Sie sind auf Seite 1von 33

e a s y l i f t s y s t e m

Ihre Ansprechpartner in Deutschland:

PLZ-Bereich

01000 – 17999 Kegel Industrievertretung


39000 – 39999 Ginsterweg 6
98000 – 99999 D-02699 Königswartha
Tel. 035931/235-0 Fax 035931/235-19
eMail kegel-product@t-online.de

18000 – 32999 Pro-Tool GmbH


38000 – 38999 Beckersbergstraße 16
49000 – 49999 D-24558 Henstedt-Ulzburg
Tel. 04193/1418 Fax 04193/1419
eMail info@protopro.de

33000 – 37999 BIBUS GmbH


40000 – 48999 Lise-Meitner-Ring 13
50000 – 63999 D-89231 Neu-Ulm
Tel. 0731 20769-0 Fax 0731 20769-620
eMail info@bibus.de

64000 – 79999 Prantner IndustrieVertretung


88000 – 89199 Braikinbachweg 4
89500 – 89999 D-72766 Reutlingen
97000 – 97999 Tel. 07121/748010 Fax 07121/748009
eMail post@prantner-iv.de

80000 – 87999 Pracher Industrieservice


89200 – 89499 Lindenring 51

Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten! • The catalogue is subject to technical alterations and printing mistakes!
90000 – 96999 D-82024 Taufkirchen
Tel. 089/6148851 Fax 089/6148753
eMail pracher@pracher.de

Bansbach easylift GmbH Tel. +49 (0) 7172/9107-0 info@bansbach.de


Barbarossastraße 8 Fax +49 (0) 7172/9107-44 www.bansbach.de
DE / 07 / 2010

D-73547 Lorch
Übersicht
Overview

Seite Page 4 6 8 12 32 36 40 46 54 56 60

Das Unternehmen Zertifizierte Gasdruckfedern Blockierbare Gaszugfedern Edelstahl Dämpfer Anschlußteile easymotion Führungssäulen Technische
The Company Qualität Gas Springs Gasdruckfedern (& Blockierbare) Gasfedern Damper und Zubehör Hydraulischer guide columns Informationen
Certified Lockable Gas Traction Stainless Steel Connecting Parts Linearantrieb Technical
Quality Gas Springs Springs Gas Springs Hydraulic linear Information
(& Lockable) actuation

Bansbach, das interna- Zertifizierte Qualität zur Das easylift® System ermög- Das weltweit umfang- „Zugkräftige“ Argumente Alle Ausführungen der ...werden eingesetzt als Die richtige „Verbindung“ Als Ergänzung zur linearen Durch die Bansbach Wichtige technische
tional agierende Unter- Erfüllung höchster licht die Zusammenstellung reichste Programm an bieten diese Produktvari- easylift-Gasfedern sind Sicherheits- und Funk- haben Sie bei Bansbach Verstellung mittels Gas- Führungssäulen mit inte- Hinweise zur fach-
nehmen mit über 40 Ansprüche, zum Beispiel einer Gasfeder ähnlich dem blockierbaren Funktions- anten nicht nur für ideen- auch aus hochwertigem tionselemente zum auf jeden Fall... druckfedern, lassen sich grierter Gasfeder ergeben gerechten Anwendung
Jahren Erfahrung bei der für den Bereich Luftfahrt, bekannten “Lego-Baukasten- varianten – bis hin zu beid- reiche Konstrukteure... rostfreien Material verfüg- Dämpfen von Geschwin- ...und dies beweisen wir mit diesem hydraulischen sich für Sie viele neue von easylift Gasfedern
Herstellung von Qualitäts- bilden die Grundlagen für prinzip”. Vorteil: unzählige seitig absolut starr eine Fülle von Möglich- bar (316L). digkeiten und Bremsen auch durch die Vielfalt der Linearantrieb auch mehre- Möglichkeiten. Integrieren Important technical infor-
Gasfedern, entwickelte den internationalen Erfolg Varianten aus bestehenden blockierbaren easylift keiten ohne Bedarf an Every type of gas spring is von Massen. easylift-Anschlußteile. re Verstellzylinder völlig Sie die Führungssäulen mation, for the professio-
das innovative easylift des easylift® Systems. Komponenten, individuell nach Gasfedern. Fremdenergie! also available in rust ...are used as safety- and With Bansbach, you will synchron bewegen. spielend leicht und sparen nal use of Easylift gas
System. Bansbach maintains Kundenwunsch und innerhalb The most comprehensive These product variants resistant stainless steel function elements in order surely have the right An alternative to the linear Sie somit Zeit und Geld. springs.
Bansbach easylift is a many international quality kürzester Fertigungszeiten! program of locking offer "attractive" solutions, (316L). to dampen speed and to "connection" and we will adjustment with Bansbach The Bansbach guide
company operating certifications in many The easylift® system is based variations worldwide – for a wide range of slow down masses. prove that with our exten- gas springs is our linear columns with integrated
internationally with over different markets, inclu- on the “Lego-modular including absolutely rigid applications. sive line of connecting hydraulic actuation gas spring offer you a lot
40 years experience ding aeronautics. system”. Advantage: There locking in both directions. parts. system which controls of new possibilities. You
manufacturing high The success of the easy- are an infinite number of off multiple adjustment cylin- can easily integrate the
s
quality gas springs. lift® system is based on
these certifications.
the shelf component combina-
tions. This allows you to pick
ders synchronously. This is
achieved by simultaneous-
guide columns and there-
fore save time and money. Nee pw
age 5
8
Quality is assured, and choose from the most ly controlling each cylin- Seit
wherever you are in the comprehensive product line der separately.
world. available. You will have a
“plug and play” solution with
the shortest lead-time in the
industry.

2 Bansbach easylift Bansbach easylift 3


Über uns | About us

Bansbach® - das Unternehmen Tradition & Wachstum


Das Unternehmen Bansbach wurde im
Moderne Produktion
Moderne Produktionsprozesse und
Aus Größe resultiert Verantwortung
Bis zum heutigen Tag wächst das
Bansbach® - the company Jahre 1919 gegründet. Zunächst im Bereich zertifizierte Qualitätssicherung Unternehmen beständig mit den
Werkzeugbau tätig, mit eigener Drehteil- gewährleisten die Einhaltung höchster Wünschen und Anforderungen der Kunden
fertigung, entwickelte sich das Unter- Qualitätsanforderungen bei Bansbach - damit wächst auch die Verantwortung für
nehmen mit über 40-jähriger Erfahrung in easylift. Im eigenen Test- und die Gewährleistung umweltschonender
der Fertigung von Gasfedern zum weltweit Entwicklungslabor werden Produkte Fertigungsprozesse und der ausschließli-
agierenden Premium-Anbieter. und Technologien permanent weiter- che Einsatz von Materialien, die keine kriti-
Die Niederlassungen in Singapur und entwickelt. Ein eigener, kompletter schen Stoffe beinhalten.
Melbourne, USA bilden das Zentrum der Maschinenpark ermöglicht eine hohe Als namhaftes Unternehmen am Standort
Aktivitäten in Asien bzw. Nordamerika und Fertigungstiefe bei kürzesten Lorch bietet Bansbach easylift seinen
sind damit wichtiger Bestandteil des welt- Fertigungszeiten. Mitarbeitern einen sicheren Arbeitsplatz.
weiten Bansbach-Vertriebsnetzes.
Modern production Size results in Responsibility
Tradition and growth Modern production processes and a Along with our constant growth, our
Bansbach was founded in 1919 as a manu- certified quality system, guaranty responsibility, to guarantee an environ-
facturer of stamping tools. With our in that Bansbach gas springs are of the mentally friendly process is not neglected.
house turning shop, and over 40 years of highest qualitiy standard. Using our We have been very successful in limiting
experience in gas spring production, we test and development laboratory, pro- our production materials to environ-
evolved into a world wide operating ducts and technology are constantly mentally friendly materials and are
premium supplier. being improved. A complete machine recognized in the town of Lorch as a safe
The offices in Singapore and Melbourne, shop allows for a deep vertical range workplace.
USA, make up the centre of our activities in of manufacturing with the shortest
Asia and North America and are therefore lead times.
an important part of our worldwide
Bansbach distribution network.

4 Bansbach easylift Bansbach easylift 5


hochwertiges Endstück
high-quality connecting part
Gas
gas
Zylinderrohr
pulverbeschichtet
Cylinder,
powder-coated
Fettkammer
grease chamber
Dichtung
sealing
Dichtungsring
sealing ring
CeramPro
technology
®

Ceram Pro® Kolbenstange


Ceram Pro® piston rod

Dichtungsring hochwertiges Anschlussteil


sealing ring Kolbenstange

Qualität | Quality
Kolben high-quality connecting part
Gleitlager
piston piston rod
bushing

CeramPro
technology
®

Endstück in unterschiedlichen Zylinder aus Metall, pulverbeschichtet Kolben zur Hochwertiges, einzigartiges Führungslager Ceram Pro® Kolbenstange Anschlußteil in verschiedenen
Ausführungen möglich (verfügbar in schwarz, weiß und silber) Geschwindigkeitssteuerung mit integrierter Fettkammer äußerst korrosionsbeständig Ausführungen möglich
Connecting parts available in many Cylinder out of steel and powder-coated Piston for A high-quality and unique guiding piece Ceram Pro® piston rod, extremely Connecting part available in many
variations (available in black, white and silver) speed control with integrated grease chamber rust and corrosion resistant variations

easylift Gasfedern für sicheres, Zertifizierte Qualität


Bansbach Gasfedern werden aus-
Vorteile von Bansbach Gasfedern: CeramPro® Kolbenstange
Die CeramPro® Oberfläche - eine innova-
höchste Korrosionsbeständigkeit durch
gezieltes Bewegen und Positionieren schließlich aus qualitativ hochwerti- Pulverbeschichtung des Zylinders und tive Neuentwicklung aus dem Bansbach
gen, umweltverträglichen Materialien CeramPro®-Oberfläche der Kolbenstange Entwicklungslabor - bietet maximale
gefertigt. Durch kontinuierliche Über- Minimale Reibungswerte, zur Fertigung Korrosionsbeständigkeit für die Kolben-
easylift gas springs for safe wachung von Rohmaterialien, Durch- von niedrigsten Ausschubkräften stange. Durch eine spezielle Oberflä-
führung von Testprogrammen und chenbehandlung erhält diese eine extrem
and efficient moving and adjusting Qualitätsüberwachung während des
Beste Standzeiten/Langlebigkeit
glatte, beständige Oberfläche mit sehr
Schutz bei Vibration und leichten
Fertigungsprozesses, kann eine kon- guten Laufeigenschaften und dadurch
Seitenkräften
stant hohe Qualität gewährleistet wer- bestmöglichen Schutz vor Verschleiß.
Integrierte Fettkammer
den. Bei Nachbestellungen können die
Produkte durch moderne Fertigungs- Niedrige Losbrechkraft CeramPro® Piston rod
verfahren exakt reproduziert werden. Lageunabhängiger Einbau und Lagerung The CeramPro® surface treatment is a
new innovative development from the
Certified Quality Advantages of Bansbach Gas springs: Bansbach development laboratory.
Bansbach Gas springs are manufactu- Highest corrosion resistance achieved CeramPro® offers maximum rust and
red with the highest quality, environ- through powder coated cylinders and corrosion resistance of the piston rod.
mentally friendly materials. Consistent CeramPro® treated piston rod surfaces. This special surface treatment provides
quality is guaranteed due to the dili- Minimal friction for the production of an extremely smooth surface with ex-
gent monitoring of raw materials, an lowest extension forces. cellent operating characteristics which
aggressive testing program and a Best life cycles. provide superior protection against
redundant quality control program Protection against vibration and abrasion to the rod.
throughout the production process. light side forces.
Re-ordered products are consistently Integrated grease chamber.
produced accurately by using our Low break away forces.
technologically advanced manufactu-
Installation and storage in any position.
ring processes.
6 Bansbach easylift Bansbach easylift 7
Medizin und Rehatechnik
Funktionsmöbel
Maschinenbau
Luftfahrtindustrie
Fahrzeugindustrie
Freizeit und Fitness
Haustechnik
Sonstiges

Gasdruckfedern Medical & rehabilitation equipment


Furniture

Gas springs Machinery


Aerospace Industry
Vehicle Industry
Leisure and Training Equipment
House technique
Others

Luftfahrtindustrie Fahrzeugindustrie Möbelindustrie Maschinenbau Sonstiges


Aerospace Industry Vehicle Industry Furniture Machinery Others

Gesteuert drücken, heben oder Wir fertigen jede Größe und jede Ausschub-
kraft nach Ihren Wünschen und exakt für
Sie stehen als Konstrukteur vor einem
bestimmten Problem, das mit kontrol-
Die meisten Fragen werden Ihnen
unsere erfahrenen Produkt- und Kon-
senken ohne Fremdenergie! Ihren Bedarfsfall. Vom Fahrzeugbau und der lierter Bewegung zu tun hat und idea- struktionsberater bereits am Telefon
Möbelfabrikation über unzählige lerweise ohne Fremdenergie gelöst beantworten. Natürlich bieten Ihnen
Anwendungen im Maschinen- und Apparate- werden soll? Dann sind Sie Ihrer auch unsere Internet-Seiten weitere
Controlled pushing, lifting or lowering bau, Speziallösungen für Medizintechnik bis Lösung mit dieser Broschüre einen qualifizierte Informations-, Planungs-
without external energy. hin zum Flugzeugbau – überall finden easylift
Gasdruckfedern sinnvollen Einsatz. Durch
großen Schritt näher.
Wir unterstützen namhafte Hersteller
und Bestellmöglichkeiten.
Bansbach easylift im Internet unter:
ständige Fertigung von Zwischengrößen und bei der Entwicklung neuer Produkte – www.bansbach.de
durch umfangreiche Lagerhaltung von Bau- sprechen auch Sie mit uns! Testen Sie unser
der
Gasfeurator teilen können fast alle Wünsche kurzfristig Online-Berechnungsprogramm!
g
Konfi ring erfüllt werden. You, as an engineer, have a certain
p
Gas isgurator problem which has to do with con- Our product engineers will answer
con f Our production range covers nearly all dimen- trolled movement and needs to be most of your questions on the phone.
sions and forces are required for your specific solved without extra engergy? Our homepage offers further details
application. Easylift gas springs are used Then, this catalog will be a big step in with engineering and order information.
Konfigurieren Sie everywhere in the industrial field. the solution of your problem. You will find us under:
Ihre Gasfedern online!
Configurate your
Besides the automobile and furniture industry, We support well-known companies in www.bansbach.de
gas springs online! there are numerous applications in the machi- developing new products – please Please test our
www.bansbach.de nery and equipment design. We also offer contact us! Online-Calculation-Software!
special solutions to meet the special require-
ments in the medical and aircraft industry.
The continuous production of special sizes
and our extensive stock enable us to meet
nearly all requirements within a remarkably
short time.

8 Bansbach easylift Bansbach easylift 9


Gasdruckfedern | Gas springs Gasdruckfedern | Gas springs

EL1

EL2

øy øx

F Ausschubkraft extension force

Anschlußteil Zylinder Bauart Anschlußteil Kolbenstange


connecting part cylinder model Ausschubgeschwindigkeit/Dämpfung push-out speed/damping connecting part piston rod

Gasdruckfedern | Gas springs


Bestellbeispiel | Order Example A1 A1 – 4 0 200 482 001* 500N
Bestell-Beispiel | Order-Example

A1 A1 – 4 0 200 484 001* 500N


Anschlußteile Anschlußteile Bauart Ausschubgeschwindigkeit/Dämpfung Durchmesser Kolbenstange/ Zylinder Hub Einbaulänge 1** Index Nummer Ausschubkraft
Kolbenstange Zylinder model push-out speed/damping diameter piston rod/cylinder stroke extended length 1** index number extension-force
connecting parts connecting parts
piston rod cylinder Øx/Øy (mm) A (mm) mind. min. EL2 (mm) F1 (N) Progression progression
K = 3/8 10-120 2x Hub stroke +20 *Durch die Indexnummer – nur für 7-110 ca. 28 %
siehe siehe – Normalausführung standard 0 schnell, keine Enddämpfung fast, no end damping Ihre Nachbestellung erforderlich –
Seite 46 Seite 46 A nach Kundenzeichnung accord. to your drawing 1 schnell, normale Enddämpfung fast, normal end damping G = 4/12 10-150 2x Hub stroke +30 können wir einmal gefertigte Produkte 7-200 ca. 21 %
Anschluß- Anschlußteile B nach eigener Zeichnung according to our drawing 2 schnell, starke Enddämpfung fast, increased end damping exakt reproduzieren. Sie erhalten den
6 = 6/15 10-150 2x Hub stroke +30 Indexcode mit der Auftrags- 10-400 ca. 27 %
teile C mit Abstreifer with scraper 3 normal, keine Enddämpfung normal, no end damping bestätigung / Rechnung.
D mit Überrohr (-40°C bis 60°C) 4 normal, normale Enddämpfung normal, normal end damping C = 6/19 10-150 2x Hub stroke +42 10-400 ca. 16 %
see page 46 see page 46 with covertube (-40°C to 60°C) 5 normal, starke Enddämpfung normal, increased end damping D = 6/22 10-150 2x Hub stroke +43 *With the index no. – only necessary 10-400 ca. 11 %
for repeating orders – we can repro-
connecting parts connecting parts E mit neutralen Etiketten with neutral labels 6 langsam, keine Enddämpfung slow, no end damping 0 = 8/19 10-300 2x Hub stroke +48 duce exactly the same gas spring 30-700 ca. 33 %
F mit Ventil im Zylinder-Endstück 7 langsam, normale Enddämpfung slow, normal end damping which has already been produced.
with valve inside the cylinder 8 langsam, starke Enddämpfung slow, increased end damping 1 = 8/22 10-300 2x Hub stroke +48 You will receive the index no. with the 30-700 ca. 22 %
order confirmation / invoice.
H mit Spezialdichtungen für Temperaturen bis 200˚ C 9 Sonstige Varianten other variations E = 8/28 10-300 2x Hub stroke +60 30-700 ca. 13 %
with special seals for temperatures up to 200˚ C 2 = 10/22 20-800 2x Hub stroke +47 50-1300 ca. 39 %
N nichtrostende Ausführung aus Material 1.4404
stainless steel version in 1.4404 Enddämpfung nur wirksam mit nach unten weisender Kolbenstange 3 = 10/28 20-800 2x Hub stroke +60 50-1300 ca. 21 %
R mit erhöhter Reibung with increased friction To recognize end damping please install with piston rod downwards. 4 = 12/28 20-1000 2x Hub stroke +60 100-1700 ca. 33 %
S mit arretierbarem Schutzrohr 5 = 14/28 20-1000 2x Hub stroke +60 150-2600 ca. 52 %
(ab 150 mm Hub, bis 160°C)
N = 16/28 20-1000 2x Hub stroke +60 200-3200 ca. 85 %
with lockable cover tube
(above 150 mm stroke, up to 160° C ) A = 10/40 20-1000 2x Hub stroke +70 50-1300 ca. 8 %
T mit Trennkolben with floating piston F = 12/40 20-1000 2x Hub stroke +70 100-1700 ca. 13 %
B = 14/40 20-1000 2x Hub stroke +70 150-2600 ca. 18 %
7 = 20/40 20-1000 2x Hub stroke +90 200-5000 ca. 45 %
M = 30/70 100-800 2x Hub stroke +120 1000-12000 ca. 25 %
Optionen | Options
Durchmesser Abstreifer Überrohr Ventil Hochtemperatur Kältebest. Nirosta (S. 36) Reibung Arretierb. Schutzrohr Trennkolben
size scraper cover tube valve Dichtung Dichtung stainless steel friction lockable cover tube floating **Achtung | **Attention Festlegung einer Ausführung - Beispiel Determination of a gas spring type - Example
Øx/Øy (mm) EL 2 +10 mm EL 2 +10 mm high-temp. seals low-temp. seals (see page 36) EL 2 +10 mm EL 2 +26 mm piston
3/8 Berechnung der Einbaulänge Wie empfehlen die Festlegung der Baureihe anhand der not- We recommend the determination of a gas spring type by
4/12 erfolgt mit ausgefahrener wendigen Kraft und der vorgesehenen Hub-/ Einbaulänge. Im the required force and the intended stroke-/ extended
6/15 (EL2 +5mm) +2mm Kolbenstange. Die Länge der Bestellbeispiel wurde aufgrund von 500N und 200 mm Hub die length. In the order example the 8/19 type was determined
6/19 Kunststoff plastic gewünschten Anschlußteile zur Baureihe 8/19 mm festgelegt. Die mögliche Einbaulänge due to 500N and 200 mm stroke. The possible extended
6/22 Kunststoff plastic Ermittlung der Gesamteinbaulänge berechnet sich wie folgt: length is calculated as follows:
8/19 Kunstst.+Stahl plastic+steel EL1 hinzurechnen.
The total length is calculated
8/22 Kunststoff plastic when the piston rod is extended. 2 x 200 mm (Hub) + 48 mm = 448 mm (EL2) 2 x 200 mm (stroke) + 48 mm = 448 mm (EL2)
8/28 Kunststoff plastic Please add the length of the con- + Anschlussteil Kolbenstange A1 = 20 mm (Seite 46) + connecting part piston rod A1 = 20 mm (page 46)
10/22 Kunststoff plastic necting parts in order to find out
10/28 Kunststoff plastic the total length. + Anschlussteil Zylinder A1 = 16 mm (Seite 46) + connecting part cylinder A1 = 16 mm (page 46)
12/28 Kunststoff plastic Mindest-Einbaulänge = 484 mm (EL1) Minimum extended length = 484 mm (EL1)
14/28 Kunststoff plastic
16/28 Kunststoff plastic Einbaulänge EL2 = ohne Aufrundungen auf übliche Längen, z.B. 485 / 490 / 500 oder auf Rounding up on common lengths, e.g. 485 / 490 / 500 or on
10/40 Stahl steel Gelenkaugen/ohne Gewindelänge existing mounting points, e.g. 550 are each available in a
EL2 gemessen vorhandene Befestigungspunkte, z.B. 550 sind jeweils aus
12/40 Stahl steel lagerhaltigen Bauteilen kurzfristig lieferbar. short time due to stocking components.
length EL2 = measured without
14/40 Stahl steel hinge eyes and threads
20/40
30/70 standard standard

