.

In der Seidenmanufaktur Eschke hingegen werden


historische Stoffe auf High-Tech-Maschinen nachgewoben,
während die Mosaizisten der Mayer’schen Hofkunstanstalt
mit einer jahrhundertealten Handwerkstechnik moderne
Kunstwerke von Weltrang schaffen. Dass sich bei der
Restaurierung und Rekonstruktion von Türen und Fenstern
traditionelles Handwerk und moderne Fertigungsweisen
bestens ergänzen, beweist der Tischler Matthias Vielstäd-
te, dessen Kompetenz von Bremen bis Berchtesgaden
gefragt ist.
49
50 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

KONKURRENZLOS
Lutz J. Walter betreibt europaweit das einzige
Atelier für historische Papiertapeten.

Die Idee, beim Tapezieren Bauhelm und Sicher- reich saniert und restauriert, um das mutmaßliche
heitsweste zu tragen, wäre Lutz J. Walter noch bis Aussehen von 1814 wiederherzustellen. Für die
vor Kurzem ziemlich abwegig erschienen. Doch in Rekonstruktion der historischen Papiertapeten hat
Norwegen gelten strenge Vorschriften für die Sicher- man Lutz J. Walter mit an Bord geholt. Der Experte
heit am Arbeitsplatz – und so kommt es, dass er und aus dem beschaulichen Wernigerode am Rande des
seine Frau Beate derzeit etwas „overdressed“ wirken, Harz ist ein gefragter Mann, wenn es darum geht,
wenn sie sich im Rahmen ihres aktuellen Projektes Interieurs vergangener Epochen ihre ursprüngliche
im norwegischen Eidsvoll aufhalten. Ausstrahlung wiederzugeben.

Der Ort ist geschichtsträchtig: In der Villa des Eisen- Sein Fachwissen und seine Kunstfertigkeit sind
hüttenbesitzers Carsten Anker wurde am 17. Mai 1814 konkurrenzlos, und so erreichen den Tapetenspezialis-
die erste norwegische Verfassung angenommen. ten Aufträge aus ganz Europa. Die Liste der Schlösser,
Der Tag ist seitdem Nationalfeiertag. Nun wird dem Museen und Prunkbauten, die sich mit Papiertapeten
prachtvollen Anwesen besondere Aufmerksamkeit oder -bordüren aus Wernigerode schmücken, ist lang
zuteil: Anlässlich des 200. Jubiläums wird umfang- und reicht von der Alten Börse in Riga über die Alberti-
51

na in Wien bis zu Schloss Sanssouci und dem Neuen der damals erkannte, dass man nur mit dem traditio- Beate und Lutz J. Walter.
Museum in Berlin. Sein Faible für schöne Wände nellen Handdruckverfahren das gewünschte Ergebnis
verdankt Lutz J. Walter Friedrich Schiller. erzielen könne. Dafür aber musste er die so gut wie in
Vergessenheit geratene Technik aus dem 18. Jahrhun-
dert erst einmal erlernen. Mit detektivischem
Mit dem traditionellen Spürsinn machte er sich auf die Suche nach Maßen
Handdruckverfahren das und Mustern, recherchierte Farbrezepturen und
Papierbeschaffenheit. Als er schließlich die vorhande-
gewünschte Ergebnis erzielt. nen Fragmente vervollständigen konnte, ging er mit
seinen Entwürfen zu Hans-Joachim Frindte im
In dessen Wohnhaus in Weimar hatte man in den thüringischen Mühlhausen, einem der beiden letzten
1980er-Jahren Fragmente der Originaltapeten Formstecher in Deutschland. Der fertigte ihm die
gefunden und versucht, mithilfe moderner Druckver- erforderlichen Holzmodel, mit denen die Muster in
fahren Kopien herzustellen. Doch die wirkten zu glatt, mühevoller Handarbeit auf das Tapetenpapier
zu kühl, zu wenig authentisch. Es war Lutz J. Walter, gedruckt werden – Rapport für Rapport, Farbe für
52 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

damit beschäftigt, Blüten und Ranken, Arabesken und


Akanthus-Bordüren durchzupausen. Kleine Fehler,
sofern sie sich in jedem Rapport wiederholen, werden
übernommen: „Es ist die Ungenauigkeit, die den Reiz
historischer Tapeten ausmacht“, sagt Lutz J. Walter,
der Texturen erkennbar und den Entstehungsprozess
sichtbar machen will. Ein verrutschtes Pünktchen
oder einen kleinen Farbspritzer betrachtet er nicht als
Mangel, vielmehr als Ausdruck höchster handwerk-
licher Qualität. Räume, die seine Tapeten schmücken,
sind von Leben erfüllt, wirken beseelt.

Farbe. Um die Model herstellen zu können, muss für Zahlreiche Produktionsschritte sind jedoch vonnöten,
jede Druckfarbe eine eigene, rapportgenaue Zeich- bis die Handwerkskunst aus Wernigerode historische
nung angefertigt werden; weisen die Originalreste Räume in neuem Glanz erstrahlen lässt. Mit besonde-
einen unvollständigen Rapport auf, gilt es, die rer Hingabe widmet sich Lutz J. Walter der Beschaf-
Tapetenmuster anhand von Analogiebeispielen und fenheit der handgeschöpften Papierbögen, die er von
Ornamentsammlungen zu ergänzen. einem Papiermacher aus Berlin bezieht. Siebstruk-
tur, Farbigkeit, Zusammensetzung, Grammatur,
Bogenmaß – all das ist zu berücksichtigen. Auch
Die Ungenauigkeit das Anmischen der Leimfarben erfordert viel Zeit.
macht den Reiz Manchmal vergeht darüber ein ganzer Tag.

historischer Tapeten aus. Großaufträge wie der für die Anker-Villa in Eidsvoll, wo
zwölf Räume mit Tapeten und Bordüren auszustatten
Dieser Aufwand ist enorm: Mitunter sind Lutz J. sind, bedeuten für Lutz J. Walter und seine Frau Arbeit
Walter und seine Frau Beate tage-, sogar wochenlang bis zur Belastungsgrenze. Für die Renovierung des

1 Historische Tapetenrollen
in der Werkstatt.

2 Herrliche Tapetenpracht
in der alten Villa aus
dem 19. Jahrhundert.

3 Mikroskopische
Feinarbeit.

1 3
53

Die Arbeit hat sich gelohnt.


Die prunkvollen Zimmer
erstrahlen in neuem Glanz.

Lutz J. Walter ist Experte


für alten Handdruck.
54 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

eigenen Heims bleibt da kaum Zeit: Die Villa Holfelder,


1859 bis 1861 im Tudorstil erbaut, besticht durch ihren
ganz besonderen Charme. Tapeten im DDR-Chic der
1950er-Jahre, Probeklebungen, freigelegte, ältere
Tapetenreste, Holzvertäfelungen, rohes Mauerwerk –
die Wände des Hauses erzählen viele Geschichten.
Irgendwann, so der Plan, soll die langgestreckte,
imposante Eingangshalle in einem kühlen Grau ge-
strichen werden. „In den Wandfeldern“, erzählt
Lutz J. Walter, „wollen wir unterschiedliche Tapeten
aus unserer Kollektion anbringen.“ Dafür bedarf es
dann weder des Bauhelms noch der Sicherheitsweste.

Lutz J. und Beate Walter | Villa Holfelder


Nöschenröder Straße 46
38855 Wernigerode
Tel. 03943/553 93 51
www.historische-papiertapeten.de
www.tapetenkunst.de

Die schmuckvollen
Bordüren schneidet Beate
Walter per Hand aus.

Jedes Zimmer der Villa


Anker in Eidsvoll haben
Beate und Lutz J. Walter
mit historischen Tapeten
gestaltet.
55

KUNST
UND KÖNNEN
DIE MAYER’SCHE HOFKUNSTANSTALT
IST BERÜHMT FÜR GLASVERARBEITUNG
UND MOSAIKE. SIE BIETET MODERNEN
GESTALTERN ZAHLLOSE ENTFALTUNGS-
MÖGLICHKEITEN.
56 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

Wenn Kiki Smith in München ist, dann wohnt sie


unter dem Dach eines Hauses, an dem die meisten
Passanten achtlos vorübergehen. Dabei hätten
die Münchner allen Grund, den gründerzeitlichen,
von anonymer Nachbarschaft flankierten Bau in
der Seidlstraße näher in Augenschein zu nehmen.
Denn hier, nur ein paar Schritte vom Stiglmaier-
platz entfernt, residiert „Mayer of Munich“, wie das
alteingesessene Familienunternehmen in der an-
gelsächsischen Kunst- und Architekturwelt
genannt wird.

EINE EUROPÄISCHE
KOSTBARKEIT UND
TEIL DER KULTUR.

Lediglich zwei Glasobjekte des Engländers Brian


Clarke, die hoch oben an der Nordfassade ange-
bracht sind, weisen auf die Ateliers und Werkstät-
ten hin, in denen Mosaik- und Glaskunst von
Weltrang entsteht. Die Mayer’sche Hofkunstanstalt
sei „eine europäische Kostbarkeit und Teil der
Kultur“, schreibt der britische Künstler, der mit
den Kunsthandwerkern der ehemals „Königlichen
Glasmalereianstalt“ bereits zahlreiche Großpro-
jekte verwirklicht hat, im Vorwort zu einem im
Hirmer-Verlag erschienenen Bildband.

Für die am Werkstoff Glas oder an der Mosaiktech-


nik interessierten Gegenwartskünstler ist die
Mayer’sche Hofkunstanstalt der ideale Partner. Hier
können sie sich der handwerklichen Fähigkeiten
der Mosaizisten und Glasmaler bedienen, aber
auch selbst tätig werden – so wie Kiki Smith, die oft
bis spät nachts in „ihrem“ Atelier in der Hofkunst-
anstalt arbeitet.

„WIR WOLLEN DIE SEIN,


DIE ZUHÖREN
UND VERSTEHEN.“

Erst jüngst entstanden neue Werke für eine Einzel-


ausstellung der US-Künstlerin in der renommierten
Pace Gallery New York. „Das ist ein intensives
Miteinander“, sagt Michael C. Mayer, der das
Familienunternehmen bereits in fünfter Generation
leitet. „Wir bieten freischaffenden Künstlern
ein Forum, wie sie es woanders nicht finden. Wir
wollen die sein, die zuhören und verstehen.“ Die
57

Blick in die Werkstatt


der Mayer’schen
Hofkunstanstalt.
58 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

Arbeit an Clifford Ross' Hier wird der künstlerische


„Austin Wall". Entwurf eines Glasfensters
umgesetzt.

Kommunikation scheint bestens zu klappen. Dennoch Als König Ludwig II. 1882 dem Betrieb den Titel
ist es von der Formulierung einer Vision bis zu deren „Königlich Bayerische Hofkunstanstalt“ verleiht, muss
Umsetzung mitunter ein weiter Weg. Mayer das als Krönung seiner Karriere empfunden
haben. Im Lauf ihrer Geschichte hat die Mayer’sche
Kein Wunder bei all den Gestaltungsmöglichkeiten, Hofkunstanstalt allein in mehr als 150 Kathedralbau-
die sich während der letzten Jahre und Jahrzehnte im ten Fenster gestaltet, darunter das einzige Farbfenster
Bereich der Glasmalerei eröffnet haben. Sieb- und für den Petersdom in Rom, für die Kathedralen von
Digitaldruck, Airbrush- und Sandstrahltechniken, London, St. Petersburg und Zagreb.
Ätzradierung sowie alle Arten von Computerdesign
können mit den traditionellen Methoden der Glasma- AUSGANGSMATERIAL FÜR
lerei kombiniert werden. Und so gleichen die altehr-
würdigen Werkstätten in manchen Bereichen einem
BEEINDRUCKENDE WAND-
technisch hochgerüsteten Labor. Hightech trifft UND BODENMOSAIKE.
auf spezialisiertes Handwerk, Experimentierlust
auf überliefertes Können und Wissen. Auch heute noch ist das Familienunternehmen eine
der ersten Adressen, wenn gotische oder neugotische
Glasmalereien restauriert oder Werke im alten
FÜR MEHR ALS 150
Mayer-Stil mit Bleiverglasung realisiert werden sollen.
KATHEDRALBAUTEN DIE So arbeiten die Glasmaler und Bleier aktuell an einem
FENSTER GESTALTET. Auftrag für einen Kirchenneubau im amerikanischen
Lincoln sowie an der Restaurierung von historischen
1847 gründete Joseph Gabriel Mayer die „Kunstanstalt Mayer-Fenstern in der Neuen Pfarrkirche St. Margaret
für kirchliche Arbeiten“. Die Firma prosperiert – 1865 in München.
eröffnet Mayer Niederlassungen in London und Paris;
die Münchner Glaskunst gelangt zu Weltruhm. In Dass sich mit traditionellen Handwerkstechniken
den USA wird der „Munich style“ zum Inbegriff von überaus moderne Kunstwerke verwirklichen lassen,
höchster künstlerischer und handwerklicher Qualität. beweisen die Mosaizisten der Mayer’schen Hofkunst-
59

Der Londoner Künstler


Brian Clarke schuf dieses
Glasfenster.
60 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

Einblicke in das Material-


lager.

an riesigen Mosaiken, die bald schon Highway-


Brückenpfeiler auf dem Areal von Fort Worth schmü-
cken werden. Auf dem Weg zum internationalen
Flughafen von Dallas machen Autofahrer künftig
Bekanntschaft mit dem seltenen Schreikranich und
anderen Vertretern der texanischen Fauna – nicht
ahnend, dass all diese Tiere in Wahrheit Münchner
Originale sind.

Mayer’sche Hofkunstanstalt GmbH


Seidlstraße 25
80335 München
Tel. 089/54 59 62-0
www.mayersche-hofkunst.de
Auch Stephan Johnson ließ
sein Mosaik für eine Metro-
station in Los Angeles in
München fertigen. Mosaikmontage mit zwei
Hebebühnen,

anstalt. Aus Steinwürfeln und -bruchstücken entste-


hen „fotografisch oder malerisch inspirierte Bilder
größten Formats und großer Robustheit“, die „feinste
... Effekte, ja impressionistisch subtile Wirkungen
erzielen“, schreibt der Kunst- und Architektur-Journa-
list Gottfried Knapp. Amorphe venezianische Glasku-
chenstücke und handgeschlagene Glassmalten in
unzähligen Farbtönen, matt oder glänzend, opalisie-
rend oder transparent, lagern in Regalen, Schachteln
und Kartons – Ausgangsmaterial für beeindruckende
Wand- und Bodenmosaike, die im Auftrag von Firmen,
staatlichen Institutionen, aber auch Privatleuten
entstehen.

Bei einer Reise quer durch die Vereinigten Staaten


ließe sich viel Mayer’sche Mosaikkunst bestaunen,
denn 50 Prozent der Aufträge für „Mayer of Munich“
kommen aus den USA, wo Public Art einen hohen
Stellenwert genießt. Derzeit arbeiten die Münchner
61

Bewahren
„Haustüren sind wie ein Händedruck.
Man weiß bei der ersten Begegnung,
mit wem man es zu tun hat und was
einen erwartet. Auf die Haustür hat man
immer größten Wert gelegt, solange
es einem wichtig war, dem Fremden
und dem Nachbarn zu zeigen, dass sie
DIE TISCHLEREI VIELSTÄDTE RESTAURIERT willkommen sind.“ Gesagt hat das
HISTORISCHE TÜREN UND FENSTER. Dieter Wieland, der in Dokumentarfilm-
IHRE KOMPETENZ SCHÄTZEN KUNDEN VON reihen wie „Topographie“ oder „Bauen
und Bewahren“ die Zerstörung ge-
BREMERHAVEN BIS BERCHTESGADEN. wachsener Strukturen anprangerte
und der Allgegenwart monotonen
Mittelmaßes das Beständige, das Au-
thentische entgegensetzte. Der Ver-
gleich mit dem Händedruck könnte
auch von Matthias Vielstädte stammen.

