Sie sind auf Seite 1von 52

Magazin

DAS
Nr. 4, 5. Jg., August/2018
Credible news mounted on paper
Im Netz: www.free21.org

Themen: Das Free21-Prinzip:


Rettet Julian Assange!
von John Pilger Seite 10 Bill Browder und seine Geschichte vom Tod
Über wieviele Brücken
muss man gehen? des angeblichen Whistleblowers Magnitski
Ausführlicher Kommentar

1–6 Bildrechte siehe Umschlag Seite 2


zur geopolitischen Lage, von
Dirk Pohlmann Seite 13

Propaganda gegen
China erklärt
von Pepe Escobar Seite 19

Neue Giftblüten
des zionistischen
Apartheidregimes
von Rainer Rupp Seite 25

Die Illusionsmaschine
am Beispiel der Berichterstat-
tung über Nahost Seite 27

Wir sind Frieden


Unbekannte Friedensaktivis- Im Westen kennt man die Geschichte eines Sergej Magnitskis, der 2007 einen großen Diebstahl
ten vorgestellt Seite 30 aus der russischen Staatskasse entdeckt, untersucht und angezeigt hat. Im Zuge der Ermittlungen
wird er 2008 selbst verhaftet und beschuldigt. Ein Jahr später stirbt Magnitski nach angeblich
Militarisierungswahn schwersten Misshandlungen im russischen Gefängnis. So weit, so schlimm. Laut dem Dokumentar-
Mehr Waffen! Seite 33
filmer Nekrasov, dessen Film „The Magnitzky Act“ am 3. Mai 2016 zum Tag der Pressefreiheit auf ARTE
Neoliberale Weiblichkeit gezeigt werden sollte, aber damals kurzfristig aus dem Programm genommen wurde, gibt es keine
Moderner Feminismus = Aus- objektiven Hinweise dafür, dass Magnitski ein Whistleblower war. Der einstige Hedgefonds-Manager
beuterideologie?  Seite 34 William Browder, der in Russland reich wurde, stellt sich heute als einer der größten Menschen-
rechtsaktivisten dar und verhindert bislang erfolgreich das Zeigen eines entlarven-
Grenzenlose Migration den Films. Einzelheiten lesen Sie im Beitrag von Andrei Nekrasov u. Vetta Kirillova ab
Seite  3
und die Profitrate Seite 36
Sammlungsbewegung Die Zerstörung TIP’s 2009 Global Darum gibt es keine
von links, wofür?  Seite 37
des Völkerrechts Language Dictionary direkte Demokratie
Auslaufmodell
„Nationalstaat“
Gysi stimmt ein Seite 39
Per Du mit dem NSU
Ein Geheimdienstskandal
sondergleichen Seite 44

Freibrief für Ritalin Um von seinen Verbrechen Ein tiefer Einblick in die Quellen zeigen, dass sich
Die Kinderdroge Seite 46 abzulenken, manipuliert Methoden der Meinungs- die Verfasser des Grundge-
der Westen die Öffentlich- manipulation anhand eines setzes aus Angst vor den
Der Bildungsnotstand keit. Ein Beitrag von Karin besonderen „Sprachführers“ Kommunisten gegen Volks-
Was tut die Politik gegen den Leukefeld der NGO „The Israel Project“ abstimmungen entschieden.
Lehrermangel?  Seite 47
 Seite 16  Seite 21  Seite 41

Unterstütze Free21: load – print – read – share – donate: www.free21.org


Editorial

Power to the paper 2.0 –


Ein weiterer Meilenstein
I m August 2014 bin ich nach
Berlin gezogen und habe mit
dem Projekt Free21.org angefan-
Nach nunmehr 20 Ausgaben
des Free21-Magazins trete ich aus
gesundheitlichen Gründen etwas
gen. Am Anfang waren da nur ich kürzer. Deshalb ist diese aktuelle
und die Idee. Die erste Ausgabe Ausgabe eine Team-Leistung, wie
des Free21-Magazins erschien im wir sie zuvor nicht kannten. Ich
November 2014. Diese habe ich bin stolz auf dieses ehrenamtliche
noch komplett allein realisiert. Team und froh, dass die professio-
Dabei habe ich monatelang fast nelle journalistische Produktion
alles nutzen müssen, was ich in von Texten unabhängiger Auto-
Credible news mounted on paper meinem erwachsenen Leben ge- ren und Journalisten weitergeht.
lernt habe: Von Zeitungstypogra- Dies ist ein weiterer Meilenstein

Magazin
fie über Web-Publishing bis zum in unserer Geschichte. Und es
DAS

Journalismus. Ich hatte nicht da- wird nicht der letzte sein.
mit gerechnet, welches Potential Wir werden neue, kompeten-
diese Idee entfalten würde. Mit te Mitstreiter im Verein begrü-
dieser 21. Ausgabe des Free21- ßen, die daran mitwirken, dass
Magazins haben wir nun einen die Free21-Idee europaweit ihre
Nr. 3, 5. Jg., Juni/2018 www.free21.org weiteren Meilenstein hinter uns. Kreise zieht. Mit dabei sind Men-
Dank der medialen Unterstüt- schen aus Dänemark, England,
zung von KenFM wurde das Kon- Österreich und Russland.
Das Free21-Prinzip: zept im ganzen deutschsprachi-
gen Raum bekannt und es traten
Menschen in mein Leben, die sich
In Dänemark hat sich bereits
ein kleines Team aufgebaut und
eine erste dänische Ausgabe des
für diese Idee begeisterten und Magazins erschien schon im
sich auf ganz unterschiedliche Herbst 2017 und stieß auf sehr
Art dafür engagierten. Einige ha- viel positive Resonanz. Hier wer-
ben uns wieder verlassen, andere den jetzt Texte von internationalen
sind geblieben und haben maß- Autoren übersetzt, researcht und
geblich zum Erfolg von Free21 layoutet – wie in unserer deutsch-
Unterstütze .org beigetragen. sprachigen Redaktion. Die nächs-
Vereins-Spendenkonto: Wir haben einen gemeinnützi- te Ausgabe befindet sich bereits in
Empfänger: VzF unabhängiger gen Verein gegründet, um in die- Planung. Und schon in den kom-
journalistischer Berichterstattung ser Weise unabhängige Bericht- menden Monaten werden wir auch
e.V., GLS Bank, BIC: GENODEM1GLS, erstattung zu fördern und Monat häufiger englischsprachige Artikel
IBAN: DE84 4306 0967 1185 9021 00,
Verwendungszweck: FREE21 oder
für Monat wuchs die Zahl unserer veröffentlichen können.
per Paypal: verein@free21.org Unterstützer. Dazu gehören nicht Doch im Moment freue ich
nur über 150 Autoren, die durch mich, dass wir so schnell so weit
Lizenzgebung zugestimmt haben, gekommen sind. Und zum ersten

Impressum ihre Texte zu nutzen. Inzwischen


hat sich ein festes Redaktionsteam
gebildet, welches unsere erprob-
Mal bin ich gespannt wie Sie, als
Leser, diese neue Ausgabe in den
Händen zu halten.
Free21.org ist eine global ausgerichtete Herausgeber: ten redaktionellen Abläufe steu-
Plattform für journalistische Beiträge und Verein zur Förderung unabhän- ert. Und die engagierten freiwil-
qualifizierte Debatten. Alle Artikel werden
giger journalistischer Berichter- lige Übersetzer, Korrekturleser, Power to the paper!
typografisch so gesetzt, dass sie herunterge-
stattung e.V., c/o Marika Matthaei,
laden und auf DIN-A4-Papier ausgedruckt Researcher und Layouter tragen in
werden können. Die Artikel werden durch 10369 Berlin, Karl-Lade-Str. 36a,
Fotos ergänzt und mit einem Quellenver- E-Mail: verein@free21.org ihrem persönlichen Tempo, aber
zeichnis versehen.
Eingetragen beim Amtsgericht
immer mit größter Sorgfalt dazu
Free21 funktioniert als Netzwerk-Projekt. Charlottenburg VR 34774B. bei, dass unsere bekannten PDF- Tommy Hansen,
Wir beziehen Beiträge von Fachleuten aus
den verschiedensten Fachgebieten mit ein. St.-Nr. 27/680/76987 Dokumente entstehen. Chefredakteur
Zusammen arbeiten wir daran, in einem
Zeitalter der Verwirrung die Wahrheit her-
Chefredakteur: Tommy Hansen
auszufinden und über sie zu berichten. Wir Bildrechte der Coverbilder auf Seite 1 dieses Magazins:
ViSdPR: Tommy Hansen,
wollen ein qualitativ hochwertiges und un-
Bennigsenstraße 15, 12159 Berlin
Bild Nr. 1: Von World Economic Forum from Cologny, Switzerland - William F. Browder - World
abhängiges Medium schaffen, das frei von Economic Forum Annual Meeting 2011, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.
den Zwängen und Einschränkungen großer Telefon: +49 176 57 91 28 83 php?curid=18190066. Bild Nr. 2: Sergei Leonidowitsch Magnitski. (Foto: VOA, Gemeinfrei) https://
Medien konzerne agieren kann. E-Mail: info@free21.org commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=23326351. Bild Nr. 3: Vladimir Putin, von Kremlin.ru, CC-BY
4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=67479969, CC BY-SA 4.0. Bild Nr. 4: Andrei
Alle Artikel auf Free21.org können für private, nichtkommerzielle Zwecke unver-
Nekrassow (2007), Von Elke Wetzig (Elya 19:36, 19 March 2007 (UTC)) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0,
https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1809617. Bild Nr. 5: Filmplakat des Dokumentar-
ändert frei benutzt und geteilt werden, sowohl online als auch im PDF-Format. films „The Magnitzky Act“, Bildrechte: Piraya Film AS. Bild Nr. 6: Roter Platz (Foto: Sebastian Schreiber,
2008, Lizenz: GNU)
artikel

Bill Browder und seine Geschichte


vom Tod des angeblichen
Whistleblowers Magnitski
Der einstige Hedgefonds-Manager, der in Russland reich wurde, stellt sich heute als einer der größten Menschenrechtsak-
tivisten dar und verhindert bislang erfolgreich das Zeigen eines entlarvenden Films.
von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova

A m 27. Juni 2018 teilte Bill


Browder [1] beschwingt in
seinem Twitter mit, er habe sei-
ne Geschichte über Sergei Mag-
nitski [2] vor einem jungen Ber-
liner Publikum erzählt und alle
seien völlig hingerissen gewesen.
Als er am Ende ankündigte, dass
er sich gleich nach der Rede zum
Bundestag begebe, um die Kam-
pagne für ein deutsches Magnit-
ski-Gesetz zu starten, soll das Pu-
blikum in tumultartige Standing
Ovations ausgebrochen sein.
Wer ist Bill Browder? Wel-
che Geschichte erzählt er erfolg-
reich seit acht Jahren überall in
der Welt? Welches Gesetz lobby-
iert er so hartnäckig in verschie-


denen Ländern und warum? Wir Bill Browder (Screenshot aus dem Trailer zur Dokumentation)
haben versucht, diese Fragen in
einem Film zu beantworten. Wir Wesentlichen die heutigen gesell- gnizki“. Wir haben zu diesem Film Am Ende der deutschen Fern-
sind zur Schlussfolgerung gekom- schaftlichen Metamorphosen wi- mit den Redakteuren der ZDF/ sehversion wird resümiert:
men, dass der Fall Browder im derspiegelt. Davon handelt es in ARTE eng zusammengearbei-
unserem Film. Aber er wird bis- tet. Einen von ihnen kannte An-
lang dem Publikum vorenthalten. drei Nekrasov [6] noch von seiner Von der erfundenen Ge-
Nach den Erkenntnissen unseres Arbeit an der Doku-Serie „Lebt schichte, dass Magnitski ein Ver-
Anwalts ist dieser Fall beispiellos. wohl, Genossen!“, für die er mit brechen aufgedeckt habe und
Trotz einer redaktionellen und dem Grimme-Preis ausgezeich- deshalb umgebracht wurde, lie-
technischen Abnahme hat ARTE net wurde. Während der Arbeit
ßen sich der Kongress und der
eine wichtige investigative Doku- an dem „Fall Magnizki“ hatten
Präsident der Vereinigten Staa-
mentation kurz vor der geplanten wir mit der ZDF/ARTE-Redakti-
ten, das kanadische Parlament,
Ausstrahlung am 3. Mai 2016 aus on weder wesentliche Meinungs-
dem Programm gestrichen. Vor verschiedenheiten noch irgend- der Europarat, das Europäische
dem 27. April 2017 war sogar die welche politischen Spaltungen Parlament, die OSZE, zahlreiche
Ankündigung auf der ARTE-Web- erlebt. Die Redakteurin, die di- NGOs, die Medien und viele nor-
seite mit Filmtrailer im Umlauf. rekt für den Film zuständig war, male Bürger, einschließlich ich
Heute findet man im Internet Ar- verlangte sogar, dass Andrei mit selbst, täuschen.“
chive nur noch die kläglichen Res- seiner Off-Stimme im Film Klar-
te [4] davon. text redete, dass solche eigennützi- Da unser Dokumentarfilm im-
Der Trailer [5] wurde seitdem gen Geschichten wie von Browder mer noch nicht veröffentlicht wer-
vom norwegischen Filmfestival nicht zum Instrument der interna- den darf, ist nur Browders Version
„Movies on War“ auf seinem You- tionalen Politik gemacht werden der Affäre bekannt, die er erfolg-
Tube-Kanal beherbergt. Der deut- dürfen. Alle müssten beim Namen reich international weiter verbrei-
Tweet vom 27. Juni 2018 [3] sche Filmtitel heißt „Der Fall Ma- genannt werden. tet. Bill Browder war früher ein

Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG 3
Artikel

Hedgefonds-Manager und ist heu- Einen Monat später wurde Ma- Kein Wunder, dass die Welt Capital habe ich davor nichts ge-
te laut seinen Angaben einer der gnitski, laut Browder, von den- vom „Whistleblower“ Magnitski hört. Wir besuchten Butyrka [11]
größten Menschenrechtsaktivis- selben Polizeibeamten verhaftet, nichts gehört hat, weder zum Zeit- auch, (...) aber wir wurden nicht
ten der Welt und selbsternannter die von seiner Anzeige betroffen punkt seiner angeblich sensatio- von Magnitskis Anwälten um Hil-
Staatsfeind Nr. 1 von Putin. [7] waren. Im Gefängnis hätten sie nellen Enthüllung, noch nach sei- fe gebeten.“
jeden Tag versucht, ihn mit Fol- ner Verhaftung, weil Browder erst Die „450 Beschwerden“ von
ter zu zwingen, seine Anklage- nach Sergei Magnitskis Tod auf Magnitski wurden nie veröffent-
schrift zurückzunehmen. Mag- die Idee gekommen ist, ihn zum licht. Was der Öffentlichkeit als
nitski soll sich geweigert haben, Whistleblower-Helden zu erklären. „Magnitskis Tagebücher“ präsen-
weswegen er dann am 16. Novem-
ber 2009 in einer Gefängniszelle
von acht Bereitschaftspolizisten
mit Gummiknüppeln zu Tode ge-
prügelt wurde.
Oft werden wir mit denjeni-
gen ungeduldig, die an diese Ge-
schichte noch heute glauben, aber
letztendlich kann man sie verste-
hen. Anfangs waren wir auch ge-
täuscht. Die Moral von Browders
Fabel ist, dass es noch einen Platz
für eine furchtlose Ehrlichkeit und
ein Heldentum in der kapitalisti-
Buchcover UK-Version von Brow- schen Finanzwelt gibt. Es ist ein
ders Buch „Red Notice – How I großes Versprechen, dass die be-
Became Putins No. 1 Enemy“ [7] dingungslose Tugend doch noch
[11] Untersuchungshaftanstalt Nummer 2 „Butyrka“ in Moskau, in dem
(Foto: Screenshot) die allgegenwärtige Gier und den Magnitski inhaftiert war. (Foto: Stanislav Kozlovskiy, CC BY-SA 3.0)
Zynismus besiegen könnte.
Bill Browder hat Andrei zum Browder spricht von Magnit-
ersten Mal seine Geschichte im ski, der „fast wie ein Gott“ [8] 450 Beschwerden und tiert wird, ist ein 44-seitiges hand-
Interview im Jahr 2010 erzählt, trotz der Folter nicht einknickt. geschriebenes Dokument [12], da-
woraufhin er sich entschied, ei- Tatsächlich ist in der Gegenwarts- Browders Untätigkeit tiert vom 20. September 2009 (ca.
nen Film darüber zu machen. Im geschichte keine vergleichbare Fi- Die angeblich heldenhafte Tat von 2 Monate vor seinem Tod). Dort
Mittelpunkt der Geschichte soll- gur bekannt, die – wörtlich – „358 Sergei Magnitski wurde erst nach führt Magnitski 25 Beschwerden
te Sergei Magnitski, Browders Tage lang“ schwer gefoltert wird, seinem Tod bekannt. Browder sag- auf, die er im Zeitraum vom 26.7.
Rechtsanwalt, stehen. Browder ohne nachzugeben. te mir im Interview im Jahr 2010, bis 18.9.2009 im Butyrka-Gefäng-
verwaltete Hermitage Capital, da- Leider kommt es in Russland dass er die Kopie von jeder der 450 nis eingereicht hat. Er schreibt,
mals einen der größten Investment- immer noch oft vor, dass die Leute Beschwerden automatisch bekom- dass sie teilweise unbeantwortet
fonds in Russland. 2007 durch- aus fragwürdigen Gründen hinter men habe, die Magnitski in der Un- blieben, für andere habe er eine
suchte die Polizei seine Moskauer Gitter geraten können, und zahl- tersuchungshaft angeblich einge- Absage erhalten und einem Teil
Büros. Dafür habe es, so Browder, reiche Menschenrechtsorganisati- reicht hat. Das bedeutet, Browder der Beschwerden sei – wenn auch
überhaupt keinen Grund gegeben. onen, NGOs, oppositionelle Par- müsste eigentlich von der täglichen verspätet – abgeholfen worden.
Er heuerte deswegen Sergei Mag- teien und Massenmedien sehen Tortur ziemlich viel wissen, hat Zum Beispiel verlangte er am
nitski an, den besten Anwalt in der es als ihre Aufgabe, der Öffent- aber damals niemanden davon in- 14.8.2009 Medikamente von Ver-
Stadt, um herauszukriegen, was da lichkeit solche Fälle bekannt zu formiert und nichts unternommen. wandten zu erhalten. Die Antwort
eigentlich los war. Magnitski habe machen. So hat man über Cho- Er ist nicht zu den namhaften darauf blieb aus, aber die Medi-
angeblich alles gründlich unter- dorkowski, Nadija Sawtschenko, Menschenrechtsorganisationen ge- kamente bekam er am 4.9.2009.
sucht und herausgefunden, dass Oleg Senzow und andere berich- gangen wie Amnesty Internatio- Den Wasserkocher verlangte er
eben dieselben Polizeibeamten, tet. Was Whistleblower aus der Fi- nal oder Human Rights Watch und am 26.7.2009 und bekam ihn am
die an der Razzia beteiligt waren, nanzwelt betrifft, sind einige Fälle er hat sich nicht an die im Westen 31.7.2009. Das Fernsehgerät und
einen finanziellen Betrug began- im Westen bekannt, in denen sie bekannten russischen Organisati- den Kühlschrank verlangte er
gen hätten. Mit der Hilfe der be- strafrechtlich verfolgt wurden, z. onen wie Memorial oder die Mos- sechsmal, zweimal die Möglich-
schlagnahmten Firmenunterlagen B. Hervé Falciani, Bradley Bir- kauer Helsinki-Gruppe gewendet. keit, irgendwelche Unterlagen zu
sollen sie eine spektakuläre ille- kenfeld und Rudolf Elmer. Auch Soja Swetowa, eine prominen- kopieren, siebenmal die notwen-
gale Steuerrückerstattung veran- in diesen Fällen war, wie im Mag- te russische Menschenrechtsak- digen Reparaturen in der Zelle
lasst haben. Die russische Steu- nitski-Fall, von viel Geld die Rede, tivistin, die heute Browder den durchzuführen. Er stellte einen
erbehörde habe den Verbrechern und man stritt über die Motivati- Rücken deckt, schrieb [9] im Jahr Antrag, einen Nagelknipser von
230 Millionen US-Dollar ohne on der Whistleblower. Jedenfalls 2014 in ihrem Artikel für das Cho- den Verwandten und die Zivil-
Weiteres überwiesen. Magnitski ziehen solche Geschichten im- dorkowskis Portal „Open Russia“ prozessordnung aus der Gefäng-
habe das aufgedeckt und die Be- mer die öffentliche Aufmerksam- [10]: „Ich wusste nichts von Sergei nisbibliothek zu bekommen. Der
teiligten angezeigt. keit auf sich. Magnitski. Auch von Hermitage kaputte Löffel, die Tasse und die

4 Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG
artikel

Verhaftung und eineinhalb Jahre lige Medienberichte, eine euro- netsow und Karpow, aber keine


nach seiner ersten angeblichen päische parlamentarische Unter- Erwähnung eines Steuerbetrugs.
Enthüllung, veröffentlichte Her- suchung, westliche Regierungen Auf meine Beharrlichkeit reagier-
mitage Capital zum ersten Mal beharren darauf, dass Magnitski te Bill Browder mit einer richter-
ein Video [20] über einen Steuer- selbstständig das Verbrechen auf- lichen Zuversicht:
diebstahl in Höhe von 230 Millio- gedeckt, gründlich untersucht und
nen US-Dollar auf YouTube. Die dann wagemutig die Anklage ge-
Verhaftung von einem „Anwalt gen die hochrangigen Beamten Jeder, der behauptet,
und Buchhalter“ wird nur ganz erhoben hat, wofür er mit seinem dass Sergei Magnitski vor sei-
am Ende flüchtig erwähnt, kein Leben bezahlt hat. Das ist Brow- ner Verhaftung nicht das Verbre-
Wort über die Folter, auch nichts ders Geschichte. Wo sind aber die chen aufgedeckt hat, versucht
über seine angeblich heroische Unterlagen, die Magnitskis Unter-
nur, die Rolle der russischen
Enthüllung des Steuerdiebstahls. suchungen und Aufklärungen do-
Regierung weißzuwaschen.“
kumentieren und bekunden? Wo
Vernehmungsprotokolle ist seine Strafanzeige mit all den Bill Browder
ausführlichen Details und Bele-
[12] „Magnitskis Tagebücher“, hier vom 5. Juni und 7. Okto- gen, wie und was er genau auf- Und oben drauf kam noch eine
ein Screenshot von Seite 1 der PDF- ber 2008 gedeckt hat? Warnung, wenn nicht Drohung, ich
Datei
Lange beachtete ich die Unge- Die Strafanzeige existiert nicht. solle nun „wirklich vorsichtig sein“,
reimtheiten in dieser Geschich- Es gibt keine Unterlagen. Es gibt den Status von Sergei Magnitski
zerrissene Decke wurden ihm er- te nicht. Im Großen und Ganzen keinen einzigen Beweis, dass Ma- als Whistleblower anzuzweifeln.
setzt, einen Haarschneider hat er spielte der Kampf um die Men- gnitski irgendein Verbrechen un- Die so genannten „Aussagen“
auch von den Verwandten bekom- schenrechte in Russland, der von tersucht hat. Browder hat der Öf- vom 5. Juni und 7. Oktober 2008
men, die Fenster wurden in der solchen Leuten wie Browder ef- fentlichkeit im Grunde auch nichts stehen im Mittelpunkt des Ma-
Zelle im September repariert. Was fektiv unterstützt und ausgetragen vorgelegt außer zwei „Aussagen“ gnitski-Falls und meines Streits
er beschreibt [13], sind zahlrei- wurde, eine größere Rolle. Aller- von Magnitski vom 5. Juni und 7. mit dem westlichen politischen
che Verstöße der Beamten gegen dings häuften sich die Unstimmig- Oktober 2008, auf die er immer Establishment und den Medien.
die Regeln, deren Fahrlässigkeit keiten. Der Hauptwendepunkt war wieder verweist. Die unvoreingenommene Lektü-
und andere Unannehmlichkeiten mein letztes Interview mit Brow- Eben diese zwei Dokumente re dieser Vernehmungsprotokolle
in einer russischen U-Haft, aber der im März 2015. Damals hatte ließen bei mir Bedenken an der offenbart, dass Magnitski keinen
keine Folter. ich immer noch gehofft, dass er Glaubwürdigkeit der Geschich- Steuerbetrug aufgedeckt und nie-
Was noch verschwiegen wird, die aufgekommenen Zweifel über- te aufkommen. In Wirklichkeit manden darin beschuldigt hat. Sein
ist, dass Magnitski bis zum 25. Juli zeugend lösen würde. sind sie die Verhörprotokolle von Tonfall im Protokoll kann einem
2009 in einem VIP-Gefängnistrakt Wer hat als erster den 230 Mil- Sergei Magnitski im Rahmen ei- teilweise vorwurfsvoll erscheinen.
Nr. 99/1 der „Matrosskaja Tischi- lionen USD Steuerbetrug ange- ner Polizeiermittlung. Ich fragte Das lässt sich erklären: Magnit-
na“ untergebracht war, der speziell zeigt? Erstaunlicherweise erinner- Browder im letzten Interview, ob ski weiß, dass er unter Verdacht
für „prominente Häftlinge“ vor- te sich Browder vor der laufenden er bestätigen kann, was er in sei- steht und verteidigt sich. Wir zei-
gesehen ist. Die bekanntesten wa- Kamera nicht genau daran, obwohl nem Buch „Red Notice“ (damals gen in unserem Film, in welchem
ren der berühmte Mafiaboss Wjat- er Magnitski dafür in der ganzen gerade frisch erschienen) erzähl- Zusammenhang diese Verhörpro-
scheslaw Ivankow [14] mit dem Welt berühmt gemacht hatte. Was te, nämlich dass Magnitski selbst tokolle entstanden sind und was
Spitznamen „Japontschik“, die ist passiert? Warum konnte Brow- einen Termin für die Anzeige bei alles Browder der Öffentlichkeit
Putschisten von 1991, der Minis- der diese konkrete Frage nicht der Polizei gemacht hat und nicht verschweigt.
ter für Atomenergie Jewgeni Ada- beantworten? Wikipedia, unzäh- von der Polizei vorgeladen wur- Zwei Jahre haben wir für unse-
mow [15], der FSB-Oberst Michail de. Browder begann zu stottern, re Recherche gebraucht, um die-
Trepaschkin [16], der ehemalige er könne sich nicht mehr erinnern, sen Zusammenhang herzustellen.
Oberst des Militärgeheimdiens- auf wessen Geheiß Magnitski vor Daraus ist ein zweistündiger Film
tes Wladimir Kwatschkow [17], dem Ermittler erschienen sei und entstanden, in dem wir versuchen,
der berühmteste russischen Auf- wann und wer im Juni, Oktober den komplizierten Magnitski-Fall
tragskiller Alexander Solonik [18] oder doch Juli 2008 eine Anzei- verständlich zu erklären. Die meis-
und der Oligarch Michail Chodor- ge erstattet habe. Ich schloss da- ten von unseren Gegnern machen
kowski [19]. mals aber nicht aus, dass es andere es sich viel leichter, indem sie sich
Es ist seltsam, warum Bill direkte Beweise von Magnitskis einfach von Browders Powerpoint-
Browder Alarm nicht geschla- Enthüllungen geben könne. Aber Präsentation in die „richtige“ Rich-
gen hat, wenn Sergei Magnitski Browder sprach notorisch nur von tung leiten lassen.
jeden Tag schwer gefoltert wur- diesen zwei „Aussagen“. Am 5. Juni 2008 wurde Ma-
de. Browder war als ein begna- Ich fand im Verhörprotokoll gnitski nicht zum ersten Mal zur
deter und eifriger Manager der vom 7. Oktober 2008 nicht ein- Vernehmung vorgeladen. Als Steu-
öffentlichen Kommunikation be- mal die Namen der Polizeibeam- erberater und Buchhalter, der sich
kannt, der schon immer alle Mög- ten. Am 5. Juni 2008 finden sich auf die Steueroptimierung für aus-
lichkeiten auslotete. Im Oktober Sergei Leonidowitsch Magnitski. viele Namen, darunter von Brow- ländische Investoren spezialisier-
2009, elf Monate nach Magnitskis (Foto: VOA, public domain) ders Kollegen und auch von Kuz- te, war er für Browders Briefkas-

Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG 5
Artikel

tenfirmen in Kalmückien, damals munistischen Staatsbetrieben kos- auf Browder diese Nachricht ver-
eine Steueroase in Russland, zu- tenlos“ ab. Jeder konnte damit viel breiteten. Erst auf unsere Nach-
ständig und war der Ermittlung be- Geld machen, behauptet Browder. frage antwortete der zuständige
reits seit 2004 bekannt. Er stand Als er persönlich Mitte der Nul- Redakteur per E-Mail: „Solange
unter Verdacht, Steuerbegünsti- lerjahre die Schwierigkeiten mit die juristische Prüfung andauert,
gungen missbraucht zu haben und den russischen Steuerfahndern zu besteht weder Anlass noch Not-
in die Steuerhinterziehung verwi- spüren bekam und keinen Super- wendigkeit weitere Stellungnah-
ckelt zu sein. Magnitski gestand profit mehr machen konnte, war men abzugeben.“
im Verhör von 2006, dass er sogar plötzlich Schluss mit dem guten Nach der Veröffentlichung der
„wahrscheinlich“ Geschäftsführer russischen Kapitalismus. Seitdem zweiten Pressemitteilung haben
der Briefkastenfirma „Saturn In- ist, nach Browder, die Ära der to- wir vom Redakteur nur die auto-
vestments“ war, die im Verdacht talen Korruption und Menschen- matische Antwort bekommen: „Ich
einer Steuerhinterziehung stand. rechtsverletzung in Russland an- bin momentan nicht im Büro er-
Vor ihm war Bill Browder höchst- gebrochen. Andrei Nekrassow (2007), Von Elke reichbar. Bitte wenden Sie sich in
persönlich der Geschäftsführer von Für die meisten Russen war das Wetzig (Elya 19:36, 19 March 2007 dringenden Fällen an meine Mit-
„Saturn Investments“ sowie der Gerangel um das kommunistische (UTC)) - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, arbeiterin.“ Ob Browder lügt oder
https://commons.wikimedia.org/w/
anderen Briefkastenfirma namens Eigentum ein „gelenkter Bürger- index.php?curid=1809617
er doch mit ZDF/ARTE hinter un-
„Dalnaya Step“, die 2004 die In- krieg“, der vom Internationalen serem Rücken kommuniziert hat,
solvenz beantragt hat, während sie Währungsfonds, den Chicago Boys den vorübergehenden Absetzung muss dahingestellt bleiben. Wir
dem Staat noch die Steuergelder aus Harvard, von Goldman Sachs des Films vom ARTE-Programm gingen damals davon aus, dass


schuldete. Gegen Browder und Ma- u.a. gesteuert wurde. Die Mehrheit am 3. Mai 2016 hat Bill Browder ZDF/ARTE mit uns zusammen die
gnitski wurde in diesem Fall straf- der Bevölkerung war der Verlie- zwei Pressemitteilungen veröffent- Pressefreiheit verfechten würde,
rechtlich ermittelt. Browder wur- rer im Kampf um das kommunis- licht: am 9. Mai 2016 [23], dass der dass wir gemeinsam Widerstand
de 2013 in absentia verurteilt, das tische Eigentum. französische Sender ARTE angeb- leisten. Das ist nicht passiert: ZDF/
Verfahren gegen Magnitski wur- lich Browder offiziell darüber in- ARTE hat sich komplett zurück-
de eingestellt [21]. Die angebliche formiert hat, dass der „Anti-Mag- gezogen und setzte uns der mas-
posthume Verurteilung von Sergei Sicherlich war Magnitski nitski Propagandafilm“ auf keinen siven Attacke aus.
Magnitski ist auch eine von vielen das Opfer einer unverzeihlichen Fall und unter keinen Umständen
Browders Erfindungen. ärztlichen Fahrlässigkeit und des jemals gezeigt wird. („ARTE has Die FAZ Attacks!
Magnitski wurde außerdem we- russischen Strafvollzugssystems, since cancelled the show scheduled Am 13. Mai 2016 hat die FAZ ein
gen der Steuerhinterziehung bei for release on 3 May 2016 and of- Interview [25] mit Andrei Nekra-
er ist aber auch dem post-sowje-
„Kamea“, einer weiteren Firma ficially informed that they had no sov veröffentlicht. Unverzüglich
tischen Goldrausch der Privatisie-
Browders zweimal in 2007 vor- intention to show it at any point danach erschien ein Artikel [26]
rung zum Opfer gefallen, an dem
geladen. Aus den zahlreichen po- in the future“ – [Übers: „Seitdem von Kerstin Holm, in dem sie Ne-
lizeilichen Vorladungen von Ma- sich Browder und seine ausländi- hat ARTE die für den 3. Mai 2016 krasov an den Pranger stellt. Es
gnitski erwähnt Browder nur die schen Investoren bereicherten.“ geplante Show abgesagt und offi- sei hinterhältig, die „gut doku-
vom 5. Juni und 7. Oktober 2008 Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova ziell mitgeteilt, dass sie nicht die mentierte Geschichte“ von Brow-
und bezeichnet sie als Whistleblo- Absicht hätten, sie in Zukunft zu der als eine Fiktion hinzustellen,
wer-Enthüllungen. zeigen.“]), und am Pfingstmontag, wogegen doch alles schon nach-
In Wirklichkeit versuchte Ma- den 16. Mai 2016 [24] am frühen gewiesen worden sei. Sie verwies
gnitski am 5. Juni und 7. Oktober
BREAKING! For imme- Morgen, dass jetzt auch der deut- auf die „Nowaja Gazeta“, die be-
2008 die direkten Antworten auf diate distribution! [Zur sche TV-Sender ZDF gerade eben kanntlich eng mit Browder zusam-
die konkreten Fragen der Ermitt- sofortigen Verteilung!] Browder verbindlich bestätigt hat, menarbeitet.
lung zu umgehen. Er macht un- dass der Film nicht gezeigt wird
klare, ausschweifende und oft ir- Browder und seine Helfer steuern („ZDF has now formally confir-
reführende Aussagen. Das wird die Magnitski-Geschichte sehr ge- med its commitment to not broad-
sofort ersichtlich, wenn man die konnt mithilfe von Power-Point- cast Nekrasov‘s film“ – [Übers.:
Lücken in Browders Geschichte Präsentationen, die er ständig dem „Das ZDF hat jetzt offiziell be-
ergänzt. Meine Gegner legen sich Ereignisablauf anpasst und dann stätigt, dass es den Film von Ne-
die Kompilation der Zitate aus bei- über verschiedene Kanäle an sei- krasov nicht ausstrahlen wird.“]).
den Dokumenten nach Browders ne Verbündeten und Ahnungslosen Keine Verweise auf die offizi-
Powerpoint-Vorlage zurecht und verbreitet. Auch wie er erfolgreich ellen Stellungnahmen von ZDF/
begleiten damit Browder in den die Pressemitteilungen als Kampf- ARTE oder Dokumente, keine
Feldzug. Ich habe dazu meine Stel- mittel einsetzt, sagt viel über die Links, wie üblich keine Nach-
lungnahme [22] im US-Kongress heutigen Medien aus, die leicht weise. Unser Produzent Torstein
abgegeben. manipuliert werden, da sie die Grude wusste davon nichts, da er
In unserem ersten Interview be- Informationen unüberprüft durch keine offizielle Benachrichtigung
schreibt Browder die post-sowjeti- Copy and Paste weiterverbreiten. von ZDF/ARTE bekommen hat.
sche Privatisierung als eine „Win- Nach der geplatzten Premiere Der Sender schwieg wie ein Grab Bernd Fabritius, CSU (Foto: Gerd
win-Situation“: Der Staat gab an im Europäischen Parlament am 27. und reagierte nicht auf die Pres- Seidel / Lizenz: Creative Commons
alle „die Aktien von allen kom- April 2016 und der darauf folgen- seberichte, die mit dem Verweis CC-by-sa-3.0 de)

6 Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG
artikel

Bernd Fabritius – damals ers- Günter Schirmer, Sekretär des


ter stellvertretender Vorsitzender Rechtsausschusses der Parlamen-
des Rechts- und Menschenrechts- tarischen Versammlung, „ein sehr
ausschusses der Parlamentarischen erfahrener deutscher Richter“, wie
Versammlung des Europarates ihn Marieluise Beck uns empfoh-
und CSU-Bundestagsabgeordne- len hat, hat diesen Bericht mit-
ter – antwortete [27] am 24.6.2016 verfasst.
auf seiner Webseite „auf die Des- „The point is that he is a right
informationskampagne gegen den wing German, very tough and he
Bericht der Parlamentarischen has no mercy to any Russian. He
Versammlung zum Fall Sergej has a very clear … But you have
Magnitzki“, wo er mich der „Ver- to ask him such details but perhaps


breitung falscher Tatsachenbe- … I‘m not sure if he knows them. I
hauptungen“ beschuldigt und sich think the team of Browder in Lon-
bei der Redaktion von ARTE und don would be the most qualified to
dem ZDF bedankt, dass der Film answer about this two documents.“
Marieluise Beck und Michail Chodorkowskij (Foto: Stephan Röhl, CC BY-SA)
aus dem Programm genommen
wurde.
„Eindeutiger Fall: Nekrasov mungsprotokolle von Magnitski rückerstattung beschuldigte. Ich [Übers.: „Der Punkt ist,
wird Propaganda vorgeworfen.“ bezeichnete, und ihm dann un- habe diese Verhörprotokolle ein dass er ein rechtsgerichteter
Das schrieb am 27. Mai 2016 die vorbereitet Detailfragen gestellt dutzend Mal gelesen, gründlich Deutscher ist, sehr hart und er
FAZ auf Twitter zum Artikel von habe, die er nach so langer Zeit studiert und fand nicht auch nur hat keine Gnade zu irgendei-
Michael Hanfeld [28] (verantwort- nicht ohne weiteres unmittelbar annähernd, dass es sich dabei um
nem Russen. Er hat eine sehr
licher Redakteur für Feuilleton beantworten konnte. eine Anzeige eines angeblich von
klare … Aber Sie müssen ihn
Online und „Medien“), in dem Er sagt vor der Kamera klipp Magnitski aufgedeсkten Verbre-
fragen, solche Details, aber viel-
er sich auf die Grünen-Politike- und klar, dass sowohl die Schlüs- chens handelt, in der er die Poli-
rin Marieluise Beck, Bernd Fa- seldokumente, wie z.B. Magnits- zeibeamten belasten würde. leicht … Ich bin nicht sicher, ob
britius und Bill Browder bezieht, kis Verhörprotokolle, die Browder Um Herrn Gross auf die Sprün- er sie kennt. Ich denke, das Team
die allesamt behaupten, der Film für die detaillierte Anzeigeerstat- ge zu helfen, habe ich ihm den von Browder in London wäre am
wäre „eklatant wahrheitswidrig“. tung ausgibt, als auch ihre engli- tatsächlichen Inhalt dieser Do- besten geeignet, diese beiden
Die Berichterstatter des Europa- sche Übersetzung von Browder kumente wiedergegeben. Er konn- Dokumente zu beantworten.“]
rats hätten unabhängig von Brow- zur Verfügung gestellt wurden. te trotzdem nicht mehr dazu sa- Andreas Gross
ders Quellen gearbeitet und die The documents we’ve got … gen: „I can’t help with this detail,
dem Europarat vorliegenden Ver- these kind of documents all come but perhaps you can call Günter Leider wollte Herr Schirmer


nehmungsprotokolle würden die from Browders sources. We always Schirmer.“ kein Interview geben.
Wahrheit belegen und die Polizis- had to use the translations of the
ten belasten (gemeint sind die be- Browders office because I don‘t
rüchtigten Verhörprotokolle vom read, understand Russian myself.“
5. Juni und 7. Oktober 2008, die
Browder dem Europarat zur Ver-
fügung gestellt hat). [Übers.: „Die Dokumente,
die wir haben, stammen alle aus
Der Untersuchungsbe- Browders Quellen. Wir mussten
richt der Parlamentari- immer die Übersetzungen von
Browders Büro benutzen, weil
schen Versammlung des ich selbst kein Russisch lese.“]
Europarats Andreas Gross, Zitat aus dem
Am 17.6.2016 erschien in der Film
FAZ ein Artikel [29] von Andreas
Gross, der als Sonderberichterstat- Ich hatte den Eindruck, dass er
ter den Fall Magnitski im Auftrag selbst diese englischen Überset-
der Parlamentarischen Versamm- zungen nicht ausführlich gelesen
lung des Europarats „umfangreich hat, da er vom Inhalt nicht mehr
und unabhängig“ untersucht und wusste als das, was in der kurzen
im November 2013 einen Bericht Zusammenfassung auf Browders
veröffentlicht hat. Gross schreibt, Webseite stand, nämlich, dass Ma-
ich hätte ihn beim Interview ma- gnitski am 5. Juni und 7. Oktober
nipuliert, als ich ihm Dokumente 2008 die Polizeibeamten Karpow
in russischer Sprache vor die Nase und Kuznetsow des Firmendieb- [30] Abbildung eines Teils des E-Mailverkehrs zwischen der Übersetzerin
gehalten habe, die ich als Verneh- stahls und der illegalen Steuer- und Günter Schirmer.

Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG 7
Artikel

In den 2017 geleakten E-Mails Wilson (12) u.a. Den Steuerdieb- de, wenn die Briefkastenfirmen
[30] kann man nachlesen, wie hek- stahl in Höhe von 230 Millionen eines sehr großen Hedgefonds in
tisch es zuging, nachdem die Film- erwähnt er gar nicht. Magnitski den Verdacht eines Finanzverbre-
premiere im Europäischen Par- zeigt die Polizeibeamten Karpow chens geraten und dann die betrof-
lament angekündigt wurde. So und Kuznetsow wegen des Steuer- fene Geschäftsführung einen Satz
ließ Günter Schirmer dringend betrugs weder im Dokument vom und ein passendes Wort aus einem
die Übersetzung der beiden Do- 5. Juni noch vom 7. Oktober 2008 Verhörprotokoll seines involvier-
kumente vom 5. Juni und 7. Ok- an, während im Verhörprotokoll ten Mitarbeiters herausnimmt und
tober 2008 überprüfen. Die uk- am 7. Oktober nicht einmal ihre behauptet, das wäre ein unange-
rainische Mitarbeiterin schreibt: Namen vorkommen. fochtener Beweis für seine helden-
„Indeed names of (...) A.K. Kuz- Es fällt äußerst schwer zu glau- hafte Enthüllung, die detaillierte
netsov and an investigator P.A. ben, dass solche manipulative Ver- Untersuchung der Affäre und die
Karpov are mentioned in the wit- wechslung von Begriffen unab- Beschuldigung der Polizeibeam-


ness interrogation record from sichtlich war. Ich habe den Bericht ten. Für so eine „Beweisführung“
5.06.2008, to be precise: Kuzne- der Parlamentarischen Versamm- hätte man im Westen nur Spott
tovs name is mentioned 14 times, lung des Europarats genau studiert, Andreas Gross ist Politikwissen- übrig. Wenn es aber um Russland
Kaprovs - 13 times.“ der sich als befangen (biased) und schaftler. Er war von 2008 bis Anfang geht, dann ist das gut genug, da-
unvollständig offenbarte. In die- 2016 Fraktionsvorsitzender der raus ein perfektes Alibi für eine
sem „unabhängigen“ Bericht über- Sozialdemokraten im Europarat, mutmaßliche internationale Wirt-
[Übers.: „Die Namen von nimmt Andreas Gross seine Argu- Berichterstatter für Russland (2010– schaftsstraftat (international white
(…) A.K. Kuznetsov und eines mentation komplett von Browder, 2015) und leitete die Untersuchung collar crime) zu machen.
dessen Team den Sonderberichter- zum Tod von Sergej Magnizki. Foto: Es ist schon erstaunlich, dass
Ermittlers P.A. Karpov werden http://www.parlament.ch
im Zeugenverhörprotokoll vom statter beriet und ihn mit den not- die Parlamentarische Versamm-
wendigen Dokumenten versorgte. lung des Europarates, offenbar von
5.06.2008 erwähnt, um genau
Browder baut sein Hauptargu- Der Name Magnitski kommt dort Vorurteilen und Arroganz geprägt,
zu sein: Kuznetovs Name wird
ment auf der Behauptung auf, der nicht vor. Sogar Bill Browder er- eine solche Inkompetenz akzep-
14 Mal erwähnt, Kaprovs – 13
einzige Grund, warum Magnitski zählte [33] über die 230 Millionen tiert und, was noch schlimmer ist,
Mal.“] [31] verhaftet, gefoltert und schließ- im Radiosender „Echo Moskau“ unter unangemessener Einfluss-
lich brutal umgebracht worden Ende Juli 2008, ohne irgendwel- nahme eines mächtigen Hedge-
Darauf schrieb Herr Schirmer war, sei seine Enthüllung und die che heroischen Enthüllungen vom fonds-Managers agiert, der unter
an Andreas Gross und Bill Brow- Anzeige des von ihm untersuch- Anwalt Magnitski zu erwähnen. dem Verdacht steht, eine Wirt-
der in cc triumphierend: ten Verbrechens, in der er unter Also, ein großer Betrug fand schaftskriminalität begangen zu
„Magnitsky did indeed incrimi- anderem die Polizeibeamten na- statt, worüber bereits in der Pres- haben.