10 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 11
Blockierbare Gasdruckfedern
Lockable Gas Springs

Medizin- und Rehatechnik Fitness und Freizeit Funktionsmöbel Rehatechnik Medizintechnik Fahrzeug-/Luftfahrtindustrie
Medical & rehabilitation equipment Leisure and Training equipment Furniture Rehabilitation equipment Medical equipment Vehicle/Aerospace Industry

Gesteuert drücken, heben und Immer dann, wenn auf bewegliche Konstruktionsteile
erhebliche Kräfte einwirken, erhält die zuverlässige
Auch bei den blockierbaren Gasfedern des
easylift Systems liegt Ihr Kernnutzen in der
Natürlich haben blockierbare easylift
Gasfedern die gleichen positiven
positionieren bis hin Blockierbarkeit eine hohe Bedeutung. Unabhängigkeit von einer externen Energie- Eigenschaften – geringe Reibungskräfte und
Durch Betätigung des Auslösestiftes kann die easylift quelle, den sehr kompakten Ausmaßen und hohe Betriebssicherheit – wie die anderen
zur beidseitig absolut Gasfeder in jeder gewünschten Position des gesamten der gedämpften, kontrollierten Bewegung. easylift Gasfedertypen. Die blockierbaren
starren Blockierbarkeit! Hubes sicher arretiert werden. Je nach den in Ihrer
Anwendung auftretenden Kräften, können wir Ihre
Die 4 Grundbauarten und weitere
Funktionsvarianten entnehmen Sie den
easylift Gasfedern erhalten Sie in Ihrer
gewünschten Größe und Ausschubkraft
blockierbaren easylift Gasfedern für unterschiedliche Seiten 14-19. Oder wenn für Sie möglich - innerhalb kürzester Lieferzeiten.
Belastungsgrenzen sinnvoll dimensionieren. In dieser anhand der vielen Funktionsmodelle, die wir
Controlled pushing, lifting and Produktreihe ist die beidseitig absolut starr blockier- Ihnen bei uns zeigen können. Of course, lockable easylift gas springs have
adjusting including bare easylift Gasfeder eine weltweit beachtete
Innovation.
Wir unterstützen Sie bei der Realisierung
Ihrer Projekte.
the same positive characteristics as the
other easylift gas spring types such as low
absolutely rigid locking in friction forces and high reliability. You will
When considerable forces influence moveable con- The main use of the lockable gas springs in receive your lockable easylift gas springs
both directions. struction parts, the reliable locking is important. the easylift system is the independence of with the requested size and force within the
The piston rod of the lockable easylift gas spring can an external energy source, the comprehen- shortest time.
Konfigurieren Sie be adjusted in every required position of the entire sive measures and the dampened, con-
Ihre blockierbaren stroke by actuating the release pin. Depending on the trolled movement.
Gasfedern online!
occuring forces in your application, we can design Please see the 4 basic models and further
der
Gasfeurator
Configurate your
lockable gas springs your lockable easylift gas spring for different load function variations on pages 14-19. Or, if you
g
Konfi ring online! limits. In this product line, the absolutely rigid locking have the possibility, you can see numerous
p
Gas isgurator www.bansbach.de easylift gas spring in both directions is a recognized models types in our facility. We can assist
co n f innovation, worldwide. you in the realization of your projects.

12 Bansbach easylift Bansbach easylift 13


Blockierarten | Types of lockable gas springs Blockierarten | Types of lockable gas springs

B Type K Type P Type KX Type T Type M Type U Type V Type


Im Basismodell der blockierbaren Bei Belastung auf Zug bleibt hier Die Funktionsweise entspricht prinzipiell Hier werden die Vorzüge des K- Das T-Modell zeichnet sich durch Das M-Modell ist nur in Einschub- Das U-Modell ist nur in eine Diese Federtype ist in Ein- und
Gasfedern bleibt die Blockierung in die Blockierung starr bis zur me- dem K-Modell. Der Öl- und Gasraum ist und P-Modells kombiniert. In bei- eine besonders flache Federkenn- richtung blockierbar. Richtung blockierbar. In Ausschub- Ausschubrichtung starr blockierbar.
beiden Richtungen elastisch. Je chanischen Festigkeit. jedoch seitenvertauscht angeordnet. den Richtungen bleibt die linie aus. Durch den geringen In Ausschubrichtung verhält richtung ist diese Federtype starr Die Blockierung in Ausschubrichtung
nach Belastung ist trotz In Einschubrichtung bleibt die Dies bedeutet eine starre Blockierung in Blockierung starr bis zur mechani- Druckanstieg fährt die Kolben- sie sich wie eine Gasdruckfeder. blockierbar. In Einschubrichtung löst sich allerdings bei Überlastung.
Blockierung ein mehr oder weni- Blockierung solange starr, bis die Einschubrichtung bis zur mechanischen schen Festigkeit. Es sind daher stange gleichmäßig über den Die Gasfeder fährt ohne betätigen nicht blockierbar. Sie verhält sich Das ist dann notwendig, wenn die
ger großer Federweg möglich. Kraft des Fülldruckes auf den Festigkeit. In Ausschubrichtung ergibt auch drucklose und trotzdem starr gesamten Hub aus. Das T-Modell einer Auslösung aus. Bei ent- einschiebend wie eine Gasdruck- Feder z.B. in einer Notsituationen in
Dadurch ergibt sich trotz Blockie- Trennkolben überschritten wird sich so lange eine starre Blockierung, blockierbare KX-Modelle als ist in beiden Richtungen starr sprechender Auslegung bleibt die feder. Die Gasfeder kann also die Ausgangsstellung gebracht wer-
rung eine komfortable Dämpfung. (Blockierkraft). Ist dies der Fall, bis die Kraft des Fülldruckes auf den Feststellelement lieferbar. blockierend. Die Blockierkraft ist Gasfeder durch Gegengewicht an ohne betätigen einer Auslösung den muss. Außerdem ist für die V Type
fährt die Kolbenstange einen kur- Trennkolben überschritten wird abhängig von der Ausschubkraft jeder Position stehen und kann eingefahren werden. eine niedrige Auslösekraft notwendig.
Typische Anwendungen: zen Hub ein, was gegebenenfalls (Blockierkraft). Ist dies der Fall, fährt die Typische Anwendungen: durch Handkraft ausgefahren wer-
Sitzhöhenverstellung als Überlastsicherung wirkt Kolbenstange einen kurzen Hub aus, Wippmechanismen, Stuhlwippen, Typische Anwendungen: den. Typische Anwendungen: Typische Anwendungen:
was gegebenenfalls als Überlastsiche- medizinische Liegen, Höhenverstellungen Monitorhöhenverstellung Rückenverstellung eines Flugzeug-
In this basic type of lockable gas Typische Anwendungen: rung wirkt Trendelenburg-Verstellung Typische Anwendungen: sitzes (Eine nach hinten geklappte
springs, the locking remains flexi- Neigungsverstellung The T-model is characterised by a Beistelltisch The U-model is lockable only in Rückenlehne kann im Notfall ohne
ble in both directions. Depending Typische Anwendungen: Here, the advantages of the K- and very flat spring charateristic line. one direction. In push-out Auslösen in die Grundstellung
on the force applied , a displace- If a force is applied on the locked Verstellungen z.B. an Liegen (vor allem P-type of lockable gas springs are Due to the small progressivity, the The M-model is only lockable in direction, the locking is rigid, in gebracht werden)
ment will take place when locked. gas spring, the locking remains wenn hohe Zusatzlasten auftreten kön- combined in one spring. The lok- piston rod pushes out constantly push-in direction. In push-out push-in direction, it cannot be
Although the gas spring is locked, rigid up to the mechanical strength nen) king force in both directions is over the whole stroke. The T-model direction, it operates as a gas locked. In push-in direction, the This type of gas spring is characteri-
there will be a comfortable dam- of the gas spring. If a force is rigid up to the mechanical strength has a rigid locking in both directi- spring. The piston rod pushes out spring operates as a gas spring. sed by rigid locking in push-out and
ping. applied in compressed direction, The function is similar to that of a K- of the spring. Therefore, KX- ons. The locking force depends on wihtout releasing. If required, the Therefore, the spring can be push-in direction. The locking in push-
the spring remains rigid until the type but the oil and gas chamber is on models are also available without the extension force. gas spring stops at any position by inserted wihtout releasing it. out direction, however, releases in
Typical applications: force of the pressure on the floa- the opposite side. This means that the pressure but have rigid locking using a counterweight and can be case of overload. This is necessary
seat height adjustment ting piston is exceeded spring is rigid up to the mechanical Characteristics. Typical applications: released by hand force. Typical applications: e.g. in emergency cases when the gas
(locking force). If this occurs, the strength of the spring in compressed height adjustments monitor height adjustment spring has to be in its initial position.
piston rod inserts a little bit which direction. In extended direction, the lok- Typical applications: Typical applications: Moreover, for the V-type, only a low
Bildlegende
may look like a overload safety king is rigid until the the force of the compensator mechanisms, seat end table release force is necessary.
Richtung der Krafteinwirkung
direction of force effect device. pressure on the floating piston is excee- compensators, medical beds,
Blockierung ded (locking force). If this occurs, the Trendelenburg adjustment Typical applications:
locking Typical applications: piston rod inserts a little bit which may back rest adjustments of a plane seat
absolut starre Blockierung back rest adjustment look like a overload safety device. (in an emergency case, a flaped back
absolutely rigid locking
rest can be reset without releasing
maximale Blockierkraft überschritten
maximum locking force exceeded Typical applications: the gas spring)
elastisch
adjustments for applications such as
flexible beds (especially if high additional loads
apply).

14 Bansbach easylift Bansbach easylift 15


Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs

EL1

EL2

øy øx

F Ausschubkraft extension force

Anschlußteil Zylinder Bauart Gewinde Kolbenstange


connecting part cylinder model Ausschubgeschwindigkeit/Dämpfung push-out speed/damping thread piston rod

Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs Die 4 Haupt-Bauarten B, K, P und KX | The 4 main types of construction B, K, P and KX >>>
Bestell-Beispiel | Order-Example

K0 B1 K – 3 045 217 001* 500N


Gewinde Anschlußteile Bauart Ausfahr- Durchmesser Hub Einbaulänge** (siehe Seite 11) Index Nummer Ausschubkraft
Kolbenstange Zylinder model geschwindigkeit Kolbenstange/ Zylinder stroke extended length** (see page 11) index number extension force
thread piston rod connecting parts push-out speed diameter piston rod/cylinder
cylinder Øx/Øy (mm) A (mm) mind. min. EL2 (mm) F1 (N)
K0 = MF 10x1x18 siehe Seite 46 B Hauptbauart siehe Seite 18 Main type see page 18 – = normal 0= 8/19 mm 10 - 800 siehe Seiten 16-19 *Durch die Indexnummer – nur für 0N - 2600N
Ihre Nachbestellung erforderlich –
”Anschlußteile” K Hauptbauart siehe Seite 19 Main type see page 19 normal see pages 16-19 können wir einmal gefertigte Produkte
O0 = MF 14x1,5x20 P Hauptbauart siehe Seite 20 Main type see page 20 0 = schnell siehe Seiten 16-19 exakt reproduzieren. Sie erhalten den siehe Seiten 16-19
see page 46 KX Hauptbauart siehe Seite 21 Main type see page 21 fast 1= 8/22 mm see pages 16-19 Indexcode mit der Auftrags- see pages 16-19
bestätigung/Rechnung.
W0 = MF 8 x1x16 ”connecting parts” 7 = langsam
A Sonderausführungen nach Kundenzeichnung Special design according to customer drawing slow *With the index no. – only necessary
2 = 10/22 mm for repeating orders – we can repro-
G starre Blockierung (wie Bauart K), jedoch mit 60% niedrigerer Auslösekraft (min. F1 500N!) K = Kurzauslösung
duce exactly the same gas spring
Rigid locking (according to main type K), but with 60% reduced release force (min. F1 500N!) Auslöseweg < 1 mm which has already been produced.
J federnde Blockierung, jedoch mit 60% niedrigerer Auslösekraft (min. F1 500N!) anstatt < 3,5 mm 3 = 10/28 mm You will receive the index no. with the
Spring locking, but with 60% reduced release force (min. F1 500N!) short release order confirmation / invoice.

M starre Blockierung in Einschubrichtung, ausschiebend nicht blockierbar Release travel < 1 mm


Rigid locking in push-in direction not lockable in push-out direction instead of < 3,5 mm 5 = 14/28 mm
T Spezialausführung, starre Blockierung, kurze Bauweise flache Federkennlinie, besonders B = Besonderheit
geeignet für Höhenverstellungen, Einbaulänge EL 2 min. 2,13 x Hub + 83 mm (Progression ca. 35%) special
Special models rigid locking, short length low pressure increase, especially for vertical adjustments, N = Niro A = 10/40 mm
extended length EL 2 min. stroke x 2,13 + 83 mm (progressivity approx. 35%) stainless steel
U starre Blockierung in Ausschubrichtung, einschiebend nicht blockierbar
B = 14/40 mm
Rigid locking in push-out direction, not lockable in push-in direction
V starre Blockierung in Ausschub und Einschubrichtung, bei Überlastung Ausziehen ohne Lösen der
Blockierung möglich E= 8/28 mm
Rigid locking in push-out and push in direction, pulling out without releasing the locking is possible
in case of overload

Bestellbeispiel | Order Example K0 B1 K - 3 045 217 001* 500N


Auslösekräfte | Release force
Auslösekräfte bei Kolbenstange 8mm 10mm 14mm Funktionsweise Function
**Achtung | **Attention Blockierbare Gasfedern sind stufenlos über den Lockable gas springs can be locked anywhere along
Release force for piston rod
Berechnung der Einbaulänge kompletten Hub arretierbar. Durch Eindrücken des the complete stroke. By pushing the release pin, the
erfolgt mit ausgefahrener Kolben- Auslösepins öffnet sich ein Kolbenventil. Das Gas piston valve opens allowing gas or oil to flow
Standard 0,25*F1 0,25*F1 0,138*F1 stange. Die Länge der gewünsch- bzw. Öl kann durch den Kolben strömen, die through the piston and the piston rod extends or can
Standard ten Anschlußteile zur Ermittlung der
Gesamteinbaulänge hinzurechnen. Kolbenstange fährt aus oder lässt sich einschieben. be pushed in. When the release pin is no longer
EL1
The total length is calculated when Durch Loslassen des Auslösestifts schließt das being pushed, the valve closes independently and
the piston rod is extended. Please Ventil selbstständig und die Kolbenstange arretiert the piston rod is locked in the desired position.
Für Kurzauslösung Easytouch 0,25*F1 0,16*F1 add the length of the connecting
For short hydraulic release system Easytouch parts in order to find out the total in der gewünschten Position. Im blockierten When locked, depending on the type of construc-
length. Zustand können je nach Bauart, Ausschubkraft und tion, extension force and the direction of the move-
Einbaulänge EL2 = ohne Gelenk-
Bewegungsrichtung unterschiedlich hohe Blockier- ment, various locking forces can be achieved. When
augen/ohne Gewindelänge kräfte erzielt werden. Bei Überschreitung der the locking force is exceeded, the locking function
Bauart G; F1 min. 500 N 0,1*F1 EL2 gemessen Blockierkraft ist die Arretierfunktion nicht mehr in no longer given. The lockable gas spring will be
Type G; F1 minimum 500 N
length EL2 = measured without
hinge eyes and threads
gegeben. Die Auslieferung der Blockierfeder erfolgt delivered with assembly nut on the piston rod
inkl. Montagemutter an der Kolbenstange.