Türen und Fenster sind seine Leiden-


schaft: Der Tischlermeister aus dem
niedersächsischen Ostercappeln hat
sich auf die Restaurierung historischer
Türen, Tore und Fenster sowie auf
Neuanfertigungen nach historischen
Vorbildern spezialisiert. Seine Kompe-
62 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

Ein solches Schmuckstück


instand setzen kann nur
der Fachmann.

tenz und sein Können schätzen Kunden Gebäude nicht nur seine Würde, beim Einglasen von Zimmertüren nicht
von Bremerhaven bis Berchtesgaden. sondern begünstigt damit auch das mit Silikon, sondern mit dem aus
2012 erhielt die Tischlerei Vielstädte Auftreten von Feuchtigkeitsproblemen. Schlämmkreide und Leinölfirnis
den „Bundespreis für Handwerk in der Derlei Fehlkonstruktionen bekommt bestehenden Kitt. Leinölfarben ersetzen
Denkmalpflege“, neun Jahre zuvor, Matthias Vielstädte oft genug zu Gesicht. herkömmliche Lasuren und Lacke als
gemeinsam mit dem Kompetenzver- „Die Teile eines Hauses müssen sich Außenschutz
bund Denkmalschutz, den „Innovations- miteinander verstehen“, sagt er. für Fenster.
preis des Deutschen Handwerks“. „Ich „Polyurethan-Schaum und Fachwerk
behaupte nicht ohne Stolz, dass wir beispielsweise vertragen sich nicht.“
Möglichst viele historische
zu den Besten gehören“, sagt der sonst Trotzdem wird der Montageschaum, der
so bescheiden auftretende Mann, „null atmungsaktiv ist“, für die Fugen- Fenster- und Türelemente
der immer wieder über die geringe dämmung in historischen Fachwerk- erhalten.
Erfahrung von Architekten, Bauleitern häusern verwendet.
und Restauratoren staunt. Bei aller Rücksicht auf historische
Matthias Vielstädte hingegen verzichtet Detailgenauigkeit: Auf technische
Wer Plastikfenster in ein altes Fach- bei Restaurierungsarbeiten generell auf Selbstverständlichkeiten wie Wärme-
werkhaus einbauen lässt, nimmt dem moderne Werkstoffe. So arbeitet er und Schallschutz muss bei der Restau-
63

Möglichst viele historische


Fenster- und Türelemente
werden in der Werkstatt
erhalten.

rierung alter Fenster keineswegs Mitglied im Kompetenzverbund de Blicke auf sich ziehen – und zu
verzichtet werden. Ähnliches gilt für Denkmalschutz, in dem etablierte verstehen geben, dass Besucher
betagte Haustüren: Hier lässt sich Handwerksbetriebe verschiedener jederzeit willkommen sind.
moderne Sicherheitstechnik zwischen Fachrichtungen ihr Know-how ge-
dem restaurierten Türblatt und dem bündelt anbieten. Tischlerei Vielstädte
originalgetreuen Nachbau der Tür- Leckerstraße 16
innenseite unterbringen. „Ich sehe es Mit dabei ist auch Klaus Marquart, Herr 49179 Ostercappeln/Hitzhausen
als unsere Aufgabe an, möglichst viele über einen schier unerschöpflichen Tel. 05473/85 92
historische Fenster- und Türelemente Fundus an historischen Baumaterialien. www.vielstaedte.de
zu erhalten“, sagt Matthias Vielstädte. Ob Haus- oder Zimmertüren, Türklin- www.kompetenzverbund.de
Wo das nicht möglich ist, sucht der ken und -beschläge, Schlösser und www.dieabbeizzentrale.com
feinsinnige Tischlermeister nach Schlüssel: Bei „Klaus Marquart,
maßgeschneiderten Lösungen – immer Historisches Baumaterial“ wird man
unter Berücksichtigung baustil- und garantiert fündig. Matthias Vielstädte
landschaftstypischer Merkmale. arbeitet eng mit Klaus Marquart
zusammen, der für ihn alte Türen und
Ob ein- oder zweiflügelige Fenster, mit Fenster fachgerecht abbeizt. Hierfür
oder ohne Oberlicht, ein- oder auswärts werden ausschließlich holzneutrale
öffnend: Sie alle zeichnen sich durch Abbeizmittel auf Alkoholbasis verwen-
einen vergleichsweise geringen Holz- det; chlorierte Lösemittel oder Salze
anteil und eine sogenannte Kittfalz- kommen nicht zum Einsatz.
Nachbildung im 45 Grad-Winkel aus.
Dadurch dringt mehr Licht ins Innere Derzeit widmen sich die beiden einer
des Hauses – ein wichtiges Kriterium Eingangstüre, die bei der Restaurierung
bei den meist kleinen Fenstern alter durch einen anderen Betrieb sichtlich
Häuser. Die verwendeten Hölzer Schaden genommen hat. Das Türblatt
stammen überwiegend aus Deutsch- ist verzogen, die Farbe blättert ab, erste
land, auf Wunsch mondphasengerecht Risse zeigen sich. Doch bald schon wird
geschlagen. das kostbare Stück wieder bewundern-

Dass traditionelles Handwerk und


moderne Fertigungstechnik kein
Widerspruch sind, zeigt sich beim Blick
in die 700 Quadratmeter große Tischle-
rei, in der CNC-gesteuerte Technik
neben klassischen Tischlereimaschinen Durch diese Haustüre
sind schon Generationen
und sehr viel Handarbeit zum Einsatz von Bewohnern ein- und
kommt. Die Tischlerei Vielstädte ist ausgegangen.
64 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

FÜRSTLICHE
PRACHT
DIE ESCHKE SEIDENMANUFAKTUR
IN SACHSEN HAT SICH AUF DIE REKONSTRUKTION
HISTORISCHER STOFFE SPEZIALISIERT.
schen textilen Ausstattungen“, lautete der Auftrag,
Der Genueser Damast bot einen traurigen Anblick:
mit dem für den Traditionsbetrieb im sächsischen
Verschlissen und völlig ausgebleicht hing er teils in
Mühltroff ein ganz neues Kapitel beginnen sollte. Denn
Fetzen von der Wand; das zarte Rosé hatte sich
bis dahin hatten die Eschkes noch keinerlei Erfah-
verflüchtigt und war einem tristen Grau gewichen.
rung in der Rekonstruktion von historischen Geweben
Vermutlich konnte Helene Freifrau Ebner von Eschen-
sammeln können. „Wir mussten uns das Know-how
bach diesen Zustand nicht länger ertragen, denn eines
erst einmal aneignen“, erzählt Wolfgang Eschke, der
Tages stattete sie dem Betrieb von Karl Eschke einen
das Unternehmen zusammen mit seiner Frau Helga
Besuch ab. Das war 1966 – und die damalige Leiterin
heute in vierter Generation leitet.
des Textilateliers der ehemals Staatlichen Schlösser
und Gärten Potsdam fest entschlossen, dieser Malaise
Außerdem galt es, eine entsprechende Maschine zu
in Schloss Sanssouci ein Ende zu bereiten.
finden, auf der die Seidendamaste gewoben werden
konnten. Nach fünf Jahren intensiver Recherche und
„Geben wir den fürstlichen Repräsentationsräumen
zahlreicher Probeläufe war es dann so weit: Der ba-
der preußischen Schlösser ihre alte Schönheit wieder!
rocke „damasco della palma“ zierte endlich wieder die
Schluss mit schlechten Kopien oder geschmäckleri-
Wände des Audienzzimmers von Schloss Sanssouci –
originalgetreu rekonstruiert, zart schimmernd, in
jenem delikaten Farbton, der sich „Pfirsichblüte“
nennt.

WOLFGANG ESCHKE
IST EIN WANDELNDES
STOFFLEXIKON.

Längst ist die Eschke Seidenmanufaktur erste Adresse


für all jene, die historische Wandbespannungen,
Draperien und Möbelbezüge originalgetreu rekon-
struieren lassen wollen. Originalgetreu bedeutet, dass
der neu angefertigte Stoff nicht nur exakt wie das
ursprüngliche Gewebe aussieht, sondern auch über
dessen Eigenschaften verfügt. Ein umfangreicher
Befund ist also vonnöten, bevor mit dem Zwirnen (in
Italien), Einfärben (in Deutschland) und Weben
überhaupt begonnen werden kann.

Dabei spielen Fadenaufbau, Fadendichte, Zwirnung,


Dieser Stuhl ist Bindungstechnik, Rapport und weitere Kriterien eine
ein Meisterstück
wichtige Rolle. „Zwei DIN-A4-Seiten füllt ein solcher
aus der Eschke
Seidenmanufaktur. Befund“, erklärt Wolfgang Eschke, der als gelernter
65

Für Schloss Schönbrunn


und die Wiener Hofburg
fertigten die Eschkes 5000
Meter Seidendamast in
Karmesinrot.
66 | THEMENSPEZIAL AUSSERGEWÖHNLICHES HANDWERK

Nur auf speziell dafür


ausgerichteten Maschinen
kann Seidendamast gewo-
ben werden.
67

Textilingenieur einem wandelnden Stofflexikon gleicht. Derlei Sünden werden inzwischen rückgängig ge- Ausschließlich für
Doch damit nicht genug: Erst die kunsthistorische macht – und so erhielt die eschke seidenmanufaktur Schloss Dölkau wurde
diese Seide gewoben.
Einordnung in die jeweilige Epoche und damit die vor drei Jahren den Zuschlag für eindrucksvolle 5000
Bestimmung von Dessin und Farbe ergeben ein Meter Seidendamast in Karmesinrot, der Lieblings-
vollständiges Bild. farbe von Kaiser Franz Joseph. Die Farben, mit denen
die Garne eingefärbt werden, sind synthetisch, weil
Der Schwerpunkt der Herstellung liegt auf Seidenge- ungleich haltbarer als Naturfarben.
weben, die mit ihrem Glanz und dem durch ihre
Musterung hervorgerufenen Spiel von Lichtreflexen Neben dem Hofdamast entstehen derzeit Seidenge-
jene elegante Wirkung erzielen, wie man sie für webe unter anderem für das Stadtschloss Dresden,
Schlossräume im 18. Jahrhundert erstrebte. Und Schloss Ludwigslust, Schloss Nymphenburg und das
Projekte für Schlösser und Museen machen einen Jagdschloss Granitz auf Rügen. Mit derselben Hingabe
großen Teil der Eschke-Produktion aus. widmen sich Wolfgang und Helga Eschke Aufträgen
von Privatleuten, die meist in Kooperation mit
DIE PREISE ENTSPRECHEN renommierten Innenarchitekten entstehen. Die Preise
für individuell angefertigte Stoffe entsprechen etwa
ETWA DENEN VON denen von hochwertiger Meterware. Der Qualitätsan-
HOCHWERTIGER METERWARE. spruch von Helga und Wolfgang Eschke geht weit über
die Stoffproduktion hinaus. Ein Auftrag ist für die
Den kleinen Betrieb, der inzwischen im sächsischen beiden erst dann beendet, wenn das Textil sachgemäß
Crimmitschau angesiedelt ist, erreichen Aufträge aus angebracht ist, was dieselbe Akribie erfordert wie die
ganz Europa, was Wolfgang und Helga Eschke eine Rekonstruktion selbst. „Auch das beherrschen nur
rege Reisetätigkeit beschert. Ein erfolgreich abge- noch wenige in Perfektion“, sagt Wolfgang Eschke, der
schlossenes Projekt zieht regelmäßig weitere nach an sich selbst die höchsten Ansprüche stellt – und
sich, zumal es einen wachsenden Bedarf an erstklas- schon immer etwas gegen traurige Anblicke hatte.
sigen textilen Rekonstruktionen gibt – und nur noch
wenige Experten, die über das dafür nötige Wissen eschke seidenmanufaktur
und Können verfügen. Bestes Beispiel sind Schloss Carl-Spengler-Straße 1
Schönbrunn und die Wiener Hofburg, wo man in den 08451 Crimmitschau
1960er-Jahren den originalen Hofdamast mit Geweben Tel. 03762/48 98 74-75
aus Viskosefaser ersetzte. www.eschke.de
68 | LEBENSART FAMILIENGARTEN

AUF WACHSTUM
PROGRAMMIERT
EIN GARTEN VERÄNDERT SICH MIT DEN
JAHREN UND DER FAMILIE. IM BESTEN FALL
IST ER DARAUF VORBEREITET.
Von Petra Pintscher
69

Wasserelemente gehören
inzwischen zu fast jeder
Gartengestaltung.
70 | LEBENSART FAMILIENGARTEN

Verschiedene Sitzplätze im
Garten erfüllen die unter-
schiedlichsten Funktionen
für die ganze Familie.

Der Garten wächst mit seinen Besitzern. Das heißt Garten von Anfang an so, dass er im Lauf der Jahre
natürlich in erster Linie, er verändert sich. Sind die leicht an die veränderten Lebensverhältnisse ange-
Kinder klein, brauchen sie vor allem eine Schaukel, passt werden kann.“
eine Sandkiste, Platz zum Toben, und der Swimming-
pool muss gesichert sein. Später sind eher Bolzplatz Wie der perfekte und flexible Familiengarten aussehen
und Basketballkorb gefragt. Sind sie groß und aus kann, weiß die Chefin des Gartenbauunternehmens in
dem Haus, gehört der Garten wieder ganz den Eltern, Purfing bei München dank ihrer fast 30-jährigen
und alles kann für viel Geld umgebaut werden. Erfahrung im Gartenbau. „Trotzdem fangen wir bei
jedem Kunden stets wieder neu an, Pläne und Ideen zu
Stimmt gar nicht, meint Christine Niedermaier. „Wer entwickeln, denn ein Garten ist das Individuellste, das Ein natürliches Sprungbrett
schlau ist und sich gut beraten lässt, plant seinen man sich vorstellen kann. Das ist ja auch das Schöne erhöht den Badespaß.
71

an unserem Beruf“, so Christine Niedermaier. Ein gleich ist jeweils die Herangehensweise. „Bei der Idylle pur
Gartengestaltung steht immer der Mensch im am Gartenteich.
paar Faustregeln gibt es dennoch. Der Familiengarten
braucht: Raum für Aktivitäten und mehrere Rückzugs- Vordergrund.“ Die erste Frage also muss lauten: Wer
orte für Entspannung ebenso wie für gemeinsame sind die Bewohner, welche Vorstellungen haben sie,
Mahlzeiten. „Und eigentlich auch immer Wasser, seien wie soll der Garten genutzt werden. „Schon beim
es Wasserspiele, ein Teich oder Pool. Es gibt heute ersten Besuch vor Ort sehen wir, wie die Kunden
kaum mehr einen Garten ohne Wasserfläche. Eine leben, wie die Architektur ihres Hauses ist, wie der
Außendusche gehört sowieso fast immer dazu.“ Geschmack bei der Wohnungseinrichtung. Das ist
alles wesentlich für die Entwürfe eines Gartens. Ganz
wichtig ist es auch, die Architektur des Gebäudes
„ZU EINEM GARTEN bei der Gartenplanung einzubeziehen, sodass eine
GEHÖRT EIGENTLICH schöne Einheit entsteht. Deshalb arbeiten wir eng
mit Architekten und Innenarchitekten zusammen.“
AUCH IMMER WASSER.“

Schön, dass inzwischen Technik und Natur ganz „NACHHALTIGKEIT


wunderbar zu kombinieren sind. „Sie können einen SPIELT EINE IMMER
Schwimmteich natürlich anlegen, ohne Chlorwasser
GRÖSSERE ROLLE.“
und andere Chemikalien, und mit der modernsten
Technik ausstatten. Und Sie können ihn toppen mit
Schwallbrause, Gegenstromanlage, toller Lichtinstal- Nachhaltigkeit ist auch hier nicht nur ein Schlagwort.
lation, und dennoch fügt er sich herrlich in den Garten „Viele Kunden entscheiden sich für heimische Hölzer,
ein. Kaum jemand will mehr den klassischen Pool. zum Beispiel bei der Terrasse, und auch bei der
Sogar einen Whirlpool können Sie mit natürlichem Bepflanzung haben etwa robuste Bäume aus der
Wasser- und Heizkreislauf anlegen.“ So unterschied- Region den Exoten längst den Rang abgelaufen.“
lich auch die Ausgangslage sein mag, so grundsätzlich Grundsätzlich seien die Ansprüche an die Gartenge-
72 | LEBENSART FAMILIENGARTEN

staltung, an die Ästhetik und Qualität in den vergan-


genen Jahren kontinuierlich gewachsen. Christine
Niedermaier: „Die Kunden legen immer mehr Wert
auf gehobene Ausstattung, auf eine klare Linie und
langlebige Materialien.“ Ihr Credo: Mode vergeht, Stil
bleibt. „Ein Garten ist heute keine kleine Investition
mehr.“

„WIR PFLEGEN GUTE BEZIE-


HUNGEN ZU KOMPETENTEN
HANDWERKSBETRIEBEN.“

Niedermaier spricht vom „Wohngarten“, schließlich


handelt es sich nicht selten um den erweiterten
Wohnraum unter freiem Himmel, der ebenso ge-
schmackvoll ausgestattet wird wie die vier Wände.
„Exzellente Umsetzungsqualität ist gefragt und dieser
Anspruch umfasst auch die Auswahl unserer Partner-
betriebe. So pflegen wir gute und langjährige Bezie-
hungen zu kompetenten und erfahrenen Handwerks-
betrieben im Holz- und Metallbau, in der Elektro-
technik und bei der Erstellung von Sonnenschutz-
systemen.“

Eine nicht geringe Rolle bei der Gartenplanung


spielen auch die Bedürfnisse der Kinder. „Da sind der
Fantasie natürlich keine Grenzen gesetzt“, so die

Das Fossil macht diesen


Stein zu einem besonderen
Schmuckstück.

Eine schattige Ruheinsel


umgeben von Wasser und
blühenden Teichrosen.
73
74 | LEBENSART FAMILIENGARTEN

Links: Ein Spielwagen im Oben: Auslauf für die


Garten. Schildkröte.