„ „
nate Kuznetsov as well as Karpov mentlich beschuldigte. Wenn man se berichtet wurde und seit Mo- Andreas Gross pries in seiner
in his first deposition, on 5 June, aber die Vernehmungsprotokolle naten die Ermittlungen liefen, im Rede [34] in der Parlamentari-
to which he made reference again genau und unvoreingenommen Rahmen derer ein Buchhalter zur schen Versammlung des Europa-
on 7 October. Günter Schirmer“ liest, dann findet sich dort keine Vernehmung vorgeladen wurde, da rates die Talente von Bill Browder:
Spur einer Anzeigeerstattung mit er die Briefkastenfirmen betreute,
einem detaillierten Verlauf der Un- auf deren Konten die 230 Millio-
[Übers.: „Magnitsky hat tersuchung, von den Nachweisen, nen zurückerstattet wurden. Er er- Es ist die Geschichte ei-
in der Tat sowohl Kuznetsov als die jemanden gefährden würden, wähnte einmal in einem Satz eine nes Amerikaners, der Geld mach-
auch Karpov in seiner ersten Ab- ganz zu schweigen. Es war kei- „Entwendung der Geldmittel aus te, der Geschäfte machte, der
setzung am 5. Juni belastet, auf ne Anzeige und es war nicht der dem Staatsbudget“, weil der Er- gute Geschäfte machte in wil-
Grund für die Verhaftung. mittler ihn danach gefragt hatte.
die er am 7. Oktober erneut Be- den Zeiten, der wusste, wie man
Magnitski war ins Visier der In einem sehr langen und gewun-
zug nahm. Günter Schirmer“] [32] Gesetzeslücken um ... schlech-
Polizeiermittlung seit 2004 ge- denen Satz sagte Magnitski, dass
te Gesetze ausnützte, der aber
raten, da er als Steuerberater und diese Entwendung von einem An-
Als erfahrener Richter sollte Buchhalter Browders zahlreiche walt Chairetidinov entdeckt wur- nicht die Geschäfte machte und
Herr Schirmer den Unterschied Briefkastenfirmen betreute, die de. Es geht hauptsächlich um die reich wurde, weil er stahl …“
zwischen einer „Namenserwäh- im Verdacht der Steuerhinterzie- Verteidigung von Chairetidinov Andreas Gross
nung“, wie seine ukrainische Mit- hung standen. aus dem Team von Browder, das
arbeiterin schrieb, und einer „Be- Vor Magnitskis Vorladung im unter dem Verdacht des Betrugs Da die Veröffentlichung mei-
schuldigung“ wissen. Magnitski Oktober 2008 wurde schon in der stand. Mit anderen Worten: Ma- ner Erwiderung [35] auf Gross’
hat während der Vernehmung russischen Presse viel über den Be- gnitski versuchte, den Verdacht Meinungsbeitrag in der FAZ [29]
am 5. Juni 2008 viele Namen er- trug durch Steuerrückerstattung von sich und seinen Kollegen ab- von der Redaktion abgelehnt wur-
wähnt, auch die von Browders Kol- in Höhe von 230 Millionen und zulenken. Jedenfalls ist dieser Satz de, hatte er in der Frage, ob Ma-
legen Ivan Cherkasov (10 mal), von der polizeilichen Ermittlung keine sensationelle ausführliche gnitski die Beamten angeklagt
Vadim Kleiner (8 mal), Edu- des Falls berichtet (10.04.2008 Untersuchung eines Betrugs und hat, das letzte Wort. Doch dann
ard Сhairetdinow (6 mal) und „Izvestia“, 24.7.2008 „Vedomos- keine Anklage der Polizeibeamten. kam unerwartet für Herrn Gross
Browders Scheindirektoren Paul ti“, 25.08.2008 „Kommersant“, Man muss sich vorstellen, wie ein Problem für diese Darstellung
Wrench (11 mal) sowie Martin 23.09.2008 „Delovoi Vtornik“). das im Westen aufgenommen wür- aus den USA.

8 Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG
artikel

Der Fall Prevezon [36] war in- „It… suffers from a lack of bestimmte Motivationsprobleme suchung des Falls war von der
zwischen in den USA bekann- trustworthiness, having read it. in Frage stellen. Der Gross-Be- Redaktion mitverfolgt und abge-
ter geworden, als die Magnitski- (...) There doesn‘t appear to have rich zitiert „frühere Arbeiten“ der segnet worden. Der Hauptgrund
Affäre selbst. 2013 behauptete ever been an actual hearing con- Versammlung zum Tod von Ma- für die Absetzung des Films liegt
Browder in einer Anklage gegen ducted following the disseminati- gnitski. Eines der Ereignisse, die grundsätzlich darin, dass wir uns
eine Firma namens „Prevezon“, on of Gross‘s report or any drafts die Untersuchung von Anfang an geweigert haben, nach Aufforde-
dass sie von der Magnitski-Affä- of his report.“ (...) „There‘s no evi- geprägt haben könnten, ist William rung der Redaktion Bill Browder
re profitierte, woraufhin ein Ge- dence that an actual hearing with Browders Einmischung in die Ar- aus dem Film komplett zu entfer-
richtsverfahren eingeleitet wurde. the appropriate procedural safegu- beit der Versammlung. nen. Er hat rückwirkend die Ein-
Browder hat in ähnlichen Verfah- ards was actually conducted. Fi- Im Juni 2011 scheint es, dass willigung zurückgezogen, nach-
ren verschiedene Firmen in meh- nally, the inception of this report Browder „bei einem parlamenta- dem er realisiert hat, dass der Film
reren Ländern beschuldigt, dass sie appears to have been predicated rischen Seminar“ in einer Sitzung nicht zu seinen Gunsten ausfällt.
angeblich einen Teil der gestoh- on a series of events that bring des Ausschusses interveniert hat, Die Aufforderung ist absurd, da
lenen 230 Millionen bekommen into question certain motivational der schließlich die Beteiligung von Bill Browder im Mittelpunkt des
haben sollen. Dann schaltete er problems. The Gross report cites Gross an der Durchführung sei- Films steht, generell wäre unter
seine Pressemitteilungen ein, wo „earlier work“ of the assembly re- ner Untersuchung genehmigt hat. solchen Bedingungen kein in-
er behauptete, das Geld von der garding Magnitsky‘s death. One Außerdem ist der Gross-Bericht vestigativer Journalismus mehr
Magnitski-Affäre mal hier und of the events that may have colo- voll von Aussagen von Zeugen, die möglich.
mal dort nachverfolgt zu haben. red the investigation from the out- unter anderem mit Magnitski und Gegen uns wurde bislang kei-
Wenn Browder gestohlenes Geld set is William Browder‘s interfe- Browder sympathisieren. Es gibt ne Anklage erhoben oder ein Pro-
gefunden hat, dann soll schließ- rence with the assembly‘s work. In mehrere Personen, die von Gross zess gemacht. Das ist auch nicht
lich seine Geschichte von A bis Z June 2011, it appears that Browder interviewt wurden, die von Hermi- erforderlich, wenn man einfach die
vollkommen stimmen! „made an intervention at a parli- tage bezahlt und angewiesen wur- Macht hat, dem Betroffenen die
In Wirklichkeit ist vor keinem amentary seminar“ at a meeting den, um Magnitski-bezogene Er- Aussage zu verweigern, das heißt
Gericht dieser Welt bewiesen wor- of the committee that ultimately eignisse zu untersuchen. Während in unserem Fall, den Film, wie
den, dass Browder das Geld auf- authorized Gross‘s involvement Gross bestimmte Gespräche mit ursprünglich geplant, zu zeigen.
gespürt [37] hat. Unerwartet für in conducting his investigation. russischen Beamten und die Do-
Browder begann der Eigentümer Further, the Gross report is reple- kumente zitiert, die er von ihnen Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova
von Prevezon, Denis Katsyv, sei- te with statements from witnesses erhalten hat, werden diese Hinwei-
nen Ruf und den seiner Firma mit that are sympathetic to Magnits- se durch die Aussagen und Mei-
Hilfe eines Teams von amerika-
nischen Spitzenanwälten offensiv
ky and Browder, among others.
There‘s several individuals who
nungen von Browder, Hermitage
und anderen eigennützigen Par-
Quellen:
zu verteidigen. were paid and directed by Her- teien in den Schatten gestellt. (...)
[1] Bill Browder: <https://de.wikipedia.
Eineinhalb Jahre liefen Ge- mitage to investigate Magnits- Mit anderen Worten, der Gross-
org/wiki/Bill_Browder>
richtsvollzieher Browder hinter- ky-related events who were in- Bericht ist ein Stück Arbeit, und
[2] S e r k e i M a g n i t s k i : <h t t ps://
her [38], um ihm eine Vorladung terviewed by Gross. While Gross ich meine das in Übertreibung.“ de.wikipedia.org/wiki/Sergei_Leonido-
zuzustellen. Als er endlich vor Ge- cites certain conversations he had Ende der automatischen Über- witsch_Magnitski>
richt unter Eid aussagen musste, with Russian officials and the do- setzung] [3] Tweet vom 27.6.2018: <https://
sieht er auf der Videoaufnahme cuments he received from them, Deutsche öffentlich rechtliche t w i t t e r. c o m / B i l l b r o w d e r / s t a -
der Befragung oft wie ein Ange- those references are eclipsed by Sender haben den Auftrag, die tus/1011934634102480897>
klagter aus. In dieser Vernehmung the statements and opinions by Meinungsvielfalt zu gewährleis- [ 4 ] < h t t p s: / / w e b. a r c h i v e . o r g /
[39] stellt sich heraus, dass meh- Browder, Hermitage, and other ten, indem sie weder wirtschaft- web/20160502012734/http://www.
rere Schlüsselpunkte seiner Ma- self-interested parties.“ (...) „In lichen noch staatlichen Interessen arte.tv/guide/de/055860-000-A/der-
fall-magnizki/>
gnitski-Geschichte schlicht und other words, the Gross report is verpflichtet sind. Die Meinungs-
einfach nicht stimmen. some piece of work and I mean vielfalt und Unabhängigkeit wird [ 5 ] < h t t p s: // w w w.y o u t u b e. c o m /
watch?v=YSzpuGoPGUU>
Browder versuchte sich in die- that in hyperbole.“ [40] großgeschrieben. „Diese Unabhän-
[6] Andrei Nekrasov <wikipedia oder so>
sem Gerichtsverfahren auf die [Automatische Übersetzung: gigkeit gilt es gegen Einflussnah-
Autorität der Parlamentarischen „Es … leidet unter einem Mangel meversuche zu bewahren.“ [41] [7] <http://www.billbrowder.com/>
Versammlung des Europarats zu an Vertrauenswürdigkeit, nach- Wie kann dann ZDF/ARTE erklä- [8] <https://www.youtube.com/watch
stützen und deren Untersuchungs- dem es gelesen wurde. (…) Nach ren, dass sie sich weigern, den un- ?v=Vw0yuEhDX4E&feature=youtu.
be&t=3m52s>
bericht über den Fall Magnitski als der Verbreitung von Gross’ Be- abhängig produzierten Dokumen-
[9] <https://openrussia. org/post/
Beweis zu erbringen. Der amerika- richt oder den Entwürfen seines tarfilm „Der Magnizki Fall“ zu
view/929/>
nische Richter William H. Pauley Berichts scheint es noch nie eine zeigen, den sie intensiv redaktio-
[10] <https://de.openrussia.org/>
(U.S. district court Federal Judge Anhörung gegeben zu haben. (...) nell mitbegleitet haben? „Der Fall
[11] <https://de.wikipedia.org/wiki/
of Southern District of New York) Es gibt keine Beweise dafür, dass Magnizki“ unterlag der Zensur
Butyrka>
hat Gross’ Bericht mit der fol- tatsächlich eine Anhörung mit den auf Druck eines mächtigen ame-
[12] <http://russian-untouchables.com/
genden Begründung (Transcript entsprechenden Verfahrensgaran- rikanischen Hedgefonds-Manager. docs/D107.pdf>
of hearing United States District tien durchgeführt wurde. In den Anwaltsschreiben be-
[13] English Translation of Complaint by
Court Southern District of New Schließlich scheint der Beginn hauptet ZDF/ARTE nicht, dass Sergey Magnitsky to General Prosecutor
York, May 3, 2017; Seite 32-34) dieses Berichts auf einer Reihe Nekrasov in seinem Film falsche Yury Chaika: <http://russian-untouchab-
abgewiesen: von Ereignissen zu beruhen, die Tatsachen behauptet. Die Unter- les.com/docs/Prison-Diaries-Magnitsky-

Publiziert auf Free21 am 15.8.2018, 16:00 Uhr, von Andrei Nekrasov, Vetta Kirillova auf www.telepolis.de Lizenz: Telepolis, Heise Medien GmbH & Co. KG 9
artikel

General-Prosecutor-Complaint.pdf> s-anti-magnitsky-propaganda-film/> [33] <https://echo.msk.ru/programs/


[14] <https://en.wikipedia.org/wiki/
Vyacheslav_Ivankov>
[25] <http://www.faz.net/aktuell/feuille-
ton/medien/der-fall-magnitski-andrej-
razvorot/530351-echo/>
[34] <http://clients. dbee. com/coe/
Autor:
[15] <https://de.wikipedia.org/wiki/ nekrassow-im-gespraech-14230183. webcast/index. php?id=2014 0128 -
Jewgeni_Olegowitsch_ Adamow> html> 1&lang=en>
[16] <https://de.wikipedia.org/wiki/ [26] <http://www.faz.net/aktuell/feuille- [35] <https://andreinekrasov.livejournal. Andrei Lwowitsch
Michail_Iwanowitsch_Trepaschkin> ton/medien/der-tod-sergej-magnizkis-
die-ganze-wahrheit-14230185.html>
com/6252.html> Nekrasov
[17] <https://en.wikipedia.org/wiki/ [36] <https://de. scribd. com/docu- geboren 1958
Vladimir_Kvachkov> [ 2 7 ] < h t t p s: / / w e b. a rc h i v e. o rg / ment/369985485/All-Non-Confidential- in Leningrad,
web/20170301135428/http://www. Hearing-Transcripts-in-Prevezon-Case- studierte dort
[18] <https://en.wikipedia.org/wiki/ bern dfa brit ius. de/wp - content/ Involving-Bill-Browder>
Alexander_Solonik> u pl o a d s /2 016/ 0 5/16 0 524 - B er n d -
Schauspiel und
[37] <https://100r.org/media/2017/10/ Regie und Phi-
[19] <https://de.wikipedia.org/wiki/ Fa b r i t i u s - a n t w o r t e t - a u f - D e s i n - Browder-Deposition-April-15-2015.
Michail_Borissowitsch_Chodorkowski> losophie an der
formationskampagne.pdf> pdf#page=166> Universität Paris
[2 0] <h t t ps://w w w.you t u be. co m / [28] <http://www.faz.net/aktuell/feuille- [ 3 8] <h t t ps://w w w.you t u be. co m / und Film an der Universität Bris-
watch?v=ok6ljV-WfRw&t=5s> ton/medien/sergej-magnizki-dokumenta- watch?v=ryVavTF6hR0> tol. Er arbeitete als Filmema-
[21] <https://www.heise.de/tp/features/ tion-von-andrej-nekrassow-14254203. cher, Autor und Theaterregisseur
html> [39] <https://www.heise.de/tp/features/
Magnitski-Fall-Die-Erinnerungslue- Magnitski-Fall-Die-Erinnerungslue- in Deutschland, Großbritanni-
cken-des-Bill-Browder-4077321.html> [2 9] <http://www. faz. net/aktuell/ cken-des-Bill-Browder-4077321.html> en, Skandinavien und Russland.
[22] Statement Into a Record of Juni feuilleton/medien/arte-film-haette- Zu seinen Werken gehören un-
ueber-den-tod-von-sergej-magnizki-die- [40] Transcript of hearing United States
2015 House Committee On Foreign District Court Southern District of New ter anderem „Springing Lenin“
Affairs Hearing: U.S. Policy Toward unwahrheit-verbreitet-14291519.html> (1993), „Disbelief“ (2004), „Re-
York, May 3, 2017; Seite 32-34
Putin’s Russia by Andrei Nekrasov: [ 3 0 ] < h t t p s: //f o re ig n p o l i c y. bellion: the Litvinenko Case“
<https://docs. house.gov/meetings/ com/2017/07/14/private-email-of-top-u- [41] Au f g ab e und Funk t ion de s
(2007) und „Russian Lessons“
FA/FA00/20160614/105061/HHRG- s-russia-intelligence-official-hacked/> öffentlich-rechtlichen Rundfunks/der
ARD: <https://daserste.ndr.de/ard_check/
(2010). Für seine Arbeit wurde er
114 - FA 0 0 -Tra n s c r i p t -2 016 0 614. [31] Bild der E-Mail der Übersetzerin an unter anderem mit dem Grim-
pdf#page=63> fragen/Aufgabe-und-Funktion-des-
Günter Schirmer: <https://www.heise. oeffentlich-rechtlichen-Rundfunks-der- me-Preis ausgezeichnet.
[23] <http://lawandorderinrussia. de/tp/imgs/89/2/4/6/3/3/4/2/brow1- ARD,antworten104.html>
org/2 016/f ren ch - t v- sta t ion - a rte- b29ffb153a1c544d.jpg>
permanently-cancels-nekrasov-s-anti- [32] Bild der E-Mail von Günter Dieser Text wurde zuerst am 15.07.2018
magnitsky-propaganda-film/> Schirmer an Andreas Gross und Bill
auf Telepolis, Heise.de unter der URL
<https://www.heise.de/tp/features/Bill-
[24] <http://lawandorderinrussia. Browder in cc: <https://www.heise. Browder-und-seine-Geschichte-vom-Tod- <http://
org/2 016/ger m a n - t v- sta t io n -zdf- de/tp/imgs/89/2/4/6/3/3/4/2/brow2- des-angeblichen-Whistleblowers-Magnitski-4108672.
www.free21.
html> veröffentlicht. Lizenz: Telepolis, Heise Medien
confirmed-it-will-not-show-nekrasov- c82cd02b9eafc7ea.jpg> GmbH & Co. KG org/?p=29483>

A ssange hat sich mit den Mächti-


gen der Welt, insbesondere der
US-Regierung angelegt. Über Jahre Rettet Julian Assange!
hinweg veröffentlichte WikiLeaks
geheimes Material zu den Kriegen Es war ein bedrückender Jahrestag: Am 19. Juni war es sechs Jahre her, dass der australische
gegen Afghanistan und den Irak.
Programmierer, Autor und prominentester WikiLeaks-Aktivist Julian Assange Zuflucht in der
Darin dokumentiert sind nicht nur
Kriegsverbrechen und das Betreiben
Londoner Botschaft von Ecuador genommen hat. Seit sechs Jahren lebt er dort in einfachen
des Gefangenenlagers von Guanta- Bürozimmern. Er kann das Haus nicht verlassen, weil ihm sonst die Auslieferung in die USA
namo Bay, sondern auch die syste- und damit möglicherweise die Todesstrafe wegen Geheimnisverrats droht.
matische Unterstützung von Extre- von John Pilger
misten durch die CIA. Auch Hil-
lary Clinton ist auf Assange nicht sie in einer Tragödie. Die austra-
gut zu sprechen, schließlich brachte lische Regierung und Premiermi-
WikiLeaks ihre Wahlkampf-Trick- nister Malcom Turnbull haben die
sereien gegen ihren Konkurrenten historische Chance zu entscheiden,
Bernie Sanders ans Licht und ent- welchen Ausgang die Geschichte
hüllte, dass ihre Stiftung von sau- nehmen wird.
di-arabischen Spendengeldern in Schweigen sie weiterhin, wird
Millionenhöhe profitierte. die Geschichte das nicht verzeihen.
Der renommierte australische Oder aber sie handeln im Interesse
Investigativjournalist John Pilger von Gerechtigkeit und Menschlich-
fordert: keit und holen diesen bemerkens-
werten australischen Staatsbürger
Julian Assange muss nach Hause.
Assange verlangt keine Sonder-
endlich freikommen! behandlung. Die Regierung hat die
Die Verfolgung von Julian Assange klare diplomatische und moralische
muss ein Ende haben. Sonst endet Wikileaks-Chef Julian Assange (Foto: Cancillería del Ecuador, CC BY-SA 2.0) Verpflichtung, australische Bürger

10 Publiziert auf Free21 am 25. Juli 2018, 3:09 nachm., 15:09 Uhr, von John Pilger auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0.
artikel

vor schwerem Unrecht zu schützen: Und, als wäre das nicht genug,
In Julians Fall vor einem krassen ging Fergusons Produktionsleite-
Justizirrtum und der außerordentli- rin Sally Neighbour auf das Inter-
chen Gefahr, die ihn erwartet, soll- view ein, indem sie eine boshafte
te er die ecuadorianische Botschaft Nachricht retweetete: „Assange ist
in London ohne Schutz verlassen. Putins Hure. Wir alle wissen das!“
Wir wissen vom Fall Chelsea Es gibt viele andere Beispie-
Manning, was er zu erwarten hat, le von Vichy Journalismus. Der
wenn der US-Auslieferungsbefehl Guardian, angeblich einst eine
Erfolg hat – ein UN-Sonderbericht- große liberale Zeitung, betrieb
erstatter nannte es Folter. eine Hetzkampagne gegen Juli-
an Assange. Wie ein gekränkter
Tsunami von Lügen Liebhaber zielte der Guardian mit
Ich kenne Julian Assange gut; seinen persönlichen, kleinlichen,
ich betrachte ihn als einen engen unmenschlichen und feigen Atta-
Freund, einen Menschen von au- cken auf einen Mann, dessen Ar-
ßerordentlicher Belastbarkeit und beit er einst veröffentlicht und von
Mut. Ich habe mitbekommen, wie der er profitiert hatte.
ihn ein Tsunami von Lügen und Der frühere Guardian-Heraus-
Verleumdungen überflutet hat, geber Alan Rusbridger nannte die
unaufhörlich, rachsüchtig, hin- Demonstration vor der Sydney Town Hall zur Unterstützung von Julian WikiLeaks-Enthüllungen, die sei-
tertrieben; und ich weiß, weshalb Assange, 10. Dezember 2010 (Foto: Elekhh, CC BY-SA 3.0) ne Zeitung 2010 veröffentlichte,
sie ihn verleumden. „einen der größten journalisti-
2008 wurde in einem streng schen Knüller der letzten 30 Jah-
geheimen Dokument, datiert vom satzung Frankreichs im Krieg terstützer des IS und des Terro- re“. Die Zeitung heimste Preise
8. März 2008, ein Plan entworfen, diente und sie ermöglichte. rismus im Mittleren Osten. ein und wurde gefeiert, als ob Ju-
sowohl WikiLeaks als auch As- Im letzten Oktober interviewte Als Außenministerin geneh- lian Assange gar nicht existierte.
sange zu zerstören. Verfasst hat die Journalistin Sarah Ferguson migte Clinton die größten Waf- Die Enthüllungen von Wiki-
ihn die Cyber-Spionageabwehr, von der Australian Broadcasting fenexporte, die es jemals gab – im Leaks wurden Teil einer Marke-
eine Abteilung des US-Verteidi- Corporation Hillary Clinton, die Wert von 80 Milliarden Dollar – tingstrategie vom Guardian, um
gungsministeriums. Die Auto- sie als „die Ikone Ihrer Generati- und zwar nach Saudi-Arabien, ei- den Verkaufspreis der Zeitung in
ren beschrieben detailliert, wie on“ bauchpinselte. nem der Hauptgönner ihrer Stif- die Höhe zu treiben. Andere mach-
wichtig es sei, das „Gefühl des Es handelte sich wohlgemerkt tung. Heute benutzt Saudi-Arabien ten einen guten, oft einen sehr
Vertrauens“ zu zerstören, das den um dieselbe Clinton, die damit diese Waffen dazu, verhungernde guten Schnitt, während WikiLe-
„Schwerpunkt“ von WikiLeaks drohte, den Iran „vollkommen und gepeinigte Menschen in einem aks und Assange ums Überleben
ausmacht. Dies, schrieben sie, auszulöschen“ und die als US- völkermörderischen Angriff gegen kämpften.
würde man mit der Androhung Außenministerin 2011 zur Inva- den Jemen zu vernichten. Während kein Cent bei Wi-
von „Entblößung“, „Strafverfol- sion und Zerstörung des moder- Sarah Ferguson, eine hochbe- kiLeaks hängenblieb, führte ein
gung“ und einem unerbittlichen nen Staates Libyen aufstachelte, zahlte Journalistin, erwähnte all hochgejubeltes Buch des Guar-
Angriff auf den guten Ruf errei- wodurch 40.000 Menschen getö- dies mit keinem Wort, als Hillary dian zu einem lukrativen Holly-
chen. Ziel war es, WikiLeaks und tet würden. Wie schon der Ein- Clinton ihr gegenübersaß. woodfilm-Deal. Die Verfasser des
seinen Herausgeber zum Schwei- marsch in den Irak beruhte diese Stattdessen forderte sie Clin- Buches, Luke Harding und Da-
gen zu bringen und zu krimina- Intervention auf Lügen. ton dazu auf zu beschreiben, wie vid Leigh, verleumdeten Assan-
lisieren. Es war, als ob sie einen Als der libysche Präsident öf- Julian Assange „sie persönlich“ ge grundlos als „beschädigte Per-
Krieg gegen einen einzelnen Men- fentlich und auf grauenvolle Wei- beschädigt habe. In ihrer Antwort sönlichkeit“ und „kaltschnäuzig“.
schen und das Prinzip der Rede- se mit dem Messer ermordet wur- diffamierte Clinton Assange, einen Sie plauderten auch das gehei-
freiheit planten. de, wurde Clinton dabei gefilmt, australischen Bürger, als „eindeu- me Passwort aus, das Julian dem
Ihre Hauptwaffe sollte die per- wie sie jauchzte und jubelte. Es tiges Werkzeug des russischen Ge- Guardian vertraulich gegeben hat-
sönliche Verleumdung werden. geht zum großen Teil auf ihr Kon- heimdienstes“ und „nihilistischen te und das dem Schutz einer digi-
Ihre Schocktruppen sollten in den to, dass Libyen eine Brutstätte für Opportunisten, der jedem Dikta- talen Datei dienen sollte, die die
Medien eingesetzt werden – die- den IS und andere Dschihadisten tor zu Diensten steht“. Faxe der US-Botschaft enthielt.
jenigen, die eigentlich die Din- wurde. Zum großen Teil dank ihr Für ihre schwerwiegenden Be- Als Assange in der ecuadoria-
ge richtig darstellen und uns die flüchteten Zehntausende über das schuldigungen brachte sie keiner- nischen Botschaft gefangen war,
Wahrheit sagen sollen. Mittelmeer, begaben sich dabei lei Beweise vor – sie wurde auch stand Harding, der sich auf Kos-
in Gefahr, und viele ertranken. nicht dazu aufgefordert. ten Julian Assanges und Edward
Vichy-Journalismus Geleakte Emails, die WikiLe- Zu keiner Zeit erhielt Assange Snowdens bereichert hatte, zusam-
Ironischerweise hat diesen Jour- aks veröffentlichte, zeigten, dass das Recht, auf dieses schockieren- men mit der Polizei vor der Bot-
nalisten niemand gesagt, was sie Hillary Clintons Stiftung – die sie de Interview zu antworten, obwohl schaft und freute sich hämisch in
tun sollen. Ich nenne sie Vichy- mit ihrem Mann betreibt – Mil- Australiens aus öffentlichen Gel- seinem Blog, dass „Scotland Yard
Journalisten – nach der Vichy- lionen Dollar aus Saudi-Arabien dern finanzierter Rundfunk dazu zuletzt lachen könnte“. Fragt sich,
Regierung, die der deutschen Be- und Katar erhielt, die Hauptun- verpflichtet war. warum.

Publiziert auf Free21 am 25. Juli 2018, 3:09 nachm., 15:09 Uhr, von John Pilger auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 11
artikel

Auf der Abschussliste Journalisten und Whistleblower. der Britischen Regierung kämpf- Ich habe beobachtet, wie sich
Julian Assange hat keine Straf- Assanges Verbrechen besteht da- te, die freie Rede zu unterdrü- Assanges Gesundheitszustand in
tat begangen. Er wurde nie ei- rin, ein Schweigen gebrochen cken und die Veröffentlichung den Jahren in Gefangenschaft
nes Verbrechens angeklagt. Die zu haben. des Buchs Spycatcher zu verhin- ohne Tageslicht verschlechterte.
Schwedenepisode war an den dern – eine Art WikiLeaks der Er hat einen nicht chronischen
Haaren herbeigezogen und eine WikiLeaks‘ historische damaligen Zeit, da es die Verbre- Husten, darf sich aber nicht ein-
Farce. Er wurde rehabilitiert. chen der Staatsmacht enthüllte. mal auf den Weg ins Kranken-
Katrin Axelsson und Lisa
Leistung Damals war Julia Gillard Pre- haus machen, um sich röntgen
Longstaff von Women Against Kein investigativer Journalismus, mierministerin von Australien, zu lassen.
Rape (britische Organisation zur der mir im Laufe meines Lebens eine Labour Politikerin, die Wi- Malcolm Turnbill kann stumm
Unterstützung von Frauen, die untergekommen ist, kann aufwie- kiLeaks für „illegal“ erklärte bleiben. Oder er kann diese Chan-
vergewaltigt wurden, Anmerkung gen, was WikiLeaks geleistet hat, und die Assanges Pass für un- ce ergreifen und seinen diploma-
der Übersetzerin) brachten es indem es räuberische Macht zur gültig erklären wollte – bis man tischen Einfluss dazu nutzen, das
auf den Punkt, als sie schrieben: Rechenschaft gezogen hat. Es ihr erklärte, dass sie das nicht Leben eines australischen Staats-
„Die Vorwürfe gegen [Assange] ist, als hätte man einen Vorhang tun könne: dass Assange kein bürgers zu schützen, dessen mu-
sind Nebelkerzen, hinter denen der Scheinmoral weggezogen, Verbrechen begangen habe: dass tiger Dienst an der Allgemeinheit
eine Reihe von Regierungen hart um den Imperialismus liberaler WikiLeaks ein Herausgeber sei, zahllose Menschen auf der gan-
gegen WikiLeaks durchgreifen Demokratien ans Licht zu zer- dessen Werk geschützt sei vom zen Welt würdigen. Er kann Ju-
will, weil es der Öffentlichkeit ren: das Engagement für endlo- Artikel 19 der Allgemeinen Er- lian Assange nach Hause holen.
enthüllt hat, wie sie insgeheim se Kriege, die Spaltung und De- klärung der Menschenrechte, zu
Kriege und die Besetzung anderer mütigung „unwerten“ Lebens: deren Erstunterzeichnern Aust- Redaktionelle Anmerkung: Dies
Länder planen mit allem, was da- Das reicht vom Grenfell Tow- ralien gehörte. ist eine gekürzte Version einer
zugehört: Vergewaltigung, Mord er bis Gaza. Indem sie Assange, einen aus- Ansprache von John Pilger auf einer
Kundgebung in Sydney, Austra-
und Zerstörung … Die Behörden Als Harold Pinter 2005 den tralischen Staatsbürger, im Stich lien, anlässlich des 6. Jahrestages
scheren sich so wenig um Gewalt Nobelpreis für Literatur annahm, ließ und sich heimlich zu seiner von Julian Assanges Zwangsunter-
gegen Frauen, dass sie nach Be- sprach er vom „riesigen Lügen- Verfolgung verschwor, zwang bringung in der ecuadorianischen
lieben Vergewaltigungsvorwür- geflecht, von dem wir zehren“. das unerhörte Verhalten der Pre- Botschaft in London.
fe manipulieren.“ Er stellte die Frage, weshalb mierministerin Gillard Assange
Diese Wahrheit ging in der „die systematische Brutalität, aufgrund des Problems seiner
medialen Hexenjagd unter, die
Assange schändlicherweise mit
die verbreiteten Grausamkei-
ten, die skrupellose Unterdrü-
Anerkennung unter internationa-
les Recht, als politischer Flücht-
Autor:
Vergewaltigung und Frauenhass ckung unabhängigen Denkens“ ling, dessen Leben in Gefahr war.
in Verbindung brachte. An der vonseiten der Sowjetunion im Ecuador berief sich auf die Kon- John Pilger
Hexenjagd beteiligten sich auch Westen allgemein bekannt sei- vention von 1951 und gewährte ist ein australi-
Stimmen, die sich selbst als links en, während Amerikas imperia- Assange in seiner Londoner Bot- scher Journalist
oder feministisch einordneten. le Verbrechen „niemals gesche- schaft Zuflucht. und Dokumen-
Sie haben absichtlich die Hin- hen sind … selbst, während sie Gillard trat kürzlich mit Hil- tarfilmer. Von
weise auf die außerordentliche begangen wurden, sind sie nie- lary Clinton auf; sie werden als 1963 bis 1986
Gefahr ignoriert, die mit Assan- mals geschehen“. Wegbereiterinnen des Feminis- war Pilger Lei-
ges Auslieferung in die USA ein- Durch seine Enthüllung der mus angekündigt. ter der Aus-
landsredaktion des „Daily Mirror“.
herginge. betrügerischen Kriege (Afgha- Wenn es einen Grund gibt, sich Seitdem arbeitet Pilger als freier
Laut einem Dokument, das nistan, Irak) und die schamlosen an Gillard zu erinnern, dann ist es Journalist. Mit zahllosen Journa-
Edward Snowden veröffent- Lügen der Regierungen (Chagos die kriegshetzerische, unterwürfi- lismus-Preisen ausgezeichnet, ge-
licht hat, steht Assange auf ei- Inseln), hat uns WikiLeaks einen ge, peinliche Rede, die sie vor dem hört Pilger zu den prominentesten
ner „Fahndungs-Abschussliste“. Blick darauf erhaschen lassen, US-Kongress hielt, kurz nach- englischsprachigen Journalisten.
Ein offizieller Aktenvermerk, der wie das imperiale Spiel im 21. dem sie die illegale Einziehung Quelle: Wikipedia
geleakt wurde, lautet: „Assange Jahrhundert gespielt wird. Des- von Julians Pass verlangt hatte. www.johnpilger.com
wird im Gefängnis eine nette halb schwebt Assange in tödli-
Braut abgeben. Fickt den Terro- cher Gefahr. Rettet der australische
risten. Er wird bis an sein Le- Vor sieben Jahren verabrede-
bensende Katzenfutter essen.“ te ich mich in Sydney mit Mal-
Premier Assange?
In Alexandria, Virginia, wo colm Turnbull, damals promi- Heute ist Malcolm Turnbull Pre- Dieser Text wurde zuerst am 06.07.2018 auf
die kriegslüsterne US-Elite zu- nenter liberaler Abgeordneter mierminister von Australien. Ju- www.rubikon.news unter der URL <https://
www.rubikon.news/artikel/rettet-julian-assan-
hause ist, hat eine geheime Grand im Parlament. lian Assanges Vater hat Turnbull ge> veröffentlicht. (Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0)

Jury – ein Atavismus aus dem Ich wollte ihn darum bitten, geschrieben. Es ist ein bewegen-
Mittelalter – sieben Jahre lang der Regierung einen Brief von der Brief, in dem er an den Pre-
versucht, Assange ein Verbre- Gareth Peirce, Assanges Anwalt, mier appelliert, seinen Sohn nach
chen anzuhängen, für das er straf- zu überbringen. Wir sprachen von Hause zu holen. Er beschreibt da-
rechtlich verfolgt werden kann. seinem berühmten Erfolg – als rin die reale Möglichkeit, dass <http://
Das ist nicht einfach; die US- er in den 1980er-Jahren als jun- sich sonst eine Tragödie abspie- www.free21.
Verfassung schützt Herausgeber, ger Anwalt gegen die Versuche len könnte. org/?p=29481>

12 Publiziert auf Free21 am 25. Juli 2018, 3:09 nachm., 15:09 Uhr, von John Pilger auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0.
Meinung

V or 70 Jahren begann die Ber-


liner Luftbrücke. Stalin ließ
Berlin abriegeln, die Westalliier- Über wieviele Brücken
ten versorgten daraufhin die Stadt
aus der Luft, mit Kohle und Le-
bensmitteln. „Aus Siegern und Be-
siegten wurden Freunde“, ist seit-
dem immer wieder zu hören, wenn
muss man gehen?
auch in den letzten Jahrzehnten Ein Kommentar  von Dirk Pohlmann
abebbend, denn die Luftbrücke
war eine West-Heldengeschichte
des Kalten Krieges. Klassenlehrers durch den Klas-
Es war und ist so eine Sache mit senstreber und die Großzügigkeit
der Freundschaft zwischen Siegern der USA ähnelte dem guten Her-
und Besiegten. Sie hat ihren Preis zen eines Unternehmers, der in
– und das ist auch ganz wörtlich seiner Region eine Halfpipe für
zu verstehen. Zur Finanzierung die Jugend finanziert.
der Luftbrücke wurde kurz vor Die augenblickliche Manifesta-
der Gründung der Bundesrepublik tion dieser Luftbrücke ist die US
Deutschland das „Notopfer Ber- Air Base in Ramstein, der größte
lin“ über Briefmarken erhoben, Militärflughafen der USA außer-
welches bis Mitte der 50er Jahre halb Amerikas. Ramstein und die
wieder abgeschafft war sowie die Rosinenbomber sind zwei Seiten
Mineralölsteuer eingeführt, die einer Medaille, die man „Projek-
es immer noch gibt. Das Haupt- tion der US-Luftmacht in Euro-
interesse, der Berlin-Blockade zu pa und Eurasien“ nennen kann.
widerstehen und sie politisch zu Wie die Freundschaft zwischen
nutzen, hatte die USA, nicht die Siegern und Besiegten des 2.Welt-
westdeutsche Politik, die sich lie- krieges wirklich aussah, konnte
ber heraushalten und vor allem man 1989 bei der Wiedervereini-
nicht zahlen wollte. gung Deutschlands sehen. Der Satz
Der Grund für die junge Lie- des französischen Literatur-Nobel-
be der Westmächte zu den gera- preisträgers François Mauriac „Ich
de besiegten Nazi-Deutschen war liebe Deutschland. Ich liebe es so
Berliner beobachten die Landung eines „Rosinenbombers“ auf dem Flug-
die neue Feindschaft gegen die sehr, dass ich sehr froh bin, dass es
hafen Tempelhof. (Foto: gemeinfrei)
Sowjetunion. Was sich die dienst- zwei davon gibt“ wurde damals oft
bereiten, tributpflichtigen Vasal- zitiert, genau wie Churchills Aus-
len schönredeten, waren gemein- als Machtdemonstration gegen die ber“ besonders für die Berliner spruch „Man hat die Deutschen
same Interessen. Die sollte man UdSSR, so wie die Blockade eine viel mehr bedeuteten. Aber die entweder an der Kehle oder zu
nicht geringschätzen, gemeinsa- Machtdemonstration der UdSSR Dankbarkeit der Deutschen äh- Füßen.“ Die Aussicht auf ein ge-
me Interessen sind keine schlech- war, auch wenn die „Rosinenbom- nelte auch dem Anhimmeln des meinsames Deutschland erzeugte
te Grundlage für politische Ent- damals Misstrauen bei fast allen
scheidungen, aber die damaligen Staaten Europas, besonders im his-
Deutschen brauchten offenbar die torisch deklassierten England und
Illusion, wieder anerkannte Mit- Frankreich. Die USA und Gorbat-
glieder der Völkerfamilie zu sein, schows UdSSR waren positiver.
wie man das nannte, obwohl sie Aber die allgemeine Sorge war:
nüchtern betrachtet einfach Mas- Würde sich ein vereintes Deutsch-
senmörder auf Bewährung und land wieder in Europa aufspielen?
endgültig besiegte Machtkonkur- Die Angst war nicht unbegrün-
renten in Europa waren, die ge- det, aber über die derzeit gültige
nutzt werden sollten. Version des hässlichen Deutschen
Deutschland und Europa wa- können die Griechen mehr sagen
ren und sind aus Sicht der USA als der NATO Generalsekretär.
ein „Brückenkopf in Eurasien“, Deutschlands Politik-Elite gibt
wie das Zbigniew Brzezinski in gerne den tyrannischen Hausmeis-
seinem geopolitischen Manifest ter, der große Diktator hingegen ist
„The Grand Chessboard“ nann- ein Auslaufmodell. Und der Preis
te. Die Luftbrücke war die In- 50. Münchner Sicherheitskonferenz 2014: Zbigniew Brzezinski: ehemaliger der Einheit war die Europäische
standhaltung dieses Brückenkop- nationaler Sicherheitsberater, Berater und Treuhänder, Zentrum für strategi- Währungsunion. Kein zu hoher,
fes. Die Aktion diente vor allem sche und internationale Studien. (Foto: Tobias Kleinschmidt/MSC, CC A 3.0) das hat Helmut Kohl ganz richtig