16 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 17
Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs

EL1 EL1

EL2 EL2

A A

øy øx øy øx

Ausschubgeschwindigkeit Ausschubgeschwindigkeit
push-out speed push-out speed

Anschlußteil Zylinder Bauart Gewinde Kolbenstange Anschlußteil Zylinder Bauart Gewinde Kolbenstange
connecting part cylinder model thread piston rod connecting part cylinder model thread piston rod

Hauptbauart main type B Hauptbauart main type K


federnd blockierbar | Spring locking starre Blockierung in Auszugrichtung, einschiebend bedingt starr
Rigid locking in pull direction, push-in direction relatively rigid
Bestell-Beispiel | Order-Example Bestell-Beispiel | Order-Example

K0 B1 B – 3 200 507 001* 550N K0 B1 K – 3 200 594 001* 550N


Gewinde Anschluß- Bauart Ausfahr- Baureihe Hub Einbaulänge** Index Nr.* Kraft Gewinde Anschluß- Bauart Ausfahr- Baureihe Hub Einbaulänge** Index Nr.* Kraft

Progression
progressivity

Blockier-
kraft Zug

direction
progressivity

Blockierkraft Druck
Progression

locking
Kolben- teile Zylinder model geschwindigkeit size stroke (siehe Seite 11) Index Nr.* force Kolben- teile model geschwindigkeit size stroke (siehe Seite 11) Index Nr.* force

in pull
force

in push direction
stange connecting push-out speed extended length** stange Zylinder push-out speed extended length**

locking force
thread parts (see page 11) thread connecting (see page 11)
piston rod cylinder piston rod parts
cylinder Øx/Øy mm mind. min. EL 2 (mm) ca. % (N) Auslöse- Auslöse-
mm weg weg
release release
Øx/Øy mm mm mind. min. EL 2 (mm) ca. % N travel travel
< 1mm > 2,5mm

K0 = siehe B – = normal 0= 8/19 10-300 Hub (stroke) x 2 + 75 33 *Durch die Indexnummer – nur für Ihre 40-700 K0 = siehe K – = normal 0 = 8/19 10-300 Hub stroke x 2,73 + 67 35 *Durch die 40- *** *** 4 x F1
Nachbestellung erforderlich – können Indexnummer – nur für
MF 10x1x18 Seite 46 normal wir einmal gefertigte Produkte exakt MF 10x1x18 Seite 46 normal Hub stroke x 2,53 + 67 50 Ihre Nachbestellung 700
”Anschluß- 0 = schnell reproduzieren. Sie erhalten den ”Anschluß- 0 = schnell Hub stroke x 2,27 + 67 100 erforderlich – können
O0 = teile” fast Indexcode mit der Auftragsbestätigung
O0 = teile” fast wir einmal gefertigte
MF 14x1,5x20 7 = langsam 1= 8/22 10-300 Hub (stroke) x 2 + 75 23 / Rechnung. 40-700 1 = 8/22 10-300 Hub stroke x 2,52 + 68 35 Produkte exakt repro- 40- *** *** 5,6 x F1
MF 14x1,5x20 7 = langsam Hub stroke x 2,37 + 68 50 duzieren. Sie erhalten
see page 46 slow 700
*With the index no. – only necessary see page 46 slow Hub stroke x 2,19 + 68 100 den Indexcode mit der
W0 = ”connecting K = Kurzauslösung for repeating orders – we can reprodu-
W0 = ”connecting K = Kurzauslösung Auftragsbestätigung /
ce exactly the same gas spring which Rechnung.
MF 8 x1x16 parts” Auslöseweg < 1 mm
E= 8/28 10-300 Hub (stroke) x 2 + 87 13 has already been produced. You will 40-700 MF 8 x1x16 parts” Auslöseweg < 1 mm E = 8/28 10-300 Hub stroke x 2,33 + 72 35 40- *** *** 9 x F1
anstatt < 3,5 mm receive the index no. with the order anstatt < 3,5 mm Hub stroke x 2,24 + 72 50 *With the index no. – 700
short release confirmation / invoice.
short release Hub stroke x 2,13 + 72 100 only necessary for
repeating orders – we
Rel. travel < 1 mm Rel. travel < 1 mm can reproduce exactly
instead of < 3,5 mm 2 = 10/22 10-700 Hub (stroke) x 2 + 81 39 50-1300 instead of < 3,5 mm 2 = 10/22 10-500 Hub stroke x 2,81 + 73 35 the same gas spring 50- *** 7000 3,6 x F1
B = Besonderheit B = Besonderheit Hub stroke x 2,58 + 73 50 which has already 1300
special Hub stroke x 2,30 + 73 100 been produced. You
special will receive the index
N = Niro N = Niro no. with the order
stainless steel 3 = 10/28 10-700 Hub (stroke) x 2 + 94 21 50-1300 3 = 10/28 10-500 Hub stroke x 2,52 + 77 35 50- *** 10.000 5,8 x F1
stainless steel Hub stroke x 2,36 + 77 50
confirmation / invoice.
1300
Hub stroke x 2,19 + 77 100

A = 10/40 10-700 Hub (stroke) x 2 + 101 8 50-1300 A =10/40 10-500 Hub stroke x 2,21 + 93 35 50- *** 10.000 13 x F1
Hub stroke x 2,15 + 93 50 1300
Hub stroke x 2,08 + 93 100

B = 14/40 30-800 Hub (stroke) x 2 + 101 18 150-2600 B =14/40 30-700 Hub stroke x 2,43 + 99 35 150- *** 10.000 6,6 x F1
Hub stroke x 2,31 + 99 50 2600
Hub stroke x 2,15 + 99 100
***Achtung: verringerte Blockierkraft | Attention: Reduced locking force

Funktionsweise Function: Funktionsweise Function:


Im Basismodell der blockierbaren Gasfedern erfolgt die Blockierung In this basic type of lockable gas spring, the locking is achieved in Hier erfolgt die Blockierung in einem Ölraum, der durch einen Here the locking function takes place in an oil chamber which is sepa-
im Gasraum. Der Kolben arbeitet komplett in komprimierbarem gas. The piston travels completely in compressable nitrogen gas. schwimmenden Trennkolben vom Gasraum getrennt ist. Wird die rated from the gas using a floating piston. If a force is applied on the
Stickstoff. Bei geschlossenem Ventil kann dieser Typ an jeder Stelle When the valve is closed, this type can be positioned anywhere along blockierte Gasfeder auf Zug belastet, ist “nur nicht komprimierbares locked spring in extension direction, because there is only oil between
des Hubes positioniert werden, die Blockierung bleibt aber in beiden the stroke but the locking is elastic. Depending on the amount of force Öl” zwischen Kolben und Führungsstück. Die Blockierung bleibt starr the piston and the guide piece, the locking force remains rigid up to
Richtungen elastisch. Je nach Belastung ist trotz Blockierung ein applied, a displacement will take place when locked. bis zur mechanischen Festigkeit. In Einschubrichtung bleibt die the mechanical strength of the spring. If a force is applied in the
mehr oder weniger großer Federweg möglich. Blockierung solange starr, bis die Kraft des Fülldruckes auf den compression direction, the spring remains rigid until the force of the
Trennkolben überschritten wird (Blockierkraft). pressure on the floating piston is exceeded (locking force).

18 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 19
Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs Blockierbare Gasdruckfedern | Lockable Gas Springs

EL1 EL1

EL2 EL2

A A

øy øx øy øx

Ausschubgeschwindigkeit Fix Ausschubgeschwindigkeit


push-out speed push-out speed

Anschlußteil Zylinder Bauart Gewinde Kolbenstange Anschlußteil Zylinder Bauart Gewinde Kolbenstange
connecting part cylinder model thread piston rod connecting part cylinder model thread piston rod

Hauptbauart main type P Hauptbauart main type KX


starre Blockierung in Einschubrichtung, ausschiebend bedingt starr Verstellelement, starre Blockierung in Druck- und Zugrichtung
Rigid locking in push-in direction, push-out direction relatively rigid Rigid locking in push and pull direction
Bestell-Beispiel | Order-Example Bestell-Beispiel | Order-Example

K0 B1 P – 3 200 660 001* 550N K0 B1 KX – 3 200 700 001* 550N


Gewinde Anschluß- Bauart Ausfahr- Baureihe Hub Einbaulänge** Index Nr.* Kraft

in pull direction
Gewinde Anschluß- Bauart Ausfahr- Baureihe Hub Einbaulänge** Index Nr.* Kraft

in pull direction
locking force
Blockierkraft
progressivity

Blockierkraft
Progression

locking force
Kolben- teile model geschwindigkeit size stroke (siehe Seite 11) Index Nr.* force Kolben- teile model geschwindigkeit size stroke (siehe Seite 11) Index Nr.* force

Blockierkraft Druck

Blockierkraft Druck
stange Zylinder push-out speed extended length** stange Zylinder push-out speed extended length**

Zug

in push direction

Zug

in push direction
thread connecting (see page 11)

locking force

locking force
thread connecting (see page 11)
piston rod parts piston rod parts
cylinder cylinder
Øx/Øy mm mm mind. min. EL 2 (mm) ca. N Auslöse- Auslöse- Øx/Øy mm mm mind. min. EL 2 (mm) N Auslöse- Auslöse-
% weg weg weg weg
release release release release
travel travel travel travel
< 1mm > 2,5mm < 1mm > 2,5mm

K0 = siehe P – = normal 1 = 8/22 30-200 Hub stroke x 2,83 + 74 35 *Durch die 40- *** *** 7000 K0 = siehe KX – = normal 2 = 10/22 20-250 Hub stroke x 3 + 83 *Durch die Indexnummer drucklos N/A 7.000 7.000
Indexnummer – – nur für Ihre Nachbe-
MF 10x1x18 Seite 46 normal Hub stroke x 2,64 + 74 50 nur für Ihre Nach- 700 MF 10x1x18 Seite 46 normal stellung erforderlich – no pressure
”Anschluß- 0 = schnell Hub stroke x 2,43 + 74 100 bestellung erfor- ”Anschluß- 0 = schnell können wir einmal gefer- oder (or)
O0 = teile” fast derlich – können O0 = teile” fast tigte Produkte exakt 50 N-1300 N
E = 8/28 30-200 Hub stroke x 2,48 + 78 35 wir einmal gefer- 40- *** *** 7000 reproduzieren. Sie erhal-
MF 14x1,5x20 7 = langsam tigte Produkte MF 14x1,5x20 7 = langsam ten den Indexcode mit
see page 46 slow Hub stroke x 2,35 + 78 50 exakt reproduzie- 700 see page 46 slow der Auftragsbestätigung
W0 = ”connecting K = Kurzauslösung Hub stroke x 2,25 + 78 100 ren. Sie erhalten ”connecting N = Niro / Rechnung.
den Indexcode mit
MF 8 x1x16 parts” Auslöseweg der Auftrags- parts” stainless *With the index no. –
< 1 mm anstatt 2 = 10/22 30-300 Hub stroke x 3,46 + 81 35 bestätigung / 50- *** 2,6 x F1 7000 steel only necessary for
< 3,5 mm Hub stroke x 3,15 + 81 50 Rechnung. 1300 repeating orders – we
can reproduce exactly
short release Hub stroke x 2,76 + 81 100 *With the index Die Ausfahrgeschwindigkeit 3 = 10/28 20-250 Hub stroke x 3 + 87 the same gas spring drucklos N/A 10.000 10.000
Release travel no. – only neces- which has already been
sary for repeating
wird systembedingt bei
produced. You will recei-
no pressure
< 1 mm instead of 3 = 10/28 30-300 Hub stroke x 2,81 + 85 35 orders – we can
50- *** 4,8 x F1 10.000 Angeboten/Auftragsbe-
ve the index no. with the oder (or)
< 3,5 mm Hub stroke x 2,63 + 85 50 1300 stätigungen in der Artikel-
reproduce exactly nummer nicht dargestellt. order confirmation / 50 N-1300 N
B = Besonderheit Hub stroke x 2,42 + 85 100 the same gas invoice.
special spring which has For quotations / order confir-
already been pro- mations, the extension
N = Niro A =10/40 30-300 Hub stroke x 2,32 + 91 35 duced. You will 100- *** 12 x F1 10.000 speed is not shown in the
stainless steel Hub stroke x 2,25 + 91 50 receive the index 1300 article no. due to computer B =14/40 30-250 Hub stroke x 3 + 89 drucklos N/A 12.000 12.000
no. with the order
(F1 max. 300N) Hub stroke x 2,17 + 91 100 confirmation /
reasons.
no pressure
invoice. oder (or)
B =14/40 30-600 Hub stroke x 2,68 + 93 35 250- *** 5,6 x F1 10.000 150 N-2600 N
Hub stroke x 2,53 + 93 50 2600
Hub stroke x 2,35 + 93 100

***Achtung: verringerte Blockierkraft | Attention: Reduced locking force ***Achtung: verringerte Blockierkraft | Attention: Reduced locking force

Funktionsweise Function: Funktionsweise Function:


Die Funktionsweise entspricht prinzipiell dem K-Modell. Der Öl- und The function is simular to that of a K type but the oil and gas chamber Hier werden die Vorzüge des K- und P-Modells kombiniert. In beiden Here the advantages of the K and the P type lockable gas springs are
Gasraum ist jedoch seitenvertauscht angeordnet. Dies bedeutet in opposite. This means that the sping is rigid up to the mechanical Richtungen bleibt die Blockierung starr bis zur mechanischen combined in one spring. The locking force in both directions is rigid up to
Einschubrichtung starre Blockierung bis zur mechanischen Festigkeit. strength of the sping in compression direction. In extension direction, Festigkeit. Durch den separat angeordneten Gasraum ist eine the mechanical strength of the spring and because the gas chamber is
In Ausschubrichtung starre Blockierung nur so lange, bis die Kraft des the locking is rigid until the force of the pressure on the floating piston Ausschubkraft nicht zwingend erforderlich. Es sind daher auch druck- located separately, an extension force isn’t absolutely necessary. KX type
Fülldruckes auf den Trennkolben überschritten wird (Blockierkraft). is exceeded (locking force). lose und trotzdem starr blockierbare KX-Modelle lieferbar. lockable gas spring can there be manufactured without force but they are
(Bauartbedingt kann es zu einem Spiel bis zu 2mm kommen. Darf dies still rigid in both directions. (Due to the size, there may be a slip of 2mm. If
nicht vorkommen, muss ein einstellbares KX-Modell geordert werden.) this is not allowed, you have to order an adjustable KX-model.)

20 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 21
Hebelauslösung | Release System with Lever Bowdenzug-Auslösung | Bowden Wire Release System

Bowdenzughalter
Mutter für blockierbare Bowden wire fastener
Gasdruckfedern
Nut for lockable gas springs

Anschlagdämpfer
Limit stop cushion

Hebelauslösung | Release System with Lever

Auslösekopf/Auslösehebel | Release head/release lever Auslösekopf Standard für Bowdenzug | Standard release head for bowden wire
Bauvariante Bela-stungs- A B C D D1 E F G H M1 MutterKST Ein- Bauvariante Belastungs- A B C D D1 E F G H M1 Mutter KST Einschraub-
type of werte auf Zug mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm (SW) schraubtiefe type of werte auf Zug mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm (SW) tiefe at screwed
construction max. load nut at screwed construction max. load nut depth
inpull direction depth inpull direction mm
mm 20AK08M8*1 7.000 N 37 30 38 R8.5 ø8.1-0.05 ø17 SW11 20 38.5 M8*1 SW13 9
20AK08U8*1 7.000 N 37 30 38 R8.5 ø8.1-0.05 ø17 SW11 20 38.5 M8*1 SW13 9 20AKXXMXX 7.000 N 37 30 40 R8.5 ø10.1-0.05 ø17 SW11 20 38.5 M10*1 SW17 7
20AKXXUXX 7.000 N 37 30 40 R8.5 ø10.1-0.05 ø17 SW11 20 38.5 M10*1 SW17 7 20AK10M10*1 12.000 N 54 39 50 R14 ø10.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M10*1 SW17 8
20AK10U10*1 12.000 N 54 39 50 R14 ø10.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M10*1 SW17 8 20AK12M10*1 12.000 N 54 39 50 R14 ø12.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M10*1 SW17 8
20AK12U10*1 12.000 N 54 39 50 R14 ø12.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M10*1 SW17 8 20AK12M14*1.5 12.000 N 54 39 50 R14 ø12.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M14*1.5 SW19 8
20AK12U14*1.5 12.000 N 54 39 50 R14 ø12.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M14*1.5 SW19 8 20AK14M14*1.5 12.000 N 54 39 50 R14 ø14.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M14*1.5 SW19 8
20AK14U14*1.5 12.000 N 54 39 50 R14 ø14.1-0.05 ø21 SW14 26 53 M14*1.5 SW19 8
Auslösekopf waagerecht | Release head horizontal
Bauvariante A B C D D1 E F G H J M1 Mutter KST Einschraub-
Funktionsschaubild mit Hebel | Release lever „in function“ type of mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm mm (SW) tiefe at screwed
construction nut depth mm
1 20AKXXUXX 20FGS Flachgriff für Auslösehebel
2a 20HEXXUXXFA 20AK9010M8*1 28 30 38 R8.5 ø10.1-0.05 4 ø 17 11 18 38.5 M8*1 13 8
Flat grip for release lever
Auslösekopf, Standard
20AK9010M10*1 28 30 40 R8.5 ø10.1-0.05 5 ø 17 11 18 38.5 M10*1 17 8
standard release head
2b 20HEXXUXXFB 20AK9008M8*1 28 30 38 R8.5 ø8.1-0.05 4 ø 17 11 18 38.5 M8*1 13 8
2a Auslösehebel (Auslöserichtung hin zur Feder)
20AK9008M10*1 28 30 40 R8.5 ø8.1-0.05 5 ø 17 11 18 38.5 M10*1 17 8
release lever (Release dir. towards the gas spring)
1 20AK90M5M8*1 28 30 38 R8.5 Ausführung mit stirnseitigem Gewinde 4 ø 17 11 18 38.5 M8*1 13 8
M5*6 (ohne Bohrung D1)
2b Auslösehebel (Auslöserichtung weg v. d. Feder)
X 20AK90M5M10*1 28 30 40 R8.5 Thread on the end face M5*6 (without 5 ø 17 11 18 38.5 M10*1 17 8
release lever (Release dir. away from the gas spring) hole D1)

X Drehpunkt pivot point


Zubehör für Auslösekopf Standard | Accessories for standard release head
Hebelauslösung variabel | Variable release lever Anschlagdämpfer | Limit stop cushion

øA
20KGXXUXX Konusgriff für Auslösehebel Code øI øA H Härte

øI
1 Auslösung ist auf beiden Seiten und in jeder Richtung 20AGXXU10*20*680 10 20 6 80 Shore
Cone grip for release lever
möglich

H
20AGXXU10*20*690 10 20 6 90 Shore
Gas spring can be released from both sides and in any
direction 20AGXXU08*20*680 8 20 6 80 Shore

1 Zwei Befestigungsbohrungen um 90˚ versetzt Muttern für blockierbare Gasdruckfedern | Nuts for lockable gas springs
Two mounting holes, 90˚ offset Code M SW h
2 Variable Hebelauslösung (optional mit Konusgriff) XXMUM8*1DIN439 M8*1 13 4mm
2
Variable release lever (additional with cone handle) XXMUM10*1DIN439 M10*1 17 5mm
MUM14*1.5SW19 M14*1,5 19 5mm
10.000 N Maximale Zugfestigkeit
Maximum load in pull direction Bowdenzughalter geeignet für Auslößeköpfe mit Maß A = 54mm
20BHXXU40
Auslösehebel Bowden wire fastener suitable for release heads with dimension A = 54mm
release lever Hinweis: Bei Kurzauslösung M8x1 ist längerer
13,7 8
20AHXXUXXM8x1 Pinüberstand von 4,5 mm notwendig
20AHXXUXXM10x1 For lockable gas springs with short release and piston
Auslösekopf release head rod thread M8*1, a release pin overlength of 4.5 mm is

12,6
10,6
20HAXXUXX8.2 M8x1 EBL = 37mm necessary
20HAXXUXX8.2 (M10x1) EBL = 40mm 17,4