Fachfrau. „Wir haben schon eine Bocciabahn, einen


Bolzplatz oder eine Freifläche für die Schildkröte
kreativ in die Gartengestaltung integriert. Oder einen
Spielwagen.“ Bei kleinen Kindern sei es ratsam, die
Wahl der Pflanzen sorgsam zu prüfen. Finger weg also
von giftigen Früchten und Blütenständen. Süße und
auch saure Früchtchen darf der Nachwuchs dagegen
im Naschgarten beim Wachsen und Gedeihen beo-
bachten, und auch ein kleines Kräuterbeet kann die
kulinarischen und gärtnerischen Fähigkeiten der
Kinder schulen. Und Spaß macht es ohnehin. Ebenso
wie die ersten selbst geernteten Tomaten.
TIPPS FÜR DEN KINDER-GARTEN
Bewegung: Mit Schaukel, Trampolin, Wasser entnehmen. Am Bachlauf, OFT FLIESST ERST NACH EIN
Turnstange oder einem Baum zum einem naturnahen Teich, einem
Klettern, am besten rauf ins Baumhaus, Wasserfall oder einem Quellstein haben
PAAR JAHREN VIEL GELD
haben Kinder spielerische Möglichkei- Kinder ebenfalls viel Vergnügen. IN DIE GARTENGESTALTUNG.
ten, sich zu bewegen. Beinahe in jedem
Garten möglich ist der Trendsport Der Naschgarten: Man kann schon die Immer häufiger ist es so, dass die Gestaltung des
Slackline. Das ist großer Spaß auf Kleinsten liebevoll an gesundes Essen Gartens zur Kür wird, nachdem die Pflicht erledigt
einem gespannten Schlauchband, das und vor allem an die Genüsse aus dem und das Haus abbezahlt ist. Wenn wieder Budgets in
um zwei (gepolsterte) Baumstämme Garten, an Beeren, Früchte und Kräuter, den Privathaushalten frei werden, fließt das Geld in
gebunden wird. Gleichgewicht, Reakti- heranführen. Und dann am besten die Runderneuerung der eigenen Wellnessoase. „Das
onsvermögen und Körperbeherrschung gemeinsam etwas Leckeres zubereiten. ist zumindest ein Trend, den wir in den vergangenen
werden beim Balancieren und Schau- Im Naschgarten pflanzt man Erdbeeren, Jahren beobachten konnten“, so Christine Niedermai-
keln auf dem Band trainiert. schön sind die kleinen süßen Walderd- er. „Viele erfüllen sich dann erst ihren Gartentraum.“
beeren, Himbeeren oder Tomaten.
Kreatives Gestalten: Sandkasten, Kinder mögen keine riesigen Gemüse- Und dann kann es passieren, dass der Garten schick
Matsch- und Erdgruben fördern das gärten, aber kleine feine Nischen. Wenn und neu ist, und sich noch ein Nachzügler in der
kreative Spielen. Wasser darf natürlich man all das beherzigt, dann vielleicht Familie ankündigt. „Auch kein Problem. In einem
nicht fehlen. Aus einem Bottich (aus noch eine Rasenfläche zum Bolzen hat solchen Fall haben wir einen dezenten Zaun um
Sicherheitsgründen mit einem Deckel und ein bisschen Gestrüpp und Hecken den Pool gebaut. Das hat die Optik nicht besonders
versehen und auf einem Podest stellen) zum Verstecken, dann ist der kindge- beeinträchtigt, und nach ein paar Jahren war er
können die Kinder nach Herzenslust rechte Garten perfekt. wieder weg.“
75

NIEDERMEIER
GÄRTEN UND
FREIRÄUME GMBH

Seit 1986 besteht die Garten- und


Landschaftsbaufirma Niedermaier in
Purfing. Gerhard Niedermaier ist seit
1990 der alleinige Geschäftsinhaber und
leitet das Unternehmen zusammen mit
seiner Frau Christine. 2006 folgte die
Umwandlung in die Niedermeier Gärten
und Freiräume GmbH mit inzwischen 30
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und
einem modernen Maschinenpark.

Die Firma plant und realisiert indivi-


duelle und hochwertige Gartenanlagen
weit über die Grenzen Münchens
hinaus. Seit vielen Jahren bilden sie
Lehrlinge aus und investieren in die
Moderne Gartengestaltung: ständige Weiterbildung des gesamten
Gabionen, Formgehölze Teams.
und Buchsbäumchen.

Gut, sauber und fair.


Das Slow Food Magazin
k
ung ss tar u nd
mein zu P
o litik
Testen
äge
Beitr lschaft das Sl Sie
l
Gese ow Fo
od
Mag
3 Ausg azin
nal n abe
saiso ve R
ti dee
ezep taten im gün n lang
vati Zu sti
inno isonalen Probe gen
sa abo!
m it
el -
l i ch Heinz
kös t reU rsula ine
eliè t We Jetzt im Zeitschriftenhandel
So m m verkos te
n
man peisen oder im Abonnement unter
S
u nd www.slow-food-magazin.de
nal ießer
reg io ür den Gen
n f
Reise
ell tteln
aktu zu Lebe
nsmi
iers
Doss ährung
n
& Er
76 | LEBENSART FÜR SIE GELESEN

FÜR SIE GELESEN

MEISTERHAFT
Johann Lafer ist einer der umtriebigsten Vertreter seiner Zunft: Sein
Restaurant Val d’or auf der Stromburg im Hunsrück ist mit einem
Stern ausgezeichnet, und mit seinen Auftritten in diversen Kochsen-
dungen ist er aus dem deutschen Fernsehen nicht mehr wegzuden-
ken. Dass der weitgereiste Spitzenkoch nicht nur ein Hansdampf in
allen Gassen ist, sondern ein wirklicher Meister seines Fachs,
beweist er unter anderem mit seinem neuesten Kochbuch „Die Welt
in Lafers Küche“. Seine präzise und Schritt für Schritt beschriebenen
Urlaubsklassiker von Coq au vin bis Pad Thai lassen sich leicht
nachkochen. Besonders inspirierend sind seine ganz persönlichen
Variationen der bekannten Grundrezepte. Und seine vielen Profi-
Tipps sind Gold wert.

Die Welt in Lafers Küche


70 internationale Klassiker und
ihre kreativen Variationen
Gräfe und Unzer
480 Seiten, mehr als 1000 Fotos
€ 39,90
ISBN 978-3-8338-3517-9

ÜBERRASCHUNG!
Es geht gut ohne. Sehr gut sogar. „Teubner Vegetarisch“ ist
optisch und kulinarisch ein Hochgenuss. Hier werden die
wichtigsten Produkte der vegetarischen Küche opulent in Szene
gesetzt. Und Fisch oder Fleisch vermisst wirklich niemand. 13
Spitzenköche steuerten 180 raffinierte Rezepte bei, etwa Belper
Knolle mit Pesto und gewürzten Mandeln, pikanter Kaiser-
schmarrn oder Käse-Soufflé mit Feldsalat, Birnen und Rote-Bete
Chips. Es gibt neben der üppigen Warenkunde viele hilfreiche
Tipps und Kniffe in Wort und Bild. Eine Versuchung selbst für
Nichtvegetarier und auch für Anfänger am Herd gut geeignet.

Teubner Vegetarisch
540 Seiten, rund 700 Fotos
Hardcover im Schmuckschuber
und Lesebändchen
€ 99,90
ISBN 978-3-8338-2848-5
77

NATÜRLICH SCHÖN
Die Holländerin Jacqueline van der Kloet schafft mit
ihren ungewöhnlichen Gestaltungsideen Kraftorte
im Garten. Durch die kreative Kombination von
Blumenzwiebeln, Stauden und einjährigen Pflanzen
entwickelt sie ihre ganz eigene Handschrift. Der
Bildband „Garten-Design" zeigt ihre schönsten
Projekte – in Szene gesetzt von einem der bekann-
testen Gartenfotografen Deutschlands, Ferdinand
Graf von Luckner. Porträts von Privatgärten
wechseln sich ab mit praktischen Kapiteln zum
Gartendesign. Hier berät die Autorin umfangreich
zum Thema Farbgestaltung und gibt auch ein paar
Geheimtricks preis. Ein Buch, von dem jeder
Freizeit- und Berufsgärtner noch lernen und das der
Gartenliebhaber genießen kann.

Garten-Design
BLV Buchverlag
180 Seiten, 210 Farbfotos,
15 Zeichnungen
€ 39,95
ISBN 978-3-8354-0977-4

ENTDECKUNGEN
Kein Nahrungsmittel kann so gut und teuer sein. Und andererseits
so billig und schlecht. Das ist das Credo von Captain Cork, der in
diesem tatsächlich anderen Weinführer den Leser kompetent und
unterhaltsam mit seiner Mannschaft, allen voran Rainer Balcerowiak
und Manfred Klimek, durch die aufregende Welt des Weinbusiness
navigiert. Die Crew räumt auf mit den häufigsten Mythen und stellt
interessante Winzer vor. Die Weinreise geht vorbei an den hochdo-
tierten Weinen einer global gleichgeschalteten Weinstilistik zu
berühmten Weinbauländern und spannenden Nischenregionen, wo
alltagstaugliche Weine gekeltert werden, die jedem Weinkenner
Freude machen.

Captain Cork
Das ultimativ andere Weinbuch
Hallwag Verlag
216 Seiten, ca. 60 Farbfotos
€ 19,90
ISBN 978-3-8338-3585-8
78 | LEBENSART GARTEN-ACCESSOIRES

GARTEN-GLÜCK
WIR STELLEN IHNEN DIE BESTEN IDEEN FÜR
EINE HERRLICHE FREILUFTSAISON VOR.
Von Claudia Durian

Nichts wie raus denken wir, wenn die ersten Sonnen-


strahlen über den Rasen huschen, das Grün wieder
satt leuchtet und die Frühlingsblüher den Garten in ein
Blütenmeer verwandeln. Unsere Ideen verschönern
die Tage im Freien und lassen sie zum Erlebnis
werden.

KOMFORTABEL JÄTEN
Das geht wirklich, denn mit dem Kniekissen aus
Polyester werden die Gelenke beim Unkrautstechen
geschont. Es schützt außerdem vor Nässe und
Schmutz, lässt sich mit dem Henkel leicht von Beet
zu Beet tragen und danach an einen Haken zum
Trocknen hängen. www.nostalgieimkinderzimmer.de

HÜTTE GLAMOUR IM GARTEN


Brasilianisches Lebensgefühl zaubert diese „Feld- Für mehr Extravaganz im Garten sorgt die „Garden
hütte“ in den Garten. Sie wird komplett geliefert – nur Glory Serie“. Goldene Zierelemente machen den
zusammenbauen muss man sie selbst. Die in São schwarz schimmernden Schlauch zum Must-have für
Paulo lebende Künstlerin Monica Nador gestaltete das extrovertierte Garten-Ladys. Eine Gewebeverstär-
farbenfrohe Zeltdach mit Quasten aus Naturwolle. kung im Inneren vermeidet das lästige Abknicken und
Die dekorativen Baumwolldrucke erinnern an Wand- den damit verbundenen Wasserstau. „Glory black
malereien. Für die nötige Stabilität sorgen Latten aus swan“ ist 20 Meter lang und wiegt drei Kilogramm.
hochwertigem Sheesham-Holz aus Südamerika. Passend dazu gibt es auch eine Düse.
www.anthropologie.eu www.design-3000.de
79

GARTENHELFER
Ein liebevolles Geschenk für Gartenlieb-
haber sind diese Schnüre aus Jute der
schottischen Firma Nutscene. Ob für
rankende Rosen, schwere Dahlienblü-
ten oder blühende Sträucher – mit
diesem Garn findet Florales Halt und
Stand. www.nutscene.com NOSTALGISCH
An alte Kaffeekannenformen erinnert die skandi-
navische Thermoskanne aus Kunststoff. Sie hält die
Temperatur der Getränke viele Stunden konstant.
www.nordal.eu

PICKNICK-FREUDEN KUNSTWERKE
Tropische Temperaturen sind bei uns eher die Aus- Möbel und Accessoires von Dedon stehen für höchste
nahme. Mit dem bunt karierten Plaid „Belfast“ aus Qualität, Innovation und ungewöhnliches Design. Das
feiner Lammwolle lassen sich die Relax-Stunden handgewebte Geflecht der Windlichter und Pflanzgefä-
in den Sommermonaten auf der Gartenliege oder ße der Serie „Dala“ sehen aus wie Bambus, sind aber
beim Picknick auf jeden Fall verlängern. zum größten Teil aus recyceltem Kunststoff herge-
www.eagle-products.de stellt. Ein Alurahmen bietet Stabilität. www.dedon.de
80 | LEBENSART GARTEN-ACCESSOIRES

FÜR LAUE ABENDE


Die Leichtigkeit des Sommers unterstreichen die
filigranen Windlichter „Amyun“. Eine kleine Manufak- LATERNE, LATERNE ...
tur fertigt die Gefäße aus Eisendraht. Damit das Metall In China entstanden die ersten Papierlampions. Diese
so schön schimmert, wird es zuerst entrostet und Laternen aus hochwertigem Kunststoff sorgen bei
entfettet und zum Schluss mit Klarlack geschützt. jedem Wetter für eine unvergleichliche Atmosphäre im
www.lambert.com Garten. Sie sind wasserdicht, kälte- und hitzebestän-
dig und werden in Deutschland von Hand hergestellt.
Mit passendem Leuchtmittel in fünf Farben und drei
Größen erhältlich. www.barlooon.com

GANZ SCHÖN AUFGEWECKT FERIENGEFÜHLE


Was aussieht wie ein klassisches Sommerstimmung zaubern die handbestickten
Weckglas zum Einmachen von Süßem Tischsets mit Lochstickerei aus 100 Prozent Leinen
und Saurem, ist hier eine ausgefallene auf den Gartentisch. Erika Lassen entwirft die feinen
Solarleuchte. Wird sie tagsüber auf die Motive für die außergewöhnliche Tischwäsche aus
sonnige Fensterbank oder den Garten- Oberbayern. Selbstverständlich gibt es auch passende
tisch gestellt, liefert das Küchen-Acces- Tischdecken und Servietten dazu.
soire dank Solarzelle und LED-Birne www.eri-textiles.com
stimmungsvolles Licht in Gelb und
Orange. www.design-3000.de ERLEUCHTUNG
Diese Fackeln sind ideale Partner für ein stimmungs-
volles Fest im Freien. Dank breitem Standfuß können
sie auf befestigten Treppen, Terrassen und Wegen
aufgestellt oder mit einem Erdspieß direkt in Rasen
oder Beete gesteckt werden. Das Modell „Torches“ ist
aus pulverbeschichtetem Metall. www.fermob.com
81

FEDERLEICHT
In diesem Garten sprießen die Blumen mal nicht aus
dem Boden, sondern wehen zum Beispiel sanft unter
einem Baum oder unterm Dach vom Gartenhäuschen.
Das Windspiel aus bedrucktem Kunststoff ist über
einen Meter lang. www.raeder.de

HEIMELIGES HAUS
Dieses Vogelhaus ist in den Trend-
farben Grün und Pink aus recyceltem
Kunststoff gestaltet. Ein Ast ziert
das Nistdomizil für Designliebhaber.
Das einfache Stecksystem macht
den Zusammenbau zum Kinderspiel.
SERVICE DE LUXE www.tweettweethome.de
Mit dem runden Spezialtisch können
Flaschen und Gläser sicher von der
Küche in den Garten oder auf die
Terrasse getragen werden. Das Metall
wird in einem aufwendigen Verfahren
pulverbeschichtet. Die Lackierung
schützt den tragbaren Beistelltisch vor
Rost. www.torquato.de

AUFGEGABELT
Rosen lieben einen gut belüfteten SOMMERFRISCHE
Boden. Mit diesen eng zusammenste- Die fließenden Farbverläufe wecken
henden Zinken der Rosengabel lässt Erinnerungen an die Batiktechnik, die in
es sich in dicht bepflanzten Beeten den 1960er-Jahren en vogue waren.
gut arbeiten, ohne die Wurzeln zu be- Patricia Guild kombinierte bei dem
schädigen. Weil die Metallspitzen Seidenkissen „Rokechi Fuchsia“ Weiß
zudem besonders lang sind, dringen mit Pink. www.designersguild.com
sie tief in den Boden ein, und sorgen
auch dort für eine gute Auflockerung.
www.torquato.de
82 | LEBENSART BLAUE BLÜTEN

Farben-
rausch
Im Frühsommer geht die Natur vor allem mit Blautönen
sehr verschwenderisch um. Wir setzen die warme Farbe für
Sie in Szene. Als Anregung für blaue Stunden.
Fotos, Styling, Text: Elisabeth Berkau

Tiefblau, Azurblau, Kornblumenblau – der Sommer


ist die Zeit der Blautöne! Und Blau ist Trend. Grund
genug, sich die schönsten Nuancen ins Haus zu
holen, ganz einfach vom Markt oder vom Floristen,
aus dem Garten oder von der Wiese. Denn die Natur
lässt es jetzt blau blühen. Wir präsentieren Ihnen
die ganze Blaupalette der Blüten für ein schönes
Zuhause. In leuchtenden Mixturen oder faszinie-
rend pur.