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 18:57 Uhr, von Dirk Pohlmann auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM 13
Meinung

eingeordnet, wenn auch an dieser Die einzigartige historische weitert, der letzte sozialistische ben, wäre der Vorschlag lebens-
Stelle die deutschen Hausmeister Chance, eine neue Stufe der Zi- und neutrale Staat Jugoslawien fähig. Wenn es um ein friedliches
herumnörgeln. vilisation zu erreichen, gemeinsam mit freundlicher Unterstützung Zusammenleben in Europa ginge.
1989 bleibt ein historisches mit den Russen und Chinesen, ih- der USA in einem Krieg in Klein- Aber es geht nicht um Frieden,
Datum. Die mühsam errichteten nen mit dem gleichen guten Wil- staaten aufgeteilt, ganz nach dem sondern um Geostrategie, um den
Fußgängerbrücken der Entspan- len entgegenzutreten, den Gorbat- Muster des US Präsidenten Woo- Machterhalt der USA. Und mit
nungspolitik über den Eisernen schow bewiesen hatte, die Chance drow Wilson, der vom „Selbst- Trump wird diese Tendenz immer
Vorhang waren mit einem Schlag auf eine Welt im Sinne von Imma- bestimmungsrecht der Völker“ klarer. Auch der Slogan „Ameri-
überflüssig geworden. Die Mauer nuel Kants „Zum Ewigen Frieden“ sprach und mit den schön klin- ca First“ ist nicht von Trump, son-
wurde Geschichte. Im einstigen wurde vertan. Sie bestand zum ers- genden Worten katastrophale Zu- dern von Woodrow Wilson. Er ist
Ostblock herrschte eine politi- ten Mal, es war ein einzigartiges stände produzierte. In Mitteleu- ein Indiz der Schwäche.
sche Lichtgestalt, Michail Gor- Zeitfenster, das sich auftat. Aber ropa, das ein Flickenteppich der Die einzige Supermacht USA
batschow, dem Frieden und Frei- statt diese Chance zu gestalten, Majoritäten und Minoritäten ist, wird in Kürze wirtschaftlich von
heit wirklich viel bedeutete, seine begannen die USA die Welt im in dem 60% der Staatsbürger zwei China komplett auf Platz 2 verwie-
„Sinatra Doktrin“ ermöglichte es Geiste eines Imperialismus um- Sprachen sprechen, ist die Idee sen werden. In 20 Jahren, so die
jedem Staat des ehemaligen War- zubauen, der die Welt unter an- des Nationalstaates ein Rezept für Prognosen, wird die chinesische
schauer Paktes einen eigenen Weg derem bereits in den 1. Weltkrieg angekündigte Desaster. Das glei- Volkswirtschaft doppelt so stark
zu gehen. (Die Sinatra Doktrin geführt hatte. Angesichts dieser che Rezept wird jetzt wieder in wie US-Volkswirtschaft sein. Die
war nach dem Hit: „I did it my Menschheits-Chance haben sie der Ukraine genutzt, die aus min- USA sind überschuldet. US Spe-
way“ benannt) gezeigt, aus welchem Holz sie ge- destens zwei kulturell völlig ver- cial Forces sind in 70% der Na-
Leider bemerkten wir alle im schnitzt sind. Sie haben versagt. schiedenen Gebieten besteht, die tionen der Welt im Einsatz, die
Freudentaumel nicht, dass damals Total. Sie haben ohne den Hauch gleichzeitig kulturell entkoppelt USA sind militärisch überdehnt,
nicht der Weltfrieden ausgebro- einer Vision reagiert und regiert und auf anderen Gebieten – wie trotz ihres Militärhaushaltes, der
chen war, sondern die USA das und dieses Versagen, dieser Nach- der Wirtschaft und dem Recht – so viel Geld verschlingt wie der
Ende der Geschichte ausriefen, weis der wahren Intentionen der zusammenarbeiten müssten, denn aller anderen Länder der Welt zu-
den totalen Endsieg. Sie hatten US Außenpolitik jenseits patheti- ohne die Industrie im Osten der sammen. Die USA schaffen die-
gewonnen. Der Westen hatte ge- scher Worte wird in Zukunft zu Ukraine ist der Westen des Lan- sen Spagat nicht mehr.
wonnen. Der Finanzkapitalismus beachten sein. des nicht lebensfähig. Die Ukra- Um China zu treffen, schla-
hatte gewonnen. Herb Meyer, As- In Deutschland wurde in die- ine bräuchte neue Modelle der gen sie deshalb jetzt auf Russ-
sistent des CIA Chefs William sem Sinne die DDR dem Westen Staatlichkeit. Skurilerweise ha- land, den schwächeren Gegner in
Casey, sagte mir im Interview, einverleibt, es gab keine Diskus- ben die Realpolitiker Brzezinski Eurasien. Sie wollen Europa, vor
dass die UdSSR damals so etwas sion, wie der neue deutsche Staat und Kissinger bei Beginn der Kri- allem Deutschland, von Russland
wie ein todkranker Patient waren, aus der Polarität der alten BRD se einen vernünftigen Vorschlag trennen, und Russland von China,
an dessen Bett die USA standen und den in weiten Teilen erstaun- gemacht, nämlich die Ukraine mi- denn ein einheitlicher eurasischer
und den Sowjets als Arzt guten lich couragierten und widerständi- litärisch und politisch als neutra- Wirtschaftsraum, dessen Impul-
Mut zusprachen, während sie mit gen DDR-Bürgern entstehen soll- len Staat aufzusetzen, der Mit- se aus der Pazifikregion kämen,
dem Fuß den lebensnotwendigen te, welche alten Fehler man beim glied der EU werden darf. Wenn würde ihre Machtposition weiter
Sauerstoffschlauch zum Patienten Neuanfang beseitigen könnte, wo man jetzt noch vorschlagen wür- untergraben.
langsam abdrückten. die neue gemeinsame Reise hin- de, der Westen der Ukraine solle Aber genau an dieser Stelle tren-
Die Sieger, die einem „Trium- gehen sollte. Die DDR Oppositi- sich mit der EU assoziieren, der nen sich die Interessen von Siegern
phalismus“ huldigten, wie Gorbat- on war einfach der nützliche Idi- Osten mit Russland, ohne die ge- und Besiegten des 2. Weltkrieges
schow es heute nennt, begannen ot, den man brauchte, um einen meinsame Staatlichkeit aufzuge- entlang neuer Bruchstellen. Euro-
damit, den als erlegt eingeschätz- Regime Change im Rahmen des pa und die USA sind nicht mehr
ten russischen Bären als Beute System Change durchzuführen „Der Westen“. Selbst Großbritan-
zu zerlegen und aufzuteilen. Die und die Sowjetunion zu besiegen, nien muss seine Rolle als Pudel
Rohstoffe im russischen Riesen- wie man Deutschland im 2. Welt- der USA überdenken – und tut es.
reich sollten den neuen Herren ge- krieg besiegt hatte. Sein kapitalistischer Geschäftssinn
hören, die neuen Oligarchen vom Egon Bahr warnte vergeblich: ist seit den Zeiten Karl Marx’ un-
Schlage Chodorkowski machten „Es gibt keine Stabilität in Eu- gebrochen. Es investiert in großem
aus Russland genau die Karikatur ropa ohne die Beteiligung und Stil in die von China gegründete
des Kapitalismus, den die Sowje- Einbindung Russlands. Und ich Asiatische Investmentbank, die die
tunion stets holzschnittartig ge- weiß genau, dass Russland nicht „Belt and Road Initiative“, auch
zeichnet hatte. Seine Firma Yukos so schwach bleiben wird, wie es „Neue Seidenstraße“ genannt, fi-
stand kurz vor einer 25 Milliar- im Augenblick ist. Wir können im nanzieren wird. Wladimir Putin
den US Dollar Beteiligung durch Prinzip jetzt alles tun, was wir wol- hatte bereits in der ersten Deka-
die Firma Exxon, der damit 40% len, Russland kann es nicht ver- de des neuen Jahrtausends einen
von Yukos gehört hätte. So etwas hindern, es ist zu schwach. Aber eurasischen Wirtschaftsraum von
wäre im umgekehrten Fall in den ich warne davor, ein großes stol- Lissabon bis Wladiwostok vorge-
USA natürlich nie möglich gewe- zes Volk zu demütigen.“ schlagen. (Wladiwostok bedeutet
sen, aber das war eben das Recht Entgegen aller Versprechungen Egon Bahr, Leipziger Buchmesse 2013 übrigens: „Beherrscher des Ostens“,
des Siegers. wurde die NATO nach Osten er- (Foto: Lesekreis, CC0) ein Name aus der Zarenzeit.) Die-

14 Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 18:57 Uhr, von Dirk Pohlmann auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM
Meinung

nur zu erobernde Küsten kennt, China. Von dort war vor kurzem
ist an sich nicht schlecht, wenn zu hören, dass man bei der wirt-
sie denn von ähnlichen Konstruk- schaftlichen und geopolitischen
tionen nach Russland und China Entwicklung nicht die gleichen
flankiert wäre. Deutschland hat 9 Fehler wie Deutschland vor dem
Nachbarn, die Erfahrung von zwei Ersten Weltkrieg machen werde.
verlorenen Weltkriegen und ist Eine in diesem Sinne eigenstän-
geopolitisch betrachtet zum Ver- dige deutschsprachige Denkfabrik
schiebebahnhof der Ideen prä- – in den Atlantikbrücken-Medien
destiniert. Unsere Außenpolitik denglisch Think Tank genannt –
lässt sich ungestraft nur bei einer als Konkurrenz zur Atlantikbrü-
friedlichen USA als „westlich“ cke, dem German Marshall Fund,
definieren. dem American Enterprise Institu- Das Magazin
Und die Idee einer friedlichen te und zu ähnlichen in Überzahl
USA ist so tot, wie ein totes Pferd existierenden US-Interessensge-
als Druck-Abo:
nur tot sein kann. Wer es reiten bilden wäre bitter nötig, um Weg-
John Bolton, derzeitiger US-Sicher- will, sollte den Arzt aufsuchen, der weiser für eine überlebenswichti- Erscheinung
heitsberater (Foto: Gage Skidmore ihm, anders als Helmut Schmidt ge Neuausrichtung der deutschen jeden 2. Monat
from Peoria, AZ, United States of
es darstellte, Zukunfts-Visionen Außenpolitik aufzuzeigen. Und es
America, CC-BY SA 2.0)
verschreiben müsste. gilt wie immer: Wenn wir es nicht
Das ist der Hintergrund, vor selber machen, wird nichts sinn- 10 Magazine
ser eurasische Wirtschaftsraum dem die US-Forderung der letzten volles passieren. pro Abonnent
mit seinen geplanten chinesischen Nacht (2./3.07.2018, Anm.d.Red.) Siehe 1989. Im nächsten Jahr
Hochgeschwindigkeits-Eisenbah- betrachtet werden muss: ist das 30. Jubiläum. Es ist Zeit, und Ausgabe
nen und Seeverbindungen ist der „Der Präsident will eine starke in sich zu gehen und gemeinsam
Alptraum der USA, aber eine verlo- NATO,” sagte Trumps nationaler laut nachzudenken; einen öffent- 10,-/Ausgabe
ckende Aussicht für Europa, Russ- Sicherheitsberater John Bolton in lichen Diskurs darüber zu füh-
land und China, kurz gesagt: für einem Interview bei “Face the Na- ren, was man hätte aus der histo-
Eurasien, das sich so als gemein- tion” des Senders CBS. “Wenn Sie rischen Situation machen können,

free21abo.de
same Interessenssphäre definiert. Russland auch für eine Bedrohung wenn man sich getraut hätte, wol-
Die Ukraine zusammen mit halten, dann sollten sie sich diese len zu dürfen. Das wäre doch mal
den baltischen Staaten und einer Frage stellen: Warum gibt Deutsch- eine Vision wert.
mit Europa verfeindeten Türkei ist land weniger als 1,2% seines Brut-
im Gegensatz dazu, wie ein Blick tosozialproduktes (für sein Militär)
auf den Globus beweist, ein Sperr-
gürtel für dieses Projekt. Dieser
aus. Wenn Leute davon sprechen,
dass die NATO unterminiert wird,
Autor:
Sperrgürtel ist eine alte Idee der sollte man die in den Blick nehmen,
Geopolitik, die bereits als „Cordon die Schritte unternehmen, die die
Dirk Pohlmann
Sanitaire“ und „Intermarium“ im NATO militärisch weniger effek- (geb. 1959) ist
ein deutscher
Gespräch war, falls jemand das im tiv werden lassen.“
Drehbuchautor,
Internet nachschauen will. Aber Die Skripal-Affäre, der MH17- Filmregisseur
bitte nicht in der Wikipedia, oder Abschuss, die Doping-Affäre, das und freier Jour-
wenigstens nicht nur in der Wiki- angebliche Einwirken der russi- nalist. eit 2004
pedia, die mittlerweile einer der schen Geheimdienste auf die ame- beschäftigt er
wichtigsten Instrumente der geo- rikanischen, französischen und sich schwerpunktmäßig mit Ge-
politischen Desinformation ist. deutschen Wahlen sind unter die- heimdienstoperationen im Kal-
ten Krieg. Seit Herbst 2015 ist
Wenn man die Landkarte be- sem Blickwinkel als Neuauflagen
Pohlmann für das freie Journa-
trachtet, bekommt die derzeitige der „Lusitania“-Affäre zu sehen, listenportal KenFM als Repor-
Situation einen ganz anderen Sinn, als Kampf gegen die „Baghdad ter tätig.
als es ein weiteres Element des US Bahn“, sowie gegen die rasan-
Brückenbaus – nämlich die „At- te wirtschaftliche Entwicklung
lantikbrücke“ – uns einreden will. Deutschlands, die vor dem Ersten Dieser Text wurde zuerst am 03.07.2018 auf
www.kenfm.de unter der URL <https://kenfm.
Die Atlantikbrücke dominiert mit Weltkrieg begann, um die dama- de/tagesdosis-3-7-2018-ueber-wieviele-
ihrem Personal die Führung der lige einzige Supermacht Großbri- bruecken-muss-man-gehen/> veröffentlicht.
Lizenz: KenFM
deutschen Medien, formt so den tannien so uneinholbar zu deklas-
medialen Diskurs und verhindert, sieren, wie es China heute mit den
dass wir eine realistische Sicht auf USA macht.
die politische Realität erhalten. Der geschürte Konflikt mit
Die Idee einer Verbindung mit Russland ist ein Spiel über Ban- <http://
dem Inselstaat USA, der als See- de, die Neuauflage des alten „Great www.free21.
macht keine Nachbarn, sondern Game“. Wer das ähnlich sieht, ist org/?p=29422>

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 18:57 Uhr, von Dirk Pohlmann auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM 15
Artikel

Die Zerstörung des Völkerrechts


Um von seinen Verbrechen abzulenken, manipuliert der Westen die Öffentlichkeit.
von Karin Leukefeld

G roßbritannien, Frankreich,
Deutschland und die USA
drängen auf die Veränderung des
Völkerrechts, weil es sie daran hin-
dert, ihre Interessen gegen andere
durchzusetzen. Jüngstes Beispiel:
Die Organisation für das Verbot
von Chemiewaffen.
Geschafft! Großbritannien, die
USA, Deutschland, Frankreich und
weitere Länder haben der UN-Or-
ganisation für das Verbot von Che-
miewaffen (OPCW) [1] ihre Neut-
ralität genommen. Damit wird die
Organisation zu einem politischen
Instrument, sagen die Kritiker. Im
Westen bejubelt man die „großar-
tige Nachricht“.
Die Arbeit der OPCW unterliegt
strengen Regularien über die Un-
tersuchung von tatsächlichen oder
angeblichen Angriffen mit chemi-
schen Waffen. Als strikt neutrale
Dienstleistungsorganisation unter-
steht die OPCW dem UN-Sicher- Flaggen vor den Vereinten Nationen (VN), englisch United Nations (UN), häufig auch UNO für United Nations
Organization, einem zwischenstaatlichen Zusammenschluss von 193 Staaten. Foto: cgordon8527 (pixabay / CC0)
heitsrat, der sie beauftragt und dem
sie wiederum ihre Erkenntnisse
mitteilt. Dem UN-Sicherheitsrat 2012 in ihrem Besitz haben. 2013 und Frankreich auf der einen so- Mandatsänderung der OPCW di-
ist es vorbehalten, Schlüsse und übergab Syrien seine kompletten wie Russland und Syrien auf der rekt bei einem Sondertreffen der
weitere Schritte aus den OPCW- Chemiewaffenbestände der OPCW anderen Seite. Russland hatte wie- OPCW vor. Britische Diploma-
Erkenntnissen zu ziehen. zur Vernichtung. Offiziell wurde derholt die einseitige und unpro- ten – und Verbündete – hätten
Mit der Neutralität ist es vor- der Vorgang 2016 erfolgreich ab- fessionelle Ermittlungsarbeit des „beispiellosen Druck“ auf ande-
bei, denn zukünftig soll die OPCW geschlossen. Syrien trat dem Ab- JIM kritisiert und einer Mandats- re Länder ausgeübt, um dafür Zu-
selber Täter von Chemiewaffenan- kommen für das Verbot von Che- verlängerung ohne Änderung des stimmung zu bekommen, erklärte
griffen nennen können. Für den miewaffen bei. Arbeitsauftrages nicht zugestimmt. Russlands ständiger Vertreter bei
von Großbritannien eingebrach- Doch immer wieder tauch- In den meisten Fällen wurde von der OPCW, Alexander Schulgin,
ten und von Frankreich, Deutsch- ten aus israelischen Militärkrei- den OPCW-Inspektoren nicht di- nach der Sitzung:
land, Australien, Kanada und den sen und von Seiten der Oppositi- rekt, sondern indirekt, manchmal – „Unsere westlichen Partner ha-
USA unterstützten Antrag stimm- on Behauptungen auf, Syrien habe angeblich aus Gründen der Sicher- ben offensichtlich nicht nach den
ten bei einer Sondersitzung in Den noch mindestens drei Tonnen Che- heit – gar nicht ermittelt. Regeln gespielt. (…) Die Diploma-
Haag (26. Juni 2018) 82 Staaten, 24 miewaffen versteckt, arbeite (mit Grundlage von Untersuchun- ten der Länder, die Großbritannien
stimmten dagegen. dem Iran) weiter an einem Chemie- gen waren Material, Zeugen und unterstützten, kamen massenhaft in
Die Entscheidung bezieht sich waffenprogramm und setze Che- Darstellungen, die der OPCW von die Außenministerien verschiede-
ausdrücklich auf Ereignisse in Sy- miewaffen ein. Ein gemeinsamer politischen und/oder bewaffneten ner Länder und übten Druck aus.
rien, bei denen chemische Subs- Untersuchungsmechanismus (JIM) Oppositionellen zugeführt worden Uns sind sogar Fälle bekannt, bei
tanzen tatsächlich oder angeblich zwischen der Organisation der Ver- waren. Ein klarer Verstoß gegen denen unsere nächsten Verbünde-
eingesetzt worden waren. Bisher einten Nationen (UNO) und der die Unparteilichkeit der OPCW- ten unverhohlen erpresst wurden.“
ist unklar, wer dafür verantwort- OPCW, der im Auftrag des UN- Arbeit. Versuche Russlands, das Die westlichen Staaten und Me-
lich ist. Die Opposition und ihre Sicherheitsrates die Vorwürfe von Thema im UN-Sicherheitsrat neu dien jubelten. Von einer „großar-
Unterstützer beschuldigen die syri- Chemiewaffenangriffen in Syrien zu verhandeln, wurden von den tigen Nachricht“, sprach der briti-
sche Regierung. Die wiederum und klären sollte, stellte Ende 2017 sei- USA, Großbritannien und Frank- sche Außenminister Boris Johnson.
Russland verweisen auf bestimm- ne Arbeit ein. reich ignoriert. Sein deutscher Amtskollege Heiko
te Kampfgruppen, die chemische Grund dafür war ein Streit zwi- Stattdessen legte Großbritan- Maas erklärte, man habe das Che-
Waffen insbesondere Chlorgas seit schen den USA, Großbritannien nien nun eine Resolution für eine miewaffen-Übereinkommen und

16 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Karin Leukefeld auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0.
Artikel

die OPCW gestärkt: „Wer Che- alition). Die Lieferung von Waffen zu ergreifen“, steht in dem Proto- richte unmittelbar aufgreifen und
miewaffen einsetzt, muss identifi- und die Förderung von Kämpfern koll. Um den US-amerikanischen verbreiten und ebenfalls immer
ziert und dafür zur Rechenschaft über die Grenze nach Syrien hinein Teilungsplan für Syrien umzuset- Russland und Syrien verantwort-
gezogen werden“, so Maas. Der ist ein klarer Bruch internationa- zen, müssten die Vereinten Natio- lich machen. Dabei zitieren sie sich
Prozess sei nicht leicht gewesen, len Rechts. Dasselbe gilt für mehr nen „eine zentrale Rolle“ spielen, oft gegenseitig, verweisen auf ano-
aber „das Ergebnis zeigt: Es lohnt als 15 US-Militärbasen in Syrien, heißt es weiter und abschließend nyme „Aktivisten“ und liefern ver-
sich für den Erhalt internationaler die auch von westlichen Partnern merkt der britische Protokollant an: wackelte Videobilder, deren Inhalt
Regeln zu kämpfen.“ der USA (Großbritannien, Frank- „Wir haben jetzt einen festen sie interpretieren.
Ob Maas mit den „internationa- reich, Italien, Deutschland – Berlin Plan für die nächsten drei Wochen. Anderslautende Stellungnah-
len Regeln“ das Völkerrecht meint, dementiert –, Norwegen, Belgien, Allerdings wurde wenig darüber men und Erklärungen – insbeson-
ist unklar. Denn das wurde in Sy- Holland, Polen) genutzt werden. diskutiert, wie wir den Druck auf dere bei dem Vorwurf von Giftgas-
rien seit 2011 – auch von Deutsch- Auch die gezielte Ausgrenzung Russland aufrechterhalten oder nö- angriffen – werden ignoriert, nicht
land – unzählige Male verletzt. Der und Denunzierung der offiziellen tigenfalls erhöhen können, wenn verbreitet oder als russische und
deutsche Außenminister vertritt of- Regierung Syriens aus Diskussi- sie sich weigern sollten unsere For- syrische Propaganda eingestuft.
fensichtlich die Ansicht, dass „in- onen und Entscheidungen – nicht derungen gegenüber dem Regime Während die oppositionelle Seite
ternationale Regeln“ von denen be- zuletzt durch die einseitigen EU- umzusetzen. An dieser Front soll- die „Wahrheit“ verbreitet, hört man
stimmt werden, die eine Mehrheit Strafmaßnahmen/Sanktionen – ver- ten wir damit weitermachen, was von Russland und Syrien nur „Lü-
mobilisieren können. stoßen gegen die UNO-Charta aus wir bereits tun – die schlimme hu- gen“. Zwei Mal – am 14. April 2017
dem Jahr 1945. Dort heißt es in Ka- manitäre Situation und die rus- und am 14. April 2018 – griffen die
Der Machtkampf pitel 1, Artikel 2, Absatz 3: „Alle sische Komplizenschaft bei den USA, Frankreich und Großbritan-
Mitglieder legen ihre internationa- Luftangriffen gegen zivile Ziele nien Syrien auf Grundlage solcher
zwischen dem Westen len Streitigkeiten durch friedliche anprangern.“ Behauptungen an.
und Russland auf UNO- Mittel so bei, dass der Weltfriede, Die deutsche Hilfsorganisation
die internationale Sicherheit und Von Medien und medico international (Frankfurt)
Ebene die Gerechtigkeit nicht gefährdet verbreitete einen Tag vor der an-
Bei der Entscheidung um Mandat werden.“
Menschenrechtlern fangs beschriebenen OPCW-Sit-
und Auftrag der OPCW handelt es Und Absatz 4: „Alle Mitglieder Die Schlacht um Syrien auf UNO- zung (Den Haag, 26. Juni 2018) ein
sich um einen politischen Macht- unterlassen in ihren internationalen Ebene findet im UN-Sicherheitsrat Video der britischen Organisation
kampf über die Deutungshoheit Beziehungen jede gegen die territo- statt, bei den Genfer „Forensic Architecture“. Der me-
dessen, was im Krieg in Syrien riale Unversehrtheit oder die politi- Syrien-Gesprächen und auch im dico-Artikel mit dem Titel „Doch
geschieht. Es ist ein Kampf zwi- sche Unabhängigkeit eines Staates Rahmen der OPCW. Russland soll Giftgas. „Forensic Architecture“
schen dem westlichen Lager um gerichtete oder sonst mit den Zie- in den UNO-Gremien und Organi- weist schlüssig nach, dass die As-
Großbritannien, USA, Frankreich, len der Vereinten Nationen unver- sationen isoliert und unter Druck sad-Truppen am 7. April dieses
Deutschland, Kanada, Australien, einbare Androhung oder Anwen- gesetzt werden, solange „sie sich Jahres in Douma Giftgas einge-
Israel mit der US-geführten „An- dung von Gewalt.“ weigern sollten unsere Forderungen setzt haben“ fand weite Verbrei-
ti-IS-Koalition“ auf der einen und Syrien hat nicht einmal in dem gegenüber dem Regime umzuset- tung über die Verteiler von me-
Russland, Syrien, Iran und anderen nun sieben Jahre währenden Krieg zen“, wie es der britische Diplomat dico international und – dank des
Verbündeten auf der anderen Seite. eines der Nachbarländer angegrif- in seinem Protokoll der „Kleinen Engagements eines attac-Mitglieds
Das westliche Lager („Freunde fen. Syriengruppe“ festhielt. Begleitet – der Organisation attac – Globa-
Syriens“) unterstützte seit 2011 den Rubikon veröffentlichte im wird dieser Kampf von einem bei- lisierung und Krieg.
bewaffneten Aufstand gegen die sy- März dieses Jahres Auszüge aus spiellosen Medienkrieg und den „Forensic Architecture“ [4] ist
rische Regierung von Bashar al-As- dem internen Protokoll eines Tref- Einlassungen privater Hilfsorga- nach eigenen Angaben eine in Lon-
sad. Ihr Ziel war es, Bashar al-As- fens der „Kleinen Syriengruppe“ nisationen. don ansässige „unabhängige For-
sad zu stürzen, um den angeblichen am 11. Januar 2018, das von ei- Vor diesem Hintergrund ver- schungsagentur am Goldsmiths
Einfluss des Iran einzudämmen. nem Diplomaten der britischen Bot- wundert es nicht, dass oppositionel- College für bildende Kunst“, das
Dafür unterstützte man sogar schaft in Washington verfasst wor- le Gruppen, Aktivisten und die mit zur Universität von London gehört.
die Entstehung des „Islamischen den war [3]. Aus diesem Dokument, ihnen kooperierenden „Weißhelme“ Das „fachübergreifende Team von
Staates“, wie ein Bericht des Penta- über das ursprünglich die libane- zeitnah zu wichtigen UNO-Treffen Ermittlern umfasst Architekten,
gon-Geheimdienstes DIA (Defen- sische Tageszeitung al-Akhbar be- grauenhaftes Geschehen aus Syri- Forscher, Künstler, Filmemacher,
se Intelligence Agency) im August richtet hatte, geht zweifelsohne her- en verbreiten und immer Russland Software-Entwickler, investigati-
2012 feststellte [2]. vor, dass die versammelte „Kleine und Syrien verantwortlich machen. ve Journalisten, Archäologen, An-
Russland und Iran, die auf Syriengruppe“ Russland dabei „tor- Und dass westliche Hilfsorganisati- wälte und Wissenschaftler“, heißt
Wunsch der syrischen Regierung pedieren“ will, „allein über die Zu- onen zeitnah zu eben solchen Tref- es weiter.
dem Land militärisch helfen, agie- kunft des politischen Regimes in fen, kampagnenartig über Folter, Man arbeite ehrenamtlich und
ren auf Basis des Völkerrechts als Syrien“ zu bestimmen, wie es bei Angriffe auf Krankenhäuser und präsentiere die „Beweise in po-
Verbündete. der Sotschi-Konferenz Ende Ja- medizinisches Personal, Angriffe litischen und juristischen Foren,
Das westliche Lager dagegen nuar 2018 skizziert worden war. mit Giftgas berichten und immer Wahrheitskommissionen, Gerich-
hat weder die Zustimmung Syriens Alle unterstrichen die Notwendig- Russland und Syrien verantwort- ten und Menschenrechtsberichten.“
noch die Zustimmung des UN-Si- keit, weitere praktische Maßnah- lich machen. Gleichzeitig arbeite man an „histo-
cherheitsrates für seine militärische men gegen das „Vorgehen Russ- Assistiert werden die Menschen- rischen und theoretischen Untersu-
Intervention in Syrien (Anti-IS-Ko- lands für eine politische Lösung rechtler von Medien, die deren Be- chungen über die Geschichte und

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Karin Leukefeld auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 17
artikel

[3] Rubikon: „Lasst uns Syrien aufteilen!“,


den aktuellen Stand forensischer es zu dem Zeitpunkt seit Tagen eine tersuchungen der OPCW-Inspek- <https://www.rubikon.news/artikel/
Praktiken, indem man öffentliche Vereinbarung zwischen der Armee toren, die am 21. und am 25. Ap- lasst-uns-syrien-aufteilen>
Wahrheiten deutlich ausspricht.“ des Islam, der führenden Kampf- ril 2018 zwei verschiedene Orte in [4] Forensic Architecture (Startseite):
Finanziert wird die Gruppe u.a. gruppe in Duma und der Regie- Duma besuchten und Proben nah- <https://www.forensic-architecture.org>
vom Europäischen Forschungsrat rung. Vermittelt durch das russi- men, werden nicht erwähnt. [5] medico international: „Doch Giftgas“,
(ERC) mit EU-Geldern und von sche Zentrum für die Versöhnung Die Aussagen von anderen Jour- <https://www.medico.de/blog/doch-
privaten Stiftungen. der verfeindeten Seiten in Syrien nalisten, die ebenfalls in Duma giftgas-17123/>
In den Videodarstellungen der (Hmeimin). waren und mit Augenzeugen spra- [6] RT: No attack, no victims, no chem wea-
Gruppe sind neben anderen The- Die Autorin war damals selber chen, kommen ebenso wenig zur pons: Douma witnesses speak at OPCW
men eine Vielzahl von Ereignissen in der östlichen Ghuta und hat- Sprache wie die Aussagen von Ein- briefing at The Hague (VIDEO), <https://
www.rt.com/news/425240-opcw-russia-
in Syrien erklärt, die international te den Abzug von Kämpfern und wohnern aus Duma (Den Haag, 26. syria-douma-witnesses/>
für Schlagzeilen sorgten: Giftgas- ihren Angehörigen ebenso beob- April 2018), die in einem von den
angriff Khan Sheikhun (4. April achtet, wie die Flucht von Tau- „Weißhelmen“ verbreiteten Video
2017), Angriff auf das Kranken- senden Einwohnern, die in pro- als angebliche Opfer zu sehen sind,
haus der Ärzte ohne Grenzen in visorischen Lagern untergebracht selber aber einen Chemiegasangriff
Idlib (15. Februar 2016), Angriff wurden. Es herrschte Waffenstill- dementierten [6].
auf das „M2“-Krankenhaus in Ost- stand, bis plötzlich – am Nachmit- Das Video der „Forensic Ar-
Aleppo (Juni bis Dezember 2016), tag des 6. April, die Autorin war chitecture“ ist eine einseitige Dar-
Sednaya Gefängnis und ande- auf dem Rückweg von Arbin nach stellung über das, was in Duma am
res mehr. Auch der Angriff einer Damaskus – die Kämpfer der Ar- 7. April 2018 stattgefunden haben Unterstütze .org
US-Drohne auf die Al-Jinah-Mo- mee des Islam erneut mit Rake- soll, und es hat eine klare Botschaft:
schee (16. März 2017) wird visu- ten das 10 km entfernte Damas- „Doch Giftgas“ in Duma und der
Vereins-Spenden-Konto:
ell rekonstruiert. kus beschossen. syrische Präsident Bashar al-Assad, Empfänger: VzF unabhängiger
journalistischer Berichterstattung
Mit computergestützten Ani- Man vermutete einen Streit die syrische Armee und Russland
e.V., GLS Bank, BIC: GENODEM1GLS,
mationen werden Häuser, Gegen- unter verschiedenen Fraktionen sind verantwortlich. IBAN: DE84 4306 0967 1185 9021 00,
den rekonstruiert, nachgestellt, um der Armee des Islamischen Staa- Nach herkömmlichen Standards Verwendungszweck: FREE21 oder
Bilder, die über Twitter oder im tes. Die syrische Armee reagierte, ist das vielleicht ein Vorwurf, auf per Paypal: verein@free21.org
Internet von privaten Augenzeu- zwei Tage wurde gekämpft, Men- keinen Fall aber eine juristische
gen verbreitet und kommentiert schen auf beiden Seiten starben. Anklage und schon gar kein Be-
werden, zusammenzufügen. Eine Am 8. April willigten die Kämpfer weis. Eine Untersuchung der zu-
neue Art Design-Wahrheit, eine
per Computer „gestaltete Erklä-
der Armee des Islam in Duma er-
neut in einen Waffenstillstand ein
ständigen Organisation für das Ver-
bot von Chemiewaffen (OPCW)
Autor:
rung“ von Angriffen und Ereig- und zogen schließlich ab. In dieser hat stattgefunden, die Ergebnisse
nissen, die nach herkömmlichen Zeit, am 7. April, soll sich der An- sind noch nicht bekannt. Um vor Karin Leukefeld
juristischen Maßstäben noch nicht griff mit chemischen Waffen auf einem Gericht verhandelt zu wer- Jahrgang 1954,
verarbeitet wurden. Duma ereignet haben. Doch war- den, wären weitere Zeugenaussa- studierte Ethno-
Das aktuelle, auch von medico um? Die syrische Armee hatte be- gen, Einlassungen der syrischen logie, Islam- und
international (Frankfurt) verbrei- reits gewonnen. Diese Frage wird Seite, Ergebnisse der russischen Politikwissen-
tete Video der Gruppe befasst sich von „Forensic Architecture“ nicht Untersuchung, Aussagen von Fach- schaften und
ist ausgebilde-
mit einem tatsächlichen oder an- aufgegriffen. leuten usw. erforderlich. te Buchhändle-
geblichen Giftgasangriff in Duma Die Quellen, die im Abspann Doch darum geht es den Men- rin. Sie engagierte sich für die
am 7. April 2018. Der rund 11 Mi- des Videos genannt werden, sind schenrechtlern und Medien nicht, Organisations- und Öffentlich-
nuten lange Film hat eine klare Bot- – bis auf eine Ausnahme – wenige die solche Design-Videos erstel- keitsarbeit unter anderem beim
schaft: „Wie Baschar al-Assad sein UN-Organisationen und Quellen len und verbreiten. Es geht nicht Bundesverband Bürgerinitiativen
eigenes Volk vergast hat“, so der der Opposition oder von Institu- um „öffentliche Wahrheit“, es geht Umweltschutz (BBU), Die Grünen
Titel. Eine visualisierte Untersu- ten und Medien, die der Oppositi- nicht einmal um Recht und/oder (Bundespartei) sowie der Infor-
mationsstelle El Salvador. Seit
chung, verbreitet und vermutlich on nahestehen. Die Ausnahme be- Unrecht. Es geht um die Beein-
dem Jahr 2000 ist sie als freie
auch mitfinanziert von der New trifft Aufnahmen eines russischen flussung der Öffentlichkeit. Korrespondentin zum Mittleren
York Times [5]. Senders, der den tatsächlichen oder Osten tätig.
Es empfiehlt sich, das Video
anzusehen, um zu verstehen, wie
angeblichen Tatort besuchte und die
Angaben der Opposition, wonach
Quellen:
„Forensic Architecture“ arbeitet. 34 Personen dort durch Chlorgas Dieser Text wurde zuerst am 29.06.2018 auf
www.rubikon.news unter der URL <https://
Die Autoren halten sich an vier der getötet worden sein sollen, nicht [1] Organisation for the Prohibition of
www.rubikon.news/artikel/die-zerstorung-
Chemical Weapons, <https://www.opcw.
fünf „W-Fragen“ für Journalisten: bestätigen konnte. Dazu heißt es org>
des-volkerrechts> veröffentlicht. (Lizenz:
CC BY-NC-ND 4.0)
Wo, wer, wann, was wird unter Be- in dem Video: „Russische Medien [2] AG Friedensforschung: Bericht des
zugnahme auf ausgewählte Quel- verbreiteten ihre eigene entstellte US-Militärgeheimdienst DIA aus dem
len beantwortet. Nicht beantwortet Version der Ereignisse.“ Jahr 2012: Westliche Unterstützung
wird die fünfte „W-Frage“, näm- Die russische Darstellung wird für Aufständische in Syrien befördert
lich „warum“ die syrische Armee unglaubwürdig gemacht, was im Entstehen eines „Islamischen Staats“, <http://
< http://www.ag-friedensforschung.de/
einen solchen Angriff vorgenom- Kontext mit dem gestellten Ziel des www.free21.
regionen/Syrien1/salafisten.html>
men haben sollte. Tatsächlich gab Videos nicht verwundert. Die Un- org/?p=29479>

18 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Karin Leukefeld auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0.
Meinung

D ie „Neue Seidenstraße“ könn-


te den Frieden und Wohlstand
nach Eurasien zurückbringen. Im Propaganda gegen China
nach wie vor jungen 21. Jahrhundert
fokussiert sich die Geopolitik auf Pekings „Neue Seidenstraße“ ist ein Friedensprojekt. Der brasilianische Investigativjournalist
den Indischen Ozean, das Interesse Pepe Escobar hält wenig davon, Chinas Infrastrukturprogramm als imperiales Großmacht-
reicht vom Persischen Golf bis zum streben zu verteufeln. Er sieht das Projekt in seinem historischen und geopolitischen Kontext.
Südchinesischen Meer und schließt Anders als der Großteil der westlichen Kommentatoren kommt er zu dem Schluss, dass mit
den Südwesten Asiens ebenso ein
wie Zentralasien und China. Auch
Chinas „Neuer Seidenstraße“ keine Bedrohung, sondern eine Chance auf Wohlstand und
die Infrastrukturprojekte der „Neu- Frieden verbunden ist.
en Seidenstraße“ oder der „Belt and von Pepe Escobar
Road Initiative“ (BRI) rücken diese
Region, sowohl die Land- als auch
die Seewege, ins Blickfeld.
Dass sich die globale Macht in
Richtung Osten verlagert, sorgt
in einigen Teilen der amerikani-
schen Politik für Schweißausbrü-
che – die Rede ist von der „impe-
rialen Überdehnung“ Chinas oder
von „Alpträumen“, die Xi Jinpings
Pläne hervorrufen würden.
Als Hauptargument wird ange-
führt, Kaiser Xi strebe nach welt-
weiter Dominanz und nutze zu die-
sem Zweck den Mythos der Neuen
Seidenstraße.
Bei der BRI geht es zweifel-
los um Chinas enorme Devisen-
reserven; um das bauliche Know-
how; die Überkapazitäten bei Stahl,
Aluminium und Betonproduktion;
öffentliche und private Finanzie-
rungspartnerschaften; die Inter-
nationalisierung des Yuan; und die Eisenbahn an einem Friedhof bei Scholoman, Gebiet Yssykköl, Kasachstan. Foto: Von Kabelleger / David Gubler (http://
umfassende Vernetzung von Infra- www.bahnbilder.ch) – Eigenes Werk: http://www.bahnbilder.ch/picture/10846, CC BY-SA 3.0, https://commons.wiki-
struktur und Informationsflüssen. media.org/w/index.php?curid=20540133 / Flickr / CC BY 2.0)
Die BRI hat allerdings nichts
mit geopolitischer Kontrolle in Ver- tenzielle Bedrohung zu definieren. In der NSS heißt es, Peking der von Russland geführten Eu-
bindung mit militärischer Macht In der National Security Strategy „strebe kurzfristig die regionale rasia Economic Union (EAEU)
zu tun; es geht darum, durch Ver- (NSS) und der National Defense Hegemonie und Verdrängung der befasst. Die EAEU steht im Üb-
netzung von Handel und Invest- Strategy (NDS) wird diese Be- USA im Indopazifik an, um in Zu- rigen kurz vor der strategischen
ment geopolitische Leitplanken drohung in den Rang einer neuen kunft eine globale Vormachtstel- Partnerschaft zwischen Russland
festzulegen. Doktrin gehoben. lung zu erreichen.“Darin besteht in und China, die 2012 angekündigt
Die BRI bedeutet eine solch In der National Security Stra- der amerikanischen Medienland- wurde, nachdem Xi ein Jahr zu-
enorme Veränderung, dass die tegy (NSS) heißt es: „China und schaft, die mit dem militärisch-in- vor in Astana und Jakarta die BRI
Quad-Staaten – Japan, Indien, die Russland gefährden Amerikas dustriellen Überwachungsstaat eng verkündet hatte.
USA und Australien – sich ge- Macht, Einfluss und Interessen, verwoben ist, die allgemein akzep- Auf dem BRI-Forum in Peking
zwungen sahen, ihre eigene „Al- und versuchen Amerikas Sicher- tierte Haltung. Eine abweichende im Mai 2017 hat der russische Prä-
ternative“, erheblich reduzierte Mi- heit und Wohlstand zu untergra- Haltung ist schlicht nicht erlaubt. sident Wladimir Putin die Idee ei-
ni-BRIs, zu präsentieren – deren ben.“ Die NSS wirft China und ner „engeren eurasischen Partner-
gemeinsamer Nenner im Wesentli- Russland vor, „eine den amerika- Zeit, um mit Kublai schaft“ in den Vordergrund gestellt.
chen darin besteht, der BRI „Revi- nischen Werten und Interessen ent- Die russische „Wende nach Asien“
sionismus“ vorzuwerfen und zu be- gegensetzte Welt formen“ zu wol-
Khan zu sprechen begann sogar vor den Maidan-Vor-
tonen, dass man sich gegen Chinas len. Der Vorwurf lautet außerdem, Die „revisionistischen“ Mächte fällen in Kiew und dem Krim-Re-
globale Dominanz wehren müsse. Peking „versuche, die Vereinigten China und Russland werden als ferendum mit den darauffolgen-
Die freie und offene indo-pa- Staaten aus der indo-pazifischen große Doppelbedrohung wahr- den Sanktionen des Westens. Sie
zifische Strategie der Trump-Ad- Region zu verdrängen“ und „seine genommen. Das wird deutlich, war das Ergebnis eines lange an-
ministration, vorgelegt im Oktober Macht auf Kosten der Souveräni- sobald man sich mit der direkten dauernden Prozesses zahlreicher
2017, basiert darauf, China als exis- tät anderer Länder auszudehnen.“ Verbindung zwischen der BRI und Sitzungen innerhalb der Shanghai

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 10:45 Uhr, von Pepe Escobar auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 19
Meinung

dern auch aus der Mongolei, Xin- lang wohlhabende und sesshafte
jang und Afghanistan. Deshalb landwirtschaftlich geprägte Zi-
versucht die SCO die Tragödie vilisationen, die sich gelegent-
in Afghanistan zu beenden, unter lich mit Wüstenkriegern ausein-
direkter Beteiligung der zentralen andersetzen mussten – die meiste
Akteure China, Russland, Indien, Zeit jedoch pflegten sie wegen
Pakistan und Iran. der Seidenstraße freundschaftli-
Die BRI-Strategie, ein pan-eu- che Beziehungen zueinander. Die
Kublai Khan, (* 23. September 1215; rasisches logistisches Versorgungs- Zusammenarbeit zwischen China
† 18. Februar 1294 in Peking), war ein netz auf die Beine zu stellen, wirft und dem Iran beruht auf einer so-
Enkel Dschingis Khans und von 1260 selbstverständlich die Frage auf, liden gemeinsamen Vergangenheit.
bis 1294 ein bedeutender mongoli- wie Peking dieses zeitlich unbe- Und das führt uns zum Kern
scher Herrscher. Gleichzeitig war er
Kaiser von China und Gründer der
grenzte Projekt handhaben wird. der fortwährenden Ablehnung und Das Magazin
Die BRI befindet sich noch nicht Dämonisierung der BRI.Es geht
Yuan-Dynastie. Foto: A. Omer Kara-
mollaoglu (flickr / CC-BY 2.0). einmal in der Einführungspha- ausschließlich darum, die Entste-
als Druck-Abo:
se, deren Beginn offiziell für das hung nicht nur eines „gleichwer-
nächste Jahr geplant ist. tigen Konkurrenten“ zu verhin- Erscheinung
Cooperation Organization (SCO), Es ist hilfreich, die „Revisionis- dern, sondern schlimmer: eines jeden 2. Monat
der BRICS-Staaten und der G20- mus“-Vorwürfe im Lichte der chi- Zusammenschlusses von China,
Staaten. nesischen Geschichte zu betrach- Russland, dem Iran und der Tür-
Das verbindende Element zwi- ten. Als Marco Polo im späten 13. kei, der durch die Handelsmög- 10 Magazine
schen BRI, EAEU und Shanghai Jahrhundert den Hof der Yuan-Dy- lichkeiten der „Neuen Seidenstra- pro Abonnent
Cooperation ist Kasachstan. Auf nastie erreichte, hatte er ein mul- ße“ entstehen und ebenso mächtig
dem Landweg sind Russland und tikulturelles Reich vor sich, das im Osten werden könnte, wie es und Ausgabe
Kasachstan der eine Teil des Ver- auf Handel basierte. die USA in der „westlichen Hemi-
netzungskorridors zwischen Ost- Es waren die Handelsrouten der sphäre“ nach wie vor sind. 10,-/Ausgabe
asien und Europa – der andere ver- Seidenstraße und nicht die Zur- Das hat nichts mit chinesischem
läuft durch den Iran und die Türkei. schaustellung militärischer Stärke, Neoimperialismus zu tun. Wer das
Im Schienenverkehr benötigt die zum Mongolischen Frieden ge- bezweifelt, sollte an Kublai Khan

free21abo.de
man über Russland und Kasachstan führt haben. Im 21. Jahrhundert ist zurückdenken.
gegenwärtig 14 Stunden von Xin- die Pax Sinica die digitale Version
jang nach Osteuropa, bald werden des damaligen Friedens. Ist Xi ein
es nur noch 10 Stunden sein. Das neuer Kaiser oder die postmoder-
verleiht dem Handel mit Waren,
die sich durch hohe Wertschöp-
ne Ausgabe von Kublai Khan (be-
deutender mongolischer Herrscher
Autor:
fung auszeichnen, enormen Auf- des 13. Jahrhunderts, Anmerkung Pepe Escobar
trieb – und ebnet den Weg für eine der Übersetzerin)? Jahrgang 1954,
Hochgeschwindigkeitsschienen- Die Yuan Dynastie „kontrol- ist brasiliani-
verbindung, die in Zukunft mit lierte“ Persien, Russland oder Indi- scher Enthül-
den kostengünstigen Transport- en nicht. Die damalige Weltmacht lungsjournalist
möglichkeiten über den Seeweg Persien verhalf China zum Handel und geopoliti-
scher Analyti-
mithalten kann. mit der Nilregion, Mesopotamien
ker. Er berichtet
Moskaus Interesse, Teil der öko- und der Indusregion. Außerdem seit 1985 als Auslandskorrespon-
nomischen Vernetzung zwischen konnte China während der Tang- dent aus vielen Teilen der Welt
BRI und EAEU zu sein, ist le- Dynastie im 8. und 9. Jahrhundert und lebte in London, Paris, Mai-
diglich ein Puzzlestück der russi- Einfluss auf Zentralasien bis hin land, Los Angeles, Washington,
schen Außenpolitik. Ein anderes, zum Nordosten Irans nehmen. Und Bangkok und Hong Kong. Esco-
ebenso wichtiges, ist die Stärkung das erklärt auch, weshalb der Iran bar schreibt regelmäßig für die
der deutsch-russischen Handelsbe- für die BRI einen derart wichtigen Online-Zeitung Asia Times.
ziehungen, die auch ein zentrales Knotenpunkt darstellt und wes-
Anliegen der deutschen Indust- halb Teheran reges Interesse daran
rie darstellt. zeigt, das Projekt der „Neuen Sei- Dieser Text wurde zuerst am 22.06.2018
auf www.rubikon.news unter der URL
China wiederum ist mittler- denstraße“ voranzutreiben. Eine <https://www.rubikon.news/artikel/
weile der führende ausländische Allianz zwischen China, Russland propaganda-gegen-china> veröffentlicht.
(Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0)
Investor in allen fünf zentralasia- und dem Iran muss Washington
tischen „-stans“ (Kasachstan, Kir- zwangsläufig in Aufruhr verset-
gistan, Tadschikistan, Turkmeni- zen; deshalb bezeichnet das Pen-
stan und Usbekistan). Und man tagon all diese Akteure als geo-
sollte sich in Erinnerung rufen, politische „Bedrohung“. <http://
dass Zentralasien nicht nur aus Historisch betrachtet waren www.free21.
diesen fünf Ländern besteht, son- China und Persien jahrhunderte- org/?p=29442>