22 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 23
Bowdenzug-Auslösung | Bowden Wire Release System Bowdenzug-Auslösung | Bowden Wire Release System

easytouch by wire

Bowdenzug-Auslösung für blockierbare Gasfedern mit Auslöseweg < 1mm


Bowden Wire Release System for lockable gas springs with release travel < 1mm
Komfortable Auslösung von Federn mit Ausschubkraft bis 600N | Comfortable releasing of gas springs with an extension force up to 600 N

Easytouch Standard | Easytouch Standard Easytouch Splitter | Easytouch Splitter

Bowdenzug-Auslösung Easytouch Standard Easytouch Splitter | Easytouch Splitter


Bowden wire release system easytouch standard Mit Hilfe des Splitter 20SP1 lassen sich zwei Federn über einen Taster gleichzeitig auslösen.
Releasing two lockable gas springs simultaneously by using the 'Splitter' 20SP1 8 Hub = 10mm, Auslöseverhältnis 10:1
1 1 Hub = 10mm, Auslöseverhältnis 10:1 stroke = 10 mm, release ratio 10:1
stroke = 10 mm, release ratio 10:1 8 9 Easytouch Auslösung Easytouch release system
2 Easytouch Auslösung 13 10 alternative Anschlussmöglichkeit
7 Easytouch release system alternative connecting
3 alternative Anschlussmöglichkeit 11 Spiralfeder coil spring
14 11
2 alternative connecting 12 Bowdenzug Bowden wire 20BZLLLLSPAKP
3 3 4 Bowdenzug 20BZLLLLTAAKP 9
Bowden wire 20BZLLLLTAAKP 13 Auslösekopf (montiert) release head (mounted)
5 Auslösekopf (montiert) 14 Gasfeder mit Kurzauslösung
3 release head (mounted) 10 lockable gas springs with short release
3 20ET2 3 6 Gasfeder mit Kurzauslösung 12
20ET2ALULA
15 Bowdenzug Bowden wire 20BZLLLLSPTAP
20ET2ALU lockable gas springs with short release 16 Easytouch Splitter Easytouch Splitter 20SP1
7 Spiralfeder coil spring 15
16
Bowdenzug Standardlängen 16 20SP1
4
Bowden wire standard dimensions

Code Länge | length (mm) 12


4
5 20BZ0500TAAKP 500
13
20BZ0750TAAKP 750
14
20BZ1000TAAKP 1000
6
20BZ1250TAAKP 1250
20BZ1500TAAKP 1500

Taster | Push buttons Bowdenzüge Standardlängen | Bowden wire standard dimensions

e 15 Vom Splitter zum Taster 12 Vom Splitter zum Auslösekopf


lang se
h
Buc ng From splitter to push button From splitter to release head
lo
ing
bush
Code Länge | length (mm) Code Länge | length (mm)

20BZ0500SPTAP 500 20BZ0500SPAKP 500

20BZ0750SPTAP 750 20BZ0750SPAKP 750

20BZ1000SPTAP 1000 20BZ1000SPAKP 1000


20ET1 Kunststoff, incl. Spiralfeder 20ET1ALU Alu, incl. Spiralfeder 20ET2ALULA Taster mit langer Buchse,
plastic, with coilspring aluminium, with coilspring Alu, ohne Spiralfeder 20BZ1250SPTAP 1250 20BZ1250SPAKP 1250
push button with long bushing,
20ET2 Kunststoff, ohne Spiralfeder 20ET2ALU Alu, ohne Spiralfeder aluminium, without coilspring
plastic, without coilspring aluminium, without coilspring 20BZ1500SPTAP 1500 20BZ1500SPAKP 1500

24 Bansbach easylift Fordern Sie vor der ersten Installation unsere Montageanleitung an. Oder per Download unter www.bansbach.de Bansbach easylift 25
Before the first installation, please ask for our assembly manual or just download it under www.bansbach.de
Bowdenzug-Auslösung | Bowden Wire Release System Bowdenzug-Auslösung | Bowden Wire Release System

Bowdenzug-Auslösung | Bowden Wire Release System

Bowdenzugauslösung linear | Bowdenwire linear Flachtaster | Flat grip

Die Auslösung wird immer mit montiertem Bowdenzug ausgeliefert 20FT1


Komfortable Auslösung von Federn The release system will always be delivered with mounted bowden wire
mit Ausschubkraft bis 300N.
Kombinierbar mit SET 001-SET 003 Länge | Length (L) Code
(S. 29). Bitte bei Bestellung angeben. 500 mm 20BZ0500MDAAKP
Comfortable releasing of gas springs 750 mm 20BZ0750MDAAKP
with an extension force up to 300N.
The release system can be combi- 1000 mm 20BZ1000MDAAKP
ned with SET 001-SET 003 (page 29). 1250 mm 20BZ1250MDAAKP Bowdenzug-Auslösung für blockierbare Gasfedern
Please mention on the order. mit Auslöseweg < 1mm
1500 mm 20BZ1500MDAAKP
Bowden Wire Release System for lockable gas
Auslösebeschlag stationär | Fixed release mechanism springs with release travel < 1mm

3 20BAXXMXX
2
1 Bowdenzug bowden wire
18

11

2 Grundstellung basic position


Ø Kolbenstange Progression progressivity
15 110 Ø piston rod 50% 100%
3 Hebel arretiert adjusted lever

SW8 1 8 mm 400N 300N


SW10
15

zur Arretierung, 10 mm 700N 500N


ø3*15 tief /deep Kurzauslösung und für
M6 Dauerauslösung
2 14 mm 1800N 1000N
for adjusting, short-term
55
46,5

3 releasing and
permanent releasing
520

Bowdenzug Standardlängen | Bowden wire standard dimensions


17,5

37

5 60 Code Länge | length (mm)

Bowdenzug mit Z-Haken Standardlängen 20BZ0500TAAKP 500


Bowdenwire with Z-hook standard dimensions
Länge | Length (L) Code 20BZ0750TAAKP 750
500 mm 20BZ0500HA
20BZ1000TAAKP 1000
750 mm 20BZ0750HA
L
1000 mm 20BZ1000HA 20BZ1250TAAKP 1250
Achtung: Der Biegeradius am Bowdenzug darf 40mm nicht unterschreiten 1250 mm 20BZ1250HA
Please note: The bending radius may not be smaller than 40mm 20BZ1500TAAKP 1500
1500 mm 20BZ1500HA

26 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 27
Hydraulik-Auslösung | Hydraulic Release Hydraulik-Auslösung | Hydraulic Release

easytouch system

Hydraulik-Auslösung | Hydraulic Release

Bestell-Beispiel | Order-Example
Die eleganteste und komfortabelste Form, blockierbare Bansbach Gas- The most elegant and comfortable kind of operating a lockable gas
H 2* 5 6 A 08 W 090 0600 B - 001* druckfedern zu betätigen, erfolgt mit leichtem Tastendruck mittels spring is the hydraulic release system. It allows fixing points around
H= 2= ø4 6= A = M10*1 Bohrungsdurch- W= Einstellwinkel, Schlauchlänge, B= immer nur 1 * Indexnummer
Kurzzeichen für ein Geberzylinder und 2 ø5 Winkel- B = M8*1 messer am Winkel immer 3 Stellen immer 4 Stellen Sonderwünsche Bindestrich – nur für Ihre Hydraulik-Auslösung. Sie gestattet Auslösepunkte z.B. in Form eines corners and edges, e.g. with a well-designed button and of course,
Baugruppe Hydraulik- Auslöseköpfe ø6 anschluss am Auslösekopf, angle (wird nur bei hose length, Extras siehe Nachbestellung designschönen Druckknopfes und auch das perfekte Integrieren der the perfect integration of the hydraulic hose in your product.
auslösung one release cylinder and Geberzylinder Anschluß- immer 2 Stellen Winkelanschluß always Notiztext always only erforderlich. Sie
“Easytouch” two release heads Durchmesser angle connec- gewinde für hole diametre at G= am Auslösekopf 4 digits Special require- 1 hyphen erhalten den hydraulischen Leitung in Ihr Produkt, auch um Ecken und Kanten herum. Furthermore, there are variations for releasing two lockable gas
shorthand for hydraulik des Auslösepins tor at release Kolbenstange the release gerader benötigt) ments, extras Indexcode mit
release “Easytouch” 3= am cylinder am head, always 2 Schlauch- Siehe Seite 31 see note der Auftrags- Ferner ermöglicht eine Variante die Auslösung von 2 blockierbaren springs simultaneously or the releasing of one gas spring from two
zwei Geberzylinder und Geberzylinder Auslösekopf digits anschluß bestätigung /
HK = 1 Auslösekopf release pin dia- 7 = release head straight hose adjustment Rechnung. Gasfedern gleichzeitig oder die Auslösung einer Gasfeder von 2 verschie- different points.
Kurzzeichen für two release cylinders metres at the gerader thread for connector at angle, always 3
Baugruppe Hydraulik- and one release head release cylinder Anschluss am piston rod the release digits (needed *index no. – only denen Punkten aus. Suitable for temperatures from 0° C to 45° C.
auslösung “Klassik” Geberzylinder head only when an necessary for Geeignet für Temperaturen von 0° C bis 45° C. Please note: The bending radius may not be smaller than 50 mm.
shorthand for hydraulik 4= straight con- angle connector repeating
release “Klassik” zwei Geberzylinder und nector at at the release orders. You will Achtung: Der Biegeradius des Hydraulikschlauches darf 50mm nicht unter-
2 Auslöseköpfe release cylinder head is required) receive the
two release cylinder and see page 31 index no. with schreiten.
two release heads the order confir-
mation / invoice.
*Ziffer entfällt bei 1
Geberzylinder und 1 Zubehör für Easytouch | Accessories for Easytouch
Auslösekopf
*Digit not applicable
with 1 push button and 1
release head. Kunststoff-Buchse plastic bushing Taster push button
SET 001
25*22*M16*1.5 18.5*10*M4

Easytouch-Kurzauslösung mit/ohne Taster | Easytouch short release system with/without push button

mit Winkelabgang am Geberzylinder mit geradem Abgang am Geberzylinder


H56 H57
with angular connector at push button with straight connector at push button

verfügbar mit Gewinde


M8*1 und M10*1
available with thread
M8*1 and M10*1

Alu-Buchse aluminium bushing Taster push button


SET 002 SET 003
39*25*M16*1.5 18.5*10*M4

verfügbar mit Gewinde


M8*1 und M10*1
available with thread
M8*1 and M10*1

28 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 29
Hydraulik-Auslösung | Hydraulic Release Hydraulik-Auslösung | Hydraulic Release

Hydraulik Auslösung Klassik | Classic Hydraulic Release

5.1 Hydraulik Auslösung Klassik 5.2 Hydraulik Auslösung Klassik mit 1 Auslöser für 2 Gasfedern 5.3 Hydraulik Auslösung Klassik mit 2 Auslösern für eine Gasfeder | Classic hydraulic release system with 2 release cylinders for one gas spring
Classic hydraulic release Classic hydraulic release system with 1 release cylinder for 2 gas springs
5.3
5.1 5.2

Taster 18.5*10*M6

Zubehör | Accessories Hydraulikauslösung direkt | direct hydraulic release system

Winkelanschluß am Auslösekopf angular connector at the release head Mutter(n) Nut(s) Code M1 SW A (mm)
20KNXXU04 XXMUM16*1.5*5
H57B M8*1 13 4

SW22 - width 22
H57A M10*1 17 5

Hinweis:
M16*1,5

Die Auslösung kann mit SET 001-


SET 003 kombiniert werden (S. 29).
Bitte bei der Bestellung
entsprechend angeben.
The release system can be
combined with SET 001 - SET 003
5 (page 29). Please mention on the
order.

30 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 31
Gaszugfedern
blockierbare Gaszugfedern
Gas traction springs
lockable Gas traction springs

Funktionsmöbel Maschinenbau Medizin- und Rehatechnik Fahrzeug-/Luftfahrtindustrie Sonstiges


Furniture Machinery Medical & rehabilitation equipment Vehicle/Aerospace Industry Others

„Zugkräftige“ Argumente für ideen- Auch easylift Gaszugfedern erhalten Sie


mit Ihrer gewünschten Einzugskraft und
In vielen technischen Bereichen gibt es
konstruktive Anforderungen, die mit easy-
Da Bansbach easylift namhafte
Hersteller weltweit und branchen-
reiche Konstrukteure bieten die mit allen Features wie z.B. Enddämpfung lift Gaszugfedern bzw. blockierbaren Gas- übergreifend bei der Entwicklung und
oder Baulänge genau auf Ihren Anwen- zugfedern ideal gelöst werden können. Konstruktion neuer Produkte unter-
variantenreichen easylift Gaszugfedern. dungsfall abgestimmt. Durch die ständi- Zum einen erübrigen sich in der Regel stützt, können wir sicher auch Ihnen
Gesteuert ziehen oder positionieren, ge Fertigung von Zwischengrößen und
die umfangreiche Lagerhaltung von
mechanisch aufwendige Kraftumlen-
kungen, zum anderen ist die designopti-
beratend zur Seite stehen. Sprechen
Sie mit uns über Ihr geplantes Produkt
auf Wunsch auch gedämpft - Komponenten und Bauteilen, können mierte Integration in unterschiedlichste und die angedachten
fast alle Produktionswünsche kurzfristig, Produkte möglich. Bewegungsfunktionen.
ganz nach Ihren Anforderungen. d.h. innerhalb weniger Tage oder
Wochen, erfüllt werden. In many technical fields, there are structu- As Bansbach easylift assists well-
ral restrictions which can be solved by an known manufacturers worldwide and
Our wide variety of easylift gas traction Easylift gas traction springs are also easylift gas traction springs or lockable at different levels in the development
available with your requested pull-in gas traction springs. In one respect can and construction of new products,
springs offer "attractive" solutions force and all other features, e. g. end mechanical comprehensive force deflec- we are able to give assist you with
for creative engineers. damping or length suited exactly to your
application. The continuous production
tions be saved and a well-designed inte-
gration in the most different products is
your design. Contact us regarding
your planned product as well as the
Controlled pulling and adjusting, of special sizes and our extensive stock also possible. desired functions of movement.
of components and parts enables us to
also dampened on request - meet nearly all requirements within a
according to your requirements. remarkably short time.

32 Bansbach easylift Bansbach easylift 33


Gaszugfedern | Gas traction springs Gaszugfedern | Gas traction springs

EL1 EL1

EL2 EL2

øy øx øy øx

A A
10/18 10

Gaszugfedern | Gas traction springs Blockierbare Gaszugfedern | Lockable gas traction springs

Gaszugfedern ohne Dämpfung | Gas traction springs without damping Blockierbare Gaszugfedern | Lockable gas traction springs
Bestell-Beispiel | Order-Example Bestell-Beispiel | Order-Example

B1 B1 Z – 3 100 233 001* 400N K0 B1 Z K 3 100 339 001* 250N


Anschlußteile Anschlußteile Bauart Ausführung Durchmesser Hub Einbaulänge Index Nr. Einzugskraft Gewinde Anschluß- Bauart Geschwin- Durch- Hub Einbaulänge Index Nr. Einzugskraft Blockier- Blockier-
Kolbenstange Zylinder model design Kolbenstange/ stroke eingezogen ** index No. pull-in force Kolbenstange teile model digkeit/ messer stroke eingezogen ** index No. pull-in force kraft kraft
connecting parts connecting parts Zylinder length thread Zylinder Dämpfung Kolbenstan length Druck Zug
piston rod cylinder diameter piston inserted ** piston rod connec- speed/ ge/ Zylinder inserted ** locking locking
rod/cylinder ting parts damping diameter force in force in
cylinder piston push pull
Øx/Øy mm A (mm) EL2 (mm) rod/cylin- direction direction
der
siehe Seite 46 siehe Seite 46 Z= – = Standard 1 = 8/22 1 = 10-300 1 = Hub stroke *nur für Ihre Eingefahren pulled-in:
(ungedämpft) Nachbestellung
see page 46 see page 46 Gaszug- 3 = 10/28 3 = 10-600 + 77 mm erforderlich. 100-4000N Øx/Øy mm A (mm) EL2 (mm)
feder standard B =14/40 B = 10-600 3 = Hub stroke *only necessary
(no damping) nach Wunsch, gemessen 5 mm vor eingezogen, K0 = MF 10x1x18 siehe ZK Wie bei 3 = 10/28 10 - 350 3 = 2x *nur für Ihre Nach- Eingefahren pulled-in: 10.000 N 10.000 N
gas + 95 mm for repeating
bestellung erfor-
orders. durchmesserabhängig an Kolbenstange Seite 46 blockierb. B =14/40 Hub stroke 100-4000N
traction F = Ventil nach B = Hub stroke as required, measured 5 mm before inserted posi- derlich.
spring (ungedämpft) Wunsch +120 mm tion, force range depends on size 10 ø see Gasdruck- nach + 126 mm *only necessary
nicht für 8/22 on piston rod page 46 federn Wunsch B = 2x for repeating nach Wunsch, gemessen 5 mm vor ein-
as gezogen, durchmesserabhängig
valve (no dam- 1 = 50 - 400N 10 ø siehe as Hub stroke
orders.
ping) not for 8/22 required as required, measured 5 mm before
3 = 100 - 1500N Seite 16 required +141 mm inserted position, force range depends
B = Besonderheit B = 200 - 4000N O0 = MF 14x1,5x20 as for on size
special Zugkraft ausgefahren ca. 60% höher an Kolbenstange lockable
Traction force: extended + approx. 60% higher 14 ø gas 3 = 100 - 1500N
on piston rod springs B = 200 - 4000N
14 ø see
Zugkraft ausgefahren
Gaszugfedern mit Dämpfung | Gas traction springs with damping page 16 ca. 60% höher
Bestell-Beispiel | Order-Example Traction force: extended + approx. 60%
higher

B1 B1 Z 5 3 100 310 001* 400N


Anschlußteile Anschlußteile Bauart Geschwindigkeit Durchmesser Hub Einbaulänge Index Nr. Einzugskraft
Kolbenstange Zylinder model / Dämpfung Kolbenstange/ stroke eingezogen ** index No. pull-in force
connecting parts connecting speed / damping Zylinder length Bestell-Beispiel | Order-Example
piston rod parts diameter piston inserted **
cylinder rod/cylinder **Achtung | **Attention
K0 B1 Z K 3 100 339 001* 250N
Weitere Informationen bezüglich der Einbaulänge auf Seite 11
Øx/Øy mm A (mm) EL2 (mm)
Further information about the extended length on page 11
siehe Seite 46 siehe Seite 46 Z= Wie bei C= 6/19 10 - 200 C = 2x Hub stroke *nur für Ihre Nach- Eingefahren pulled-in: 50-2500N * Durch die Indexnummer – nur für Ihre
bestellung erfor-
see page 46 see page 46 Gaszug- Normalfedern 1= 8/22 + 64 mm derlich. nach Wunsch, gemessen 5 mm vor eingezo- Nachbestellung erforderlich, können wir
feder siehe Seite 10 3= 10/28 nach 1 = 2x Hub stroke *only necessary gen, durchmesserabhängig einmal gefertigte Produkte exakt repro- Berechnung der Einbaulänge erfolgt mit eingezogener Kolbenstange. Die Länge der
gas see page 10 B= 14/40 Wunsch + 64 mm for repeating as required, measured 5 mm before inserted
duzieren. gewünschten Anschlußteile zur Ermittlung der Gesamteinbaulänge hinzurechnen.
orders. position, force range depends on size EL1
traction ”Gas springs” as 3 = 2x Hub stroke Sie erhalten den Indexcode mit der The total length is calculated when the piston rod is inserted. Please add the length
spring required + 72 mm C = 50 - 300N Auftragsbestätigung / Rechnung. of the connecting parts in order to find out the total length.
B = 2x Hub stroke 1 = 50 - 400N
+ 100 mm 3 = 200 - 1200N * With the index no. – only necessary for
B = 200 - 2500N repeating orders – we can reproduce
exactly the same gas spring which has Einbaulänge EL2 = ohne Gelenkaugen/ohne Gewindelänge gemessen
Zugkraft ausgefahren EL2
ca. 25% (1,3,B)/40%(C) höher already been produced. length EL2 = measured without hinge eyes and threads
Traction force: extended + approx. 25%
(1,3,B)/40%(C) higher You will receive the index no. with the
order confirmation / invoice.