Einfach schön
Die blaue Iris, ob knospig
oder voll erblüht, ent-
falten ihre Pracht ganz
Anhaltende Freude ohne Beiwerk am spek-
Blaues Leuchten, runde takulärsten.
Pracht: Flockenblumen
und Leberbalsaminen
sind in einen lockeren
Weidenkranz gesteckt. Er
liegt auf einer Zinkschale
und die Stiele stehen im
Wasser – so bleiben die
Blüten lange schön.
83

Perfekte Harmonie
Die kobaltblaue Glasvase
vom Antikmarkt nimmt
die violettblaue Tauben-
skabiose und die größere
Gartenskabiose auf – im
duftig-zarten Bund mit
Wiesenkerbel.
84 | LEBENSART BLAUE BLÜTEN

Kleine Romantiker
Zarte Schönheiten
sind die kleinen, blauen
Hornveilchen.

Weniger ist mehr


Zarter kann Blau nicht
sein: Die himmelblaue
Hortensie ist ein Solitär.

Blaues Wunder
Das Blau der Kornblume
ist unnachahmlich und
nicht zu übertreffen.
Eine Augenweide pur in
der Vase oder zu einem
kleinen Kranz gebunden.
Produzenten von
HERSTELLERNACHWEIS
Titel: Niedermaier Gärten & Freiräume GmbH, Spezialitäten und Köstlich-
keiten gesucht?
www.niedermaier-garten.de,
Seiten 1-3: eschke seidenmanufaktur, www.eschke.de, Weitzer
Parkett, www.weitzer-parkett.com, Niedermaier Gärten & Freiräume
GmbH, www.niedermaier-garten.de, next home collection e.K.,
www.next.de, Sebastian Herkner, www.sebastianherkner.com

Hier werden Sie fündig:


Seiten 4-8: Bauwerk Parkett GmbH, www.bauwerk-parkett.com,
Weitzer Parkett, www.weitzer-parkett.com,
Schotten und Hansen GmbH, www.schotten-hansen.com,
Lacrouts Innenausbau, www.lacrouts-innenausbau.de
Seiten 9-13: Ingo Maurer GmbH, www.ingo-maurer.com,
www.food-life.de/verzeichnis
next home collection e.K., www.next.de, vonWilmowsky.com,
Slamp, www.slamp.it, BuzziSpace, www.buzzispace.com, Aussteller und Produkte der FOOD & LIFE 2013 finden Sie im
RocheBobois, www.roche-bobois.com, Ligne Roset Möbel GmbH, Online-Verzeichnis.
www.ligne-roset.de, SiglLicht GmbH, www.sigllicht.de, Foscarini,
www.foscarini.com, Tobias Grau GmbH, www.tobias-grau.com
Seiten 14-19: Schönbuch GmbH, www.schoenbuch.com,
Connox GmbH, www.connox.de, AmbienteDirect GmbH,
www.ambientedirect.com, Thonet GmbH, www.thonet.de,
Nils Holger Moormann GmbH, www.moormann.de,
Piet Hein Eek, www.pietheineek.nl, Ligne Roset Möbel GmbH,
www.ligne-roset.de, Asplund, www.asplund.org, Supergrau,
www.supergrau.de, Conviva Design, www.conviva-design.de
Seiten 20-23: Sebastian Herkner, www.sebastianherkner.com
Seiten 24-27: Dedar GmbH, www.dedar.com, Osborne & Little,
www.osborneandlittle.com, Zimmer + Rhode,
www.zimmer-rhode.com, Colefax and Fowler, www.colefax.com,
Rubelli GmbH, www.rubelli.com
Seiten 28 und 29: Conmoto, www.conmoto.com, Andreas Mikutta,
www.andreasmikutta.com, De'Longhi Deutschland GmbH –
Geschäftsbereich Kenwood, www.kenwoodworld.de
Seiten 30-32: Designlager Krug, www.designlager.de
Seiten 33-34: Andreas Maier, www.andreasmaier.com
Seiten 36-38: Opperer GmbH, Rohrdorf, www.opperer.de,
Schreinerei Eggensberger (Hopfen am See), Richard Stanzel
(design.s, Freising-Pulling), www.design-s.de, Holzwerk Hanke
(Pollenfeld), www.holzwerk-hanke.de, Schreinerei Dorfhuber
(Kienberg), www.schreinerei-dorfhuber.de
Seiten 39-44: Next, www.next125.de, PAD, www.padconcept.com,
Raumhonig, www.raumhonig.de
Seiten 45-47: Nya Nordiska Textiles Gmbh, www.nya.com, Glas-
solutions, www.glassolutions.de, Pierre Frey, www.pierrefrey.com
Seiten 48-67: Lutz J. und Beate Walter, www.tapetenkunst.de,
www.historische-papiertapeten.de, Mayer'sche Hofkunstanstalt,
www.mayersche-hofkunst.de, Tischlerei Vielstädte, www.vielstaedte.de,
eschke seidenmanufaktur, www.eschke.de
Seiten 68-75: www.niedermaier-garten.de
Seiten 78-81: Anthropologie Europe, www.anthropologie.eu,
NIK Online GmbH, www.nostalgieimkinderzimmer.de, design3000,
www.design-3000.de, Nutscene, www.nutscene.com, Nordal,
www.nordal.eu, Eagle Products GmbH, www.eagle-products.de,
Dedon, www.dedon.de, Lambert GmbH, www.lambert-home.de,
Barlooon GmbH, www.barlooon.com, Fermob, www.fermob.com,
ERI Textiles & Accessories Riesle GmbH, www.eri-textiles.de,
Bastei Lübbe AG, www.raeder.de, Torquato AG, www.torquato.de, Oder besuchen Sie im November die FOOD & LIFE 2014
Tweet Tweet Home, www.tweettweethome.com, Designers Guild, und entdecken Sie hochwertige, außergewöhnliche und tra-
www.designersguild.com ditionell handwerklich hergestellte Spezialitäten aus dem
Seiten 92-94: Riedel Gläser, Tiroler Glashütte GmbH, www.riedel.com,
gesamten europäischen Raum.
Zwiesel Kristallglas AG, Vinothek Vineria, www.vineria.de
Seiten 96 und 97: Greenomic e.K. www.greenomic.eu, Altes
Gewürzamt GmbH Ingo Holland, www.ingo-holland-shop.de,
tät-tat GmbH, www.taet-tat.ch, 4everTREND GmbH,
www.paradoxtime.com, Burg Giebichenstein Kunsthochschule
Halle, www.burg-shop-halle.de, Groupe SEB Deutschland,
Markenbereich Tefal, www.tefal.de
Seiten 98-102: Wines of South Africa, www.winesofsa.co.uk,
Distell, www.distell.co.za
Seite 116: CIVB Philippe Roy, daff, www.daff.co, Kißkalt Design,

Treffpunkt für Genießer


www.kisskalt-design.de, Warendorfer Küchen GmbH,
www.warendorf.com, Carl Grüttert Harzer Uhrenfabrik,
www.harzer-uhren.de
26. – 30.11.2014
Messegelände München
86 | LEBENSART KUNST

BEZIEHUNGEN
Kunst, nicht Deko! So lautet der Titel unserer Serie, in der
wir Ihnen Künstlerinnen und Künstler und ihre Arbeiten
vorstellen. Heute: Edith Toth.

Wachs ist das Material von Edith Toth. Wachs in all sei- Einen weiteren wichtigen Aspekt im Oeuvre verdeut-
ner Vielfalt und all seinen Möglichkeiten. Ursprünglich licht die außergewöhnliche Installation „Wunscharchiv“.
kommt sie aus der traditionellen Holzbildhauerei, aber Verändern sich Wünsche im Lauf eines Menschenle-
in den vergangenen Jahren hat sie die vorgezeichneten bens? Dieser Frage ist Toth auf recht originelle Weise
Wege verlassen. Sie experimentiert mit der Fotografie nachgegangen. In 100 Einweckgläsern hat sie 100
als ein zusätzliches Medium. Das Foto ist Ausgangs- Wünsche im obligatorischen Metallregal archiviert.
punkt einer Idee, ehe es später als Digitaldruck in Jeder Wunsch entspricht einem Lebensalter. Die Befra-
unterschiedlichster Art und Weise auf einen dreidimen- gungen fanden überwiegend im persönlichen Umfeld
sionalen Bildträger aufgetragen wird. statt, da eine Vertrauensbasis zu fremden Personen
nicht kurzfristig praktikabel war. Nach üblichen Wün-
So vereinen sich Bildhauerei, Zeichnung und Malerei. schen wie Spielsachen, Schaffenskraft, Gesundheit und
Aus diesen sich ergänzenden wie gegensätzlichen Weltfrieden gipfelte die Befragung in der Antwort einer
Polen leben die Bilder und Objekte. Es entstehen Bilder 100-Jährigen, deren letzter Wunsch in „Ich will sterben“
vom und über das Leben: Es geht um Beziehungen, bestand.
menschliche Zwischenbereiche, Kinderträume oder
Mann und Frau. Erlebt und schnell wieder vergessen! 2005 erhielt sie den
Beiläufige Situationen dem Verschwinden entreißen
und Alltägliches bildnerisch festhalten sind einige
Kunstförderpreis der
Schwerpunkte in der Künstlerin. Bayerischen Staatsregierung.
Die Künstlerin wurde 1967 in Temesvar in Rumänien
Die Wachsschichten geboren. Sie lebt und arbeitet heute in München. Nach
verwischen bis zur der Ausbildung auf der Bildhauerschule folgten viele
Undurchdringlichkeit. Ausstellungen und Preise, wie 2005 der Kunstförder-
preis der Bayerischen Staatsregierung für Künstler
In großformatigen Bildern wie „Sonnenaufgang“, und Publizisten, oder Bildhauersymposien und Kunst
„Empfundene Wirklichkeiten“ oder „Das Mädchen am Bau und im öffentlichen Raum, der „Kunstam(per)
und der Tod“ nutzt die Künstlerin virtuos das Medium weg”, ein Kunstprojekt im Rahmen der BUGA 2005,
Wachs. Mal behutsam und transparent, dann wieder oder 2008 „Zeitgleich“ in der Kunstzeche im Stadtmu-
emotional und expressiv wird das weiche Material auf seum Penzberg und in Wasserburg 2010.
den Stoffdruck aufgetragen. Zeichenhafte Ritzungen
wie gewollte Verletzungen lassen dabei haptische Gabriele Reichold
Oberflächen von fast räumlicher Qualität entstehen.
Die Wachsschichten verwischen und wachsen bis hin
zur Undurchdringlichkeit.

Neben den flachen Gevierten arbeitet Edith Toth auch


mit kantigen Objekten. Dreieck oder Rechteck zum
dreidimensionalen Körper geformt dienen als bevor-
zugtes Trägermaterial. So werden aus Quadraten tan-
zende Stuhlreihen im Wartezimmer und aus Dreiecken
spitze Hausdächer, auf deren Oberfläche das Leben
stattfindet.
87

Odyssee
88 | LEBENSART KUNSTHANDWERK

UNIKATE
Kunsthandwerk macht den Alltag schöner. Und
diese Einzelstücke finden Sie in keinem Kaufhaus.
Von Andrea P. Ulmer

Kunsthandwerk. Dieser Begriff vereint aufs Schönste Kreativität und rät, Keramik, Glas, Textilien, Holzobjekte und Papierarbeiten. Alle
handwerkliches Können. Kunst und Handwerk. Die Tradition reicht Stücke sind Unikate oder entstammen Kleinserien.
weit zurück. Der Bayerische Kunstgewerbe-Verein wurde bereits
1851 mit dem Ziel gegründet, Handwerkstradition und gute Gestal- Wir stellen Ihnen einige Künstlerinnen und Künstler vor, die vielfach
tung zu fördern. Galerie und Laden des Vereins in der Pacellistraße ausgezeichnet wurden. Sie haben ihre Arbeiten selber entworfen
in München beherbergen heute ein einmaliges Angebot an zeitge- und realisiert, sie sind Künstler und Handwerker und ihre Objekte
nössischem Kunsthandwerk. Vertreten sind Schmuck und Silberge- alltagstauglich. In jedem Fall sind die Werke einzigartig schön.

TELLEROBJEKT
Barbar Butz nimmt mit ihren Tellern Bezug zur
Tradition des festlich gedeckten Tafelservices, das
klassisch aus Platzteller, Menüteller, Suppenteller
und mehr besteht. Ihr „Tellerobjekt” ist ein Ensemble
aus flachen Tellerscheiben mit unterschiedlichen
Durchmessern. „Um dem Anspruch des Objektes
gerecht zu werden, bedarf es einer sehr differenzier-
ten Farbauswahl im Zueinander der Schichten. Nicht
zu unterschätzen ist dabei die Gestaltung des
Randbereichs der Teller. Dort hat das Zusammenwir-
ken verschiedener Glasurschichten zur Folge, dass
die an sich monochromen Glasurflächen eine
steigernde Schwingung erhalten. Der Rand übernimmt
die Aufgabe der Betonung oder Abgrenzung,“ so die
Künstlerin. Der Alltagsgegenstand wird zur Kunst und
umgekehrt.
89

TANZENDE GLÄSER
In der Nürnberger Werkstatt von Cornelius Réer
entstehen am Schmelzofen unterschiedliche Gefäß-
formen. Kennzeichnend für die von ihm entwickelte
Formensprache sind eine subtile Farbgebung, eine
gute Funktion und eine entschlossene Formgebung.
So entstehen Unikate und Kleinserien, die sich selbst
erklären. Dem scheinbar einfachen Erscheinungsbild
steht oft ein aufwendiger Gestaltungs- und Herstel-
lungsprozess gegenüber. Becherserie „Rockaround“:
Hier rockts am Tisch. Diese Glasbecher haben einen
gerundeten, schweren Boden. Angestoßen rollen
und schwanken sie. Aber keine Bange, sie richten
sich auch bei großer Schräglage aus eigener Kraft
wieder auf.

LICHTFÄNGER
Veronika Beckh rückt Erhabenheit und Schönheit
sowie Zerbrechlichkeit und Verletzbarkeit ins Zentrum
ihrer Arbeit. „Das Spiel des Lichtes sowie schlichte
Ästhetik sind die treibenden Kräfte meiner Kreativität.
Freude und Ruhe bei der Betrachtung sind die Ziele
meines Schaffens, Reduktion und Perfektion der Form
die Stilmittel. Ich bin immer wieder fasziniert davon,
wie Glas Licht in sich aufnimmt. Während des
Entstehungsprozesses einer Arbeit beobachte ich bei
jedem Arbeitsschritt, wie die Eingriffe das Glas und
seine Leitfähigkeit von Licht verändern. Und wie ich
diese durch gezielte Bearbeitung der Oberfläche
beeinflussen und hervorheben kann.“ Ihr „Conical
Element 03“ ist ein am Ofen freigeformtes Glas,
geschliffen und poliert.
90 | LEBENSART KUNSTHANDWERK

INDIVIDUELLE FORMEN
Küchen und Kochen sind seit Jahren Topthemen. Berthold Hoffmann
bietet im Bereich „Werkzeuge“ Alternativen zur industriell gefertig-
ten Massenware. Zum Beispiel dieses Fondue. „Bei meiner Arbeit
handelt es sich um Einzel-und Kleinserienstücke des Themenbe-
reichs Koch-und Tafelgerät, die sich durch eine individuelle Form-
gebung und in weiten Teilen handwerkliche Fertigung von der
industriellen Massenware unterscheiden. Die Arbeiten knüpfen an
die Tradition der Gefäßherstellung an, die in allen Kulturkreisen
gestalterisch herausragende Werke hervorgebracht hat, sowohl im
profanen als auch im kultischen Bereich.“ Neben der gestalterischen
Qualität haben die Arbeiten einen hohen Gebrauchswert.

ZEITLOS ELEGANT
Die fast vergessene Handwerkskunst der Marqueterie/Intarsie ist
heute in der individuellen Möbelproduktion nicht mehr gefragt. Sie
ist zu arbeitsintensiv und aufwendig in ihrer Herstellung. Eine
zeitgemäße künstlerische Aussage hat sie nach der Zeit des Art déco
nicht mehr erfahren. Seit vielen Jahren wendet Ulrike Scriba die
Technik des Intarsienschneidens als Gestaltungselement bei der
Herstellung ihrer Kästen, Dosen, Tabletts oder Holzwürfel an. Diese
Handwerkskunst kann Holz durch neue zeitlose Entwürfe Frische,
Leichtigkeit, Schlichtheit und Eleganz verleihen. Es sind Eigenschaf-
ten, die in diesem Werkstoff ebenso stecken wie seine Schwere
und Verwurzelung in der Erde.

