Sie sind auf Seite 1von 1

der Prozess des innerlichen Lesens

Lesen im des innerlichen ist eine Möglichkeit oder Technik, ohne Ton zu lesen. Diese Art des Lesens
muss stärker betont werden, um den Inhalt des Lesens zu verstehen.

1. Lesen Sie ohne zu sprechen, ohne sich zu bewegen, ohne zu zischen.

2. Lesen Sie ohne Kopfbewegungen.

3. Lesen ist schneller als lautes Lesen.

4. Ohne einen Finger oder ein anderes Werkzeug als Zeiger zu verwenden.

5. Lesematerial verstehen

6. Anspruchsvolle Augengeschwindigkeit beim Lesen.

7. Lesen Sie mit gutem Verständnis.

8. Kann die Geschwindigkeit mit dem in der Ablesung enthaltenen Schwierigkeitsgrad einstellen.

der Prozess des Vorlesens

1. Benutze die richtigen Wörter.

2. Verwenden Sie den richtigen Satz.

3. Mit vernünftiger Intonation.

4. In einer guten Haltung.

5. Interpunktion beherrschen.

6. Lesen Sie klar und deutlich.

7. Lesen mit Gefühl und Ausdruckskraft.

8. Lesen ohne zu stottern.

9. Das Lesematerial, das er liest, und verstehen.

10. Die Geschwindigkeit hängt vom gelesenen Lesematerial ab.

11. Lesen Sie, ohne ständig Lesematerial zu lesen.

12. Lesen Sie mit Selbstvertrauen.