34 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 35
Edelstahl Gasfedern
Stainless steel gas springs

Medizin- und Rehatechnik Outdoor Möbel Freizeit Maschinenbau Maritim Industrie Sonstiges
Medical & rehabilitation equipment Outdoor Furniture Leisure Machinery Maritim Industry Others

Standard-Gasfedern gibt es in vielen Bansbach easylift fertigt Edelstahl-Gasfedern aus


hochwertigem Niro-Material (V4A, AISI Nr. 316L).
Gasdruckfedern
Baureihen, Daten, Maßzeichnungen sowie
Gas springs
Sizes, data, drawings as well as order
Längen, Stärken und Variationen Sie sind damit nicht nur wasserresistent, Bestellbeispiele weitgehend wie Standard- examples are almost the same as for our
sondern auch in den Bereichen Nahrungsmittel, Gasfedern (siehe Seite 8). standard gas springs (see page 8).
und auch aus hoch korrosionsbe- Chemie und Seewasser einsetzbar. Einige
ständigem Material. Baureihen der Standard-Gasfeder sind auf Wunsch
auch in V2A, AISI Nr. 304 lieferbar. Bitte Niro-
Blockierfedern
Baureihen, Daten, Maßzeichnungen sowie
Lockable gas springs
Sizes, data, drawings as well as order
Klasse der lieferbaren Anschlussteile beachten. Bestellbeispiele weitgehend wie Standard- examples are almost the same as for our
Alle Gasfedern dieser Baureihe sind mit Ventil aus- Blockierfedern (siehe Seite 12). standard lockable gas springs
Gas springs are available in a gerüstet (Ausnahme: P-Modell, Zugfeder mit (Bei P-Modell: F1=max. 300 N) (see page 12).
number of different lengths, forces Dämpfung).
Gaszugfedern, auch blockierbar
(For P-model: F1= max. 300 N)

and variations. We mostly use high-quality stainless steel material Baureihen, Daten, Maßzeichnungen sowie Gas traction springs, also lockable
(V4A i.e. AISI-no. 316L) for the production of the Bestellbeispiele weitgehend wie Sizes, data, drawings as well as order
They are also available in highly stainless steel gas springs. They are not only resi- Standard-Gaszugfedern (siehe Seite 34) examples are almost the same as for our
corrosion-resisting material. stant to water but are commonly found in food,
chemical and salt water applications.
(Mit Dämpfung: F1=max. 300 N). standard gas traction springs
(see page 34).
If requested, some sizes of the standard gas spring Dämpfer (With damping: F1= max. 300 N)
are available in V2A (AISI 304), too. Please see our Baureihen, Daten, Maßzeichnungen sowie
connecting parts available in stainless. Bestellbeispiele weitgehend wie Damper
All gas springs in these high-quality product groups Standard-Dämpfer (siehe Seite 40). Sizes, data, drawings as well as order
are made with a valve, with the exception of examples are almost the same as for our
P-models and traction springs with damping. standard damper (see page 40).

36 Bansbach easylift Bansbach easylift 37


Edelstahl Gasfedern | Stainless steel gas springs Edelstahl Anschlussteile | Stainless steel connecting parts
Gelenkköpfe | Hinge heads
Edelstahl Anschlussteile | Stainless steel connecting parts Material 1.4057
Code a b1 d1 d2 d3 d6 h L L3
Gelenkaugen Kolbenstange | Piston rod hinge eyes A7 GEKA7M8NI 8° 8 8 16 M8 24 36 16 12
Material 1.4404 /AISI 316L geeignet für: suitable for:
Gasdruck- Block. Gaszug-
Gewinde federn Gasfedern federn A8 GEKA8M10NI 6° 9 10 19 M10 28 43 20 13
Code SW Ø L1 L3 Ø2 d1 Gas Lockable Gas traction
thread
springs gas springs springs
Kugelpfannen | Ball sockets
D1 3 6,2 16 9 11 6,0 M5
Material 1.4305 /AISI 303
A1 10 8,2 20 20 16 8,0 - 10,0 M8
Code A L b*c
M2 10 10,2 20 20 16 8,0 - 10,0 M8
B1 12 8,2 25 12 19 10,0 - 14,0 M10 F3 10 19 M8*10
K2 12 8,2 20 20 19 10,0 - 14,0 M10
C1 14 14,2 40 20 20 14,0 - 20,0 M14*1,5 P3 13 30 M8*14

Gelenkaugen Zylinder | Hinge eyes cylinder Kugelbolzen | Bolts


Material 1.4404 /AISI 316L geeignet für: suitable for: Material 1.4305 /AISI 303
Gasdruck- Block. Gaszug- Best.-Nr. Order No. A d*e mm f mm
L2 L4 Ø2 d2 Gewinde federn Gasfedern federn
Code SW Ø thread Gas Lockable Gas traction
springs gas springs springs KB10M8*13NI 10 M8*13 12
D1 3 6,2 16 9 11 15,0 M5 KB13M8*16.5NI 13 M8*16.5 13
A1 10 8,2 20 20 16 19,0 - 22,0 M8
M2 10 10,2 20 20 16 19,0 - 22,0 M8 Bolzen für A5 | Bolt for A5
B1 12 8,2 25 12 19 28,0 - 40,0 M10 Material 1.4305 /AISI 303
K2 12 8,2 20 20 19 28,0 M10 Best.-Nr.
Code
Order No.
C1 14 14,2 40 20 20 40,0 M14*1,5

Gewinde Kolbenstange | Threads piston rod side


M5 BOM5NI Maße gemäß Zeichnung / measures see drawing
Material 1.4404 /AISI 316L geeignet für: suitable for:
Gasdruck- Blockierbare Gaszug-
M1 L1 d1 federn Gasfedern federn
Code Gas Lockable Gas traction
springs gas springs springs Beschläge | Brackets
V0 M5 5 6,0
Code Material 1.4301 /AISI 304
B0 M8 9 8
H0 M8 9 10,0
D0 M10 9 10,0-14,0
Z0 MF14*1,5 15 20,0
900BA1NISR
Gewinde Zylinder | Threads cylinder side
Sicherungsring
Material 1.4404 /AISI 316L geeignet für: suitable for: in Edelstahl
retaining clip
Gasdruck- Blockierbare Gaszug- stainless steel
federn Gasfedern federn
Code M2 L2 d2 Gas Lockable gas Gas traction
springs springs springs

V0 M5 5 15,0
Z0 MF14*1,5 15 40,0 Code Material 1.4301 /AISI 304
M0 M10 13 28,0-40,0
N0 M8 8 19,0-28,0

Winkelgelenke | Elbow joints


Material 1.4305 /AISI 303 900BA2NISR

Code AØ Lmm b*cmm d*emm fmm Mutter/nut Sicherungsring


in Edelstahl
retaining clip
D3 10 19 M8x9,5 M8x13 12 nein/no stainless steel
A3 13 30 M8x14,5 M8x16,5 13 ja/yes
A4 16 35 M10x15,5 M10x20 16 ja/yes
B4 19 45 M14*1,5 x 20 M14*1,5 x 28 20 ja/yes Code Material 1.4301 /AISI 304

Gabelköpfe | Clevises
Material 1.4305 /AISI 303
Code Ød1 mm g mm A mm b mm L1 mm L2 mm Ød2 mm
900BA6NIBO
A5 8 16 16 8 42 32 M8

B9 10 20 20 10 52 40 M10

38 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 39
MC-Dämpfer (Motion control)
MC-Damper

Fitness und Freizeit Maschinenbau Fahrzeugindustrie Möbelindustrie Militär Sonstiges


Leisure and Training equipment Machinery Vehicle Industry Furniture Industry Military Others

MC-Dämpfer (Motion control) MC-Dämpfer (Motion control) MC-dampers (motion control)

werden eingesetzt als Sicherheits- ist der Oberbegriff für spezielle, verzö- is the generic term for special, delaying

und Funktionselemente zum gernde (dämpfende) easylift Produkte, (damping) easylift products which can be

Dämpfen von Geschwindigkeiten die für unterschiedlichste Sicherheits used for many different safety and ope-

und Bremsen von Massen. und Funktionsaufgaben eingesetzt wer- rating functions.

den können. Easylift MC-Dämpfer brem- Easylift MC-dampers slow down masses

MC-Dampers are used as safety sen Massen bzw. dämpfen je nach or dampen speed according to the size

and function elements in order to Bauart gezielt Geschwindigkeiten. (Also (They are not shock-, impact absorbers,

dampen speed and slow down keine Stoß-, Aufprall- oder or limit stop dampers.)

masses. Anschlagdämpfer).

40 Bansbach easylift Bansbach easylift 41


MC-Dämpfer | MC-Damper MC-Dämpfer | MC-Damper

Hauptbauarten Einstellbare MC-Dämpfer


Wenn unterschiedliche, oder im voraus
MC-Dämpfer „Standard“
Diese Bauart mit Dämpfung über den gan-
MC-Dämpfer mit Trennkolben
Ist die Einbaulage horizontal oder undefiniert,
MC-Dämpfer ohne Leerhub
Diese easylift Dämpfervariante macht die
Baugrößen ähnlich der von nicht klar definierbare Dämpfungs- zen Hub ist ausschließlich mit Öl gefüllt, kann der Leerhub der Standardausführung stö- kontrollierte Bewegungsdämpfung in beide
intensitäten erforderlich sind, bietet sich also kein Gasdruck. Konstruktionsbedingt rend sein. Deshalb bietet das easylift System Richtungen ohne Federeffekte möglich.
Gasfedern. Sprechen Sie mit der Einsatz von einstellbaren easylift MC- ergibt sich bei ausgezogener Kolben- auch eine Dämpfervariante mit Trennkolben. Die Hierbei läuft der Kolben komplett in einer
uns, wir beraten Sie gerne. Dämpfern an. Der entscheidende Vorteil ist,
dass die Dämpfkraft sich in montiertem
stange ein geringer Leerhub. Die Ein- und
Ausschubgeschwindigkeit – also die
Trennung von Öl- und Gasraum garantiert einen
gleichmäßigen Dämpfungsverlauf. Zur
fixierten Ölkammer. Das Kolbenstangen-
Volumen beeinflußt weder bei ein- noch
Zustand regulieren lässt. Bauartbedingt effektive Beschleunigungshemmung einer Stabilisierung des Trennkolbens wird dieser mit bei ausgezogener Kolbenstange den
kommt es zu einem geringen Leerhub. Bewegung von Masse – kann durch mindestens 20N druckbeaufschlagt. Ölraum.
Main types Einsatz verschiedener Düsen sowie durch Je nach Anordnung des Trennkolbens kann der
Sizes similar to gas springs. Adjustable MC-dampers
If different or not clearly defined damping
unterschiedliche Öl-Viskositäten maßgeb-
lich beeinflußt werden.
Dämpfer entweder in Druck- oder in Zugrichtung
stabil aufgebaut werden.
MC-damper without slip
This easylift damping variety allows a
Please contact us, we are intensities are required, we recommend the controlled damping in both directions,
use of adjustable easylift MC-dampers. MC-damper "standard" MC-damper with floating piston without a slip effect. Here, the piston
pleased to support you. The damping speed can be adjusted when This specification with damping over the If the installation is horizontal or undefined, the moves completely in a fixed oil chamber.
the damper is mounted. complete stroke contains only oil. Due to free movement of the standard specification can The piston rod volume doesn't influence
the construction, there will be a small slip be inconvenient. Therefore, the easylift system the oil chamber neither with pushed-in nor
when the piston rod is pulled out. The also provides also a damping variety with floa- with pushed-out piston rod.
push-in and push-out speed – i. e. the ting piston. The separation of the oil- and gas
effective slowing down (motion control) of chamber guarantees a smooth damping move-
the movement of a mass – can be influen- ment in every required position.
ced considerably by the use of different For the stabilization of the floating piston, it must
nozzles as well as by different oil viscosi- be pressurized by at least 20N. Depending on
ties. the position of the floating piston, the damper
can be installed stable either in push- or in pull
direction.

42 Bansbach easylift Bansbach easylift 43


MC-Dämpfer | MC-Damper MC-Dämpfer | MC-Damper

Einstellbare MC-Dämpfer adjustable MC-dampers MC-Dämpfer mit Trennkolben MC-damper with floating piston
Bestell-Beispiel | Order-Example Bestell-Beispiel | Order-Example

V1 A1 P B 3 200 660 001* 550N B1 B1 T - 3 200 561 001* 550N


Anschluß- Anschluß- Bauart Dämpfung Durch- Hub Einbaulänge (EL1) Index Aus- Dämp- Dämp- Anschluß- Anschluß- Bauart Dämpfung Durchmesser Hub Einbaulänge (EL1) Index Nr.* Ausschubkraft

progressivity
Progression
teile teile Zylinder model damping messer stroke extended length (EL1) Nr.* schub- fungskraft fungskraft teile teile Zylinder model damping Kolbenst./Zylinder stroke extended length (EL1) Index Nr.* force

progressivity
Progression
Kolben- connecting Kolbenst./ Index kraft Zug Druck Kolben- connecting size
stange parts Zylinder Nr.* force damping damping stange parts
connec- cylinder size force in force in connecting cylinder
ting parts pull push parts
piston rod direction direction piston rod
mm mm mind. min. EL2 (mm) % N mm mm mind. min. EL2 (mm) % N

V1 siehe B B = beidseitig 2 = 10/22 10-500 Hub stroke x 2+129 *Durch die – 30-5000 30-5000 siehe siehe T siehe S. 10 G = 4/12 10-150 Hub stroke x 2,46+30 35 *Durch die 20-200
Indexnummer – Indexnummer – nur für
Seite 46 both directions Seite 46 Seite 46 "Ausschubgesch Hub stroke x 2,33+30 50 Ihre Nachbestellung
nur für Ihre
”Anschluß- A = Ausschiebend 3 = 10/28 Hub stroke x 2+133 Nachbestel- ”Anschluß- ”Anschluß- windigkeit/Dämp Hub stroke x 2,17+30 100 erforderlich – können
teile” push-out direction lung erforder- teile” teile” fung" wir einmal gefertigte
lich – können Produkte exakt repro-
E = Einschiebend wir einmal
6 = 6/15 10-150 Hub stroke x 2,62 + 31 35 duzieren. Sie erhalten 20-400
see page 46 push-in direction gefertigte Pro- see page 46 see page 46 see page 10 Hub stroke x 2,44 + 31 50 den Indexcode mit der
”connecting dukte exakt ”connecting ”connecting push-out Hub stroke x 2,21 + 31 100 Auftragsbestätigung /
reproduzieren. Rechnung.
parts” K B = beidseitig 2 = 10/22 10-500 Hub stroke x 2,88+116 35 50-1300 30-5000 30N-3,6*F1 parts” parts” speed/damping
Sie erhalten
both directions Hub stroke x 2,64+116 50 den Indexcode 0 = 8/19 10-300 Hub stroke x 2,73+47 35 *With the index no. – 20-700
only necessary for
A = Ausschiebend Hub stroke x 2,32+116 100 mit der Hub stroke x 2,53+47 50 repeating orders – we
Auftrags-
push-out direction bestätigung / Hub stroke x 2,27+47 100 can reproduce exactly
E = Einschiebend 3 = 10/28 Hub stroke x 2,55+123 35 Rechnung. the same gas spring
which has already
push-in direction Hub stroke x 2,39+123 50 been produced. You
Hub stroke x 2,20+123 100 *With the 1 = 8/22 10-300 Hub stroke x 2,52+48 35 will receive the index 20-700
index no. –
only necessary Hub stroke x 2,37+48 50 no. with the order
P B = beidseitig 2 = 10/22 30-300 Hub stroke x 3,46+126 35 for repeating 50-1300 30N- 30-5000 Hub stroke x 2,19+48 100 confirmation / invoice.
both directions Hub stroke x 3,15+126 50 orders – we 2,6*F1
can reproduce
A = Ausschiebend Hub stroke x 2,76+126 100 exactly the
push-out direction 3 = 10/28 10-500 Hub stroke x 2,52+52 35 20-1300
same gas
E = Einschiebend 3 = 10/28 Hub stroke x 2,81+130 35 spring which 30-5000 Hub stroke x 2,36+52 50
push-in direction Hub stroke x 2,63+130 50 has already
30N- Hub stroke x 2,19+52 100
been produ-
Hub stroke x 2,42+130 100 ced. You will 4,8*F1
receive the
X B = beidseitig 2 = 10/22 10-250 Hub stroke x 3,0+128 index no. with – 30-5000 30-5000 B = 14/40 10-700 Hub stroke x 2,43+72 35 20-2600
both directions the order con- Hub stroke x 2,31+72 50
firmation /
A = Ausschiebend 3 = 10/28 Hub stroke x 3,0+132 invoice.
Hub stroke x 2,15+72 100
push-out direction
E = Einschiebend
push-in direction

B= mit Leerhub, nahezu mit Öl gefüllt, keine Ausschubkraft B= with free travel, nearly completely filled with oil, no extension force
K= Mindestausschubkraft 50N, kein Leerhub - aber Überschreitung K= minimum extension force 50N, no free travel - locking force in MC-Dämpfer ohne Leerhub MC-damper without slip
der Blockierkraft in Druckrichtung möglich push direction be exceeded
P= minimum extension force 50N, no free travel - locking force in Bestell-Beispiel | Order-Example
P= Mindestausschubkraft 50N, kein Leerhub - aber Überschreitung
der Blockierkraft in Zugrichtung möglich pull direction be exceeded
X= ohne Leerhub und Ausschubkraft X= no free travel and extension force A1 A1 KX - 3 200 711 001* -
Anschlußteile Anschluß- Bauart Dämpfung Durchmesser Hub Einbaulänge (EL1) Index Nr.* Ausschubkraft
Kolbenstange teile Zylinder model damping Kolbenst./Zylinder stroke extended length (EL1) Index Nr.* force
connecting connecting parts size
parts cylinder
piston rod
MC-Dämpfer „Standard“ MC-damper "standard"
Bestell-Beispiel | Order-Example
mm mm mind. min. EL2 (mm) N
A1 A1 - 9 0 200 492 001* siehe siehe KX siehe S. 10 2 = 10/22 20-250 Hub stroke x 3+83 *Durch die
Indexnummer – nur für
drucklos
Seite 46 Seite 46 "Ausfahr- Ihre Nachbestellung no pressure
Anschlußteile Anschluß- Bauart Dämpfung Durchmesser Hub Einbaulänge (EL1) Index Nr.* ”Anschluß- ”Anschluß-teile” geschwindig- erforderlich – können oder (or)
Kolbenstange teile Zylinder model damping Kolbenst./Zylinder stroke extended length (EL1) Index Nr.* teile” keit/Dämpfung" wir einmal gefertigte 50N-1300N
connecting connecting parts size see page 46
Produkte exakt repro-
duzieren. Sie erhalten
parts cylinder see page 46 ”connecting den Indexcode mit der
piston rod ”connecting parts” Auftragsbestätigung /
Rechnung.
parts” 3 = 10/28 20-250 Hub stroke x 3+85 drucklos
*With the index no. – no pressure
mm mm mind. min. EL2 (mm)
only necessary for oder (or)
repeating orders – we
can reproduce exactly
50N-1300N
the same gas spring
which has already
been produced. You will
Der Standard MC-Dämpfer berechnet sich wie eine Standard Gasdruckfeder (siehe Tabelle Seite 10/11) Außer der Baureihe 3/8 sind alle Standardgasfedern auch als receive the index no.
with the order confir-
Dämpfer lieferbar. Die Einbaulänge verlängert sich gegenüber der Gasfeder bei einem Dämpfer um 10mm. B = 14/40 20-250 Hub stroke x 3+89 mation / invoice. drucklos
no pressure
The standard MC-damper is calculated as a standard gas spring (see table on page 10/11). Except of size 03/08 mm, all standard gas springs are also available oder (or)
as a damper. The total length of a damper will be 10 mm longer than a gas spring. 150N-2600N