20 Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 10:45 Uhr, von Pepe Escobar auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0.
Artikel

The Israel Project’s 2009 INHALT:

Global Language Dictionary Vorworte


Kapitel 1: 25 Regeln für
eine wirksame
Kommunikation
Hier wurden nur einige Passagen aus Kapitel 1 dieses „Global Language Dictionary“ [1] der Kapitel 2: Ein Wörter­
NGO The Israel Project übersetzt, aber das reicht, um sich einen Eindruck über die Propa- verzeichnis der funktionie-
renden Wörter
ganda zu verschaffen, die wir täglich rund um das sensible Thema Israel und Palästina
Kapitel 3: Wie man über
erleben. Diese Übersetzung gewährt einen tiefen Einblick in die Methoden der Meinungs- die Palästinensische
manipulation, die an so vielen „Fronten“ in diesen Zeiten angewendet werden. Autonomieregierung &
 Übersetzung von Fritz Kollenda Wohlstand sprechen soll
Kapitel 4: Die Isolierung
Eine persönliche Vorwort für das der iranisch unterstützten
1) Zeigen Sie Empathie für Hamas als Hindernis für
Botschaft des Autors Israel Project BEIDE Seiten! Frieden
Überzeugbare Menschen werden
Kapitel 5: Die Sprache
Ich habe mein erstes Sprachwör- Im Namen unseres Vorstands und sich nicht darum kümmern, wie zur Bekämpfung eines
terbuch für das Israel Project im unseres Teams bieten wir diesen viel Sie wissen, bevor sie wissen, nuklearen Iran
Jahr 2003 verfasst. Seit dieser Zeit Leitfaden für visionäre Führungs- wie viel Sie sich kümmern. Das Kapitel 6: GAZA: Israels
hatte Israel drei Premierminister, kräfte an, die an der Front den Me- Ziel der pro-israelischen Kom- Recht zur Selbstverteidi-
einige festgefahrene Friedensiniti- dienkrieg für Israel führen. Wir munikation ist nicht einfach je- gung und verteidigungs­
ativen, wurde Opfer von Angriffen wollen, dass es Ihnen gelingt, die nen Menschen, die Israel bereits fähiger Grenzen
an den nördlichen und südlichen Herzen und Köpfe der Öffentlich- lieben, ein gutes Gefühl für die- Kapitel 7: FRIEDEN:
Grenzen und hat in der öffentli- keit zu gewinnen. se Entscheidung zu geben. Das Die zentrale Botschaft
chen Meinung sehr gelitten. Wir wissen, dass Sie, wenn Sie Ziel ist, neue Herzen und Köpfe Kapitel 8: Die Siedlungen
Auf der anderen Seite haben ihre Mission gewinnen, sowohl für Israel zu gewinnen, ohne jene
Kapitel 9: Jerusalem
die täglichen Selbstmordattentate Israel als auch unserer jüdischen Unterstützung zu verlieren, die Is-
aufgehört und Hamas & Hisbol- Familie weltweit helfen. So bieten rael bereits hat. Um dies zu tun, Kapitel 10: Kreditbürg­
schaften & Militärhilfe
lah haben sich als jene brutalen, wir Ihnen diese Worte mit unse- müssen Sie verstehen, dass der
terroristischen Organisationen er- ren aufrichtigsten Wünschen für Rahmen, von dem aus die meis- Kapitel 11: Der Sicherheits-
wiesen, vor denen Israel gewarnt Ihren Erfolg. Mögen Eure Wor- ten Amerikaner Israel betrachten, zaun & die Checkpoints
hat. Je mehr sich die Dinge ändern, te helfen, Frieden und Sicherheit der „Kreislauf der Gewalt ist, der Kapitel 12: Das Recht auf
desto mehr bleiben sie gleich. Das für Israel und das jüdische Volk seit Jahrtausenden andauert.“ Man Rückkehr & das Recht auf
Beschlagnahme
gesamte Material in diesem Do- zu schaffen! muss sie also zuerst von ihren Vor-
kument ist neu oder aktualisiert, eingenommenheiten befreien, be- Kapitel 13: Die Vereinten
basierend auf den Untersuchungen Mit freundlichen Grüßen vor sie offen sind für neue Fakten Nationen
aus den Jahren 2008 und 2009. Ein Jennifer Laszlo Mizrahi über Israel. Kapitel 14: Wie man über
Teil der Sprache wird bekannt sein; Founder & President Der erste Schritt, um Vertrauen arabische Israelis spricht
der Großteil der „funktionieren- www.theisraelproject.com und Freunde für Israel zu gewin- Kapitel 15: Wie man über
den Wörter“ stammt von israeli- nen, ist, zu zeigen, dass Ihnen der Kinder und die Kultur des
schen Vertretern und Sprechern. Frieden SOWOHL für Israelis als Hasses spricht
Aber die Umfragen, die strategi- auch für Palästinenser am Herzen Kapitel 16: Die Lehren aus
schen Empfehlungen und Anlei- Kapitel 1: liegt, und insbesondere die bessere der Sprache von Barack
­Obama
tungen gründen alle auf der ge- 25 Regeln für eine wirk- Zukunft eines jeden Kindes. Am
genwärtigen Situation. Ich hoffe, same Kommunikation Anfang ist der Ablauf Ihres Ge- Kapitel 17: Wie man mit
dass die Befürworter Israels von sprächs kritisch und Sie müssen der amerikanischen Linken
spricht
dem enormen Arbeitsaufwand pro- [Auszug, hier die Regeln 1 bis 8 zuerst mit Einfühlungsvermögen
fitieren werden, der in die Erstel- – Anm. d. Redaktion]: für BEIDE Seiten beginnen. Öff- Kapitel 18: Israel in der
lung dieser Broschüre eingeflos- Dieses Handbuch liefert Ihnen vie- nen Sie Ihr Gespräch mit starken, ­Unterhaltung auf dem
­Universitätskampus
sen ist. Ich hoffe auch, dass dies le spezifische Wörter und Sätze, bewährten Botschaften wie:
das letzte Wörterbuch der israeli- die Ihnen helfen sollen effektiv zu „Israel engagiert sich für eine Anhang I:
Die schwierigsten Fragen
schen Sprache sein wird, das ich kommunizieren, um Israel zu un- bessere Zukunft für alle – sowohl
anfertigen musste. terstützen. Aber was ist das große für Israelis als für Palästinenser. Anhang II:
Und denken Sie daran: Es zählt Ganze? Was sind einige allgemei- Israel will, dass der Schmerz und Der Hamas-Schwur
nicht das, was Sie sagen. Es zählt ne Richtlinien, die Ihnen bei Ihren das Leid ein Ende haben, und es Anhang III: Wichtige Fakten
das, was die Leute hören. zukünftigen Bemühungen helfen setzt sich für eine Zusammenar- Anhang IV:
Dr. Frank Luntz können? Hier sind die 25 Punkte, beit mit den Palästinensern für Poster, die funktionieren
April 2009 auf die es am meisten ankommt: eine friedliche und diplomatische

Publiziert auf Free21 am 21.7.2018, 20:25 Uhr. Von Fritz Kollenda auf <www.theblogcat.de>. Lizenz: Fritz Kollenda 21
Artikel

Lösung ein, bei der beide Seiten men, sie auf Schweizer Bankkon-
eine bessere Zukunft haben. Dies
soll eine Zeit der Hoffnung sein
Global Language Dictionary: ten deponieren und zur Unter-
stützung von Terror anstatt von
und eine Gelegenheit sowohl für Frieden verwenden. Die Palästi-
das israelische als auch für das Das Israel-Projekt gab eine Stu- nenser brauchen Bücher und kei-
palästinensische Volk.“ die bei Frank Luntz [3] in Auf- ne Bomben. Sie wollen Straßen
Nutzen Sie Empathie: trag, der Umfragen bei Fokus- und keine Raketen.“
Selbst die schwierigsten Fragen gruppen durchführte, um die
können umgedreht werden, wenn beste Sprache für die Förderung Weitere Wörter, die
Sie dazu bereit sind, die Vorstel- israelischer Siedlungen in der
lung zu akzeptieren, dass die an- amerikanischen Öffentlichkeit
funktionieren:
dere Seite eine gewisse Berechti- zu bestimmen[16] Die Studie „Die Hindernisse auf dem Weg
gung hat. Wenn Sie Ihre Antwort wurde als „Nicht zur Verteilung zu einem friedlichen und wohl-
mit „Ich verstehe und sympathi- oder Veröffentlichung“ gekenn- habenden Nahen Osten sind viel-
siere mit denen, die ...“ beginnen, zeichnet und an Newsweek on- fältig. Israel versteht, dass Frie-
dann bauen Sie bereits die nötige line weitergeleitet. Sie emp- den mit Gegnern gemacht wird,
Glaubwürdigkeit auf, die Sie brau- fiehlt, positiv zu sein und die nicht mit seinen Freunden. Aber
chen, damit Ihr Publikum sich ein- Frage als eine Frage des Frie- Frieden kann nur mit Gegnern ge-
fühlt und Ihnen zustimmt. dens und nicht der Siedlungen macht werden, die mit euch Frie-
In der Tat, wenn im Zentrum zu formulieren. Das Dokument notwendig ist, dass Panzer auf den schließen wollen. Terroristi-
Ihrer Kommunikation nur der er- listet auch Argumente auf, die unbewaffnete Kinder schießen“ sche Organisationen, wie die vom
hobene Zeigefinger steht, „Israel nicht funktionieren, insbeson- Paragraph (3) Seite 90. Diese Iran unterstützte Hisbollah, Hamas
ist im Recht, die anderen nicht“, dere, dass religiöse, Eigentums- Studie besagt, dass „die öffent- und der Islamische Dschihad sind
dann werden Sie mehr Unterstüt- und „Sündenbock“-Argumente liche Meinung den Siedlungen per Definition gegen ein friedli-
zung für Israel verlieren als ge- die Zuhörer nicht beeinflussen feindlich gesinnt ist - auch un- ches Zusammenleben und dazu
winnen. Einige Leute, die Israel konnten, dass arabische Häu- ter den Anhängern Israels“, so entschlossen, eine Aussöhnung
BEREITS unterstützen, mögen ser in Ost-Jerusalem abgeris- dass man statt in Siedlungen zu verhindern. Ich frage sie, wie
vielleicht sagen „Weiter so!“, aber sen werden, weil sie den Bau- zu leben, immer positiv reden wollen sie mit jemandem verhan-
Leute, die noch nicht bereit sind vorschriften nicht entsprechen, und sich auf vergangene Frie- deln, der ihren Tod will?“
Israel zu unterstützen, werden ab- die schlimmste Behauptung die- densleistungen konzentrieren Die Weltanschauung ist für die
geschreckt. ser Gruppe im Führer ist „Isra- sollte [4] [5]. Linke besonders wichtig, da sie
2) Erklären Sie Ihre Prinzipien. el ist so reich und so stark, dass Quelle: <https://en.wikipedia. eine Welt sieht, in der im Grunde
Allzu oft gehen arabische und is- sie nicht verstehen, warum es org/wiki/Israel_Project> alle Menschen gut sind und in der
raelische Sprecher direkt aufeinan- wir mit Bildung und Kommuni-
der los und greifen sich gegensei- kation alle zurechtkommen wer-
tig an, und praktisch niemand auf Nahen Ostens ohne Israel zeigen und ihrer Verachtung für die pa- den. Das ist im starkem Gegensatz
beiden Seiten erklärt die Prinzipi- und solche, welche den Terroris- lästinensische Führung. Die Ha- zu den meisten Konservativen,
en hinter seinen Aktionen. Ame- mus verherrlichen.“ mas ist eine terroristische Orga- die glauben, dass es gute Men-
rikaner reagieren viel besser auf „Kinder sollten grundsätzlich nisation – die Amerikaner haben schen (d.h. Israel) und schlech-
Fakten, Aktionen und Ergebnis- nicht dazu erzogen werden, ande- das bereits verstanden. Aber wenn te Menschen (d.h. Iran) gibt, und
se, wenn sie wissen warum – und re oder sich selbst töten zu wol- es so klingt, als würden Sie das dass die guten Menschen vor den
nicht nur auf das wie. Zum Bei- len. Dennoch treibt die palästinen- palästinensische Volk angreifen schlechten Menschen geschützt
spiel, warum gibt es einen Sicher- sische Führung Tag für Tag eine (auch wenn es die Hamas gewählt werden müssen.
heitszaun? Weil mehr als 250 Mal Kultur des Hasses voran, die so- hat), und nicht ihre Führung, dann Der effektivste Weg, um Un-
Terroristen in dieses Gebiet ge- gar kleine Kinder dazu ermutigt, werden Sie die öffentliche Unter- terstützung für Israel aufzubauen,
kommen sind und unschuldige Selbstmordattentäter zu werden. stützung verlieren. Im Augenblick ist, über „einen dauerhaften Frie-
Menschen getötet haben. Israel ist Das vom Iran unterstützte Fernse- sympathisieren viele Amerikaner den“ zu sprechen, der „die Rech-
gezwungen, seine Bürger vor dem hen der Hamas in Gaza benutzt se- mit der Notlage der Palästinenser te aller in der Region respektiert“.
Terrorismus zu schützen, und der samstraßenartige Programme, um und diese Sympathie wird zuneh- Beachten Sie, dass es keine aus-
Zaun ist Teil dieser Verteidigung. Selbstmordattentäter zu verherr- men, wenn es Ihnen nicht gelingt, drückliche Erwähnung von Israel
„Wir glauben, dass es ein lichen. Grundsätzlich sollte kein zwischen dem Volk und ihren An- oder den Palästinensern gibt. Für
Grundrecht von Kindern ist, ohne Kind so missbraucht werden. Pa- führern zu unterscheiden. einen Großteil der Linken sind bei-
Hass aufgezogen zu werden. Wir lästinensische Kinder verdienen de Seiten gleichermaßen schuld,
fordern die palästinensische Füh- etwas Besseres.“ Funktionierende Wörter: und weil die Israelis mächtiger,
rung auf, die Kultur des Hasses in 3) Unterscheiden Sie deutlich kultivierter und westlicher sind,
palästinensischen Schulen zu be- zwischen dem palästinensischen „Wir wissen, was die Palästinen- sollten sie es sein, die zuerst den
enden, von denen 300 nach Selbst- Volk und der Hamas. ser-Führer verdienen, die sich um Ausgleich suchen.
mordattentätern benannt sind. Es gibt bei Amerikanern eine un- das Wohlergehen ihres Volkes 4) Es gibt NIEMALS ein Recht-
Palästinensische Führer sollten mittelbare und klare Unterschei- kümmern und die einfach hun- fertigung für die absichtliche Tö-
Lehrbücher aus den Klassenzim- dung zwischen dem Einfühlungs- derte Millionen Dollar an Hilfe tung von unschuldigen Frauen
mern entfernen, die Karten des vermögen für die Palästinenser aus Amerika und Europa anneh- und Kindern. NIE.

22 Publiziert auf Free21 am 21.7.2018, 20:25 Uhr. Von Fritz Kollenda auf <www.theblogcat.de>. Lizenz: Fritz Kollenda
Artikel

Das primäre Ziel der palästinen- Israelis können den Palästi-


sischen Öffentlichkeitsarbeit ist
es, zu beweisen, dass es die so-
The Israel Project (TIP): nensern den Fortschritt nicht „er-
lauben“. Sie können den Palästi-
genannte „Hoffnungslosigkeit der nensern den Aufbau von Handel,
unterdrückten Palästinenser“ ist, Das Israel Project (TIP) ist eine Transport oder einer Regierung
die sie dazu bringt, loszuziehen gemeinnützige, nichtstaatliche nicht „genehmigen“ oder „kont-
und Kinder zu töten. Dies muss Organisation mit Sitz in den USA rollieren“ oder „anweisen“. Wenn
sofort angefochten werden, ag- (501(c)(3)). Das Israel-Projekt ist die Palästinenser als vertrauens-
gressiv und direkt. keiner Regierung angeschlossen würdiger Partner für einen Frie-
„Wir mögen uns über Politik und verfügt laut der Website der den gesehen werden sollen, dann
und Wirtschaft uneins sein. Aber Organisation über ein Team mit dürfen sie nicht untergeordnet wer-
es gibt ein Grundprinzip, über das jahrzehntelanger Erfahrung in den, weder in der Wahrnehmung
sich alle Völker aus allen Teilen Medien, Regierung, Politikins- arbeit“ Informationen für tau- noch in der Praxis. Im Nahen Os-
der Welt einig sind: Zivilisierte tituten, Forschung, Wissenschaft sende von Nachrichten auf der ten geht bei solchen Aktivitäten
Menschen zielen nicht in Tötungs- und Militär [1] TIP hat Büros ganzen Welt geliefert, TIP kauft die Angst um. Die Art und Wei-
absicht auf unschuldige Frauen in den USA und Israel und ver- auch kommerzielle Zeit, um pro- se, wie wir darüber reden, sollte
und Kinder.“ anstaltet regelmäßig Pressege- israelische Werbung auf CNN, kein Öl ins Feuer gießen.
5) Tun Sie nicht so, als sei spräche mit führenden israeli- MSNBC, Fox News und anderen
Israel fehlerfrei. schen Sprechern und Analysten, Kabelnetzen zu senden.
Das ist nicht wahr und niemand die Journalisten die Möglichkeit Auf der Website der Orga-
glaubt es. So zu tun, als sei Isra- geben, Informationen und Ant- nisation heißt es: „TIP infor-
el ohne Fehler, das besteht den worten auf ihre Fragen persön- miert, bietet Fakten, Zugang
Geruchstest nicht. Das führt nur lich zu erhalten“ [2]. zu Experten und scharfe Ana-
dazu, dass Ihre Zuhörer die Wahr- TIP führt Umfragen und Mei- lysen. Es bietet Echtzeit-Hin-
haftigkeit von allem, was Sie sa- nungsforschung mit US-Fokus- tergrundinformationen, Bilder,
gen, in Frage stellen. Zuzugeben, gruppen durch und berät israeli- Karten, Audio, Video, Grafi-
dass Israel Fehler gemacht hat und sche Experten und Politiker über ken und direkten Zugang zu den
weiterhin macht, das untergräbt die effektivsten Wege, ihre An- Newsmakern. TIP organisiert
nicht die allgemeine Richtigkeit sichten dem US-Publikum zu Pressegespräche und Vortrags-
der Ziele Israels: Frieden und Si- präsentieren: „Wir teilen [unse- reisen, Telefonkonferenzen und kein Bestandteil des Global Language
cherheit und mehr Lebensqualität re] Informationen mit allen po- Bildungsreisen, unterstützt den Dictionary, Infografik des Israeli-
für BEIDE Seiten. litischen Führern im gesamten Non-Profit-Journalismus, be- schen Verteidigungsministeriums,
Benutzen Sie Bescheidenheit. politischen Spektrum, weil sie im treibt Public-Affairs-Forschung (Bild: Israel Defense Forces, https://
„Ich weiß, dass Israel beim Ver- Fernsehen interviewt werden“. und hält sich an die höchstmög- www.flickr.com/people/45644610@
such, seine Kinder und Bürger TIP bietet auch Informationen lichen Standards in Bezug auf N03, CC BY-SA 3.0)
vor Terroristen zu schützen, aus für Journalisten, indem es Hin- Genauigkeit und Zuverlässig-
Versehen unschuldige Menschen tergrundmaterial, Pressekonfe- keit. TIP versendet auch einen 7) Stopp. Stopp. Stopp.
verletzt hat. Ich weiß das, und es renzen, und Einzelinterviews mit täglichen Newsletter, den Dai- Der Großteil dieses Dokuments ist
tut mir leid. Aber was kann Isra- diesen Experten und politischen ly TIP, der über aktuelle Ereig- in einem positiven, hoffnungsvol-
el tun, um sich zu verteidigen? Persönlichkeiten wie Shimon Pe- nisse in der Region informiert. len und lehrreichen Ton. Aber es
Frage: Wenn Amerika Land für res anbietet. TIP hat im Rahmen Quelle: <https://en.wikipedia. gibt einen Aspekt im palästinen-
den Frieden aufgegeben hätte – ihrer „pro-israelischen Medien- org/wiki/Israel_Project> sischen Verhalten, bei dem Sie zu
und dieses Land als Startplatz für Recht ein Ende fordern können –
Raketen gegen Amerika benutzt und wobei Sie Punkte gewinnen
würde, was würde Amerika tun? rung, die den Terror beseitigen (und Israelis im Besonderen) nicht können. Je mehr Sie über den mi-
Israel wurde mit tausenden Rake- wird, nicht nur, weil es das Leben mehr als die Verfolgten wahrge- litaristischen Ton und die Ziele
ten von aus dem Iran unterstütz- meiner Kinder sicherer macht – nommen werden. der vom Iran unterstützten Ter-
ten palästinensischen Terroristen sondern auch, weil es deren Kin- Es ist tatsächlich so, dass im roristen reden – indem Sie deren
in Gaza angegriffen. Was hätte Is- der wohlhabender machen wird. amerikanischen und europäischen eigene Worte gebrauchen – des-
rael tun sollen, um seine Kinder Wenn der Terror endet, dann muss Publikum – der intellektuelle, ge- to mehr Empathie werden Sie für
zu schützen?“ Israel keine schwierigen Kontroll- bildete, dogmenbehaftete, nicht-jü- Israel erzeugen.
punkte mehr haben, um Waren und dische Zuhörer – die Israelis oft
Funktionierende Wörter: Menschen zu kontrollieren. Wenn als die Besatzer und Aggressoren Diese Wörter
der Terror endet, dann brauchen angesehen werden. Mit dieser Art
„Sind Israelis perfekt? Nein. Ma- wir keinen Sicherheitszaun mehr.“ von Ballast ist entscheidend, dass
funktionieren richtig:
chen wir Fehler? Ja. Aber wir wol- 6) Seien Sie vorsichtig in die Botschaften der pro-israeli- „Um friedliche Beziehungen zu
len eine bessere Zukunft und wir Ihrem Ton. schen Sprecher nicht als hochnäsig erreichen, bedarf es einer politi-
arbeiten daran. Ein gönnerhafter, elterlicher Ton oder herablassend daherkommen. schen, ökonomischen und mili-
Und wir wollen, dass auch die wird Amerikaner und Europäer Nicht funktionierende Wörter: tärischen Führung beider Seiten.
Palästinenser eine bessere Zukunft abschrecken. Wir befinden uns in „Wir sind dazu bereit, ihnen den Und deshalb fordern wir die Pa-
haben. Sie verdienen eine Regie- einer Zeit, in der Juden allgemein Bau … zu erlauben …“ lästinenser auf: Hört mit der auf-

Publiziert auf Free21 am 00.00.2016, 10:42 Uhr, von Autorname auf webseite.de, Lizenz: der Originalseite oder unsere 23
artikel

wiegelnden Sprache auf. Hört auf


mit der Sprache der Gewalt. Hört
auf mit der Sprache der Drohun-
Frank Luntz
gen. Ihr werdet keinen Frieden
erreichen, wenn eure Militärfüh-
rung über Krieg spricht. Ihr wer-
det keinen Frieden erreichen, wenn
Menschen darüber reden, ande-
re ins Meer oder in die Wüste zu
treiben.“

Auch diese Wörter


Israelische West-Bank-Grenze in der Nähe von Ramallah mit Texten, (Larry D. Moore, CC BY-SA 3.0 )
funktionieren richtig: die auf die Wand gesprüht wurden (Foto: W. Hagens/senadmessage.nl,
public domain)
„Israelis wissen wie es ist, mit der [3] (geboren am 23. Febru-
täglichen Bedrohung durch Terro- ar 1962) ist ein amerikani-
rismus zu leben. Sie wissen wie ist die Reaktion positiv. Wenn Sie ter: <https://www.transcend.org/ scher Politikberater, Mei-
es ist, ihre Kinder an einem Tag den Öffentlichkeitsarbeits-Vorteil tms/wp-content/uploads/2014/07/ nungsforscher und „Public
in die Schule zu schicken und am zurückerobern wollen, dann sollte sf-israel-projects-2009-global- Opinion Guru“, bekannt für
nächsten Tag begraben zu müs- das Wort Frieden im Zentrum je- language-dictionary.pdf> die Entwicklung von Ge-
sen. Für sie ist Terrorismus nicht der ihre Botschaften vorkommen, sprächspunkten und ande-
etwas, das in der Zeitung steht. Es die Sie vermitteln. ren Botschaften für ver-
ist etwas, das sie mit ihren eigenen
Augen viel zu oft sehen müssen.“
Damit Amerikaner bezüglich
des Nahost-Konflikts Hoffnung
Filmtipp: schiedene republikanische
Zwecke. Seine Arbeit bein-
8) Erinnern Sie die Menschen hegen, müssen sie daran erinnert haltete Unterstützung bei der
daran, dass Israel Frieden will werden, dass Israel ein langwäh- Hier noch der Hinweis auf den wichti-
Nachrichtenübermittlung für
gen Film „Occupation The Movie“, aus
– immer und immer wieder. rendes Engagement für Frieden dem ich dieses „Global Language Dic- New Gingrichs Vertrag mit
Ein Grund: Wenn Amerikaner kei- besitzt. Als mutige arabische Füh- tionary“ für das Israel Project entnom- Amerika und Unterstützung
ne Hoffnung auf Frieden sehen – rer, wie Ägyptens Präsident Anwar men habe. Sehen Sie sich diesen Film der Öffentlichkeitsarbeit für
wenn sie nur die Fortsetzung einer Sadat und Jordaniens König Hus- an: <https://www.occupationmovie.org/> eine pro-israelische Politik
2000 Jahre langen „Familien-Feh- sein, Israel ihre Hände entgegen- im israelisch-palästinensi-
de“ sehen – dann werden Ameri- hielten, da wurde Frieden erreicht. schen Konflikt. Er sprach
kaner nicht zustimmen, dass ihre
Regierung Steuergelder ausgibt Funktionierende Wörter:
Quellen: sich für die Verwendung von
Vokabeln aus, die so gestal-
oder die Macht ihres Präsiden- [1] <https://www.transcend.org/tms/ tet sind, dass sie einen ge-
ten benutzt, um Israel zu helfen. „Israel hat schmerzhafte Opfer ge- wp-content/uploads/2014/07/sf-israel- wünschten Effekt erzielen,
bracht und viel riskiert, um Frieden projects-2009-global-language-dictio- einschließlich der Verwen-
zu erreichen. Man hat freiwillig nary.pdf> dung des Begriffs Todessteu-
über 9.000 Siedler aus Gaza und [2] „About TIP - The Israel Project“. er anstelle von Erbschafts-
Teilen der Westbank abgezogen, Israel Project. 2009. Archived from steuer und Klimawandel
Wohnungen, Schulen, Geschäfte the original on July 12, 2009. Retrie- anstelle von globaler Erwär-
ved August 10, 2009: <https://web.
und heilige Stätten verlassen, in archive.org/web/20090712101338/ mung. Luntz beschreibt sei-
der Hoffnung, dadurch den Frie- http://www.theisraelproject.org/site/c. ne Spezialität als „Sprache
densprozess zu erneuern.“ hsJPK0PIJpH/b. 672811/k. DFA 5/ testen und Wörter finden,
„Trotz der Friedensangebo- About_TIP.htm> die seinen Kunden helfen,
te durch den Rückzug aus Gaza [3] Frank I. Luntz, siehe Textbox ihr Produkt zu verkaufen
wird Israel weiterhin von Terror- [4] Luntz, Frank (April 2009). „2009 Global oder die öffentliche Mei-
anschlägen bedroht, einschließlich Language Dictionary“. The Israel Project. nung zu einem Thema oder
Raketenangriffen und Drive-by- Archived from the original (PDF) on einem Kandidaten zu än-
kein Bestandteil des Global Language 2009-08-06: <https://www.webcitation.
Shootings auf unschuldige Isra- org/query?url=http%3A%2F%2Fwww.
dern“.[6]
Dictionary, Propaganda des Israe-
lischen Verteidigungsministeriums, elis. Israel weiß, dass es für ei- n e w s w e e k .
(Bild: Israel Defense Forces, https:// nen dauerhaften Frieden frei sein com%2Fmedia%2F70%2Ftip_report. Dieser Text wurde zuerst am 11.7.2018 auf
www.flickr.com/people/45644610@ muss von Terrorismus und dass pdf&date=2009-08-06> www.theblogcat.de unter der URL <https://
www.theblogcat.de/uebersetzungen/25-re-
N03, CC BY-SA 3.0) man verteidigungsfähige Gren- [5] Ephron, Dan (2009-07-10). „Chosen geln-fuer-eine-wirksame-kommunikation/>
zen braucht.“ Words“. Newsweek: <http://www. veröffentlicht. Lizenz: Fritz Kollenda

Ein zweiter Grund: Jener Red- newsweek.com/how-sell-americans-


israeli-settlements-81783>
ner, der als derjenige wahrgenom-
men wird, der am meisten für den Anmerkung der Redaktion: Die [6] aus „Interview Frank Luntz“. Front-
line. PBS. Retrieved March 23, 2007.:
FRIEDEN ist, der wird die De- weiteren Punkte 9 bis 25 des ersten <https://www.pbs.org/wgbh/pages/ <http://
batte gewinnen. Jedes Mal, wenn Kapitels können Sie im englisch- frontline/shows/persuaders/interviews/ www.free21.
jemand für den Frieden plädiert, sprachigen Original nachlesen un- luntz.html> org/?p=29474>

24 Publiziert auf Free21 am 21.7.2018, 20:25 Uhr. Von Fritz Kollenda auf <www.theblogcat.de>. Lizenz: Fritz Kollenda
Artikel

Neue Giftblüten des


zionistischen Apartheidregimes

 von Rainer Rupp

D as Wor t „Rasse“ ist in


Deutschland tabu. Zu Recht!
Unvorstellbar schreckliche Ver-
der rechtsradikalen, rassistischen
Netanjahu-Regierung Tag für Tag
im Umgang mit den Palästinenser
Genau aus diesem Grund hat-
te das Präsidium der Knesset am
8. Juni eine Gesetzesvorlage der
Laut Knesset-Rechtsberater
Eyal Yinon hätte der Gesetzent-
wurf den Charakter des Staates
brechen sind im Namen der ari- in die Praxis umgesetzt. arabischen-israelischen Balad-Par- Israel vom Nationalstaat des jüdi-
schen Herren-Rasse gegen An- tei zur Gleichstellung aller israeli- schen Volkes in einen Staat verän-
gehörige so genannter „minder- Der Abgeordnete schen Bürger zurückgewiesen, be- dert, in dem sowohl die jüdischen
wertiger“ Völker verübt worden. der Knesset Miki vor es überhaupt zu einer Debatte als auch die arabischen Nationen in
Neben Sowjetbürgern waren vor Zohar. (Foto: U.S. im Parlament kommen konnte. Die Bezug auf die Nationalität gleich-
Embassy Tel Aviv
allem Juden, Roma und Sinti die Vorlage wurde von den herrschen- gestellt würden.“ Knesset-Spre-
- visit to Kiryat
Hauptopfer der wahnsinnigen und Gat, municcipal den Zionisten als ungeheuer fre- cher Joel Edelstein von der rechts-
vor allem mörderischen Rassen- & Comunity cher Anschlag auf die so genannte extremistischen Regierungspartei
ideologie der Nationalsozialis- No.089 Uploaded by Netanel_h, CC „israelische Demokratie“ gewertet, Likud schloss sich dieser Sicht-
ten. Umso unverständlicher ist es, BY-SA 2.0) denn sie sah vor, den Grundsatz weise an. Er sagte: „Dies ist eine
wenn sich der tödliche Virus des der gleichberechtigten Staatsbür- absurde Gesetzesvorlage, die jede
Rassenwahns ausgerechnet in Is- Lediglich Ahmad Tibi, ara- gerschaft im israelischen Verfas- intelligente Person sofort blockie-
rael bis heute gehalten hat und seit bisch-muslimischer Buchautor und sungsrecht zu verankern, Damit ren muss. Ein Gesetzentwurf, der
einiger Zeit wieder besonders vi- Chef der im Apartheid-Staat Isra- sollte die echte Gleichberechtigung an den Grundlagen des Staates na-
rulente Urstände feiert. So hatte el nicht gleichberechtigten Par- aller im Land lebenden Juden und gen will, darf in der Knesset nicht
z.B. laut dem Nachrichtenportal tei „Arabische Bewegung für den Araber und anderer Volksgruppen zugelassen werden.“
„Times of Israel“ der israelische Wandel“ verurteilte Zohar scharf. hergestellt werden. Aber für jeden Die gescheiterte Balad-Geset-
Parlamentsabgeordnete Miki Zo- Als „gewählter Abgeordneter habe eingefleischten zionistischen Ras- zesinitiative, sah zudem vor, dass
har, während einer Radio-Debat- er im ‚jüdischen Staat‘ eine Ras- sisten wäre mit diesem Gesetz die das in Israel gesetzlich verankerte
te behauptet, die „jüdische Ras- sentheorie“ rechtfertigt. Dar- „Rote Linie“ überschritten wor- „Recht auf Rückkehr“, das Juden
se“ sei die „klügste der Welt“. Die aufhin leugnete Zohar in einem den, denn es hätte die „Durch- weltweit das Recht gibt, nach Isra-
„gesamte jüdische Rasse besitzt Interview im israelischen Fern- mischung“ des reinen Judenstaa- el einzuwandern und automatisch


das größte, das klügste, das um- sehsender „Hadashot TV“ zuerst, tes mit arabischem Blut zur Folge die Staatsbürgerschaft des Landes
fassendste menschliche Kapital“, überhaupt von der Vorherrschaft gehabt, eine ungeheuerliche Vor- zu bekommen, aufgehoben wird.
sagte der Volksvertreter der zio- der jüdischen Rasse gesprochen stellung. Dies wurde auch in der „Warum sollten Juden aus der gan-
nistischen Likud Regierungspartei. zu haben. Nachdem er aber mit Begründung der Ablehnung der zen Welt hierherkommen dürfen
einer Aufzeichnung seiner Aus- Gesetzesvorlage deutlich: und privilegierte Staatsbürger wer-
sage konfrontiert worden war, er- den, während den einheimischen,
Die israelische Gesell- griff er die Flucht nach vorne und arabischen Israelis der Status von
schaft gehört der jüdischen Ras- legte nach: „Das jüdische Volk Bürgern zweiter Klasse zugewie-
se. Und die jüdische Rasse ist und die jüdische Rasse sind das sen wird?“, argumentierten die
das klügste, verständigste und höchste menschliche Kapital, das Balad-Politiker.
es gibt. Was können Sie (die ande- Die arabisch-sozialistische
beste Menschenmaterial.“[1]
ren Rassen) tun? Wir wurden von Balad-Partei gehört der „Verein-
Gott gesegnet …. Ich muss mich ten Liste“ in der Knesset an, die
Für einen Großteil der jüdi- nicht schämen, dass das jüdische im Parlament 13 der insgesamt
schen Israelis scheint die von Zo- Volk das auserwählte Volk ist, 120 Sitze innehat. Zu dem Bünd-
har vertretene Theorie der überle- das klügste und herausragendste nis gehören außerdem die ara-
genen jüdischen Herrenrasse etwas Volk der Welt.“ bisch-islamistische Ra’am Partei,
ganz Selbstverständliches zu sein. Da versteht es sich von selbst, die arabisch-säkulare Ta’al sowie
Außer vereinzelter Kritik aus der dass die rassische Reinheit des jü- die linke arabisch-jüdische Partei
dezimierten israelischen Linken dischen Volkes und der religiös Chadasch an. Alle anderen in der
kam aus dem regierungsnahen definierte, „jüdische Staat“ Isra- Ahmad Tibi (*19. Dezember 1958 in Knesset vertretenen Parteien sind
Tayyibe) ist ein israelischer Arzt und
Meinungsspektrum, d.h. von der el gegen alles Minderwertige, vor mehrheitlich rein jüdisch geprägt.
Politiker der Ta‘al (Arabischen Partei
großen Mehrheit der jüdischen Is- allem gegen arabisch-palästinen- für Erneuerung) und der Parteikoali- Die regierenden Rassisten des
raelis, keine dezidierte Verurtei- sische Einflüsse, egal ob muslimi- tion Vereinten Liste. (Quelle: https:// Judenstaates sahen in der Balad-
lung dieser plump-überheblichen sche oder christliche, geschützt de.wikipedia.org/wiki/Ahmad_Tibi, Forderung nach mehr Demokra-
Rassentheorie, denn sie wird von werden muss. Foto: Wikipedia, Lizenz: CC0) tie bereits eine Bedrohung für Is-

Publiziert auf Free21 am 19.07.2018, 17:46 Uhr, von Rainer Rupp auf <https://kenfm.de/neue-giftblueten-des-zionistischen-apartheid-regimes/>. Lizenz:Rainer Rupp. 25
artikel

raels Existenz. Und hier wird der das Leben von ein paar Hundert
Wahnsinn zur Methode, denn die oder Tausend palästinensischen
deutsche Kanzlerin Merkel hat Kindern (die sowieso nur zu Ter-
in Gesinnungsgemeinschaft mit roristen heranwachsen würden)
der Partei „Die Linke“ und ih- nicht gegen das Leben eines einzi-
rer grauen Eminenz Gregor Gysi gen, mutigen zionistischen Solda-
den Schutz von Israels (undemo- ten aufgewogen werden kann. Al-
kratischer, rassistischer) Existenz lerdings ist gemäß Völkerrecht das
zur „deutschen Staatsraison“ er- unterschiedslose Töten von Zivi-
klärt. Zugleich werden Gysi und listen genauso kriminell, wie das
Merkel-Anhänger nicht müde, gezielte Töten von Zivilisten und
Mantra artig den gefährlichen Kindern, das derzeit an der Trenn-
Apartheidstaat als „einzige De- mauer in Gaza stattfindet.
mokratie im Mittleren Osten“ zu
verklären.
Rassismus ist ein tödliches
Gift. Jüdischer Rassismus ist da
keine Ausnahme. Rassismus geht
Hand in Hand mit der Erhöhung
Quellen:
der eigenen „Rasse“ und der Er-
[1] Artikel in Times of Israel vom
niedrigung und der Entmenschli- 13.6.18, <https://www.timesofis-
chung der anderen Menschen, die rael.com/israeli-lawmaker-lauds-
Sitzverteilung nach der Wahl der 20. Knesset, 25. März 2015 (Wikipedia)
nicht dazu gehören. Und wenn die supremacy-of-jewish-race/>
Anderen in ohnmächtiger Ernied- [2] <https://www.jpost. com/
rigung, Steine gegen die höher- Diskussion über den Wert, bezie- hören, müssen wir 100.000 töten, Israel/Eliyahu-advocates-carpet-
wertige Rasse der Unterdrücker hungsweise den Unwert von nicht sogar eine Million.“ Auch auf das bombing-Gaza>
schleudern, dann geschieht ihnen jüdischem Leben führt. Als typi- Leben von unschuldigen Kleinkin- [ 3] <h t t p://loonwa tch. com /
aus Sicht der Rassisten nur Recht, sches Beispiel für viele andere sei dern dürfe keine Rücksicht genom- files/2011/10/jewish-law-one-
israeli-soldier-worth-more-than-
wenn sie – egal ob Kinder oder hier der sephardische Oberrabbi- men werden, wenn dadurch auch
1000-palestinians/>
Erwachsene – von israelischen ner Mordechai Eliyahu zitiert, der nur ein einziges jüdisches Leben
Scharfschützen massenweise in sich unter Berufung auf den Tal- geschützt werden kann. [3]
die Hölle befördert werden. mud dazu verstieg zu behaupten, Eliyahus Ansichten sind weit
Wohl gemerkt, die Massaker
an Unschuldigen, darunter viele
dass das Leben eines jüdischen
Jungen mehr wert ist als das Le-
davon entfernt, die eines radika-
len Randelements in Israel zu sein.
Autor:
Kinder werden nicht von jüdischer ben von 1000 Arabern. Während Sie reflektieren die Hauptströmun-
Moral oder judaischen, religiösen der israelischen Massaker in Gaza gen des religiösen Zionismus. Eine Rainer W. Rupp
Gesetzen rechtfertigt. Zugleich dekretierte er, dass es verboten sei, umfassendere Darstellung dieser (* 21. September
sind die vielen Millionen säku- das Leben von jüdischen Soldaten ruchlosen Diskussion um die Ab- 1945 in Saar-
larer Bürger jüdischer Herkunft zu riskieren, nur weil man palästi- wägung eines jüdischen Lebens louis) ist ein
rund um die Welt, die sich an ei- nensische Zivilisten nicht verletz- gegen Tausende unschuldiger, ara- ehemaliger deut-
nem humanistischen Menschen- ten oder töten wollte. Stattdessen bischer Leben samt israelischer scher DDR-Agent
(Deck name To-
bild orientieren, in der Regel die rief er dazu auf, die Palästinenser Quellenangaben findet der Leser
pas), der für den
lautstärksten und schärfsten Kri- in Gaza unter Bombenteppichen hier [3]. Fatal ist, dass diese Ein- Warschauer Pakt tätig war. Ab
tiker der menschenverachtenden zu begraben, anstatt „das Leben stellungen sich in der israelischen 1969 war Rupp für die HVA beim
Praxis der rechtsextremen israeli- von Juden (bei einer Bodeninva- Gesellschaft als Ganzes widerspie- Hauptquartier der NATO in Brüssel
schen Regierungen. Das Problem sion) zu riskieren“. geln. Mehr als 70 Prozent der is- tätig. 1977 kam er in die politische
ist weder der Judaismus noch das Darüber berichtete die Jerusa- raelischen jüdischen Bevölkerung Abteilung des NATO-Wirtschafts-
Judentum, sondern der religiöse lem Post am 30. Mai 2007 in ei- Israels unterstützen z.B. Bomben- direktorats. Anfangs operierte er
unter dem Decknamen „Mosel“,
Rassenwahn des Zionismus. Es nem Artikel mit dem Titel „Eliy- teppiche gegen Gaza, aber nur 20
ab 1979 als „Topas“.
ist diese staatlich geförderte Ver- ahu befürwortet Bombenteppiche Prozent waren für eine Bodenin-
brecherideologie, die solche Aus- für Gaza: Es gibt kein moralisches vasion, die für die palästinensi-
sagen produziert, wie sie z.B. der Verbot gegen die Tötung von Zi- sche Zivilbevölkerung mit weit Dieser Text wurde zuerst auf https://
unter religiösen Zionisten hoch re- vilisten, um Juden zu retten“. In weniger Verlusten verbunden ge- kenfm.de/ unter der URL <https://kenfm.
de/neue-giftblueten-des-zionistischen-
spektierten Rabbi Yaacov Perrin dem Aufruf fordert der Rabbi, wesen wäre, aber auch israelische apartheid-regimes/> veröffentlicht. Lizenz:

gemacht hat: „Eine Million Ara- kein Pardon zu geben: „Wenn sie Soldaten stärker gefährdet hätte.
Rainer Rupp

ber sind nicht einmal einen jüdi- (die Palästinenser) nicht aufhören, Daher überrascht es nicht, dass
schen Fingernagel wert.“ nachdem wir 100 getötet haben, das unterschiedslose Töten von
Es ist dieser rassistische, religi- dann müssen wir Tausend töten. arabischen Zivilisten zur Norm
öse Fanatismus, der mit dem An- Und wenn sie nicht nach 1.000 auf- der zionistischen Kriegs- und Be- <http://
strich von seriösen Schriftgelehr- hören, müssen wir 10.000 töten. satzungspolitik geworden ist. Und www.free21.
ten eine breit angelegte, zynische Wenn sie immer noch nicht auf- zu dieser Politik gehört auch, dass org/?p=29472>

26 Publiziert auf Free21 am 19.07.2018, 17:46 Uhr, von Rainer Rupp auf <https://kenfm.de/neue-giftblueten-des-zionistischen-apartheid-regimes/>. Lizenz:Rainer Rupp.
Meinung

S eit mehreren Jahren schreibe


ich nun regelmäßig auf mei-
nem Blog und habe dabei ein be- Die Illusions- handelt, ob es Nord- oder Südko-
reaner sind.
Der Begriff ‚menschlich’ ist
stimmtes Ziel im Auge: Ich möch- nicht nur als einfache Beschreibung
te dabei helfen, den Lesern eine
Tür zu öffnen und sie dazu zu er-
muntern, durch diese Tür zu ge-
hen. Ich wähle Themen aus – für
Maschinerie unserer Spezies oder biologischer
Wesen gedacht. Er beschreibt auch,
wer wir sind, was uns antreibt, was
uns zum Weinen oder zum Lachen
gewöhnlich jene, die die westli- Durch ihre Themen- und Nachrichtenauswahl schaffen Medien bringt, was uns wütend macht und
che Berichterstattung dominieren den Rahmen für unseren Blick auf die Welt. Frei nach Bert was unser Mitgefühl auslöst. Und
und einen Konsens darstellen, den Brecht: „Und man siehet die im Lichte. Die im Dunkeln sieht in Wahrheit sind wir alle im We-
wir das Große Westliche Narra- man nicht.“ Wie sehr ein Perspektivwechsel unseren Horizont sentlichen gleich. Uns bedrücken
tiv nennen könnten – und versu- erweitert und deshalb not- und guttut, beschreibt Jonathan die gleichen Dinge, uns amüsieren
che zu zeigen, dass dieses Nar- die gleichen Dinge.
rativ nicht zum Zwecke der In-
Cook in seinem Beitrag „Die Unabhängigkeit des Journalismus“ Das Gleiche inspiriert uns, das
formation und Aufklärung, son- am Beispiel der Berichterstattung über den Nahen Osten. Gleiche empört uns. Wir streben
dern zur Tarnung und Täuschung von Jonathan Cook, übersetzt von Rubikon.news nach Würde, Freiheit und Sicher-
konstruiert wurde. heit für uns und unsere Lieben,
Ich und viele andere Blogger, wir schätzen Schönheit und Wahr-
die das Gleiche tun, sind sicher heit. Wir fürchten Unterdrückung,
nicht schlauer als alle anderen. Wir Ungerechtigkeit und Unsicherheit.
hatten lediglich – früher im Leben
– die Chance, selbst durch diese Tugendhierarchien
Tür zu treten und zwar aufgrund Das Große Westliche Narrativ
einer aufrüttelnden Lebenserfah- macht uns etwas ganz Anderes
rung, die das Große Westliche Nar- weis. Es unterteilt die Welt in eine
rativ nicht erklären konnte, oder Hierarchie von ‚Völkern‘ mit un-
weil jemand die Tür für uns auf- terschiedlichen, ja gar einander
hielt, zumeist aber wegen einer widersprechenden, Tugenden und
Kombination aus beidem. Lastern. Manche Menschen – die
Menschen aus dem Westen – sind
Mein persönliches rationaler, fürsorglicher, einfühl-
samer, kurz: menschlicher. Und
Erwachen die anderen Menschen – der Rest
Es fällt mir leicht, meinen eigenen – sind primitiver, emotionaler, bru-
Prozess des Erwachens auszuma- taler. In diesem System zur Klassi-
chen. Er begann mit meinem Um- fizierung sind wir die Guten und die
(Foto: Pixabay, CC0)
zug nach Nazareth, wo ich in ein anderen die Bösen; wir stehen für
anderes Narrativ eintauchte, näm- Ordnung, sie für Chaos. Sie brau-
lich das der Palästinenser. Damals ich über das Propagandamodell von – sie sind nur genauso eng mit dem chen eine feste Hand, um kontrol-
stand ich zum ersten Mal in mei- Ed Herman und Noam Chomsky in Großen Westlichen Narrativ ver- liert zu werden und damit sie sich
ner Laufbahn als Journalist einer ihrem Buch ‚Manufacturing Con- bunden wie alle anderen. selbst und unserem zivilisierten
undurchdringlichen Mauer des Wi- sent‘ las und über eine Website na- Wenn man einmal dazu bereit Teil der Welt keinen allzu großen
derstandes gegenüber, sogar seitens mens ‚Media Lens‘ stolperte. Bei- ist, durch die Tür zu gehen und Schaden zufügen.
meiner eigenen damaligen Zeitung, des half mir zu verstehen, dass das das alte Drehbuch zu verwerfen, Das Große Westliche Narrativ
dem Guardian, als ich versuchte, Problem der Narrative nicht auf Is- schlägt das neue Narrativ Wurzeln, ist nichts wirklich Neues. Es han-
dieses Gegennarrativ zu erklären. rael-Palästina beschränkt war, son- weil es so hilfreich ist. Denn es er- delt sich dabei lediglich um die
Ich bemerkte sogar, dass das paläs- dern dass es sich dabei um ein viel klärt die Welt und das menschliche ‚Bürde des weißen Mannes‘ in ei-
tinensische Narrativ stets als An- Allgemeineres handelte. Verhalten, wie es einem überall be- ner Umformulierung für eine an-
tisemitismus entstellt wurde. Dies Tatsächlich wurde das Große gegnet. Es verfügt über wahrhaft dere Epoche.
waren düstere Jahre der Desillusi- Westliche Narrativ über Jahrhun- hellseherische Kräfte. Und vor al- Der Grund für den Fortbestand
onierung und des Verlustes eines derte entwickelt und verfeinert, um lem enthüllt es eine Wahrheit, die des Großen Westlichen Narra-
professionellen und ideologischen die Privilegien einer winzigen Elite alle Figuren spiritueller und intel- tivs liegt darin, dass es nützlich
Kompasses. zu erhalten und ihre Macht auszu- lektueller Aufklärung die ganze ist – und zwar denjenigen, die die
In einem solchen Augenblick bauen. Journalisten wie ich hatten Menschheitsgeschichte hindurch Macht innehaben. Wir Menschen
des Verlustes, in dem einem der dabei die Rolle, den Lesern diese verstanden haben: mögen grundsätzlich unserer Na-
Trost des Großen Westlichen Nar- Illusionen einzuflößen, damit sie Dass menschliche Wesen über- tur nach und in dem, was uns an-
rativs entzogen wurde, sucht man ängstlich, passiv und ehrfürchtig all gleich menschlich sind, ob es treibt, gleich sein. Doch die Macht
nach einer Tür zur Aufklärung. dieser Elite gegenüber blieben. Nun sich nun um Amerikaner, Euro- und ihre moderne Begleiterschei-
Es kann ein weiter Weg sein, sie lügen Journalisten nicht – jeden- päer, Israelis, Palästinenser, Syrer, nung, der Reichtum, trennen uns
zu finden. Meine Tür erschien, als falls die meisten von ihnen nicht Russen, Venezolaner oder Iraner eindeutig voneinander.