SCHWEBEZUSTAND
Ausgangspunkt für die Arbeiten von Clemens Oppen-
heimer ist das handwerklich gefertigte Gebrauchsmö-
bel. Einfache Formen erhalten lesbare Strukturen wie
Teilungen und Drehungen. Themen seiner Möbel sind
die Spannung zwischen Ordnung und Unordnung, die
Auflösung des Gegensatzes zwischen Korpus und
Inhalt und die Frage nach Zweck und Zweckfreiheit.
Die Arbeit von Clemens Oppenheimer zielt auf den
Schwebezustand, die Ambivalenz und die Irritation,
wie am Beispiel des Regals zu sehen ist.
91

MATERIALSPIELE
Ein Fundstück. Eine Maschinenkette. Erinnerung an
eine vergangene Industriekultur, in neuen Kontext
gestellt. Durch Erhitzen im Feuer und gezielte
Krafteinwirkung erhalten die Objekte von Hiawatha
Seiffert eine in den Raum greifende Dynamik und
Präsenz. Das Spiel und das Ausreizen der Materialei-
genschaften sind ihr in ihren Arbeiten besonders
wichtig. Gekonnt hält sie die Waage zwischen
technischen Produkt und organischer Anmutung.

FEUERSTELLE
Paul Müller entwickelt Gebrauchsgegenstände. Dabei
interessieren ihn: Form und Farbe, Material und
Oberfläche, Technik und Verarbeitung, Funktion und
Anwendung, Größe und Proportion, historische und
kulturelle Bezüge, Fragestellungen der Gegenwart,
Allgemeines und Persönliches, Idee und Ausdrucks-
form. „Faszinierend beim Thema Warmhalteplatte/
Rechaud war für mich der Aspekt der archaischen
Dimension in der Anwendung. Eine Warmhalteplatte
ist im Grunde genommen ein kleiner tragbarer Herd,
der in der Mitte des Tisches platziert wird. Befeuert
wird er per Hand. Die Warmhalteplatte fungiert als
zentrale Feuerstelle, auf der die Speisen und Getränke
heiß gehalten werden. Drumherum sitzen die
Menschen, die sich zum gemeinsamen Mahl zusam-
mengefunden haben.“ Die Warmhalteplatten „con
fuoco“ sind aus Edelstahl gefertigt. Die monolithische
Form ist aus Plattenelementen gleicher Materialstär-
ke zusammengefügt und verschweißt. Die Schweiß-
nähte wurden egalisiert.

KUNSTMÖBEL
Christoph Leuner empfindet Wohnen als anregende und sinnliche
Erfahrung. „Dafür entwerfe ich neue Möbel und Skulpturen für
verschiedene Lebensbereiche im Haus. In meinen Arbeiten finden
Sie das spannende Zusammenspiel zwischen der gewachsenen
Sprache des Holzes und einem unverwechselbaren Formwillen. Der
erfahrene sensible Umgang mit der Materialoberfläche steigert den
Ausdruck und schafft Wohlbefinden", so Leuner. Für seine Objekte
„Hohlkörper 7.3.“ verwendet er die unterschiedlichsten Holzarten.
92 | LEBENSART GLÄSER

Ideale Partner
GUTE WEINE BRAUCHEN GUTE GEFÄSSE.
DOCH MUSS ES FÜR JEDE REBSORTE EIN EIGENES GLAS SEIN?
DER NÜRNBERGER SOMMELIER PETER G. ROCK VERRÄT UNS,
WAS MAN WIRKLICH BRAUCHT.
Von Claudia Detsch

Auf dem Tisch stehen acht Gläser und natürlich Erinnerungen.“ Der Weinex- Vineria in Nürnberg eine der besten
ein Chianti Riserva aus dem Jahr 2008. perte lächelt kurz und hakt nach: „Aber Weinbars der Republik. Er erklärt, dass
Sommelier Peter G. Rock hat ein was schmecken Sie?“ Zugegeben: „so ein relativ dickes, kleines Glas
Osteria-Glas, Gläser für Wasser, jungen Erstaunlich wenig. leider jeden Wein abtötet“. Dass selbst
Wein, Bankette, für Weißwein, Bordeaux, Spitzenweine stumpf und ausdrucks-
Burgunder und einen mundgeblasenen los schmecken können. Er bittet, das
„EIN RELATIV DICKES,
Rotweinballon ausgewählt und bittet: nächste Glas zur Hand zu nehmen. Das
„Probieren Sie, und sagen Sie mir, was KLEINES GLAS TÖTET Volumen der Kelche wird jetzt stetig
Sie sehen, riechen und schmecken.“ LEIDER JEDEN WEIN AB.“ größer. Immer mehr Düfte und Gerüche
Es wird eine kulinarische Entdeckungs- erreichen die Nase. Es ist der Duft von
reise, die mit Gedanken an wunderbare Ein Zucken im Mundwinkel verrät, dass Beeren, reifen Früchten, sogar von
Italien-Urlaube und der Bemerkung er diese Antwort beinahe erwartet hatte. Veilchen. Ist ein Glas hoch und schmal,
beginnt: „Der Osteria-Becher weckt Peter G. Rock führt mit der Vinothek schmälert es bei Rotwein das Ge-
93

Champagnergläser
von Schott Zwiesel.

schmackserlebnis. Zum Glück nur wäre besser geeignet für im Barrique Berührung der Lippen an. Mit dem, was
kurzzeitig. Das nächste Testglas bietet gereifte Raritäten. Für Weine, die ein wir fühlen, schmecken und spüren.“ Im
dem Wein noch mehr Fläche, verjüngt Plus an Sauerstoff benötigen. Rachenraum treffen alle Sinneseindrü-
sich nach oben und beschützt damit cke von Mund und Nase zusammen.
auch die wertvollen Aromen. Der WARUM MUSS EIN
Ballon aus einer Manufaktur schließlich Auch deshalb würde Peter G. Rock gerne
schmiegt sich in die ganze Hand. WEINGLAS DÜNN mit einem Essen anknüpfen. Und einen
UND FILIGRAN SEIN? säurehaltigen Grünen Veltliner zum
Der Chianti schmeckt immer noch Saiblings-Tartar kredenzen. Oder einen
wunderbar. Aber nicht besser als zuvor. Aber was ist das Geheimnis des Blaufränkischen aus dem Burgenland zu
Eher fast ein bisschen leerer. „In diesem Genießens? Warum ist es beispielsweise Tafelspitz, Meerrettich und Gröstl nebst
großen Glas verliert sich die Sensorik“, wichtig, dass ein Weinglas dünn und einer Beerenauslese und Palatschinken
erläutert Sommelier Peter G. Rock. Es filigran ist? „Das fängt mit der ersten zum süßen und perfekten Finale.
94 |LEBENSART GLÄSER

Peter G. Rock
FÜNF FRAGEN AN PETER G. ROCK

Wie viele Gläser braucht man wirklich, um eine gute MEHR BRAUCHE ICH NICHT, UM EIN GUTER GASTGE-
Gastgeberin zu sein. Wir fragen Peter G. Rock. BER ZU SEIN?

WARUM IST DAS PASSENDE GLAS ZUM WEIN SO Peter G. Rock: Ich würde bei größeren Gesellschaften
WICHTIG? WIE VIEL WAHRHEIT STECKT IN DEM SATZ, sogar nur zu einem Universalglas, einem Bankettglas,
DASS DAS GLAS DIE ZWEITE HAUT DES WEINES IST? raten.

Peter G. Rock: Ich würde lieber sagen, dass das Glas WAS SOLLTE MAN BEIM KAUF BEACHTEN?
nicht die Haut, sondern das Kleid des Weines ist. Das
richtige Glas lässt den Wein leben und sich entfalten. Peter G. Rock: Ein gutes Glas sollte dekorativ, vor
In einem guten Glas habe ich das Gefühl, den Wein und allem aber dünnwandig sein und federleicht in der
seine Vita zu spüren. Man kann sogar weniger guten Hand liegen. Rotweingläser benötigen am Kelchboden
Wein durch ein gutes Glas aufwerten. Das gilt leider eine breite Fläche, damit der Wein Sauerstoff bekommt
auch umgekehrt fürs Abwerten eines guten Weins in und sich optimal entfalten kann. Weißwein hat keine
einem schlechten Glas. Tannine und benötigt daher nicht so viel Fläche.
Weißwein sollte seine Frische behalten können. In
WAS WÜRDEN SIE EINEM WEINGENIESSER FÜR einem wohl proportionierten Weißweinglas können
ZUHAUSE EMPFEHLEN? BENÖTIGT MAN WIRKLICH Sie sogar noch den Schieferboden riechen und
VIER VERSCHIEDENE ROTWEINGLÄSER NEBST schmecken, auf dem ein Riesling aus dem Rheingau
DIVERSEN WEISSWEINGLÄSERN PLUS GLÄSERN angebaut wurde.
FÜR PORTWEIN UND SHERRY?
DANN FEHLT, ZUMINDEST FÜR ROTWEIN, NUR NOCH
Peter G. Rock: Natürlich ist es wunderbar, wenn man DIE PERFEKTE KARAFFE ...
je ein Glas für Chianti, Bordeaux, zwei für Burgunder
plus Gläser für Riesling, Chardonnay, weißen Burgun- Peter G. Rock: Karaffen sind in jedem Fall ein opti-
der und ein Jungweinglas besitzen möchte. Ich würde sches Highlight. Da ist aber auch ein bisschen Show
aber raten: Fahren Sie das auf ein Minimum zurück! dabei. Vielfach bekommen die Weine so zu viel Sauer-
Es genügt ein Rotweinglas, etwa für Cabernet oder stoff und werden ausdruckslos. Reife Weine, einen
Burgunder, plus eines für Weißweine. Das muss auch Barolo oder einen Amarone, kann man selbstverständ-
kein Manufakturglas sein. Es gibt hervorragende lich dekantieren. Oder man genießt sie gleich in einem
Kristallgläser renommierter Hersteller. hochwertigen Glas.
KLEINANZEIGEN | 95

Die Cubola – verbindet Zweck, Design und Architektur


Horizontale und vertikale Beschattung über Somfy Motoren gesteuert

Textile Sonnenschutz-
Technik
Werner Jürgenhake GmbH
Eiserstr. 55,
33415 Verl

Tel.: 05246/933494
info@tst-wj.de
www.sonnensegel-nach-mass.de

Mahlzeiten
für die ganze Familie
/BUVSTUFJOFGÛS*OOFOVOE"V“FOCFSFJDIFr1GMBTUFS
#PEFOCFMÅHFr1BMJTBEFOr'JOEMJOHFr%FLPTUFJOFr;JFSLJFTF
(SBOJUCSVOOFOr(SBOJUTLVMQUVSFOr4UFJOMBNQFOr'VHFONÕSUFM
'FSUJHBSCFJUFOr5SFQQFOBOMBHFOr'MJFTFO
#FTUFMMVOHFOOBDI7PSMBHFO

101 Rezepte
inklusive

5FMFGPOmrXXXQSPOBUVSTUFJOEF HPRS P.R.GmbH | Wohnlichstr. 6-8 | 75179 Pforzheim


Tel.: +49 (0)7231/424 61 28 | Fax: +49 (0)7231/154 08 61 | www.hprsgmbh.com
96 | LEBENSART MARKTPLATZ

NATURAPOTHEKE
Griechischer Safran ist für seine ausgezeichnete Qualität
bekannt, Greenomic bringt ihn nach Deutschland. Safran färbt
die Speisen intensiv goldgelb und ist eines der wertvollsten,
seltensten und pharmazeutischen Gewürze. Er soll als
Antioxidans, als Antidepressivum, entzündungshemmend und
schmerzstillend wirken, gleichzeitig vor Herz-Kreislauf-Er-
krankungen schützen und den Geist stärken. www.greenomic.eu

EDLES MAHLWERK
Ingo Hollands Mühlentechnik ist mittlerweile mehr als ein
Geheimtipp unter Technikfans. Die Kerala Mühlen sind Design und
Technik in Symbiose. Das neue Kerala Mühlenset besteht aus
zwei Mühlen mit gravierten Salz und Pfeffer Initialen. Das Mahl-
werk ist extragroß, aus X-METAL-Edelstahl, stufenlos einstell-
bar von fein bis grob geschrotet, korrosionsfrei und geschmacks-
neutral. Das Gehäuse ist aus Edelstahl und Walnussholz.
www.ingo-holland-shop.de

ZARTES LICHT
Mit diesen zierlichen Lampions
wird jede Gartenparty garantiert
ein Erfolg. „lonan“, ein Modell der
Schweizer Firma tät-tat, ist ein
kleiner, aus festem Spezialpapier
gefalteter Lampion, erhältlich in
vielen Farben. Er ist die ideale
Dekoration für das sommerliche
Gartenfest. Teelichter sorgen
für die romantische Beleuchtung.
Design: Brigitta und Benedikt
Martig-Imhof. www.taet-tat.ch
97

KOPFSTAND BETONKOPF
Das noch sehr junge Unternehmen Paradox stellt die altbe- Er ist filigran wie Keramik oder Porzellan, aber: Hart wie:
kannte Sanduhr auf den Kopf, nicht nur mit ihrem frechen Beton. Der „Betonkopf“ ist ein Pflanzgefäß, entworfen von
Design. Die Zeit fließt zwar nicht rückwärts, aber paradox, der Robert Haslbeck, Kunsthochschule Halle, Burg Giebichenstein.
Sand in den Uhren fließt von unten nach oben. Eine pfiffige Idee, Er zeigt den vielfältigen Einsatz des Materials Beton und bringt
made in Germany. Jede Sanduhr wird per Hand gefüllt und ihn als Accessoires in den Wohnbereich oder auf die Terrasse.
versiegelt. Die verwendete Flüssigkeit wird aus natürlichen und Ein haptisches Erlebnis beschert der pinkfarbene Flockrand,
ungiftigen Bestandteilen hergestellt. Für die Farbgebung wird der einen Kontrast schafft zwischen hart und weich, farblos
eigens ein Farbmeister beauftragt, der sich um die Qualität der und farbig. www.burg-shop-halle.de
Farbmischung und die sorgfältige Einfärbung des Granulats
kümmert. Es gibt sie in vielen Ausführungen und Laufzeiten,
von vier bis 40 Minuten. www.paradoxtime.com

markt platz
HEISSE SACHE
Bunt und farbenfroh peppen die Tefal-Pfannen
„Chiyo“ (Orange mit rotem Dekor), „Kami“
(Grau mit pinkfarbenen Dekor) und „red navy“
jede Küche auf. Doch die Pfannen sind
auch Alleskönner: Sie sind aus extrahartem
Leichtmetall, haben einen Durabase-Boden
für eine schnelle und gleichmäßige Hitzevertei-
lung und sind auch außen mit einer Antihaft-
beschichtung versehen. www.tefal.de
98 | ESSEN UND TRINKEN WEINLAND SÜDAFRIKA

Vielfalt unter
dem Regenbogen
Weine aus Südafrika: Das Beste kommt noch.
Von Jossi Loibl
99

Fruchtig-würzige Rotweine, duftige Weiße – Lebens-


freude pur im Glas: Südafrika steht bei Deutschlands
Weinfreunden hoch im Kurs. Dabei erschien das Land
am Kap erst in der jüngeren Geschichte wieder auf
der Weinlandkarte. Die Weinnation wurde zweimal
geboren: mit den Siedlern im 17. Jahrhundert und mit
dem Ende der Apartheid. Eigentlich sollte Jan van
Riebeeck 1652 am Kap nur eine Proviantstation auf der
Route von Europa nach Indien errichten. Doch das
mediterrane Klima ermutigte den Holländer, Reben
aus Europa zu importieren, und schon 1659 wurde der
erste Wein gekeltert. Richtig in Schwung kam der
Weinbau mit der Ankunft französischer Hugenotten
Ende des 17. Jahrhunderts. Sie brachten Know-how
und Weinkultur mit und siedelten sich in Franschhoek
(„Franzoseneck“), westlich der Hügel um Stellen-
bosch an.

NAPOLEONS MACHTGIER IST


AUCH DER ERSTE AUSCHWUNG
IN SÜDAFRIKA ZU VERDANKEN.
International wahrgenommen wurde Wein aus
Südafrika erst hundert Jahre später: Der süße Wein
vom Gut Groot Constantia sorgte als „Vin de Constance“
an Europas Höfen für Furore. Er galt als Zeichen eines
erlesenen Geschmacks. Napoleon ließ sich seinen
Lieblingswein in großen Mengen noch ins Exil nach St.
Helena bringen. Napoleons Machtgier ist auch der
erste richtig große Aufschwung des Exports in
Südafrika zu verdanken: Der Dauerkonflikt zwischen
Frankreich und Großbritannien und die damit verbun-
denen Handelsblockaden und Zölle öffneten den
englischen Markt für die Weine vom Kap. Doch 1861
brach dieser Markt zusammen, die Reblaus tat ein
Übriges: Der Weinbau wurde wieder ein extrem
hartes Geschäft. Ein wenig sicherer wurde es mit der
Gründung der KWV (Kooperative Wijnbouwers
Vereinigung), die immerhin für ein geregeltes Ein-
kommen der Weinbauern sorgen konnte.