44 Bansbach easylift Bansbach easylift 45


Anschlussteile
Connecting parts

Gelenkaugen Winkelgelenke Gabelköpfe Gelenkköpfe Beschläge Sonderausführungen


Hinge eyes Elbow joints Clevises Hinge heads Brackets Special connecting parts

Die sinnvolle Vielfalt der easylift Zur gezielten und gesteuerten


Kraftentfaltung gehören auch
Selbstverständlich wird auch das
praxisbewährte easylift System
Bitte beachten Sie, daß sich die
Einbaulänge der Gasfedern durch
Technische Daten und Maße zu
den standardisierten Anschluß-
Anschlußteile kennt nur einen Anschlußteile, die Bewegung und immer wieder vor neue Aufgaben die Wahl anderer Anschlußteile teilen des Bansbach easylift
Kraftübertragung in idealer Weise – und im Bereich der Anschlußmöglich- ändert. Die Einbaulänge der easy- Systems entnehmen Sie bitte
Maßstab – Ihre tägliche Praxis! lange Zeit – gewährleisten. Das umfang- keiten gestellt. Sollte die von Ihnen lift Gasfedern wird gemessen: den folgenden Seiten.
reiche easylift-Angebot an Gelenkaugen, angestrebte Applikation ideal mit bei Gelenkaugen, Gabel- und
Gabelköpfen, Winkelgelenken, Gelenk- easylift Gasfedern zu realisieren Gelenkköpfen von Mitte Please see the following pages
The reasonable variety of the schrauben und Beschlägen, wird nahezu sein, dann werden wir auch die Bohrung zu Mitte Bohrung for technical data and
jedem praktischen Montageanspruch Anschlußproblematik lösen. bei Gelenken von Mitte Kugel dimensions of the standardized
easylift connecting parts knows gerecht. zu Mitte Kugel (Kugelpfanne) connecting parts of the easylift
only one measure... For a detailed and controlled force deve-
Regarding connecting parts, there
will, of course, be new require-
bei Gewinde jeweils ohne die system.
Gewindelänge!
your daily experience. lopment, you will also need connecting ments from time to time for our
parts which guarantee movement and easylift system. If the prospective Please note that the length of gas
force transfer in an ideal way. The com- application can be solved with springs will change depending on
prehensive easylift range of hinge eyes, easylift gas springs, we will also your choice of different connecting
clevises, elbow joints, ball joints and solve the problems regarding the parts. The length of the easylift gas
metal fittings will fit nearly every moun- connecting parts. springs is calculated as follows:
ting requirement. from mid boring to mid boring
for hinge eyes, clevises and
hinge heads
from mid ball to mid ball for
elbow joints
without connectors the thread
length is not included

46 Bansbach easylift Bansbach easylift 47


Anschlussteile | Connecting parts Anschlussteile | Connecting parts
Gelenkaugen Kolbenseite | Hinge eyes piston rod side Gewinde Kolbenstange | Threads on piston rod side
geeignet für: suitable for: geeignet für: suitable for:
Gasdruck- Blockierbare
Gewinde Gaszugfedern
L1 L3 Ø2 d1 federn Gasfedern
Code SW Ø Gas Lockable Gas traction
Code M1 L1 d1 Gasdruckfedern Blockierbare Gasfedern Gaszugfedern
thread springs Gas springs Lockable gas springs Gas traction springs
springs gas springs
Q1 3,0 4,1 11,0 5,0 7,0 3,0 M3
Q0 M3 4,0 3,0
H1 3,0 4,1 12,0 6,0 8,0 4,0 M4
D1 3,0 6,2 16,0 9,0 11,0 6,0 M5 U0 M4 4,0 4,0
F1 6,0 6,2 16,0 9,0 10,0 6,0 M5 V0 M5 5,0 6,0
E1 3,0 8,2 16,0 9,0 11,0 6,0 M5
B0 M8 9,0 8,0
D2 5,0 6,2 23,0 11,5 16,0 8,0 - 10,0 M8
E2 5,0 8,2 23,0 12,5 16,0 8,0 - 10,0 M8 H0 M8 9,0 10,0
E2/KL 5,0 8,2 23,0 11,5 19,0 8,0 - 10,0 ø8 D0 M10 9,0 10,0 - 14,0

A1 10,0 8,2 20,0 20,0 16,0 8,0 - 10,0 M8,M10 R0 M6 10,0 8,0
H2 10,0 6,2 20,0 20,0 16,0 8,0 - 10,0 M8 A0 M6 8,0 8,0
M2 10,0 10,2 20,0 20,0 16,0 8,0 - 10,0 M8
J0 M8 12,0 8,0 - 10,0
J2 8,0 8,2 20,0 10,0 16,0 8,0 - 10,0 M8
K2 12,0 8,2 20,0 10,0 16,0 8,0 - 10,0 M5, M8 P0 M8 15,0 8,0 - 10,0
W2 8,0 8,2 27,0 12,0 16,0 8,0 - 10,0 M8 C0 M8 20,0 8,0 - 10,0
G2 8,0 6,2 20,0 10,0 16,0 8,0 - 10,0 M8
A2 18,0 8,2 25,0 25,0 18,0 8,0 - 14,0 M8,M10 E0 M10 15,0 10,0 - 14,0
B2 18,0 10,2 25,0 25,0 18,0 8,0 - 14,0 M8,M10 F0 M10 20,0 10,0
X3 14,0 8,2 20,0 20,0 19,0 8,0 - 14,0 M8,M10
G0 M12 12,0 12,0

B1 12,0 8,2 25,0 12,0 19,0 10,0 - 14,0 M8,M10 Y0 M6 6,0 6,0
L2 12,0 10,2 25,0 12,0 19,0 10,0 - 14,0 M8,M10 Z0 MF 14 x 1,5 15,0 20,0
N2 10,0 8,2 30,0 16,0 19,0 12,0 - 14,0 M10
K0 MF10 x 1 18,0 10,0 - 14,0
Z2 12,0 12,2 25,0 11,0 19,0 12,0 - 14,0 M8,M10
Z1 10,0 8,5 30,0 16,0 19,0 12,0 - 14,0 M10 O0 MF14 x 1,5 20,0 14,0 - 20,0
M2 10,0 10,2 30,0 16,0 19,0 10,0 - 14,0 M10
W0 MF8 x 1 16,0 8,0
Q2 10,0 10,5 30,0 16,0 19,0 12,0 - 14,0 M10
C1 14,0 14,2 40,0 20,0 20,0 20,0 M14 I0 M24 x 2 35,0 30,0

Gelenkaugen Zylinderseite | Hinge eyes cylinder side Gewinde Zylinder | Threads on cylinder side
geeignet für: suitable for:
geeignet für: suitable for:
Gasdruck- Blockierbare Gaszugfedern*
L2 L4 Ø1 d2 federn Gasfedern
Code SW Ø Gas Lockable Gas traction
springs*
springs gas springs
Blockierbare Gasfedern
Q1 3,0 4,1 12,0 11,0 7,0 8,0 Gasdruck- Gasfedern Gaszugfedern mit Ventil
Code M2 L2 d2 federn
H1 3,0 4,1 8,0 7,0 8,0 12,0 Lockable Gas traction springs Gas springs
Gas springs gas springs with valve
D2 5,0 6,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0
E2 5,0 8,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0
D1 3,0 6,2 12,0 10,5 11,0 15,0 Q0 M3 4,0 8,0
E1 3,0 8,2 12,0 10,5 11,0 15,0
F2 10,0 8,2 9,5 9,5 15,0 19,0 U0 M4 4,0 12,0
F2 10,0 8,2 12,0 11,0 17,0 22,0
A1 10,0 8,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0 V0 M5 5,0 15,0
H2 10,0 6,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0
M2 10,0 10,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0 L0 M8 13,0 19,0 - 28,0
G2 8,0 6,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0
J2 8,0 8,2 16,0 15,0 15,0 - 17,0 19,0 - 22,0 M0 M10 13,0 22,0 - 40,0
K2 12,0 8,2 16,0 15,0 17,0 22,0
B1 12,0 8,2 13,0 12,0 20,0 28,0 A0 M6 8,0/12,0 19,0 / 22,0
L2 12,0 10,2 13,0 12,0 20,0 28,0
N2 10,0 8,2 13,0 12,0 20,0 28,0 N0 M8 8,0 19,0 - 28,0
V2 6,0 8,2 13,0 12,0 20,0 28,0
Z2 12,0 12,2 13,0 12,0 20,0 28,0
S0 M10 5,0 22,0
A1 10,0 8,2 16,0 15,0 20,0 28,0
Z1 10,0 8,5 16,0 15,0 20,0 28,0
Y0 M6 6,0 15,0
M2 10,0 10,2 16,0 15,0 20,0 28,0
Q2 10,0 10,5 16,0 15,0 20,0 28,0
Z0 MF 14 x 1,5 15,0 40,0
M3 8,0 10,2 16,0 15,0 16,0 28,0
N3 8,0 8,2 16,0 15,0 20,0 28,0
I0 M24 x 2 35,0 70,0
K3 12,0 9,2 16,0 15,0 20,0 28,0
*Gegebenenfalls geeignete Gewindezapfen auswählen, sodass jedes gewünschte schraubbare Anschlussteil verwendet werden kann. *If possible use a suitable thread, so the prefered connection part can be used

48 Bansbach easylift Weitere Varianten auf Anfrage • Other variations on request Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 49
Anschlussteile | Connecting parts Anschlussteile | Connecting parts

Kugelpfannen mit Sicherheitsbügel | Ball sockets incl. fastener Gabelköpfe ohne Federbolzen | Clevises without clip bolts
Code ø d1 mm g mm A mm b mm L1 mm L2 mm ø d2 mm Material
Q5 4 8 8 4 21 16 M3
Code Aø L mm b*c mm Material
M4 4 8 8 4 21 16 M4
E5 5 10 10 5 26 20 M5
A5 8 16 16 8 42 32 M8 Stahl verzinkt
W5 10 19 M6*9 , M8*9 Stahl steel steel, zinc plated
B9 10 20 20 10 52 40 M10

W6 10 18,5 M8*9 Kunststoff plastic H5 14 28 27 14 72 56 M14*1,5

W7 10 18,5 M5*5 Kunststoff plastic M5 25 50 50 25 132 100 M24*2

Federklappbolzen | Clip bolt

F5 8 18 M4*6 Code ø d1 mm g mm a mm b mm L1 mm L2 mm L3 mm Material

J3 8 22 M5*10,2
P4 4 8 9,5 11 19 15 4,5
W4 10 15 M5*5
Stahl Steel F5 5 10 12 13,5 23 19 5,5
F3 10 19 M8*12 Stahl verzinkt
B5 8 16 19 21,5 37 30 8
steel, zinc plated
P3 13 30 M6*14 , M8*14 C9 10 20 23 26 45 38 10
W3 16 35 M10*15,5 J5 14 28 31 34 62 52 14

Kugelbolzen | Bolts Gelenkköpfe | Hinge heads


Art-Nr. art. no. Aø d*e mm f mm Material a b1 d1 d2 d3 d6 h L L3
Code Material
mm mm mm mm mm mm mm
KB08M4*10.2BL 8 M4*10,2 9
A7 8° 8 8 13 M8 23 36 16 12
KB08M5*10.2BL 8 M5*10,2 9
KB08M5*17BL 8 M5*17 9 A8 6° 9 10 16 M10 28 43 20 13
KB105/16*25.4BL 10 5/16 - 18UNC-2A*25 12,7 Stahl verzinkt
C4 6,5° 9 6 10 M6 20 30 12 11 steel,
KB10M8*13BL Stahl verzinkt zinc plated
10 M8*13 12
steel, zinc plated
KB10M8*16.5BL 10 M8*16.5 12 C8 7,5° 19 14 20 M14*1,5 36 57 25 19
KB10M8*20BL 10 M8*20 12 M8 15° 31 25 36 M24*2 60 94 42 30
KB13M8*16.5BL 13 M8*16.5 13
KB16M10*20BL 16 M10*20 16 Gelenkschrauben | Ball joints

Winkelgelenke | Elbow joints a b c d e f g h


Code Material
mm mm mm mm
Code Aø L mm b*c mm d*e mm f mm Material Mutter nut
Q3 8 18 M3*6 M3*10,2 9
A6 12,5 20 M8 35 M8 30° ø 10 SW17
F4 8 18 M4*6 M4*10,2 9
B3 8 22 M5*10 M5*10,2 9 Stahl verzinkt
steel zinc plated
C3 10 15 M5*6 M8*13 12
B6 12,5 20 M8 22 M8 30° ø 10 SW17
J4 10 25 M6*11,5 M6*12,5 11
D3 10 19 M8*9 M8*13 12 Stahl verzinkt
A9 10 17 Ø 7*9 M8*13 12 steel, zinc plated
Sonderausführungen Beispiele | Examples of special connecting parts
Y9 10 19 M8*9 M8*13 12
Kolbenstange piston rod
H3 10 19 M8*9 5/16-18UNC-2A 13
A3 13 30 M8*14 M8*16,5 13
A4 16 35 M10*15,5 / M8 *15,5 M10*20 16
B4* 19 45 M14*1,5*21,5 M14*1,5*28 20 für alle Kolbenstangendurchmesser erhältlich
H9 G9
*Achtung: nur für Ausschubkräfte bis max. 3000 N geeignet! *Attention: only suitable for extension forces up to max. 3000 N!
available for all diametres

Gabelköpfe mit Federbolzen | Clevises with clip bolts

Code ø d1 mm g mm A mm b mm L1 mm L2 mm ø d2 mm Material
Zylinderendstück cylinder (Ø 12, 15, 19, 22, 28, 40)

N4 4 8 8 4 21 16 M4
G5 5 10 10 5 26 20 M5
C5 Stahl verzinkt
8 16 16 8 42 32 M8 H9 U9 N9
steel, zinc plated
D9 10 20 20 10 52 40 M10
L5 14 28 27 14 72 56 M14*1,5

50 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 51
Anschlussteile | Connecting parts Anschlussteile | Connecting parts

Beschläge | Brackets

900 BA1 SB
Sicherungsring
900 BA12SR retaining ring

Schnellbefestiger
Quick fastener

900 BA2 SB

Schnellbefestiger 900 BA14SR Sicherungsring


Quick fastener
retaining ring

900 BA5 SB

Schnellbefestiger
Quick fastener

900 BA20SR Sicherungsring


retaining ring

900 BA3

geeignet für
Kugelpfannen
mit Aø 10mm
Suitable for ball
sockets with
Aø 10mm

Sicherungsring
900 BA21SR retaining ring
900 BA4

geeignet für
Kugelpfannen
mit Aø10mm
Suitable for ball
sockets with
Aø 10mm

Verfügbare Ablaßschrauben für Gasfedern mit Ventil | Available release screws for gas springs with valve
Zylinder Cylinder
Artikel-Nr. Art.-No. für Gewinde for thread
Ømm

XXAS15MV0 M5 x 5 15
XXAS19MN0 M8 x 8 19 & 22
900BA6BO XXAS22MM0 M10 x 13 22
XXAS28MN0 M8 x 8 28
XXAS28MM0 M10 x 13 28
XXAS40MM0 M10 x 13 40
XXAS40MZ0 M14 x 1.5 x 15 40

52 Bansbach easylift Technische Änderungen vorbehalten • We reserve the right to make technical changes at any time without prior notice Bansbach easylift 53
easymotion
HYDRAULISCHER LINEARANTRIEB
HYDRAULIC LINEAR ACTUATION

Bestandteile von easymotion Elektromotor Pumpe Gesundheitsbereich Möbel Arbeitsplätze


easymotion components electric motor pump Medical & rehabilitation equipment Furniture workplace

Hydraulischer Funktion und Anwendung


Als Ergänzung zur linearen Verstellung mittels
Function and application
An alternative to the linear adjustment with
Anwendungsbeispiele Application examples Gerne erarbeiten wir für Ihre Anwendung Ihr
individuelles easymotion System. Fordern Sie
Linearantrieb Bansbach Gasdruckfedern, lassen sich nun
mit diesem hydraulischen Linearantrieb auch
Bansbach gas springs is our linear hydraulic
actuation system which controls multiple
Bei der Arbeit:
Büroarbeitsplatz
At work:
office workplace jetzt die ausführliche easymotion Broschüre an.
Hydraulic linear mehrere Verstellzylinder völlig synchron
bewegen. Dies geschieht Dank der gleichzei-
adjustment cylinders synchronously. This is
achieved by simultaneously controlling each
Werkbank
Montagetisch
workbench
assembling table
Many other applications are possible. We will
find the best easymotion solution for you.
actuation tigen Ansteuerung einzelner Zylinder. Beinahe
jede Anwendung, auch mit großem Gewicht,
cylinder separately.
If light or heavy, easymotion can be fitted on
Rednerpult
Verkaufstheke
lectern
sales counters A detailed easymotion brochure is available on
lässt sich also auf individuelle Bedürfnisse any application and can be customised to fit request.
anpassen - auch wenn sie auf mehreren your individual needs - even if on multiple Im Gesundheitsbereich: Medical & rehabilitation equipment:
Beinen steht. Und dabei mit der gewohnt legs. Numerous Bansbach gas spring compo- Krankenbett hospital bed
hohen Qualität, die Sie auch im Bansbach nents are used in the production of the Massageliege massage table
Gasfederprogramm finden. Viele Teile finden easymotion, which guarantees our well- Labormöbel laboratory furniture
sich in easymotion wieder. Daher kann eine known high quality. Badewanne bathtub
erstklassige Qualität garantiert werden.
easymotion components In der Wohnung: In the flat:
Jetzt rn!
Bestandteile von easymotion The easymotion system consists of a hydrau- Wohn- und Esstisch dining table
easymotion besteht aus einer lic pump, adjustment cylinders and the tubes Wickeltisch changing table de
Hydraulikpumpe, Verstellzylindern und der for connecting each component. The system Bett bed anfor uest
entsprechenden Verbindung der einzelnen can be operated using an electric motor or Küche kitchen Req !
Elemente durch Druckschläuche. Angetrieben manual crank. Bar bar now
wird easymotion wahlweise mit einem
Elektromotor oder einer Handkurbel.

www.bansbach.de/easymotion
54 Bansbach easylift Bansbach easylift 55
Führungssäulen | guide columns Führungssäulen | guide columns

Führungssäule mit integrierter Gasfeder | Guide column with integrated gas spring Führungssäule rund mit integrierter Gasfeder | Round guide column with integrated gas spring
Sehr flexibel, vielseitig einsetzbar! Variable, multi-purpose! Ansprechendes Design, einfache Attractive design, easy handling!
Dank des modularen Aufbaus ist die Thanks to our modular system, the Handhabung!
Bansbach Führungssäule sehr flexibel und Bansbach guided columns are variable in Auch die neue runden Führungssäulen las- The new round guide columns can easily be
vielseitig einsetzbar. Sie bekommen Ihre length and can be used in various applica- sen sich spielend leicht an der Anwendung mounted at the application, too. We will
Führungssäule genau in der Größe, die Sie tions. They are supplied according to your anbringen. Die Auslieferung erfolgt ebenfalls ship them also with an integrated gas
benötigen. Selbstverständlich ist Ihre specifications along with a customized, mit integrierter Gasfeder in den Standard- spring, with standard strokes of 300, 350,
Gasfeder mit den gewünschten Eigen- pre-installed gas spring that suits your hüben von 300, 350, 400 und 450mm (weitere 400 and 450 mm (further are available on
schaften ebenso schon integriert. Sie specific needs minimizing assembly time auf Anfrage). Optional ist eine entsprechen- request). Optionally, a respective mounting
bekommen Ihr maßgeschneidertes System and costs. de Befestigungsplatte erhältlich. plate is available.
und sparen somit Zeit und Geld bei der
Montage.

