Sie sind auf Seite 1von 18

Begrüβung

Hallo Guten Morgen Guten Tag Guten Abend Gute Nacht


Auf Wiedersehen Tschüs

Mein Name ist…… Wie heiβen Sie? Wie heiβt du?

Ich heiβe…… Wie bitte? Ich heiβe….

Es freut mich. Freut mich. Angenehm.

Vorstellung

Sind Sie Deutsche? Ja, ich bin Deutsche. Nein, ich bin keine Deutsche.
Sind Sie Deutscher? Ja, ich bin Deutscher. Nein, ich bin kein Deutscher.
Wo wohnen Sie? Wo wohnst du? Ich wohne in Valencia.
Wo leben Sie? Wo lebst du? Ich lebe in Valencia.
Wo arbeiten Sie? Wo arbeitest du? Ich arbeite in Valencia.
Ah, Sie sind Venezolaner/ Venezolanerin? Ja/ Nein.
Woher kommen Sie? Woher kommst du? Ich komme aus Deutschland.

Ich bin Deutsche. Ich spreche Deutsch. Ich komme aus Hamburg.

Wo liegt Deutschland ? Deutschland liegt in Europa.


Wo liegt Hamburg ? Hamburg liegt im Norden von Europa.

Norden Süden Westen Osten

Was sprechen Sie? Was sprichst du? Ich spreche Spanisch.


Wieviele Sprachen sprechen Sie? Wieviele Sprachen sprichst du?
Ich spreche …….. Sprachen.

null, eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn.

1
Europakarte

2
3
4
5
Verben mit Vokalwechsel

sprechen nehmen essen sehen schlafen laufen


ich spreche nehme esse sehe schlafe laufe
du sprichst nimmst isst siehst schläfst läufst
er/sie/ es spricht nimmt isst sieht schläft läuft
wir sprechen nehmen essen sehen schlafen laufen
ihr sprecht nehmt esst seht schlaft lauft
sie/Sie sprechen nehmen essen sehen schlafen laufen

helfen

lesen

fahren

geben

empfehlen

fallen

6
Die Zahlen

Übung
0 11 32
1 12 43
2 13 54
3 14 65
4 15 76
5 16 87
6 17 98
7 18 99
8 19 100
9 20 436
10 21 1568

Ordinalzahlen

7
BERUFE

der die der die das


Maurer Kelle
Zimmermann ------------------------------- Beil
Schreiner, Hobel
Tischler
Automechaniker Kreuzschlüssel
Schmied Amboss,
Hammer
Friseur, Friseurin Schere
Haarschneider
Ärztin Kamm Stethoskop,
Hörrohr
Kunstmaler Pinsel Palette
Maler Farbtopf,
Pinsel
Schornsteinfeger Besen (an der Kette
Kette)
Koch Köchin Kochtopf,
Löffel
Bäcker Schiebebrett,
Nudelholz
Näherin Nähmaschine
Gärtner Gieβkanne,
Pflanzschaufel
Apothekerin Mörser Präzisionswaage
Lehrer Schwamm Tafel, Kreide
Zahnarzt Zahnarztstuhl
Fotograf Kamera
Sekretärin Schreibmaschine
Krankenhelfer Krankenschwester Fieberthermometer
Pflaster
Artist, Jongleur Ball, Reifen Keule
Verkäuferin Kasse
Bauer Traktor
Schlagersänger elektrische
Gitarre
Schäfer Hund Schippe

Klempner Rohrzange

8
9
10
Präfix

Übung

11
Modalverben

Die Konjugation der Modalverben


Alle Modalverben werden in der 1. und 3. Person, Singular wie Plural, gleich konjugiert:

dürfen können mögen müssen sollen wollen möchten


ich darf kann mag muss soll will möchte
du darfst kannst magst musst sollst willst möchtest
er/sie/es darf kann mag muss soll will möchte
wir dürfen können mögen müssen sollen wollen möchten
ihr dürft könnt mögt müsst sollt wollt möchtet
Sie/sie dürfen können mögen müssen sollen wollen möchten

Das Modalverb mögen im Konjunktiv II benutzt, drückt eine besonders höfliche Form aus.

12
Wegbeschreibung

Präpositionen

13
Eine Stadt

14
Adjektive

15
Die Uhrzeit

16
Drei Chinesen mit dem Kontrabass

Dat du min Leevsten büst

1. Dat du min Leevsten büst, 2. Kumm du üm Middernacht,


dat du woll weeßt. kumm du Klock een!
Kumm bi de Nacht, Vader slöpt,
kumm bi de Nacht, Moder slöpt,
segg wo du heeßt. ick slap aleen.

3. Klopp an de Kammerdör, 3. Kummt denn de Morgenstund,


fat an de Klink! kreiht de ol Hahn.
Vader meent, Leevster min
Moder meent, Leevster min,
dat deit de Wind. denn mößt du gahn!

Sachen den Gang henlank,


lies mit de Klink!
Vader meent,
Moder meent,
dat deit de Wind.

17
Personalpronomen Deklination

Possessivpronomen - Nominativ Deklination der Possessivpronomen

18