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Jonathan Cook auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 27
Meinung

Eine winzige Gruppe hat bei- Elektrizität gibt. Wie können wir
des, die riesige Mehrheit hat we- uns in die Demonstranten hinein-
der noch. Das Große Westliche versetzen, wie mit ihnen mitfüh-
Narrativ dient dazu, die Macht zu len? Es ist so viel einfacher sich
erhalten, indem es sie legitimiert vorzustellen, man sei der mächti-
und ihre asymmetrische und un- ge Scharfschütze, der die „Grenze“
gerechte Verteilung natürlich und und seine Heimat schützt.
unveränderbar erscheinen lässt. Doch al-Najjar hat all das unter-
Einst erzählten uns Könige, sie graben. Eine junge, hübsche Frau
hätten blaues Blut und ein göttli- mit einem wunderschönen Lächeln
ches Recht. Heute brauchen wir – sie könnte unsere Tochter sein.
eine andere Art Narrativ, das aber Wie sie selbstlos für die Verletz-
gleichwohl dem gleichen Zweck ten sorgte, ohne an sich zu den-
dienen soll. Genauso wie Könige ken, sondern nur an das Wohler-
und Barone einst alles besaßen, be- gehen anderer, wir wären stolz,
herrscht heute eine winzige Unter- sie als Tochter zu haben. Mit ihr
nehmenselite die Welt. Und diesen identifizieren wir uns viel besser
Umstand muss sie sich selbst und als mit dem Scharfschützen. Sie
uns gegenüber rechtfertigen. ist eine Tür und winkt uns hinein,
Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (A/RES/217, UN-Doc. 217/A-
Der König und die Barone hat- (III)), auch Deklaration der Menschenrechte oder UN-Menschenrechtscharta um die Welt von einem anderen
ten ihre Hofleute, den Klerus und oder kurz AEMR[1], sind unverbindliche Empfehlungen der Vereinten Nati- Standpunkt aus zu sehen.
einen größeren Kreis an Claqueu- onen zu den allgemeinen Grundsätzen der Menschenrechte. Sie wurde am Genau darin liegt der Grund,
ren, die zumeist genug vom System 10. Dezember 1948 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen im weshalb die Konzernmedien al-
profitierten, um es nicht zu stören. Palais de Chaillot in Paris genehmigt und verkündet. „Alle Menschen sind Najjars Tod nicht mit der emotio-
Die Rolle der Geistlichen bestand frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ – Allgemeine Erklärung der nalen, empathischen Berichterstat-
darin, das krasse Ungleichgewicht Menschenrechte. Foto: Eleanor Roosevelt mit einem Ausdruck der AEMR in tung bedacht haben, die sie einer
Spanisch (November 1949), gemeinfrei
der Macht zu sanktionieren, zu be- hübschen jungen israelischen Sa-
haupten, es sei Gottes Wille. Heute nitäterin hätten angedeihen lassen,
erfüllen die Medien die Funktion spiel verstehen, dass sich ein Pa- Demonstranten versorgte, die am wäre sie von einem Palästinenser
des Klerus‘ von früher. Gott mag lästinenser nicht von einem Israeli Grenzzaun, der sie im Gefängnis niedergeschossen worden.
tot sein, wie Nietzsche bemerkte, unterscheidet – bis auf die Chan- Gaza einzwängt, regelmäßig getö- Diese Doppelmoral in seiner
doch die Konzernmedien haben cenungleichheit und Einkommens- tet und verletzt werden. eigenen Zeitung, dem Guardian,
seinen Platz eingenommen. Un- unterschiede – hätten sie mit einer Gaza versinkt allmählich im empörte den Karikaturisten Ste-
hinterfragt sagt uns jeder Artikel, trauernden palästinensischen Fami- Meer, doch wen kümmert’s? Jene ve Bell in der letzten Woche. Wie
wer regieren und wer regiert wer- lie vielleicht genauso Mitgefühl wie primitiven Palästinenser hausen er in seiner Korrespondenz mit
den sollte, wer die Guten sind und mit einer israelischen. Doch exakt wie die Höhlenmenschen mitten dem Herausgeber bemerkte, hat-
wer die Bösen. dafür gibt es das Große Westliche im Schutt ihrer Häuser, die Israel te die Zeitung kaum über al-Na-
Um uns dieses System schmack- Narrativ, um sicherzustellen, dass immer wieder zerstört. Ihre Frau- jjars Geschichte berichtet. Als er
hafter zu machen, es demokrati- die Leser in beiden Fällen nicht en tragen Hidschab und sie haben diesem Ungleichgewicht abhelfen
scher erscheinen und uns glauben das Gleiche fühlen. zu viele Kinder. Sie sehen nicht wollte, wurde seine Zeichnung, die
zu lassen, es bestünde Chancen- Aus diesem Grund wird über aus wie wir, sie reden nicht wie ihren Tod – und wie über diesen
gleichheit und Reichtum sickere palästinensische Todesfälle immer wir. Zweifellos denken sie auch hinweggegangen wurde – hervor-
nach unten durch, mußte die west- in Form bloßer Statistik berichtet – nicht wie wir. Sie können nicht hob, zensiert.
liche Elite eine große Mittelklasse weil Palästinenser in großer Zahl wie wir sein. Die Herausgeber des Guardi-
in ihrer Heimat aufkommen lassen, sterben, wie Vieh auf dem Schlacht- Selbst jene jungen Palästinenser, an behaupteten, seine Zeichnung
ähnlich den Hofleuten von damals. hof. Israelis dagegen sterben viel die ihre Gesichter mit merkwür- sei antisemitisch. Doch in Wahr-
Die Beute aus der Vergewaltigung seltener, und wenn sie sterben, wird digen Schals verhüllen, brennen- heit stellt al-Najjar eine Gefahr dar.
und Plünderung ferner Gesellschaf- über jeden Einzelfall berichtet. Sie de Drachen steigen lassen und ab Denn, wer einmal durch jene Tür
ten wird sparsam mit dieser Klas- werden gewürdigt mit Namen, Le- und an einen Stein werfen, sehen getreten ist, kommt wahrschein-
se geteilt. Deren Mitglieder haben bensgeschichten und Fotos. anders aus. Können wir uns vor- lich nicht mehr zurück, schenkt
deswegen selten Gewissensbisse, Selbst wenn der Moment stellen, vor einem Scharfschützen dem Großen Westlichen Narra-
weil die Konzernmedien dazu die- kommt, da der Tod eines einzelnen zu stehen und so zu protestieren? tiv höchstwahrscheinlich keinen
nen sicherzustellen, dass sie wenig Palästinensers aus der Masse der Natürlich nicht. Glauben mehr.
vom Rest der Welt wissen und sich Toten herauszuheben wäre, sträu- Wir können uns nicht vorstel-
noch weniger darum scheren, da ben sich westliche Konzernmedi- len, in einem der am dichtesten Die wahre Botschaft
sie daran glauben, dass jene Frem- en, ihn oder sie hervorzuheben. besiedelten Gebiete des Planeten
den weniger verdienstvoll, weniger Nehmen wir den Fall von Razan zu leben, in einem Freiluftgefäng-
Israels
menschlich sind. al-Najjar, der 21-jährigen palästi- nis, über das ein anderes Volk als Israel-Palästina hat mir diese Tür
nensischen Sanitäterin, die durch Aufseher wacht, in dem das Trink- geöffnet, so wie vielen anderen.
Nicht mehr als Statistik die Kugel eines Scharfschützen exe- wasser allmählich so salzig wird Und das liegt nicht daran, wie Is-
Würden westliche Leser zum Bei- kutiert wurde, als sie unbewaffnete wie Meerwasser und wo es keine raels Apologeten – und Hüter des

28 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Jonathan Cook auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0.
Meinung

Großen Westlichen Narrativs – Ih- anderen Seite befindet. Oder aber, womöglich abdrücken würde, ge- durch die Tür. Sie bleiben auf der
nen erzählen werden, dass so vie- was noch verstörender ist: Sie blei- nau wie die meisten israelischen Schwelle stehen, grollen Israel und
le Westler anti-semitisch wären. ben auf der Schwelle stehen und Teenager, wenn er wie sie bombar- den Israelis und verklären die Paläs-
Es liegt daran, dass Israel in einer erhaschen einen kurzen Blick auf diert worden wäre, da er ja sein gan- tinenser zu wenig mehr als Opfer.
Grauzone der Erfahrungen liegt, eine Halbwahrheit, ohne ihre vol- zes Leben lang von seinen Medi- Manchen gelingt es, dann wieder
eine, die westlichen Touristen of- le Bedeutung zu verstehen. en, der Schule und Politikern einer falschen Trost zu finden, indem sie
fensteht, ihnen aber gleichzeitig Gehirnwäsche unterzogen wurde vorgefertigte Verschwörungen auf-
eine Chance gibt, einen Blick auf Gleichermaßen und Palästinenser als primitiv und greifen, dass „die Juden“ eigentlich
die Schattenseiten des westlichen brutal dargestellt werden. die Fäden ziehen, die solche Gräu-
Privilegs zu erhaschen.
menschlich Von der anderen Seite der Tür eltaten – sowie westliche Untätig-
Israel wird vom Großen Westli- Um zu verdeutlichen, was ich mei- sehen Russlands Wladimir Putin keit – ermöglichen.
chen Narrativ begeistert angenom- ne, lassen Sie uns kurz abschwei- oder Bashar al-Assad genauso ra- Auf der Schwelle stehenzublei-
men: Es ist scheinbar eine liberale fen und den gleichnishaften Film tional oder irrational und genau- ben ist genauso schlimm, wie die
Demokratie, viele seiner Bewohner ‚The Matrix‘ betrachten. so kriminell wie George W. Bush, Weigerung, durch die Tür zu schrei-
kleiden sich und klingen wie wir, Neo, dem von Keanu Reeves ge- Tony Blair, Barack Obama oder ten. Die Illusionen sind genauso ge-
ihre Städte gleichen unseren, ihre spielten Helden, dämmert, dass die Donald Trump aus. Nein, eigent- fährlich, das falsche Bewusstsein
Fernsehshows werden überarbeitet Realität nicht so solide ist, wie sie lich sehen sie weniger kriminell sitzt ebenso tief.
und dann zu Hits auf unseren Fern- einst auf ihn wirkte. Sie macht ei- aus – nicht, weil sie bessere Men- Unser Planet und die Zukunft
sehschirmen. Wenn man nicht all- nen merkwürdigen, widersprüch- schen als ihre westlichen Amtskol- unserer Kinder hängen davon ab,
zu genau hinschaut, könnte Israel lichen, unerklärlichen Eindruck. legen sind, sondern weil sie einfach dass wir uns selbst befreien und
Großbritannien oder die USA sein. Sein Mentor Morpheus zeigt ihm weniger Macht besitzen und ih- die Gespenster in der Maschine als
Aber es gibt haufenweise In- die Tür zu einer vollkommen an- rem Versuch, ihren Willen durch- das sehen, was sie sind. Wir müs-
dizien für jene, die sich die Mühe deren Wirklichkeit. zusetzen, mehr Beschränkungen sen unsere Gesellschaften wieder
machen, ein wenig an der Oberflä- Neo entdeckt, dass er in Wahr- auferlegt sind. aufbauen auf der Grundlage, dass
che zu kratzen, dass an Israel etwas heit in einer finsteren Welt lebt, die Es geht nicht darum, wer bes- wir alle gleichermaßen mensch-
ganz und gar nicht stimmt. Weni- computer-generierte Lebewesen ser ist. Sie alle sind dasselbe: Men- lich sind. Die anderen Menschen
ge Kilometer von ihrem Zuhause, übernommen haben, die ihm und schen. Es geht darum, wer über sind nicht unsere Feinde, nur die-
erproben die Söhne jener Famili- dem Rest der Menschheit das Be- mehr Druckmittel verfügt – und jenigen sind es, die uns unterjo-
en mit ihrem westlichen Aussehen wusstsein entziehen. Bis zu diesem über den stärkeren Willen sie auch chen wollen.
regelmäßig ihre Gewehr-Visiere an Zeitpunkt hatte er in einer Traum- einzusetzen – um seine Macht auf-
unbewaffneten Demonstranten, an
Kindern, Frauen, Journalisten, Sa-
welt gelebt, die geschaffen wur-
de, um ihn und andere Menschen
rechtzuerhalten.
Quellen:
nitätern und betätigen fast beden- zu beruhigen, während ihnen ihre Sklaven der Macht
O r i g i n a l a r t i k e l : < h t t ps://w w w.
kenlos den Abzug. Energie entzogen wird. Die Folgerung aus diesen Überle-
counterpunch.org/2018/06/15/how-the-
Sie handeln nicht so, weil sie Neo und ein kleiner Kreis an- gungen lautet: Um unsere Gesell- corporate-media-enslave-us-to-a-world-
Monster wären, sondern weil sie derer, die sich aus diesem falschen schaften grundsätzlich zum Besse- of-illusions/>
genauso sind wie wird, genauso Bewusstsein gelöst haben, können ren zu verändern, müssen wir zu [1] AEMR (Allgemeine Erklärung der
wie unsere Söhne. Darin liegt der nicht darauf hoffen, ihre Gegner di- einem anderen Bewusstsein gelan- Menschenrechte), Wikipedia, <https://
wahre Schrecken Israels. Wir ha- rekt zu besiegen. Sie müssen Krieg gen, wir müssen uns selbst aus der de.wikipedia.org/wiki/Allgemeine_Erklä-
ben die Chance, uns selbst in Isra- innerhalb der Matrix führen, einer falschen Perspektive befreien und rung_der_Menschenrechte>
el zu sehen – weil es nicht genau- digitalen Welt, in der die Compu- durch die Tür treten.
so ist, wie wir selbst, sondern weil ter-Lebensformen immer trium- Verharren wir in der Welt der
die meisten von uns eine gewis-
se physische und emotionale Di-
phieren. Erst als Neo schließlich
durchschaut, dass auch die Mat-
Illusionen, der falschen Tugend-Hi-
erarchien und vergessen die Rol- Autor:
stanz dazu haben, weil es immer rix nur eine Illusion ist – dass die le der Macht, werden wir Neo in
noch etwas fremd wirkt, trotz der Lebensformen, die er bekämpft, seiner Traumwelt bleiben. Jonathan Cook
größten Bemühungen der westli- schlicht binäre Codes sind – er- Und wenn wir nur auf die
ist Journalist und Autor. Er ver-
chen Medien, und weil sein eige- langt er die nötige Kraft, um zu Schwelle treten und die Schatten öffentlicht auf http://www.jo-
nes lokales Narrativ, mit welchem obsiegen. auf der anderen Seite erspähen, nathan-cook.net/.
es sein Handeln rechtfertigt, sogar Zurück zu uns. Auf der anderen werden wir genauso im Banne von
noch extremer, noch anmaßender, Seite der Tür liegt die Wahrheit, Illusionen verbleiben, wie Neo sei-
ja sogar noch rassistischer gegen- dass alle Menschen gleicherma- nen Kampf zurück in die Matrix Dieser Text wurde zuerst am 30.06.2018 auf
www.rubikon.news unter der URL <https://
über den Anderen ist als das Gro- ßen menschlich sind. Von diesem trug, um dort Geister in der Ma- www.rubikon.news/artikel/die-illusions-
ße Westliche Narrativ. Ausgangspunkt aus ist es möglich schine zu bekämpfen, als wären maschinerie> übersetzt und veröffentlicht.
(Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0)
Es ist diese schockierende Er- zu verstehen, dass ein privilegier- sie aus Fleisch und Blut.
kenntnis – dass wir selbst Israelis ter Westler oder Israeli genauso Diese Gefahr kann man auch
sein könnten, dass wir jene Scharf- reagieren würde wie ein Palästi- im Falle von Israel-Palästina se-
schützen sein könnten – die zwar nenser, müsste er die Erfahrung hen, wo die Schrecken, die Israel
die Tür öffnet, zugleich aber viele erdulden, in Gaza zu leben. den Palästinensern antut, mit gutem <http://
davon abhält, durch die Tür zu tre- Von diesem Ort aus ist es mög- Grund viele Beobachter radikali- www.free21.
ten, um zu sehen, was sich auf der lich zu verstehen, dass mein Sohn siert. Doch nicht alle treten ganz org/?p=29470>

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Jonathan Cook auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0. 29
Artikel

Z wei Menschen, die auf den


ersten Blick so rein gar nichts
verbindet, stellen wir heute in un- Wir sind Frieden
serer Serie vor. Beide haben je-
doch durch ihr Tun Einfluss auf Es gibt schier unendliche Möglichkeiten sich zu engagieren, manchmal fehlt einfach die
die alte und neue Friedensbewe- zündende Idee. Hier will „Wir sind Frieden“ Abhilfe schaffen. Impulse geben, was alles
gung und gehören zu den Men- möglich ist. Und das eben nicht theoretisch, sondern anhand konkreter Menschen, die
schen, die sich voll und ganz für konkrete Dinge tun. In dieser Folge stelle ich Ihnen Lukas Puchalski und Fee Strieffler vor.
eine andere, eine friedlichere Welt
einbringen.
von Andrea Drescher

darauf aufbauen? Was ist dann in


Deutschland wirklich die Wahr-
heit? Warum macht man da mit?
So wurde ich immer kritischer,
habe Themen hinterfragt, recher-
chiert und mein Leben weiter-
gelebt. Ab 2011 beschäftigte ich
mich dann mit dem Finanz- und
Wirtschaftssystem, habe gleich-
zeitig nach Lösungen gesucht. Was
kann man tun, wenn alles schief
läuft? Es muss doch Auswege ge-
ben. Heute würde ich aus ethi-
schen Gründen nicht mehr zum
Lukas Puchalski Bund gehen, auch wenn die Zeit
geboren 1984 in Legnica in Polen, schön war. Wir haben Gott sei
wohnhaft in Köln, Beruf: Kfz-Me- Dank nur Krieg gespielt, aber für
chaniker und Fachkraft für La- Foto: pixabay / CC0 mich ist alles andere jenseits einer
gerlogistik, Firma für Vertrieb Verteidigungsarmee nicht akzep-
von Free21. Seine Hobbys: Dart, Lukas Puchalski: Ich will die eigener Mühle und Brotbackma- tabel. Und Deutschland führt sehr
Sport, Musik ist wichtig für ihn Photovoltaik zusammen mit ei- schine. Die Selbstversorgung bau- viele Kriege, Bündnisfälle, bei de-
– doch er hat kaum Zeit für Hob- nem Speicher betreiben, bei mög- en wir sukzessive aus. Das Ganze nen noch nicht mal klar ist, war-
bys, denn er beschäftigt sich mit lichst geringer Netzeinspeisung. machen wir stressfrei; was mög- um es zum Krieg gekommen ist.
einer Haussanierung für ein aut- 10 kW peak am Dach mit ent- lich ist, nehmen wir gerne an. Wir Die Kriegsgründe bzw. Kriegsein-
arkes Leben. sprechender Speicherleistung im lassen uns nicht von Worst-Case- tritte haben sich ja immer als Lü-
Andrea Drescher: Das ist ein Keller – wobei die Batterie-Tech- Szenarien treiben, sondern bauen gen erwiesen. Richtig aktiv wur-
guter Einstieg, warum autark? nologie noch offen ist. Die Hei- einfach konsequent aus. Das ei- de ich 2014.
Lukas Puchalski: Ein Aspekt ist, zung sollte neben Gas über Inf- gene Häuschen, dass wir Anfang Andrea Drescher: Aufgrund der
ein Zeichen zu setzen. Den Men- rarot laufen. Das zieht enorme 2018 gekauft haben, eröffnet uns Mahnwachen?
schen zu zeigen, dass mir das Leistung, da braucht man ein gu- viele neue Chancen zur alternati- Lukas Puchalski: Nein. Schon
wichtig ist. Jeder, der uns besucht, tes Speichersystem. Wenn alles ven Lebensgestaltung. Durch die früher. Ich wollte mich mehr enga-
soll mitbekommen, dass wir Au- mögliche ausfällt, verfügt man Verwendung von Lehm, Hanf und gieren, ein Thema war Monsanto
tarkie anstreben. So kommt man über eigenen Strom und Heizung anderen recycelbaren Materiali- und das genmanipulierte Saatgut.
ins Gespräch, aus welchen Grün- über Infrarot – so dass ein Notbe- en kann das Haus leben und atmen 2013 fuhr ich zu einer Demo we-
den wir das tun. Ein zweiter As- trieb da ist, der ein halbwegs ver- und ein tolles Raumklima entwi- gen des bedingungslosen Grund-
pekt ist meine Erwartung, dass nünftiges Leben erlaubt. ckeln. Das ist mir ganz ganz wich- einkommens nach Berlin. Zufällig
die gewohnten logistischen Ket- Andrea Drescher: Seid Ihr auch tig. Das ist ja auch gelebte Politik. bin ich dort auf Menschen gesto-
ten – Supermarkt, derzeitige ge- beim Essen selbstversorgt? Andrea Drescher: Seit wann bist ßen, die das Thema der Souverä-
sellschaftliche Zusammenarbeit Lukas Puchalski: Wir haben ei- Du politisch aktiv? nität Deutschlands massiv in Fra-
– früher oder später ins Stocken nen Schrebergarten, den wir zu- Lukas Puchalski: Begonnen hat ge stellten, und habe auch Leute
geraten oder zusammenbrechen. sammen mit meiner Mutter be- das 2006/2007, als ich freiwillig kennengelernt, die Geo-Enginee-
Ob Wirtschaftskrise oder kriege- wirtschaften. Das ist noch keine Dienender mit verlängerter Wehr- ring kritisieren. Da wurde mir klar,
rische Auseinandersetzung, bei- Vollversorgung, die streben wir dienstzeit bei der Bundeswehr war. dass ich mich mit Menschen aller
des kann dazu führen, dass die aber an. Als Kinder unserer Zeit Ich fing an, Sachen zu hinterfra- Gruppen auseinandersetzen sollte,
Energieversorgung ausfällt. Davor kaufen wir viel im Supermarkt gen. Auslöser waren 9/11 und der um Impulse aus allen Bereichen zu
will ich uns schützen, bzw. mit ei- – Alnatura, Fairtrade und biolo- Film „Loose Change“. Mir wur- bekommen. Man muss sich breit
gener Energie das Leben weiter- gisch –, aber immer mit dem Be- de klar, dass viele Fragen seitens informieren, um eine fundierte
führen können. wusstsein, dass das von heute auf der Regierungen nicht beantwortet Basis für Diskussionen zu haben.
Andrea Drescher: Was hast Du morgen enden kann. Wir haben die werden. Dann habe ich mich ge- Dann kam es in Berlin zur Mahn-
vor? Möglichkeiten, auszuweichen, mit fragt: Was ist mit den Kriegen, die wachen-Bewegung, die auch Köln

30 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Andrea Drescher auf www.free21.org, Lizenz: VzF unabh. journalistischer Berichterstattung e.V.
Artikel

erreichte. Noch vor „Stop Monsan- tig, dass ich ins Handeln gekom- durch los, dass man neue Systeme Andrea Drescher: Und Du wur-
to“ entstand in Köln eine kleine men bin. Die Umsetzung erfolgte ins Leben ruft, die das alte obso- dest aktiv?
Gruppe, in der ich mich einbrin- ohne große Unkosten und es hat let machen. Darauf sollten wir alle Fee Strieffler: Ja. Pfarrer Oeff-
gen konnte. Seitdem gehe ich re- funktioniert. unseren Fokus legen. Statt die Un- ler hat die Initiative „Komitee
gelmässig auf die Straße, um ein Andrea Drescher: War das nicht terschiede zu kultivieren, die es für Frieden, Abrüstung und Zu-
Zeichen zu setzen. riskant? zwischen Individuen natürlich im- sammenarbeit in Kaiserslautern“
Andrea Drescher: Aber Du Lukas Puchalski: Ich habe immer mer gibt, sollten wir die Gemein- mit aus der Taufe gehoben, und
gehst nicht nur auf Demos? geglaubt, dass es ein Erfolg wird. samkeiten suchen und Solidarität ich wurde schnell zu seiner rech-
Lukas Puchalski: Nein. Rela- In diesem Glauben bin ich daran zwischen Menschen und Initiati- ten Hand. Ich habe Demos ange-
tiv schnell begann meine Arbeit gegangen. Bei der ersten Ausga- ven fördern. Dann entsteht Neues. meldet und Veranstaltungen or-
für Free21. Tommy Hansen hatte be war noch ein hohes finanziel- Andrea Drescher: Ein positiver ganisiert. Es gab eine rasante
Ende 2014 das Portal free21.org les Risiko dabei, aber das gesam- Satz zum Abschluss – danke da- Entwicklung und eine vielfältige
ins Leben gerufen. Ich war be- te Geld kam wieder rein. Und jetzt für! Friedensbewegung entstand. Je-
geistert von seiner Idee. Ich sah sorge ich bundesweit für die Dis- der, der in Kaiserlautern und der
das Potential: Munition für die tribution. Neben den Abos bin ich Region etwas für den Frieden tun
ganzen Mahnwachen – für Men- auf allen wichtigen Veranstaltun- wollte, war z.B. donnerstags beim
schen auf der Straße, die ande- gen – Ramstein, Pax Terra Musi- KOFAZ dabei.
re informieren wollen. PDF sind ca, Demos – aber auch bei Vorträ- Andrea Drescher: Wer gehörte
besser als ein Flugblatt. Sie wa- gen von namhaften Sprechern wie zu „Jeder“?
ren zwar qualitativ hochwertiger, Dr. Ganser oder Hermann Plop- Fee Strieffler: SPD-ler, JuSos,
aber auf schlechtem Papier, mit pa mit dem Auto und Zelt dabei, Jungdemokraten, anfangs der
schlechtem Drucker gedruckt, wenn es sich irgendwie zeitlich KBW, Grüne, die DKP, VVN-
konnte es wieder ein schlechter machen lässt. BdA, SDAJ, DGB und lokale
erster Eindruck werden. Das ge- Andrea Drescher: Was ist wei- Gruppen aus der Umgebung. Das
fiel mir nicht. ter wichtig für Dich, was treibt KOFAZ Kaiserslautern war eine
Andrea Drescher: Darum wur- Dich an? Institution. Es war richtig was los,
dest Du Verleger? Lukas Puchalski: Mir sind auch ein breit angelegtes Bündnis von
Lukas Puchalski: Eigentlich war andere Projekte ein Anliegen, die Friedenswilligen. Das war Bünd-
es eine zornige Rede von Ken sich um die Gestaltung einer bes- nisarbeit, wie wir sie uns heu-
Jebsen auf einer Berliner Mahn- seren Welt drehen. Wenn Zeit ver- te wünschen, wie ich sie seit Jah-
wache, die mich zum Handeln fügbar ist, engagiere ich mich. Als Fee Strieffler ren anmahne. Die Friedensbewe-
brachte. Ken meinte: „Leute, Mensch ohne Kinder, nur mit Part- gung gehört keiner Partei. Frieden
Tommy hat seine Idee mit dem nerin, kann ich mich engagieren, geboren 1954, wohnhaft in Kai- gehört allen, alle sind dafür ver-
Portal realisiert, er liefert Euch aber das wird 2018 zwangsläufig serslautern, verheiratet mit Wolf- antwortlich. Eine Abgrenzung ist
alles fertig, Ihr könnt drucken weniger. Ich möchte Human Con- gang Jung, Grund- und Haupt- nur notwendig, wenn es um Na-
und verteilen. Das Einzige, was nection und Pax Terra Musica wei- schullehrerin bis 2002, 10 Jahre zis, Neo-Nazis oder Rassisten
Ihr tun müsst, Ihr müsst es ma- ter nach vorn bringen. Beides ist Glasperlen- und Schmuckgestal- geht. Aber die haben ja eh nichts
chen. Werdet eure eigenen Ver- mir sehr wichtig, z.B. bin ich bei tung, seit 2017 in Rente. Ihre Hob- mit Frieden im Sinn, da trennt
leger!“ Er war zornig, weil es zu den Kamingesprächen für Human bys: Kunst & Gestaltung, Fahrten sich schnell die Spreu vom Wei-
wenig Interesse, zu wenige Nutzer Connection aktiv dabei. Denn was mit dem WoMo. zen. Derart breite Bündnisse schei-
gab, dabei war es schon Monate mich motiviert, sind positive Din- Andrea Drescher: Du bist ein nen heute aber nicht mehr gewollt
online. Eigentlich hätte das ganze ge; davon braucht es unbedingt Urgestein der Friedensbewegung zu sein. Und Menschen wie Oeff-
ein Vertriebsprofi oder ein Verle- mehr, damit es zur Veränderung – seit wann gehörst Du dazu? ler und Niemöller fehlen.
ger in die Hand nehmen müssen. kommt. Fee Strieffler: Seit 1979. Der Andrea Drescher: Du hast Nie-
Als ich den Frust von Ken auf der Andrea Drescher: Wie meinst NATO-Doppelbeschluss war der möller persönlich kennengelernt?
Mahnwache sah, da dachte ich: Du das? äußere Anlass. Ich war aber schon Fee Strieffler: Ich hatte das
Wenn es keinen gibt, muss ich es Lukas Puchalski: Was momen- immer friedensbewegt, da ich aus Glück, ihn mehrmals treffen zu
selbst machen. Daraufhin habe tan in der Friedensbewegung und einem durch Krieg traumatisier- dürfen. Neben anderen Persön-
ich Tommy angeschrieben – und auch in anderen Organisationen ten Haushalt stamme. Mein Vater lichkeiten war er einer der Redner
dann kam eines zum anderen … passiert, ist Spaltung – also Ne- hat 1944 als 12-jähriger die gan- bei der ersten großen überregio-
Andrea Drescher: Hattest Du ir- gatives. Darum möchte ich jedem ze Familie durch Bombenangriff nalen Friedens-Demo im Zusam-
gendeine Qualifikation für Ver- sagen: Arbeitet nicht gegeneinan- verloren, die Familie meiner Mut- menhang mit dem NATO-Dop-
lagswesen? der, seht nicht alles so eng. Natür- ter wurde am gleichen Tag zum pelbeschluss in Kaiserslautern,
Lukas Puchalski: Nein. Ich war lich muss man gegen offensicht- zweiten Mal ausgebombt. Krieg der Internationalen Manifestation
noch in der Ausbildung zur Fach- liche Hetze und offensichtlichen war immer ein Familienthema – für den Frieden, 1980. Bei einem
kraft für Lagerlogistik, im Febru- Rassismus den Mund aufmachen, etwas, das nicht noch mal passie- der Vorgespräche in Wiesbaden,
ar hatte ich Abschlussprüfung, die das versteht sich von selbst. Aber ren darf. Waffen und Krieg füh- zu dem mich Hans-Joachim Oeff-
erste Ausgabe erschien im März. man sollte sich hauptsächlich auf ren nur zu unendlichem Leid. Mit ler mitnahm, sagte Martin Niemöl-
Ich habe alles daran gesetzt, das das Positive konzentrieren und Po- dem Doppelbeschluss mitten im ler, ich sei eine mutige junge Frau.
Magazin erfolgreich an den Start sitives mit eigener Energie unter- Kalten Krieg wurde die Bedro- Er gehört zu meinen Vorbildern.
zu bringen. Es war zudem wich- stützen. Ein System wird man da- hungslage sehr konkret. Neben dem bekannten Zitat, „Als

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Andrea Drescher auf www.free21.org, Lizenz: VzF unabh. journalistischer Berichterstattung e.V. 31
artikel

die Nazis die Kommunisten hol- FEE STRIEFFLER: Der Ramsteiner vor sich selbst eine Entschuldigung FEE STRIEFFLER: Ja, seit 1979 war
ten...“, das aus einem Gespräch mit Appell ging im Mai 2006 fulmi- für die eigene Passivität zu haben. nicht nur die emotionale Belas-
Pfarrer Oeffler stammt, hat mich nant los. Bei den ersten Treffen Da ich ein kommunikativer tung sehr hoch. In meiner Fa-
sein Lebensmotto „Was würde Je- waren 25 und mehr Menschen Mensch bin und leicht mit ande- milie z.B. war ich das „schwar-
sus dazu sagen?“ sehr beeindruckt, dabei, nach vier Wochen hatten ren ins Gespräch komme, versuche ze Schaf“. Bei Wolfgangs Be-
obwohl ich Agnostikerin bin. Es mehrere 1000 Menschen unter- ich auch Menschen und Gruppen rufsverbotsverfahren, das 5 Jahre
schadet auch nicht, öfters mal in- schrieben. Man hatte den Ein- zu vernetzen, pflege Kontakte zu dauerte, hat uns hauptsächlich die
nezuhalten und sich die Frage zu druck, es gibt eine Lawine, die linken Abgeordneten und versu- Solidarität von wildfremden Leu-
stellen. Leider hat sich seit damals weit über die Region hinausgeht. che Menschen durch traditionelle ten aus fast ganz Europa getragen.
viel verändert. Dann wurde auf einer NPD-na- Bündnisarbeit zusammenzubrin- Ich fand in der Zeit keine feste
ANDREA DRESCHER: Sind die Un- hen Website dazu aufgefordert, gen – z.B. zu den Veranstaltungen Anstellung, wurde nicht verbeam-
terschiede zu heute sehr groß? den Appell zu unterschreiben. der Kampagne Stopp Air Base tet, bekam immer nur Zeitverträ-
FEE STRIEFFLER: Oh ja. Damals gab So entstand das bewusst gestreu- Ramstein. Ich engagiere mich für ge, wobei mir nahe gelegt wurde,
es eine richtig große Friedensbe- te Gerücht, der Ramsteiner Ap- die Themen, die mir wichtig sind – mich von meinem Partner zu tren-
wegung in Rheinland-Pfalz, die pell sei rechts unterwandert. Dass auch durch die Verbreitung wich- nen. Es hieß: „Wenn Sie sich heu-
von der Pfalz über den Huns- mein Mann als DKP-Mitglied tiger Informationen im Internet. te Mittag von diesem Mann tren-
rück bis in die Eifel reichte. Über- jahrelang von einem Berufsver- Was mich traurig macht, ist die nen, bekommen Sie morgen eine
all, wo es Standorte der USA und bot bedroht war – und ich auch Tatsache, dass es immer schwie- Planstelle“. Alles das zehrt natür-
der NATO gab, war in Rheinland Schwierigkeiten hatte – spiel- riger wird, Menschen zu finden, lich an den Nerven. Der „aufrech-
Pfalz richtig was los. Man arbei- te keine Rolle dabei. So arbeiten mit denen man vertrauensvoll zu- te Gang“ erfordert viel Kraft und
tete zusammen, ordnete sich dem die Spalter jedes Mal. So wurden sammenarbeiten kann. Durchhaltevermögen, und es hilft
gemeinsamen Ziel „Keine neuen auch die Montagsmahnwachen ANDREA DRESCHER: Warum ist sehr, wenn andere Menschen auf
Atomraketen“ unter, bildete brei- zerstört. Es ist immer das glei- das so? einen zukommen und sagen: Wir
te Bündnisse. Heute gibt es vie- che Prinzip. Bis zur Wende war FEE STRIEFFLER: Man muss sich schätzen, was Ihr tut. – Es wäre
le kleine Grüppchen, die sich ab- der Vorwurf „DKP-unterwan- darüber im klaren sein, dass die gut, wenn all diese Leute auch
schotten, und das Agieren in die dert“ oder „kommunistisch in- Bundesrepublik eine Schlüssel- mitmachen würden.
Breite fehlt. Es gibt kaum noch In- filtriert“, heute lautet er „rechts“ rolle in den strategischen Überle- ANDREA DRESCHER: Also gilt für
fostände, kaum Information auf oder „rechtsoffen“. gungen der USA und der NATO Euch: Aufgeben tut man einen
der Straße. Wenn sich Friedensin- ANDREA DRESCHER: Du machst spielt. In keinem anderen Land Brief?
itiativen z.B. in Parteibüros tref- aber trotzdem weiter? sind so viele ausländische Trup- FEE STRIEFFLER: Richtig. Bange
fen, statt an öffentlich zugängli- FEE STRIEFFLER: Natürlich. Über pen stationiert. Jeder größere Pro- machen gilt nicht. Solange die
chen Orten, fühlen sich viele aus- Jahre habe ich die Klage meines test dagegen wird schon im An- Kraft reicht, mache ich zusam-
geschlossen. Die Friedensbewe- Mannes Wolfgang Jung gegen die satz behindert. Wie in den 80- men mit Wolfgang weiter.
gung ist zersplittert, zerstritten, verfassungs- und völkerrechts- er Jahren sind auch heute über- ANDREA DRESCHER: Danke dafür,
und man schreckt nicht vor Dif- widrige Nutzung der US-Airbase all Spitzel zugange. Mittlerweile liebe Fee! Euch beiden!
famierung zurück. Es drängt sich Ramstein für den Drohnenkrieg werden wichtige Positionen in den
der Eindruck auf, dass von inter- unterstützt. Durch das Verfah- Initiativen und Organisationen
essierter Seite bewusst Misstrauen ren, das bis vor das Bundesver- von Anfang an mit den „richtigen
gestreut wird. Wie so was funkti- waltungsgericht ging, ist es uns Leuten“ besetzt, die dafür sorgen,
oniert und welche Folgen das hat, gelungen – und da bin ich stolz dass nichts aus dem Ruder läuft.
hat man beim Ramsteiner Appell drauf, dass ich mithelfen konnte – Es werden sogar Bewegungen ge-
gesehen.
ANDREA DRESCHER: Was ist da
dieses Morden aus dem Hinterhalt
an die Öffentlichkeit zu bringen.
kapert. Ein Beispiel: Die Veran-
staltung „We are 99%“ 2011 wur-
Autor:
passiert? Der Prozess hat wesentlich dazu de durch Blockupy abgelöst und
beigetragen, dass Medien darü- ab 2012 zunehmend mit der soge- Andrea Drescher
ber berichtet haben. nannten „Antifa“ und anderen ag- Unternehmens-
Wolfgang und ich geben ge- gressiven Typen durchsetzt. Dar- beraterin & In-
meinsam die Luftpost http://luft- auf hin blieben viele bürgerliche formatikerin,
post-kl.de/ heraus. Darin verbreite- Teilnehmer weg, da sie sich nicht Selbstversorge-
ten wir übersetzte Originalquellen, zusammenschlagen lassen wollen. rin & Friedens-
aktivistin – je
die sich meist auf die US-Militär- Ich bin überzeugt, dass die Pegida
nachdem was
Politik beziehen. Wer sich infor- als Gegengewicht zu den Mahn- gerade gebraucht wird. Seit 2016
miert, kann wissen, was passiert. wachen gezielt aufgebaut wurde. bei Free21 als Schreiberling und
Unterstütze .org Man muss nur die vielfältigen In- Da stellt sich immer die Frage: Übersetzerin mit im Team.
Vereins-Spenden-Konto: formationsmöglichkeiten nutzen. Wem nutzt es? Alles, was pas-
Empfänger: VzF unabhängiger Auch vor 1933 stand das meiste siert, nutzt irgendwem, und wir,
journalistischer Berichterstattung in der Zeitung, was dann kam – die normalen Menschen, haben
e.V., GLS Bank, BIC: GENODEM1GLS, auch damals konnte man es wis- den Schaden. Trotz alledem – wir
IBAN: DE84 4306 0967 1185 9021 00,
sen. Es wird alles berichtet, man müssen uns wehren. <http://
Verwendungszweck: FREE21 oder
per Paypal: verein@free21.org muss es nur wissen wollen. Alles ANDREA DRESCHER: Ist das nicht www.free21.
andere sind billige Ausreden, um sehr belastend? org/?p=29477>