Produkteigenschaften: Product details:


Auslieferung mit integrierter Gasfeder Pre-assemble Column and Gas spring
Einfache Montage an der Anwendung Simple installation
T-Modell (siehe S.15) als Standard, T-model (see page 15) as standard,
weitere auf Anfrage further models available on request
Hub von 100 bis 500 mm stroke length from 100 to 500 mm Befestigungsplatte
Ausschubkraft von 40N - 700N extension force 40N - 700N (optional):
FSR-BP100
Blockierkraft Zug: 2,5 x F1 locking force in pull direction: 2,5 x F1 Mounting plate
Blockierkraft Druck: 9 x F1 locking force in push direction: 9 x F1 (optionally):
Progression ca 35% progressivity ca 35% FSR-BP100

Verdrehgesichert secured against rotation


Auslösungen: Hydraulik (oben), Bowden Release system: hydraulic (top),
zug (oben) oder Hebel (unten) möglich bowden wire (top) or lever (bottom) Artikelnummer Bestell-Beispiel | Order number Example
(passende Auslösungen ab Seite 22) possible (see catalogue page 22) FSR L 400 1019 250 T 001
Führungs- min. Einbaulänge (EL3)
säule Auslösung Hub Kraft Blockierart Index
ausgefahren
guide release system stroke Force model Index
min. extended length (EL3)
column

H nur für
Hydraulik hydraulic 300 819
B Nachbestellung
Bowdenzug bowden wire 350 919
FSR L Hebel lever 400 1019 40-700 N T erforderlich
S only for repeating
Sonder Special design 450 1119 orders

Lineareinheit | linear unit


Die neue Bansbach Lineareinheit kann The new Bansbach linear unit can be
spielend leicht an der Anwendung ange- mounted or installed at the application wit-
bracht oder eingebaut werden. Sie erhalten hout the slightest effort. With the linear unit,
mit der Lineareinheit ein komplettes System you will get a complete system with instal-
mit eingebautem Verstellzylinder. Die led adjustment cylinder. The adjustment will
Verstellung erfolgt mit den hydraulischen be made with the hydraulic linear actuation
Linearantrieb easymotion (weitere Infos easymotion (for further information, please
siehe S. 54/55). see page 54/55).

Produkteigenschaften: Product details:


Hub von 150 bis 400 mm stroke from 150 to 400 mm
keine zusätzliche Führung notwendig no additional guide required
Verschiedene Adapterplatten zur different adapter plates for fixing
Befestigung stroke loads of up to 150 kg / cylinder
Bowdenzug-Auslösung (oben) Hebel-Auslösung (unten) Hydraulik-Auslösung (oben)
Bowdenwire release system (top) Lever release system (bottom) Hydraulicrelease system (top) Hublasten bis zu 150 kg pro Zylinder anodized aluminium
Gehäuse natur eloxiert piston rod stainless steel
Bei Bestellung unbedingt die genaue 20AK08M8*1FS-HE068 Bei Bestellung unbedingt die genaue
Bowdenzugauslösung (S. 24-27) und Hydraulikauslösung (S. 28-31) und
Kolbenstange Edelstahl
Bowdenzuglänge angeben Schlauchlänge angeben
Please mention on the order the exact Please mention on the order the exact
part no. of the bowden wire (page 24- article no. of the hydraulic release
27) and the bowden wire length system (page 28-31) and the length of Hub stroke A mm B mm
the hose
Artikelnummer Bestell-Beispiel | Order number Example
150 165 254
FSE H 300 794 250 T 001
Führungssäule Auslösung Hub min. Einbaulänge (EL3) ausgefahren Kraft Blockierart Index 200 240 319
guide column release system stroke min. extended length (EL3) Force model Index
H Hydraulik hydraulic 300 340 444
B Bowdenzug bowden wire nur für Nachbestellung erforderlich
FSE 100 - 500 EL3 = Hub stroke x 2,13 + 155 40-700 N T only for repeating orders
L Hebel lever
S Sonder Special design 400 340 544

56 Bansbach easylift Bansbach easylift 57


Neuheiten | News Neuheiten | News

easystop mit Bowdenzug-Verstellung | easystop with bowden wire adjustment Das neue Kraftpaket | The new Power-Pack
Die weltweit erste Gasfeder mit einstell- The first gas spring with adjustable reten- Die neue 16/28 Gasfeder: Hohe Progression, The new 16/28 gas spring:
barer Haltekraft (einschiebend) tion force (push-in direction) worldwide hohe Kraft high progressivity, high force
Stellen Sie Ihre Gasfeder auf Ihre individu- Adjust your gas spring according to your Mit der neuen 16/28er Baureihe haben wir With the new size 16/28, we completed
ellen Bedürfnisse ein: Dank easystop ist individual requirements: Due to easystop, unser Gasfedersortiment weiter ergänzt. once more our gas spring range. The gas
dies nun auf einfachste Weise möglich. this can be done very simple now. With an Die Baureihe mit einem Kolbenstangen- spring with piston rod diametre 16 mm and
Mittels eines Drehknopfs lässt sich die Hal- adjusting knob, the retention force of the durchmesser von 16mm und einem Zylinder- cylinder diametre 28 mm is mainly charac-
tekraft der Gasfeder einschiebend auf gas spring can be adjusted in push-in durchmesser von 28mm zeichnet sich vor terized by its high progressivity as well as
unterschiedliche Gewichte und Kräfte ein- direction to individual loads and forces. allem durch eine hohe Progression sowie by its high extension forces of up to 3200N.
stellen. Dies ist dann von Bedeutung, wenn This is important when different loads ope- durch hohe Ausschubkräfte bis 3200N aus. We offer this size, of course, in our appro-
eine Anwendung unterschiedlich belastet rate onto the application and therefore dif- Selbstverständlich bieten wir auch diese ved modular system, too. The big range of
wird und somit auch variierendes Gewicht ferent weights have to be moved. With an Baureihe in unserem bewährten easylift- connecting parts is available for this size,
bewegt wird. Mittels eines Drehknopfes, adjusting knob which is connected with Baukastensystem an. Eine große Palette an too. For this size, you can choose all
der durch einen Bowdenzug mit der Gas- the gas spring by a bowden wire, you can Anschlussteilen steht für diese Baureihe zur connecting parts of size 14/28 mm.
feder verbunden ist, kann auf die unter- react to the different loads. Verfügung (Anschlussteile der 14/28er Bau-
schiedlichen Belastungen reagiert werden. reihe). Facts:
piston rod diametre 16 mm
Drehknopf 20ES1 bzw. 20ES2 Adjusting knob 20ES1 or 20ES2 Produkteigenschaften: cylinder diametre 28 mm
- Linearer Bowdenzugabgang - linear bowden wire connection Kolbenstangendurchmesser 16 mm stroke 20 - 1000 mm
- Einfache Montage durch Schraubverbindung - easy assembly by screw fitting
- Kompl. Einstellbereich durch Drehung um 270° - complete range of adjustment by turning by 270° Zylinderdurchmesser 28 mm extension force 200 - 3.200 N
- Bowdenzuglängen von 500 - 1500 mm lieferb. - bowden wire lengths of 500 - 1500 mm available Hub von 20 bis 1000 mm different connecting parts are
- Auslieferung mit Sicherungsblech (20ES1) - delivery incl. safety plate (20ES1) or
oder ohne (20ES2) without (20ES2) Kraft von 200 - 3.200 N available (page 46)
versch. Anschlussteile erhältl. (S. 46) progressivity approx. 85 %
Artikelnummer Bestell-Beispiel | Order number Example
Progression ca. 85%
K0 L0 BS – 2 250 578 001 200
Gewinde Kolbenstange Anschlussteile Zylinder Bauart Ausfahrgeschwindigkeit Baureihe Einbaulänge (EL2) Index* Ausschubkraft Haltekraft einschiebend
Hub stroke
thread piston rod connecting part cylinder model push-out speed type Einbaulänge (EL2) Index* extension force retention force (push-in direction) Artikelnummer Bestell-Beispiel | Order number Example

– normal normal 2 10/22 10-700 Hub stroke x 2 + 78 0-1000 N D0 M0 – 4 N 300 660 001 500
K0 = MF 10x1x18 siehe Seite 46 0 schnell fast (zzgl. Ausschubkraft) mögl. Haltekraftbereich
BS 100-600 N Anschlussteil Kolbenstange Anschlussteile Zylinder Bauart Ausfahrgeschwindigkeit Baureihe Einbaulänge (EL1) Index* Ausschubkraft
see page 46 7 langsam slow (plus extension force) Hub stroke
3 10/28 10-700 Hub stroke x 2 + 89 possible retention force range connecting part piston rod connecting part cylinder model push-out speed type Einbaulänge (EL1) Index* extension force

*Index Nr. ist nur bei Nachbestellung erforderlich | index no. only necessary for repeating orders siehe Gasfeder (S. 10/11) siehe Gasfeder (S. 10/11) N 16/28
ab Seite 46 page 46 ab Seite 46 page 46 20-1000 Hub stroke x 2 + 60 200-3200 N
see gas springs (page 10/11) see gas springs (page 10/11)

*Index Nr. ist nur bei Nachbestellung erforderlich | index no. only necessary for repeating orders

Gasdruckfeder "Click & Go" | gas spring "Click & Go" Federleicht: Gasfeder aus Aluminium | The new gas spring, completely made of aluminium
Einmaliges Auslösen genügt... Only one push on the release button... Bei vielen Anwendungen spielt das Gewicht In many applications, the weight is decisi-
Die neue Click & Go Gasdruckfeder ist The new click & go gas spring is a very eine entscheidende Rolle. Aus diesem ve. This was the reason to develop the
eine sehr komfortable Alternative für alle comfortable alternative for all applications Grund wurde die Bansbach Gasfeder kom- Bansbach gas spring completely of alumi-
Anwendungen, bei der die blockierbare where the lockable gas spring shall plett aus Aluminium entwickelt. Diese nium. In comparison to standard gas
Feder nach der Auslösung immer komplett always be pushed out completely after the Aluminium Gasfeder beinhaltet die gleichen spring, this one is more than 50 % lighter.
ausgefahren werden soll. Dies ist Dank der release process. Due to the new click & Eigenschaften wie die Bansbach Gasfedern This aluminium gas spring has the same
neuen Click & Go Gasdruckfeder mit einem go gas spring, this is possible with a single aus Stahl oder Edelstahl. Die Gasfeder ist characteristics as the Bansbach gas
einzigen, kurzen Knopfdruck möglich. Die short push on the button. A permanent im Vergleich zur Standard-Gasfeder um springs made of steel or stainless steel.
Auslösung muss nicht mehr über den release over the whole stroke of the gas über 50% leichter. Entscheidend ist dieser Above all, this weight advantage becomes
gesamten Hub der Feder gehalten werden. spring isn't necessary anymore. After a Vorteil vor allem dann, wenn das Gewicht decisive when the weight is an essential
Nach einmaliger Auslösung bleibt die single release, the gas spring remains in eine wichtige Rolle spielt und mehrere factor and several gas springs will be
Feder ausgelöst. Selbstverständlich lässt released condition. This gas spring type Gasfedern eingesetzt werden. used - as you can see in the aircraft
sich auch diese Federvariante sowohl per can, of course, be released by a hydraulic Einsatzbereich z.B. Luftfahrt / Flugzeuge industry, e.g. in airplanes.
Hydraulik als auch per Bowdenzug auslö- release system as well as by bowden wire.
sen. Nähere Informationen zu den For further information about release Produkteigenschaften: Product characteristics:
Auslösesystemen und den entsprechen- systems and its respective connecting Kolbenstangendurchmesser 8mm piston rod diametre 8 mm
den Anschlussteilen finden Sie ab Seite 22. parts, please see on page 22. Zylinderdurchmesser 20 mm cylinder diametre 20 mm
Hub von 10 bis 300 mm stroke 10 - 300 mm
Produkteigenschaften: Product characteristics: Kraft von 30 - 500 N force 30 - 500 N
Durchmesser: 8/28 oder 10/28 mm size : 8/28 or 10/28 mm Artikelnummer Bestell-Beispiel | Order number Example
Kraft F1: bis 1300 N force F1: up to 1300 N A1 A1 – 4 J 200 485 001 250
Hub: bis 700 mm stroke: up to 700 mm Anschlussteil Anschlussteile Aus-
Kolbenstange Zylinder Bauart Ausfahrgeschwindigkeit Baureihe Einbaulänge (EL2) Index* schubkraft
CeramPro® Kolbenstange, CeramPro® piston rod, very connecting part connecting part model push-out speed type Hub stroke Einbaulänge (EL2) Index* extension
äußerst korrosionsbeständig corrosion-resistant piston rod cylinder force

Artikelnummer Bestell-Beispiel | Order number Example - Normalausführung 0 schnell, keine Enddämpfung fast, no end damping
standard 1
A nach Kundenzeichnung schnell, normale Enddämpfung fast, normal end damping
K0 L0 L – 3 250 587 001 200 accord. to your drawing
2 schnell, keine Enddämpfung fast, increased end damping
3 normal, keine Enddämpfung normal, no end damping
Gewinde Kolbenstange Anschlussteile Zylinder Bauart Ausfahrgeschwindigkeit Baureihe Hub Einbaulänge (EL2) Progression ca. % Index Ausschubkraft B nach eigener Zeichnung
siehe Seite 46 siehe Seite 46 4 normal, normale Enddämpfung normal, normal end damping
thread piston rod connecting part cylinder model push-out speed type stroke extended length (EL2) progressivity ca. % Index* extension force accord. to our drawing 5 J 8/20 10 - 300 Hub stroke x 2 + 49 30 - 500 N
see page 46 see page 46 E mit neutralem Etikett normal, keine Enddämpfung normal, increased end damping
6 langsam, keine Enddämpfung slow, no end damping
– normal normal E 8/28 10-300 Hub x 2 + 78 13 40-700 N with neutral labels
W0 = MF 8x1x16 7 langsam, normale Enddämpfung slow, normal end damping
siehe Seite 46 0 schnell fast F mit Ventil with valve
L 8 langsam, keine Enddämpfung slow, increased end damping
K0 = MF 10x1x18 see page 46 7 langsam slow H mit Spezialdichtungen 9 sonstige Varianten other variations
K Kurzauslösung 3 10/28 10-700 Hub x 2 + 87 21 50-1300 N with special seals

*Index Nr. ist nur bei Nachbestellung erforderlich | index no. only necessary for repeating orders *Index Nr. ist nur bei Nachbestellung erforderlich | index no. only necessary for repeating orders

58 Bansbach easylift Bansbach easylift 59


Technische Informationen | Technical Information Technische Informationen | Technical Information