Komplett in Agonie verfiel der Weinbau während des


Apartheidregimes: Durch das UNO-Embargo war
Südafrika von den Weltmärkten abgeschnitten, auch
konnten die Weinbauern keine Rebstöcke kaufen, um
Weinreben in der den oft virusbefallenen Bestand zu verjüngen. Die KWV
Region Fynbos. musste beträchtliche Teile der Ernten destillieren. Das
100 | ESSEN UND TRINKEN WEINLAND SÜDAFRIKA

SÜDAFRIKAS WEIN
IN ZAHLEN UND FAKTEN
Ende der Apartheid bedeutete auch die Wiedergeburt Südafrika lag 2012 mit rund zehn Millionen
des Weinbaus: Weingüter mit jahrhundertealter Hektolitern Weinproduktion weltweit auf Platz neun
Tradition und großem Potenzial suchten und fanden und damit knapp vor Deutschland mit neun
den Anschluss, neue mit großen Ambitionen entstan- Millionen Hektoliter. 340 00 Südafrikaner arbeiten
den. Der Aufbruch vollzog sich im Eiltempo: Alte in der Weinwirtschaft. Die 135 000 Hektar Rebflä-
Weinberge wurden wieder in Schuss gebracht, neue che sind unterteilt in Regionen (zum Beispiel
Pflanzungen orientierten sich an den veränderten Coastal Region), Distrikte (etwa Stellenbosch) und
Vorlieben der Weinwelt. Mit einer Vielfalt von Rebsor- Bezirke („Wards“, zum Beispiel Simonsberg-Stel-
ten und Weintypen – von fröhlich-frischem Weißen lenbosch). Innerhalb der Bezirke können noch
über seriösen Schaumwein und mächtigen Rotwein Einzellagen benannt sein (zum Beispiel Five
bis zum Likörwein im Stil von Porto. Soldiers), die nicht größer als fünf Hektar sein
dürfen.

KAUM EIN WEINSTOCK STEHT Südafrika war mit rund 85 Prozent der Anbaufläche
MEHR ALS 50 KILOMETER einst Weißweinland. Heute liegt der Anteil weißer
VOM MEER ENTFERNT. Rebsorten noch bei rund 55 Prozent, Tendenz
weiter fallend. Meistangebaute weiße Sorten sind
Mit den Erneuerungen im Rebbestand nahmen und Chenin blanc (18 Prozent), gefolgt von Colombard
nehmen die Winzer auch Klima und Mikroklima Chardonnay und Sauvignon blanc. Bei den Roten
immer stärker in den Fokus. Und fast überall spielt dominiert Cabernet Sauvignon (13 Prozent) vor
die kühle Luft, die vom Meer her weht, eine entschei- Shiraz, Merlot und Pinotage. Dank moderner,
dende Rolle: Ohne den „Cape Doctor“, wäre es an der leichter Flaschen, deren Produktion den energie-
Südspitze Afrikas schlicht zu warm für feine Weine. aufwendigsten Teil der Weinproduktion darstellt,
Kaum ein Weinstock steht mehr als 50 Kilometer vom und dem Transport per Containerschiff, hat Wein
Meer entfernt. Und wenn doch, dann in beträchtlicher aus Südafrika bei der Ankunft in Deutschland in der
Höhe über dem Meeresspiegel. Regel eine bessere CO2-Bilanz nachzuweisen als
Mitbewerber beispielsweise aus Süditalien oder
Ist jetzt alles gut? Die Regenbogennation Südafrika ist Südfrankreich.
noch auf dem Weg der Selbstfindung. Der ist für
Winzer ein immerwährender Prozess. Eines wird aber
mit Sicherheit noch besser: Die Qualität der Weine.
Denn die nach der Wiedergeburt neu gepflanzten
Reben kommen nach und nach in ein Alter, in dem sie
Kraft und Mineralität in die Trauben bringen und so Weinberge vor dem Ein prüfender Griff in
versprechen: Das Beste kommt erst noch. Drakenstein Peak. die Weintrauben.
101

Prachtvolle Kulisse:
Das Weingut Boschendal.

GENIESSERTIPPS
SPARKLING ROTWEINE
CEL

Französischer Klang Sicherer Wert


Klingt nach Champagner, schmeckt auch danach. In Auch beim Griff ins Supermarktregal ist Südafrika eine
Franschhoek produziert der deutschstämmige Achim sichere Bank. Mehr Wein fürs Geld gibt’s nicht oft. Das
von Arnim aus Chardonnay und Pinot Noir (Spätbur- gilt auch für die Premium-Linien der großen Erzeuger.
gunder) hochwertige Schaumweine nach dem Das Manor House ist der Stammsitz von Nederburg
berühmten Vorbild und kommt ihm verdammt nahe. (Paarl), der nach ihm benannte Cabernet Sauvignon
Pierre Jourdan brut, Sparkling Franschhoek, um 15 zeigt sich fruchtig (Johannisbeeren), würzig (Mokka,
Euro bei www.shiraz-und-co.de Vanille) und kräftig. Zu beherzt gewürzter Pasta,
kurzgebratenem und gegrilltem Fleisch.
2011 Cabernet Sauvignon, Manor House, Nederburg;
WEISSWEINE um 8 Euro in ausgewählten Supermärkten

Frische Brise Wilder Wein


Auf der Kap-Halbinsel südlich von Kapstadt umweht Pinotage – eine Kreuzung aus Cinsault und Pinot
die Reben stets eine frische Brise – beste Vorausset- Noir – wird praktisch nur in Südafrika angebaut.
zung für aromatische Weine. Der Sauvignon blanc von Ein wilder Wein, der die Winzer echt herausfordert.
Buitenverwachting ist ein Paradebeispiel für die Wenn er gezähmt wird, duftet er nach dunklen
Rebsorte: Kräftiges Bouquet von Holunder bis Beeren, Leder und Unterholz. Traumpartner zu Wild.
Maracuja, knackig und lebendig am Gaumen. Fabel- 2012 Pinotage Jacobsdal, Stellenbosch;
haft zu Meeresgetier von Muscheln bis Languste. um 12 Euro bei www.fiwimo.de
2013 Sauvignon blanc Constantia, Buitenverwachting;
um 10 Euro bei www.kaufhof.de Finesse und Tiefgang
Shiraz kann unter der Sonne Südafrikas wuchtig
Kraftpaket ausfallen, fast wie in Australien, oder feingezimmert,
Der Chenin blanc Carpe Diem von Diemersfontein wie an der Rhone. Der Conebush vom Weingut Lomond
zeigt, was in der Rebsorte steckt: Aus perfekt reifem gehört zur zweiten Art und heißt deshalb auch Syrah,
Traubengut gekeltert, zum Teil im kleinen Holzfass wie an der Rhone. Seine Weinstöcke stehen nahe
ausgebaut, reift er zu einem Kraftpaket mit großer Cape Agulhas und schnuppern kühle Pazifikluft. Das
Komplexität und Mineralität heran. Ein Weißwein, der beschert ihm eine langsame Reife und damit einen
auch Rotweinfreunde überzeugt. Zu gegrilltem Fisch vielschichten Duft (Pflaumen). Passt zu feinen Fleisch-
und hellem Fleisch. gerichten und mildem Käse.
2011 Chenin blanc Carpe Diem, Diemersfontein; 2009 Syrah Conebush, Lomond, Cap Agulhas;
um 15,50 Euro bei www.vineshop24.de um 16 Euro bei www.wein-deko.de
102 | ESSEN UND TRINKEN WEINLAND SÜDAFRIKA

Alte und Neue Welt


Das Weingut Morgenster liegt am Fuß des Helder-
bergs, nicht weit vom Pazifik. Der Lourens River Valley,
eine Cuvée aus klassischen Bordeaux-Reben,
vermählt die Eleganz der Alten Welt mit der fröhlichen
AUF EIN GLAS Opulenz der Neuen Welt. Mit seiner Würze und feinen
mit Jossi Loibl Gerbstoffen ist er ein guter Partner für zartes Lamm.
2009 Morgenster Lourens River Valley, Stellenbosch;
GANZ OHNE um 17 Euro bei www.vinexus.de

GEHT'S NICHT Große Tradition


Südafrika hat eine große Portwein-Tradition. Der
Weine aus Übersee? Sollte man die nicht meiden? darf – aus gutem Grund – hier nicht mehr so heißen,
Die Ökobilanz! Der CO2-Fußabdruck! Zugegeben auf beweist aber ebenfalls Würze, Fülle, Kraft und
den ersten Blick sieht es nicht gut aus, wenn eine Langlebigkeit. Das Weingut Allesverloren im Swart-
Flasche Wein 10 000 Kilometer Anreise hat. Doch es land gilt als Vorzeigebetrieb für diesen klassischen
kommt auf das Verkehrsmittel an. Weinstil. Zu kräftigem, reifem (Blauschimmel-)
Käse und schokoladigen Desserts.
Nehmen wir das Beispiel Südafrika. 50 Kilometer Allesverloren Fine Old Vintage; um 15,50 Euro bei
beträgt die Fahrtstrecke des Lkws von Stellenbosch www.vinehouse.de
bis zum Hafen von Kapstadt. Von dort tuckert den
Wein im Containerschiff um den Kontinent nach, Heidenspaß
sagen wir, Hamburg. Logistikzentren in Seehafennä- Für den Himmel auf Erden trocknen biologisch
he sind übrigens auch der Zielort vieler Diesellaster, erzeugte Muskattrauben auf Roiboos-Matten. Mit
die Wein aus Spanien, Frankreich, Italien anliefern. seinem Duft und seiner großzügigen Süße ein
Ein Wein aus Süditalien schafft es mit der vom Heidenspaß zu fruchtigen Desserts und pikantem
Südafrikaner verbrauchten Energiemenge nicht viel Weichkäse.
weiter als über den Brenner. Das hat weitere Muscat Heaven on Earth; um 7,50 Euro bei
schwerwiegende Ursachen: Knapp die Hälfte der www.genuss7.de
Energie, die aufgewendet werden muss, um eine
Flasche Wein herzustellen und zum Kunden zu
bringen, steckt im Glas der Flasche. Und da sind
Überseeweine fast durchweg im Vorteil – weit im
Vorteil. Die südafrikanische Weinbranche peilt ein Weincenter
Flaschengewicht von 360 Gramm an, das sind 20 von Nederburg.
Prozent weniger als bei einer Standardflasche in
Europa.

Von Auswüchsen gar nicht zu reden: Gerade in Italien


werden dicke, schwere Flaschen verwendet, um
Weine optisch aufzuwerten. Und im vergangenen
Jahr hat eine große deutsche Supermarktkette unter
dem Namen eines berühmten französischen
Önologen eine Protzflasche mit Zinnetikett ins
Bordeaux-Regal gebracht. Die wiegt mit 1,2 Kilo
(leer!) mehr als eine Champagnerflasche. Und
der Inhalt schmeckt wie der missglückte Versuch,
in Bordeaux einen Überseewein zu produzieren.
Dann doch gerne das Original. Aus der 360-
Gramm-Flasche.
ESSEN UND TRINKEN ANDREAS DÖLLERER | 103

Kulinarischer Bergführer
DER ÖSTERREICHER ANDREAS DÖLLERER UND SEINE „CUISINE ALPINE“.
Von Jossi Loibl

Er ist ein Kind der Berge, der Salzburger Berge. Stationen bei Lisl Wagner-Bacher, der Grande Dame
Und es ist Andreas Döllerers Ziel, die besten Lebens- der österreichischen Küche und bei Drei-Sterne-Koch
mittel seiner Heimat als große Küche zu präsentieren. Dieter Müller, übernahm Andreas Döllerer den Posten
Wie ein Bergführer nimmt er seine Gäste mit auf des Küchenchefs im Gourmetrestaurant sowie im
den Streifzug durch seine Heimat und führt sie zu Wirtshaus Döllerer.
unbekannten Entdeckungen. Der Weg in die Gastrono-
mie war für den 35-Jährigen vorgezeichnet, seine Seine Vorgänger hatten eine klassische Gourmetlinie
Familie betreibt seit mehr als 100 Jahren den Gol- gefahren und dafür hohe Auszeichnungen an den
denen Stern – das unangefochten erste Haus am Platz Marktplatz von Golling geholt. Doch Andreas Döllerer
in Golling und darüber hinaus. Im Jahr 2004, nach suchte einen ganz eigenen Stil und fand ihn in seiner
104 | ESSEN UND TRINKEN ANDREAS DÖLLERER

„Cuisine Alpine“. „Ich möchte Tradition und Kreati- schwierige Frage, die wir mittlerweile mit nein
vität verbinden, mit einer Küche, die hier in die beantworten dürfen.“ Seine Philosophie setzt Döllerer,
Landschaft passt“, erklärt Döllerer. Die Landschaft der auch Präsident der österreichischen Jeunes
ist das Salzachtal am Fuß des Tennengebirges, wo Restaurateurs d’Europe ist, an zwei Adressen unter
felsig-schroffes Hochgebirge in ein weitläufiges einem Dach um: Im Genießerrestaurant, das zu den
und grünes Tal übergeht. höchst bewerteten Adressen Österreichs gehört,
zelebriert er seine Gourmetküche, bei der er keine
Scheu vor kräftigen Aromen zeigt und dabei stets den
„ES HAT AN DIE ZEHN JAHRE
Geschmack über den Aha-Effekt stellt; im „Wirts-
GEBRAUCHT, BIS WIR SO WEIT haus“ demonstriert er, auf welch hohem Niveau eine
WAREN.“ bürgerliche Küche arbeiten kann – auch dank der
familieneigenen Metzgerei. Und egal wo man zu Gast
Doch dieser Weg ist harte Arbeit und noch nicht zu ist, es ist immer erkennbar, dass Döllerer mit beiden
Ende. „Es klingt zunächst recht einfach zu sagen: Beinen fest auf dem Boden steht und sein Blick weit,
kaufe und koche, was vor deiner Haustür wächst“, weit über den Tellerrand reicht.
erklärt er. „Doch ein Gourmetrestaurant hat höchste
Ansprüche, vor allem an die kontinuierlich hohe Döllerers Genießerrestaurant und Wirtshaus
Qualität der verarbeiteten Lebensmittel. Es hat an die Markt 56
zehn Jahre gebraucht, bis wir so weit gekommen 5440 Golling
sind, dass wir fast alle Lebensmittel aus der Region Tel. +43/62 44/42 20-0
beziehen.“ Biorind kommt aus dem Pinzgau, Lamm www.doellerer.at
von den Almen der Tauern und Schweine von benach-
barten Höfen, wo die Tiere Auslauf haben. Besonders Für unsere Leserinnen und Leser hat Andreas
schwierig war die Regionalisierung beim Fisch. Döllerer ein Menü zusammengestellt, das Boden-
„Erwarten klassische Gourmets Hummer, Steinbutt ständigkeit und moderne Leichtigkeit auf feine
und Seezunge?“, grübelte Döllerer lange Zeit. „Eine Art verbindet.

Schlichte Eleganz in
Döllerers Genießerrestaurant.
105

unter kräftigem Rühren in den Ziegen-


käse einarbeiten. Nun die geschlagene
Sahne unterziehen und abschmecken.
Ein Blech mit Folie auslegen, die
Ziegenkäsemasse darauf etwa zwei
Zentimeter hoch gleichmäßig verteilen
und wieder mit Klarsichtfolie bedecken.
Tiefkühlen. Im gefrorenen Zustand
Rechtecke in der Größe von 8 auf 2,5 cm
ausschneiden. Aus Backpapier Recht-
ecke in der Größe von 12 auf 5 cm
ausschneiden und auf ein Blech legen.
Jeweils ein Rechteck Frischkäsemousse
darauf platzieren und so im Kühl-
schrank langsam auftauen lassen. Für
den Mürbteig alle Zutaten sorgfältig
vermengen und den Teig mindestens
zwei Stunden ruhen lassen. Dünn
ZIEGENFRISCHKÄSE MIT
ausrollen und einfrieren. In gefrorenem
RADIESCHENCREME UND Zustand in den Backofen schieben und
BÄRLAUCHÖL bei 180 Grad etwa zwölf Minuten
backen. Rechtecke ausschneiden.
ZUTATEN (für ca. zwölf Tartes)
Für die Mousse: 475 g Ziegenfrischkäse, Radieschencreme: Die Radieschen im
450 g geschlagene Sahne, 3 Blatt Zuckersirup solange kochen, bis sie
Gelatine, etwas trockenen Weißwein, vollkommen weich sind, pürieren und
feines Meersalz, weißer Pfeffer abschmecken und auf einem Sieb
Radieschencreme: 15 Radieschen abtropfen lassen.
gewaschen, Zuckersirup 1:1,
feines Meersalz, weißer Pfeffer Bärlauchöl: Bärlauch in stark gesalze-
Bärlauchöl: 50 ml Olivenöl, 50 g nem Wasser kurz blanchieren, in
Bärlauch, Mürbteig: 250 g Mehl, Eiswasser abschrecken und gut
150 g Butter, 6 g Zucker, 5 g Salz, trockenschleudern. Mit dem Olivenöl
50 ml Wasser, 1 Eigelb kräftig aufmixen und langsam durch
Außerdem: 2 frische Radieschen, ein feines Tuch oder einen Kaffeefilter
4 Bärlauchblätter, Meersalz, passieren.
Tasmanischer Pfeffer
Tarte: Den Mürbteigboden mit der
ZUBEREITUNG Radischencreme bestreichen. Die
Für die Mousse Frischkäse in einer Ziegenkäsemousse mit Hilfe des
Rührschüssel cremig rühren, die Backpapiers verkehrt herum darauf-
eingeweichte Gelatine in dem erwärm- stürzen. Mit den Radieschen, Meersalz,
ten Weißwein auflösen und rasch und Pfeffer und Bärlauchöl anrichten.
106 | ESSEN UND TRINKEN ANDREAS DÖLLERER