32 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Andrea Drescher auf www.free21.org, Lizenz: VzF unabh. journalistischer Berichterstattung e.V.
Meinung

Der Militarisierungs-Wahn
Die NATO will angeblich Frieden schaffen — mit immer neuen Waffen.
von Mathias Bröckers und Sven Böttcher

D ie deutsche Regierung will die


Bundeswehr aufrüsten; die
„Verteidigungs“-Ministerin fordert
immer noch mehr, und schon jetzt
stirbt all 14 Minuten ein Mensch
durch eine Waffe „made in Germa-
ny“. Ein monströses Militärbünd-
nis, das rund 12 mal so viel für
Rüstung ausgibt wie sein größter
angeblicher Gegner Russland, hat
derzeit nur das eine im Sinn: noch
mehr Waffen. Zeit, Uncle Sam und
seinen devoten Michel zum The-
rapeuten zu schicken!
Auszug des Kapitels „Waffen“
aus dem Buch „Die ganze Wahr-
heit über alles“ von Sven Boettcher
und Mathias Bröckers, das 2016
im Westend-Verlag erschienen ist:
Ein Cartoon des US-Magazins
Politico verlegte die Situation un-
längst in das Zimmer eines Psych-
iaters. Auf der Couch der amerika-
nische Patient, Uncle Sam, über und
(Foto: DariuszSankowski / pixabay / CC0)
über bedeckt mit Raketen, Geweh-
ren, Waffen: „Ich habe 1800 Nu-
klearraketen, 283 Schlachtschiffe, trie aus dem Mund eines Mannes, Milliardenaufträge (Pentagon) für „Unsere Freiheit“ muss am Hin-
9400 Flugzeuge (...) ich gebe mehr der fast 40 Jahre in Uniform zuge- zusätzliche Tomahawks und Pat- dukusch, in Syrien usw. „verteidigt“
für das Militär aus als die nächs- bracht und als General im Zweiten riots (General Electric) einfahren. werden, was im Klartext bedeutet,
ten zwölf Nationen zusammen – Weltkrieg die US-Truppen in Eu- Und wenn die eingebetteten Repor- dass wir den Begriff nur noch in
und obwohl ich Jahr für Jahr mehr ropa befehligt hatte, war einiger- ter im gescripteten Reality TV von der Umdeutung „Angriff ist die
ausgebe, fühle ich mich noch im- maßen erstaunlich. der Front berichten, dass die Luft- beste Verteidigung“ verwenden.
mer unsicher!“ „Das ist einfach, Doch sie blieb genauso wir- schläge „mit chirurgischer Präzi- Denn „wir“, der Westen, die
antwortet der Therapeut. „Sie ha- kungslos wie Eisenhowers Emp- sion vorgetragen werden“ – dann USA und andere Nato-Mitglieder
ben einen militärisch-industriellen fehlung, wie diese krakenhafte ist alles gut. greifen ja permanent an bzw. ein,
Komplex.“ Machtausbreitung des militärisch- Im Jahr 2014 betrug das Bud- denn als selbsternannte Wertege-
Auf den Begriff gebracht und industriellen Komplexes (MIK) get des Pentagon 610 Milliarden meinschaft führt man natürlich
bekannt gemacht wurde die Krank- verhindert werden könne, nämlich Dollar. Potentielle oder imaginier- niemals Angriffskriege.
heit erstmals im Januar 1961, als nur „durch wachsame und infor- te Feinde müssen mit 216 (China), Wobei: Gegen den Terror muss
Dwight D. Eisenhower nach acht mierte Bürger“. 84 (Russland) oder drei Milliarden man schon sein und auch ohne


Jahren als Präsident der USA sein Dass die Bürger in der Folge (Syrien) auskommen, während alle Rücksicht auf Verluste und Kon-
Amt an John F. Kennedy übergab eher unaufmerksam und ahnungs- Nato-Staaten per anno zusammen sequenzen angreifen – geht leider
und in seiner schon erwähnten Ab- los blieben, hatte damit zu tun, dass über einen Etat von über 1000 Mil- nicht anders. Das US-Budget des
schiedsrede die Nation mahnte: die Maschinerie in der Folge noch liarden verfügen. Nun hat in den Krieges gegen den Terror über-
ein weiteres Geschäftsfeld verein- vergangenen Jahrzehnten niemand steigt mit 3,6 bis vier Billionen
nahmte und zum militärisch-indus- irgendeines der Nato-Länder ange- Dollar mittlerweile die Kosten für
Wir müssen auf der Hut triellen Medien-Komplex (MIMK) griffen, sodass die Frage aufkom- den Zweiten Weltkrieg – und die-
sein vor unberechtigten Einflüs- mutierte. Wenn dann ein führender men muss, wozu diese Unsummen ser Krieg hat den sexy Vorteil, nie-
sen des militärisch-industriellen TV-Kanal (NBC) in der Hand eines eigentlich gebraucht werden. mals aufzuhören.
Komplexes.“ führenden Rüstungskonzerns (Ge- Ihre Abzweigung aus den Steu- General Eisenhower rotiert im
neral Electric) ist, kann man sehr ereinnahmen der seit Jahrzehnten Grabe. Und das nicht nur, weil die
leicht, wie im Irakkrieg 2003, er- nicht angegriffenen Staaten läuft Krake, vor der er bei seinem Ab-
Diese Mahnung vor einem fundene Massenvernichtungswaf- überall unter dem Label „Vertei- schied warnte, ihre Arme unauf-
Machtzuwachs der Rüstungsindus- fen zur Bedrohung aufblasen und digung“. Wir kennen das: haltsam weiter ausgestreckt hat und

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Mathias Bröckers und Sven Böttcher auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 33
Meinung

nach 9/11 mit der (schon länger vor- ihren Einsatz verantwortlich ist. massiv zum Morden bei. Deutsch-
bereiteten) flächendeckenden Über-
wachung auch noch sämtliche Bür-
In den Vereinigten Staaten liegt
die statistische Tötungsrate bei 4,6
land ist nach den USA und Russland
der drittgrößte Waffenexporteur der
Autor:
ger in die Fänge nehmen konnte Menschen pro 100 000 Bewohner, Welt, beliefert unter anderem Dik-
– zu ihrer eigenen Sicherheit, ver- in Deutschland, wo privater Waf- taturen wie Saudi-Arabien und ist Mathias Bröckers
steht sich. Sondern auch, weil der- fenbesitz stark reglementiert ist, vor allem im Geschäft mit Klein- geboren 1954
zeit in den USA neun Schusswaf- liegt sie bei 0,8, in der Schweiz bei waffen führend. Alle 14 Minuten, ist ein deut-
fen auf zehn Personen kommen und 0,6, obwohl dort fast jeder Haus- so schätzt der Waffenforscher und scher frei-
er Journalist,
„alle 16 Minuten jemand mit einer halt über eine Feuerwaffe verfügt, Rüstungsgegner Jürgen Grässlin, der vorallem
Feuerwaffe getötet wird“. weil die Wehrpflichtigen sie nach stirbt irgendwo auf der Welt ein für die taz
Dass trotz der starken Zunah- der Dienstzeit mit nach Hause neh- Mensch durch eine Kugel aus ei- und Telepolis
me des privaten Waffenbesitzes die men, einschließlich eines „Päcklis“ nem deutschen Gewehr. schreibt. Ab 2001 hat er meh-
Mordrate in den USA (und welt- mit 20 Schuss Munition. rere Bücher über den 11. Sep-
weit) in den vergangenen Jahren Es hat also nicht allein mit der tember geschrieben.
stetig zurückgegangen ist, wird von
der Waffenlobby zwar gern als Ar-
Verfügbarkeit von Feuerwaffen,
sondern auch mit dem Grad der Autor: www.broeckers.com

gument gegen strengere Gesetze ge- Ungleichheit in einer Gesellschaft Dieser Text wurde zuerst am 08.05.2018 auf

braucht – ob es aber eine gute Idee zu tun, dass US-Amerikaner sich


rubikon.news unter der URL <https://www.

ist, Lehrer und Schüler zu bewaff- siebenmal häufiger um die Ecke


Sven Böttcher rubikon.news/artikel/der-militarisierungs-
wahn> veröffentlicht. Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0
schreibt unter
nen, damit sie sich gegen „High- bringen als die Eidgenossen. verschiedenen
school Shootings“ wehren können, Wobei weder die Schweizer Namen Romane
darf ebenso bezweifelt werden wie noch gar die Deutschen die zurück- wie die „Prophe-
die Hoffnung, dass es mit strenge- haltende Verwendung von Schuss- zeiung“, Sach-
rer Reglementierung des Waffen- waffen im eigenen Land moralisch bücher wie „Die
verkaufs schon getan wäre. an die große Glocke hängen kön- ganze Wahrheit über alles“ sowie <http://
Filme und Serien, beispielsweise
Denn es ist nicht allein die Zahl nen, denn sie tragen mit ihren Waf- www.free21.
„Der letzte Bulle“.
der vorhandenen Waffen, die für fenexporten in anderen Ländern org/?p=29468>

O bwohl die Zeiten, in denen


Frauen mit grundlegenden
politischen Forderungen auf die Neoliberale und Frau auf ein Minimum redu-
ziert sein werden. Oder aber man
gehört zu der Gruppe wertkon-
Straße gehen mussten, eher der servativer Leser, die diese Aus-
Vergangenheit angehören, scheint
auch aktuell noch Handlungsbe-
darf bei der Umsetzung der allseits
gepredigten Gleichberechnung zu
Weiblichkeit sage wahrscheinlich als absolu-
ten Unsinn bezeichnen würden,
da sie nicht der Ansicht sind, dass
sich die rein biologischen Unter-
bestehen. Doch wenn öffentlich Der moderne Feminismus ist eine Ideologie der Ausbeutung. schiede zwischen Mann und Frau
nur schwammige Forderungen als von Rubikons Jugendredaktion, Madita Hampe durch die Überwindung des Patri-
Beitrag zur Unterhaltungskultur archats in irgendeiner Weise be-
und keine ernsthaft durchdach- einflussen ließen.


ten Konzepte eingebracht wer- Der Satz wird wahrscheinlich
den, wird Bewegung zum Trend von beiden Gruppen missverstan-
und läuft Gefahr, von außen be- den, da er, mag man das nun po-
nutzt zu werden. sitiv oder negativ bewerten, nicht
primär von den generellen Merk-
malen oder Tätigkeiten einer Frau
Man wird nicht als Frau handelt, sondern von ihrer „Wer-
geboren, man wird es.“ tigkeit“. Beauvoir beschreibt in
ihrem Hauptwerk ,,Das andere
Geschlecht“, dass die Frau nicht
Dieser in hohem Maße pola- das andere, defizitäre Geschlecht
risierende Satz stammt von der ist, weil sie dem Mann körperlich
französischen Philosophin und unterlegen ist, sondern weil ihre
Ikone der zweiten Feminismus- körperliche Unterlegenheit von
bewegung, Simone de Beauvoir der Gesellschaft als schlecht und
[1]. Je nach Leser dürfte die Re- Jean Paul Sartre und Simone de Beauvoir (Foto: Moshe Milner, CC BY-SA 3.0) den individuellen Wert mindernd
aktion auf den besagten Satz sehr angesehen wird. Wäre körperliche
unterschiedlich, in jedem Fall aber Gruppe der Anhänger jener poli- Zitat als richtungsweisend für eine Arbeit nicht so unersetzlich zur
wertend ausfallen. Entweder ge- tischen Einstellung, die sich Fe- zukünftige Gesellschaft an, in der Sicherung der eigenen Lebens-
hört man zu der anwachsenden minismus nennt, und sieht dieses die Unterschiede zwischen Mann grundlage gewesen, wäre die Frau

34 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Madita Hampe auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0.
Meinung

Frau in unserer heutigen Gesell- kauft und getragen wird, weil sie Überraschend ist es tragischer-
schaft nicht immens wichtig wäre nicht geschlechtsspezifisch ist, weise nicht mehr, dass eine Re-
und jede Unterdrückung oder se- kann dieses Unternehmen seinen gierung die Bevölkerung bewusst
xuelle Belästigung in irgendeiner Gewinn immens erhöhen bis ver- täuscht, um die moralische Legiti-
Form verharmlost oder relativiert doppeln. mation für einen Krieg zu erwir-
werden könnte. Feminismus ist populär, fast ken. Es zeigt aber, dass die Idee
Doch das neoliberale Modell schon Popkultur. Social-Media- der Gleichberechtigung, so wichtig
ist auf die Frau als zusätzliche Kampagnen wie metoo, bei de- sie auch sein mag, für die Durch-
Arbeitskraft angewiesen. Auch nen Frauen, angestoßen durch setzung politischer und militäri-
dadurch bedingt: Familien, die Schauspielerinnen und andere scher Interessen missbraucht wird.
mindestens ein zusätzliches Ein- Personen des öffentlichen Lebens, Wenn dann hinter der Bewegung
kommen benötigen. Paradoxer- über ihre Erfahrungen mit sexu- Feminismus keine Überzeugun-
weise verdienen Frauen dann aber ellem Missbrauch berichten, be- gen, kein ausgeklügeltes Konzept
im Schnitt 20 Prozent weniger als herrschen über Wochen das Netz. und keine tiefgehenden Gedanken-
Männer; der sogenannte Gender- Über sexuellen Missbrauch zu gänge, sondern nur Modefeminis-
Pay-Gap [2]. Das dürfte im Grun- sprechen, ihn aufzudecken und mus à la metoo stehen, verliert die
Coverbild Gender Pay Gap-Studie des de beweisen, dass das Engagement den Opfern zuzuhören, ist wichtig Bewegung an Profil und es wird
WSI Institutes. (Bild: Screenshot) der Unternehmen für mehr Gleich- – doch im Fall der metoo-Debatte schwer, sich mit einer stringenten
berechtigung eher pragmatischer zeigt sich stellvertretend für die eigenen Linie von der Instrumen-
Natur ist und der Erfüllung eige- neue Form des Modefeminismus, talisierung aus allen Richtungen
wohl nicht ab- und der Mann nicht ner Profitinteressen gilt. dass irgendwann nur noch darü- abzugrenzen.
aufgewertet worden. Mit anderen Die Frau ist also die doppelt ber debattiert wird, ob Regisseur Doch die Ideale, für die ein Fe-
Worten: Das sogenannte Patriar- günstige Arbeitskraft. Sie ist not- X nun zugibt, Schauspielerin Y minismus à la Simone de Beauvoir
chat wäre nicht entstanden. wendig und dazu billig. Das einzi- sexuell belästigt zu haben. Öko- einsteht, sind es wert, diese Mü-
ge Problem, welches sich aus Sicht nomische Ungleichheiten werden hen auf sich nehmen.
Frauen im der Unternehmer ergibt, sind die hier selten thematisiert und schon
Neoliberalismus Kinder. Frauen sind diejenigen,
die den Nachwuchs auf die Welt
gar nicht philosophische Gesell-
schaftsutopien.
Quellen:
Und genau dies ist auch der Grund bringen und ihn trotz weitreichen-
dafür, dass sich die politische Strö- der Emanzipation in den meisten Schröder und die [1] Simone de Beauvoir: Das andere
Geschlecht. Sitte und Sexus der Frau
mung des Feminismus außeror- Fällen nach der Geburt betreuen.
dentlich gut mit dem Kapitalismus Das ist ein biologisches Hinder-
Mädchenschulen [2] <https://www.boeckler.de/pdf/p_wsi_
pb_7_2016.pdf>
versteht. Die körperliche Arbeit ist nis, welches wahrscheinlich nie Ebenso birgt der Feminismus auf
[3] und [4] <http://gerhard-schroeder.de/
durch Industrialisierung, Digitali- ausgeräumt werden kann. Trotz- politischer Ebene die Gefahr, in- tag/afghanistan/>
sierung und den allgemeinen wirt- dem wird Elternzeitverkürzung strumentalisiert zu werden. Als
schaftlichen Fortschritt im Zuge immer moderner. Kinder werden sich Deutschland 2001 am Krieg
der Ausbreitung des Kapitalismus teilweise bereits im Alter von nur in Afghanistan beteiligte und der
am Arbeitsmarkt immer mehr in drei Monaten in eine Krabbelgrup- damalige Bundeskanzler Gerhard
den Hintergrund gerückt. Heute
sind vielmehr kognitive Fähigkei-
pe gegeben.
Um Missverständnissen vor-
Schröder die Abstimmung darü-
ber mit der Vertrauensfrage ver-
Autor:
ten gefragt, die genauso gut Frauen zubeugen: Natürlich gibt es Frau- knüpfte, begründete er den Ein-
erbringen können. Oder aber Ar- en, die ihren Beruf lieben und so satz damit, dass man das Recht Madita Hampe
beitskräfte in prekären Beschäf- schnell wie möglich wieder an- auf Bildung junger Mädchen in wurde 2002 in Leipzig geboren
tigungen, die sich mit niedrigen fangen möchten zu arbeiten. Aber Afghanistan stärken wolle und und ist aktuell noch Schülerin. Ihr
Löhnen zufriedengeben – zum stünden sie nicht so massiv unter die Bundeswehr dort Mädchen- Interesse für Politik, Wirtschaft,
Beispiel, weil sie einen Ehemann dem ökonomischen Druck, die schulen bauen solle. In einem In- Philosophie und Literatur wurde
schon früh geweckt; später kam
haben, der den familiären Haup- Familie, die sie soeben gegrün- terview mit dem Spiegel, 10 Jah-
dann auch das Bedürfnis hinzu,
terwerb erzielt. det haben, auch ernähren zu müs- re später, begründete [3] Schröder diesen Interessen journalistischen
Die Aufmerksamkeit, welches sen, würden wahrscheinlich mehr dies mit den Worten, „der Verweis Ausdruck zu verleihen.
der Gleichberechtigung von Frau- Mütter längere Zeit mit ihren Kin- auf den Nato-Vertrag wäre zu abs-
en und Männern von Seiten der dern verbringen. trakt gewesen. Man musste damit Dieser Text wurde zuerst am 04.07.2018
Wirtschaft – beispielsweise durch Ein weiterer Grund, weshalb argumentieren, dass da dem Trei- auf www.rubikon.news unter der URL

sogenannte Girls-Days, bei denen bestimmte Industriezweige ein ben von Terroristen und Unterdrü-
<https://www.rubikon.news/artikel/
neoliberale-weiblichkeit> veröffentlicht.
jungen Mädchen technische Be- großes Interesse an der Erstar- ckern Einhalt geboten werden soll- (Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0)

rufe nähergebracht werden sollen kung der feministischen Bewe- te. Es ist nichts Schlechtes, wenn
– zuteilwird, resultiert nicht aus gung haben, ist, dass sich die Kon- die Bevölkerung in Deutschland
einem gesellschaftlichen Gefühl sumentenzielgruppe für bestimmte für eine militärische Interventi-
für Fairness, sondern verfolgt ein Produkte stark vergrößert. Wenn on eine moralische Begründung
ökonomisches Interesse. Das be- beispielsweise ein Unternehmen verlangt.“ <http://
deutet natürlich in keinster Wei- Kleidung produziert, die von bei- Und später: „Es hat auch keiner be- www.free21.
se, dass Gleichberechtigung der den Geschlechtern gleichsam ge- hauptet, dass es nur darum ging.“ org/?p=29466>

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Madita Hampe auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0. 35
Meinung

N o Border, No Nation“. (Keine


Grenzen, Keine Nation.) Das
ist immer noch der Schlachtruf der Grenzenlose als eine Manövriermasse für die
Bedürfnisse des Marktes.
Darüber hinaus fordert diese
Mutter-Theresa-Kommunisten und Studie des Weltwirtschaftsforums
anderer Linken. Angesichts des
Stopps des Geschäftsmodells der
NGO-Schleuserschiffe durch die
neue italienische Regierung füh-
Migration ... (WEF) die Funktion des Staates
als Vermittler und Lenker eines
international vagabundierenden
Lumpenproletariats – dabei soll
len sie sich nun erst Recht dazu ... und die Erhöhung der Profitrate. Ein Kommentar der Staat zu Diensten der „Wettbe-
berufen, hoch oben vom morali- von Rainer Rupp werbsfähigkeit der Unternehmen“
schen Ross sich besonders leiden- Migranten vermitteln.
schaftlich für eine Fortführung der So stellt das WEF in seinem
Massenimmigration nach Euro- Konzept fest, dass „die Wettbe-
pa und Deutschland einzusetzen. werbsfähigkeit der Unternehmen“
Ich wette, dass kaum einer dieser durch „Migranten und Migration
überzeugten, angeblichen Linken eindeutig verbessert werden“ könn-
merkt, dass sie mit ihren Forde- te. Aber die „restriktiven und un-
rungen das Geschäft der neolibe- flexiblen Politiker der sturen und
ralen Globalisierer, der Bankster migrations-skeptischen Regierun-
und der Großkonzerne betreiben. gen brächten die Unternehmen in
„No Border, No Nation“ ist vor Gefahr“. Darum schlägt das Fo-
allem das Ziel der neoliberalen rum vor, die Rolle der Regierun-
„Eliten“. Und diese Herrschaften gen zurecht zu stutzen. Allerdings
reden nicht nur darüber, sondern solle diese Praxis laut WEF nicht
sie haben dieses Prinzip mit den dazu führen, „dass der Privatsek-
Vorläufern von TTIP zur Meh- Am 21. Juni 2015 marschierten 5.000 Menschen vor dem deutschen Parla- tor die nationale Migrationspoli-
rung des Profits der 0.01 Prozent ment in Berlin gegen die europäische Einwanderungspolitik. Inspiriert tik bestimmt“.
längst in die Tat umgesetzt. Das vom Kunstprojekt „The Dead Are Coming“ des Centre for Political Beauty, Andererseits – so die WEF-
bedeutet Maximalprofite für die brachten die Teilnehmer Blumen und selbstgemachte Holzkreuze mit und Studie – soll die Propaganda für
superreichen „Masters of the Uni- machten den Rasen vor dem Reichstag zu einem symbolischen Friedhof. die Migration doch lieber vom
verse“ und mehr Arbeit und weni- Letztendlich dienten mehr als hundert „Gräber“ dazu, den tausenden Staat produziert werden. Es habe
anonymen Flüchtlingen zu gedenken, die jedes Jahr daran sterben, nach
ger Lohn für die Arbeiter und klei- Europa einzureisen. (Foto: Florian Lehmuth, flickr.com, CC BY-SA 2.0) sich nämlich als schwierig her-
nen Angestellten, und für die sich ausgestellt, „den Privatsektor (die
bis aufs Blut selbstausbeutenden, Konzerne) effektiv in die Migra-
scheinselbstständigen Einmann- Allerdings wollen die Vertre- schaffen werden. Das ist der wahre tionsdebatte einzubeziehen“. Die
„Unternehmer“. ter von BDI und DIHT das Prob- Grund für die überschwängliche Unternehmensführer sorgten sich
Allerdings sorgen sich unsere lem nicht über höhere Löhne und Willkomenskultur des Großkapi- nämlich, dass sie den Zorn der Be-
selbsternannten „Eliten“ zuneh- bessere Versorgung der Kinder tals, das „noch“-Kanzlerin Merkel völkerung auf sich ziehen, wenn sie
mend um die demographischen und ihrer Familien lösen, sondern mit allen Mitteln bedienen will. sich für Migration aussprechen“.
Entwicklungen in den industri- über die Zuwanderung kinderrei- Und dabei wird sie ausgerechnet Deshalb soll der Staat die Migrati-
alisierten Ländern des neokon- cher Migrantenfamilien. Darin se- von vielen, sich „links“ bezeich- onspropaganda liefern. Hier wird
servativ regierten Westens. Denn hen sie die Lösung des demogra- nenden Mitgliedern der SPD, der bereits im Jahr 2013 vom Groß-
kinderreiche Familien sind un- phischen Problems, eine Lösung, Grünen und der Linken unterstützt. kapital explizit die Werbung für
ter „Bio-Deutschen“ extrem sel- die ihre Profite nicht schmälert, Wer die Forderung nach of- die „Willkomenskultur“ gefordert.
ten. Das ist erst recht der Fall in sondern noch erhöht. Und genau fenen Grenzen noch immer für Vielleicht sollten die sich selbst
der so genannten „Mittelschicht“. deshalb setzten sie sich lautstark eine „linke“ und humanistische als „links“ bezeichnende Verfech-
Angesichts unseres, mit angeblich für weiteren, unbegrenzten Zu- Position hält, der sollte nachle- ter von „offenen Grenzen für alle“
„großzügigen“ Hilfen für Familien zug von Migranten ein. Und das sen, wie die kapitalistischen Eli- überlegen, was für eine gefährli-
ausgestatteten „Sozialsystems“ be- zahlt sich aus, denn die Herren ten das Thema „internationale Mi- che, neoliberale und ganz und gar
deuten bereits ein oder zwei Kin- der Industrie haben bereits wie- gration“ einordnen: vor allem als nicht „linke“ Ideologie sie da un-
der das Abrutschen der Familie ins derholt erklärt, dass die „Arbeit- ein Feld, auf dem Profite zu holen terstützen. Konkurrenz zwischen
Prekariat oder gar in die Armut. geber“ den Migranten und ihren sind, schrieb Thomas Schwarz un- den Migranten und dem einheimi-
Daher herrscht Alarmstimmung Nachkommen wegen mangeln- längst auf RT-Deutsch [1]. Dabei schen „Prekariat“ um die knap-
im Bund der Deutschen Industrie der Deutschkenntnisse natürlich bezog sich Schwarz auf ein viel- pen Krümel der Sozialhilfe, die
(BDI) und im „Deutschen Indust- „nicht den gesetzlichen Mindest- sagendes Dokument des Weltwirt- vom reich gedeckten Tisch der
rie und Handelstag (DIHT), denn lohn zahlen“ könnten. schaftsforums aus dem Jahr 2013 Bankster-, Wirtschaft- und Poli-
weniger Kinder bedeuten letzt- Mit der vom Kapital gewünsch- mit dem Titel: „Warum Migration tiker-„Eliten“ fallen.
lich weniger Arbeiter, d.h. weni- ten Migrationschwemme soll also gut fürs Geschäft ist“ („The Busi- Doch das alles hindert nob-
ger Menschen zum Ausbeuten, eine Reservearmee von Billigta- ness Case for Migration“) [2]. Da- le „linke“ Ideologen nicht dar-
was wiederum weniger Dividen- gelöhnern zwecks Lohndruckerei rin sehen die Verfasser der Studie an, für eine positive Vision der
de für die Kapitaleigner bedeutet. in der gesamten Wirtschaft ge- in den Migranten nichts anderes Einwanderungsströme zu wer-

36 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Rainer Rupp auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM
Meinung


ben. Denn die Migranten seien der des „Westens“ ein Stelldichein
der Vorreiter und strahlende Ho-
rizont der weltweiten Mobilität
geben, mit ergreifender Offenheit
bestätigt als er kürzlich in einem
Autor: Quellen:
im globalen Dorf, schrieb diese Interview sagte:
Woche der französische Journa- Rainer W. Rupp [1] Die Willkommenskultur des
Großkapitals: Das Weltwirtschafts-
list Pierre Lévy auf RT-Deutsch. (* 21. September forum will mehr Migration, RT
Dazu zitierte er die französische Die Migration ist für die 1945 in Saar- Deutsch, <https://deutsch.rt.com/
louis) ist ein international/66393-willkommens-
Juristin Mireille Delmas-Marty, Regierung des Ziellandes etwas
ehemaliger deut- kultur-des-grosskapitals-weltwirt-
die kürzlich bestätigt habe, dass Positives, aber diese Regierung scher DDR-Agent schaftsforum/>
„die Migration an sich durchaus muss eine Anzahlung leisten, (Deck name To- [2] World Economic Forum: The
erwünscht“ sei und denn „eben- als würde sie eine Investition pas), der für den Business Case for Migration, <http://
so wie das Klima global regu- tätigen. Am Anfang investieren Warschauer Pakt tätig war. Ab w w w3. wef o r u m . o rg/d o c s /
liert“ werden solle. Die globale sie, dann warten sie ab, bis die 1969 war Rupp für die HVA beim GAC/2013/WEF_GAC_ Migra-
Regulierung der Märkte mit be- Investition Gewinn abwirft.“ Hauptquartier der NATO in Brüssel tion_BusinessCase_Report_2013.
tätig. 1977 kam er in die politische pdf>
liebig verschiebbaren „Produk-
Abteilung des NATO-Wirtschafts-
tionsfaktoren mit zwei Ohren“, Die Migranten sind also eine direktorats. Anfangs operierte er
ist der feuchte Traum der neoli- „Investition“ des Staates, von der unter dem Decknamen „Mosel“,
beral globalisierten, westlichen Profit erwartet wird. Profit für ab 1979 als „Topas“.
„Eliten“. wen? Für die einheimische Un-
Das habe – so Lévy – auch An- ter- und Mittelschicht, zu denen Dieser Text wurde zuerst am 29.06.2018
gel Gurria, Generalsekretär der die Migranten in Bezug auf Mie- auf www.kenfm.de unter der URL <https://
<http://
OECD, eben jenes Clubs, in dem ten und Sozialleistungen in Kon-
kenfm.de/tagesdosis-29-6-2018-grenzen-
lose-migration-und-die-erhoehung-der- www.free21.
sich traditionell die reichsten Län- kurrenz stehen? Oder für wen? profitrate/> veröffentlicht. Lizenz: KenFM
org/?p=29464>

W as wir bisher über das Pro-


jekt von Sahra Wagenknecht
und Oskar Lafontaine gehört haben, Eine Sammlungs-
ist interpretationsfähig. Das dürf-
te an der schwierigen Doppelrolle
liegen, die Sahra Wagenknecht als
Fraktionsvorsitzende einer Bundes-
tagspartei und gleichzeitig Anfüh-
bewegung wofür?
rerin einer Revolte gegen das Po- Seit einigen Monaten irrlichtert das Projekt einer Sammlungsbewegung durch die politische
litestablishment einnehmen will. Landschaft. von Norbert Häring
Normalerweise würde man
von einer Fraktionsvorsitzenden tive Vertretung haben. Eine nicht
erwarten, dass sie in ihrer Partei ideologische, außerparlamentari-
für ihre politischen Überzeugun- sche Bewegung, die es schafft, die-
gen kämpft, und die Partei dann sen Positionen eine unüberhörbare
mit diesen Positionen um Wäh- Stimme zu geben, wäre ein großer
ler wirbt. Wäre beides erfolgreich, Fortschritt. Wenn es eine starke Be-
würde Druck auf die anderen Par- wegung mit zugkräftigen personel-
teien ausgeübt, sich entsprechende len Aushängeschildern wird, kann
Positionen zu Eigen zu machen. sie sich irgendwann hinter diejenige
Wagenknechts Partei, Die Lin- Partei stellen und dieser zu kräfti-
ke, ist jedoch in wichtigen Fragen gen Stimmengewinnen verhelfen,
gespalten. Es ist nicht zu erwarten, die sich ihren Positionen am wei-
dass sich die Fronten in absehba- testen annähern.
rer Zeit soweit klären werden, dass In Frage käme dafür aus Sicht
Wählende wissen, welcher Positi- von Wagenknecht und Lafontai-
on sie ihre Stimme geben würden, ne sicherlich vor allem Die Linke.
wenn sie Die Linke wählen. Sind Das Vorbild für ein deutsches linkes Wahlbündnis Jean-Luc Mélenchon trat bei Aber wer weiß schon, wo so eine
es offene Grenzen und die übli- der der Präsidentschaftswahl 2017 im Namen der von ihm dafür gegründeten Bewegung und wo die Parteien
chen Sozialleistungen für alle, die Bewegung La France insoumise („Unbeugsames Frankreich“) als Kanditat an. sich hinbewegen. Vielleicht einigt
kommen wollen, oder sind es offe- Hier auf einer Kundgebung in Toulouse am 16. April 2017. (Foto: MathieuMD, man sich später auch mit der SPD
ne Grenzen nur für Verfolgte? Ist Wikimedia Commons, CC BY-SA 4.0) oder einer CDU, die mit der CSU
es eine Partei, die ganz zuvorderst gebrochen hat, auf offene Kandi-
für die Interessen der ArbeiterInnen In anderen Parteien ist es ähnlich. heit, oder zumindest von weiten daten und Kandidatinnen-Listen,
eintritt, oder eine Partei, die stär- Im Ergebnis führt das dazu, dass Kreisen der Bevölkerung vertreten auf denen auch Repräsentanten
ker den früheren Grünen ähnelt? Positionen, die von einer Mehr- werden, im Bundestag keine effek- der Bewegung antreten.

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Norbert Häring auf www.norberthaering.de, Lizenz: Norbert Häring 37
Meinung

Schauen wir uns einmal in der sind die Schwarze Null und der haben, und diese nicht freundlich
Bevölkerung weithin oder gar Verzicht auf Steuererhöhungen empfangen, ist klar. Deren Erfolg
überwiegend vertretene Positi- im Zweifel wichtiger. wäre eine Niederlage für den ar-
onen an, die im Bundestag kei- 9. Bürgerliche Freiheiten und eine beiterfernen Kipping-Flügel der
ne vernünftige Vertretung haben: geschützte Privatsphäre: Union Linken, die hartzende SPD-Spitze,
1. Ablehnung von Kriegs- und ge- und SPD machen alles mit, die und das interventionsbegeisterte,
nerell Auslandseinsätzen der Bun- Grünen enthalten sich oft unter antirussische Establishment der
deswehr: In Programmen und Ab- Getöse, die FDP hat das Thema Grünen. Sie alle werden diese Be-
stimmungsverhalten von Union, als Priorität aufgegeben, die Lin- wegung aus Selbstverteidigunsin-
SPD, FDP und Grünen hat die- ke mal so, mal so. Die AfD hat es stinkt heftig bekämpfen, weil sie
se Mehrheitsposition keine Ver- nicht sehr mit bürgerlichen Frei- sich zu Recht angegriffen fühlen.
tretung. Die Linke immerhin ist heiten. Wen soll man wählen?
Das Magazin
als Druck-Abo:
in dieser Frage weitgehend einig.
Die AfD wohl auch.
10. Ablehnung offener Grenzen für
alle: Wem das wichtig ist, der kann
Quellen:
2. Ablehnung von Sanktionen ge- momentan nur AfD und CSU wäh-
gen Russland: ebenso [1] [2] len, eventuell noch FDP. Es dürf- [1] Norbert Häring: Neue Ostpolitik
Erscheinung 3. Das Bedürfnis, dass man selbst te aber auch in der Wählerschaft
der SPD kommt nicht nur bei SPD-
Wählern sehr schlecht an: <http://
jeden 2. Monat und die Angehörigen menschen- links der Mitte eine stark domi- norberthaering. de/de/27-german/
würdig alt werden können: Die nierende Mehrheitsposition sein. news/973-umfrage-forsa>
etablierten Parteien liefern dazu Lassen wir es mal bei dieser
10 Magazine nur Lippenbekenntnisse, tun aber Liste. Man könnte sie sicherlich
[2] Wiese-Consult, Forsa-Umfrage „Russ-
land und der Westen – Wahrnehmungen
pro Abonnent nichts oder viel zu wenig, gegen verlängern. Bei vielen dieser in und Einschätzungen der Deutschen“:
<http://wiese-consult.com/wp-content/
Pflegenotstand und Altersarmut. der Bevölkerung stark vertretenen
und Ausgabe Denn sie huldigen dem neolibera- Positionen, die sich nur begrenzt
uploads/2018/04/Russland-und-der-
Westen_130418.pdf>
len Mantra, wonach wir uns sol- in links und rechts einordnen las-
10,-/Ausgabe chen Luxus nicht leisten können. sen, ist es schwer, die Partei zu be-
Die AfD wetteifert mit der FDP stimmen die Leute wählen sollten,
um die neoliberalste Position. Die denen sie wichtig sind. Bei man-
Linke hat eine klare Haltung dazu. chen ist es die AfD. Des Öfteren
free21abo.de

4. Alle sollen von ihrer Arbeit le- könnte es eigentlich die Linke sein,
ben und eine Familie versorgen wenn deren Position nicht in sich
können: Siehe 3. widersprüchlich wäre. Wenn man
5. Arbeitsplätze sollen sicher sein, vehement für offene Grenzen und
damit man langfristig planen und unbegrenzten Zugang ins deutsche
eine Familie gründen kann, sowie
seine materielle Existenz nicht be-
Sozialsystem und den deutschen
Arbeitsmarkt eintritt, kann man
Autor:
ständig in Gefahr sieht. Siehe 3. leider nicht glaubwürdig für eine
6. Das Bedürfnis, eine anständi- finanziell gut ausgestattete Ver- Norbert Häring
ge Wohnung zu haben ohne darü- waltung, gute Wohnraumversor- ist Wirtschafts-
ber arm zu werden. Alle außer der gung, gute Löhne und Arbeits- journalist und
Linken wollen den Markt das rich- platzsicherheit sein. Manchmal Autor populärer
ten lassen, mit bekanntem Effekt. muss man sich entscheiden. Wirtschaftsbü-
7. Faire Verteilung der Lasten des Eine parteiübergreifende au- cher. Er schreibt
Zuzugs von Geflüchteten und Mi- ßerparlamentarische Oppositions- für Deutschlands
führende Wirt-
granten: Auf schamloseste Weise bewegung gegen den Neolibera-
schaftstageszeitung Handels-
werden diese Kosten den sozial lismus, die solche Positionen zum blatt. Er ist Mitgründer und
Schwächsten allein aufgebürdet. Gegenentwurf einer menschenge- Ko-Direktor der World Econo-
Denn die Absage an Steuerer- rechten, solidarischen Gesellschaft mics Association.
höhungen und die Anbetung der kombiniert, ist überfällig. Wenn www.norberthaering.de
Schwarzen Null hält alle Partei- sie es schafft, Massen zu mobili-
en außer der Linken von einer sieren, könnte das der Funke sein,
fairen Lastenverteilung ab. Gro- der die schweigenden Mehrheiten Dieser Text wurde zuerst am 24.06.2018 auf

ße Teile der Linken weigern sich in den Parteien wachrüttelt, dort


www.norberthaering.de unter der URL <http://
norberthaering.de/de/27-german/news/990-
aber, anzuerkennen, dass es über- für eine Politikänderung sorgt, sammlungsbewegung> veröffentlicht. (Lizenz:
Norbert Häring)
haupt Kosten für deren traditi- und den Boden für entsprechen-
onelle Klientel gibt, aus Angst, de parlamentarische Mehrheiten
das könnte Wasser auf die Müh- bereitet. Dass die Parteiführun-
len der AfD sein. gen und diejenigen Medien, die
8. Wunsch nach einer gut funktio- die neoliberale Gesellschaft wol- <http://
nierender öffentlicher Verwaltung: len und stützten, nicht gerade auf www.free21.
Allen Parteien außer der Linken eine solche Bewegung gewartet org/?p=29462>

38 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Norbert Häring auf www.norberthaering.de, Lizenz: Norbert Häring
Artikel

R hetorisch äußerst eloquent,


aber inhaltlich erstaunlich
schwach präsentierte sich Gregor Auslaufmodell Abrüstungspolitik anstrebt. Denn
all dies ist nationalstaatliche Poli-
tik, die sich in diesem Fall freilich
Gysi auf dem Parteitag der Lin- an internationalen Vorgaben ori-
ken in Leipzig. Seine befremdli-
che Rede [1] hatte vordergründig
die angebliche Spaltung der Lin-
ken in die Befürworter nationaler
„Nationalstaat“ entiert. Die künstliche Trennung
von Nationalstaat und internati-
onaler Politik ist nicht zielfüh-
rend. Auf allen Ebenen werden
und die Befürworter internationa- Nun stimmt auch noch Gregor Gysi in den Schwanengesang Teile der Politik umgesetzt, auf
ler Antworten auf die politischen vom Auslaufmodell „Nationalstaat“ ein. allen Ebenen muss man daher
Fragen unserer Zeit zum Inhalt. von Jens Berger auch progressive Forderungen
Und Gysi bezieht hierbei auch stellen. Das ist doch keine Frage
klar Position und stimmt fröhlich des „Entweder-Oder“. Und vor
in den allgemeinen Schwanenge- allem: Wer den faktisch vorhan-
sang ein, nach dem die Globalisie- denen nationalstaatlichen Rah-
rung den Nationalstaat überflüs- men ohne Not ausblendet oder als
sig gemacht habe und die Fragen „rückwärtsgewandt“ wegwischt,
der Gegenwart und Zukunft nun der beschneidet sich doch letzt-
nur noch auf multi- oder gar in- lich ebenfalls ohne Not um seine
ternationaler Ebene angegangen Handlungsmöglichkeiten.
werden könnten. Ein grandioser Gregor Gysi behauptet nun,
Denkfehler, der schlussendlich dass „die soziale Frage durch die
die Linke in eine politische Sack- Globalisierung zu einer Mensch-
gasse führen würde. heitsfrage geworden“ sei. Das ist
Gregor Gysi ist voll am Puls freilich ziemlicher Unsinn. Die
der Zeit. Von „Pulse of Europe“ soziale Frage war schon immer
[2] über den SPIEGEL [3] bis eine Menschheitsfrage. Das hat
hin zu „Vordenkern“ wie Ulrike doch nichts mit der Globalisie-
Guérot [4] ist man heute im li- rung zu tun. Die Antworten auf
beralen Lager der Meinung, der die „soziale Frage“ wurden und
Nationalstaat sei vor allem ein werden jedoch zuallererst auf na-
„Hindernis“ für ein gemeinsames tionalstaatlicher Ebene gegeben.
Europa und in Zeiten der Globa- Gysis Abschied als Fraktionsvorsitzender 2015 (Foto: Fraktion die Linke, In einigen Ländern, wie zum Bei-
lisierung ohnehin überholt. Doch https://www.flickr.com/photos/linksfraktion/22196576485/in/album- spiel den skandinavischen, klappt
anders als Gysi geben die üblichen 72157657554198104/, CC BY 2.0) dies – auch und vor allem dank
Apologeten des neuen „Interna- guter sozialdemokratischer und
tionalismus“ nicht vor, politisch linker Politik – eher gut, in an-
dem linken Lager zuzugehören. allermeisten Themen eben nicht sieht es mit dem Pflegenotstand deren Ländern, wie zum Beispiel
Links und rechts werden von den an internationale Gremien aus- aus, der von der Linken – voll- Großbritannien und seit einigen
liberalen Nationalstaatsgegner gegliedert wurden. kommen zu Recht – zum neuen Jahren auch Deutschland, klappt
eher als eine Art ewiggestrige Die Hartz-Gesetze sind kein Kernthema auserkoren wurde? dies – auch und vor allem dank
Querfront wahrgenommen [5] – internationales, sondern ein na- Die Schaffung neuer Stellen im schlechter sozialdemokratischer
„Populisten“, die sich rückwärts- tionales Thema. Über die Ren- Pflegebereich, die Einführung und linker Politik – eher schlecht.
gewandt der besseren Zukunft tenpolitik wird nicht in Brüssel, verbindlicher Personalschlüssel Auch hier gibt es aber doch ei-
verschließen. Gysi will die Lin- sondern in Berlin entschieden. oder die Verbesserung der Ar- gentlich gar keinen Widerspruch
ke zum Mitglied eines Clubs ma- Bildungspolitik und Polizei sind beitsbedingungen für Kranken- zwischen nationalstaatlicher und
chen, der sich selbst in der politi- gar Ländersache. Und wie sieht und Altenpfleger sind doch keine internationaler Regulierungsebe-
schen Mitte wiederfindet. es mit den Themenfeldern aus, Themen, die die Linke „interna- ne. Die meisten Teilbereiche und
Gregor Gysi sei ohnehin ein- auf denen die Linkspartei in den tionalistich“ lösen will. Gesetze, die man zur „sozialen
mal ein Blick ins Parteiprogramm kommenden Wahlkämpfen be- Auf der anderen Seite gibt es Frage“ zusammenfassen kann,
empfohlen. Gefühlte 90% der sonders punkten will? Die hohen selbstverständlich auch Themen, sind nationalstaatliche Gesetze,
sozial-, bildungs-, gesundheits-, Mieten in urbanen Lagen sind die man nur auf internationaler die von nationalen Parteien in na-
wirtschafts- oder auch innenpo- zwar ein internationales Phäno- Ebene lösen kann. Die Klimapo- tionalen Parlamenten beschlossen
litischen Forderungen der Links- men, man wird aber nicht über litik und die Friedenspolitik sind und von nationalen Regierungen
partei sind keine Forderung auf die UN oder die EU hier zu Lö- da gute Beispiele. Aber auch hier- umgesetzt werden. Übergeord-
EU- oder gar UN-Ebene, son- sungen finden, sondern über die bei sind internationale Abkom- nete Regulierungsmechanismen
dern Forderungen, die sich an Bundes- und Länderpolitik. Das men doch nur ein Teil der Auf- werden in internationalen Gremi-
die Landes- und Bundespolitik Mietrecht ist ein nationalstaat- gaben. Ansonsten müsste sich en und Parlamenten beschlossen.
richten. Dies ist ja auch kaum liches Gesetz und gemeinnützi- die Linke keine Gedanken mehr Aber man sollte doch bitte nun
überraschend, da im föderalen ger Wohnungsbau ist ein natio- darum machen, wie man konkret nicht so tun, als habe das Euro-
System der Bundesrepublik die nalstaatliches Thema. Und wie aus der Kohle aussteigt oder eine paparlament mehr Entscheidungs-