Wichtige Hinweise: Einbauempfehlungen Important advices for installation

Genau wie auch andere tech- 3. Entsorgung/Recycling: zeitiger Verschleiß, Abbiegen von prüfung und mit der Bitte um The use of easylift gas springs 2. Gas springs are filled with pure 7. Gas springs should not be expo- disposed 1 week after the announ-
Gasfedern bestehen vorwiegend Kolbenstangen). Gegebenenfalls Rücksendung" nitrogen. Nitrogen is an inert gas, sed to any tilting or sideforces du- cement of the test result.
nische Systeme, die mit Kraft- requires the knowledge and
aus Metall und können der stoffli- Einbau überprüfen und geeignete Liegt kein Widerspruch vor, wer- wich does not burn, will not explo- ring operation. If this is unavoid- Basically applies: For unjustified
entfaltung zu tun haben, ver- chen Wiederverwertung zugeführt Anschlußstücke vorsehen. den eingesandte Gasfedern 1 attention of some data and de and is not poisonous. able, please check the installation claims we reserve the right to
werden. Aber die Gasfedern müs- Woche nach Bekanntgabe des But: and use suitable connecting parts. charge a lump-sum or the actual
langt die Anwendung von facts as do other technical
sen voher drucklos sein. Bitte for- 8. Sollten Gasfedern durch äußere Prüfergebnisses entsorgt. costs incurred for handling and
easylift Gasfedern die dern Sie unsere Einwirkung (Unfall, Kollision, Grundsätzlich gilt: Für unberech- systems which have to do Gas springs have very high inter- 8. If gas springs are damaged disposal.
Entsorgungsvorschriften an. extreme Überlastung,...) sichtbar tigte Reklamationen behalten wir nal pressure (up to approx. 300 visibly (broken or deformed
Kenntnis und Beachtung eini- with force development. bar). Do not open without instruc-
beschädigt sein (abgebrochene uns das Recht vor eine Kosten- connecting parts, bended piston 14. Bansbach gas springs which
ger Daten und Fakten. Die 4. Alle Gasfedern werden von oder deformierte Anschlussteile, pauschale oder die tatsächlichen You can see the substantial tion! rod, dented cylinder) due to exter- mostly consist of parts held in
wesentlichen Kriterien können Werkseite mit dem Warnhinweis verbogene Kolbenstange, Kosten für Bearbeitung und Ent- criterions on this page. Our nal cause (accident, collision, ex- stock – are produced due to custo-
„Nicht öffnen, hoher Druck“, der verbeulter Zylinder,...), muss vor sorgung zu berechnen. treme overloading,...) the pressure mer’s orders. A cancellation, modi-
Sie dieser Seite entnehmen. Teilenummer und dem dem Ausbau oder sonstiger Hand- consultants will of course 3. Disposal/Recycling: Gas springs has to be released before the gas fication afterwards, change or
Herstellungsdatum versehen / eti- habung der Druck abgelassen 14. Bansbach-Gasfedern werden – consist mostly of metal and can be spring is being dismantled or used. refusal is therefore not possible.
Natürlich gehen unsere explain in detail all technical
kettiert. Werden diese Daten unle- werden. aus meist lagerhaltigen Bauteilen recycled, but first the gas spring Please note our disposal and
Berater beim Gespräch über serlich (Entfernen des Etikettes, Beachten Sie bitte dazu unsere – auftragsbezogen gefertigt. facts which are important for must be pressureless. recycling instructions! 15. Bansbach gas springs are built
Ihren Anwendungsfall auf alle Überlackieren od. sonstige äußerli- Entsorgungsvorschriften! Stornierung, nachträgliche Ände- your application. and tested for highest require-
che Einflüsse) erlischt die Gewähr- rung, Umtausch oder Rückgabe ist 4. All gas springs are labeled with 9. Gas springs are maintenance- ments and highest reliability.
für Sie wichtigen technischen leistung für daraus entstandene 9. Gasfedern sind wartungsfrei! daher nicht möglich. The facts mentioned here, are the warning „Do not open, high free. Do not grease or oil the Installation advices as well as our
Schäden. Garantieleistungen sind Kolbenstange nicht fetten, ölen pressure“, the part number and the piston rod. comprehensive advice will help
Belange ausführlich ein. Für routine for a lot of our regular
nicht mehr möglich. etc. 15. Bansbach-Gasfedern sind für production date. If these dates are you in choosing your gas springs.
unsere Stammkunden ist dies höchste Anforderungen und größt- customers. unreadable (removed, painting of 10. The piston rod must not be But:
5. Bansbach-Gasfedern dürfen als 10. Die Kolbenstange ist vor mögliche Zuverlässigkeit konstru- the gas springs or any other influ- painted and should be protected
bereits Routine.
Endanschlag in beiden Richtungen Schlageinwirkung, Kratzern und iert und getestet worden. ences) we refuse the liability for against shocks, scratches and dirt. The examination of the suitability
benutzt werden. Die dabei aufge- Verschmutzung - besonders Einbauempfehlungen und unsere damages which result from The cylinder should not be de- for the respective application has
tretenden Kräfte dürfen folgende Farbauftrag - zu schützen. Das umfangreiche Beratung unterstüt- this fact. Warranties aren’t formed. Any such damage will to be executed by the customer!
Werte nicht überschreiten: Zylinderrohr darf nicht deformiert zen Sie bei der Auswahl Ihrer indi- possible anymore. destroy the sealing system.
werden. Beschädigungen der viduellen Gasfedern. You aren’t allowed to use in this
Baureihe max. Kraft Oberfläche zerstören das 5. Bansbach gas springs can be 11. Bansbach gas springs can be application not suitable and faulty
3-8 600N Dichtungssystem. Aber: Die Eignungsprüfung für den used as a limit stop in both directi- stored in any position. Pressure products.
4-12 2.000N jeweiligen Anwendungsfall ons. The occuring forces should loss through long storage is not to We can not assume any liability for
6-15 4.000N 11. Bansbach-Gasfedern können in obliegt immer dem Anwender! not exceed the following approxi- be expected. There are no negati- the function and the lifetime of
6-15 Nirosta 2.000N beliebiger Lage gelagert werden. mate values: ve values known, but there may be your final product.
8-19, 8/10-22 und 8/28 7.000N Druckverlust durch lange Für den Anwendungsfall nicht a sticking effect the first time you
8-19 und 10-22 Nirosta 3.000N Lagerhaltung ist nicht zu erwarten. Series max. Force compress a spring, which may 16. Damping characteristics can
geeignete und fehlerhafte
10/12/14-28 10.000N Es liegen keine negativen 3-8 600N require a higher expenditure of create vibrations which lead to a
Produkte dürfen nicht verwendet
10-28 und 14-28 Nirosta 8.000N Erfahrungswerte vor. Aber es kön- 4-12 2.000N force the first time (initial break- resonator within the application
werden.
14/20-40 20.000N nen Festklebeeffekte auftreten, die 6-15 4.000N away force). and may cause noise. Little
Für Funktionalität und Lebensdauer
1. Bansbach-Gasfedern können 14/20-40 Nirosta 15.000N bei erstmaliger Betätigung einen 6-15 stainless 2.000N changes concerning the installati-
Ihres Endproduktes schließen wir
bei Umgebungstemperaturen von höheren Kraftaufwand erfordern 8-19, 8/10-22 and 8/28 7.000N 12. Warranty claims expire latest 1 on or the attachments may help to
daher jegliche Haftung aus.
-30°C bis +80°C eingesetzt wer- Dies gilt nicht für blockierbare (Losbrechkraft). 8-19 and 10-22 stainless 3.000N year from date of production. avoid them.
den. Für andere Temperaturberei- Gasfedern in Einschubrichtung! 10/12/14-28 10.000N Manufacturing mistakes and/or
16. Dämpfungseigenschaften kön-
che (bis -55°C oder bis +200°C) 12. Gewährleistungsansprüche 10-28 and 14-28 stainless 8.000N quality defects are immediately 17. You can select your best
nen Schwingungen erzeugen die in
stehen spezielle Dichtungssätze Achtung: Die Angaben beziehen verfallen prinzipiell spätestens 1 14/20-40 20.000N noticeable. If you are unhappy for dimensions yourself, within the
der Anwendung einen Resonanz-
zur Verfügung. Gasfedern nicht sich auf den mittleren Druckbe- Jahr nach Fertigungsdatum. 14/20-40 stainless 15.000N any reason with the delivered qua- mentioned limits. The tolerance for
körper finden und dabei
überhitzen oder in offenes Feuer reich einer jeweiligen Baureihe. Herstellungsfehler bzw. Qualitäts- lity, we ask you to return the the lengths is generally deemed to
Geräusche verursachen. Kleine
legen! Auch sonstige Umgebungs- Manche Anschlussteile, z.B. Win- mängel sind sofort feststellbar. This isn’t valid for lockable gas springs immediately. Your com- be ± 2,5 mm; in series production,
Änderungen am Einbau, an den
bedingungen können wesentli- kelgelenke sind für diese Grenz- Falls Sie aus einem bestimmten springs in push-in direction! plaint and a copy of the original there is a tolerance of max. ±1mm.
Befestigungen oder an der Abstim-
chen Einfluß auf die Lebensdauer bereiche nur bedingt geeignet. Grund nicht mit der gelieferten invoice must be enclosed. If very high demands are placed
mung können Abhilfe schaffen.
haben. Bitte Schutzmaßnahmen in Qualität zufrieden sind, bitten wir Attention: The figures refer to the on durability and stability, please
Betracht ziehen. um unverzügliche Rücksendung. 17. Innerhalb der dargestellten 1. Bansbach gas springs will ope- average pressure range of the 13. If gas springs are sent to us for avoid the combination of small dia-
6. Gasfedern sollten grundsätzlich Begründung und Original- Bereiche können Sie Ihre optimale rate in surrounding temperatures respective size. a detailed examination, the agree- meter + long stroke + high force.
2. Gasfedern sind mit reinem mit der Kolbenstange nach unten Rechnungskopie beifügen! Abmessung selbst auswählen. from -30°C to +80°C. We can equip Some connectors such as elbow ment for the demolition of this part
Stickstoff gefüllt. Stickstoff ist ein eingebaut werden. Diese Lage Als Toleranz für die Einbaulängen our springs with special seals to joints may not be suitable for the is given and the property right
inertes Gas, brennt nicht, explo- garantiert beste Dämpfungseigen- 13. Werden Gasfedern zur Detail- gilt allgemein ± 2,5 mm, innerhalb withstand temperatures as low as above values. expires.
diert nicht und ist nicht giftig. schaften. Nur Bansbach- untersuchung eingesandt, wird einer Serienfertigung gilt eine -55°C or as high as +200°C. Gas A return delivery of single compo-
Aber: Gasfedern haben eine integrierte damit das Einverständnis zur Fertigungstoleranz von max. ± 1 mm. springs should not be overheated nents is not possible.
Fettkammer, die auch einen lage- Zerstörung dieses Teiles erteilt, Bei hohen Ansprüchen an Halt- or put in open fire! Other environ- 6. Gas springs should be installed If applicable please assign the
Gasfedern haben einen sehr unabhänigigen Einbau zuläßt. das Eigentumsrecht erlischt damit. barkeit und Stabilität vermeiden mental conditions can also influ- with the piston rod downwards. delivery with e.g.: “For functional
hohen Innendruck (bis ca. 300 Eine Rücklieferung von Einzel- Sie bitte die Kombination: ence the considerable life time of This position ensures the best testing and please return the parts
bar). Sie dürfen keinesfalls ohne 7. Die Federn dürfen bei ihrer komponenten ist nicht möglich. Kleiner Durchmesser + langer Hub gas springs. Please take appro- damping effect. Only Bansbach back”.
Anleitung geöffnet werden! Funktion keinen Verkantungen und Gegebenenfalls Einsendungen + hohe Kraft. priate, preventive measures into gas springs include an integrated Is no objection available, the de-
Seitenkräften ausgesetzt sein (vor- markieren mit z.B "Für Funktions- consideration. grease chamber which allows livered gas springs will be
different directions of installation.
60 Bansbach easylift Bansbach easylift 61
Technische Informationen | Technical Information Technische Informationen | Technical Information

Kraftverlauf/Messpunkte | Force diagramme/measuring points Material Informationen | Material Information

Die theoretische Ausschubkraft ergibt The theoretical extension force is cal- Gasfedern bestehen im wesentlichen The main components of a gas spring
sich aus Fülldruck mal Querschnitts- culated filling pressure multiplied by aus Kolbenstange, Zylinderrohr, are piston rod, cylinder, connecting
F (N)

F4 fläche der Kolbenstange. Durch das the cross section of the piston rod. By Anschlussteile, Drehteile, Dichtungen, parts, various turned parts, seals, oil,
Verändern dieser Faktoren können changing these two factors, it is possi- Öl, Fett und Stickstoff. grease and Nitrogen.
F3 Bansbach-Gasdruckfedern in jeder ble for Bansbach to supply gas springs
beliebigen Ausschubkraft geliefert with any requested extension force. Kolbenstange und Zylinderrohr sind The piston rods and the cylinders are
werden. Unsere Normalausführungen Our standard specifications are availa- aus Stahl und werden in unserem manufactured out of Steel and are
FR

reichen von 10N bis 5.000N. Die Aus- ble from 10N to 5000N. The extension Hause CeramPro®- bzw. pulverbe- CeramPro® treated or powder coated.
F2 Hub
schubkraft, die bei Typenbezeich- force is always mentioned with the schichtet
nungen angegeben wird, bezieht sich specification and relates to the value Connecting parts and turned parts are
F1 stroke
F1 measured at 20°C ± 2°C with the Anschlussteile und Drehteile sind aus manufactured out of lead free
(mm) immer auf den Wert F1, gemessen bei
20°C ± 2°C und bei nach unten wei- piston rod showing downwards. bleifreiem Stahl oder bleifreiem Aluminium or Steel.
5 5 sender Kolbenstange. Aluminium.
gesamter Hub Seals, oil and grease are free of any
complete stroke F1 = Ausschubkraft bei F1 = extension force with Dichtungen, Öle, Fette enthalten keine substances which are listed on the cri-
ausgefahrener Kolbenstange extended piston rod Substanzen die auf der Liste der kriti- tical or dangerous goods list.
F2 = Ausschubkraft bei F2 = extension force with schen oder gefährlichen Stoffe stehen.
eingefahrener Kolbenstange compressed piston rod Nitrogen is an inert gas which doesn't
F3 = Einschubkraft bei F3 = pull-in force with extended Stickstoff ist ein inertes Gas, das burn and has no health risks.
ausgefahrener Kolbenstange piston rod weder brennt noch sonstige Bansbach gas springs are manufactu-
F4 = Einschubkraft bei F4 = pull-in force with Gesundheitsgefahren in sich birgt. red according to current / future laws
eingefahrener Kolbenstange compressed piston rod Bansbach-Gasfedern entsprechen and regulations to the best of our
FR = Reibungskraft FR = friction force deshalb den aktuellen und soweit uns knowledge. For example, they are

Diese Werte sind beeinflußbar, z. B. These values can be influenced, e.g.


bekannt auch den geplanten Gesetzen
und Verordnungen.
manufactured according to RoHS
directive, WEEE directive and guideli-
Testen Sie
durch das Gasvolumen, bzw. Ölmenge.
Bansbach-Gasfedern zeichnen sich
by the gas volume or the oil quantity.
A special characteristic of Bansbach
Sie entsprechen zum Beispiel der
RoHS Directive, WEEE Directive, den
nes 2003/11/EC, 2002/95/EC and
2002/96/EG. They don't fall under
unser Online-
insbesondere durch geringe Reibung
aus. Durch die Kombination von ver-
gas springs is the low friction figure.
Through the combinations of different
Richtlinien 2003/11/EC, 2002/95/EC,
2002/96/EG. Sie fallen nicht unter die
guidelines 94/9/EG, 97/23/EG or
98/37/EG.
Berechnungs-
schiedenen Düsenbohrungen und
Ölmengen können zusätzlich die Aus-
nozzle orifices and oil quantity, its pos-
sible to control the push-out and push-
Richtlinien 94/9/EG, 97/23/EG, und
98/37/EG, auch nicht unter die UN 3164,
UN 3164, TRGS 220 or UL 60601-1 also
do not apply.
programm!
und Einschubgeschwindigkeit und die
Enddämpfung fast nach Belieben
in speed as required. TRGS 220 und UL 60601-1.
The verification if Bansbach gas
Test our online-
gesteuert werden. Die Prüfung, ob Bansbach-Gasfedern
im Endprodukt den nationalen oder
springs in the end product meet natio-
nal or international laws and guideline
calculation
internationalen Gesetzen und
Vorschriften entsprechen, bleibt in der
is the sole responsibility of the custo-
mer or user.
software!
Berechnungsprinzip F1 | Calculation principle F1 Verantwortung unserer Kunden bzw.
des Anwenders.
Berechnungsprinzip der Calculation principle of the extended
Ausschubkraft F1 force F1
L
S = Schwerpunkt S = Centre of gravity
b G = Gewicht der Klappe in N G = Weight of the flap in N
S (ca. Kp x 10) (ca. Kp x 10)
b = Kraftarm (entspricht ca. 85% b = Power arm (corresponds to about
des erforderlichen Hubs) 85% of the required stroke)
X = Anzahl der Federn (in der X = Number of the springs
G Regel 2 Stück, pro (in general 2 pieces, one for each
Klappenseite eine Feder) side of the flap)

Als zulässige Ausschub-Krafttoleranz Our general extension force tolerance

F1 = G x L
gilt allgemein +40N -20N oder ± 5-7%. is +40N/-20N or ± 5-7%. Physically, the
Physikalisch bedingt ist die Kraft einer actual force of a gas spring depends
bxX Gasfeder temperaturabhängig. Sie on the temperature. For each 10°C,
F1 = N ändert sich je 10°C um ca. 3,3% (Basis the force changes by approx 3,3%.
+20°C). Größen und Ausschubkräfte Size and extension force can be made
werden nach Ihrem Bedarf gefertigt. according to your requirements. We
Bei der Auslegung der geeigneten would be pleased to help you to design
Gasfeder stehen wir gerne zu Ihrer a gas spring for your application.
Verfügung. www.bansbach.de

62 Bansbach easylift Bansbach easylift 63


Faxformular | Faxform Faxformular | Faxform
Nachbestellung | Repeating Order Teile-Nr.:
Wir unterstützen Sie... We will assist you…
Part-No.:
Wenn Sie eine easylift Gasfeder nachbestellen wollen, genügt
es, wenn Sie die auf dem Originaletikett befindliche Fertigungs- Ist unser Anwendungsfall überhaupt mit einer Gasfeder realisierbar? Can I use a gas spring in my application?
Stückzahl? / quantity . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
nummer komplett in die nachfolgende Zeile eintragen. Und wenn ja – wie bauen wir eine geeignete Gasfeder überhaupt ein? If so, which one is best suited for my application and how should it be
If you order an easylift gas spring , it is sufficient to fill in the Lieferdatum / delivery date . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Ganz einfach...wir helfen Ihnen gerne weiter! designed?
form below with the complete part no. on the original label. Zeichnen Sie mit wenigen Strichen Ihre angedachte Applikation in It is very easy – we would be pleased to help you. Just make a simple
Bemerkungen / Notes: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seitenansicht. Orientieren Sie sich dabei in etwa an unserem Beispiel sketch (similar to the one on the left) of a application and be sure to
und geben Sie uns Aufschluß über Gewicht, Schwerpunkt, Maße, note: weight, center of gravity, dimensions, field of traverse in
Schwenkbewegung von/bis ...und die gewünschte bzw. ideale, verblei- degrees and the requested hand-force (holding- force).
bende Handkraft (ev. Haltekraft), die noch aufgewendet werden soll. Please note that all dimensions should be measured from the pivot
Neubestellung New Order Anfrage Enquiry Bitte beachten Sie, daß sich alle Angaben auf den Drehpunkt (hinge).
For new enquiries, we ask you to complete the following drawing as (Scharnier) beziehen sollten.
Für Neuanfragen bitten wir Sie die nachfolgende Darstellung bestmög-
lich zu ergänzen. Entsprechende technische Daten/Hinweise und best as possible. Please see our catalogue for the respective techni- +y (90°)
Maße, entnehmen Sie bitte unserem Katalog. cal data and dimensions.
L
H D= Drehpunkt pivot
S
L= Klappenlänge flap length
Gasfeder blockierb. Gasfeder Gaszugfeder blockierb. Gaszugfeder Dämpfer Drehpunkt S= Schwerpunkt centre of gravity
+x (0°)
Gas spring Lockable gas spring Traction spring Lockable traction spring Dampers -x (180°) G= Gewicht im Schwerpunkt weight
G
x1/y1* Befestigungspunkt Rahmen fixing point of frame
(x2ly2)
x2/y2* Befestigungspunkt Klappe fixing point of flap
EL 1 = Gesamteinbaulänge incl. Anschlußteile bis Befestigungspunkt (bei Blockierfedern ohne Auslöseköpf)
mm Extended length incl. connecting parts to fixing point (at lock springs without release head)

* Angabe nicht unbedingt erforderlich. Wir erarbeiten/er-


(x1ly1) rechnen Ihnen gerne einen unverbindlichen Einbauvorschlag.
* Coordinates not absolutely necessary. We are pleased to
mm submit you a calculation example.
Hub stroke EL 2 = Länge ohne Anschlußteile
mm Length without connecting parts
-y (-90°)

mm mm
Skizzieren Sie hier Ihre Applikation | sketch your application here
mm mm

mm mm
mm mm
Bitte kreuzen Sie das richtige Anschlussteil
an Kolbenstange und Zylinder an
mm mm
und tragen die Maße in die vorgesehenen
mm Felder ein. mm
mm Please indicate the connection part on the mm
mm piston rod and cylinder side. mm
Fill out the dimensions in the
mm appropriate spaces. mm
mm mm

mm mm

mm mm

Ausschubkraft? extension force


N Absender | sender
mm Firma • Ansprechpartner • Adresse • Telefon • Fax • email
ø Zylinder / ø cylinder
mm
company • contact partner • address • telephone • fax • email Absender | sender
ø Kolbenstange / ø piston rod
Firma • Ansprechpartner • Adresse • Telefon • Fax • email | company • contact partner • address • telephone • fax • email
Stückzahl? / quantity

Lieferdatum / delivery date

Zusätzliche Infos / more information:

FAX to Bansbach easylift: +49 (0)7172 910744 FAX to Bansbach easylift: +49 (0)7172 910744
Telefon +49 (0)71729107-0 • www.bansbach.de Telefon +49 (0)71729107-0 • www.bansbach.de