Sie sind auf Seite 1von 2

PKW- / KOMBI- / LKW-

KAUFÜBERPRÜFUNG

KOMPETENT - MODERN - OBJEKTIV. EXKLUSIV FÜR MITGLIEDER.


Zu Ihrer Sicherheit beim Kauf oder Verkauf eines gebrauchten Fahrzeuges. Die Prüfung aller wesentlichen Bauteile bringt Klarheit
über den Zustand des Fahrzeuges und dient beim Kauf als Entscheidungshilfe und beim Verkauf als Gütesiegel. Damit es für
Käufer und Verkäufer keine unliebsamen Überraschungen gibt.

BELEUCHTUNGS- UND WARNEINRICHTUNGEN KAROSSERIE, AUFBAU, SICHERHEIT


Funktion, Zustand und Befestigung der Bauteile. Reparatur-Beurteilung und Feststellen von Rost- und
 Abblendlicht Unfallschäden.
 Fernlicht  Fahrgestell- bzw. Identifikationsnummer
 Tagfahrlicht  Erkennbare Karosserieschäden
 Scheinwerfereinstellung  Lack
 Lichtstärke  Innenraum, Kofferraum
 Begrenzungsleuchten  Veränderungen, Zubehör
 Schlussleuchten  Türen, Schlösser
 Nebelschlussleuchten  Scharniere, Griffe
 Zusatzscheinwerfer  Fern-Entriegelungen:
 Rückstrahler  Motorhaube
 Blinkerrückstellung  Tank
 Bremsleuchten  Kofferraum
 Kennzeichenbeleuchtung  Verglasung, Sicht, Fensterheber
 Rückfahrscheinwerfer  Gefährliche Teile
 Fahrtrichtungsanzeiger  Sitze, Kopfstützen
 Kontrolle für Anhängerbetrieb  Sicherheitsgurte
 OBD-Kontrollleuchte  Airbag
 Innenbeleuchtung  Schiebe-/Hubdach
 Warnvorrichtung (optisch, akustisch)  Verdeck
 Anhängevorrichtung, Anhängersteckdose
BREMSEN  Scheibenwischer
 Scheibenwaschanlage
Überprüfung der Wirkung, Gleichheit und Dosierbarkeit.
 Scheinwerfer – Reinigungsanlage
Beurteilung der Leitungen, Schläuche und Seile bzw. Gestänge.
 Heizgebläse, Defroster
 Betriebsbremse
 Innenraumfilter
 Bremspedal:
 Klimaanlage
 Betätigungsweg
 Standheizung
 Druck
 Zuheizung
 Bremsleitungen und –schläuche
 Unterboden
 Bremssystem
 Bremstrommeln  Korrosion
 Bremsscheiben (falls sichtbar)  Durchrostungen
 Bremsbeläge (falls sichtbar)  Deformationen
 Pannendreieck
 Feststellbremse
 Warnweste
 Bremsseil, Bremsgestänge
 Apotheke (Ablaufdatum)
 Bremshilfen
 Bremsflüssigkeit

www.oeamtc.at Seite 1 | Stand: September 2014


MOTOR, NEBENAGGREGATE, LENKUNG, RADAUFHÄNGUNG, REIFEN
KRAFTÜBERTRAGUNG
Prüfen der Stoßdämpfer und Reifen sowie der Gelenk- und
Zustandsüberprüfung von Motor- und Nebenaggregaten. Lagerspiele.
 Steuergerätediagnose  Lenkung
 Motorgeräusch  Lenkgetriebe, Lenkhilfe
 Abgasanalyse  Lenkgestänge, Gelenke
 Katalysator und Lambdasonde  Radaufhängungen und Federn
 Auffällige Abgasfärbung  Radlager
 Rauchtrübungszahl (Dieselmotor)  Stoßdämpfer-Befestigung
 Zündanlage  Stoßdämpfer-Dichtheit
 Einspritzanlage bzw. Vergaser  Stoßdämpfer-Wirkung manuell
 Vorglühanlage  Stabilisator-Lagerung
 Einspritzpumpe (Dieselmotor)  Räder, Felgen
 Ansaugkrümmer - Dichtheit  Reifen:
 Auspuffanlage  Bauart, Tragfähigkeit
 Antriebsriemen  Beschädigungen (Risse, Brüche)
 Kühlsystem  Sichtbare Unrundheiten
 Kraftstoffanlage  Abnormale Abnützung
 Luftfilter  Profiltiefe
 Elektrische Leitungen  Alter
 Lichtmaschine, Starter, Batterie  Wagenheber
 Motor-, Getriebe- und Differentialaufhängung  Bordwerkzeug
 Gelenkwellen, Kraftübertragung  Abschlepphaken
 Manschetten  Zubehör und Veränderungen
 Gelenke
 Tank PROBEFAHRT
 Kupplung
Im Fahrbetrieb werden auch die letzten Auffälligkeiten
 Rutschen
(z.B. schlechte Schaltbarkeit des Getriebes) festgestellt.
 Rupfen
 Tacho-Funktion, Zustand
 Spiel
 Lenkrad-Unruhe, Stellung, Rückstellung
 Gängigkeit
 Schaltgetriebe bzw. Automatik
 Ölstand:
 Allrad
 Automat. Getriebe
 Manuelle Sperre
 Kupplungsbetätigung
 Geräusche:
 Motor
 Motor
 Ölverlust:
 Getriebe
 Getriebe
 Differenzial
 Differenzial
 Fahrgestell
 Kupplungsbetätigung
 Karosserie
 Motor
 Geradeauslauf
 Zubehör und Veränderungen
 Sonstiges

Alle nicht dezidiert angeführten Bauteile/ Baugruppen werden im Rahmen der Kaufüberprüfung nicht beurteilt. Überprüfungen,
die über den angeführten Leistungsumfang hinaus gehen, müssen gesondert vereinbart werden.
Die Überprüfung wird grundsätzlich ohne Zerlegungsarbeiten oder Abbau von Teilen durchgeführt. Steuergeräte können nur
geprüft werden, wenn eine Datenkommunikation mit dem ÖAMTC Fehlerauslesegerät möglich ist.

Die Überprüfung von Komfort- und Sicherheitssystemen erfolgt mittels einer Steuergerätediagnose. Die geprüften Systeme werden
zu Ihrer Information auf dem Diagnosebericht gelistet. Wir empfehlen, sich vor dem Kauf mit der Bedienung der Komfort- und
Sicherheitssystemen vertraut zu machen und diese auch selbst auf ordnungsgemäße Funktion zu prüfen.
G 1737_16 | ÖAMTC ZVR 730335108

www.oeamtc.at