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Jens Berger auf www.nachdenkseiten.de, Lizenz: IQM e.V./Albrecht Müller 39
artikel

[4] TAZ, Ulrike Guérot, Nationalstaaten als


macht in sozialen Bereichen als wird und das Ganze über interna- lich schon längere Zeit die abs- Hindernis: <http://www.taz.de/!5443015/>
der Bundestag. tionale Regelwerke flankiert oder truse These, dass Sozialpolitik
[5] Nachdenkseiten, Jens Berger: Gutes
Zentraler noch ist hierbei die sollte man sich lieber auf die in- nicht mehr national, sondern nur Europa, schlechter Nationalstaat?:
Problematik, dass die EU in ihrer ternationale Ebene beschränken, noch international [6] gelöst wer- < h t t p s: / / w w w. n a c h d e n k s e i t e n .
realexistierenden Form äußerst da der Nationalstaat ja in Zeiten den könne. Und auch in der unse- de/?p=38717>
undemokratisch ist und vor allem der Globalisierung ein Auslauf- ligen „Migrationsdebatte“ [7] ar- [6] Frankfurter Rundschau, Katja Kipping:
die politische Linke auf EU-Ebe- modell sei? Die Antwort sollte gumentiert die Kipping-Fraktion Sozial geht nicht national: <http://www.
ne kaum etwas umsetzen kann. nicht allzu schwer sein. ja, dass offene Grenzen für alle fr.de/politik/meinung/gastbeitraege/
eu-sozial-geht-nicht-national-a-322604>
Aber das weiß Gysi, der in Leipzig Gysi macht es sich viel zu ja auch deshalb geboten seien, da
stolz als „Präsident der Europäi- leicht, wenn er sagt, der „Inter- Grenzen ein Element des über- [7] Nachdenkseiten, Jens Berger, Interview
mit Fabio De Masi: „Wir führen hier
schen Linken“ vorgestellt wurde, nationalismus“ sei eine „zwingen- kommenen Nationalstaats seien. mit äußerster Härte Phantomdebat-
ja selbst nur all zu genau. Diese de Voraussetzung für die sozia- Es wäre nicht das erste Mal, ten“: <https://www.nachdenkseiten.
„Europäische Linke“, der er vor- le Frage und Chancengleichheit“. dass Gregor Gysi, der sich gerne de/?p=43854>
steht, besteht außer der deutschen Denn wenn eine vor allem nati- als Übervater der Linken insze- [8] Nachdenkseiten, Wolfgang Lieb:
Linkspartei doch nur noch aus der onal vertretene Partei ihre Opti- niert, gänzlich profan und unter Wackeliger Kompromiss: <https://www.
griechischen Syria, die artig ex- onen auf eine höhere Ebene ver- der Gürtellinie in einen Flügel- nachdenkseiten.de/?p=13424>
ekutiert, was aus Brüssel vorge- schiebt, auf der sie aber überhaupt kampf der Partei eingreift. 2012
geben wird, und einigen kleinen keine Handlungsmöglichkeiten nahm er auf dem Göttinger Par-
Parteien. Die starken neuen lin- hat, ist dies ein Betrug an ihren teitag in infamer Art und Weise
ken Strömungen, wie Podemos Wählern. Gysis „Europäische Oskar Lafontaine ins Visier [8].
in Spanien, La France Insoumi- Linke“ stellt zurzeit 21 der 751 Wir erinnern uns: In Göttingen
se in Frankreich, die Fünf Sterne Abgeordneten des Europapar- wurden dann als „Kompromiss“
aus Italien oder Jeremy Corbyns laments. Der Einfluss auf par- zwischen dem „Bartsch-Flügel“
Labour Party aus Großbritan- lamentarischer Ebene ist damit und dem „Lafontaine-/Wagen-
nien werden doch allesamt gar marginal, der Einfluss auf EU- knecht-Flügel“ der damals noch Unterstütze .org
nicht von Gregor Gysi auf eu- Kommissionsebene ist sogar de weitestgehend unbekannte Bernd
ropäischer Ebene vertreten. Bei facto überhaupt nicht vorhanden Riesiger und die junge Katja Kip- Vereins-Spenden-Konto:
ihm heißt es dann: Es gäbe eine und daran wird sich auch auf ab- ping als neues Führungsduo ge- Empfänger: VzF unabhängiger
„Spaltung in jene, die vornehm- sehbare Zeit nichts ändern. Wer wählt. Heute ist es Kipping selbst, journalistischer Berichterstattung
e.V., GLS Bank, BIC: GENODEM1GLS,
lich nationale und jene, die vor- also Politik auf einer internationa- die offen gegen Bartsch und Wa-
IBAN: DE84 4306 0967 1185 9021 00,
nehmlich internationale Antwor- len Ebene betreiben will, auf der genknecht intrigiert und abermals Verwendungszweck: FREE21 oder
ten suchen“. Ja, die neuen starken er selbst fast überhaupt nicht prä- Schützenhilfe von Gysi bekommt. per Paypal: verein@free21.org
linken Parteien und die namhaf- sent ist, betreibt Augenwischerei Zynisch könnte man sagen: Wenn
ten internationalen linken Politi- und verweigert sich dem Wähler- sich die Partei durch derlei Int-
ker der Gegenwart haben in der auftrag. Mehr noch: Wer seinen rigen selbst ins Aus manövriert,
Tat sehr unterschiedliche Posi-
tionen in dieser Frage. Jeremy
Wählern sagt, dass die Lösun-
gen für die anstehenden Proble-
muss sie sich zumindest keine
Gedanken mehr machen, ob sie Autor:
Corbyn, Jean-Luc Mélenchon, me nur auf einer Ebene zu lösen ihre Inhalte national oder inter-
aber auch Bernie Sanders vertre- seien, auf der man selbst gar kei- national nicht mehr durchsetzen Jens Berger
ten hier explizit nicht die Positi- nen Einfluss hat, der zieht sich aus kann. Denn beides geht nur dann,
ist freier Jour-
on eines Gregor Gysi – sondern der Realpolitik zurück. Politiker wenn man die Menschen über- n a l i s t , W i r t-
eher die Position von Gysi par- – gleich welcher Partei – werden zeugt und gewählt wird. schaftsexperte
teiinternen Gegnern Oskar La- aber nicht gewählt, um schöngeis- und politischer
fontaine und Sahra Wagenknecht. tige Phantomdebatten zu führen, Blogger der ers-
„Kann man überhaupt von
Chancengleichheit sprechen,
sondern um ihre Wähler und de-
ren Interessen aktiv zu vertreten.
Quellen: ten Stunde. Als
Redakteur der NachDenkSeiten
und Herausgeber des Blogs Der
wenn sie nur in einem Land gilt?“, Warum sollte man dann aber je-
Spiegelfechter schreibt er regel-
fragte Gregor Gysi in seiner Leip- manden wählen, der mit dem Amt [1] Leipziger Parteitag: Rede von Gre-
mäßig zu sozial-, wirtschafts-
gor Gysi, Präsident der Europäischen
ziger Rede und dies ist nur ein gar nichts anfangen kann? Linken: <https://www.youtube.com/ und finanzpolitischen Themen.
Beispiel der seltsamen Rabulis- Es ist daher auch fraglich, ob watch?v=Wiu25JoIREo>
tik, die dem geübten Rhetori- Gregor Gysi seine oberflächliche [2] Nachdenkseiten, Albrecht Müller:
ker natürlich nicht fremd ist. Die inhaltliche Analyse überhaupt Pulse of Europe – Worum geht es? Das Dieser Text wurde zuerst am 12.06.2018
auf www.nachdenkseiten.de unter
Antwort wäre: Es kommt auf den ernst meint. Wahrscheinlicher ist, wüsste man gerne. Aber schon die „zehn der URL <https://www.nachdenkseiten.
Bezugsrahmen an. Aber auch das dass er sich in Leipzig schlicht in- Grundthesen“ dieser wohlmeinend klin- de/?p=44378#more-44378> veröffentlicht.
Lizenz: IQM e.V./Albrecht Müller
hilft nicht weiter. Politisch viel in- nerparteilich positionieren woll- genden Vereinigung lassen einen ratlos
zurück: <https://www.nachdenkseiten.
teressanter wäre daher doch die te und zugunsten von Katja Kip- de/?p=37404>
Frage: Kann man die Chancen- ping und Bernd Riesiger in den [3] SPIEGEL Ausgabe 24/2017: Politischer
gleichheit in verschiedenen Län- offenen Konflikt mit dem Flügel Protest Wenn Linke plötzlich rechts
dern eher dann verbessern, wenn rund um Oskar Lafontaine und abdriften: <http://www.spiegel.de/spiegel/ <http://
man koordiniert in jedem dieser Sahra Wagenknecht eingreifen politischer-protest-wenn-linke-ploetzlich- www.free21.
Länder auf nationaler Ebene tätig wollte. Kipping vertritt schließ- rechts-abdriften-a-1151482.html> org/?p=29460>

40 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Jens Berger auf www.nachdenkseiten.de, Lizenz: IQM e.V./Albrecht Müller
Artikel

Weshalb direkte Demokratie


nicht im Grundgesetz steht
18. Juni 2018 – Mythos „Weimarer Erfahrungen“: Quellen zeigen, dass sich die Verfasser des Grundgesetzes tatsächlich aus
Angst vor den Kommunisten gegen Volksabstimmungen entschieden.
von Paul Schreyer

A uf wenig sind deutsche Po-


litiker so stolz wie auf das
Grundgesetz. Es gilt als der Gold-
standard schlechthin, als Basis
deutscher Staatskunst und Boll-
werk der Freiheit und des Rechts-
staats. Rund um das Grundge-
setz hat sich über die Jahrzehn-
te eine Art Kult entwickelt, ein
fester Glaube, wonach aus dieser
Regelung die endgültig beste al-
ler denkbaren Welten hervorge-
he. Die sagenumwobenen „Väter
des Grundgesetzes“ erscheinen
manchem als Heilige aus grauer
Vorzeit, deren Weisheit und Un-
bestechlichkeit bis heute – und
womöglich für alle Zeit – uner-
reicht bleibt.
Mit Blick auf die deutsche Ge-
schichte ist das Grundgesetz ohne
Frage ein freiheitlicher und rechts-
staatlicher Höhepunkt. Dennoch Volksentscheid-Aktion am Brandenburger Tor, am 23. Mai 2013, dem Tag des Grundgesetzes. Quelle: www.flickr.
enthält es gravierende demokra- com/photos/mehr-demokratie/8807046108, Foto: Unbekannt, Lizenz: CC BY-SA 2.0.
tische Defizite, die mit den heik-
len, oft ausgeblendeten Umständen
seiner Entstehung zu tun haben. standen die Zeichen klar auf Tren- Jahren beliebte Erklärung, ominö- weiterentwickelt, so etwa durch
Nach dem Zweiten Weltkrieg nung. Ein eigener westdeutscher se „Weimarer Erfahrungen“ seien den Wegfall der hemmenden Re-
war Deutschland militärisch von Staat würde geschaffen werden – der Grund für diese Entscheidung gel, dass ein Volksentscheid nur


fremden Mächten besetzt und in so wollten es die westlichen Sieger- gewesen, (so jüngst auch wieder gültig sei, wenn 50 Prozent der Be-
keiner Weise souverän, sondern mächte. In Deutschland war dieses Bundespräsident Steinmeier) ist völkerung teilnehmen. Insgesamt
Spielball der großen Auseinander- Ziel unpopulär. Das Volk wünsch- wenig schlüssig und erscheint vor- wurden Elemente direkter Demo-
setzung zwischen der Sowjetunion te eine Vereinigung. In der sowje- geschoben. kratie in den Ländern 1946/47
und den USA. Die entscheidende tisch besetzten Zone wurde dafür überwiegend positiv eingeschätzt.
Frage dieser Zeit war die deutsche offiziell geworben. Bei einer Debatte über die
Teilung: Hatte sie Bestand, war Vor diesem Hintergrund fiel im Wir sollten das Volk künftige Verfassung von Nord-
sie unvermeidlich, oder sollte die Westen die Entscheidung, bundes- mehr in die Gesamtentscheidung rhein-Westfalen meinte der FDP-
deutsche Politik eine vereinte Na- weite Volksabstimmungen gene- einschalten“ Landesvorsitzende und spätere
tion anstreben? rell auszuschließen. Im instabi- NRW-Wirtschaftsminister Fried-
Die Westmächte mit den Ame- len Gleichgewicht der Großmächte rich Middelhauve 1947:
rikanern an der Spitze hatten das und dem Bemühen deutscher Po- Deutlich wird das schon an den „Wir sollten das Volk mehr in
größte und wertvollste Stück von litiker, zwischen Besatzern, alten Verfassungen der Bundesländer in die Gesamtentscheidung einschal-
Deutschland unter ihrer Kontrol- und neuen Eliten ihren Platz zu fin- der Westzone, die 1946/47 disku- ten. Hätten wir das vor 1933 getan,
le und daher wenig Interesse an den, schienen Referenden ein Ri- tiert und verabschiedet wurden – es wäre durchaus anders gekom-
einem neutralen Gesamtstaat, für siko, insbesondere wenn die Stim- also noch vor dem Grundgesetz – men; es wäre nicht möglich gewe-
dessen Schaffung man der Sowjet- mung im Volk erkennbar von den und in denen direkte Demokratie sen, dass Hitler mit seinen etwas
union Zugeständnisse hätte machen Plänen an der Spitze abwich – was ganz natürlich vorkam. Volksab- mehr als 40 Prozent die Mehrheit
müssen. 1948, als die Beratungen so direkt natürlich nicht offen zu- stimmungen wurden darin nicht des Volks überrennen und sich
für das Grundgesetz begannen, gegeben wurde. Die in späteren nur beibehalten, sondern sogar durch ein Ermächtigungsgesetz

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 14:05 Uhr, von Paul Schreyer auf www.paulschreyer.wordpress.com, Lizenz: Paul Schreyer 41
Artikel

dann nachher völlig in den Sattel setz 1948 solche Einschätzungen da sie sich kaum in der Lage fühl-
setzen konnte.“ praktisch keine Rolle spielten? (1) ten, die Bevölkerung mehrheitlich
Selbst ein Konservativer, wie von der Notwendigkeit einer deut-
der bayerische Journalist und Po- Direkte Demokratie als schen Teilung zu überzeugen. Am
litiker Erwein von Aretin, argu- Ende würden sie möglicherweise
mentierte 1946 energisch, dass für Problem bei der Durch- verlieren und noch dazu als will-
Verfassungsänderungen ein Volks- setzung der deutschen fährige Handlanger der Sieger-
begehren möglich sein müsse: mächte dastehen.
„Man kann doch logischerwei-
Teilung Der Ministerpräsident von
se unmöglich dem „Souverän“, Die Vorgeschichte ist schnell er- Nordrhein-Westfalen, Karl Arnold
dem Volk, weniger Rechte ein- zählt: Nachdem die westlichen Sie- (CDU), sprach es bei den internen
räumen als seiner Vertretung.“ germächte im Sommer 1948 den Beratungen der Länderchefs im
Und gegenüber dem Einwand Ministerpräsidenten der westdeut- Sommer 1948 offen aus:
der CDU, Volksabstimmungen schen Länder „empfohlen“ hatten, „Wenn wir die Bevölkerung zu
könnten von Radikalen miss- einen eigenen westdeutschen Staat einem solchen Referendum auf-
braucht werden, meinte der aus zu gründen und dazu noch im sel- rufen, dann geben wir nach mei-
armen Verhältnissen stammende ben Jahr eine verfassunggebende nem Gefühl den Kommunisten die
und in der Weimarer Republik bis Versammlung einzuberufen, be- seltene Chance, über uns herzu- George Catlett Marshall, Jr. erklärte
zum Innenminister aufgestiegene rieten sich die Ministerpräsiden- fallen und uns als die Westpoliti- sich 1948 einverstanden mit dem
SPD-Mann Carl Severing 1949: ten untereinander, was nun zu tun ker zu bezeichnen und zu sagen: Verzicht auf ein Referendum zum
„Die Freiheit, die nicht auch sei. Hauptproblem: Eine deutsche diese Westpolitiker sind jetzt da- Grundgesetz. Quelle. wikipedia.org,
Foto: unbekannt, Lizenz: Public
einmal missbraucht werden kann, Teilung war nicht im Sinne der Be- bei, Deutschland endgültig in Ost-
Domain.
ist eigentlich keine Freiheit. Wenn völkerung. deutschland und Westdeutschland
Sie dem Volk selbst nicht eine In der sowjetischen Zone hat- zu zerreißen. (…) Ich könnte mir
Mitwirkung bei seiner Gesetzge- te die SED mit großem Aufwand vorstellen, dass bei einer solchen ten und dauerhaften Verfassung
bung einräumen wollen und wenn eine Volksabstimmung zur deut- Auseinandersetzung die Möglich- abgelöst werden würde. Und da es
Sie die Streichung des Volksbe- schen Einheit initiiert und sam- keit entsteht, dass das Referendum sich ja nur um ein Provisorium, um
gehrens in der Vorlage mit dem melte dazu auch im Westen Un- nicht angenommen wird.“ eine Übergangslösung handelte, sei
Missbrauch der Freiheit begrün- terschriften. Die Stimmung war Den Politikern war klar, dass eine Volksabstimmung dazu auch
den, der früher einmal betrieben aufgeheizt. Der spätere Bundes- derart offene Worte besser ver- völlig übertrieben.
worden ist (…), leisten Sie damit kanzler Willy Brandt, damals Ver- traulich bleiben mussten. So warn- Diese beschwichtigende Erklä-
dem demokratischen Gesicht und treter des SPD-Parteivorstandes in te der hessische Ministerpräsident rung ließ sich öffentlich vertreten.
dem Inhalt dieses Entwurfs einen Berlin, formulierte die martialische Christian Stock (SPD) bei den Be- Und auch in Washington sah man
schlechten Dienst.“ Parole: „Wer das kommunistische ratungen: nun die Sachzwänge. US-Außen-
Severing, zum Zeitpunkt die- Volksbegehren unterzeichnet, un- „Wir sollten aber auf keinen minister George Marshall ließ in
ser Rede 74 Jahre alt, war ein terschreibt seinen eigenen Haft- Fall in der Öffentlichkeit bekannt einem vertraulichen Telegramm an
kenntnisreicher Zeuge der direk- befehl.“ (2) werden lassen, dass wir in Bezug den amerikanischen Militärgouver-
ten Demokratie in der Weimarer Im Grunde ging es darum, dass auf die Entscheidung durch das neur in Deutschland durchblicken,
Republik. In seiner Zeit als In- die Westmächte die deutsche Tei- Volk irgendwelche Besorgnisse man ziehe eine Volksabstimmung
nenminister einer großen Koa- lung schon beschlossen hatten, aber hegen. Das dürfen wir auf keinen über die neue Verfassung zwar vor,
lition von 1928 bis 1930 hatte er kein westdeutscher Politiker die Fall preisgeben.“ bestehe aber nicht darauf. Eine Ver-
die Anträge für die Volksbegeh- Verantwortung für diese unpopulä- Das leuchtete ein. Einen Volks- abschiedung durch die Landtage
ren zum Panzerkreuzerverbot und re Entscheidung übernehmen woll- entscheid abzulehnen, weil man vor reiche im Zweifel auch. (3)
zum „Freiheitsgesetz“ persönlich te. Die von den Kommunisten lan- dem Ergebnis Angst hatte, war we-
genehmigt, wenngleich er mit bei- cierte Volksabstimmung für eine nig demokratisch. Doch so standen Die Angst vor Kommu-
den Anliegen in keiner Weise po- deutsche Einheit brachte die Politi- die Dinge im Sommer 1948. Der
litisch übereinstimmte. ker im Westen daher in eine miss- bayerische Ministerpräsident Hans
nisten und Enteignung
Die geschilderten Zitate von so liche Lage. Ehard (CSU), ein promovierter Ju- Diese Entscheidung hat Folgen bis
unterschiedlichen Politikern wie Verschärfend kam hinzu, dass rist, entwarf die passende Schutz- heute. Da lediglich die Landtage
dem Liberalen Middelhauve, dem die westlichen Siegermächte behauptung: abstimmten und eben nicht das
bayerischen Monarchisten Aretin wünschten, die neu zu entwerfen- „Eine Begründung für die Öf- Volk direkt, ist im Grunde schon
oder dem konservativen Sozial- de Verfassung Westdeutschlands fentlichkeit kann nur so lauten, dass die Präambel des 1949 beschlos-
demokraten Severing zeigen, wie ihrerseits per Volksabstimmung man sagt: ein Referendum ist eine senen Grundgesetzes falsch. Dort
sehr der Gedanke direkter Demo- absegnen zu lassen. Das würde, Sache, die nach außen hin etwas heißt es:
kratie nach dem Zweiten Weltkrieg so das Kalkül der Sieger, öffent- Endgültiges dokumentiert.“ „Im Bewusstsein seiner Verant-
nicht nur bei Linken, sondern par- lich einen guten Eindruck machen Bei dieser Linie blieb man wortung vor Gott und den Men-
teiübergreifend in der Politik ver- – schließlich vertrat man ja den dann. Die zu entwerfende Verfas- schen, von dem Willen beseelt, als
ankert war – wenngleich es natür- „freien“ Westen. Die deutschen sung sei nur vorläufig, eben ein gleichberechtigtes Glied in einem
lich auch viele Gegner gab. Wie Politiker in der Westzone sahen „Grund-Gesetz“, das später, nach vereinten Europa dem Frieden der
also genau war es geschehen, dass allerdings voraus, dass damit das der hoffentlich baldigen Vereini- Welt zu dienen, hat sich das Deut-
bei den Beratungen zum Grundge- gesamte Projekt scheitern konnte, gung Deutschlands, von einer ech- sche Volk kraft seiner verfassungs-

42 Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 14:05 Uhr, von Paul Schreyer auf www.paulschreyer.wordpress.com, Lizenz: Paul Schreyer
artikel

gebenden Gewalt dieses Grundge- möglicherweise „nicht das Resul- ostdeutschen Bundesländer in den
setz gegeben.“ tat haben werden, das im Interes- 1990er Jahren, dann wurde – bis
Doch genau das war eben nicht se der Demokratie wünschenswert auf eine einzige Ausnahme (Thü-
geschehen. „Das Deutsche Volk“ wäre“. (7) ringen 1994 mit 50,5 Prozent) –
hatte nicht abgestimmt. Die Verfas- Dieser Gedankengang gleicht keine Landesverfassung von einer
sung der Bundesrepublik Deutsch- der aktuellen „Verteidigung der Mehrheit des gesamten Volkes an-
land ist bis heute nie direkt von der Demokratie“ gegen Populisten, genommen. – Heußner, Hermann
Bevölkerung bestätigt worden – ein die zwar Wahlen gewinnen, aber K. / Jung, Otmar: Mehr direkte De-
demokratisches Unding und beson- unerwünscht sind. Dahinter steht mokratie wagen, a. a. O., S. 225f.
ders widersinnig vor dem Hinter- in beiden Fällen eine erstaunlich (5) Otmar Jung führt auch Ein-
grund, dass die Verfassungen der simple Begriffsverwechslung von wände gegen die Durchführung
Länder zwischen 1946 und 1950 „Demokratie“ und „Regierung“. dieses Volksentscheids an, resü-
sehr wohl dem Volk zur Abstim- Doch so viel sollte eigentlich klar miert aber: „Über 77 Prozent Ja- Das Magazin
mung vorgelegt wurden. (4) sein: Nicht alles, was die etablier- Stimmen bei gut 93 Prozent Ab-
Die Angst vor den Kommunis- te Macht schützt, sichert auch die stimmungsbeteiligung sind Werte,
als Druck-Abo:
ten, die beispielsweise in Sachsen Demokratie – eher im Gegenteil. die bei formal freier und grund-
1946 das Volk über die Vergesell- sätzlich geheimer Abstimmung Erscheinung
schaftung von Betrieben von Na- (Dieser Text ist ein Auszug aus Ka- nicht wegzudiskutieren sind. Vom jeden 2. Monat
ziverbrechern hatten abstimmen pitel 6 meines neuen Buches „Die Ergebnis her wird man daher je-
lassen (Ergebnis: 77 Prozent Zu- Angst der Eliten“. Er erschien auch nen sächsischen Maßnahmen das
stimmung bei 93 Prozent Abstim- im Magazin Telepolis.) Prädikat ‚demokratisch‘ nicht ver- 10 Magazine
mungsbeteiligung) (5), überschat- sagen können.“ – Jung, Otmar: pro Abonnent
tete die gesamten Verhandlungen Grundgesetz und Volksentscheid,
und Ausgabe
des Parlamentarischen Rats, wo das
Grundgesetz diskutiert und entwi-
Anmerkungen: a. a. O., S. 147.
(6) Jung, Otmar: Grundgesetz und
ckelt wurde. Das Thema direkte Volksentscheid, a. a. O., S. 255. 10,-/Ausgabe
Demokratie wurde dort weitgehend (1) Die folgenden Schilderungen (7) Ebd., S. 256.
gemieden, jedenfalls ohne größere stützen sich in großen Teilen auf
Debatten behandelt. Es gab keine die 300-seitige Studie „Grund-

free21abo.de
tiefschürfenden Argumentationen,
eher ein unwilliges Abblocken, eine
gesetz und Volksentscheid“ von
Otmar Jung, dessen penible Ar-
Autor:
stille Übereinkunft der Beteilig- chivrecherchen zum Thema die
ten, dass Volksabstimmungen im historische Forschung entschei- Paul Schreyer
Zweifel den Kommunisten in die dend vorangebracht haben. Sei- Jahrgang 1977,
Hände spielen könnten und daher ne Studie enthält mehr als 1500 ist Autor und
besser umgangen werden sollten. Fußnoten, die vor allem auf Pri- freier Journalist,
In einer Besprechung von Mit- märquellen in öffentlichen Archi- unter anderem
für Telepolis und
gliedern des Parlamentarischen Ra- ven verweisen. die NachDenk-
tes mit den Ministerpräsidenten der (2) Willy Brandt in einem Be- Seiten. Er ver-
Länder betonte der SPD-Politiker richt an den Parteivorstand vom öffentlichte mehrere Sachbücher
Rudolf Katz Anfang 1949, er wol- 23. April 1948, zitiert nach: Jung, zu den Anschlägen von 9/11. Sein
le es „vermieden sehen, dass man Otmar: Grundgesetz und Volks- 2014 gemeinsam mit Mathias Brö-
durch Anordnung eines Volksent- entscheid, Westdeutscher Verlag ckers verfasstes Buch „Wir sind die
scheides den negativen Kreisen des 1994, S. 188. Guten. Ansichten eines Putinver-
stehers oder wie uns die Medien
Volkes eine Kristallisationsmög- (3) Jung, Otmar: Grundgesetz und manipulieren“ wurde ein Spiegel-
lichkeit gebe“. (6) Volksentscheid, a. a. O., S. 213. Bestseller. Paul Schreyer lebt in
Wer oder was als „negativ“ zu (4) Anmerkung am Rande: Zwar Mecklenburg-Vorpommern.
gelten habe, blieb dabei einer hö- wurden damals die Landesver- paulschreyer.wordpress.com/
heren Instanz, einer Autorität, zur fassungen alle von einer Mehrheit
Entscheidung vorbehalten, deren der Abstimmenden angenommen,
Klugheit man sich wohl hoch über jedoch nie von der Mehrheit aller Dieser Text wurde zuerst am 18.06.2018 auf
www.paulschreyer.wordpress.com unter
dem Volk thronend vorzustellen Wahlberechtigten. So stimmten der URL <https://paulschreyer.wordpress.
hatte. Solange in dieser Art gedacht etwa für die nordrhein-westfäli- com/2018/06/18/weshalb-direkte-demokra-
tie-nicht-im-grundgesetz-steht/#more-1628>
wurde und es „gute“ und „negati- sche Landesverfassung 1950 62 veröffentlicht. Lizenz: Paul Schreyer

ve“ Teile eines Volkes gab, war die Prozent derjenigen, die an dem
Demokratie in den Köpfen ihrer Volksentscheid teilnahmen, aber
Vertreter noch nicht vollständig insgesamt gesehen nur 41 Prozent
angekommen. Der hessische Mi- aller Wahlberechtigten. Gleiches
nisterpräsident Stock trieb den Wi- gilt für die übrigen Länder. Be- <http://
derspruch auf die Spitze mit seiner trachtet man auch die Volksent- www.free21.
Aussage, dass Volksabstimmungen scheide zu den Verfassungen der org/?p=29457>

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 14:05 Uhr, von Paul Schreyer auf www.paulschreyer.wordpress.com, Lizenz: Paul Schreyer 43
Artikel

Auf du und du mit dem NSU ...


... ein Geheimdienst-Skandal sondergleichen.  von Bernhard Loyen

G estern wurde nach fünf lan-


gen Jahren das Urteil im sog.
NSU Prozess gesprochen. Der
Die Komplexität der NSU The-
matik kann in dieser Tagesdosis
nicht annähernd erläutert werden.
Spiegel befand dieses Ereignis, Interessierte Leser & Hörer nut-
als eines der bedeutendsten und zen bitte die aufgeführten Links.
langwierigsten Strafverfahren der (6), (7), (8). Ich möchte jedoch
deutschen Nachkriegsgeschichte. ansatzweise auf die bis gestern
Langwierig mit Sicherheit. In- bewusst verhinderte und mani-
wieweit eines der bedeutendsten pulierende Rolle des Verfassungs-
Strafverfahren, dürfte auch jetzt schutz hinweisen.
noch diskutiert werden. Bedeu-
tend aufgrund der Opferanzahl, Bekanntere Irritationen
oder bedeutend aufgrund der bis Verfassungsschützer am Tatort:
dato völlig ungeklärten Rolle und Als im April 2006 der Betreiber
Verantwortung des Verfassungs- eines Internetcafés in Kassel er-
schutzes, also des deutschen Staa- schossen wurde, saß der hessische
tes? Einprägsam, ob der Verweige- (Foto: Pixabay, CC0) Verfassungsschützer Andreas T.
rung geheimdienstlicher Behörden zeitgleich an einem der Compu-
an der Aufklärung der Morde? in der Gastronomie tätig waren. (2) Ereignis im Jahre 2011 die gro- ter des Ladens. Er meldete sich
Für unkundige eine sehr grobe Niemand kam auf die Idee eines ßen Fragezeichen beginnen. Das aber nicht als Zeuge und behaup-
Zusammenfassung der Taten des rechtsradikalen Hintergrunds. Im ND informierte schon 2012 nach- tete, nichts von dem mutmaßlich
NSU, des Nationalsozialistischen Jahre 2012, d.h. ein Jahr nach der vollziehbar irritiert: Die rechts- neunten NSU-Mord am 21-jährigen
Untergrunds. Aufdeckung des NSU findet sich extremistische NSU-Zelle soll Halit Yozgat mitbekommen zu ha-
Zwei Männer und eine Frau folgender Artikel in der FAZ: Auf zehn Menschen – neun Migran- ben. Zu dieser Thematik wollte ur-
entscheiden sich im Jahre 1998 dem Höhepunkt der Tätersuche im ten und eine Polizistin – umge- sprünglich der WDR 2012 eine Do-
aus dem Fokus der Gesellschaft, Jahr 2006 waren mehr als 150 Be- bracht haben ohne dass die Si- kumentation senden: „Der Beitrag,
heißt ihrem familiären Umfeld und amte in fünf Bundesländern und cherheitsbehörden ihr auf die Spur Zehn Morde und ihr parlamenta-
dem Fokus der Polizei, heißt den beim BKA eingesetzt. Man reiste gekommen wären. Je länger die risches Nachspiel, wurde kurz vor
ermittelnden Behörden, zu ver- in die Schweiz, in die Tschechische Ermittlungen andauern, umso der Sendung vom Redaktionsleiter,
abschieden. Aus dem rechtsradi- Republik, in die Türkei, besprach fragwürdiger werden scheinbar gegen den ausdrücklichen Willen
kalen Milieu der Nachwendezeit sich mit FBI-Kollegen. Dutzende gesicherte Erkenntnisse. Am des verantwortlichen Redakteurs,
stammend, Stichwort Thüringer Rasterfahndungen wurden durch- 4. November 2011 hatten zwei aus dem Programm genommen.
Heimatschutz (1), begehen lt. offi- geführt, mehr als zwanzig Millio- maskierte Männer in Eisenach Hintergrund der Reportage: In dem
zieller Darstellung die zwei Män- nen Datensätze unter anderem zu eine Sparkasse überfallen. We- Beitrag ging es inhaltlich um die
ner dieses Trios eine beispiellose Telefonaten, Kreditkarten, Hotel- nige Stunden nach dem Überfall Aktenzurückhaltung durch den
Mordserie in Deutschland. Inner- übernachtungen und Tankstellen- wurde ein verdächtiges brennen- MAD, um die Vernehmung des
halb von sechs Jahren, werden quer stopps bearbeitet. Die Sonderkom- des Wohnmobil entdeckt. Darin hessischen Verfassungsschützers
durch die Republik neun Männer mission „Bosporus“ habe mehr die mutmaßlichen Räuber, Uwe Temme, der beim Mord in Kassel
griechischer und türkischer Her- als 110.00 Personen überprüft (3). Mundlos und Uwe Böhnhardt – vor Ort war, um den baden-würt-
kunft, sowie (bis heute abschlies- Wie jetzt, mag sich da manch tot.(vermeintlich durch Tötung tembergischen ex-Verfassungs-
send ungeklärt) eine Polizistin er- Bürger fragen? Keinerlei Hinwei- und anschließendem Suizid) Am schützer Stengel, der 2003 einen
schossen. Immer mit derselben se, Anzeichen Richtung rechter selben Tag, 180 Kilometer östlich Bericht, in dem Mundlos und NSU
Waffe. Ihr Leben finanzierte sich Strukturen?Der Spiegel berich- davon in Zwickau. Um 15.37 Uhr auftauchten, im Amt vernichten
die Gruppe durch 14 Banküber- tete ebenfalls 2012: Im Umfeld fliegt ein Haus in der Frühlings- sollte. Begründung des Senders:
fälle, bis ins Jahr 2011. der Terrorzelle NSU soll es weit straße 26 in die Luft. Beate Zsch- Wir haben festgestellt, dass die
Die bundesweit ermittelnden mehr V-Leute gegeben haben als äpe, die Komplizin von Böhnhardt Originaltöne und die Ereignisse,
Behörden mochten über die Jahre bisher bekannt: Etwa 40 Mitglie- und Mundlos, soll versucht haben, die uns die Arbeit des Ausschus-
keinerlei Zusammenhänge, keine der des „Thüringer Heimatschut- so belastendes Material in dem ses näher bringen sollten, sämtlich
Muster erkennen. Man gründete zes“ sollen in den neunziger Jahren gemeinsamen Quartier der »Zwi- aus Mitte September stammten, Er-
die Soko Bosporus, weil die Täter Informationen an die Nachrich- ckauer Zelle« des Nationalsozi- eignisse, die durch Fernsehnach-
aus dem Umfeld der Opfer gemut- tendienste gegeben haben. Aber alistischen Widerstandes (NSU) richten und Berichte aller Medi-
maßt wurden. Angehörige wurden warum führte das zu nichts? (4) zu vernichten. Zschäpe ist danach en ganz gut bekannt waren. Wir
massiv unter Druck gesetzt. Die Eine sehr berechtigte Frage, vier Tage quer durch Deutschland hätten den Eindruck erweckt, ein
Medien sprachen von den Döner doch zuerst zurück zur Entde- unterwegs bevor sie sich der Po- altes, liegen gebliebenes Stück zu
Morden, obwohl nur zwei Getötete ckung des NSU, da mit diesem lizei stellt. (5) senden (9).

44 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Bernhard Loyen auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM
artikel

nsu-40-v-leute-im-thueringer-heimat-
Akten geschreddert: Nur weni- lin einen Anschlag auf das Grab am 09.07. dieser Woche das Bun- schutz-a-853927.html>
ge Tage nach dem Auffliegen des von Heinz Galinski, dem frühe- despresse- und Informationsamt:
[5] <https://www.neues-deutschland.
NSU im November 2011 ließ ein ren Vorsitzenden des Zentralrats Da gilt die Regelung, dass wir uns de/artikel/228143.telefonanrufe-bei-
Mitarbeiter des Bundesamts für der Juden. Die massive Grabplatte zu laufenden Verfahren nicht äu- der-terror-frau.html>
Verfassungsschutz Akten zu V- wurde völlig zerstört, Metallteile ßern. Nachfrage des Journalisten, [6] <http://www.spiegel.de/fotostrecke/
Männern im Thüringer Rechts- wurden noch in 40 Metern Ent- ob der Unterstützung und der Er- nsu-prozess-fuenf-jahre-in-bildern-
extremistenmilieu vernichten (10). fernung gefunden (13). Aufgrund gebnisse und nicht Einschätzung fotostrecke-161065.html>
Todesfälle im NSU Umfeld: von ausbleibenden Ermittlungs- des Verfahrens folgte: Ich bitte um [7] <https://www.nsu-watch.info/>
Zu jedem Geheimdienst Skandal erfolgen, veranlasste die Tochter Nachsicht, ich habe da jetzt gerade [8] <https://www1.wdr.de/archiv/nsu/
gehören auch immer Tote. Aus- Evelyn Hecht-Galinski eine Be- keine Sprachreglung für sie (16). nsu-bekennervideo-100.html>
sagewillige Zeugen, oder unmit- lohnung für sachdienliche Hin- Ja, gestern sind Urteile gespro- [9] <https://machtelite.wordpress.
telbar Beteiligte. Auch dies fehlt weise. Ergebnis, die Oberstaats- chen worden. Nach 815 Zeugen, 42 com/2013/05/05/warum-setzte-wdr-
nicht beim NSU Skandal. Flori- anwaltschaft rief an, sie möge die Sachverständigen, 437 Verhand- 5-beitrag-uber-nsu-ausschuss-ab/>
an H., Aussteiger aus der rechten Belohnung doch zurück ziehen. Es lungstagen und ca. 65 Millionen [10] <http://www.spiegel.de/panorama/
justiz/nsu-komplex-die-pannen-und-
Szene, wollte zum Tode der Po- sei nicht mit Ergebnissen zu rech- € Kosten muss Beate Zschäpe
merkwuerdigkeiten-a-1216659.html>
lizistin Kiesewetter erhellendes nen. Rheda-Wiedenbrück 2006. lebenslang hinter Gittern. Reak-
[11] <https://www.heise.de/tp/features/
beitragen. Kurz vor seiner Aussa- Ein unbekannter NSU Mord? Der tionen: Nach Einschätzung von
Weitere-NSU-Zeugin-tot-Sie-kannte-
ge verbrannte er im Herbst 2013 Mord liegt mehr als zwölf Jahre Justizministerin Katarina Bar- Mundlos-und-Zschaepe-3622381.
in seinem Auto. Ein vermeintli- zurück. Damals ist der 68-jähri- ley hat Deutschland Lehren aus html?seite=all>
cher Suizid. Thomas R., Deckna- ge Fefzi Ufuk vor einer Moschee der rechtsextremen Mordserie des [12] <https://www.thueringer-allge-
me „Corelli“, eine Topquelle des in Rheda-Wiedenbrück kaltblütig NSU gezogen. „Es ist bis heute un- meine.de/web/zgt/leben/detail/-/speci-
Verfassungsschutz, nicht unwich- erschossen worden. Das Verbre- fassbar, dass der Staat nicht in der fic/Fotos-der-Loescharbeiten-am-NSU-
tig für den Prozeß, verstarb zwei chen ist ungeklärt. Eine ZDF-Do- Lage war, zu erkennen oder zu ver- Wohnmobil-verschwunden-41073717>
Jahre nach seiner Entdeckung an kumentation hat den mysteriösen hindern, dass der NSU über Jah- [1]3 <http://www.spiegel.de/panorama/
einem nicht erkannten Diabetes. Fall jetzt aufgerollt und bringt ihn re hinweg Menschen aus rassisti- justiz/zwickauer-terrorzelle-aktenzei-
chen-ungeloest-a-798282-2.html>
Insgesamt verstarben in den fünf mit dem NSU in Verbindung.Wa- schen Motiven ermordet hat“, sagte
[14] <http://www.westfalen-blatt.
Jahren des Prozesses fünf Perso- rum? Der Ort, die Moschee stand die SPD-Politikerin. Ist dem so?
de/OWL/Kreis- Guetersloh/
nen (11). ebenso auf der Liste. Die Poli- Es stellen sich jedoch weiterhin Guetersloh/3355617-ZDF-Dokumen-
Kommen wir zu den beiden zei schätze die Sachlage damals Fragen. Warum gab es den NSU? tation-rollt-den-Mord-an-Fefzi-Ufuk-
Brandstellen. Dem Wohnmobil anders ein: Die Polizei habe als Wer hat ihn aufgebaut, gefördert in-Rheda-Wiedenbrueck-auf-Taucht-
und dem letzten Unterschlupf. Grund für den Mord eher einen und am Leben gehalten? Warum Tatort-auf-NSU-Todesliste-auf>
NSU Untersuchungsausschuss Er- »…für türkische Verhältnisse äu- mussten die beiden Uwes als Bau- [15] <http://www.sueddeutsche.de/poli-
furt 2015: Ein Feuerwehrmann ßerst unsteten Lebenswandel des ernopfer herhalten? Wie tief ist der tik/merkels-gedenkrede-fuer-neonazi-
opfer-im-wortlaut-die-hintergruende-
bestätigte gestern dem Zweiten Opfers…« (Zitat aus den Ermitt- Verfassungsschutz an den Morden der-taten-lagen-im-dunkeln-viel-zu-
NSU-Untersuchungsausschuss im lungsakten) gesehen (14). und tödlichen Ereignissen im Um- lange-1.1291733>
Landtag, dass die Polizei damals Als Bundeskanzlerin der Bun- feld des NSU verstrickt? Wievie- [16] <ht t ps://w w w.youtu be. com /
die Kamera beschlagnahmt habe. desrepublik Deutschland verspre- le Mitglieder zählt der NSU tat- watch?v=Xw0KipaZuTQ>
Nach längerer Debatte sei der Fo- che ich Ihnen: Wir tun alles, um sächlich? Ist er weiterhin existent?
toapparat ohne Speicherkarte zu- die Morde aufzuklären und die Solange diese Fragen unbe-
rückgegeben worden. Eine Ein-
satzdokumentation mit Bildern
Helfershelfer und Hintermänner
aufzudecken und alle Täter ih-
antwortet sind, bzw. bleiben, ist
der NSU Komplex nicht endgül-
Autor:
sei aber üblich, erklärte der Zeu- rer gerechten Strafe zuzuführen. tig beantwortet. Bleibt es der bun-
ge. Wochen später sei der Feuer- Daran arbeiten alle zuständigen desrepublikanische Geheimdienst Bernhard Loyen
wehr auch die Speicherkarte über- Behörden in Bund und Ländern Skandal der jüngsten Geschichte. Jahrgang 1967, ist freier Autor
geben worden. Allerdings waren mit Hochdruck. Das ist wichtig und schreibt seit 2016 die Kolum-
die Fotos gelöscht. Der Verbleib genug, es würde aber noch nicht nen „Niveauregulierung“ sowie
der Bilder ist bisher unklar (12). reichen. Denn es geht auch dar- jüngst auch einmal wöchentlich
die „Tagesdosis“ für das unab-
Die Fragen, die sich zudem stel-
len. Warum wurde das Wohnmo-
um, alles in den Möglichkeiten
unseres Rechtsstaates Stehende Quellen: hängige Internetportal KenFM.
bil in Schräglage samt den beiden zu tun, damit sich so etwas nie
Leichen wegtransportiert? Warum wiederholen kann 15). [1] <https://www.mdr.de/heute-im-osten/
projekte/rechtsextremismus/thueringer-
Dieser Text wurde zuerst am 12.07.2018 auf
wurden die beiden Toten nicht vor- Diese Sätze sprach Angela www.kenfm.de unter der URL <https://kenfm.
heimatschutz100.html>
her geborgen? Merkel 2012 bei ihrer Rede zum de/tagesdosis-12-7-2018-auf-du-und-du-mit-
dem-nsu/> veröffentlicht. Lizenz: KenFM
[2] <http://www.spiegel.de/panorama/
In der verbrannten Wohnung zentralen Gedenken für die Op-
gesellschaft/doener-mord-wie-das-
fand man die kaum beachtete fer der Neonazi-Terrorzelle. Zwei unwort-des-jahres-entstand-a-841734.
10.000er Liste. Eine akribisch zu- Tage vor Urteilsverkündung dar- html>
sammengestellte Auflistung von auf angesprochen, ob die Bundes- [ 3] <ht t p://w w w. faz. net/a k t uell/
potentiellen Anschlags Zielen & regierung mit der Unterstützung politik/inland/rechtsextremismus/
Opfern. U.a. jüdische Einrich- der Untersuchungen von staatli- soko-bosporus-sehr-nah-dran-aber- <http://
tungen. Berlin 1998: Im Dezem- cher Seite der letzten Jahre zufrie- leider-auch-weit-weg-11731794.html> www.free21.
ber verübten Unbekannte in Ber- den sei, antwortete bei der BPK [4] <http://www.spiegel.de/panorama/ org/?p=29455>

Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Bernhard Loyen auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM 45
artikel

Freibrief für Kinderdroge Ritalin


Im hochtechnisierten Spätkapitalismus des 21. Jahrhunderts regiert der Stress. Schneller, höher, besser lautet die Devise für
moderne Statusakrobaten. Perfekt funktionieren sollen sie als produktiver Teil der ratternden Profitmaschine. Versagen?
Gibt´s nicht. Pillen sollen störende Kinder ruhigstellen und integrieren. von Susan Bonath

S ie sind überfordert von wach-


senden Anforderungen, zap-
peln herum oder träumen, können
schenden mit einer Klappe schla-
gen, die medikamentöse Zwangs-
integration künftiger Lohnsklaven?
oder wollen sich nicht im Schulun- Grundsätzlich, und das wissen wir
terricht konzentrieren. Sie passen aus der Geschichte, ist dem Groß-
schlicht nicht ins Schema dessen, kapital und seinen Staaten alles
was die Gesellschaft für akzeptabel zuzutrauen. Wer für Profite über
befunden hat: Die Diagnose ADHS zerbombte und verhungerte Kin-
– sprich: Aufmerksamkeits-Defi- derleichen geht, macht auch vor den
zit-Hyperaktivitäts-Störung [1] – Foto: Nadine Doerle, kleinen Menschen in den Industrie-
ist schnell gefällt. Derart psychia- (pixabay / CC0) Imperien nicht halt. Hauptsache die
trisch kategorisierte Kinder sollen Gewinne sprudeln.
in Deutschland nun noch schneller von Appetitlosigkeit und Schlaf- auf den Globus mit seinen real exis-
mit dem Wirkstoff Methylphenidat
behandelt werden. Das empfiehlt
problemen über Wachstumsstörun-
gen bis hin zu schweren Depressio-
tierenden Finanzmärkten, extremem
Raubbau an Naturressourcen, Aus-
Quellen:
eine neue Leitlinie des Zentralin- nen beim Absetzen oder Verringern beutung und Hunger auf der einen,
stituts für Seelische Gesundheit in der Dosis. Bis heute weiß man we- sowie exorbitantem Überfluss in- [1] Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperakti-
vitätsstörung <https://de.wikipedia.org/
Mannheim [2]. Bekannt ist die Dro- nig über bleibende Veränderungen klusive der Vernichtung neuwerti- wiki/Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktiv
ge unter dem Namen Ritalin [3]. im Gehirn durch Methylphenidat. ger Waren und Nahrungsmittel auf it%C3%A4tsst%C3%B6rung>
Inmitten der Hysterie um die Man ahnt nur, die Persönlichkeit der anderen Seite, erscheint die all [2] Langfassung der interdisziplinären evi-
Fußball-WM ging diese Meldung der Betroffenen dürfte sich nach- dies duldende Gesellschaft nicht be- denz- und konsensbasierten (S3) Leitlinie
bei Tagesschau und Co. fast un- haltig verändern. sonders gesund zu sein. „Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitäts-
störung (ADHS) im Kindes-, Jugend- und
ter. Die Auswertung der aktuellen Auch die Diagnose ADHS an Wo Eltern Angst vor der Zu- Erwachsenenalter“, <https://www.awmf.
Datenlage habe gezeigt, »dass die sich ist in der Wissenschaft um- kunft haben und immer schneller org/uploads/tx_szleitlinien/028-045l_S3_
Wirksamkeit der Verhaltenstherapie stritten. Wann ist ein Verhalten im Hamsterrad der Konkurrenz am ADHS_2018-06.pdf>
auf die Kernsymptome der ADHS normal, wann nicht? In welchem Lohnarbeitsmarkt laufen, übertra- [3] Methylphenidat, <https://de.wikipedia.
nicht sicher belegt ist«, zitierten die Maße sind frühkindliche Trauma- gen sie ohne Zweifel ihre eigene org/wiki/Methylphenidat>
[4] Neue Leitlinien zur Behandlung von
Medien dazu Tobias Banaschewski ta, entwicklungsbedingte Überfor- Zukunftsängste und den ständigen ADHS, <http://www.fnp.de/nachrichten/
vom herausgebenden Institut [4]. Er derungen, autoritäre oder unsiche- Druck, dem sie selbst ausgesetzt wissenschaf t/Neue-Leitlinien-zur-
plädierte dafür, künftig auch Kin- re Erziehungsstile die Ursache für sind, auf ihre Kinder. Wo also ver- Behandlung-von-ADHS;art153,3025553>
der mit einer diagnostizierten mit- auffälliges Verhalten? Wo genau läuft die Grenze zwischen Norm [5] Dopamin, <https://de.wikipedia.org/
telschweren ADHS mit Ritalin zu sollte eigentlich der Rahmen dafür und Krankheit? wiki/Dopamin>
behandeln. Bisher empfahl das In- gesteckt werden? Und vor allem, Vermutlich hat da die mächti- [6] Abgabe von Methylphenidat (Ritalin)
durch Apoteken in Deutschland in den
stitut dies nur für »schwere Fälle«. sollte man Kindern Drogen verab- ge Pharmaindustrie ein gewaltiges Jahren von 1994 bis 2014 (in Kilogramm),
Was Banaschewski verschweigt, reichen, damit sie innerhalb hoch Wörtchen mitzureden. Die dürfte <https://de.statista.com/statistik/daten/
eindeutig belegt ist die angebliche gesteckter, teils fragwürdiger An- sich auf jeden Fall über die neue studie/425057/umfrage/abgabe-von-
Wunderwirkung der Pillen keines- forderungen funktionieren? Richtlinie freuen. Denn während methylphenidat-ritalin-durch-apoteken-
wegs. Man weiß, dass Ritalin die Eine 2012 fertiggestellte Lang- in den USA nach wie vor Ritalin in-deutschland/>
[7] Methylphenidat-Verbrauch weiter
Weiterleitung von Signalen durch zeitstudie der Universität of British massenhaft an Kinder verabreicht rückläufig, <https://www.deutsche-apo-
biochemische Botenstoffe wie Do- Columbia im kanadischen Vancouver wird, scheint der Boom in Deutsch- theker-zeitung.de/news/artikel/2015/04/27/
pamin [5] beschleunigt. Dies sei kam z.B zu dem Ergebnis, dass ein land seit 2013 vorüber zu sein. 2012 Methylphenidat-Verbrauch-weiter-
bei ADHS-Kindern beeinträchtigt, Großteil der untersuchten ADHS- kauften die Apotheken laut dem rucklaufig>
heißt es. Damit wirkt das Medi- Fälle – das waren fast eine Million Wissenschaftsverlag »Konradin Dieser Text wurde zuerst am 25.06.2018
kament ähnlich wie die verbote- – falsch diagnostiziert wurde. Auf Medien GmbH« mehr als 1.800 auf www.kenfm.de unter der URL <https://

ne Droge Kokain. Kritische For- Überforderung und Unreife basie- Kilogramm davon ein [6][7]. Im
kenfm.de/tagesdosis-25-6-2018-freibrief-
fuer-kinderdroge-ritalin/> veröffentlicht.
scher warnen seit langem vor der rendes Verhalten teils sehr junger Jahr darauf sank der Ritalin-Ver- Lizenz: KenFM

Gefahr, von Ritalin abhängig zu Kinder sei zu Hauf irrtümlich als brauch in Deutschland erstmals um
werden. Wer als Kind mit Ritalin krank eingestuft und medikamen- zwei Prozent. Dieser Trend hält an.
behandelt wurde, könnte später zu tös behandelt worden, so Autor Ri- Will sich nun ein Zweig des
Ersatzdrogen greifen. chard Morrow. Großkapitals ein paar Sonderpro- <http://
Der Katalog der Nebenwirkun- Fakt ist – was normal ist, be- fite sichern? Und gleich noch die www.free21.
gen der Pillen ist lang: Er reicht stimmt die Gesellschaft. Schaut man zweite Fliege im Sinne der Herr- org/?p=29452>

46 Publiziert auf Free21 am 25.07.18, 15:09 Uhr, von Susan Bonath auf www.kenfm.de, Lizenz: KenFM
Artikel

H ilfe! An deutschen Lehran-


stalten fehlen Zehntausen-
de Pädagogen. Vor allem in der Der Bildungsnotstand
Primarstufe herrscht akute Per-
sonalnot. Eine gewaltige Pensio- Wie begegnet die Politik dem massiven Lehrermangel im Land? Sie setzt auf Ungelernte und
nierungswelle rollt durch die Klas- erhöht den Rüstungsetat.  von Ralf Wurzbacher
senzimmer und lässt die Kultus-
minister alt aussehen. Die Misere
hat sich seit einer halben Ewigkeit Wer bietet mehr?
abgezeichnet, die Politik wurde Sein Wort in Gottes Ohr oder
trotzdem kalt erwischt. Dazu noch besser: in das der amtierenden
das: Zuwanderung, zu wenige Ab- Kultusminister. Die liefern sich
solventen, Geburtenboom – nichts aktuell nämlich einen grotesken
davon hatten die Schulplaner auf Überbietungswettbewerb an ak-
dem Zettel. Jetzt heißt es, Ärmel tionistischen Schnell- und Fehl-
hochkrempeln und alles an Kräf- schüssen. Ein Hebel ist dabei das
ten mobilisieren, was der Arbeits- liebe Geld. Sieben Bundesländer
markt her- beziehungsweise nicht bieten voll ausgebildeten Grund-
hergibt. Pensionäre, Quer- und Sei- schulpädagogen inzwischen ein
teneinsteiger, minijobbende Stu- Einstiegsgehalt der Entgeltstufe
denten, Hochschuldozenten. Jede A 13 oder haben diese Änderung
Lösung ist recht, nichts ist unmög- angekündigt.
lich. Nur an die Kinder denkt kei- Natürlich ist es erfreulich und
ner. Wäre ja noch schöner… vom Grundsatz her richtig, wenn
In Sachsen-Anhalt produziert Lehrer besser bezahlt werden.
der Lehrermangel reichlich Nul- Angesichts der gestiegenen An-
len. 240.000 Unterrichtsstunden forderungen, größeren Be-
sollen allein zwischen Januar und lastungen und der vielen
April ausgefallen sein. Im gesam- Foto: pxhere / CC0 neuen Aufgaben, die
ten Schuljahr könnten sich die im Schuldienst zu leisten
Fehlstunden ohne reguläre Ver- sind, war dieser Schritt lange
tretung auf „mindestens 700.000“ Zum Beispiel rechnet die Bil- brauche es 26.000 Nachwuchsleh- überfällig. Gleiches gilt für das
summieren. Das hat die Frakti- dungsverwaltung im Land Berlin rer zur Bewältigung der steigen- Vorgehen, den Beruf durch Ver-
on der Linkspartei im Magde- bei den Neueinstellungen mit ei- den Schülerzahlen sowie 19.000 beamtung aufzuwerten. Vieler-
burger Landtag per Anfrage bei ner Quote von „über 50 Prozent weitere, um den Anforderungen orts war diese Praxis über Jahre
der Landesregierung in Erfah- Quereinsteigern quer über alle durch den Ausbau der Ganztag- hinweg aufgrund von „Sparzwän-
rung gebracht. Schulen“. Im ausgehenden Schul- schulen gerecht zu werden. Al- gen“ ausgesetzt worden. Mittler-
Der „Rückbau des Schulsys- jahr liegt der Wert schon bei 38 lerdings, so die Prognose, wür- weile ist Berlin das einzige Land,
tems“ werde immer „weiter be- Prozent, wobei die Grundschulen den in den anstehenden sieben das seine Pädagogen mit einer
schleunigt“, beklagte dieser Tage weit über Durchschnitt rangie- Jahren nur 70.000 Lehramtsstu- Anstellung abspeist.
Fraktionschef Thomas Lippmann. ren. Nach Angaben der Gewerk- denten die Hochschulen verlas- Nun ist eine Besserstellung
Seit 2013 wären 10 Prozent des schaft Erziehung und Wissen- sen und dem Arbeitsmarkt zur des Lehrerjobs fraglos ein pro-
Angebots verschwunden und nach schaft (GEW) waren drei von vier Verfügung stehen. bates und erfolgversprechendes
den Sommerferien drohe sich die Neulingen keine ausgebildeten Damit fehlten „mindestens Mittel, langfristig mehr junge
Lage noch zuzuspitzen. Einmal Grundschulpädagogen. 35.000 regulär ausgebildete Lehr- Menschen für den Beruf zu ge-
mehr könnten die ausscheidenden kräfte“, gab Stiftungsvorstand winnen. Um akute Versorgungs-
Pädagogen nicht ersetzt werden Jörg Dräger bei der Präsentati- engpässe zu beheben, hilft das
– „von zusätzlichen Lehrkräften 35.000 Leerstellen on der Ergebnisse zu bedenken aber bestenfalls punktuell wei-
kann keine Rede sein“. Überhaupt ist in der Primarstu- und weiter: „Erst ab 2026 zeich- ter, zumindest dann, wenn jedes
Wie man‘s nimmt. Denn eine fe die Not am größten – und das net sich Entspannung ab.“ Er Land sein eigenes Ding durch-
„Lehrkraft“ muss heutzutage nicht überall in Deutschland. Nach appellierte an die politisch Ver- zieht.
mehr das sein, was man noch vor der im Frühjahr von der Bertels- antwortlichen in den Ländern, Wo es wie aktuell massenhaft
10 oder 20 Jahren darunter ver- mann Stiftung vorgelegten Studie „gemeinsame Lösungen“ zu su- und flächendeckend an Nach-
stand: ein im Zuge eines Lehr- „Lehrkräfte dringend gesucht“ chen, zuvorderst durch das Setzen wuchs fehlt, sorgen Gehaltszu-
amtsstudiums und anschließenden müssten in den Grundschulen von Anreizen, damit „erfahrene schläge in erster Linie für Wan-
Referendariats qualifizierter päd- bis zum Jahr 2025 rund 105.000 Lehrkräfte mehr unterrichten – derungsbewegungen von einem
agogischer Vollprofi. Tatsächlich Lehrerinnen und Lehrer neu an- insbesondere Teilzeitkräfte und ins andere Land. So mag man
soll es mittlerweile sogar Kolle- heuern, um den Bedarf zu decken. angehende Pensionäre“. Und aus- damit mancherorts die ärgsten
gien geben, in denen „echte Leh- Allein 60.000 Pädagogen, drücklich warnte Dräger vor Maß- Nöte lindern, dafür entstehen
rer“ in der Minderheit sind. Auf die aus dem Dienst ausscheiden, nahmen, die auf Kosten der Qua- dann an anderer Stelle neue oder
alle Fälle geht der Trend dahin. müssten ersetzt werden, dazu lität gehen. noch größere Löcher.

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 12:55 Uhr, von Ralf Wurzbacher auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 47
Artikel

In der Gesamtsicht läuft das Normaler sofern der sich nur berufen fühlt Großmobilmachung
Ganze allenfalls auf ein Null- und einen Crashkurs in Pädago-
summenspiel hinaus.
Ausnahme­zustand gik vorweisen kann.
in Berlin
Sich mit Prämien und Gehalts- Mit besonderem Argwohn sehen
aufschlägen gegenseitig zu über- Überforderte „Laien“ Experten die Entwicklung in der
Flucht aus Bremen trumpfen, um anderen das Per- Mit großer Skepsis sieht der Bil- Hauptstadt, wo der Quereinstieg
Und dabei gibt es neben Gewin- sonal abzujagen, ist das eine. dungsforscher Jörg Ramseger von in den Schuldienst fast schon der
nern freilich auch Verlierer. Bei- Folgenschwerer in der Gesamt- der Freien Universität Berlin den Normalfall ist. Verbreitet ist in
spiel Bremen: Der Stadtstaat gilt wirkung ist aber der Unterbie- Einsatz der „Laienpädagogen“ ge- Berlin ferner das Instrument, un-
als Armenhaus Deutschlands mit tungswettbewerb in punkto Qua- rade in den Grundschulen. Ende fertige Lehramtsstudierende noch
der höchsten Pro-Kopf-Verschul- lität. Seit Jahren schon werden Mai warnte er im Interview mit vor dem Examen als Lückenbüßer
dung. Der regierende Senat hat verstärkt Seiteneinsteiger aus an- dem Deutschlandfunk vor „dra- an die Schulen zu entsenden. Kri-
bereits klargemacht, den Sprung deren Berufen an die Schulen ge- matischen Folgen für die gesam- tiker befürchten, dass die Nach-
von A 12 auf A 13 nicht mitma- lockt, die quasi auf dem „zweiten te weitere Schullaufbahn“, wenn wuchskräfte aufgrund von Über-
chen zu können. Im nahen Schles- Bildungsweg“ in die Klassenzim- im Prozess der Alphabetisierung forderung vorzeitig verschlissen
wig-Holstein ist eine Änderung ab mer gelangen. Möglich macht dies der Kinder unsachgemäß vorge- werden und ihren Berufswunsch
2020 dagegen beschlossene Sa- ein Beschluss der Kultusminister- gangen würde. Erfahrungsgemäß aus Frust an den Nagel hängen
che, im benachbarten Niedersach- konferenz (KMK) von 2013, nach gehe aber „ganz viel schief, wenn könnten.
sen denkt die Regierung ernst- dem im Bedarfsfall „landesspezi- das von Menschen gemacht wird, In der Spreemetropole beste-
haft darüber nach und auch im fische Sondermaßnahmen für die die gar nicht wissen, was sie tun“. hen inzwischen sogar Engpässe
reichen Hamburg ist die Diskus- Gewinnung von Lehrkräften ein- Ramseger gehörte zu den Mit- bei den Ausbildern von Lehrkräf-
sion im Gange. gerichtet werden“ können. initiatoren eines Brandbriefs, in ten. Mitte des Vorjahres verfüg-
Was, wenn demnächst haufen- Was eigentlich bloß als letzter dem führende Grundschulpäda- te deshalb der Senat, in „wenigen
weise Lehrer die Flucht aus Bremen Notnagel gedacht war, hat sich gogen schon Ende 2017 „großes Ausnahmefällen“ Lehrkräfte zu
ergreifen, weil sie nebenan mehr längst zu einem Massenphäno- Unverständnis“ und „große Beun- beauftragen, „die aufgrund ihrer
Geld verdienen können? Die Süd- men ausgewachsen. Heute darf ruhigung“ angesichts der Praxis in fachlichen Eignung weniger als
deutsche Zeitung (SZ) beschrieb so ziemlich jeder am Lehrerpult vielen Bundesländern äußerten, zwei Jahre im Schuldienst tätig
das Dilemma unlängst so: „Auf Platz nehmen, der nur irgendet- immer mehr Seiteneinsteiger so- sind“. Die Rede war von 10 Pro-
die Spitze getrieben könnte der was studiert hat. gar dauerhaft zu übernehmen. Das zent der insgesamt 700 Fachse-
Konkurrenzkampf also dazu füh- Wer ein bisschen fachspezifi- Vorgehen bedeute einen „erheb- minarleitungen. Wohlgemerkt be-
ren, dass strukturschwächere Län- sches Wissen gepaart mit einem lichen Rückfall hinter die gelten- trifft dies auch die Betreuung der
der ausgebildete Lehrkräfte einbü- Mindestmaß an didaktisch-päda- den Standards“ und „eine massive vielen Quer- und Seiteneinsteiger.
ßen – obwohl gerade ein Land wie gogischem Rüstzeug mitbringt, ist Beeinträchtigung der Professio- Zum Mitschreiben: Menschen,
Bremen mit seiner hohen Quote herzlich willkommen. Laut KKM- nalität“. Gerade für Kinder am die selbst kaum Erfahrung im Un-
bildungsfern aufwachsender Kin- Regularien sind die Kandidaten Anfang ihrer Bildungslaufbahn terrichten haben, sollen andere
der sie dringend braucht.“ zwar in einem „Vorbereitungs- könne dies „erhebliche negative“ ohne pädagogische Vorkenntnis-
Ein anderer Fall: Kürzlich be- dienst“ oder einer „vergleichbaren Konsequenzen haben. se in Schnellkursen zu „Pädago-
schloss die sächsische Regierung Ausbildung“ für ihre neue Tätig- Ilka Hoffmann, zuständig für gen“ schulen.
die Rückkehr zum Lehrerbeam- keit fit zu machen. Allerdings kön- den Bereich Schule im GEW- Zugleich will der Senat Lehr-
tentum – nicht aus Überzeugung, nen die so – zumeist in Schnell- Hauptvorstand, bemängelt im amtsdozenten von den Unis
sondern notgedrungen. Das angren- kursen – erworbenen Kenntnisse Gespräch mit dem Rubikon vor zwangsweise an die Schulen zum
zende Thüringen geht diesen Weg und Fertigkeiten eben bei weitem allem, „dass die personellen Ka- Unterrichten abkommandieren.
schon seit über einem Jahr, mit der nicht an die Maßstäbe heranrei- pazitäten an den Studiensemina- Bei den Hochschulen sorgt das
Folge, dass in Sachsen die Bewer- chen, die für ein reguläres Lehr- ren und in den Fortbildungsinsti- für Empörung: „Dadurch bricht
berzahlen abstürzten. Das verlorene amtsstudium gelten. tuten zu gering sind und dass es ein Großteil der Lehre weg.“
Terrain möchte man wieder zurück- Keine Frage: Es gibt gewiss pä- keine Standards für die Qualifizie- Die „Kreativität“ von Berlins
erobern. Aber die Staatsregierung dagogisch geeignete Menschen, rung“ von Quer- und Seiteneinstei- Bildungssenatorin Sandra Schee-
will sich nicht auf Augenhöhe du- die nicht vom Fach sind, so wie gern gebe. Man könne angesichts res (SPD) reicht noch viel weiter.
ellieren, sie dreht gleich noch ein es umgekehrt ungeeignete Lehrer- der prekären Situation auf diese Ein vor kurzem vorgestellter Ka-
Stückchen weiter an der Wettbe- profis gibt. Der Garant für Quali- Personengruppe nicht verzichten, talog zur „Lehrkräftegewinnung“
werbsspirale. Anfang Juni sorg- tät in der Breite kann gleichwohl aber es brauche ein „länderüber- umfasst unter anderem folgende
te das Dresdner Kultusministeri- nur eine professionelle Lehramts- greifendes Konzept, das die Qua- Maßnahmen: Lassen sich Lehrer-
um mit der Offerte für Aufsehen, bildung mit einem Höchstmaß an lität der Weiterbildung sicherstellt. stellen nicht besetzen, dürfen alter-
Junglehrern, die ihren Vorberei- pädagogischer Expertise sein. Man Die betreffenden Kolleginnen und nativ pädagogische Unterrichtshil-
tungsdienst in ländlichen Regio- muss sich dabei jedoch vor Augen Kollegen müssen so beim Berufs- fen, Betreuer, Sozialarbeiter oder
nen absolvieren, einen „Anwärter- führen: Es geht hier um Kinder, einstieg unterstützt werden, dass Sprachlernassistenten eingestellt
sonderzuschlag“ von 1.000 Euro darum, was und wie man ihnen et- es zu möglichst wenigen Abbrü- werden, nach dem Motto: Haupt-
zu bescheren. Mit fast 2.500 Euro was beibringt. Aber die politisch chen der Tätigkeit kommt.“ Zu- sache irgendwer kümmert sich
werden Sachsens Referendare da- Verantwortlichen tun so, als könn- dem müssten die Ausbildungs- um die Schüler. Pensionäre sol-
mit ab Januar 2019 zu den bundes- te man deren Ausbildung und Er- kapazitäten an den Hochschulen len über die Altersgrenze hinaus
weit bestbezahlten gehören. ziehung jedem Hansel überlassen, erhöht werden. zwei Jahre weiterarbeiten können –

48 Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 12:55 Uhr, von Ralf Wurzbacher auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0.
Artikel

entweder als Vertretungslehrer wenn die Politik sich diesen Vor-


oder Lehrerausbilder – und da- gaben nicht verpflichtet fühlt und
für 120 Prozent ihres letzten Ge- die Schulen – wie das gesamte Bil-
halts kassieren. dungssystem – auch weiterhin un-
Ferner sollen die Kollegien zu ter dem Gebot der Haushaltsdiszi-
freiwilliger Mehrarbeit animiert, plin auf Sparflamme köcheln lässt?
Quereinsteiger im Falle der Be- Aus historischer Sicht spricht
willigung durch die KMK als Ein- mehr dafür, als dagegen. Zumal
Fach-Lehrkräfte engagiert und auch nicht ausgemacht ist, wie sich
nicht lehramtsbezogenen Bachelor- Schule unter den Vorzeichen der
Absolventen der Wechsel zu einem allseits beschworenen Digitalisie-
„Quereinstiegs-Master“ mit 500 Deutsche Grundschulen haben einer Bertelsmann- rung entwickeln wird.
Euro monatlich versüßt werden. studie nach, bis 2025, einen Bedarf von 105.000 Werden Laptop und Smartpho-
Lehrern. Foto: Nick Youngson, Lizenz: CC BY-SA 3.0. ne den klassischen Lehrer verdrän-
Jobben im gen oder braucht es im digitalen
Klassenzimmer sogar mehr davon?
Klassenzimmer Auch hier muss man Sorge haben,
Darüber hinaus will man Master- rern wurden noch mehr Aufgaben Situation sogar langfristig ver- dass die Politik eher auf Abstriche
Studierende mit dem Programm aufgebürdet (Inklusion, Ganztags- schärfen“. beim Personal setzen wird.
„Unterrichten statt Kellnern“ be- betreuung, Integration von Flücht- Immerhin haben die Länder Solange im Zeichen der bil-
fristet für ein halbes oder ganzes lingen), sie müssen mehr Schüler ihre Studienplatzkapazitäten zu- dungsföderalen Konkurrenz je-
Jahr als „reguläre“ Lehrkräfte in und mehr Stunden pro Woche un- letzt wieder hochgefahren, aber des einzelne Bundesland auf Al-
den Schuldienst einspannen. Da- terrichten und werden bei alledem eben viel zu spät, um die kurz- leingang macht und solange die
mit gewährleiste man für die Stu- – allen voran die Angestellten – und mittelfristigen Lücken zu Schul- und Bildungspolitik wie
dierenden und die Schulen eine vergleichsweise schlecht bezahlt. schließen. Für die Ausbildung sämtliche Bereiche der öffentli-
größere Beschäftigungssicherheit inklusive Referendariat braucht chen Daseinsvorsorge unter dem
als im Rahmen von kurzfristigen Pädagogen-Bashing es sieben bis acht Jahre. Des- Kürzungsgebot einer auf Entstaat-
Vertretungseinsätzen, heißt es sei- Es sind auch und vor allem diese halb kann man heutigen Schul- lichung eingeschworenen neolibe-
tens der Bildungsverwaltung. widrigen Bedingungen, die dem abgängern auch keine Garantie ralen Agenda stehen, bleibt Un-
Die Berliner Universitäten ha- Berufsbild Schaden zugefügt ha- auf einen sicheren Job ausstel- ordnung eine feste Größe. Schon
ben eine andere Sicht der Dinge. ben und junge Menschen von ei- len, sollten sie jetzt auf Lehramt manches wäre gewonnen, könnte
Damit werde das Problem des Leh- ner Schullaufbahn abschrecken. studieren. die Politik zum Beispiel nur dahin
rermangels sogar noch verschärft, Und untermalt wurde das allge- Nach besagter Prognose der kommen, sich auf eine bundesein-
monierten sie in einem Brief an meine Pädagogen-Bashing im- Bertelsmann Stiftung soll das heitliche Vorgabe zu einigen, was
den Senat. Das viele Unterrich- mer wieder mit unsäglichen De- Schlimmste bis 2026 überstan- unter „auskömmlicher Unterrichts-
ten neben dem Studium werde battenbeiträgen über „faule“ und den sein, also ziemlich genau versorgung“ zu begreifen ist oder
sich „ohne Frage“ negativ auf die „überbezahlte“ Lehrer, während dann, wenn die Anfänger von wie viele Schüler eine Lehrkraft
Leistungen der Studierenden und in Wahrheit der öffentliche Dienst heute fertige Lehrer sein wer- maximal betreuen sollte.
ihre Präsenz in den Hochschulen bei der Lohnentwicklung immer den. Andererseits gehen die For- Legt dagegen jedes Land exklu-
auswirken. Tatsächlich haben die weiter von der Privatwirtschaft scher davon aus, dass auch in den siv für sich fest, was „gute Schule“
Unis zugesagt, mehr Lehramtsab- abgehängt wurde. weiterführenden Schulen „Mitte (schlechte Schule) ausmacht, erge-
solventen als bisher zum Abschluss Für Hoffmann vom GEW- des nächsten Jahrzehnts ein Leh- ben sich jeweils ganz spezifische,
zu führen. In ihrem Schreiben dro- Vorstand ist es daher höchste rerengpass entstehen wird“. Oh- je nach Haushaltslage unterschied-
hen die Rektoren indirekt damit, Eisenbahn, dass der Lehrerbe- nedies gilt dies heute schon für liche und beliebig veränderliche
die Verabredung platzen zu lassen. ruf attraktiver wird. „Wir fordern sogenannte Mangelfächer wie Erforderlichkeiten. Die Messlat-
Aber wie konnte es eigentlich Entlastungen von Verwaltungs- Mathematik, Informatik, Physik, te sind dabei allerdings nicht das
soweit kommen, nicht nur in Ber- aufgaben durch die Einstellung Technik oder Musik und Kunst. Wohl sowie beste Lern- und Ar-
lin, sondern praktisch überall in von Verwaltungskräften, einen Dringend gesucht werden dane- beitsbedingungen für Schüler und
der Republik? Schließlich hatte Ausbau von Unterstützungssys- ben Berufsschullehrer und Son- Lehrer, sondern „Sachzwänge“ wie
die KMK schon vor über einem temen wie Schulsozialarbeit und derpädagogen. die „Schuldenbremse“ oder die
Jahrzehnt wegen einer bevorste- schulpsychologischem Dienst so- „schwarze Null“.
henden Pensionierungswelle in wie eine Herabsetzung der Unter- Schulen auf Sparflamme
der Größenordnung von mehreren richtsverpflichtung.“ Allerdings Die Voraussage der Stiftung grün- Trübe Glaskugel
Hunderttausend vor einem mittel- befürchte man, „dass die Kol- det zudem auf der Zielstellung eines Die Fehlsteuerung oder vielmehr
und langfristigen Schwund an Pä- leginnen und Kollegen die Lü- quantitativen und qualitativen Aus- die Abwesenheit von Steuerung am
dagogen gewarnt. cken in der Personaldecke wer- baus der Schullandschaft, insbeson- Lehrerarbeitsmarkt unterstreicht
Statt aber quantitativ und qua- den ausbaden müssen“. Das werde dere bei den Ganztagschulen und die KMK in schöner Regelmäßig-
litativ in die Lehrerausbildung zu zu einem „erhöhten Kranken- der individuellen Förderung, (wo- keit mit ihrer Prognose zum „Leh-
investieren und den Beruf attrakti- stand, Frühpensionierungen und bei derlei Bekenntnisse von einem rereinstellungsbedarf und -ange-
ver zu machen, geschah vielerorts zur mangelnden Attraktivität des neoliberalen Thinktank mit Vor- bot“. Die Modellrechnung erscheint
das genaue Gegenteil: Den Leh- Berufes beitragen und damit die sicht zu genießen sind). Was aber, in ziemlicher Beliebigkeit, mal ver-

Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 12:55 Uhr, von Ralf Wurzbacher auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BY­NC­ND4.0. 49
artikel

stunden: <https://www.berliner-zeitung. LEB_LEA_2015.pdf>


gehen zwei Jahre dazwischen, es Gute Lehrer – de/berlin/lehrermangel-berlin-streicht- [12] <http://www.spiegel.de/karriere/
waren aber auch schon mal neun. gute Schüler schulstunden-30603560> pisa-studie-schueler-sind-nur-so-gut-
Die letzte Studie stammt von 2015 [3] <https://www.bertelsmann-stiftung. wie-ihre-lehrer-a-1212244.html>
und bedient sich der Datenlage aus Schön wär`s, aber man glaubt nicht de/fileadmin/files/BSt/Publikationen/
dem Jahr 2013. Für 2017 bis 2025 so recht daran. Vielleicht verhilft GrauePublikationen/BST-17-032_Bro-
wird darin im Primarbereich mit
einem Überschuss an Lehrkräften
den politisch Verantwortlichen
ja die jüngste, vor zwei Wochen
schuere-Lehrkraefte_dringend_gesucht_
GESAMT_WEB.pdf>
Autor:
[4] <http://www. sueddeutsche. de/
kalkuliert, in der Größenordnung veröffentlichte PISA-Auswertung
bildung/lehrer-konkurrenz-verdirbt-das-
zwischen 1.190 und 1.990. zur Einsicht. Die besagt im Kern: geschaeft-1.3996241>
Ralf Wurzbacher
Tatsächlich ist ausgerechnet bei „Schüler sind nur so gut wie ihre [5] Sachsen lockt angehende Lehrer mit Jahrgang 1973, ist freischaffender
den Grundschulen der Schlamassel Lehrer.“ Ausdrücklich wendet 1000 Euro extra aufs Land: <https:// Journalist und Diplom-Medienbe-
gegenwärtig am größten. Die Glas- sich die Studie gegen den Trend, www.freiepresse.de/NACHRICHTEN/ rater. Den Titel trägt er zur Staf-
kugel der KMK-Propheten hatte die grassierende Personalnot mit TOP-THEMA/Sachsen-lockt-angehende- fage, denn schlecht beraten sind
Lehrer-mit-1000-Euro-extra-aufs-Land- die Medien schon genug. Lieber
wohl den ein oder anderen blinden Quer- und Seiteneinsteigern zu be- rät er von ihrem Konsum ab, so-
artikel10228029.php>
Fleck: die Flüchtlingskrise, wieder heben. Lehrer wären „mit ande- fern sich diese – wie die meisten
[6] <https://www.kmk.org/fileadmin/
steigende Geburtenraten, den Ein- ren Worten keine austauschbaren – der Antiaufklärung und Verblö-
Dateien/veroef fentlichungen _
bruch bei den Lehramtsabsolventen Arbeiter in einer Art industriellen beschluesse/2013/2013_12_05-Gestaltung- dung widmen. Als Autor schreibt
infolge der Umstellung auf Bache- Produktionslinie, einzelne Lehrer von-Sondermassnahmen-Lehrkraefte.pdf> er querbeet durch alle Themen,
lor und Master, den Ganztagschul- können ein Leben verändern – und [7] Deutschlandfunk Kultur: <https:// mit Schwerpunkt Bildungs- und
ausbau, die Inklusion … bessere Lehrer sind entscheidend, w w w. d e u t s c h l a n d f u n k k u l t u r. d e / Hochschulpolitik. Er ist Antika-
pitalist und bekennender Ver-
Man darf gespannt sein! Wie um die Bildung zu verbessern, die lehrermangel-mit-kleinen-kindern-sollten-
schwörungstheoretiker nach dem
es heißt, wollen die Kultusminis- Schulen bereitstellen sollen.“ quereinsteiger.1008.de.html?dram:article_
id=419163> Motto: Theorie ist der Boden fast
ter noch in diesem Sommer mit jeder großen Erkenntnis, wogegen
[8] <https://www.tagesspiegel.de/politik/
einer neuen Prognose herausrü-
Quellen: lehrermangel-brandbrief-warnt-vor-quer- einstürzende Zwillingstürme ein-
cken. Obendrein wollen sich die einsteigern-an-grundschulen/20565902. fach nur bodenlos sind.
Länder darauf verständigt haben, html>
„eine am eigenen Bedarf orientier- [1] Pressemittteilung der Fraktion Die Linke [9] <https://www.berliner-zeitung.de/ Dieser Text wurde zuerst am 22.06.2018 auf
www.rubikon.news unter der URL <https://
te bedarfsgerechte Ausbildung von vom 11.6.2018 im Landtag Sachsen-Anhalt: berlin/-volldesaster--uni-dozenten- www.rubikon.news/artikel/der-bildungsnot-
Lehrkräften zu organisieren“. Soll Unterrichtsangebot im freien Fall – min- sollen-wegen-lehrermangel-an-schulen- stand> veröffentlicht. (Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0)
unterrichten-30572572>
das heißen: Auf das allgegenwärti- destens 700.000 Stunden nicht regulär ver-
treten: <http://www.dielinke-fraktion-lsa. [10] <https://www.tagesspiegel.de/politik/
ge Chaos folgt demnächst ein Plan,
de/nc/politik/presse/detail/zurueck/presse/ protest-der-berliner-hochschulen-lehrer-
ein geordnetes, gemeinsames, ab- artikel/unterrichtsangebot-im-freien- mangel-unis-drohen-dem-senat/22666458.
gestimmtes Vorgehen, womöglich fall-mindestens-700000-stunden-nicht- html> <http://
gar der Abschied vom bildungsfö- regulaer-vertreten/> [11] <http://www.kmk.org/fileadmin/pdf/ www.free21.
deralen Gegeneinander? [2] Lehrermangel Berlin streicht Schul- Statistik/Dokumentationen/Dok_ 208_ org/?p=29390>

Fördermitglied für Free21 werden:


Ja, ich möchte jetzt Kontoinhaber
Vorname, Name:
Fördermitglied werden!
Bitte tragen Sie hier Ihre persön- Str., Nr.:

lichen Daten ein und schicken


das Formular per Briefpost an: PLZ, Ort, Land:

Verein zur Förderung E-Mail-Adresse:


unabhängiger journalistischer
Berichterstattung e.V., Datum, Unterschrift des Kontoinhabers:
c/o Marika Matthaei,
Mit einer Fördermitglied- Karl-Lade-Str. 36a, 10369 Berlin
IBAN:

schaft ermöglichen Sie Eingetragen beim Amtsgericht


Free21 eine regelmäßige, Charlottenburg VR 34774B. BIC: Gläubiger-Identifikations-Nr.:
sichere finanzielle Grund- St.Nr. 27/680/76987
DE84ZZZ00001969982
Mandatsreferenz-Nr.
ausstattung. Der Fördermit-
gliedsbeitrag beträgt 5,– Euro SEPA-Lastschriftmandat: Ich ermächtige den VzF unabhängiger journalistischer Berichterstattung e.V. (Gläubiger-ID:
DE84ZZZ00001969982) Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut
pro Monat. Eine jährliche an, die vom VzF unabhängiger journalistischer Berichterstattung e.V. auf mein Konto gezogenen Lastschriften in Höhe von
Spendenbescheinigung gibt monatlich 5,– Euro einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die
es selbstverständlich auch. Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

50 Publiziert auf Free21 am 15.07.2018, 12:55 Uhr, von Ralf Wurzbacher auf www.rubikon.news, Lizenz: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH, CC BYNCND4.0.
Das Free21-Aktiv-Abo
Die Idee: Jeder Druck-Abonnent erhält je Magazin-Ausgabe 10 gedruckte Exemplare.
Die zusätzlichen Exemplare können/soll-
ten ;-) dann an andere Menschen, wie
Freunde, Nachbarn, Interessierte weiter
gegeben werden, um die Reichweite der
kritischen Texte zu erhöhen.

Abonnement-
Bitte liefern Sie mir das Free21-Magazin ab der kommenden
Ausgabe jeden 2. Monat bis auf Widerruf im Druck-Abonnement.
Die Bezugsgebühren in der BRD (Druckkosten inkl. Zustel-
lung) betragen pro Ausgabe 10 EUR, (15 EUR/Ausgabe

Bestellschein in EU-Länder). Ich erhalte dafür 10 Exemplare. Ich bin damit


einverstanden, dass die Druck-Abo-Gebühren von meinem
Konto je Ausgabe im Voraus abgebucht werden.

Erteilung einer Einzugsermächtigung und eines SEPA-Lastschriftmandats:


Hiermit ermächtige ich Sie, bis auf Widerruf, die Print-Abonnementgebühren von meinem unten aufgeführten Konto einzuziehen.

Kontoinhaber Name, Vorname: Abweichende Lieferanschrift:

Str., Nr.: Name

PLZ, Ort: Str., Nr.:

E-Mail: PLZ, Ort:

Kontoführendes Institut: Datum, Unterschrift des Kontoinhabers:


IBAN:

BIC: Gläubiger-Identifikations-Nr.:
DE39 ZZZ 000 015 390 45
Mandatsreferenz-Nr.
Abschicken an: GlobalFairHandeln, Lukas Puchalski, Am Entenpfuhl 4, 50170 Kerpen
Erscheinungstermine in 2018: 20.2.18/20.4.18/20.6.18/20.8.18/20.10.18/20.12.18
Zum Abo: Insgesamt werden 6 Ausgaben in 2018 gedruckt. Die Druck- und Versandkosten für je 10 Exemplare werden ca.
20 Tage vor dem Erscheinen per Lastschrift eingezogen. Das Druck-Abo gilt bis auf Widerruf und beginnt mit der ausge-
wählten Ausgabe, sobald der Bestellschein bei uns eingegangen ist. Kündigung: Das Druck-Abo ist jederzeit zum Monats-
ende mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten kündbar. Die Kündigung muss bitte schriftlich auf dem Postweg erfolgen.
Widerrufsrecht: Mir ist bekannt, dass ich diese Bestellung innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungs-
datum, widerrufen und die Erstattung des belasteten Betrages verlangen kann. Es gelten dabei die bei meinem Kredit-
institut vereinbarten Bedingungen. Die Mandatsreferenznummer wird von GlobalFairHandeln/Lukas Puchalski vergeben.
Aktuelle und ältere Ausgaben können Sie im Webshop www.free21abo.de bestellen.
Letzte Seite

Wir suchen noch ehrenamtliche

Verstärkung für das


Free21-Team:
Du liest sowieso schon das halbe
Internet leer und bist kritisch,
öfter mal skeptisch und gehst
den Dingen gerne auf den Grund?
Dann bist Du für uns der oder
die geborene

Researcher/in
Bevor die Artikel layoutet werden,
prüfen unsere Researcher die
Texte der Autoren sowie die Links
und Quellen auf Verfügbarkeit
und sachliche Richtigkeit. Außer-
dem werden passende Bilder für
den Artikel gesucht.

Wenn Ihr uns dabei ehrenamtlich


unterstützen könnt, schreibt
Das Free21-Prinzip: bitte an: research@free21.org

Wir wollen unsere Qualität


Nicht mehr selbst ausdrucken? erhöhen und gleichzeitig mehr
Artikel veröffentlichen. Damit das
in kürzerer Zeit möglich ist, be-
nötigen wir noch Unterstützung.
Wir suchen ehrenamtliche

Korrektor/innen
die gründlich und sattelfest in
Rechtschreibung/Grammatik sind.
Wenn Ihr uns ehrenamtlich

www.Free21Abo.de unterstützen könnt, schreibt


bitte an: correction@free21.org

Unterstütze Free21: load – print – read – share – donate: www.free21.org