GESCHMORTE MILCHLAMM- Wein ablöschen. Fleisch wieder


beigeben und alles mit je zur Hälfte
SCHULTER MIT ÜBERBA- Rindsuppe und Kalbsfond gut bedecken.
CKENEM GEMÜSEGRÖSTL Den Topf mit Alufolie abdecken und im
Backrohr bei 150 Grad etwa 2,5 Stunden
ZUTATEN (für 4 Personen) butterweich schmoren. Mit einer
1 Milchlammschulter, schwarzer Pfeffer, Fleischgabel vorsichtig aus der Sauce
Olivenöl, 1 Zwiebel, 50 g Sellerie, nehmen, das Schulterblatt entfernen
50 g Lauch, 5 reife Tomaten, 3 Knob- und mit Alufolie abdecken. Warmstel-
lauchzehen, 2 Stängel Zitronenthymian, len. Die Sauce durch ein feines Spitzsieb
2 Rosmarinzweige, 1 EL Tomatenmark, drücken, etwas einkochen lassen und
200 ml Rotwein, dunkler Kalbsfond, mit Olivenöl und Meersalz abschme-
Rindssuppe, Meersalz cken. Vor dem Servieren die Schulter
Für das Gröstl: 2 gekochte speckige mit etwas Sauce in eine Pfanne geben.
Kartoffeln, 1 kleine Aubergine, 1 Zucchini, Die Schulter immer wieder mit der
½ Fenchel, 3 Schalotten geviertelt, kochenden Sauce übergießen, damit ebenfalls in Olivenöl einige Minuten
2 gekochte Artischocken, ½ geschälte diese einen schönen Glanz bekommt. anrösten. Mit Salz und Pfeffer würzen
rote Paprika, 2 Knoblauchzehen und die Kartoffeln beigeben. Kräuter-
angedrückt, Thymian, Rosmarin, Für das Gröstl Kartoffeln und Gemüse stiele und Knoblauch entfernen, in der
1 EL geriebener Pecorino in gleichmäßige Würfel schneiden. Tellermitte anrichten, mit dem geriebe-
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, nen Pecorino bestreuen und mit dem
ZUBEREITUNG Kartoffeln darin goldbraun braten. Bunsenbrenner gratinieren. Schulter
Die Milchlammschulter mit Pfeffer Abtropfen lassen. Nun die Gemüse- tranchieren und darauf anrichten. Mit
würzen und in einem Topf beidseitig würfel mit Knoblauch und Kräutern der Sauce umgießen.
kräftig anbraten. Wieder herausnehmen
und die grob geschnittene Zwiebel,
Sellerie, Lauch und die angedrückten
Knoblauchzehen anbraten. Wenn das
Gemüse etwas Farbe genommen hat, das
Tomatenmark und die Kräuter zufügen,
KARAMELLISIERTER masse ziehen. Butter in einer
etwa eine Minute mitrösten und mit dem
Pfanne aufschäumen lassen und die
NUSSSCHMARRN MIT Schmarrnmasse etwa 3 cm dick
VANILLEEIS einfüllen. Im vorgeheizten Backofen
bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen.
ZUTATEN (für 4 Personen) Schmarrn stürzen und mit zwei Löffeln
Schmarrn: 250 ml Milch, 140 g Mehl, in gleich große Stücke reißen. Kristall-
4 Eier, 20 g Zucker, 1 cl alter Rum, zucker in der Pfanne karamellisieren,
1 EL Butter, 60 g Kristallzucker, 1 EL Schmarrn und Butter beigeben und
Butter, 80 g Walnusskerne grob gehackt alles nochmals gut vermischen. Es
Eis: 250 ml Sahne, 250 ml Milch, sollte eine dünne Schicht Karamell
8 Eigelb, 80 g Kristallzucker, um die einzelnen Schmarrnstücke
Mark von 1 Tahitivanilleschote entstehen.

ZUBEREITUNG Eis: Milch und Sahne aufkochen, Eigelb


Schmarrn: Eier trennen. Die Milch mit und Zucker vermengen und einrühren,
Mehl, Rum und Eigelb verrühren. Die auf 80 Grad erhitzen und durch ein Sieb
Eiweiße mit dem Kristallzucker zu gießen. Vanillemark einrühren und in
Schnee schlagen und unter die Eigelb- einer Eismaschine gefrieren.
ESSEN UND TRINKEN ARTISCHOCKEN | 107
99

Herzblatt
DIE ARTISCHOCKE HAT ES NICHT VERDIENT, LINKS LIEGEN
GELASSEN ZU WERDEN. UNSERE NACHBARN IN FRANKREICH
UND ITALIEN MACHEN'S UNS VOR.
Von Sophia Schillik
108 | ESSEN UND TRINKEN ARTISCHOCKEN

In der französischen und italienischen Küche hat sie einen festen


Platz, bei uns fristet sie noch immer ein trauriges Dasein in der
Konserve oder im Glas. Dabei hat die Artischocke so einiges zu
bieten – vom lustvollen Entblätterungsritual bis zum zarten Herz.

„Aha“, sagt mein Gegenüber und blickt mit unverhohlener Skepsis


auf seinen Teller. „Und wie genau isst man das jetzt?“ Vor uns liegen
zwei wunderbare Exemplare aus Mutter Naturs Pflanzenfundus,
distelartige Geschöpfe von graziler Anmut und irisierender Schön-
heit, wie erdverbundene Seerosen, die ihre Blätter gen Himmel
strecken.

SOGAR ROH SCHMECKT SIE GEFÜLLTE ARTISCHOCKEN IM MALVASIA-SUD


UNGLAUBLICH KÖSTLICH.
ZUTATEN (für 4 Personen)
„Genau so“, sagte ich und zupfe Blatt für Blatt vom runden Kopf, 4 große Artischocken, 4 Scheiben Parmaschinken,
tauche jedes in einen Dip aus Öl, Zitronensaft und etwas Dijonsenf 2 kleine Kartoffeln, gekocht und in Würfel geschnitten,
ein und lasse das zarte, feinherbe Fruchtfleisch durch die Zähne 3 Schalotten, 2 Lorbeerblätter, 2 Knoblauchzehen, Salz,
gleiten. Ich liebe dieses Gemüse, in jeglicher Form: Gebacken, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 Pimentkörner,
gebraten, frittiert, geschmort. Sogar roh schmeckt sie unglaublich Saft einer Zitrone, abgeriebene Schale einer halben
köstlich: Die Artischocke ist ein kulinarisches Abenteuer. Zitrone, 4 EL Olivenöl, 300 ml Malvasia oder anderer
trockener Weißwein, 400 ml Gemüsefond, ½ Bund
Kein Gemüse ist so aromatisch, so berauschend, so vielseitig – und Kerbel oder andere frische Kräuter zum Bestreuen
hat doch mit so vielen Berührungsängsten zu kämpfen. „Wie bereite
ich nur diese Blume zu?“ scheinen die Gesichter um mich herum ZUBEREITUNG
zu fragen, wenn sich mal wieder ein paar Artischocken auf den Die Artischocken waschen und die äußeren Blätter
Marktstand verirrt haben. Die meisten kennen sie nur fertig geputzt entfernen. Mit einem scharfen Messer das obere Drittel
und mariniert, aus dem Glas, in der Konserve oder auf der Pizza der Artischocken abschneiden, den Stiel entfernen
Quattro Stagioni. Dabei hat die leicht seifige Dosenartischocke mit und die Böden mit einem kleinen Messer säubern. Die
dem frisch zubereiteten Gemüse in etwa so viel gemein wie ein gut Stiele mit einem Sparschäler schälen und in Stücke
gereifter Culatello mit Formvorderschinken vom Discounter. schneiden, beiseite legen. Nun die Blätter auseinander
biegen und das Heu in der Mitte der Artischocken mit
Gute Artischocken sind durch liebevolle Hände gegangen: Vom Anbau einem kleinen scharfen Messer oder einem Kugelaus-
der Blütenköpfe bis hin zur Vorbereitung für die Küche. Und die stecher entfernen. Die geputzten Artischocken sofort
ist nicht ansatzweise so schwer, wie viele meinen, wenn man ein nach dem Verarbeiten mit Zitrone abreiben und in
scharfes Messer, eine Zitrone und etwas Fingerspitzengefühl besitzt. lauwarmes Zitronenwasser legen.
Der Rest ist eine Frage der Geduld, die sich in jedem Fall lohnt.
Denn eines ist sicher: Jeder Artischocke wohnt ein Zauber inne. Die Kartoffeln gar kochen, pellen und in Würfel
schneiden. Schalotten schälen und in feinste Würfel
schneiden. Die Knoblauchzehen mit dem Messerrücken
andrücken. Lorbeerblätter und Pimentkörner in ein
Gewürzsäckchen binden. In einem schweren Topf das
Öl erhitzen und die Schalotten darin bei sanfter Hitze
anschwitzen. Hitzezufuhr etwas erhöhen und die
109

Knoblauchzehen sowie das Gewürzsäckchen hin-


zugeben, unter Rühren kurz mitbraten. Mit Weißwein
ablöschen und kurz simmern lassen, dann mit dem
Gemüsefond auffüllen. Alles für ca. 10 Minuten
reduzieren lassen, dann die Artischocken in den Sud
setzen. Bei geschlossenem Deckel für ca. 20-30
Minuten gar kochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronen-
abrieb würzen.

Währenddessen den nicht zu dünn aufgeschnittenen


Parmaschinken in feine Streifen oder kleine Stücke
schneiden. Zusammen mit den kleingeschnittenen
Artischockenstielen und den Kartoffelwürfeln in die zu entfernen. Die Schnittstellen mit einer halbierten
Artischocken füllen, den Deckel wieder schließen Zitrone abreiben. Die Artischocken je nach Größe
und nochmals für 5-8 Minuten gar ziehen lassen. halbieren, vierteln oder achteln.

Die Artischocken aus dem Sud nehmen, abtropfen Die geputzten Artischocken zusammen mit dem
lassen und warm stellen. Den Sud durch ein Sieb Rosmarin und zwei der Knoblauchzehen in eine
in einen kleinen Topf passieren, nochmals kurz Schüssel geben und mit dem Olivenöl begießen.
aufkochen lassen und kurz vor dem Servieren über Ca. eine Stunde marinieren. Den Backofen auf
die Artischocken gießen. Mit Kerbel oder anderen 200 Grad vorheizen. Die Brotscheiben mit den übri-
frischen Kräutern bestreut servieren. gen Knoblauchzehen einreiben. In mundgerechte
Stücke schneiden, mit dem Olivenöl beträufeln
und auf einem Backblech verteilen. Im Backofen
auf der obersten Schiene goldbraun rösten,
PANZANELLA MIT ARTISCHOCKEN, dabei zwischendurch wenden. Herausnehmen
GETROCKNETEN TOMATEN UND RUCOLA und abkühlen lassen.

ZUTATEN (für 4 Personen) Die Artischocken ebenfalls auf ein Backblech geben
12 kleine oder 6 große Artischocken, 4 Knoblauch- und für ca. 25-30 Minuten bei ca. 180 Grad goldbraun
zehen, 3 EL Olivenöl, 1 Zweig Rosmarin, braten. Alternativ kann man auch etwas Olivenöl in
4 EL halbgetrocknete oder getrocknete Tomaten, einer schweren gusseisernen Pfanne erhitzen und die
150 g Rucola, ½ Zitrone, 4 Scheiben italienisches Artischocken darin bei mittlerer Hitze von beiden
Weißbrot, z. B. Pane pugliese oder Ciabatt, Seiten goldbraun braten. Mit Salz und frisch gemah-
Für das Dressing: Saft ½ Zitrone, 3 EL Olivenöl, lenem Pfeffer würzen.
1 TL Senf, 1 TL Akazienhonig, Salz, frisch
gemahlener schwarzer Pfeffer Für das Dressing mit einem Schneebesen Zitronensaft,
Senf und Honig gut verrühren. Langsam das Öl
ZUBEREITUNG unterschlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Knoblauchzehen mit dem Messerrücken Die Artischockenböden mit den getrockneten Tomaten
andrücken. Die Artischocken wie in Rezept eins in eine Schüssel geben. Die Brotstücke sowie den
putzen. Bei kleinen Artischocken reicht es, die Rucola unter das Gemüse heben und alles mit dem
äußeren, harten Blätter abzuzupfen, die dunklen Dressing begießen. Vor dem Servieren ca. 10-15
Blattspitzen abzuschneiden und den Stielansatz Minuten durchziehen lassen.
110 | ESSEN UND TRINKEN UNTERWEGS

Im 18. Stock hat die


Schweizer Videokünstlerin
Pipilotti Rist mit einer von
LED-Strahlern beleuchteten
Decke und darin eingelas-
senen Videoscreens ein
Kunstwerk geschaffen.

LUXUS MIT
LOGENBLICK
Im Sofitel Vienna Stephansdom über den Dächern von Wien scheint
man der Wirklichkeit enthoben. Jean Nouvel ließ die 182 Zimmer
und Suiten konsequent monochrom-minimalistisch gestalten.
Von Margit Uber

Für Gäste des Sofitel Vienna Stephans- Dazwischen blubbert und wabert es in
dom scheint das Paradies zum Greifen psychedelischen Farben. Hier oben, im
nah. Durch das Laubwerk von Buchen 18. Stock des von Jean Nouvel erbauten
und Kastanienbäumen dringt goldenes Hotelturms, hat die Schweizer Video-
Sonnenlicht, Vögel ziehen an einem künstlerin Pipilotti Rist mit einer von
unwirklich blauen Himmel ihre Kreise – LED-Strahlern beleuchteten Decke und
und inmitten von blühenden Kirsch- und darin eingelassenen Videoscreens ein
Apfelzweigen entdeckt man jene Frucht, Kunstwerk geschaffen, das die Grenzen
die Eva vom Baum der Erkenntnis von drinnen und draußen verwischt
pflückte. – und das vor allem nach Einbruch der
111

Dunkelheit seine magische Wirkung und Kerzen sucht man im ganzen Haus
entfaltet. Dann lockt der weithin vergeblich. „Fast nichts“ lautete das
sichtbare, hell illuminierte Lustgarten Leitmotiv von Jean Nouvel, der auf die
die Nachtschwärmer an die Bar des Mitarbeit von Interior Designern völlig
hoteleigenen Restaurants Le Loft, wo verzichtete.
man bei einem Pipilotti-Bellini einen
atemberaubenden Panoramablick über „Es gibt hier keine Dekorateure oder
Wien genießen kann. Raumausstatter“, sagte er anlässlich
der Eröffnung des 5-Sterne-Hotels. „Es
gibt einen Architekten und Künstler.“
ES ENTSTEHT EIN
Pipilotti Rist war die einzige, die Farbe
DIALOG ZWISCHEN DEM ins Hotelleben bringen durfte – und das
HAUS UND DER CITY. hat sie offensichtlich mit großer Lust
getan. Die Gäste werden es ihr danken:
Es ist, als läge einem die Stadt zu Denn was könnte schöner sein, als
Füßen, doch dieser Gedanke verflüch- bereits beim Frühstück – dem vermut-
tigt sich schnell angesichts der Erha- lich großartigsten in ganz Wien – sich
benheit all der grandiosen Bauten – wie im Paradies zu fühlen?
allen voran der Stephansdom, dessen
Turm wie eine Kompassnadel den Weg 182 Zimmer inklusive 26 Suiten. Preis
ins Zentrum weist. Unten am Donauka- ab 250 € im DZ inkl. Frühstücksbuffet
nal liegen Schiffe in Miniaturformat vor sowie kostenloser Benutzung von Spa
Anker; Spielzeugautos rollen über den und Fitnessbereich.
Asphalt. Auch von den Zimmern aus
bietet sich dieser sagenhafte Blick. Sofitel Vienna Stephansdom
Verschiebbare Paneele an den Fenstern Praterstr. 1 Grandioser Bau im Herzen
ermöglichen es dem Gast, seine Sicht 1020 Wien Wiens: Das Sofitel Vienna
Stephansdom.
auf die Stadt nach Belieben zu verän- Tel. +43/1/90 61 60
dern. So entsteht ein Dialog zwischen www.sofitel-vienna-stephansdom.com
dem Haus und der City, zwischen dem
Gast und seiner charmanten Gast- Purer Luxus ohne jeden
geberin. Schnörkel: Superior Room.

„Früher waren die Grandhotels Orte der


Begegnung“, erklärt Stararchitekt Jean
Nouvel sein Konzept, „von den Hotel-
zimmern aus sah man die ganze Stadt.
Diese Beziehung zwischen dem
städtischen Leben und der Hotellerie
gibt es heutzutage nicht mehr. Ich
wollte sie jedoch in den Mittelpunkt
meines Projekts stellen, damit man von
jedem Punkt im Hotel aus die Stadt
sehen, bewundern, spüren und
geradezu atmen kann.“ Nicht zuletzt
aus diesem Grund ließ Jean Nouvel die
insgesamt 182 Zimmer und Suiten
konsequent monochrom-minimalistisch
gestalten. Der Gast hat die Wahl
zwischen den Nichtfarben Weiß, Grau
und Schwarz. Blumenarrangements
112 | ESSEN UND TRINKEN UNTERWEGS

GENIESSERTIPPS Eingang zum Hotel

FÜR WIEN Kärntner Hof.

Kunstkammer Wien Hotel Kärntner Hof


Nehmen Sie sich Zeit – am besten mehr, als Sie Loriot war in Wiens „kleinstem Grandhotel“ gern gese-
ohnehin eingeplant hatten. Denn die Kunstkammer hener Gast. Dem Mops von Christiane Hörbiger, die
Wien, die im März 2013 in neuer Pracht wiedereröffne- gleich nebenan wohnt, bleibt der Zugang zu den mit
te, präsentiert eine Menge Staunenswertes. Unter den französischen Tapeten und italienischen Stoffen
rund 2200 Objekten – Ergebnis der Sammelleiden- ausgestatteten Zimmern jedoch verwehrt. Auch die
schaft der Habsburger Kaiser und Fürsten – befinden Kabine des 100 Jahre alten Aufzugs ist für ihn tabu.
sich faszinierende Spielautomaten aus dem Barock, Drei Jahre lang wurde das nur 44 Zimmer und Suiten
merkwürdige wissenschaftliche Instrumente, filigrane große Haus, das in der Nachkriegszeit ein Luxus-
Elfenbeinarbeiten sowie grandiose Goldschmiedepre- etablissement beherbergte, mit viel Liebe zum Detail
tiosen wie die berühmte Saliera von Benvenuto Cellini. renoviert – und bietet nun stilvolle Salonkultur.
Kunsthistorisches Museum Wien, Grashofgasse 4, 1010 Wien, Tel. +43/1/512 19 23,
Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien, www.khm.at, www.karntnerhof.com
Öffnungszeiten: Di – So, 10 – 18 Uhr, Do, 10 – 21 Uhr
Labstelle
„Regionales, modern interpretiert. Urbaner Lebensstil,
gepaart mit Bodenständigkeit. Topqualität ohne
Effekthascherei“: Was die Speisekarte der mit
schlichten Holztischen, Hans J. Wegner-Stühlen und
Leuchten von Tom Dixon eingerichteten „Labstelle“
verspricht, hält die Küche auf eine angenehm-unauf-
geregte Art. Brot, eingelegtes Gemüse, Limonaden,
Eis und Sorbets sind hausgemacht; bei der Auswahl
der Lieferanten von Fleisch, Fisch, Gemüse und Käse
wird Wert auf allerbeste Qualität und Regionalität
gelegt. Dass der Chefkoch eine Vorliebe für Sous-vide
hat, kommt Ochsenbackerln und Schweinsfilet zugute;
zarter könnte das Fleisch nicht sein. Unbedingt
rechtzeitig reservieren!
Lugeck 6, 1010 Wien, Tel. +43/1/236 21 22,
www.labstelle.at, Öffnungszeiten: Mo – Sa 12 – 14.30
und 18 – 23.30 Uhr (Küche)

Gabriela Schwarz
Skopik & Lohn
Gesund mit Nüssen
Hotspot im 2. Bezirk: Das Skopik & Lohn ist eine
Herbig Hausapotheke, Herbig
Empfehlung wert, auch wenn der Service mitunter
176 Seiten, € 14,99
zu wünschen übrig lässt. Dafür entschädigt eine
ISBN 978-3-7766-2701-5
fantasievolle, köstliche Küche zu überaus moderaten
Preisen – und das wunderbar wilde Gekrakel des
Künstlers Otto Zitko an der Decke.
Leopoldsgasse 17, 1020 Wien,
Tel. +43/1/219 89 77, www.skopikundlohn.at,
Öffnungszeiten: Di – Sa 18 – 1 Uhr

Die Kunstkammer Wien.


113

Von links:
Innenansicht vom
Kärntner Hof

Das Portal des


Lobmeyrs.

Die Labstelle.

Kult: Das Schwarze


Kameel.

Zum Schwarzen Kameel


Schon am Morgen sind die Barhocker am Tresen
besetzt – und spätestens ab Mittag herrscht hier
lebhaftes Gedränge. Kein Wunder, schließlich gibt es
im „Schwarzen Kameel“ die köstlichsten Aufstrichbro-
te der Stadt, einen Beinschinken, dessentwegen die
Leute Schlange stehen, und nach eigenen Rezepturen
gefertigte Delikatessen, für die man gerne auch weite
Wege in Kauf nehmen würde. Muss aber nicht sein,
denn Bar und Restaurant in wunderschönem Jugend-
stildekor sowie Delikatessenladen und Patisserie
befinden sich in bester Altstadtlage.
Bognergasse 5, 1010 Wien,
Tel. +43/1/533 81 25, www.kameel.at

Lobmeyr
Bereits die Fassade kündet von einer großen Vergan-
genheit: Das 1823 gegründete Familienunternehmen J.
& L. Lobmeyr war K.-u.-k.-Hoflieferant; auf Auktionen
erzielt Lobmeyr-Glaskunst aus Historismus, Jugend-
stil und Art déco Höchstpreise. Seit jeher arbeitet man
bei Lobmeyr mit zeitgenössischen Künstlern zusam-
men – und fühlt sich gleichzeitig traditioneller
Handwerkskunst verpflichtet. Techniken, die anderswo
in Vergessenheit geraten sind, leben in Trinkglas-
serien weiter, die in international renommierten
Designsammlungen vertreten sind. Im traumschönen
Geschäft an der Kärntner Straße kann man kostbare
Einzelstücke, Lobmeyr-Klassiker, moderne Design-
objekte aus Glas, aber auch Porzellan und Kristall-
lüster erstehen.
Kärntner Str. 26, 1010 Wien,
Tel. +43/1/512 05 08, www.lobmeyr.at
114 | IMPRESSUM

genuss raum
Das Magazin für Wohnen und Genießen

IMPRESSUM

Chefredakteurin Redaktion Genussraum


Petra Pintscher (V.i.S.d.P.) Postfach 15 12 25
80 047 München
Stellvertretende Chefredakteurin
redaktion@genussraum-magazin.de
Dorit Caspary
Objektvermarktung/Anzeigen
Gestaltungskonzept, Layout
Medien & Kommunikation
Büro für Gestaltung Wangler & Abele
Dieter Kapitz
Katja Bläßer
08171/99 99 393
Bildredaktion 0172/91 91 608
Susanne Kerber anzeigen@genussraum-magazin.de
Redaktion Herausgeber
Claudia Detsch GHM Gesellschaft
Michaela Geiger für Handwerksmessen mbH
Simone Herzner Projektleitung: Olivera Baro
Gisela Hüttinger Willy-Brandt-Allee 1
www.genussraum-magazin.de Jossi Loibl 81829 München
Margit Uber www.genussraum-magazin.de
Andrea P. Ulmer
Druck und Lithographie
Freie Autoren und Mitarbeiter Bosch-Druck GmbH
Elisabeth Berkau Festplatzstr.6
Claudia Durian 84030 Ergolding
Katja Gartz
Vertrieb
Brigitte Gattringer
DPV Network GmbH
Manfred Giglinger
www.dpv.de
Martina Lippl
Gabriele Reichold
Sophia Schillik Erscheint vierteljährlich

BILDVERWEISE Vitra Design Museum, Andreas Mikutta, Riesle GmbH, www.raeder.de, Torquato AG,
Titel: Niedermaier Gärten & Freiräume De'Longhi Deutschland GmbH, Tweet Tweet Home, Designers Guild
GmbH/Carolin Tietz, Blitzart Geschäftsbereich Kenwood Seiten 82-84: Elisabeth Berkau
Seiten 1-3: Ingrid Theis, Seiten 30-32: Designlager Krug Seiten 86 und 87: Edith Toth
next home collection e.K., Seiten 34 und 35: Andreas Meier, Seiten 88-91: Hiawatha Seiffert,
eschke seidenmanufaktur, Weitzer Parkett, Katja Gartz Barbara Butz, Veronika Beckh,
Niedermaier Gärten & Freiräume GmbH/ Seiten 36-38: Studio Pfleiderer für dds Paul Müller, Christoph Leuner,
Carolin Tietz, Blitzart, Elisabeth Berkau, Seiten 39-44: Eckhard Wentorf Berthold Hoffmann, Ulrike Scriba,
Eckhard Wentorf, Sebastian Herkner, Seiten 45-47: Hotel Royal Mansour Cornelius Réer
Wines of South Africa Marrakesch, Nya Nordiska Textiles Gmbh, Seiten 92-94: Riedel Gläser,
Seiten 4-8: Bauwerk Parkett GmbH, Glassolutions, Pierre Frey, Tiroler Glashütte GmbH,
Weitzer Parkett, Schotten und Hansen Brigitte Gattringer Zwiesel Kristallglas AG, Vinothek Vineria
GmbH, Lacrouts Innenausbau Seiten 48-67: Lutz J. und Beate Walter, Seiten 96 und 97: Greenomic e.K.,
Seiten 9-13: Ingo Maurer GmbH, next Mayer´sche Hofkunstanstalt, Altes Gewürzamt GmbH Ingo Holland,
home collection e.K., vonWilmowsky.com, Elias Hassos, Simone Rosenberg, tät-tat GmbH, 4everTREND GmbH,
Slamp, BuzziSpace, RocheBobois, Julia Blaukopf, Tischlerei Vielstädte, Burg Giebichenstein Kunsthochschule
Ligne Roset Möbel GmbH, SiglLicht GmbH, eschke seidenmanufaktur Halle, Groupe SEB Deutschland,
Foscarini, Tobias Grau GmbH Seiten 68-75: Niedermaier Gärten & Markenbereich Tefal
Seiten 14-19: Schönbuch GmbH, Freiräume GmbH/Carolin Tietz, Blitzart Seiten 98-102: Wines of South Africa,
Connox GmbH, AmbienteDirect GmbH, Seiten 76 und 77: Gräfe und Unzer Verlag/ Distell
Thonet GmbH, Nils Holger Moormann Michael Wissing, Manfred Klimek, Seiten 110-113: Sofitel Vienna
GmbH/Jäger & Jäger, Conviva Design, Joerg Lehmann, BLV Verlag/ Stephansdom, Hotel Kärtnerhof,
Piet Hein Eek, Ligne Roset Möbel GmbH, Graf von Luckner Zum Schwarzen Kameel, Lobmeyr,
Asplund/Louise Billgert, Supergrau Seiten 78-81: Anthropologie Europe, Labstelle
Seiten 20-23: Sebastian Herkner, NIK Online GmbH, www.design-3000.de, Seite 116: CIVB Philippe Roy, daff,
Ingmar Kurth Nutscene, Nordal, Eagle Products GmbH, Kißkalt Design, Warendorfer Küchen
Seiten 24-27: Steffen Leiprecht Dedon, Lambert GmbH, Barlooon GmbH, GmbH, Carl Grüttert Harzer Uhrenfabrik
Seiten 28 und 29: Conmoto, Fermob, ERI Textiles & Accessories
ABONNEMENT | 115

Das Magazin für Wohnen und Genießen.

Sie wollen mehr wissen?


genuss raum
2013/04 | Deutschland 4,80 € | Österreich 5,40 € | Schweiz 8,70 CHF | Luxemburg 5,60 € | www.genussraum-magazin.de

DAS MAGAZIN FÜR WOHNEN UND GENIESSEN

FÜR ALLE Dann schenken wir Ihnen


FELLE
Kuschelige
Accessoires zwei Ausgaben +
FREUNDE
FÜRS LEBEN
Alte Möbel und
modernes Design
ein kleines Reinigungspad!!
WARME HÜTTE
Platz für die Sauna
ist (fast) überall

genuss raum
2014/01 | Deutschland 4,80 & | Österreich 5,40 & | Schweiz 8,70 CHF | Luxemburg 5,60 & | www.genussraum-magazin.de

THEMENSPEZIAL Ihre Vorteile:


GENUSSREGION DAS MAGAZIN FÜR WOHNEN UND GENIESSEN
t 2 GRATIS-Ausgaben zum Kennenlernen
BAYERN t Weitere Ausgaben im Abo zum Vorzugspreis
ALPENCHICSCHWANEN-
FRISCH AUS
Geschenkideen t Lieferung frei Haus
NEST
für Weihnachten
DEM WALD
Wildgerichte
Shabby Chic ganz t Porto und Versand übernehmen wir

+
in Weiß
WIE AUF WOLKEN
Alles rund ums Bett
m
SCHAU
IN DIE SONNE
genussrau
Das Magaz
in für Wohne
n und Genieß
en

Ali Güngörmüs
und seine in
mediterrane Das Magaz
n
Küche für Wohne
ßen
und Genie Das kleine Reinigungspad
THEMENSPEZIAL erleichtert Ihnen den Durchblick.
DER WEG ZUM
TRAUMHAUS Reinigen Sie damit Ihr Gerät, z.B.
KAPITALE LUST AUF LAUBE Smartphone o.ä. und kleben es danach
KARPFEN Die Gartenhütte wird
Kois im Gartenteich zum Schmuckstück auf die Rückseite. Es lässt sich immer
wieder leicht abziehen. Maße: 3 x 2,5 cm

Ja, die beiden kostenlosen genussraum-Magazine + das Reinigungspad möchte ich gern haben!

Ich erhalte zwei Ausgaben des genussraum-Magazins kostenlos zum Kennenlernen. Außerdem als Geschenk das kleine Reinigung-
spad. Wenn ich danach das Magazin weiterlesen möchte, brauche ich nichts weiter zu tun. Ich erhalte dann alle drei Monate (insge-
Falls Sie Fragen zum Abo des samt 4 Ausgaben pro Jahr) ein weiteres genussraum-Magazin zum Vorzugs-Preis von jeweils 4,40 €. Gesamtpreis pro Jahr 17,60 €.
genussraum-Magazins haben, Preise inkl. MwSt. sowie Porto/Versand (innerhalb Deutschland). Nach Ablauf eines Jahres verlängert sich das Abo automatisch
um weitere 4 Ausgaben pro Jahr. Das Jahresabonnement kann ich 6 Wochen vor Ablauf schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) kündigen.
dann schreiben Sie uns oder rufen
Sie uns an: Bitte in Druckbuchstaben ausfüllen: ˆHerr ˆFrau

 www.genussraum-magazin.de/abo ____________________________________________________
Vorname/Name Datenschutzrechtlicher Hinweis: Ich bin mit der Verar-
@ abo@genussraum-magazin.de beitung meiner personenbezogenen Daten zum Zweck
der Kundenbetreuung und -ansprache durch die GHM
____________________________________________________ Gesellschaft für Handwerksmessen mbH einverstanden.

Tel. +49 (0)89 949 55-0 Straße/Haus-Nr. Ich bin darüber informiert, dass ich der Verwendung
meiner Daten zu Werbezwecken jederzeit widerspre-
 Fax +49 (0)89 949 55-139 ____________________________________________________ chen kann. Die Daten werden genutzt, um mich posta-
PLZ/Ort lisch, per Telefon oder per E-Mail zu kontaktieren. Sollte
ich die Kontaktaufnahme über einen dieser Kanäle nicht
} genussraum-Magazin ____________________________________________________ wünschen, so teile ich Ihnen dies anhand einer E-Mail an
datenschutz@ghm.de mit.
Telefon
Abonnentenservice Widerrufsgarantie: Ich kann diese Bestellung innerhalb
____________________________________________________ von 14 Tagen schriftlich (Brief, Fax, E-Mail) widerrufen.
GHM Gesellschaft für Meine Gratis-Ausgaben und das kleine Reinigungspad
E-Mail darf ich trotzdem behalten. Zur Wahrung der Frist
Handwerksmessen mbH
genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an:
Postfach 82 03 55 genussraum-Magazin | Abonnentenservice | GHM Gesell-
____________________________________________________ schaft für Handwerksmessen mbH | Postfach 82 03 55 |
81803 München | Deutschland Datum/Unterschrift gr02-14 81803 München | Deutschland.
116 | DAS NÄCHSTE HEFT ERSCHEINT AM 24. JULI 2014

VORSCHAU
LEBENSART
Kuckkuckssuhren
aus dem Harz

Dekotipps:
Der Sommer wird bunt

BAUEN UND RENOVIEREN


Viel Atmosphäre
im Gründerzeithaus

ESSEN UND TRINKEN


Feine Desserts
von Gaby Taubenheim

Weinregion: Bordeaux

Südtiroler Speck

THEMENSPEZIAL
Neue Trends in der Küche

WOHNEN UND EINRICHTEN


Regale: Ordnung muss sein

Werkraum Bregenz:
Plattform für Design und Handwerk
Der Testsieger:
Miele Bodenstaubsauger S 8340 EcoLine
Qualität, die überzeugt.

www.miele.de · 0800 22 44 666 (gebührenfrei)